Umfrageergebnis anzeigen: Für wen seid ihr?

Teilnehmer
371. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Baschar Hafiz al-Assad

    240 64,69%
  • Opposition/Aufständische gegen Assad

    23 6,20%
  • weder für Assad, noch für die Aufständischen

    68 18,33%
  • bin neutral

    40 10,78%
+ Auf Thema antworten
Seite 1700 von 5437 ErsteErste ... 700 1200 1600 1650 1690 1696 1697 1698 1699 1700 1701 1702 1703 1704 1710 1750 1800 2200 2700 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 16.991 bis 17.000 von 54363

Thema: Syrien-Diskussion

  1. #16991
    Mitglied Benutzerbild von Quo vadis
    Registriert seit
    19.04.2006
    Beiträge
    43.564

    Standard AW: Krisengebiet Syrien - Assad und der Aufstand / Sammelstrang

    Die syrische Armee feuert endlich auch mit Scud Raketen auf die Terroristen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "Die zivilisiertesten Völker sind für das Gift der Barbarei so anfällig wie das blanke Eisen für den Rost. Völker und Stahl, beide glänzen nur an der Oberfläche." Rivarol

    http://www.youtube.com/watch?v=edpoY0o8xFw

  2. #16992
    Mitglied
    Registriert seit
    31.05.2008
    Ort
    Südamerika
    Beiträge
    3.887

    Standard AW: Krisengebiet Syrien - Assad und der Aufstand / Sammelstrang

    Zitat Zitat von Alfred Beitrag anzeigen
    Das wäre ja schön, doch ohne eine Ausschaltung der Europäischen Elite wird es nur fadenscheiniger Käse.
    Es ist nicht die Elite, es sind die Interessen, die langfristig die Politik bestimmen und da liegen Russland und die EU recht nah beieinander, eine Annäherung kann die USA nur verzögern, nicht aufhalten. Die Achse Europa - Russland - China ist längst dabei, sich zu bilden, während das Konzept der USA einer einzigen die Welt dominierenden angloamerikanisch Supermacht auf dem absteigenden Ast ist.

  3. #16993
    Brandstifter Benutzerbild von dorbei
    Registriert seit
    11.02.2007
    Beiträge
    2.812

    Standard AW: Krisengebiet Syrien - Assad und der Aufstand / Sammelstrang

    Zitat Zitat von Quo vadis Beitrag anzeigen
    Die syrische Armee feuert endlich auch mit Scud Raketen auf die Terroristen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Hoffentlich trifft sie auch ihr Ziel.

  4. #16994
    GESPERRT
    Registriert seit
    03.09.2012
    Beiträge
    3.424

    Standard AW: Krisengebiet Syrien - Assad und der Aufstand / Sammelstrang

    Zitat Zitat von Quo vadis Beitrag anzeigen
    Die syrische Armee feuert endlich auch mit Scud Raketen auf die Terroristen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Nur gut das sie diesmal auf unbewohntem Gebiet landeten, die sind nicht sehr intelligent!!











    Enorme Sprengkraft, siehe ca. 6 Meter tiefen Krater!





    Lgh9

  5. #16995
    Mitglied
    Registriert seit
    31.05.2008
    Ort
    Südamerika
    Beiträge
    3.887

    Standard AW: Krisengebiet Syrien - Assad und der Aufstand / Sammelstrang

    Zitat Zitat von Conny Beitrag anzeigen
    Nicht nur "jede Menge Leute":
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Die angekündigte Neutralität bedeutet quasi das OK.
    Ich lese da eher Missverständnisse heraus. Aber gut, nehmen wir an, die USA wollten Saddam abservieren, dann haben sie ihn gut über den Tisch gezogen, in dem sie Neutralität vortäuschten. Merkwürdig nur, das auch Russland die Resolution mit trug. Ob es daran lag, das Saddam die UdSSR ebenfalls betrog?
    Darüber hinaus bilden in der internationalen Politik bi- oder multilaterale Verträge die Grundlage gültiger Absprachen. Ohne schriftliche Zusicherung hätte Saddam Hussein klar sein müssen, das er auf eigene Rechnung handelt. Ein Botschafter ist niemals derjenige, der Entscheidet, geschweige denn derjenige, der Unterschreibt. Er ist nur Botenjunge. Das Schicksal der eigenen Nation von einem Botenjungen abhängig zu machen, ist schon recht abenteurlich, selbst für jemanden wie Saddam war das kein Ruhmesblatt. Das er die Konsequenzen seiner Entscheidung voll zu tragen hat, steht ebenfalls außer Frage.

    Warum hat Gaddafi sein Atomprogramm eingestellt? Aus was für einem anderen Grund als Vertrauen in die Leckerlis des Westens?
    Nach der ersten Verstaatlichung aller ausländischen Investitionen in den syrischen Rohstoffsektor kommt für Wüstennomaden wie Gaddafi, so wie für jedes Land der zweiten und dritten Welt, irgend wann der Punkt, an dem die enteigneten Anlagen mangels Wartung durch ausländische Fachkräfte und Verschleiß ihre Funktionsfähigkeit einbüßen. Dauert so 20-30 Jahre. Es gab daher Probleme mit der Finanzierung des Atomprogramms und steigende Spannungen mit den südlicher gelegenen Stämmen, die sich nicht mit weniger zufrieden geben wollten. Also machte Gaddafi das, was alle sozialistischen Möchtegerngroßmäuler tun. Er fragte sich, wie er wieder an mehr Geld kommt bei sinkender Förderleistung. Dazu muss man wieder Investoren ins Land locken - aber wie, wenn man die gleichen Leute vor 30 Jahren einfach enteignete. Seine Idee: Terrorismus aufgeben, Atomwaffen aufgeben, heilig versprechen, das von nun an alle ausländischen Investitionen sicher seien. Und siehe da, nach 4-5 Jahren gewöhnung kamen sie alle, von China-Petrolium bis Winterhall. Und nach weiteren 3-4 Jahren, wo alles wieder repariert war und glatt lief, begann der Liebe Gaddafi darüber nach zu denken, man könne ja erneut wieder alles verstaatlichen. Das libysche Ölministerium begann denn auch schon mal mit massiven Behinderungen der Explorerunternehmungen.
    Wie es weiter ging, brauch ich dir nicht zu erzählen. Daraus erklärt sich auch, warum Russland und China die Resolution mit trugen. Die haben nämlich ebenfalls auf Gaddafis versprechen hin Milliardenbeträge investiert. Wie es aus sieht, garantiert die Nachfolgeregierung nun ihre Einhaltung. Das übliche Ende eines Diktators, der nicht kapiert, wann er den Bogen endgültig überspannt.

    Diesen Verlockungen halten Nordkoreaner und Iraner stand, vielleicht weil ihre Entscheider nicht so narzisstisch veranlagt sind wie Saddam und Gaddafi, noch einen Bezug zur Realität haben und richtige Schlüsse aus der Geschichte und der gegenwärtigen politischen Lage ziehen können?
    Nordkorea hat kein Öl. Wüsste jetzt nicht, von welchen Verlockungen du sprichst? Nenne mal welche. Was den Iran an geht, der hat auch mit dem Zustand der Förderanlagen zu kämpfen und "westliche verlockungen" kann ich ebenfalls nicht erkennen. Was hat man ihm denn anderes Versprochen, als ein Ende der Sanktionen und die international übliche Zusammenarbeit im Nuklearsektor? Auch hier ist es interessant zu wissen, das die Russen die meisten Embargos mit tragen, aber nicht an ihre Wirksamkeit glauben, weil sie keine iranischen Atomwaffen wünschen. Der Iran hat nämlich auch ein Bein im Kaukasus, wo er mit den Türken und Russen um Einfluss ringt.
    Saif al Islam hat mal in einem seiner Interviews auf der Flucht gesagt, dass er sich nur den Vorwurf macht, die Entscheidung über die Einstellung des Atomprogramms nicht nur mitgetragen zu haben, sondern dafür auch aktiv eingetreten zu sein, auch deshalb, weil er praktisch designierter Nachfolger seines Vaters war. Es gab Warnungen anderer Staaten (wenn ich mich recht erinnere, nennt er Nordkorea beim Namen), die er hätte ernst nehmen müssen.
    Das gleiche Nordkore, das letztens von Russland und China aufgefordert wurde, keine weiteren "Satelliten" Richtung Japan zu starten? Ja, er hätte auf Nordkorea hören sollen und mit etwas Glück hätte er in 20-30 Jahren Atomwaffen gehabt. Viel wahrscheinlicher wäre allerdings die Staatspleite und Bürgerkrieg innerhalb von 5-10 Jahren gewesen. Teil industrialisierte Länder wie Brasilien, der Iran oder Südafrika können sich Atomprogramme leisten, aber in der Liga hat Libyen mit seinen paar Nomadenstämmen noch nie gespielt. Nordkorea hat seine ersten Atomwaffen (Plutoniumbomben) übrigens aus der Aufarbeitung von aus dem Ausland für ziviele Zwecke gelieferte Kernbrennstäbe gewonnen, mit denen die Energiesicherheit des Landes verbessert werden sollte (aus dem Grund bestand Russland gegen Forderungen der Iraner darauf, das die für Busher gelieferten Brennstäbe nach ihrem Verbrauch an Russland zurück zu liefern seien). Die UdSSR hat das stalinistische Regime dabei unterstützt, weil es auf der Seite der UdSSR gegen China stand. Damals konnte noch keiner wissen, wie die Dinge 30 Jahre später stehen. Nun fragen sich alle in der Region, wie sie ihm sein Spielzeug wieder ab nehmen können, bevor mal jemand die Kontrolle verliert.

  6. #16996
    Mitglied Benutzerbild von Quo vadis
    Registriert seit
    19.04.2006
    Beiträge
    43.564

    Standard AW: Krisengebiet Syrien - Assad und der Aufstand / Sammelstrang

    Bilder ganz nach huberts Geschmack

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "Die zivilisiertesten Völker sind für das Gift der Barbarei so anfällig wie das blanke Eisen für den Rost. Völker und Stahl, beide glänzen nur an der Oberfläche." Rivarol

    http://www.youtube.com/watch?v=edpoY0o8xFw

  7. #16997
    FSB Agent Benutzerbild von Towarish
    Registriert seit
    07.01.2012
    Beiträge
    8.346

    Standard AW: Krisengebiet Syrien - Assad und der Aufstand / Sammelstrang

    Zitat Zitat von hubert9 Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Russland ist nichtüber das Schicksal des Regimes von Präsident Baschar Assad sondern über die Zukunft dieses Landes besorgt, sagte Wladimir Putin auf der großen Pressekonferenz in Moskau.
    „Wir sind über das Schicksal des Assad-Regimes nicht besorgt, wir verstehen, was dort passiert, dass die Familie 40 Jahre an der Macht bleibt. Wandel ist unbedingt benötigt. Wir sind über etwas anderes besorgt, und zwar darüber, wie es weitergeht!“, sagte Putin und betonte, dass der Prozess endloser blutiger Revolutionen im Land verhindert werden soll.
    Wie Putin weiter betonte, habe Russland keine Interessen in Syrien.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    DAMASCUS, Syria, Dec. 21 (UPI) -- Syria fired Scud missiles at rebel positions again, U.S. officials said, as Russian President Vladimir Putin said he was convinced the Assad regime would fall.
    lgh9
    Wenn Putin über Menschenrechte und Verbesserungen in Russland spricht, glaubt man ihm kein Wort, wenn es den eigenen Vorstellungen passt, dann schon....
    Ich habe einen Textausschnitt extra markiert.
    Одессу не простим! - 02.05.2014 - Βυζάντιο είναι η Ελλάδα - 29.05.1453 - Косово је Србија
    "DU befindest nicht darüber was glaubhaft ist und was nicht, Russe. Nicht in diesem Land, außerhalb eurer Propaganda-Maschinerie."- Cetric, 23.06.14, 19:55
    EVE Online Rhea - In Memory of the Curse

  8. #16998
    GESPERRT
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Winsen / Luhe
    Beiträge
    40.694

    Standard AW: Krisengebiet Syrien - Assad und der Aufstand / Sammelstrang

    Zitat Zitat von hubert9 Beitrag anzeigen
    ...[ Vollzitat ]...
    Was sind das denn wieder für lächerliche FSA Beweisvideos?

  9. #16999
    Brandstifter Benutzerbild von dorbei
    Registriert seit
    11.02.2007
    Beiträge
    2.812

    Standard AW: Krisengebiet Syrien - Assad und der Aufstand / Sammelstrang

    Achtung! Die UN-"Friedenstaube" Brahimi ist im Anflug. Für die Rebellen ist das üblicherweise ein Signal, mal wieder ein Massaker zu verüben um es Assad anzuhängen.

  10. #17000
    Mitglied Benutzerbild von Quo vadis
    Registriert seit
    19.04.2006
    Beiträge
    43.564

    Standard AW: Krisengebiet Syrien - Assad und der Aufstand / Sammelstrang

    Zitat Zitat von hubert9 Beitrag anzeigen
    Nur gut das sie diesmal auf unbewohntem Gebiet landeten, die sind nicht sehr intelligent!!
    Ja, Scuds sind nicht unbedingt zielgenau, bei dem Einsatz ging es vermutlich darum einen Vorstoß der Rebellen um Aleppo abzuwehren, denn der Krater ist aus diesem Gebiet, ne Scud in eine Rebellenkolonne rein ergibt nen schönen Jungfrauensalat. Der Einsatz zeigt leider auch, dass die Assad Truppen im Norden nicht stark genug sind, vor allem um Aleppo.
    "Die zivilisiertesten Völker sind für das Gift der Barbarei so anfällig wie das blanke Eisen für den Rost. Völker und Stahl, beide glänzen nur an der Oberfläche." Rivarol

    http://www.youtube.com/watch?v=edpoY0o8xFw

+ Auf Thema antworten
Seite 1700 von 5437 ErsteErste ... 700 1200 1600 1650 1690 1696 1697 1698 1699 1700 1701 1702 1703 1704 1710 1750 1800 2200 2700 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 05.05.2013, 20:57
  2. Marxistische Diskussion
    Von Antifaschist im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 23.10.2012, 08:16
  3. Anarchie - Die Diskussion
    Von Rowlf im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 22.05.2007, 21:21
  4. Diskussion und Meinungbildung
    Von Odin im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 05.01.2006, 10:49

Nutzer die den Thread gelesen haben : 356

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

assad

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

guerilla-krieg

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

manipulation

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

nato

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

syrien

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •