+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 56

Thema: Steve Jobs hat den iPod nicht zum Hören von Musik benutzt!

  1. #21
    DenkMal-Enthüller Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Germania superior
    Beiträge
    21.443

    Standard AW: Steve Jobs hat den iPod nicht zum Hören von Musik benutzt!

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Na schau doch einfach mal was selbst Apple dazu schreibt:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Es ist mir völlig wuscht, was die Apple-Marketingabteilung da zusammenfabuliert hat, um ihrem Krempel einen Hauch von Überlegenheit vermitteln zu wollen.

    Ich habe in meinem Berufsleben tausende Gerätemodelle der U-Elektronik gesehen und die daran angebrachten Beschriftungen der Buchsen wie auch der zugehörigen Beschreibungen in den Bedienungsanleitungen sprechen eine eindeutige Sprache. Schau doch selbst mal bei deinen Geräten nach (mobile Geräte, HiFi-Geräte, kommerzielle Funkgeräte usw.).

    Morgen kommt vielleicht ein anderer Marketing-Profi auf eine neue Idee und erfindet den "Booster Ear Coupler" oder sonst einen Gag, um sein Produkt auszuloben, aber das ist dann ja nur die Bezeichnung eines einzelnen Herstelles.

    Wir betreiben hier jetzt zwar Haarspalterei, aber sei's drum....
    "Maastricht ist wie Versailles, nur ohne Krieg" (Francois Mitterand zu Helmut Kohl)

    "Germany must perish" (Theodore Newman Kaufman)

  2. #22
    nouvelles à la main Benutzerbild von umananda
    Registriert seit
    11.03.2005
    Beiträge
    26.701

    Standard AW: Steve Jobs hat den iPod nicht zum Hören von Musik benutzt!

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Hast du Bedenken, dass dir jemand den Rang einer manisch-notorischen Oberklugscheisserin streitig machen möchte...?
    Das würde mir auch nicht gelingen. Jedenfalls befinden sich meine Ohren am Kopf. Links und rechts jeweils ein Ohr. Am welchen Körperteil sich deine Ohren befinden, kann ich von hier aus nicht feststellen.

    Servus umananda

  3. #23
    DenkMal-Enthüller Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Germania superior
    Beiträge
    21.443

    Standard AW: Steve Jobs hat den iPod nicht zum Hören von Musik benutzt!

    Zitat Zitat von Rockatansky Beitrag anzeigen
    Ja, ist auch egal, man kann an einen mp3 Spieler auch einen Kopfhörer (mit Hörmuscheln) anschließen, je nach Widerstand des Kophörers wird aber dann der Ton leise sein. Deswegen nimmt man oft leichte Kopfhörer oder kleine Ohrhörer.
    Das ist ein ganz wichtiger Aspekt, den wir hier in diesem Strang mal kurz ansprechen sollten.

    Die Lautstärke an diesen Hörern (ob Kopfhörer oder Ohrhörer) hängt ganz entscheidend von den beiden Impedanzen der Kombination Gerät-Höreinrichtung ab.

    Die meisten Ausgänge von Verstärkern (ob großen HiFi-Verstärkern oder den Ausgangsverstärkern von MP3-Spielern oder Mobiltelefonen) sind so ausgelegt, dass ein Vorwiderstand einer bestimmten Größe verhindern soll, dass die Endstufe bei falscher Impedanz eines angeschlossenen Akustikwandlers überlastet werden kann.

    Extrembeispiele:

    a) An ein Mobiltelefon wird eine Lautsprecherbox mit einer Impedanz von 8 Ohm angeschlossen: Die Wiedergabe wird wegen der Fehlanpassung extrem leise sein, da die Leistung im Vorwiderstand im Gerät "vernichtet" wird.

    b) An dasselbe Mobiltelefon wird ein Ohrhörer oder Kopfhörer mit einer Impedanz von 80....200 Ohm angeschlossen: Die Wiedergabe wird deutlich lauter, da der Leistungsverlust am Schutzwiderstand im Gerät anteilig viel kleiner wird und somit die meiste Leistung auf den externen Hörer kommt.

    Es gibt noch andere beeinflussende Faktoren (Wirkungsgrad des Hörers, akustische Kopplung an das Ohr, Frequenzgang, Klirrfaktor-Optimum usw.), aber die Balance zwischen der Impedanz des angeschlossenen Hörers und schützendem Vorwiderstand im Gerät ist entscheidend für die erzielbare Wiedergabelautstärke.

    Zitat Zitat von Rockatansky Beitrag anzeigen
    Da kommt es, wie auch bei einem Vollverstärker, am ehesten auf die Hörer, Boxen an.
    Verstärker klingen alle relativ gut, gleich. Wie auch CD / DVD Player.
    Boxen, Kopfhörer sind das kritischste Glied in der Kette.
    Exakt!

    Die Schaltungstechnik der Verstärker selbst ist heutzutage so gut, dass die Qualität der Wiedergabe tatsächlich nur noch von den akustischen Wandlern abhängt.
    Heutige Verstärker bieten Frequenzlinearität von beispielsweise 10.....25000 Hz und Klirrfaktoren von vielleicht 0,01 Prozent oder noch geringer. Dies gewährleistet absolute Wiedergabeneutralität.
    Geändert von Chronos (02.02.2012 um 12:49 Uhr)
    "Maastricht ist wie Versailles, nur ohne Krieg" (Francois Mitterand zu Helmut Kohl)

    "Germany must perish" (Theodore Newman Kaufman)

  4. #24
    GESPERRT
    Registriert seit
    14.08.2010
    Ort
    Lindenstraßen-Kartoffelland
    Beiträge
    7.606

    Standard AW: Steve Jobs hat den iPod nicht zum Hören von Musik benutzt!



    Schön, dass diese Details mal dem Laien (Nicht-Techniker) hier in dem Strang bekannt gemacht wurden.

    So ist es ja dann auch recht verständlich.

  5. #25
    махновец Benutzerbild von mabac
    Registriert seit
    04.10.2007
    Ort
    Gotengau
    Beiträge
    6.937

    Standard AW: Steve Jobs hat den iPod nicht zum Hören von Musik benutzt!

    Zitat Zitat von MANFREDM Beitrag anzeigen
    Offensichtlich ein vernünftiger Mensch. Er hörte nur Vinyl.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Na gut, CDs gehen auch.

    Man darf nicht vergessen, dass Steve Jobs einen Butler hatte.

  6. #26
    махновец Benutzerbild von mabac
    Registriert seit
    04.10.2007
    Ort
    Gotengau
    Beiträge
    6.937

    Standard AW: Steve Jobs hat den iPod nicht zum Hören von Musik benutzt!

    Zitat Zitat von MANFREDM Beitrag anzeigen
    Von Vinyl schon am ehesten, das ist eh alles gesoundet. Ab 320 kb/s und CD wird es auch für Fachleute schwierig. Hier mal ein Statement aus dem HiFi-Forum:

    Also ich habe alle meine FLACs und SHNs in MP3s umgewandelt, weil ich meist im Auto Musik höre und leider, leider FLAC da nicht unterstützt wird.

  7. #27
    Mitglied Benutzerbild von MANFREDM
    Registriert seit
    03.06.2008
    Ort
    Im Norden der BRD
    Beiträge
    6.588

    Standard AW: Steve Jobs hat den iPod nicht zum Hören von Musik benutzt!

    Zitat Zitat von mabac Beitrag anzeigen
    Also ich habe alle meine FLACs und SHNs in MP3s umgewandelt, weil ich meist im Auto Musik höre und leider, leider FLAC da nicht unterstützt wird.
    Ist doch für das Auto völlig ok. Für irgendwelche Ohrstöpsel auch.

  8. #28
    Mitglied Benutzerbild von MANFREDM
    Registriert seit
    03.06.2008
    Ort
    Im Norden der BRD
    Beiträge
    6.588

    Standard AW: Steve Jobs hat den iPod nicht zum Hören von Musik benutzt!

    Zitat Zitat von Rockatansky Beitrag anzeigen
    Da kommt es, wie auch bei einem Vollverstärker, am ehesten auf die Hörer, Boxen an.
    Verstärker klingen alle relativ gut, gleich. Wie auch CD / DVD Player.
    Boxen, Kopfhörer sind das kritischste Glied in der Kette.
    Höre Dir mal richtig gute Kopfhörer-Verstärker an. Es gibt dort Unterschiede.
    Selbst relativ preiswerte Boxen in der 1 bis 2.000€ Liga können Unterschiede von Verstärkern hörbar machen.

    Beim CD-Player kommt es hauptsächlich auf den Digital-Analog-Wandler und den im CD-Player befindlichen Vorverstärker an.
    Ich kann Dir dort Klangunterschiede produzieren, nichts weltbewegendes aber gut hörbar. Dazu brauchst Du allerdings gute Boxen.

  9. #29
    махновец Benutzerbild von mabac
    Registriert seit
    04.10.2007
    Ort
    Gotengau
    Beiträge
    6.937

    Standard AW: Steve Jobs hat den iPod nicht zum Hören von Musik benutzt!

    Zitat Zitat von MANFREDM Beitrag anzeigen
    Ist doch für das Auto völlig ok. Für irgendwelche Ohrstöpsel auch.
    Sie meinen doch nicht etwa, dass ich im trauten Heim etwas anderes mache?

    Und wenn Steve Jobs den Klang seiner Vinyl-Scheiben besser als
    fand, dann scheint er ein ganz schönes Ding an der Waffel gehabt zu haben, in diesem Zusammenhang.

    Übrigens gibt es mittlerweile auch alle CDs von Neil Young in HDCD.

  10. #30
    Mitglied Benutzerbild von MANFREDM
    Registriert seit
    03.06.2008
    Ort
    Im Norden der BRD
    Beiträge
    6.588

    Standard AW: Steve Jobs hat den iPod nicht zum Hören von Musik benutzt!

    Zitat Zitat von mabac Beitrag anzeigen
    Übrigens gibt es mittlerweile auch alle CDs von Neil Young in HDCD.
    wird ja kaum noch unterstützt. Mein Dreher (Marantz) kann das nicht.

    Alle neuen Formate wie z.B. SACD sind ja auch tot. Also wird es in Zukunft wohl auf hochauflösende Downloads hinauslaufen.

    Die meisten Player und Wandler reizen übrigens das CD-Format nicht mal aus.

+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Was Steve Jobs gelang, wäre Philipp Reis vielleicht auch gelungen.
    Von Maximilian im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.11.2011, 17:17
  2. Starb Steve Jobs an "alternativer" Medizin?
    Von Gärtner im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.10.2011, 14:48
  3. Steve Jobs ist tot
    Von Daphne im Forum Computer - Handy - Internet - Multimedia
    Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 06.10.2011, 22:35
  4. iPod: Zu lautes Hören erhöht die Unfallgefahr
    Von carpe diem im Forum Medien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.10.2010, 15:38

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •