+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Zeige Ergebnis 21 bis 23 von 23

Thema: Fahndung eines Massenmörders über soziale Netzwerke-Pro und Contra

  1. #21
    Aequis aequus Benutzerbild von Beobachter
    Registriert seit
    03.08.2011
    Beiträge
    874

    Standard AW: Fahndung eines Massenmörders über soziale Netzwerke-Pro und Contra

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    Dürfen wir hinterfragen, warum man jetzt plötzlich auf Kony so scharf ist?
    Das alte Spielchen. Riesiger Ölfund in Uganda. Also schnell einen scheinheiligen Grund wie Joseph Kony vorgeschoben und weiter gehts mit der Öljagd.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Hier wird die Schmierenkomödie "Kony 2012" in Uganda den betroffenen Menschen selbst gezeigt. Man beachte die Reaktionen auf den Film.



    Und hier das billige Propagandafilmchen selbst.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "Wenn die Gesellschaft einen Zustand erreicht hat, in dem der Besitz den Rang verleiht, in dem der Wohlstand der einzige Ursprung der Tugend, die Leidenschaft das einzige Band zwischen Mann und Frau, Falschheit die Erfolgsquelle im Leben, Sex das einzige Mittel zum Genuss ist, und wenn äußerer Pomp mit innerer Religion verwechselt wird ..., dann sind wir im Kali Yuga, dem dunklen Zeitalter." Zsfg. Kap. 24, Buch IV; Vishnu Purana

  2. #22
    NICHT GEHIRNGEWASCHEN Benutzerbild von Strandwanderer
    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    23.196

    Standard AW: Fahndung eines Massenmörders über soziale Netzwerke-Pro und Contra

    Zitat Zitat von Jule Beitrag anzeigen
    Fahndung eines Massenmörders über soziale Netzwerke-Pro und Contra


    Ich wußte gar nicht, daß Massenmörder selber fahnden.
    .
    „Es gibt Verbrechen gegen und Verbrechen für die Menschlichkeit. Die Verbrechen gegen die Menschlichkeit werden von Deutschen begangen. Die Verbrechen für die Menschlichkeit werden an Deutschen begangen.“ Carl Schmitt, deutscher Staatsrechtler und Philosoph

    „Wenn die Regierung sich schon ein neues Volk suchen möchte, sollte sie das alte vorher fragen.” - Dr. Peter Gauweiler, Mitglied des Bundestages (CSU)


  3. #23
    GESPERRT
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Winsen / Luhe
    Beiträge
    40.600

    Standard AW: Fahndung eines Massenmörders über soziale Netzwerke-Pro und Contra

    Das ganze ist doch üble Rassenhetze...wenn der Weisse Peter Pan eine Armee aus Kindern rekrutiert dann ist das okay, aber wenn das ein Schwarzer macht dann nicht? Widerliches Rassistenpack.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Welche Soziale Netzwerke nutzt ihr?
    Von Nestix im Forum Computer - Handy - Internet - Multimedia
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 30.09.2011, 20:43
  2. Post von Wagner: Der menschliche und soziale Absturz eines Säufers
    Von Abendländer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 24.07.2011, 15:23
  3. „Soziale Netzwerke gegen Nazis“
    Von Hofer im Forum Deutschland
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 21.10.2010, 00:01
  4. soziale netzwerke
    Von Just Amy im Forum Medien
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 16:27
  5. Doku über soziale Abgründe in St. Petersburg
    Von Roter Sturm im Forum Medien
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.04.2007, 21:23

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

facebook

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

fahndung

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

kony

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

kony 2012

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

social media

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •