+ Auf Thema antworten
Seite 9 von 11 ErsteErste ... 5 6 7 8 9 10 11 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 81 bis 90 von 109

Thema: Der "Spiegel" bejubelt die Umvolkungsschmonzette "Türkisch für Anfänger"

  1. #81
    Bazinga! Benutzerbild von Sheldon
    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    11.099

    Standard AW: Der "Spiegel" bejubelt die Umvolkungsschmonzette "Türkisch für Anfänger"

    Die sollten lieber mal einen authentischen Spielfilm über den Miri-Clan machen.
    Kampf den Forentrollen:Praetorianer, Makkabäus, Nettaktivist, Gurkenglas,Xarrion,Trantor


    Den Wahn erkennt natürlich niemals, wer ihn selbst noch teilt. - Sigmund Freud

  2. #82
    Mitglied Benutzerbild von romeo1
    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    18.911

    Standard AW: Der "Spiegel" bejubelt die Umvolkungsschmonzette "Türkisch für Anfänger"

    Zitat Zitat von Manticor Beitrag anzeigen
    Die sollten lieber mal einen authentischen Spielfilm über den Miri-Clan machen.
    Das ist dann aber doch ein bischen Zuviel an Realität. Das kann man doch den Bürgern nciht zumuten, es könnte danach vielleicht, evtl. zu ausländerfeindlichen Äußerungen kommen.

  3. #83
    verteilt Lollis Benutzerbild von Reilinger
    Registriert seit
    01.06.2010
    Beiträge
    5.554

    Standard AW: Der "Spiegel" bejubelt die Umvolkungsschmonzette "Türkisch für Anfänger"

    Zitat Zitat von Bellerophon Beitrag anzeigen
    Ich find das alles unglaublich geil:

    Als teutsche Schauspielerin ist man entweder kaputte Lesbe oder alleinzerziehende linke Kommissarin oder Türkenbraut oder Nazi bzw. "Frau im 2 Weltkrieg auf der Flucht die mit Allierten in die Kiste steigt"....

    Echt, dieses Land ist wohl die teuerste Realsatire-Circus-Freakshow aller Zeiten.....
    Würde man über die türkischen Herrenmenschen nur einen Bruchteil dieser billigen Klischees auskippen, wäre man wegen Voklsverhetzung dran... :rolleyes:

  4. #84
    NICHT GEHIRNGEWASCHEN Benutzerbild von Strandwanderer
    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    24.652

    Standard AW: Der "Spiegel" bejubelt die Umvolkungsschmonzette "Türkisch für Anfänger"

    Zitat Zitat von Bellerophon Beitrag anzeigen
    Ich find das alles unglaublich geil:

    Als teutsche Schauspielerin ist man entweder kaputte Lesbe oder alleinzerziehende linke Kommissarin . . .

    Das gibt's auch schon kombiniert.
    .
    „Es gibt Verbrechen gegen und Verbrechen für die Menschlichkeit. Die Verbrechen gegen die Menschlichkeit werden von Deutschen begangen. Die Verbrechen für die Menschlichkeit werden an Deutschen begangen.“ Carl Schmitt, deutscher Staatsrechtler und Philosoph

    „Wenn die Regierung sich schon ein neues Volk suchen möchte, sollte sie das alte vorher fragen.” - Dr. Peter Gauweiler, Mitglied des Bundestages (CSU)


  5. #85
    Hände weg von Syrien! Benutzerbild von cajadeahorros
    Registriert seit
    06.02.2007
    Ort
    50/60
    Beiträge
    13.114

    Standard AW: Der "Spiegel" bejubelt die Umvolkungsschmonzette "Türkisch für Anfänger"

    Zitat Zitat von Strandwanderer Beitrag anzeigen
    Die Produzenten des Multikulti-Machwerks haben sich nicht mal getraut, die männliche Hauptrolle des angeblichen Türken "Cem Öztürk" auch mit einem türkischen Schauspieler zu besetzen. Hauptdarsteller ist Elyas M'Barek, über den man liest:



    [Links nur für registrierte Nutzer]



    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Mit "Elyas" und "Joseph" hat die Mutter ja zwei ganz besondere Namen auserwählt.
    Im Film gibt es genau einen Türken, das ist der Vater. Die Tochter ist Iranerin, der "Grieche" Bosnier und der Sohn eben katholischer Halbtunesier. Ganz davon abgesehen ist der "Vater" gerade mal 14 Jahre älter als der "Sohn" und drei Jahre Jünger als seine neue Alte.
    Mitglied der Linksfraktion

    "Es war falsch, dass ich meine Lenin-Bände beim postrealsozialischen klar-Schiff-Machen anno 1990 weggeschmissen habe; ich werde einige davon neu erwerben müssen."
    (Michael Klonovsky)


  6. #86
    Bahadur Ghazi Sahib-Log Benutzerbild von Bellerophon
    Registriert seit
    13.05.2009
    Ort
    Hochfalen
    Beiträge
    6.865

    Standard AW: Der "Spiegel" bejubelt die Umvolkungsschmonzette "Türkisch für Anfänger"

    Auf jeden Fall deutsche Weiber werden von Fremden gefickt.

    Das ist ihre Rolle - schon lange übrigens.

    Auch in den frühen spießigen 60ern.

    "Ich will einen Cowboy als Mann"

    Gitte - Dänin übrigens.

    Shit.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Aber es stimmt schon, wie der Engländer sagt:

    "Deutsche hast du entweder zu Füßen oder an der Kehle*"

    Da ist echt was dran.

    Deutsche sind wie Wilde.

    Zwischentöne kennen die nicht.

    Das ist denen vollkommen Fremd.

    Wie Selbstironie.


    *wobei "an der Kehle" nicht bedeutet, dass sie deine Frauen vergewaltigen, oder deine Kinder fressen, sondern dich zum Mülltrennen zwingen, schlecht geschnittene Klamotten zu tragen, bekackte Musik zu hören (haben sie mit den Slawen gemein), dich unterdrücken, oder dich halt vergasen - weil du den Klimawandel leugnest.
    Geändert von Bellerophon (30.03.2012 um 21:08 Uhr)
    »Es schmücken deine Worte dich, so schön wie deine Wunden – nach Ehre schmecken beide.«
    W.Shakespear »Mac Beth«

    Ich bin das, was die 68er immer abtreiben wollten

  7. #87
    Wichtiges stets im Blick Benutzerbild von Praktiker
    Registriert seit
    31.08.2007
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    5.663

    Standard AW: Der "Spiegel" bejubelt die Umvolkungsschmonzette "Türkisch für Anfänger"

    Zitat Zitat von cajadeahorros Beitrag anzeigen
    Im Film gibt es genau einen Türken, das ist der Vater. Die Tochter ist Iranerin, der "Grieche" Bosnier und der Sohn eben katholischer Halbtunesier. Ganz davon abgesehen ist der "Vater" gerade mal 14 Jahre älter als der "Sohn" und drei Jahre Jünger als seine neue Alte.
    Durften auch Deutsche mitspielen,-
    oder handelt der Film in Kreuzberg ?
    Mors certa , hora incerta ....

  8. #88
    Bahadur Ghazi Sahib-Log Benutzerbild von Bellerophon
    Registriert seit
    13.05.2009
    Ort
    Hochfalen
    Beiträge
    6.865

    Standard AW: Der "Spiegel" bejubelt die Umvolkungsschmonzette "Türkisch für Anfänger"

    Zitat Zitat von Praktiker Beitrag anzeigen
    Durften auch Deutsche mitspielen,-
    oder handelt der Film in Kreuzberg ?
    Doch doch, die Deutschen sind die Mädels, die werden gefickt.

    Hat die Ditib vermutlich gleich mit gefördert ... äh ... natürlich nicht, das machen die Kuffar ja selber ... über die Filmförderung...

    Das ist die Reichsschrifttumkammer - wie in der Presse - "Facharbeiter aus dem Ausland" - Foto immer (!) ein Mächden mit Kopftuch.

    WM/EM - Türken-Junge mit Deutscher Schnalle.

    Im Grunde ganz simpel.

    Simpelste rassistische Propaganda.

    Und es ist soooooooooooooooooooooooooooooooooooo simpel.

    So wie der böse immer Blond ist - von "Harry Potter" bis zu "Game of Thrones"

    Gut, der Blondienen-Witz - die blonde Frau ist dumm.

    So gewöhnt man nordische (Kuffar/Goy) daran.

    Dumm ist die südländische Assichick aus dem Inzestpool und ihr Cousin mit dem sie verheiratet wird.

    Aber nein, die sind Bereicherung und ihr degenerierter Soziolekt erst Pidgin !!!! Hola! Da wird die lesbische linke deutsche Geisteswissenschaftlerin aber feucht - und vom SPIEGEL promoted.....




    NB: Geil auch der Film, wo der Schweighöfer Milchbubi den Juden aus Russland spielt.... *lol*

    Warum werden Russen eigentnlich niemals nirgendwo von Russen gespielt?

    Sind Russen irgendwie "Fremdbarbaren", die nur so, wie Indianer oder Neger damals, von Weißen mit Schminke gespielt werden können?

    Also Russen haben schon Kultur und können sprechen und schauspielern und so....
    »Es schmücken deine Worte dich, so schön wie deine Wunden – nach Ehre schmecken beide.«
    W.Shakespear »Mac Beth«

    Ich bin das, was die 68er immer abtreiben wollten

  9. #89
    Mitglied Benutzerbild von Oasenfritz
    Registriert seit
    24.02.2012
    Beiträge
    813

    Standard AW: Der "Spiegel" bejubelt die Umvolkungsschmonzette "Türkisch für Anfänger"

    Was regt ihr euch denn auf???

    Das alles spielt euch doch nur in die Hände!!!! Die Menschen da draußen durchschauen das Machwerk doch! Sie ahnen, nein sie wissen, daß sie damit umerzogen werden sollen ^^ (Ironie aus)...........oder haltet ihr die deutschen Mädels vllt für so doof, daß sie mit allen Türken und sonstigen Ausländern ins Bett hupfen??? Oder liegt´s vllt an der etwas - sagen wir mal - abgewrackten Attraktivität des deutschen Mannes ??? Denn wir wissen ja alle: Die Besten sind ja schließlich gefallen 39-45............:eek:

  10. #90
    Bahadur Ghazi Sahib-Log Benutzerbild von Bellerophon
    Registriert seit
    13.05.2009
    Ort
    Hochfalen
    Beiträge
    6.865

    Standard AW: Der "Spiegel" bejubelt die Umvolkungsschmonzette "Türkisch für Anfänger"

    Zitat Zitat von Oasenfritz Beitrag anzeigen
    Was regt ihr euch denn auf???

    Das alles spielt euch doch nur in die Hände!!!! Die Menschen da draußen durchschauen das Machwerk doch! Sie ahnen, nein sie wissen, daß sie damit umerzogen werden sollen ^^ (Ironie aus)...........oder haltet ihr die deutschen Mädels vllt für so doof, daß sie mit allen Türken und sonstigen Ausländern ins Bett hupfen??? Oder liegt´s vllt an der etwas - sagen wir mal - abgewrackten Attraktivität des deutschen Mannes ??? Denn wir wissen ja alle: Die Besten sind ja schließlich gefallen 39-45............:eek:
    Es liegt an beidem.

    Deutsche Männer haben ja auch keine Eier.

    Die wachsen auch nicht dadurch, sich ganzkörper zu rasieren, wie Muslims vorm Dampfsaunen im Knabenbad oder geölten-Männerringen.

    Oder durch Judo.

    Auch nicht durch Kickboxen oder dadurch dass man "gedient" hat.

    Die Form folgt der Funktion.

    " Ein Künslter ist ein Kerl, der zwei fundamental entgegengetzte Ansichten besitzten und damit leben kann."

    Scott Fitzgerald
    Geändert von Bellerophon (04.04.2012 um 21:10 Uhr)
    »Es schmücken deine Worte dich, so schön wie deine Wunden – nach Ehre schmecken beide.«
    W.Shakespear »Mac Beth«

    Ich bin das, was die 68er immer abtreiben wollten

+ Auf Thema antworten
Seite 9 von 11 ErsteErste ... 5 6 7 8 9 10 11 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. die "Skydive"-"Widder58"-"Dayan"-"Freelancer"- Israel-Show
    Von Widder58 im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 2049
    Letzter Beitrag: 24.06.2011, 16:53
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.06.2011, 23:06
  3. "Nazi-Skandal" in Berlin: "Real" bietet Kleidung im "NS-Style" an.
    Von Strandwanderer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 24.11.2010, 21:25
  4. "Der Seher", "andere Welt" oder "stille Sonne" - SF-Visionen zur Zukunft der USA
    Von Beverly im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.10.2010, 00:41
  5. "1776" und "1789" - genauso eine Katastrophe wie "1917" und "1933"?
    Von Beverly im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.01.2008, 15:28

Nutzer die den Thread gelesen haben : 2

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •