+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 13 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 128

Thema: Razzia gegen Rechtsradikales "Braunes Haus"

  1. #21
    Der Unglücksrabe Benutzerbild von Hans Huckebein
    Registriert seit
    19.01.2008
    Ort
    bei Tante Lotte
    Beiträge
    2.292

    Standard AW: Razzia gegen Rechtsradikales "Braunes Haus"

    Zitat Zitat von Alter Stubentiger Beitrag anzeigen
    Es ist bezeichnend daß alle hier sofort mit dem Finger auf Linke und Muslime zeigen. Deren Gewalttaten würden angeblich nicht verfolgt, was natürlich völlig aus der Luft gegriffen und nur ein Ablenkungsmanöver ist.
    Der unterschied ist eben, das die einen härter bestraft werden und die anderen nicht!

    Der schläger aus Berlin der einen jungen mann vor ein auto gehetzt hat konnte auf bewährung nach hause gehen, man möge sich vorstellen der braune mob wäre hinter ihm her gewesen.........nix mit bewährung, alle härte des gesetzes!:]

    Also kommt es immer darauf an, wer einem den schädel einschlägt!

  2. #22
    GESPERRT
    Registriert seit
    08.12.2005
    Ort
    Dresdener Umland
    Beiträge
    9.652

    Standard AW: Razzia gegen Rechtsradikales "Braunes Haus"

    Zitat Zitat von Alter Stubentiger Beitrag anzeigen
    Die Polizei hat eine Razzia gegen kulturfremde Rechtsradikale in Rheinland Pfalz durchgeführt. Schön daß gegen diese Leute hart durchgegriffen wird. Denn rechte Blockwarte die mit Knüppeln auf Andersdenkende machen brauchen wir genauso wenig wie radikale Islamisten.

    Ermittelt wird den Angaben zufolge gegen 33 Personen zwischen 17 und 54 Jahren. Den Beschuldigten wird unter anderem vorgeworfen, mit dem "Aktionsbüro Mittelrhein" eine kriminelle Vereinigung gegründet und gefährliche Körperverletzung begangen zu haben. Außerdem werden sie des schweren Landfriedensbruchs und der Verwendung verfassungswidriger Symbole beschuldigt. Medienberichte, nach denen die führenden Neonazis des "Aktionsbündnisses Westdeutschland", Axel Reitz und Paul Breuer, verhaftet wurden, wollten die Koblenzer Ermittler nicht kommentieren. Es habe aber Festnahmen in Köln und Düsseldorf gegeben.

    Schwerpunkt der Tätigkeit sei das teilweise offen gewalttätige Vorgehen gegen Mitglieder der linken Szene an der Ahr und überregional gewesen. Die Mitglieder des Aktionsbüros sollen bei der sogenannten Anti-Antifa-Arbeit Informationen über die linke Szene gesammelt und veröffentlicht haben. Allen sei bewusst gewesen, "dass ein Klima des Hasses geschaffen und Ängste geschürt werden", hieß es von der Staatsanwaltschaft.


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Hoffen wir mal daß die Justiz die Herrschaften schön lange aus dem Verkehr zieht.
    LOL

    Dachte schon, die Polizei hat einen muslimischen Hasstempel mal auf Links gekrempelt. Ein rächtzratzekahles Haus, was es nicht alles gibt.

    Da muss ich doch mal gleich unser Haus nach seiner politischen Gesinnung fragen...

  3. #23
    Mitglied Benutzerbild von DvB
    Registriert seit
    22.11.2011
    Beiträge
    502

    Standard AW: Razzia gegen Rechtsradikales "Braunes Haus"

    Zitat Zitat von Alter Stubentiger Beitrag anzeigen
    Nun wir haben ja alle gelernt daß Muslime kulturfremd sind. Denn sie sind immer auch gewaltbereit. Gewaltbereitschaft ist also ein Kennzeichen der Kulturfremdheit. Und weil das so ist sind die Schläger vom braunen Haus natürlich auch kulturfremd.
    So ein Schwachsinn. Es hat überhaupt noch nie eine Kultur gegeben, die nicht durch Gewalt geschaffen und aufrechterhalten wurde.

    Davon abgesehen, sind Reitz & Co in der Tat kulturfremd. Die denken so etwa, das sei was zum Essen. Genauso wie Du Spinner ja auch.
    "Jeder Jude sollte in seinem Herzen einen Platz für Haß freihalten. Für einen gesunden, kräftigen Haß gegen alles, was das Deutsche verkörpert und was im Deutschen fortlebt" - Elie Wiesel, Legends of our Time, Avon Books, New York 1968

  4. #24
    alles nur aus Liebe!!! Benutzerbild von Irmingsul
    Registriert seit
    04.09.2005
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    11.155

    Standard AW: Razzia gegen Rechtsradikales "Braunes Haus"

    Zitat Zitat von Alter Stubentiger Beitrag anzeigen
    Die Polizei hat eine Razzia gegen kulturfremde Rechtsradikale in Rheinland Pfalz durchgeführt. Schön daß gegen diese Leute hart durchgegriffen wird. Denn rechte Blockwarte die mit Knüppeln auf Andersdenkende machen brauchen wir genauso wenig wie radikale Islamisten.

    Ermittelt wird den Angaben zufolge gegen 33 Personen zwischen 17 und 54 Jahren. Den Beschuldigten wird unter anderem vorgeworfen, mit dem "Aktionsbüro Mittelrhein" eine kriminelle Vereinigung gegründet und gefährliche Körperverletzung begangen zu haben. Außerdem werden sie des schweren Landfriedensbruchs und der Verwendung verfassungswidriger Symbole beschuldigt. Medienberichte, nach denen die führenden Neonazis des "Aktionsbündnisses Westdeutschland", Axel Reitz und Paul Breuer, verhaftet wurden, wollten die Koblenzer Ermittler nicht kommentieren. Es habe aber Festnahmen in Köln und Düsseldorf gegeben.

    Schwerpunkt der Tätigkeit sei das teilweise offen gewalttätige Vorgehen gegen Mitglieder der linken Szene an der Ahr und überregional gewesen. Die Mitglieder des Aktionsbüros sollen bei der sogenannten Anti-Antifa-Arbeit Informationen über die linke Szene gesammelt und veröffentlicht haben. Allen sei bewusst gewesen, "dass ein Klima des Hasses geschaffen und Ängste geschürt werden", hieß es von der Staatsanwaltschaft.


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Hoffen wir mal daß die Justiz die Herrschaften schön lange aus dem Verkehr zieht.
    Wie üblich wird es am Ende im nichts Verlaufen. Keine Beweise, nur Gerüchte und schlechte Nachrede.
    Versöhnung ist ein absolut sinnloser Begriff. Den Erben des judenmordenden NS-Staates kommt gar nichts anderes zu, als die schwere historische Verantwortung auf sich zu nehmen und zwar generationenlang und für immer.
    Michel Friedman alias Paolo Pinkel (Jude)

    Das, was Kamuni Sultan Süleyman 1529 mit der Belagerung Wiens begonnen hat, werden wir über die Einwohner, mit unseren kräftigen Männern und gesunden Frauen verwirklichen.
    Vural Öger, brd-Türke, SPD-Abgeordneter im EU-Parlament

  5. #25
    Ein Wessi in LE Benutzerbild von Leipziger123
    Registriert seit
    23.08.2008
    Ort
    LE, als Beutewessi
    Beiträge
    601

    Standard AW: Razzia gegen Rechtsradikales "Braunes Haus"

    Zitat Zitat von Irmingsul Beitrag anzeigen
    Wie üblich wird es am Ende im nichts Verlaufen. Keine Beweise, nur Gerüchte und schlechte Nachrede.
    Ich bin ganz sicher nicht rechtsradikaler Gesinnung, aber eines ist Fakt: Selbstverständlich wird ein Moslem für die gleiche Straftat geringer bestraft, als wenn sie ein Rechtsradikaler begehen würde. Wenn ich nur daran denke wie weiter zuvor erwähnt wurde, wie ein Italiener von Moslems vor ein Auto gehetzt wurde. Unter 3 Jahren (!!), bei mehr als 3 wäre das Schwein abgeschoben worden, aber nein. Wenn das Rechte gewesen wären, die hätten richtig Qualm gekriegt, aber richtig.

    Dieser Richter muss auch mal von Moslems behandelt werden, damit der richtige Strafmaße auch gegen Muselmännchen verhängt.
    Banker, Manager und die meisten Politiker, fast alles Verbrecher. Mohammed war Kinderschänder und Allah sowieso ein Schwein. Fuck Isla(h)m :-<

  6. #26
    Sozialdemokrat Benutzerbild von Alter Stubentiger
    Registriert seit
    18.12.2011
    Ort
    Bottrop im Ruhrpott
    Beiträge
    8.887

    Standard AW: Razzia gegen Rechtsradikales "Braunes Haus"

    Zitat Zitat von Leipziger123 Beitrag anzeigen
    Ich bin ganz sicher nicht rechtsradikaler Gesinnung, aber eines ist Fakt: Selbstverständlich wird ein Moslem für die gleiche Straftat geringer bestraft, als wenn sie ein Rechtsradikaler begehen würde. Wenn ich nur daran denke wie weiter zuvor erwähnt wurde, wie ein Italiener von Moslems vor ein Auto gehetzt wurde. Unter 3 Jahren (!!), bei mehr als 3 wäre das Schwein abgeschoben worden, aber nein. Wenn das Rechte gewesen wären, die hätten richtig Qualm gekriegt, aber richtig.

    Dieser Richter muss auch mal von Moslems behandelt werden, damit der richtige Strafmaße auch gegen Muselmännchen verhängt.
    Humbug. Die Rechten werden nicht erst seit gestern geschützt vom Verfassungsschutz. Schließlich kamen da direkt nach dem Krieg viele Altnazis unter. Ist wohl auch kein Zufall daß nach dem NSU Zwischenfall Akten geschreddert wurden beim Verfassungsschutz. Wüsste nicht daß Moslems oder Linke jemals so vor dem staatlichen Zugriff geschützt worden sind wie die NSU Mörder.
    Eier, Butter, Milch, das sind nun einmal Dinge, deren Erzeugung wir nicht anders beeinflussen
    können! Es gibt gewisse Zeiten, da legen die Hühner viel Eier, und Zeiten, da legen sie wieder wenig; und so ist es auch auf den anderen Gebieten.

    Hermann Göring, 1936 zu Versorgungsproblemen im Reich

  7. #27
    Antidemokrat Benutzerbild von Sprecher
    Registriert seit
    16.12.2007
    Ort
    Ostfalen
    Beiträge
    41.893

    Standard AW: Razzia gegen Rechtsradikales "Braunes Haus"

    Zitat Zitat von Alter Stubentiger Beitrag anzeigen
    Humbug. Die Rechten werden nicht erst seit gestern geschützt vom Verfassungsschutz. Schließlich kamen da direkt nach dem Krieg viele Altnazis unter. Ist wohl auch kein Zufall daß nach dem NSU Zwischenfall Akten geschreddert wurden beim Verfassungsschutz. Wüsste nicht daß Moslems oder Linke jemals so vor dem staatlichen Zugriff geschützt worden sind wie die NSU Mörder.
    Es gab überhaupt keine NSU Mörder, Trottel.
    Deutsche Kinder statt Kinderschänder-Inder!

  8. #28
    Foren-Veteran Benutzerbild von Schwarzer Rabe
    Registriert seit
    04.11.2004
    Beiträge
    14.610

    Standard AW: Razzia gegen Rechtsradikales "Braunes Haus"

    Zitat Zitat von Alter Stubentiger Beitrag anzeigen
    Humbug. Die Rechten werden nicht erst seit gestern geschützt vom Verfassungsschutz. Schließlich kamen da direkt nach dem Krieg viele Altnazis unter. Ist wohl auch kein Zufall daß nach dem NSU Zwischenfall Akten geschreddert wurden beim Verfassungsschutz. Wüsste nicht daß Moslems oder Linke jemals so vor dem staatlichen Zugriff geschützt worden sind wie die NSU Mörder.
    Der VS = NSU.

  9. #29
    Passion Deutschland Benutzerbild von D-Moll
    Registriert seit
    16.12.2007
    Ort
    Sachsen -Anhalt
    Beiträge
    7.781

    Standard AW: Razzia gegen Rechtsradikales "Braunes Haus"

    Die VS haben wohl sonst nichts zu tun.
    Krampf gegen Rechts wird immer schlimmer . Sie wollen rechtes Gedankengut wohl mit Stumpf und Stiel ausrotten.
    Was nie gelingen kann.
    Es lebe der NW!

  10. #30
    Mitglied Benutzerbild von detti
    Registriert seit
    02.02.2008
    Beiträge
    3.867

    Standard AW: Razzia gegen Rechtsradikales "Braunes Haus"

    Zitat Zitat von Alter Stubentiger Beitrag anzeigen
    Nun wir haben ja alle gelernt daß Muslime kulturfremd sind. Denn sie sind immer auch gewaltbereit. Gewaltbereitschaft ist also ein Kennzeichen der Kulturfremdheit. Und weil das so ist sind die Schläger vom braunen Haus natürlich auch kulturfremd.

    Es ist bezeichnend daß alle hier sofort mit dem Finger auf Linke und Muslime zeigen. Deren Gewalttaten würden angeblich nicht verfolgt, was natürlich völlig aus der Luft gegriffen und nur ein Ablenkungsmanöver ist. Keiner hat auch nur ein Wort der Kritik zur Blockwartmentalität der Faschisten vom braunen Haus geäußert. Keiner hat irgendwie angedeutet das rechte Gewalt ebenso abzulehnen ist wie jede andere Form der Gewalt. Im Gegenteil. Wer so wie ich die braune Gewalt anprangert wird gnadenlos verbal niedergeknüppelt.

    Ich habe natürlich nichts anderes erwartet. Das ist auch gut so. So kann jeder unbefangene Leser sofort erkennen wohin die Reise in Deutschland geht wenn rechtes Gedankengut sich durchsetzt.

    MfG
    Ach ja,
    Das "Braunen Hauses" gibt es doch schon lange,oder ?

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Razzia in türk. "Vereins"heimen und Shisha-Bars....
    Von KaRol im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 06.10.2011, 18:49
  2. 180 Polizisten im Einsatz - Razzia in Bremer "Kultur- und Freizeitverein"
    Von Candymaker im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.07.2009, 18:00
  3. "Hetze frei Haus!"
    Von Tiqvah im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.06.2006, 21:54
  4. Razzia: Neun "Scheineuropäer" festgenommen
    Von Diver im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.08.2004, 17:04

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •