+ Auf Thema antworten
Seite 11 von 11 ErsteErste ... 7 8 9 10 11
Zeige Ergebnis 101 bis 109 von 109

Thema: Mein erstes motorisiertes Gefährt war ein....

  1. #101
    fast rostfrei Benutzerbild von Schrottkiste
    Registriert seit
    08.02.2010
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    9.604

    Standard AW: Mein erstes motorisiertes Gefährt war ein....

    Zitat Zitat von Oasenfritz Beitrag anzeigen
    Oh mon dieu!!! Das Teil ist ein Geschoß und ließ auch einen Golf GTI stehen! Unbedingt restaurieren! Es gibt dazu auch noch den alten Rallye-Dachgepäckträger; auf den passen zehn 20l-Wehrmachtskanister drauf mit Direktzuführung in den Tankstutzen....dann muß man nicht immer anhalten zum Tanken.
    Die Kiste steht nun schon mehrere Jahre trocken in einer Scheune, irgendwann wird er wieder zum Laufen kommen.

    Genau so sieht er aus:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #102
    ehem. Paul Felz Benutzerbild von Paul Felz
    Registriert seit
    30.05.2008
    Beiträge
    51.227

    Standard AW: Mein erstes motorisiertes Gefährt war ein....

    Zitat Zitat von Oasenfritz Beitrag anzeigen
    Waren halt noch richtige Autos.....!
    Für richtige Männer!

  3. #103
    Mitglied Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    Wahrheitsdorf
    Beiträge
    25.690

    Standard AW: Mein erstes motorisiertes Gefährt war ein....

    Zitat Zitat von Paul Felz Beitrag anzeigen
    Den hier hatte ich ja fast vergessen. "Möhrchen" genannt, weil ich ihn mit Bleimennige gestrichen hatte. Tja, damals interessierte das noch keinen. War im Grunde mein erstes Fahrzeugm aber eben erst Monate nach meinem Führerscheinerwerb betriebsbereit. Mußte nmach einem Unfal erst instandgesetzt werden.
    So einen hatte ich auch in blau.
    http://www.politikforen.net/showthre...W-Mann/page13
    Nur ein tugendhaftes Volk ist fähig zur Freiheit.

    Je mehr Nationen verderbt und lasterhaft werden,desto mehr brauchen sie Beherrscher.

    Benjamin Franklin


    Der Freund des Menschengeschlechts ist niemandes Freund.

    Rousseau

  4. #104
    Mitglied Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    Wahrheitsdorf
    Beiträge
    25.690

    Standard AW: Mein erstes motorisiertes Gefährt war ein....



    Erste 50er Herkules, ca 5 PS 50 ccm 1972
    http://www.politikforen.net/showthre...W-Mann/page13
    Nur ein tugendhaftes Volk ist fähig zur Freiheit.

    Je mehr Nationen verderbt und lasterhaft werden,desto mehr brauchen sie Beherrscher.

    Benjamin Franklin


    Der Freund des Menschengeschlechts ist niemandes Freund.

    Rousseau

  5. #105
    Mitglied Benutzerbild von fatalist
    Registriert seit
    12.01.2006
    Beiträge
    27.541

    Standard AW: Mein erstes motorisiertes Gefährt war ein....



    320/6 Vergaser, 122 PS.
    Danach kam ein 323i und 12 weitere BMW
    »Eine Nation kann ihre Dummköpfe und sogar ihre Ehrgeizigen überleben, aber nicht Verrat von innen.« Marcus Tullius Cicero, 58 v. Chr.

  6. #106
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    17.068

    Standard AW: Mein erstes motorisiertes Gefährt war ein....

    Den ersten Bürgerkäfig, welchen ich mein nennen konnte, war ein Ford Fiesta, EZ. 1977, mit fetten 1 L Hubraum und 40 Pferden!

    Den habe ich dann auf dem Weg zur Kaserne (60 km einfach) aufgehaxt!

    Er sah in etwa so aus:




    Ohne die Beiträge von Brutus ist ein ganzes Stück Wahrheit verlorengegangen!

  7. #107
    Mitglied Benutzerbild von Staatenloser
    Registriert seit
    24.02.2009
    Beiträge
    536

    Standard AW: Mein erstes motorisiertes Gefährt war ein....



    … und das ohne Helmpflicht.
    - So wird die Welt ein trostloser Ort, bis Pandora die Büchse erneut öffnet und auch die Hoffnung in die Welt lässt. -

  8. #108
    Feministin - sagt Herr B. Benutzerbild von Lilly
    Registriert seit
    21.01.2010
    Beiträge
    4.682

    Standard AW: Mein erstes motorisiertes Gefährt war ein....

    Mein Erster war so einer:



    Kostete 200 Mark, hatte noch sechs Monate TÜV und wenn man im Fahrerfußraum die Fußmatte hob, konnte man den Straßenbelag sehen. Bergab schaffte er 130 km/h. Natürlich wurder der Wagen rundum bemalt, wie damals üblich. Ich habe sie geliebt, meine Clementine. Leider hab ich kein Foto mehr.
    Ich bin in meinem Leben nur meinem Herzen gefolgt. Ich hab dafür bezahlt - und doch, ich tät es wieder!.

  9. #109
    Wichtiges stets im Blick Benutzerbild von Praktiker
    Registriert seit
    31.08.2007
    Ort
    Süddeutschland , im badischen Weinberg....
    Beiträge
    5.355

    Standard AW: Mein erstes motorisiertes Gefährt war ein....

    So einer war mein Erster :



    150,- Mark Kaufpreis ,- fuhr mit allem , was brennbar ist,-
    und leider hat mich ständig die Polizei gejagt...
    Mors certa , hora incerta ....

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Mmh. Seltsames Gefährt.
    Von Geronimo im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28.09.2009, 11:45
  2. Mein erstes mal.
    Von Alfred im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 25.06.2009, 16:23
  3. Ehrenmord: Mein Stolz ist befriedigt, mein Gewissen ruhig
    Von Tratschtante im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 26.06.2007, 07:48
  4. Erstes Baby mit 40 !
    Von Misteredd im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 113
    Letzter Beitrag: 08.09.2006, 08:48

Nutzer die den Thread gelesen haben : 2

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •