+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Kony und die Lord's Resistance Army

  1. #1
    Beobachte mit Sorge BRDDR Benutzerbild von Freier Beobachter
    Registriert seit
    26.12.2011
    Ort
    Hamburg auf ewig
    Beiträge
    1.062

    Standard Kony und die Lord's Resistance Army

    Ich frage mich aufgrund zahlreicher Hetzkampagnen gegen diese paramilitärische Organisation und ihren Anführer Joseph Kony, die einen Gottesstaat im dienste der 10 Gebote eintritt, was sie eigentlich genau ist.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wie diese hier

    Über die Herrkunft der Armee gibt es keine Unklarheiten. Nach dem ugandischen Bürgerkrieg war sie eine der geschlagenen Widerstandsgruppen gegen die Armee des Präsidenten (National Resistance Army of Uganda), ein Großteil der Kämpfer wurden getötet. An diesem Punkt trat Kony als neuer Führer auf und schon da verliehrt sich die klare Spur. Hetze gegen Kony wird schon jetzt betrieben, es heißt, das seine Armee zu schnell gewachsen sei um aus freien Stücken entstanden zu sein. Ich bin nicht mehr in der Lage eine neutrae Quelle zu finden, Kony wird Kriegstreiber, Monster oder änliches genannt.

    Zusätzlich kommt dieses Video:

    das derzeit um die Welt geht.

    Meine Frage ist jetzt:
    ist die LRA wirklich eine Schreckensorganisation, die 66.000 Kindersoldaten beherbergt und für die Vertreibung von 2 millionen menschen verantwortlich ist, oder ist sie einfach nur eine verfeindete Armee der vom Westen unterstützten Armee unter Präsident Museveni, die Opfer von Propaganda ist?
    "...Gerade zu dieser Zeit [der Blackouts] begannen die USA, über die Hälfte des Erdöls, das wir konsumieren, zu importieren. George W. Bush beauftragte eine Arbeitsgruppe mit der Lösung dieses Problems. Wissen Sie wie sie es gelöst haben? Es gab einmal ein Land, es hieß Irak." - Ray McGovern, ehem. CIA-Offizier

  2. #2
    GESPERRT
    Registriert seit
    31.07.2009
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    3.468

    Standard AW: Kony und die Lord's Resistance Army

    Zitat Zitat von Freier Beobachter Beitrag anzeigen
    ist die LRA wirklich eine Schreckensorganisation, die 66.000 Kindersoldaten beherbergt und für die Vertreibung von 2 millionen menschen verantwortlich ist, oder ist sie einfach nur eine verfeindete Armee der vom Westen unterstützten Armee unter Präsident Museveni, die Opfer von Propaganda ist?
    kA, aber mit diesen Zahlen wäre sie nach zentralafrikanischen Verhältnissen sogar noch moderat. Museveni jedenfalls ist für mind. 2 Millionen Ermordete (mit)verantwortlich.

  3. #3
    Beobachte mit Sorge BRDDR Benutzerbild von Freier Beobachter
    Registriert seit
    26.12.2011
    Ort
    Hamburg auf ewig
    Beiträge
    1.062

    Standard AW: Kony und die Lord's Resistance Army

    Zitat Zitat von Raczek Beitrag anzeigen
    kA, aber mit diesen Zahlen wäre sie nach zentralafrikanischen Verhältnissen sogar noch moderat. Museveni jedenfalls ist für mind. 2 Millionen Ermordete (mit)verantwortlich.
    Genau das meine ich. Es gibt so viele Hasskampagnen nur aufgrund dieses Youtube-Videos, das meiner Meinung nach teil einer Hetzkampagne ist, um Kony auszuschalten, sollte er uns seine Armee den Krieg gewinnen. Das wird noch Jahre dauern, vor allem, weil Amerikaner natürlich ein paar Soldaten hinschickt und diese Feinde töten will. Kony hat seine Taktik geändert, auf eine Art Guerilla-Kriegsführung. aber es könnte geschehen-
    "...Gerade zu dieser Zeit [der Blackouts] begannen die USA, über die Hälfte des Erdöls, das wir konsumieren, zu importieren. George W. Bush beauftragte eine Arbeitsgruppe mit der Lösung dieses Problems. Wissen Sie wie sie es gelöst haben? Es gab einmal ein Land, es hieß Irak." - Ray McGovern, ehem. CIA-Offizier

  4. #4
    Trolljägaren Benutzerbild von Cinnamon
    Registriert seit
    28.06.2009
    Ort
    Gott mit dir, du Land der Bayern.......
    Beiträge
    31.721

    Standard AW: Kony und die Lord's Resistance Army

    Kony ist ein typischer afrikanischer Fall. Er interpretiert die 10 Gebote völlig falsch und begründet dann noch gotteslästerliches Tun damit.
    Who among the gods is like you, oh LORD?

  5. #5
    Molon labe Benutzerbild von Gryphus
    Registriert seit
    05.05.2009
    Ort
    Russland / Mordor
    Beiträge
    12.699

    Standard AW: Kony und die Lord's Resistance Army

    Wenn Peter Pan eine Kinderarmee aufbaut ist das in Ordnung, aber wenn ein Schwarzer das Gleiche macht ...
    "In einem Schicksale unterliegt man, oder obsiegt man. Nationalist ist, wer sich nicht in das Schicksal der Nation ergibt, sondern ihm widersteht." - Arthur Moeller van der Bruck
    (x)

  6. #6
    Libertärer Republikaner Benutzerbild von BRDDR_geschaedigter
    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    31.049

    Standard AW: Kony und die Lord's Resistance Army

    Zitat Zitat von Freier Beobachter Beitrag anzeigen
    Ich frage mich aufgrund zahlreicher Hetzkampagnen gegen diese paramilitärische Organisation und ihren Anführer Joseph Kony, die einen Gottesstaat im dienste der 10 Gebote eintritt, was sie eigentlich genau ist.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wie diese hier

    Über die Herrkunft der Armee gibt es keine Unklarheiten. Nach dem ugandischen Bürgerkrieg war sie eine der geschlagenen Widerstandsgruppen gegen die Armee des Präsidenten (National Resistance Army of Uganda), ein Großteil der Kämpfer wurden getötet. An diesem Punkt trat Kony als neuer Führer auf und schon da verliehrt sich die klare Spur. Hetze gegen Kony wird schon jetzt betrieben, es heißt, das seine Armee zu schnell gewachsen sei um aus freien Stücken entstanden zu sein. Ich bin nicht mehr in der Lage eine neutrae Quelle zu finden, Kony wird Kriegstreiber, Monster oder änliches genannt.

    Zusätzlich kommt dieses Video:

    das derzeit um die Welt geht.

    Meine Frage ist jetzt:
    ist die LRA wirklich eine Schreckensorganisation, die 66.000 Kindersoldaten beherbergt und für die Vertreibung von 2 millionen menschen verantwortlich ist, oder ist sie einfach nur eine verfeindete Armee der vom Westen unterstützten Armee unter Präsident Museveni, die Opfer von Propaganda ist?
    Diese Kampagne ist der reinste Fake.

    Es gibt dort zig hundert Konys in der Region. Die Betroffenen haben die weißen Gutmenschen bei ihrem Besuch auch schon mit Steinen beworfen.

    Es ist US Hetzpropaganda um dort einzumarschieren.
    Sozialismus und Freiheit schließen einander definitionsgemäß aus. - Friedrich Hayek
    Warum Demokratie zum Faschismus führt
    Kein Mitleid mit den Leuten, die durch ihr Desinteresse und ihre Unterlassungen die Schuld an der jetzigen Situation tragen.

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Wolf Fenrir
    Registriert seit
    02.12.2011
    Ort
    Deutsches Reich ( Von der Maas bis an die Memel )
    Beiträge
    5.484

    Standard AW: Kony und die Lord's Resistance Army

    Einen großen Haufen drauf geschissen !!! was der Herr Kony macht !!!

    Wen interessiert es ? normaltickende weiße nicht...

  8. #8
    Libertärer Republikaner Benutzerbild von BRDDR_geschaedigter
    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    31.049

    Standard AW: Kony und die Lord's Resistance Army

    Zitat Zitat von Wolf Fenrir Beitrag anzeigen
    Einen großen Haufen drauf geschissen !!! was der Herr Kony macht !!!

    Wen interessiert es ? normaltickende weiße nicht...
    Der Initiator von Kony 2012 ist auch schon durchgedreht, weil ihm niemand den Schrott abkauft:

    Quelle: [Links nur für registrierte Nutzer]
    Sozialismus und Freiheit schließen einander definitionsgemäß aus. - Friedrich Hayek
    Warum Demokratie zum Faschismus führt
    Kein Mitleid mit den Leuten, die durch ihr Desinteresse und ihre Unterlassungen die Schuld an der jetzigen Situation tragen.

  9. #9
    Molon labe Benutzerbild von Gryphus
    Registriert seit
    05.05.2009
    Ort
    Russland / Mordor
    Beiträge
    12.699

    Standard AW: Kony und die Lord's Resistance Army

    Zitat Zitat von Freier Beobachter Beitrag anzeigen
    Meine Frage ist jetzt:
    ist die LRA wirklich eine Schreckensorganisation, die 66.000 Kindersoldaten beherbergt und für die Vertreibung von 2 millionen menschen verantwortlich ist, oder ist sie einfach nur eine verfeindete Armee der vom Westen unterstützten Armee unter Präsident Museveni, die Opfer von Propaganda ist?
    Man kann schon davon ausgehen, dass die LRA die Bevölkerung Ugandas terrorisiert, so wie es in dem Video gezeigt wird, ist aber deshalb unbedeutend, weil das in Afrika nicht ungewöhnlich ist, was auch der Grund dafür ist, dass man annehmen darf, dass dieser Joseph Kony nicht noch zusätzlich dämonisiert wird. Über die Ursachen der Popularität dieses Videos habe ich bisher 2 plausible Theorien gehört:

    1) In Uganda wurde erst vor kurzem ein Haufen Öl gefunden, angeblich sollen die Lager dort größer sein als in Saudi Arabien. Der Rest erklärt sich dann wohl von selbst.

    2) China hat in den letzten Jahren bekanntlich seinen Einfluss in Afrika gestärkt und die USA wollen diesen eindämmen, bevor die Chinesen einen geostrategischen Vorteil aus dieser Region ziehen können. Deshalb suchen sie einen Grund dafür Militärbasen in Afrika zu bauen, ein solcher wäre z.B von einer Horde Gutmenschen dazu aufgefordert zu werden.

    Kann aber natürlich auch sein, dass das Video nur durch Zufall so populär geworden ist, ist schließlich bestimmt nicht das einzige Video irgendeiner NGO. Im Moment halte ich es noch für verfrüht, konkrete Aussagen zu machen, man kann nur spekulieren was der Mist soll.
    "In einem Schicksale unterliegt man, oder obsiegt man. Nationalist ist, wer sich nicht in das Schicksal der Nation ergibt, sondern ihm widersteht." - Arthur Moeller van der Bruck
    (x)

  10. #10
    Beobachte mit Sorge BRDDR Benutzerbild von Freier Beobachter
    Registriert seit
    26.12.2011
    Ort
    Hamburg auf ewig
    Beiträge
    1.062

    Standard AW: Kony und die Lord's Resistance Army

    Zitat Zitat von Wolf Fenrir Beitrag anzeigen
    Einen großen Haufen drauf geschissen !!! was der Herr Kony macht !!!

    Wen interessiert es ? normaltickende weiße nicht...
    Das sollte jeden interessieren, denn das ist einer der Hauptgründe für einen massiven Militäreinsatz der Amerikaner in dieser Region zur "Stabilisierung".
    Außerdem ist es ein weiterer Indikator für die Macht der Medien, die einfach nur dieses Video aufspielen müssen und massenhaft gibt es zulauf.
    Wenn der nette Mensch, der den Schwarzen hilft, sagt, der Kony, der ist ein ganz ganz böser, dann muss das ja auch stimmmen....
    Es geht mir bestimmt nicht um Afrika oder deren innenpolitische Schwierigkeiten.
    "...Gerade zu dieser Zeit [der Blackouts] begannen die USA, über die Hälfte des Erdöls, das wir konsumieren, zu importieren. George W. Bush beauftragte eine Arbeitsgruppe mit der Lösung dieses Problems. Wissen Sie wie sie es gelöst haben? Es gab einmal ein Land, es hieß Irak." - Ray McGovern, ehem. CIA-Offizier

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kony 2012 auf youtube . Bewirkt es etwas? Ist es gut so?
    Von Kiko im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.03.2012, 11:24
  2. Albanian Army vs Serbian Army!!
    Von Legija im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 03.07.2008, 21:57
  3. Nazi oder Resistance - Finde es heraus!
    Von George Rico im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 01.08.2006, 19:42

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •