+ Auf Thema antworten
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 3 4 5 6 7
Zeige Ergebnis 61 bis 69 von 69

Thema: Die systematische Zerstörung französischer Städte durch die angloamerikanischen "Befreier"

  1. #61
    Antidemokrat Benutzerbild von Sprecher
    Registriert seit
    16.12.2007
    Ort
    Ostfalen
    Beiträge
    41.893

    Standard AW: Die systematische Zerstörung französischer Städte durch die angloamerikanischen "Befreier"

    Zitat Zitat von Guilelmus Beitrag anzeigen
    Kannst du nicht lesen?
    Hitler erklärte Polen Krieg, nachdem er es überfallen hatte. [Links nur für registrierte Nutzer]
    .
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Du kommst mit solchen Kindergarten-"quellen" hier an und wunderst dich daß dich keiner ernstnimmt?
    Deutsche Kinder statt Kinderschänder-Inder!

  2. #62
    Mitglied Benutzerbild von Rumburak
    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    23.298

    Standard AW: Die systematische Zerstörung französischer Städte durch die angloamerikanischen "Befreier"

    Zitat Zitat von Sprecher Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Du kommst mit solchen Kindergarten-"quellen" hier an und wunderst dich daß dich keiner ernstnimmt?
    Immerhin hat er es schon geschafft den Strang zu schreddern und vom Thema abzulenken.

  3. #63
    Mitglied Benutzerbild von ArtAllm
    Registriert seit
    27.05.2006
    Ort
    Schwabenland
    Beiträge
    5.177

    Standard AW: Die systematische Zerstörung französischer Städte durch die angloamerikanischen "Befreier"

    Zitat Zitat von Guilelmus Beitrag anzeigen
    Die Regierung Chamberlain hat nun wirklich alles versucht, ein neues Blutbad zu vermeiden, die deutschen Hegemonieabsichten und Aggressionen waren allerdings für GB das drängendere Problem.
    Das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen.

    GB erklärte dem DR Krieg, obwohl GB vom DR nicht bedroht war.

    Und Sie sagen, dass die Briten ein Blutbad vermeiden wollten?

    Genau so wird heute behauptet, dass Israel alles tut, um ein Blutbad zu vermeiden.

    Wenn irgendwann Iran angegriffen wird, dann ist natürlich Iran selber daran schuld.

    Die gleiche zynische Logik!
    Geändert von ArtAllm (03.04.2012 um 21:05 Uhr)

    "Der Mensch kann zwar tun, was er will, aber er kann nicht wollen, was er will."


    -Arthur Schopenhauer-

  4. #64
    Root hog, or die Benutzerbild von Guilelmus
    Registriert seit
    13.10.2006
    Ort
    .de
    Beiträge
    3.213

    Standard AW: Die systematische Zerstörung französischer Städte durch die angloamerikanischen "Befreier"

    Zitat Zitat von Sprecher Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Du kommst mit solchen Kindergarten-"quellen" hier an und wunderst dich daß dich keiner ernstnimmt?
    Das sagt der richtige...wie üblich kommt von dir nur Gesabbel, aber nichts konstruktives zum Thema.

    Zitat Zitat von Rumburak Beitrag anzeigen
    Immerhin hat er es schon geschafft den Strang zu schreddern und vom Thema abzulenken.
    Gewiss nicht, ich habe sogar als einzige wirklich etwas beigetragen, nämlich wie einen Film in dem belgische Zivilisten berichten, wie sowohl Waffen-SS als auch die Alliierten keinerlei Rücksicht auf Zivilisten nahmen. Nur ging halt dein Trick nicht auf, die Alliierten gelten trotzdem als Befreier, hätte nämlich Deutschland den Krieg nicht angefangen, wäre auch niemand erschossen und bombardiert worden.

    Die deutsche Marine z.B. hat bewusst ihre Basen in Frankreich gebaut, welche von den Alliierten bombardiert wurden, und auch massive Verwüstungen in den Städten verursachten.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "Places on earth where people are most diligently killing each other are those of ethnic, religious and racial diversity, which we whites are supposed to celebrate!" Jared Taylor
    "Democracy is two wolves and a lamb voting on what to have for lunch. Liberty is a well-armed lamb contesting the vote." Benjamin Franklin

  5. #65
    Mitglied Benutzerbild von Rumburak
    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    23.298

    Standard AW: Die systematische Zerstörung französischer Städte durch die angloamerikanischen "Befreier"

    Zitat Zitat von Guilelmus Beitrag anzeigen
    Das sagt der richtige...wie üblich kommt von dir nur Gesabbel, aber nichts konstruktives zum Thema.


    Gewiss nicht, ich habe sogar als einzige wirklich etwas beigetragen, nämlich wie einen Film in dem belgische Zivilisten berichten, wie sowohl Waffen-SS als auch die Alliierten keinerlei Rücksicht auf Zivilisten nahmen. Nur ging halt dein Trick nicht auf, die Alliierten gelten trotzdem als Befreier, hätte nämlich Deutschland den Krieg nicht angefangen, wäre auch niemand erschossen und bombardiert worden.

    Die deutsche Marine z.B. hat bewusst ihre Basen in Frankreich gebaut, welche von den Alliierten bombardiert wurden, und auch massive Verwüstungen in den Städten verursachten.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Auch durch ständige Wiederholung werden Lügen nicht wahr.:O

  6. #66
    Root hog, or die Benutzerbild von Guilelmus
    Registriert seit
    13.10.2006
    Ort
    .de
    Beiträge
    3.213

    Standard AW: Die systematische Zerstörung französischer Städte durch die angloamerikanischen "Befreier"

    Zitat Zitat von Rumburak Beitrag anzeigen
    Auch durch ständige Wiederholung werden Lügen nicht wahr.:O
    Warum lügst du dann die ganze Zeit trotzdem?
    "Places on earth where people are most diligently killing each other are those of ethnic, religious and racial diversity, which we whites are supposed to celebrate!" Jared Taylor
    "Democracy is two wolves and a lamb voting on what to have for lunch. Liberty is a well-armed lamb contesting the vote." Benjamin Franklin

  7. #67
    Mitglied
    Registriert seit
    07.12.2010
    Beiträge
    3.300

    Standard AW: Die systematische Zerstörung französischer Städte durch die angloamerikanischen "Befreier"

    Zitat Zitat von Rumburak Beitrag anzeigen
    Immerhin hat er es schon geschafft den Strang zu schreddern und vom Thema abzulenken.
    So ist es. Den kann man nur verscheissern... und dann versuchen, den Strang neu zu beleben.

  8. #68
    Mitglied
    Registriert seit
    07.12.2010
    Beiträge
    3.300

    Standard AW: Die systematische Zerstörung französischer Städte durch die angloamerikanischen "Befreier"

    Zitat Zitat von Guilelmus Beitrag anzeigen
    Warum lügst du dann die ganze Zeit trotzdem?
    Wiiiie macht der kleine Frosch immer, Gillemausi.. ? Quaaaaaaaaaaaaaaaak

  9. #69
    Mitglied
    Registriert seit
    07.12.2010
    Beiträge
    3.300

    Standard AW: Die systematische Zerstörung französischer Städte durch die angloamerikanischen "Befreier"

    Zitat Zitat von RUMPEL Beitrag anzeigen
    Hallo Gillemausi.. na, auch mal wieder da?

    Ja mei, wo waren wir stehen geblieben? Ach ja.. Die angelsächsische Einkreisungspolitik des DR vor 1939, das Bemühen des damaligen Reichskanzlers um die Freundschaft Englands, das schäbige Verhalten der Polen gegenüber den Minderheiten im Lande, also Deutsche, Juden, Weissrussen, Ukrainer. Das Verhalten Englands, verteten durch Churchill, Cooper, Vansittart u.a. nach dem 30. 9 1938, das auf Krieg zielte. Die Rede Chamberlains am 15.3.1939 vor dem Unterhaus, nachdem die Wehrmacht in Prag einmarschiert war. Das offensichtliche Bemühen der Reichsregierung noch am 31.8.1939, den Krieg zu verhindern - z.B. 16 Punkte-Vorschlag. Die sogenannte "Kriegs"erklärung Englands und Frankreichs an das Deutsche Reich, die durch nichts, absolut nichts, zu begründen war, denn die deutsch-polnischen Probleme gingen im Grunde weder England noch Frankreich einen Scheissdreck an. Die ca 20 Friedenofferten Hitlers an England bis zum Feldzug gegen Russland am 22.6.1941.

    Zu all dem kam von Dir absolut nichts außer ein paar belangloser Links, bei denen man glücklich sein musste, wenn es sich nicht um die ins Deutsche übersetzte "Geblauchung-Anweiselung fur eine neuartigen chinesischer Stiefelungsknechte" handelte.

    Da allerdings gabs dann wirklich nichts zu "widerlegen". Diese "Dokumente" sprechen für sich
    Ich muss meine Aussage noch ein wenig ergänzen. Von Gillemausi kann da auch nichts kommen, weil die wenigen von mir oben angesprochenen Punkte ja auch von dem Herrn Fernseh-Professor so gut wie nie zur Sprache gebracht werden. Es wäre ja auch schlimm, wenn sich in der Bevölkerung der Gedanke breitmachen könnte, dass die "offizielle Deutsche Geschichte" nicht ganz der Wahrheit entspricht.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Zerstörung in elf Tagen"Iran bedroht Israel
    Von Maximilian im Forum Krisengebiete
    Antworten: 565
    Letzter Beitrag: 15.05.2009, 10:59
  2. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 11.12.2008, 18:06
  3. Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 09.10.2007, 16:11
  4. "No child left behind"...oder die Zerstörung des americanischen Bildungssystems!!!
    Von WikingerWolf im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 03.07.2007, 23:37
  5. FPÖ: Gudenus: "Systematische Umvolkung"
    Von kettnhnd im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.04.2004, 18:04

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •