+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Gottfried Küssel gegen den ORF

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Helmar
    Registriert seit
    05.07.2011
    Beiträge
    127

    Wink Gottfried Küssel gegen den ORF

    Die gute Nachricht erstmal vorneweg: Der durch Zwangsgebühren am Laufen gehaltene ORF wurde wegen übler Nachrede verurteilt. :hihi:

    Die "ZiB 2" berichtete über angebliche intensive Kontakte und gegenseitige Hilfe zwischen Gottfried Küssel und der rechtsradikalen sogenannten Zwickauer Terrorzelle.

    Richter Gerald Wagner entschied auf eine Strafe von 500 Euro, der Veröffentlichung des Urteils sowie der Übernahme der Prozesskosten. Das Urteil ist nicht rechtskräftig, da der ORF berief und Küssel keine Erklärung abgab. Der Fernsehbericht fußte offenbar auf einem "Falter"-Artikel. "Doch hier steht mit keinem Wort, dass er intensiven Kontakt zu der Terrorzelle unterhalten habe", betonte Michael Dohr, der Rechtsanwalt Küssels. Dieser selbst stellte in Abrede, dass jemals ein solcher bestanden habe. Er wäre zwar beim "Fest der Völker" 2007 in Jena gewesen, wisse aber nicht mehr, wer ihn dazu eingeladen habe. Sein Mandant habe sich damals bekannt, ein Neonazi zu sein, aber niemals Morde an Einwanderern oder Polizisten befürwortet.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Andere wehren sich, Du Glückliches Österreich unterwirfst Dich

  2. #2
    in memoriam Benutzerbild von Dexter
    Registriert seit
    07.07.2008
    Ort
    In deinem Kopf
    Beiträge
    2.574

    Standard AW: Gottfried Küssel gegen den ORF

    Zitat Zitat von Helmar Beitrag anzeigen
    Die gute Nachricht erstmal vorneweg: Der durch Zwangsgebühren am Laufen gehaltene ORF wurde wegen übler Nachrede verurteilt. :hihi:


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Du siehst daran, wie gut es um den Rechtsstaat in Österreich bestellt ist. Sogar jemand wie Küssel hat Bürgerrechte und diese werden auch geachtet. Nichts desto trotz sitzt er gerade in Untersuchungshaft und die Chancen stehen gut, dass dieser vorbestrafte Verbrecher eine weitere Runde im Zuchthaus verbringen wird.
    Zitat Zitat von Gott
    3.Mose 22,24: "Und dem die Hoden zerquetscht oder zerstoßen oder ausgerissen oder ausgeschnitten sind, dürft ihr dem HERRN nicht darbringen; und in eurem Land sollt ihr so etwas nicht tun. Und aus der Hand eines Ausländers dürft ihr nichts von diesen Tieren kaufen und davon die Speise eures Gottes darbringen;"

  3. #3
    Ausgeschwitzt Benutzerbild von Lobo
    Registriert seit
    01.10.2008
    Ort
    Salzkammergut
    Beiträge
    11.780

    Standard AW: Gottfried Küssel gegen den ORF

    Zitat Zitat von Dexter Beitrag anzeigen
    Du siehst daran, wie gut es um den Rechtsstaat in Österreich bestellt ist. Sogar jemand wie Küssel hat Bürgerrechte und diese werden auch geachtet. Nichts desto trotz sitzt er gerade in Untersuchungshaft und die Chancen stehen gut, dass dieser vorbestrafte Verbrecher eine weitere Runde im Zuchthaus verbringen wird.
    500 Euro sind aber schon hart. Armer ORF.
    "Die Demokratie ist die politische Waffe des Großkapitals" (Oswald Spengler)

    Protest ist, wenn ich sage, das und das paßt mir nicht. Widerstand ist,wenn ich dafür sorge, daß das, was mir nicht paßt, nicht länger geschieht.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ist Gottfried Küssel immer schuld ?
    Von bildad im Forum Österreich-Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.11.2011, 05:58
  2. Razzia in Neonazi-Szene: Küssel in Wien verhaftet
    Von WIENER im Forum Österreich-Forum
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 25.04.2011, 23:37
  3. Multikulturalismus und die Politik der Schuld - von Paul Edward Gottfried
    Von Michel im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.07.2008, 14:12
  4. KRAMNIK GEGEN DEEP FRITZ - Das letzte Match Mensch gegen Maschine?
    Von SAMURAI im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 11.12.2006, 18:38

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •