+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: CDU und Oberbürgermeisterwahlen in Thüringen

  1. #1
    Deutsch! Benutzerbild von Efna
    Registriert seit
    19.11.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    34.127

    Standard CDU und Oberbürgermeisterwahlen in Thüringen

    Kommen wir mal zur Kommunalpolitik. Wie vielleicht nicht alle wissen stehen am 22. April Oberbürgermeisterwahlen sowie Landratswahlen in Thüringen an. Bei uns in der Stadt treten drei Bewerber auf einmal Holger Auerswald(Linkspartei) , Jens Triebel(Parteilos, jetziger amtierender Bürgermeister) und Marcus Kalkhofe(CDU). Und speziel um letzteres geht es mir. In den Endlosen weiten des Netz fande ich auf Youtube ein Wahlkampfvideo



    Was eigentlich nur typisch für die CDU. Sie beklagt das die Stadt kaum Geld, das die Schwimmbäder fast alle dicht und das eine Stadt von 40.000 Einwohnern wahrscheinlich bald kein einzigstes Schwimmbad mehr hat(das was wir haben ist noch auf DDR Standart). Das beklagt natürlich unsere CDU. Dabei wurde die Stadt seit der Wende von einen sogenannten Dr. Martin Kummer regiert wurde und gerade er war es der die Schwimmbäder aus kostengründen abgerissen hatte, der die Stadt die selbst in den letzten Jahren noch florierte obwohl die DDR marode war hat er in einer der hochverschuldeten Städte in Thüringen verwandelt, durch Korruption und Misswirtschaft und jetzt tut man so als wären die anderen dran schuld? Typisch für die CDU man schiebt die Probleme die man selber verursacht hat anderen in die Schuhe. Bei aller Kritik an Jens Triebel er stand vor einen Scherbenhaufen als er das Amt übernommen hat, verursacht durch die CDU, die diese Misstände nun Wahlkampftechnisch ausschlachtet. Ich weiss nicht ob ich Auerswald oder Triebel wähle, aber eines weiss ich die CDu kann bleiben wo der Pfeffer wächst. so wollt mal meine Meinung los werden.
    Linksfraktion
    Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold






    gegen Staat, Kapital, Patriarchat, GEMA und Nazis, Freiheit statt Kapitalismus!

    In Blood we Trust

  2. #2
    ein feiner Mensch Benutzerbild von konfutse
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Dräsdn
    Beiträge
    7.274

    Standard AW: CDU und Oberbürgermeisterwahlen in Thüringen

    Zitat Zitat von Efna Beitrag anzeigen
    Kommen wir mal zur Kommunalpolitik. Wie vielleicht nicht alle wissen stehen am 22. April Oberbürgermeisterwahlen sowie Landratswahlen in Thüringen an. Bei uns in der Stadt treten drei Bewerber auf einmal Holger Auerswald(Linkspartei) , Jens Triebel(Parteilos, jetziger amtierender Bürgermeister) und Marcus Kalkhofe(CDU). Und speziel um letzteres geht es mir. In den Endlosen weiten des Netz fande ich auf Youtube ein Wahlkampfvideo



    Was eigentlich nur typisch für die CDU. Sie beklagt das die Stadt kaum Geld, das die Schwimmbäder fast alle dicht und das eine Stadt von 40.000 Einwohnern wahrscheinlich bald kein einzigstes Schwimmbad mehr hat(das was wir haben ist noch auf DDR Standart). Das beklagt natürlich unsere CDU. Dabei wurde die Stadt seit der Wende von einen sogenannten Dr. Martin Kummer regiert wurde und gerade er war es der die Schwimmbäder aus kostengründen abgerissen hatte, der die Stadt die selbst in den letzten Jahren noch florierte obwohl die DDR marode war hat er in einer der hochverschuldeten Städte in Thüringen verwandelt, durch Korruption und Misswirtschaft und jetzt tut man so als wären die anderen dran schuld? Typisch für die CDU man schiebt die Probleme die man selber verursacht hat anderen in die Schuhe. Bei aller Kritik an Jens Triebel er stand vor einen Scherbenhaufen als er das Amt übernommen hat, verursacht durch die CDU, die diese Misstände nun Wahlkampftechnisch ausschlachtet. Ich weiss nicht ob ich Auerswald oder Triebel wähle, aber eines weiss ich die CDu kann bleiben wo der Pfeffer wächst. so wollt mal meine Meinung los werden.
    Das gleiche Schmierenheater in Berlin.
    Kennt ihr diesen Moment, in dem plötzlich alles Sinn ergibt und man merkt,
    dass der ganze Scheiß sich wirklich lohnt? Ich auch nicht.

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Rumburak
    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    25.109

    Standard AW: CDU und Oberbürgermeisterwahlen in Thüringen

    Ist doch vollkommen egal, welche der Einheitsparteien regiert. Alles die gleiche Sauce.
    Erst das Programm lesen und dann hetzen...
    http://www.npd.de/inhalte/daten/date...rogramm_a4.pdf

    http://werde-unsterblich.info/
    Entweder bist du Teil des Problems, oder Teil seiner Lösung.Dazwischen gibt es nichts!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. ein jüdischer Staat in Thüringen
    Von Registrierter im Forum Deutschland
    Antworten: 236
    Letzter Beitrag: 10.01.2013, 01:59
  2. Heute ist der Tag der Elisabeth von Thüringen.
    Von Berwick im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 19.11.2011, 18:13
  3. Diätenerhöhung in Niedersachsen und Thüringen
    Von Landogar im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 17.06.2010, 21:30
  4. Strafvereitelung der LiPa in Thüringen
    Von Zaphod Beeblebrox im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.03.2010, 13:25

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •