+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 52

Thema: Post von FDP-naher Politikerin: Grünen-Politiker Beck wehrt sich gegen homophobe Hass-Mail.

  1. #31
    Mitglied Benutzerbild von Daphne
    Registriert seit
    02.09.2010
    Ort
    im Schwabenland
    Beiträge
    1.697

    Standard AW: Post von FDP-naher Politikerin: Grünen-Politiker Beck wehrt sich gegen homophobe Hass-Mail.

    Becks sexuelle Orientierung ist mir völlig schnuppe.
    Tatsächlich schädlich ist jedoch die Politik (was der halt so Politik nennt) die er betreibt ... und seine erbärmliche Islamkriecherei.
    “But you need to understand that Islam is NOT a religion. Islam is a very dangerous political Ideology!” (Dr. Wafa Sultan)

  2. #32
    zur Mahnung und Gedenken Benutzerbild von Sterntaler
    Registriert seit
    21.03.2006
    Beiträge
    42.197

    Standard AW: Post von FDP-naher Politikerin: Grünen-Politiker Beck wehrt sich gegen homophobe Hass-Mail.



    ach, ist mir heute schwül.......
    Es kann nicht angehen, daß wegen Vorbereitung eines hochverräterischen Unternehmens bestraft wird, wer die Staatsform der Bundesrepublik abändern will, während der, der das deutsche Staatsvolk in der Bundesrepublik abschaffen und durch eine multikulturelle Gesellschaft ersetzen und auf deutschem Boden einen Vielvölkerstaat etablieren will, straffrei bleibt - Dr. Otto Uhlitz (SPD), in Aspekte der Souveränität, 1987

  3. #33
    Preuße Benutzerbild von Friedrich.
    Registriert seit
    01.05.2008
    Beiträge
    1.887

    Standard AW: Post von FDP-naher Politikerin: Grünen-Politiker Beck wehrt sich gegen homophobe Hass-Mail.

    Zitat Zitat von Landogar Beitrag anzeigen
    Ich spreche überhaupt der Menschheit das Recht ab, über Natürlich- respektive Widernatürlichkeit urteilen zu können. Wir sind Teil dieses Systems und daher gar nicht in der Lage, eine objektive Beurteilung über "richtig" und "falsch" innerhalb dieses Systems formulieren zu können. Unsere Sicht der Dinge ist zwangsläufig anthropozentrischer Natur, sie kann gar nicht universell sein, und daher schon gar nicht wahrheits- oder sinnstiftend.
    Der Mensch kann seinen Verstand benutzen, auch wenn er es meistens lieber lässt - frei nach Kant!

    Homosexualität ist eine psychische Störung/Krankheit. Punkt.
    Und wenn diese Tatsache unterdrückt und verschwiegen werden soll, wird das Volk irgendwann mit überzogenem Hass antworten.

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Brathering und ich formulierten in diesem Zusammenhang einmal die Parole:

    "Lieber 20 Prozent Islamisten als 20 Prozent für die Grünen!"


    Wobei ich natürlich widersprechen muss. Die Grünen wird man nämlich leichter wieder los

  4. #34
    Mitglied Benutzerbild von Rumburak
    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    27.072

    Standard AW: Post von FDP-naher Politikerin: Grünen-Politiker Beck wehrt sich gegen homophobe Hass-Mail.

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Ich habe ganz erhebliche Zweifel, dass eine Mehrheit der Deutschen in puncto Homosexualität so denkt, wie man es in Russland und im Islam tut.
    Der Mehrheit der Deutschen ist Homosexualität wurst;
    lediglich stören sich viele an öffentlicher Herumschwuchtelei und an der Politisierung privatester Angelegenheiten.
    Voll ins Schwarze! Was jemand in seinen Wänden treibt, ist Privat.
    Was aber sicher auch noch Viele stört, mich zumindestens, wenn schwule Paare Kinder adoptieren dürfen.
    http://werde-unsterblich.info/
    Entweder bist du Teil des Problems, oder Teil seiner Lösung.Dazwischen gibt es nichts!

  5. #35
    The root of all evil !!! Benutzerbild von Doc Gyneco
    Registriert seit
    10.08.2005
    Ort
    Ein Land wo man die Waffe zu Hause hat !!!
    Beiträge
    9.363

    Standard AW: Post von FDP-naher Politikerin: Grünen-Politiker Beck wehrt sich gegen homophobe Hass-Mail.

    Zitat Zitat von Friedrich. Beitrag anzeigen
    Jetzt fehlt hier nur noch unser "gelehrter" Forenhomo, dann ist der Schlagabtausch vollkommen
    Der spielt zur Zeit an Ostereiern herum !

    Den Hintern gegen den Himmel streckende Mondgötzen Anbeter sind in Europa unerwünscht !
    In der Mülltonne (Igno) : Agano, Cash!, Slight, Maxvorstadt, Mr Capone-E, Gabriel, Greifington !

  6. #36
    Freidenker Benutzerbild von Landogar
    Registriert seit
    30.01.2004
    Beiträge
    6.054

    Standard AW: Post von FDP-naher Politikerin: Grünen-Politiker Beck wehrt sich gegen homophobe Hass-Mail.

    Zitat Zitat von Friedrich. Beitrag anzeigen
    Homosexualität ist eine psychische Störung/Krankheit. Punkt.

    Das ist erstmal eine dahingestellte Behauptung. Punkt.
    "Entrüstung!", sprach der Ritter, und stand nackt im Wind.

  7. #37
    Preuße Benutzerbild von Friedrich.
    Registriert seit
    01.05.2008
    Beiträge
    1.887

    Standard AW: Post von FDP-naher Politikerin: Grünen-Politiker Beck wehrt sich gegen homophobe Hass-Mail.

    Zitat Zitat von Landogar Beitrag anzeigen
    Das ist erstmal eine dahingestellte Behauptung. Punkt.
    Das ist eine ziemlich offensichtliche Tatsache. Ernstzunehmende Gegenbehauptungen arbeiten schlicht damit, die Definition der Begriffe psychische Krankheit und psychische Störung dahingehend zu verbiegen, dass angeborene Abweichungen des Sexualtriebs nicht mehr darunter fallen.

    Zuallererst ist aber nicht bewiesen, wie viele Fälle von Homosexualität inwieweit angeboren sind - im Gegenteil gibt es deutliche Hinweise dafür, dass einige Fälle von Erlebnissen in der Kindheit verursacht werden!
    Desweiteren sollte doch auffallen, dass die neue Definition total bescheuert ist, da dann streng logischerweise auch Pädophilie, aber auch gesellschaftlich weniger bedrohliche Formen wie Sex mit Gegenständen (Fahrräder, Autos etc.), Fäkalienfetisch, Nekrophilie und einiges mehr als "gesund" klassifiziert werden müsste.

  8. #38
    Homöofant Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    Holsteinische Schweiz
    Beiträge
    41.676

    Standard AW: Post von FDP-naher Politikerin: Grünen-Politiker Beck wehrt sich gegen homophobe Hass-Mail.

    Zitat Zitat von Friedrich. Beitrag anzeigen


    Wobei ich natürlich widersprechen muss. Die Grünen wird man nämlich leichter wieder los
    Da irrst Du! :]
    Zwar ist es einfacher, die Grünen wegkriegen, schlichtweg durch einen Mentalitätswandel, der sichtheoretisch ja schon bis morgen früh vollzogen haben kann.
    Aber eben nur theoretisch, denn praktisch sind die Grnen akzeptierter Teil der politischen Landschaft und werden es auf absehbare Zeit noch sein und insofern wird man ihnen nur schwer beikommen können.

    Hingegen Islamisten wollen einen zwar genau missionieren wie die Grünen, es reicht aber in der Regel das Strafrecht, um sie dran zu hindern - ein Mittel, welches bei den Grünen vollends versagt -; und wo das Strafrecht nicht reicht, weil besagte Islamisten politisch tätig werden, ist man auch garnicht so sehr gezwungen, zu opponieren, denn was die Herrschaften politisch erreichen wollen, stört mich vielfach weit weniger, als was die Grünen wollen.

    Fassen wir zusammen: Der konservative Mensch steht politisch den Islamisten näher als den Grünen und kann jene ausserpolitisch besser kontrollieren als diese und also ist eine Präferenz logisch gegeben. :]

  9. #39
    Homöofant Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    Holsteinische Schweiz
    Beiträge
    41.676

    Standard AW: Post von FDP-naher Politikerin: Grünen-Politiker Beck wehrt sich gegen homophobe Hass-Mail.

    Zitat Zitat von Rumburak Beitrag anzeigen
    Voll ins Schwarze! Was jemand in seinen Wänden treibt, ist Privat.
    Was aber sicher auch noch Viele stört, mich zumindestens, wenn schwule Paare Kinder adoptieren dürfen.
    Ich neige zu der Ansicht, männlichen Homosexuellen eine Adoption nur dort zu gestatten, wo einer der Beteiligten tatsächlich Vater ist. Denn dort ist sie reine Formsache: Der formalrechtlich alleinerziehende Vater könnte ja auch ohne diese Adoption mit seinem Partner zusammenleben, womit dieser automatisch zum Miterzieher würde.
    Bei weiblichen Homosexuellen bin ich weniger streng.
    Pythia, glaube ich, formulierte einmal sinngemäss: Wenn ein Kind mit Mutti und "Tante" in der Wanne oder im Bett liegt, ist das weit weniger irritierend, als wenn es mit Vati und "Onkel" badet oder kuschelt.

    Ginge es tatsächlich mal nach mir, legte ich überdies einen gesetzlichen Anspruch eines Kindes auf mindestens eine enge Bezugsperson anderen Geschlechts fest.

  10. #40
    Preuße Benutzerbild von Friedrich.
    Registriert seit
    01.05.2008
    Beiträge
    1.887

    Standard AW: Post von FDP-naher Politikerin: Grünen-Politiker Beck wehrt sich gegen homophobe Hass-Mail.

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Fassen wir zusammen: Der konservative Mensch steht politisch den Islamisten näher als den Grünen und kann jene ausserpolitisch besser kontrollieren als diese und also ist eine Präferenz logisch gegeben. :]
    Da magst du Recht haben, aber es bedeutet ja auch, dass die Lebensweisen der Moslems wesentlich erfolgreicher sind als die von Linkgrünen Spinnern! Während die Grünen durch ihre Verweichlichung und ihren Hedonismus bald selbst für ihr Aussterben sorgen werden, bringen die Musels mit ihrem erheblich gesünderem Familienbild massenhaft Kinder in die Welt! Das ist ein Problem!

+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Landgericht Köln untersagt Grünen-Politiker Beck
    Von latrop im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 01.11.2007, 20:23
  2. Antworten: 265
    Letzter Beitrag: 31.10.2007, 17:02
  3. Ungarn wehrt sich gegen Lügenregierung
    Von Odin im Forum Europa
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.10.2007, 04:29
  4. polizist wehrt sich gegen hooligans
    Von Just Amy im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 28.11.2006, 10:16
  5. Owomoyela wehrt sich gegen NPD
    Von RosaRiese im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 09.04.2006, 15:32

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •