+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Übler Fake auf Indymedia.org?

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2011
    Beiträge
    9.222

    Daumen runter! Übler Fake auf Indymedia.org?

    Auf Indymedia.org ist heute folgende Botschaft zu lesen:

    EF: "Sarrazinjugend" am Jobcenter Erfurt unter Kritik

    Drei Mitglieder der neu gegründeten „Sarrazinjugend“ haben heute, am 05.?04.?2012, vor der Erfurter Agentur für Arbeit demonstriert. Auf Schildern forderten sie die „Zwangssterilisation für Erwerbslose und MigrantInnen“ und warben dafür, das Buch „Deutschland schafft sich ab“ zu kaufen. Bei den KundInnen der ARGE stieß die Aktion auf einige Ablehnung.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Meine bisherigen Recherchen ergaben, daß eine Neugründung "Sarrazinjugend" nirgends zu erwähnt wird.

    Auf den Bildern sind einige Personen mit einer Art Transparenten zu sehen, welche Masken mit Hitlerbärtchen tragen.
    Die übrigen Personen sind gepixelt.

    Die Forderungen auf den Tafeln „Zwangssterilisation für Erwerbslose und MigrantInnen“ sind niemals von Sarrazin
    gestellt worden.

    Man kann nur hoffen, daß die Besucher des Job-Centers nicht auf diese fehlgeleitete Provokation hereinfallen.
    Das Ganze riecht nach einer Inszenierung der Gegenspieler Sarrazins. Und diese kennt man.
    Gleichzeitig wurde zum Boykott einer Lesung von Sarrazin aufgerufen.

  2. #2
    ehem. Paul Felz Benutzerbild von Paul Felz
    Registriert seit
    30.05.2008
    Beiträge
    51.415

    Standard AW: Übler Fake auf Indymedia.org?

    Zitat Zitat von Houseworker Beitrag anzeigen
    Auf Indymedia.org ist heute folgende Botschaft zu lesen:


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Meine bisherigen Recherchen ergaben, daß eine Neugründung "Sarrazinjugend" nirgends zu erwähnt wird.

    Auf den Bildern sind einige Personen mit einer Art Transparenten zu sehen, welche Masken mit Hitlerbärtchen tragen.
    Die übrigen Personen sind gepixelt.

    Die Forderungen auf den Tafeln „Zwangssterilisation für Erwerbslose und MigrantInnen“ sind niemals von Sarrazin
    gestellt worden.

    Man kann nur hoffen, daß die Besucher des Job-Centers nicht auf diese fehlgeleitete Provokation hereinfallen.
    Das Ganze riecht nach einer Inszenierung der Gegenspieler Sarrazins. Und diese kennt man.
    Gleichzeitig wurde zum Boykott einer Lesung von Sarrazin aufgerufen.
    Die altbekannte Irreführung: es geht nicht um Migranten. Bei Sarrazin auch nicht. Es geht um Musel (dieses Wort benutzte Sarrazin zwar nicht, aber die sind eindeutig gemeint: Türken, Araber etc.)

  3. #3
    kurz, knapp und präzise Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    58.180

    Standard AW: Übler Fake auf Indymedia.org?

    Zitat Zitat von Houseworker Beitrag anzeigen
    Auf Indymedia.org ist heute folgende Botschaft zu lesen:


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Meine bisherigen Recherchen ergaben, daß eine Neugründung "Sarrazinjugend" nirgends zu erwähnt wird.

    Auf den Bildern sind einige Personen mit einer Art Transparenten zu sehen, welche Masken mit Hitlerbärtchen tragen.
    Die übrigen Personen sind gepixelt.

    Die Forderungen auf den Tafeln „Zwangssterilisation für Erwerbslose und MigrantInnen“ sind niemals von Sarrazin
    gestellt worden.

    Man kann nur hoffen, daß die Besucher des Job-Centers nicht auf diese fehlgeleitete Provokation hereinfallen.
    Das Ganze riecht nach einer Inszenierung der Gegenspieler Sarrazins. Und diese kennt man.
    Gleichzeitig wurde zum Boykott einer Lesung von Sarrazin aufgerufen.

    Die altbekannte Irreführung:
    Es soll auch linke Stinker geben, die unentwegt Hakenkreuze an die Hauswände schmieren, nur um Andersdenkende in Mißkredit zu bringen....
    "Zeit- und Leiharbeit" als lukratives Wirtschaftsmodell , der direkte Weg in die soziale Katastrophe. Stoppt endlich diesen Wahnsinn !!!

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Kuchenhuber
    Registriert seit
    22.02.2011
    Beiträge
    1.631

    Standard AW: Übler Fake auf Indymedia.org?

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen

    Die altbekannte Irreführung:
    Es soll auch linke Stinker geben, die unentwegt Hakenkreuze an die Hauswände schmieren, nur um Andersdenkende in Mißkredit zu bringen....
    Korrekt! Siehe dazu auch folgendes:[Links nur für registrierte Nutzer]
    “…wenn der jüngste Tag nicht kommt, so wird doch der Türke bald kommen und mit uns so umgehen, daß wir sagen werden: Hier war mal Deutschland.”
    Martin Luther am 25.11.1537

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von meckerle
    Registriert seit
    18.03.2006
    Ort
    am Bodensee
    Beiträge
    34.480

    Standard AW: Übler Fake auf Indymedia.org?

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen

    Die altbekannte Irreführung:
    Es soll auch linke Stinker geben, die unentwegt Hakenkreuze an die Hauswände schmieren, nur um Andersdenkende in Mißkredit zu bringen....
    Das machen die Linken nur, damit die Statistiken der Rechten geschönt werden.

    Manches, was endlich vom Tisch ist, findet sich unter dem Teppich wieder.

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von meckerle
    Registriert seit
    18.03.2006
    Ort
    am Bodensee
    Beiträge
    34.480

    Standard AW: Übler Fake auf Indymedia.org?

    Zitat Zitat von Paul Felz Beitrag anzeigen
    Die altbekannte Irreführung: es geht nicht um Migranten. Bei Sarrazin auch nicht. Es geht um Musel (dieses Wort benutzte Sarrazin zwar nicht, aber die sind eindeutig gemeint: Türken, Araber etc.)
    Genau um diese Völkergruppen geht es, alle anderen passen sich an und bemühen sich in allen Bereichen nicht aufzufallen.

    Manches, was endlich vom Tisch ist, findet sich unter dem Teppich wieder.

  7. #7
    GESPERRT
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Irrsistan
    Beiträge
    3.518

    Standard AW: Übler Fake auf Indymedia.org?

    Zitat Zitat von meckerle Beitrag anzeigen
    Genau um diese Völkergruppen geht es, alle anderen passen sich an und bemühen sich in allen Bereichen nicht aufzufallen.
    Klar und deutlich erkannt! Aber das auszusprechen ist schon der halbe Nazi! Auch wenn das irre ist. Aber IRRSISTAN ist nun mal irre. Daher der Name.

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von romeo1
    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    19.119

    Standard AW: Übler Fake auf Indymedia.org?

    Zitat Zitat von Houseworker Beitrag anzeigen
    Auf Indymedia.org ist heute folgende Botschaft zu lesen:


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Meine bisherigen Recherchen ergaben, daß eine Neugründung "Sarrazinjugend" nirgends zu erwähnt wird.

    Auf den Bildern sind einige Personen mit einer Art Transparenten zu sehen, welche Masken mit Hitlerbärtchen tragen.
    Die übrigen Personen sind gepixelt.

    Die Forderungen auf den Tafeln „Zwangssterilisation für Erwerbslose und MigrantInnen“ sind niemals von Sarrazin
    gestellt worden.

    Man kann nur hoffen, daß die Besucher des Job-Centers nicht auf diese fehlgeleitete Provokation hereinfallen.
    Das Ganze riecht nach einer Inszenierung der Gegenspieler Sarrazins. Und diese kennt man.
    Gleichzeitig wurde zum Boykott einer Lesung von Sarrazin aufgerufen.
    Es würde mich nicht wundern, wenn bei diesen verblödeten Zecken sich auch ein Peter xy herumtreibt. Ansonsten wäre es ja nicht das erste mal, daß man Naziattacken u.ä. erfindet. Sebnitz läßt grüßen.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. linksunten.indymedia ??
    Von jack000 im Forum Computer - Handy - Internet - Multimedia
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.01.2012, 19:13
  2. Übler Hetzartikel des Berliner "Tagesspiegel" gegen Ferdinand Fürst von Bismarck
    Von Strandwanderer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.10.2008, 12:41
  3. indymedia - autonome BlasfemistInnen
    Von SAMURAI im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 22.09.2008, 14:22
  4. Türkei sperrt Netzseite Indymedia ...
    Von SLOPPY im Forum Medien
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 02.04.2008, 00:45

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •