User in diesem Thread gebannt : Zeljko


+ Auf Thema antworten
Seite 45 von 56 ErsteErste ... 35 41 42 43 44 45 46 47 48 49 55 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 441 bis 450 von 557

Thema: Eklat bei Gedenkfeier: SPD-Schranze entfernt Trauergebinde der NPD

  1. #441
    kurz, knapp und präzise Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    57.642

    Standard AW: Eklat bei Gedenkfeier: SPD-Schranze entfernt Trauergebinde der NPD

    Zitat Zitat von harlekina Beitrag anzeigen
    So isses. Es gibt viele Gründe, warum sich jemand von der Polizei als gepiesackt fühlt und je nach Mentalität ist derjenige mehr oder weniger beleidigt.
    Mancher Polizist muss auch an seine eigene Familie denken....
    "Zeit- und Leiharbeit", der direkte Weg in die soziale Katastrophe. Stoppt endlich diesen Wahnsinn !!!

  2. #442
    Mitglied Benutzerbild von Volker
    Registriert seit
    27.11.2011
    Ort
    Köpenick
    Beiträge
    5.279

    Standard AW: Eklat bei Gedenkfeier: SPD-Schranze entfernt Trauergebinde der NPD

    Zitat Zitat von Xarrion Beitrag anzeigen
    Gut, dann sieh es eben so. Es ist Dir natürlich unbenommen.
    Ich habe mit Mela ganz andere Erfahrungen gemacht; trotz aller politischen Differenzen.

    Schreib ihm doch mal eine PN und sprich ihn auf sein Forenverhalten an. Er wird Dir ganz bestimmt antworten. Vielleicht lernst Du dann einen Mela kennen, den Du bislang ganz anders eingeschätzt hattest? Könnte ja sein.

    Ist er denn so wichtig, der " Mela " ?
    Wer einen Fehler findet, kann ihn behalten...

  3. #443
    Mitglied Benutzerbild von Volker
    Registriert seit
    27.11.2011
    Ort
    Köpenick
    Beiträge
    5.279

    Standard AW: Eklat bei Gedenkfeier: SPD-Schranze entfernt Trauergebinde der NPD

    Zitat Zitat von Strandwanderer Beitrag anzeigen
    Und ich dachte, du seist "Stadtknecht".

    Da mußtest du eigentlich schon seit längerem wissen, daß nur Polizeibeamte des gehobenen Dienstes einen silbernen Stern auf der Schulterklappe tragen.



    Aus diesem Foto - bereits Bestandteil des Erstbeitrags - geht hervor, daß ein Kommissar den Polizeitrupp befehligte und auch unmittelbar die Festnahme des NPD-Stadtverordneten kommandierte. Als einziger der anwesenden Polizeibamten trägt er eine Schirmmütze und somit keine Kampfmontur wie die übrigen Polizisten.



    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Abb.: Schulterklappe eines Kommissars der Schutzpolizei

    Aus deiner Unkenntnis folgere ich, daß du nur Hausmeister bist und aus deinem Keller heraus wenig Kontakt zur Außenwelt hast.
    Denn selbst ein normaler Bürger kennt grob die unterschiedlichen Dienstgradabzeichen der Polizeibeamten.

    Ich nicht !!! Hab auch absolut keinerlei Bedarf, wissen zu müssen, wie die Dienstrangabzeichen der Polizisten Beamten aussehen ! Wobei könnte mir das auch helfen ?
    Vielleicht hat der Alte behinderte Mann die Abzeichen gekannt, hat ihm das was geholfen ?
    Wer einen Fehler findet, kann ihn behalten...

  4. #444
    Mitglied Benutzerbild von Volker
    Registriert seit
    27.11.2011
    Ort
    Köpenick
    Beiträge
    5.279

    Standard AW: Eklat bei Gedenkfeier: SPD-Schranze entfernt Trauergebinde der NPD

    Zitat Zitat von Strandwanderer Beitrag anzeigen
    Es gibt ja die Möglichkeit der Kennzeichnung mit Nummern, damit im Bedarfsfall der Polizeibeamte - auch für die Behörde - nachträglich zu identifizieren ist.

    Ach ja und was dann ?
    Wer einen Fehler findet, kann ihn behalten...

  5. #445
    NICHT GEHIRNGEWASCHEN Benutzerbild von Strandwanderer
    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    24.658

    Standard AW: Eklat bei Gedenkfeier: SPD-Schranze entfernt Trauergebinde der NPD

    Zitat Zitat von Strandwanderer Beitrag anzeigen
    Wie man auf einem der Fotos sieht, wurde das Vorgehen von einem Polizeibeamten des höheren Dienstes kommandiert.

    Hinter ihm steht dann natürlich die politische Führung. . . .
    Zitat Zitat von Stadtknecht Beitrag anzeigen
    Woher weißt Du das?

    Erkennst Du ein Dienstgradabzeichen?


    Auf diesem Standbild aus einem Youtube-Video ist ersichtlich, daß die SPD-Schranze sich vorab sogar des Beistands von je einem Polizeibeamten aus dem gehobenen (silbernes Mützeband) und dem höheren Dienst (goldenes Mützenband) versichert hatte.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    .
    „Es gibt Verbrechen gegen und Verbrechen für die Menschlichkeit. Die Verbrechen gegen die Menschlichkeit werden von Deutschen begangen. Die Verbrechen für die Menschlichkeit werden an Deutschen begangen.“ Carl Schmitt, deutscher Staatsrechtler und Philosoph

    „Wenn die Regierung sich schon ein neues Volk suchen möchte, sollte sie das alte vorher fragen.” - Dr. Peter Gauweiler, Mitglied des Bundestages (CSU)


  6. #446
    NICHT GEHIRNGEWASCHEN Benutzerbild von Strandwanderer
    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    24.658

    Standard AW: Eklat bei Gedenkfeier: SPD-Schranze entfernt Trauergebinde der NPD

    Aus einer Rede des ehemaligen Bischofs Huber auf dem Jahre 2007:

    "Hannover (ots) - Barbara Rinke, Präses der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), sei es stets ein besonderes Anliegen, dass Wort und Meinung des einzelnen Gehör finden. Auch im Rat der EKD lenke sie "die Aufmerksamkeit oft auf die Lebenswirklichkeit und die soziale Lage der Menschen, ganz besonders im Osten Deutschlands", schreibt der EKD-Ratsvorsitzende, Bischof Wolfgang Huber, in seiner Gratulation zum 60. Geburtstag der Kommunalpolitikerin am Montag, dem 8. Januar."

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Rinke, Käßmann, 1999

    Mattäus 23,29:

    "Wehe euch, ihr Schriftgelehrten und Pharisäer! Ihr Scheinheiligen!"
    .
    „Es gibt Verbrechen gegen und Verbrechen für die Menschlichkeit. Die Verbrechen gegen die Menschlichkeit werden von Deutschen begangen. Die Verbrechen für die Menschlichkeit werden an Deutschen begangen.“ Carl Schmitt, deutscher Staatsrechtler und Philosoph

    „Wenn die Regierung sich schon ein neues Volk suchen möchte, sollte sie das alte vorher fragen.” - Dr. Peter Gauweiler, Mitglied des Bundestages (CSU)


  7. #447
    Sheikh Abu Xarrion Benutzerbild von Xarrion
    Registriert seit
    07.09.2011
    Ort
    Preußen
    Beiträge
    12.795

    Standard AW: Eklat bei Gedenkfeier: SPD-Schranze entfernt Trauergebinde der NPD

    Zitat Zitat von amiigo Beitrag anzeigen
    Ist er denn so wichtig, der " Mela " ?
    Wichtig ist in diesem Zusammenhang ein eher unpassendes Wort.
    Ich würde den Nutzer Melamarcia eher als bemerkenswert bezeichnen.
    Immerhin konnte und kann ich mit ihm, trotz aller politischen Differenzen, sehr sachlich diskutieren. Das ist in diesem Forum keineswegs alltäglich.
    Zudem verfügt Mela über Manieren und hat sich mir gegenüber niemals ausfällig verhalten, trotz harter Auseinandersetzungen in der Sache. Auch dies ist im HPF durchaus nicht selbstverständlich, wenn man sich mal die verbalen Wütereien anderer Nutzer so ansieht.
    Gott mit uns

    Nicht wer zuerst die Waffen ergreift, ist Anstifter des Unheils, sondern wer dazu nötigt. Niccolò Machiavelli

    Mülltonne: Bolschewisten, Klimahysteriker, FDJ-Sekretäre, und sonstige Dummschwätzer

  8. #448
    Mitglied Benutzerbild von Volker
    Registriert seit
    27.11.2011
    Ort
    Köpenick
    Beiträge
    5.279

    Standard AW: Eklat bei Gedenkfeier: SPD-Schranze entfernt Trauergebinde der NPD

    Zitat Zitat von Xarrion Beitrag anzeigen
    Wichtig ist in diesem Zusammenhang ein eher unpassendes Wort.
    Ich würde den Nutzer Melamarcia eher als bemerkenswert bezeichnen.
    Immerhin konnte und kann ich mit ihm, trotz aller politischen Differenzen, sehr sachlich diskutieren. Das ist in diesem Forum keineswegs alltäglich.
    Zudem verfügt Mela über Manieren und hat sich mir gegenüber niemals ausfällig verhalten, trotz harter Auseinandersetzungen in der Sache. Auch dies ist im HPF durchaus nicht selbstverständlich, wenn man sich mal die verbalen Wütereien anderer Nutzer so ansieht.

    Manieren bewerte ich auch ziemlich hoch, wenn er dann noch freundlich ist, warum nicht ......
    Wer einen Fehler findet, kann ihn behalten...

  9. #449
    Mitglied Benutzerbild von Stadtknecht
    Registriert seit
    22.02.2008
    Beiträge
    21.221

    Standard AW: Eklat bei Gedenkfeier: SPD-Schranze entfernt Trauergebinde der NPD

    Zitat Zitat von harlekina Beitrag anzeigen
    Nein. Blumenkränze zu entfernen ist ebenso lachhaft wie alte, beerdigte HK-Fahnen wieder auszubuddeln.
    Es ist meines Erachtens schlichtweg taktlos.

    Und es gibt der NPD Publicity.

  10. #450
    NICHT GEHIRNGEWASCHEN Benutzerbild von Strandwanderer
    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    24.658

    Standard AW: Eklat bei Gedenkfeier: SPD-Schranze entfernt Trauergebinde der NPD

    :
    Bekanntlich erfolgte die Gedenkveranstaltung zum Jahrestag des barbarischen Bombenangriffes auf Nordhausen im April 1945.

    Die dabei getöteten über achttausend Menschen erwähnte Frau Rinke in ihrer ellenlangen Rede gerade einmal, ehe sie flugs auf die "Weiße Rose", auf die in Nordhausen verlegten "Stolpersteine" und dann auf die sogen. "NSU" zu sprechen kam. - Totengedenken light a la BRD.

    Während sie die zerfetzten, erschlagenen und verbrannten Bombenopfer lediglich als anonyme Zahl ansprach, hielt sich die SPD- und Kirchenfunktionärin über drei Absätze ihrer Rede mit einer ausführlichen Schilderung des Schicksals eines einzelnen Widerständlers aus Nordhausen auf, das in keinem Zusammenhang mit dem Bombenterror steht.

    "Rede von Oberbürgermeisterin Barbara Rinke anlässlich der Gedenkveranstaltung zum 76. Jahrestag der Bombardierung der Stadt Nordhausen"

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Die Sätze, die Rinke aus einem Flugblatt der "Weißen Rose" zitierte, haben allerdings tatsächlich eine Bedeutung für uns, wenn auch anders als von der verschlagenen und verlogenen Politschranze gedacht:

    ""Wenn jeder wartet, bis der andere anfängt, werden die Boten der rächenden Nemesis unaufhaltsam näher und näher rücken, dann wird auch das letzte Opfer sinnlos in den Rachen des unersättlichen Dämons geworfen sein. Daher muß jeder einzelne seiner Verantwortung als Mitglied der christlichen und abendländischen Kultur bewußt... sich wehren, soviel er kann, arbeiten wider die Geißel der Menschheit, wider den Faschismus und jedes ihm ähnliche System des absoluten Staates. Leistet passiven Widerstand - Widerstand -, wo immer Ihr auch seid... ehe es zu spät ist..."

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Denn ein "dem Faschismus ähnliches System" ist mit der BRD des Jahres 2012 schon ziemlich perfekt verwirklicht.
    Geändert von Strandwanderer (09.04.2012 um 18:34 Uhr)

+ Auf Thema antworten
Seite 45 von 56 ErsteErste ... 35 41 42 43 44 45 46 47 48 49 55 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.11.2011, 05:57
  2. "Die Schranze" Christiansen....
    Von Tell05 im Forum Medien
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.12.2006, 20:29
  3. Olmert boykottiert Rabin-Gedenkfeier
    Von kritiker_34 im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.11.2006, 09:21
  4. Moslems gegen Gedenkfeier für Beslan Opfer
    Von Freddy Krüger im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 25.09.2006, 05:11
  5. Britischer Moslem-Verband kämpft gegen Holocaust-Gedenkfeier
    Von Jolly Joker im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.01.2006, 13:05

Nutzer die den Thread gelesen haben : 1

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •