Umfrageergebnis anzeigen: Soll Deutschland die diplomatischen und wirtschaflichen Beziehung mit Israel beenden?

Teilnehmer
23. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja!

    12 52,17%
  • Nein!

    9 39,13%
  • unendschieden

    2 8,70%
+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Sollte Deutschland die diplomatischen und wirtschaftlichen Beziehungen mit Israel beenden?

  1. #1
    farbig Benutzerbild von dye
    Registriert seit
    24.06.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.240

    Standard Sollte Deutschland die diplomatischen und wirtschaftlichen Beziehungen mit Israel beenden?

    Die Zionistenregierung ist jetzt offenbar völlig ausgerastet und hat Grass mit einem Einreiseverbot belegt. Damit soll er weltöffentlich diskreditiert und alle Deutschen beschämt werden. Jetzt stellt sich die Frage welche Massnahme die Deutsche Regierung daraufhin einleiten sollte. Ich halte den sofortigen Abbruch aller diplomatischen und wirtschaftlichen Beziehungen mit Israel auf unbestimmte Zeit für die einzig angebrachte und notwendige Massnahme. Die Zionregierung versucht einen öffentlichkeitswirksamen show-down der Macht und soll diesen bekommen.

    Reaktion auf umstrittenes Gedicht Israel verhängt Einreiseverbot gegen Grass

    08.04.2012, 15:38 2012-04-08 15:38:00


    Die Empörung über sein Gedicht hat Folgen: Israel hat Günter Grass wegen seiner israelkritischen Verse zur Persona non grata erklärt. Innenminister Jischai sagte, der Literaturnobelpreisträger habe versucht, "das Feuer des Hasses auf den Staat Israel und das Volk Israel anzufachen". Grass darf nun nicht mehr nach Israel einreisen.

    Israel hat Günter Grass wegen seines israelkritischen Gedichts zur Persona non grata erklärt. Das bestätigte ein Sprecher von Innenminister Eli Jischai. Als Persona non grata, also unerwünschte Person, darf Grass nicht mehr nach Israel einreisen.

    Jischai sagte nach Angaben seines Sprechers, das Gedicht von Grass habe darauf abgezielt, "das Feuer des Hasses auf den Staat Israel und das Volk Israel anzufachen". Grass wolle so "die Idee weiterbringen, die er früher mit dem Tragen der SS-Uniform offen unterstützt hat".

    Literaturnobelpreisträger Grass hatte in seinem Gedicht "Was gesagt werden muss" angeprangert, dass Iran von einem atomaren Präventivschlag durch Israel bedroht sei, der das iranische Volk auslöschen könne. Zudem schrieb er, dass Israel den Weltfrieden gefährde.

    Dafür ist Grass in Deutschland parteiübergreifend und auch vom israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu angegriffen worden. Der Schriftsteller, der jahrzehntelang seine Mitgliedschaft in der Waffen-SS verschwiegen hatte, warf seinen Gegnern daraufhin Intoleranz und "eine gewisse Gleichschaltung der Meinung" vor.

    Nach der massiven Kritik präzisierte Grass seine Kritik: "Ja, ich würde den pauschalen Begriff 'Israel' vermeiden", antwortete Grass im SZ-Interview auf die Frage, ob er den Text inzwischen anders schreiben würde.

    Zudem würde er nun deutlicher machen, dass er sich in erster Linie gegen die derzeitige israelische Regierung Netanjahu wende. "Die kritisiere ich: Eine Politik, die gegen jede UN-Resolution den Siedlungsbau fortsetzt. Ich kritisiere eine Politik, die Israel mehr und mehr Feinde schafft und das Land mehr und mehr isoliert." Netanjahu sei nach seiner Einschätzung der Mann, der Israel zurzeit am meisten schade, "und das hätte ich in das Gedicht noch hineinbringen sollen", sagte Grass.
    Auch Außenminister Liebermann kritisiert Grass

    Doch auch diese Worte konnten Israels Innenminister offenbar nicht überzeugen. "Wenn Günter Grass weiter seine verqueren und lügnerischen Werke verbreiten will, sollte er dies vom Iran aus tun, dort kann er sicher ein begeistertes Publikum finden", sagte Jischai.

    Bei dem Einreiseverbot gegen Grass griff Jischai auf ein Gesetz zurück, dass es der Regierung erlaubt, ehemaligen Nazis die Einreise ins Land zu verweigern. Grass hatte eingestanden, in den letzten Monaten des Zweiten Weltkrieges in der Waffen-SS gedient zu haben.

    Der israelische Außenminister Avigdor Lieberman kritisierte Grass nach Rundfunkangaben ebenfalls scharf. Bei einem Treffen mit dem italienischen Regierungschef Mario Monti habe er gesagt, die Äußerungen des deutschen Schriftstellers seien ein Ausdruck des Zynismus. Intellektuelle wie er seien bereit, "Juden auf dem Altar der Antisemiten zu opfern".
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Hatte vor einigen Tagen noch der Verlag von Grass in Israel Neutralität in der Angelegenheit angekündigt, sieht es jetzt völlig anders aus und die Zionisten wagen einen dreisten Hochseilakt der seinesgleichen sucht. Was bilden sich diese überheblichen Zionisten der Regierung Israels überhaupt ein? Als einzige angebrachte Reaktion auf diese Unverschämtheit bleibt der vorübergehende Abbruch aller diplomatischen Beziehungen Deutschlands mit Israels auf unbestimmte Zeit:

    1) Ausweisung der israelischen Diplomanten aus Deutschland
    2) Schliessung aller israelischen Botschaften und Konsulate in Deutschland
    2) Einreisevorbot für Israelis nach Deutschland

    Ausserdem sollte über die Wirtschaft aus Israel eingewirkt werden. Optionen auf Verträge die noch nicht gezeichnet sind sofort seitens der deutschen Wirtschaftsführer aufkündigen. Dem ZDJ sollten sofort alle finanziellen Zuwendungen aus Bundesmitteln auf unbestimmte Zeit gestrichen werden. Die Zionisten sind im Kampf der Geister offenbar unterlegen und greifen deshalb zu der Massnahme Grass als unerwünschte Person, wie einen Verbrecher in der Öffentlichkeit zu brandmarken. Das ist eine bodenlose Frechheit. Was denkt sich die Regierung Israels überhaupt dabei einen derartigen Skandal zu provozieren. Wenn Du deutsche Regierung einen Kanzler mit Charakter, Wesenstärke und Eiern in der Hose hätte müsste sich das Deutsche Volk das Verhalten Israels gegenüber einem Deutschen Dichter nicht bieten lassen. Deutschland darf jetzt keine Schwäche zeigen und muss auf das Einreiseverbot von Grass mit aller Konsequenz und Härte reagieren.

    "Obsequium amicus, veritas odium parit" / "Willfährigkeit macht Freunde, Wahrheit schafft Hass"

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    02.04.2012
    Ort
    Das schönste Land in Deutschlands Gaun
    Beiträge
    30

    Standard AW: Sollte Deutschland die diplomatischen und wirtschaftlichen Beziehungen mit Israel beenden?

    Zitat Zitat von dye Beitrag anzeigen
    1) Ausweisung der israelischen Diplomanten aus Deutschland
    2) Schliessung aller israelischen Botschaften und Konsulate in Deutschland
    2) Einreisevorbot für Israelis nach Deutschland
    Zu den ersten beiden stimme ich uneingeschränkt zu, beim dritten bin ich mir nicht sicher, denn auch in Israel gibt es nicht nur Idioten.

  3. #3
    farbig Benutzerbild von dye
    Registriert seit
    24.06.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.240

    Standard AW: Sollte Deutschland die diplomatischen und wirtschaftlichen Beziehungen mit Israel beenden?

    Zitat Zitat von SieNanntenIhnKeynes Beitrag anzeigen
    Zu den ersten beiden stimme ich uneingeschränkt zu, beim dritten bin ich mir nicht sicher, denn auch in Israel gibt es nicht nur Idioten.
    Das stimmt. Man sollte Deutschland für Israelis die aus Israel flüchten oder auswandern wollen offen halten. Allerdings nur nach einer genauen Prüfung. Selbst einige Hundertausend zusätzliche Einwanderer aus Israel sind für Deutschland besser als der bisherige eingewanderte Unterschichtenkreis aus anderen Ländern. Wer als Israeli der Gehirnwäsche durch die Zionisten in Israel nicht erlegen ist oder Angst hat das dieses Apartheitsregime dort endgültig durchknallt, dem sollte keine Tür nach Deutschland oder in andere Länder versperrt bleiben. Ich geben Dir in dieser Hinsicht völlig Recht und Deine geäusserten Bedenken waren mehr als angebracht. Eine kritischer und guter Beitrag von Dir, der von Weitsichtigkeit getragen ist.

    "Obsequium amicus, veritas odium parit" / "Willfährigkeit macht Freunde, Wahrheit schafft Hass"

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    02.04.2012
    Ort
    Das schönste Land in Deutschlands Gaun
    Beiträge
    30

    Standard AW: Sollte Deutschland die diplomatischen und wirtschaftlichen Beziehungen mit Israel beenden?

    Zitat Zitat von dye Beitrag anzeigen
    Das stimmt. Man sollte Deutschland für Israelis die aus Israel flüchten oder auswandern wollen offen halten. Allerdings nur nach einer genauen Prüfung.
    Die Prüfung sollte auch wirklich genau sein, sonst ist es für den MOSSAD zu einfach Deutschland zu infiltrieren.

  5. #5
    GESPERRT
    Registriert seit
    02.04.2012
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    33

    Standard AW: Sollte Deutschland die diplomatischen und wirtschaftlichen Beziehungen mit Israel beenden?

    Zitat Zitat von dye Beitrag anzeigen
    Die Zionistenregierung ist jetzt offenbar völlig ausgerastet und hat Grass mit einem Einreiseverbot belegt. Damit soll er weltöffentlich diskreditiert und alle Deutschen beschämt werden. Jetzt stellt sich die Frage welche Massnahme die Deutsche Regierung daraufhin einleiten sollte. Ich halte den sofortigen Abbruch aller diplomatischen und wirtschaftlichen Beziehungen mit Israel auf unbestimmte Zeit für die einzig angebrachte und notwendige Massnahme. Die Zionregierung versucht einen öffentlichkeitswirksamen show-down der Macht und soll diesen bekommen.
    ...
    Du verstehst Grass offenbar völlig falsch: ihm ging es um Frieden und nicht
    um Eskalation. Wenn die israelische Regierung vor Wut die Wände hochläuft
    und sich dabei lächerlich macht, ist das deren Problem.

  6. #6
    Islam nein danke Benutzerbild von Pappenheimer
    Registriert seit
    11.08.2011
    Ort
    Costa Rica - Central Valley
    Beiträge
    3.542

    Standard AW: Sollte Deutschland die diplomatischen und wirtschaftlichen Beziehungen mit Israel beenden?

    Die Reaktion der deutschen Politiker und der gleichgeschalteten Medien zeigt wie richtig Grass mit seinem Gedicht lag.
    Erfolg kommt nicht von allein - Linkbuilding und Webseitenoptimierung www.link-team.net
    Urlaub und Auswandern - Das grosse Costa Rica Forum www.costarica-forum.net
    Paginas Amarillas de Costa Rica www.directorios-costarica.com
    Arboles para Gatos www.tikcr.com/shop

  7. #7
    farbig Benutzerbild von dye
    Registriert seit
    24.06.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.240

    Standard AW: Sollte Deutschland die diplomatischen und wirtschaftlichen Beziehungen mit Israel beenden?

    Zitat Zitat von Tibor Beitrag anzeigen
    Du verstehst Grass offenbar völlig falsch: ihm ging es um Frieden und nicht
    um Eskalation. Wenn die israelische Regierung vor Wut die Wände hochläuft
    und sich dabei lächerlich macht, ist das deren Problem.
    Grass ist weder missverständlich noch falsch zu verstehen. Seine Rede der Wahrheit und der Kriegsmahnung im Namen des Weltfriedens war mutig, klar und aufrichtig. Daran besteht kein Zweifel. Die Reaktion der israelischen Regierung und der anderen Zionisten war genau so unbedacht und unbeherrscht, wie sie jederzeit bereit scheinen ebenfalls unbedacht und unbeherrscht ohne jeden Skrupel auf den Knopf zu drücken um die ganze Welt an den Abgrund oder den Untergang zu katapultieren. Es ist damit kein Problem der Israelis und der zionistischen Regierung sondern es geht alle Menschen auf der Welt an, da bei einer Eskalation der Lage mehr oder weniger jeder direkt oder indirekt betroffen sein.

    "Obsequium amicus, veritas odium parit" / "Willfährigkeit macht Freunde, Wahrheit schafft Hass"

  8. #8
    Putinist
    Registriert seit
    13.12.2011
    Ort
    Balkan
    Beiträge
    7.951

    Standard AW: Sollte Deutschland die diplomatischen und wirtschaftlichen Beziehungen mit Israel beenden?

    Dabei werden Grass Standpunkte vom Großteil der deutschen Medienlandschaft seit 10 Jahren genauso vertreten.
    Israel ist ein Scheißstaat, der Schuld an allem im Nahen Osten hat... ist quasi der O-Ton der "Mainstreammedien"
    So denken doch eh 9/10 Deutschen hehe
    Guten Tag!

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    2.730

    Standard AW: Sollte Deutschland die diplomatischen und wirtschaftlichen Beziehungen mit Israel beenden?

    Mir wird immer mehr klar, dass die Juden eine große Mitschuld daran tragen, das sie in der Geschichte nicht zu den beliebten Völkern zählten. Das, was die sich die ganzen Jahrzehnte gegenüber ihren Nachbarn rausgenommen haben und die vielen Opfer...das dürfte wohl Jenes aufwiegen, was ihr Volk im laufe seiner Geschichte ertragen musste . Dann noch von den Amis die Erlaubnis haben wollen einen atomaren Erstschlag führen zu dürfen - nur auf eine Vermutung hin...das in kürze der Iran Atomwaffen haben könnte...? Die sollten mal langsam aufhören immere nur auf Deutschland zu zeigen und mal vor der eigenen Tür kehren...

  10. #10
    Parteifeind
    Gast

    Standard AW: Sollte Deutschland die diplomatischen und wirtschaftlichen Beziehungen mit Israel beenden?

    Wie kann Günter Grass nur Leute verteufeln-die von den deutschen Politikern wie Götter behandelt werden-und sich vor aller Welt als Volk Gottes hinstellen

+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.07.2011, 15:26
  2. Bundeswehr-Studie: BRD muß Israel und Polentümelei beenden um Ölversorgung zu sichern
    Von Sprecher im Forum Innere Sicherheit / Landesverteidigung
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 06.09.2010, 10:21
  3. Sollte Deutschland seine diplomatischen Kontakte mit den Schweden einstellen?
    Von Praetorianer im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 21.01.2008, 17:50
  4. Sollte der Staat Gleichgeschlechtliche Beziehungen beforzugen und fördern ??
    Von Staatsfeind im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 14.12.2007, 10:40
  5. Abbruch der diplomatischen Beziehungen zu Weißrussland?
    Von Pfeifenraucher im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 31.03.2006, 14:56

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •