+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Zeige Ergebnis 21 bis 24 von 24

Thema: So werden Piraten bestraft : Made in BRD

  1. #21
    Laird of Glencairn Benutzerbild von Berwick
    Registriert seit
    31.03.2010
    Ort
    Schottland & Schwarzwald
    Beiträge
    8.476

    Standard AW: So werden Piraten bestraft : Made in BRD

    Ist doch klar:

    Das haben diese entlassenen Piraten in Hamburg als erstes gekriegt:

    Ein Speise-Eis und eine Stadtführung.

    Dass dieses Gesindel auf feige Weise Menschen umbringen wollte - und wohl auch hat - ist wohl vergeben und vergessen.
    ..... denn solange auch nur einhundert von uns am Leben bleiben, wird man uns niemals, zu welchen Bedingungen auch immer, unter englische Herrschaft zwingen. Denn wir kämpfen nicht für Ruhm, nicht für Reichtümer oder Ehren, sondern wir kämpfen einzig für die Freiheit, die kein ehrenhafter Mann aufgibt, wenn nicht zugleich mit seinem Leben.

  2. #22
    ... Benutzerbild von Finch
    Registriert seit
    29.03.2011
    Beiträge
    1.236

    Standard AW: So werden Piraten bestraft : Made in BRD

    Zitat Zitat von Wolf Fenrir Beitrag anzeigen
    In Hamburg werden von der Marine festgenommene minderjährige Somalische Piraten auf freien Fuß gesetzt , sie Leben jetzt in einem betreuten wohnen.

    Damit nicht genug , sie bekommen eine Ausbildung:-< ihre erwachsenen Kameraden sitzen noch , mit sicherheit nicht mehr lange.

    Kommen sie rauß werden sie mit einem ausgefüllten Asylbewerberantrag von links - grünen Mysliefressern mit Unterstützung der Behörden empfangen.
    Oh, wusste nicht, dass das schon durch ist.
    Ich saß vor ca. zwei Wochen im Ausschuss für Außen- und Sicherheitspolitik im EU Parlament. Diskutiert wurde der generelle Umgang mit Piraten am Horn von Afrika.

    Wider meinen Erwartungen gab es allerdings massives Contra für gutmenschliche "Bestrafungsmethoden". Auch auffällig war, dass einzig deutsche Abgeordnete für schwachsinnige Dinge warben, wie das Bauen von speziellen EInrichtungen etc. für minderjährige Piraten. Die NATO Leute, die anwesend waren, haben sich darüber lustig gemacht, aber auch sonst hielt sich die Zustimmung sehr in Grenzen.
    Deswegen wundert mich, dass dies in Deutschland schon praktiziert wird. Ich erinnere mich, dass eine SD Abgeordnete von "unmenschlichen" Bedingungen sprach. Auf Deutschland bezogen natürlich Quatsch im Quadrat, nach betreutem Wohnen hörte sich das trotzdem nicht an.

    Nebenbei wurden dann noch andere "fragwürdige Methoden" anderer Nationen mit Piraten kritisiert. Die Russen z.B. setzen gefangene Piraten oftmals ohne Lebensmittel, Ruder etc. auf einem kleinen Boot mittem im Ozean aus... Es lägen aber keine Beweise vor, die dies bestätigen

    Mal ehrlich: Bei Piraten hört's langsam auf. Diese Wilden, die keine Sekunde zögern würden, für ein Radio einen Mord zu begehen, muss man nun wirklich nicht mit Samthandschuhen anfassen. Geschweige denn durch den Versuch der "Resozialisierung" belohnen. . .

  3. #23
    ... ziemlich gestört Benutzerbild von Pegasus
    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    3.551

    Standard AW: So werden Piraten bestraft : Made in BRD

    Zitat Zitat von Finch Beitrag anzeigen
    Oh, wusste nicht, dass das schon durch ist.
    Ich saß vor ca. zwei Wochen im Ausschuss für Außen- und Sicherheitspolitik im EU Parlament. Diskutiert wurde der generelle Umgang mit Piraten am Horn von Afrika.

    Wider meinen Erwartungen gab es allerdings massives Contra für gutmenschliche "Bestrafungsmethoden". Auch auffällig war, dass einzig deutsche Abgeordnete für schwachsinnige Dinge warben, wie das Bauen von speziellen EInrichtungen etc. für minderjährige Piraten. Die NATO Leute, die anwesend waren, haben sich darüber lustig gemacht, aber auch sonst hielt sich die Zustimmung sehr in Grenzen.
    Deswegen wundert mich, dass dies in Deutschland schon praktiziert wird. Ich erinnere mich, dass eine SD Abgeordnete von "unmenschlichen" Bedingungen sprach. Auf Deutschland bezogen natürlich Quatsch im Quadrat, nach betreutem Wohnen hörte sich das trotzdem nicht an.

    Nebenbei wurden dann noch andere "fragwürdige Methoden" anderer Nationen mit Piraten kritisiert. Die Russen z.B. setzen gefangene Piraten oftmals ohne Lebensmittel, Ruder etc. auf einem kleinen Boot mittem im Ozean aus... Es lägen aber keine Beweise vor, die dies bestätigen

    Mal ehrlich: Bei Piraten hört's langsam auf. Diese Wilden, die keine Sekunde zögern würden, für ein Radio einen Mord zu begehen, muss man nun wirklich nicht mit Samthandschuhen anfassen. Geschweige denn durch den Versuch der "Resozialisierung" belohnen. . .
    Alles was dem deutschen Volk körperlichen und sozialen Schaden zuzufügen imstande ist, stellt eine Bereicherung für uns dar.

  4. #24
    Mitglied Benutzerbild von Wolf Fenrir
    Registriert seit
    02.12.2011
    Ort
    Deutsches Reich ( Von der Maas bis an die Memel )
    Beiträge
    6.121

    Standard AW: So werden Piraten bestraft : Made in BRD

    Zitat Zitat von Finch Beitrag anzeigen
    Oh, wusste nicht, dass das schon durch ist.
    Ich saß vor ca. zwei Wochen im Ausschuss für Außen- und Sicherheitspolitik im EU Parlament. Diskutiert wurde der generelle Umgang mit Piraten am Horn von Afrika.

    Wider meinen Erwartungen gab es allerdings massives Contra für gutmenschliche "Bestrafungsmethoden". Auch auffällig war, dass einzig deutsche Abgeordnete für schwachsinnige Dinge warben, wie das Bauen von speziellen EInrichtungen etc. für minderjährige Piraten. Die NATO Leute, die anwesend waren, haben sich darüber lustig gemacht, aber auch sonst hielt sich die Zustimmung sehr in Grenzen.
    Deswegen wundert mich, dass dies in Deutschland schon praktiziert wird. Ich erinnere mich, dass eine SD Abgeordnete von "unmenschlichen" Bedingungen sprach. Auf Deutschland bezogen natürlich Quatsch im Quadrat, nach betreutem Wohnen hörte sich das trotzdem nicht an.

    Nebenbei wurden dann noch andere "fragwürdige Methoden" anderer Nationen mit Piraten kritisiert. Die Russen z.B. setzen gefangene Piraten oftmals ohne Lebensmittel, Ruder etc. auf einem kleinen Boot mittem im Ozean aus... Es lägen aber keine Beweise vor, die dies bestätigen

    Mal ehrlich: Bei Piraten hört's langsam auf. Diese Wilden, die keine Sekunde zögern würden, für ein Radio einen Mord zu begehen, muss man nun wirklich nicht mit Samthandschuhen anfassen. Geschweige denn durch den Versuch der "Resozialisierung" belohnen. . .

+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Gaffer sollen bestraft werden?!
    Von Agano im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 25.11.2009, 18:18
  2. Sollte Hr.Postwinkel bestraft werden?
    Von Sterntaler im Forum Deutschland
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 03.03.2008, 23:30
  3. Keuschheitsbekenntnis soll bestraft werden?
    Von esperan im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 24.06.2007, 11:47
  4. sollten illegale Einwanderer bestraft werden?
    Von Sklave im Forum Deutschland
    Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 04.11.2005, 17:53

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •