+ Auf Thema antworten
Seite 7 von 9 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 61 bis 70 von 83

Thema: Die Abschaffung des Deutschen

  1. #61
    Mitglied Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    Wahrheitsdorf
    Beiträge
    28.774

    Standard AW: Die Abschaffung des Deutschen

    Zitat Zitat von Seligman Beitrag anzeigen
    Gibts die nicht schon seit 5 jahren? ich dachte schon unser Staatssystem nennt man Finanzkrise.
    es ist nix gerettet. Alte Schulden werden nur durch neue höhere ersetzt.

    Du weisst aber gar nix.

    Unsere Politik ist auch eine stimmt.
    http://www.politikforen.net/showthre...W-Mann/page13
    Nur ein tugendhaftes Volk ist fähig zur Freiheit.

    Je mehr Nationen verderbt und lasterhaft werden,desto mehr brauchen sie Beherrscher.

    Benjamin Franklin


    Der Freund des Menschengeschlechts ist niemandes Freund.

    Rousseau

  2. #62
    Wir sind das Volk! Benutzerbild von ErhardWittek
    Registriert seit
    22.03.2006
    Ort
    Auf dem Dorf
    Beiträge
    17.730

    Standard AW: Holocaust der Deutschen

    Zitat Zitat von frundsberg Beitrag anzeigen
    Falsch! Auch wenn wir zum Erhalt genug kleine Minideutsche und wertvollen eigenen Nachwuchs hätten, würde die jüdische Hochfinanz uns die 3-Weltler hier abladen und zum Durchfüttern uns nötigen. Es geht um unsere Abschaffung, der generative Verfall ist eine der Nebenerscheinungen.
    Das ist es doch, was ich pausenlos hier predige. Auch wenn wir 100 oder 200 Mio. Deutsche wären, würde uns nichts vor dem uns zugedachten Schicksal bewahren, da wir zur Ausrottung freigegeben sind. Aus diesem Grund hat man uns bis heute einen Friedensvertrag verweigert und hält die Feindstaatenklauseln aufrecht.

    Die Feinde warten ja nur darauf, daß wir uns in allerletzter Verzweiflung gegen die geplante Vernichtung zur Wehr setzen. Dann zetern sie los, daß wir Deutschen "schon wieder" zur Gefahr für die Menschheit werden und bomben uns endgültig zusammen. Da wir vollkommen wehrlos gemacht worden sind, spielt es für die Feinde keine Rolle, ob sie 60 Mio. Unbewaffnete niedermetzeln oder 100 Mio. oder beliebig viele mehr.

    Wie leicht es ihnen fällt, wehrlose Menschen abzuschlachten, führen uns die anglozionistischen Barbaren seit mehreren Generationen vor.

    Zitat Zitat von frundsberg Beitrag anzeigen
    Es geht hier um Völkermord auf Raten ...
    Darin hat man in jewissen Kreisen reichhaltige Erfahrungen. Die ziehen eine sehr breite Blutspur hinter sich her und sind auch noch stolz darauf.

  3. #63
    GESPERRT
    Registriert seit
    23.05.2010
    Ort
    RS
    Beiträge
    5.276

    Standard AW: Die Abschaffung des Deutschen

    Zitat Zitat von Seligman Beitrag anzeigen
    klingt ja nicht gerade wie das gelbe vom Ei.
    Na ja, so bleiben wir ohne Loesung des Problems. muss ja auch nicht jeder mitlesen wenns um Loesungen geht.
    Die Lösung ist klar:
    Der Staat muß Anreize schaffen. Steuervergünstigungen für Eltern, gestaffelt nach Anzahl der Kinder z.B. Arbeitgeber dürfen keine Bewerber ablehnen, nur weil sie Kinder haben, usw.

  4. #64
    Wir sind das Volk! Benutzerbild von ErhardWittek
    Registriert seit
    22.03.2006
    Ort
    Auf dem Dorf
    Beiträge
    17.730

    Standard AW: Die Abschaffung des Deutschen

    Zitat Zitat von Seligman Beitrag anzeigen
    Die Gruende liegen auf der Hand. Deutscher Natinalstolz muss verschwinden. Der Gedanke an ein Europa der Nationalstaaten muss ausgerottet werden.
    Richtig. Das Fernziel ist ein buntgemischtes Weltmenschenvolk ohne ethnische Verbundenheit, Geschichte, Tradition und Wertesystem, das sich als Sklaventiere für die feudale Herrscherkaste widerstandslos ausbeuten läßt. Nichts anderes meint der Begriff "Neue Weltordnung".

    Darum nimmt der Kampf gegen Rechts immer brutalere Züge an. Alle, die noch an Vaterland und Abstammungsrechten festhalten, an verläßlichen Werten, an Anständigkeit, Ehrlichkeit, Vertragstreue, an Familienbindung und Zusammenhalt, werden unbarmherzig verfolgt und gesellschaftlich an den Rand gedrängt.

    Wer hingegen kriminell ist, Ausländer, pervers oder stinkfaul, der hat in dieser Besatzungszone beste Aussichten auf eine steile Karriere. In anderen westeuropäischen US-Kolonien sieht's allerdings nur um weniges besser aus.

  5. #65
    Querdenker
    Registriert seit
    09.02.2008
    Beiträge
    826

    Standard AW: Die Abschaffung des Deutschen

    Zitat Zitat von Seligman Beitrag anzeigen
    Die Gruende liegen auf der Hand. Deutscher Natinalstolz muss verschwinden. Der Gedanke an ein Europa der Nationalstaaten muss ausgerottet werden. willst du dich ueber diese Gruende unterhalten oder brauchst du noch mehr ?
    Richtig so . . . doch zuerst sollte das vollendet werden, was die Nazis begonnen haben.

    Das andere erledigt sich dann von selbst, weil es keiner mehr fordern wird, ist es überflüssig geworden!

  6. #66
    GESPERRT
    Registriert seit
    16.03.2011
    Beiträge
    385

    Standard AW: Die Abschaffung des Deutschen

    Zitat Zitat von Liba Beitrag anzeigen
    Richtig so . . . doch zuerst sollte das vollendet werden, was die Nazis begonnen haben.

    Das andere erledigt sich dann von selbst, weil es keiner mehr fordern wird, ist es überflüssig geworden!
    Die "Nazis" haben vieles begonnen - was konkret meinst du?

  7. #67
    Querdenker
    Registriert seit
    09.02.2008
    Beiträge
    826

    Standard AW: Die Abschaffung des Deutschen

    Zitat Zitat von Rawdesign Beitrag anzeigen
    Die "Nazis" haben vieles begonnen - was konkret meinst du?
    Such dir was aus, was passt . . .

    Vermutlich bist du jedoch nicht in der Lage, gelesenes richtig zu interpretieren.

    Wer den "Deutschen Nationalstolz" abschaffen will, muss sich nicht wundern, wenn er selber "abgeschafft" wird.

  8. #68
    GESPERRT
    Registriert seit
    16.03.2011
    Beiträge
    385

    Standard AW: Die Abschaffung des Deutschen

    Zitat Zitat von Liba Beitrag anzeigen
    Such dir was aus, was passt . . .

    Vermutlich bist du jedoch nicht in der Lage, gelesenes richtig zu interpretieren.

    Wer den "Deutschen Nationalstolz" abschaffen will, muss sich nicht wundern, wenn er selber "abgeschafft" wird.

    Wie kommst du darauf?
    Es ist nur so,daß mir das eine,was mir dazu einfiel,eher für eine Propagansalüge halte.
    Wenn DU also nicht meine Intention verstanden hast,wirf mir bitte nicht Interpretationsschwäche vor.

  9. #69
    Querdenker
    Registriert seit
    09.02.2008
    Beiträge
    826

    Standard AW: Die Abschaffung des Deutschen

    Zitat Zitat von Rawdesign Beitrag anzeigen
    Wie kommst du darauf?
    Es ist nur so,daß mir das eine,was mir dazu einfiel,eher für eine Propagansalüge halte.
    Wenn DU also nicht meine Intention verstanden hast,wirf mir bitte nicht Interpretationsschwäche vor.
    So, so

    du weißt aber schon, dass die Holocaust-Leugnung in der BRD strafbar ist?

  10. #70
    GESPERRT
    Registriert seit
    16.03.2011
    Beiträge
    385

    Standard AW: Die Abschaffung des Deutschen

    Zitat Zitat von Liba Beitrag anzeigen
    So, so

    du weißt aber schon, dass die Holocaust-Leugnung in der BRD strafbar ist?
    Und? Das war doch nun deine Interpretation,ich durfte mir doch was aussuchen,kannst du also auch noch Gedanken lesen?

    Schade,hätte dich nicht für so ein hinterfotziges,verkommenes Subjekt gehalten.

+ Auf Thema antworten
Seite 7 von 9 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Abschaffung der Immunität ?
    Von heide im Forum Deutschland
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 12.10.2011, 20:23
  2. Abschaffung des Kündigungsschutz
    Von ladarct im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 30.01.2008, 08:58
  3. Abschaffung von Doppelpässen
    Von kritiker_34 im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.05.2007, 23:52
  4. Abschaffung der Politik
    Von Philipp im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 21.07.2006, 18:31
  5. Abschaffung der Krankenversicherung?
    Von 007basti im Forum Deutschland
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.03.2006, 17:58

Nutzer die den Thread gelesen haben : 1

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •