+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 36 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 360

Thema: Weihnachtsansprache des BuPrä: Solidarität und Offenheit gegenüber Ausländern

  1. #1
    GESPERRT
    Registriert seit
    08.12.2005
    Ort
    Dresdener Umland
    Beiträge
    9.654

    Standard Weihnachtsansprache des BuPrä: Solidarität und Offenheit gegenüber Ausländern

    Was auch sonst?? Ich kann es bald nicht mehr hören. Warum fordert er nicht Integration von den Zuwanderen. Warum werden wir wie Schulkinder immer wieder ermahnt, dieses zu tun und jenes zu lassen.

    Sind wir Vollidioten???

  2. #2
    zur Mahnung und Gedenken Benutzerbild von Sterntaler
    Registriert seit
    21.03.2006
    Beiträge
    42.197

    Standard AW: Weihnachtsansprache des BuPrä: Solidarität und Offenheit gegenüber Ausländern

    der Gauckler soll voran gehen und seine Kohle an Nger, oder sonst wen verschleudern. Den Dreck schau ich mir garantiert nicht an.
    Es kann nicht angehen, daß wegen Vorbereitung eines hochverräterischen Unternehmens bestraft wird, wer die Staatsform der Bundesrepublik abändern will, während der, der das deutsche Staatsvolk in der Bundesrepublik abschaffen und durch eine multikulturelle Gesellschaft ersetzen und auf deutschem Boden einen Vielvölkerstaat etablieren will, straffrei bleibt - Dr. Otto Uhlitz (SPD), in Aspekte der Souveränität, 1987

  3. #3
    lässt nicht locker Benutzerbild von Bulldog
    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    12.085

    Standard AW: Weihnachtsansprache des BuPrä: Solidarität und Offenheit gegenüber Ausländern

    Zitat Zitat von Entfernungsmesser Beitrag anzeigen
    Was auch sonst?? Ich kann es bald nicht mehr hören. Warum fordert er nicht Integration von den Zuwanderen. Warum werden wir wie Schulkinder immer wieder ermahnt, dieses zu tun und jenes zu lassen.

    Sind wir Vollidioten???
    Die meisten Deutschen sind dies!!!

  4. #4
    Mixer/Entsafterbesitzerin Benutzerbild von Marlen
    Registriert seit
    26.08.2009
    Beiträge
    7.459

    Standard AW: Weihnachtsansprache des BuPrä: Solidarität und Offenheit gegenüber Ausländern

    .... und die Kanzlerin kann sich ihren jährlichen Weihnachtsansprachenschwachsinn
    auch gleich sonst wohin schieben!
    ... man muss dem Leser "die Wahrheit wie einen
    nassen Lappen ins Gesicht" klatschen ...

    Henri Nannen

  5. #5
    lässt nicht locker Benutzerbild von Bulldog
    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    12.085

    Standard AW: Weihnachtsansprache des BuPrä: Solidarität und Offenheit gegenüber Ausländern

    Zitat Zitat von Sterntaler Beitrag anzeigen
    der Gauckler soll voran gehen und seine Kohle an Nger, oder sonst wen verschleudern. Den Dreck schau ich mir garantiert nicht an.
    Sowas wie den bigotten Heuchler Gauck nennt man in Norddeutschland verächtlich Schweinepriester.

  6. #6
    Re-Re-Educated Benutzerbild von derRevisor
    Registriert seit
    25.09.2007
    Ort
    Deutschistan
    Beiträge
    8.007

    Standard AW: Weihnachtsansprache des BuPrä: Solidarität und Offenheit gegenüber Ausländern

    Schaut sich dieses hirnlose Geschwalle tatsächlich jemand an? Ich muss da passen, denn solcherlei geistiger Gemeinplatzdünnschiss verursacht bei mir körperliche Schmerzen.

  7. #7
    zur Mahnung und Gedenken Benutzerbild von Sterntaler
    Registriert seit
    21.03.2006
    Beiträge
    42.197

    Standard AW: Weihnachtsansprache des BuPrä: Solidarität und Offenheit gegenüber Ausländern

    Zitat Zitat von Bulldog Beitrag anzeigen
    Sowas wie den bigotten Heuchler Gauck nennt man in Norddeutschland verächtlich Schweinepriester.
    die kann der ja alle bei sich aufnehmen:

    Dresden: Polizei fasst europaweit aktive Wohnungseinbrecherbande
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Auf das Konto der Gruppe könnten geschätzt um die 1000 Wohnungseinbrüche gehen, teilte Dresdens Polizeipräsident Dieter Kroll am Sonntag mit. Er sprach von «international agierender Organisierter Kriminalität».
    Es kann nicht angehen, daß wegen Vorbereitung eines hochverräterischen Unternehmens bestraft wird, wer die Staatsform der Bundesrepublik abändern will, während der, der das deutsche Staatsvolk in der Bundesrepublik abschaffen und durch eine multikulturelle Gesellschaft ersetzen und auf deutschem Boden einen Vielvölkerstaat etablieren will, straffrei bleibt - Dr. Otto Uhlitz (SPD), in Aspekte der Souveränität, 1987

  8. #8
    zur Mahnung und Gedenken Benutzerbild von Sterntaler
    Registriert seit
    21.03.2006
    Beiträge
    42.197

    Standard AW: Weihnachtsansprache des BuPrä: Solidarität und Offenheit gegenüber Ausländern

    Zitat Zitat von Bulldog Beitrag anzeigen
    Sowas wie den bigotten Heuchler Gauck nennt man in Norddeutschland verächtlich Schweinepriester.
    Es kann nicht angehen, daß wegen Vorbereitung eines hochverräterischen Unternehmens bestraft wird, wer die Staatsform der Bundesrepublik abändern will, während der, der das deutsche Staatsvolk in der Bundesrepublik abschaffen und durch eine multikulturelle Gesellschaft ersetzen und auf deutschem Boden einen Vielvölkerstaat etablieren will, straffrei bleibt - Dr. Otto Uhlitz (SPD), in Aspekte der Souveränität, 1987

  9. #9
    Autonomer Consul Benutzerbild von Gawen
    Registriert seit
    21.03.2008
    Beiträge
    15.853

    Standard AW: Weihnachtsansprache des BuPrä: Solidarität und Offenheit gegenüber Ausländern

    Der Gauck-ler kann ja welche bei sich aufnehmen, wenn er sie mag und so seine persönliche Solidarität und Offenheit gegenüber Ausländern beweisen und uns als gutes Beispiel vorangehen!

    Das werden die Moralin-Prediger nur niemals tun.
    -= Angela Merkel: "Ich bin der Meinung, man muss nicht so viel Angst haben, wenn Menschen eine andere Meinung haben."
    Deshalb: Schuldengemeinschaft stoppen, Alternative für Deutschland wählen! =-
    Belogen und verraten, durch "deutsche Demokraten"!


  10. #10
    lässt nicht locker Benutzerbild von Bulldog
    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    12.085

    Standard AW: Weihnachtsansprache des BuPrä: Solidarität und Offenheit gegenüber Ausländern

    Zitat Zitat von Marlen Beitrag anzeigen
    .... und die Kanzlerin kann sich ihren jährlichen Weihnachtsansprachenschwachsinn
    auch gleich sonst wohin schieben!
    Die Kanzlerin wird mal wieder eine Neujahrsansprache halten und dabei ihre Nickelbrille mit Fenstergläsern aufsetzen.

    Die Frau trägt nie eine Brille, weder zum Lesen, noch sonst wann , aber pünktlich zur Neujahrsansprache setzt sie diesen Fake einer Brille auf.

    Ich frage mich, was sie damit bezwecken will???

+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 36 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 132
    Letzter Beitrag: 29.03.2012, 20:49
  2. Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 25.06.2011, 07:17
  3. Die Weihnachtsansprache der Bundesdrohne
    Von Strandwanderer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 172
    Letzter Beitrag: 28.12.2010, 16:23
  4. Spiritiualismus der Offenheit.
    Von Apotheos im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.03.2010, 19:06
  5. Initiative: Solidarität mit Israel, Solidarität mit Saddam!
    Von Oettinger im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.12.2005, 21:45

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •