+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Zeige Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Der Mittelmeer - Handelsraum

  1. #11
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    11.044

    Standard AW: Der Mittelmeer - Handelsraum

    Zitat Zitat von Antisozialist Beitrag anzeigen
    Rund ums Mittelmeer ist Israel die einzige Industrieinsel. Der Rest lebt doch von Landwirtschaft und Fischerei, Tourismus und Bauwirtschaft sowie Öl- und Gasförderung.
    .. na ja .. Spanien und Italien sind noch da , Griechenland und Türkei unter Vorbehalt ,
    >>>> Tunesien, Algerien , Ägypten , Marokko , Syrien usw. leben vom Export der einheimischen Bevölkerung ... man erinnert sich an alte Gepflogenheiten ...
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen .. Quallen sind intelligent und besitzen rudimentäre Sinneszellen und ein diffuses neuronales Netz.

  2. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    15.12.2011
    Ort
    am Höllenschlund
    Beiträge
    8.451

    Standard AW: Der Mittelmeer - Handelsraum

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    .. na ja .. Spanien und Italien sind noch da , Griechenland und Türkei unter Vorbehalt ,
    >>>> Tunesien, Algerien , Ägypten , Marokko , Syrien usw. leben vom Export der einheimischen Bevölkerung ... man erinnert sich an alte Gepflogenheiten ...
    Norditalien produziert noch Edelbekleidung und zweitklassige Automobile, aber was macht der Süden? Die Türken bekommen nur einfache Werkbankarbeiten hin. Und die größte griechische Fabrik ist ein Getränkeabfüllerei.

  3. #13
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    11.842

    Standard AW: Der Mittelmeer - Handelsraum

    Zitat Zitat von Antisozialist Beitrag anzeigen
    In Afrika fehlen ganz einfach die Qualifikationen, um Industriegüter und elektronische Dienstleistungen exportieren zu können. Da reicht es in der Masse nur für traditionelle Landwirtschaft, einfache Dienstleistungen, Recycling und Verkauf von Bohr- oder Schürfrechten.
    Und trotzdem entwickelt sich z.B. Tunesien:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    ""Besonderes Potential weist dabei die Elektroindustrie auf. Hier wurden nicht nur elektronische Bauelemente im Wert von knapp 6 Mio. Euro nach Deutschland exportiert, sondern konnten darüber hinaus auch hohe Wachstumsraten bei der Einfuhr elektrotechnischer Erzeugnisse aus Tunesien nach Deutschland registriert werden.""

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    ""Die Zusammenarbeit zwischen Marokko und der EU konzentriert sich damit in jüngster Vergangenheit vor allem auf drei Themen: Handel, Migration und Entwicklung.""
    "" Mit 24 Mrd. Euro entfällt die Hälfte des gesamten marokkanischen Handelsvolumens auf die Europäische Union. 55,7% aller marokkanischen Exporte gehen in den Gemeinschaftsraum, während 47,5% aller Importe aus der EU stammen.16 Insbesondere für Maschinen, Kleidung und Textilien, Fischerei- und Agrarprodukte ist Europa ein exzellenter Absatzmarkt. Zum Vergleich:
    Die USA rangieren auf dem zweiten Platz mit einem Anteil von nur rund 5% am Gesamthandel. Im Gegenzug kommt Marokko für 0,8% des europäischen Handels auf und belegt damit lediglich den 29. Platz in der Handelsstatistik.""

    Dass da technisches Wissen von Deutschland aus mitgeliefert wird, ist mir klar. Die großen Strumpffabriken sind damals vor Jahrzehnten aus Deutschland nach Marokko geflohen, als hierzulande die Staatsquote auf über 35% angehoben wurde. In Tunesien habe ich oft gearbeitet, in Textil - und Lederfabriken, wo es deutsche Inhaber waren, die produziert haben. Das Fachwissen wird vom tunesischen Staat mittlerweise an die tunesische Bevölkerung vermittelt. Wer die afrikanischen Staaten unterschätzt, wer die Entwicklung verschläft, hat dann mal ein böses Erwachen. Französisch sollte man lernen.

  4. #14
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    11.842

    Standard AW: Der Mittelmeer - Handelsraum

    Zitat Zitat von Antisozialist Beitrag anzeigen
    Norditalien produziert noch Edelbekleidung und zweitklassige Automobile, aber was macht der Süden? Die Türken bekommen nur einfache Werkbankarbeiten hin. Und die größte griechische Fabrik ist ein Getränkeabfüllerei.
    Äh, die Automobile Italiens werden z.B. in der Türkei gebaut:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Und die Edelbekleidung - dann zeige mir mal die Textilfertigungen in Italien. Da musst du sonstwo hin fahren, um sie besichtigen zu können. Du hast die Zeit bereits verschlafen.

  5. #15
    Ouzo-Cola Benutzerbild von Skaramanga
    Registriert seit
    15.08.2006
    Ort
    Attika
    Beiträge
    22.618

    Standard AW: Der Mittelmeer - Handelsraum

    Zitat Zitat von Antisozialist Beitrag anzeigen
    Norditalien produziert noch Edelbekleidung und zweitklassige Automobile, aber was macht der Süden? Die Türken bekommen nur einfache Werkbankarbeiten hin. Und die größte griechische Fabrik ist ein Getränkeabfüllerei.
    Öhm ... nein.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Alles was in den arabischen Golfstaaten an Gebäuden steht wurde mit/aus griechischem Zement/Beton gebaut.

  6. #16
    Mitglied Benutzerbild von Deutsche_Substanz
    Registriert seit
    25.05.2016
    Ort
    völkische Siedlungsinsel
    Beiträge
    382

    Standard AW: Der Mittelmeer - Handelsraum

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Ich habe neulich einen Bund grüne Bohnen gekauft. Stellte hinterher fest, die sind aus Ägypten.
    Dachte, ok, das scheint realistisch.
    High tech Exportgut könnte vielleicht noch ein Spritzgußmodell der Cheops sein, produziert auf einer BARMAG Maschine.

    Gut möglich, daß diese Bohnen von einem niederländischen Unternehmen in Ägypten produziert worden sind.
    Jedenfalls wären sie ohne Einfluß von westlicher Technik und Know How kaum entstanden.
    Deines Vaterlandes Hoffnung

+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Flüchtlingsdrama der anderen Art im Mittelmeer
    Von Nurmalso im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 129
    Letzter Beitrag: 19.04.2015, 13:32
  2. Die EU wirft 130 000 Millionen ins Mittelmeer
    Von SAMURAI im Forum Europa
    Antworten: 140
    Letzter Beitrag: 26.02.2012, 06:59
  3. U-Boote im Mittelmeer
    Von SAMURAI im Forum Krisengebiete
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 19.02.2012, 16:36
  4. Merkel im Mittelmeer
    Von Berwick im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 17.01.2011, 10:16
  5. ein sonderbarer Besuch im Mittelmeer
    Von dimu im Forum Europa
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.01.2008, 16:00

Nutzer die den Thread gelesen haben : 66

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben