+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 48

Thema: Die Mietdiskrepanz

  1. #21
    Foren-Veteran Benutzerbild von tabasco
    Registriert seit
    06.08.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    18.793

    Standard AW: Die Mietdiskrepanz

    Zitat Zitat von Nantwin Beitrag anzeigen
    Was wollte uns der TE mit diesem Thema sagen? Ich komm nich drauf...
    Ja, schwere Übung, für Dich anscheinend besonders.

    Womöglich eine Diskussion anregen?
    Flying Home

  2. #22
    Mitglied Benutzerbild von Souvenir
    Registriert seit
    06.01.2017
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    34

    Standard AW: Die Mietdiskrepanz

    das wahrscheinlich:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  3. #23
    Foren-Veteran Benutzerbild von tabasco
    Registriert seit
    06.08.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    18.793

    Standard AW: Die Mietdiskrepanz

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Flying Home

  4. #24
    Mitglied Benutzerbild von mathetes
    Registriert seit
    17.11.2015
    Beiträge
    1.041

    Standard AW: Die Mietdiskrepanz

    Zitat Zitat von tabasco Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    und



    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Nun steht fest, wer in Deutschland die Miete zahlt :-)
    Ausländische Vermieter zocken gerne andere Ausländer als Mieter ab, außerdem leben viele Ausländer in Städten wo die Mieten auch teurer sind.


  5. #25
    Sheikh Abu Xarrion Benutzerbild von Xarrion
    Registriert seit
    07.09.2011
    Ort
    Preußen
    Beiträge
    15.790

    Standard AW: Die Mietdiskrepanz

    Zitat Zitat von tabasco Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ach Gottchen. Dann hilf doch den armen Flüchtlingen.
    Bist du wenigstens in der örtlichen Flüchtlingshilfe aktiv?
    Gott mit uns

    Nicht wer zuerst die Waffen ergreift, ist Anstifter des Unheils, sondern wer dazu nötigt. Niccolò Machiavelli

  6. #26
    Mitglied Benutzerbild von Souvenir
    Registriert seit
    06.01.2017
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    34

    Standard AW: Die Mietdiskrepanz

    Zitat Zitat von tabasco Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    wenns wahr ist, ist es in Ordnung, zuerst die eigenen Landsleute, vollkommen korrekt. Ich glaube das jedoch nicht so recht, dass das in der Mehrzahl der Fall ist. Viele Wohnungseigentümer verdienen viel mehr Geld mit Migranten, da der Staat die hohen Mietpreise bezahlt und die Verantwortung trägt, wenn Schäden entstehen.

  7. #27
    Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    10.594

    Standard AW: Die Mietdiskrepanz

    Zitat Zitat von tabasco Beitrag anzeigen
    Nun steht fest, wer in Deutschland die Miete zahlt :-)
    Für Migranten und refugees der deutsche Steuerzahler, pardon das H-4-Amt.
    Zitat Zitat von tabasco Beitrag anzeigen
    Erstens zahlt die Jüdischen Gemeinde gar nichts und zweitens bezahle ich natürlich durch meine Steuern auch die Sozialleistungen für Deutsche und den lustigen Rest ja mit.
    Stimmt, du bist aber eine Ausnahme, und das weisst du auch.
    Zitat Zitat von tabasco Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Hetze und Polemik.
    Wenn Wahlen nichts ändern könnten, würde man nicht alles versuchen, die Wahl der Rechten zu verhindern.

  8. #28
    Mitglied
    Registriert seit
    26.12.2013
    Beiträge
    2.272

    Standard AW: Die Mietdiskrepanz

    Zitat Zitat von tabasco Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Grundsätzlich ist jeder, der sogenannten Flüchtlingen, also illegalen Regierungssiedlern eine Wohnung vermietet als kriminell einzustufen. Nicht nur diese Schwarzmakler.

  9. #29
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    10.740

    Standard AW: Die Mietdiskrepanz

    Zitat Zitat von tabasco Beitrag anzeigen
    Nun steht fest, wer in Deutschland die Miete zahlt :-)
    .. ja , der deutsche Steuerzahler , wer denn sonst ...
    .
    Flüchtlinge haben schlechte Chancen auf eine Mietwohnung, selbst wenn das Amt die Miete zahlt. Mancherorts hat sich daher ein Schwarzmarkt entwickelt: Zusammen mit korrupten Mitarbeitern von Wohnungsgesellschaften haben sich einige Migranten darauf spezialisiert, Landsleuten gegen Schmiergeld günstige Wohnungen zuzuschanzen.
    .... woher kommt denn das Geld ? von den Sozialämtern , woher haben die das Geld ? es sind die Steuern der Steuerzahler ... jetzt weißt du auch warum wir in Deutschland so viele Gutmenschen aus der Baubranche haben .. >>> Häuser bauen , Wohnungen bauen , Mietwohnungen produzieren , vermieten und dann abkassieren ...
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen .. Quallen sind intelligent und besitzen rudimentäre Sinneszellen und ein diffuses neuronales Netz.

  10. #30
    Foren-Veteran Benutzerbild von tabasco
    Registriert seit
    06.08.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    18.793

    Standard AW: Die Mietdiskrepanz

    Zitat Zitat von Buchenholz Beitrag anzeigen
    Grundsätzlich ist jeder, der sogenannten Flüchtlingen, also illegalen Regierungssiedlern eine Wohnung vermietet als kriminell einzustufen. Nicht nur diese Schwarzmakler.
    Volksverräter, alles, gelle?
    Flying Home

+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 98

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben