+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Manchmal kann es auch schnell gehen - Burka-Verbot

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von denkmalnach
    Registriert seit
    20.04.2016
    Beiträge
    266

    Standard Manchmal kann es auch schnell gehen - Burka-Verbot

    .....nur leider niemals in Deutschalnd. Hier wäre es nicht mal vorstellbar.


    Marokko verbannt offenbar Burkas binnen 48 Stunden

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Verkauf, Produktion und Import von Burkas seien innerhalb von nicht einmal zwei Tagen in Marokko verboten, heißt es. Aufgrund von "Sicherheitsbedenken". Banditen hätten sie wiederholt bei Straftaten eingesetzt.[...]

  2. #2
    Advocatus Diaboli Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Endzeit
    Beiträge
    34.331

    Standard AW: Manchmal kann es auch schnell gehen - Burka-Verbot

    Verbrecher sind klasse. Die treiben unreife Staaten stets dazu, zum Unrechtssystem zu mutieren.
    Die nächsten Täter ziehen sich Clownsmasken, Rollkragenpullies und Bandanas an bis Clownsmasken, Rollkragenpullies und Bandanas verboten werden. Wörter werden verboten, Symbole, Kleidungen und Meinungen. Wer verbietet irgendwann die Forderung nach Verboten? Keiner, der etwas verbieten will.
    Realität ist der leere Zwischenraum zweier sich widersprechender Illusionen, wenn sie aufeinanderprallen.

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von SixFeetJim
    Registriert seit
    19.12.2016
    Beiträge
    29

    Standard AW: Manchmal kann es auch schnell gehen - Burka-Verbot

    Zitat Zitat von Affenpriester Beitrag anzeigen
    Verbrecher sind klasse. Die treiben unreife Staaten stets dazu, zum Unrechtssystem zu mutieren.
    Die nächsten Täter ziehen sich Clownsmasken, Rollkragenpullies und Bandanas an bis Clownsmasken, Rollkragenpullies und Bandanas verboten werden. Wörter werden verboten, Symbole, Kleidungen und Meinungen. Wer verbietet irgendwann die Forderung nach Verboten? Keiner, der etwas verbieten will.
    Ich glaube das Tragen von Clownsmasken, Rollkragenpullies und Bandanas ist im Vergleich zur Burka in einem Land wie Marokko ungleich nachteiliger zum Zweck der Tarnung. Ein weiteres Verbot wäre hier in absehbarer Zeit also eher nicht zu erwarten.

  4. #4
    Advocatus Diaboli Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Endzeit
    Beiträge
    34.331

    Standard AW: Manchmal kann es auch schnell gehen - Burka-Verbot

    Zitat Zitat von SixFeetJim Beitrag anzeigen
    Ich glaube das Tragen von Clownsmasken, Rollkragenpullies und Bandanas ist im Vergleich zur Burka in einem Land wie Marokko ungleich nachteiliger zum Zweck der Tarnung. Ein weiteres Verbot wäre hier in absehbarer Zeit also eher nicht zu erwarten.
    Man kann sich auch mit einem Tischtuch und Perücke tarnen. Den Vertrieb von Tischtüchern und Perücken zu verbieten ist mindestens genauso beknackt. Es braucht keine Verbote ... es genügen einfache Gesetze (wie z.B. ein Vermummungsgesetz, was jeden, fernab von Religion und Weltanschauung, gleichermaßen dazu auffordert, sein Gesicht nicht zu verschleiern. Bei Zuwiderhandlung erhält die Bevölkerung vor Ort "freie Hand"). Der Staat hat sich rauszuhalten diesbezüglich und auf den natürlichen Reinigungseffekt zu bauen ... das ist Basisdemokratie. Wo es keinen stört wirds geduldet und woanders nicht. Nicht ein einziger Staatsmann ist dazu nötig, einfache Regeln für jeden begreifbar. Kleidung verbieten ist zu kurz gedacht.
    Bankräuber setzen sich auch Strumpfhosen auf, ist denen egal.
    Kleidungsstücke zu verbieten ist hohl ... aber Regeln für ein Miteinander nicht. Dazu benötigt man nicht einmal irgendeinen Drecksstaat. Sollen die sich ne Burka anziehen, so erkennst du die Schweine wenigstens von Weitem!
    Gleich mitm Knüppel drauf und wer ein reines Gewissen hat, der kann auf die Gesellschaft zugehen, sich distanzieren oder ein Loch fürs hässliche Affengesicht reinschneiden! Die Gesellschaft muss das selbst regeln ... wer sich sowas anzieht ist verdächtig, er macht sich freiwillig dazu. Entweder die Gesellschaft akzeptiert das mit allen Konsequenzen oder die Burkamenschen ziehen die Konsequenzen. Dazu benötigt es nicht einen einzigen Politiker oder Interessenvertreter.
    Realität ist der leere Zwischenraum zweier sich widersprechender Illusionen, wenn sie aufeinanderprallen.

  5. #5
    menschenskeptisch Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    Ostholstein
    Beiträge
    52.166

    Standard AW: Manchmal kann es auch schnell gehen - Burka-Verbot

    Nun, Marokko ist ja auch eine Monarchie. Unter König -jmw- würden hierzulande einige Dinge sehr schnell verboten und unter Strafe gestellt.
    Aufgabe für die 3. Kalenderwoche: Seinen Mitmenschen am 18. einen schönen Reichsgründungstag wünschen!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Burka-Verbot in Deutschland
    Von Heisenberg im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 143
    Letzter Beitrag: 03.12.2015, 21:41
  2. Burka-Verbot in den Nederlanden
    Von SAMURAI im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 30.01.2012, 22:35
  3. So kann es auch gehen: Studentin schlägt Angreifer auf die Nase
    Von Schrottkiste im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.12.2011, 07:55
  4. Burka-Verbot auch für Faymann denkbar
    Von carpe diem im Forum Österreich-Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.04.2010, 18:22

Nutzer die den Thread gelesen haben : 30

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben