PDA

Vollständige Version anzeigen : "Dönermorde"..... NAZI-Hysterie und der Verfassungsschutz



Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 [10] 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153

Paul Felz
19.11.2011, 16:38
Das ist mir bei deinen "Beiträgen" einfach nicht möglich. Aber schön zu sehen, dass du auf meine Frage keine Antwort hast.
Doch, die ist beantwortet. Suche Dir einen Nachhilfelehrer.

Alfred
19.11.2011, 16:39
Ist das Video, das mit der Post verschickt wurde ein Beweismittel? Wenn ja und falls darin andere Aussagen getroffen wurden wie in dem, das die ERmittler im Schutt gefunden wurde, wird der Staat dies bestimmt noch einfordern.

Okay....Danke dir.

berty
19.11.2011, 16:40
Doch, die ist beantwortet. Suche Dir einen Nachhilfelehrer.

Das übliche Gesabbel von dir ist doch selbst unter Freunden nicht als Antwort mißzuverstehen.

Rockatansky
19.11.2011, 16:41
So viel kam jedanfalls nie über ANDERE nationalistische Gruppen die sich in der BRD herumtreiben und gefährlich für die einheimische Bevölkerung sind. Wie Mili Görüs aus der Türkei die hier schon lang im Hintergrund die Machtübernahme planen.

Paul Felz
19.11.2011, 16:42
Das übliche Gesabbel von dir ist doch selbst unter Freunden nicht als Antwort mißzuverstehen.
Du hast Dirr inzwischen die ANtwort sogar zweimal selbst gegeben und merkst es nicht einmal

Bruddler
19.11.2011, 16:43
Das ist mir bei deinen "Beiträgen" einfach nicht möglich. Aber schön zu sehen, dass du auf meine Frage keine Antwort hast.

Deine Fragen können vermutlich nur Psychiater und sonstige Seelenklempner beantworten....

berty
19.11.2011, 16:46
Du hast Dirr inzwischen die ANtwort sogar zweimal selbst gegeben und merkst es nicht einmal

So aufgeregt kennt man disch gar nicht. Ein Nachhilfelehrer ist bei deinen Beiträgen nicht erforderlich. Hilfreicher wäre ein Leersucher.

Paul Felz
19.11.2011, 16:48
So aufgeregt kennt man disch gar nicht. Ein Nachhilfelehrer ist bei deinen Beiträgen nicht erforderlich. Hilfreicher wäre ein Leersucher.
Kommt vom Tastaturwechsel. Für Dich noch einmal, vielleicht hilft es ja
http://nachrichten.t-online.de/b/51/48/02/72/id_51480272/tid_da/das-zerstoerte-haus-in-zwickau-in-dem-das-nsu-trio-lebte.jpg

berty
19.11.2011, 16:48
Deine Fragen können vermutlich nur Psychiater und sonstige Seelenklempner beantworten....

Sach das dem Paul Felz. Der gibt vor Inschöneur zu sein und meine, meinte Frage beantwortet zu haben. Ganz heiße Feger ihr beiden.

Paul Felz
19.11.2011, 16:49
Sach das dem Paul Felz. Der gibt vor Inschöneur zu sein und meine, meinte Frage beantwortet zu haben. Ganz heiße Feger ihr beiden.
Ja, da Deinje Frage deerart blöde war, daß ich Dir eine Chance geben wollte. Vertan. Stel sie nach dem oben eingestelltem Bild noch einmal.

Bruddler
19.11.2011, 16:53
Sach das dem Paul Felz. Der gibt vor Inschöneur zu sein und meine, meinte Frage beantwortet zu haben. Ganz heiße Feger ihr beiden.

Bist Du etwa scharf auf uns ? :cool2:

berty
19.11.2011, 16:57
Ja, da Deinje Frage deerart blöde war, daß ich Dir eine Chance geben wollte. Vertan. Stel sie nach dem oben eingestelltem Bild noch einmal.


Dass du nicht imstande bist, selbst blöde oder einfache Fragen zu beantworten, weiß ich.

Das Bild kenne ich. Auch das Bild, das die brennende Wohnung zeigt und die anderen unbeschädigten Teile in dem Haus. Wer meint, die Feuerwehr schickt nur die Presse zum Fotografieren und kein Wasser, ist nicht nur naiv. Der führt anders auch im Schilde.

Strandwanderer
19.11.2011, 16:57
. . . und meine, meinte Frage beantwortet zu haben.


Er redet wirr, wie gehabt.

berty
19.11.2011, 16:58
Bist Du etwa scharf auf uns ? :cool2:

Da müßte sich mehr unterm Hut verbergen als vorhanden ist.

Paul Felz
19.11.2011, 16:58
Dass du nicht imstande bist, selbst blöde oder einfache Fragen zu beantworten, weiß ich.

Das Bild kenne ich. Auch das Bild, das die brennende Wohnung zeigt und die anderen unbeschädigten Teile in dem Haus. Wer meint, die Feuerwehr schickt nur die Presse zum Fotografieren und kein Wasser, ist nicht nur naiv. Der führt anders auch im Schilde.
Du kennst das Bild und stellst die Frage immer noch? Das beleidigt die Bananen.

Gawen
19.11.2011, 17:02
Aha, du meinst, die hätten viel mehr umbringen müssen. Sehr aussagekräftig für deinen Charakter.

Jedes Jahr sterben mehr Türken in Deutschland im Krieg Graue Wölfe gegen Kurden (Ergenekon/Gladio (http://www.nadir.org/nadir/initiativ/isku/erklaerungen/2009/03/15.htm)) als in 10 Jahren durch die VS-NSU.


Die Grauwolf-Nazis tagen heute öffentlich in der Grugahalle.

http://www.derwesten.de/staedte/essen/essener-integrationsrat-ein-hort-der-grauen-woelfe-id6084465.html


Und, demonstriert ihr braven "Antifaschisten" heute gegen die Grauwolf-Nazis? :]

Commodus
19.11.2011, 17:08
Aha, du meinst, die hätten viel mehr umbringen müssen. Sehr aussagekräftig für deinen Charakter.

Was sagt denn das über meinen Charakter aus? Ne also im Ernst jetzt, 10 Nutzlose in 13 Jahren ??? Das müsste mindestens eine Monatsbilanz sein um sich den Titel eines ideologischen Gessinungsterroristen verdienen zu können .... UND mit ständigen Bekennerschreiben an allen Medien gerichtet.

:hihi::hihi:

Bieleboh
19.11.2011, 17:09
Und, demonstriert ihr braven "Antifaschisten" heute gegen die Grauwolf-Nazis?
Reih dich ein Kamerad...

Wer von Euch nicht nach Berlin fahren kann, um dort an der Silvio-Meier-Demo teil zu nehmen, der soll sich den Samstag für Essen in NRW frei halten. In der Essener Grugahalle tagen am Samstag ab 13.00 Uhr zum dritten Mal die türkischen "Graue Wölfe". Wie Ihr wisst, sind diese Menschenverachter nicht besser als unsere eigenen Nazis und das wollen wir ihnen deutlich machen.

Auch wenn die Messe Essen sich mal wieder hinter dem Kontrahierungszwang versteckt, müssen wir das nicht. Wir wollen keine deutschen Nazis und keine türkischen Nazis.
http://blicknachrechts.blogspot.com/2011/11/kundgebung-gegen-graue-wolfe-in-essen.html

schneesturm
19.11.2011, 17:09
Video-Hersteller verweifelt gesucht!

"Bei der Erstellung des Films, mit dem sich die Terrorgruppierung "Nationalsozialistischer Untergrund" zu insgesamt zehn Morden bekennt, hat möglicherweise der Zwickauer André E. geholfen. In der Wohnung des Neonazi-Trios fand sich ein Flugblatt seiner Firma Aemedig, die unter anderem Expertise in Videobearbeitung besitzen soll.

Die Ermittler gehen nicht davon aus, dass Mundlos, Böhnhardt und Zschäpe das Video erstellt haben. "Die drei waren es nach derzeitigem Erkenntnisstand wohl nicht", sagte Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) dem SPIEGEL."

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,798733,00.html

Wie jetzt? Die ganze Pressemeute hat sich doch auf dieses Bekennervideo gestürzt und alle Infos daraus gezogen und jetzt haben es die Drei noch
nicht einmal selbst erstellt? Gibt es mittlerweile neue Erkenntnisse bezüglich der gefundenen Waffen, mit denen angeblich die Morde begangen wurden?
Sonst werden bei jedem Kriminalfall ohne Ende Pressekonferenzen abgehalten, in diesem Fall wurden noch keine aktuellen Infos von Seiten der
Behörden verlautbart. Oder habe ich etwas nicht mitbekommen?

Gawen
19.11.2011, 17:56
Reih dich ein Kamerad...

http://blicknachrechts.blogspot.com/2011/11/kundgebung-gegen-graue-wolfe-in-essen.html

Wo einreihen, Genosse, da lief nur die Nase! :D

http://news.google.de/search?q=demonstration+grugahalle&hl=de&prmd=imvns&source=lnms&tbm=nws

Sprecher
19.11.2011, 19:04
Bei dieser Mordserie zeigt die Neonazibande das was sie ist.

Wie widerlich einfache Bürger zu ermorden (erinnert an diesen Scheißkerl Breiwick)

Es zu wünschen das alle Feinde der freiheitlich, liberalen Grundordnung von links oder rechts oder aus islamistisch fundamentalistischen Gruppierungen nicht nur ausser Landes gewiesen, sonder ausserhalb der EU ausgewiesen werden sollten.

Gute Ausreise !

Ein Verbot der NPD ist schon lange überfällig, wenn man überlegt das dieser Verein Steuergelder aus einem "System" erhält das erklärter Gegner des Vereins ist.

Ja so kennen wir unsere Forums-Itzigs, immer ordentlich am Hetzen.
Und dann gibt noch immer Träumer die glauben von jenen wäre Hilfe beim Kampf gegen die Islamisierung zu erwarten...

Sprecher
19.11.2011, 19:05
Welche der Aussagen ist denn noch Behauptung?

Alles. Der einzige "Beweis" für die angebliche Täterschaft der beiden Toten ist ein vermutlich von der Antifa gefaketes Bekennervideo.

Sprecher
19.11.2011, 19:08
Video-Hersteller verweifelt gesucht!

"Bei der Erstellung des Films, mit dem sich die Terrorgruppierung "Nationalsozialistischer Untergrund" zu insgesamt zehn Morden bekennt, hat möglicherweise der Zwickauer André E. geholfen. In der Wohnung des Neonazi-Trios fand sich ein Flugblatt seiner Firma Aemedig, die unter anderem Expertise in Videobearbeitung besitzen soll.

Die Ermittler gehen nicht davon aus, dass Mundlos, Böhnhardt und Zschäpe das Video erstellt haben. "Die drei waren es nach derzeitigem Erkenntnisstand wohl nicht", sagte Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) dem SPIEGEL."

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,798733,00.html

Die sollten mal lieber bei dem Antifa-Verein der dem Spiegel die DVD verkauft hat nachfragen. Oder bei der Linkspartei die ja die Videos angeblich zugeschickt bekam.

Sprecher
19.11.2011, 19:11
Kannst du mir verraten wo du her hast, dass in der Wohnung oder im Haus alles verbrannt ist und zu Asche wurde?

Wollte Beate Z nicht angeblich "Beweise vernichten"? Und ausgerechnet die belastenden Bekenner-DVDs haben das Feuer unbeschadet überstanden?

bernhard44
19.11.2011, 19:13
BKA-Chef Ziercke: Es gibt keine "Todesliste" der Neonazis
18.11.2011 | 14:37 Uhr

Berlin (dapd). Der Präsident des Bundeskriminalamts (BKA), Jörg Ziercke, hat Berichte über eine "Todesliste" der Zwickauer Terrorgruppe "Nationalsozialistischer Untergrund" (NSU) zurückgewiesen. Es stimme zwar, dass eine Liste mit "über 10.000 Anschriften und Namen" entdeckt wurde, sagte Ziercke am Freitag in Berlin. Das sei aber keine "Todesliste".

http://www.derwesten.de/nachrichten/bka-chef-ziercke-es-gibt-keine-todesliste-der-neonazis-id6085531.html

Pegasus
19.11.2011, 19:31
Die sollten mal lieber bei dem Antifa-Verein der dem Spiegel die DVD verkauft hat nachfragen. Oder bei der Linkspartei die ja die Videos angeblich zugeschickt bekam.

Wie kam eigentlich die Linke zu dem Video, das doch angeblich von Ermittlern im Schutt gefunden wurde?

D-Moll
19.11.2011, 19:31
Nur noch Thema Nr. 1 in den gleichgeschalteten Medien .Thema Mord an Türken wird zur Staatsreson ,wobei jährlich Deutsche Todesopfer durch Türken und andere Auländer einfach untern Tische gekehrt oder in nur in lokalen Zeitungen erscheinen.
Diese Heuchellei und Ungleichbehandlung ist unerträglich.

Und von Terroristen kann überhaupt keine Rede sein bei den Bankräubern und Mordern zufällig aus der rechten Szene.
Es wird aber so manipuliert und dargestellte , um noch mehr gegen Rechts vorgehen zu können.
So siehts aus.

Paul Felz
19.11.2011, 19:38
Wie kam eigentlich die Linke zu dem Video, das doch angeblich von Ermittlern im Schutt gefunden wurde?
Klar, abgebranntes Haus, aber man findet eine intakte DVD/CD. Sowas glaubt normalerweise nur Berty.

Quo vadis
19.11.2011, 19:39
Also Troja ist ja gar nichts im Vergleich zu dieser zwickauer Wohnung. :))

Pegasus
19.11.2011, 19:41
Klar, abgebranntes Haus, aber man findet eine intakte DVD/CD. Sowas glaubt normalerweise nur Berty.

Und wie gelangt die ausgerechnet in die Hände der Antifa?
Jetz sag blos nicht, die war schon adressiert und die Ermittler haben die noch zugestellt. Zuzutrauen wärs Dir :))

Marathon
19.11.2011, 19:41
Wie kam eigentlich die Linke zu dem Video, das doch angeblich von Ermittlern im Schutt gefunden wurde?

Noch interessanter ist die Verbindung zu den Nürnberger Nachrichten:



Brachte ein Kontaktmann die Bekenner-DVD nach Nürnberg?
Unbestätigten Angaben zufolge gingen an bis zu zehn Stellen in der Republik entsprechende Video-Kopien. Auch den Nürnberger Nachrichten wurde ein Exemplar zugespielt - und zwar nicht per Post, sondern auf direktem Weg.

Der Datenträger, auf dem sich die Verbrecherbande zweier Anschläge rühmt und sich auf zynische Weise zu den neun Morden an türkischen und griechischen Geschäftsleuten und der Polizistin Michele Kiesewetter in Heilbronn bekennt, lag — noch bevor die Polizei das Zwickauer Terror-Trio mit der bisher ungeklärten Mord-Serie in Verbindung brachte — im Briefkasten der Nürnberger Nachrichten. Bei anderen Adressaten kam die DVD offenbar erst zu einem späteren Zeitpunkt an.

Die Nürnberger Kripo interessiert sich brennend dafür, wie die Scheibe in den Verlags-Briefkasten kam. Wer hat sie eingeworfen? Warum gerade hier? Wurde die DVD gar von einem in die Taten eingeweihten Unterstützer des Zwickauer Trios gebracht? Oder von einem Boten, der keine Ahnung hatte von der Brisanz seiner Fracht?

Große Bedeutung räumt man auch in Karlsruhe der Tatsache ein, dass die bei den Nürnberger Nachrichten eingegangene DVD nicht mit der Post verschickt worden war.


Im Bekenner-Film gibt es immer wieder Nürnberg-Bezüge. Die Täter, die die DVD aus Trickfilm-Ausschnitten und Tatortbildern zusammenschnitten, blendeten neben TV-Berichten mehrere Ausrisse von Artikeln der Nürnberger Nachrichten über die Bluttaten ein. Schwer vorstellbar, dass die Täter nach den Morden noch in der Stadt blieben, um am nächsten Morgen in aller Seelenruhe die Schlagzeilen der örtlichen Tageszeitung zu lesen, während um sie herum die Fahndung lief. Aber wie gelangten sie am Ende an die Zeitungsexemplare?
http://www.nordbayern.de/nuernberger-nachrichten/politik/brachte-ein-kontaktmann-die-bekenner-dvd-nach-nurnberg-1.1665023


Wer also brachte diese DVD zu den Nürnberger Nachrichten?
Beate Zschäpe wird doch wohl kaum extra nach Nürnberg gefahren sein?

Wie kamen die Ausschnitte aus den Nürnberger Nachrichten in das Bekennervideo?
Die Täter waren doch nicht so lange in Nürnberg.
Also gab es jemanden vor Ort, aber wer war das?

--

"André E." ist André Eminger und seine Frau Susann Eminger, Zwickau.
Das Paar soll in Zwickau eine Videothek betrieben haben.
http://www.express.de/panorama/braune-bande-fuehrte-paerchen-regie-beim-hass-video-,2192,11169696.html
Eminger und Susann Eminger, Zwickau
Das Paar soll in Zwickau eine Videothek betrieben haben.
http://www.express.de/panorama/braune-bande-fuehrte-paerchen-regie-beim-hass-video-,2192,11169696.html

Der Zwillingsbruder von André Eminger ist Maik Eminger:

Eine andere Gefahr sieht der Verfassungsschützer in strategischen Immobilienkäufen durch die NPD. So ist beispielsweise ein Gebäude im Ortsteil Grabow im Besitz von Maik Eminger, Leiter des Potsdamer Stützpunktes der Jungen Nationaldemokraten, der Jugendorganisation der NPD.
http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/12213142/60889/%C2%A0Verfassungsschutz-informiert-in-Wiesenburg-ueber-Rechtsextremismus-Neonazis-auf.html

http://oireszene.blogsport.de/category/rechtsextreme-infrastruktur/page/6/
http://de.wikipedia.org/wiki/Bewegung_Neue_Ordnung
http://www.pnn.de/pm/25398/
http://www.inforiot.de/artikel/nazikundgebung-neuruppin

--

Ich hatte zuerst angenommen, die zweite Tatwaffe sei eine Luger gewesen:
http://www.stern.de/panorama/heilbronner-polizistenmord-die-mysterioese-mafia-islamisten-verbindung-1603210.html

Aber es wurde heute die Tatwaffe gefunden, eine polnische Radom.


Fortschritte haben die Fahnder auch bei der Auswertung der Fundstücke aus den Trümmern der abgebrannten Wohnung des Nazi-Trios in Zwickau gemacht. Dort fanden die Spezialisten des Bundeskriminalamts auch die zweite Tatwaffe des Polizistenmordes von Heilbronn, bei dem 2007 die Polizistin Michèle Kiesewetter erschossen worden war. Es handelt sich um eine polnische Radom.
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,798733,00.html


Eine Radom Pistole verschießt 9mm Parabellum, aber Parabellum ist das selbe wie Luger-Munition.

Die Patrone 9 × 19 mm, auch 9 mm Parabellum oder 9 mm Luger genannt, ist eine der weltweit am weitesten verbreiteten Pistolen-Patronen.
http://de.wikipedia.org/wiki/9_x_19_mm

http://de.wikipedia.org/wiki/Pistolet_Vis_wz._35
http://www.tague.at/pistolen/pages/radom.htm

--

Keiner wusste wo sie waren?
Der MAD-Chef sagt das Gegenteil.



Der Militärische Abschirmdienst (MAD) wurde kurz nach dem Verschwinden der rechtsradikalen Terroristen Uwe Mundlos, Uwe Böhnhardt und Beate Zschäpe im Jahr 1998 über den Aufenthaltsort des Trios informiert. Wie FOCUS berichtet, hatte dies der Präsident des MAD, Karl-Heinz Brüsselbach, den Mitgliedern des Parlamentarischen Kontroll-Gremiums (PKG) des Bundestags in geheimer Sitzung am vergangenen Dienstag mitgeteilt. Ein V-Mann des MAD hatte diesen Tipp an eine Außenstelle der Behörde in Leipzig gemeldet.
...
Rechtsextremistische Gewalt: Geheimdienst kannte schon 1998 den Aufenthaltsort der Neonazi-Terroristen - weiter lesen auf FOCUS Online: http://www.focus.de/politik/deutschland/nazi-terror/rechtsextremistische-gewalt-geheimdienst-kannte-schon-1998-den-aufenthaltsort-der-neonazi-terroristen_aid_685941.html

Marathon
19.11.2011, 19:47
Ein Verbot der NPD ist schon lange überfällig, wenn man überlegt das dieser Verein Steuergelder aus einem "System" erhält das erklärter Gegner des Vereins ist.


Dann müsste die CDU auch verboten werden, denn sie will das System ebenfalls abschaffen, oder was sonst ist das Projekt EU anderes als die Abschaffung Deutschlands?

Marathon
19.11.2011, 19:48
Nur noch Thema Nr. 1 in den gleichgeschalteten Medien .Thema Mord an Türken wird zur Staatsreson ,wobei jährlich Deutsche Todesopfer durch Türken und andere Auländer einfach untern Tische gekehrt oder in nur in lokalen Zeitungen erscheinen.
Diese Heuchellei und Ungleichbehandlung ist unerträglich.


Was ist eigentlich Staatsräson?
Nirgendwo im Grundgesetz oder im StgB oder sonstwo findet man irgendwo irgendeinen Text, der sowas wie eine Staatsräson begründen könnte.
"Staatsräson" ist einfach nur eine Behauptung einer selbsternannten Elite, um Maßnahmen zu rechtfertigen, die durch kein Gesetz gedeckt sind.

Marathon
19.11.2011, 19:53
Die bisher bekannten bzw verdächtigen Mitglieder bzw Unterstützer der Terrorzelle:

Uwe Bönhardt
Uwe Mundlos
Beate Zschäpe (geborene Apel)


André Eminger und seine Frau Susann Eminger (Johanngeorgenstadt oder Zwickau, Firma Aemedig [Flugblatt dieser Firma wurde in der Wohnung in Zwickau gefunden], Videothek in Zwickau, verdächtig der Herstellung der DVDs, ihre Bahncards wurde im Wohnmobil gefunden)

Maik Eminger (Zwillingsbruder von André Eminger, lebt in Grabow (Mühlenfließ) und ist in der Potsdamer Neonaziszene aktiv)
Michael Dienelt (Johanngeorgenstadt, LKW-Fahrer, mietete die Zwickauer Wohnung)
Holger Gerlach (Lauenau, überließ Ausweis und Führerschein den Tätern)
Dirk Gerlach (Bruder von Holger Gerlach)
Thomas Gerlach (Altenburg, organisierte mit Kapke und Wohlleben das "Fest der Völker", "Kampfbund Deutscher Sozialisten")
Mandy Struck (Friseuse, Johanngeorgenstadt, Beate Zschäpe nahm zeitweise ihre Identität an)
André Kapke ("Thüringer Heimatschutz")
Ralf Wohlleben ("Thüringer Heimatschutz")
Daniel Peschek (gründete mit Sören Leibnitz, Benjamin Klein und Michael Frenze in Zwickau eine Wohngemeinschaft, könnte gewusst haben, wo Beate Zschäpe, Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt wohnen)

Sören Leibnitz (Nazi-Hardcore-Bands "Eternal Bleeding", "Diary Of A Dying Nation", "Moshpit")
Benjamin Klein (Nazi-Hardcore-Bands "Eternal Bleeding", "Diary Of A Dying Nation", "Moshpit")
Michael Frenze (Nazi-Hardcore-Bands "Eternal Bleeding", "Diary Of A Dying Nation", "Moshpit")

http://www.spiegel.de/flash/flash-27469.html

eventuell Andreas Temme (Verfassungsschutzbeamter)

Bruddler
19.11.2011, 19:59
Dann müsste die CDU auch verboten werden, denn sie will das System ebenfalls abschaffen, oder was sonst ist das Projekt EU anderes als die Abschaffung Deutschlands?

Wo Du recht hast, hast Du recht ! :top::top::top:

Paul Felz
19.11.2011, 20:02
Und wie gelangt die ausgerechnet in die Hände der Antifa?
Jetz sag blos nicht, die war schon adressiert und die Ermittler haben die noch zugestellt. Zuzutrauen wärs Dir :))
Die war nie im Haus

Adunaphel
19.11.2011, 20:07
Was ist eigentlich Staatsräson?
Nirgendwo im Grundgesetz oder im StgB oder sonstwo findet man irgendwo irgendeinen Text, der sowas wie eine Staatsräson begründen könnte.
"Staatsräson" ist einfach nur eine Behauptung einer selbsternannten Elite, um Maßnahmen zu rechtfertigen, die durch kein Gesetz gedeckt sind.

Eine treffende Definition!!:top::top::top:

Dubidomo
19.11.2011, 20:08
Nach Lage der Dinge heute waren die von den Betroffenen damals geäußerten Vermutungen über Anschlag rechtsradikaler Kreise stichhaltiger zum Nagelbombenanschlag als die Thesen und Theorien von Bandenkrieg, Schutzgelderpressung und kriminellen Machenschaften der Opfer.

Hier geht es möglicherweise um Schutzgelderpressung oder um Dönergammelfleisch. Diese Linie passt auch. Die Fährte in den rechtsradikale deutsche Ecke zu lenken muss man als gekonnt bezeichnen. Das Problem liegt bei unseren Politikern, dass sie bei echten oder angeblich rechtsradikalen Verbrechen das Denken einstellen und wie das Kaninchen fixiert auf die Schlange schauen. Bei solchem Angebot an die Mafia hat die dann leichtes Spiel. Dieselbe Fixiertheit hat man schon im Falle der Ermordung Carsten Rohweders beobachten müssen, der angeblich von der RAF ermordet worden sein soll. Diese vorgefertigte Spur hat ins Leere geführt und so sind dessen Mörder bis heute unbehelligt geblieben. Sowas kommt von sowas.
Hier kann daher nur eines gelten Ergebnis offen zu recherchieren. Wir müssen uns von Verbrechern doch nicht vorschreiben lassen, wer es gewesen sein muss.
Eine Bekenner-DVD ist daher erstmal nichts wert! Gekonnte Ablenke, sonst nichts.

Die Anfälligkeit von Ausländern Opfer von Verbrechen zu werden hat mit Rechtsradikalität nichts zu tun, sondern mit deren mangelhaften Kenntnissen der Rechtlage, mit deren Unsicherheit und mit deren partieller sozialer Isoliertheit. Dasselbe beobachtet man bei Singels, Senioren oder Seniorinnen. Diese Personen sind bevorzugtes Ziel von organisiertem Verbrechen. Bei Kioskbesitzern ist mehr zu holen als bei alten Menschen. Gekonnte Ablenke ist daher noch kein Beweis für den Täterkreis. Dazu passen dann auch die beiden rechtsradikalen Bankräuber. Das ist dann den linken Parteien Beweis genug. Die brauchen das doch wie der Fisch das Wasser.

Bruddler
19.11.2011, 20:12
Hier geht es möglicherweise um Schutzgelderpressung oder um Dönergammelfleisch. Diese Linie passt auch. Die Fährte in den rechtsradikale deutsche Ecke zu lenken muss man als gekonnt bezeichnen. Das Problem liegt bei unseren Politikern, dass sie bei echten oder angeblich rechtsradikalen Verbrechen das Denken einstellen und wie das Kaninchen fixiert auf die Schlange schauen. Bei solchem Angebot an die Mafia hat die dann leichtes Spiel. Dieselbe Fixiertheit hat man schon im Falle der Ermordung Carsten Rohweders beobachten müssen, der angeblich von der RAF ermordet worden sein soll. Diese vorgefertigte Spur hat ins Leere geführt und so sind dessen Mörder bis heute unbehelligt geblieben. Sowas kommt von sowas.
Hier kann daher nur eines gelten Ergebnis offen zu recherchieren. Wir müssen uns von Verbrechern doch nicht vorschreiben lassen, wer es gewesen sein muss.
Eine Bekenner-DVD ist daher erstmal nichts wert! Gekonnte Ablenke, sonst nichts.

Die Anfälligkeit von Ausländern Opfer von Verbrechen zu werden hat mit Rechtsradikalität nichts zu tun, sondern mit deren mangelhaften Kenntnissen der Rechtlage, mit deren Unsicherheit und mit deren partieller sozialer Isoliertheit. Dasselbe beobachtet man bei Singels, Senioren oder Seniorinnen. Diese Personen sind bevorzugtes Ziel von organisiertem Verbrechen. Bei Kioskbesitzern ist mehr zu holen als bei alten Menschen. Gekonnte Ablenke ist daher noch kein Beweis für den Täterkreis. Dazu passen dann auch die beiden rechtsradikalen Bankräuber. Das ist dann den linken Parteien Beweis genug. Die brauchen das doch wie der Fisch das Wasser.

Die Volksverarschung nimmt immer groteskere Formen an. Inzwischen sollte auch der letzte Doofmichel erkennen, was in diesem Land gespielt wird....:rolleyes:

Dubidomo
19.11.2011, 20:14
eventuell Andreas Temme (Verfassungsschutzbeamter)
Der hatte den nötigen Krips diese Zelle zu entwickeln und zu schützen und mit rechtsradikalem Gedankengut zu versorgen, Damit es echt rechtsradikal aussah. Und was ist sein Ziel?

Wo ist er vor 1990 zu verorten?

Marathon
19.11.2011, 20:54
André Kapke, Ralf Wohlleben und Thorsten H. sollen mal zusammen mit Uwe Mundlos in einem Auto gefahren und von der Polizei angehalten worden sein.




Auch mit dem damaligen NPD-Bundesvorstand, Thorsten H., soll es zumindest ein Treffen gegeben haben. Thorsten H. war für die Verbindung der NPD zu den gewaltbereiten “Freien Kameradschaften” zuständig.

Die drei Männer sollen gemeinsam mit NSU-Terroristen “Kameradschaftsabende” der rechtsradikalen NPD besucht haben. In einem Fall sollen die drei Männer sogar mit dem NSU-Terroristen Uwe Mundlos in einem Auto von der Polizei gestoppt worden sein, heißt es in Thüringer Sicherheitskreisen. Allerdings habe die Polizei alle Männer wieder laufen lassen.
Thorsten H. selbst wurde in der Vergangenheit sogar schon wegen illegalen Waffenbesitzes belangt. 2007 fand die Polizei bei einer Razzia in seiner Wohnung in Fretterode/Thüringen eine israelische Maschinenpistole der Marke Uzi, eine halbautomatische Pistole sowie Patronen.
http://www.derwesten-recherche.org/2011/11/wer-sind-die-nsu-unterstuetzer/


Thorsten H. ist wahrscheinlich Thorsten Heise:
http://de.wikipedia.org/wiki/Thorsten_Heise

Marathon
19.11.2011, 20:58
Die (Anmerkung: zweite, kürzere) Bekenner-DVD wurde am 6. November 2011 im Briefzentrum Leipzig abgefertigt.
http://www.derwesten-recherche.org/2011/11/wer-sind-die-nsu-unterstuetzer/

http://www.derwesten-recherche.org/wp-content/uploads/2011/11/DVD-300x300.jpg

http://www.derwesten-recherche.org/wp-content/uploads/2011/11/NSU_DVD11-300x224.jpg



Neuer Kurzfilm der Terroristen aufgetaucht

15. November 2011 von David Schraven | Keine Kommentare

Die Neonazis haben ihre Bekenner-DVD in eine pinke Plastikhülle gesteckt. Sie spielen mit dem Symbol des cleveren Paul Panther, der den Polizisten überlegen ist.

Die Neonazis haben ihre Bekenner-DVD in eine pinke Plastikhülle gesteckt. Sie spielen mit dem Symbol des cleveren Paul Panther, der den Polizisten überlegen ist.
In Berlin ist eine neuer Film der rechtsextremen Terrorgruppe “Nationalsozialistischer Untergrund” aufgetaucht. Der Film befand sich ebenfalls auf einer DVD mit dem Titel “NSU_DVD1″, die Medien zugespielt werden sollte. In dem etwa 90 Sekunden langen Film sind die Anfangsszenen des bereits bekannten Bekennerfilms über die so genannten “Döner-Morde” zu sehen. Allerdings ist die Kurzversion des Film eingerahmt von einer weiteren Cartoon-Zeichnung. Der Film trägt den Titel “Frühling”. Der Film hat in dieser Kurzversion nur eine Musikspur, keine Tonspur. Er ähnelt einem Internet-Teaser, mit dessen Hilfe in einer Kurzfassung Zuschauer für die längeren Version des Filmes eingefangen werden sollen. Nach meinen Recherchen wurden beide Filme spätestens am 22. Dezember 2007 fertig gestellt und auf DVD gebrannt.
[...]
Die nun aufgetauchte DVD wurde am 6. November 2011 im Briefzentrum Leipzig abgefertigt.
http://www.derwesten-recherche.org/2011/11/neuer-kurzfilm-der-terroristen-aufgetaucht/

Nicht Sicher
19.11.2011, 20:59
Wieso versuchen sie überhaupt, Beweise zu vernichten, nachdem sie ihre Schuld durch das Video sowieso zugegeben haben?

berty
19.11.2011, 21:12
Die Volksverarschung nimmt immer groteskere Formen an. Inzwischen sollte auch der letzte Doofmichel erkennen, was in diesem Land gespielt wird....:rolleyes:

Mehr wohl in diesem Forum, inszeniert von "kritischen", mit Schmutzabweisern imprägnierten Geistern.

Paul Felz
19.11.2011, 21:15
Wieso versuchen sie überhaupt, Beweise zu vernichten, nachdem sie ihre Schuld durch das Video sowieso zugegeben haben?
Wieso braucht man eine DVD für 90 Sekunden Film?

Bruddler
19.11.2011, 21:15
Mehr wohl in diesem Forum, inszeniert von "kritischen", mit Schmutzabweisern imprägnierten Geistern.

Depp, geh' in's Bett !

Gawen
19.11.2011, 21:22
Keiner wusste wo sie waren?
Der MAD-Chef sagt das Gegenteil.



Der Militärische Abschirmdienst (MAD) wurde kurz nach dem Verschwinden der rechtsradikalen Terroristen Uwe Mundlos, Uwe Böhnhardt und Beate Zschäpe im Jahr 1998 über den Aufenthaltsort des Trios informiert. Wie FOCUS berichtet, hatte dies der Präsident des MAD, Karl-Heinz Brüsselbach, den Mitgliedern des Parlamentarischen Kontroll-Gremiums (PKG) des Bundestags in geheimer Sitzung am vergangenen Dienstag mitgeteilt. Ein V-Mann des MAD hatte diesen Tipp an eine Außenstelle der Behörde in Leipzig gemeldet.
...
Rechtsextremistische Gewalt: Geheimdienst kannte schon 1998 den Aufenthaltsort der Neonazi-Terroristen - weiter lesen auf FOCUS Online: http://www.focus.de/politik/deutschland/nazi-terror/rechtsextremistische-gewalt-geheimdienst-kannte-schon-1998-den-aufenthaltsort-der-neonazi-terroristen_aid_685941.html



Und ich verwette jetzt mal meinen unwürdigen Arsch darauf, daß uns demnächst Bundes-Chefterrorist Hotte Mahler als NSU Gründer präsentiert wird. :]



Wann endete die Döner-Mordserie? April 2006?

"Halit Yozgat, Betreiber eines Internetcafé, wurde am 6. April 2006 in Kassel durch zwei Kopfschüsse getötet."

"Er argumentierte auch mit eigenen Erfahrungen seiner APO-Zeit mit dem V-Mann Peter Urbach.

2003, nach der Einstellung des Verbotsverfahrens, trat Mahler wieder aus der NPD aus mit der Begründung: „Die NPD ist eine am Parlamentarismus ausgerichtete Partei, deshalb unzeitgemäß und – wie das parlamentarische System selbst – zum Untergang verurteilt.“
...

Bei seinem Haftantritt am 15. November 2006 zum geschlossenen Vollzug in der Justizvollzugsanstalt Cottbus-Dissenchen zeigte Mahler nach Polizeiangaben den Hitlergruß und rief etwa 35 Anhängern „Heil“ zu."

http://de.wikipedia.org/wiki/Horst_Mahler


Jetzt rate mal wen ich für den Verräter und Gladio-Verbindungsoffizier im Untergrund halte... ;)

Ali Ria Ashley
19.11.2011, 21:25
Und ich verwette jetzt mal meinen unwürdigen Arsch darauf, daß uns demnächst Bundes-Chefterrorist Hotte Mahler als NSU Gründer präsentiert wird. :]

richtig.. die Mörder sind eigentlich total nette Kerle und eigentlich passen sie sehr zu...

Marathon
19.11.2011, 21:26
Warum eigentlich hat die DVD den Titel "Frühling"?

Die Morde geschahen nicht im Frühling, ebensowenig die Herstellung oder die Veröffentlichung der DVD.
Michele Kiesewetterwurde zwar im Frühling ermordet, aber deren Fall sollte erst auf DVD Nr.2 behandelt werden.

Die Einteilung nach Jahreszeiten hingegen findet man auch auf den Propagandazeitungen der al Kaida namens "Inspire".
Vielleicht hat das der selbe Geheimdienst dran gearbeitet?

berty
19.11.2011, 21:27
Depp, geh' in's Bett !

Das musst du schon mir überlassen. Deppen würden wohl deinen Wünschen entsprechen.

Schrottkiste
19.11.2011, 21:30
Und ich verwette jetzt mal meinen unwürdigen Arsch darauf, daß uns demnächst Bundes-Chefterrorist Hotte Mahler als NSU Gründer präsentiert wird. :]

Der Name NSU wurde schon genug durch den Dreck gezogen, auch deswegen haben die Täter den Tod verdient.

NSU = knuffige schnelle Kleinwagen von früher

http://de.wikipedia.org/wiki/NSU_Motorenwerke

NSU TTS:

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/4/47/NSU_TTS_-_GP_Tourenwagen_1976-07-11.jpg

Gawen
19.11.2011, 21:30
richtig.. die Mörder sind eigentlich total nette Kerle und eigentlich passen sie sehr zu...

"Mahler machte in seiner Erklärung geltend, dass er seit der Kuba-Krise 1962 mit einem politischen Freundeskreis intensiv dafür geworben habe, West-Berlin zur Drehscheibe eines offenen west-östlichen Dialogs auszubauen. Sein daran beteiligter engster Freund, Walter Barthel, sei nach dem Ende der DDR als Doppelagent für die Stasi und den Bundesnachrichtendienst enttarnt worden. "Ich hatte von der Geheimdiensttätigkeit meines Freundes keine Kenntnis", schrieb Mahler."

http://www.n-tv.de/politik/Mahler-bestreitet-Vorwuerfe-article3986016.html

Ali Ria Ashley
19.11.2011, 21:30
Warum eigentlich hat die DVD den Titel "Frühling"?

Die Morde geschahen nicht im Frühling, ebensowenig die Herstellung oder die Veröffentlichung der DVD.
Michele Kiesewetterwurde zwar im Frühling ermordet, aber deren Fall sollte erst auf DVD Nr.2 behandelt werden.

Die Einteilung nach Jahreszeiten hingegen findet man auch auf den Propagandazeitungen der al Kaida namens "Inspire".
Vielleicht hat das der selbe Geheimdienst dran gearbeitet?

richtig, eigentlich war es usama bin laden... wer denn sonst? Deutsche faschisten... ey, das sind doch nette Kerle.

Bruddler
19.11.2011, 21:32
richtig, eigentlich war es usama bin laden... wer denn sonst? Deutsche faschisten... ey, das sind doch nette Kerle.

Ali Ria, musst Du Dich hier unentwegt lächerlich machen ?

Ali Ria Ashley
19.11.2011, 21:33
Depp, geh' in's Bett !

warum sagst du dir selber, dass du ins bett willst?

Gawen
19.11.2011, 21:34
richtig, eigentlich war es usama bin laden... wer denn sonst? Deutsche faschisten... ey, das sind doch nette Kerle.

Da sind einige genauso bekloppt wie damals die RAFler und die Kaidas.

Und überall haben westliche Geheimdienste die Finger mit drinn gehabt.

Ali Ria Ashley
19.11.2011, 21:34
Ali Ria, musst Du Dich hier unentwegt lächerlich machen ?

oh, dass ist eine herrliche Selbstbeschreibung Seekuh... aka Brudertrio.

Marathon
19.11.2011, 21:34
richtig, eigentlich war es usama bin laden... wer denn sonst? Deutsche faschisten... ey, das sind doch nette Kerle.

Wen meinst du denn eigentlich mit "Deutsche Faschisten"?
Du weißt anscheinend gar nicht was Faschismus überhaupt ist.
Nach der Definition von Benito Mussolini, und das ist nunmal der wahre Faschist, wäre die brD ein faschistisches System, da deren Politik eine enge Verknüpfung mit der Wirtschaft darstellt.
Wenn jemand ein solches System bekämpft, dann ist der eigentlich ein Anti-Faschist.

Ali Ria Ashley
19.11.2011, 21:36
Da sind einige genauso bekloppt wie damals die RAFler und die Kaidas.

Und überall haben westliche Geheimdienste die Finger mit drinn gehabt.

gott, ich dachte ich bekomme hier nur bescheuerte Antworten. Die Rolle der Geheimdienste ist nicht geklärt. das ist wohl war mein lieber Freund.

Paul Felz
19.11.2011, 21:40
gott, ich dachte ich bekomme hier nur bescheuerte Antworten. Die Rolle der Geheimdienste ist nicht geklärt. das ist wohl war mein lieber Freund.
Gibt es den Satz auch in deutscher Sprache?

Ali Ria Ashley
19.11.2011, 21:40
Wen meinst du denn eigentlich mit "Deutsche Faschisten"?
Du weißt anscheinend gar nicht was Faschismus überhaupt ist.
Nach der Definition von Benito Mussolini, und das ist nunmal der wahre Faschist, wäre die brD ein faschistisches System, da deren Politik eine enge Verknüpfung mit der Wirtschaft darstellt.
Wenn jemand ein solches System bekämpft, dann ist der eigentlich ein Anti-Faschist.

Ein Faschist... nun, das bist du. Ein Menschenächter und Rassist... so leid es mir leid tut. Das ist nicht schlimm, rassisten können auch sehr nett sein.

Ali Ria Ashley
19.11.2011, 21:41
Gibt es den Satz auch in deutscher Sprache?

leider nein... sorry. Du benötigst einen Dolmetscher... fauler Pelz.

Kuchenhuber
19.11.2011, 21:43
Gibt es den Satz auch in deutscher Sprache?

Setz doch endlich mal dein Brille auf! Hier bemühen sich Nutzer redlich um Anerkennung! Und was tust du für die INTEGRATION?

Gawen
19.11.2011, 21:44
gott, ich dachte ich bekomme hier nur bescheuerte Antworten. Die Rolle der Geheimdienste ist nicht geklärt. das ist wohl war mein lieber Freund.

Könnte Ergenekon ein Interesse am Tod der Opfer gehabt haben? (Wer ausführender war mal beiseite gelassen)

"Spekuliert wird in diesem Zusammenhang über eine Beziehung der Ergenekon Gruppe zum Mord an Hrant Dink. Über die Beziehung Veli Kücüks zu den Susurluk-Ermittlungen wird außerdem eine Beziehung zu weiter zurückliegenden Ereignissen hergestellt. Im Zusammenhang mit Susurluk wurde von einigen Journalisten vermutet, dass es sich um Ausläufer eines Beziehungsgeflechts handele, das auf die Gladio-Strukturen der NATO zurückreiche und maßgeblich für den Straßenterror der zweiten Hälfte der 1970-er Jahre verantwortlich war, die zum Putsch vom 12. September 1980 führten."

http://www.istanbulpost.net/08/01/05/ergenekon.htm

Marathon
19.11.2011, 21:46
Ein Faschist... nun, das bist du. Ein Menschenächter und Rassist... so leid es mir leid tut. Das ist nicht schlimm, rassisten können auch sehr nett sein.

Behauptung ohne Beleg.
Frei erfundene Lüge eines antideutschen Schreibers.
Gerade noch sprachen wir über Faschismus, jetzt vermischt du das plötzlich mit Rassismus.
Typisch für jemanden, der keine Argumente hat.
Außerdem ist das alles themenfremder Spam.

Gawen
19.11.2011, 21:46
Ein Faschist... nun, das bist du. Ein Menschenächter und Rassist... so leid es mir leid tut. Das ist nicht schlimm, rassisten können auch sehr nett sein.

Mein Lieblingshändler in Side ist auch Grauer Wolf. Netter Kerl und verträgt was! :]

Marathon
19.11.2011, 21:48
Die Rolle der Geheimdienste ist nicht geklärt. das ist wohl war mein lieber Freund.

Die Rolle der Verdächtigen ist auch in keiner Weise geklärt, dennoch hast du sie bereits wie verurteilte Straftäter hingestellt.

Du machst dir die Welt wie sie dir gefällt.
Alles was nicht ins Weltbild passt wird entweder verschwiegen oder hingebogen.

Geronimo
19.11.2011, 21:49
Alisia hat heute Abend wohl wieder am Raki genascht, das kleine Luder!:D

Ali Ria Ashley
19.11.2011, 21:49
Könnte Ergenekon ein Interesse am Tod der Opfer gehabt haben? (Wer ausführender war mal beiseite gelassen)

"Spekuliert wird in diesem Zusammenhang über eine Beziehung der Ergenekon Gruppe zum Mord an Hrant Dink. Über die Beziehung Veli Kücüks zu den Susurluk-Ermittlungen wird außerdem eine Beziehung zu weiter zurückliegenden Ereignissen hergestellt. Im Zusammenhang mit Susurluk wurde von einigen Journalisten vermutet, dass es sich um Ausläufer eines Beziehungsgeflechts handele, das auf die Gladio-Strukturen der NATO zurückreiche und maßgeblich für den Straßenterror der zweiten Hälfte der 1970-er Jahre verantwortlich war, die zum Putsch vom 12. September 1980 führten."

http://www.istanbulpost.net/08/01/05/ergenekon.htm

hör auf... klar sind türkische Faschisten das gleiche wie Japanische Faschisten. Rassistischer Wahn, gepaart mit idiotischen Parolen. Immer und überall der gleiche Mißt...

berty
19.11.2011, 21:49
Der Name NSU wurde schon genug durch den Dreck gezogen, auch deswegen haben die Täter den Tod verdient.

NSU = knuffige schnelle Kleinwagen von früher

http://de.wikipedia.org/wiki/NSU_Motorenwerke

NSU TTS:

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/4/47/NSU_TTS_-_GP_Tourenwagen_1976-07-11.jpg

Das finde ich auch. Respektlosigkeit dieser Mörderbande. Dabei hatte NSU mein erstes Wunschauto. Den 1200er. Leider war ich zu jung dafür.

Paul Felz
19.11.2011, 21:52
Setz doch endlich mal dein Brille auf! Hier bemühen sich Nutzer redlich um Anerkennung! Und was tust du für die INTEGRATION?
Das hier

Ali Ria Ashley
19.11.2011, 21:52
Alisia hat heute Abend wohl wieder am Raki genascht, das kleine Luder!:D

depp... geh arbeiten für dein essen und wenn du in irgendwelchen Foren herumsülzen mußst, dann bring doch bitte ein einziges mal irgendwas, was ein leines bisschen Tiefgang haben könnte.

http://www.principalspage.com/theblog/wp-content/uploads//2008/03/idiot.gif

Ingeborg
19.11.2011, 21:53
es lohnt sich!

VIDEO

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/kanaluebersicht/aktuellste/760014#/beitrag/video/1496828/heute-show-vom-18112011

Gawen
19.11.2011, 21:53
hör auf... klar sind türkische Faschisten das gleiche wie Japanische Faschisten. Rassistischer Wahn, gepaart mit idiotischen Parolen. Immer und überall der gleiche Mißt...

Wenn die Zwickauer Idioten einfach irgendeinen Dönerbrater killen wollten, dafür hätten sie nicht quer durch Deutschland reisen müssen....

Ali Ria Ashley
19.11.2011, 21:53
Das hier

http://www.principalspage.com/theblog/wp-content/uploads//2008/03/idiot.gif

bruhahahhahah...

Geronimo
19.11.2011, 21:54
Das finde ich auch. Respektlosigkeit dieser Mörderbande. Dabei hatte NSU mein erstes Wunschauto. Den 1200er. Leider war ich zu jung dafür.

So `ne Heckschleuder sollte man auf keinen Fall einem Affen anvertrauen!

Schrottkiste
19.11.2011, 21:54
Das finde ich auch. Respektlosigkeit dieser Mörderbande. Dabei hatte NSU mein erstes Wunschauto. Den 1200er. Leider war ich zu jung dafür.

Ein schönes Auto, der Typ 110 oder später 1200 C.

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/8/85/MHV_NSU_Typ_110.jpg/450px-MHV_NSU_Typ_110.jpg

Ist gerade offtopic, könnte gelöscht werden.

Paul Felz
19.11.2011, 21:54
http://www.principalspage.com/theblog/wp-content/uploads//2008/03/idiot.gif

bruhahahhahah...
Zu blöde zum Zitieren?

Ali Ria Ashley
19.11.2011, 21:55
Wenn die Zwickauer Idioten einfach irgendeinen Dönerbrater killen wollten, dafür hätten sie nicht quer durch Deutschland reisen müssen....

was für Helden... eben. Gott im himmel Gawen, sind das wider viele Fliegen heute abend.

Kuchenhuber
19.11.2011, 21:56
Das hier

Die arbeiten doch gar nicht!

Paul Felz
19.11.2011, 21:57
Die arbeiten doch gar nicht!
Immerhin mehr als ich :D

Ali Ria Ashley
19.11.2011, 21:58
Zu blöde zum Zitieren?

ja du bist zu blöd um zu8 zitieren... das stimmt fauler Pelz. Und?

Bruddler
19.11.2011, 21:58
Wenn die Zwickauer Idioten einfach irgendeinen Dönerbrater killen wollten, dafür hätten sie nicht quer durch Deutschland reisen müssen....

Es gibt Widersprüche noch und nöcher, wie ich bereits schrieb, die "Sache" stinkt und zwar gewaltig.....

Paul Felz
19.11.2011, 22:01
ja du bist zu blöd um zu8 zitieren... das stimmt fauler Pelz. Und?
Lern Deutsch

Kuchenhuber
19.11.2011, 22:01
ja du bist zu blöd um zu8 zitieren... das stimmt fauler Pelz. Und?

Wolltest du uns hier gar versteckte Zahlensymbolik in Form von einer 88 unterjubeln? MISSLUNGEN:P

Deutschmann
19.11.2011, 22:01
Wenn die Zwickauer Idioten einfach irgendeinen Dönerbrater killen wollten, dafür hätten sie nicht quer durch Deutschland reisen müssen....

Dann würde aber keiner vom "deutschlandweitem Rechtsterror" sprechen. Höchstens von durchgeknallten Regionalnazis.

Ali Ria Ashley
19.11.2011, 22:02
Es gibt Widersprüche noch und nöcher, wie ich bereits schrieb, die "Sache" stinkt und zwar gewaltig.....

richtig du experte... eigentlich haben die Opfer, die Täter genötigt, dass sie ermordet werden oder wie? Gott, was bist du für ein Ignorant ey.

Kuchenhuber
19.11.2011, 22:03
Immerhin mehr als ich :D

Elender Ausbeuter hilfloser Migratten!

Ali Ria Ashley
19.11.2011, 22:05
Wolltest du uns hier gar versteckte Zahlensymbolik in Form von einer 88 unterjubeln? MISSLUNGEN:P

paß plös uff dü ächenächzig... meinst du das hier eventuell?

http://www.cigarre24.de/images/pl88volumenfullaromarot60g87822.jpg

Bruddler
19.11.2011, 22:06
richtig du experte... eigentlich haben die Opfer, die Täter genötigt, dass sie ermordet werden oder wie? Gott, was bist du für ein Ignorant ey.

Was ist ein Ignorant ?

Stopblitz
19.11.2011, 22:06
richtig du experte... eigentlich haben die Opfer, die Täter genötigt, dass sie ermordet werden oder wie? Gott, was bist du für ein Ignorant ey.

Was mich an diesem Fall am meisten ärgert ist, dass hier aus neun Figuren, die man in zwölf Jahren weggewischt hat ein riesen Geschiss macht und die hunderte wenn nicht tausende Deutsche, die im selben Zeitraum von orientalischen Gewaltverbrechern getötet oder zum Krüppel geschlagen wurden scheinen weder Politik noch Medien überhaupt zu interessieren. Dich ja wohl auch nicht.

Ali Ria Ashley
19.11.2011, 22:07
Elender Ausbeuter hilfloser Migratten!

hau drauf hau drauf... los... gibs dem faulen Sack! Der sagt nur das er ein Deutscher ist. In wahrheit ist er eigentlich ein häßlicher arbeitsloser... *piiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiip*

Deutschmann
19.11.2011, 22:07
richtig du experte... eigentlich haben die Opfer, die Täter genötigt, dass sie ermordet werden oder wie? Gott, was bist du für ein Ignorant ey.

Die Opfer hätten nicht sein müssen. Aber was spricht für die Täterschaft genau der zwei Typen?

Stopblitz
19.11.2011, 22:07
richtig du experte... eigentlich haben die Opfer, die Täter genötigt, dass sie ermordet werden oder wie? Gott, was bist du für ein Ignorant ey.

Haben sie auch. Wären sie in ihren Heimatländern geblieben wären sie jetzt nicht tot.

Branka
19.11.2011, 22:08
Was mich an diesem Fall am meisten ärgert ist, dass hier aus neun Figuren, die man in zwölf Jahren weggewischt hat ein riesen Geschiss macht und die hunderte wenn nicht tausende Deutsche, die im selben Zeitraum von orientalischen Gewaltverbrechern getötet oder zum Krüppel geschlagen wurden scheinen weder Politik noch Medien überhaupt zu interessieren. Dich ja wohl auch nicht.


Treffend auf den Punkt gebracht! :top:

Kuchenhuber
19.11.2011, 22:09
paß plös uff dü ächenächzig... meinst du das hier eventuell?


Boaah, das darstellen von Verfassungswidrigen Symbolen ist im Kartoffelland nicht erlaubt. Deinen Beitrag muss ich leider melden.

Ali Ria Ashley
19.11.2011, 22:10
Was mich an diesem Fall am meisten ärgert ist, dass hier aus neun Figuren, die man in zwölf Jahren weggewischt hat ein riesen Geschiss macht und die hunderte wenn nicht tausende Deutsche, die im selben Zeitraum von orientalischen Gewaltverbrechern getötet oder zum Krüppel geschlagen wurden scheinen weder Politik noch Medien überhaupt zu interessieren. Dich ja wohl auch nicht.

hey, hey... so ticke ich nicht, das weißt du. Gewalt in einer zivilen Gesellschaft, von wem auch immer geht gar nicht. Das Problem hier ist aber eben eine Ideologie. Versuche es zu verstehen... wie Ritualmorde einer Sekte. Von nicht ungefähr distanziert sich die NPD von diesen Mördern.

Schrottkiste
19.11.2011, 22:11
Was mich an diesem Fall am meisten ärgert ist, dass hier aus neun Figuren, die man in zwölf Jahren weggewischt hat ein riesen Geschiss macht und die hunderte wenn nicht tausende Deutsche, die im selben Zeitraum von orientalischen Gewaltverbrechern getötet oder zum Krüppel geschlagen wurden scheinen weder Politik noch Medien überhaupt zu interessieren. Dich ja wohl auch nicht.

Da ist etwas Wahres dran. Stichwort "südländische Intensivtäter" und deren Heldentaten. Sind aber alles nur Einzelfälle.

Kuchenhuber
19.11.2011, 22:11
hau drauf hau drauf... los... gibs dem faulen Sack! Der sagt nur das er ein Deutscher ist. In wahrheit ist er eigentlich ein häßlicher arbeitsloser... *piiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiip*

Sind deine Slip schon feucht? Oder soll ich ihn noch weiter FERTIG machen!

Deutschmann
19.11.2011, 22:11
Was mich an diesem Fall am meisten ärgert ist, dass hier aus neun Figuren, die man in zwölf Jahren weggewischt hat ein riesen Geschiss macht und die hunderte wenn nicht tausende Deutsche, die im selben Zeitraum von orientalischen Gewaltverbrechern getötet oder zum Krüppel geschlagen wurden scheinen weder Politik noch Medien überhaupt zu interessieren. Dich ja wohl auch nicht.

Die Politik interessieren auch nicht die getöteten Türken. Bis jetzt zumindest noch nicht. Erst wenn Medien und "Bürgerinitiativen" das Thema ausschlachten, legt die Politik los.

Ali Ria Ashley
19.11.2011, 22:11
Boaah, das darstellen von Verfassungswidrigen Symbolen ist im Kartoffelland nicht erlaubt. Deinen Beitrag muss ich leider melden.

ups... danke.

Stopblitz
19.11.2011, 22:12
Treffend auf den Punkt gebracht! :top:

Dieses Gejammer von Linken und Migrantenverbänden ekelt mich regelrecht an. Heute haben sie in Hamburg demonstriert und in den Seitenstraßen drangsalieren ihre Ableger unsere Kinder. Wann demonstriert dieses Pack dagegen?

Bruddler
19.11.2011, 22:13
hey, hey... so ticke ich nicht, das weißt du. Gewalt in einer zivilen Gesellschaft, von wem auch immer geht gar nicht. Das Problem hier ist aber eben eine Ideologie. Versuche es zu verstehen... wie Ritualmorde einer Sekte. Von nicht ungefähr distanziert sich die NPD von diesen Mördern.

Ali Ria, Dein "Deutsch" ist unter aller Sau !
Schämst Du Dich denn gar nicht ?

Ali Ria Ashley
19.11.2011, 22:13
Sind deine Slip schon feucht? Oder soll ich ihn noch weiter FERTIG machen!

nicht heute... :-)

Ali Ria Ashley
19.11.2011, 22:14
Ali Ria, Dein "Deutsch" ist unter aller Sau !
Schämst Du Dich denn gar nicht ?

nein... :)

Stopblitz
19.11.2011, 22:15
hey, hey... so ticke ich nicht, das weißt du. Gewalt in einer zivilen Gesellschaft, von wem auch immer geht gar nicht. Das Problem hier ist aber eben eine Ideologie. Versuche es zu verstehen... wie Ritualmorde einer Sekte. Von nicht ungefähr distanziert sich die NPD von diesen Mördern.

Und?! Das sind bloß Worthülsen. Ich habe bisher nicht einen Beitrag von dir gelesen in dem du die Gewalt, die von gelangweilten Türkenlümmeln ausgeht verurteilst. Was ihr Zuwanderer uns Deutschen so gerne vorwerft gilt auch für euch: Wegesehen heißt zustimmen.

Paul Felz
19.11.2011, 22:15
Sind deine Slip schon feucht? Oder soll ich ihn noch weiter FERTIG machen!
Solange Du mich nicht als Deutschen bezeichnest. Ich bin Friese

Kuchenhuber
19.11.2011, 22:16
nicht heute... :-)

Alles im roten Bereich:rofl::rofl::rofl:

Stopblitz
19.11.2011, 22:17
Die Politik interessieren auch nicht die getöteten Türken. Bis jetzt zumindest noch nicht. Erst wenn Medien und "Bürgerinitiativen" das Thema ausschlachten, legt die Politik los.

Mit den toten Dönerhugos wird jetzt der Doppelpass für Türken durchgelobt. Das werden die Verräter in Berlin gnadenlosfür sich nutzen um unser Land noch ein Stück weiter zu zerstören.

Bruddler
19.11.2011, 22:19
Solange Du mich nicht als Deutschen bezeichnest. Ich bin Friese

genauer: Fischkopf

http://mediaserver02.stockfood.com/thumbs/MTAyMTE2MTk=/00928329.jpg

Branka
19.11.2011, 22:19
Dieses Gejammer von Linken und Migrantenverbänden ekelt mich regelrecht an. Heute haben sie in Hamburg demonstriert und in den Seitenstraßen drangsalieren ihre Ableger unsere Kinder. Wann demonstriert dieses Pack dagegen?

Ich verstehe genau was Du meinst, mich kotzt das auch der massen an!

Es ist diese verdammte Demutshaltung die Deutschland nach wie vor aus dem 3.ten Reich mit sich herumschleppt, die muss endgültig mal abgelegt werden! Kann doch nicht sein, das Deutschland IMMER und EWIG den Bückling spielt und die kriminellen Ausländer tun und lassen dürfen was sie wollen!

Ali Ria Ashley
19.11.2011, 22:19
Und?! Das sind bloß Worthülsen. Ich habe bisher nicht einen Beitrag von dir gelesen in dem du die Gewalt, die von gelangweilten Türkenlümmeln ausgeht verurteilst. Was ihr Zuwanderer uns Deutschen so gerne vorwerft gilt auch für euch: Wegesehen heißt zustimmen.

Ich verbeuge mich vor allen Opfern von Gewalt und vor denen, die daran zu Grunde gingen. Gewalt ist keine lösung... nur du, mein liebrr, du erhellst dein leben mit diesen... ist es nicht so?

Ali Ria Ashley
19.11.2011, 22:20
genauer: Fischkopf

http://mediaserver02.stockfood.com/thumbs/MTAyMTE2MTk=/00928329.jpg

...du phöser rassist döh!

Stopblitz
19.11.2011, 22:21
Ich verstehe genau was Du meinst, mich kotzt das auch der massen an!

Es ist diese verdammte Demutshaltung die Deutschland nach wie vor aus dem 3.ten Reich mit sich herumschleppt, die muss endgültig mal abgelegt werden! Kann doch nicht sein, das Deutschland IMMER und EWIG den Bückling spielt und die kriminellen Ausländer tun und lassen dürfen was sie wollen!

Im Grunde genommen ist das die Haltung der Novemberverbrecher imJahre 1918. Was daraus wurde ist bekannt. Soviel zur Lernfähigkeit der Eliten.

Xarrion
19.11.2011, 22:22
Ich verbeuge mich vor allen Opfern von Gewalt und vor denen, die daran zu Grunde gingen. Gewalt ist keine lösung... nur du, mein liebrr, du erhellst dein leben mit diesen... ist es nicht so?

Endlich mal ein Türke, der die Hunderttausende der von den Türken hingemetzelten Armenier bedauert.
Immerhin ein Anfang.

Paul Felz
19.11.2011, 22:22
genauer: Fischkopf

http://mediaserver02.stockfood.com/thumbs/MTAyMTE2MTk=/00928329.jpg
Muschelschubser

Branka
19.11.2011, 22:24
Endlich mal ein Türke, der die Hunderttausende der von den Türken hingemetzelten Armenier bedauert.
Immerhin ein Anfang.

Stimmt, immerhin ein Anfang und ein Eingeständnis!

Ali Ria Ashley
19.11.2011, 22:24
Alles im roten Bereich:rofl::rofl::rofl:

scheiße... ach kinders. Wenn ich nicht soviel Streß hätte im Augenblick, so würde ich viel mehr mit euch spielen. Ich habe echt den Streß meines Lebens im Augenblick, es geht um alles... um leben oder tod. Liebe grüße eure aliria

http://jaguar-vision.com/images/product_images/popup_images/deep-blue.jpg

Stopblitz
19.11.2011, 22:25
Ich verbeuge mich vor allen Opfern von Gewalt und vor denen, die daran zu Grunde gingen. Gewalt ist keine lösung... nur du, mein liebrr, du erhellst dein leben mit diesen... ist es nicht so?

Du verbeugst dich, dass ich nicht lache. Jeder von euch beseitigte Deutsche ist doch Teil eures Plans dieses Land an die Wand zu fahren.

Mein Leben würde ob der Masse der Opfer von importierter Gewalt heller als tausend Sonnen Strahlen nur ist das nicht nötig.

Ich fühle mich eher bestätigt, weil ich schon vor Jahren mit einer Gegenreaktion gerechnet haben. Ich hatte aber mehr Effizienz erwartet.

Deutschmann
19.11.2011, 22:26
Mit den toten Dönerhugos wird jetzt der Doppelpass für Türken durchgelobt. Das werden die Verräter in Berlin gnadenlosfür sich nutzen um unser Land noch ein Stück weiter zu zerstören.

So ist es. Und ich wette, dass das Ende vom Lied der Abzug der VS-Leute aus Islamistenkreisen und der Einsatz in linksextremen Kreisen gestrichen wird. Wenn nicht sogar die komplette Umstrukturierung des VS zu Ungunsten der Rechten.

Ich habs schon mal geschrieben: momentan wird zu allererst der VS demontiert. Profitieren davon werden andere - nur nicht die Rechte.

Xarrion
19.11.2011, 22:28
scheiße... ach kinders. Wenn ich nicht soviel Streß hätte im Augenblick, so würde ich viel mehr mit euch spielen. Ich habe echt den Streß meines Lebens im Augenblick, es geht um alles... um leben oder tod. Liebe grüße eure aliria


Jaja, ich werde mir bei Gelegenheit eine Träne abdrücken.

Stopblitz
19.11.2011, 22:28
So ist es. Und ich wette, dass das Ende vom Lied der Abzug der VS-Leute aus Islamistenkreisen und der Einsatz in linksextremen Kreisen gestrichen wird. Wenn nicht sogar die komplette Umstrukturierung des VS zu Ungunsten der Rechten.

Ich habs schon mal geschrieben: momentan wird zu allererst der VS demontiert. Profitieren davon werden andere - nur nicht die Rechte.

Da bewegt sich Rabenvater Staat aber auf ganz dünnes Eis, denn dann werden nicht nur Gammelfleischdealer auf die Abschussliste geraten. Druck erzeugt Gegendruck. Das war schon immer so.

Stopblitz
19.11.2011, 22:31
scheiße... ach kinders. Wenn ich nicht soviel Streß hätte im Augenblick, so würde ich viel mehr mit euch spielen. Ich habe echt den Streß meines Lebens im Augenblick, es geht um alles... um leben oder tod. Liebe grüße eure aliria



Das war klar, immer wenn es ums Farbe bekennen geht haust du ab.

Deutschmann
19.11.2011, 22:33
Da bewegt sich Rabenvater Staat aber auf ganz dünnes Eis, denn dann werden nicht nur Gammelfleischdealer auf die Abschussliste geraten. Druck erzeugt Gegendruck. Das war schon immer so.

Natürlich. Aber unsere Politik hat doch nichts dazu gelernt. Wäre es nicht so abwegig, würde ich sogar behaupten dass die bewusst Druck aufbauen wollen. Schlicht weil sie für die Probleme des Landes keine Lösungen mehr haben und sich denken: ... das Volk soll es selber in die Hand nehmen ...

Das meine ich jetzt im Allgemeinen. Nicht unbedingt bei Thema Ausländer.

Xarrion
19.11.2011, 22:36
Das war klar, immer wenn es ums Farbe bekennen geht haust du ab.

Das hat diese Türkentrulla heute schon in einem anderen Strang gemacht.
Naja, Musel und Tapferkeit verträgt sich eben nicht.

Stopblitz
19.11.2011, 22:37
Natürlich. Aber unsere Politik hat doch nichts dazu gelernt. Wäre es nicht so abwegig, würde ich sogar behaupten dass die bewusst Druck aufbauen wollen. Schlicht weil sie für die Probleme des Landes keine Lösungen mehr haben und sich denken: ... das Volk soll es selber in die Hand nehmen ...

Das meine ich jetzt im Allgemeinen. Nicht unbedingt bei Thema Ausländer.

Genau der Gedanke ist mir gerade im Bezug auf Ausländer gekommen. Diese Mengen an Kuschelurteilen für ausländische Mörder und Vergewaltiger sind eine gezielte Provokation des Doofmichels.

Stopblitz
19.11.2011, 22:38
Das hat diese Türkentrulla heute schon in einem anderen Strang gemacht.
Naja, Musel und Tapferkeit verträgt sich eben nicht.

Jämmerlich, einfach nur jämmerlich...

Xarrion
19.11.2011, 22:40
Jämmerlich, einfach nur jämmerlich...

Hast Du von einem Muselweib etwas anderes erwartet?
Musels und Zions in einen Sack, ordentlich draufhauen. Du triffst immer den Richtigen.:]

Schrottkiste
19.11.2011, 22:43
Das war klar, immer wenn es ums Farbe bekennen geht haust du ab.

Ist mir auch schon aufgefallen. Wenn es um das Thema Intensivtäter und deren Taten geht, ist plötzlich Funkstille. Da wird dann auf einmal nicht mehr "gespielt" sondern sich verdrückt ohne Meinungsäußerung. Egal, kann man ja auch niemanden zu zwingen, aber die Reaktion läßt Rückschlüsse zu.

Branka
19.11.2011, 22:47
Wie, sagt bloß Ihr kennt diese Mentalität noch immer nicht von den Türken?

Das ist doch schon lange bekannt, das die bei brenzligen Themen bzw. Schuldeingeständnis gleich den Abgang machen. Am nächsten Tag tun die dann immer so, als wär nie was gewesen. Diese Diskussionskultur von Türken kenne ich zu genüge.... Schade das ich nicht vorher eine Wette abgeschlossen habe, als Xarrion das Thema mit den Armenieren brachte, ich wollte echt wetten, das Ali geht oder nicht darauf eingeht, mist!

Paul Felz
19.11.2011, 22:50
Das hier


Wie, sagt bloß Ihr kennt diese Mentalität noch immer nicht von den Türken?

Das ist doch schon lange bekannt, das die bei brenzligen Themen bzw. Schuldeingeständnis gleich den Abgang machen. Am nächsten Tag tun die dann immer so, als wär nie was gewesen. Diese Diskussionskultur von Türken kenne ich zu genüge.... Schade das ich nicht vorher eine Wette abgeschlossen habe, als Xarrion das Thema mit den Armenieren brachte, ich wollte echt wetten, das Ali geht oder nicht darauf eingeht, mist!
Auf dem Bild siehst >Du nur Türkenhasser: Albaner, Kosovaren, Serben und Slowenen. Deshalb wählte ich es aus.

Dubidomo
19.11.2011, 23:20
Thorsten H. ist wahrscheinlich Thorsten Heise:
http://de.wikipedia.org/wiki/Thorsten_Heise

Wo der Kerl nur das Geld her hat? Wieso hakt der Verfassungsschutz nicht in dem Punkt nach?

Bellerophon
19.11.2011, 23:33
Dieses Gejammer von Linken und Migrantenverbänden ekelt mich regelrecht an. Heute haben sie in Hamburg demonstriert und in den Seitenstraßen drangsalieren ihre Ableger unsere Kinder. Wann demonstriert dieses Pack dagegen?

Das ist auch so eine Eigenart der Nicht-Linken-Deutschen, anderen die eigenen Fehler vorzuwerfen.

Warum sollte ein Türke so dumm sein und sich selber schlecht machen?

Das machen Linke auch nicht - nur eben andere schlecht.

Das ist der Sonderweg der Opferdeutschen.

Türkische Mädchen laufen auch nicht mit T-Shirts wo "Schlampe" drauf steht rum.

Die Franzosen gehen ja auch nicht in der Weltgemeinschaft damit hausieren, das Napoloen die Sklaverei wieder einführte und Neger vergasen und von Hunden zerfleischen ließ.

Anderen Völkern ihre Ehre und Stolz vorwerfen ist echt skurril.

Sprecher
20.11.2011, 07:17
In der ausgebrannten Wohnung der Rechtsterroristen im sächsischen Zwickau stellten Fahnder die zweite Tatwaffe des Polizistenmordes von Heilbronn und eine weitere DVD sicher.

Uii nach einer Woche finden die also noch eine DVD im Schutt. Mal sehen was diesmal drauf ist, das Lebkuchen-Attentat auf den Lügenmichel? Der Mord an dem armen kleinen Josef im Sebnitzer Stadtbad?

http://www.dw-world.de/dw/function/0,,123370_cid_15544326,00.html

Rockatansky
20.11.2011, 07:26
Können die die DVD der NSU nicht als neue DVD-Beilage beim Spiegel nächste Woche mit drauf packen? :D
So als: "Lernen sie den gefährlichen Propaganda Film des braunen Terrors jetzt kennen."
"Sehen sie wie die rechte Terrorzelle multimedial Einfluss nehmen wollte"
"Jetzt bei Spiegel."


Auf der DVD Papphülle 2 Fotos: "Paul und das kleine Bömbchen" "Heute ist Aktion Dönerspieß"
:hide:

Sprecher
20.11.2011, 07:38
Wenn die neue Bekenner-DVD erst gestern gefunden wurde heißt das wohl daß VS und Antifa nicht früher mit dem neuesten Flimchen fertig geworden sind.

Sprecher
20.11.2011, 07:50
Es wird immer besser: Die Hinterbliebenen der toten Dönerverkäufer sollen nun staatliche Entschädigung bekommen:

Ministerin fordert Entschädigung
"Den Familien der Opfer gehört jetzt unsere Anteilnahme", sagt Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger über die rechte Mordserie und fordert eine Entschädigung als Zeichen der Solidarität.

http://www.n-tv.de/politik/Ministerin-fordert-Entschaedigung-article4816491.html

Solange keine bösen Nazis als verdächtig galten haben die BRD-Politiker sich einen Dreck um die Toten geschert...

Sprecher
20.11.2011, 07:52
Oppermann fordert Kronzeugenregelung

Um den Hinterbliebenen Gewissheit über die Taten zu geben, regte der SPD-Politiker zudem eine Kronzeugenregelung für Beate Zschäpe an, die einzige Überlebende der rechtsextremen Terrorzelle von Zwickau. Es bestehe ein herausragendes öffentliches Interesse, die Struktur der Gruppe und ihrer Helfer genau aufzuklären. "Auch die Angehörigen wollen wissen, warum die Opfer sterben mussten", sagte Oppermann der "Bild am Sonntag".

Es dürfte klar sein warum der die Kronzeuegenregelung fordert. Straffreiheit und eine neue Identität soll der Lohn für Beate Z. sein damit sie alles das gesteht was die Behörden ihr vorgeben.

bernhard44
20.11.2011, 07:58
Es wird immer besser: Die Hinterbliebenen der toten Dönerverkäufer sollen nun staatliche Entschädigung bekommen:

Ministerin fordert Entschädigung
"Den Familien der Opfer gehört jetzt unsere Anteilnahme", sagt Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger über die rechte Mordserie und fordert eine Entschädigung als Zeichen der Solidarität.

http://www.n-tv.de/politik/Ministerin-fordert-Entschaedigung-article4816491.html

Solange keine bösen Nazis als verdächtig galten haben die BRD-Politiker sich einen Dreck um die Toten geschert...

und wiedereinmal wird das Gleichheitsprinzip zu Gunsten einer bestimmten Gruppe gekippt! Gibt es wieder gute und schlechte Opfer, haben wir wieder gute und böse Täter? Diese ideologisch verbrämten sogenannten Solidaritätsbekundungen sind eine Farce und ein Schlag ins eh schon eingeschlagene Gesicht der vielen auch Opfer.

Casus Belli
20.11.2011, 08:04
Die Medien immer noch voll von künstlicher Nazihysterie, fast lächerlich. Und die dumme Masse vergisst den Gestank der Inflation und den Fakt das Diesel fast so teuer ist wie Super. Wozu fahr ich überhaupt noch nen Diesel?

Der Dieselpreis interessiert mich mehr als dieser angebliche Naziterror, denn der Dieselpreis ist nicht vom Verfassungsschutz vorgetäuscht sondern real.

Naja Claudia Roth braucht wohl Geld für Kerzen.....bei soviel Mahnwachen kein wunder, macht die eigentlich noch was anderes?

Daphne
20.11.2011, 08:22
Es wird immer besser: Die Hinterbliebenen der toten Dönerverkäufer sollen nun staatliche Entschädigung bekommen:

Ministerin fordert Entschädigung
"Den Familien der Opfer gehört jetzt unsere Anteilnahme", sagt Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger über die rechte Mordserie und fordert eine Entschädigung als Zeichen der Solidarität.

http://www.n-tv.de/politik/Ministerin-fordert-Entschaedigung-article4816491.html

Solange keine bösen Nazis als verdächtig galten haben die BRD-Politiker sich einen Dreck um die Toten geschert...


Damit hab ich von Anfang an gerechnet.
Eine staatliche Trauerfeier soll es laut Lammert ja auch geben.

Ausonius
20.11.2011, 09:08
Und, demonstriert ihr braven "Antifaschisten" heute gegen die Grauwolf-Nazis? :]

Essen ist nicht meine Ecke, aber in Offenbach haben wir das getan. ALLE Nationalisten sind scheiße!

Ausonius
20.11.2011, 09:10
Aber es wäre doch interessant jetzt zu schauen wieviele Deutsche im gleichen Zeitraum von Türken ermordet worden sind. Meinste nicht?

Du meinst, man müsste mal gucken, wie viele türkische Nationalisten Deutsche aus rassistischen Motiven heraus umgebracht haben? Kann man natürlich machen.

Nationalix
20.11.2011, 09:10
Damit hab ich von Anfang an gerechnet.
Eine staatliche Trauerfeier soll es laut Lammert ja auch geben.

Ernsthaft? :umkipp:

Gab es auch schon eine staatliche Trauerfeier für die Deutschen, die auf der Straße oder in der U-Bahn von Ausländern abgestochen wurden?

Casus Belli
20.11.2011, 09:11
Ahh das Niveau steigt malwieder auf Multikultiebene. Na das kann interessant werden.:))

Ausonius
20.11.2011, 09:13
Ne also im Ernst jetzt, 10 Nutzlose in 13 Jahren ???

Aha, Mord ist jetzt superlustig, lernen wir aus deinem Posting. Aber wieso "nutzlos"? Die meisten der Opfer haben doch lecker Döner gemacht.

Casus Belli
20.11.2011, 09:17
Aha, Mord ist jetzt superlustig, lernen wir aus deinem Posting. Aber wieso "nutzlos"? Die meisten der Opfer haben doch lecker Döner gemacht.

Die Worte lecker und Döner habe ich in diesem Zusammenhang noch nie gelesen daher ergibt es keinen echten Sinn.

Casus Belli
20.11.2011, 09:19
Ernsthaft? :umkipp:

Gab es auch schon eine staatliche Trauerfeier für die Deutschen, die auf der Straße oder in der U-Bahn von Ausländern abgestochen wurden?

Nein denn das waren ja nur Deutsche, sie gehörten zur Nation und was wir hier von super gebildeten Nutzern lernen konnten ist: "Alle Nationalisten sind Scheiße", daher sind auch ihre Leichen "Scheiße".

Man lernt hier nur dazu.

Stopblitz
20.11.2011, 09:24
Aha, Mord ist jetzt superlustig, lernen wir aus deinem Posting. Aber wieso "nutzlos"? Die meisten der Opfer haben doch lecker Döner gemacht.

Lecker Döner? Was gibt es denn bei dir sonst so zu essen? Katzenfutter und kaltes Erbrochenes?

Nationalix
20.11.2011, 09:24
Die Worte lecker und Döner habe ich in diesem Zusammenhang noch nie gelesen daher ergibt es keinen echten Sinn.

Denk nicht weiter drüber nach. Für die Linken ist die einzige Bedeutung von multikulti doch nur "lecker Döner" fressen oder eine Negerin stemmen.

Casus Belli
20.11.2011, 09:28
Denk nicht weiter drüber nach. Für die Linken ist die einzige Bedeutung von multikulti doch nur "lecker Döner" fressen oder eine Negerin stemmen.

Nein eben nicht, nicht für echte Linksdenkende. Nur da gibts nurnoch ganz wenige.

Ausonius
20.11.2011, 09:29
Die Worte lecker und Döner habe ich in diesem Zusammenhang noch nie gelesen daher ergibt es keinen echten Sinn.

Du siehst, man lernt das ganze Leben lang nie aus.

Casus Belli
20.11.2011, 09:31
Du siehst, man lernt das ganze Leben lang nie aus.

Stimmt.

Ausonius
20.11.2011, 09:31
Lecker Döner? Was gibt es denn bei dir sonst so zu essen? Katzenfutter und kaltes Erbrochenes?

Also, ich weiß nicht, wie Katzenfutter schmeckt, auch kaltes Erbrochenes habe ich noch nicht zu mir genommen. Ich würde aber bezweifeln, dass das geschmacklich einem Döner nahe kommt - und, hast du die drei Sachen schon mal verglichen?

SAMURAI
20.11.2011, 09:33
Verdammt, Döner sind tot.

Der Belag besteht aus dem Fleisch bereitws getöteter Tiere.

Daher kann man keinen Döner ermorden allenfalls vertilgen.

Stopblitz
20.11.2011, 09:43
Also, ich weiß nicht, wie Katzenfutter schmeckt, auch kaltes Erbrochenes habe ich noch nicht zu mir genommen. Ich würde aber bezweifeln, dass das geschmacklich einem Döner nahe kommt - und, hast du die drei Sachen schon mal verglichen?

Katzenfutter hatte ich bisher nicht nötig. Die Kampfrationen beim Bund sind aber nicht viel besser. Sieht man sich allerdings die aufgespießten Gammelfleischklopse in den Dönerstuben so an kommen sie zumindest optisch Katzenfutter sehr nahe. Sieht man sich dann noch den welken Salat und die brausigen Soßen an, die dazu ins schimmelige Fladenbrot gestopft werden so kommt das von der Optik und der Konsistenz kalter Kotze sehr nahe.

Warum reißt ihr Linken euch wegen neun toter Giftmischer in zwölf Jahren eigentlich so den Arsch auf? Tut dir die Polizistin wenigstens auch leid oder war die über, weil es ja schließlich eine Deutsche war.? Was ist mit all den Deutschen, die im selben Zeitraum von Migranten abgestochen oder totgeschlagen wurden? Tun die dir auch leid oder sind das Kolateralschäden auf dem Weg zum bunten Deutschland?

rechtsvonlinks
20.11.2011, 09:51
...
Warum reißt ihr Linken euch wegen neun toter Giftmischer in zwölf Jahren eigentlich so den Arsch auf? Tut dir die Polizistin wenigstens auch leid oder war die über, weil es ja schließlich eine Deutsche war.? Was ist mit all den Deutschen, die im selben Zeitraum von Migranten abgestochen oder totgeschlagen wurden? Tun die dir auch leid oder sind das Kolateralschäden auf dem Weg zum bunten Deutschland?

Interessant ist es nur, wenn folgende Täter-Opfer-Konstellation vorliegt:

Täter = rechtsextremer Deutscher
Opfer = Migrant

In diesem Fall ist Staatstrauer angesagt und die Angehörigen der Opfer werden von hochrangigen Politikern und Verbandsfürsten empfangen. Außerdem sollen sie entschädigt werden.

Uninteressant für Medien, Politiker und Berufsempörte wird es bei diesen Konstellationen:

1)
Täter = Nicht-rechtsextremer Deutscher
Opfer = Deutscher

2)
Täter = Migrant
Opfer = Migrant

3)
Täter = Migrant
Opfer = Deutscher

Die Angehörigen dieser Opfer hingegen werden von staatlicher Seite allein gelassen und bekommen nur Hilfe vom WEISSEN RING!

Ausonius
20.11.2011, 10:00
Katzenfutter hatte ich bisher nicht nötig. Die Kampfrationen beim Bund sind aber nicht viel besser. Sieht man sich allerdings die aufgespießten Gammelfleischklopse in den Dönerstuben so an kommen sie zumindest optisch Katzenfutter sehr nahe. Sieht man sich dann noch den welken Salat und die brausigen Soßen an, die dazu ins schimmelige Fladenbrot gestopft werden so kommt das von der Optik und der Konsistenz kalter Kotze sehr nahe.


Da gehst zu zur falschen Dönerbude.



Was ist mit all den Deutschen, die im selben Zeitraum von Migranten abgestochen oder totgeschlagen wurden? Tun die dir auch leid oder sind das Kolateralschäden auf dem Weg zum bunten Deutschland?

Da ich Pazifist bin und Gewalt ablehne, tut mir grundsätzlich jedes Mordopfer leid. Den "Dönermorde"-Fall verfolge ich schon sehr lange, da es - auch durch diverse Fahndungspannen, man erinnere sich an die "DNA-Spur" lange Zeit einer der mysteriösesten Kriminalfälle war bzw. auch immer noch ist. Allerdings stimmt der Vergleichsrahmen nicht; wenn, müsste man gucken, wie viele ausländische Nationalisten in den letzten Jahren Deutsche nur aus dem Grund umgebracht haben, weil sie Deutsche sind. Die würden natürlich auch eingebuchtet gehören.

Don
20.11.2011, 10:04
wenn, müsste man gucken, wie viele ausländische Nationalisten in den letzten Jahren Deutsche nur aus dem Grund umgebracht haben, weil sie Deutsche sind. Die würden natürlich auch eingebuchtet gehören.

Die offiziell nichtnationalistischen Messerstecher und Totschläger also nicht, oder wie?

Stopblitz
20.11.2011, 10:09
Da gehst zu zur falschen Dönerbude.

Da ich keinen Wert darauf lege abgestochen zu werden weil Mahmut gerade seine Tage hat gehe ich in keine Dönerbude. Wenn mir jemals nach Gammelfleisch sein sollte kann ich zum Freibankschlachter gehen.


Da ich Pazifist bin und Gewalt ablehne, tut mir grundsätzlich jedes Mordopfer leid. Den "Dönermorde"-Fall verfolge ich schon sehr lange, da es - auch durch diverse Fahndungspannen, man erinnere sich an die "DNA-Spur" lange Zeit einer der mysteriösesten Kriminalfälle war bzw. auch immer noch ist. Allerdings stimmt der Vergleichsrahmen nicht; wenn, müsste man gucken, wie viele ausländische Nationalisten in den letzten Jahren Deutsche nur aus dem Grund umgebracht haben, weil sie Deutsche sind. Die würden natürlich auch eingebuchtet gehören.

Gibt es denn einen Unterschied zwischen den Opfern von Nationalisten und den Opfern von Tätern, die einfach mal aus einer Laune heraus einen, wie sie es ja nur allzugerne nenen 'Scheißdeutschen' umgelegt haben? Wo beginnt für dich der Unterschied? Hier in Hamburg wurde im Sommer 2010 eine Gedenkveranstaltung für einen, von einem Türken ermordeten Deutschen, durch die Polizei aufgelöst und nun wird hier wegen neun toter Migranten, wohlgemerkt in zwölf Jahren, die große Staatstrauer verhängt. Daraus sugeriere ich, dass diesem Staat und Teilen seiner Bevölkerung, zu denen du offenbar auch zählst, deutsche Opfer von Migranten am Allerwertesten vorbeigehen. Das werde ich so lange glauben, bis mir jemand das Gegenteil beweist. Und nun bin ich ganz Ohr.

Daphne
20.11.2011, 10:21
Ernsthaft? :umkipp:

Gab es auch schon eine staatliche Trauerfeier für die Deutschen, die auf der Straße oder in der U-Bahn von Ausländern abgestochen wurden?

Jetzt hör aber auf.
Sowas gibts doch gar nicht.

Sprecher
20.11.2011, 10:37
Ernsthaft? :umkipp:

Gab es auch schon eine staatliche Trauerfeier für die Deutschen, die auf der Straße oder in der U-Bahn von Ausländern abgestochen wurden?

Was für eine Frage.
Um die seit über 5 Jahre toten Türken trauern die BRD-Politiker ja auch erst seitdem "Nazis" als Täter verdächtigt werden.

Reilinger
20.11.2011, 10:45
Da ich keinen Wert darauf lege abgestochen zu werden weil Mahmut gerade seine Tage hat gehe ich in keine Dönerbude. Wenn mir jemals nach Gammelfleisch sein sollte kann ich zum Freibankschlachter gehen.



Gibt es denn einen Unterschied zwischen den Opfern von Nationalisten und den Opfern von Tätern, die einfach mal aus einer Laune heraus einen, wie sie es ja nur allzugerne nenen 'Scheißdeutschen' umgelegt haben? Wo beginnt für dich der Unterschied? Hier in Hamburg wurde im Sommer 2010 eine Gedenkveranstaltung für einen, von einem Türken ermordeten Deutschen, durch die Polizei aufgelöst und nun wird hier wegen neun toter Migranten, wohlgemerkt in zwölf Jahren, die große Staatstrauer verhängt. Daraus sugeriere ich, dass diesem Staat und Teilen seiner Bevölkerung, zu denen du offenbar auch zählst, deutsche Opfer von Migranten am Allerwertesten vorbeigehen. Das werde ich so lange glauben, bis mir jemand das Gegenteil beweist. Und nun bin ich ganz Ohr.

Da kannst du warten, bis du selbst zu Gammelfleisch wirst...

Alexandermerow
20.11.2011, 10:51
Um die seit über 5 Jahre toten Türken trauern die BRD-Politiker ja auch erst seitdem "Nazis" als Täter verdächtigt werden.

Diese ganze Sache stinkt mehr und mehr nach Lüge und Fake. Jetzt schreien die Politiker nach mehr Überwachung - wer hätte das gedacht. Auch das Paulchen Panther Video sieht aus, als wäre es vom Geheimdienst selbst erstellt worden. Tote Täter sind zudem immer für alles zu haben. Vermutlich haben sie auch das WTC zerlegt...

Strandwanderer
20.11.2011, 10:51
Die "Welt" übernimmt die Propagandazahlen der "Amadeu-Antonio-Stiftung", - betrieben von der als Stasispitzel tätigen jüdischen Kommunistin Anetta Kahane (http://de.wikipedia.org/wiki/Anetta_Kahane).

Abgesehen davon, daß von der Hetzseite selbst ungeklärte Fälle als "Nazi-Gewalt" etikettiert werden,
werden selbst Verkehrsunfälle durch alkoholisierte Fahrer als "rechte Gewalttat" gezählt:


49. Jeff Dominiak, 25 Jahre, wurde am 26. Mai 1993 bei Waldeck von einem betrunkenem 17-jährigen Neonazi mit einem gestohlenen Auto überfahren.


http://www.welt.de/politik/deutschland/article13725571/182-Todesopfer-durch-rechte-Gewalt-in-Deutschland.html

Die drei- bis vierstellige Zahl der von "Südländern" unter Drogeneinfluß totgerasten Deutschen ist dagegen in keiner Statistik zu finden.

Alexandermerow
20.11.2011, 11:06
http://altermedia-deutschland.info/2011/11/18/allgemein/abt-oj-wej-50-cent-fur-ein-stuck-scheise-nazisausunsermlebenausrottenwoller-wagner-fuhlt-sich-bedroht-18-11-11/#more-5139

Bild-Hysterie an allen Fronten...Keine Beweise und einfach nur lautes Gebrüll der Medien. Das kennt man ja...

Fiji Mermaid
20.11.2011, 11:13
Die Familien der "NeoNazi-Opfer" sollen jetzt finanziell entschädigt werden...

http://web.de/magazine/nachrichten/deutschland/14180496-entschaedigung-fuer-familien-der-neonazi-opfer.html

Ich frage mich, ob die Familien von durch Migrantengewalt geschädigter Deutscher finanzielle Entschädigung zu erwarten haben/hatten?

Eine rein rhetorische Frage, versteht sich... die Antwort wird den meisten Usern hier sowieso klar sein..

Nanu
20.11.2011, 11:17
Gab es auch schon eine staatliche Trauerfeier für die Deutschen, die auf der Straße oder in der U-Bahn von Ausländern abgestochen wurden?

Die gibt es doch gar nicht.

Frank
20.11.2011, 12:03
Feuerwehrmann sieht Ungereimtheiten nach Hausbrand



Berlin/dapd. Ein an dem Löscheinsatz in Zwickau am 4. November beteiligter Feuerwehrmann sieht Ungereimtheiten nach dem Brand des Hauses. «Nach dem, was ich während dieses Einsatzes gesehen habe, muss ich mich sehr wundern, was dort zwei Tage danach noch alles in der Brandruine gefunden wurde», sagte er der «Bild am Sonntag». Gemeint sind: Die Tatwaffe der Mordserie an neun ausländischen Kleinunternehmern, ein USB-Stick mit den Namen politischer Gegner und mehrere Bekenner-Videos auf DVD.

Am 4. November hatte die mutmaßliche Nazi-Terroristin Beate Zschäpe nach Informationen von «Bild am Sonntag» in dem Haus zunächst großflächig Benzin vergossen, anschließend mit benzingetränkten Lappen eine Lunte bis zur Haustür gelegt und angezündet. Die Brandentwicklung war so heftig, dass es schon wenige Minuten später zu einer heftigen Explosion kam. 16 Feuerwehrleute und 4 Löschzüge brauchten mehr als zehn Stunden, um den Brand zu löschen.

Quelle: mz-web.de
http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta/page&atype=ksArtikel&aid=1321776473436&openMenu=987490165154&calledPageId=987490165154&listid=994342720546

Bruddler
20.11.2011, 13:43
Die Familien der "NeoNazi-Opfer" sollen jetzt finanziell entschädigt werden...

http://web.de/magazine/nachrichten/deutschland/14180496-entschaedigung-fuer-familien-der-neonazi-opfer.html

Ich frage mich, ob die Familien von durch Migrantengewalt geschädigter Deutscher finanzielle Entschädigung zu erwarten haben/hatten?

Eine rein rhetorische Frage, versteht sich... die Antwort wird den meisten Usern hier sowieso klar sein..

Einfach unglaublich....:umkipp: :wand:

Bruddler
20.11.2011, 13:47
Feuerwehrmann sieht Ungereimtheiten nach Hausbrand



Berlin/dapd. Ein an dem Löscheinsatz in Zwickau am 4. November beteiligter Feuerwehrmann sieht Ungereimtheiten nach dem Brand des Hauses. «Nach dem, was ich während dieses Einsatzes gesehen habe, muss ich mich sehr wundern, was dort zwei Tage danach noch alles in der Brandruine gefunden wurde», sagte er der «Bild am Sonntag». Gemeint sind: Die Tatwaffe der Mordserie an neun ausländischen Kleinunternehmern, ein USB-Stick mit den Namen politischer Gegner und mehrere Bekenner-Videos auf DVD.

Am 4. November hatte die mutmaßliche Nazi-Terroristin Beate Zschäpe nach Informationen von «Bild am Sonntag» in dem Haus zunächst großflächig Benzin vergossen, anschließend mit benzingetränkten Lappen eine Lunte bis zur Haustür gelegt und angezündet. Die Brandentwicklung war so heftig, dass es schon wenige Minuten später zu einer heftigen Explosion kam. 16 Feuerwehrleute und 4 Löschzüge brauchten mehr als zehn Stunden, um den Brand zu löschen.

Quelle: mz-web.de
http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta/page&atype=ksArtikel&aid=1321776473436&openMenu=987490165154&calledPageId=987490165154&listid=994342720546

Wenn diese Blase platzt, gibt es gewaltigen Stunk im Saustall BRD ....

Bruddler
20.11.2011, 13:51
Die Familien der "NeoNazi-Opfer" sollen jetzt finanziell entschädigt werden...

http://web.de/magazine/nachrichten/deutschland/14180496-entschaedigung-fuer-familien-der-neonazi-opfer.html

Ich frage mich, ob die Familien von durch Migrantengewalt geschädigter Deutscher finanzielle Entschädigung zu erwarten haben/hatten?

Eine rein rhetorische Frage, versteht sich... die Antwort wird den meisten Usern hier sowieso klar sein..



Was für eine Frage.
Um die seit über 5 Jahre toten Türken trauern die BRD-Politiker ja auch erst seitdem "Nazis" als Täter verdächtigt werden.

So langsam habe ich das Gefühl, dass unsere Justiz, Politiker und die Medien zwischen "guten" Morden und "bösen" Morden unterscheidet.....

Quo vadis
20.11.2011, 14:09
Ich fürchte die unglaubliche Medienhetze wird jetzt erst recht einfachstrukturierte Südländer dazu bringen, sich Deutsche als Opfer auszusuchen.

Paul Felz
20.11.2011, 14:14
Wenn diese Blase platzt, gibt es gewaltigen Stunk im Saustall BRD ....
Deswegen fragte ich ja, wo man diese feuerfesten DVD kaufen kann, Berty glaubt allerdings, daß ein wenig Feuer den normalen DVD nichts ausmacht.

Bruddler
20.11.2011, 14:15
Ich fürchte die unglaubliche Medienhetze wird jetzt erst recvht einfachstrukturierte Südländer dazu bringen, sich Deutsche als Opfer auszusuchen.

Und wehe, das deutsche Opfer wehrt sich, dann bekommt es die volle Härte unserer Justiz zu spüren. "Nazi-Terror" kann in unserem demokratischen Rechtsstaat schließlich nicht geduldet werden....

Bruddler
20.11.2011, 14:22
Deswegen fragte ich ja, wo man diese feuerfesten DVD kaufen kann, Berty glaubt allerdings, daß ein wenig Feuer den normalen DVD nichts ausmacht.

Berty hat natürlich immer Recht. Die "gefundenen" DVD's sind aber eine Spezialanfertigung und können problemlos hier bestellt werden:

feuerfeste DVD - Versand (http://www.scherz-artikel.de/)

Paul Felz
20.11.2011, 14:29
Berty hat natürlich immer Recht. Die "gefundenen" DVD's sind aber eine Spezialanfertigung und können problemlos hier bestellt werden:

feuerfeste DVD - Versand (http://www.scherz-artikel.de/)#

Danke, da bestelle ich dann auch gleich mal welche. Hab letztens eine in der Sonne liegen lassen. Die war dann hin.

Bruddler
20.11.2011, 14:34
#

Danke, da bestelle ich dann auch gleich mal welche. Hab letztens eine in der Sonne liegen lassen. Die war dann hin.

Beeile Dich, denn diese feuerfesten DVD's erfreuen sich reger Nachfrage, Großabnehmer wie VS und BND kaufen diese Dinger wie verrückt....

Houseworker
20.11.2011, 14:41
#

Danke, da bestelle ich dann auch gleich mal welche. Hab letztens eine in der Sonne liegen lassen. Die war dann hin.

Feuerfeste DVD? Höchstens im Tresor! Und das auch nur für eine begrenzte Zeit! Alles andere ist Quatsch :cool2:

Merkmale:
ETL-Zertifizierung - unabhängiger Produktetest und Zertifizierung bestätigt

Schutz vor Verlust durch
- Feuer bis 1/2 Stunde bei 843°C

Wie lange hat das Haus gebrannt? :))

http://www.wagner-sicherheit.de/tresore/wasserdichte-feuerfeste-cddvd-kassette-sentry-qa0110.html

Paul Felz
20.11.2011, 14:47
Feuerfeste DVD? Höchstens im Tresor! Alles andere ist Quatsch :cool2:

Merkmale:
ETL-Zertifizierung - unabhängiger Produktetest und Zertifizierung bestätigt

Schutz vor Verlust durch
- Feuer bis 1/2 Stunde bei 843°C

Wie lange hat das Haus gebrannt? :))

http://www.wagner-sicherheit.de/tresore/wasserdichte-feuerfeste-cddvd-kassette-sentry-qa0110.html
Das ist einfach: tragende Teile haben mindestens F 30, halten also einen Normbrand (1000 °C) genau 30 Minuten aus. Suche die tragenden Teile auf dem Bild.......

Paul Felz
20.11.2011, 14:47
Beeile Dich, denn diese feuerfesten DVD's erfreuen sich reger Nachfrage, Großabnehmer wie VS und BND kaufen diese Dinger wie verrückt....
Hab gerade 100 Stück bestellt. Lieferzeit 3 Monate!

NationalDemokrat
20.11.2011, 14:51
Berty hat natürlich immer Recht. Die "gefundenen" DVD's sind aber eine Spezialanfertigung und können problemlos hier bestellt werden:

feuerfeste DVD - Versand (http://www.scherz-artikel.de/)

Tatsächlich bestellt wurden Sie aber hier (http://www.antifa.de/cms/)..vom "Spiegel".

Das schlimme bei der ganzen Sache, hierzuforum sind viele (Ausnahmen bestätigen nicht die Regel) interessiert, politisch, informierte Menschen...da draussen der allgemein Bürger bekommt nur Rechtsterrorismus serviert - nicht den gelenkten BRD Terrorismus - der sofern man sich damit beschäftigt, offensichtlich ist.

Houseworker
20.11.2011, 15:00
Hab das gleich mal archiviert!


http://www.welt.de/vermischtes/article1734724/Das_verbrannte_Haus_von_Ludwigshafen.html

http://www.welt.de/vermischtes/article1711692/Maedchen_ziehen_Aussage_zu_Brandstiftung_zurueck.h tml

bernhard44
20.11.2011, 15:02
Ihre Meinung ist gefragt!


Von welcher Seite droht die größte terroristische Gefahr in Deutschland?

7,45% Rechtsterror

1,41% Linksterror

87,60% Islamistischer Terror

3,06% Alles Hysterie, die wirkliche Gefahr droht von einer anderen Seite

0,48% Dazu habe ich keine Meinung


Insgesamt wurden 3395 Stimmen gezählt!


http://www.arcor.de/content/aktuell/ihre_meinung/87407064,dQ==,polling,Ihre+Meinung+ist+gefragt!.ht ml

NationalDemokrat
20.11.2011, 15:08
Günther Beckstein (CSU)

“Wir gingen weiter, als der Rechtsstaat erlaubt” (http://ds-aktuell.de/?p=759)



haihunter - wo sind Sie?

Katranka
20.11.2011, 15:12
http://www.arcor.de/content/aktuell/ihre_meinung/87407064,dQ==,polling,Ihre+Meinung+ist+gefragt!.ht ml

In der Umfrage vermisse ich die explizite Nennung des von oben gebilligten Meinungs- und Gesinnungsterrors. Oder muss man den auch als Gefahr "von einer anderen Seite" sehen?

Gawen
20.11.2011, 15:14
"Oppermann regte zudem eine Kronzeugenregelung für Beate Zschäpe an, die einzige Überlebende der rechtsextremen Terrorzelle von Zwickau. Damit sollte den Hinterbliebenen Gewissheit über die Taten gegeben werden. Es bestehe ein herausragendes öffentliches Interesse, die Struktur der Gruppe und ihrer Helfer genau aufzuklären."

http://www.n-tv.de/politik/Ministerin-fordert-Entschaedigung-article4816491.html


Jetz wird sie ge-Urbacht! :D


"Es entspann sich folgender Dialog zwischen Mahlers Verteidiger – dem späteren Bundesinnenminister Otto Schily – und dem V-Mann:

Rechtsanwalt Schily: „Haben Sie persönlich im Kreis der Linken Waffen angeboten, Pistolen, Maschinenpistolen, ja sogar Mörser mit Phosphorgranaten?“

Urbach: „Ich darf die Frage nicht beantworten.“

Schily: „Haben Sie eine Bombe bei der Kommune I hinterlegt?“

Urbach: „Ich darf die Frage nicht beantworten.“

Schily: „Kamen die Bomben vom Verfassungsschutz?“

Urbach: „Darüber darf ich nichts sagen.“

[…]

Schily: „Haben Sie anlässlich der Springer-Demonstration 1968 Fahrzeuge in Brand gesetzt?“

Urbach: „Darauf darf ich keine Auskunft geben.“

Nach seinem denkwürdigen Auftritt im Mahler-Prozess war der Undercover-Agent Urbach für den Verfassungsschutz nicht mehr zu verwenden. Er soll, wie es später heißt, nicht nur West-Berlin, sondern Europa verlassen haben, um sein Leben unter einer neuen Identität möglichst ungefährdet fortführen zu können.

http://192.68.214.70/blz/eup/01_08/1.asp


Viel Spass in der Karibik, Bea, grüß Horst und Osama! :D

Stopblitz
20.11.2011, 15:31
http://www.arcor.de/content/aktuell/ihre_meinung/87407064,dQ==,polling,Ihre+Meinung+ist+gefragt!.ht ml

Das wollten die Umvolker in Berlin garantiert nicht so hören.

romeo1
20.11.2011, 15:33
Die Familien der "NeoNazi-Opfer" sollen jetzt finanziell entschädigt werden...

http://web.de/magazine/nachrichten/deutschland/14180496-entschaedigung-fuer-familien-der-neonazi-opfer.html

Ich frage mich, ob die Familien von durch Migrantengewalt geschädigter Deutscher finanzielle Entschädigung zu erwarten haben/hatten?

Eine rein rhetorische Frage, versteht sich... die Antwort wird den meisten Usern hier sowieso klar sein..

Was würde geschehen, wenn die Hinterbliebenen eines gemesserten Deutschen ebenfalls eine Entschädigung beanspruchen? Aber soetwas interessiert unsere Polit- und Medienmafia nicht.

Im Übrigen wird jetzt sogar wieder herumgekreischt, daß der Stromklau in Ludwigshafen auf einmal auf das Konto des Zwickauer Trios gehen soll. Jetzt fehlt nur noch, daß in den Brandresten ein Lebkuchenmesser gefunden wird.

bernhard44
20.11.2011, 15:36
Das wollten die Umvolker in Berlin garantiert nicht so hören.

nein, sicher nicht! Ihr Weltbild sieht sicher anders aus.....

http://www7.pic-upload.de/20.11.11/ycbvmpmzuho6.png

http://www.arcor.de/content/aktuell/ihre_meinung/87407064,dQ==,polling,Ihre+Meinung+ist+gefragt!.ht ml

Stopblitz
20.11.2011, 15:38
nein, sicher nicht! Ihr Weltbild sieht sicher anders aus.....

http://www7.pic-upload.de/20.11.11/ycbvmpmzuho6.png

Naja, dass immer weniger Bürger den Blödsinn, den diese Herrschaften verzapfen hinnehmen sieht man ja auch an der jeweiligen Wahlbeteiligung.

Reilinger
20.11.2011, 15:39
Was würde geschehen, wenn die Hinterbliebenen eines gemesserten Deutschen ebenfalls eine Entschädigung beanspruchen?


Wäre ich ein persönlich Betroffener, du kannst dir sicher sein, ich wäre schon morgen beim Anwalt und würde eine entsprechende Klage gegen den Staat vorbereiten lassen. Wenn man für ermordete Angehörige vom Staat (und eben nicht vom Täter) Geld als Entschädigung erhält, dann bitte grundsätzlich und nicht nur, wenn man Ausländer ist. Scheint mir ein klarer Verstoß gegen das Prinzip der Gleichbehandlung zu sein. Notfalls bis zum höchsten deutschen Gericht damit!

bernhard44
20.11.2011, 15:42
Naja, dass immer weniger Bürger den Blödsinn, den diese Herrschaften verzapfen hinnehmen sieht man ja auch an der jeweiligen Wahlbeteiligung.

die aber "kontraproduktiv" ist, da genau die Apologeten der "Volksparteien" pflichtgemäß zu den Wahlurnen trotten.

Marathon
20.11.2011, 15:47
Jetzt fehlt nur noch, daß in den Brandresten ein Lebkuchenmesser gefunden wird.

Die DNS-Spuren im Mannichl-Fall passen nicht zu den Neon-Assis.
http://www.sueddeutsche.de/bayern/nach-neonazi-mordserie-keine-verbindung-zum-fall-mannichl-1.1193985

Fiji Mermaid
20.11.2011, 15:50
Die DNS-Spuren im Mannichl-Fall passen nicht zu den Neon-Assis.
http://www.sueddeutsche.de/bayern/nach-neonazi-mordserie-keine-verbindung-zum-fall-mannichl-1.1193985

Ach, Mist! Aber man wird das doch noch irgendwie hinbiegen können....?

;)

Paul Felz
20.11.2011, 15:54
Wäre ich ein persönlich Betroffener, du kannst dir sicher sein, ich wäre schon morgen beim Anwalt und würde eine entsprechende Klage gegen den Staat vorbereiten lassen. Wenn man für ermordete Angehörige vom Staat (und eben nicht vom Täter) Geld als Entschädigung erhält, dann bitte grundsätzlich und nicht nur, wenn man Ausländer ist. Scheint mir ein klarer Verstoß gegen das Prinzip der Gleichbehandlung zu sein. Notfalls bis zum höchsten deutschen Gericht damit!
Im Grunde gibt der Staat damit zu, daß er selbst für die Morde verantwortlich ist. Warum sonst sollte er zahlen?

Marathon
20.11.2011, 15:57
nein, sicher nicht! Ihr Weltbild sieht sicher anders aus.....

http://www7.pic-upload.de/20.11.11/ycbvmpmzuho6.png

http://www.arcor.de/content/aktuell/ihre_meinung/87407064,dQ==,polling,Ihre+Meinung+ist+gefragt!.ht ml

Wenn man in dieser Umfrage "islamistischer Terror" schreibt, dann müsste man gerechter Weise auch "nazistischer Terror" oder "rechtsistischer Terror" schreiben, denn der Terror hat ja mit "NaZis" oder "Rechts" nichts zu tun, denn bei "islamistischem Terror" muss man sich auch immer anhören "Das ist nicht der Islam".
Wenn man allerdings Rechts-Terror medial verallgemeinert und alle in einen Topf packt, dann muss man das auch mit dem Islam machen. Aber das machen die Medienfuzzis natürlich nicht.
Eigentlich müsste nach dem Denkschema von Claudia Blauh gelten: "Rechts heißt Frieden", "Nazi heißt Frieden"

melamarcia75
20.11.2011, 15:59
Die DNS-Spuren im Mannichl-Fall passen nicht zu den Neon-Assis.
http://www.sueddeutsche.de/bayern/nach-neonazi-mordserie-keine-verbindung-zum-fall-mannichl-1.1193985

Haetten die den killen wollen haetten sie es auch geschafft und waeren uebrigens ganz anders vorgegangen.

Marathon
20.11.2011, 16:37
Die Familien der "NeoNazi-Opfer" sollen jetzt finanziell entschädigt werden...


Das wird bei denen auf Hartz 4 angerechnet, denn da deren Versorger abgeknallt worden ist, bezahlen wir denen wohl sowieso seit 5-11 Jahren den Unterhalt.
Die finanzielle Entschädigung ist dann ein Vorschuss auf zukünftige Hartz-4-Zahlungen, die dann wegen der Entschädigung ausbleiben.
Der Staat hat also eigentlich keinen zusätzlichen finanziellen Verlust.
Abschiebung der Familie der Opfer wäre aber noch billiger.

Bruddler
20.11.2011, 16:44
die aber "kontraproduktiv" ist, da genau die Apologeten der "Volksparteien" pflichtgemäß zu den Wahlurnen trotten.

Sie kennen es nicht anders, man geht am Wahlsonntag, gleich nach dem Kirchgang zur Wahl und dann zum Frühschoppen und freut sich, dass man seine Bürgerpflicht (wieder einmal) wahrgenommen hat, man will schließlich mitentscheiden. Schon der Vater und auch der Großvater wussten, wer eine etablierte "Volkspartei" wählt, ist auf der sicheren Seite, da kann man nix falsch machen.........

Marathon
20.11.2011, 16:46
Sowas finde ich lustig, reinster Slapstick:


Was dann folgte, war eine Polizeipanne, die an Schlichtheit kaum zu überbieten ist. Die Ermittler klingelten offenbar bei Böhnhardt und baten, ihnen den Weg zur Garage zu zeigen. Dieser ging dann tatsächlich mit zur Garage, die Ermittler gingen alle hinein, und Böhnhardt fuhr einfach mit dem Auto davon. Dies war der Beginn der 14 Jahre währenden Flucht.
http://www.thueringer-allgemeine.de/startseite/detail/-/specific/Justizpanne-beguenstigte-Flucht-der-Jenaer-Rechtsextremisten-179192767

Deutschmann
20.11.2011, 16:46
Das wird bei denen auf Hartz 4 angerechnet, denn da deren Versorger abgeknallt worden ist, bezahlen wir denen wohl sowieso seit 5-11 Jahren den Unterhalt.
Die finanzielle Entschädigung ist dann ein Vorschuss auf zukünftige Hartz-4-Zahlungen, die dann wegen der Entschädigung ausbleiben.
Der Staat hat also eigentlich keinen zusätzlichen finanziellen Verlust.
Abschiebung der Familie der Opfer wäre aber noch billiger.

Ich wette dass es in diesem speziellen Fall eine Sonderregelung geben wird.

Marathon
20.11.2011, 16:49
Die beiden Opfer in Heil-Bronn sollen gerade Pause gemacht und dabei Karussellfleisch gespeist haben.

Marathon
20.11.2011, 16:50
Ich wette dass es in diesem speziellen Fall eine Sonderregelung geben wird.

Wäre eine solche Sonderbehandlung wünschenswert?
Ich glaube nicht.
In Deutschland darf es nie wieder Sonderbehandlungen geben.

Marathon
20.11.2011, 17:01
Präzisierungen zu dieser Liste mit 88 Namen:


Bei den Unterlagen, die in den Schuttbergen des in die Luft gesprengten Hauses in Zwickau sichergestellt wurden, haben Ermittler tatsächlich eine Liste gefunden. Es finden sich darauf Angaben zu 88 türkischen, muslimischen und islamischen Einrichtungen. Daneben gibt es einen Datensatz mit vielen tausend Namen. Darunter sollen sich die Namen von sechs deutschen Bundestagsabgeordneten aus unterschiedlichen Parteien befinden. Öffentlich wurden bislang die Namen des grünen Abgeordneten Jerzy Montag und des CSU-Abgeordneten Hans-Peter Uhl. Die Behörden gehen allerdings nicht von einer Gefährdung der Politiker aus. Der riesige Datensatz ist ohne System gefertigt, viele Begriffe gehen durcheinander.
http://www.sueddeutsche.de/politik/rechter-terror-in-deutschland-spuren-ins-nichts-1.1192682


Jetzt weiß ich auch was das für eine Liste war:
Die Ermittler haben das Telefonbuch gefunden.
Gibt's von dem Telekomiker Timo Beil ab und zu gratis.
Das kann sich jeder ohne Ausweis bei der Post abholen.

Mag auch sein das ich mich irre, aber meine Version ist ebenso plausibel und unbegründet wie die immer noch nicht vorhandene offizielle Version.

Marathon
20.11.2011, 17:09
Es gab bisher 4 Bezugspunkte zum rosarothen Panther:

1. NPD-Politiker Klose nannte sich bei Facebook "Pink Panther"
2. der Iran hat seine Holocaustleugnerseite mit der Melodie des Pink Panther unterlegt
3. Es gibt in Stollberg einen Jugendclub mit Namen "Pink Panther", ein Nazitreffpunkt
4. der rosarothe Panther ist im Trickfilm immer schlauer als "Der Inspektor" (also als die Polizei)

Welche Verbindungen könnte es sonst noch zwischen NaZis und dem rosaroten Panther geben?

Marathon
20.11.2011, 18:22
Türkischer Außen-Mini macht Stress:


Türkei verlangt Rechenschaft "für jeden Tropfen Blut"
[...]
Er nannte die acht getöteten Türken „Märtyrer“ – ein Begriff, der für im Kampf gefallene Soldaten steht. Er verwende das Wort bewusst
http://www.tagesspiegel.de/politik/tuerkei-verlangt-rechenschaft-fuer-jeden-tropfen-blut-/5867614.html

Reilinger
20.11.2011, 18:24
Türkischer Außen-Mini macht Stress:


Türkei verlangt Rechenschaft "für jeden Tropfen Blut"
[...]
Er nannte die acht getöteten Türken „Märtyrer“ – ein Begriff, der für im Kampf gefallene Soldaten steht. Er verwende das Wort bewusst
http://www.tagesspiegel.de/politik/tuerkei-verlangt-rechenschaft-fuer-jeden-tropfen-blut-/5867614.html


Das kann nicht überraschen, ist doch jeder Türke in Deutschland Teil der Invasionsarmee...

elas
20.11.2011, 18:36
Das haut dem Fass wohl den Boden aus:


Entschädigung für Familien von Neonazi-Opfern

Ein Zeichen der Solidarität soll es sein: Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger will Angehörigen von Opfer des Neonazi-Terrors eine Entschädigung anbieten. Geheimdienstkontrolleur Oppermann fürchtet, dass über V-Leute staatliche Gelder an Neonazis geflossen sein könnten.


Die Angehörigen der Neonazi-Mordopfer sollen eine finanzielle Entschädigung bekommen - das will Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger anbieten. „Den Familien der Opfer gehört jetzt unsere Anteilnahme“, sagte die Ministerin der „Welt am Sonntag“. Zwar könne Geld das Leid nicht ungeschehen machen. Mit Entschädigungen aus ihrem Haushalt wolle sie aber versuchen, den Angehörigen ein Zeichen der Solidarität zu geben. Die FDP-Politikerin äußerte die Befürchtung, dass am Ende der Aufklärung noch mehr Opfer zu beklagen sein könnten als bislang bekannt. „Wir schulden den Angehörigen der Opfer eine lückenlose Neubewertung“, erklärte Leutheusser-Schnarrenberger.http://news.google.de/news/tbn/C3koLgx9R7kJ


Dann müssen alle Opfer von Verbrechen entschädigt werden.
Haut endlich diese Politpackage zum Teufel.

romeo1
20.11.2011, 18:37
Türkischer Außen-Mini macht Stress:


Türkei verlangt Rechenschaft "für jeden Tropfen Blut"
[...]
Er nannte die acht getöteten Türken „Märtyrer“ – ein Begriff, der für im Kampf gefallene Soldaten steht. Er verwende das Wort bewusst
http://www.tagesspiegel.de/politik/tuerkei-verlangt-rechenschaft-fuer-jeden-tropfen-blut-/5867614.html


Anstatt diesem Idioten wegen dieser Frechheit das Maul zu stopfen, dürften sich unsere Politschranzen eher darin überbieten, dem Kerl in den Ar... zu kriechen.

Alfred
20.11.2011, 18:43
Welche Verbindungen könnte es sonst noch zwischen NaZis und dem rosaroten Panther geben?

Sie haben beide den Anschlag auf das World Trade Center durchgeführt.

Alfred
20.11.2011, 18:45
...[ Vollzitat ]...

Wann verlangen wird das gleiche? Spätestens jetzt sollte man alle Türken ausweisen. Das wäre sogar eine Win-Win Situation. Wir retten Menschenleben und Geld, die Türkei Verhundertfacht ihr BHP durch die massive Ansiedlung Hochspezialisierter Fachkräfte.

Pythia
20.11.2011, 18:47
... Türkei verlangt Rechenschaft "für jeden Tropfen Blut" ...Ich bin auch für eine Abrechnung. Für jeden hier von Deutschen getöteten Türken sollte die BRD der Türkei für die Verwandtschaft 1 mio. € zahlen. Da Deutsche hier mehr Steuern und Abgaben zahlen als Türken, sollte die Türkei der BRD für jeden von Türken getöteten Deutschen 20 mio. € zahlen. Auch zur Versorgung der Hinterbliebenen.
http://www.24-carat.de/Forum/L-05.GIF
http://www.24-carat.de/2010/WIND.GIF Wer kennt die genaue Zahl der Opfer,
damit wir endlich mal eine Zwischen-Abrechnung machen können?
Abechnung, Kohle auf den Tisch, neues Spiel, und neues Glück!

Alfred
20.11.2011, 18:48
Du meinst, man müsste mal gucken, wie viele türkische Nationalisten Deutsche aus rassistischen Motiven heraus umgebracht haben? Kann man natürlich machen.

Natürlich...denn Scheiss Deutscher, Kartoffel oder Schweinefleischfresser ist wohl die gleiche Kategorie. Da besteht jede Menge an Nachholbedarf, inklusive Medienberichterstattung. Die Türken haben also keinerlei recht mit dem Finger auf uns zu zeigen. Und die Rassistischen Hetztöne die derzeit aus Ankara kommen zeigen uns wo die wahren Nazis sitzen.

Stopblitz
20.11.2011, 19:13
die aber "kontraproduktiv" ist, da genau die Apologeten der "Volksparteien" pflichtgemäß zu den Wahlurnen trotten.

Das wird auch zunächst so bleiben. In dieser kaputten Republik wird sich erst etwas tun wenn nur noch die Parteischergen wählen gehen. Hast du den Artikel im Tagesspiegel über die anmaßenden Forderungen der türkischen Regierung gelesen? Wie kann es bitte sein dass keiner der Waschlappen in Berlin es gebacken bekommt diesem Ziegenhirten das große Mundwerk zu stopfen. Diese Politiker werden mir langsam peinlich. Ein Politiker mit Kloeten im Sack hätte diesem Türkenlümmel klar zu verstehen gegeben, dass er seine Tuerkenhorden hier besser abziehen sollte wenn er sie hier bedroht sehen sollte.

Hans Huckebein
20.11.2011, 19:17
...und Brigitte Zypries möchte jetzt die hinterbliebenden entschädigen!
Es wird mal wieder mit zweierlei maß gemessen, nur weil das wort "Rechts " im spiel ist.

Davon abgesehen gönne ich es den familien, aber gleiches recht für alle!
Staatliche entschädigung für alle hinterbliebenen von gewalt und nicht nur wenn "rechts" im spiel ist!

Stopblitz
20.11.2011, 19:23
...und Brigitte Zypries möchte jetzt die hinterbliebenden entschädigen!
Es wird mal wieder mit zweierlei maß gemessen, nur weil das wort "Rechts " im spiel ist.

Davon abgesehen gönne ich es den familien, aber gleiches recht für alle!
Staatliche entschädigung für alle hinterbliebenen von gewalt und nicht nur wenn "rechts" im spiel ist!

Man sollte der Dame nahelegen ihr Vorhaben von ihrem privaten Vermögen zu finanzieren.

Bruddler
20.11.2011, 19:25
...und Brigitte Zypries möchte jetzt die hinterbliebenden entschädigen!
Es wird mal wieder mit zweierlei maß gemessen, nur weil das wort "Rechts " im spiel ist.

Davon abgesehen gönne ich es den familien, aber gleiches recht für alle!
Staatliche entschädigung für alle hinterbliebenen von gewalt und nicht nur wenn "rechts" im spiel ist!

Falsch !
Es ist Justizministerin Leutheuser-Schnatterberger (FDP) die mal wieder alles gutmachen will !
(Damit verpasst sie ihrer Partei wohl endgültig den Todesstoß....)

Schrottkiste
20.11.2011, 19:26
...und Brigitte Zypries möchte jetzt die hinterbliebenden entschädigen!
Es wird mal wieder mit zweierlei maß gemessen, nur weil das wort "Rechts " im spiel ist.

Davon abgesehen gönne ich es den familien, aber gleiches recht für alle!
Staatliche entschädigung für alle hinterbliebenen von gewalt und nicht nur wenn "rechts" im spiel ist!

Das wird wohl für immer ein Wunsch bleiben. Wo zum Beispiel wurden Hinterbliebene des getöteten Italieners entschädigt, den "Südländer" aus der U-Bahn vor ein Auto gehetzt haben?

Hans Huckebein
20.11.2011, 19:37
Falsch !
Es ist Justizministerin Leutheuser-Schnatterberger (FDP) die mal wieder alles gutmachen will !
(Damit verpasst sie ihrer Partei wohl endgültig den Todesstoß....)

Richtig!:-)...mein fehler;

Ingeborg
20.11.2011, 19:40
http://www.arcor.de/content/aktuell/ihre_meinung/87407064,dQ==,polling,Ihre+Meinung+ist+gefragt!.ht ml

hier wird gefragt

http://www.arcor.de/content/aktuell/

Hans Huckebein
20.11.2011, 19:41
Wo zum Beispiel wurden Hinterbliebene des getöteten Italieners entschädigt, den "Südländer" aus der U-Bahn vor ein Auto gehetzt haben?

Die priorität liegt bei rechten straftaten, der rest geht leider leer aus!

Bruddler
20.11.2011, 19:44
hier wird gefragt

http://www.arcor.de/content/aktuell/

Habe soeben abgestimmt....

Bruddler
20.11.2011, 19:46
Die priorität liegt bei rechten straftaten, der rest geht leider leer aus!

:no_no: Man kann schließlich nicht jedes Kinkerlitzchen berücksichtigen...

Praktiker
20.11.2011, 19:47
Habe soeben abgestimmt....

Habs auch grad getan,-
interessant :

Trotz der phösen Nazis haben nur 7% der Leute die Nazis erwähnt,-
da gibt es aber noch vieeeeeeeel Arbeit für das Merkelchen.... :))

Ingeborg
20.11.2011, 19:51
Ich wette dass es in diesem speziellen Fall eine Sonderregelung geben wird.

natürlich!

Quo vadis
20.11.2011, 19:51
Fühle mich bestätigt, dass in dem Wohnmobil niemand gestorben ist, sondern das filmreife Abfackeln vielmehr der Öffentlichkeitsaufhänger war, ebenso in Zwickau. Die 3 waren sozusagen VS Schläfer, die man am Tag X mit den spektakulären Altfällen in Verbindung bringt. Frau Zschäpe sitzt vermutlich auch nicht in Haft.

http://www.bild.de/home/telegramm/home-telegramm/telegramm-15478948,textId=21125810,tabindex=0.bild.html

Bruddler
20.11.2011, 19:52
Habs auch grad getan,-
interessant :

Trotz der phösen Nazis haben nur 7% der Leute die Nazis erwähnt,-
da gibt es aber noch vieeeeeeeel Arbeit für das Merkelchen.... :))

Das ist nur eine Momentaufnahme, wegen der medialen Nazi-Hysterie,
vergleichbar mit dem Stimmenzuwachs für die Grünen, kurz nach Fukushima.....

Ingeborg
20.11.2011, 19:52
Habs auch grad getan,-
interessant :

Trotz der phösen Nazis haben nur 7% der Leute die Nazis erwähnt,-
da gibt es aber noch vieeeeeeeel Arbeit für das Merkelchen.... :))


über NAcht wird man das "bereinigen"!

Deutschmann
20.11.2011, 19:54
Fühle mich bestätigt, dass in dem Wohnmobil niemand gestorben ist, sondern das filmreife Abfackeln vielmehr der Öffentlichkeitsaufhänger war, ebenso in Zwickau. Die 3 waren sozusagen VS Schläfer, die man am Tag X mit den spektakulären Altfällen in Verbindung bringt. Frau Zschäpe sitzt vermutlich auch nicht in Haft.

http://www.bild.de/home/telegramm/home-telegramm/telegramm-15478948,textId=21125810,tabindex=0.bild.html

In der BamS kam heute auch ein beteiligter Feuerwehrmann zu Wort. Die waren 10 Stunden mit Löschen der Wohnung beschäftigt und fragt sich was man da noch 2 Tage später für Sachen aus der Ruine holt.

Hans Huckebein
20.11.2011, 19:55
Habs auch grad getan,-
interessant :

Trotz der phösen Nazis haben nur 7% der Leute die Nazis erwähnt,-
da gibt es aber noch vieeeeeeeel Arbeit für das Merkelchen.... :))

Zumindest ist es für unsere regierenden und die angeschlossene Presse das top-thema, auch wenn die bürger das nicht so sehen!

Es lenkt erstmal von den eigentlichen problemen ab, das ist doch schonmal nen punkt!

Bruddler
20.11.2011, 19:56
über NAcht wird man das "bereinigen"!

So ähnlich wie bei der Stimmenauswertung nach wichtigen Wahlen ? :rolleyes:

Deutschmann
20.11.2011, 19:57
Zumindest ist es für unsere regierenden und die angeschlossene Presse das top-thema, auch wenn die bürger das nicht so sehen!

Es lenkt erstmal von den eigentlichen problemen ab, das ist doch schonmal nen punkt!

Nur in den Medien. Ich habe die letzten Tage nicht einen einzigen getroffen, der sich jetzt beschämt und vor Nazis-Angst bibbernd zu den Thema äußert. Da waren die örtlichen Milchpreise interessanter.

Bruddler
20.11.2011, 19:58
Zumindest ist es für unsere regierenden und die angeschlossene Presse das top-thema, auch wenn die bürger das nicht so sehen!

Es lenkt erstmal von den eigentlichen problemen ab, das ist doch schonmal nen punkt!

Wer redet denn heutzutage noch von der EURO-Krise, es gibt "Wichtigeres" ?! :whis:

Praktiker
20.11.2011, 19:59
In der BamS kam heute auch ein beteiligter Feuerwehrmann zu Wort. Die waren 10 Stunden mit Löschen der Wohnung beschäftigt und fragt sich was man da noch 2 Tage später für Sachen aus der Ruine holt.

na , alles , was man nach dem Löschen dort versteckt hat,-
und nun nicht wiederfindet.... :))

S´ musste halt alles so schnell gehen...

Ali Ria Ashley
20.11.2011, 20:01
Wer redet denn heutzutage noch von der EURO-Krise, es gibt "Wichtigeres" ?! :whis:

ächwas...? eventuell die probleme dieser Dame hier?

http://midinette.files.wordpress.com/2009/12/schwedin.jpg

Quo vadis
20.11.2011, 20:02
In der BamS kam heute auch ein beteiligter Feuerwehrmann zu Wort. Die waren 10 Stunden mit Löschen der Wohnung beschäftigt und fragt sich was man da noch 2 Tage später für Sachen aus der Ruine holt.

Das Abfackeln dient nur dem Zweck der Öffentlichkeitswahrnehmung. Solche Bilder prägen sich viel intensiver ins kollektive Gedächtnis ein, als eine nackte Polizeimeldung. Für mich wäre interessant zu erfahren, warum der Staat gerade jetzt die rechtsradikale Nagelbombe NSU platzen läßt, im November. Traditionell der Monat der dt. Geschichte schreibt. Auf alle Fälle gilt die Stoßrichtung NPD Verbot, das ist sonnenklar.

Quo vadis
20.11.2011, 20:04
na , alles , was man nach dem Löschen dort versteckt hat,-
und nun nicht wiederfindet.... :))

S´ musste halt alles so schnell gehen...

Ob die RAF echt war, weiß ich nicht, vermutlich, am NSU ist jedenfalls nichts echt.

Paul Felz
20.11.2011, 20:10
In der BamS kam heute auch ein beteiligter Feuerwehrmann zu Wort. Die waren 10 Stunden mit Löschen der Wohnung beschäftigt und fragt sich was man da noch 2 Tage später für Sachen aus der Ruine holt.
Definitiv ein Nazi-Feuerwehrmann. Der sagt doch einfach, was jedem mit IQ über Weißbrot sowieso klar war (außer Berty, aber-......)

melamarcia75
20.11.2011, 20:11
Ob die RAF echt war, weiß ich nicht, vermutlich, am NSU ist jedenfalls nichts echt.

Die Tatsache dass evtl. V-Maenner mit im Spiel waren ist eine Sache; daraus abzuleiten dass die Terrorzelle gezielt "von oben" gegruendet und geleitet wurde ist was ganz anderes....

Bruddler
20.11.2011, 20:13
Definitiv ein Nazi-Feuerwehrmann. Der sagt doch einfach, was jedem mit IQ über Weißbrot sowieso klar war (außer Berty, aber-......)

Der Herr Nazi-Feuerwehrmann wird wohl bald seinen Dienst quittieren müssen.....
Wurden denn die Feuerwehrleute vor dem Einsatz nicht sorgfälltig gebrieft ? :whis:

Praktiker
20.11.2011, 20:15
Der Herr Nazi-Feuerwehrmann wird wohl bald seinen Dienst quittieren müssen..... :whis:

... und dannn darf er nicht mal mehr Zündhölzer verkaufen ,- der Nazi ,- der verdammte... :))

Paul Felz
20.11.2011, 20:16
... und dannn darf er nicht mal mehr Zündhölzer verkaufen ,- der Nazi ,- der verdammte... :))
Nicht mal Kamine fegen

Quo vadis
20.11.2011, 20:25
Die Tatsache dass evtl. V-Maenner mit im Spiel waren ist eine Sache; daraus abzuleiten dass die Terrorzelle gezielt "von oben" gegruendet und geleitet wurde ist was ganz anderes....

Hör mal, wenn V Männer eine Mordserie begleiten, bis sie abgerissen ist und Jahre später wird die Räuberpistole dazu präsentiert, die bereits ein neues NPD Verbotsverfahren im Schlepptau hat, dann ist ja wohl alles sonnenklar.

Marathon
20.11.2011, 20:46
Bei "Ungeklärte Morde Spezial - Die Döner-Serienmorde - Terror von Rechts" spekuliert Udo Nagel, der ehemalige Leiter der Münchener Mordkommision, dass die Döner-Mordserie deshalb in Nürnberg begann, weil in Nürnberg eine bekannte lebende Legende der NPD geboren wurde.

Ich vermute er meint Karl Heinz Hoffmann:
http://www.deutsche-stimme.de/ds/?cat=11

Der Fall in Rostock wurde seiner meinung nach deswegen nach Rostock gelegt, weil es in Rostock mal gewalttätige Ausschreitungen in Rostock-Lichtenhagen gegeben hatte.

--

Die Theorien mit der Plastiktüte und dem Schalldämpfer sind auch nich tganz richtig.
Bei den Fällen 1 bis 3 und auch später noch sind nämlich sehr wohl Patronenhülsen gefunden worden, also gab es da wohl keine Tüte als Auffangbehälter.
Ein Waffenexperte vom BKA in Wiesbaden meinte anhand der Rillen an der Unterseite der Hülsen feststellen zu können, ob ein Schalldämpfer benutzt wurde oder nicht.
Da frage ich mich, inwiefern ein Schalldämpfer die Unterseite der Hülse beeinträchtigen soll, wo die doch am weitesten vom Schalldämpfer entfernt ist und diesen niemals berührt.

--

Der Stern erwähnt ein paar Ungereimtheiten:


"Schüsse sind keine gefallen, das hätte ich gehört."
[...]
Anwohner haben nach stern-Informationen bei der Polizei zudem ausgesagt, sie hätten am Tag danach eine verwirrte Frau vor Ort beobachtet, die sie auf Fotos als Beate Zschäpe identifizieren konnten. Sie sei dann wieder in ein Auto gestiegen und davon gefahren. Während Ermittler bei dem brennenden Wohnmobil auch eine mögliche Fernzündung per Handy untersuchen, gehen Anwohner inzwischen davon aus, Mundlos und Böhnhardt seien schon tot gewesen, als das Wohnmobil erneut in ihrem Wohngebiet geparkt und schließlich angezündet wurde. Es hatte dort schon in der Nacht zuvor gestanden und war am frühen Morgen nur etwa eine Stunde nicht da.
http://www.stern.de/politik/deutschland/zwickauer-terrorgruppe-das-raetsel-von-eisenach-1753339.html

Sprecher
20.11.2011, 20:57
In der BamS kam heute auch ein beteiligter Feuerwehrmann zu Wort. Die waren 10 Stunden mit Löschen der Wohnung beschäftigt und fragt sich was man da noch 2 Tage später für Sachen aus der Ruine holt.

Die Banküberfälle die dem Trio zur Last gelegt werden sind alle in der Zwickauer Region verübt worden. Nur um Dönerbudenbesitzer umzunieten sind die extra durch die ganze Republik getingelt.

Sprecher
20.11.2011, 20:59
Der Herr Nazi-Feuerwehrmann wird wohl bald seinen Dienst quittieren müssen.....
Wurden denn die Feuerwehrleute vor dem Einsatz nicht sorgfälltig gebrieft ? :whis:

Vielleicht wird er bald als "Terrorhelfer" verhaftet.

Marathon
20.11.2011, 21:12
Die Banküberfälle die dem Trio zur Last gelegt werden sind alle in der Zwickauer Region verübt worden. Nur um Dönerbudenbesitzer umzunieten sind die extra durch die ganze Republik getingelt.

Bei "Ungeklärte Morde Spezial - Die Döner-Serienmorde - Terror von Rechts" hat man das damit begründet, dass die Mörder einen Mindestabstand von 200 Kilometern von Jena aus haben wollten.

Gawen
20.11.2011, 21:22
Ein Waffenexperte vom BKA in Wiesbaden meinte anhand der Rillen an der Unterseite der Hülsen feststellen zu können, ob ein Schalldämpfer benutzt wurde oder nicht.
Da frage ich mich, inwiefern ein Schalldämpfer die Unterseite der Hülse beeinträchtigen soll, wo die doch am weitesten vom Schalldämpfer entfernt ist und diesen niemals berührt.

Modifizierte Treibladung für Unterschall?

Sprecher
20.11.2011, 21:29
Junge Union plant Aktionstag gegen Rechts:

Junge Union plant bundesweiten Aktionstag

Angesichts der beispiellosen Neonazi-Mordserie plant die Junge Union (JU) Anfang Dezember einen bundesweiten Aktionstag gegen Rechtsextremismus. Vorbereitet würden Dutzende Veranstaltungen wie etwa Demonstrationen und Vorträge, sagte der JU-Vorsitzende Philipp Mißfelder der Nachrichtenagentur dapd in Berlin. Die Gesellschaft müsse ein Zeichen setzen. „Dieser rechtsradikale Terror ist eine wirkliche Gefährdung für das demokratische System.“

http://www.abendblatt.de/politik/deutschland/article2099781/Feuerwehrmann-wundert-sich-ueber-Einsatz-im-Zschaepe-Haus.html

Die wollen wohl den Gutmenschen zuvorkommen. Erbärmliche Witzfiguren.