PDA

Vollständige Version anzeigen : "Dönermorde"..... NAZI-Hysterie und der Verfassungsschutz



Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 [140] 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153

Mogadisch
12.07.2014, 11:09
Warum hatte der Revolver im Wohnmobil Gewebeanhaftungen?

Aus bekannten Gründen muss der olle fatalist einen Zahn zulegen.

Es stellt sich nach Betrachtung dieser Bilder folgende Frage:



http://3.bp.blogspot.com/-dzw4NBQm0iA/U8DfU2ZG-3I/AAAAAAAAIjk/4S2nTXiVgfw/s1600/revherd2.jpg (http://3.bp.blogspot.com/-dzw4NBQm0iA/U8DfU2ZG-3I/AAAAAAAAIjk/4S2nTXiVgfw/s1600/revherd2.jpg)

http://3.bp.blogspot.com/-O2mEZHq8FR4/U8DfU-fydPI/AAAAAAAAIjo/EfoYIzaDJkM/s1600/revherd3.jpg (http://3.bp.blogspot.com/-O2mEZHq8FR4/U8DfU-fydPI/AAAAAAAAIjo/EfoYIzaDJkM/s1600/revherd3.jpg)

http://4.bp.blogspot.com/-96747zLF63Q/U8DfU5l3avI/AAAAAAAAIjg/vs2_AbGcc5k/s1600/revherd.jpg (http://4.bp.blogspot.com/-96747zLF63Q/U8DfU5l3avI/AAAAAAAAIjg/vs2_AbGcc5k/s1600/revherd.jpg)

Sind die Gewebeanhaftungen am Revolver der Grund dafür, dass zuerst berichtet wurde, einer der Männer habe sich mit einem Revolver in den Kopf geschossen?

Warum steht im Ermittlungsbericht nichts zum Thema Gewebeanhaftungen?



http://3.bp.blogspot.com/-Luuy2IuXLsM/U8DgSTKCB8I/AAAAAAAAIj4/4dTZYGPbtg4/s1600/rev-4.jpg (http://3.bp.blogspot.com/-Luuy2IuXLsM/U8DgSTKCB8I/AAAAAAAAIj4/4dTZYGPbtg4/s1600/rev-4.jpg)

Wessen Gewebe war das?


Da beim Revolver ja keine Hülsen ausgeworfen werden, erscheint mir hier die eindeutige Zuordnung eines dieser Wunder zu sein, die nur die Pfoser-Jungs vom BKA bewerkstelligen können....

fatalist
12.07.2014, 11:11
http://s7.directupload.net/images/140712/a9ilj493.jpg (http://www.directupload.net)

http://s14.directupload.net/images/140712/poah4lsk.jpg (http://www.directupload.net)

Das BKA hat gar nichts auf DNA untersuchen lassen, die Thüringer weiss ich nicht, aber die Sachsen haben gesucht und nicht gefunden.

Betraf die Waffen W1 bis W3 (zuerst gefunden, in der Wohnung), und dieses Multidingsbums.

Die Waffen W 4 bis W 11 (Zwickau aus dem Schutt) und die Eisenacher Womo-Waffen wurden meines Wissens nie untersucht aus DNA, das hat erst Richter Götzl veranlasst, ohne Erfolg, wen wunderts... hätte man sofort machen müssen...

fatalist
12.07.2014, 11:21
Am 9.11. gingen die 3 Waffen W1 bis W3 bei der KTI in Dresden ein, und einen Tag später war die Radom VIS schon beim BKA.
Bei der Erma war es der 11.11., Eingang beim BKA.
Bei der Walther PP fehlt beim BKA der Vermerk des Eingangsdatums.

Das ist grob unlogisch, dass die 3 Waffen zusammen nach Dresden gehen, dort auf DNA überprüft werden, dann einem KT-Menschen zur Weitergabe an das BKA, KT übergeben werden, aber nicht gleichzeitig beim BKA eingehen.

Oder etwa nicht???

fatalist
12.07.2014, 11:50
Die "Tatwaffenbestimmungen" des BKA Teil 6: Die Mordwaffen von Heilbronn

http://wer-nicht-fragt-bleibt-dumm.blogspot.com/2014/07/die-tatwaffenbestimmungen-des-bka-teil_5040.html

Samt Gutachten des BKA, sollte man sich sichern...

fatalist
12.07.2014, 12:01
Hätte nicht gedacht, daß du auf solche primitiven Ablenkungsmanöver hereinfällst und den mordenden Abschaum der C-Parteien in Schutz nimmst, indem du sie als Opfer der Taten anderer Dienste darstellst. Ich redete nur von der Inszenierung des 4.11.2011, weder von den Dönermorden noch von Heilbronn oder von den Bombenanschlägen.

Du wirst damit schon klarkommen (müssen), dass auch intelligente Menschen Dir nicht in Allem folgen, Killer.

cornjung
12.07.2014, 12:22
Wer im Bezug auf den NSU weiterhin behauptet, die Opfer seien von den beiden Uwes ermordet worden

Ich würde dringend anraten, dieses Video mal zu sichern.

Da ist auch ein Radweg markiert.
2 angeblich eiskalte, schwerst bewaffnete und zu allem entschlossene Fanatiker , die angeblich bereits mehrfach wehrlosen und unschuldigen Menschen aus nächster Nähe in den Kopf geschossen haben- nicht im Krieg, nicht Mann gegen Mann in einer Schlägerei in Notwehr auf der Gass- die zudem mit ihrer monströsen Bewaffnung sogar einem SEK-Kommando hätten erfolgreich und mühelos über Tage Widerstand leisten können- SIEBEN duchgeladene und funktionstüchtige Präzisiond Kurz-und Lang- Waffen im Wohnmobil- die bis dahin zudem noch unentdeckt waren, haben sich nicht den Weg frei geschossen und sich einen Kampf bis aufs Messer und letzter Kugel geliefert, sondern sich kampflos einfach mal selber so hingerichtet. Einer erschiesst den Anderen und dann sich selbst. Und niemand zweifelt das an.

Und das, nur weil sich angeblich zwei normale übergewichtige Biedermänner-Luschen, als Streifenbeamte getrnt, näherten , von denen bekannt ist, dass die alleine gar nichts auf die Reihe kriegen und schon das SEK zu Hilfe rufen, wenn nur ein Psycho ein läppisches Messer in den Händen hält. ABSURD und völlig unlogisch. Ein Umstand, der immer noch nicht geklärt ist.

Wer hat sie zum Schweigen gebracht ? Und warum wurden diese angeblichen Berufs-Killer liquidiert? Dies sieht eher nach einer Auftragsarbeit aus. Beauftragt von wem und warum ? Der Verfassungsschutz, hatte Dutzende V-Leute vor, neben und hinter dem NSU-Trio. Alle haben angeblich nichts gewusst. Akten über das angebliche " Nicht-wissen " wurden auf Anweisung von oben wissentlich geschreddert.

Was meint ihr ?

Tantalit
12.07.2014, 12:29
Was meint ihr ?

Kann schon sein das in einer Kurschlußhandlung sich jemand das Leben nimmt wie der Grams. ;)

killerbee
12.07.2014, 12:31
Du wirst damit schon klarkommen (müssen), dass auch intelligente Menschen Dir nicht in Allem folgen, Killer.

Das gilt für jeden, auch für Dich.

nachdenkerin
12.07.2014, 12:45
Bilder aus dem Wohnmobil Eisenach
.....
Ein paar Bilder (ohne Leichen):



http://2.bp.blogspot.com/--g5Ft2adLOc/U8DoWHGELUI/AAAAAAAAIkI/b7_pyT7y3QA/s1600/atm1.jpg (http://2.bp.blogspot.com/--g5Ft2adLOc/U8DoWHGELUI/AAAAAAAAIkI/b7_pyT7y3QA/s1600/atm1.jpg)



Der Name ist hier „Max“ und nicht „Max-Florian“

Dementsprechend dürfte es den Doppelnamen mit Bindestrich nicht gegeben haben. Oder es muss noch eine 2. reale oder pseudo Person existieren. Auffällig ist, dass bei „Max-Florian“ der Nachname nicht ausgeschrieben ist, während bei „Gerlach“ jeweils der volle Name im PUA-Bericht steht.


Sie hatten ein Konto bei der Commerzbank mit seinem Reisepass eröffnet, irgendwann bekam Max-Florian B. Post von der Bank.E-Buch „die Zelle“ S. 240 1. Auflage von Juni 2012

Das müsste demnach falsch sein.


Untermietvertrag, abgeschlossen mit Max-Florian B.PUA-Bericht S. 313 http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/17/146/1714600.pdf

cornjung
12.07.2014, 13:45
Kann schon sein das in einer Kurschlußhandlung sich jemand das Leben nimmt wie der Grams.
Kurzschlusshandlung, wenn zwei Biermänner in Uniformen, Streifenhörnchen genannt, um die Ecke watscheln ? Von zwei Killern, die eine Bewaffnung und Feuerkraft hatten, die einem SEK-Kommando überlegen waren ? Hast du je gesehen und erlebt, wie gewalttätige Migranten reagieren, wenn die deutsche Luschen-Polzei auftaucht ? Die lachen sich kaputt.

Apropos Grams. Der war kein geübter Schütze, hatte nur eine, noch dazu völlig veraltete und damit nahezu unbrauchbare Pistole mit zeitweiser Lade-hemmung, war zudem mehrseitig umstellt und umzingelt, von einem Rudel schwerst bewaffneter und mit den modernsten Waffen ausgestatten Spezial-SEK-Einsatz -Kommando. Der war absolut chancenlos.

Und ob er gezielt erschossen wurde, als er bereits mehrfach getroffen, wehrlos am Gleis lag, oder sich selbst erschossen hat, ist ohnehin nie zweifelsfrei geklärt worden. Seine Gefärtin behauptet das mindestens,
und die war ja immerhin damals dabei.

nachdenkerin
12.07.2014, 13:54
Die "Tatwaffenbestimmungen" des BKA Teil 6: Die Mordwaffen von Heilbronn

http://wer-nicht-fragt-bleibt-dumm.blogspot.com/2014/07/die-tatwaffenbestimmungen-des-bka-teil_5040.html

Samt Gutachten des BKA, sollte man sich sichern...

Wieso steht bei den zwei Gutachten des Bundeskriminalamtes „schwere Brandstiftung am 5.11.2011“, der Brand passierte doch am 4.11.

Nereus
12.07.2014, 14:10
Der Name ist hier „Max“ und nicht „Max-Florian“

Dementsprechend dürfte es den Doppelnamen mit Bindestrich nicht gegeben haben. Oder es muss noch eine 2. reale oder pseudo Person existieren. Auffällig ist, dass bei „Max-Florian“ der Nachname nicht ausgeschrieben ist, während bei „Gerlach“ jeweils der volle Name im PUA-Bericht steht.

E-Buch „die Zelle“ S. 240 1. Auflage von Juni 2012

Das müsste demnach falsch sein.

PUA-Bericht S. 313 http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/17/146/1714600.pdf

Sei nicht so pingelig. Da gibt es ellenlange Namen wie Hatschi Halef Omar Kara ben Nemsie (oder so ähnlich) bei Karl May und anderswo. Diese Platikgeldkarten sind keine Geburtsurkunden. Nur die Nummer und der Codestreifen sind wichtig.

fatalist
12.07.2014, 14:16
Das gilt für jeden, auch für Dich. Sicher, was denn sonst ?
Du bist da ein wenig zu empfindlich, so scheint mir.

Aber schön, dass Du die Zitierfunktion jetzt im Griff hast ;)

herberger
12.07.2014, 14:16
Ein Feuerwehrmann in Zwickau sagte so ungefähr.

Was die da alles rausgeholt haben wollen,das wundert mich aber.

fatalist
12.07.2014, 14:24
Wieso steht bei den zwei Gutachten des Bundeskriminalamtes „schwere Brandstiftung am 5.11.2011“, der Brand passierte doch am 4.11. Woher soll ich das wissen ???

Nereus
12.07.2014, 14:24
Wieso steht bei den zwei Gutachten des Bundeskriminalamtes „schwere Brandstiftung am 5.11.2011“, der Brand passierte doch am 4.11.

http://3.bp.blogspot.com/-JcsyxZQbqc8/U8ECanOp-3I/AAAAAAAAIn8/B1LIGhxr61k/s1600/radom1.jpg

Vermutlich ist erst am Sonnabend den 5.11.11 der Beschluß ergangen, gegen Zschäpe wegen schwerer Brandstiftung zu ermitteln. Da steht auch noch nichts von "Terroristischer Vereinigung" und so, weil man erst noch das "NSU-Bekennervideo" fertigstellen mußte mit der Heilbronner Collage am Video-Ende und die Ceska im Tüten-Futural (nicht die VZOR 70) und die unbekannte Bruni finden bzw. umbauen mußte, sodaß sie als scharfe Waffe gelten konnte?

Dieser Nennstiel hat einfach die Daten vom gereichten Aktendeckel abgeschrieben.

nachdenkerin
12.07.2014, 14:39
Sei nicht so pingelig. Da gibt es ellenlange Namen wie Hatschi Halef Omar Kara ben Nemsie (oder so ähnlich) bei Karl May und anderswo. Diese Platikgeldkarten sind keine Geburtsurkunden. Nur die Nummer und der Codestreifen sind wichtig.

Das sind aber mehrere Wörter. Bei Deinem Beispiel wird der erste Vorname genommen. Früher gab es mal einen unterstrichenen Rufnamen, wurde dann aber abgeschafft. "Max-Florian" ist aber ein Wort, da müsste nach meiner Meinung beides stehen.

Nereus
12.07.2014, 15:06
Das sind aber mehrere Wörter. Bei Deinem Beispiel wird der erste Vorname genommen. Früher gab es mal einen unterstrichenen Rufnamen, wurde dann aber abgeschafft. "Max-Florian" ist aber ein Wort, da müsste nach meiner Meinung beides stehen.

Da keine Geburtsurkunden, werden Namen auf den Plastikgeldkarten abgekürzt, sonst müßten die bei manchen Menschen ein DIN A4 Format haben. Oder wie will man Karl-Theodor Maria Nikolaus Johann Jacob Philipp Franz Joseph Sylvester Freiherr von und zu Guttenberg korrekt auf die Plasikkarte bekommen? Ruf doch mal bei der Commerzbank an, wie deren Vorschriften für die Ausstellung von Kundenkarten, Namen betreffend, lauten.

JJB
12.07.2014, 16:50
Da keine Geburtsurkunden, werden Namen auf den Plastikgeldkarten abgekürzt, sonst müßten die bei manchen Menschen ein DIN A4 Format haben. Oder wie will man Karl-Theodor Maria Nikolaus Johann Jacob Philipp Franz Joseph Sylvester Freiherr von und zu Guttenberg korrekt auf die Plasikkarte bekommen? Ruf doch mal bei der Commerzbank an, wie deren Vorschriften für die Ausstellung von Kundenkarten, Namen betreffend, lauten.

ich habe auch einen Doppelvornamen und auf meiner einen EC Karte habe ich beide, auf einer anderen aber nur einen angegeben- je nach dem, wie ordentlich du das antragsformular ausgefüllt hast.

fatalist
12.07.2014, 16:52
„NSU – ein Staatskonstrukt?“

Neue Broschüre der NPD-Fraktion im Sächsischen Landtag hinterfragt Arbeitsweise und Ergebnisse des Untersuchungsausschusses kritisch
http://www.npd.de/html/1/artikel/detail/3678/

Die NPD hat beim NSU fast genauso versagt wie die Blockparteien.

JJB
12.07.2014, 16:53
mal eine allegmeine frage: was bedeuten denn die roten, gelben oder grünen sterne unter dem namen links in dem kasten ? fatalist hat zB nur einen roten stern und viele kleine grüne rechtecke (das sind die bewertungen, oder?), herberger hat aber 5 grüne und nereus 4 rote sterne?

fatalist
12.07.2014, 17:01
mal eine allegmeine frage: was bedeuten denn die roten, gelben oder grünen sterne unter dem namen links in dem kasten ? fatalist hat zB nur einen roten stern und viele kleine grüne rechtecke (das sind die bewertungen, oder?), herberger hat aber 5 grüne und nereus 4 rote sterne? Sterne = Beitragsanzahl, das ist irgendwo ganz genau erklärt. Frag mich aber bitte nicht wo...

Twitter find ich gut :)

https://twitter.com/hashtag/nsu?f=realtime

Gawen
12.07.2014, 17:05
fatalist hat zB nur einen roten stern und viele kleine grüne rechtecke (das sind die bewertungen, oder?)

Fatalists Stern ist pink, da geht es um die Anzahl Posts und der grüne Balken symbolisiert das Verhältnis von negativen zu positivem Feedback auf seine Posts.

Alles im grünen Bereich! :)

KW Rabe
12.07.2014, 17:07
Sterne = Beitragsanzahl, das ist irgendwo ganz genau erklärt. Frag mich aber bitte nicht wo...

Twitter find ich gut :)

https://twitter.com/hashtag/nsu?f=realtime

Ich auch.

http://i.imgur.com/9y5SqwY.jpg

Das sind die Dimensionen die wir brauchen.

fatalist
12.07.2014, 17:19
Ich auch.

http://i.imgur.com/9y5SqwY.jpg

Das sind die Dimensionen die wir brauchen. Sag ihm bitte, er soll das # vor NSU nicht vergessen, sonst findet das Niemand.

Wolpertinger
12.07.2014, 17:41
Sag ihm bitte, er soll das # vor NSU nicht vergessen, sonst findet das Niemand.

Das musst du anders verbreiten. Zum Beispiel #FCBayern oder #wm, also wonach viele Leute suchen, dann lesen das auch "neue" Leute und nicht nur NSU-Interessierte.

Oder nicht? ;-)

fatalist
12.07.2014, 18:04
Das musst du anders verbreiten. Zum Beispiel #FCBayern oder #wm, also wonach viele Leute suchen, dann lesen das auch "neue" Leute und nicht nur NSU-Interessierte.

Oder nicht? ;-) Ja, das ist ne gute Idee, aber FC Bayern, muss das wirklich sein ???

Wolpertinger
12.07.2014, 18:05
Ja, das ist ne gute Idee, aber FC Bayern, muss das wirklich sein ???


Mach doch mal aus Scheiß.

Transfer: Marco #Reus für 35 Millionen vom #BVB zum #FCBayern.
http://wer-nicht-fragt-bleibt-dumm.blogspot.com/

mal schauen wieviele klicken ;-)

JJB
12.07.2014, 18:07
Fatalists Stern ist pink, da geht es um die Anzahl Posts und der grüne Balken symbolisiert das Verhältnis von negativen zu positivem Feedback auf seine Posts.

Alles im grünen Bereich! :)
danke!!

fatalist
12.07.2014, 18:11
Mach doch mal aus Scheiß.

Transfer: Marco #Reus für 35 Millionen vom #BVB zum #FCBayern.
http://wer-nicht-fragt-bleibt-dumm.blogspot.com/

mal schauen wieviele klicken ;-) ich hab gar keinen Account dort, meiner wurde gesperrt, weil ich Petra Pau ihre grosse Fresse vorgeworfen habe. Total vertuscht hat sie, aber immer die grosse Fresse.

Das mochte Pumuckel gar nicht...

Wolpertinger
12.07.2014, 18:15
ich hab gar keinen Account dort, meiner wurde gesperrt, weil ich Petra Pau ihre grosse Fresse vorgeworfen habe. Total vertuscht hat sie, aber immer die grosse Fresse.

Das mochte Pumuckel gar nicht...


Mach dir doch einfach einen für Fussball-Propaganda :D

Die Politiker nutzen doch auch den Fussball für ihre Vertuschungen und "Tittytainment", nutze den Fussball für deine Aufklärung.

fatalist
12.07.2014, 18:29
Positive Reaktionen auf den Blog
dort gibt es ein Foto mit Florian Heilig und Kameraden beim "deutschen Gruss samt Flagge"...

Shahirrim
12.07.2014, 18:37
Ich habe den Strang jetzt lange nicht mehr verfolgt, aber war das hier mal Thema?

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/2188954/Hinweise-auf-weiteres-NSU-Mitglied%253F#/beitrag/video/2188954/Hinweise-auf-weiteres-NSU-Mitglied%3F

HGans
12.07.2014, 18:40
Es fällt mir gerade ein, dass Herr Lindhoff von eigentümlich frei mich am 1. Juli unter Klarnamen (also meinem) anschrieb.
Woher hatte er den? Vom BKA?

Fakt ist, er hat keine Artikel übernommen.

Interessant, woher kennen die pseudo-libertären Geldschneider deinen Klarnamen? Das muß unbedingt recherchiert werden!

fatalist
12.07.2014, 19:05
Interessant, woher kennen die pseudo-libertären Geldschneider deinen Klarnamen? Das muß unbedingt recherchiert werden! Das habe ich Lindhoff per mail gefragt. Keine Antwort.

fatalist
12.07.2014, 19:07
Jetzt pass mal auf du Penner
Du hast Eigentum von mir veröffentlicht - das Bild F. Heilig mit Nazikumpels ist mein Eigentum und darauf besteht Quellenschutz!

Alleine dafür bekommste von mir ne Kugel in deine Drecksbirne. Und deine Familie wird ja jetzt auch benannt, dann schaun wir mal ob du dann auch noch so ne große Fresse hast mt deinem Dolohov-Dödelhoff - ihr kleinen Politikforenwichser, nächste Woche haben wir alle Namen von euch..... Hallo Herr Gronbach :)

http://3.bp.blogspot.com/-lRXPLRmLf4o/U8FsGyeVAwI/AAAAAAAAIqQ/B9pPZxy2Px8/s1600/reaktionen6.jpg

frundsberg
12.07.2014, 19:13
Wie ihr hört, wird gerade die Familie von NSU Chefaufklärer fatalist vom BKA des Merkel-Regimes belästigt.
Fatalist selber wohnt laut eigenen Angaben seit mehreren Jahren in Kambodscha, was ich auch anhand der Zugriffe auf meinem blog bestätigen kann.
Jeder, der bezüglich “NSU” etwas weiß, befindet sich in Lebensgefahr, wie der Mord an Florian Heilig am 16. September 2013 zeigt.
Die gesamten Staats-Strukturen sind völlig korrupt, was sich darin äußerte, daß die Polizei den Mord an Florian Heilig einfach so zu einem “Selbstmord aus Liebeskummer” deklarierte.
Da die Staatsanwaltschaft in diesem Willkürkonstrukt “BRD” weisungsgebunden ist, also der uneingeschränkten Aufsicht der politischen Vorgesetzten unterliegt, läuft ein Mörder frei herum und es besteht keine Aussicht darauf, daß er jemals gefasst wird.

Ich habe keinerlei echte Quellen zum “NSU”, sondern verlinke nur auf den blog von fatalist, dem offensichtlich von einem insider Originaldokumente zugespielt worden sind.
Dies macht fatalist im Moment zu einer der gefährdetesten Personen überhaupt, denn im Gegensatz zu mir, der sich nur etwas zusammenreimt, hat er die Beweise.
Ich bin mir sicher, daß sofort nach dem Auftauchen erster Originaldokumente auf fatalists blog die Suche nach dem “Maulwurf” auf Hochtouren lief.
Passend dazu ist ein Artikel, daß ein Polizist im bayerischen Schwaben von einem SEK “getötet” wurde.
Nun, nehmen wir an, das Merkel-Regime hat den Maulwurf gefunden und bei ihm handelt es sich um genau den Polizisten, der gestern (kurz vor dem WM-Finale) “getötet” wurde.


http://killerbeesagt.wordpress.com/2014/07/12/wie-ich-zeugen-beseitigen-wurde/


http://wer-nicht-fragt-bleibt-dumm.blogspot.de/2014/07/das-bka-sucht-fatalist.html

Shahirrim
12.07.2014, 19:14
Sollte man das nicht lieber intern diskutieren?

fatalist
12.07.2014, 19:17
Sollte man das nicht lieber intern diskutieren? Warum sollte man? Das kannst du auch bei AM nachlesen, und anderswo.

KW Rabe
12.07.2014, 19:18
Hallo Herr Gronbach :)

http://3.bp.blogspot.com/-lRXPLRmLf4o/U8FsGyeVAwI/AAAAAAAAIqQ/B9pPZxy2Px8/s1600/reaktionen6.jpg

Lieber fatalist,

tue Dir und uns einen Gefallen und veröffentliche die Drohungen dieser Verbrecher. Das ist auch vor allem in deinem Sinne.

Shahirrim
12.07.2014, 19:18
Warum sollte man? Das kannst du auch bei AM nachlesen, und anderswo.

Alles klar, ich dachte nur, dass es dir nicht recht wäre.

Pass bloß auf dich auf.

Wolfger von Leginfeld
12.07.2014, 19:20
Warum sollte man? Das kannst du auch bei AM nachlesen, und anderswo.

Hast du nicht Angst als Staatsfeind Nr.??? ?

fatalist
12.07.2014, 19:20
Lieber fatalist,

tue Dir und uns einen Gefallen und veröffentliche die Drohungen dieser Verbrecher. Das ist auch vor allem in deinem Sinne. Das werde ich tun.

Trachydura Jüngeri
12.07.2014, 19:20
Hallo Herr Gronbach :)

http://3.bp.blogspot.com/-lRXPLRmLf4o/U8FsGyeVAwI/AAAAAAAAIqQ/B9pPZxy2Px8/s1600/reaktionen6.jpg

Der kleine Spitzel soll sich melden.

fatalist
12.07.2014, 19:23
Der kleine Spitzel soll sich melden. Er weiss gar nicht, dass auch andere Leute dieses Bild kennen, offensichtlich. Sogar User hier im Strang, und es gibt noch mehr solcher Bilder...

Varg
12.07.2014, 19:23
Wie ihr hört, wird gerade die Familie von NSU Chefaufklärer fatalist vom BKA des Merkel-Regimes belästigt.
Fatalist selber wohnt laut eigenen Angaben seit mehreren Jahren in Kambodscha, was ich auch anhand der Zugriffe auf meinem blog bestätigen kann.
Jeder, der bezüglich “NSU” etwas weiß, befindet sich in Lebensgefahr, wie der Mord an Florian Heilig am 16. September 2013 zeigt.
Die gesamten Staats-Strukturen sind völlig korrupt, was sich darin äußerte, daß die Polizei den Mord an Florian Heilig einfach so zu einem “Selbstmord aus Liebeskummer” deklarierte.
Da die Staatsanwaltschaft in diesem Willkürkonstrukt “BRD” weisungsgebunden ist, also der uneingeschränkten Aufsicht der politischen Vorgesetzten unterliegt, läuft ein Mörder frei herum und es besteht keine Aussicht darauf, daß er jemals gefasst wird.

Ich habe keinerlei echte Quellen zum “NSU”, sondern verlinke nur auf den blog von fatalist, dem offensichtlich von einem insider Originaldokumente zugespielt worden sind.
Dies macht fatalist im Moment zu einer der gefährdetesten Personen überhaupt, denn im Gegensatz zu mir, der sich nur etwas zusammenreimt, hat er die Beweise.
Ich bin mir sicher, daß sofort nach dem Auftauchen erster Originaldokumente auf fatalists blog die Suche nach dem “Maulwurf” auf Hochtouren lief.
Passend dazu ist ein Artikel, daß ein Polizist im bayerischen Schwaben von einem SEK “getötet” wurde.
Nun, nehmen wir an, das Merkel-Regime hat den Maulwurf gefunden und bei ihm handelt es sich um genau den Polizisten, der gestern (kurz vor dem WM-Finale) “getötet” wurde.


http://killerbeesagt.wordpress.com/2014/07/12/wie-ich-zeugen-beseitigen-wurde/


http://wer-nicht-fragt-bleibt-dumm.blogspot.de/2014/07/das-bka-sucht-fatalist.html

Woher rührt diese Annahme?
Die Recherche-Arbeit von fatalist ist beeinduckend, doch hat er mW. "nur" öffentl. zugängliches Material ausgewertet.

Tantalit
12.07.2014, 19:23
Warum sollte man? Das kannst du auch bei AM nachlesen, und anderswo.

So schlau wie die sind nehmen die deinen Avatar als Fahndungsphoto. ;)

fatalist
12.07.2014, 19:24
Alles klar, ich dachte nur, dass es dir nicht recht wäre.

Pass bloß auf dich auf. Ich habe es selber verbreitet, und es werden alle Register gezogen:

http://3.bp.blogspot.com/-lRXPLRmLf4o/U8FsGyeVAwI/AAAAAAAAIqQ/B9pPZxy2Px8/s1600/reaktionen6.jpg

Lori
12.07.2014, 19:24
Hallo Herr Gronbach :)

http://3.bp.blogspot.com/-lRXPLRmLf4o/U8FsGyeVAwI/AAAAAAAAIqQ/B9pPZxy2Px8/s1600/reaktionen6.jpg

Na wenn das nicht den Tatbestand einer glasklaren Drohung erfüllt! Mit Kugeln in den Kopf ist man in diesem Land ja geübt...

Varg
12.07.2014, 19:25
So schlau wie die sind nehmen die deinen Avatar als Fahndungsphoto. ;)

Du meinst so wie hier:



http://www.titanic-magazin.de/uploads/pics/01-U1-Titel-201112-Hitler_03.jpg

frundsberg
12.07.2014, 19:25
Das verbrecherische BRD-Regime, welches für den Anschlag auf das Münchner Oktoberfest mit 7 Toten verantwortlich ist (hat dies nationalen Deutschen in die Schuhe geschoben), und das involviert war mit seinen Geheimdiensten (einschließlich des türkischen) bei den Mordanschlägen in Mölln und Solingen, hat mit seinen beiden Morden an Uwe und Uwe und Florian Heilig die Dimension des Terrors noch nach oben gedreht. Daß die BRD auch bei den Schülermorden in Erfurt eine Rolle spielte, sollte mittlerweile auch jedem klar sein.

Neben der jahrzehntelangen Siedlungspolitik, um das Volk langfristig auszurotten und die Nation zu zerstören (von der Leyen: "Wir wollen die Vereinigten Staaten von Europa"), bedient sich dieser anti-deutsche 'Staat' also auch der Mittel der gezielten Ausschaltung einzelner Deutscher.

Das werden hier wieder viele bestreiten, nein, das Merkel-Regime, das die Enteignung der Sparer und Häuslebauer gerade in die Wege leitet, würde so etwas nicht machen. Denn nur Hitler war 'böse', nicht Schmidt, Kohl und Merkel. Tja, so sind die Deutschen. Glauben an das Gute dieses Systems, das auf den ausgebrannten Innenstädte und der nach45er Ordnung aufbaute.

Wer Städte und Zivilisten ausbrennt und vernichtet, und dann anschließend eine rassistische Siedlungspolitik durchführt, soll 'gut' sein? Die BRD-'Deutschen' müssen des Wahnsinns sein!

http://killerbeesagt.wordpress.com/2014/06/30/nsu-jenga-fortgesetzt/

Tantalit
12.07.2014, 19:25
Woher rührt diese Annahme?
Die Recherche-Arbeit von fatalist ist beeinduckend, doch hat er mW. "nur" öffentl. zugängliches Material ausgewertet.

Das ist oft so wenn einer die richtigen Schlüsse aus dem öffentlich zugänglichen Material zu ziehen in der Lage ist und dies öffentlich diskutiert wird er zu einer mißliebigen Bedrohung.

fatalist
12.07.2014, 19:26
Woher rührt diese Annahme?
Die Recherche-Arbeit von fatalist ist beeinduckend, doch hat er mW. "nur" öffentl. zugängliches Material ausgewertet. Nö, oder meinst Du die BKA-Gutachten zu den NSU-Waffen seien öffentlich zugänglich?

Shahirrim
12.07.2014, 19:26
Ich habe es selber verbreitet, und es werden alle Register gezogen:

http://3.bp.blogspot.com/-lRXPLRmLf4o/U8FsGyeVAwI/AAAAAAAAIqQ/B9pPZxy2Px8/s1600/reaktionen6.jpg

Sehr gut.

Ich ziehe meinen Hut vor deinem Mut. Einfach vorbildlich!

Varg
12.07.2014, 19:27
Nö, oder meinst Du die BKA-Gutachten zu den NSU-Waffen seien öffentlich zugänglich?

Ok, weiß ich bescheid.
Mach weiter so!

Gärtner
12.07.2014, 19:29
Sollte man das nicht lieber intern diskutieren?

Sehr guter Hinweis. Verschoben.

Tantalit
12.07.2014, 19:30
Sehr gut.

Ich ziehe meinen Hut vor deinem Mut. Einfach vorbildlich!

So langsam frage ich mich warum der Laden hier noch nicht dicht ist.

frundsberg
12.07.2014, 19:30
Sollte man das nicht lieber intern diskutieren?

Warum? Fata hat das selbst veröffentlicht. Die BRD ist ein zionistischer Verbrecherstaat, der sich leider sehr erfolgreich positive Attribute selbst zugeschrieben hat, was 99 Prozent der trägen Deutschen auch glauben. Das BKA schützt nicht Oma Else, wenn Zigeuner in ihren Hof eindringen. Und auch jeder erfolgreich abgemesserte Jugendlichen kann nicht darauf hoffen, daß die hochgerüstete GSG9/SEK die 10.000 Miris in HH und Bremen hochnimmt. Da hält der Staat seine Hand drüber. Aber wenn jemand Infos hat, die die Schweinereien aufdecken, kommt er ins Visier.

fatalist
12.07.2014, 19:30
Na wenn das nicht den Tatbestand einer glasklaren Drohung erfüllt! Mit Kugeln in den Kopf ist man in diesem Land ja geübt... Ich glaube das war seine 4. oder 5. derartige Drohung seit Ende April 2014.

Fragt sich nur in wessen Auftrag er das macht.

frundsberg
12.07.2014, 19:32
Woher rührt diese Annahme?
Die Recherche-Arbeit von fatalist ist beeinduckend, doch hat er mW. "nur" öffentl. zugängliches Material ausgewertet.

Frag' ihn bitte selbst. Die killerbee-Stränge sind einfach nur 'krass'!

fatalist
12.07.2014, 19:33
Warum? Fata hat das selbst veröffentlicht. Die BRD ist ein zionistischer Verbrecherstaat, der sich leider sehr erfolgreich positive Attribute selbst zugeschrieben hat, was 99 Prozent der trägen Deutschen auch glauben. Das BKA schützt nicht Oma Else, wenn Zigeuner in ihren Hof eindringen. Und auch jeder erfolgreich abgemesserte Jugendlichen kann nicht darauf hoffen, daß die hochgerüstete GSG9/SEK die 10.000 Miris in HH und Bremen hochnimmt. Da hält der Staat seine Hand drüber. Aber wenn jemand Infos hat, die die Schweinereien aufdecken, kommt er ins Visier. Sehr gut erkannt. Ich habe gestern das Waffengutachten geleakt das BEWEIST, dass die BRD die Zwickauer Ceska ohne jeden Nachweis zur Dönermordwaffe erklärt hat.

1 Tag nachdem sie beim BKA ankam, ungeprüft.

Shahirrim
12.07.2014, 19:33
Warum? Fata hat das selbst veröffentlicht. Die BRD ist ein zionistischer Verbrecherstaat, der sich leider sehr erfolgreich positive Attribute selbst zugeschrieben hat, was 99 Prozent der trägen Deutschen auch glauben. Das BKA schützt nicht Oma Else, wenn Zigeuner in ihren Hof eindringen. Und auch jeder erfolgreich abgemesserte Jugendlichen kann nicht darauf hoffen, daß die hochgerüstete GSG9/SEK die 10.000 Miris in HH und Bremen hochnimmt. Da hält der Staat seine Hand drüber. Aber wenn jemand Infos hat, die die Schweinereien aufdecken, kommt er ins Visier.

Wusste ich nicht, das er das selbst will. Sonst hätte ich das nicht geschrieben.

Es ist nur so, ein wildgewordener Staat neigt zu Kurzschlussreaktionen, und das Forum wird auch nur von Menschen betrieben. Und ich glaube (ohne jemanden beleidigen zu wollen), dass nur die wenigsten Leute den Mut von fatalist haben.

BRDDR_geschaedigter
12.07.2014, 19:33
So langsam frage ich mich warum der Laden hier noch nicht dicht ist.

Wir stehen unter dem Schutz Putins :D (Server in Russland). :D

frundsberg
12.07.2014, 19:34
Ich habe es selber verbreitet, und es werden alle Register gezogen:

http://3.bp.blogspot.com/-lRXPLRmLf4o/U8FsGyeVAwI/AAAAAAAAIqQ/B9pPZxy2Px8/s1600/reaktionen6.jpg

Ein klare Todesdrohung - Verräter verfallen der Feme ...

frundsberg
12.07.2014, 19:36
Sehr gut erkannt. Ich habe gestern das Waffengutachten geleakt das BEWEIST, dass die BRD die Zwickauer Ceska ohne jeden Nachweis zur Dönermordwaffe erklärt hat.

1 Tag nachdem sie beim BKA ankam, ungeprüft.


Sehr gut. Paß auf dich auf.

fatalist
12.07.2014, 19:36
Ein klare Todesdrohung - Verräter verfallen der Feme ... Nicht die Erste von dem Idioten, fragt sich nur wer ihn bezahlt.

fatalist
12.07.2014, 19:37
Sehr gut. Paß auf dich auf. Mach ich.

http://wer-nicht-fragt-bleibt-dumm.blogspot.com/2014/07/die-tatwaffenbestimmungen-des-bka-teil.html

Da ist das Gutachten, dass den NSU-Fake anhand des Eingangsdatums beim BKA entlarvt.
Sollte man sich vielleicht sichern.

Varg
12.07.2014, 19:38
So langsam frage ich mich warum der Laden hier noch nicht dicht ist.

Die Befürchtung habe ich manchmal auch, will getz nix an die Wand malen o. wen beunruhigen, aber man weiß nicht, ob man nicht schon dabei ist zu sammeln und auszuwerten, und wenn man genug zusmamen hat, wird hier dicht gemacht und eine Vielzahl von Usern wegen vermeintlicher o. tatsächlicher 130er vor den Richter gestellt.
Wie gesagt, will niemanden verunsichern, aber wir haben bei Thiazi gesehen wie schnell das gehen kann, obgleich dort nat. viel mehr unkoshere Sachen zu finden waren, als man evtl. hier aufstöbern könnte, aber auch HPF ist in letzter Zeit bekanntermaßen in den Fokus der brd-Gedankenpolizei gerückt, da wird schonmal schnell die Lupe raus geholt.

Varg
12.07.2014, 19:40
Wir stehen unter dem Schutz Putins :D (Server in Russland). :D

Der russische Server schützt sicher nicht.

BRDDR_geschaedigter
12.07.2014, 19:41
Der russische Server schützt sicher nicht.

Uns persönlich nicht, aber dass die Seite online bleibt schon.

Shahirrim
12.07.2014, 19:41
Der russische Server schützt sicher nicht.

Es schützt vor dem abschalten, aber nicht, dass die Betreiber Ärger kriegen!

Beobachter
12.07.2014, 19:43
Es schützt vor dem abschalten, aber nicht, dass die Betreiber Ärger kriegen!
Und jeder Nutzer hier?

fatalist
12.07.2014, 19:44
http://www.allmystery.de/themen/pr81183-79

Der gute Strang dort bei Allmystery war leider eingeschlafen.
Wird Zeit, dass die dort wieder aktiv werden!

Shahirrim
12.07.2014, 19:44
Und jeder Nutzer hier?

Das eher weniger, es sei denn, man ist so ein guter Whistleblower, wie fatalist.

Varg
12.07.2014, 19:47
Uns persönlich nicht, aber dass die Seite online bleibt schon.


Es schützt vor dem abschalten, aber nicht, dass die Betreiber Ärger kriegen!

Genau, Betreiber und User sind nicht geschützt.
Und wenn die Obrigkeit diese Seite abschalten möchte, wird sie dies auch ohne Probleme tun können, wenn man nicht gerade den CCC an seiner Seite hat.

fatalist
12.07.2014, 19:48
Genau, Betreiber und User sind nicht geschützt.
Und wenn die Obrigkeit diese Seite abschalten möchte, wird sie dies auch ohne Probleme tun können, wenn man nicht gerade den CCC an seiner Seite hat. Was willst Du? Scheren im Kopf implantieren?

Kneif mal die Arschbacken ein wenig zusammen und hör auf zu jammern!

BRDDR_geschaedigter
12.07.2014, 19:49
Genau, Betreiber und User sind nicht geschützt.
Und wenn die Obrigkeit diese Seite abschalten möchte, wird sie dies auch ohne Probleme tun können, wenn man nicht gerade den CCC an seiner Seite hat.

Und? Soll man sich jetzt verkriechen und auf den Tod warten?

Stättler
12.07.2014, 19:53
Und? Soll man sich jetzt verkriechen und auf den Tod warten?

Nun dies hier soll das größte deutschspachige Politikforum überhaupt sein ......

Eine "Abschaltung " , wie auch immer , dürfte nicht reaktionslos bleiben ....( mal den Jubel öffentlich und " klammheimlich" der sog. " Antifa " nicht betrachtet )

Varg
12.07.2014, 19:53
Und? Soll man sich jetzt verkriechen und auf den Tod warten?


Nein, wieso?

Varg
12.07.2014, 19:54
Was willst Du? Scheren im Kopf implantieren?

Kneif mal die Arschbacken ein wenig zusammen und hör auf zu jammern!

War lediglich ne sachliche Feststellung.

pixelschubser
12.07.2014, 19:56
Was will man uns denn vorwerfen, die wir an der NSU-Simulation zweifeln?

Selbständiges Denken? Wachen Geistes zu sein? Mich haben die Zweifel an dieser BMZ-Verarsche erst hierher gebracht.

Ich hab die SBZ mit all ihren Facetten erleben dürfen; da macht mir doch in dieser GmbH keiner mehr was vor. Die Drecksäcke von der Stasi sind nach wie vor in Amt und Würden und lachen sich krumm über die Nappel, die sie voller Inbrunst wählen.

Mir pinkelt keiner in die Flinte!


@fatalist: Mach weiter Junge und Hut ab!

fatalist
12.07.2014, 19:58
War lediglich ne sachliche Feststellung. Du hast das HPF mit Thiazi verglichen, so als ob hier HC-Leugnung etc erlaubt wäre. Wir sollten nicht den Job der Antifa auch noch selber erledigen.

Es reicht wenn DIE LINKE das tut ;)

frundsberg
12.07.2014, 19:59
Und? Soll man sich jetzt verkriechen und auf den Tod warten?

"Wir müssen versuchen zu verhandeln" -nein, wir müssen FREI werden.



http://www.youtube.com/watch?v=Xe0KFpfM2-k


"Ihr Söhne von Schottland! Ich bin William Wallace (Unmöglich-William Wallace ist 2m groß!) ... und wenn ihr dann in vielen Jahren sterbend in eurem Bett liegt, wärt ihr dann nicht bereit jede Stunde einzutauschen von heute bis auf jenen Tag, um einmal nur, ein einziges Mal nur wieder hier stehen zu dürfen, um unseren Feinden zuzurufen:

"Ja sie mögen uns das Leben nehmen, aber niemals nehmen sie uns -- UNSERE FREIHEIT" !!!


Die 'Adligen' in dem Video sind die Huren der Globalisten, die die Völker und Nationen und Völker Europas durch die rassistische Siedlungspolitik vernichten. Die Huren der Globalisten nennen sich in der BRD natürlich nicht so. Sondern bezeichnen sich als Demokraten, also angeblich dem Volke Verpflichtete. Was eine Heuchelei und Lüge ist. In dem Video machen die Beherrschten einen Aufstand, so daß die globale Elite seine englischen Söldner schickt. Hier sind interessante Parallelen zur Gegenwart möglich, wenn man solche Gedanken zuläßt und sich traut,über den Tellerrand zu blicken.

HansMaier.
12.07.2014, 19:59
Sehr gut.

Ich ziehe meinen Hut vor deinem Mut. Einfach vorbildlich!


Ich schliesse mich vorbehaltslos dem User Shahirrim an.
MfG
H.Maier

Varg
12.07.2014, 20:01
Du hast das HPF mit Thiazi verglichen, so als ob hier HC-Leugnung etc erlaubt wäre. Wir sollten nicht den Job der Antifa auch noch selber erledigen.

Es reicht wenn DIE LINKE das tut ;)

Hatte einen der Unterschiede ja schon erwähnt gehabt, also keinen 1:1-Vergleich gemacht.

Anyway, konzentrieren wir uns wieder auf's eigentliche Thema.

BRDDR_geschaedigter
12.07.2014, 20:03
"Wir müssen versuchen zu verhandeln" -nein, wir müssen FREI werden.



http://www.youtube.com/watch?v=Xe0KFpfM2-k


"... und wenn ihr dann in vielen Jahren sterbend in eurem Bett liegt, wärt ihr dann nicht bereit jede Stunde einzutauschen von heute bis auf jenen Tag, um einmal nur, ein einziges Mal nur wieder hier stehen zu dürfen, um unseren Feinden zuzurufen:

"Ja sie mögen uns das Leben nehmen, aber niemals nehmen sie uns -- UNSERE FREIHEIT" !!!

Das war früher. Fryheit interessiert den Michel leider nicht. Er will jetzt die WM schauen und unbedingt in den Urlaub.

HansMaier.
12.07.2014, 20:12
Das war früher. Fryheit interessiert den Michel leider nicht. Er will jetzt die WM schauen und unbedingt in den Urlaub.

Das wollen die sheeples immer, nur sind die nicht relevant.
Für mich riechts sehr stark nach Wandel, es fühlt sich an wie
1989. Vor dem Systemzusammenbruch kommt die Phase der
Aufklärung. Die ganzen Schweinereien kommen raus und
diskreditieren die alte Herrschaft. Da sind wir jetzt. Die BRD ist
bald Geschichte, so wie "der Westen" und es kommt eine neue Zeit.
User fatalist hat das Seine dazu beigetragen, das kann er sich nach
der Wende ans Rever heften.:appl:
Ich bin ein kleines bischen neidisch....:D
MfG
H.Maier

Varg
12.07.2014, 20:19
Das wollen die sheeples immer, nur sind die nicht relevant.
Für mich riechts sehr stark nach Wandel, es fühlt sich an wie
1989. Vor dem Systemzusammenbruch kommt die Phase der
Aufklärung. Die ganzen Schweinereien kommen raus und
diskreditieren die alte Herrschaft. Da sind wir jetzt. Die BRD ist
bald Geschichte, so wie "der Westen" und es kommt eine neue Zeit.
User fatalist hat das Seine dazu beigetragen, das kann er sich nach
der Wende ans Rever heften.:appl:
Ich bin ein kleines bischen neidisch....:D
MfG
H.Maier

Als ich jung war, habe ich so einen Unsinn auch geglaubt....
Lebt sich gut in dieser Vorstellung, dass es bald vorbei ist, wie ein böser Traum.
Leider ist das Gegenteil der Fall, Deutschland und das Dt. Volk sind bald Geschichte, die brd wird sich noch viele, viele Jahre halten.

HansMaier.
12.07.2014, 20:25
Als ich jung war, habe ich so einen Unsinn auch geglaubt....
Lebt sich gut in dieser Vorstellung, dass es bald vorbei ist, wie ein böser Traum.
Leider ist das Gegenteil der Fall, Deutschland und das Dt. Volk sind bald Geschichte, die brd wird sich noch viele, viele Jahre halten.

Ach, ich bin schon lange nicht mehr jung und habe
daher solche Zeiten schon erlebt. Im Frühsommer 1989,
stand ich mit einem Kumpel am Parkplatz an der gesprengten
Brücke bei Lindewerra. Die Werra war da Zonengrenze.
Wir diskutierten die Zukunft und kamen zu dem Schluss, daß
die DDR bald Geschichte wäre. Mein Kumpel sagte dazu, "dieser"
also sein Golf, wird nochmal über diese Brücke fahren.
Und was soll ich dir sagen, so kam es.
MfG
H.Maier

tabasco
12.07.2014, 20:47
Ich schliesse mich vorbehaltslos dem User Shahirrim an.
MfG
H.Maier

Dito.

Silencer
12.07.2014, 20:48
@Fatalist,

ich verneige mich vor Dir! So viel Mut hätte ich bestimmt nicht aufgebracht um mich mit diesen Verdrehungsverein des Staates anzulegen. Jedem Normaldenkenden ist schon von Anfang an aufgefallen dass an diesen Dönnermordgeschichten Vieles einfach nicht stimmt. Meine "Beobachtungen" zum Thema habe ich hier früher auch aufgeschrieben und auf Ungereimtheiten hingewiesen. Inzwischen habe ich an diesem Thema die Lust verloren, weil dieser Fall zur Staatsräson erhoben worden ist und der juristische Ausgang samt Urteil eigentlich schon lange fest stehen, wie in jedem nichtvolldemokratischen Staat der Welt. Es ist wirklich faszinierend was alles noch seitens der Ermittler diesem Fall zugeschrieben wird. Mann könnte es als Comedy betrachten wenn es nicht Realität wäre.
Du hast mich sehr beeindruckt. Viel Glück!

Kaltduscher
12.07.2014, 20:51
Bin heute auf AM auf die BKA-Suche nach @fatalist gestoßen und hat mich fast vom Hocker gehauen. Unglaublich! Nun, einen weiteren besseren Beweis gibts nicht, daß die gesamte NSU-Story erlogen ist, sonst müßte die Staatsmacht nicht nervös werden wegen einem Faktensammler, was die eigentliche Aufgabe vom Volksgerichtshof München sein müßte.

Das eigentlich Unerträgliche hierzulande ist für mich die Tatsache, daß die sich gerne "unabhängig" nennenden Medien nicht das geringste Interesse an der Aufklärung zeigen und einzelnen Blogschreibern dies überlassen.

:respekt: fatalist und Gott schütze Dich!

kd

Kreuzbube
12.07.2014, 20:54
Als ich jung war, habe ich so einen Unsinn auch geglaubt....
Lebt sich gut in dieser Vorstellung, dass es bald vorbei ist, wie ein böser Traum.
Leider ist das Gegenteil der Fall, Deutschland und das Dt. Volk sind bald Geschichte, die brd wird sich noch viele, viele Jahre halten.

Das wird wohl einzig&allein vom Verlauf der Weltgeschichte abhängen. Friedrich der Große hatte seinerzeit auch großes Glück, daß in Rußland ihm wohlgesonnene Leute rankamen. Sonst wäre Preußen erledigt gewesen. Ob sich dieses Glück wiederholt, wird sich zeigen. Verdient hätten es die sog. Deutschen vermutlich eher nicht. Denn denen ist derzeit alles egal!

Gawen
12.07.2014, 20:55
Ich habe es selber verbreitet, und es werden alle Register gezogen:

Gib auf Dich Acht! Ein namentlicher Anruf vom BKA ist besser als eine anonyme Kugel im Womo...

Hoffe mal die haben keinen Maulwurf im Amt, wäre ja nicht der erste.

konkon
12.07.2014, 21:02
So schlau wie die sind nehmen die deinen Avatar als Fahndungsphoto. ;)

:dg::D:haha:

frundsberg
12.07.2014, 21:07
Bin heute auf AM auf die BKA-Suche nach @fatalist gestoßen und hat mich fast vom Hocker gehauen. Unglaublich! Nun, einen weiteren besseren Beweis gibts nicht, daß die gesamte NSU-Story erlogen ist, sonst müßte die Staatsmacht nicht nervös werden wegen einem Faktensammler, was die eigentliche Aufgabe vom Volksgerichtshof München sein müßte.

Das eigentlich Unerträgliche hierzulande ist für mich die Tatsache, daß die sich gerne "unabhängig" nennenden Medien nicht das geringste Interesse an der Aufklärung zeigen und einzelnen Blogschreibern dies überlassen.

:respekt: fatalist und Gott schütze Dich!

kd

Was? Medien,Justiz, Politik, Strafverfolgung, sind aus einem Guß! Was laberst du davon, daß die Springer-Medien das bringen sollten? Die treffen sich alle auf Schnittchen, Kaviar und Sekt im Felix und Kanzleramt. Das gibt es keine Unabhängigkeit. Die BRD wird ewig währen. Wenn das mal aufhört, gibt es kein Volk mehr.

Varg
12.07.2014, 21:07
Das wird wohl einzig&allein vom Verlauf der Weltgeschichte abhängen. Friedrich der Große hatte seinerzeit auch großes Glück, daß in Rußland ihm wohlgesonnene Leute rankamen. Sonst wäre Preußen erledigt gewesen. Ob sich dieses Glück wiederholt, wird sich zeigen. Verdient hätten es die sog. Deutschen vermutlich eher nicht. Denn denen ist derzeit alles egal!

Streichen wir einfach das vermutlich...

Kreuzbube
12.07.2014, 21:12
Streichen wir einfach das vermutlich...

Da ich/wir auch zu dieser Schicksalsgemeinschaft gehören, kann es uns nicht egal sein, was hier weiter passiert. Wir sind ja mittendrin.

Varg
12.07.2014, 21:15
Da ich/wir auch zu dieser Schicksalsgemeinschaft gehören, kann es uns nicht egal sein, was hier weiter passiert. Wir sind ja mittendrin.

Es geht ja nicht darum, ob es einen egal ist, mir ist es nat. auch nicht egal, dass wir bald nur noch ein paar Zeilen in den Geschichtsbüchern(die dann niemand mehr lesen wird) sind.
Die Frage war, ob es verdient ist.
Und zu sagen, dass es die Dt. nicht verdient haben, auszusterben, fällt im Hinblick auf ihre Träg-/Faul-/ und Feigheit schwer.

frundsberg
12.07.2014, 21:16
Das war früher. Fryheit interessiert den Michel leider nicht. Er will jetzt die WM schauen und unbedingt in den Urlaub.

Freiheit will Jeder, der PC und BRD-Propaganda nicht mehr ertragen will. Der normale Geschichte in Büchern vorzieht, und Fernseher und Radio praktisch nicht mehr erträgt.

Die Nomenklatura:

http://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:cDkONpMQ_W4J:www.politikarena.net/showthread.php%3Fp%3D658738+&cd=6&hl=de&ct=clnk&gl=de

Kreuzbube
12.07.2014, 21:17
Es geht ja nicht darum, ob es einen egal ist, mir ist es nat. auch nicht egal, dass wir bald nur noch ein paar Zeilen in den Geschichtsbüchern(die dann niemand mehr lesen wird) sind.
Die Frage war, ob es verdient ist.
Und zu sagen, dass es die Dt. nicht verdient haben, auszusterben, fällt im Hinblick auf ihre Träg-/Faul-/ und Feigheit schwer.

Hier sind wir jetzt beim Thema Masse/Individualität angekommen. Die Masse hätte es verdient. Viele Einzelne aber nicht. Diesen Unterschied müssen wir schon machen!

BRDDR_geschaedigter
12.07.2014, 21:19
Hier sind wir jetzt beim Thema Masse/Individualität angekommen. Die Masse hätte es verdient. Viele Einzelne aber nicht. Diesen Unterschied müssen wir schon machen!

Man kann eh nur Individuen retten die im direkten Umfeld von einem sind.

Varg
12.07.2014, 21:21
Hier sind wir jetzt beim Thema Masse/Individualität angekommen. Die Masse hätte es verdient. Viele Einzelne aber nicht. Diesen Unterschied müssen wir schon machen!

Zustimmung.

Kaltduscher
12.07.2014, 21:22
Was? Medien,Justiz, Politik, Strafverfolgung, sind aus einem Guß! Was laberst du davon, daß die Springer-Medien das bringen sollten? Die treffen sich alle auf Schnittchen, Kaviar und Sekt im Felix und Kanzleramt. Das gibt es keine Unabhängigkeit. Die BRD wird ewig währen. Wenn das mal aufhört, gibt es kein Volk mehr.

Schon klar! Ich wollte damit nur nochmal ausdrücken, daß für mich das verlogene Medienpack das größere Übel als die BRD-Politkaste ist:))

kd

Kreuzbube
12.07.2014, 21:24
Man kann eh nur Individuen retten die im direkten Umfeld von einem sind.

Schwieriges Unterfangen. Ich selbst versuche in Gesprächen nie, jemanden von meinen Ansichten zu überzeugen. Ich zeichne ihnen nur das Bild ihrer Zukunft auf. Das genügt meist, um sie schweigsam&nachdenklich werden zu lassen. Die Konsequenzen daraus überlasse ich jedem selbst.

Sathington Willoughby
12.07.2014, 21:24
Fatalist leistet grosses, es ist an uns, seine beiträge ins alltagsleben weiter zu transportieren. Jeder, der an den nsu glaubt, muss eines besseren belehrt werden.

Kreuzbube
12.07.2014, 21:25
Zustimmung.

Danke!

BRDDR_geschaedigter
12.07.2014, 21:26
Schwieriges Unterfangen. Ich selbst versuche in Gesprächen nie, jemanden von meinen Ansichten zu überzeugen. Ich zeichne ihnen nur das Bild ihrer Zukunft auf. Das genügt meist, um sie schweigsam&nachdenklich werden zu lassen. Die Konsequenzen daraus überlasse ich jedem selbst.

Mache ich auch nicht. Mitlerweile glaube ich, dass die Leute sehr wohl eine SChuld tragen, wenn ihre Nation getroffen wird. In diesem Sinne gibt es keine Unschuldigen.

Grafenwalder
12.07.2014, 21:29
Wo kann man sich denn dieses brisante "F. Heilig mit Nazikumpels"-Foto ansehen?

Strandwanderer
12.07.2014, 21:30
Es geht ja nicht darum, ob es einen egal ist, mir ist es nat. auch nicht egal, dass wir bald nur noch ein paar Zeilen in den Geschichtsbüchern(die dann niemand mehr lesen wird) sind.
Die Frage war, ob es verdient ist.
Und zu sagen, dass es die Dt. nicht verdient haben, auszusterben, fällt im Hinblick auf ihre Träg-/Faul-/ und Feigheit schwer.



Wieviel du auf das Schicksal des deutschen Volkes gibst, verrät schon die Tatsache, daß du "(die) Deutschen" durch eine Abkürzung ersetzt.

Kreuzbube
12.07.2014, 21:30
Mache ich auch nicht. Mitlerweile glaube ich, dass die Leute sehr wohl eine SChuld tragen, wenn ihre Nation getroffen wird. In diesem Sinne gibt es keine Unschuldigen.

Das ist schwer zu beantworten. Ich wage es auch nicht. Bedenke, wieviele Unschuldige unseres Volkes es gegen Kriegsende getroffen hat. Die Gegenseite argumentiert aber, das wäre die Strafe für unsere Schuld gewesen. Der Kern der Dinge: Masse kontra Individuum.

BRDDR_geschaedigter
12.07.2014, 21:31
Das ist schwer zu beantworten. Ich wage es auch nicht. Bedenke, wieviele Unschuldige unseres Volkes es gegen Kriegsende getroffen hat. Die Gegenseite argumentiert aber, das wäre die Strafe für unsere Schuld gewesen. Der Kern der Dinge: Masse kontra Indiviuum.

Ich rede hier von einer Metaebende. Natürlich war das eine Strafe, nur ist auch gleichzeitig der Strafende auch Schuldig, weil er eben Verbrechen begeht.

Klopperhorst
12.07.2014, 21:33
Das verbrecherische BRD-Regime, welches für den Anschlag auf das Münchner Oktoberfest mit 7 Toten verantwortlich ist...

Im Kalten Krieg gab es die Nato-Geheimarmee Gladio. Diese sollte kommunistische Umtriebe in Westeuropa bekämpfen, rekrutierte daher v.a. Rechtsradikale.
Diese Melange ging dann nach hinten los, wobei man hier, genauso wie bei der NSU, von einer verpatzten Geheimdienst-Aktion sprechen kann.

---

Kaltduscher
12.07.2014, 21:33
Fatalist leistet grosses, es ist an uns, seine beiträge ins alltagsleben weiter zu transportieren. Jeder, der an den nsu glaubt, muss eines besseren belehrt werden.

Also ich kenne niemand, der an den offiziellen NSU-Krampf glaubt. Ahso, beruflich habe ich Kontakt mit den unterschiedlichsten Soziogruppen, und die Gläubigen, ob 11/9 oder NSU sind absolute Seltenheit!

Wer die Einheitsparteien wählt, muß noch lange nicht an veröffentlichte Staatslügen glauben - kein Witz!


kd

Kreuzbube
12.07.2014, 21:36
Ich rede hier von einer Metaebende. Natürlich war das eine Strafe, nur ist auch gleichzeitig der Strafende auch Schuldig, weil er eben Verbrechen begeht.

Der normale Zusammenhang von Verbrechen, Strafe und Sühne ist in einem Krieg außer Kraft gesetzt. Stattdessen herrschen Befehlsabhängigkeiten, Gruppenzwänge usw., so daß der Einzelne kaum eine Chance hat, seinem Gewissen zu folgen, ohne ins Räderwerk der Geschehnisse zu gelangen. Das heißt, er gelangt meist so oder so hinein. Deshalb ist es unglaublich wichtig, daß jeder seine Verantwortung für das Gemeinwohl erkennt...zu jeder Zeit, weil sein Schicksal mit dem der Gemeinschaft untrennbar verbunden ist!

Klopperhorst
12.07.2014, 21:37
Als ich jung war, habe ich so einen Unsinn auch geglaubt....
Lebt sich gut in dieser Vorstellung, dass es bald vorbei ist, wie ein böser Traum.
Leider ist das Gegenteil der Fall, Deutschland und das Dt. Volk sind bald Geschichte, die brd wird sich noch viele, viele Jahre halten.

Es gilt hier ein systemisches Gesetz, das auch in der Komplexitäts-Theorie belegt ist.
Der Aufbau und Aufstieg eines Systems wird überschätzt, der Abstieg und Verfall wird unterschätzt.

Die BRD wird um 2023 wirtschaftlich/demographisch zusammenbrechen, wie ich hier schon oft geschrieben und anhand von Berechnungen nachgewiesen habe.

---

BRDDR_geschaedigter
12.07.2014, 21:40
Der normale Zusammenhang von Verbrechen, Strafe und Sühne ist in einem Krieg außer Kraft gesetzt. Stattdessen herrschen Befehlsabhängigkeiten, Gruppenzwänge usw., so daß der Einzelne kaum eine Chance hat, seinem Gewissen zu folgen, ohne ins Räderwerk der Geschehnisse zu gelangen. Das heißt, er gelangt meist so oder so hinein. Deshalb ist es unglaublich wichtig, daß jeder seine Verantwortung für das Gemeinwohl erkennt...zu jeder Zeit, weil sein Schicksal mit dem der Gemeinschaft untrennbar verbunden ist!

Der Krieg ist keine Ausnahme.

Kreuzbube
12.07.2014, 21:41
Der Krieg ist keine Ausnahme.

Dort tritt dieses Phänomen aber am stärksten hervor.

BRDDR_geschaedigter
12.07.2014, 21:42
Dort tritt dieses Phänomen aber am stärksten hervor.

Die Frage ist auch noch, wieso es überhaupt zu diesem Krieg kam. Da fängt es schon an.

Varg
12.07.2014, 21:42
Es gilt hier ein systemisches Gesetz, das auch in der Komplexitäts-Theorie belegt ist.
Der Aufbau und Aufstieg eines Systems wird überschätzt, der Abstieg und Verfall wird unterschätzt.

Die BRD wird um 2023 wirtschaftlich/demographisch zusammenbrechen, wie ich hier schon oft geschrieben und anhand von Berechnungen nachgewiesen habe.

---

Und dann?
Selbst wenn es so wäre, was ich für ausgeschlossen halte, was wäre denn dann?
Würde es dann eine Wiederauferstehung des dt. Volkes geben?
Wieviel Deutsche wird es in Dtl. dann noch geben, und wieviele Fremde?
Hätte also irgendjemand einen Vorteil, wenn die brd zusammen brechen würde?
Das System wird nat. zusammen brechen, aber da es ein kalkulierter, absichtlich herbei geführter Zusammenbruch ist, werden doch nicht die Mächtigen im Hintergrund weg sein, sie werden weiterhin die Fäden in der Hand haben.
Was auch immer sie dann vorhaben mögen.

Kreuzbube
12.07.2014, 21:44
Die Frage ist auch noch, wieso es überhaupt zu diesem Krieg kam. Da fängt es schon an.

Weil ein paar Wenige das Leben, Wohl und Wehe von Millionen in der Hand haben....wenn niemand denen entgegentritt.

BRDDR_geschaedigter
12.07.2014, 21:46
Weil ein paar Wenige das Leben, Wohl und Wehe von Millionen in der Hand haben....wenn niemand denen entgegentritt.

Ja, und da kommt eben die Schuld der Masse ins Spiel.

Kreuzbube
12.07.2014, 21:47
Ja, und da kommt eben die Schuld der Masse ins Spiel.

Tja, da schließt sich der Kreis!

mick31
12.07.2014, 21:47
Wir stehen unter dem Schutz Putins :D (Server in Russland). :D

Einen Dreck steht das Forum unter irgendeinem Schutz.

Das Problem ist, man kann jeden wegen fast allem Beschuldigen, notfalls fährt man früh zur Arbeit und bei einer Verkehrskontrolle wird ein Pfunf Koks im Kofferraum gefunden alle Staaten haben da so ihre Methoden.

Niesmitlust
12.07.2014, 21:49
Auweia... Ich hoffe, dass alles gut für Dich ausgeht, fatalist.

mick31
12.07.2014, 21:51
Sehr gut erkannt. Ich habe gestern das Waffengutachten geleakt das BEWEIST, dass die BRD die Zwickauer Ceska ohne jeden Nachweis zur Dönermordwaffe erklärt hat.

1 Tag nachdem sie beim BKA ankam, ungeprüft.

Hut ab!

Nathan
12.07.2014, 21:56
Fatalist leistet grosses, es ist an uns, seine beiträge ins alltagsleben weiter zu transportieren. Jeder, der an den nsu glaubt, muss eines besseren belehrt werden.
Dann mach mal hinne. Du kennst dich sicher in der Szene aus, oder?

Niesmitlust
12.07.2014, 22:01
Ich habe es selber verbreitet, und es werden alle Register gezogen:

http://3.bp.blogspot.com/-lRXPLRmLf4o/U8FsGyeVAwI/AAAAAAAAIqQ/B9pPZxy2Px8/s1600/reaktionen6.jpg

Dolohov auch? Hat er sich deswegen sperren lassen?

Nathan
12.07.2014, 22:03
Wie ihr hört, wird gerade die Familie von NSU Chefaufklärer fatalist vom BKA des Merkel-Regimes belästigt.
Fatalist selber wohnt laut eigenen Angaben seit mehreren Jahren in Kambodscha, was ich auch anhand der Zugriffe auf meinem blog bestätigen kann.
Jeder, der bezüglich “NSU” etwas weiß, befindet sich in Lebensgefahr, wie der Mord an Florian Heilig am 16. September 2013 zeigt.
Die gesamten Staats-Strukturen sind völlig korrupt, was sich darin äußerte, daß die Polizei den Mord an Florian Heilig einfach so zu einem “Selbstmord aus Liebeskummer” deklarierte.
Da die Staatsanwaltschaft in diesem Willkürkonstrukt “BRD” weisungsgebunden ist, also der uneingeschränkten Aufsicht der politischen Vorgesetzten unterliegt, läuft ein Mörder frei herum und es besteht keine Aussicht darauf, daß er jemals gefasst wird.

Ich habe keinerlei echte Quellen zum “NSU”, sondern verlinke nur auf den blog von fatalist, dem offensichtlich von einem insider Originaldokumente zugespielt worden sind.
Dies macht fatalist im Moment zu einer der gefährdetesten Personen überhaupt, denn im Gegensatz zu mir, der sich nur etwas zusammenreimt, hat er die Beweise.
Ich bin mir sicher, daß sofort nach dem Auftauchen erster Originaldokumente auf fatalists blog die Suche nach dem “Maulwurf” auf Hochtouren lief.
Passend dazu ist ein Artikel, daß ein Polizist im bayerischen Schwaben von einem SEK “getötet” wurde.
Nun, nehmen wir an, das Merkel-Regime hat den Maulwurf gefunden und bei ihm handelt es sich um genau den Polizisten, der gestern (kurz vor dem WM-Finale) “getötet” wurde.


http://killerbeesagt.wordpress.com/2014/07/12/wie-ich-zeugen-beseitigen-wurde/


http://wer-nicht-fragt-bleibt-dumm.blogspot.de/2014/07/das-bka-sucht-fatalist.html

Ein echter Neonazi macht sich wieder wichtig...da müßte man schon lachen wenn es nicht so traurig wäre. Interessant, dass sich fatalist nicht scheut, auch Forist "Dolohov" gleich mit zu outen, in dem er die betreffende Textpassage veröffentlicht.

Das ganze Theater kann nur eines bedeuten: Ja, die NSU gibt es und die Neonazis versuchen panisch, alle möglichen Spuren zu verwischen, faseln von "Beweisen", stilisieren sich selbst zum Märtyrer hoch und machen sich gleichzeitig ins Hemd, so wie Frundsberg, der labert und labert und gleichzeitig erklärt, er wüsste von gar nichts...Meine Güte, ist das ein peinlicher Auftritt!

Nathan
12.07.2014, 22:04
Dolohov auch? Hat er sich deswegen sperren lassen?

Toll, wie fatalist mit seinen Kumpels umgeht...

Stättler
12.07.2014, 22:06
Toll, wie fatalist mit seinen Kumpels umgeht...

Toll, wie du zu Foristen stehst !


Ich hoffe, das dies vielen anderen bewußt wird ......

Triceratops
12.07.2014, 22:18
4. Alles nur gefaket. Fatalist sitzt seit Wochen daheim und fälscht die Akten im Duzend.Nicht der Fatalist, die internationalen Neonazi-Netzwerke machen das.

HansMaier.
12.07.2014, 22:31
Ein echter Neonazi macht sich wieder wichtig...da müßte man schon lachen wenn es nicht so traurig wäre. Interessant, dass sich fatalist nicht scheut, auch Forist "Dolohov" gleich mit zu outen, in dem er die betreffende Textpassage veröffentlicht.

Das ganze Theater kann nur eines bedeuten: Ja, die NSU gibt es und die Neonazis versuchen panisch, alle möglichen Spuren zu verwischen, faseln von "Beweisen", stilisieren sich selbst zum Märtyrer hoch und machen sich gleichzeitig ins Hemd, so wie Frundsberg, der labert und labert und gleichzeitig erklärt, er wüsste von gar nichts...Meine Güte, ist das ein peinlicher Auftritt!

Lol, ach Hasherl, wüsstest Du nur, wie peinlich dein Gegeifer wirkt...:hmm:
Du wirst dich in Kürze umkucken und auch dein Lieblingsfeind Brutus,
wird sich noch ein paar Orden an seine Aufdeckerbrust heften dürfen...:D
MfG
H.Maier

Triceratops
12.07.2014, 22:34
Ich würde wirklich vorschlagen, dass sich ein paar Leute die Fotos und die Blogseiten sichern.
mit dem Firefox-Erweiterungs dingsbums "web tp pdf" konverter ist das nur ein einziger Mausklick...Ist bei mir ein vegetativer Vorgang.

Der PDF-Craetor geht ganz gut.
Oder der integrierte PDF-Drucker des Chrome

Triceratops
12.07.2014, 22:41
http://1.bp.blogspot.com/-edaRY4kLDp8/U8D0ZiQBWQI/AAAAAAAAIng/2G_6JUl8phQ/s1600/bad-keinewaffe.jpg

Schaut mal, keine Waffe Arnold.

Daher auch die Notlüge, man habe die Waffe VOR dem Abtransport aus dem Womo entnommen.
Als "EINZIGSTE" ;)

Ich wiederhole meine Frage:

Wann und woher kam die Dienstwaffe Martin Arnolds?Wenn die Arnold-Waffe vor dem Abtransport entnommen wurde, wann wurde das Foto von der Arnold-Waffe in der Nasszelle gemacht?

Nathan
12.07.2014, 22:47
Lol, ach Hasherl, wüsstest Du nur, wie peinlich dein Gegeifer wirkt...:hmm:
Du wirst dich in Kürze umkucken und auch dein Lieblingsfeind Brutus,
wird sich noch ein paar Orden an seine Aufdeckerbrust heften dürfen...:D
MfG
H.Maier
Verleumder! Ich mag Brutus! Wären alle Rechtsradikalen so durchgeknallt wie der würde sich der ganze Spuk von selbst erledigen und wir könnten ENDLICH überlegen, wie man auf vernünftigem Weg gegen den verkusteten Parteiapparat der Groko-Bande vorgehen kann, auf vernünftigem Weg! Intelligenz statt Gewalt! Jaja, ich weiß schon, auf dich kann ich dabei nicht zählen...

Nathan
12.07.2014, 22:49
Sehr gut erkannt. Ich habe gestern das Waffengutachten geleakt das BEWEIST, dass die BRD die Zwickauer Ceska ohne jeden Nachweis zur Dönermordwaffe erklärt hat.

1 Tag nachdem sie beim BKA ankam, ungeprüft.

*rahahahaha*

Was bist du nur für ein Breznsalzer!

Nathan
12.07.2014, 22:51
Warum? Fata hat das selbst veröffentlicht. XXXXXXXXXXXXXX der sich leider sehr erfolgreich positive Attribute selbst zugeschrieben hat, was 99 Prozent der trägen Deutschen auch glauben. Das BKA schützt nicht Oma Else, wenn Zigeuner in ihren Hof eindringen. Und auch jeder erfolgreich abgemesserte Jugendlichen kann nicht darauf hoffen, daß die hochgerüstete GSG9/SEK die 10.000 Miris in HH und Bremen hochnimmt. Da hält der Staat seine Hand drüber. Aber wenn jemand Infos hat, die die Schweinereien aufdecken, kommt er ins Visier.

es wird immer besser....


HALLLOOOOO Mods, pennt ihr?

Gawen
12.07.2014, 22:51
Positive Reaktionen auf den Blog


a) weil Jemand nach dem Ausschleifen der echten Waffennummer in diese Waffe die Nummer 034678 einschlug, und die Nummer danach wieder wegschliff?

b) weil Jemand -aber nicht tief genug- die echte Seriennummer 034678 weggeschliffen hatte?

c) ist doch egal, wie sie es gemacht haben, wenn diese Ceska gar nicht die Tatwaffe der Dönermorde ist.

Ich tendiere zu

d) Es ist die Mordwaffe, es mußte aber eine falsche Nummer eingeschlagen werden, weil die Originalnummer schon anderswo aktenkundig wurde. Stasi Übergabe-Inventar? Da hätte man den Beschaffungsweg nicht ohne noch mehr Verwindungen erklären können, die man ja auch jetzt schon hat! :D

Triceratops
12.07.2014, 22:55
Ein Feuerwehrmann in Zwickau sagte so ungefähr.

Was die da alles rausgeholt haben wollen,das wundert mich aber.Hamburger Abendblatt, 20.11.2011, Feuerwehrmann wundert sich über Einsatz im Zschäpe-Haus (http://www.abendblatt.de/politik/deutschland/article2099781/Feuerwehrmann-wundert-sich-ueber-Einsatz-im-Zschaepe-Haus.html)
Unterdessen sieht ein an dem Löscheinsatz in Zwickau am 4. November beteiligter Feuerwehrmann Ungereimtheiten nach dem Brand des Hauses. "Nach dem, was ich während dieses Einsatzes gesehen habe, muss ich mich sehr wundern, was dort zwei Tage danach noch alles in der Brandruine gefunden wurde", sagte er der "Bild am Sonntag". Gemeint sind: Die Tatwaffe der Mordserie an neun ausländischen Kleinunternehmern, ein USB-Stick mit den Namen politischer Gegner und mehrere Bekenner-Videos auf DVD.

WELT, 21.11.11, Zweifel an Selbstmord von Böhnhardt und Mundlos (http://www.welt.de/politik/deutschland/article13727823/Zweifel-an-Selbstmord-von-Boehnhardt-und-Mundlos.html)
Dass trotz der schweren Verbrennungen überhaupt noch Beweise geborgen werden konnten, zum Beispiel die Tatwaffe, ein USB-Stick und mehrere Bekenner-DVDs, wundert einen Feuerwehrmann, der damals bei dem Löscheinsatz dabei war.
"Nach dem, was ich während dieses Einsatzes gesehen habe, muss ich mich sehr wundern, was dort zwei Tage danach noch alles in der Brandruine gefunden wurde", sagte der Feuerwehr gegenüber "Bild am Sonntag".

Gawen
12.07.2014, 22:59
Wann und woher kam die Dienstwaffe Martin Arnolds?

Spannender ist folgendes: Beide Uwes hatten zuverlässige 9mm Waffen griffbereit und erschiessen sich dann umständlich mit einem Gewehr, statt einfach die handlichen Pistolen zu benutzen?

Silencer
12.07.2014, 22:59
es wird immer besser....


HALLLOOOOO Mods, pennt ihr?

Mach dir nicht in die Hose vor Aufregung, Denunziant!

killerbee
12.07.2014, 23:02
@fatalist

PI hat auch noch mal einen Artikel gebracht.

Aber erwarte nicht zuviel von PI, die stehen streng auf Seiten des Staates/der Obrigkeit.

Auch der Kommentarbereich dort ist ein Hort des Grauens; wie in der Klappse. Egal, um welches Thema es geht, immer kommt "der Islam" und "die Linksrotgrünen" als Schuldige vor.

Einen Klaus Dieter Fritsche haben die gar nicht auf dem Schirm und wollen es auch nicht, weil der ja bei der CSU, also der einzigen für fette konservative Schweine wählbaren Partei ist.

Allerdings liefert die PI-Leserschaft ein repräsentatives Bild ab. Alles, was du als Insider für "Bomben" hältst, versteht der Otto Normalverbraucher nicht.

Ist so, als würdest du vor einer Kindergarten-Krabbelgruppe einen Vortrag über Quantenphysik halten; da kommst du auch nicht weiter.

Stättler
12.07.2014, 23:04
Spannender ist folgendes: Beide Uwes hatten zuverlässige 9mm Waffen griffbereit und erschiessen sich dann umständlich mit einem Gewehr, statt einfach die handlichen Pistolen zu benutzen?

Weiterhin :

Da haben wir 2 fanatische Neo- Nazis , die schon mehrfach gemordet haben und mit einen fetten Waffen - Arsenal bestückt sind - voller Hass auf den Staat und dessen Diener ( siehe Mord in Heilbronn )
Warum die nicht zumindestens einen ausgewachsenen Schusswechsel mit ein paar Streifenpolizisten aufnahmen , sondern beschlossen quasi " kampflos " abzutreten - das gibt zu denken .....
Überhaupt nicht die Spur von " hartgesottenen " Staatsfeinden der top ten - Liste ....

killerbee
12.07.2014, 23:06
Nachtrag:

Der Brüller schlechthin im PI-Geschmiere:


Wie kaum jemals ein anderes Strafverfahren berührt dieser Prozess die Grundfesten unseres Rechtsstaats.

LOL! Ihr Deutschen habt keinen Rechtsstaat; den haben nur Völker, die ihn auch verdienen.

Ihr Deutschen habt einen feudalen Willkürstaat, weil Feiglinge und Kriecher nun mal keine andere Staatsform zustande bringen können.

frundsberg
12.07.2014, 23:07
Und dann?
Selbst wenn es so wäre, was ich für ausgeschlossen halte, was wäre denn dann?
Würde es dann eine Wiederauferstehung des dt. Volkes geben?
Wieviel Deutsche wird es in Dtl. dann noch geben, und wieviele Fremde?
Hätte also irgendjemand einen Vorteil, wenn die brd zusammen brechen würde?
Das System wird nat. zusammen brechen, aber da es ein kalkulierter, absichtlich herbei geführter Zusammenbruch ist, werden doch nicht die Mächtigen im Hintergrund weg sein, sie werden weiterhin die Fäden in der Hand haben.
Was auch immer sie dann vorhaben mögen.

Sehr richtig! Die 'Krise' die 'wir' angeblich haben, existiert eigentlich gar nicht! Wir haben Getreide, Milch und Butter im Überfluß. Da die Herrschaften der Bundesregierung, die Komplizen und der 'Spiegel' der Hochfinanz, aber Schulden über Schulden 'organisieren', werden sie mit dem Herausnehmen des Geldes 'Probleme' jederzeit organisieren können. Das wird dann so aussehen, daß Menschen verhungern, weil nur noch wenige Menschen über Geld verfügen, während auf der anderen Seite Butter- und Brotberge vernichtet werden müssen. Nun, kein Volk organisiert sich einen Staat, der so etwas zuläßt oder organisiert. Dann wäre das nämlich kein Volk, sondern eine Pervetierung. Volk bedeutet immer Gemeinschaft, Zusammenhalt, in der Biologie ist es der Altruismus, also die selbstlose Hilfe. Der Gemeinnutz des Helfens kommt jedem zugute, nützt also der Gemeinschaft, wie auch dem Individuum. Politisches Pendant ist der Sozialismus, und damit meine ich nicht die jüdischen Thesen Lassalles und Marx, für die Goi. Sondern von der Wortwurzel sociales, kameradschaftliche Fürsorge und Hilfsbereitschaft, wie sie in jeder Abstammungsgemeinschaft der Nationen zu finden ist.

Dieses ganze Verschulden hat natürlich nur einen Sinn: das öffentliche Volksvermögen muß in die Hände der Globalisten kommen, was man hierzulande unter 'Privatisierung' kennt. Schuldenabbau wird es nie geben, da die Zinsen irgendwann schon nicht mehr bedient werden können und über den Zinseszinseffekt astronomische Zahlen auf Papier erreichen. Aber das ganze Volksvermögen wird den Schulden gegengerechnet. Eure Häuser und Grundstücke, wird der 'Staat' mit Namen BRD der Hochfinanz überschreiben. Bahn, Stromversorgung, Autobahnsystem, Telefon- und Schienennetz, sprich die ganze Infrastruktur wird dann irgendwann einem Herrn Dehnowitz, in Tel Aviv wohnend, 'gehören'.

Mit den paar Hunderttausend Demonstranten werden die BRD-Schergen schon fertig. Aufgehetzte und durch die BRD bewaffnete (angesiedelte) Fremdvölker, werden reinschießen. USA-Drohnen und Besatzersoldaten, Hand in Hand mit der multirassischen BW und Polizei, werden mit den paar deutschen Hanseln spielend fertig.

Kurzum, das Volk ist Geschichte und wir sind Augen- und Ohrenzeugen unserer momentanen, langsamen Ausrottung. Gut, daß es die Mehrheit gar nicht stört. Meine Mutter findet Merkel ja auch ziemlich 'gut'.

Nereus
12.07.2014, 23:10
Wo kann man sich denn dieses brisante "F. Heilig mit Nazikumpels"-Foto ansehen?

Runter scrollen bis verbotene Handzeichen, eine Fahne und eine leichte Frau auftauchen. Ein typisches Foto einer Provogruppe. Keine Neonazis, nur Besoffene und Halbnackte aus dem Gronbach-Clan?

http://wer-nicht-fragt-bleibt-dumm.blogspot.de/2014_07_01_archive.html

frundsberg
12.07.2014, 23:12
Mach dir nicht in die Hose vor Aufregung, Denunziant!

Ja, der ist manchmal so und manchmal so. Aber immer da, wo es Goy schlecht geht, lacht sich diese Person ins Fäustchen und freut sich, wie Bela Kuhn in Ungarn.

Gawen
12.07.2014, 23:12
Weiterhin :

Da haben wir 2 fanatische Neo- Nazis , die schon mehrfach gemordet haben und mit einen fetten Waffen - Arsenal bestückt sind - voller Hass auf den Staat und dessen Diener ( siehe Mord in Heilbronn )
Warum die nicht zumindestens einen ausgewachsenen Schusswechsel mit ein paar Streifenpolizisten aufnahmen , sondern beschlossen quasi " kampflos " abzutreten - das gibt zu denken .....
Überhaupt nicht die Spur von " hartgesottenen " Staatsfeinden der top ten - Liste ....

Die Erklärung ist einfach, die hatten als "Fahrer" oder so als dritten Mann einen Undercover-Geheimdienstler an Board, dem sie vertrauten und für einen der Ihren hielten, aber als die Polizei kam und Flucht nicht möglich war bekam der den Befehl die Uwes abzuschalten.

killerbee
12.07.2014, 23:14
@Gawen

Die Uwes wurden nicht in Stregda ermordet. Dort wurden nur ihre Leichen im Wohnmobil angezündet.

Gärtner
12.07.2014, 23:16
Warum? Fata hat das selbst veröffentlicht. Die BRD ist ein zionistischer Verbrecherstaat, der sich leider sehr erfolgreich positive Attribute selbst zugeschrieben hat, was 99 Prozent der trägen Deutschen auch glauben. Das BKA schützt nicht Oma Else, wenn Zigeuner in ihren Hof eindringen. Und auch jeder erfolgreich abgemesserte Jugendlichen kann nicht darauf hoffen, daß die hochgerüstete GSG9/SEK die 10.000 Miris in HH und Bremen hochnimmt. Da hält der Staat seine Hand drüber. Aber wenn jemand Infos hat, die die Schweinereien aufdecken, kommt er ins Visier.

Mach mal die Luke zu und denk ein bißchen nach. Wir sind hier ohnehin schon auf dem Staatskieker, da können wir Politmasochisten mit Bekenner- und Märtyrerklaps so gut brauchen wie einen zweiten Kopf.

Triceratops
12.07.2014, 23:20
Das BKA sucht fatalist

Nun, für den Fall der Fälle hat sich der Fatalist erstmal aufs Land abgesetzt, man weiss ja nie.Zschäpe schwebt in Lebensgefahr. Der Fatalist nicht.
Dem BKA ist schon bewusst, dass Fatalist clever genug ist, für alle Eventualitäten vorzusorgen. Wenn Fatalist jetzt einen tödlichen Verkehrsunfall oder Blitzdiabetes erleidet, wäre das wie ein "sachliche Richtigkeit bestätigt"-Stempel. Das wollen die nicht.
Falls die überhaupt was tun, wird es in die Richtung Unglaubwürdigmachung oder Erpressung gehen. Pädophilie ist neuerdings das bevorzugte Mittel. Darauf solltest Du Dich vorbereiten.


Und selbstverständlich geht das Leaken weiter.Ich freu mich drauf.

Stättler
12.07.2014, 23:20
Die Uwes wurden nicht in Stregda ermordet. Dort wurden nur ihre Leichen im Wohnmobil angezündet.

Heißt das , das es im Wohnmobil keine nachweisbaren Flinten - Schuß - Spuren gab ? Nur an den Leichen ?

killerbee
12.07.2014, 23:29
@Stättler

Lies dir mal durch, was die Zeugen in Stregda gesehen/gehört haben.

Kein Schusswechsel. Da hat einfach nur ein WoMo angefangen zu brennen und kurz davor haben sie einen Mann weglaufen gesehen.

Daß es eine Schießerei gegeben hat, ist durchaus möglich, aber sicher nicht in Stregda. Dort waren bloß noch die Leichen und ein paar Beweise im Wohnmobil, die vom Fahrer angezündet wurden.

Nach getaner Löscharbeit wurde das WoMo abgeschleppt und dann die anderen Beweise dort platziert, die nicht durchs Feuer zerstört werden durften.

Triceratops
12.07.2014, 23:40
Wer schützt Matthias Dienelt, und warum ???

Danach kam der Kripobeamter V. Flemming, der Herrn D. als einziger Kripobeamte ein Verhör mit diesen machen konnte.
Wie Herr Flemming ausführte, hätte der Anwalt von Herrn D. am 5.11.2011 nachgefragt was in dem Haus Frühlingsstraße 26 passiert sei.
Herr D. kam dann am 06.11.2011 zu diesem Verhör mit seinem Anwalt. Herr Flemming ließ den Zeugen D. erst mal von sich aus erzählen.
Das schlimme an diesem Verhör war, das Herr Flemming im Grunde nichts über die Vorgeschichte der drei ( Böhnhardt Mundlos und Frau Zschäpe ) wusste.
Er wusste nur über den Raubüberfäll etwas,mehr nicht. Dies sollte sich rächen in dem Verhör.

http://querlaeufer.wordpress.com/2014/07/09/matthias-d-der-mann-8-jahre-jahre-lang-die-wohnungen-des-mutmaslichen-trio-angemietete-hatte/

Fragen: Wer besorgte und bezahlte den Anwalt für Matthias Dienelt schon am 5.11.2011 ??

Tipp: Wer den Anwalt schickte und bezahlte, dessen V-Mann ist Dienelt.Vielleicht wurde das schon mal diskutiert und ich habe es bloß nicht gelesen. Aber weil mir das wichtig ist, möchte ich trotzdem fragen:
Kann es sein, dass jemand die Daten verwechselt oder einen Schreibfehler macht?

Am 04.11.11, 15:00Uhr, hat es in Zwickau geknallt und dann gebrannt.
Bis das in die Medien mitkriegen, vergeht Zeit.
Bis die sich entschließen das zu senden, vergeht nochmal Zeit.
Bis Dienelt das mitkriegt, dauerts auch noch mal.
Frühestens, aber wirklich allerfrühestens, hat er es am 04.11.11, 17:00Uhr erfahren. Bis er das verarbeitet hat, vergeht noch mal ein halbes Stündchen. Es ist jetzt halb sechs.
Das ist Freitag weit nach eins. Da sind die Kanzleien nicht nur geschlossen, da sind die Anwälte jwd. Man kriegt am Freitag um diese Zeit keinen Anwalt.

Wenn "Dienelts Anwalt" am Sonnabend, den 05.11.11, nachfragt (wo eigentlich?), wäre das ein so schwerer Verstoß gegen die Konspirationsregeln, das man das kaum glauben will. Da kann sich der Dienelt gleich ein Schild "Ich bin ein VS-Spitzel" um den Hals hängen.

DausK
12.07.2014, 23:44
Die Erklärung ist einfach, die hatten als "Fahrer" oder so als dritten Mann einen Undercover-Geheimdienstler an Board, dem sie vertrauten und für einen der Ihren hielten, aber als die Polizei kam und Flucht nicht möglich war bekam der den Befehl die Uwes abzuschalten.

Ach so war das ...

DausK
12.07.2014, 23:48
@Stättler

Lies dir mal durch, was die Zeugen in Stregda gesehen/gehört haben.

Kein Schusswechsel. Da hat einfach nur ein WoMo angefangen zu brennen und kurz davor haben sie einen Mann weglaufen gesehen.

Daß es eine Schießerei gegeben hat, ist durchaus möglich, aber sicher nicht in Stregda. Dort waren bloß noch die Leichen und ein paar Beweise im Wohnmobil, die vom Fahrer angezündet wurden.

Nach getaner Löscharbeit wurde das WoMo abgeschleppt und dann die anderen Beweise dort platziert, die nicht durchs Feuer zerstört werden durften.

Man sollte aber auch bedenken das Pumpguns wesentlich leiser sind als 9mm Pistolen (siehe Youtube).

Stättler
12.07.2014, 23:50
Man sollte aber auch bedenken das Pumpguns wesentlich leiser sind als 9mm Pistolen.

Warst du schonmal auf einem Schießplatz ? Offensichtlich nicht .......

moishe c
12.07.2014, 23:54
Man sollte aber auch bedenken das Pumpguns wesentlich leiser sind als 9mm Pistolen (siehe Youtube).

Da möchte ich auch nachfragen, wie kommst du zu dieser Aussage, "wesentlich(!) leiser"?

Und Jutub-Filme als "Beleg"? Ich gehe mal davon aus, daß der Ersteller eines solchen Clips die Lautstärke nach Lust und Laune aussteuern kann, also lauter oder leiser, oder wie er's halt will!

killerbee
12.07.2014, 23:54
@Dau

Lies dir auf fatalists Blog mal durch, wo das WoMo stand und wie weit die Anwohner entfernt waren.

Es gab keine Schießerei in Stregda. Die Polizisten, die das behaupten, lügen.

Die einzigen, die die Wahrheit sagen, sind die, die keinen Vorteil aus einer Version ziehen. Welchen Sinn sollte es für die Anwohner machen, einen Schusswechsel zu verschweigen?

Es wäre doch eher anzunehmen, daß jemand übertreibt und einen Schusswechsel erfindet, obwohl keiner stattgefunden hat.

Ne, Grundregel beim NSU ist: alle staatlichen Stellen lügen. Und je weiter man nach oben kommt, desto unverschämter werden die Lügen.

Ganz normal in einem feudalen Willkürstaat.

Gawen
13.07.2014, 00:00
Ne, Grundregel beim NSU ist: alle staatlichen Stellen lügen. Und je weiter man nach oben kommt, desto unverschämter werden die Lügen.

Das würde heutzutage nicht mehr funktionieren, dann wäre viel mehr geleaked worden, weil es ja auch Beamte mit Gewissen gibt (vermute ich mal :D).

Wenn wurden da im kleinen Kreis "notwendige Änderungen" vorgenommen, damit die Geschichte halbwegs zur vorgesehenen Story passte.

Stättler
13.07.2014, 00:01
Das würde heutzutage nicht mehr funktionieren, dann wäre viel mehr geleaked worden, weil es ja auch Beamte mit Gewissen gibt (vermute ich mal :D).

Was sagt dir das Unterdrücken des Pädo -Falls beim BKA ?

Gawen
13.07.2014, 00:04
Was sagt dir das Unterdrücken des Pädo -Falls beim BKA ?

Für so was langen zwei Köpfe, ein Bearbeiter und ein Boss, der sagt "lass das einfach im Schrank Staub ansetzen, ist nicht wichtig, kümmer dich jetzt um den anderen Fall".

Und wenn so was an die Presse gelangt, dann halten alle den Mund, weil es ja keiner gewesen sein will...

moishe c
13.07.2014, 00:05
@Dau

Lies dir auf fatalists Blog mal durch, wo das WoMo stand und wie weit die Anwohner entfernt waren.

Es gab keine Schießerei in Stregda. Die Polizisten, die das behaupten, lügen.

Die einzigen, die die Wahrheit sagen, sind die, die keinen Vorteil aus einer Version ziehen. Welchen Sinn sollte es für die Anwohner machen, einen Schusswechsel zu verschweigen?

Es wäre doch eher anzunehmen, daß jemand übertreibt und einen Schusswechsel erfindet, obwohl keiner stattgefunden hat.

Ne, Grundregel beim NSU ist: alle staatlichen Stellen lügen. Und je weiter man nach oben kommt, desto unverschämter werden die Lügen.

Ganz normal in einem feudalen Willkürstaat.

Vor allem, wenn geschoßen worden sein soll, wo sind die Geschoße?


Als Beispiel: fand mal auf Jutub einen Film über einen Mord oder sowas. In den USA, auf freiem Feld, in einer Wellblechscheune.

- Loch im Dach war bekannt
- Daten des möglichen Schützen auch
- rechnergestützt errechnete man eine Auftreff-Fläche von so ca. 300 Meter Breite und 150 Meter Länge auf der freien Wiese.
- die Amis haben das Geschoß - Kaliber .38 (ca. 9 mm), 10 Gramm, ca. 2/3 des letzten Gliedes eines kleinen Fingers - gesucht und dort, auf der vorherberechneten Fläche(!) auch gefunden!

Und die doitschen Schbetzialgräfte suchen und finden 2 Geschoße, ca. 20 Gramm schwer und doppelt so dick und doppelt so lang wie das .38er-Geschoß nicht!

Nathan
13.07.2014, 00:12
Sehr richtig! Die 'Krise' die 'wir' angeblich haben, existiert eigentlich gar nicht! Wir haben Getreide, Milch und Butter im Überfluß. Da die Herrschaften der Bundesregierung, die Komplizen und der 'Spiegel' der Hochfinanz, aber Schulden über Schulden 'organisieren', werden sie mit dem Herausnehmen des Geldes 'Probleme' jederzeit organisieren können. Das wird dann so aussehen, daß Menschen verhungern, weil nur noch wenige Menschen über Geld verfügen, während auf der anderen Seite Butter- und Brotberge vernichtet werden müssen. Nun, kein Volk organisiert sich einen Staat, der so etwas zuläßt oder organisiert. Dann wäre das nämlich kein Volk, sondern eine Pervetierung. Volk bedeutet immer Gemeinschaft, Zusammenhalt, in der Biologie ist es der Altruismus, also die selbstlose Hilfe. Der Gemeinnutz des Helfens kommt jedem zugute, nützt also der Gemeinschaft, wie auch dem Individuum. Politisches Pendant ist der Sozialismus, und damit meine ich nicht die jüdischen Thesen Lassalles und Marx, für die Goi. Sondern von der Wortwurzel sociales, kameradschaftliche Fürsorge und Hilfsbereitschaft, wie sie in jeder Abstammungsgemeinschaft der Nationen zu finden ist.

Dieses ganze Verschulden hat natürlich nur einen Sinn: das öffentliche Volksvermögen muß in die Hände der Globalisten kommen, was man hierzulande unter 'Privatisierung' kennt. Schuldenabbau wird es nie geben, da die Zinsen irgendwann schon nicht mehr bedient werden können und über den Zinseszinseffekt astronomische Zahlen auf Papier erreichen. Aber das ganze Volksvermögen wird den Schulden gegengerechnet. Eure Häuser und Grundstücke, wird der 'Staat' mit Namen BRD der Hochfinanz überschreiben. Bahn, Stromversorgung, Autobahnsystem, Telefon- und Schienennetz, sprich die ganze Infrastruktur wird dann irgendwann einem Herrn Dehnowitz, in Tel Aviv wohnend, 'gehören'.

Mit den paar Hunderttausend Demonstranten werden die BRD-Schergen schon fertig. Aufgehetzte und durch die BRD bewaffnete (angesiedelte) Fremdvölker, werden reinschießen. USA-Drohnen und Besatzersoldaten, Hand in Hand mit der multirassischen BW und Polizei, werden mit den paar deutschen Hanseln spielend fertig.

Kurzum, das Volk ist Geschichte und wir sind Augen- und Ohrenzeugen unserer momentanen, langsamen Ausrottung. Gut, daß es die Mehrheit gar nicht stört. Meine Mutter findet Merkel ja auch ziemlich 'gut'.
mei Frundsberg, was hamse dir nur in den Tee geschüttet...

fatalist
13.07.2014, 00:22
Wenn die Arnold-Waffe vor dem Abtransport entnommen wurde, wann wurde das Foto von der Arnold-Waffe in der Nasszelle gemacht? Das ist ne gute Frage.

fatalist
13.07.2014, 00:23
Ich tendiere zu

d) Es ist die Mordwaffe, es mußte aber eine falsche Nummer eingeschlagen werden, weil die Originalnummer schon anderswo aktenkundig wurde. Stasi Übergabe-Inventar? Da hätte man den Beschaffungsweg nicht ohne noch mehr Verwindungen erklären können, die man ja auch jetzt schon hat! :D Hehe:


Ja, das ist durchaus eine gute Wahl.

Es gibt aber auch noch e)

es ist eine Schweizer Ceska, 034678, die den Lauf aus der echten Mordwaffe bekam.

Alles ist möglich.

fatalist
13.07.2014, 00:24
Spannender ist folgendes: Beide Uwes hatten zuverlässige 9mm Waffen griffbereit und erschiessen sich dann umständlich mit einem Gewehr, statt einfach die handlichen Pistolen zu benutzen? Ja, das ist skurril, gelle?

fatalist
13.07.2014, 00:26
@fatalist

PI hat auch noch mal einen Artikel gebracht.

Aber erwarte nicht zuviel von PI, die stehen streng auf Seiten des Staates/der Obrigkeit.

Auch der Kommentarbereich dort ist ein Hort des Grauens; wie in der Klappse. Egal, um welches Thema es geht, immer kommt "der Islam" und "die Linksrotgrünen" als Schuldige vor.

Einen Klaus Dieter Fritsche haben die gar nicht auf dem Schirm und wollen es auch nicht, weil der ja bei der CSU, also der einzigen für fette konservative Schweine wählbaren Partei ist.

Allerdings liefert die PI-Leserschaft ein repräsentatives Bild ab. Alles, was du als Insider für "Bomben" hältst, versteht der Otto Normalverbraucher nicht.

Ist so, als würdest du vor einer Kindergarten-Krabbelgruppe einen Vortrag über Quantenphysik halten; da kommst du auch nicht weiter. Man muss nehmen, was man kriegt, und sie haben ein Blogvideo genommen... GUT!


Es scheint noch viel Aufklärungsbedarf zu bestehen. Doch zu tief ist der Staat, als dass wir mit wirklicher Aufklärung rechnen dürfen. Fragen dürfen wir stellen. Doch ob wir eine Antwort bekommen … ?

mick31
13.07.2014, 00:48
mei Frundsberg, was hamse dir nur in den Tee geschüttet...

Versuch du Affe nicht bayrisch zu imitieren.

Es war ein großer Fehler Nathan wieder hier Unfrieden verbreiten zu lassen.

Nathan
13.07.2014, 01:15
Versuch du Affe nicht bayrisch zu imitieren.

Es war ein großer Fehler Nathan wieder hier Unfrieden verbreiten zu lassen.
Ja, das war es, das denkt sich hier so mancher...

Interessant, Herr Deutschmann, was Sie so als Spam ansehen und vorallem, was nicht! Was für ein armseliger Auftritt!

Deutschmann
13.07.2014, 01:19
Ja, das war es, das denkt sich hier so mancher...

Interessant, Herr Deutschmann, was Sie so als Spam ansehen und vorallem, was nicht! Was für ein armseliger Auftritt!

10 .....

OneDownOne2Go
13.07.2014, 01:26
Ja, das war es, das denkt sich hier so mancher...

Interessant, Herr Deutschmann, was Sie so als Spam ansehen und vorallem, was nicht! Was für ein armseliger Auftritt!

Da kommst du doch mit "Spam" gut weg...

Nathan
13.07.2014, 01:29
Da kommst du doch mit "Spam" gut weg...
so gesehen...

Nathan
13.07.2014, 01:31
10 .....

Bitte sehr, immer gerne, wenn es beliebt! Ich bin ein glühender Verfechter des Hausrechts!

Deutschmann
13.07.2014, 01:33
Bitte sehr, immer gerne, wenn es beliebt! Ich bin ein glühender Verfechter des Hausrechts!

// Alles klar. Tschö. Bis nächste Woche. ... wenn nichts dazwischen kommt.

OneDownOne2Go
13.07.2014, 01:35
so gesehen...

Ist "Armhochreißer" literarisch wertvoll oder argumentativ gewichtig? Nö!

Leg mal die Axt weg, die landet am Ende nur im eigenen Fuß, wenn man sie zu wüst und wütig schwingt...

nachdenkerin
13.07.2014, 02:14
Vergrößerung aus:

http://wer-nicht-fragt-bleibt-dumm.blogspot.com/2014/07/bilder-aus-dem-wohnmobil-eisenach.html

http://s1.directupload.net/images/140713/ymlx22eu.jpg

Das Trio soll vom 1. Juli 2000 bis 31. Mai 2001 in der Heisenbergstr. 6 gewohnt haben. So wie ich das hier auf dem Fahrradpass erkenne, könnte das Datum aber der„27.03.03“ sein. Zumindest ist es für mich unwahrscheinlich, dass die dort angegebene Jahreszahl eine „00“ oder eine „01“ ist. Außerdem sieht die Hausnummer nicht nach einer „6“ aus, könnte evtl. „17“ heißen.


Ebenfalls im Brandschutt des Objekts Frühlingsstraße 26 in Zwickau wurde ein Mietvertrag für eine Wohnung in der Heisenbergstraße 6 in Zwickau gefunden. Das Mietverhältnis bestand vom 1. Juli 2000 bis 31. Mai 2001PUA-Bericht S. 313 http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/17/146/1714600.pdf

Gawen
13.07.2014, 02:24
Ja, das ist skurril, gelle?

Schau doch mal, dass Du an den Obduktionsbericht kommst.

(Auf der schwarzen Liste stehst Du jetzt eh, da kommts auf den auch nicht mehr an! :D)

nachdenkerin
13.07.2014, 02:41
ich habe auch einen Doppelvornamen und auf meiner einen EC Karte habe ich beide, auf einer anderen aber nur einen angegeben- je nach dem, wie ordentlich du das antragsformular ausgefüllt hast.

Die Bank muss verpflichtet sein die Daten mit Deinem Ausweis abzugleichen. Das geht nicht nach Deinem Willen des Ausfüllens. Bei der Bank müssen alle Vornamen im System gespeichert sein, so hatte ich das zumindest bei meiner Bankausbildung gelernt. Auf der Karte ist klar, dass da nicht "Zig"-Vornamen stehen können, trotz alledem ist ein Name mit Bindestrich für mich ein einziger Vorname, der auch so hätte erscheinen müssen.

Das nachfolgende hat zwar jetzt nichts mit einem Doppelnamen mit Bindestrich zu tun, aber ist auch paradox. Ich hatte es schon mal hier im Strang eingestellt. So könnte man theoretisch aus einem Holger Gerlach einen Thomas Gerlach machen oder umgedreht, wenn die Person als Zweit- oder Drittnamen den des Bruders hat.

Ich habe einen Bekannten, der wie so viele Leute mit mehreren Vornamen gesegnet ist. Bei ihm sind es zwei. Ich mache mal ein fiktives Beispiel.

Rasputin Thomas Müller

Der Rufname ist Thomas. In der Geburtsurkunde steht Thomas an zweiter Stelle und ist unterstrichen.

Rasputin Thomas Müller

Nun wollte dieser Thomas Müller vor ein paar Jahren über ein großes Reisebüro ins Ausland in Urlaub fliegen. Das Reisebüro hat in Zusammenarbeit mit einer Bank eine Kreditkarte, die auch einen Versicherungsschutz bietet. Bei der Bank ist bei der Kontoeröffnung vermerkt Rasputin Thomas Müller, die Anschrift lautet auf „Thomas Müller“. Da ein, zu „Ost-Zeiten“ geltender Rufname weg fiel, muss das Reisebüro den ersten Vornamen als Bestandteil der Anschrift nehmen, plus Nachname ist es dann „Rasputin Müller“. Nun meinte das Reisebüro zwei unterschiedliche Varianten sind nicht statthaft und er sollte bei der Bank seinen Anschrifts-Vornamen in „Rasputin“ ändern lassen, was ihm aber nicht ganz behagte, da sein Rufname von Geburt an Thomas ist. Um des Friedens willen ging er dann aber zur Bank. Das Kreditinstitut stellte sich aber quer. Und nach vielem hin- und her, heißt er jetzt weiterhin beim Reisebüro „Rasputin Müller“ und bei der Bank „Thomas Müller“. Alle schriftlichen Unterlagen dazu habe ich gesehen. Hier noch ein paar Auszüge aus dem Internet bzgl. dieser Materie. Das von mir geschilderte ist kein Einzelfall

http://greiz.otz.de/web/lokal/leben/detail/-/specific/Neuer-Ausweis-mit-Tuecken-Auf-Stellung-der-Rufnamen-achten-207198021

http://www.bmi.bund.de/SharedDocs/Kurzmeldungen/DE/2010/11/Rufnamen_nPA.html

Damals habe ich nur darüber gelacht. Heute denke ich anders. Ich vermute mal, dass das absichtlich so gemacht wurde, um Personen schnell auszutauschen und noch mehr Verwirrung zu schaffen.

Sherpa
13.07.2014, 02:49
Das BKA schützt nicht Oma Else, wenn Zigeuner in ihren Hof eindringen. Und auch jeder erfolgreich abgemesserte Jugendlichen kann nicht darauf hoffen, daß die hochgerüstete GSG9/SEK die 10.000 Miris in HH und Bremen hochnimmt. Da hält der Staat seine Hand drüber. Aber wenn jemand Infos hat, die die Schweinereien aufdecken, kommt er ins Visier.
So isses!
Aber:

Fatalist leistet grosses, es ist an uns, seine beiträge ins alltagsleben weiter zu transportieren. Jeder, der an den nsu glaubt, muss eines besseren belehrt werden.
Und das wird mit der Zeit immer leichter, da inzwischen schon viele Menschen merken, wie wir ver… werden.

Alles Gute und TOI – TOI – TOI für Fatalist.

fatalist
13.07.2014, 08:01
Wenn "Dienelts Anwalt" am Sonnabend, den 05.11.11, nachfragt (wo eigentlich?), wäre das ein so schwerer Verstoß gegen die Konspirationsregeln, das man das kaum glauben will. Da kann sich der Dienelt gleich ein Schild "Ich bin ein VS-Spitzel" um den Hals hängen. Der Name des Anwaltes wurde gar nicht genannt? Wäre erstaunlich, aber ein weiteres Indiz auf "LfV-bezahlt"...

fatalist
13.07.2014, 08:03
Schau doch mal, dass Du an den Obduktionsbericht kommst.

(Auf der schwarzen Liste stehst Du jetzt eh, da kommts auf den auch nicht mehr an! :D) An was ich rankomme liegt in anderer Leute Händen.

Man wird sehen...

fatalist
13.07.2014, 08:06
Der Brand von Zwickau am 4.11.2011 Teil 1



http://4.bp.blogspot.com/-AaZvhCOrl9U/U8GK93xO7pI/AAAAAAAAIqg/a6Cba_WlDiQ/s1600/bb1.jpg (http://4.bp.blogspot.com/-AaZvhCOrl9U/U8GK93xO7pI/AAAAAAAAIqg/a6Cba_WlDiQ/s1600/bb1.jpg)
Wie das Benzin nach Zwickau kam, so heisst eine 5-teilige Serie hier auf dem Blog, und sie beginnt mit Teil 1: Die Explosion. (http://wer-nicht-fragt-bleibt-dumm.blogspot.com/2014/06/wie-das-benzin-nach-zwickau-kam-teil-1.html)

In dem Zeitraum von 17.00 Uhr bis 22.00 Uhr erfolgte weiterhin durch die Feuerwehr die Restablöschung am Brandobjekt selbst, da immer noch einige Glutnester aufgeflammt sind.

http://wer-nicht-fragt-bleibt-dumm.blogspot.com/2014/07/der-brand-von-zwickau-am-4112011-teil1.html

fatalist
13.07.2014, 08:11
Der Brand von Zwickau am 4.11.2011 Teil 2



Wer Teil 1 gelesen hat ist im Bilde, und darf jetzt Bilder anschauen.

Suchworte: Geld, Waffen, Bemerkenswertes. Das Wesentliche aus über 1000 Fotos.

http://wer-nicht-fragt-bleibt-dumm.blogspot.com/2014/07/der-brand-von-zwickau-am-4112011-teil-2.html

fatalist
13.07.2014, 08:14
Alle Waffen des "NSU" laut BKA



Ohne die Widersprüche bezüglich der Anzahl der Waffen, insbesondere "der späten Bruni" auflösen zu können, die vielleicht Mordwaffe bei den Dönermorden 1 und 3 war, hier mal die komplette Liste:

http://wer-nicht-fragt-bleibt-dumm.blogspot.com/2014/07/alle-waffen-des-nsu-laut-bka.html

das war richtig Arbeit...

bio
13.07.2014, 08:31
Der Brand von Zwickau am 4.11.2011 Teil 1



http://4.bp.blogspot.com/-AaZvhCOrl9U/U8GK93xO7pI/AAAAAAAAIqg/a6Cba_WlDiQ/s1600/bb1.jpg (http://4.bp.blogspot.com/-AaZvhCOrl9U/U8GK93xO7pI/AAAAAAAAIqg/a6Cba_WlDiQ/s1600/bb1.jpg)
Wie das Benzin nach Zwickau kam, so heisst eine 5-teilige Serie hier auf dem Blog, und sie beginnt mit Teil 1: Die Explosion. (http://wer-nicht-fragt-bleibt-dumm.blogspot.com/2014/06/wie-das-benzin-nach-zwickau-kam-teil-1.html)

In dem Zeitraum von 17.00 Uhr bis 22.00 Uhr erfolgte weiterhin durch die Feuerwehr die Restablöschung am Brandobjekt selbst, da immer noch einige Glutnester aufgeflammt sind.

http://wer-nicht-fragt-bleibt-dumm.blogspot.com/2014/07/der-brand-von-zwickau-am-4112011-teil1.html

Ich dachte in der Zwickauer Wohnung war nur eine geringe Menge Bargeld, stattdessen leere Banderolen? Die hätte die FDP verwechselt mit Bargeld und schrieb deshalb fälschlicherweise was über 190.000 Euro Bargeld im Brandschutt.

Steht irgendwo wieviel Bargeld in der Wohnung gefunden wurde?

konkon
13.07.2014, 09:04
Runter scrollen bis verbotene Handzeichen, eine Fahne und eine leichte Frau auftauchen. Ein typisches Foto einer Provogruppe. Keine Neonazis, nur Besoffene und Halbnackte aus dem Gronbach-Clan?

http://wer-nicht-fragt-bleibt-dumm.blogspot.de/2014_07_01_archive.html

Und welche der (mit Verlaub) etwas lächerlichen Figuren ist dieser Gronbach? (ich meine den Typen mit den Morddrohungen):)

bio
13.07.2014, 09:06
Hier sehen wir unten doch, dass die untere Schlafkoje ausgeklappt ist. Was denkt ihr?
44881
wo ist eigentlich diese graue fläche?

bio
13.07.2014, 09:16
Ich kann "fatalist" hier nicht ganz folgen. Er schreibt, dass das "rote oder grüne Handy" im Brandschutt gefunden wurde. Aber das Foto zeigt weder ein rotes noch grünes!
"So etwas nennt man einen klassischen Regiefehler: Das Handy kann nicht in der Ruine sein, wenn Zschäpe damit wegrannt und telefoniert."
44882
Gibt es Beweise, dass obige Handys das "rote oder grüne" Handy sind? Rufnummer ...

fatalist
13.07.2014, 09:18
Ich dachte in der Zwickauer Wohnung war nur eine geringe Menge Bargeld, stattdessen leere Banderolen? Die hätte die FDP verwechselt mit Bargeld und schrieb deshalb fälschlicherweise was über 190.000 Euro Bargeld im Brandschutt.

Steht irgendwo wieviel Bargeld in der Wohnung gefunden wurde? Nein, keine Angabe. Musst Du abschätzen... 1000 Euro?

fatalist
13.07.2014, 09:18
Ich kann "fatalist" hier nicht ganz folgen. Er schreibt, dass das "rote oder grüne Handy" im Brandschutt gefunden wurde. Aber das Foto zeigt weder ein rotes noch grünes!
"So etwas nennt man einen klassischen Regiefehler: Das Handy kann nicht in der Ruine sein, wenn Zschäpe damit wegrannt und telefoniert."
44882
Gibt es Beweise, dass obige Handys das "rote oder grüne" Handy sind? Rufnummer ... Das war doch die StN, nicht ich...

fatalist
13.07.2014, 09:19
Hier sehen wir unten doch, dass die untere Schlafkoje ausgeklappt ist. Was denkt ihr?
44881
wo ist eigentlich diese graue fläche? Ich weiss es nicht.

Ausgeklapptes Bett ganz sicher. Gut beobachtet!

bio
13.07.2014, 09:20
Nein, keine Angabe. Musst Du abschätzen... 1000 Euro?

lecorte schreibt was von knapp 2000 Euro.

Sind leere Banderolen abgebildet?

fatalist
13.07.2014, 09:22
lecorte schreibt was von knapp 2000 Euro.

Sind leere Banderolen abgebildet? Ich habe nach Banderole gesucht, hatte aber keinen Treffer. Ich habe nicht alle 1000 Fotos angeschaut. Sorry.

bio
13.07.2014, 09:22
Ich weiss es nicht.

Ausgeklapptes Bett ganz sicher. Gut beobachtet!

Die graue Fläche ist definitiv nicht zu sehen. Wir erwägten ja eine graue Matraze.

bio
13.07.2014, 09:24
hat man eigentlich irgendwo den Personalausweis von Holger Gerlach gefunden, damit lieh er ja das letzte Wohnmobil aus?

bio
13.07.2014, 09:24
Ich habe nach Banderole gesucht, hatte aber keinen Treffer. Ich habe nicht alle 1000 Fotos angeschaut. Sorry.

Für mich heißt das: Es gibt keine.

bio
13.07.2014, 09:27
Leute ich habe einen Fetzen von der grauen Fläche gefunden!
44883
offensichtlich ist er zerrissen.

fatalist
13.07.2014, 09:27
Die graue Fläche ist definitiv nicht zu sehen. Wir erwägten ja eine graue Matraze. Ja, ich sehe das wie Du.

Ich hab nochmals für Dich gesucht.

Die Deutsche Post AG kommt noch heute dran... Ersatzbeute... Holla die Waldfee. Daher haben sie am 4.11. auch nichts gefunden.

http://s1.directupload.net/images/140713/4ci7gc9k.jpg (http://www.directupload.net)

fatalist
13.07.2014, 09:28
hat man eigentlich irgendwo den Personalausweis von Holger Gerlach gefunden, damit lieh er ja das letzte Wohnmobil aus? Nein, das war ein PASS.

Die doofen Ossitucken haben nur BPA nicht durchgestrichen auf ihren Formularen, und die PASSnummer in das Feld "perso" eingetragen.

bio
13.07.2014, 09:31
Kann hier jemand erkennen, ob der Boden von Kiesewetters Schusswaffe geschmolzen ist und eine Kugel austrat?
44884

Königstiger87
13.07.2014, 09:32
@fatalist

Hast du deine Beweise eigentlich schon mal den örtlichen und ausländischen Medien zugespielt?

fatalist
13.07.2014, 09:33
Für mich heißt das: Es gibt keine. Ich weiss auch nicht, wo die FDP das her hatte. Die haben ja auch den Ziercke nach Behördenmunition bei den Dönerpatronen gefragt, und nicht die Zeugen von der EG Ceska, die das eher gewusst hätten.

Die FDP hat ein Verdienst im PUA Berlin: Thomas Starke langjähriger Vertrauensmann schon am 2.1.2001, Schreiben vom GBA an LKA Berlin, dass Starke geworben hatte, zusätzlich.

Ansonsten nur ein einziges Drama...

fatalist
13.07.2014, 09:35
@fatalist

Hast du deine Beweise eigentlich schon mal den örtlichen und ausländischen Medien zugespielt? Nein, werde ich auch nicht tun. Die Phnom Penh Post hat da wohl kein Interesse ;)

Mieser Peter
13.07.2014, 09:36
Frage an die Experten: "Uwe erschoß Uwe. Hat er dann Brandbeschleuniger ausgebracht?
Womit wurde das Feuer gezündet?"
Der feuerfeste Rucksack scheint ja aus dem gleichem Material wie der feuerfeste Pass vom 9/11 Terroristen zu bestehen.

Königstiger87
13.07.2014, 09:37
Nein, werde ich auch nicht tun. Die Phnom Penh Post hat da wohl kein Interesse ;)

Das könnte dir doch helfen die Wahrheit ans Licht zu bringen. Naja zumindestens bei äusländischen Medien erwarte ich keine Vertuschungsaktion. Der Stoff ist doch eine Top-Schlagzeile.

fatalist
13.07.2014, 09:39
Frage an die Experten: "Uwe erschoß Uwe. Hat er dann Brandbeschleuniger ausgebracht?
Womit wurde das Feuer gezündet?"
Der feuerfeste Rucksack scheint ja aus dem gleichem Material wie der feuerfeste Pass vom 9/11 Terroristen zu bestehen. Der spuckte ja auch 4 Wochen später Paulchenvideos aus...

Die Uwes waren tot, als das Feuer ausbrach. Kein CO im Blut, kein Rauch in den Lungen.

fatalist
13.07.2014, 09:39
Das könnte dir doch helfen die Wahrheit ans Licht zu bringen. Naja zumindestens bei äusländischen Medien erwarte ich keine Vertuschungsaktion. Der Stoff ist doch eine Top-Schlagzeile. Die Sachen sind im Blog, kopier sie und mach es !

bio
13.07.2014, 09:40
diese ganzen Aufnahmen haben auch die Parlamentarier des thüringer PUA, sprich dass sind nicht die Aufnahmen, die noch in Stregda gemacht wurden?

fatalist
13.07.2014, 09:41
diese ganzen Aufnahmen haben auch die Parlamentarier des thüringer PUA, sprich dass sind nicht die Aufnahmen, die noch in Stregda gemacht wurden? Jein... die Arnold-Wumme soll vor dem Abtransport rausgenommen worden sein.

Wir wissen es nicht... es sind aber nicht die Feuerwehraufnahmen.

bio
13.07.2014, 09:43
44885
Hier sind die Fetzen des grauen Vorhanges zu sehen, sie liegen auf der oberen Schlafkoje.
Gab es zwei Vorhänge, für oben und unten?

fatalist
13.07.2014, 09:48
44885
Hier sind die Fetzen des grauen Vorhanges zu sehen, sie liegen auf der oberen Schlafkoje.
Gab es zwei Vorhänge, für oben und unten? Es sieht so aus. Glückwunsch.

fatalist
13.07.2014, 09:55
Und welche der (mit Verlaub) etwas lächerlichen Figuren ist dieser Gronbach? (ich meine den Typen mit den Morddrohungen):)
Der hat im Auftrag vermutlich des LfV Baden-Württemberg mit einer Ex-Staatsschutz-Informantin die Krokus-Desinfo gestartet, die die Republik wochenlang in Atem hielt.

Schöne Desinfo.

bio
13.07.2014, 10:01
Es sieht so aus. Glückwunsch.
Kann es sein, dass der Rest auf dem Boden liegt? Siehe ...
44886

bio
13.07.2014, 10:02
hat jemand ne Idee, wie ein Feuer den Umhang zerreißen kann?

ksero
13.07.2014, 10:03
Alles Gute Fatalist. Waum lässt Du die Infomaterialen nicht einfach mal ein paar Tageszeitungen, Fernsehsendern und weiteren Bloggern etc zukommen? Dein Blo alleine hat einfach nicht die Reichweite, als dass es den BRD-Bonzen gefährlich werden könnte.

fatalist
13.07.2014, 10:06
hat jemand ne Idee, wie ein Feuer den Umhang zerreißen kann? Feuer und Löschwasser können das leicht. Den nicht vorhandenen Vorhang fügte man dann photoshop-mässig wieder ein.

bio
13.07.2014, 10:07
Feuer und Löschwasser können das leicht. Den nicht vorhandenen Vorhang fügte man dann photoshop-mässig wieder ein.

warum? sie hätten ihn doch nur aufheben brauchen und oben wieder aufhängen?

bio
13.07.2014, 10:08
eine frage wäre noch abschließend zu klären:
Gibt es vielleicht zwei graue Vorhänge, jeweils für die obere und untere Koje?

mick31
13.07.2014, 10:11
Alles Gute Fatalist. Waum lässt Du die Infomaterialen nicht einfach mal ein paar Tageszeitungen, Fernsehsendern und weiteren Bloggern etc zukommen? Dein Blo alleine hat einfach nicht die Reichweite, als dass es den BRD-Bonzen gefährlich werden könnte.

Ich denke die würden solche Informationen einfach unter den Teppich kehren

ksero
13.07.2014, 10:15
Ich denke die würden solche Informationen einfach unter den Teppich kehren
Vermutlich würden das viele tun, aber es muss ja eine Möglichkeit geben, das zu verbreiten. Eine Möglichkeit wäre, die Informationen soweit aufzubereit, dass man sie in ein kleines Heftchen bekommt, dies dann vervielfältigen und möglichst vielen Menschen zukommen lassen.

BRDDR_geschaedigter
13.07.2014, 10:15
Warum bringt PI-News und der Elsässer noch nichts darüber? Sind die vielleicht gesteuert? ;)

Th.R.
13.07.2014, 10:18
@Gawen

Die Uwes wurden nicht in Stregda ermordet. Dort wurden nur ihre Leichen im Wohnmobil angezündet.

Sehe ich auch so.

Eine Gefühl sagt mir, die beiden wurden irgendwo bei Döbeln in Sachsen gekillt. Denn am 01.11.2011 wurde dort ein Dönermann nach dem üblichen Muster wie die anderen Dönermörderopfer durch Schüsse in den Kopf ermordet (Infos zum Fall sind hier im Forum zu finden). Die unmittelbare zeitliche Nähe zwischen beiden Ereignissen (Döbeln, Eisenach) nährt den Verdacht, dass da ein Zusammenhang bestehen könnte.

Vielleicht hatten B und M den Auftrag, den Dönerladen in Döbeln zu observieren. Eine Kamera war am WoMo bekanntlich installiert, und auch der verbrannte Monitor auf dem Eßtisch ist auf den Fotos von Fatalist ganz gut zu erkennen.

Die Killer müssen wohl auf den Wohnwagen aufmerksam geworden sein.

Der Rest ist bekannt.

ksero
13.07.2014, 10:18
Warum bringt PI-News und der Elsässer noch nichts darüber? Sind die vielleicht gesteuert? ;)
Kann man ja herausfinden, einfach mal die Infos zukommen lassen.

fatalist
13.07.2014, 10:18
warum? sie hätten ihn doch nur aufheben brauchen und oben wieder aufhängen? Der war doch nie so arschglatt wie die Fläche...

http://s14.directupload.net/images/140713/tfpw6gnd.jpg (http://www.directupload.net) Da haste die Patronen.

fatalist
13.07.2014, 10:20
Sehe ich auch so.

Eine Gefühl sagt mir, die beiden wurden irgendwo bei Döbeln in Sachsen gekillt. Denn am 01.11.2011 wurde dort ein Dönermann nach dem üblichen Muster wie die anderen Dönermörderopfer durch Schüsse in den Kopf ermordet (Infos zum Fall sind hier im Forum zu finden). Die unmittelbare zeitliche Nähe zwischen beiden Ereignissen (Döbeln, Eisenach) nährt den Verdacht, dass da ein Zusammenhang bestehen könnte.

Vielleicht hatten B und M den Auftrag, den Dönerladen in Döbeln zu observieren. Eine Kamera war am WoMo bekanntlich installiert, und auch der verbrannte Monitor auf dem Eßtisch ist auf den Fotos von Fatalist ganz gut zu erkennen.

Die Killer müssen wohl auf den Wohnwagen aufmerksam geworden sein.

Der Rest ist bekannt. Verkehrsunfälle Sachsen 31 10 und 1 11, Internet-Verlauf in Zwickau...

fatalist
13.07.2014, 10:20
eine frage wäre noch abschließend zu klären:
Gibt es vielleicht zwei graue Vorhänge, jeweils für die obere und untere Koje? auf jeden Fall! Keinen oder 2.

frundsberg
13.07.2014, 10:20
Versuch du Affe nicht bayrisch zu imitieren.

Es war ein großer Fehler Nathan wieder hier Unfrieden verbreiten zu lassen.

Ja widerlich, das Benehmen.

Klopperhorst
13.07.2014, 10:23
Warum bringt PI-News und der Elsässer noch nichts darüber? Sind die vielleicht gesteuert? ;)

Ich habe Fatalists Strang kaum verfolgt, da für mich ohnehin feststand, dass die Sache stinkt.
Eigentlich muss man da nichts mehr aufdecken, auch, weil es ohnehin von 90% als Verschwörungstheorie disqualifiziert wird.

---

Kreuzbube
13.07.2014, 10:24
Es bleibt die Frage, was die in den ganzen Jahren trieben, wenn sie in einer Verfolgungspause nicht gerade zum Camping an der Ostsee weilten. Wer bezahlte die Wohnung und den Lebensunterhalt, wenn auch die Banküberfälle gefakt sein sollen? Fragen über Fragen!:)

frundsberg
13.07.2014, 10:25
Alles Gute Fatalist. Waum lässt Du die Infomaterialen nicht einfach mal ein paar Tageszeitungen, Fernsehsendern und weiteren Bloggern etc zukommen? Dein Blo alleine hat einfach nicht die Reichweite, als dass es den BRD-Bonzen gefährlich werden könnte.

Bitte sei nicht naiv. Kein Springer-Spiegel, keine Bertelsmann Tageszeitung wird das bringen. Begreift das endlich, die gesamte Umvolkung und auch das Bashing auf das Volk mit der staatlichen false-flag Action 'NSU' kann nicht durch 'Verschicken an den Münchner Kurier' auffliegen.

Justiz, Politikparteeinapparat, Armee, Massenmedien etc. sind mehr oder weniger aus einem Guß! Das leaken funktioniert momentan nur im Netz.

fatalist
13.07.2014, 10:25
Ich habe Fatalists Strang kaum verfolgt, da für mich ohnehin feststand, dass die Sache stinkt.
Eigentlich muss man da nichts mehr aufdecken, auch, weil es ohnehin von 90% als Verschwörungstheorie disqualifiziert wird.

--- Doch, der Betrug des BKA zusammen mit der BAW auf Anweisung mindestens eines Ministers muss aufgeklärt, er muss bewiesen werden.

Sonst endet das im Genozid am deutschen Volk.

Varg
13.07.2014, 10:25
Kann man ja herausfinden, einfach mal die Infos zukommen lassen.

Soeben geschehen (PI News). ;)

Klopperhorst
13.07.2014, 10:28
Doch, der Betrug des BKA zusammen mit der BAW auf Anweisung mindestens eines Ministers muss aufgeklärt, er muss bewiesen werden.

Sonst endet das im Genozid am deutschen Volk.

Wenn du das machst, ist es ja gut. Wenn du den Mumm hast. Ich hätte keine Lust, in dieser Schweisse zu wühlen.
Genozid am dt. Volk wird ohnehin durchgeführt, mittels Massenzuwanderung und Geburtenarmut seit 50 Jahren.

---

frundsberg
13.07.2014, 10:29
Warum bringt PI-News und der Elsässer noch nichts darüber? Sind die vielleicht gesteuert? ;)

Elsässer brachte sehr viel, bis der Staat begann, ihm auf die Füße zu treten. Im Gegensatz zu der Denke, der Staat sei zahnlos, weil er uns nicht vor seinen hier angesiedelten ausländischen Terror-Söldnern schützt, so greift die zionistische BRD (Staatsräson: Israel, nicht das dt. Volk) doch hart durch bei Leuten, die seine kriminellen Machenschaften aufdecken.

fatalist
13.07.2014, 10:29
Wenn du das machst, ist es ja gut. Wenn du den Mumm hast. Ich hätte keine Lust, in dieser Schweisse zu wühlen.
Genozid am dt. Volk wird ohnehin durchgeführt, mittels Massenzuwanderung und Geburtenarmut seit 50 Jahren.

--- Der NSU ist eine direkte Reaktion des Staates BRD auf die 80% Zustimmungsraten zu Sarrazin. Das haben die Rechten noch nie verstanden.

Nereus
13.07.2014, 10:30
Ich dachte in der Zwickauer Wohnung war nur eine geringe Menge Bargeld, stattdessen leere Banderolen? Die hätte die FDP verwechselt mit Bargeld und schrieb deshalb fälschlicherweise was über 190.000 Euro Bargeld im Brandschutt.

Steht irgendwo wieviel Bargeld in der Wohnung gefunden wurde?

Etwas. Wenn Zschäpe Bargeld in der Wohnung hinterließ und die Wohnungstür abschloß, bedeutet das, daß sie nicht die Wohnung durch Brand vernichten und sich auch nicht auf eine Flucht begeben wollte, sondern nur einen Besuch bei Freunden vorhatte!

Brandermittler Lenk

Weiter geht es mit dem Brandbereich L, dem Gang. Man sieht hier unter anderem Bilder von Geldscheinen, die auf dem Fußboden festgestellt worden seien, so Lenk. Auf einer Detailaufnahme ist auf einem Geldschein ein Aufdruck “Sparkasse Chemnitz” zu sehen. Dann folgen Aufnahmen von Euroschecks und später Fotos von einer großen Zahl Banderolen für Geldscheine von verschiedenen Geldinstituten, die im Gang aufgefunden worden seien.
http://www.nsu-watch.info/2013/09/protokoll-38-verhandlungstag-24-sept-2013/

Hier meine 4. Version über die festgestellten Trio-Finanzen nach dem 4.11.11 mit den eingearbeiteten „Geldscheinen” des Brandermittlers Lenk.

Im Buch „Terror-Trio” S. 19 steht, daß in der Bank in Eisenach mehrere 5- €-Scheine auf den Boden fielen, von zwei Angestellten eingesammelt wurden und den Bankräubern übergeben werden mußten. Dabei ist wohl ein Schein übersehen oder unterschlagen worden? Die Bank gab als Verlust nur den tätsächlich fehlenden Betrag, incl. dem verflatterten 5er, an. Oder war der 5er ein „Bankräuber-Trinkgeld” fürs Aufheben?

Nach dem 4.11.11 im Wohnmobil in Eisenach (WoMo), in der Frühlingsstraße (Früh) in Zwickau und in Frau Tschäpes Handtasche gefundene €-Bargeldbeträge:



Nr
WoMo
Früh
Fundort
Verpackung
Raub
Quellen


1
71.915

unter Spüle
rote Einkaufstüte
4.11.11
BILD, TT, PUA73, mdr



71.920

von Bank
ausgehändigt
4.11.11
PUA S. 1, KQ.


2
20.000


Banderole LZB
18.1.2007
TT, mdr, Fö



10.000


Banderole LZB
18.1.2007
KQ., RG



10.000


Banderole LZB
18.1.2007
KQ., RG


3
3.000

Bett, Rucksack
Banderole A
7.9.2011
TT, mdr, Fö.



2.000


Banderole A
7.9.2011
KQ.



1.000


Banderole A
7.9.2011
KQ.


4
6.000

lila Süßigkeitentüte
eingeschweißt

BILD, RG


5
5.000

Kakaopulver-Packung
eingeschweißt

BILD, mdr


6
5.000


eingeschweißt

mdr


7a
240


lose Scheine

TT, RG


7b
150


lose Scheine

TT, RG


7c

390


Mai 2004
KQ.


8
600

Bauchtasche ?
lose Scheine

TT, RG


9

190.315
unbekannt


FDP, Friedensblick




75.000
unbekannt


Zeit




1715
unbekannt


SPIEGEL


10

12,23
Zschäpe
Handtasche

Zeit


--
------
------
Summen:
-------
------
-------


11
112.227

nach Ermittler


RG


12
112.295

1,2,3,4,5,6,7a-c,8
+ 68 € zu Nr 11

Nachrechner


PS
--
Scheine
Boden
Gang

Frank Lenk


--









Quellennachweis:

Bild = http://www.bild.de/news/inland/nsu/wohnmobil-des-boesen-27353340.bild.html

TT = Buch „das Zwickauer Terror Trio“, S. 200 (mitgeteilt von nachdenkerin)

http://www.politikforen.net/showthread.php?117674-quot-Dönermorde-quot-NAZI-Hysterie-und-der-Verfassungsschutz&p=6679926&viewfull=1#post6679926

PUA = Parlamentarischer Untersuchungsausschuss (NSU) http://www.bundestag.de/service/error/404.php?redirect=/bundestag/ausschuesse17/ua/2untersuchungsausschuss/Vorl__ufer_Bericht/Vorl__ufiger_Bericht.pdf&

Mdr = http://www.mdr.de/fakt/zwickauer-trio390_zc-a03b651e_zs-f147184e.html

KQ, RG = Kripozeugin Q., Richter Götzl, http://www.nsu-watch.info/2013/10/protokoll-47-verhandlungstag-16-oktober-2013/

Fö = http://m.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.ermittlungsakten-nsu-ermittlung-begann-mit-panne.1e136813-0ddd-436b-9e2c-ebb7dbaa963d.html

FDP/Friedensblick = http://friedensblick.de/7544/nsu-wie-wurde-der-terror-finanziert/

Zeit = http://www.zeit.de/2012/23/DOS-Zschaepe/seite-5 / http://www.zeit.de/2012/23/DOS-Zschaepe

Frank Lenk = Brandermittler http://www.nsu-watch.info/2013/09/protokoll-38-verhandlungstag-24-sept-2013/

Th.R.
13.07.2014, 10:33
Verkehrsunfälle Sachsen 31 10 und 1 11, Internet-Verlauf in Zwickau...

Yepp. Dieses Detail fügt sich bestens ein, um die obige These zu stützen.

Döbeln liegt nicht weit von der A 4, die wie ein Rennsteig Thüringen und Sachsen mit dem Westen verbindet.
An die Daten, die zwischen dem 31.10. und 04.11. von den stationären Mauterfassungsstellen auf besagtem Abschnitt erhoben wurden, an die müßte man rankommen. Wäre der Hammer, wenn das WOMO am 01.11. abends an einer Stelle bei Döbeln erfaßt wurde.

fatalist
13.07.2014, 10:35
Es bleibt die Frage, was die in den ganzen Jahren trieben, wenn sie in einer Verfolgungspause nicht gerade zum Camping an der Ostsee weilten. Wer bezahlte die Wohnung und den Lebensunterhalt, wenn auch die Banküberfälle gefakt sein sollen? Fragen über Fragen!:) Bankraub Zwickau 2006 und die Bankraube 2011 sehen nach Fakes aus. Beim Rest ist das offen.

Die haben offensichtlich die Bandidos ausgespäht, Jahre vor dem 4.11. schon.

Klopperhorst
13.07.2014, 10:39
Der NSU ist eine direkte Reaktion des Staates BRD auf die 80% Zustimmungsraten zu Sarrazin. Das haben die Rechten noch nie verstanden.

Ja. V.a. ging die Zahl von ausländerfeindlichen Übergriffen seit Mitte der 90er stark zurück. Die letzten Aktionen waren mit dem äthiopischen Wasserbau-Ingenieur in Potsdam und Mügeln, Vorfälle die schon stark die Tendenz der Verzerrung enthielten. Aber schon um 2000 mussten solche inszenierten Geschichtchen wie aus Sebnitz (das angeblich von Neonazis ertränkte ausl. Kind) herhalten, um die braune Gefahr hochzustilisieren.

Es war mir auch klar, dass es dem System viel zu lange zu ruhig war und nun wieder ein Vorfall her musste, der großflächig ausgeschlachtet und Deutschen ein schlechtes Gewissen machen konnte.

---

fatalist
13.07.2014, 10:39
Yepp. Dieses Detail fügt sich bestens ein, um die obige These zu stützen.

Döbeln liegt nicht weit von der A 4, die wie ein Rennsteig Thüringen und Sachsen mit dem Westen verbindet.
An die Daten, die zwischen dem 31.10. und 04.11. von den stationären Mauterfassungsstellen auf besagtem Abschnitt erhoben wurden, an die müßte man rankommen. Wäre der Hammer, wenn das WOMO am 01.11. abends an einer Stelle bei Döbeln erfaßt wurde. Man hat sicher Handydaten erhoben, oder das Womo war mit nem Sender ausgestattet. Denk an die Kameras in der Frühlingsstrasse, die wurden ganz sicher verfolgt.

Döbeln liegt aufm Weg nach Berlin, von Zwickau aus gesehen.

Kreuzbube
13.07.2014, 10:39
Bankraub Zwickau 2006 und die Bankraube 2011 sehen nach Fakes aus. Beim Rest ist das offen.

Die haben offensichtlich die Bandidos ausgespäht, Jahre vor dem 4.11. schon.

Das wäre natürlich grotesk. Fast fehlen einem die Worte. Aber wie auch immer: Zur Aufklärung gehört immer die ganze Wahrheit!

Nereus
13.07.2014, 10:41
Hier sehen wir unten doch, dass die untere Schlafkoje ausgeklappt ist. Was denkt ihr?
44881
wo ist eigentlich diese graue fläche?

Das ist die obere Schlafkoje. Erkennbar an der linken Leiterhalteöse.

fatalist
13.07.2014, 10:41
Ja. V.a. ging die Zahl von ausländerfeindlichen Übergriffen seit Mitte der 90er stark zurück. Die letzten Aktionen waren mit dem äthiopischen Wasserbau-Ingenieur in Potsdam und Mügeln, Vorfälle die schon stark die Tendenz der Verzerrung enthielten. Aber schon um 2000 mussten solche inszenierten Geschichtchen wie aus Sebnitz (das angeblich von Neonazis ertränkte ausl. Kind) herhalten, um die braune Gefahr hochzustilisieren.

Es war mir auch klar, dass es dem System viel zu lange zu ruhig war und nun wieder ein Vorfall her musste, der großflächig ausgeschlachtet und Deutschen ein schlechtes Gewissen machen konnte.

--- So sieht das aus. Endlich was "Grosses", was "Echtes", womit man alles Nationale totmachen kann.

fatalist
13.07.2014, 10:42
Das ist die obere Schlafkoje. Erkennbar an der linken Leiterhalteöse. Schau tiefer, Du Pappnase. Was siehst Du unter dem oberen Bett?

Th.R.
13.07.2014, 10:43
Es bleibt die Frage, was die in den ganzen Jahren trieben, wenn sie in einer Verfolgungspause nicht gerade zum Camping an der Ostsee weilten. Wer bezahlte die Wohnung und den Lebensunterhalt, wenn auch die Banküberfälle gefakt sein sollen? Fragen über Fragen!:)


Die Banküberfälle wurden vielleicht aufgrund von Legendierungsabsichten heraus gemacht, um später eine Erklärung parat zu haben, womit die drei über all die Jahre ihren Lebensunterhalt bestritten haben. Sicherlich hatte man schon 2001 Großes mit den dreien vor, und die Banküberfälle sind möglicherweise nur eine inszenierte Legende zur prophylaktischen Absicherung gewesen, um 2011 nicht zugeben zu müssen, dass die drei all die Jahre von Steuergeldern durchgefüttert wurden.

Kreuzbube
13.07.2014, 10:45
Die Banküberfälle wurden vielleicht aufgrund von Legendierungsabsichten heraus gemacht, um später eine Erklärung parat zu haben, womit die drei über all die Jahre ihren Lebensunterhalt bestritten haben. Sicherlich hatte man schon 2001 Großes mit den dreien vor, und die Banküberfälle sind möglicherweise nur eine inszenierte Legende zur prophylaktischen Absicherung gewesen, um 2011 nicht zugeben zu müssen, dass die drei all die Jahre von Steuergeldern durchgefüttert wurden.

Das wäre eine Erklärung. Für die tatsächlichen Bankräuber demnach ein echter Glücksfall!:)

fatalist
13.07.2014, 10:47
Die Banküberfälle wurden vielleicht aufgrund von Legendierungsabsichten heraus gemacht, um später eine Erklärung parat zu haben, womit die drei über all die Jahre ihren Lebensunterhalt bestritten haben. Sicherlich hatte man schon 2001 Großes mit den dreien vor, und die Banküberfälle sind möglicherweise nur eine inszenierte Legende zur prophylaktischen Absicherung gewesen, um 2011 nicht zugeben zu müssen, dass die drei all die Jahre von Steuergeldern durchgefüttert wurden. Der NSU-Showdown war schon Anfang 2008 geplant, musste aber wegen eines verstorbenen Bankräubers im Tresorraum abgesagt werden. Überfall Feb 2008, die Soko hiess Soko Trio, Chef Menzel, ja unser ABV, und die NSU-CDs wurden Ende 2007 gebrannt.

Was sagste nun ?

http://www.insuedthueringen.de/regional/thueringen/thuefwthuedeu/th+raub+schmiedefeld./

Nereus
13.07.2014, 10:54
44885
Hier sind die Fetzen des grauen Vorhanges zu sehen, sie liegen auf der oberen Schlafkoje.
Gab es zwei Vorhänge, für oben und unten?

Ich sehe da nur gezackte Abplatzteile (Farbanstrich) von der Deckenverkleidung des Wohnmobils. Das Graue ist die Vorstreichfarbe.