PDA

Vollständige Version anzeigen : wie oft "müssen" Männer?



Pillefiz
09.07.2012, 19:04
Diese Frage kam mir gestern. Ich war den ganzen Tag mit meinem Enkel unterwegs. Innerhalb von 12 Stunden war der nicht einmal zur Toilette. Als ich ihn darauf ansprach sagte er, meist geht nur 1mal in 24 Std. Dass Männer nicht so oft "müssen" wie Frauen ist schon klar, aber das erschein mir doch ein bisschen sehr wenig. Gesund ist das nicht, meine ich.
Besteht Grund zur Sorge, oder findet ihr das normal?

martin54
09.07.2012, 19:05
Diese Frage kam mir gestern. Ich war den ganzen Tag mit meinem Enkel unterwegs. Innerhalb von 12 Stunden war der nicht einmal zur Toilette. Als ich ihn darauf ansprach sagte er, meist geht nur 1mal in 24 Std. Dass Männer nicht so oft "müssen" wie Frauen ist schon klar, aber das erschein mir doch ein bisschen sehr wenig. Gesund ist das nicht, meine ich.
Besteht Grund zur Sorge, oder findet ihr das normal?

Trinkt er denn wenig, der Bursche ?

Pillefiz
09.07.2012, 19:06
als wir zusammen waren etwa 2 Liter

Schwarzer Rabe
09.07.2012, 19:07
Diese Frage kam mir gestern. Ich war den ganzen Tag mit meinem Enkel unterwegs. Innerhalb von 12 Stunden war der nicht einmal zur Toilette. Als ich ihn darauf ansprach sagte er, meist geht nur 1mal in 24 Std. Dass Männer nicht so oft "müssen" wie Frauen ist schon klar, aber das erschein mir doch ein bisschen sehr wenig. Gesund ist das nicht, meine ich.
Besteht Grund zur Sorge, oder findet ihr das normal?

Als ich das letzte Mal in die Karibik geflogen bin, habe ich es 17 Stunden ausgehalten, die Frau musste schon das erste Mal auf der 1,5h Fahrt zum Flughafen. *g*

Nationalix
09.07.2012, 19:08
Also ich kann gewissermaßen auf Bestellung pi... :rot werden:

Pillefiz
09.07.2012, 19:08
Frauen müssen immer, weiss ich aus Erfahrung :D

martin54
09.07.2012, 19:09
als wir zusammen waren etwa 2 Liter

Dann geht er wohl "a weng weng", wie es in Bayern heißt; es kann natürlich auch sein, daß er - ich war auch einst so -, anstatt unterwegs auf die Toilette zu gehen, bis daheim Schmerzen aushalten kann.

Schwarzer Rabe
09.07.2012, 19:10
Dann geht er wohl "a weng weng", wie es in Bayern heißt; es kann natürlich auch sein, daß er - ich war auch einst so -, anstatt unterwegs auf die Toilette zu gehen, bis daheim Schmerzen aushalten kann.

Manchen Menschen können auch nicht, wenn andere in der Nähe sind.

sibilla
09.07.2012, 19:10
fahrt zum flughafen, ja, da sagst du etwas, das macht die rüttelei aus und ich habe normalerweise eine gut trainierte blase.

aber das der kleene nur einmal in 24 std. aufs klo geht, das ist in meinen augen nicht so ganz normal, wenn er 2 l trinkt.

wie alt ist er denn?

grüßle s.

Pillefiz
09.07.2012, 19:11
er hält nicht aus, er hat keinen Drang, sagt er. Jetzt mach Oma sich Sorgen um den Bub...

Pillefiz
09.07.2012, 19:11
fahr zum flughafen, ja, da sagst du etwas, das macht die rüttelei aus und ich habe normalerweise eine gut trainierte blase.

aber das der kleene nur einmal in 24 std. aufs klo geht, das ist in meinen augen nicht so ganz normal, wenn er 2 l trinkt.

wie alt ist er denn?

grüßle s.

der "Kleene" ist 16 und 1,85m :)

Strandwanderer
09.07.2012, 19:11
.

Jetzt fehlt "Berwick".

Der könnte zum Thema im Handumdrehen eine Umfrage basteln.

Pillefiz
09.07.2012, 19:13
ich brauche keine Umfrage, ich möchte wissen, ob ich die Eltern aufmerksam machen soll oder ob alles normal ist. Ich war noch kein mann...

martin54
09.07.2012, 19:13
der "Kleene" ist 16 und 1,85m :)

Bei der Größe, Pille, dauert es halt etwas länger, bis das Ganze unten angekommen ist.

martin54
09.07.2012, 19:14
ich brauche keine Umfrage, ich möchte wissen, ob ich die Eltern aufmerksam machen soll oder ob alles normal ist. Ich war noch kein mann...

Ich würde es ihnen auf jeden Fall sagen.

Verrari
09.07.2012, 19:14
Ich denke es kommt auch darauf an was man trinkt.
Normalerweise gehe ich am Wochende drei- bis viermal pro Tag. Ich habe es noch nicht so genau beobachtet, aber ich vermute mal, dass ich auch so ca. 2 Liter pro Tag trinke.

Ausnahmen sind Kaffee- oder Bierkonsum. Danach muss ich fast stündlich! Bei Wein (Weißwein) seltsamerweise nicht!

kandis
09.07.2012, 19:19
Nur 1 x innerhalb 24 Std. zu müssen, halte ich auch für bedenklich......

Verrari
09.07.2012, 19:20
der "Kleene" ist 16 und 1,85m :)

Man müsste noch die Statur wissen (fettleibig, schlank)???

Hab's gerade meiner Frau *) erzählt, als ich die Körpermaße noch nicht wusste.
Sie meint es ist schon sehr ungewöhnlich!! <-- Was auch immer man mit dieser Aussage anfangen soll!

*) Meine Frau ist Anästhesistin, aber bevor man das wird, muss man erst mal praktischer Arzt werden.

Pillefiz
09.07.2012, 19:22
mir ist das überhaupt nur aufgefallen, weil ich ständig nach dem "Pinkeldollar" für die Raststätte gesucht habe und ihn jedesmal fragte, ob er auch Geld für Toilette braucht

sibilla
09.07.2012, 19:23
der "Kleene" ist 16 und 1,85m :)

:haha:

sorry, daß ich lache, aber das kam gut :D

also ich kenne das ja so, daß die buben eigentlich fast überall ihre stange wasser parken, während frauen, z. b. ich, gehen wenn sie können und nicht wenn sie müssen.

es gibt ja nicht überall ein klo, gell?

aber ich würde mir da auch gedanken darüber machen, ist schon a wengerl wenig.

und schwarzer rabe hat auch recht, ein gewisses schamgefühl ist da, vor allem in der pupertät und da ist er ja mittemang, der "kleene"

wie wäre es mit einem urologen?

grüßle s.

Alfred Tetzlaff
09.07.2012, 19:23
Was für ein Thema :crazy:

Ich finde, das kommt auf den Körper an. Bei viel Bewegung wird auch viel Flüssigkeit transpiriert. Ich muss nur zwei Mal am Tag die "Vorpiek" lenzen. Wenn ich einige Bier getrunken habe, dann renne ich ein oder zwei Mal mehr aufs WC.

Gefährlich wird es, wenn ein Mann dauernd rennen muss. Dann stimmt etwas mit der Prostata nicht.

Nationalix
09.07.2012, 19:23
Ich denke es kommt auch darauf an was man trinkt.
Normalerweise gehe ich am Wochende drei- bis viermal pro Tag. Ich habe es noch nicht so genau beobachtet, aber ich vermute mal, dass ich auch so ca. 2 Liter pro Tag trinke.

Ausnahmen sind Kaffee- oder Bierkonsum. Danach muss ich fast stündlich! Bei Wein (Weißwein) seltsamerweise nicht!

Wein geht ja auch sofort in den Kopf. :)

sibilla
09.07.2012, 19:25
mir ist das überhaupt nur aufgefallen, weil ich ständig nach dem "Pinkeldollar" für die Raststätte gesucht habe und ihn jedesmal fragte, ob er auch Geld für Toilette braucht

vielleicht hat er sich auch abseits geschlichen, als du nach dem dollar gesucht hast? gibts auch.

grüßle s.

Verrari
09.07.2012, 19:27
mir ist das überhaupt nur aufgefallen, weil ich ständig nach dem "Pinkeldollar" für die Raststätte gesucht habe und ihn jedesmal fragte, ob er auch Geld für Toilette braucht

Vielleicht geht er ja heimlich pinkeln (hinterm Baum?), ohne dass Du es mitbekommst.

Viel Flüssigkeit wird auch über die Schweißdrüsen ausgeschieden. Schwitzt er viel?

Pillefiz
09.07.2012, 19:27
vielleicht hat er sich auch abseits geschlichen, als du nach dem dollar gesucht hast? gibts auch.

grüßle s.

wenn ich das glauben, würde hätte ich hier die Frage nicht gestellt. Ich denke, der war wirklich nicht, und wenn ich ihm glauben kann, dann nicht mal nach dem Aufstehen morgens

sibilla
09.07.2012, 19:29
Was für ein Thema :crazy:

Ich finde, das kommt auf den Körper an. Bei viel Bewegung wird auch viel Flüssigkeit transpiriert. Ich muss nur zwei Mal am Tag die "Vorpiek" lenzen. Wenn ich einige Bier getrunken habe, dann renne ich ein oder zwei Mal mehr aufs WC.

Gefährlich wird es, wenn ein Mann dauernd rennen muss. Dann stimmt etwas mit der Prostata nicht.

das verstehst du nicht, das sind die sorgen einer oma :))

die prostata meldet sich doch aber eher, wenn männe älter ist? so kenne ich das vom meinigen auch, aber sein sohn rennt au oiwei, und der ist gerade ein viertel jahrhundert alt.

grüßle s.

Verrari
09.07.2012, 19:29
Wein geht ja auch sofort in den Kopf. :)

:top:

sibilla
09.07.2012, 19:31
rede vielleicht doch mit mama und papa

aber andererseits, mit 16 kennt man eigentlich seinen körper?

vielleicht ist doch ein urologe angesagt, schaden tuts bestimmt nix.

grüßle s.

sibilla
09.07.2012, 19:34
wenn ich das glauben, würde hätte ich hier die Frage nicht gestellt. Ich denke, der war wirklich nicht, und wenn ich ihm glauben kann, dann nicht mal nach dem Aufstehen morgens



das ist in der tat komisch, normalerweise muß man doch morgens auf jeden fall nach einer langen nacht, oder?

grüßle s.

Pillefiz
09.07.2012, 19:37
rede vielleicht doch mit mama und papa

aber andererseits, mit 16 kennt man eigentlich seinen körper?

vielleicht ist doch ein urologe angesagt, schaden tuts bestimmt nix.

grüßle s.

ich werd einfach mal was sagen bei ihm zuhause. Wollte mich nur nicht blamieren als Oma, die zwar selber einen Sohn hat, aber darüber keinen Bescheid weiss :rot werden:

Verrari
09.07.2012, 19:39
[/B]


das ist in der tat komisch, normalerweise muß man doch morgens auf jeden fall nach einer langen nacht, oder?

grüßle s.

Ja, stimmt.
Jeder "normaler Mann" hat morgens eine sogenannte "Morgenlatte" (nicht zu verwechseln mit CafeLatte), was sich dann allerdings wieder legt, nachdem man im Bad war.

sibilla
09.07.2012, 19:42
ich werd einfach mal was sagen bei ihm zuhause. Wollte mich nur nicht blamieren als Oma, die zwar selber einen Sohn hat, aber darüber keinen Bescheid weiss :rot werden:

da blamierst du dich doch nicht, wenn du dir darüber gedanken machst.

jeder "kleene" ist halt anderst :))

ich würde einfach mit den eltern reden, vielleicht ist es in heimischen gefilden ganz anders.

aber vorsicht, schwieriges alter, aber das weißt du ja eh selber, näch?

grüßle s.

Praktiker
09.07.2012, 19:44
ich werd einfach mal was sagen bei ihm zuhause. Wollte mich nur nicht blamieren als Oma, die zwar selber einen Sohn hat, aber darüber keinen Bescheid weiss :rot werden:

Ich denke auch,- Du redest am Besten mit seinen Eltern :)

Wenn der Bub die 2 !! Liter nicht rausgeschwitzt oder heimlich ins Polster entleert hat ,- dann ist was faul !

Zumal man in diesem Alter ja seine Morgenlatte hat,- die ja dazu da ist,- vom Bett bis ins Klo zu kommen,- wenn er also nicht mal früh muss ,- dann kann ja seine ganze Körperentgiftung nicht funzen !

Aber bitte nicht Deinen Enkel persönlich drauf ansprechen ,- da sind Jungs gaaaaaanz empfindlich.... :)

sibilla
09.07.2012, 19:45
Ja, stimmt.
Jeder "normaler Mann" hat morgens eine sogenannte "Morgenlatte" (nicht zu verwechseln mit CafeLatte), was sich dann allerdings wieder legt, nachdem man im Bad war.

ohhja, und die ist sogar recht nett anzusehen :pardon::pfeif:

aber leider, wie du sagst, nach dem badgang vorbei.

grüßle s.

sibilla
09.07.2012, 19:46
ich muß gschwind weg, bis später

Stadtknecht
09.07.2012, 22:46
Diese Frage kam mir gestern. Ich war den ganzen Tag mit meinem Enkel unterwegs. Innerhalb von 12 Stunden war der nicht einmal zur Toilette. Als ich ihn darauf ansprach sagte er, meist geht nur 1mal in 24 Std. Dass Männer nicht so oft "müssen" wie Frauen ist schon klar, aber das erschein mir doch ein bisschen sehr wenig. Gesund ist das nicht, meine ich.
Besteht Grund zur Sorge, oder findet ihr das normal?

Hmmm, hat der Enkel ausreichend getrunken?

Affenpriester
09.07.2012, 23:09
Manchen Menschen können auch nicht, wenn andere in der Nähe sind.

Und andere wiederum wollen nur, wenn andere in der Nähe sind...:lach:

Rockatansky
09.07.2012, 23:12
Ne, das kann man nicht so einfach sagen: "Männer müssen SO oft"...
Es hängt auch von der Psyche ab. Wenn jemand Stress hat, dann steckt seit Urzeiten in uns drin, dass man mal "muss".

Das Fassungsvermögen der Blase ist natürlich beschränkt.
Ansonsten kann man von mind. 2-3 Mal am Tag ausgehen.

Rockatansky
10.07.2012, 04:48
Diese Frage kam mir gestern. Ich war den ganzen Tag mit meinem Enkel unterwegs. Innerhalb von 12 Stunden war der nicht einmal zur Toilette. Als ich ihn darauf ansprach sagte er, meist geht nur 1mal in 24 Std.
...

Ich will ja nicht beunruhigen,aber:
Es gibt da auch eine Krankheit, neulich von gehört, bei der die Blase zu klein ist, also Fehlwuchs.
Und lagert sich das Wasser in den Nieren und rest. Körper.
Wenn das nicht normal ist (und im Erwachsenenalter wäre es das nicht mehr) für das junge Alter.
Im Zweifelsfall mal das Kind beim Arzt untersuchen lassen.

Pillefiz
10.07.2012, 12:35
ich hab heute mit den Eltern gesprochen. Denen ist das nicht aufgefallen, der Kleene geht ja schon alleine aufs Klo :))

Sie werden einen Termin beim Arzt machen, um das mal abchecken zu lassen

GnomInc
10.07.2012, 12:41
Sie werden einen Termin beim Arzt machen, um das mal abchecken zu lassen

Naja , Diabetes hat der bestimmt nicht , aber die Nieren sollte man schon mal durchchecken lassen ,,,,,,,

da gibts diesen Duchlauftest :D ....5 Liter Tee muss man da in 1 h glaub ich saufen .......:dd: und dann wird gemessen , was rausläuft ......

Pillefiz
10.07.2012, 12:43
Das sevtl die Nieren nicht richtig arbeiten und die Schadstoffe nicht ausspült, daran habe ich auch gedacht. Deswegen meine Sorge. Lieber einmal zuviel zum Arzt, als Dialyse-Patient werden....

GnomInc
10.07.2012, 12:48
Das sevtl die Nieren nicht richtig arbeiten und die Schadstoffe nicht ausspült, daran habe ich auch gedacht. Deswegen meine Sorge. Lieber einmal zuviel zum Arzt, als Dialyse-Patient werden....

Vollkommen richtig ! Da gibts das Krankheitsbild " Urämie " ....aber da müsste er schon asiatische Hautfärbung haben....:crazy:

Widder58
06.12.2012, 20:51
Das sevtl die Nieren nicht richtig arbeiten und die Schadstoffe nicht ausspült, daran habe ich auch gedacht. Deswegen meine Sorge. Lieber einmal zuviel zum Arzt, als Dialyse-Patient werden....

Inzwischen was dabei rausgekommen?
Als normal würde ich das auch nicht gerade sehen, aber is da auch wirklich immer jemand dabei gewesen, wenn er sein Stängel in die Ecke gestellt hat?

Ältere Männer müssen auch öfter, aber seinerzeit, vor allem wenn ich viel Ausarbeitung hatte oder beim Sport, hat sich das offenbar auch so verflüchtigt. Mal 12 Stunden ohne Klo war nie das Problem.

Pillefiz
06.12.2012, 20:58
er "vergisst" es einfach, ist aber wohl schon besser geworden

Alfred Tetzlaff
06.12.2012, 21:22
Frauen müssen immer, weiss ich aus Erfahrung :D

Und meistens gehen sie zu zweit oder dritt auf das WC. Was die da wohl machen?! :D