PDA

Vollständige Version anzeigen : Minarett der Offenburger Moschee umgestürzt !



Murmillo
14.02.2013, 10:50
Gestern Mittag ist das 15Meter hohe Minarett an der Moschee in der Stegermattstraße umgestürzt und liegt jetzt in Trümmern.

http://i64.photobucket.com/albums/h173/szodavisz/minarett_zpsdf825f84.png
http://www.mittelbadische-presse.tv/video/13022013---Ortenau-in-100-Sekunden/204674e22157d52b49388e07fe558b93

Leider ist das Dingens in die verkehrte Richtung gefallen., hätte mal gleich die ganze Muschi mit zum Einsturz bringen sollen.

Die Offenburger wirds freuen- Ruhe vorm Gejammer des Muezzins, wenn auch sicherlich nur für eine begrenzte Zeit.

Erik der Rote
14.02.2013, 10:53
Offenburg ist sowieso eines der umgevolktesten Gebiete in der BRD - der Anteil der unter 6 jährigen ohne Miguanteil ist Nahe 0 % ! die Stadt ist auch die einer der ersten Städte wo schon mehr MIGUs leben als Restdeutsche !

Sprecher
14.02.2013, 10:54
Wird halt ein Neues auf Steuerzahlers Kosten gebaut.

Shahirrim
14.02.2013, 10:54
Wenn das kein göttlichdes Zeichen ist! :D

kadir
14.02.2013, 10:55
Gestern Mittag ist das 15Meter hohe Minarett an der Moschee in der Stegermattstraße umgestürzt und liegt jetzt in Trümmern.

http://i64.photobucket.com/albums/h173/szodavisz/minarett_zpsdf825f84.png
http://www.mittelbadische-presse.tv/video/13022013---Ortenau-in-100-Sekunden/204674e22157d52b49388e07fe558b93

Leider ist das Dingens in die verkehrte Richtung gefallen., hätte mal gleich die ganze Muschi mit zum Einsturz bringen sollen.

Die Offenburger wirds freuen- Ruhe vorm Gejammer des Muezzins, wenn auch sicherlich nur für eine begrenzte Zeit.
da sieht man die deutsche baukunst.:D

Murmillo
14.02.2013, 11:01
Wenn das kein göttlichdes Zeichen ist! :D

Entweder hat Allah sie verlassen oder unser christlicher Gott hat nachgeholfen !

Murmillo
14.02.2013, 11:02
da sieht man die deutsche baukunst.:D

Vielleicht Absicht ? Also-Vorsicht im Einschlagradius von Minaretten !

Die Petze
14.02.2013, 11:04
Das war der Mossad.....weil er dachte, dass ist ne islamistische Interkontinentalrakete....:D

Bruddler
14.02.2013, 11:05
da sieht man die deutsche baukunst.:D

Die Architektur und die Statik entstammt allerdings aus türkischer Feder....

Patriotistin
14.02.2013, 11:09
Ein Zeichen des Himmels:appl:

sibilla
14.02.2013, 11:09
uii :D

schwanz abgeknickt??

aua, das tut weh :haha:

ursula
14.02.2013, 11:10
hat doch nun was von abschussrampe mit granate oder rakete -- türme aus blech, was ist das denn? als die türken anno dazzuma athen annektierten, haben sie auf der akropolis eine große bronzestatue, die alles überragt eingeschmolzen, diese banausen und ihre hütten da oben gebaut. die meisten statuen in den museen sind iher nasen beraubt, da sie eine arschtritt vom jeweiligen eroberer bekommen. so auch dort. vielleicht ist es eine rache vom olymp sozusagen. :)

Niesmitlust
14.02.2013, 11:11
Wenn das kein göttlichdes Zeichen ist! :D

Das wollte ich auch gerade schreiben. :D

Ich bin schadenfroh ehrlich gesagt.

Murmillo
14.02.2013, 11:29
Hier: http://www.bo.de/Lokales/Offenburg gibts noch mehr Bilder und Informationen zum freudigen Ereignis.

P.S. Das Fundament war wirklich etwas mickrig geraten !

Frontferkel
14.02.2013, 11:31
Ein Zeichen des Himmels:appl:

Sehen wir es als gutes Omen und als untrügliches Zeichen , muselmanischen Baupfusch´s . :dd:

Bruddler
14.02.2013, 11:32
Hier: http://www.bo.de/Lokales/Offenburg gibts noch mehr Bilder und Informationen zum freudigen Ereignis.

P.S. Das Fundament war wirklich etwas mickrig geraten !

Vielleicht war der Muezzin sehr stark übergewichtig ?! :hmm:

Patriotistin
14.02.2013, 11:32
Sehen wir es als gutes Omen und als untrügliches Zeichen , muselmanischen Baupfusch´s . :dd:

:dg:

Chronos
14.02.2013, 11:38
Wenn das kein göttlichdes Zeichen ist! :D
Nee, ein göttliches Zeichen wäre es erst dann gewesen, wenn der Muezzin noch obendrauf gestanden wäre und gerade gejault hätte. :ätsch:

Murmillo
14.02.2013, 11:38
Vielleicht war der Muezzin sehr stark übergewichtig ?! :hmm:

Es könnte auch gut sein, dass von seinem Gejammer dort oben die Schwingungen über den Blechturm auf Fundament und damit aufs Erdreich übertragen wurden. Du weisst ja, wenn man Beton gießt, wird auch mit einer Rüttelflasche verdichtet, wobei dann die feinen Bestandteile und die Flüssigkeit nach oben kommen......

Vielleicht hat aber einfach nur unser guter alter christlicher Gott ein Machtwort gesprochen und den Musels gezeigt, wer hier im Abendland das Sagen hat !:D

kadir
14.02.2013, 11:44
Die Architektur und die Statik entstammt allerdings aus türkischer Feder....
trotzdem muss es doch einer abgenommen haben.:D

Shahirrim
14.02.2013, 11:46
Das wollte ich auch gerade schreiben. :D

Ich bin schadenfroh ehrlich gesagt.

Die Menschen früher hätten es jedenfalls so gesehen, so wie sie in dem Zerfall des Holograus-Mahnmals ein göttliches Zeichen gesehen hätten!

Sudetendeutscher
14.02.2013, 11:57
Offenburg ist sowieso eines der umgevolktesten Gebiete in der BRD - der Anteil der unter 6 jährigen ohne Miguanteil ist Nahe 0 % ! die Stadt ist auch die einer der ersten Städte wo schon mehr MIGUs leben als Restdeutsche !

Ich glaube du meinst Offenbach?
Offenbach ist die erste nichtdeutsche Stadt in Deutschland.

PS wurde jemand erschlagen :?
Stand zufällig Christian Wulff daneben?

Erik der Rote
14.02.2013, 12:05
Ich glaube du meinst Offenbach?
Offenbach ist die erste nichtdeutsche Stadt in Deutschland.

PS wurde jemand erschlagen :?
Stand zufällig Christian Wulff daneben?

stimmt die meinte ich hast recht aber bei Offenburg dürfte es nicht groß anders sein !

Brotzeit
14.02.2013, 12:14
stimmt die meinte ich hast recht aber bei Offenburg dürfte es nicht groß anders sein !


Offenbach ; das ist heute das für Frankfurt was einst die Bronx für New York war! .....
Liegt überrigend gleich neben Dietzenbach, das sich anschickt mit Offenbach gleich zu ziehen!
..

Skaramanga
14.02.2013, 12:22
Hat man schon "Hackenkreuze" und verkehertrum geschriebene SS-Runen entdeckt?

Geronimo
14.02.2013, 12:25
Hat unser Medizinmann die Sache mit dem kleinen Erdbeben doch durchgezogen. Geil...:kich:

Bruddler
14.02.2013, 12:25
Hat man schon "Hackenkreuze" und verkehertrum geschriebene SS-Runen entdeckt?

Alois Mannichl wird sicherlich bald mit den Ermittlungen beginnen, wenn nötig wird man noch ein türkisches Experten-Team einfliegen lassen....

Shahirrim
14.02.2013, 12:28
Gestern Mittag ist das 15Meter hohe Minarett an der Moschee in der Stegermattstraße umgestürzt und liegt jetzt in Trümmern.

http://i64.photobucket.com/albums/h173/szodavisz/minarett_zpsdf825f84.png
http://www.mittelbadische-presse.tv/video/13022013---Ortenau-in-100-Sekunden/204674e22157d52b49388e07fe558b93

...

Das Dings sieht aber wirklich aus, wie eine Rakete!

konfutse
14.02.2013, 12:58
Der Turm war vom Geschrei des Vorschreiers erschüttert.

Hoamat
14.02.2013, 14:14
Kann man das nicht irgendwie Assad in die Schuhe schieben ?

borisbaran
14.02.2013, 14:32
Entweder hat Allah sie verlassen oder unser christlicher Gott hat nachgeholfen !
Die beiden sind die gleichen.Pusch am Bau!http://i.imgur.com/vTPtM3n.gif

Murmillo
14.02.2013, 14:34
Die beiden sind die gleichen.Pusch am Bau!http://i.imgur.com/vTPtM3n.gif

Eigentlich schon. Das sehen Christen und Muslime aber anders !

Ebbelwoi
14.02.2013, 14:35
Erst 9/11 und dann das, die Fraumaurer schrecken wirklich vor nichts zurück. Gibts hier nicht ein paar selbstnernannte Infokrieger mit Vendettamaske, die schon ein paar Verschwörungstheorien zum Besten geben können?

Shahirrim
14.02.2013, 14:36
Die beiden sind die gleichen....

Der eine sagt, die einzige unverzeihliche Sünde ist es, an Jesus Christus als den Sohn Gottes zu glauben! Der andere sagt, die einzige unverzeihliche Sünde ist es, bis zum Ende (was nicht unbedingt in diesem Leben sein muss) nicht an Jesus Christus als den Sohn Gottes zu glauben!

Das kann nicht der selbe Gott sein!

borisbaran
14.02.2013, 14:36
Eigentlich schon. Das sehen Christen und Muslime aber anders !
Nein, tun sie nicht.

borisbaran
14.02.2013, 14:37
Der eine sagt, die einzige unverzeihliche Sünde ist es, an Jesus Christus als den Sohn Gottes zu glauben! Der andere sagt, die einzige unverzeihliche Sünde ist es, bis zum Ende (was nicht unbedingt in diesem Leben sein muss) nicht an Jesus Christus als den Sohn Gottes zu glauben!

Das kann nicht der selbe Gott sein!
Doch, nur verschiedene theologische Meinungen, wie den die Person Jesus zu verstehen sei.

Shahirrim
14.02.2013, 14:38
Doch, nur verschiedene theologische Meinungen, wie den die Person Jesus zu verstehen sei.

Das müssen dann aber verschiedene sein. Denn sonst wäre der Gott schizophren, der den Einen in seinem Buch das, den Anderen in deren Buch das offenbart!

borisbaran
14.02.2013, 14:40
Das müssen dann aber verschiedene sein. Denn sonst wäre der Gott schizophren, der den Einen in seinem Buch das, den Anderen in deren Buch das offenbart!
Meinungen sind wie Arschlöcher, jeder hat eins :D

Buella
14.02.2013, 19:02
Hat man schon "Hackenkreuze" und verkehertrum geschriebene SS-Runen entdeckt?

Nö!
Aber ´ne angekokelte Czeska und Paulchen Panther - Videos!

Entfernungsmesser
14.02.2013, 19:04
da sieht man die deutsche baukunst.:D

Das Ding haben Kametreiber gebaut!

Entfernungsmesser
14.02.2013, 19:06
Nee, ein göttliches Zeichen wäre es erst dann gewesen, wenn der Muezzin noch obendrauf gestanden wäre und gerade gejault hätte. :ätsch:

Und dem Oberhetzer auf die Birne geknallt wäre...

Entfernungsmesser
14.02.2013, 19:07
trotzdem muss es doch einer abgenommen haben.:D

Wer sieht bei den Deppen schon genau hin??? Wenn das Ding umkippt sind es dreieuroachtzig Sachschaden. Wozu also Theater machen??

Götz
14.02.2013, 19:12
Wenn das kein göttlichdes Zeichen ist! :D

Eine Warnung für dicke Muezine, sich nicht zu weit über das Geländer zu lehnen.

Praktiker
14.02.2013, 19:13
Gestern Mittag ist das 15Meter hohe Minarett an der Moschee in der Stegermattstraße umgestürzt und liegt jetzt in Trümmern.

http://i64.photobucket.com/albums/h173/szodavisz/minarett_zpsdf825f84.png
http://www.mittelbadische-presse.tv/video/13022013---Ortenau-in-100-Sekunden/204674e22157d52b49388e07fe558b93

Leider ist das Dingens in die verkehrte Richtung gefallen., hätte mal gleich die ganze Muschi mit zum Einsturz bringen sollen.

Die Offenburger wirds freuen- Ruhe vorm Gejammer des Muezzins, wenn auch sicherlich nur für eine begrenzte Zeit.
Ich will ja nichts sagen ,- was den Staatsschutz verärgern könnte ,-
aber das Ding ist genau in Richtung Schäubles Appartmentwohnung gefallen ,-
hat sie allerdings um ca. 400 Meter verfehlt..... :D

Üben ,- ihr Jung-NSU´ler ,- üben und nochmals üben.....

Candymaker
14.02.2013, 19:13
... schwer vorstellbar, dass dieses mickrige Micky-Maus-Fundament eine deutsche Baufirma hingestellt hat...
... einfach lachhaft... war sicher irgendeine Firma aus Anatolien... ansonsten ist es purer Pfusch am Bau...

http://www.bo.de/var/live_alpha_bo/storage/images/lokales/offenburg/minarett-der-moschee-kippt-um/49011814-1-ger-DE/Minarett-der-Moschee-kippt-um_bo_toparticle_h.jpg

Apart
14.02.2013, 19:15
Offenburg ist sowieso eines der umgevolktesten Gebiete in der BRD - der Anteil der unter 6 jährigen ohne Miguanteil ist Nahe 0 % ! die Stadt ist auch die einer der ersten Städte wo schon mehr MIGUs leben als Restdeutsche !


Stimmt fast, ein paar Biodeutsche gibt es aber auch noch in Offenburg und zwar diese, die die Anti NPD Demo für Samstag organisieren:

http://www.badische-zeitung.de/offenburg/widerstand-gegen-rechts-waechst--36844980.html


Widerstand gegen Rechts wächst
Anti-NPD-Kundgebung in der Innenstadt morgen ab 12 Uhr.

Candymaker
14.02.2013, 19:17
Das Dings sieht aber wirklich aus, wie eine Rakete!

Sieht aus wie eine russische Sojus. Ausgerichtet auf den Halbmond am Himmel über Deutschland. Man sollte ihr noch einen Antrieb dazu spendieren.

Shahirrim
14.02.2013, 19:19
Stimmt fast, ein paar Biodeutsche gibt es aber auch noch in Offenburg und zwar diese, die die Anti NPD Demo für Samstag organisieren:

http://www.badische-zeitung.de/offenburg/widerstand-gegen-rechts-waechst--36844980.html

Offenbach meint aber Erik der Rote. In Offenburg gibt es ja noch Deutsche.

Apart
14.02.2013, 19:29
Offenbach meint aber Erik der Rote. In Offenburg gibt es ja noch Deutsche.


Nein, der meint Offenburg, in der einst beschaulichen Ortenau, wo eben auch das Minarett umgefallen ist.
Offenburg kenne ich, das ist kaum weniger umgevolkt, als man es von Offenbach in Hessen immer wieder hört.

Shahirrim
14.02.2013, 19:33
Nein, der meint Offenburg, in der einst beschaulichen Ortenau, wo eben auch das Minarett umgefallen ist.
Offenburg kenne ich, das ist kaum weniger umgevolkt, als man es von Offenbach in Hessen immer wieder hört.

Nun ja, kam mir auch so vor, der ICE nach Freiburg hält dort ja! Nur man hört davon gar nichts, während Offenbach wenigstens gelegentlich in den Schlagzeilen ist.

Aber in Baden-Württemberg sind ja schon Dörfer mit 6000 Seelen umgevolkt!

Götz
14.02.2013, 19:44
Die Architektur und die Statik entstammt allerdings aus türkischer Feder....


Die Umsetzung dieses Bauvorhabens scheint man solchen Spezialisten überlassen zu haben.


http://www.youtube.com/watch?v=Vr5xcgyzodE

Hochtief wurde ja freindlich übernommen, wer weiss wozu es gut war ?

Demokrat
14.02.2013, 19:45
Wahrscheinlich haben die Lautsprecher das zulässige Höchstgewicht überschritten.

Quo vadis
14.02.2013, 19:52
Sieht aus wie eine Penis ohne Vorhaut.........

Candymaker
14.02.2013, 20:01
Wahrscheinlich haben die Lautsprecher das zulässige Höchstgewicht überschritten.

Oder die türkischen Matronen, die dort alle raufgeklettert sind. Die Statiker in der Türkei haben den Wohlstandspeck der in Deutschland lebenden Türken nicht miteingerechnet.

Praktiker
14.02.2013, 20:12
Offenbach meint aber Erik der Rote. In Offenburg gibt es ja noch Deutsche.

Danke für die aufmerksame Korrektur ,-
ich begann mir schon verwundert die Augen zu reiben,-
wir sind nämlich hier noch ( ziemlich ) ununterwandert....
Aber Offenburg und Offenbach verwechseln ja viele..

Kater
14.02.2013, 20:14
Was für Offenburg eine ziemliche Beleidigung darstellt. Habe in Deutschland noch nie so ein Dreckloch wie Offenbach gesehen.

Metabo
14.02.2013, 21:16
Hier: http://www.bo.de/Lokales/Offenburg gibts noch mehr Bilder und Informationen zum freudigen Ereignis.

P.S. Das Fundament war wirklich etwas mickrig geraten !

Sarkasmus an :
Der Unternehmer dieses Bauauftrages -welcher laut dieses Artikels hieß : Halil Sarikan !
Mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit war den Bauträgern der Begriff `deutsche Wertarbeit` noch nie zu Ohren gekommen...!
Unsere Gotteshäuser stehen in der Regel seit einigen hundert Jahren...!
Sarkasmus aus...!

Gott sei Dank sind keine Menschen zu Schaden gekommen...!!!

MANFREDM
14.02.2013, 21:22
Sarkasmus an :
Der Unternehmer dieses Bauauftrages -welcher laut dieses Artikels hieß : Halil Sarikan !
Mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit war den Bauträgern der Begriff `deutsche Wertarbeit` noch nie zu Ohren gekommen...!
Unsere Gotteshäuser stehen in der Regel seit einigen hundert Jahren...!
Sarkasmus aus...!

Gott sei Dank sind keine Menschen zu Schaden gekommen...!!!

Wieso eigentlich "Gott sei Dank"?


Was für Offenburg eine ziemliche Beleidigung darstellt. Habe in Deutschland noch nie so ein Dreckloch wie Offenbach gesehen.

Ausser Berlin-Neukölln!

Metabo
14.02.2013, 21:34
Wieso eigentlich "Gott sei Dank"?



Ausser Berlin-Neukölln!

Vielleicht,weil Gott in dieser Situation die Menschen beschützt hat...??:cool:

ABAS
14.02.2013, 21:43
Gestern Mittag ist das 15Meter hohe Minarett an der Moschee in der Stegermattstraße umgestürzt und liegt jetzt in Trümmern.

http://i64.photobucket.com/albums/h173/szodavisz/minarett_zpsdf825f84.png
http://www.mittelbadische-presse.tv/video/13022013---Ortenau-in-100-Sekunden/204674e22157d52b49388e07fe558b93

Leider ist das Dingens in die verkehrte Richtung gefallen., hätte mal gleich die ganze Muschi mit zum Einsturz bringen sollen.

Die Offenburger wirds freuen- Ruhe vorm Gejammer des Muezzins, wenn auch sicherlich nur für eine begrenzte Zeit.

Das Feng Shui hat bei dem Bauwerk nicht gestimmt.
Ein klassischer Fall von "Allah" vs. "Vastu Shastra"!

Dann passiert sowas! :haha:



Indien

Luxus-Wohnturm in Mumbai bleibt unbewohnt

Der reichste Mann Asiens weigert sich, in seinem hochluxuriösen Wohnturm zu übernachten. Das Gebäude sei unvereinbar mit einer indischen Feng Shui Variante.

Starkes Wirtschaftswachstum ist gut für den globalen Wettbewerb, aber im Land selbst klafft dagegen die Schere zwischen Arm und Reich immer weiter auseinander. Eines dieser scheinbar florierenden Länder ist Indien, das nach offizieller Schätzung im abgelaufenen Finanzjahr 2010/2011 ein Wirtschaftswachstum von stolzen 8,6 Prozent erzielte. Bester Beleg für die wachsende gesellschaftliche Dissonanz: der 173 Meter hohe Wohnturm „Antilia“ des reichsten Menschen Asiens Mukesh Ambani in Mumbai.

Hintergrund der damals aufkeimenden Diskussion: Der Wohnturm liegt in unmittelbarer Nähe diverser Slums der indischen 12,5-Millionen-Einwohner-Metropole und macht die Kluft zwischen Arm und Reich so besonders sichtbar. Laut Daten der Volkszählung von 2001 leben schließlich 6,5 Millionen Menschen (54,1 Prozent) in den Slums der wichtigsten Hafenstadt des Landes. Das 4.532 Quadratmeter große Grundstück, auf dem der Wohnturm steht, gehört zudem einer Stiftung für Waisenkinder und war eigentlich als nicht verkäuflich deklariert worden.

Nicht genügend Morgensonne im Wohnturm

Nachdem sich diese Debatte um den Wohnturm etwas gelegt hatte und auch seine angeblichen Kosten von über einer Milliarde US-Dollar ins Reich der Fabeln verwiesen wurde, kristallisiert sich das nächste Pulverfass heraus: Denn laut bild.de weigert sich das Ehepaar und ihre drei Kinder, in dem Wohnturm zu nächtigen. Der Grund: Vastu Shastra, eine 5.000 Jahre alte hinduistische Form von Feng Shui. Die Lehre vom harmonischen Wohnen und Leben soll das Lebensgefühl positiv beeinflussen und die Gesundheit unterstützen.

So ist es für Vastu-Anhänger beispielsweise wichtig, beim Aufwachen die Morgensonne zu sehen. Genau dies scheint aber nur bedingt möglich zu sein, da der Wohnturm über zu wenig Fenster an der Ostseite verfügt. Die Ambanis haben demnach Angst, dass ein Einzug ihnen Pech bringt. Zwar fanden schon einige Partys in dem Wohnturm statt, doch Ambani und seine Familie übernachteten nie in ihrem neuen Luxus-Tempel, sondern fuhren immer wieder in ihr altes Haus im Süden Mumbais.....

http://www.bellevue.de/de/magazin/1169/Indien+-+Luxus-Wohnturm+in+Mumbai+bleibt+unbewohnt

Candymaker
14.02.2013, 21:59
Das Feng Shui hat bei dem Bauwerk nicht gestimmt.
Ein klassischer Fall von "Allah" vs. "Vastu Shastra"!

Dann passiert sowas! :haha:

Vielleicht können sie das Gebäude ja nach China verkaufen. Dann kommen einige zig-tausend chinesische Ameisen und tragen das Teil Ziegel für Ziegel ab und bauen es in Peking in der richtigen Himmelsrichtung wieder auf.

http://www.faz.net/polopoly_fs/1.94623!/image/1055206779.jpg_gen/derivatives/default/1055206779.jpg

BRDDR_geschaedigter
14.02.2013, 22:34
Eigentlich schon. Das sehen Christen und Muslime aber anders !

Eigentlich zu 100% überhaupt nicht.

BRDDR_geschaedigter
14.02.2013, 22:35
... schwer vorstellbar, dass dieses mickrige Micky-Maus-Fundament eine deutsche Baufirma hingestellt hat...
... einfach lachhaft... war sicher irgendeine Firma aus Anatolien... ansonsten ist es purer Pfusch am Bau...

http://www.bo.de/var/live_alpha_bo/storage/images/lokales/offenburg/minarett-der-moschee-kippt-um/49011814-1-ger-DE/Minarett-der-Moschee-kippt-um_bo_toparticle_h.jpg

Da haben wir es. Wahrscheinlich wurde der Bau aus politisch korrekten Gründen abgenommen. Die Umvolkung muss ja möglichst schnell vorranschreiten.

ABAS
14.02.2013, 22:40
Da haben wir es. Wahrscheinlich wurde der Bau aus politisch korrekten Gründen abgenommen. Die Umvolkung muss ja möglichst schnell vorranschreiten.

Die Sache kann auch ein Versicherungsbetrug sein. Ich hoffe der Versicherer der Baufirma
prueft die Angelegenheit genau. Es ist kein Geheimnis das die Moslembrueder gerne die
Versicherungen der "Unglaeubigen" reinlegen.

Billigbauen > Ueberversichern > Schadensfall > Abkassieren und dann mit dem Geld der
Versicherung prunkvoll neu aubauen.

Alle "Unglaeubigen" sind ohnehin nur Nachfahren von dummen "Schweinen" und "Affen"!

Heifüsch
14.02.2013, 22:49
Jedenfalls isses ein herrlicher Anblick, den man erst mal tief bewegt geniessen sollte >:-))

Antizion77
14.02.2013, 22:49
Die Sache kann auch ein Versicherungsbetrug sein. Ich hoffe der Versicherer der Baufirma
prueft die Angelegenheit genau. Es ist kein Geheimnis das die Moslembrueder gerne die
Versicherungen der "Unglaeubigen" reinlegen.

Billigbauen > Ueberversichern > Schadensfall > Abkassieren und dann mit dem Geld der
Versicherung prunkvoll neu aubauen.

Alle "Unglaeubigen" sind ohnehin nur Nachfahren von dummen "Schweinen" und "Affen"!



Oder lassen Flugzeuge reinfliegen! Ach Quatsch, der war doch Jude!:schreck:

Shahirrim
14.02.2013, 22:50
Oder lassen Flugzeuge reinfliegen! Ach Quatsch, der war doch Jude!:schreck:

Welche Flugzeuge? Die Boeings in Drohnengröße? :D

Praktiker
14.02.2013, 22:51
Jedenfalls isses ein herrlicher Anblick, den man erst mal tief bewegt geniessen sollte >:-))

In der Tat:

Dieser Anblick hat sowas Hoffnungsvolles ,- wie ein künftiges Heilsversprechen ,-
vielleicht kippen die Dinger jetzt der Reihe nach ,- so wie beim Domino.... :))

ABAS
14.02.2013, 22:53
Oder lassen Flugzeuge reinfliegen! Ach Quatsch, der war doch Jude!:schreck:

Vielleicht wurde das Minarett auch von spielenden juedischen Kindern
aus versehen umgeworfen. Die Juden sind ohnehin an allem Schuld! :auro:


http://www.youtube.com/watch?v=aePqeOapRok

Geronimo
14.02.2013, 22:54
Jedenfalls isses ein herrlicher Anblick, den man erst mal tief bewegt geniessen sollte >:-))

Was so ein paar Gramm C4 doch für Glücksgefühle auslösen können. Vorsicht! Suchtgefahr!:))

RmdP
14.02.2013, 22:55
... schwer vorstellbar, dass dieses mickrige Micky-Maus-Fundament eine deutsche Baufirma hingestellt hat...
... einfach lachhaft... war sicher irgendeine Firma aus Anatolien... ansonsten ist es purer Pfusch am Bau...

http://www.bo.de/var/live_alpha_bo/storage/images/lokales/offenburg/minarett-der-moschee-kippt-um/49011814-1-ger-DE/Minarett-der-Moschee-kippt-um_bo_toparticle_h.jpg

Ich frage mich gerade wofür dieses Dünne Röhrchen da unten 'ne Tür hat...lach. Da steigt doch wohl nicht der Schreihals rauf oder?

Antizion77
14.02.2013, 22:59
Vielleicht wurde das Minarett auch von spielenden juedischen Kindern
aus versehen umgeworfen. Die Juden sind ohnehin an allem Schuld! :auro:


http://www.youtube.com/watch?v=aePqeOapRok


An allen mit Sicherheit nicht, aber wenn es um Finanzbetrug geht, nehmen sie eine führende Rolle ein. :haha:

Shahirrim
14.02.2013, 23:03
Was so ein paar Gramm C4 doch für Glücksgefühle auslösen können. Vorsicht! Suchtgefahr!:))

Hier, weil es so schön ist. :D


http://www.youtube.com/watch?v=6SDfG0WQyqg

Antizion77
14.02.2013, 23:05
Was so ein paar Gramm C4 doch für Glücksgefühle auslösen können. Vorsicht! Suchtgefahr!:))


Hier mal etwas um deine Sucht zu befriedigen, Dummkopf!

http://www.youtube.com/watch?v=fQ_dY_o7mPc

Aber lass es dir auch gesagt, dass für jede mutwillig zerstörte Moschee, 2 neue gebaut werden. Also bete zu Gott dass es Baupfusch war!:haha:

Antizion77
14.02.2013, 23:09
Hier, weil es so schön ist. :D


http://www.youtube.com/watch?v=6SDfG0WQyqg


Spätestens hier ist man froh dass das eigene Militär Uranmunition einsetzt, und diese Bastarde in ihrer Heimat elendig an den Folgen krepieren!:appl:

Geronimo
14.02.2013, 23:12
Hier mal etwas um deine Sucht zu befriedigen, Dummkopf!

http://www.youtube.com/watch?v=fQ_dY_o7mPc

Aber lass es dir auch gesagt, dass für jede mutwillig zerstörte Moschee, 2 neue gebaut werden. Also bete zu Gott dass es Baupfusch war!:haha:

Na, Bosniake....juckt dir wieder das Fell?

Heifüsch
14.02.2013, 23:13
Was so ein paar Gramm C4 doch für Glücksgefühle auslösen können. Vorsicht! Suchtgefahr!:))

Erst mal rankommen an das Zeug... >:-(

Antizion77
14.02.2013, 23:18
Na, Bosniake....juckt dir wieder das Fell?


Ich möchte nur eure Freude in Grenzen halten, bevor es bei manchem noch einen Dauerorgasmus auslöst!:haha:

Candymaker
15.02.2013, 00:49
Ich frage mich gerade wofür dieses Dünne Röhrchen da unten 'ne Tür hat...lach. Da steigt doch wohl nicht der Schreihals rauf oder?

Doch, morgens, wenn der Hahn kräht sogar in Pyjama und muselmanischer Zipfelmütze, deshalb is dat Dingens auch so komisch blau-weiss gestreift, damit die Ungläubigen auch nicht mehr so leicht mit Steinen nach ihm werfen können.

http://images.buttinette.com/is/image/Buttinette//59541?$350$

Candymaker
15.02.2013, 00:59
Ich frage mich gerade wofür dieses Dünne Röhrchen da unten 'ne Tür hat...

... na zum Wasser ablassen natürlich...

borisbaran
15.02.2013, 01:02
Vielleicht wurde das Minarett auch von spielenden juedischen Kindern
aus versehen umgeworfen. Die Juden sind ohnehin an allem Schuld! :auro:

http://www.youtube.com/watch?v=aePqeOapRok
Danke für den Link :top:


Na, Bosniake....juckt dir wieder das Fell?
Bosniake? Echt? Wie kommste drauf?

Hoamat
15.02.2013, 01:26
Ich möchte nur eure Freude in Grenzen halten, bevor es bei manchem noch einen Dauerorgasmus auslöst!:haha:


Habt Ihr's bei dem Minarett schon mit Viagra versucht ?

Pappenheimer
15.02.2013, 01:39
Da waren wohl dieselben tuerkischen Flachkraefte am Werk wie man sie ausnahmslos ueberall in Deutschland auf den Baustellen antrifft: Verstehen kein Wort Deutsch und liefern eine Qualitaet ab zum Haareraufen. Wenn ich schon auf der Baustelle tuerkische Estrichleger sah habe ich mich schon auf schlimmste gefasst gemacht. Nicht auszumalen wie Deutschland aussehen wuerden wenn die Tuerken tatsaechlich wie von Dummsuse Roth behauptet dieses Land aufgebaut haetten...

Geronimo
15.02.2013, 01:59
Danke für den Link :top:


Bosniake? Echt? Wie kommste drauf?

Hat er selbst mal geschrieben.

borisbaran
15.02.2013, 02:02
Hat er selbst mal geschrieben.
Achso. Danke für die Info :)

Antizion77
15.02.2013, 10:35
Habt Ihr's bei dem Minarett schon mit Viagra versucht ?


Wenn ein Minarett steht, dann steht es aber so was von!:haha:

Solche Fälle wo man künstlich nachhelfen muss sind nur aus dem Westen bekannt!:haha::haha:

Klopperhorst
15.02.2013, 10:37
Pfusch am Bau ist man von den Freunden aus dem Morgenland ja gewöhnt.
Wer einmal im Orient war, der weiss, in was für Bruchhütten die hausen.
Hauptsache Onkel und Bruda haben mitgebaut, wenngleich die zu doof sind, in den Wald zu kacken.

---

Antizion77
15.02.2013, 10:38
Achso. Danke für die Info :)


Bringt dich das wenigstens weiter, Durak?:cool:

Antizion77
15.02.2013, 10:42
Pfusch am Bau ist man von den Freunden aus dem Morgenland ja gewöhnt.
Wer einmal im Orient war, der weiss, in was für Bruchhütten die hausen.
Hauptsache Onkel und Bruda haben mitgebaut, wenngleich die zu doof sind, in den Wald zu kacken.

---


Also die Zeiten sind doch längst vorbei, sofern man sich für den westlichen Lebensstil begeistert, und man bereit ist sich für ein Häuschen lebenslang versklaven zu lassen. Für irgendetwas müssen sich die Kriege, durch die es neue Märkte zu erschließen gilt, doch lohnen.

Hoamat
15.02.2013, 10:43
Wenn ein Minarett steht, dann steht es aber so was von!:haha:

Solche Fälle wo man künstlich nachhelfen muss sind nur aus dem Westen bekannt!:haha::haha:

Aber, dieser Phallus (Minarett) steht halt nimmer. Da könnte westliche Hilfe und Austern helfen :)

Murmillo
15.02.2013, 14:13
Ja- die Musel bringens so richtig !
Hier mal was zum Lachen- dürfte aus AFG sein.


http://truba.com/video/363013/

Gute Reklame für die Mi-8- die hat nämlich Standfestigkeit bewiesen

goldrush
27.02.2013, 21:47
Gestern Mittag ist das 15Meter hohe Minarett an der Moschee in der Stegermattstraße umgestürzt und liegt jetzt in Trümmern.

http://i64.photobucket.com/albums/h173/szodavisz/minarett_zpsdf825f84.png
http://www.mittelbadische-presse.tv/video/13022013---Ortenau-in-100-Sekunden/204674e22157d52b49388e07fe558b93

Leider ist das Dingens in die verkehrte Richtung gefallen., hätte mal gleich die ganze Muschi mit zum Einsturz bringen sollen.

Die Offenburger wirds freuen- Ruhe vorm Gejammer des Muezzins, wenn auch sicherlich nur für eine begrenzte Zeit.

Mit Sicherheit ein Nazianschlag. Nur die sind in der Lage, die s(t)chützende Hand des Propheten bei Seite zu schieben..