PDA

Vollständige Version anzeigen : Supersturm der US-israelischen Beziehungen"



Chandra
10.11.2013, 12:23
Netanjahu "schockiert" über Kerrys Äußerungen


http://www.welt.de/politik/ausland/article121731444/Supersturm-der-US-israelischen-Beziehungen.html

Xarrion
10.11.2013, 12:30
Netanjahu "schockiert" über Kerrys Äußerungen


http://www.welt.de/politik/ausland/article121731444/Supersturm-der-US-israelischen-Beziehungen.html

Sehr schön.
Nun sieht alle Welt, daß es allein Israel ist, das in Nahost für Unfrieden sorgt.
Netanjahu hat keinerlei Interesse an Frieden.

Chandra
10.11.2013, 12:46
Sehr schön.
Nun sieht alle Welt, daß es allein Israel ist, das in Nahost für Unfrieden sorgt.
Netanjahu hat keinerlei Interesse an Frieden.

Wenn uns die Vergangenheit nicht losläßt und die Zukunft uns neu ereilen wird .
Wie sprach der gute alte Nostradamus :hzu: -" Dann werden die lebendigen die Toten beneiden"..

opppa
10.11.2013, 14:51
Netanjahu "schockiert" über Kerrys Äußerungen


http://www.welt.de/politik/ausland/article121731444/Supersturm-der-US-israelischen-Beziehungen.html

Bist Du nicht einer der komischen User hier, die immer behaupten, daß der israelische Schwanz immer mit dem amerikanischen Hund wedelt?

:haha:

Chandra
10.11.2013, 15:02
Bist Du nicht einer der komischen User hier, die immer behaupten, daß der israelische Schwanz immer mit dem amerikanischen Hund wedelt?

:haha:

das weiß ich nicht ob Du mit Deinem Schwanz wendeln kannst und komisch , stimmt bist Du :haha:denn wer schreibt schon Opa mit 3 p

opppa
10.11.2013, 15:08
das weiß ich nicht ob Du mit Deinem Schwanz wendeln kannst und komisch , stimmt bist Du :haha:den wer schreint sich schon Opa mit 3 p

Ich z.B. schreibe meinen Nick so! Wenn Du ein paar tausen Beiträge zurückgehst, kannst Du Dich (wenigsten) über die Entstehung dieses Nicks informieren!

Und über meine Möglichkeiten, mit dem Schwanz zu wedeln, mach Dir einfach mal keine Sorgen!

:ja:

Gawen
10.11.2013, 15:53
Bist Du nicht einer der komischen User hier, die immer behaupten, daß der israelische Schwanz immer mit dem amerikanischen Hund wedelt?

Der US-Dackel emanzipiert sich halt gerade vom israelischen Herrchen? Probleme damit? :D

Esreicht!
10.11.2013, 16:08
Bist Du nicht einer der komischen User hier, die immer behaupten, daß der israelische Schwanz immer mit dem amerikanischen Hund wedelt?

:haha:

Irgendwann mal ist Schluß mit Schwanzwedeln. Könnte daran liegen, daß mit Rußland und China USrael kleinere Brötchen backen muß:D


Ahso, lt focus warnen die Jews vor einer iranischen Atombombe auf New York! Welch ein kindisches Horror-Szenario!




kd

opppa
10.11.2013, 18:32
Irgendwann mal ist Schluß mit Schwanzwedeln. Könnte daran liegen, daß mit Rußland und China USrael kleinere Brötchen backen muß:D


Ahso, lt focus warnen die Jews vor einer iranischen Atombombe auf New York! Welch ein kindisches Horror-Szenario!




kd

Nu ja, auch der 11. September wäre wohl als kindisches Horror-szenarion abgetan worden!

Soviel zu meinem abgrundtiefen Vertrauen zu unseren mohammedanischen Freunden!

:aggr:

dimart
10.11.2013, 20:49
Netanjahu "schockiert" über Kerrys Äußerungen


http://www.welt.de/politik/ausland/article121731444/Supersturm-der-US-israelischen-Beziehungen.html

Da sollte man aber vorsichtig hoffen. Das ist doch schon in der Vergangenheit immer Strategie gewesen. Pro forma wird der Zeigefinger erhoben, ein eher lächerliches " DU, Du, Du " gesprochen und das wars. Bis jetzt hat Israel doch immer das gemacht was es wollte. Glaube nicht, daß die jüdische Finanzlobby in USA zulässt, daß es tatsächlich zum Bruch kommt.

Erich von Stahlhelm
11.11.2013, 18:06
Netanjahu "schockiert" über Kerrys Äußerungen


http://www.welt.de/politik/ausland/article121731444/Supersturm-der-US-israelischen-Beziehungen.html

Die Kofferatomebombe ist ja mal ein klasse Argument seitens des Juden.
Das lässt tief blicken. Der Iran könnte froh sein wenn er in einiger Zeit eine einfache Uranbombe
im simplen Gun-Design hinbekommt. Für eine Kofferatombombe reicht das nichtmal mit zehn
Jahren weiter Zeit. Da fällt mir allerdings ein Staat ein der sowas könnte. Klingt ja fast wie eine
Drohung, nur durch die Blume gesagt.
Irgendwie wird das Theater auf der Weltbühne langsam eintönig, gut, ja, Action, Gefahr, Bedrohung,
Liebe und Hass. Aber man merkt das die Regisseure seit Jahrhunderten die Gleichen sind.
Gähn.......das ist alles so vorhersehbar.