PDA

Vollständige Version anzeigen : Akif Pirinçci "Deutschland von Sinnen" - Der irre Kult um Frauen, Homosexuelle und Zuwanderer



Seiten : [1] 2

Asyl
23.02.2014, 18:19
Dürfte sehr erheiternd werden ;) Kann bei Amazon vorbestellt werden, derzeit sogar schon auf Platz 10!!!

http://ecx.images-amazon.com/images/I/61TE-S-5-hL._.jpg

http://www.amazon.de//dp/3944872045

Cinnamon
23.02.2014, 18:43
Der irre Kult von Frauen ist doch nicht erst seit heute da. Er ist in kein Vakuum gestoßen. Der irre Kult um Frauen ist so alt wie die Menschheit, weil Männer es nicht schaffen, sich soweit selbst unter Kontrolle zu halten, dass sie von diesen zickigen, nervtötenden Biestern nicht ausgebeutet werden können.

Xarrion
23.02.2014, 19:00
Der irre Kult von Frauen ist doch nicht erst seit heute da. Er ist in kein Vakuum gestoßen. Der irre Kult um Frauen ist so alt wie die Menschheit, weil Männer es nicht schaffen, sich soweit selbst unter Kontrolle zu halten, dass sie von diesen zickigen, nervtötenden Biestern nicht ausgebeutet werden können.

Prinzipiell gebe ich Dir durchaus Recht.
Allerdings gibt es für einen richtigen Mann eben Reize, denen zu widerstehen, nahezu unmöglich ist.
Ging mir gerade vorgestern so. Ich war beim Arzt zur Blutentnahme. Er hat eine neue Helferin, etwa in meiner Altersgruppe. Sie paßt perfekt in mein Beuteschema und prompt erwachte bei mir der Jagdtrieb.
War bei ihr offensichtlich aber ebenso. Es "funkte" ganz ordentlich.
Naja, ich bin verheiratet, aber trotzdem lockt der Ruf des Weibes.

Cinnamon
23.02.2014, 19:04
Prinzipiell gebe ich Dir durchaus Recht.
Allerdings gibt es für einen richtigen Mann eben Reize, denen zu widerstehen, nahezu unmöglich ist.
Ging mir gerade vorgestern so. Ich war beim Arzt zur Blutentnahme. Er hat eine neue Helferin, etwa in meiner Altersgruppe. Sie paßt perfekt in mein Beuteschema und prompt erwachte bei mir der Jagdtrieb.
War bei ihr offensichtlich aber ebenso. Es "funkte" ganz ordentlich.
Naja, ich bin verheiratet, aber trotzdem lockt der Ruf des Weibes.

Ich will ja nicht bestreiten, dass dieser Trieb sehr sehr stark ist und auch sehr einnehmend. Aber wir haben alle ein Gehirn, dass uns doch einen Verstand verleiht. Ich halte mir immer, wenn der Trieb stark wird vor Augen, welche Konsequenzen er haben kann. Das hilft fast immer.

zoon politikon
23.02.2014, 19:05
Guter Mann, der Akif! Werde ich auf jeden Fall kaufen.

Xarrion
23.02.2014, 19:16
Ich will ja nicht bestreiten, dass dieser Trieb sehr sehr stark ist und auch sehr einnehmend. Aber wir haben alle ein Gehirn, dass uns doch einen Verstand verleiht. Ich halte mir immer, wenn der Trieb stark wird vor Augen, welche Konsequenzen er haben kann. Das hilft fast immer.

Das klingt in der Theorie natürlich einleuchtend, die Praxis sieht jedoch anders aus.
Nun gut, im jetzigen Fall passiert natürlich nichts, zumindest nicht von meiner Seite. Aber es ist eben ein schönes Spiel.
Ich wollte damit lediglich ausdrücken, daß es eben Dinge gibt, die nicht immer verstandesmäßig kontrollierbar sind.

Cinnamon
23.02.2014, 19:18
Das klingt in der Theorie natürlich einleuchtend, die Praxis sieht jedoch anders aus.
Nun gut, im jetzigen Fall passiert natürlich nichts, zumindest nicht von meiner Seite. Aber es ist eben ein schönes Spiel.
Ich wollte damit lediglich ausdrücken, daß es eben Dinge gibt, die nicht immer verstandesmäßig kontrollierbar sind.

Das ist mir natürlich klar. Aber ich möchte zum Ausdruck bringen, dass Männer sich oft auch selbst schuld sind, wie Frauen sie behandeln.

jack000
23.02.2014, 19:26
Prinzipiell gebe ich Dir durchaus Recht.
Allerdings gibt es für einen richtigen Mann eben Reize, denen zu widerstehen, nahezu unmöglich ist.
Das gilt für Frauen aber genauso.

Xarrion
23.02.2014, 19:27
Das gilt für Frauen aber genauso.

Lies meinen Beitrag einfach noch einmal gründlich.
Genau das steht da nämlich.

jack000
23.02.2014, 19:31
Lies meinen Beitrag einfach noch einmal gründlich.
Genau das steht da nämlich.
Richtig, da habe ich wohl zu schnell gelesen.

Niesmitlust
26.02.2014, 02:56
Der irre Kult von Frauen ist doch nicht erst seit heute da. Er ist in kein Vakuum gestoßen. Der irre Kult um Frauen ist so alt wie die Menschheit, weil Männer es nicht schaffen, sich soweit selbst unter Kontrolle zu halten, dass sie von diesen zickigen, nervtötenden Biestern nicht ausgebeutet werden können.

Bisweilen schröderst Du, lieber Cinnamon. Ich hoffe, ich habe jetzt keinen Deiner Nerven ermordet.

schastar
26.02.2014, 04:45
Der irre Kult von Frauen ist doch nicht erst seit heute da. Er ist in kein Vakuum gestoßen. Der irre Kult um Frauen ist so alt wie die Menschheit, weil Männer es nicht schaffen, sich soweit selbst unter Kontrolle zu halten, dass sie von diesen zickigen, nervtötenden Biestern nicht ausgebeutet werden können.

Kann Mann es wird man als Beziehungsunfähig beschimpft. Heiratet man und hat auch noch Kinder ist man der Dame per Gesetz ausgeliefert.

sibilla
26.02.2014, 13:03
Das klingt in der Theorie natürlich einleuchtend, die Praxis sieht jedoch anders aus.
Nun gut, im jetzigen Fall passiert natürlich nichts, zumindest nicht von meiner Seite. Aber es ist eben ein schönes Spiel.
Ich wollte damit lediglich ausdrücken, daß es eben Dinge gibt, die nicht immer verstandesmäßig kontrollierbar sind.

bei uns gibt es da ein schönes sprichwort:

appetit holen darfst du dir, aber gveschpert wird daheim!

(diesen spruch meinte eine ehemalige kollegin, ich darauf ganz trocken: wieso, es gibt doch auch gute restaurants? "unschuldigguck") daß die mir nicht gleich an den hals gesprungen ist, war alles :D)

grüßle s.

Ausonius
26.02.2014, 13:07
Jetzt gibt es also ein ganzes Buch mit Pirinccis Sexualneurosen und Napoleon-Komplex. Die Welt hält bestimmt den Atem an.

zoon politikon
26.02.2014, 13:35
Jetzt gibt es also ein ganzes Buch mit Pirinccis Sexualneurosen und Napoleon-Komplex. Die Welt hält bestimmt den Atem an.

Pirincci geht eben diese verlogene pc-Scheisse am Allerwertesten vorbei, klar, dass die Linken hyperventilieren, wenn sie die Macht über den Diskurs zu verlieren drohen, weil sich ihre utopischen Konstrukte samt und sonders an der harten Wirklichkeit brechen.

Pirinccis Artikel zur Verhandlung des Mordes an Daniel S. war wegweisend! Ein äußerst klarer, analytischer Kopf. Wunderbar gradlinig und humorvoll dazu!

Bari
26.02.2014, 13:54
Pirincci geht eben diese verlogene pc-Scheisse am Allerwertesten vorbei, klar, dass die Linken hyperventilieren, wenn sie die Macht über den Diskurs zu verlieren drohen, weil sich ihre utopischen Konstrukte samt und sonders an der harten Wirklichkeit brechen.

Pirinccis Artikel zur Verhandlung des Mordes an Daniel S. war wegweisend! Ein äußerst klarer, analytischer Kopf. Wunderbar gradlinig und humorvoll dazu!

Ich verfolge das noch nicht, aber saulustig ist ja, dass sie ihn nicht als Nazi hinstellen können. Da sinds dann plötzlich Neurosen (als hätten sie Freud gelesen, der Jargon macht sich gut, darum gehts). Die Psychiatrisierung aller abweichenden Meinung war erstes Mittel der Sowjets. Schlagwörter losgeschossen und betroffen ernst gucken. So armselig.

zoon politikon
26.02.2014, 14:00
Ich verfolge das noch nicht, aber saulustig ist ja, dass sie ihn nicht als Nazi hinstellen können. Da sinds dann plötzlich Neurosen (als hätten sie Freud gelesen, der Jargon macht sich gut, darum gehts). Die Psychiatrisierung aller abweichenden Meinung war erstes Mittel der Sowjets. Schlagwörter losgeschossen und betroffen ernst gucken. So armselig.

Da hast du verdammt Recht! Habe gerade "Der rote Terror" von Baberowski gelesen - und was soll man sagen? Die Prinzipien der Meinungsmache linker Fanatiker sind genauso wie die der Bolschewiki...

Ajax
26.02.2014, 15:19
Jetzt gibt es also ein ganzes Buch mit Pirinccis Sexualneurosen und Napoleon-Komplex. Die Welt hält bestimmt den Atem an.

Als Linker kommt man wohl in ein ziemliches Dilemma, wenn einer der geliebten Türken plötzlich konservative Positionen vertritt und die grüne Doktrin kritisch auseinander nimmt. Da denken sie: wir tun doch alles für Ausländer, insbesondere für Türken und andere Orientalen, die doch eigentlich weltoffen und nicht so spießig sind wie die blöden Nazi-Deutschen, und dann kommt plötzlich ein Pirincci daher und sticht uns ein Messer in den Rücken. Warum hat die Propaganda nicht gefruchtet? Erklärung: Pirincci muss verrückt sein. Weltbild wieder gerettet.

Ausonius
26.02.2014, 15:27
Als Linker kommt man wohl in ein ziemliches Dilemma, wenn einer der geliebten Türken plötzlich konservative Positionen vertritt und die grüne Doktrin kritisch auseinander nimmt. Da denken sie: wir tun doch alles für Ausländer, insbesondere für Türken und andere Orientalen, die doch eigentlich weltoffen und nicht so spießig sind wie die blöden Nazi-Deutschen, und dann kommt plötzlich ein Pirincci daher und sticht uns ein Messer in den Rücken. Warum hat die Propaganda nicht gefruchtet? Erklärung: Pirincci muss verrückt sein. Weltbild wieder gerettet.

Falsch - Pirincci ist Deutscher.

zoon politikon
26.02.2014, 16:50
Falsch - Pirincci ist Deutscher.

Also ein Beutedeutscher, ein Deutscher mit Migrationshintergrund, ein Passdeutscher?

Also sind für dich alle Türken mit deutschem Pass Deutsche? Gut, dann sollen sie sich auch am Schuldkult beteiligen!

Ajax
26.02.2014, 16:57
Falsch - Pirincci ist Deutscher.

Äh ja...sicher. Wie man schon am Namen unschwer erkennen kann.

Cerridwenn
26.02.2014, 16:59
Kann Mann es wird man als Beziehungsunfähig beschimpft. Heiratet man und hat auch noch Kinder ist man der Dame per Gesetz ausgeliefert.



Laßt die Finger von den Biestern.

Welche Frau möchte schon solche Angsthasen! :haha:

Xarrion
26.02.2014, 17:01
Laßt die Finger von den Biestern.

Welche Frau möchte schon solche Angsthasen! :haha:

Keine Sorge.
DICH faßt bestimmt kein Mann an. :cool:

Cerridwenn
26.02.2014, 17:06
Der irre Kult von Frauen ist doch nicht erst seit heute da. Er ist in kein Vakuum gestoßen. Der irre Kult um Frauen ist so alt wie die Menschheit, weil Männer es nicht schaffen, sich soweit selbst unter Kontrolle zu halten, dass sie von diesen zickigen, nervtötenden Biestern nicht ausgebeutet werden können.



Beendet euren irren "Kult" bitte!!! Euer irrer "Kult" mißfällt den Frauen in großen Teilen!

Wir möchten unseren eigenen! Kult haben.


Diejenigen mit dem "Ausbeutungswahn" sollen gleich zu Hause bleiben.

Cerridwenn
26.02.2014, 17:08
Keine Sorge.
DICH faßt bestimmt kein Mann an. :cool:

Das ist wahrlich meine letzte Sorge! :cool:

Felix Krull
26.02.2014, 17:16
Fast so wie sich dieses ohnehin überaus artifizielle Forum auflöst, so wird die Auflösung alles, jedes, des und alles Deutschen in der Realität mit jedem Tag mehr fühlbar, sobald man als Deutscher vor die eigene Haustür einer "deutschen" Großstadt tritt.

Die Deutschen werden in die Geschichte nicht nur als fremdinduzierte Holocaust Nation eingehen, sondern auch als erste und 'sauberste' Nation, die sich zum Wohle ihrer vermeintlichen Opfer selbst suizidiert hat.

schastar
26.02.2014, 17:25
Laßt die Finger von den Biestern.

Welche Frau möchte schon solche Angsthasen! :haha:

Könnte ich würde ich, aber ich kann nicht. Was ich aber kann, erfolgreich verhüten und nicht heiraten.
Ich bin ja viel auf Fachmessen und hatte früher immer meine gerade aktuelle Freundin mit dabei. Da die meisten ja nur einmal jährlich stattfinden und man die Leute dann auch kennt war diesen natürlich klar daß es immer wieder eine andere war. Oft wurde ich gefragt warum ich sie nicht heirate worauf hin ich immer grinsen musste. Jetzt, 15 Jahre später, werde ich immer noch gefragt ob ich schon verheiratet bin, ich verneine dies ganz stolz was sie dann meist dazu veranlasst mir zu bestätigen daß ich es richtig gemacht habe.

Mann muß nicht heiraten. Es gibt mehr als genügend Frauen mit denen man Spaß haben kann, und wenn ich mich ärgern will, dann gehe ich in die Arbeit.

Cerridwenn
26.02.2014, 17:47
Könnte ich würde ich, aber ich kann nicht. Was ich aber kann, erfolgreich verhüten und nicht heiraten.
Ich bin ja viel auf Fachmessen und hatte früher immer meine gerade aktuelle Freundin mit dabei. Da die meisten ja nur einmal jährlich stattfinden und man die Leute dann auch kennt war diesen natürlich klar daß es immer wieder eine andere war. Oft wurde ich gefragt warum ich sie nicht heirate worauf hin ich immer grinsen musste. Jetzt, 15 Jahre später, werde ich immer noch gefragt ob ich schon verheiratet bin, ich verneine dies ganz stolz was sie dann meist dazu veranlasst mir zu bestätigen daß ich es richtig gemacht habe.

Mann muß nicht heiraten. Es gibt mehr als genügend Frauen mit denen man Spaß haben kann, und wenn ich mich ärgern will, dann gehe ich in die Arbeit.


Das ist, was dich betrifft, eine vernünftige Verhaltensweise.

Zum Glück benötigt eine emanzipierte Frau heutzutage nicht mehr zwanghaft einen Ehemann und auch keinen Vater für ihre Kind/er. Nur ein Erzeuger ist noch notwendig.

Cinnamon
26.02.2014, 17:48
Bisweilen schröderst Du, lieber Cinnamon. Ich hoffe, ich habe jetzt keinen Deiner Nerven ermordet.

Sind wir nicht alle ein bisschen Schröder?

Bulldog
26.02.2014, 17:50
Dürfte sehr erheiternd werden ;) Kann bei Amazon vorbestellt werden, derzeit sogar schon auf Platz 10!!!

http://ecx.images-amazon.com/images/I/61TE-S-5-hL._.jpg

http://www.amazon.de//dp/3944872045


Da verweise ich einfach mal auf meinen Strang: sind die Deutschen in der Mehrheit Psychotiker???

Diese Beutegermane hat sich wohl die gleiche Frage gestellt und auch Antworten gefunden, gelle.

Bulldog
26.02.2014, 17:53
Prinzipiell gebe ich Dir durchaus Recht.
Allerdings gibt es für einen richtigen Mann eben Reize, denen zu widerstehen, nahezu unmöglich ist.
Ging mir gerade vorgestern so. Ich war beim Arzt zur Blutentnahme. Er hat eine neue Helferin, etwa in meiner Altersgruppe. Sie paßt perfekt in mein Beuteschema und prompt erwachte bei mir der Jagdtrieb.
War bei ihr offensichtlich aber ebenso. Es "funkte" ganz ordentlich.
Naja, ich bin verheiratet, aber trotzdem lockt der Ruf des Weibes.

Hm..... der Jagdtrieb???

Ich würde wohl eher sagen der Sexualtrieb.

Oder wolltest du die Trulla am Ende etwa erlegen???:D

Bulldog
26.02.2014, 17:55
Pirincci geht eben diese verlogene pc-Scheisse am Allerwertesten vorbei, klar, dass die Linken hyperventilieren, wenn sie die Macht über den Diskurs zu verlieren drohen, weil sich ihre utopischen Konstrukte samt und sonders an der harten Wirklichkeit brechen.

Pirinccis Artikel zur Verhandlung des Mordes an Daniel S. war wegweisend! Ein äußerst klarer, analytischer Kopf. Wunderbar gradlinig und humorvoll dazu!

Die tun noch was ganz anderes als hyperventilieren, die fangen an herum zu randalieren, wenn sie denn ihre Macht in Gefahr sehen.

Bulldog
26.02.2014, 17:56
Jetzt gibt es also ein ganzes Buch mit Pirinccis Sexualneurosen und Napoleon-Komplex. Die Welt hält bestimmt den Atem an.

Ein Neurotiker heizt den rotzgrünen Psychotikern mächtig ein, gelle.

Bulldog
26.02.2014, 17:57
Da hast du verdammt Recht! Habe gerade "Der rote Terror" von Baberowski gelesen - und was soll man sagen? Die Prinzipien der Meinungsmache linker Fanatiker sind genauso wie die der Bolschewiki...

Richtig!!!

Deshalb nenne ich das rotzgrüne Pack ja auch treffend 68er-Bolschewisten, gelle.

Ausonius
26.02.2014, 18:06
Äh ja...sicher. Wie man schon am Namen unschwer erkennen kann.

Dann ließ doch mal so, was er selbst dazu sagt:
http://www.pi-news.net/2009/02/akif-pirincci-ich-bin-mit-jeder-faser-deutscher/


Bitte vervollständigen Sie den Satz: “Ich liebe Deutschland, weil…”

… weil ich mit jeder Faser meines Körpers ein Deutscher bin. Vielleicht kann das ja mal ein Arzt untersuchen und sowas wie ein Zertifikat ausstellen.

Und dazu hat er auch das volle Recht. Das ist auch gar nicht das Problem, dass ich mit seinen Texten habe. Eher, das er seine Pöbeleien und was immer er für persönliche Probleme hat, offenbar als politisches Programm verstanden wissen will. Einer der wenigen Texte, die mal erkennen lassen, wo er hinwill, ist die kleine Serie "Der Idealstaat", in dem er auf primitivstem Niveau dem Minimalstaat frönt (Höhepunkt: Rente abschaffen, stattdessen lieber zehn Kinder. Und so geht das in einer Tour).

zoon politikon
26.02.2014, 19:20
Dann ließ doch mal so, was er selbst dazu sagt:
http://www.pi-news.net/2009/02/akif-pirincci-ich-bin-mit-jeder-faser-deutscher/



Und dazu hat er auch das volle Recht. Das ist auch gar nicht das Problem, dass ich mit seinen Texten habe. Eher, das er seine Pöbeleien und was immer er für persönliche Probleme hat, offenbar als politisches Programm verstanden wissen will. Einer der wenigen Texte, die mal erkennen lassen, wo er hinwill, ist die kleine Serie "Der Idealstaat", in dem er auf primitivstem Niveau dem Minimalstaat frönt (Höhepunkt: Rente abschaffen, stattdessen lieber zehn Kinder. Und so geht das in einer Tour).


Ja, er fühlt sich als Deutscher, was er vielen seiner Landsleute voraushat. Allerdings wird er eben nicht so einfach mit der Nazikeule erschlagen werden können, wie ein Biodeutscher.

Er ist nicht verpflichtet, die Arbeit der überbezahlten Politiker zu machen! Er hat überhaupt kein politisches Programm, wozu auch? Er ist ein radikaler Kritiker des verlogenen BRD-Diskurses, das ist schon viel genug.

schastar
26.02.2014, 20:40
Das ist, was dich betrifft, eine vernünftige Verhaltensweise.

Zum Glück benötigt eine emanzipierte Frau heutzutage nicht mehr zwanghaft einen Ehemann und auch keinen Vater für ihre Kind/er. Nur ein Erzeuger ist noch notwendig.

Schön wäre es, nur sieht die Realität anders aus. Da wird regelmäßig der Mann um mehr Geld angebettelt, notfalls zieht man ihn vor Gericht. Frau schafft es doch nicht alleine.

Cerridwenn
26.02.2014, 22:22
Schön wäre es, nur sieht die Realität anders aus. Da wird regelmäßig der Mann um mehr Geld angebettelt, notfalls zieht man ihn vor Gericht. Frau schafft es doch nicht alleine.


Das alleine schaffen bezog sich auf Frauen, die eine Kind für sich allein haben möchten, ohne Partner.

Wenn Kinder das Ergebnis einer Ehe sind, müssen die Regeln was den Unterhalt betrifft, schon eingehalten werden.

Was ich hier immer nicht verstehe ist das Gejammer mancher User über "Ausbeutung"?

Es gibt doch für den Unterhalt feste Regeln und Gesetze. Düsseldorfer Tabelle, heiß das Berechnungsteil so viel ich weiß. Nicht mehr und nicht weniger!

Was ist daran "Ausbeutung"?


Wenn ein Kind das Ergebnis mangelnder Verhütung ist, gelten ebenfalls die Unterhaltsregeln und Gesetze.


Was soll daran "Ausbeutung" sein?

schastar
27.02.2014, 05:22
Das alleine schaffen bezog sich auf Frauen, die eine Kind für sich allein haben möchten, ohne Partner.

Wenn Kinder das Ergebnis einer Ehe sind, müssen die Regeln was den Unterhalt betrifft, schon eingehalten werden.

Was ich hier immer nicht verstehe ist das Gejammer mancher User über "Ausbeutung"?

Es gibt doch für den Unterhalt feste Regeln und Gesetze. Düsseldorfer Tabelle, heiß das Berechnungsteil so viel ich weiß. Nicht mehr und nicht weniger!

Was ist daran "Ausbeutung"?


Wenn ein Kind das Ergebnis mangelnder Verhütung ist, gelten ebenfalls die Unterhaltsregeln und Gesetze.


Was soll daran "Ausbeutung" sein?

Mir geht es nicht darum ob es Ausbeutung ist oder nicht, sondern um die Feststellung daß Frau es keineswegs alleine schaft sonder sehr wohl auf die Leistung des Mannes angewiesen ist.

Frauen bescheinigen sich da eine „Selbstständigkeit“ die es nicht gibt.

Ist in etwa so als wenn ein Querschnittgelähmter behauptet er wäre auf gesunde Menschen nicht angewiesen, obwohl es diese sind welche behindertengerechte Wege anlegen, ein spezielles Auto für ihn bauen, sein Haus umrüsten, den Rollstuhl fertigen, das Geld erwirtschaften welches es bekommt, etc..

Selbstständigkeit ist mehr als nur sich den Arsch abwischen zu können. Wenn man sich dieser brüstet sollte man zumindest das Geld erwirtschaften was man zum Leben braucht. Und davon ist eine alleinerziehende Mutter weit entfernt.
Deshalb gibt es ja diese Düsseldorfer Tabelle, weil jedem klar ist daß Frau es nicht alleine schafft.

Cerridwenn
27.02.2014, 20:59
Mir geht es nicht darum ob es Ausbeutung ist oder nicht, sondern um die Feststellung daß Frau es keineswegs alleine schaft sonder sehr wohl auf die Leistung des Mannes angewiesen ist.

Frauen bescheinigen sich da eine „Selbstständigkeit“ die es nicht gibt.

Ist in etwa so als wenn ein Querschnittgelähmter behauptet er wäre auf gesunde Menschen nicht angewiesen, obwohl es diese sind welche behindertengerechte Wege anlegen, ein spezielles Auto für ihn bauen, sein Haus umrüsten, den Rollstuhl fertigen, das Geld erwirtschaften welches es bekommt, etc..

Selbstständigkeit ist mehr als nur sich den Arsch abwischen zu können. Wenn man sich dieser brüstet sollte man zumindest das Geld erwirtschaften was man zum Leben braucht. Und davon ist eine alleinerziehende Mutter weit entfernt.
Deshalb gibt es ja diese Düsseldorfer Tabelle, weil jedem klar ist daß Frau es nicht alleine schafft.


Das ist Unsinn was du schreibst. Ich habe meinen Sohn allein aufgezogen, was das Finanzielle betrifft.

PeterEnis
27.02.2014, 21:03
Falsch - Pirincci ist Deutscher.

Und somit ein Nazi :D

schastar
28.02.2014, 05:12
Das ist Unsinn was du schreibst. Ich habe meinen Sohn allein aufgezogen, was das Finanzielle betrifft.

du willst mir jetzt doch nicht erzählen du hättest weder Kindergeld (staatliche Subvention) noch Unterhalt für das Kind (Zwangsabgabe des Vaters welche bei Zahlungsunfähigkeit vom Staat übernommen werden kann) bezogen?

Sollt dies so sein wärst du eine von ganz ganz wenigen. Respekt. Die weiteren Kosten welche die Allgemeinheit für dein Kind trägt will ich jetzt gar nicht erst aufrechnen da diese in aller Regel nicht mal für Familien zu stemmen sind.

Bettmaen
28.02.2014, 11:22
Ich will ja nicht bestreiten, dass dieser Trieb sehr sehr stark ist und auch sehr einnehmend. Aber wir haben alle ein Gehirn, dass uns doch einen Verstand verleiht. Ich halte mir immer, wenn der Trieb stark wird vor Augen, welche Konsequenzen er haben kann. Das hilft fast immer.
Manchmal hilft es, die rechte Hand zum Einsatz zu bringen. Danach sieht man die Welt oft klarer.

Ingeborg
28.02.2014, 11:48
https://fbcdn-sphotos-e-a.akamaihd.net/hphotos-ak-frc3/t1/1549215_664831596909845_1462646283_n.jpg

Ingeborg
28.02.2014, 11:52
Viele Städte stecken in einer Abwärtsspirale aus Überschuldung, Abwanderung und sinkender Attraktivität. Ihre Ausgaben wachsen deutlich schneller als ihre Einnahmen. Die Deutschen müssen sich deshalb darauf einstellen, dass die Rekord-Steuern und Gebühren weiter ansteigen.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/02/28/ueberschuldung-und-abwanderung-ruinieren-deutsche-staedte/

Cerridwenn
28.02.2014, 21:06
du willst mir jetzt doch nicht erzählen du hättest weder Kindergeld (staatliche Subvention) noch Unterhalt für das Kind (Zwangsabgabe des Vaters welche bei Zahlungsunfähigkeit vom Staat übernommen werden kann) bezogen?

Sollt dies so sein wärst du eine von ganz ganz wenigen. Respekt. Die weiteren Kosten welche die Allgemeinheit für dein Kind trägt will ich jetzt gar nicht erst aufrechnen da diese in aller Regel nicht mal für Familien zu stemmen sind.



Ich habe meine Arbeit wieder aufgenommen, was für Subventionen soll ich bekommen haben?

Natürlich sollte der Vater des Kindes laut Düsseldorfer Tabelle Unterhalt für sein!!!!! Kind zahlen.

Es gab nur immer tausend Ausreden, warum das nun gerade nicht möglich war.

Unterhalt für das eigene Kind ist KEINE Zwangsabgabe, sondern ein Beitrag den allein schon Anstand und Verantwortungsbewußtsein möglich machen sollte!
Was ist das für eine unmoralische, schäbige und verlotterte Einstellung, sich vom Unterhalt für das eigene Kind drücken zu wollen!
Die Erzeugung geht immer ganz flott, aber die Konsequenzen sind lästig? Alles Loser!

schastar
01.03.2014, 07:44
Ich habe meine Arbeit wieder aufgenommen, was für Subventionen soll ich bekommen haben?
......

Man hat dich Steuerbegünstigt und alimentiert dich zusätzlich mit Kindergeld. Weiterhin haben sich deine Krankenkassenbeiträge nicht verdoppelt obwohl dein Kind mitversichert ist, und damit zwei Personen. Das Geld welches du für Kindergarten, Schule, etc. aufwendest ist nur ein Bruchteil der tatsächlichen Kosten. Usw..


.......
Natürlich sollte der Vater des Kindes laut Düsseldorfer Tabelle Unterhalt für sein!!!!! Kind zahlen.
......

Dann bestehst du also auf die Hilfe des Mannes.


.......
Es gab nur immer tausend Ausreden, warum das nun gerade nicht möglich war.

Unterhalt für das eigene Kind ist KEINE Zwangsabgabe, sondern ein Beitrag den allein schon Anstand und Verantwortungsbewußtsein möglich machen sollte!
Was ist das für eine unmoralische, schäbige und verlotterte Einstellung, sich vom Unterhalt für das eigene Kind drücken zu wollen!
Die Erzeugung geht immer ganz flott, aber die Konsequenzen sind lästig? Alles Loser!

Damit dürfte dann auch klar sein daß Frau mit Kind ohne Mann doch nicht auskommt. Ist ja auch nicht weiter schlimm.

Bruddler
01.03.2014, 07:52
Viele Städte stecken in einer Abwärtsspirale aus Überschuldung, Abwanderung und sinkender Attraktivität. Ihre Ausgaben wachsen deutlich schneller als ihre Einnahmen. Die Deutschen müssen sich deshalb darauf einstellen, dass die Rekord-Steuern und Gebühren weiter ansteigen.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/02/28/ueberschuldung-und-abwanderung-ruinieren-deutsche-staedte/

Quatsch, erst vor ein paar Tagen wurde bekanntgegeben, dass die Gebühren für den Staatsrundfunk um sage und schreibe 73 Cent/Mon. sinken sollen. :crazy:

http://www.teltarif.de/gez-rundfunkbeitrag-soll-sinken-kef/news/53773.html

bernhard44
01.03.2014, 07:59
Quatsch, erst vor ein paar Tagen wurde bekanntgegeben, dass die Gebühren für den Staatsrundfunk um sage und schreibe 73 Cent/Mon. sinken sollen. :crazy:

http://www.teltarif.de/gez-rundfunkbeitrag-soll-sinken-kef/news/53773.html

drastisch, sie sagten drastisch sinken!

Bruddler
01.03.2014, 08:14
drastisch, sie sagten drastisch sinken!

Wir sind eben sehr bescheiden geworden... :crazy:

Cerridwenn
01.03.2014, 22:36
Man hat dich Steuerbegünstigt und alimentiert dich zusätzlich mit Kindergeld. Weiterhin haben sich deine Krankenkassenbeiträge nicht verdoppelt obwohl dein Kind mitversichert ist, und damit zwei Personen. Das Geld welches du für Kindergarten, Schule, etc. aufwendest ist nur ein Bruchteil der tatsächlichen Kosten. Usw..



Dann bestehst du also auf die Hilfe des Mannes.



Damit dürfte dann auch klar sein daß Frau mit Kind ohne Mann doch nicht auskommt. Ist ja auch nicht weiter schlimm.


- Kinder sind kein Privateigentum sondern werden zu möglichst leistungsfähigen Menschen für die nächste Generation der Gesellschaft erzogen. Überwiegend von ihren Müttern.
Daher ist es eine Selbstverständlichkeit, dass der Staat - das sind seine Bürger/innen - Versorgung und Leistungen vorhält.
Ausserdem bin ich mit meinen Steuern über viele Jahre, schon in Vorleistung getreten und ich habe auch weiterhin Steuern bezahlt.
Mütter die mit der Aufzucht der Kinder eine Leistung für die Gesellschaft erbringen, sind keine Almosenempfängerinnen!

- Unterhaltsgeld für das eigene Kind zu bezahlen ist keine "Hilfe des Mannes"! Es gebietet der Anstand und die Verantwortung eines Vaters für sein Kind wenigstens einen finanziellen Beitrag zu leisten, wenn sich auch oft vor dem persönlichen Einsatz gedrückt wird. Wer das nicht für nötig hält, ist ein erbärmlicher Versager.

- Wie ich hier schon öfter bemerkte, müssen nach einem Männerkrieg sehr viele Frauen ihre Kinder allein aufziehen.
Durch alle Zeiten haben Frauen das geschafft und es hat sich niemand dafür interessiert, wie sie das schaffen.

Mach dich nicht lächerlich mit deiner "Meinung", dass Frauen ihre Kinder nicht allein aufziehen könnten.


Väter haben eine Verantwortung, aus der sie nicht zu entlassen sind!

schastar
02.03.2014, 10:04
- Kinder sind kein Privateigentum sondern werden zu möglichst leistungsfähigen Menschen für die nächste Generation der Gesellschaft erzogen. Überwiegend von ihren Müttern.
Daher ist es eine Selbstverständlichkeit, dass der Staat - das sind seine Bürger/innen - Versorgung und Leistungen vorhält.
Ausserdem bin ich mit meinen Steuern über viele Jahre, schon in Vorleistung getreten und ich habe auch weiterhin Steuern bezahlt.
Mütter die mit der Aufzucht der Kinder eine Leistung für die Gesellschaft erbringen, sind keine Almosenempfängerinnen!

- Unterhaltsgeld für das eigene Kind zu bezahlen ist keine "Hilfe des Mannes"! Es gebietet der Anstand und die Verantwortung eines Vaters für sein Kind wenigstens einen finanziellen Beitrag zu leisten, wenn sich auch oft vor dem persönlichen Einsatz gedrückt wird. Wer das nicht für nötig hält, ist ein erbärmlicher Versager.

- Wie ich hier schon öfter bemerkte, müssen nach einem Männerkrieg sehr viele Frauen ihre Kinder allein aufziehen.
Durch alle Zeiten haben Frauen das geschafft und es hat sich niemand dafür interessiert, wie sie das schaffen.

Mach dich nicht lächerlich mit deiner "Meinung", dass Frauen ihre Kinder nicht allein aufziehen könnten.


Väter haben eine Verantwortung, aus der sie nicht zu entlassen sind!

Wenn Frauen nicht auf die Fähigkeiten von Männern zurückgreifen konnten, weil z.B. im Krieg gefallen sind in aller Regel viel Kinder eingegangen wenn sich nicht ein anderer fand der sie unterstützte.

Frauen waren, sind und bleiben als Mutter auf die Leistungen der Männer angewiesen.

kotzfisch
02.03.2014, 12:07
Das ist Unsinn was du schreibst. Ich habe meinen Sohn allein aufgezogen, was das Finanzielle betrifft.

Sehr gut.
Wir halten fest, dass das die Ausnahme ist.

Seligman
02.03.2014, 13:13
Guter Mann, der Akif! Werde ich auf jeden Fall kaufen.

Von einem Akif lasts euch was sagen. Von einem Tilo oder einer Eva nicht. Ihr seit ja auch alle von Sinnen!

Das Mitteleuropa von Sinnen ist weiss ich auch ohne einen Akif KAlif. Der soll lieber in seiner Heimat die Missstaende bekaempfen. Aber wahrscheinlich sinds selbst dem Akif zuviele Zuwanderer in seinem Traumland.!

kotzfisch
02.03.2014, 13:23
Von einem Akif lasts euch was sagen. Von einem Tilo oder einer Eva nicht. Ihr seit ja auch alle von Sinnen!

Das Mitteleuropa von Sinnen ist weiss ich auch ohne einen Akif KAlif. Der soll lieber in seiner Heimat die Missstaende bekaempfen. Aber wahrscheinlich sinds selbst dem Akif zuviele Zuwanderer in seinem Traumland.!

Das sagt er ja auch- er ist sehr in Deutschland angekommen.

Cerridwenn
02.03.2014, 16:49
Sehr gut.
Wir halten fest, dass das die Ausnahme ist.


Irrtum! Meine Erfahrungen sind andere!

Cerridwenn
02.03.2014, 16:52
Wenn Frauen nicht auf die Fähigkeiten von Männern zurückgreifen konnten, weil z.B. im Krieg gefallen sind in aller Regel viel Kinder eingegangen wenn sich nicht ein anderer fand der sie unterstützte.

Frauen waren, sind und bleiben als Mutter auf die Leistungen der Männer angewiesen.



Du leidest auch am Pippi Langstrumpf Syndrom!

elas
02.03.2014, 17:10
Du leidest auch am Pippi Langstrumpf Syndrom!

Frauen die keine Männer brauchen sind überflüssig in dieser Welt!:ätsch:

kotzfisch
02.03.2014, 17:18
Du leidest auch am Pippi Langstrumpf Syndrom!

Warum muß man gleich so übertreiben?
Männer und Frauen sind nicht gleich aber gleichwertig, kann man den überflüssigen Kampf der Geschlechter damit beenden?

Cerridwenn
02.03.2014, 17:22
Frauen die keine Männer brauchen sind überflüssig in dieser Welt!:ätsch:


Was bringt dich auf diese putzige Idee?

Cerridwenn
02.03.2014, 17:27
Warum muß man gleich so übertreiben?
Männer und Frauen sind nicht gleich aber gleichwertig, kann man den überflüssigen Kampf der Geschlechter damit beenden?




Gleichwertig ist richtig. Ist aber in vielen Teilen bisher nur ein Wort.


Frauen müssen sich immer noch zwischen Kindern oder Karriere entscheiden. Männer nicht. Nur ein Beispiel!

kotzfisch
02.03.2014, 17:40
Gleichwertig ist richtig. Ist aber in vielen Teilen bisher nur ein Wort.


Frauen müssen sich immer noch zwischen Kindern oder Karriere entscheiden. Männer nicht. Nur ein Beispiel!



Nun, das ist aber etwas, was sich niemals ändern wird.
Männer werden niemals Kinder bekommen können.
Und?

elas
02.03.2014, 18:39
Was bringt dich auf diese putzige Idee?

Sie vermehren sich nicht.....und das ist der Sinn des Lebens!

zoon politikon
02.03.2014, 19:35
Von einem Akif lasts euch was sagen. Von einem Tilo oder einer Eva nicht. Ihr seit ja auch alle von Sinnen!

Das Mitteleuropa von Sinnen ist weiss ich auch ohne einen Akif KAlif. Der soll lieber in seiner Heimat die Missstaende bekaempfen. Aber wahrscheinlich sinds selbst dem Akif zuviele Zuwanderer in seinem Traumland.!

Ich lass mir auch von Thilo und Eva was sagen, nur die gutmenschliche, linke Gesinnungsguerilla braucht einen Türken, der ihnen die Realität näher bringt.
Danke Akif!

Ajax
08.03.2014, 12:47
Gleichwertig ist richtig. Ist aber in vielen Teilen bisher nur ein Wort.


Frauen müssen sich immer noch zwischen Kindern oder Karriere entscheiden. Männer nicht. Nur ein Beispiel!

Das liegt in der Natur der Sache. Beschwer dich bei ihr.

Cerridwenn
09.03.2014, 23:07
Das liegt in der Natur der Sache. Beschwer dich bei ihr.


Du irrst! Die Natur endet nach der Geburt. Danach sind Mütter und Väter gleichermaßen fähig ein Kind zu betreuen und aufzuziehen.


Gestern war ich im Wald "Gassi". An einer Wegkreuzung steht eine Bank und auf dieser Bank saß ein junger Vater mit einem Zillingskinderwagen!!! vor sich. Ein Babyhatte er auf dem Schoß und gab diesem ein Fläschchen.

Die Tatsache, dass er sich an die Kzung gesetzt hat an der viele Spaziergänger/innen und Radfahrer/innen vorbei kamen zeigte, dass er sich in seiner Vaterrolle keineswegs verstecken wollte.

Der kann das!

Cerridwenn
09.03.2014, 23:12
Sie vermehren sich nicht.....und das ist der Sinn des Lebens!


Für diesen Planeten wäre es viel gesünder, es gäbe mehr Frauen die nicht zu dieser Überbevölkerung beitragen.

Es ist täglich zu sehen und zu hören, zu was diese Menschenmassenproduktion führt!

Cerridwenn
09.03.2014, 23:16
Nun, das ist aber etwas, was sich niemals ändern wird.
Männer werden niemals Kinder bekommen können.
Und?



Langsam bekomme ich das Gefühl, dass ich hier auf bewußt "taube Ohren" stoße.

Nochmals, auch für dich! Nach der Geburt ist auch jeder Vater in der Lage, sein Kind zu betreuen und aufzuziehen.


Scheint unvorstellbar und absolut unbegreiflich zu sein! :auro::auro::auro:

Stanley_Beamish
09.03.2014, 23:31
(...)
Frauen müssen sich immer noch zwischen Kindern oder Karriere entscheiden. Männer nicht. Nur ein Beispiel!

Wer sagt denn, dass sie das müssen?


Langsam bekomme ich das Gefühl, dass ich hier auf bewußt "taube Ohren" stoße.

Nochmals, auch für dich! Nach der Geburt ist auch jeder Vater in der Lage, sein Kind zu betreuen und aufzuziehen.
(...)


Der Vater ist zumindest in der Anfangszeit nach der Geburt kein gleichwertiger Ersatz für die Mutter.

elas
10.03.2014, 00:01
Für diesen Planeten wäre es viel gesünder, es gäbe mehr Frauen die nicht zu dieser Überbevölkerung beitragen.

Es ist täglich zu sehen und zu hören, zu was diese Menschenmassenproduktion führt!

Dumme Pute ....hier ist nicht von Frauen sondern von Schwulen die Rede.

Cerridwenn
10.03.2014, 00:02
Wer sagt denn, dass sie das müssen?



Der Vater ist zumindest in der Anfangszeit nach der Geburt kein gleichwertiger Ersatz für die Mutter.



- Wenn väter selbstverständlich die Betreuung der kinder übernehmen, müssen frauen sich nicht entscheiden. Aber nur unter dieser voraussetzung.

- das ist ein Irrtum. Inzwischen gibt es Studien dazu die beweisen, dass kein Unterschied besteht.

Stanley_Beamish
10.03.2014, 00:06
- (...)

- das ist ein Irrtum. Inzwischen gibt es Studien dazu die beweisen, dass kein Unterschied besteht.

Du kannst mir glauben, ich habe mich wirklich bemüht, aber trotz guten Willens ist es mir nicht gelungen, mein Kind an meiner Brust zu stillen.

Cerridwenn
10.03.2014, 00:25
Dumme Pute ....hier ist nicht von Frauen sondern von Schwulen die Rede.


Dummerchen - Schwierigkeiten mit dem Kurzzeitgedächtnis?


ZITAT Elas

"Frauen die keine Männer brauchen sind überflüssig in dieser Welt" Seite 6, Nr. 60



Noch sind Frauen keine Schwulen! :haha:

Cerridwenn
10.03.2014, 00:27
Du kannst mir glauben, ich habe mich wirklich bemüht, aber trotz guten Willens ist es mir nicht gelungen, mein Kind an meiner Brust zu stillen.

Das hat auch niemand von dir verlangt! Das ist nur eine Frage der Organisation.

kotzfisch
10.03.2014, 09:41
Langsam bekomme ich das Gefühl, dass ich hier auf bewußt "taube Ohren" stoße.

Nochmals, auch für dich! Nach der Geburt ist auch jeder Vater in der Lage, sein Kind zu betreuen und aufzuziehen.


Scheint unvorstellbar und absolut unbegreiflich zu sein! :auro::auro::auro:


Darum ging es in meinem Beitrag gar nicht.
Aggressive Feministinnen Deines Zuschnitts sind so abstoßend, wie frauenverachtenden Machos.
Diskussion mit solchen Spinnern also völlig sinnlos.
Salut!

Hay
10.03.2014, 09:59
Mir geht es nicht darum ob es Ausbeutung ist oder nicht, sondern um die Feststellung daß Frau es keineswegs alleine schaft sonder sehr wohl auf die Leistung des Mannes angewiesen ist.

Frauen bescheinigen sich da eine „Selbstständigkeit“ die es nicht gibt.

Ist in etwa so als wenn ein Querschnittgelähmter behauptet er wäre auf gesunde Menschen nicht angewiesen, obwohl es diese sind welche behindertengerechte Wege anlegen, ein spezielles Auto für ihn bauen, sein Haus umrüsten, den Rollstuhl fertigen, das Geld erwirtschaften welches es bekommt, etc..

Selbstständigkeit ist mehr als nur sich den Arsch abwischen zu können. Wenn man sich dieser brüstet sollte man zumindest das Geld erwirtschaften was man zum Leben braucht. Und davon ist eine alleinerziehende Mutter weit entfernt.
Deshalb gibt es ja diese Düsseldorfer Tabelle, weil jedem klar ist daß Frau es nicht alleine schafft.

Recht hast du! Kinder benötigen zwei Elternteile, Papa und Mama. Behinderte benötigen die Hilfe Nichtbehinderter. Alte benötigen Hilfe. Die finanzielle Versorgung der Alten setzt Kinder voraus,die geboren werden und diese Transferleistungen und Dienstleistungen erbringen. Eigentlich gibt es in unserer Welt keine Selbstversorger, sondern jeder ist ein Rädchen im Getriebe. Wir sind eine arbeitsteilige Welt, in der jeder auf den anderen angewiesen ist.

schastar
10.03.2014, 16:27
Recht hast du! Kinder benötigen zwei Elternteile, Papa und Mama. Behinderte benötigen die Hilfe Nichtbehinderter. Alte benötigen Hilfe. Die finanzielle Versorgung der Alten setzt Kinder voraus,die geboren werden und diese Transferleistungen und Dienstleistungen erbringen. Eigentlich gibt es in unserer Welt keine Selbstversorger, sondern jeder ist ein Rädchen im Getriebe. Wir sind eine arbeitsteilige Welt, in der jeder auf den anderen angewiesen ist.

So sieht es aus. Hier in Deutschland ist jeder auf andere angewiesen um den Lebensstandard zu halten den er hat.

Egal wie viel Geld jemand verdient. Keiner verdient so viel dass er z.B. die Kosten für eine Tablette zur Blutdrucksenkung alleine Tragen könnte, oder die Kosten für eine Straße von München nach Hamburg, die eines Krankenhauses das 24 Stunden Bereitschaft hat, etc..

Nur sehe ich nicht ein warum man dieses System von ausländischen Sozialschmarotzern ausnutzen lässt. Denn eines ist sicher, alles was ausgegeben wird muß von jemanden erarbeitet werden.
Und wie du so schön schreibst, „arbeitsteilig“, was für mich bedeutet dass jeder seinen Teil dazu an Arbeitsleistung beiträgt.

Hay
10.03.2014, 16:36
So sieht es aus. Hier in Deutschland ist jeder auf andere angewiesen um den Lebensstandard zu halten den er hat.

Egal wie viel Geld jemand verdient. Keiner verdient so viel dass er z.B. die Kosten für eine Tablette zur Blutdrucksenkung alleine Tragen könnte, oder die Kosten für eine Straße von München nach Hamburg, die eines Krankenhauses das 24 Stunden Bereitschaft hat, etc..

Nur sehe ich nicht ein warum man dieses System von ausländischen Sozialschmarotzern ausnutzen lässt. Denn eines ist sicher, alles was ausgegeben wird muß von jemanden erarbeitet werden.
Und wie du so schön schreibst, „arbeitsteilig“, was für mich bedeutet dass jeder seinen Teil dazu an Arbeitsleistung beiträgt.

Richtig! Ein Sozialsystem muß in seinen Grenzen definiert sein! Man kann es nicht einfach ohne Schaden um mehrere hunderttausend oder sogar Millionen Arbeitsloser und Transferempfänger aus allen möglichen anderen Nationen erweitern.

Witzig auch, daß man deutschen Transferempfängern, seien es die Rentner, seien es die Kranken oder Behinderten, seien es die Arbeitslosen oder auch die Geringverdiener, erzählt, die Leistungen seien auf dem derzeitigen Stand nicht haltbar. Im gleichen Moment läßt man Hunderttausende aus Anatolien und Afrika in das Sozialsystem einwandern und schon klingts anders: "Wir sind ein reiches Land!"

schastar
10.03.2014, 16:53
Richtig! Ein Sozialsystem muß in seinen Grenzen definiert sein! Man kann es nicht einfach ohne Schaden um mehrere hunderttausend oder sogar Millionen Arbeitsloser und Transferempfänger aus allen möglichen anderen Nationen erweitern.

Witzig auch, daß man deutschen Transferempfängern, seien es die Rentner, seien es die Kranken oder Behinderten, seien es die Arbeitslosen oder auch die Geringverdiener, erzählt, die Leistungen seien auf dem derzeitigen Stand nicht haltbar. Im gleichen Moment läßt man Hunderttausende aus Anatolien und Afrika in das Sozialsystem einwandern und schon klingts anders: "Wir sind ein reiches Land!"

Genau so ist es, und dennoch stellen genau diese Gruppen sehr viele Großparteiwähler.

Ajax
10.03.2014, 17:46
Du irrst! Die Natur endet nach der Geburt. Danach sind Mütter und Väter gleichermaßen fähig ein Kind zu betreuen und aufzuziehen.


Gestern war ich im Wald "Gassi". An einer Wegkreuzung steht eine Bank und auf dieser Bank saß ein junger Vater mit einem Zillingskinderwagen!!! vor sich. Ein Babyhatte er auf dem Schoß und gab diesem ein Fläschchen.

Die Tatsache, dass er sich an die Kzung gesetzt hat an der viele Spaziergänger/innen und Radfahrer/innen vorbei kamen zeigte, dass er sich in seiner Vaterrolle keineswegs verstecken wollte.

Der kann das!

Worin besteht das Problem für dich als Frau, deine eigenen Kinder aufzuziehen? Das ist doch etwas Schönes! Stattdessen heulst du wieder rum und klagst über irgendwelche nicht vorhandenen Ungerechtigkeiten.

Ein Säugling benötigt in den ersten Lebensjahren in erster Linie die Mutter und keinen Mann mit einer Milchflasche. In Erziehungssachen sind Männer nur Beiwerk. Sie bringen ihrem Spross, wenn er soweit ist, handwerkliches Geschick und andere Dinge bei, aber Erziehung und Aufzucht liegen einzig und allein bei der Mutter. Kein Mann kann sie ersetzen.

Cerridwenn
10.03.2014, 21:16
Darum ging es in meinem Beitrag gar nicht.
Aggressive Feministinnen Deines Zuschnitts sind so abstoßend, wie frauenverachtenden Machos.
Diskussion mit solchen Spinnern also völlig sinnlos.
Salut!


Ich kann keinen anderen Sinn entdecken. Wenn du die Güte hättest mir selbigen nahe zu bringen?

Dümmliche Beschimpfungen waren noch nie ein konstruktiver Beitrag!

kotzfisch
10.03.2014, 21:22
Ich kann keinen anderen Sinn entdecken. Wenn du die Güte hättest mir selbigen nahe zu bringen?

Dümmliche Beschimpfungen waren noch nie ein konstruktiver Beitrag!

Seufz- entschuldige, das war wirklich ein bißchen heftig, sorry!
Aber ich bin es leid, in Machoschubladen gesteckt zu werden.
Ich wollte nur darauf hinweisen, dass nun mal Frauen Kinder bekommen und sie
naturgemäß ein paar Nachteile davon haben. Naturgemäß heisst nicht, dass ich das gut finde,
sondern dass das eben die Natur so gewollt hat.

Und: natürlich haben sich die Erzeuger, gut MIT-erzeuger um ihre Brut mit zu kümmern.
Dafür ein klares : JA!

Du siehst mich also als maximal frauenfreundlichen (sie sind hübscher!) Mitmenschen jetzt an, hoffe ich.

und, JA: Es ist skandalös, wenn Frauen für gleiche Arbeit weniger lohn erhalten (sollten), wo bitte soll
das in unserer Tarifvertragslandschaft noch möglich sein?

Aber gut.

Ich hoffe, damit sind wir fast Freunde.

Cerridwenn
10.03.2014, 21:36
Worin besteht das Problem für dich als Frau, deine eigenen Kinder aufzuziehen? Das ist doch etwas Schönes! Stattdessen heulst du wieder rum und klagst über irgendwelche nicht vorhandenen Ungerechtigkeiten.

Ein Säugling benötigt in den ersten Lebensjahren in erster Linie die Mutter und keinen Mann mit einer Milchflasche. In Erziehungssachen sind Männer nur Beiwerk. Sie bringen ihrem Spross, wenn er soweit ist, handwerkliches Geschick und andere Dinge bei, aber Erziehung und Aufzucht liegen einzig und allein bei der Mutter. Kein Mann kann sie ersetzen.


- Ich habe damit kein Problem. Ich habe es selbst getan.

Mir geht es um die völlig unhinterfragte Selbstverständlichkeit mit der die Betreuung des Kindes/der Kinder durch die Frauen/Mütter von den Frauen gefordert wird. Alternativen werden nicht mal angedacht oder in Erwägung gezogen. Frauen die nicht sofort und ohne jeden Widerspruch diesen Anspruch erfüllen, werden sofort in die "Rabenmutterecke" oder "egoistischen Selbstverwirklichung" gestellt.
Warum sollten Frauen diesem arroganten und selbstgerechten männlichen Verhalten zustimmen?

Frauen können mit Recht den gleichen Anspruch an Männer/Väter stellen! Alles andere sind Ausreden!

Deine Ausreden sind inzwischen durch Studien widerlegt. Auch das gebetsmühlenartig wiederholte "Argument" des Stillen, ist keines. Das ist nur eine Frage der Organisation.
Männer können ihre Kinder genau so groß ziehen wie Mütter.

Oder sind Männer/Väter nicht zu Liebe, Sorgfalt und Zuverlässigkeit fähig?

Cerridwenn
10.03.2014, 22:10
Seufz- entschuldige, das war wirklich ein bißchen heftig, sorry!
Aber ich bin es leid, in Machoschubladen gesteckt zu werden.
Ich wollte nur darauf hinweisen, dass nun mal Frauen Kinder bekommen und sie
naturgemäß ein paar Nachteile davon haben. Naturgemäß heisst nicht, dass ich das gut finde,
sondern dass das eben die Natur so gewollt hat.

Und: natürlich haben sich die Erzeuger, gut MIT-erzeuger um ihre Brut mit zu kümmern.
Dafür ein klares : JA!

Du siehst mich also als maximal frauenfreundlichen (sie sind hübscher!) Mitmenschen jetzt an, hoffe ich.

und, JA: Es ist skandalös, wenn Frauen für gleiche Arbeit weniger lohn erhalten (sollten), wo bitte soll
das in unserer Tarifvertragslandschaft noch möglich sein?

Aber gut.

Ich hoffe, damit sind wir fast Freunde.


Entschuldigung angenommen!

Einige wenige User befinden sich in meiner Machoschublade. Denen antworte ich nicht, weil mir dazu meine Zeit zu schade ist.
Sonst will ich niemanden in eine Machoschublade stecken. Ich versuche nur feministische oder neue Gedankengänge vorzustellen und deutlich zu machen.
Die Mehrheit der Männer hat sich in den alten Strukturen bequem eingerichtet und wollen keine Veränderung. Aus deren Sicht auch verständlich. Es war doch immer so und so soll es bleiben, ist deren Motto.
Aber vielen Frauen mißfallen inzwischen die alten Strukturen und wollen so nicht mehr mitspielen. Deshalb die hohe Scheidungsrate, der Verzicht auf Ehe und Kinder.
Immer wieder habe ich gelesen: Wir verstehen die Frauen nicht mehr, die haben doch alles!
Ich versuche Licht in die Finsternis zwischen Männer und Frauen zu bringen.

Ein Beispiel:


Die unsensible Selbstverständlichkeit mit der Frauen in "ihre" Mutterrolle gedrängt werden, wollen viele Frauen nicht mehr.

Frauen erwarten Bereitschaft zur Suche nach Alternativen!

kotzfisch
10.03.2014, 22:27
Entschuldigung angenommen!

Einige wenige User befinden sich in meiner Machoschublade. Denen antworte ich nicht, weil mir dazu meine Zeit zu schade ist.
Sonst will ich niemanden in eine Machoschublade stecken. Ich versuche nur feministische oder neue Gedankengänge vorzustellen und deutlich zu machen.
Die Mehrheit der Männer hat sich in den alten Strukturen bequem eingerichtet und wollen keine Veränderung. Aus deren Sicht auch verständlich. Es war doch immer so und so soll es bleiben, ist deren Motto.
Aber vielen Frauen mißfallen inzwischen die alten Strukturen und wollen so nicht mehr mitspielen. Deshalb die hohe Scheidungsrate, der Verzicht auf Ehe und Kinder.
Immer wieder habe ich gelesen: Wir verstehen die Frauen nicht mehr, die haben doch alles!
Ich versuche Licht in die Finsternis zwischen Männer und Frauen zu bringen.

Ein Beispiel:


Die unsensible Selbstverständlichkeit mit der Frauen in "ihre" Mutterrolle gedrängt werden, wollen viele Frauen nicht mehr.

Frauen erwarten Bereitschaft zur Suche nach Alternativen!

Es freut mich sehr, dass mit Dir eine vernünftige Diskussion möglich erscheint.
Ich darf darauf hinweisen, dass ich sehr frauenfreundlich bin, ich bin sogar mit einer verheiratet!
Und schwelge weder in tschechischer Grenzprostitution- ja das tun manche - oder in anderen Phantasien.

Ich bin ich!

Richi EP
02.04.2014, 17:44
Akif ist einfach der Beste!!! Die Moderatorin ist ne ignorante Nebelkrähe, soviel steht fest. :D

Hier ein aktuelles Interview mit Ihm von heute im ZDF- Mittagsmagazin.

https://www.youtube.com/watch?v=a-f3KDl6QMY&feature=youtu.be :appl:

Richi EP
02.04.2014, 18:31
hier als Nachtrag:

http://www.blu-news.org/2014/04/02/zdf-loescht-akif-pirincci-interview/

ZDF nimmt den Beitrag aus der Mediathek........:cool:

Krabat
02.04.2014, 19:25
Der Beitrag ist wieder drin, aber wohl zensiert.

Die "grüne Kindersexpartei" wurde offenbar rausgeschnitten.

tabasco
02.04.2014, 19:34
(...) Er hat eine neue Helferin, etwa in meiner Altersgruppe. (...)Ü70 unter sich. Nichts gegen Händchenhalten.

tabasco
02.04.2014, 19:36
(...)
Ein Säugling benötigt in den ersten Lebensjahren in erster Linie die Mutter und keinen Mann mit einer Milchflasche.(...) .Dass ein Säugling gestillt werden soll, steht außer Frage. Restliches kann auch ein Mann gekonnt erledigen.

zoon politikon
02.04.2014, 19:58
Geiles Interview!
Hätte das ein Deutscher gesagt, man hätte ihn gesteinigt!

Danke Akif!!!

Stanley_Beamish
02.04.2014, 19:58
Dass ein Säugling gestillt werden soll, steht außer Frage. Restliches kann auch ein Mann gekonnt erledigen.

Das ist Genderquatsch. Für die Säuglings- und Kleinkindaufzucht ist aufgrund ihres Wesens und ihrem Naturell grundsätzlich die Frau besser geeignet. Ausnahmen bestätigen die Regel.
Erst später wird der Mann auch als Rollenvorbild für die Erziehung wichtig.

tabasco
02.04.2014, 20:04
(...)
Erst später wird der Mann auch als Rollenvorbild für die Erziehung wichtig.

Hirnverbrannter Unfug.

Stanley_Beamish
02.04.2014, 20:07
Hirnverbrannter Unfug.

Na gut, dann lösch ich's eben wieder.

Richi EP
02.04.2014, 20:22
Akif zur Zensur der Systemmedien...gerne auch zum weiterleiten.....



Liebe Freundinnen und Freunde,
nachdem ihr diesen Text gelesen habt, bitte ich euch, ihn so oft wie möglich zu teilen oder auf eure Seiten zu posten. Es geht darin nicht um mich, und es liegt mir auch fern, mich wichtig machen oder dadurch mein Buch zu verkaufen. Das müßt ihr mir glauben. Nein, es dreht sich darum, wie in diesem einst so freien Land inzwischen mit Meinungsfreiheit umgegangen wird. Und wie deren Zukunft aussieht.
Wie ihr wißt, war ich heute zum ZDF MITTAGSMAGAZIN eingeladen. Man empfing mich mit herzlicher Gastfreundschaft und verköstigte mich fabelhaft. Die Moderatorin Frau Susanne Conrad kannte ich von früher, denn ich war in der Sendung vor etwa acht Jahren schon einmal eingeladen. Ich darf versichern, daß diese hyperfreundliche Frau mit ganz großem Herz ebenso wie ich das Opfer des später abgelaufenen Schmierenstücks geworden ist. Ursprünglich sollte das Interview 15 Minuten dauern – daraus ist dann allerdings ganz fix acht Minuten und noch was geworden. Das hatte einen bestimmten Grund. Man dachte wohl, daß ich live und vor aller Welt Augen den gezähmten Akif geben würde, der leise zurückrudert und sein eigenes Buch relativiert. Leider bekamen sie aber den Akif, der auch im Buch steht, und ich feuerte eine Save nach der anderen ab.
Ich wunderte mich, weshalb das Interview so schnell vorüber war, da beugte sich Frau Conrad zu mir und sagte, daß sie währendessen über den Mann in ihrem Ohr von der Regie ständig die Aufforderung bekam: „Abwürgen! Abwürgen! Abwürgen! …“ Wenn es je eines Beweises bedurft hätte, wie sehr das Staatsfernsehen von diesen grün-rot versifften Wichsern beherrscht wird, hier wäre er!
Die Komödie ging aber noch weiter. Während ich schon Sekunden später auf mein Handy zirka 1000 Mails von Zuschauern bekam, in denen sie mir gratulierten und meinen Ansichten recht gaben, informierte man mich, daß das Interview aus der Mediathek einfach entfernt worden wäre. Ich habe bis dahin so etwas in Deutschland nicht für möglich gehalten. Im Gegenteil, ich habe davor über Verschwörungstheoretiker immer gelacht. Natürlich weiß ich, daß die Öffentlich Rechtlichen von der Politik jeden Tag durchgefickt werden wie eine Nutte in ihren besten Jahren. Aber normalerweise selektierte man bis dato die Gäste so, daß sie in das jeweilige Konzept paßten. Eine direkte Zensur gab es im deutschen Fernsehen nicht.
Falsch gedacht! Es gibt bei den Öffentlich Rechtlich also doch die hammerharte, primitive Zensur. Schämt euch! Als dann wohl das ZDF mit Protestmails und –Anrufen zugeschissen wurde, stellte man das Interview doch wieder in die Mediathek – allerdings um die brisanten Stellen geschnitten (die ungeschnittene Version ist auf You tube zu sehen). Man könnte sich kaputtlachen, wenn es nicht so traurig, ja auch bedrohlich wäre.
Zudem rief mich mein Verleger an und informierte mich, daß der Buchhandel massiven Widerstand leisten würde, das Buch zu verkaufen, geschweige denn in Stapeln auszulegen. Überall und allüberall sind die sozialistisch totalitären Soldaten unterwegs. Aber – es wird leider nix nützen. Das Buch ist jetzt schon der Verkaufsknaller des Jahres. Einzig und allein weicht AMAZON nicht vom toleranten Weg ab und liefert weiter. Bravo, du Kapitalist!
Zum Schluß danke ich euch sehr, daß ihr an das ZDF geschrieben oder dort angerufen habt. Man darf denen das einfach nicht durchgehen lassen – sonst tun sie es wieder und wieder, und ehe man sich versieht, sitzen wir in einer neuen DDR.
Ich grüße euch alle!
Akif (https://www.facebook.com/akif.pirincci)

Die Vorgehensweise der GEZ-Medien, die nun offen gespielt, wird sollte nun auch dem letzten zeigen was in Deutschland eigentlich vor sich geht.

Captain_Spaulding
02.04.2014, 21:30
Fast so wie sich dieses ohnehin überaus artifizielle Forum auflöst, so wird die Auflösung alles, jedes, des und alles Deutschen in der Realität mit jedem Tag mehr fühlbar, sobald man als Deutscher vor die eigene Haustür einer "deutschen" Großstadt tritt.

Die Deutschen werden in die Geschichte nicht nur als fremdinduzierte Holocaust Nation eingehen, sondern auch als erste und 'sauberste' Nation, die sich zum Wohle ihrer vermeintlichen Opfer selbst suizidiert hat.

Ich möchte die Dramatik da nicht rausnehmen , aber Deutschland ist nicht als einziges Land betroffen und so wie es bisher aussieht werden die Siegermächte England und Frankreich noch vor uns untergehen, was ich persönlich für eine ziemlich lustige Ironie halte.

mfg
Captain Spaulding

Leipziger123
02.04.2014, 21:50
Zum Schluß danke ich euch sehr, daß ihr an das ZDF geschrieben oder dort angerufen habt. Man darf denen das einfach nicht durchgehen lassen – sonst tun sie es wieder und wieder, und ehe man sich versieht, sitzen wir in einer neuen DDR.
Ich grüße euch alle!

(https://www.facebook.com/akif.pirincci)Dazu ist es bereits zu spät, selbst hier im Osten sind die Medien gleichgeschaltet, falsch, verlogen, verbiegend, leugnerisch und gutmenschlich. Allen voran die (https://www.facebook.com/akif.pirincci)führende Tageszeitung in Leipzig, die Leipziger Volkszeitung (LVZ). Die darf den Bezug zum "Volk" gar nicht mehr im Namen führen, m. E.



(https://www.facebook.com/akif.pirincci)


Die Vorgehensweise der GEZ-Medien, die nun offen gespielt, wird sollte nun auch dem letzten zeigen was in Deutschland eigentlich vor sich geht.[/QUOTE]

Ajax
02.04.2014, 21:57
Dass ein Säugling gestillt werden soll, steht außer Frage. Restliches kann auch ein Mann gekonnt erledigen.

Die wichtigste Bezugsperson eines Kleinkindes ist die Mutter, der Vater ist indessen bis zum dritten Lebensjahr völlig irrelevant. Dafür braucht man nichtmal Studien, höchstens gesunden Menschenverstand und ggf. Basiswissen über die Natur. Deswegen sollten Schwule keine Kleinkinder adoptieren dürfen. Es schadet der gesunden, natürlichen Entwicklung eines Kindes.

Ingeborg
02.04.2014, 22:01
https://scontent-a-ams.xx.fbcdn.net/hphotos-ash3/t1.0-9/1526991_293598314129959_1503188697_n.jpg

zoon politikon
02.04.2014, 22:13
Die wichtigste Bezugsperson eines Kleinkindes ist die Mutter, der Vater ist indessen bis zum dritten Lebensjahr völlig irrelevant. Dafür braucht man nichtmal Studien, höchstens gesunden Menschenverstand und ggf. Basiswissen über die Natur. Deswegen sollten Schwule keine Kleinkinder adoptieren dürfen. Es schadet der gesunden, natürlichen Entwicklung eines Kindes.

Das muss ich aus eigener Erfahrung verneinen. Als Vater kann man sehr früh in der Entwicklung des Kindes eine wichtige Rolle zur Triangulation spielen - schon im ersten Lebensjahr! Der Vater ist nach der Mutter der nächste genetische Verwandte und übernimmt evolutionär damit schon eine Sonderstellung.

Und meine Meinung ist, dass ich lieber Schwule Kinder adoptieren lassen, wenn ich sehe, welche gräßlichen asozialen Familien Kinder haben dürfen. Also echt jetzt, die Schäden, die Kinder REGELMÄSSIG in Heterofamilien im asozialen Milieu erleiden, sind weitaus gravierender als eventuelle Probleme in einer Homofamilie. Naja, aber auch das sollte die letzte Möglichkeit sein.

Stanley_Beamish
02.04.2014, 22:18
Geiles Interview!
Hätte das ein Deutscher gesagt, man hätte ihn gesteinigt!

Danke Akif!!!

Der wird niemals in eine der Abend-Talkshows eingeladen werden. Niemals! :D

Ajax
02.04.2014, 22:27
Das muss ich aus eigener Erfahrung verneinen. Als Vater kann man sehr früh in der Entwicklung des Kindes eine wichtige Rolle zur Triangulation spielen - schon im ersten Lebensjahr! Der Vater ist nach der Mutter der nächste genetische Verwandte und übernimmt evolutionär damit schon eine Sonderstellung.

Und meine Meinung ist, dass ich lieber Schwule Kinder adoptieren lassen, wenn ich sehe, welche gräßlichen asozialen Familien Kinder haben dürfen. Also echt jetzt, die Schäden, die Kinder REGELMÄSSIG in Heterofamilien im asozialen Milieu erleiden, sind weitaus gravierender als eventuelle Probleme in einer Homofamilie. Naja, aber auch das sollte die letzte Möglichkeit sein.

Die Bindung des Vaters zum Kind wird natürlich erhöht, wenn er schon in den ersten Lebensmonaten und -jahren das Kind um sich hat, andersherum ist es meiner Meinung nach jedoch nicht der Fall. Zu früheren Zeiten wurden Kinder in den allermeisten Kulturen den Müttern überlassen, während der Vater sich um andere wichtige Dinge zu kümmern hatte (für Nahrung sorgen usw.). Für Kinderaufzucht hatte der Vater schlicht keine Zeit, doch wurde er auch nicht benötigt.

Ich weiß, dass Tiervergleiche nicht immer optimal sind, doch auch hierbei kann man sehen, dass gerade bei Tieren in den allermeisten Fällen das Jungtier allein von der Mutter aufgezogen wird. Oftmals verschwindet der Vater direkt nach der Zeugung auf Nimmerwiedersehen.

Deine Meinung in allen Ehren, zoon, aber ich halte einen Vater als frühkindlichen Erzieher für eine neumodische Erscheinung ähnlich dem um sich greifenden Trend, dass er bei der Geburt anwesend zu sein hat. Heutzutage kann er es sich erlauben, bei der Erziehung dabei zu sein, aber als Bezugsperson ist er nicht notwendig.

Ali Ria Ashley
02.04.2014, 22:33
Guter Mann, der Akif! Werde ich auf jeden Fall kaufen.

Bestell es dir lieber in der Stadtbücherei... ließt es und gibst es zurück. Das ist eine sehr günstige alternative zum Bücherkauf. Ich leihe mir auch sonst recht viele Medien von der Bücherei, fast umsonst.

zoon politikon
02.04.2014, 22:33
Der wird niemals in eine der Abend-Talkshows eingeladen werden. Niemals! :D

Immerhin war er aus Versehen schon beim ZDF! :D Wenn Akif jemals eingeladen wird bei den üblichen Verdächtigen der Talkshow(un)kultur, reibe ich mir jetzt schon die Hände.

zoon politikon
02.04.2014, 22:33
Bestell es dir lieber in der Stadtbücherei... ließt es und gibst es zurück. Das ist eine sehr günstige alternative zum Bücherkauf. Ich leihe mir auch sonst recht viele Medien von der Bücherei, fast umsonst.

Bei guten Büchern sollte man kaufen, ich lese gern mehrmals.

BRDDR_geschaedigter
02.04.2014, 22:37
Ich wunderte mich, weshalb das Interview so schnell vorüber war, da beugte sich Frau Conrad zu mir und sagte, daß sie währenddessen über den Mann in ihrem Ohr von der Regie ständig die Aufforderung bekam: „Abwürgen! Abwürgen! Abwürgen! …“ Wenn es je eines Beweises bedurft hätte, wie sehr das Staatsfernsehen von diesen grün-rot v

http://www.pi-news.net/2014/04/akif-pirincci-zum-zdf-schmierenstueck/

Branka
02.04.2014, 22:37
Tja, das ZDF hat zensiert und Akif nicht ausgestrahlt im Interview:


Ich wunderte mich, weshalb das Interview so schnell vorüber war, da beugte sich Frau Conrad zu mir und sagte, dass sie währenddessen über den Mann in ihrem Ohr von der Regie ständig die Aufforderung bekam: „Abwürgen! Abwürgen! Abwürgen! …“ Wenn es je eines Beweises bedurft hätte, wie sehr das Staatsfernsehen von diesen grün-rot versifften Wichsern beherrscht wird, hier wäre er!Die Komödie ging aber noch weiter. Während ich schon Sekunden später auf mein Handy zirka 1.000 Mails von Zuschauern bekam, in denen sie mir gratulierten und meinen Ansichten recht gaben, informierte man mich, dass das Interview aus der Mediathek einfach entfernt worden wäre. Ich habe bis dahin so etwas in Deutschland nicht für möglich gehalten. Im Gegenteil, ich habe davor über Verschwörungstheoretiker immer gelacht. Natürlich weiß ich, dass die Öffentlich-Rechtlichen von der Politik jeden Tag durchgefickt werden wie eine Nutte in ihren besten Jahren. Aber normalerweise selektierte man bis dato die Gäste so, dass sie in das jeweilige Konzept passten. Eine direkte Zensur gab es im deutschen Fernsehen nicht.
Falsch gedacht! Es gibt bei den Öffentlich-Rechtlich also doch die hammerharte, primitive Zensur. Schämt euch! Als dann wohl das ZDF mit Protestmails und -Anrufen zugeschissen wurde, stellte man das Interview doch wieder in die Mediathek – allerdings um die brisanten Stellen geschnitten (die ungeschnittene Version ist auf Youtube zu sehen). Man könnte sich kaputtlachen, wenn es nicht so traurig, ja auch bedrohlich wäre.

http://ef-magazin.de/2014/04/02/5150-zdf-mittagsmagazin-der-mann-im-ohr

Branka
02.04.2014, 22:38
Oh, das wurde schon gepostet --- ähm sorry Leute.... :achtung:

BRDDR_geschaedigter
02.04.2014, 22:41
Endlich mal jemand der sich von nichts distanziert hat. Genau richtig, so bringt man die in die Bredouille.

Ali Ria Ashley
02.04.2014, 22:42
Bei guten Büchern sollte man kaufen, ich lese gern mehrmals.


Herr Pirinci sagt, dass er am liebsten die Welt durch sein Arschloch sehen will, oder verstehe ich da etwas falsch? Offenbar ein Intellektueller höhenflieger, erstaunlich der mann.


http://www.blu-news.org/2014/04/02/zdf-loescht-akif-pirincci-interview/



ZDF löscht Akif Pirinçci Interview (http://www.blu-news.org/2014/04/02/zdf-loescht-akif-pirincci-interview/)
Titel (http://www.blu-news.org/category/titel/)— 02 April 2014

http://www.blu-news.org/wp-content/uploads/2014/03/akif-300x200.jpgAkif Pirinçci (Bild: Akif Pirinçci)

Am Mittwoch sendete das ZDF in ihremMittagsmagazin (http://mittagsmagazin.zdf.de/ZDF/zdfportal/programdata/fb4c3a49-47ce-3644-947e-70d862c3f5a6/20284926) ein knapp 9-minütiges Interview mit Akif Pirinçci. Dabei ging es um sein vor Kurzem erschienenes Buch „Deutschland von Sinnen“. In höchstem Maße „politisch unkorrekt“ zeigte Pirinçci in der kurzen Zeit des Interviews auf, was seiner Ansicht nach in der Integration schief laufe. Der berühmte Buchautor sparte dabei nicht mit Aussagen über „Kostüm-Türken“ und brandmarkte als Schuldige des jetzigen Unwesens die „grün-rot versiffte Politik: Die Kindersexpartei ‘Die Grünen’ - diese haben Deutschland kaputt gemacht”, so Akif Pirinçci, der abschließend noch bemerkte, dass „du mit dem Arschloch besser siehst.”
Sollte der interessierte Bürger während der Mittagszeit nicht in der Lage gewesen sein, das gebührenfinanzierte ZDF-Magazin anzusehen, könnte er dies in der ZDF-Mediathek nachholen. Allerdings wurde von der ZDF-Redaktion das brisante Interview vom Mittag herausgeschnitten.
Auf Rückfragen von blu-NEWS zeigte sich Akif Pirinçci teils verwundert, teils erheitert: „Die seien solche Aussagen nicht gewohnt. Der kleine Akif wird zensiert“, so das Statement des unbequemen Autors. Von Seiten der ZDF-Redaktion wurde nicht mitgeteilt, dass diese sich eine Zensur vorbehalten, so Pirinçci .
Die zuständige ZDF-Redaktion konnte bis zum Erscheinen des Artikels auf eine telefonisch Anfrage von blu-NEWS keine Auskunft erteilen, weshalb sie sich entschlossen hatten, das Interview zu zensieren. Für alle die den Beitrag trotz Zensur sehen wollen hier ein YouTube Link (https://www.youtube.com/watch?v=JTN9sYuoyug) zur noch unzensierten Version.

zoon politikon
02.04.2014, 22:45
Herr Pirinci sagt, dass er am liebsten die Welt durch sein Arschloch sehen will, oder verstehe ich da etwas falsch?


Ja.

Branka
02.04.2014, 22:57
https://fbcdn-sphotos-b-a.akamaihd.net/hphotos-ak-frc3/t1.0-9/988844_225258737664668_628461039_n.png

Ali Ria Ashley
02.04.2014, 23:00
Ja.


Tja... offenbar ähnelt er, soweit ich gelesen habe Frau Necla kelek, Sarazin etc. sehr... naja. Das Übliche halt. Geld verdienen durch Polarisieren der Gesellschaft. Er wird auch als "neuer Hassprediger" benannt. Ich mag keiner hetzer, ihnen geht es in aller regel NICHT um Wahrheit, sondern umwas anderes, um Geltung, um einen Platz in der Gesellschaft, wo es sich gut leben lässt. Es ist recht angenehm Zuspruch zu bekommen, wenn man als türkischer Migrant gegen türkische Migranten Hetzt und Hass sät. Herr Pirinci entwickelt sich offenbar immer mehr zu einem ganz gewöhnlichen Faschisten. Darf er ja auch sein, klar.

zoon politikon
02.04.2014, 23:03
Tja... offenbar ähnelt er, soweit ich gelesen habe Frau Necla kelek, Sarazin etc. sehr... naja. Das Übliche halt. Geld verdienen durch Polarisieren der Gesellschaft. Er wird auch als "neuer Hassprediger" benannt. Ich mag keiner hetzer, ihnen geht es in aller regel NICHT um Wahrheit, sondern umwas anderes, um Geltung, um einen Platz in der Gesellschaft, wo es sich gut leben lässt. Es ist recht angenehm Zuspruch zu bekommen, wenn man als türkischer Migrant gegen türkische Migranten Hetzt und Hass sät. Herr Pirinci entwickelt sich offenbar immer mehr zu einem ganz gewöhnlichen Faschisten. Darf er ja auch sein, klar.

Ach du Naivchen, der Mann ist reicher als reich! Und er ist ehrlich, vernünftig und nicht korrumpierbar. Hast du das Buch gelesen?

Ali Ria Ashley
02.04.2014, 23:06
Ach du Naivchen, der Mann ist reicher als reich! Und er ist ehrlich, vernünftig und nicht korrumpierbar. Hast du das Buch gelesen?

Nein, ich habe lediglich einige Artikel durchflogen... mehr nicht. Das was ich schrieb ist lediglich mein erster Eindruck. ich hörte immer mal wieder von ihm, ja, das schon. Naja... das Buch hole ich mir aber trotzdem aus der Bücherei.

jack000
02.04.2014, 23:08
Das ein türkischstämmiger Mann hier im Forum als eine der beliebtesten öffentlichen Personen gefeiert wird, hätte ich ja nie für möglich gehalten :?

zoon politikon
02.04.2014, 23:08
Nein, ich habe lediglich einige Artikel durchflogen... mehr nicht. Das was ich schrieb ist lediglich mein erster Eindruck. ich hörte immer mal wieder von ihm, ja, das schon. Naja... das Buch hole ich mir aber trotzdem aus der Bücherei.

Dann lass uns doch später drüber reden.

zoon politikon
02.04.2014, 23:09
Das ein türkischstämmiger Mann hier im Forum als eine der beliebtesten öffentlichen Personen gefeiert wird hätte ich ja nie für möglich gehalten :?

Er macht die Drecksarbeit für uns, weil wir zu schwach sind und gefangen im Kulturbolschewismus.

Ali Ria Ashley
02.04.2014, 23:09
Dann lass uns doch später drüber reden.

okay...

Branka
02.04.2014, 23:51
Das ein türkischstämmiger Mann hier im Forum als eine der beliebtesten öffentlichen Personen gefeiert wird, hätte ich ja nie für möglich gehalten :?

Tja, dem kann man schwer nachbrüllen: Nazi und Rassist.

Übrigens, hier das unzensierte Video..... O-Ton: Rot-grün versiffte Partei, Kindersexpartei, hahahahaha der ist super der Typ.


http://www.youtube.com/watch?v=JTN9sYuoyug&sns=fb

jack000
02.04.2014, 23:58
Tja, dem kann man schwer nachbrüllen: Nazi und Rassist.

Übrigens, hier das unzensierte Video..... O-Ton: Rot-grün versiffte Partei, Kindersexpartei, hahahahaha der ist super der Typ.
Er sagt:"Ich will mein Deutschland wieder haben ... und ich bin mir sicher es auch wieder zu bekommen " (Gedächnisprotokoll) ... Mit so einer Aussage würden andere in der Tat Probleme bekommen.

BRDDR_geschaedigter
03.04.2014, 00:00
Er sagt:"Ich will mein Deutschland wieder haben ... und ich bin mir sicher es auch wieder zu bekommen " (Gedächnisprotokoll) ... Mit so einer Aussage würden andere in der Tat Probleme bekommen.

Gar keine Probleme würden die bekommen. Das ist ja genau das Problem, keiner hat die Eier so zu reden.

Ali Ria Ashley
03.04.2014, 01:43
Gar keine Probleme würden die bekommen. Das ist ja genau das Problem, keiner hat die Eier so zu reden.


Also wenn ich mir die Gassen- und Fäkalsprache des Herrn Pirinci so durchlese, hm. Ich glaube kaum, dass es ihm um irgend eine wahrheit geht, sondern um Geld. Mit Hetze läßt sich geld verdienen, dass ist nichts neues.

Felix Krull
03.04.2014, 01:54
Also wenn ich mir die Gassen- und Fäkalsprache des Herrn Pirinci so durchlese, hm. Ich glaube kaum, dass es ihm um irgend eine wahrheit geht, sondern um Geld. Mit Hetze läßt sich geld verdienen, dass ist nichts neues.

Erstens heißt es Gossensprache, nicht Gassensprache, und zweitens verfügt Herr Pirinçci schon über genug Geld. Aus den Einnahmen seiner Katzenkrimis über so viel nämlich, daß er sich eine eigene Meinung auch monetär bequem leisten kann.

Mit Hetze gegen Deutsche läßt sich in der BRD allerdings viel Geld verdienen, und der beste Beweis dafür sind die vielen Moscheen und die Amadeu Antonio Stiftung.

Hydrant
03.04.2014, 03:05
Tja, dem kann man schwer nachbrüllen: Nazi und Rassist.

Übrigens, hier das unzensierte Video..... O-Ton: Rot-grün versiffte Partei, Kindersexpartei, hahahahaha der ist super der Typ.


http://www.youtube.com/watch?v=JTN9sYuoyug&sns=fb

Man kann ihm nur beipflichten!
Das sage ich als eigentlich Linker.
Diese versiffte Politik, die momentan und seit vielen Jahren betrieben wird, ist nur noch sehr schwer auszuhalten.

Bruddler
03.04.2014, 04:42
Also wenn ich mir die Gassen- und Fäkalsprache des Herrn Pirinci so durchlese, hm. Ich glaube kaum, dass es ihm um irgend eine wahrheit geht, sondern um Geld. Mit Hetze läßt sich geld verdienen, dass ist nichts neues.

Mit den gleichen (hintervotzigen) Unterstellungen hat man bereits versucht, Thilo Sarrazin zu diffamieren...

P.S. Die Mehrheit der Leser weiß, dass sowohl Akif Pirinçci, als auch Tilo Sarrazin recht haben,
klar, für manche ist diese Tatsache nur schwer zu ertragen.

Sander
03.04.2014, 05:03
Mit den gleichen (hintervotzigen) Unterstellungen hat man bereits versucht, Thilo Sarrazin zu diffamieren...

P.S. Die Mehrheit der Leser weiß, dass sowohl Akif Pirinçci, als auch Tilo Sarrazin recht haben,
klar, für manche ist diese Tatsache nur schwer zu ertragen.

Sogar für die meisten dürfte das kaum zu ertragen sein, leben wir doch in der bunt statt braun Welt.

Rolf1973
03.04.2014, 06:17
Tja, dem kann man schwer nachbrüllen: Nazi und Rassist.

Übrigens, hier das unzensierte Video..... O-Ton: Rot-grün versiffte Partei, Kindersexpartei, hahahahaha der ist super der Typ.


http://www.youtube.com/watch?v=JTN9sYuoyug&sns=fb

"Mit seinem braunen Hass-Buch ist Fascho Akif Pirinçci nun endgültig von Sinnen! Er bedient in diesem Drecks-Schinken das gesamte Propaganda- und Hetz-Vokabular der Neonazis und wurde deshalb von ihnen zum neuen Gott erhoben. Bisher war das der braune Pöbler Sarrazin, jedoch gegen Pirinçci's rechtsradikale Volksverhetzung ist Sarrazin regelrecht harmlos. In den Neonazi-Politikforen wird der ideologische Nachfolger von Julius Streicher regelrecht verehrt. Bleibt zu hoffen, daß die Grünen ihn wegen Beleidigung anzeigen und daß dieser "Der Stürmer 2.0" in Buchformat auf den Index kommt."

-Kommentar des YT-Users "GegenNazidreck". Wie man sieht, geht es auf Linksaußen immer noch etwas dümmer,
als man es für möglich halten sollte. Draufgeschissen, es kommt von völlig verkommenen Schweinen, die die eigenen
Eltern denunzieren würden, wenn die auch nur ein Wort gegen LinksGrün und MuKu äußern.

Hay
03.04.2014, 06:23
Tja... offenbar ähnelt er, soweit ich gelesen habe Frau Necla kelek, Sarazin etc. sehr... naja. Das Übliche halt. Geld verdienen durch Polarisieren der Gesellschaft. Er wird auch als "neuer Hassprediger" benannt. Ich mag keiner hetzer, ihnen geht es in aller regel NICHT um Wahrheit, sondern umwas anderes, um Geltung, um einen Platz in der Gesellschaft, wo es sich gut leben lässt. Es ist recht angenehm Zuspruch zu bekommen, wenn man als türkischer Migrant gegen türkische Migranten Hetzt und Hass sät. Herr Pirinci entwickelt sich offenbar immer mehr zu einem ganz gewöhnlichen Faschisten. Darf er ja auch sein, klar.

Seit wann lebt es sich angenehm, wenn man gegen die Türken "hetzt"? Dann lebt es sich doch ausgesprochen unangenehm.

Branka
03.04.2014, 08:29
"Mit seinem braunen Hass-Buch ist Fascho Akif Pirinçci nun endgültig von Sinnen! Er bedient in diesem Drecks-Schinken das gesamte Propaganda- und Hetz-Vokabular der Neonazis und wurde deshalb von ihnen zum neuen Gott erhoben. Bisher war das der braune Pöbler Sarrazin, jedoch gegen Pirinçci's rechtsradikale Volksverhetzung ist Sarrazin regelrecht harmlos. In den Neonazi-Politikforen wird der ideologische Nachfolger von Julius Streicher regelrecht verehrt. Bleibt zu hoffen, daß die Grünen ihn wegen Beleidigung anzeigen und daß dieser "Der Stürmer 2.0" in Buchformat auf den Index kommt."

-Kommentar des YT-Users "GegenNazidreck". Wie man sieht, geht es auf Linksaußen immer noch etwas dümmer,
als man es für möglich halten sollte. Draufgeschissen, es kommt von völlig verkommenen Schweinen, die die eigenen
Eltern denunzieren würden, wenn die auch nur ein Wort gegen LinksGrün und MuKu äußern.







Dieses Linksaußen Gesocks ist unglaublich dumm!!! Zum fremdschämen!

Richi EP
03.04.2014, 08:41
Man kann ihm nur beipflichten!
Das sage ich als eigentlich Linker.
Diese versiffte Politik, die momentan und seit vielen Jahren betrieben wird, ist nur noch sehr schwer auszuhalten.

ABSOLUT !!!! .........Aber, was ist ein "eigentlich" Linker ? halb Linker ? sorry aber das "Eigentlich" verwirrt mich jetzt.....:D

zoon politikon
03.04.2014, 09:17
Also wenn ich mir die Gassen- und Fäkalsprache des Herrn Pirinci so durchlese, hm. Ich glaube kaum, dass es ihm um irgend eine wahrheit geht, sondern um Geld. Mit Hetze läßt sich geld verdienen, dass ist nichts neues.

Nein, dieser Zusammenhang ist völlig unempirisch. Lässt sich nirgends erhärten. Der Erfolg resultiert aus der Wahrheit der Aussagen. Literaturwissenschaftlich gesehen ist Pirincci ein Vertreter des Grobianismus, einer anerkannten Stilrichtung in der Literatur.

Wenn man dein naives Deutungsmuster übernähme, müsste auch Rabelais z.B. "Hetze" sein.

Wassiliboyd
03.04.2014, 09:37
Also wenn ich mir die Gassen- und Fäkalsprache des Herrn Pirinci so durchlese, hm. Ich glaube kaum, dass es ihm um irgend eine wahrheit geht, sondern um Geld. Mit Hetze läßt sich geld verdienen, dass ist nichts neues.
Das mag an seiner sogenannten Sozialisation liegen.
Wer ein Buch schreibt, will damit auch Geld verdienen; daran ist nichts Verwerfliches.

Richi EP
03.04.2014, 09:43
Das mag an seiner sogenannten Sozialisation liegen.
Wer ein Buch schreibt, will damit auch Geld verdienen; daran ist nichts Verwerfliches.

:danke:

So ist es...es können ja nicht alle "Gutmenschen" sein Und Akif sagt das nicht einfach so um seine Bücher zu verkaufen, wer Ihn kennt, der weiß das auch......

Wassiliboyd
03.04.2014, 09:44
[COLOR=#333333][FONT=arial]"Mit seinem braunen Hass-Buch ist Fascho Akif Pirinçci nun endgültig von Sinnen! Er bedient in diesem Drecks-Schinken das gesamte Propaganda- und Hetz-Vokabular der Neonazis und wurde deshalb von ihnen zum neuen Gott erhoben. Bisher war das der braune Pöbler Sarrazin, jedoch gegen Pirinçci's rechtsradikale Volksverhetzung ist Sarrazin regelrecht harmlos. In den Neonazi-Politikforen wird der ideologische Nachfolger von Julius Streicher regelrecht verehrt. Bleibt zu hoffen, daß die Grünen ihn wegen Beleidigung anzeigen und daß dieser "Der Stürmer 2.0" in Buchformat auf den Index kommt."
Quark!!!
Pirinci will eines nicht, er will keine Türkei in Deutschland, also die herrschende Meinung unterstützen, sondern diese bekämpfen.

Die AKP des GröSulZ (größter Sultan aller Zeiten) Erdogan, bekämpft in der Türkei die Meinungsfreiheit, wie sie in Deutschland die Grünen als Ge-und Verbote-Partei bekämpft.

Rolf1973
03.04.2014, 09:46
Quark!!!
Pirinci will eines nicht, er will keine Türkei in Deutschland, also die herrschende Meinung unterstützen, sondern diese bekämpfen.

Die AKP des GröSulZ (größter Sultan aller Zeiten) Erdogan, bekämpft in der Türkei die Meinungsfreiheit, wie sie in Deutschland die Grünen als Ge-und Verbote-Partei bekämpft.


Die " sind Dir nicht aufgefallen? Lies bitte meinen Beitrag nochmal, da steht noch mehr.

Wassiliboyd
03.04.2014, 09:50
Als Linker kommt man wohl in ein ziemliches Dilemma, wenn einer der geliebten Türken plötzlich konservative Positionen vertritt und die grüne Doktrin kritisch auseinander nimmt. Da denken sie: wir tun doch alles für Ausländer, insbesondere für Türken und andere Orientalen, die doch eigentlich weltoffen und nicht so spießig sind wie die blöden Nazi-Deutschen, und dann kommt plötzlich ein Pirincci daher und sticht uns ein Messer in den Rücken. Warum hat die Propaganda nicht gefruchtet? Erklärung: Pirincci muss verrückt sein. Weltbild wieder gerettet.

Da hat er eher in eine grüne Eiterbeule gestochen!

Wassiliboyd
03.04.2014, 09:53
Die " sind Dir nicht aufgefallen? Lies bitte meinen Beitrag nochmal, da steht noch mehr.

Ok, hast recht, habe ich glatt übersehen!
Tschuldigung!:schreck:

Richi EP
03.04.2014, 10:04
Vor einigen Wochen war ich mit Jürgen Elsässer auf eine Diskussion in einem Türkischen Kulturverein eingeladen. Es tauchten dort vor dem Veranstaltungsgebäude "Linke Chaoten " auf. Als wir draußen mit unseren türkischen Freunden diskutierten ging plötzlich das Gebrülle gegen den Veranstalter los...diese Zecken beschimpften doch tatsächlich unsere Türkischen Freunde als Nazis.....Ich lasse jetzt mal nicht unerwähnt, das unsere Gastgeber alles hochgebildete Leute waren, vom Chirurgen, Architekten bis Rechtsanwalt war alles vertreten....sie selbst bezeichneten sich als Konservative Türken die der Mustafa Kemal Atatürk Bewegung angehörten.....

Diese Leute sind nicht zu unterschätzen...die wollen keinen "Islamischen" Staat in Deutschland und Sie sind sehr gut organisiert.

Hydrant
03.04.2014, 12:13
ABSOLUT !!!! .........Aber, was ist ein "eigentlich" Linker ? halb Linker ? sorry aber das "Eigentlich" verwirrt mich jetzt.....:D

Manchmal schere ich eben aus und halte mich nicht an das dümmliche Gewäsch von Undemokraten... :)
Und gebe z.B. Akif P. bzw. Thilo S. Recht.

Gottfried
03.04.2014, 13:59
Also wenn ich mir die Gassen- und Fäkalsprache des Herrn Pirinci so durchlese, hm. Ich glaube kaum, dass es ihm um irgend eine wahrheit geht, sondern um Geld. Mit Hetze läßt sich geld verdienen, dass ist nichts neues.

Den Stil hat der sich doch nur bei mir abgeguckt. Ich werde auch ein Buch schreiben und das wird noch viel härter.

Aber schön zu sehen, dass dieser literarische Hardstyle jetzt auch zum Mainstream und zur normalen Schriftsprache wird.

Der verzweifelte Kampf der Moderatoren dieser und anderer Foren, die diesen Hardstyle in der Vergangenheit bekämpfen wollten, kann man jetzt nur höhnisch auslachen.

Ali Ria Ashley
03.04.2014, 14:22
Den Stil hat der sich doch nur bei mir abgeguckt. Ich werde auch ein Buch schreiben und das wird noch viel härter.

Aber schön zu sehen, dass dieser literarische Hardstyle jetzt auch zum Mainstream und zur normalen Schriftsprache wird.

Der verzweifelte Kampf der Moderatoren dieser und anderer Foren, die diesen Hardstyle in der Vergangenheit bekämpfen wollten, kann man jetzt nur höhnisch auslachen.

Es ist das was es ist: Volksverhetzung in seiner reinsten form... Künstler oder Autor hin oder her, sogar die Nazis waren da in Ihrem Duktus wesentlich zurückhaltender meine ich jedenfalls. Der Stiel ist einfach unterirdisch und ist das sogenannte Gossenslang. Wer´s mag...

Stanley_Beamish
03.04.2014, 14:33
Es ist das was es ist: Volksverhetzung in seiner reinsten form... Künstler oder Autor hin oder her, sogar die Nazis waren da in Ihrem Duktus wesentlich zurückhaltender meine ich jedenfalls. Der Stiel ist einfach unterirdisch und ist das sogenannte Gossenslang. Wer´s mag...

Was weißt du denn über den Sti(e)l, in dem das Buch geschrieben wurde? Du hast es doch noch gar nicht gelesen.

BRDDR_geschaedigter
03.04.2014, 18:28
Also wenn ich mir die Gassen- und Fäkalsprache des Herrn Pirinci so durchlese, hm. Ich glaube kaum, dass es ihm um irgend eine wahrheit geht, sondern um Geld. Mit Hetze läßt sich geld verdienen, dass ist nichts neues.

Was konkret ist denn da Hetze? Die Fäkalsprache macht auch Sinn, das erregt ein Haufen Aufmerksamkeit.

Gutes Marketing.

Wieviele Bestseller hast du überhaupt schon geschrieben?

Shahirrim
03.04.2014, 19:12
Tja, dem kann man schwer nachbrüllen: Nazi und Rassist.

Übrigens, hier das unzensierte Video..... O-Ton: Rot-grün versiffte Partei, Kindersexpartei, hahahahaha der ist super der Typ.


http://www.youtube.com/watch?v=JTN9sYuoyug&sns=fb

Super, er erwähnt auch, dass Dank der Grünen unsere Wälder fallen. :top:

Branka
03.04.2014, 19:16
Super, er erwähnt auch, dass Dank der Grünen unsere Wälder fallen. :top:

Ehrlich Shahirrim, ich kann mir das Interview garnicht oft genug reinziehen, der spricht mir so aus der Seele, super der Typ. Der legt mehr Wert auf Deutschland als manch links-grün versiffter Deutsche, ehrlich!

Also da sach ma jemand das ALLE Türken shice sind.... Akif ist super!

Shahirrim
03.04.2014, 19:22
Ehrlich Shahirrim, ich kann mir das Interview garnicht oft genug reinziehen, der spricht mir so aus der Seele, super der Typ. Der legt mehr Wert auf Deutschland als manch links-grün versiffter Deutsche, ehrlich!

Also da sach ma jemand das ALLE Türken shice sind.... Akif ist super!

Er kommt auch bei sämtlichen HPF-Türken nicht gut an! Kenne keinen Türken hier, der ihn mag.

Hydrant
03.04.2014, 19:48
Ehrlich Shahirrim, ich kann mir das Interview garnicht oft genug reinziehen, der spricht mir so aus der Seele, super der Typ. Der legt mehr Wert auf Deutschland als manch links-grün versiffter Deutsche, ehrlich!

Also da sach ma jemand das ALLE Türken shice sind.... Akif ist super!

Ich habe mir das Teil nun auch schon 3 mal reingezogen und finde es auch nur absolut herrlich.
Er spricht ganz gerade heraus das an, wo es in D völlig krankt. Und das völlig politisch unkorrekt, einfach ein Genuss.

zoon politikon
03.04.2014, 19:57
So, habe jetzt zwei Exemplare gekauft, eines für mich, eins zum Verschenken! Wird ein guter Abend heute!

Branka
03.04.2014, 20:02
Er kommt auch bei sämtlichen HPF-Türken nicht gut an! Kenne keinen Türken hier, der ihn mag.

Ach echt jetzt? Das habe ich noch nicht mitbekommen, aber ich kann mir vorstellen das die Musels hier schäumen :D

Hydrant
03.04.2014, 20:05
So, habe jetzt zwei Exemplare gekauft, eines für mich, eins zum Verschenken! Wird ein guter Abend heute!

Viel Spaß!

Shahirrim
03.04.2014, 20:05
Ach echt jetzt? Das habe ich noch nicht mitbekommen, aber ich kann mir vorstellen das die Musels hier schäumen :D

Wirklich, durch die Reihe fällt er durch.

Die mögen sich bei Erdowahn alle streiten, bei Akif Pirinçci sind sich alle einig.

Habe ich gelesen, als Akif "Das Schlachten der Deutschen hat begonnen!" schrieb. Da haben alle Türken geleugnet, dass das stimmt, egal ob Kemalist oder Islamist!

Nationalix
03.04.2014, 20:06
So, habe jetzt zwei Exemplare gekauft, eines für mich, eins zum Verschenken! Wird ein guter Abend heute!

Das Buch ist wirklich gut. Pirincci schreibt sehr flüssig und gut lesbar. Keineswegs verschwurbelt, frei von der Seele weg. Ich lese das Buch auch gerade.

Nationalix
03.04.2014, 20:07
Ach echt jetzt? Das habe ich noch nicht mitbekommen, aber ich kann mir vorstellen das die Musels hier schäumen :D

Pirincci lässt am Islam kein gutes Haar, aber auch gar keins.

kikkoman
03.04.2014, 20:07
Weiss jemand von euch, wann (bzw. wo) das als e-Book erscheint?

Branka
03.04.2014, 20:08
Ich habe mir das Teil nun auch schon 3 mal reingezogen und finde es auch nur absolut herrlich.
Er spricht ganz gerade heraus das an, wo es in D völlig krankt. Und das völlig politisch unkorrekt, einfach ein Genuss.

Super ! :top:

Branka
03.04.2014, 20:09
Pirincci lässt am Islam kein gutes Haar, aber auch gar keins.

Kann man den irgendwas gutes über den Islam sagen? Eben! :D

Recht hat der gute Mann!

Richi EP
03.04.2014, 20:24
Kann man den irgendwas gutes über den Islam sagen? Eben! :D

Recht hat der gute Mann!

hehehe....da fällt mir immerhin das hier zu ein,

43220

:cool:

Shahirrim
03.04.2014, 20:29
hehehe....da fällt mir immerhin das hier zu ein,

43220

:cool:

Nur gerecht, solange dieses Schild auf der Autobahn nach Mekka steht.

http://www.dailytalk.ch/wp-content/uploads/bilder/2011/04/Mecca-Muslims-Only.jpg


Solange diese Regel in Kraft ist, darf auch kein Moslem, egal wie nett oder wie gut ich mich mit ihm verstehe, in mein Haus. Das soll ein Gegenpol zu Mekka sein.

Richi EP
03.04.2014, 20:36
Nur gerecht, solange dieses Schild auf der Autobahn nach Mekka steht.

http://www.dailytalk.ch/wp-content/uploads/bilder/2011/04/Mecca-Muslims-Only.jpg


Solange diese Regel in Kraft ist, darf auch kein Moslem, egal wie nett oder wie gut ich mich mit ihm verstehe, in mein Haus. Das soll ein Gegenpol zu Mekka sein.


you meet my day .....:gp:

Shahirrim
03.04.2014, 20:39
you meet my day .....:gp:

Einen auf Hans Wild würde ich aber auch gerne mal machen! Solange nicht kontrolliert wird, ob ich beschnitten bin, sollte es mir gelingen, den Islam kenne ich sehr gut! Aber als Moslem muss ich mich ja vor niemandem entblößen! :D

http://de.wikipedia.org/wiki/Hans_Wild

Tief im Feindesland wäre das mir u. U. ein echtes Abenteuer wert!

Makkabäus
03.04.2014, 21:07
Pirincci lässt am Islam kein gutes Haar, aber auch gar keins.

Hat was von Atatürk: “Diese Hirtenreligion eines pädophilen Kriegstreibers ist der größte Klotz am Bein unserer Nation!”

Richi EP
03.04.2014, 21:12
Einen auf Hans Wild würde ich aber auch gerne mal machen! Solange nicht kontrolliert wird, ob ich beschnitten bin, sollte es mir gelingen, den Islam kenne ich sehr gut! Aber als Moslem muss ich mich ja vor niemandem entblößen! :D

http://de.wikipedia.org/wiki/Hans_Wild






Tief im Feindesland wäre das mir u. U. ein echtes Abenteuer wert!

jaaaaaaaaaaaaa ich denke ich habe verstanden.....:zehnp:

Margok
03.04.2014, 21:12
Hat was von Atatürk: “Diese Hirtenreligion eines pädophilen Kriegstreibers ist der größte Klotz am Bein unserer Nation!”
Ergibt lustige Szenen, wenn man dieses Zitat einem Gutmenschen vorträgt.:D
Vor allem das dumme Gesicht des Gutis, wenn er erfährt von wem es stammt.

Ali Ria Ashley
03.04.2014, 22:56
Hat was von Atatürk: “Diese Hirtenreligion eines pädophilen Kriegstreibers ist der größte Klotz am Bein unserer Nation!”

hier ein entsprechendes video dazu...


https://www.youtube.com/watch?v=ymaMNJpdutY#t=11

Wassiliboyd
04.04.2014, 09:16
Was weißt du denn über den Sti(e)l, in dem das Buch geschrieben wurde? Du hast es doch noch gar nicht gelesen.
Da geht es ihm ähnlich wie unser aller Änschy Merkel, die fand Sarrazins Buch auch Sch..... und hatte es nicht gelesen!

Ehrlich Shahirrim, ich kann mir das Interview garnicht oft genug reinziehen, der spricht mir so aus der Seele, super der Typ. Der legt mehr Wert auf Deutschland als manch links-grün versiffter Deutsche, ehrlich!
Seit wann haben die Grünen JE Wert auf Deutschland gelegt; die würden Deutschland doch am liebsten heute noch abschaffen.... wenn sie dabei ihre überbezahlten Pfründe beibehalten könnten!



Er kommt auch bei sämtlichen HPF-Türken nicht gut an! Kenne keinen Türken hier, der ihn mag.
Die meisten Türken haben z.B. auch etwas gegen Sibel Kekilli, die sei eine Hure, war da vor einiger Zeit zu lesen, weil sie in deutschen Filmen mitspielt, um ihrem Beruf nachzugehen. Dümmer gehts nimmer!

So, habe jetzt zwei Exemplare gekauft, eines für mich, eins zum Verschenken! Wird ein guter Abend heute!
Habe es auch bestellt und hole es gleich beim Buchhändler ab.

Ach echt jetzt? Das habe ich noch nicht mitbekommen, aber ich kann mir vorstellen das die Musels hier schäumen :D
Na klar doch, solche Ausnahmetürken sind doch für die Masse der Türken hier Nestbeschmutzer.

herberger
04.04.2014, 09:21
Bei diesem Türken bestätigt sich was vergleichbar ist in der BRD,nur Juden dürfen Judenwitze machen.

Richi EP
04.04.2014, 11:50
und schon kommen "Die Gutmenschen" aus ihren Löchern gekrochen....der "Wecker" geht mir mit seinem Geschmiere kräftig auf den Wecker...
http://weckerswelt.blog.de/2014/04/03/liebe-freundinnen-freunde-18143056/

ja ja Konstantin klar immer schön raus mit der Nazi-Keule....

kotzfisch
04.04.2014, 12:11
Die meisten Türken haben z.B. auch etwas gegen Sibel Kekilli, die sei eine Hure, war da vor einiger Zeit zu lesen, weil sie in deutschen Filmen mitspielt, um ihrem Beruf nachzugehen. Dümmer gehts nimmer!

.

Kekili ist eine Nutte- sie hat eine ausgiebige Karriere als Leck und Fickschwester im Pornobereich hinter sich.
Alles mitgemacht, die Kleine.Sehr abgenudelt das Weibsbild.

PeterEnis
04.04.2014, 12:12
Kekili ist eine Nutte- sie hat eine ausgiebige Karriere als Leck und Fickschwester im Pornobereich hinter sich.
Alles mitgemacht, die Kleine.Sehr abgenudelt das Weibsbild.

So ist es. Gibt extrem viele Pornos von ihr im Netz^^

kotzfisch
04.04.2014, 12:22
und schon kommen "Die Gutmenschen" aus ihren Löchern gekrochen....der "Wecker" geht mir mit seinem Geschmiere kräftig auf den Wecker...
http://weckerswelt.blog.de/2014/04/03/liebe-freundinnen-freunde-18143056/

ja ja Konstantin klar immer schön raus mit der Nazi-Keule....

Folgenden Kommentar habe ich soeben auf seinem Blog hinterlassen:

Tja, hättest Du besser das Buch gelesen. Dann könntest Du auch mitreden.
Diese Art Literatur nennt man wissenschaftlich allen Ernstes übrigens
Grobianismus.

Es ist halt nicht allen gegeben, wie dem Weisen Wecker, zu politischen Themen sein kommunistisches Geknödel, dass er irrtümlich für eine Meinung hält, dazuzugeben.

Akif hat Katzenkrimis geschrieben, sehr richtig, Du belangloses Liedgut, mit der Erwähnung Katzenkrimi soll der Autor lediglich ad personam diskreditiert werden.Er hat immerhin eine Durchschlagskraft, die Du mangels ansteuerbarer Hirnzellen niemals haben wirst.Und das ist auch gut so.

Ein wegen Drogendelikten Vorbestrafter, weitgehend talentfrei Sprachgesang Lallender wie Du, sollte einfach schweigen, da Du zur Migrantenproblematik ohnehin keine zurechnungsfähige Meinung wirst äußern können.

Schweigen steht Dir besonders gut: Du nervst dann nicht so.

Schweigen ist Gold- besonders für Dich.

Geh uns nicht auf den Wecker. Halt einfach den Rand.

Dein Pjotr

Wassiliboyd
04.04.2014, 12:54
und schon kommen "Die Gutmenschen" aus ihren Löchern gekrochen....der "Wecker" geht mir mit seinem Geschmiere kräftig auf den Wecker...
http://weckerswelt.blog.de/2014/04/03/liebe-freundinnen-freunde-18143056/

ja ja Konstantin klar immer schön raus mit der Nazi-Keule....

Da kann der noch so viel geifern;
dem Akif Pirincci ist damit nicht beizukommen.

Bezeichnend, wie sich diese spuckenden Linken vom Schlage Wecker in ihrer "Kritik" gegen Pirincci der gegen Sarrazin ähneln.

Myschkin
04.04.2014, 13:01
und schon kommen "Die Gutmenschen" aus ihren Löchern gekrochen....der "Wecker" geht mir mit seinem Geschmiere kräftig auf den Wecker...
http://weckerswelt.blog.de/2014/04/03/liebe-freundinnen-freunde-18143056/

ja ja Konstantin klar immer schön raus mit der Nazi-Keule....

Durch seine vielen Rauschgiftdelikte haben sie Wecker an den Eiern wie Edathy wegen etwas anderem. Der muss spuren, sonst...

OneDownOne2Go
04.04.2014, 13:07
Durch seine vielen Rauschgiftdelikte haben sie Wecker an den Eiern wie Edathy wegen etwas anderem. Der muss spuren, sonst...

Der Spurt ganz automatisch, dazu muss ihn keiner am "Skrotums-Ring" führen. So lange ich mich erinnern kann, war Wecker so links, dass man fürchten musste, er käme jeden Moment wieder rechts heraus. Sein exzessiver Drogenmissbrauch hat ihm höchstens das Hirn erweicht.

-jmw-
04.04.2014, 14:31
Kann man den irgendwas gutes über den Islam sagen?
Ja, kann man, und praktischerweise wurde auch schon gezeigt, was, nämlich:

http://www.dailytalk.ch/wp-content/uploads/bilder/2011/04/Mecca-Muslims-Only.jpg

Kein Moslem käme auf den irren Gedanken, zu behaupten, er, Du und ich seien "gleich".
Früher waren wir auch einmal so, inzwischen haben wir es so sehr verlernt, dass selbst die Rechten eigentlich links sind und sich diskriminiert fühlen, wenn sie nicht nach Mekka dürfen. :)

Richi EP
04.04.2014, 17:01
Folgenden Kommentar habe ich soeben auf seinem Blog hinterlassen:

Tja, hättest Du besser das Buch gelesen. Dann könntest Du auch mitreden.
Diese Art Literatur nennt man wissenschaftlich allen Ernstes übrigens
Grobianismus.



Es ist halt nicht allen gegeben, wie dem Weisen Wecker, zu politischen Themen sein kommunistisches Geknödel, dass er irrtümlich für eine Meinung hält, dazuzugeben.

Akif hat Katzenkrimis geschrieben, sehr richtig, Du belangloses Liedgut, mit der Erwähnung Katzenkrimi soll der Autor lediglich ad personam diskreditiert werden.Er hat immerhin eine Durchschlagskraft, die Du mangels ansteuerbarer Hirnzellen niemals haben wirst.Und das ist auch gut so.

Ein wegen Drogendelikten Vorbestrafter, weitgehend talentfrei Sprachgesang Lallender wie Du, sollte einfach schweigen, da Du zur Migrantenproblematik ohnehin keine zurechnungsfähige Meinung wirst äußern können.

Schweigen steht Dir besonders gut: Du nervst dann nicht so.

Schweigen ist Gold- besonders für Dich.

Geh uns nicht auf den Wecker. Halt einfach den Rand.

Dein Pjotr


DANKE
:anbeten:

kotzfisch
04.04.2014, 18:01
DANKE
:anbeten:

War mir ein Reichs....Ähem....Parteitag.
Wird natürlich nicht veröffentlicht, da bin ich sicher.

Wassiliboyd
06.04.2014, 12:05
Daß inzwischen seine pc-verseuchten Gegner mit gefälschten Buchzitaten den Autor in Mißkredit zu bringen versuchen, beklagt Pirincci auf seiner Webside:
http://akifpirincci.blogspot.de/

Bruddler
06.04.2014, 13:16
Heute in der BamS wird auf zwei Seiten über die Person Akif Pirinçci berichtet...nein, über den "Stein des Anstoßes" (Inhalt seines Buches) wurde nix berichtet, weiß der Teufel, warum nicht...:hmm:

Bruddler
06.04.2014, 13:18
Daß inzwischen seine pc-verseuchten Gegner mit gefälschten Buchzitaten den Autor in Mißkredit zu bringen versuchen, beklagt Pirincci auf seiner Webside:
http://akifpirincci.blogspot.de/

Tja, das sind eben die "Gegenargumente" seiner Gegner, auch Tilo Sarrazin kann ein Lied davon singen. :pfeif:

Wassiliboyd
06.04.2014, 15:52
Die "Anti-Hass-Brigaden"
aus dem Buch "Von kommenden Stürmen"
gibt es also heute schon!
Guckst du hier:
http://www.telesma-verlag.de/buchversand/wbc.php?sid=8a05e9d&tpl=pgruppen.html&rid=4

Nathan
06.04.2014, 17:14
Es freut mich sehr, dass mit Dir eine vernünftige Diskussion möglich erscheint.
Ich darf darauf hinweisen, dass ich sehr frauenfreundlich bin, ich bin sogar mit einer verheiratet!
Und schwelge weder in tschechischer Grenzprostitution- ja das tun manche - oder in anderen Phantasien.

Ich bin ich!
Wenn du willst bist du richtig gut...

Nathan
06.04.2014, 17:16
Folgenden Kommentar habe ich soeben auf seinem Blog hinterlassen:

Tja, hättest Du besser das Buch gelesen. Dann könntest Du auch mitreden.
Diese Art Literatur nennt man wissenschaftlich allen Ernstes übrigens
Grobianismus.

Es ist halt nicht allen gegeben, wie dem Weisen Wecker, zu politischen Themen sein kommunistisches Geknödel, dass er irrtümlich für eine Meinung hält, dazuzugeben.

Akif hat Katzenkrimis geschrieben, sehr richtig, Du belangloses Liedgut, mit der Erwähnung Katzenkrimi soll der Autor lediglich ad personam diskreditiert werden.Er hat immerhin eine Durchschlagskraft, die Du mangels ansteuerbarer Hirnzellen niemals haben wirst.Und das ist auch gut so.

Ein wegen Drogendelikten Vorbestrafter, weitgehend talentfrei Sprachgesang Lallender wie Du, sollte einfach schweigen, da Du zur Migrantenproblematik ohnehin keine zurechnungsfähige Meinung wirst äußern können.

Schweigen steht Dir besonders gut: Du nervst dann nicht so.

Schweigen ist Gold- besonders für Dich.

Geh uns nicht auf den Wecker. Halt einfach den Rand.

Dein Pjotr
Wenn du willst bist du so richtig schlecht!

kotzfisch
06.04.2014, 17:58
Wenn du willst bist du so richtig schlecht!

Die Meisterschaft besteht darin, zu changieren- hin und her.
Nee, im Ernst: Wecker konnte ich noch nie leiden.
Der ist mir in sehr unangenehmer Erinnerung, als er für 750 Gramm Koks
derart glimpflich davonkam und nichts Besseres zu tun hatte, als Urteilsschelte zu betreiben.
Er ist ein Vollkoffer, der sich aus Erwachsenenthemen raushalten soll: Er soll brausen gehen mit seinen
kommunistischen Gesinnungsgenossen aber Erwachsenen nicht auf den Zeiger gehen.

Nathan
06.04.2014, 18:17
Die Meisterschaft besteht darin, zu changieren- hin und her.
Nee, im Ernst: Wecker konnte ich noch nie leiden.
Der ist mir in sehr unangenehmer Erinnerung, als er für 750 Gramm Koks
derart glimpflich davonkam und nichts Besseres zu tun hatte, als Urteilsschelte zu betreiben.
Er ist ein Vollkoffer, der sich aus Erwachsenenthemen raushalten soll: Er soll brausen gehen mit seinen
kommunistischen Gesinnungsgenossen aber Erwachsenen nicht auf den Zeiger gehen.

Ich habe Wecker mal persönlich kennengelernt, vor Jahren bei Tollwood. Angetrunken und begleitet von einem Tross dümmlicher "Damen", ebenso angetrunken und weiter Sekt schlürfend und mit wichtiger Miene herumkichernd und sich im Prestige ihres Idols suhlend. Ein total unsympathischer Arschlochauftritt. Korrumpiert durch den Erfolg. Aber das war nicht immer so. Er ist keinesfalls ein untalentierter Knödelbarde, sondern hat durchaus Lieder geschrieben, die unter die Haut gingen, und singen konnte er auch mal einigermaßen. Das ist allerdings sehr lange her, muss man auch dazusagen.

kotzfisch
06.04.2014, 18:20
Ich habe Wecker mal persönlich kennengelernt, vor Jahren bei Tollwood. Angetrunken und begleitet von einem Tross dümmlicher "Damen", ebenso angetrunken und weiter Sekt schlürfend und mit wichtiger Miene herumkichernd und sich im Prestige ihres Idols suhlend. Ein total unsympathischer Arschlochauftritt. Korrumpiert durch den Erfolg. Aber das war nicht immer so. Er ist keinesfalls ein untalentierter Knödelbarde, sondern hat durchaus Lieder geschrieben, die unter die Haut gingen, und singen konnte er auch mal einigermaßen. Das ist allerdings sehr lange her, muss man auch dazusagen.

Sein Betroffenheitsgejaule hat mich immer genervt.
Immer.

"Barde" Hahaha.Wichtigmacher und erbärmlicher Profiteur mit Pseudobotschaft.
Möchtegern Schickeria Angehöriger.Bäh!

Schlummifix
06.04.2014, 18:29
Kenn ich gar nicht, diesen "Wecker".

Wieder so ein Quartalssäufer vom linken Rand ? Geschenkt.

herberger
06.04.2014, 18:37
Normaler Weise wäre das eine Schreckensmeldung wie Alarm Dschingis Khan kommt mit seinen Mongolen


Der Islam drängt in die Mitte der Gesellschaft. War der Islam bisher die Religion der Migranten, treten die Muslime hierzulande inzwischen mit einem neuen Selbstbewusstsein auf. Davon beflügelt fordern türkische Verbände einen festen muslimischen Feiertag zu etablieren. Muss dafür ein christlicher Feiertag herhalten? Haben die muslimischen Organisationen nicht die gleichen Rechte und Privilegien wie die Kirchen hierzulande? Kurzum: Nach langen Debatten und vielen Jahren im Abseits ist der Islam nun dabei, in der Mitte der Gesellschaft anzukommen, und sorgt damit für neue Diskussionen, die "Horizonte" an diesem Samstag aufgreift.

Don
06.04.2014, 19:01
Kenn ich gar nicht, diesen "Wecker".

Wieder so ein Quartalssäufer vom linken Rand ? Geschenkt.

Wen kennt die heutige Jugend schon?

kotzfisch
06.04.2014, 19:13
Wen kennt die heutige Jugend schon?

Da hat die Jugend aber wirklich nichts versäumt.
Den Betroffenheitsschwätzer muß man nicht kennen.

Don
06.04.2014, 19:20
Ich habe Wecker mal persönlich kennengelernt, vor Jahren bei Tollwood. Angetrunken und begleitet von einem Tross dümmlicher "Damen", ebenso angetrunken und weiter Sekt schlürfend und mit wichtiger Miene herumkichernd und sich im Prestige ihres Idols suhlend. Ein total unsympathischer Arschlochauftritt. Korrumpiert durch den Erfolg. Aber das war nicht immer so. Er ist keinesfalls ein untalentierter Knödelbarde, sondern hat durchaus Lieder geschrieben, die unter die Haut gingen, und singen konnte er auch mal einigermaßen. Das ist allerdings sehr lange her, muss man auch dazusagen.

Wecker war schon immer ein profilneurotischer Adabei mit salonkommunistischer Attitüde. Singen konnte er noch nie, auch sein Klavierspiel war lediglich aufgesetzte Effekthascherei, kein handwerkliches Können. Ich mußte nicht aufs Tollwood um das mitzubekommen, wir waren in den wilden Zeiten auch hin und wieder im Cafe Giesing unterwegs wo er Wirt spielte.
Aber die Deppenszene die sich dort herumtrieb war nicht unsere. Außerdem war der Laden unterirdisch, er glaubte wohl die Erwartung ihn mal hinterm Tresen zu sehen wäre Attraktion genug.

Don
06.04.2014, 19:22
Da hat die Jugend aber wirklich nichts versäumt.
Den Betroffenheitsschwätzer muß man nicht kennen.

Um die verklärten Reden der Mitläufer zu entlarven ist es recht nützlich.

derNeue
06.04.2014, 19:25
Dieser WELT-Artikel von Alan Posener stellt wohl die Dinge auf den Kopf.
Da heißt es z.B.:

Sie wollen reich und berühmt werden. Das geht so:

1. Brechen Sie ein paar Tabus

Dabei definieren Sie, was ein Tabu ist.

Wenn man die Tabus, die man brechen will, erst definieren müßte, hätte ein Autor damit wohl kaum Erfolg. Woher soll denn das dumme Volk wissen, was der Schreiber zum Tabu erklärt?

Schon mal auf die Idee gekommen, Herr Posener, daß die Leute das Buch einfach deswegen kaufen, weil sie darin wiederfinden, was sie denken aber anderswo eben nicht zu lesen bekommen?
Und genau das nennt man doch Tabu, oder?
Deswegen steigt pirinccis und Sarrazins Stern, während der der großen Medien von gestern kontinuierlich untergeht.
Das war wohl nix, nicht mal ein netter Versuch einer Kritik, Her Posener!

http://www.welt.de/kultur/literarischewelt/article126620353/Borderline-Autoren-Coaching-in-fuenf-Schritten.html

kotzfisch
06.04.2014, 19:28
Dieser WELT-Artikel von Alan Posener stellt wohl die Dinge auf den Kopf.
Da heißt es z.B.:


Wenn man die Tabus, die man brechen will, erst definieren müßte, hätte ein Autor damit wohl kaum Erfolg. Woher soll denn das dumme Volk wissen, was der Schreiber zum Tabu erklärt?

Schon mal auf die Idee gekommen, Herr Posener, daß die Leute das Buch einfach deswegen kaufen, weil sie darin wiederfinden, was sie denken aber anderswo eben nicht zu lesen bekommen?
Und genau das nennt man doch Tabu, oder?
Das war wohl nix, nicht mal ein netter Versuch einer Kritik, Her Posener!

http://www.welt.de/kultur/literarischewelt/article126620353/Borderline-Autoren-Coaching-in-fuenf-Schritten.html

Posener hats einfach nicht drauf.

Don
06.04.2014, 19:35
Posener hats einfach nicht drauf.

Posener ist ein Schreibtischtäter mit einem Standpunkt der so breit ist wie ein Frosch unter einer Straßenwalze.

Anne Bonny
06.04.2014, 19:43
Pirincci lässt am Islam kein gutes Haar, aber auch gar keins.

Das ist löblich! Aber nur das.

Captain_Spaulding
06.04.2014, 20:38
Tja, dem kann man schwer nachbrüllen: Nazi und Rassist.

Übrigens, hier das unzensierte Video..... O-Ton: Rot-grün versiffte Partei, Kindersexpartei, hahahahaha der ist super der Typ.


http://www.youtube.com/watch?v=JTN9sYuoyug&sns=fb

"Die Kindersex-Partei , die Grünen, haben Deutschland kaputt gemacht..." <--- Ja , verdammt. Hab ich immer schon gesagt, danke Gott, für diesen Menschen.
Die zuständigen Geheimdienste müssen sich ganz schnell was gegen dieses Pirincci überlegen, mit der Nazi-Keule kommen sie da wohl nicht weiter.

mfg
Captain Spaulding

Captain_Spaulding
06.04.2014, 20:42
Also wenn ich mir die Gassen- und Fäkalsprache des Herrn Pirinci so durchlese, hm. Ich glaube kaum, dass es ihm um irgend eine wahrheit geht, sondern um Geld. Mit Hetze läßt sich geld verdienen, dass ist nichts neues.

Nein es ist genau umgekehrt, mit der Wahrheit kann man gut Geld verdienen, und eine unbequehme Wahrheit wird auch gerne von Feinden der Freiheit in Hetze umgedeutet, so rum wird ein Schuh draus.
.... An welcher Stelle du "liberal" sein willst, habe ich nur nicht verstanden...

mfg

Branka
06.04.2014, 21:10
"Die Kindersex-Partei , die Grünen, haben Deutschland kaputt gemacht..." <--- Ja , verdammt. Hab ich immer schon gesagt, danke Gott, für diesen Menschen.
Die zuständigen Geheimdienste müssen sich ganz schnell was gegen dieses Pirincci überlegen, mit der Nazi-Keule kommen sie da wohl nicht weiter.

mfg
Captain Spaulding

Ich finde den Typen einfach nur noch Klasse - der spricht so vielen Menschen aus der Seele!

Schlummifix
06.04.2014, 21:18
"Die Kindersex-Partei , die Grünen, haben Deutschland kaputt gemacht..." <--- Ja , verdammt. Hab ich immer schon gesagt, danke Gott, für diesen Menschen.

Der Satz wird in die Geschichte eingehen. :top: :top:

Captain_Spaulding
06.04.2014, 21:46
Ich finde den Typen einfach nur noch Klasse - der spricht so vielen Menschen aus der Seele!

Jep, wie schon gesagt, der Mensch ist uns Deutschen von Gott geschickt worden .

mfg

Captain_Spaulding
06.04.2014, 21:46
Der Satz wird in die Geschichte eingehen. :top: :top:

Das können wir alle nur hoffen.

mfg

Kreuzbube
06.04.2014, 22:30
Jep, wie schon gesagt, der Mensch ist uns Deutschen von Gott geschickt worden .

mfg

Wieso das denn, weil der sagen darf, was uns verboten ist? Im übrigen gibt es genug Bücher von Deutschen, welche genau dasselbe Thema beschreiben. Kennt der Pöbel natürlich nicht.

kotzfisch
06.04.2014, 22:30
Der Islam gehört zu Deutschland, wie die Reeperbahn nach Mekka.

Captain_Spaulding
06.04.2014, 22:38
Wieso das denn, weil der sagen darf, was uns verboten ist? Im übrigen gibt es genug Bücher von Deutschen, welche genau dasselbe Thema beschreiben. Kennt der Pöbel natürlich nicht.

Genau das und fallst du glaubst ich zähle mich selbst zu diesen Pöbel, der jetzt Pirinccis Thesen in der Blöd liest und denkt, dass das alles neu und revolutionär ist , irrst du dich gewaltig.
Aber diese simple Tatsache, dass Pirincci nicht von der Nazi-Keule erschlagen werden kann ist tatsächlich ein gewichtiger Vorteil für die Verbreitung seiner Thesen.

Und ich persönlich finde schon, dass das etwas Göttliches hat: Die Deutschen sind komplett geknebelt und dann kommt einfach ein Türke und spricht sozusagen stellvertretend für alle entrechteten Deutschen die Wahrheit aus.... und das System kann garnichts machen...

mfg

Kreuzbube
06.04.2014, 22:47
Genau das und fallst du glaubst ich zähle mich selbst zu diesen Pöbel, der jetzt Pirinccis Thesen in der Blöd liest und denkt, dass das alles neu und revolutionär ist , irrst du dich gewaltig.
Aber diese simple Tatsache, dass Pirincci nicht von der Nazi-Keule erschlagen werden kann ist tatsächlich ein gewichtiger Vorteil für die Verbreitung seiner Thesen.

Und ich persönlich finde schon, dass das etwas Göttliches hat: Die Deutschen sind komplett geknebelt und dann kommt einfach ein Türke und spricht sozusagen stellvertretend für alle entrechteten Deutschen die Wahrheit aus.... und das System kann garnichts machen...

mfg

Du warst natürlich nicht gemeint, sondern die Allgemeinheit. Ist eben nur schlimm, wie weit es gekommen ist. Nun will uns ein anderer Fremder erklären, daß wir Feiglinge sind, während vorher die ganze Bande auf uns eingeschlagen hat und noch schlägt. Deshalb stimme ich auf den Lobgesang nicht mit ein. Ich will euch eines sagen: Heimat ist da, wo ich mich vor niemandem rechtfertigen muß. Und vor Zugereisten schon gar nicht!

Captain_Spaulding
06.04.2014, 22:51
Du warst natürlich nicht gemeint, sondern die Allgemeinheit. Ist eben nur schlimm, wie weit es gekommen ist. Nun will uns ein anderer Fremder erklären, daß wir Feiglinge sind, während vorher die ganze Bande auf uns eingeschlagen hat und noch schlägt. Deshalb stimme ich auf den Lobgesang nicht mit ein. Ich will euch eines sagen: Heimat ist da, wo ich mich vor niemandem rechtfertigen muß. Und vor Zugereisten schon gar nicht!

Kann dein Argument gut verstehen, obwohl ich nicht gehört habe, dass Pirincci den Deutschen einen pauschalen Feiglingsvorwurf gemacht hat, wäre auch nicht sinnvoll, da er ja eigentlich wissen sollte, wie groß die Diskrepanz zwischen öffendlicher und veröffendlichter Meinung heutzutage ist...

mfg
Captain Spaulding

Anne Bonny
06.04.2014, 22:57
Genau das und fallst du glaubst ich zähle mich selbst zu diesen Pöbel, der jetzt Pirinccis Thesen in der Blöd liest und denkt, dass das alles neu und revolutionär ist , irrst du dich gewaltig.
Aber diese simple Tatsache, dass Pirincci nicht von der Nazi-Keule erschlagen werden kann ist tatsächlich ein gewichtiger Vorteil für die Verbreitung seiner Thesen.

Und ich persönlich finde schon, dass das etwas Göttliches hat: Die Deutschen sind komplett geknebelt und dann kommt einfach ein Türke und spricht sozusagen stellvertretend für alle entrechteten Deutschen die Wahrheit aus.... und das System kann garnichts machen...

mfg

Tja, manche, einer Partei genehmen Äußerungen werden gemacht, um sich als Maulwurf in eben diese Partei einzuwühlen. :D

Kreuzbube
06.04.2014, 22:58
Kann dein Argument gut verstehen, obwohl ich nicht gehört habe, dass Pirincci den Deutschen einen pauschalen Feiglingsvorwurf gemacht hat, wäre auch nicht sinnvoll, da er ja eigentlich wissen sollte, wie groß die Diskrepanz zwischen öffendlicher und veröffendlichter Meinung heutzutage ist...

mfg
Captain Spaulding

Der Typ hat den Erfolg von Sarrazin gesehen und will nun auch verdienen. Außerdem weiß das System um die mittlerweilen Auswüchse seines jahrzehntelangen Tuns. Da muß der aufkeimende Widerstand entsprechend kanalisiert werden. Ist doch prima, wenn selbst das unsere Migranten auch noch übernehmen.

Captain_Spaulding
06.04.2014, 22:59
Tja, manche, einer Partei genehmen Äußerungen werden gemacht, um sich als Maulwurf in eben diese Partei einzuwühlen. :D

Verstehe die Aussagen im Bezug zum Thema nicht, wer ist der Maulwurf und von welcher Partei redest du ?

mfg

Captain_Spaulding
06.04.2014, 23:01
Der Typ hat den Erfolg von Sarrazin gesehen und will nun auch verdienen. Außerdem weiß das System um die mittlerweilen Auswüchse seines jahrzehntelangen Tuns. Da muß der aufkeimende Widerstand entsprechend kanalisiert werden. Ist doch prima, wenn selbst das unsere Migranten übernehmen.

Dem ersten Satz würde ich voll unterschreiben. Alles weitere ist klingt ziemlich unglaubwürdig, wenn sogar Migranten schon gegen den Multikkulturalismus schreiben lässt das dieses System ja keinesfalls besser dastehen, im Gegenteil rein propagandistisch wäre es für das System nützlicher wäre Pirincci ein Deutscher.

mfg

Kreuzbube
06.04.2014, 23:05
Dem ersten Satz würde ich voll unterschreiben. Alles weitere ist klingt ziemlich unglaubwürdig, wenn sogar Migranten schon gegen den Multikkulturalismus schreiben lässt das dieses System ja keinesfalls besser dastehen, im Gegenteil rein propagandistisch wäre es für das System nützlicher wäre Pirincci ein Deutscher.

mfg

Wie auch immer. Es gibt sicher genug Leute, die sich von solchen belehren lassen. Ich zum Glück nicht.

Nathan
07.04.2014, 03:20
Was wollt ihr mit Pirincci, hm? Der schreibt ein Buch und schimpft über Türken. Als Türke. Mann, was geht, Alda! Is doch krass Abzocke, Mann. Voll, ey. Es gibt Juden, die über Juden schimpfen. Hurra! Es gibt Deutsche, die über Deutsche schimpfen. das geht mal gahnich. Das verachtet ihr zutiefst. Das ist unpatriotisch, das letzte! Ein Türke, der auf die Türken schimpft. Ey Mann, Alda, krass! Das Buch kauf ich mir. Mann seid ihr blöd!

Chronos
07.04.2014, 06:06
Was wollt ihr mit Pirincci, hm? Der schreibt ein Buch und schimpft über Türken. Als Türke. Mann, was geht, Alda! Is doch krass Abzocke, Mann. Voll, ey. Es gibt Juden, die über Juden schimpfen. Hurra! Es gibt Deutsche, die über Deutsche schimpfen. das geht mal gahnich. Das verachtet ihr zutiefst. Das ist unpatriotisch, das letzte! Ein Türke, der auf die Türken schimpft. Ey Mann, Alda, krass! Das Buch kauf ich mir. Mann seid ihr blöd!
Der wirklich krass Blöde bist in Wirklichkeit doch du!

Du maßt dir in deiner durch notorischen Schwachsinn geprägten Überheblichkeit an, ein Buch zu verurteilen, das du mit Sicherheit noch nicht gelesen hast (und vermutlich auch nicht lesen könntest, weil dein Geifer in Strömen auf die Seiten triefen und diese unleserlich machen würde).

Mittlerweile überholst du sogar die Kandesbunzlerin Erika Merkel in deren impertinenten Blödheit, wie sie seinerzeit das Buch von Sarrazin abkanzelte, obwohl sie es noch gar nicht gelesen haben konnte.

derNeue
07.04.2014, 17:55
Damit der Zug nicht ganz ohne sie abfährt, springt mit Verspätung auch die faz noch auf Pirinccis Buch auf.
Und wie zu erwarten der gleiche Grünschimmel wie bei den anderen, nur mit etwas intellektuellerem Anstrich.
Im Elfenbeinturm des selbstreferentiellen Feulletons, dessen Chef sich ja vor einigen Jahren dazu bekannte "links zu sein" ließt man folgendes:

Es geht, auch wenn das die Rhetorik der politischen Inkorrektheit gerne behauptet, ja nicht darum, dass die gesellschaftlichen Probleme unter den Tisch gekehrt werden, die sie so plagen, dass also die bösen Gutmedien Themen wie Jugendkriminalität oder Emanzipation einfach verschweigen würden. Nur kommen diese eben zum Glück oft zu anderen Schlüssen als jene, die immer nur die allereinfachsten Lösungen und Schuldigen parat haben.
heißt auf Stammtischdeutsch: wenn die Täter von Gewalttaten nicht mehr als Migranten oder gar Ausländer benannt werden, sondern als "junge Männer", ist das kein "unter den Tisch kehren" der Probleme, sondern einfach ein "anderer Schluß" des Redakteurs. Es dient lobenswerterweise nur dem Vermeiden "einfacher Lösungen".

oder weiter:

Soll man vorsichtshalber ein paar homophobe Vorurteile in die Zeitung schreiben, nur damit sie nicht zu Bestsellern für die Fans dröhnender Meinungsanfälle werden?
ist ja auch logisch: entweder ein paar homophobe Vorurteile rein, oder Heterosexualität als etwas Krankhaftes beschreiben, das überwunden werden muß. Inklusive Familie, die gleich mit entsorgt wird (wie im letzten Leitfaden der GEW für Schullehrer).
Dazwischen gibts natürlich nichts. Wer nicht mitzieht, ist reaktionär:

Wie aber sollte das denn aussehen, wenn man ernsthaft, sei es auch nur im Sinne des sozialen Friedens, an der Entmarginalisierung der unterdrückten Reaktionäre arbeiten würde?

Am Schluß dann noch die scheinheilige Frage:

Wenn aber die Vertreter der politisch inkorrekten Lehre wirklich wissen wollen, wieso ihre Ideologie so selten in den Massenmedien vorkommt (ob sie das überhaupt tut, wäre die andere Frage), dann sollten sie sich das schon selber fragen. Wer ist es nur, der sie davon abhält, eine Zeitung zu gründen, die sie mit ihren Wahrheiten vollschreiben können?
Da muß man Herrn Staun von der FAZ natürlich recht geben: ist schon möglich, eine eigene Zeitung zu gründen und politisch unkorrekte Wahrheiten reinzuschreiben. Klar, wenn man von so ein paar Kleinigkeiten absieht, wie daß in der Anfangsphase vielleicht mal das Verlagshaus brennt oder das hauseigene Konto gekündigt wird (JF).
Nein, das eigentliche Problem liegt woanders: Die Masse der Leute informiert sich leider nur sehr oberflächlich. Sie konsumiert also in erster Linie, was der Staatsfunk, die öffentlich-rechtlichen ihnen vorsetzen. Das gleiche Phänomen, was Linke früher immer der Bildzeitung vorwarfen. Denn für die Öffentlich-Rechtlichen muß man sowieso zahlen, ob man will oder nicht. Und das ist nunmal immer der gleiche Fraß und jeder, der nicht weiß, daß es auch noch viele andere leckere Sachen zu essen gibt, wird sich mit dem begnügen, was er vorgesetzt bekommt. Und das ist auch das einzige Ass, was die großen Medien noch im Ärmel haben. Denn die Verhältnisse draußen sprechen längst eine ganz andere Sprache.
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/der-populismus-des-akif-pirincci-wie-sarrazin-auf-speed-12881608-p2.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2

OneDownOne2Go
07.04.2014, 18:02
Was wollt ihr mit Pirincci, hm? Der schreibt ein Buch und schimpft über Türken. Als Türke. Mann, was geht, Alda! Is doch krass Abzocke, Mann. Voll, ey. Es gibt Juden, die über Juden schimpfen. Hurra! Es gibt Deutsche, die über Deutsche schimpfen. das geht mal gahnich. Das verachtet ihr zutiefst. Das ist unpatriotisch, das letzte! Ein Türke, der auf die Türken schimpft. Ey Mann, Alda, krass! Das Buch kauf ich mir. Mann seid ihr blöd!

Auch dein - zugegeben, launiger! - Vortrag ändert den Umstand nicht, dass Pirinçci hier das schreibt, was viele Deutsche denken. Der Umstand, dass er mit seinem Werk Geld verdienen will, ist natürlich unbestritten, und wie weit da echte Überzeugung spricht, und wie weit Populismus und die Lust an der Provokation, das weiß nur der Autor alleine.

Ändert aber nichts daran, dass das Buch sich nicht verkaufen würde, träfe es nicht einen Nerv, wenn auch offenbar nicht deinen. Wer diese Tatsache hartnäckig ausblendet, der sollte mit dem Vorwurf der Blödheit an andere eine Spur sparsamer umgehen. Auch gewollte Blindheit ist nämlich nicht unbedingt ein typisches Merkmal vitaler Intelligenz von nennenswertem Umfang.

bernhard44
07.04.2014, 18:22
Was wollt ihr mit Pirincci, hm? Der schreibt ein Buch und schimpft über Türken. Als Türke. Mann, was geht, Alda! Is doch krass Abzocke, Mann. Voll, ey. Es gibt Juden, die über Juden schimpfen. Hurra! Es gibt Deutsche, die über Deutsche schimpfen. das geht mal gahnich. Das verachtet ihr zutiefst. Das ist unpatriotisch, das letzte! Ein Türke, der auf die Türken schimpft. Ey Mann, Alda, krass! Das Buch kauf ich mir. Mann seid ihr blöd!

klar dass du den Pirincci nicht magst und sein Buch sicher noch weniger! Denn du gehörst genau zu der Gruppe "Gutis" auf die sein Spott zielt! Daher kann ich dich sogar verstehen, wer lässt sich schon gern den Spiegel vorhalten.
Auch ich schimpfe über eine bestimmte Sorte Deutsche, dabei fühle ich mich überhaupt nicht unpatriotisch! Du doch auch nicht.....



https://www.youtube.com/watch?v=ehoVgMNj4Bc
er schwächelt wenn er sich bemüht besonders prollig zu sein!

Parker
07.04.2014, 18:49
[...] oder Heterosexualität als etwas Krankhaftes beschreiben, das überwunden werden muß.[...]

Ich will ja gar nicht bestreiten, daß es gute Gründe gibt, ein solches Buch zu schreiben, aber das ist keiner davon. Wo gibt es denn sowas?

Parker
07.04.2014, 18:53
[...]
Auch ich schimpfe über eine bestimmte Sorte Deutsche, dabei fühle ich mich überhaupt nicht unpatriotisch! Du doch auch nicht.....
[...]

Unpatriotisch wird das spätestens dann, wenn die Deutschen pauschal zu gehirngewaschenen Idioten erklärt werden, die man zu ihrem Glück zwingen muß. Diese Grenze hat so mancher längst überschritten.

Don
07.04.2014, 19:49
Unpatriotisch wird das spätestens dann, wenn die Deutschen pauschal zu gehirngewaschenen Idioten erklärt werden, die man zu ihrem Glück zwingen muß. Diese Grenze hat so mancher längst überschritten.

Und das zurecht.

zoon politikon
07.04.2014, 19:53
Was wollt ihr mit Pirincci, hm? Der schreibt ein Buch und schimpft über Türken. Als Türke. Mann, was geht, Alda! Is doch krass Abzocke, Mann. Voll, ey. Es gibt Juden, die über Juden schimpfen. Hurra! Es gibt Deutsche, die über Deutsche schimpfen. das geht mal gahnich. Das verachtet ihr zutiefst. Das ist unpatriotisch, das letzte! Ein Türke, der auf die Türken schimpft. Ey Mann, Alda, krass! Das Buch kauf ich mir. Mann seid ihr blöd!

Was redest du für einen Müll? Als ob es irgendwie an der Wahrheit was ändern würde! Das einzige, was wirklich anders ist, ist die Problematik des Mihigru Pirinccis, weil man ihn schlecht einen Nazi nennen kann.

Tantalit
07.04.2014, 19:58
Was redest du für einen Müll? Als ob es irgendwie an der Wahrheit was ändern würde! Das einzige, was wirklich anders ist, ist die Problematik des Mihigru Pirinccis, weil man ihn schlecht einen Nazi nennen kann.

Also wenn hier im Forum nicht über Deutsche genug geschimpft wird dann weiß ich es auch nicht. :)

Das Buch kommt genau zur richtigen Zeit.

Nathan
07.04.2014, 21:55
Also wenn hier im Forum nicht über Deutsche genug geschimpft wird dann weiß ich es auch nicht. :)

Das Buch kommt genau zur richtigen Zeit.
versteh ich jetzt nicht. Wie meinst du das? Es scheint der zweite Satz nicht zum ersten zu passen...?

Tantalit
07.04.2014, 22:10
versteh ich jetzt nicht. Wie meinst du das? Es scheint der zweite Satz nicht zum ersten zu passen...?

Einmal die Kritik an den Deutschen das sie sich nicht wehren und alles ohne Murren hinnehmen egal ob es Umvolkung, Verschwulung, Genderschwachsinn oder die Ausbeutung durch EU und unsere Besatzer bedeutet.

Von daher kommt ein solches Buch zur rechten Zeit, was vieles anspricht das den Bürgern auf der Zunge liegt, sie aber nicht wagen offen auszusprechen.

Parker
07.04.2014, 22:48
Und das zurecht.

Mitnichten. Deutschland sind die Deutschen. Wer die also nur noch verachtet, der verachtet Deutschland. Da kannst Du jetzt eine wirre Idee anschleppen, die hochzuhalten mehr bedeuten soll, als die Menschen, die nunmal Deutschland ausmachen, ein Patriot bist Du so nicht mehr. Wie auch, ohne Volk?

-jmw-
07.04.2014, 22:48
Unpatriotisch wird das spätestens dann, wenn die Deutschen pauschal zu gehirngewaschenen Idioten erklärt werden, die man zu ihrem Glück zwingen muß. Diese Grenze hat so mancher längst überschritten.
Nee, das wär bloss undemokratisch, denn Land & Volk kann man ja auch zugetan sein, besteht letzteres grösstenteils aus Spacken.

Parker
07.04.2014, 22:48
Und das zurecht.

Mitnichten. Deutschland sind die Deutschen. Wer die also nur noch verachtet, der verachtet Deutschland. Da kannst Du jetzt eine wirre Idee anschleppen, die hochzuhalten mehr bedeuten soll, als die Menschen, die nunmal Deutschland ausmachen, ein Patriot bist Du so nicht mehr. Wie auch, ohne Volk?

Parker
07.04.2014, 22:51
Nee, das wär bloss undemokratisch, denn Land & Volk kann man ja auch zugetan sein, besteht letzteres grösstenteils aus Spacken.

Verstehe ich Dich richtig, die Deutschen bestehen "größtenteils aus Spacken"?

-jmw-
07.04.2014, 23:11
Verstehe ich Dich richtig, die Deutschen bestehen "größtenteils aus Spacken"?
Das war zwar nicht Kern meiner Aussage, aber, ja, durchaus, politisch gesehen sind (nicht nur, aber auch) die Deutschen erheblich verspackt und das zu sehen, muss man ja nur mal Leserbriefe oder Beiträge hierzuforum anschauen. :)

Parker
07.04.2014, 23:25
Das war zwar nicht Kern meiner Aussage, aber, ja, durchaus, politisch gesehen sind (nicht nur, aber auch) die Deutschen erheblich verspackt und das zu sehen, muss man ja nur mal Leserbriefe oder Beiträge hierzuforum anschauen. :)

Weder Leserbriefe noch Beiträge in irgendeinem Forum, nichtmal diesem hier, sind allerings auch nur im Entferntesten representativ.

Ali Ria Ashley
07.04.2014, 23:27
Dürfte sehr erheiternd werden ;) Kann bei Amazon vorbestellt werden, derzeit sogar schon auf Platz 10!!!

http://ecx.images-amazon.com/images/I/61TE-S-5-hL._.jpg

http://www.amazon.de//dp/3944872045

Was kommt als nächstes:

Deutschland - bla bla blup... zuwanderer, Problem, Problem prblem.

-jmw-
07.04.2014, 23:43
Weder Leserbriefe noch Beiträge in irgendeinem Forum, nichtmal diesem hier, sind allerings auch nur im Entferntesten representativ.
Richtig, sie zeigen eine Auswahl politisch besonders interessierter Spacken, wodurch der Eindruck, der sich aus Umfragen, Wahlen usw. ergibt, bestätigt.

Parker
07.04.2014, 23:52
Richtig, sie zeigen eine Auswahl politisch besonders interessierter Spacken, wodurch der Eindruck, der sich aus Umfragen, Wahlen usw. ergibt, bestätigt.

Sind wir dann also ein Volk von politisch besonders interessierten Spacken und politisch weniger bis gar nicht interessierten Spacken? Gibt es irgendwo ein Volk, das nicht mehrheitlich aus Spacken besteht?

-jmw-
08.04.2014, 00:09
Sind wir dann also ein Volk von politisch besonders interessierten Spacken und politisch weniger bis gar nicht interessierten Spacken? Gibt es irgendwo ein Volk, das nicht mehrheitlich aus Spacken besteht?
Gibt es nicht, gab's nie, wird's nie geben.
Siehst, wenn es um Floristik geht oder um Bildhauerei oder um die Thoraxchirugie oder um Astrophysik, dann bestreitet keiner, dass Neigungen und Fähigkeiten unterschiedlich verteilt sind.
Ich glaub halt, dass es bei der Politik sich nicht anders verhält.
Die meisten sind Politspacken, so, wie die meisten auch nicht zum Uhrmacher, Geigespieler oder Altenpfleger taugen.
Und das hat nicht mal was mit der politischen Richtung zu tun, das verteilt sich recht schön über alle Spektren.

Parker
08.04.2014, 00:12
Gibt es nicht, gab's nie, wird's nie geben.
Siehst, wenn es um Floristik geht oder um Bildhauerei oder um die Thoraxchirugie oder um Astrophysik, dann bestreitet keiner, dass Neigungen und Fähigkeiten unterschiedlich verteilt sind.
Ich glaub halt, dass es bei der Politik sich nicht anders verhält.
Die meisten sind Politspacken, so, wie die meisten auch nicht zum Uhrmacher, Geigespieler oder Altenpfleger taugen.
Und das hat nicht mal was mit der politischen Richtung zu tun, das verteilt sich recht schön über alle Spektren.

Das ist aber nicht nett. Wie soll ich denn jetzt noch widersprechen?

derNeue
08.04.2014, 06:00
Die Brigittinnen scheinen auch Alt68er zu sein und schaufeln fleißig an ihrem Mediengrab. Ihr neues Feindbild heißt Akif:
http://www.brigitte.de/frauen/gesellschaft/deutschland-von-sinnen-1194281/
Die Leser sind auch hier mehr oder weniger geschlossen anderer Meinung.
Teils nur amüsiert:

Dieses wilde Kreischen und laute Stöhnen der linken Demagogenpresse ist eigentlich das Sahnehäubchen auf Pirinccis Buch. Absolut köstlich. Bitte mehr davon!
Also zurück in die Nähstube oder den Modesalon, liebe Redakteurinnen, oder Ihr müßt Euch bald einen anderen Job suchen.

Chronos
08.04.2014, 06:14
Was kommt als nächstes:

Deutschland - bla bla blup... zuwanderer, Problem, Problem prblem.
Und das auch noch in übergroßer Schrift....

.....womit du erneut eindrucksvoll bewiesen hast, dass du integraler Bestandteil dieses Problems bist.

vaater
08.04.2014, 10:25
Ein Beispiel:


Die unsensible Selbstverständlichkeit mit der Frauen in "ihre" Mutterrolle gedrängt werden, wollen viele Frauen nicht mehr.

Frauen erwarten Bereitschaft zur Suche nach Alternativen!
Was soll an der "Mutterrolle" der Frauen unsensibel sein?:auro:
Jedenfalls hast du "erwarten" geschrieben, nicht "fordern". Das ist schon mal ein bisschen was.
Gendertanten, MännerhasserInnen, die Mitglieder der faschistischen Jugendgruppen der Grünen, Linken, Spd, Teile der CDU/CSU sind bekannt dafür, nur mit Forderungen hausieren zu gehen.
Bei der Neuentdeckung der diversen Geschlechter, es sollen ja über 50 bei den Recherchen der GenderverbrecherInnen dabei herusgekommen sein, wird sich ja wohl ein geeignetes Geschlecht finden lassen.
Ich schlage als Alternative vor, den Männern das Kindermachen und das Kinderkriegen zu überlassen. Ratz fatz, ist der von diesen Gruppen herbeigesehnte und tatkräftig unterstützte Volkstod der Deutschen, dem schlimmsten, radikalsten und rassistischem Volk, was jemals diesen Erdball bevölkert hat, erreicht.

Mutterrollen sind dann überflüssig geworden, es gibt sie nicht mehr. Diese finale Lösung hat was, oder?

.

-jmw-
08.04.2014, 10:29
Das ist aber nicht nett. Wie soll ich denn jetzt noch widersprechen?
Ich hoffe, Dich mit meinem Beitrag nicht um die sicher wohl verdiente Nachtruhe gebracht zu haben!

vaater
08.04.2014, 10:30
Grosse Klasse, der Mann.
Ich ziehe meinen Hut.
Da er ein besserer Deutscher ist als 80% der versifften Restdeutschen, möchte ich den als Kanzler sehen.
Nur zur Info, das ist nicht satirisch gemeint.

-jmw-
08.04.2014, 10:34
den Männern das Kindermachen und das Kinderkriegen zu überlassen.
Wir Männer reichen das Problem an die deutschen Ingenieure weiter und noch binnen Jahresfrist würden wir uns die Kinder massgeschneidert am Werk abholen können! ;)

Branka
08.04.2014, 10:42
https://scontent-b-fra.xx.fbcdn.net/hphotos-prn2/t1.0-9/10155756_259245614247518_1599925698_n.jpg

Branka
08.04.2014, 10:43
Was kommt als nächstes:

Deutschland - bla bla blup... zuwanderer, Problem, Problem prblem.

Genau solche Spacken wie Du sind gemeint:

https://scontent-b-fra.xx.fbcdn.net/hphotos-prn2/t1.0-9/10155756_259245614247518_1599925698_n.jpg

Strandwanderer
08.04.2014, 11:28
Deutschland - bla bla blup... zuwanderer, Problem, Problem prblem.



"Ali Dingsbums" steht offensichtlich unter dem Zwang, im Minutenrhythmus unter Beweis zu stellen, daß er ein Idiot ist.

-jmw-
08.04.2014, 11:32
https://scontent-b-fra.xx.fbcdn.net/hphotos-prn2/t1.0-9/10155756_259245614247518_1599925698_n.jpg
Fällt mir http://www.youtube.com/watch?v=FizlhaxGdHA zu ein...

kotzfisch
08.04.2014, 12:23
Was kommt als nächstes:

Deutschland - bla bla blup... zuwanderer, Problem, Problem prblem.

Klar sind nicht assimilierte Zuwanderer ein Problem.
Nein, sie sollen nicht zu sehr ihre Kultur beibehalten, dass hiesse
undurchlässige Parallelgesellschaften und das will keiner.
Multikulti ist ohnehin Blödsinn und ein bloßer Kampfbegriff für ein
heterogenes Patchwork unzusammenhängender Minigesellschaften ohne jeden
sozialen und kulturellen Zusammenhalt.Das ist gewollte Vereinzelung und Zersplitterung
der Gesamtgesellschaft.

Und nun die gute Nachricht: Die Grenzen sind für Ausreisen jederzeit offen.

Gärtner
08.04.2014, 12:46
Wir Männer reichen das Problem an die deutschen Ingenieure weiter und noch binnen Jahresfrist würden wir uns die Kinder massgeschneidert am Werk abholen können! ;)

Da wir aber in Deutschland leben, gäbe es natürlich eine Verwaltungsvorlage, um die Sache in bürokratisch korrekte Bahnen zu lenken. Die würden ein Planfestellungsverfahren und eine europaweite Ausschreibung nach sich ziehen. Kurz vorm Erreichen des Rentenalters könntest du dann deine Bestellung weiterreichen und innerhalb von nur fünf weiteren Jahren gäbe es kein einziges Kind mehr, und wenn, dann nur Optionsscheine mit der Aussicht auf Verzehnfachung der Kosten noch vor der Abholung sowie allergrößte Wahrscheinlichkeit, daß du kein Kind ausgehändigt bekommst, sondern einen Kleinroboter, der nach einer Woche defekt ist.

Efna
08.04.2014, 12:57
Der irre Kult von Frauen ist doch nicht erst seit heute da. Er ist in kein Vakuum gestoßen. Der irre Kult um Frauen ist so alt wie die Menschheit, weil Männer es nicht schaffen, sich soweit selbst unter Kontrolle zu halten, dass sie von diesen zickigen, nervtötenden Biestern nicht ausgebeutet werden können.

Na hatt dich mal wieder eine ablitzen lassen?

Dr Mittendrin
08.04.2014, 13:01
Was kommt als nächstes:

Deutschland - bla bla blup... zuwanderer, Problem, Problem prblem.

Solche Autoren stossen doch in die Marktlücke die ihr Gutmenschen schafft.
Gabst mir doch recht, dass heutige Zustände Wasser auf die Mühlen der Rechten sind.

Dr Mittendrin
08.04.2014, 13:03
Der wirklich krass Blöde bist in Wirklichkeit doch du!

Du maßt dir in deiner durch notorischen Schwachsinn geprägten Überheblichkeit an, ein Buch zu verurteilen, das du mit Sicherheit noch nicht gelesen hast (und vermutlich auch nicht lesen könntest, weil dein Geifer in Strömen auf die Seiten triefen und diese unleserlich machen würde).

Mittlerweile überholst du sogar die Kandesbunzlerin Erika Merkel in deren impertinenten Blödheit, wie sie seinerzeit das Buch von Sarrazin abkanzelte, obwohl sie es noch gar nicht gelesen haben konnte.

:gp: