PDA

Vollständige Version anzeigen : WM 14 - Spanien:Niederlande - 1:5



Gärtner
13.06.2014, 02:02
Anstoß 13.6. 21:00.

Efna
13.06.2014, 02:05
Schwierig wen ich den Sieg gönne, ich mag beide Mannschaften nicht besonders, aber im Zweifel für die Niederlande...

Gärtner
13.06.2014, 02:13
Schwierig wen ich den Sieg gönne, ich mag beide Mannschaften nicht besonders, aber im Zweifel für die Niederlande...

Nee, da halte ich für Spanien. Die Käselappen sind dem Rheinland zu nah, automatischer Effekt: man mag sie nicht. Ist aus Kölner Perspektive mit Vizekusen oder M'Gladbach, also Ostholland, auch nicht anders.

Efna
13.06.2014, 02:17
Nee, da halte ich für Spanien. Die Käselappen sind dem Rheinland zu nah, automatischer Effekt: man mag sie nicht. Ist aus Kölner Perspektive mit Vizekusen oder M'Gladbach, also Ostholland, auch nicht anders.

Ja ich mag die Holländer auch nicht und die Entscheidung fällt mir nicht leicht. Aber Spanien hat die EM 2012 gewonnen und auch die WM 2010 und ich will nicht das solche Internationalen Tuniere zum spanischen Alleingang werden. Von daher....

Pius12
13.06.2014, 05:58
Nee, da halte ich für Spanien. Die Käselappen sind dem Rheinland zu nah, automatischer Effekt: man mag sie nicht. Ist aus Kölner Perspektive mit Vizekusen oder M'Gladbach, also Ostholland, auch nicht anders.

Ich habe zwar zu Spanien ein positives Verhältnis bedingt dadurch das ich Land und Leute kenne, aber in Fußball bin eher neutral. aber wenn es gegen das protestantisch - calvinistische Holland geht, dann setze ich klar auf das katholische Spanien.

Gurkenglas
13.06.2014, 06:00
Holland hat keine Chanze. Egal welchen Gott sie anbeten. :D

Grafenwalder
13.06.2014, 09:51
Tippe 2:0 für Holland.

Ausonius
13.06.2014, 11:18
Spanien hat auf dem Papier für mich noch immer die stärkste Mannschaft der Welt. Wird von allen anderen schwer zu stoppen sein. Bei anderen Teams, sei es Brasilien, Deutschland, Frankreich, England, Italien, Argentinien, sehe ich nicht dieselben Mengen an Weltklassespielern.
Ich bin auch sicher, dass sie das Auftaktspiel gegen die Niederländer gewinnen werden. Diese bieten eine noch vergleichsweise unerfahrene Truppe auf. Es gibt zwar noch Robben, de Jong, Van Persie, Huntelaar, insbesondere die Defensive dürfte eine Liga weiter unten als die der Spanier spielen.

Bergischer Löwe
13.06.2014, 11:39
Der macht den schmuddeligen Spaniern heute einen rein:

44411

wtf
13.06.2014, 12:17
Ich drücke den Niederländern die Daumen (sympathisches Volk), befürchte aber...

Pendelleuchte
13.06.2014, 16:37
Es sollen die gewinnen, die das bessere Essen zaubern, den brillanteren Fußball spielen, mit den schöneren Frauen :anbaggern:
OLE OLE ESPANA !:spanien:

Stättler
13.06.2014, 16:43
Es sollen die gewinnen, die das bessere Essen zaubern, den brillanteren Fußball spielen, mit den schöneren Frauen :anbaggern:


Also hör mal ...beide verseuchen unsere Obst - und Gemüsemärkte mit Gelumpe aus Scheißé und Dünger gezogen und heftig mit chemischen Kampfstoffen besprüht -
da findest du noch einen sympatisch ? :D

Am besten wäre ein 0 : 0 bei je 5 roten Karten und 6 gelben Karten pro Mannschaft ......:haha:

Pendelleuchte
13.06.2014, 16:53
Stimmt auch wieder :kk: Dann eben Kamerun. Wo ist die Fahne Kameruns ? :aggr:

Apart
13.06.2014, 17:00
Also hör mal ...beide verseuchen unsere Obst - und Gemüsemärkte mit Gelumpe aus Scheißé und Dünger gezogen und heftig mit chemischen Kampfstoffen besprüht -
da findest du noch einen sympatisch ? :D

Am besten wäre ein 0 : 0 bei je 5 roten Karten und 6 gelben Karten pro Mannschaft ......:haha:


Ja, und nach dem Spielende sollen sie sich den Hintern putzen mit den jeweils gegnerischen Trikots, ...ach von mir aus auch mit den eigenen.

Nicht wegen ihrem Gemüse, von dem wir uns immerhin ernähren, sondern weil sie keinen Anstand und Charakter haben.

Gärtner
13.06.2014, 20:22
¡Arriba España!

Shahirrim
13.06.2014, 20:23
Holland hat keine Chanze. Egal welchen Gott sie anbeten. :D

Eine vernegerte Mannschaft gegen eine weiße Mannschaft. Ein wahrer Patriot weiß, wem er den Sieg gönnt!

Gurkenglas
13.06.2014, 20:25
Eine vernegerte Mannschaft gegen eine weiße Mannschaft. Ein wahrer Patriot weiß, wem er den Sieg gönnt!

Holländer sind nicht meine Landsleute. Ich stehe zu meiner Manschaft, obwohl sie "vernegert" ist. ;)

:emwm:

Gärtner
13.06.2014, 20:27
Das war kein Elfer.

Xarrion
13.06.2014, 20:27
Buena suerte, España. :spanien:

Shahirrim
13.06.2014, 20:29
Viva España! :spanien:

Gärtner
13.06.2014, 20:43
Boah... wie kann man den nicht reinmachen...

Efna
13.06.2014, 20:44
1:1

Langwitsch
13.06.2014, 20:44
Der Helikopter hebt ab

Gärtner
13.06.2014, 20:45
1:1. Spanien im Tiefschlaf.

konkon
13.06.2014, 20:45
Herrliches Tor. :hi:

Stopblitz
13.06.2014, 20:45
1:1. Spanien im Tiefschlaf.

Aber dafür eine hellwache Tulpenzwiebel.

Efna
13.06.2014, 20:46
Schönes Tor

Deniz Tyson
13.06.2014, 21:02
Das wird noch ein heisser Tanz.

Langwitsch
13.06.2014, 21:03
Wird Zeit, dass die spanische Vorherrschaft zu Ende geht...aus der Jugend kommt doch auch nichts nach, die spielen doch stets mit der selben Elf.

Stopblitz
13.06.2014, 21:07
Das wird noch ein heisser Tanz.

Oh ja, wenn die Spanier dachten, dass sie mit einem italienischen Elfer davonkommen, dann lagen sie falsch

Rolf1973
13.06.2014, 21:09
Boah... wie kann man den nicht reinmachen...


......stöhnte der genervte Pornoregisseur und schrie "cut!".....

Efna
13.06.2014, 21:10
2:1 für Holland:holland:

Langwitsch
13.06.2014, 21:10
2:1 für Holland:holland:

Die magst du doch nicht sonderlich?!

Gärtner
13.06.2014, 21:13
Wie ich diese Schwalben-Sissys hasse.

Efna
13.06.2014, 21:13
Die magst du doch nicht sonderlich?!

Ich mag die Holländer nicht, aber bei Spanien muiss ich sagen, ich finde solche Tuniere sollten nicht zum Selbstläufer für die Spanien werden, bin auch für Ende der spanischen Vorherrschaft im Fussball.

konkon
13.06.2014, 21:13
Schau an, unsere Windmühlenfreunde führen. :)

Stopblitz
13.06.2014, 21:13
Dingdong, Avon leutet, 2:1 für die Holzschuhe.

Sathington Willoughby
13.06.2014, 21:15
Freut mich.
Die niederlande haben die em vergeigt, jetzt können sie zeigen, dass das nur ein ausrutscher gewesen ist.

Stopblitz
13.06.2014, 21:15
Ich mag die Holländer nicht, aber bei Spanien muiss ich sagen, ich finde solche Tuniere sollten nicht zum Selbstläufer für die Spanien werden, bin auch für Ende der spanischen Vorherrschaft im Fussball.

Ab dem Elfer war ich für die Holländer. Ich hätte nie gedacht, dass die Spanier sich zu so einem miesen Ding herablassen.

Langwitsch
13.06.2014, 21:16
Drücken wir unseren deutschen Vettern die Daumen.

Papa
13.06.2014, 21:17
Drücken wir unseren deutschen Vettern die Daumen.

Jap beim Finale wenn sie die deutschen rauskicken, muss ja schliesslich nicht immer Spanien sein... :D

Efna
13.06.2014, 21:18
Die Spanier kommen ganz schön ins Schwitzen, sind es nicht mehr gewohnt hinten zu liegen...

Langwitsch
13.06.2014, 21:18
Jap beim Finale wenn sie die deutschen rauskicken, muss ja schliesslich nicht immer Spanien sein... :D

Du Türke glaubst, dass die BRD ins Finale kommt, wirklich? Ich nicht.

Papa
13.06.2014, 21:19
Du Türke glaubst, dass die BRD ins Finale kommt, wirklich? Ich nicht.

Wird sich zeigen, jetzt wo die Türkei nicht dabei ist würde ich euch sogar den WM Sieg gönnen!

Shahirrim
13.06.2014, 21:20
Jap beim Finale wenn sie die deutschen rauskicken, muss ja schliesslich nicht immer Spanien sein... :D

Dass dich im Finale dein Glauben an Özil verlässt. Tsss! Was bist du denn für ein Türke? :D

Oder haben die Holländer einen besseren Türken?

Efna
13.06.2014, 21:21
Und 1:3

Langwitsch
13.06.2014, 21:23
Hoffentlich schauen "unsere" Bundesgurken da genau hin, wie man gegen eine grosse Mannschaft besteht.

Gärtner
13.06.2014, 21:23
Peng. Aber Foul van Persie.

Die x-te Fehlentscheidung.

Stopblitz
13.06.2014, 21:24
Und aus zweien wurden drei. so ist das wenn man ein langweiliges 1:0 über die Zeit schaukeln will.

Shahirrim
13.06.2014, 21:24
Peng. Aber Foul van Persie.

Die x-te Fehlentscheidung.

Eine würdige Blatter-WM. Hoffentlich kommt 2015 ein Aufstand gegen ihn, der Erfolg hat.

Cruithne
13.06.2014, 21:24
3 Spiele, 3 x krasse Fehlentscheidungen => Super-Quote

OneDownOne2Go
13.06.2014, 21:24
Hoffentlich schauen "unsere" Bundesgurken da genau hin, wie man gegen eine grosse Mannschaft besteht.

Wir wollen gar nicht gewinnen, wir wollen nur die fairsten Verlierer sein :D

Papa
13.06.2014, 21:26
Dass dich im Finale dein Glauben an Özil verlässt. Tsss! Was bist du denn für ein Türke? :D

Oder haben die Holländer einen besseren Türken?

Kenn keinen "Türken" Namens Özil... :D

Stopblitz
13.06.2014, 21:26
Jap beim Finale wenn sie die deutschen rauskicken, muss ja schliesslich nicht immer Spanien sein... :D

Ist ja nett gemeint, aber an ein Finale mit den Deutschen glaube ich nicht.

Parabellum
13.06.2014, 21:26
Gut für Brasilien, man schaltet auf kreativen Wegen die gefährlichsten Gegner aus ohne gegen sie spielen zu müssen :D

Cruithne
13.06.2014, 21:27
Wir wollen gar nicht gewinnen, wir wollen nur die fairsten Verlierer sein :D

Ist doch eine löbliche Einstellung. Man stelle sich nur vor, Deutschland würde irgendwas gewinnen. Was gäbe das für einen Aufschrei von den Gutmenschen von wegen Nationalismus und Deutschtümelei. Bei nem 2. oder 3. Platz kann man sich immer auf die Schulter klopfen und sagen, wir haben ein tolles Turnier gespielt, ohne dass es Ärger wegen zu viel Schwarz-Rot-Gold gibt :D

Shahirrim
13.06.2014, 21:28
Kenn keinen "Türken" Namens Özil... :D

Sollte er das deutsche Team durch diese WM tragen, werde ich dich an diese Worte erinnern! :))

Stopblitz
13.06.2014, 21:28
Kenn keinen "Türken" Namens Özil... :D

Aber einen Deutschen türkischer Herkunft namens Özil, oder nicht?

Gurkenglas
13.06.2014, 21:29
Auf Özil können wir verzichten. Der spielt nur Schwachsinn zusammen.

konkon
13.06.2014, 21:29
Kenn keinen "Türken" Namens Özil... :D

Ich kenne keine Türken die Fußball spielen. :))

Cruithne
13.06.2014, 21:29
Aber einen Deutschen türkischer Herkunft namens Özil, oder nicht?

Özil kann doch nicht mal Türkisch,

Efna
13.06.2014, 21:29
4:1

Shahirrim
13.06.2014, 21:29
Spanien geht unter!

konkon
13.06.2014, 21:30
Jetzt gehen sie unter die spanischen Helden.:auro:

Parabellum
13.06.2014, 21:30
Was ein Torwartfehler. Unglaublich.

Langwitsch
13.06.2014, 21:30
Wir wollen gar nicht gewinnen, wir wollen nur die fairsten Verlierer sein :D

Hör auf, ich bekomme die ganze Berichterstattung rund um die DFB Elf nur so am Rande mit, aber dass was ich schon 2-3 mal gehört/gesehen habe, ist das, dass Jogis Elf überall in Brasilien Freundschaften knüpt, weil eine Schule besucht wird, weil man zu Indios in den Dschungel geht, weil man in die Slums geht...so richtig schön werbewirksam und gestellt, ja du hast recht, ganz nach dem Motto: "Als sportlicher Verlierer aber als moralischer Gewinner".
Ach Übrigens, Spanien wird demontiert...

Gärtner
13.06.2014, 21:30
Boah... Spanien spielt wie in der Kreisklasse.

Stopblitz
13.06.2014, 21:31
Kann es sein, dass die Spanier noch nicht wissen, dass sie auf der WM in Brasilien sind?

Parabellum
13.06.2014, 21:31
Sie erwarten das es wie die letzten Jahre ein Selbstläufer wird.

Efna
13.06.2014, 21:32
Boah... Spanien spielt wie in der Kreisklasse.

Sind halt nicht gewohnt hinten zu liegen...

OneDownOne2Go
13.06.2014, 21:32
Ist doch eine löbliche Einstellung. Man stelle sich nur vor, Deutschland würde irgendwas gewinnen. Was gäbe das für einen Aufschrei von den Gutmenschen von wegen Nationalismus und Deutschtümelei. Bei nem 2. oder 3. Platz kann man sich immer auf die Schulter klopfen und sagen, wir haben ein tolles Turnier gespielt, ohne dass es Ärger wegen zu viel Schwarz-Rot-Gold gibt :D

Jetzt mögen die Fans des DFB-Teams (das nicht gerne Nationalmannschaft heißen mag) gepeinigt aufschreien, aber ich wäre gar nicht traurig, flögen wir schon in der Vorrunde. Dann wäre ich wenigstens diese Tournier-Parioten los, die sich Fähnchen ans Auto machen und ins Gesicht malen, beim nächsten Mal aber wieder die Grünen wählen...

Man muss ja nicht mit der Axt spielen, wie z.B. einige Osteuropa-Mannschaften, aber ein bisschen mehr Härte und ein bisschen weniger "Verhungern in Fairness und Schönheit" würde mich nun nicht stören.

wtf
13.06.2014, 21:32
Olé, ein Massaker.

Langwitsch
13.06.2014, 21:32
Sie erwarten das es wie die letzten Jahre ein Selbstläufer wird.

Ja echt, hast du mit Ihnen geredet?

Wiesbaden
13.06.2014, 21:33
Die Ära der spanischen Dominanz geht zu Ende, was für ein Glück..

Stopblitz
13.06.2014, 21:33
Özil kann doch nicht mal Türkisch,

Aber laufen kann er.

Cruithne
13.06.2014, 21:34
Es gibt ja viele, denen ich so einen Klopps zugetraut hätte, aber nicht Iker Casillas :D

OneDownOne2Go
13.06.2014, 21:34
Hör auf, ich bekomme die ganze Berichterstattung rund um die DFB Elf nur so am Rande mit, aber dass was ich schon 2-3 mal gehört/gesehen habe, ist das, dass Jogis Elf überall in Brasilien Freundschaften knüpt, weil eine Schule besucht wird, weil man zu Indios in den Dschungel geht, weil man in die Slums geht...so richtig schön werbewirksam und gestellt, ja du hast recht, ganz nach dem Motto: "Als sportlicher Verlierer aber als moralischer Gewinner".
Ach Übrigens, Spanien wird demontiert...

Ja, ich seh's mit einem Auge im "Fenster nebenan". Selten, dass ein Weltmeister im 1. Vorrundenspiel so innerlich zusammenbricht.

Am "geilsten" fand ich, dass man dem DFB-Team auch die in Deutschland üblichen Mülltonnen nachgeschickt hat - damit es auch in Brasilien nicht auf das politisch korrekte und ökologisch besonders verantwortliche Mülltrennen verzichten muss. :D

Stättler
13.06.2014, 21:35
Aber laufen kann er.

Sieht sich öfters wie durch LSD desorientiert an ^^

konkon
13.06.2014, 21:35
Aber laufen kann er.

Und Froschäugig aussehen. :))

Langwitsch
13.06.2014, 21:36
Ja, ich seh's mit einem Auge im "Fenster nebenan". Selten, dass ein Weltmeister im 1. Vorrundenspiel so innerlich zusammenbricht.

Am "geilsten" fand ich, dass man dem DFB-Team auch die in Deutschland üblichen Mülltonnen nachgeschickt hat - damit es auch in Brasilien nicht auf das politisch korrekte und ökologisch besonders verantwortliche Mülltrennen verzichten muss. :D


Oh Mann, müssen die Spieler vergangener Jahre bei einer WM wie die Tiere gehaust haben, ohne eigenen Sternekoch und ohne gelbe, grüne und schwarze Tonne.

konkon
13.06.2014, 21:37
Unglaublich.:haha::haha::D

OneDownOne2Go
13.06.2014, 21:38
Oh Mann, müssen die Spieler vergangener Jahre bei einer WM wie die Tiere gehaust haben, ohne eigenen Sternekoch und ohne gelbe, grüne und schwarze Tonne.

1:5, die Hinrichtung geht weiter ...

Vergiss die blaue Tonne nicht, wohin mit den Papp-Kameraden, wenn keine Altpapier-Tonne greifbar ist?!?

Stättler
13.06.2014, 21:38
Oje ..oder Ole ? 5 Stück ?

Jetzt wirds aber echt peinlich für die Serrano - Schinken - Produzenten......:dd:

Gärtner
13.06.2014, 21:39
Spaniens Flotte vor Hollands Küste gesunken.

Schlummifix
13.06.2014, 21:39
Robben ist wirklich einer der besten Spieler der Welt.
Für mich unter den Top 3 der Welt.
Genialer Spieler, wenn er fit ist.

Cruithne
13.06.2014, 21:39
Haben die Spanier vor dem Spiel einen gesoffen, oder was?! :D

Stopblitz
13.06.2014, 21:40
Und Froschäugig aussehen. :))

Kommt es beim Fussball auf die Optik an?

OneDownOne2Go
13.06.2014, 21:40
Robben ist wirklich einer der besten Spieler der Welt.
Für mich unter den Top 3 der Welt.
Genialer Spieler, wenn er fit ist.

Stimmt. Aber ein egoistischer Dreckar*** ist er trotzdem :D

Hank Rearden
13.06.2014, 21:40
Hup Holland Hup... :victory::drinks:

Cruithne
13.06.2014, 21:40
Robben ist wirklich einer der besten Spieler der Welt.
Für mich unter den Top 3 der Welt.
Genialer Spieler, wenn er fit ist.

Das Krasse an Robben ist: Als die Bayern den geholt haben, habe ich nur gedacht, was wollen die denn mit dem... ich dachte der spielt noch eine Saison für die Bayern und geht dann in Rente :D

Da lag ich wohl ziemlich daneben...

Papa
13.06.2014, 21:40
Haben die Spanier vor dem Spiel einen gesoffen, oder was?! :D

Keiner legt sich mit der Wettmafia an... nicht mal Spanien! :D

Stopblitz
13.06.2014, 21:41
Ach ja, 5:1....

konkon
13.06.2014, 21:42
Kommt es beim Fussball auf die Optik an?

Ich will ja nicht schwarzmalen, aber in gewisser Weise schon.:)

OneDownOne2Go
13.06.2014, 21:42
Das ist entweder der Anfang eines frühen Endes für den amtierenden Weltmeister, oder der lauteste Weckruf der WM-Geschichte ...

Apart
13.06.2014, 21:43
Oje ..oder Ole ? 5 Stück ?

Jetzt wirds aber echt peinlich für die Serrano - Schinken - Produzenten......:dd:



Noch heute nacht starten Demonstrationen in Madrid. Merkel und die Deutschen sind schuld. EURO Bonds müssen sofort eingeführt werden und die spanischen Banken nochmal gerettet.

Shahirrim
13.06.2014, 21:44
Keiner legt sich mit der Wettmafia an... nicht mal Spanien! :D

Gib es zu, du hast dir heute was dazu verdient!

Langwitsch
13.06.2014, 21:44
Ein klasse Spiel!

Stopblitz
13.06.2014, 21:44
Ich will ja nicht schwarzmalen, aber in gewisser Weise schon.:)

Dann hätte ein Peter Briegel niemals auflaufen dürfen.

Cruithne
13.06.2014, 21:45
Spanien mittlerweile mit dem 1:5 gut bedient :D

Papa
13.06.2014, 21:45
Gib es zu, du hast dir heute was dazu verdient!

Ne hab nicht gewettet und wenn hätte ich dicke verloren.

reflecthofgeismar
13.06.2014, 21:45
Das ist entweder der Anfang eines frühen Endes für den amtierenden Weltmeister, oder der lauteste Weckruf der WM-Geschichte ...

Letzteres...

Suermel
13.06.2014, 21:46
Stimmt. Aber ein egoistischer Dreckar*** ist er trotzdem :D

Sind das nicht die meiten absoluten Topspieler?


Letzteres...
Die brauchen das...war ja letzte WM nicht anders

Stopblitz
13.06.2014, 21:48
Die erste regelrechte Schlachtung eines amtierenden Weltmeisters.

OneDownOne2Go
13.06.2014, 21:48
Sind das nicht die meiten absoluten Topspieler?


Die brauchen das...war ja letzte WM nicht anders

Deswegen muss ich sie ja nicht mögen. Gibt ja auch genug Nicht-Team-Sportarten. Aber du hast Recht, das trifft eigentlich auf alle Top-Leute zu.

OneDownOne2Go
13.06.2014, 21:49
Letzteres...

Warten wir's ab. Sowas muss eine Mannschaft erst mal verdauen.

Stopblitz
13.06.2014, 21:50
Warten wir's ab. Sowas muss eine Mannschaft erst mal verdauen.

Wenn der Brocken man nicht ein wenig zu groß ist.

Gärtner
13.06.2014, 21:51
Sympathisch bei Holland: sie schaukeln das Ding nach dem 2:1 oder 3:1 nicht nach Hause, sondern drücken bis zum Schluß.

In dieser Form titelwürdig.

Suermel
13.06.2014, 21:51
Deswegen muss ich sie ja nicht mögen. Gibt ja auch genug Nicht-Team-Sportarten. Aber du hast Recht, das trifft eigentlich auf alle Top-Leute zu.

Klar doch :) Robben ist mir auch nicht sonderlich sympathisch, aber mir kommt jetzt auch nicht gerade ein Topspieler ein der mir wirklich sympathisch wäre....

Cruithne
13.06.2014, 21:52
Sympathisch bei Holland: sie schaukeln das Ding nach dem 2:1 oder 3:1 nicht nach Hause, sondern drücken bis zum Schluß.

In dieser Form titelwürdig.

Absolut, die Holländer hätten es auch mal verdient, weil die schon nicht nur bei einem Turnier geglänzt haben, aber letztendlich scheiterten sie immer an den eigenen Nerven.

konkon
13.06.2014, 21:53
Dann hätte ein Peter Briegel niemals auflaufen dürfen.

Du hast es nicht verstanden, egal. :pardon:

OneDownOne2Go
13.06.2014, 21:53
Es ist vorbei, die Spanier werden von der Folterbank geschnallt...

Suermel
13.06.2014, 21:54
Sympathisch bei Holland: sie schaukeln das Ding nach dem 2:1 oder 3:1 nicht nach Hause, sondern drücken bis zum Schluß.

In dieser Form titelwürdig.

Erinnerst du dich an die EM08?

3:0 gegen Italien, 4:1 gegen Frankreich....und dann aus in der ersten Runde ;)

Papa
13.06.2014, 21:54
Dieser Louis van Gaal hat was von nem Jonny wohl ne Mischung aus "Befreier" und Holländer! :D

reflecthofgeismar
13.06.2014, 21:55
Warten wir's ab. Sowas muss eine Mannschaft erst mal verdauen.

Auch wieder wahr.
Keine normale Niederlage, sondern eine Demütigung und eine Lektion, die sich gewaschen hat. Das kommt davon, wenn man sich auf seinen Lorbeeren ausruht.

Senator74
13.06.2014, 21:55
Erinnerst du dich an die EM08?

3:0 gegen Italien, 4:1 gegen Frankreich....und dann aus in der ersten Runde ;)

5:1 ist eine schöne Packung!!

Stopblitz
13.06.2014, 21:56
Dieser Louis van Gaal hat was von nem Jonny wohl ne Mischung aus "Befreier" und Holländer! :D

Umgangssprachlich sind Johnnies Kondome. Wie darf ich dich verstehen?

Lebemann
13.06.2014, 21:57
Die Zeit des Tiki-Taka ist vorbei...
Die Gegner haben sich darauf eingestellt, siehe Real-Bayern und jetzt Spanien-Holland

Efna
13.06.2014, 21:57
Freitag der 13.

OneDownOne2Go
13.06.2014, 21:58
Auch wieder wahr.
Keine normale Niederlage, sondern eine Demütigung und eine Lektion, die sich gewaschen hat. Das kommt davon, wenn man sich auf seinen Lorbeeren ausruht.

Das war eine Hinrichtung. Da ist kein "Berappeln" nötig, da bedarf es einer Wiederauferstehung...

Stättler
13.06.2014, 22:01
Das war eine Hinrichtung. Da ist kein "Berappeln" nötig, da bedarf es einer Wiederauferstehung...

Zwischen Teams dieser Qualität die richtige Beschreibung des Vorgangs......

Nun noch Portugal dasselbe am Montag gegen die praktizierte " Löwen " - Taktik / wobei das die Jungs unverdient ereielen würde )

Deniz Tyson
13.06.2014, 22:02
Sowohl Mexiko wie auch Holland gefallen mir ungemein. Unglaublich flüssiges und passioniertes Spiel, zwischenzeitliches Pressing, technisch versiert, gute Raumaufteilung und hervorragend in der Rückwärtsbewegung.

Papa
13.06.2014, 22:02
Umgangssprachlich sind Johnnies Kondome. Wie darf ich dich verstehen?

Na eben so wie ich es schrieb, meinte damit keine Kondome. :D

Rolf1973
13.06.2014, 22:02
Das war kein Spiel, sondern eine Hinrichtung. Spanien wurde exekutiert.
Meine Annahme, die Spanier wären ein Titelkandidat, hat sich erledigt.

44422

Es war einmal........vorbei!

44423

Erst nach dem Finale. Diesmal könnte es klappen.

reflecthofgeismar
13.06.2014, 22:03
Das war eine Hinrichtung. Da ist kein "Berappeln" nötig, da bedarf es einer Wiederauferstehung...

Wie ist das nun mit den Ehefrauen, dürfen die nach einem Spiel Körperkontakt mit ihren Männern pflegen? :D

OneDownOne2Go
13.06.2014, 22:04
Zwischen Teams dieser Qualität die richtige Beschreibung des Vorgangs......

Nun noch Portugal dasselbe am Montag gegen die praktizierte " Löwen " - Taktik / wobei das die Jungs unverdient ereielen würde )

Es wäre "halb so schlimm", würde das nicht als "Wiederauflage" des Endspiels von 2010 gesehen. Als amtierender Weltmeister so ein Ding eingeschenkt bekommen, das ist extra-bitter.

Stopblitz
13.06.2014, 22:05
Na eben so wie ich es schrieb, meinte damit keine Kondome. :D

Tja, aber was ist nun bei dir ein Johnny?

Stättler
13.06.2014, 22:05
Wie ist das nun mit den Ehefrauen, dürfen die nach einem Spiel Körperkontakt mit ihren Männern pflegen? :D

Nach der Klatsche brauchts eine ganze komplette Karnevals - Woche , um die Stimmung wieder hochzubringen ......da reicht die Olle nicht.....

OneDownOne2Go
13.06.2014, 22:06
Wie ist das nun mit den Ehefrauen, dürfen die nach einem Spiel Körperkontakt mit ihren Männern pflegen? :D

Meinst du, den Spielern ist heute Abend noch danach? Gäbe es auf der Welt Gerechtigkeit, die müssten ihre Frauen im WM-Quartier der Holländer abliefern...

Praktiker
13.06.2014, 22:08
Das war kein Spiel, sondern eine Hinrichtung. Spanien wurde exekutiert.
Meine Annahme, die Spanier wären ein Titelkandidat, hat sich erledigt.

44422

Es war einmal........vorbei!

44423

Erst nach dem Finale. Diesmal könnte es klappen.

Es war ein wundervolles Spiel ,- und das Ergebnis passt in die heutige Zeit :

Nichts ist mehr sicher vorhersehbar !

Stopblitz
13.06.2014, 22:09
Wie ist das nun mit den Ehefrauen, dürfen die nach einem Spiel Körperkontakt mit ihren Männern pflegen? :D

Wo sonst sollen sie sich gesundstoßen?

Gärtner
13.06.2014, 22:09
Olli Kahn in der Nachbereitung peinlich, kein Kommentar zur FIFA-Sperre von Franz Beckenbauer. Wo hat der Titan finanziell die Finger drin?

Cruithne
13.06.2014, 22:09
Deutschland - England 4:1
Deutschland - Argentinien 4:0
Deutschland - Italien 0:1

>>> Noch gibt es nichts zu feiern für Holland.

Shahirrim
13.06.2014, 22:10
Olli Kahn in der Nachbereitung peinlich, kein Kommentar zur FIFA-Sperre von Franz Beckenbauer. Wo hat der Titan finanziell die Finger drin?

Alles ein Haufen von Gangstern.

Papa
13.06.2014, 22:11
Tja, aber was ist nun bei dir ein Johnny?

Das fragst du doch nicht ernsthaft, ein Ami was sonst!

OneDownOne2Go
13.06.2014, 22:11
Olli Kahn in der Nachbereitung peinlich, kein Kommentar zur FIFA-Sperre von Franz Beckenbauer. Wo hat der Titan finanziell die Finger drin?

Selbst, wenn er sie aktuell noch nirgends drin hat, welche Perspektive hat er denn, als Rentner-Titan, wenn er nicht auf eine Zweitverwertung als FIFA-Funktionär schielt? Der will einfach keine Löcher in das Boot bohren, dass ihn zum Platin-Ruhestand tragen soll.

Stopblitz
13.06.2014, 22:12
Das fragst du doch nicht ernsthaft, ein Ami was sonst!

Ach so! :D Die laufen bei mir als Yankees.

Stättler
13.06.2014, 22:15
Selbst, wenn er sie aktuell noch nirgends drin hat, welche Perspektive hat er denn, als Rentner-Titan, wenn er nicht auf eine Zweitverwertung als FIFA-Funktionär schielt? Der will einfach keine Löcher in das Boot bohren, dass ihn zum Platin-Ruhestand tragen soll.

Tja die aufgesetzte, aristokratisch dargebotene " speech " läßt sowas vermuten ........mein Gott, wie wohltuend war dazumal dagegen Günther Netzer....

Rolf1973
13.06.2014, 22:17
Es war ein wundervolles Spiel

Ja, für die Oranjes. Die Spanier würden diese Aussage schluchzend dementieren:-).

OneDownOne2Go
13.06.2014, 22:19
Tja die aufgesetzte, aristokratisch dargebotene " speech " läßt sowas vermuten ........mein Gott, wie wohltuend war dazumal dagegen Günther Netzer....

Beckenbauer wird nicht ewig leben, da bringt sich die "nächste Generation" in Stellung.

Apart
13.06.2014, 22:23
Spanien leidet wirklich auch unter der EU, das darf man nicht vergessen.

Holland hat nur gewonnen, weil es durch den EURO vielmehr exportieren kann.

bernhard44
13.06.2014, 22:28
Holland hat keine Chanze. Egal welchen Gott sie anbeten. :D

Na der war mit 5:1 aber anderer Meinung. Was für eine Demontage.

Stättler
13.06.2014, 22:29
Spanien leidet wirklich auch unter der EU, das darf man nicht vergessen.
.

Also die Banken , die Immoblienhaie und die Bauspekulanten dort leiden schonmal nicht ......die haben wir per Schuldverschreibung gerettet .....und dem Volk dort wird eben jegliches Fleisch von den Rippen gerissen ....

Die Fußball - Niederlage isz zwar schmählich ...aber nicht teuer fürs Volk....

Erik der Rote
13.06.2014, 22:32
Olli Kahn in der Nachbereitung peinlich, kein Kommentar zur FIFA-Sperre von Franz Beckenbauer. Wo hat der Titan finanziell die Finger drin?

Nirgends aber er wird doch nicht seinen alten Gönner von Bayern München in den Rücken fallen dem er mit alles zu verdanken hat

Wolpertinger
13.06.2014, 22:37
UEFA -Cup Halbfinale 2008

Zenit St.Petersburg - Bayern München 4:0

Dort hat er seine Finger drin gehabt. ;-)


http://www.stern.de/sport/fussball/manipulationsverdacht-staatsanwaltschaft-untersucht-bayern-partie-1571090.html

Cybeth
13.06.2014, 22:38
Alles ein Haufen von Gangstern.Warum hat das ZDF das Außenstudio nicht gleich auf dem Zuckerhut errichtet? Ist doch egal ob das jetzt 2 Millionen kostet, oder 50 Mill. Ist doch sehr enttäuschend.

Da hätte ich doch wesentlich mehr erwartet, zumal das ganze Propaganda Staatsfernsehen, von der Putzfrau bis zum Indentanten auf GEZ Kosten 6 Wochen Urlaub am Zuckerhut machen.

Gärtner
13.06.2014, 22:42
Nirgends aber er wird doch nicht seinen alten Gönner von Bayern München in den Rücken fallen dem er mit alles zu verdanken hat

Es geht doch im Gegenteil darum, den Feinden seines alten Gönners in den Rücken zu fallen. Das ist doch die Merkwürdigkeit.

Stättler
13.06.2014, 22:43
Da hätte ich doch wesentlich mehr erwartet, zumal das ganze Propaganda Staatsfernsehen, von der Putzfrau bis zum Indentanten auf GEZ Kosten 6 Wochen Urlaub am Zuckerhut machen.

Jepp - komplette Truppen von ARD und ZDF lassen es mit zwangserhobenen GEZ - Beiträgen so richtig knallen ........und keine Politiker sagen etwas gegen diese Verschwendung......

reflecthofgeismar
13.06.2014, 22:45
Nach der Klatsche brauchts eine ganze komplette Karnevals - Woche , um die Stimmung wieder hochzubringen ......da reicht die Olle nicht.....

Wenn man(n) weiß was man tut, dann wird es zumindestens den "Schmerz" lindern. :D

reflecthofgeismar
13.06.2014, 22:47
Meinst du, den Spielern ist heute Abend noch danach? Gäbe es auf der Welt Gerechtigkeit, die müssten ihre Frauen im WM-Quartier der Holländer abliefern...

Eine schöne Nacht mit seiner Herzensdame kann Wunder vollbringen. :)
Würden die Holländer jetzt auch noch bei den Frauen der geschundenen Spanier einlochen, so wären morgen ein paar prominente Suizidfälle das Hauptthema.

reflecthofgeismar
13.06.2014, 22:50
Wo sonst sollen sie sich gesundstoßen?

Ja, nicht bei brasilianischen Huren. Die sollen sich mit/von ihren Ehefrauen trösten-lassen.

Stopblitz
13.06.2014, 22:57
Ja, nicht bei brasilianischen Huren. Die sollen sich mit/von ihren Ehefrauen trösten-lassen.

Hach, wie langweilig. Wo bleibt da die Abenteuerlust?

reflecthofgeismar
13.06.2014, 23:00
Hach, wie langweilig. Wo bleibt da die Abenteuerlust?

Welche Abenteuerlust? Die hat man(n) wenn man jung ist. :D

weltm
13.06.2014, 23:36
Hammerspiel der Niederlande.....die dt. TV-Kommentatoren sagen immer "Holland", heißt aber Niederlande. So viel zum IQ der dt. TV-Kommentatoren.

Tja, und für Spanien wars das wohl mit der WM.

Feldmann
14.06.2014, 00:42
Hammerspiel der Niederlande.....die dt. TV-Kommentatoren sagen immer "Holland", heißt aber Niederlande. So viel zum IQ der dt. TV-Kommentatoren.

Und warum heißt es dann "Hup Holland"?

jochen53
14.06.2014, 02:29
Die ersten Worte von Neymar nach dem verschobenen Spiel: Ich bin so stolz 2 Tore geschossen zu haben und die Torjägerlister der WM anzuführen.

Die von Robben: Ohne die großartige Leistung der jungen Abwehrspieler wäre dieser Sieg niemals möglich gewesen und wir müssen uns jetzt auf das nächste Spiel konzentrieren.

Natürlich wünsche ich unserer Mannschaft den WM-Titel. Falls es nicht klappt drücke ich den Holländern den Daumen. Wenn die es auch nicht schaffen, dann jeder anderen Mannschaft die dafür sorgt das diese scheiß aroganten brasilianischen Schwuchteln richtig abkacken. Und die ganze FIFA-Mafia mit denen ins Klo gespült wird.

jochen53
14.06.2014, 03:05
Hammerspiel der Niederlande.....die dt. TV-Kommentatoren sagen immer "Holland", heißt aber Niederlande. So viel zum IQ der dt. TV-Kommentatoren.

Tja, und für Spanien wars das wohl mit der WM.
Wenn Spanien die beiden nächsten Spiele gewinnt wird es wahrscheinlich zu einem Achtelfinale gegen Brasilien kommen. Dann schlägt die Stunde der Wahrheit und ich tippe auf ein jähes Ende der WM-Begeisterung in Brasilien.

Soviel zum IQ mancher Foristen.

Gehirnnutzer
14.06.2014, 08:55
Die Niederländer haben verdient gewonnen, das muss zugeben, betrachtet man sich aber einige Körperkontakte zwischen den Niederländern und den Spaniern, so kann man sagen, ein Schiedsrichter, der sich weniger mit Karten zurückhält und die Niederländer hätten sich selber Probleme gemacht.

Königstiger87
14.06.2014, 08:57
Da wurden die Spanier mal ordentlich durchgef***t :D

Marlen
14.06.2014, 08:59
Nee, da halte ich für Spanien. Die Käselappen sind dem Rheinland zu nah, automatischer Effekt: man mag sie nicht. Ist aus Kölner Perspektive mit Vizekusen oder M'Gladbach, also Ostholland, auch nicht anders.Die Käselappen haben aber den netteren, anständigeren König!

Lebemann
14.06.2014, 09:03
Hammerspiel der Niederlande.....die dt. TV-Kommentatoren sagen immer "Holland", heißt aber Niederlande. So viel zum IQ der dt. TV-Kommentatoren.


Na dann haben die Niederländer aber einen noch geringeren IQ:
http://img.welt.de/img/sport/crop101357720/7070712704-ci3x2l-w580-aoriginal-h386-l0/fin-0holland-BM-Bayern-Johannesburg.jpg

konkon
14.06.2014, 09:06
Da wurden die Spanier mal ordentlich durchgef***t :D

Schwule Bagage, aber mir ist es Wurst. http://www.gif-paradies.de/gifs/smilies/2d_hygiene/hygiene_smilie_0040.gif:))

Apart
14.06.2014, 12:22
Man solle einen Torefonds einrichten, um die Tore gleichmäßiger zu verteilen, sonst leidet Spanien zu sehr.

Bari
15.06.2014, 12:25
Hammerspiel der Niederlande.....die dt. TV-Kommentatoren sagen immer "Holland", heißt aber Niederlande. So viel zum IQ der dt. TV-Kommentatoren.

Tja, und für Spanien wars das wohl mit der WM.

Mein Favorit auf den Titel heisst weiterhin Spanien. Niederlande hat das perfekte Spiel geliefert, alles funktionierte, van Gaals Taktik war eine Meisterleistung. Ich traue Spanien aber zu, daraus Schlüsse zu ziehen. Die Spieler für Variation und den Trainer für taktische Anpassungen haben sie. Allerdings kann auch ein Einbruch kommen, man weiß es nicht. Ic erwarte aber, dass sie Chile schlagen und weit kommen, nachdem sie die widerliche brasilianische Truppe in den WM-Mülleimer gekloppt haben.

Wolpertinger
15.06.2014, 14:05
Mein Favorit auf den Titel heisst weiterhin Spanien. Niederlande hat das perfekte Spiel geliefert, alles funktionierte, van Gaals Taktik war eine Meisterleistung. Ich traue Spanien aber zu, daraus Schlüsse zu ziehen. Die Spieler für Variation und den Trainer für taktische Anpassungen haben sie. Allerdings kann auch ein Einbruch kommen, man weiß es nicht. Ic erwarte aber, dass sie Chile schlagen und weit kommen, nachdem sie die widerliche brasilianische Truppe in den WM-Mülleimer gekloppt haben.

Van Gaal hat einfach Busquets zu stellen lassen. Dann haben die Spanier mit Stürmer gespielt und konnten deswegen den Mann der fehlte nicht kompensieren. Das mussten dann die beiden Aussenverteidiger übernehmen, und so sind die Tore gefallen. Hätte del Bosque den Stürmer in der Halbzeit raus, und Fabregas gebracht, wäre ihm das nicht passiert.

Wassiliboyd
15.06.2014, 14:09
Haben die Holländer endlich das verdammte spanische "Tiki-Taka" beerdigt?

Wolpertinger
15.06.2014, 14:15
Haben die Holländer endlich das verdammte spanische "Tiki-Taka" beerdigt?

Haben sie doch gar nicht gespielt. Die haben doch mit Stürmer gespielt. Tiki-Taka funktioniert nur mit Überzahl. Diese Überzahl hatten sie ja schon in der Grundformation nicht, und als Busquets zugestellt war, war es ganz vorbei. Die hatten nicht eine zwingende Chance. Der Elfer war keiner.

Bari
15.06.2014, 14:16
Van Gaal hat einfach Busquets zu stellen lassen. Dann haben die Spanier mit Stürmer gespielt und konnten deswegen den Mann der fehlte nicht kompensieren. Das mussten dann die beiden Aussenverteidiger übernehmen, und so sind die Tore gefallen. Hätte del Bosque den Stürmer in der Halbzeit raus, und Fabregas gebracht, wäre ihm das nicht passiert.

Van Gaal hat hoch stehen lassen mit mit 5er Kette aufgestellt. Und hat Busquets und lonso und Xavi mannorientiert verfolgen lassen. Das Überspielen des spanischen Gegenpressings bei Ballgewinn war erste Sahne und das habe ich in jedem Spanienspiel immer ersehnt. Endlich mal ne Mannschaft, die das hinbekommt. Spanien ist schlagbar, man muss nur wiisen, wie. Löw der Totalversager würde jetzt immer noch nicht wissen, wie es geht. Obwohl die Bayern unter Heynckes gegen Barca und Real dieses Jahr gegen die Bayern gezeigt, haben, wie es gehen kann. Möglich, dass die SPanier mit Fabregas besser zurecht gekommen wären, aber dann auch ohne Torgefahr. Eigentlich haben beide Mannschaften viel riskiert und Holland hatte ein wenig Glück, eine gefährliche Taktik und vor allem mehr Biss.

Wolpertinger
15.06.2014, 14:27
Van Gaal hat hoch stehen lassen mit mit 5er Kette aufgestellt. Und hat Busquets und lonso und Xavi mannorientiert verfolgen lassen. Das Überspielen des spanischen Gegenpressings bei Ballgewinn war erste Sahne und das habe ich in jedem Spanienspiel immer ersehnt. Endlich mal ne Mannschaft, die das hinbekommt. Spanien ist schlagbar, man muss nur wiisen, wie. Löw der Totalversager würde jetzt immer noch nicht wissen, wie es geht. Obwohl die Bayern unter Heynckes gegen Barca und Real dieses Jahr gegen die Bayern gezeigt, haben, wie es gehen kann. Möglich, dass die SPanier mit Fabregas besser zurecht gekommen wären, aber dann auch ohne Torgefahr. Eigentlich haben beide Mannschaften viel riskiert und Holland hatte ein wenig Glück, eine gefährliche Taktik und vor allem mehr Biss.

Das haben doch schon die Italiener im Gruppenspiel der EM-2012 gezeigt wie es funktioniert. Die haben genauso ein 3-5-2 gespielt wie jetzt Van Gaal.

Im Finale haben die Italiener dann mit nem 4-4-2 gespielt und den Arsch voll bekommen. ;-)

Vorrunde 2012:

http://www.kicker.de/news/fussball/em/startseite/europameisterschaft/2012/1/1122672/taktische-austellung_spanien-932_italien-924.html

Finale 2012:

http://www.kicker.de/news/fussball/em/startseite/europameisterschaft/2012/6/1122687/taktische-austellung_spanien-932_italien-924.html

Holland 2014:

http://www.kicker.de/news/fussball/wm/spiele/weltmeisterschaft/2014/1/1417825/taktische-austellung_spanien-932_niederlande.html

Man muss denen einfach die Überzahl nehmen, und schon geht nichts mehr.

Bari
15.06.2014, 16:34
Das haben doch schon die Italiener im Gruppenspiel der EM-2012 gezeigt wie es funktioniert. Die haben genauso ein 3-5-2 gespielt wie jetzt Van Gaal.

Im Finale haben die Italiener dann mit nem 4-4-2 gespielt und den Arsch voll bekommen. ;-)

Vorrunde 2012:

http://www.kicker.de/news/fussball/em/startseite/europameisterschaft/2012/1/1122672/taktische-austellung_spanien-932_italien-924.html

Finale 2012:

http://www.kicker.de/news/fussball/em/startseite/europameisterschaft/2012/6/1122687/taktische-austellung_spanien-932_italien-924.html

Holland 2014:

http://www.kicker.de/news/fussball/wm/spiele/weltmeisterschaft/2014/1/1417825/taktische-austellung_spanien-932_niederlande.html

Man muss denen einfach die Überzahl nehmen, und schon geht nichts mehr.

Stimmt. Sogar die Kroaten haben den Spaniern mehr abverlangt als wir, waren gut im Spiel. http://www.kicker.de/news/fussball/em/startseite/europameisterschaft/2012/3/1122676/spielanalyse_kroatien_spanien-932.html
Vielleicht geht den Spaniern auch mal das Glück aus. Was mich an van Gaals Holland aber faszinierte, ist, dass sie hoch angriffen und damit erfolgreich waren (wenn ich mich erinnere, standen die anderen meist tief). In den Anfangsminuten dachte ich schon, die Holländer seien die Spanier, weil sie so hoch pressten und standen. War schon beeindruckend. Sogar einen Rückstand haben sie drehen können - aber nur dank exzellenter Aktionen ihrer Topspieler.

Wolpertinger
15.06.2014, 18:16
Die Kroaten haben das mit viel Aufwand gespielt, am Ende trotzdem nichts erreicht. Die haben die Anspielstationen um den Ballführenden nehezu in Manndeckung gehabt, und den Ballführenden gewähren lassen.

JensVandeBeek
15.06.2014, 18:21
99% der Menschen die ich gesprochen habe, freuen sich über die Niederlage der Spaniern. (Ich mich eigentlich auch ;) ) Warum überhaupt?

Shahirrim
15.06.2014, 18:23
99% der Menschen die ich gesprochen habe, freuen sich über die Niederlage der Spaniern. (Ich mich eigentlich auch ;) ) Warum überhaupt?

Ein ewiger Weltmeister Spanien ist langweilig. Das dürfte die Erklärung sein. Man will Spannung. Etwas Neid spielt (untergeordnet) eventuell auch eine Rolle.

NEOM
15.06.2014, 18:28
99% der Menschen die ich gesprochen habe, freuen sich über die Niederlage der Spaniern. (Ich mich eigentlich auch ;) ) Warum überhaupt?

Neid. Langeweile. Als Barca fan musste ich mir auch sehr viel davon anhören. Jetzt hat sich das etwas beruhigt, nachdem der Erfolg nachgelassen hat.

Wassiliboyd
16.06.2014, 09:05
Haben sie doch gar nicht gespielt. Die haben doch mit Stürmer gespielt. Tiki-Taka funktioniert nur mit Überzahl. Diese Überzahl hatten sie ja schon in der Grundformation nicht, und als Busquets zugestellt war, war es ganz vorbei. Die hatten nicht eine zwingende Chance. Der Elfer war keiner.
Der Elfer war ein Witz, aber ein sehr geschickt gemachter!

Ein ewiger Weltmeister Spanien ist langweilig. Das dürfte die Erklärung sein. Man will Spannung. Etwas Neid spielt (untergeordnet) eventuell auch eine Rolle.
Neid? Weiß ich nicht.
Schadenfreude spielt da wohl eine nicht geringe Rolle, denn Schadenfreude ist die größte Freude.
Hab mich köstlich über die blöden Gesichter der meisten Spanier amüsiert, einfach köstlich, wie verdattert die waren!

Bergischer Löwe
16.06.2014, 09:38
99% der Menschen die ich gesprochen habe, freuen sich über die Niederlage der Spaniern. (Ich mich eigentlich auch ;) ) Warum überhaupt?

1. Spanische Clubs. Sie finanzieren ihre Millionentransfers (Bale mit 100 Mio beispielsweise) über genau DIE Banken, die wir "retten" mussten.
2. Tiki Taka. Der Deutsche mag Tiki Taka nicht. Gut zu sehen an der Kritik an Guardiaola nach dem Aus gegen Madrid. Fussball wird hier lieber gearbeitet gesehen.
3. Spanien war jahrzehntelang auf der internationalen Fussballbühne zweitrangig. Dann wurden sie Welt- und Europameister. Das will man hier nun beendet sehen.

Klopperhorst
16.06.2014, 09:51
WM 2014: Matze Knop veröffentlicht WM-Song

Ich habe noch nie einen beschisseneren Song gehört.

---

Bari
16.06.2014, 11:20
Haben sie doch gar nicht gespielt. Die haben doch mit Stürmer gespielt. Tiki-Taka funktioniert nur mit Überzahl. Diese Überzahl hatten sie ja schon in der Grundformation nicht, und als Busquets zugestellt war, war es ganz vorbei. Die hatten nicht eine zwingende Chance. Der Elfer war keiner.

Ich möchte hier noch einmal einhaken. Ich würde es gerne auch so sehen. Aber genau genommen war Costa in der Elfersituation so gut wie durch. Er macht den Haken und wäre er dem Holländer dabei nicht auf das Bein geraten, kann er recht frei einlochen. Danach war noch einmal Silva frei vorm Tor und lupfte eigentlich gut, wurde aber pariert. Es hätte da schon 2-0 stehen können. Aber auch 0-1 weil Sneijder ganz zu Anfang frei vor dem Tor von Casillas pariert wurde. Nur so, die Spanjokel hatten schon ihre Möglichkeiten in der ersten Hälfte.

weltm
18.06.2014, 21:23
Mein Favorit auf den Titel heisst weiterhin Spanien. Niederlande hat das perfekte Spiel geliefert, alles funktionierte, van Gaals Taktik war eine Meisterleistung. Ich traue Spanien aber zu, daraus Schlüsse zu ziehen. Die Spieler für Variation und den Trainer für taktische Anpassungen haben sie. Allerdings kann auch ein Einbruch kommen, man weiß es nicht. Ic erwarte aber, dass sie Chile schlagen und weit kommen, nachdem sie die widerliche brasilianische Truppe in den WM-Mülleimer gekloppt haben.

Tja, dann träum mal weiter. ;)
Spanien war die letzten Jahre TOP, keine Frage. aber mittlerweile sind sie mittelmäßig geworden. Sie können ihr Niveau nicht mehr halten. Ich habe vorher auch mehr erwartet von Spanien, aber das Desaster gegen Niederlande war eindeutig.

weltm
18.06.2014, 22:02
Wenn Spanien die beiden nächsten Spiele gewinnt wird es wahrscheinlich zu einem Achtelfinale gegen Brasilien kommen. Dann schlägt die Stunde der Wahrheit und ich tippe auf ein jähes Ende der WM-Begeisterung in Brasilien.

Soviel zum IQ mancher Foristen.

Was ist los? Spanien nix gewinnen, ist gerade raus.

Bari
19.06.2014, 07:09
Tja, dann träum mal weiter. ;)
Spanien war die letzten Jahre TOP, keine Frage. aber mittlerweile sind sie mittelmäßig geworden. Sie können ihr Niveau nicht mehr halten. Ich habe vorher auch mehr erwartet von Spanien, aber das Desaster gegen Niederlande war eindeutig.

So ist Fussball, manchmal gehen die Bälle nicht rein und ihre Gegner waren bärenstark und verwandeln fast alles. Ich schrieb ja sie können auch einbrechen. Die Spanier waren zu behäbig, zu wenig Einsatz, zu wenig Biss, zu hoch gestanden mit zu viel Risiko. Gegen ihr offensives Pressing haben die Gegner mittlerweile Mittel zur Verfügung.

Chile ist meiner Ansicht nach die beste Mannschaft der WM bisher. Hoffen wir, dass Chile oder die Holländer die Brasilianer auseinandernehmen. Kann es nicht erwarten die blöden Brasis um Näimaar flötschen und vom Publikum ausgebuuht zu sehen.

Gärtner
19.06.2014, 09:17
So ist Fussball, manchmal gehen die Bälle nicht rein und ihre Gegner waren bärenstark und verwandeln fast alles. Ich schrieb ja sie können auch einbrechen. Die Spanier waren zu behäbig, zu wenig Einsatz, zu wenig Biss, zu hoch gestanden mit zu viel Risiko. Gegen ihr offensives Pressing haben die Gegner mittlerweile Mittel zur Verfügung.

Chile ist meiner Ansicht nach die beste Mannschaft der WM bisher. Hoffen wir, dass Chile oder die Holländer die Brasilianer auseinandernehmen. Kann es nicht erwarten die blöden Brasis um Näimaar flötschen und vom Publikum ausgebuuht zu sehen.

Und wie man sieht, kommt hinter Neymar nicht mehr viel Furchteinflößendes. Das sind ganz normalsterbliche Kicker, die schon jetzt eine enorme Bandbreite an Fehlern gezeigt haben. Brasilien ist lösbar. Auch für Jogis Mannen.

Stättler
19.06.2014, 09:24
Und wie man sieht, kommt hinter Neymar nicht mehr viel Furchteinflößendes. Das sind ganz normalsterbliche Kicker, die schon jetzt eine enorme Bandbreite an Fehlern gezeigt haben. Brasilien ist lösbar.

So richtig aggressiv mit Durchschlagswirkung spielen die Brasilianer nicht ......unterwegs nach vorn sind sie blockbar - man konnte ja sehen , das sich der Neymar öfters selbst den Ball im Mittelfeld abholen
mußte , weil man ihn nicht zu ihm durchzuspielen vermochte.......

Ob da Jogis Truppe durchsteigen kann , muss einem praktischen Versuch vorbehalten bleiben !


Man kann nicht immer mit dem günstigen Zufall und einem objektiven Schiri rechnen .....:cool:

Carl von Cumersdorff
19.06.2014, 10:07
Die "seleção" ist noch zu jung. Sie bleibt aber für jeden gefährlich, der sie unterschätzt. Tore können sie immer erzielen. Gewinnen geht nur, wer dieser Elf ein Tor mehr ins Netz setzen kann. Dafür braucht man Thomas Müller. Die Stürmer müssen Torinstinkt haben und sicher treffen können. Nur den Ball in Richtung Tor knallen reicht nicht aus.
Der Untergang der spanischen Mannschaft hat sich schon beim Konfoederationen-Pokal 2013 abgezeichnet, als Spanien mit 0:3 gegen eine noch jüngere und unerfahrene brasilianische Elf unterging. Konsequenzen wurden daraus nicht geschlossen. Bewertet man jetzt die Interviews der spanischen Stars vor der WM, dann sellt man fest, dass sie nur mit ihren Aussagen ihren Stammplatz retten wollten. Leistung auf höchsten Niveau war nicht mehr möglich, Einsicht bei den Stars gleich Null und Bosque vertraute auf die Altstars, statt neue, junge und hungrige Spieler zu integrieren. Erinnert mich alles an die EM 2000, als es Lothar Matthäus nur darum ging, seine 150 Spiele voll zu bekommen. Statistischer Rekord war ihm näher als der Erfolg einer ganzen Mannschaft. Hoffentlich werden wir immer einen Bundestrainer haben, der nur 23 WM Teilnehmer kennt und keine Stammplatzhalter. Viele haben gedacht, dass Jogi Klose bringen muss. Nein, muss er nicht. Die WM ist nicht für Klose gemacht, damit er ewiger Torschützenkönig wird. In der heutigen Zeit ist ein spielen auf höchstem Niveau mit über 30 schon sehr fraglich. Auch wenn wir Pirlo hohen Respekt zollen, so wird er die Squadra Azzurra nicht zum Erfolg bringen können. Er blockiert nur einen Platz für einen neuen Fußballer.
Trotzdem zeichnet sich jetzt schon ab, dass von 10 Teilnehmer aus Amerika wohl 8 in Achtelfinale kommen werden. Damit würden sie mit 50% den erfolgreichsten Kontinent stellen. Es wird schwer für die Europäer. Seien wir dankbar, wenn wir ins Halbfinale kommen und dann evtl gegen Brasilien unglücklich ausscheiden. Diese WM ist für Brasilien und Argentinien gemacht. Ein Traumfinale! Holland und Deutschland werden es sehr schwer haben, dieses Traumfinale zu zerstören.

weltm
22.06.2014, 02:01
So ist Fussball, manchmal gehen die Bälle nicht rein und ihre Gegner waren bärenstark und verwandeln fast alles. Ich schrieb ja sie können auch einbrechen. Die Spanier waren zu behäbig, zu wenig Einsatz, zu wenig Biss, zu hoch gestanden mit zu viel Risiko. Gegen ihr offensives Pressing haben die Gegner mittlerweile Mittel zur Verfügung.

Chile ist meiner Ansicht nach die beste Mannschaft der WM bisher. Hoffen wir, dass Chile oder die Holländer die Brasilianer auseinandernehmen. Kann es nicht erwarten die blöden Brasis um Näimaar flötschen und vom Publikum ausgebuuht zu sehen.

Ich hab nichts gegen Brasilianer. Ich habe nur den Schiri im Spiel Brasilien/Kroatien kritisiert. Ob Brasilien den Schiri gekauft hat, weiß ich nicht. Ich hoffe nicht. Gegen Mexiko war es ein 0:0. Die Niederländer schätze ich zur Zeit am stärksten ein, aber nur solange sie Robben haben.

Schauen wir mal wie es weiter geht..

Bari
22.06.2014, 12:17
Ich hab nichts gegen Brasilianer. Ich habe nur den Schiri im Spiel Brasilien/Kroatien kritisiert. Ob Brasilien den Schiri gekauft hat, weiß ich nicht. Ich hoffe nicht. Gegen Mexiko war es ein 0:0. Die Niederländer schätze ich zur Zeit am stärksten ein, aber nur solange sie Robben haben.

Schauen wir mal wie es weiter geht..

Die brasilianische Mannschaft ist die unsympathischste der WM für mich. Ständige überharte und dauernde taktische Fouls, die nicht gepfiffen oder gekartet werden, dauerndes Kartenfordern gegen die Gegner (auch ungeahndet, obwohl da Gelb für vorgesehen ist), Schwalben ohne Ende, Krümmen auf dem Boden usw. Die Mannschaft ist ekelhaft finde ich. Und ihr Fussball ist auch arg begrenzt. freue mich schon, wenn sie ausscheiden und ausgebuht werden. Das Spiel der Niederländer zum Gruppenende ist VOR dem von Brasilien angesetzt, damit sie sich den Gegner aussuchen können. Die Schiris haben entweder Schiss vor dem Publikum und der Druck zermürbt sie für Brasilien zu pfeiffen oder da läuft noch was ganz anderes.

Ich hoffe, dass Chile Brasilien einen Stich in die arrogante, dreckige, überhebliche Visage gibt, dass sie sich davon nie wiedr erholen. Brasilien mag ich auch sonst nicht besonders. Seichte Schwätzerkultur ohne Tiefgang, einfach schlammig und oberflächlich. USA in Südamerika.