PDA

Vollständige Version anzeigen : 28.06.18:00 Brasilien-:-Chile - 1:1 n.V. (3:2 i.E.)



Gärtner
27.06.2014, 17:10
Es gibt Leute, die denken Fußball ist eine Frage von Leben und Tod. Ich mag diese Einstellung nicht.
Ich kann ihnen versichern, dass es noch sehr viel ernster ist.
Bill Shankly (1913-81)

Langwitsch
27.06.2014, 17:12
Ob das Selbstmordkommando auch gegen die Ballkünstler stand hält??

Stättler
27.06.2014, 17:23
Ob das Selbstmordkommando auch gegen die Ballkünstler stand hält??

Also außer dem Neymar habe ich noch nicht die Ballkunst von den Brasilianern gesehen , die man erwartet hat ....die treten wesentlich disziplinerter und mannschaftlicher auf , als früher .....fast europäisch

Trotzdem - dieses Aufeinandertreffen ist erheblich psychologisch befeuert --wer hat da bessere Nerven ?:D

Bari
27.06.2014, 18:29
Chile brennt. Brasis brennen. Das wird bombig. Hoffentlich läuft Chile nicht ins offene Messer und erwürgt die Brutalotreter mit einem Mittelfeldschwitzkasten um sie dann auszupressen. Buh und Heul von den Rängen, das will ich sehen. Nix da WM von den Schiris geschenkt bekommen Brazzis, man muss schon auch kicken können. Hoffentlich kann es der Schiri nicht verhindern.

Grafenwalder
28.06.2014, 07:57
Endlich ist der spielfreie Tag überstanden, und dann gleich so ein Kracher! Wäre wünschenswert, wenn der Gastgeber weiterkommt, um die Stimmung hochzuhalten. Auch wenn sie bisher nicht ganz überzeugen konnten. Jetzt also die erste schwere Probe, bei der nicht gepatzt werden darf.

Finch
28.06.2014, 09:53
Bin mal gespannt, wie Barsilien mit dem starken Pressing der Chilenen klarkommt. Bislang hat Brasilien noch nicht überzeugt. Und das gegen Mannschaften, die tatktisch bei weitem nicht so gut eingestellt waren wie es die Chilenen sind.
Wenn Brasilien sich nicht deutlich steigert, fliegen sie raus. Mein Tipp: 1:0 für Chile.

BRDDR_geschaedigter
28.06.2014, 09:59
Bin mal gespannt, wie Barsilien mit dem starken Pressing der Chilenen klarkommt. Bislang hat Brasilien noch nicht überzeugt. Und das gegen Mannschaften, die tatktisch bei weitem nicht so gut eingestellt waren wie es die Chilenen sind.
Wenn Brasilien sich nicht deutlich steigert, fliegen sie raus. Mein Tipp: 1:0 für Chile.

Brasilien kommt schon weiter. Zur Not gibt es einen fragwürdigen Elfmeter.

Finch
28.06.2014, 10:07
Brasilien kommt schon weiter. Zur Not gibt es einen fragwürdigen Elfmeter.

Abwarten. Die Schiris sind teilweise wirklich mies. Dass Brasilien auf Biegen und Brechen der Sieg geschenkt wird, glaube ich aber nicht.

Bari
28.06.2014, 11:45
Auf gehts Chile! Die Brasis werden im Mittelfeld ausgepresst werden. Die Chilenen müssen aber auf die langen Bälle aufpassen und die brasilianische Anfangsoffensive. Wenn die Chilenen sich für diese Anfangsoffensive der Brasis einen guten Konter zurecht gelegt haben, könnte es nach 10 Minuten schon 1-0 für Chile stehen. Und dann werden die Brasis wohl die Nerven verlieren und sang und klanglos untergehen unter Pfiffen der eigenen Zuschauer. Beim 2-2 im selben Stadion zuletzt hat das Publikum schon Chile bejubelt, weil sie besser spielten. Chile für mich nach wie vor Topfavorit auf den Titel. Die Schiris sind halt noch mit zu schlagen, hoffentlich geht das klar.

Kurti
28.06.2014, 14:06
Endlich ist der spielfreie Tag überstanden, und dann gleich so ein Kracher! Wäre wünschenswert, wenn der Gastgeber weiterkommt, um die Stimmung hochzuhalten. Auch wenn sie bisher nicht ganz überzeugen konnten. Jetzt also die erste schwere Probe, bei der nicht gepatzt werden darf.
Falls Brasilien vorzeitig ausscheiden sollte, werden dort alle Daemme brechen!

Frontferkel
28.06.2014, 14:30
Ob das Selbstmordkommando auch gegen die Ballkünstler stand hält??

Für mich haben die meisten brasilianischen Spieler als künstlerisches Fallobst geglänzt . Bisher , vielleicht ändert es sich ja ab der ko.Runde .

Cruithne
28.06.2014, 15:27
Der Schiri wird Brasilien schon irgendwie in die nächste Runde pfeifen. Außerdem haben die Chilenen gegen Holland gezeigt, dass auch sie ihre Schwächen haben. Ich tippe auf ein 2:1 für Brasilien, der erste richtig schwere Brocken für Brasilien wird Kolumbien sein.

Bari
28.06.2014, 16:38
Der Schiri wird Brasilien schon irgendwie in die nächste Runde pfeifen. Außerdem haben die Chilenen gegen Holland gezeigt, dass auch sie ihre Schwächen haben. Ich tippe auf ein 2:1 für Brasilien, der erste richtig schwere Brocken für Brasilien wird Kolumbien sein.

Ich habe gerade die Schiriwahl gehört:

Howard Webb !!!

Einer der besten Schiris, die ich kenne. Also wenn der die Brasis weiter pfeift, dann würde mich das doch überraschen. Ist mir bisher eher durch grundsolides, unaufgeregtes Gepfeife aufgefallen. Den traue ich eine gute Partie auch bei der Heimmannschaft zu. Er steht eher für mehr laufen lassen als abpfeiffen, aber das macht er dennoch gut.

Bruddler
28.06.2014, 16:55
Chile brennt. Brasis brennen. Das wird bombig. Hoffentlich läuft Chile nicht ins offene Messer und erwürgt die Brutalotreter mit einem Mittelfeldschwitzkasten um sie dann auszupressen. Buh und Heul von den Rängen, das will ich sehen. Nix da WM von den Schiris geschenkt bekommen Brazzis, man muss schon auch kicken können. Hoffentlich kann es der Schiri nicht verhindern.

Stellt Euch vor, Brazil fliegt mit 0:1 raus und zwar durch ein Eigentor von Neymar da Silva Santos Júnior in der Nachspielzeit... :crazy:

Rocko
28.06.2014, 17:03
Auf gehts, Chile!

Gärtner
28.06.2014, 17:05
Das wird kein Freundschaftsspiel.

Gärtner
28.06.2014, 17:14
Wahnsinn, wie das Publikum mitgeht. Der kleinste Ballkontakt der Seleção wird frenetisch bejubelt.

Gärtner
28.06.2014, 17:19
Peng 1:0.

Rocko
28.06.2014, 17:19
So ein verfluchter Dreck...

Daggu
28.06.2014, 17:20
Scheiße...

Gärtner
28.06.2014, 17:23
Tja, das Spiel nimmt seinen vorhersehbaren Verlauf...

Daggu
28.06.2014, 17:26
Auch noch ein Eigentor...

NEOM
28.06.2014, 17:27
Tja, das Spiel nimmt seinen vorhersehbaren Verlauf...

es war klar, dass sie ein gegentor durch eine standardsituation bekommen..da ist halt ihre schwäche...wäre halt interessant gewesen, wenn die brasilianer mal einen rückstand wegmachen müssten...so wie sie sich aber momentan geben, wird das heute ne eindeutige sache..

Gärtner
28.06.2014, 17:33
Peng 1:1.

Na sieh mal an.

Rocko
28.06.2014, 17:33
TOOOOOOOR für Chile! :D

Parker
28.06.2014, 17:35
Dieser Schmierlapp Fred darf sich niemals Weltmeister nennen. Chile soll es richten.

konkon
28.06.2014, 17:35
http://www.emofaces.com/en/emoticons/c/chile-flag-waving-emoticon-animated.gif

Daggu
28.06.2014, 17:36
Also hat Chile schon zwei Tore geschossen!

Stättler
28.06.2014, 17:37
Also hat Chile schon zwei Tore geschossen!

Jepp...die ballern , was das Zeug hält.....:D

Gärtner
28.06.2014, 17:38
Dieser Schmierlapp Fred darf sich niemals Weltmeister nennen. Chile soll es richten.

Du bist schon ein bisserl nachtragend, hm? :D

Daggu
28.06.2014, 17:40
Klasse Spiel, bis jetzt. Egal wie es ausgeht, Chile hat gewonnen.

Parker
28.06.2014, 17:41
Du bist schon ein bisserl nachtragend, hm? :D

Das hat mir ja noch keiner nachgesagt! :D

Syntrillium
28.06.2014, 17:45
hallo,

da ist aber Pfeffer drin in dieser Partie, man sollte nur noch KO Spiele machen... Die Mannschaften interessieren mich nicht wirklich, Puls ist trotzdem über 100... das ist Fußball!
mal sehen was noch passiert!
mfg

Gärtner
28.06.2014, 17:47
Mann! Was 'ne Chance!

Pletschi
28.06.2014, 17:57
Die ARD ist zum Kotzen. Halbzeitpfiff- Werbung - eine Minute Scholl- Musik Blumentopf- Werbung...Schlimmer als bei den Privaten. Und die Werbeclips ständig voll mit Fußballer-Müll

moishe c
28.06.2014, 17:57
Die Dschilenen hat der Mut und das Können nicht verlassen!

Ran ans brasilianische Tor!!!


In Ermangelung der chilenischen Flagge schwenke ich mal die hier

:russland:
wenigstens die Farben stimmen :D


Dank Plagiat bei Konkon

http://www.emofaces.com/en/emoticons/c/chile-flag-waving-emoticon-animated.gifhttp://www.emofaces.com/en/emoticons/c/chile-flag-waving-emoticon-animated.gifhttp://www.emofaces.com/en/emoticons/c/chile-flag-waving-emoticon-animated.gif

Hoamat
28.06.2014, 17:59
Bin mal gespannt, wie Barsilien mit dem starken Pressing der Chilenen klarkommt. Bislang hat Brasilien noch nicht überzeugt. Und das gegen Mannschaften, die tatktisch bei weitem nicht so gut eingestellt waren wie es die Chilenen sind.
Wenn Brasilien sich nicht deutlich steigert, fliegen sie raus. Mein Tipp: 1:0 für Chile.

Bestens. Die halten voll dagegen.

Habe bei dieser WM die beste erste Halbzeit gesehen !

Postkarte
28.06.2014, 17:59
Die ARD ist zum Kotzen. Halbzeitpfiff- Werbung - eine Minute Scholl- Musik Blumentopf- Werbung...Schlimmer als bei den Privaten. Und die Werbeclips ständig voll mit Fußballer-Müll

Sei froh! Ohne die Werbung müsste die GEZ-Zwangsabgabe um 5€ pro Monat erhöht werden.

moishe c
28.06.2014, 18:02
http://www.emofaces.com/en/emoticons/c/chile-flag-waving-emoticon-animated.gif

Sakra, wo hast du die denn her?



http://www.emofaces.com/en/emoticons/c/chile-flag-waving-emoticon-animated.gif


hehehe ...

Pletschi
28.06.2014, 18:04
Sei froh! Ohne die Werbung müsste die GEZ-Zwangsabgabe um 5€ pro Monat erhöht werden.

Man könnte sich jederzeit Fernanda Brandao sparen, und bis auf Scholl auch den Großteil der "Experten". Ein gemeinsames Studio von ARD-und ZDF, Mutti könnte zuhause am TV schauen, die Funktionäre aus dem DFB nur in einen 4-Sterne-Schuppen, und man könnte ohne Weltumsegler, Formel1-Weltmeister, und unfallverursachende Formel-Nachwuchspiloten im Beiprogramm auskommen. und so weiter, und so fort.
Wir würden sogar Kohle zurückbekommen!:beten:

Pletschi
28.06.2014, 18:07
Bestens. Die halten voll dagegen.

Habe bei dieser WM die beste erste Halbzeit gesehen !

Brasilien hat Neymar, die Chillis haben - zumindest bisher - "Eier". Ich befürchte, das wird nicht reichen...

Grafenwalder
28.06.2014, 18:12
Die ARD ist zum Kotzen. Halbzeitpfiff- Werbung - eine Minute Scholl- Musik Blumentopf- Werbung...Schlimmer als bei den Privaten. Und die Werbeclips ständig voll mit Fußballer-Müll

Sei froh! Immer noch besser als wenn die Halbzeitpause mit Propaganda-Nachrichten vollgemüllt wird.

Gärtner
28.06.2014, 18:13
Ich finde übrigens die Farbkombination der brasilianischen Trikots sehr schön: gelb-weiß. Da hat man doch fast das Gefühl, dort kickt die Fußballmannschaft des Vatikans. :D!

Conny
28.06.2014, 18:14
Brasilien hat Neymar, die Chillis haben - zumindest bisher - "Eier"...
Demnach hieße der rechte Hoden Chiles: Arturo Vidal.

konkon
28.06.2014, 18:14
Sakra, wo hast du die denn her?



http://www.emofaces.com/en/emoticons/c/chile-flag-waving-emoticon-animated.gif


hehehe ...

http://www.emofaces.com/emoticons/chile-flag-waving-emoticon-animated :hi:

Drache
28.06.2014, 18:14
So, gerade erst dazu gekommen.

Mein Tip:
Bra - Chi
1 : 2

Rocko
28.06.2014, 18:15
Handspiel, zum Glück!

Gärtner
28.06.2014, 18:15
Kein Tor.

Gärtner
28.06.2014, 18:15
Brasilien hat Neymar, die Chillis haben - zumindest bisher - "Eier". Ich befürchte, das wird nicht reichen...
Und Vargas. Der ist immer für eine Überraschung gut.

Edit: doch nicht. Ausgewechselt.

Daggu
28.06.2014, 18:16
Treffer zählt nicht, Gottes Hand war wieder im Spiel, irgendwie...

Drache
28.06.2014, 18:16
Sehr weise Entscheidung...

http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/fahne-chile.gif

Grafenwalder
28.06.2014, 18:17
Nun, spätestens nach dem Handspiel von "Hulk" dürften sich wohl alle Verschwörungstheorien die einen ausgemachten Sieg Brasiliens voraussagten als haltloser Idioten-Dünpfiff herausgestellt haben (wie meistens) ...

Gärtner
28.06.2014, 18:19
Kann einer dem Gottlob mal einen Duden schenken? Das Land wird "Tschile" ausgesprochen, wieso sagt dem das denn keiner?

Conny
28.06.2014, 18:20
Kann einer dem Gottlob mal einen Duden schenken? Das Land wird "Tschile" ausgesprochen, wieso sagt dem das denn keiner?
Helmut Kohl sagte zu China auch immer "Kina".
Und die Welt dreht sich trotzdem noch.

Daggu
28.06.2014, 18:22
Kann einer dem Gottlob mal einen Duden schenken? Das Land wird "Tschile" ausgesprochen, wieso sagt dem das denn keiner?

Weil die Freunde des Fussbals im allgemeinen und auch besonderen besonders tolerante Menschen sind.

Also Schile, Tschile, oder Schiehle, was solls, er entwickelt sich noch...

Gärtner
28.06.2014, 18:26
Ich sagte es schon beim Kroatien-Spiel: vor diesen Brasilianern muß man keine Angst haben. Nicht mit dieser lausigen Abwehr.

Pletschi
28.06.2014, 18:29
Ich sagte es schon beim Kroatien-Spiel: vor diesen Brasilianern muß man keine Angst haben. Nicht mit dieser lausigen Abwehr.

Es scheint so. als würde Brasilien müde werden.

iglaubnix+2fel
28.06.2014, 18:35
Helmut Kohl sagte zu China auch immer "Kina".
Und die Welt dreht sich trotzdem noch.

Und so wird es auch stimmen!

Oder leben dort Schinesen? Aber wer es genau so spricht, hat in den östlichen Marken keine "Schangse"!:D

Strandwanderer
28.06.2014, 18:38
Helmut Kohl sagte zu China auch immer "Kina".
Und die Welt dreht sich trotzdem noch.


Das war nach meiner Erinnerung Bundeskanzler Kurt-Georg Kiesinger.

"Im Wahlkampf konzentrierte sich Kiesinger auf das Beschwören kommunistischer Gefahr.
Bekannt wurde in dem Zusammenhang sein Ausruf „Ich sage nur China, China, China!“

http://de.wikipedia.org/wiki/Kurt_Georg_Kiesinger

Stättler
28.06.2014, 18:40
Es scheint so. als würde Brasilien müde werden.

Die hoffen wohl auf den Geniestreich ihres kleinen Badehosen - Models ...........:D

Gärtner
28.06.2014, 18:40
Brasilien spielt Rumpelfußball. Wer hätte das gedacht?

Hoamat
28.06.2014, 18:40
Kann einer dem Gottlob mal einen Duden schenken? Das Land wird "Tschile" ausgesprochen, wieso sagt dem das denn keiner?

Schalt um auf ORF I.

Hoamat
28.06.2014, 18:43
Es scheint so. als würde Brasilien müde werden.

Jaaa. Und nach Verlängerung schaut es auch aus.

Pletschi
28.06.2014, 18:44
Die hoffen wohl auf den Geniestreich ihres kleinen Badehosen - Models ...........:D

So um die 200 Millionen hoffen das. So weit bringts nicht jedes Badehosenmodel...

Götz
28.06.2014, 18:44
Brasilien spielt Rumpelfußball. Wer hätte das gedacht?

Der Erfolgsdruck auf diese Mannschaft ist enorm, da scheint die Angst die spielerische Leichtigkeit aufzufressen.

Gärtner
28.06.2014, 18:45
Schalt um auf ORF I.

Krieg ich nicht. Online gibt's Geoblock.

Gärtner
28.06.2014, 18:46
Will Chile wirklich in die Verlängerung? Und dann?

Stättler
28.06.2014, 18:47
Will Chile wirklich in die Verlängerung? Und dann?

Dann ziehen sie die Macheten ...???:D

Daggu
28.06.2014, 18:47
Unsterblich werden!

Pletschi
28.06.2014, 18:48
Will Chile wirklich in die Verlängerung? Und dann?

Für Chile wäre das doch ein riesiger Erfolg. Für Brasilien ein weiterer Dämpfer.

Conny
28.06.2014, 18:50
Und so wird es auch stimmen!

Oder leben dort Schinesen? Aber wer es genau so spricht, hat in den östlichen Marken keine "Schangse"!:D

Dann mal toi toi toi Kile!

Landogar
28.06.2014, 18:50
Ich würde ja so lachen, wenn Brasilien rausfliegen würde...

Quo vadis
28.06.2014, 18:51
Für Chile wäre das doch ein riesiger Erfolg. Für Brasilien ein weiterer Dämpfer.

Die Chilenen begründen ihre Stärke u.a. mit dem Bergwerksunglück und der späteren Rettung der Miner.

Conny
28.06.2014, 18:52
Ich würde ja so lachen, wenn Brasilien rausfliegen würde...
Im Elfmeterschießen.
Hulk und Neymar verschießen.

Landogar
28.06.2014, 18:52
Die Chilenen begründen ihre Stärke u.a. mit dem Bergwerksunglück und der späteren Rettung der Miner.


Das ist aber schon ein bisschen her...

Landogar
28.06.2014, 18:53
Im Elfmeterschießen.
Hulk und Neymar verschießen.

Gut möglich, bei diesem abartigen Druck.

Gärtner
28.06.2014, 18:53
Die sind zu klein für Ecken, die Chilenen.

Daggu
28.06.2014, 18:53
Das ist aber schon ein bisschen her...

Die Miner haben gemeinsam ein Video gemacht, extra für ihre Mannschaft zur WM.
Anschauenswert!

Quo vadis
28.06.2014, 18:54
Die Miner haben gemeinsam ein Video gemacht, extra für ihre Mannschaft zur WM.
Anschauenswert!


http://www.spiegel.de/video/wm-2014-banco-de-chile-macht-nationalmannschaft-mit-video-mut-video-1350900.html

Hoamat
28.06.2014, 18:54
Will Chile wirklich in die Verlängerung? Und dann?

Die sind meiner Meinung nach noch besser beisammen, oder Ihr Spielstyle kommt mit weniger Kondi aus ??

Stättler
28.06.2014, 18:54
Das ist aber schon ein bisschen her...

Die hatten die letzten Jahre ausreichend Ärger am Hals ....Erdbeben, kleiner Tsunami usw.

Da sollten sie auch mal was Schönes abgreifen .....:D

Landogar
28.06.2014, 18:54
Die Miner haben gemeinsam ein Video gemacht, extra für ihre Mannschaft zur WM.
Anschauenswert!

Ah, Danke für den Hinweis.

herberger
28.06.2014, 18:56
Verlängerung ist gut für die eventuellen Konkurenten,egal wer weiter kommt wird mit Kraftverlust in die nächste Begegnung gehen.

Kurti
28.06.2014, 18:57
Die Chilenen begründen ihre Stärke u.a. mit dem Bergwerksunglück und der späteren Rettung der Miner.Da kommt ihnen ja "Minas Gerais" entgegen!

Landogar
28.06.2014, 18:57
Die hatten die letzten Jahre ausreichend Ärger am Hals ....Erdbeben, kleiner Tsunami usw.

Da sollten sie auch mal was Schönes abgreifen .....:D

Auf jeden Fall. Wenn sie weiterkommen, gönne ich ihnen auch den Titel. Außer, Deutschland kommt ins Halbfinale, dann wäre Chile der Gegner.

Gärtner
28.06.2014, 19:03
So, guckt mal für mich mit. Mach jetzt Abendessen.

Frontferkel
28.06.2014, 19:03
Kampfbetontes Spiel und auch die schauspielerische Leistung stimmt auf beiden Seiten .
Chile wird in der Verlängerung das entscheidende Tor schießen .

Landogar
28.06.2014, 19:03
So, guckt mal für mich mit. Mach jetzt Abendessen.

Was gibts denn?

Stättler
28.06.2014, 19:04
So, guckt mal für mich mit. Mach jetzt Abendessen.

Ahhhh........Nervenflattern , was ........:haha:

Landogar
28.06.2014, 19:04
Kampfbetontes Spiel und auch die schauspielerische Leistung stimmt auf beiden Seiten .
Chile wird in der Verlängerung das entscheidende Tor schießen .

Hoffentlich. Am besten in den letzten 10 Sekunden.

Daggu
28.06.2014, 19:04
So, guckt mal für mich mit. Mach jetzt Abendessen.

Der Mann hat vielleicht Nerven...

Landogar
28.06.2014, 19:05
WTF? Was für ne beschissene Aktion.

Landogar
28.06.2014, 19:07
Jeder Kopfball der Chilenen sieht aus wie ein Zwergenaufstand.

Daggu
28.06.2014, 19:08
Jeder Kopfball der Chilenen sieht aus wie ein Zwergenaufstand.

Aber sie gehen es an. Das ist Fussball der brennenden Herzen!

Adunaphel
28.06.2014, 19:10
Ich find die Gesänge klasse

Landogar
28.06.2014, 19:11
Aber sie gehen es an. Das ist Fussball der brennenden Herzen!

Jupp. Und ich frage mich gerade, wann Brasilien zuletzt in ein Elfmeter-Schießen musste.

umananda
28.06.2014, 19:14
Jupp. Und ich frage mich gerade, wann Brasilien zuletzt in ein Elfmeter-Schießen musste.

WM 1986, Viertelfinale, Guadalajara:

Frankreich - Brasilien 1:1 n.V., 4:3 i.E.

Servus umananda

Götz
28.06.2014, 19:14
Unsterblich werden!

Ein Sieg Chiles wäre in etwa so als würde Österreich Deutschland aus einem Turnier kegeln...

Daggu
28.06.2014, 19:15
Hähä, stimmt!

Daggu
28.06.2014, 19:16
WM 1986, Viertelfinale, Guadalajara:

Frankreich - Brasilien 1:1 n.V., 4:3 i.E.

Servus umananda

Danke!

Landogar
28.06.2014, 19:16
WM 1986, Viertelfinale, Guadalajara:

Frankreich - Brasilien 1:1 n.V., 4:3 i.E.

Servus umananda

Mon dieu, war das aus dem Kopf?

Stättler
28.06.2014, 19:17
Mon dieu, war das aus dem Kopf?

Nö.....
Datenbank des Mossad .......:D

umananda
28.06.2014, 19:18
Mon dieu, war das aus dem Kopf?

Nein ... Google. Ansonsten wäre ich ja wohl Fußballkommentatorin geworden.

Servus umananda

Hoamat
28.06.2014, 19:18
Ein Sieg Chiles wäre in etwa so als würde Österreich Deutschland aus einem Turnier kegeln...

78 Cordoba :haha:

Daggu
28.06.2014, 19:20
78 Cordoba :haha:

Das ist doch das Ereignis, was die Österreicher immer noch am Leben erhält...
(Öchl, öchl...)

Götz
28.06.2014, 19:20
78 Cordoba :haha:

Richtig, davon zehrt Fußballösterreich bis heute.

Drache
28.06.2014, 19:20
78 Cordoba :haha:


http://www.youtube.com/watch?v=5rlUhjfqvNQ

Daggu
28.06.2014, 19:26
Es sind Helden, diese Chilenen. Helden!

Hoamat
28.06.2014, 19:27
Das ist doch das Ereignis, was die Österreicher immer noch am Leben erhält...
(Öchl, öchl...)

Jep


Richtig, davon zehrt Fußballösterreich bis heute.

Jep



http://www.youtube.com/watch?v=5rlUhjfqvNQ

I wer narrisch ..... Kranklburli zum 2:3 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

umananda
28.06.2014, 19:29
Es sind Helden, diese Chilenen. Helden!

Aber sie sind mit ihren Kräften völlig am Ende. Sie fallen jetzt ständig vor Erschöpfung zu Boden.

Servus umananda

Daggu
28.06.2014, 19:30
Aber sie sind mit ihren Kräften völlig am Ende. Sie fallen jetzt ständig vor Erschöpfung zu Boden.

Servus umananda

Ja, sicherlich, aber man wird am ende sagen - da liegen die Helden, die Wunden vorn!

Landogar
28.06.2014, 19:32
http://www.youtube.com/watch?v=5rlUhjfqvNQ

Klassiker.

Landogar
28.06.2014, 19:37
Fuck!!!!! Latte!!!

Drache
28.06.2014, 19:37
http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/fahne-chile.gif

Drache
28.06.2014, 19:38
Unglaublich, dass die das durchhalten. Bei den Temperaturen.
http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/fahne-chile.gif

Stättler
28.06.2014, 19:39
Unglaublich, dass die das durchhalten. Bei den Temperaturen.
http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/fahne-chile.gif

Vielleicht trainieren die Chilenen in der Atacama ......:D ...?

Schlummifix
28.06.2014, 19:39
Das wird jetzt aber knapp für Brasilien. Das Weiterkommen ist nur doch Glücksache.
Respekt für Chile.

Götz
28.06.2014, 19:39
Beinahe wäre Brasilien noch vor einem Elfmeterschießen kollektiv in Tränen ausgebrochen...

Drache
28.06.2014, 19:40
Vielleicht trainieren die Chilenen in der Atacama ......:D ...?

Nein, aber auf 4000 Meter Höhe. 90 Minuten Profifussball. Da könnten sie jeden von uns beerdigen!

herberger
28.06.2014, 19:40
Elfmeter schiessen,dieses Spiel wird beiden Mannschaften die Weltmeisterschaft kosten.

Daggu
28.06.2014, 19:40
Wie gesagt, egal wie das Spiel ausgeht, die Chilenen werden in ihrer Heimat wie Helden gefeiert werden und das ist gut, so.

akainu2012
28.06.2014, 19:41
ich tipp mal das chile verpatzt beim elfmeterschiessen^^

Conny
28.06.2014, 19:41
Habt ihr Neymar nach dem Abpfiff gesehen?
Der guckte so, als sei Brasilien bereits ausgeschieden.
Wenn der zum Elfer antritt, verschießt er.

Frontferkel
28.06.2014, 19:42
Hoffentlich. Am besten in den letzten 10 Sekunden.

Dein Wunsch hätte sich fast erfüllt .

Stättler
28.06.2014, 19:43
ich tipp mal das chile verpatzt beim elfmeterschiessen^^

Möglich ....den grösseren Druck gibts aber für die Brasilianer .....zu Hause ......

Frontferkel
28.06.2014, 19:44
Elfmeterschiessen ! Mineros haut die selbsternannten Weltmeister weg .

Sheldon
28.06.2014, 19:46
Vorhersagung: Neymar verschießt den ersten Elfer, Brasilien fliegt aus dem Tunier und in den Favelas kommt es zum Aufstand - Tunierabbruch :D

Schlummifix
28.06.2014, 19:46
Brasilien hat natürlich einen Mega-Druck. Chile hat eigentlich nichts zu verlieren.
Der Vorteil liegt bei Chile.

Götz
28.06.2014, 19:46
Sollte Brasilen ausscheiden, gibt es dort bestimmt massive politische Unruhen.

Daggu
28.06.2014, 19:47
Vorhersagung: Neymar verschießt den ersten Elfer, Brasilien fliegt aus dem Tunier und in den Favelas kommt es zum Aufstand - Tunierabbruch :D

Und dann wird die WM in Deutschland wiederholt...

Drache
28.06.2014, 19:47
http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/fahne-chile.gifhttp://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/fahne-chile.gifhttp://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/fahne-chile.gifhttp://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/fahne-chile.gifhttp://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/fahne-chile.gifhttp://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/fahne-chile.gifhttp://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/fahne-chile.gifhttp://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/fahne-chile.gifhttp://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/fahne-chile.gifhttp://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/fahne-chile.gifhttp://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/fahne-chile.gifhttp://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/fahne-chile.gifhttp://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/fahne-chile.gifhttp://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/fahne-chile.gifhttp://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/fahne-chile.gifhttp://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/fahne-chile.gifhttp://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/fahne-chile.gifhttp://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/fahne-chile.gifhttp://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/fahne-chile.gifhttp://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/fahne-chile.gifhttp://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/fahne-chile.gifhttp://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/fahne-chile.gifhttp://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/fahne-chile.gifhttp://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/fahne-chile.gifhttp://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/fahne-chile.gifhttp://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/fahne-chile.gifhttp://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/fahne-chile.gifhttp://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/fahne-chile.gifhttp://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/fahne-chile.gifhttp://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/fahne-chile.gifhttp://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/fahne-chile.gifhttp://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/fahne-chile.gifhttp://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/fahne-chile.gif

Grafenwalder
28.06.2014, 19:48
Tingeltangelbob trifft!

Landogar
28.06.2014, 19:49
Scheisse!!!!

Daggu
28.06.2014, 19:49
Mist

Landogar
28.06.2014, 19:49
Hahahaha

Landogar
28.06.2014, 19:50
das gibts doch nicht

Daggu
28.06.2014, 19:50
Huuuureeeeeh

Landogar
28.06.2014, 19:51
Vorbei, das wars.

Daggu
28.06.2014, 19:51
Das ist einfach nur noch irre...

akainu2012
28.06.2014, 19:51
was habe ich gesagt, chile ist grad am verpatzen^^

Frontferkel
28.06.2014, 19:51
Was ist das denn ??? Unglaublich . Und kann dem Gottklo mal jemand das Maul stopfen .

moishe c
28.06.2014, 19:52
Pech, die Scheiß-Latte!

Cruzamos los dedos!

http://www.emofaces.com/en/emoticons/c/chile-flag-waving-emoticon-animated.gif

Sheldon
28.06.2014, 19:52
Die Chilenen schießen ja noch schlechtere Elfmeter als die Engländer. Schade. :(

Landogar
28.06.2014, 19:52
Jaaaaa!

Landogar
28.06.2014, 19:53
Das vermutlich schlechteste 11-Meter-Schießen der WM-Geschichte.

Landogar
28.06.2014, 19:53
Alles offen.

Grafenwalder
28.06.2014, 19:55
Was für ein arrogantes Arschloch dieser Neymar.

Landogar
28.06.2014, 19:55
Ach, leckts mich doch am...

umananda
28.06.2014, 19:56
Ja, sicherlich, aber man wird am ende sagen - da liegen die Helden, die Wunden vorn!

Jetzt liegen sie ohne ALLES am Boden, die müden Helden.

Servus umananda

Drache
28.06.2014, 19:56
Schade, schade, schade!

Daggu
28.06.2014, 19:56
Glückwunsch der tapfer kämpfenden, chilenischen Manschaft.

akainu2012
28.06.2014, 19:56
war klar das chile verpatzt^^

aber brasilie war auch patzen nur weniger^^

Daggu
28.06.2014, 19:57
[QUOTE=umananda;7223068]Jetzt liegen sie ohne ALLES am Boden, die müden Helden.

Servus umananda[/QUOTE

Ja, und? Ein schönes Fussballspiel war es allemal und das ist alles, was am ende wirklich zählt.

Kurti
28.06.2014, 19:57
O deus brasileirao!

Parabellum
28.06.2014, 19:57
Wieder so ein Duse-Sieg für Brasilien.... man man man

Frontferkel
28.06.2014, 19:57
Scheiße , Brasilien hat den Pfosten bestochen . :D Die Chilenen haben es nicht verdient so auszuscheiden .
Aber mit der Leistung von heute wird Basilien niemals Weltmeister .

Syntrillium
28.06.2014, 19:58
hallo,
Das Elfmeterschießen ist eine deutsche Erfindung,,, Adrenalin pur!

mfg

Hoamat
28.06.2014, 19:59
Habt Ihr denn überhaupt an meinen Blutdruck gedacht ?

*shit*

BRDDR_geschaedigter
28.06.2014, 19:59
Scheiße , Brasilien hat den Pfosten bestochen . :D Die Chilenen haben es nicht verdient so auszuscheiden .
Aber mit der Leistung von heute wird Basilien niemals Weltmeister .

Ich habe von Anfang an nicht kapiert, was denn an Brasilien so stark sein soll.

Die fliegen hoffentlich im VIertelfinale raus.

Grafenwalder
28.06.2014, 20:00
Die Chilenen schießen ja noch schlechtere Elfmeter als die Engländer. Schade. :(

In der Tat. Wenn man drei verschießt, darf man sich nicht beschweren.

Rocko
28.06.2014, 20:00
So ein verdammter Mist!

konkon
28.06.2014, 20:00
http://vz.iminent.com/vz/eb6e4036-5ecc-4238-9e50-202017cc0a40/2/chile-weint.gif Schade!

Freidenkerin
28.06.2014, 20:01
VERDAMMT VERDAMMT VERDAMMT!!!

Trotzdem Glückwunsch an Chile, dass sie so tapfer gekämpft haben.

Deniz Tyson
28.06.2014, 20:01
Der Weltmeister wird wohl aus Südamerika kommen, soviel scheint mir sicher. Dennoch schade um die Chilenen.

Quo vadis
28.06.2014, 20:02
Man war das ein schwaches Elfmeterschiessen. Würde den Deutschen nicht passieren 3 x zu verballern bei 5 Versuchen. Chile hatte es kurz vor Schluß in der eignen Hand mit dem Lattentreffer.

umananda
28.06.2014, 20:03
Ja, und? Ein schönes Fussballspiel war es allemal und das ist alles, was am ende wirklich zählt.

Es war ein schönes Spiel. Alles was Fußball an Dramatik bieten kann, ist dabei gewesen. Chile muss sich nicht verstecken. Aber ich freue mich trotzdem, dass die Mannschaft von Brasilien im Viertelfinale ist.

Servus umananda

Quo vadis
28.06.2014, 20:03
In der Tat. Wenn man drei verschießt, darf man sich nicht beschweren.

Richtig, Brasilien wird sich jetzt im Viertelfinale deutlich steigern. Wäre besser gewesen sie wären heute ausgeschieden.

moishe c
28.06.2014, 20:04
Schhhh ... ade!

Aber ein richtig gutes Spiel! :top:

Klopperhorst
28.06.2014, 20:04
Man war das ein schwaches Elfmeterschiessen. Würde den Deutschen nicht passieren 3 x zu verballern bei 5 Versuchen. Chile hatte es kurz vor Schluß in der eignen Hand mit dem Lattentreffer.

Nennt man Torschusspanik.

---

Grafenwalder
28.06.2014, 20:05
Der Weltmeister wird wohl aus Südamerika kommen, soviel scheint mir sicher. Dennoch schade um die Chilenen.

Wetten, die Brasilianer fliegen gegen die Holländer raus? Weltmeister wird dann entweder die BRD oder die Niederlande.

Xarrion
28.06.2014, 20:05
Chile ist der Weltmeister der Herzen!

¡ Viva Chile!

moishe c
28.06.2014, 20:07
O deus brasileirao!

Veas ese hipo largo?

Dame la escopeta ... :D

Drache
28.06.2014, 20:07
Der Weltmeister wird wohl aus Südamerika kommen, soviel scheint mir sicher. Dennoch schade um die Chilenen.

Wenn Deutschland zu Südamerika zählt, könntest du recht haben! :D


Wetten, die Brasilianer fliegen gegen die Holländer raus? Weltmeister wird dann entweder die BRD oder die Niederlande.

So sehe ich das auch.

Deniz Tyson
28.06.2014, 20:08
Wetten, die Brasilianer fliegen gegen die Holländer raus? Weltmeister wird dann entweder die BRD oder die Niederlande.

Dass ich nicht lache.

Rocko
28.06.2014, 20:09
Gegen Deutschland spricht immer noch der Trainer...

Frontferkel
28.06.2014, 20:10
Dass ich nicht lache.

Denk an das alte Sprichwort .

Quo vadis
28.06.2014, 20:10
Wetten, die Brasilianer fliegen gegen die Holländer raus? Weltmeister wird dann entweder die BRD oder die Niederlande.

Gibt da keinen Automatismus, Hol vs Bra ist ein 50:50 Spiel mit Heimvorteil für BRA.

Kurti
28.06.2014, 20:12
Gibt da keinen Automatismus, Hol vs Bra ist ein 50:50 Spiel mit Heimvorteil für BRA.
Noch ist es nicht so weit!
Holland kann auch rausfliegen.

BRDDR_geschaedigter
28.06.2014, 20:13
Gibt da keinen Automatismus, Hol vs Bra ist ein 50:50 Spiel mit Heimvorteil für BRA.

Nö, die Holländer sind viel zu stark. Eher 70:30 für Holland.

Syntrillium
28.06.2014, 20:13
Nennt man Torschusspanik.

Nein, das sind die Nerven und zu wenig Elfertraining, wird in Deutschland ab der D-Jugend trainiert, wir haben nur ein Elfmeterschießen verloren und das war 1976.

mfg

Quo vadis
28.06.2014, 20:15
Nö, die Holländer sind viel zu stark. Eher 70:30 für Holland.

Ich weiß nicht wie Hollands nächste Spiele sein werden, aber Bra wird sich steigern, war heute besser als in der Vorrunde aber immer noch schwach.

Drache
28.06.2014, 20:17
Nö, die Holländer sind viel zu stark. Eher 70:30 für Holland.

Die Holländer sind aber wechselhaft, was ihre Stärke anbelangt. Obwohl ich da auch eher zu Holland tendiere.

konkon
28.06.2014, 20:17
Nein, das sind die Nerven und zu wenig Elfertraining, wird in Deutschland ab der D-Jugend trainiert, wir haben nur ein Elfmeterschießen verloren und das war 1976.

mfg


http://www.youtube.com/watch?v=WUoLcy6Lzgc

Der wusste wahrscheinlich dass ihn Deutschland einst verknacken wird. :))

Untersberger
28.06.2014, 20:22
Lol, irgendwie hatte ich nie das Gefühl dass BRA hier rausfliegt, immer wenn sie unter Druck waren gab's nen schwach geschossenen chilenischen Elfer:auro:

Aber wenn sie im HF auf uns treffen wirds böse für die Mulattentruppe enden.

Cybeth
28.06.2014, 20:31
Was ein geiles Spiel, dass Geilste bisher :cool:

Als es zum Elfmeterschießen kam, wußte ich das die Chilenen abkacken werden. Die 2 Elfer von den Chilenen am Anfang waren schon Kreisklasse Niveau :hd:

Da braucht man sich wundern, wenn man nach Hause geschickt wird.

Syntrillium
28.06.2014, 20:33
Habt Ihr denn überhaupt an meinen Blutdruck gedacht ?

*shit*

Hallo,
Ist aber wesentlich interessanter als der Losentscheid der davor üblich war und viel besser als in der zweiten Verlängerung bis zur Entscheidung zu spielen.

mfg

Braunbär
28.06.2014, 20:35
Das letzte Elferschießen Brasiliens war übrigens nicht 1986 sondern 1998 im Halbfinale.

Trashcansinatra
28.06.2014, 20:36
Bedauerlich, daß sie weitergekommen sind. Nicht, daß ich der Seleçao die WM-Krone nicht gönne - aber ich finde, daß die korrupte Regierungs-Junta mal eine fette Abreibung durch das gemeine Volk braucht. Und Fußball ist ja eine nette Droge für die Masse - ich bin für kalten Entzug.

Gärtner
28.06.2014, 20:50
Was gibts denn?

Tagliatelle al Salmone. War lecker.

Landogar
28.06.2014, 20:54
Tagliatelle al Salmone. War lecker.

Hmm, Lachs könnte ich auch mal wieder machen. Zumindest wenn meine Frau mich wieder an den Herd lässt.

Gärtner
28.06.2014, 21:01
Hmm, Lachs könnte ich auch mal wieder machen. Zumindest wenn meine Frau mich wieder an den Herd lässt.

Frischen Estragon nicht vergessen!

Gärtner
28.06.2014, 21:02
So. Das war ja wirklich ein Herzschlagspiel. Gegönnt hätte ich es den Chilenen allemal. Aber wie so oft, Fußball ist nicht gerecht.

Syntrillium
28.06.2014, 21:22
So. Das war ja wirklich ein Herzschlagspiel. Gegönnt hätte ich es den Chilenen allemal. Aber wie so oft, Fußball ist nicht gerecht.

hallo,
Fußball ist immer gerecht, die Besseren gewinnen immer, der Schiedsrichter hat sich sehr gut herausgehalten, in Europa wären beide Mannschaften vom Platz geflogen ;)

mfg

Schlummifix
28.06.2014, 21:25
hallo,
Fußball ist immer gerecht, die Besseren gewinnen immer, der Schiedsrichter hat sich sehr gut herausgehalten, in Europa wären beide Mannschaften vom Platz geflogen ;)

mfg

Da hat am Ende nur der Glücklichere gewonnen. Beide Mannschaften waren gleich.
Riesen Glück für Brasilien.
Lattenschuss, Pfostenschuss usw. Am Ende wars reines Glück.

Syntrillium
28.06.2014, 21:42
Da hat am Ende nur der Glücklichere gewonnen. Beide Mannschaften waren gleich.
Riesen Glück für Brasilien.
Lattenschuss, Pfostenschuss usw. Am Ende wars reines Glück.

hallo,
Im Fussball wird Fortuna gezwungen, auf der einen oder anderen Seite ihr Urteil zu fällen, die Brasilianer waren spielerisch überlegen aber kämpferisch waren die Chilenen überlegen und am Ende hat die bessere Spielkultur gewonnen!

mfg

Bari
28.06.2014, 21:47
Hallo,
Ist aber wesentlich interessanter als der Losentscheid der davor üblich war und viel besser als in der zweiten Verlängerung bis zur Entscheidung zu spielen.

mfg

Elfmeterschießen ist Hammergeil. Der würdige Endpunkt eines jeden packenden ausgeglichenen Spiels. Wer meint, Elferschießen sei Glück, hat vom Einnetzen keine Ahnung. Es ist DIE letzte Chance, den Besseren die Chance zu geben, das zu beweisen. Man braucht so viel fussballerische Klasse, um Elfer sicher zu verwandeln. Die beste Lösung.

Bari
28.06.2014, 21:53
Wetten, die Brasilianer fliegen gegen die Holländer raus? Weltmeister wird dann entweder die BRD oder die Niederlande.

Jungs, Ihr habt den falschen Turnierbaum. Brasilien kann erst im Finale gegen Holland treffen, sind im anderen Turnierzweig. Die BRD-Truppe oder Frankreich wird im Halbfinale auf Brasilien stoßen, wenn die da hinkommen.

Hier mal nen gescheiter Verweis, die sind schwer genug zu finden. Die meisten schlüsseln das per Numerierung ab Achtelfinale auf, da blickt aber kein Schwein durch, da es sich erst nach gründlichem Studium erschließt.:D

Wie gesagt, der beste Turnierbaum, bitte:

http://www.wm2014-termine.de/endrunde/finalrunde/

Cybeth
28.06.2014, 21:54
Elfmeterschießen ist Hammergeil. Der würdige Endpunkt eines heden packenden Spiels. Wer meint, Elferschießen sei Glück, hat vom Einnetzen keine Ahnung. Es ist DIE letzte Chance, den besseren die Chance zu geben, das zu beweisen.Elfmeterschießen ist reine Glücksache. Erstens schlottern allen Schützen die Knie und keiner möchte der absolute Loser sein und das ist reine Nerven- und Glücksache.

Syntrillium
28.06.2014, 22:01
Elfmeterschießen ist reine Glücksache. Erstens schlottern allen Schützen die Knie und keiner möchte der absolute Loser sein und das ist reine Nerven- und Glücksache.
hallo,
deswegen wird das in Germany trainiert.. ;)

mfg

Cybeth
28.06.2014, 22:06
hallo,
deswegen wird das in Germany trainiert.. ;)

mfgTrainieren und im entscheidenden Moment (vor gefühlten 3 Milliarden Zuschauer) den Elfer zu verwandeln sind 2 Paar Schuh.

Knudud_Knudsen
28.06.2014, 22:11
war fast so schön wie bei Werner..:-))

https://www.youtube.com/embed/ec7bUXk9LNU

Bari
28.06.2014, 22:16
Elfmeterschießen ist reine Glücksache. Erstens schlottern allen Schützen die Knie und keiner möchte der absolute Loser sein und das ist reine Nerven- und Glücksache.

Ich muss widersprechen. Jeder Torschuss ist Nervensache. Wer Tore schießen will, braucht starke Nerven. Wer Weltmeister werden will, braucht starke Nerven auch aus dem Spiel heraus.

Beim Elferschießen spielen die Nerven halt eine entscheidende Rolle. Aber das macht nichts. Ist nur folgerichtig.

Was aber die entscheidendere Rolle spielt, ist das Können. Hast Du mal einen Elfer geschossen? Das ist pures fussballerisches Können. Gleiches gilt für einen Torwart. Wer Elfer hält, hat Klasse.
Es braucht für präzise Elfmeter eine hervorragnde Technik. Nur wer eine starke Schusstechnik hat, kann sauber und beständig Elfmeter verwandeln. Die Nerven flattern bevorzugt denen, die diese vermissen. Also setzen sich dabei meist die abschlussstärkeren Mannschaften durch. Das kann man bedauern, aber ich finde es konzentriert eine Hauptsache des Fussballspiels - das Duell des Schützen gegen den Torwart - in einer ruhenden, für alle identischen und anspruchsvollen Situation.
Wer sich da durchsetzt, hat diese hoch anspruchsvolle Situation besser gelöst. Einen Elfmeter ins Eck zu setzen erfordert eine sehr gute Technik. Man kann das erkennen, die besten Fussballer versemmeln fast nie. Luschen dagegen versemmeln sehr oft. Leider hat Chile das Format gefehlt, aber die Brasis haben auch grottig geschossen.

Syntrillium
28.06.2014, 22:20
Trainieren und im entscheidenden Moment (vor gefühlten 3 Milliarden Zuschauer) den Elfer zu verwandeln sind 2 Paar Schuh.

Ich gebe dir Recht, deswegen ist das Training dieser Situation, alle 10 Schützen haben die Hose voll, auch die Torhüter, falls sie einen oder mehr halten sind sie Legende, bei den Schützen sieht das anders aus, wer verballert hat einen Knick in der Karriere und deswegen wird es trainiert.. muss trainiert werden, damit das Schussbein nicht weich wird.
mfg

Cybeth
28.06.2014, 22:29
Ich gebe dir Recht, deswegen ist das Training dieser Situation, alle 10 Schützen haben die Hose voll, auch die Torhüter, falls sie einen oder mehr halten sind sie Legende, bei den Schützen sieht das anders aus, wer verballert hat einen Knick in der Karriere und deswegen wird es trainiert.. muss trainiert werden, damit das Schussbein nicht weich wird.
mfgIch weiß was du meinst!

Gehirnnutzer
29.06.2014, 07:43
Ich muss widersprechen. Jeder Torschuss ist Nervensache. Wer Tore schießen will, braucht starke Nerven. Wer Weltmeister werden will, braucht starke Nerven auch aus dem Spiel heraus.

Beim Elferschießen spielen die Nerven halt eine entscheidende Rolle. Aber das macht nichts. Ist nur folgerichtig.

Was aber die entscheidendere Rolle spielt, ist das Können. Hast Du mal einen Elfer geschossen? Das ist pures fussballerisches Können. Gleiches gilt für einen Torwart. Wer Elfer hält, hat Klasse.
Es braucht für präzise Elfmeter eine hervorragnde Technik. Nur wer eine starke Schusstechnik hat, kann sauber und beständig Elfmeter verwandeln. Die Nerven flattern bevorzugt denen, die diese vermissen. Also setzen sich dabei meist die abschlussstärkeren Mannschaften durch. Das kann man bedauern, aber ich finde es konzentriert eine Hauptsache des Fussballspiels - das Duell des Schützen gegen den Torwart - in einer ruhenden, für alle identischen und anspruchsvollen Situation.
Wer sich da durchsetzt, hat diese hoch anspruchsvolle Situation besser gelöst. Einen Elfmeter ins Eck zu setzen erfordert eine sehr gute Technik. Man kann das erkennen, die besten Fussballer versemmeln fast nie. Luschen dagegen versemmeln sehr oft. Leider hat Chile das Format gefehlt, aber die Brasis haben auch grottig geschossen.

Bari, es geht durchaus auch um Glück beim Elfmeterschießen, denn ob ein Torwart den Elfer hält, ist keine Frage der Reaktionsfähigkeit, sondern der richtigen Intention. Er muss sich schon beim Schuss entschieden haben, in welche Ecke er sich wirft bzw. ob er einfach stehenbleibt. Die Wahrnehmung und Informationsverarbeitung des Gehirns ist zu langsam.

Filofax
29.06.2014, 08:48
Ich hab da mal 2 Fragen zum Elfmeterschiessen:

1. Früher hiess es immer, man darf den Anlauf beim Elfer nicht verzögern. Gilt das nicht mehr?
Denn dieser komische Affe Neymar ist ja direkt stehen geblieben und ist dann weitergelaufen.

2.Warum bitte nimmt das DFB Team nicht als zumindest dritten Towart einen absoluten Elfmeterkiller mit?
Mir fällt da z.B. Andreas Luthe vom VfB Bochum ein, hat soweit ich weiss in der letzten Saison mehr als 50% der auf ihn geschossenen Elfmeter gehalten. Aber gibt wohl auch noch andere Elfmeterspezialisten unter den deutschen Profitorhütern.
Dazu kommt noch der psychologische Effekt auf den Gegner.
Ich finde es immer lächerlich von der "Elfmeter - Lotterie" zu sprechen, ein gut geschossener Elfmeter ist nahezu unhaltbar, bei einem Elfmeter in die Mitte dagegen braucht der Tormann nur stehen zu bleiben.

Sathington Willoughby
29.06.2014, 08:58
Ich hab da mal 2 Fragen zum Elfmeterschiessen:

1. Früher hiess es immer, man darf den Anlauf beim Elfer nicht verzögern. Gilt das nicht mehr?
Denn dieser komische Affe Neymar ist ja direkt stehen geblieben und ist dann weitergelaufen.

2.Warum bitte nimmt das DFB Team nicht als zumindest dritten Towart einen absoluten Elfmeterkiller mit?
Mir fällt da z.B. Andreas Luthe vom VfB Bochum ein, hat soweit ich weiss in der letzten Saison mehr als 50% der auf ihn geschossenen Elfmeter gehalten. Aber gibt wohl auch noch andere Elfmeterspezialisten unter den deutschen Profitorhütern.
Dazu kommt noch der psychologische Effekt auf den Gegner.
Ich finde es immer lächerlich von der "Elfmeter - Lotterie" zu sprechen, ein gut geschossener Elfmeter ist nahezu unhaltbar, bei einem Elfmeter in die Mitte dagegen braucht der Tormann nur stehen zu bleiben.
Naja, wer gegen bochum elfer schiesst, gehört nicht unbedingt zur creme der schützen... :)


Brasilien hatte glück beim lattenkracher und ist seine favoritenrolle erstmal los.
Und gegen kolumbien werden sie noch zwei schippen draufgeben müssen, wenn sie wirklich klasse haben, schaffen sie das. Es wird eine nagelprobe.

Bari
29.06.2014, 09:28
Bari, es geht durchaus auch um Glück beim Elfmeterschießen, denn ob ein Torwart den Elfer hält, ist keine Frage der Reaktionsfähigkeit, sondern der richtigen Intention. Er muss sich schon beim Schuss entschieden haben, in welche Ecke er sich wirft bzw. ob er einfach stehenbleibt. Die Wahrnehmung und Informationsverarbeitung des Gehirns ist zu langsam.

Der Faktor "Glück" kann beim Fussball niemals ausgeschlossen werden. Oder wie ist das bei einem Freistoss oder einer Ecke? Der Ball segelt kurvig Richtung einer Anballung von etwa 10 kopfballbereiten Fussballer - fünf möchten ihn raus- und fünf wollen ihn reinköpfen. Der Torwart entscheidet nach "Bauchgefühl"/Erfahrungswerten ob er rauskommen sollte, oder auf der Linie stehen bleibt. Solcherlei Situationen - scharfe Flanke in den Strafraum, der Abwehrspieler streift den Ball beim rausschießen und er fällt vor die Füsse eines Schützen - gibt es im Fussball substantiell immer.

Deine These, wonach der Torwart nur per Glücksentscheid halten kann, ist leider falsch.

Es gibt Torhüter, die sind als "Elfmeterkiller" bekannt. Wäre nur Glück ein Faktor, gäbe es die nicht. Ebensowenig wie es verlässliche Schützen gäbe, spielte nur das Glück eine Rolle. So z. B. war Goycoechea von Argentinien bei der WM 90 DER Elfmeterkiller schlechthin, weil er massig welche hielt. Das hatte aber mit Glück sehr wenig zu tun.
Wenn Du die Elfmeterkiller bei ihren Pardaden mal genau ansiehst, bemerkst Du, dass sie den Schützen ausgucken. Ausgucken bedeutet, dass sie anhand von Blick, Körperhaltung, Schussbeinschwung in der Schussbewegung des Schützen in kürzester Zeit in der Lage sind - es geht um Sekundenbruchteile und für die Fernsehzuschauer nur bei geschultem Blick erkennbar - die Absicht des Schützen zu erkennen. Sie entscheiden sich häufig für die richtige Ecke oder bleiben stehen, wenn der Schütze mittig abschließen will. Da geht es um Sekundenbruchteile und Antizipationsvermögen. Dieses Antizipationsvermögen ist auch die Hauptwaffe des Torhüters gegen die Schützen aus dem offenen Spiel vor allem bei Eins gegen Eins Situationen und Strafraumabschlüssen. Ein Weltklassetorwart vermag es, beim Schützen noch in der Schussbewegung die Schussrichtung zu erkennen. Deshalb sind auch die besten Stürmer diejenigen, die ihre Schussbewegung so antäuschen oder verschleiern können, dass der Torwart in die falsche Ecke geht.

Beim Elfmeter kommt dann noch das Täuschungsmanöver des Torwarts als Mittel hinzu. Wenn er geschickt antäuscht in eine Ecke zu springen, kann er ungeübte Schützen in die andere Ecke leiten und dahin springen, sobald der Schütze die Schussbewegung nicht mehr umkehren oder abändern kann.

Was die Täuschung durch Schützen angeht, sei Neymar ein Beispiel. Er verlangsamt und täuscht vorher einen schnellen Abschluss an, damit der Torwart zu früh springt oder zu lange stehen bleibt. Sehr geschickt und eben damit beweist er seine Klasse. Andere verzögern weniger sichtbar und schicken den Torwart los um dann manchmal lässig einzuschlenzen - sogar mittig. Das wirst Du immer nur von Supertechnikern sehen können, weil eben der Elfmeterpunkt ein punkt der Wahrheit ist. Hier konzentriert sich in einem Punkt, einer Situation so verdammt viel an Anforderung an einen Fussballer, dass es ein Geschenk an den Sport ist. Sein Erfinder Karl Wald sei hier ausdrücklich geehrt. Er hat das Losverfahren beerdigt - das war doch gar nichts!

Ein anderer Superschütze war Andreas Brehme. Der hat bei einer WM 1986 einen Elfmeter erfolgreich mit links, dann 1990 verwandelte er mit rechts. Er war technisch beidfüssig unfassbar gut, er hat gegen Holland auch das Traumtor 1990 gemacht.

Im Finale hat er dann gegen den Elfmeterkiller Goicoechea die richtige Entscheidung getroffen. Er wusste, dass der Killer die Ecke oft antizipiert. Also hat er hochpräzise und unhaltbar fest ins linke untere Eck verwandelt. Der Killer sprang richtig, aber kam zu spät, da der Schuss unhaltbar war - eben ein Elfmeter eines Weltmeisters.

Schau Dir die Elfmeter von Ballack an - reinste Klasse durchweg. Ein guter Schusstechniker beweist sich am Punkt. Und auch ein richtig guter Torwart muss am Punkt etwas zeigen.

Dass der Faktor Nerven und Glück - auch - eine Rolle spielt, stimmt. Aber beide Faktoren spielen beim Fussball immer eine Rolle. Dass der Faktor Nerven sogar eine große Rolle im Elferschießen darstellt, sollte es nur aufwerten - nicht abwerten. Denn wer will denn im Ernst Weltmeister werden und von sich behaupten, dass er seine Nerven nicht im Griff hat? Ein Weltmeister mit schwachen Nerven? Das passt gar nicht - und deswegen ist das Elfmeterschießen ein gutes Sieb um Unwürdige vom Fussballthron auszuschließen.

Parker
29.06.2014, 09:36
[...] ist das Elfmeterschießen ein gutes Sieb um Unwürdige vom Fussballthron auszuschließen.

Und enorm unterhaltsam ist es obendrein.

Bari
29.06.2014, 09:41
Und enorm unterhaltsam ist es obendrein.

Ich liebe es auch.

HaHoHe
29.06.2014, 09:48
Ich hab da mal 2 Fragen zum Elfmeterschiessen:

1. Früher hiess es immer, man darf den Anlauf beim Elfer nicht verzögern. Gilt das nicht mehr?
Denn dieser komische Affe Neymar ist ja direkt stehen geblieben und ist dann weitergelaufen.

2.Warum bitte nimmt das DFB Team nicht als zumindest dritten Towart einen absoluten Elfmeterkiller mit?
Mir fällt da z.B. Andreas Luthe vom VfB Bochum ein, hat soweit ich weiss in der letzten Saison mehr als 50% der auf ihn geschossenen Elfmeter gehalten. Aber gibt wohl auch noch andere Elfmeterspezialisten unter den deutschen Profitorhütern.
Dazu kommt noch der psychologische Effekt auf den Gegner.
Ich finde es immer lächerlich von der "Elfmeter - Lotterie" zu sprechen, ein gut geschossener Elfmeter ist nahezu unhaltbar, bei einem Elfmeter in die Mitte dagegen braucht der Tormann nur stehen zu bleiben.

Verzögern darf man schon, nur nicht komplett stehenbleiben. Deseegen ist Neymar auch mit diesen kleinen Trippelschritten gelaufen. Irgendeine Bewegung muss zu erkennen sein.

cornjung
29.06.2014, 10:05
Mir hat das Spiel auch super gefallen. Mag der Glücklichere beim Elfmeter-schiessen gewonnen haben. Das war aber mindestens gerechter, als wie wenn der Schiri eine Mannschaft duch nicht berechtigte Elfer oder zweifelhafte rote Karten spielentscheidend schwächt. Und der Schiri hat hier doch insgesamt eine gute Leistung geboten.

Filofax
29.06.2014, 10:21
Verzögern darf man schon, nur nicht komplett stehenbleiben. Deseegen ist Neymar auch mit diesen kleinen Trippelschritten gelaufen. Irgendeine Bewegung muss zu erkennen sein.

Er ist kurz stehengeblieben, wenn die Regel also so ist dass man dass nicht darf ein klar illegales Tor.
Was für eine Beschiss - WM, die Regeln scheinen beim Fussball niemandem zu interessieren.

Was mir auch beim Fussball auffällt:
Der Torwart verlässt beim Abstoss sehr oft den 16er, wird nie geahndet.
EInwürfe werden ständig "nach vorne verlager", interessiert keinen...

Bari
29.06.2014, 11:07
Er ist kurz stehengeblieben, wenn die Regel also so ist dass man dass nicht darf ein klar illegales Tor.
Was für eine Beschiss - WM, die Regeln scheinen beim Fussball niemandem zu interessieren.

Was mir auch beim Fussball auffällt:
Der Torwart verlässt beim Abstoss sehr oft den 16er, wird nie geahndet.
EInwürfe werden ständig "nach vorne verlager", interessiert keinen...

Es gibt über diese Regel beim Elfer einige Verwirrung, weil es 2010/11 eine Änderung der FIFA gab.

"Eine Neuerung gibt es beim Strafstoß: Hier hat die FIFA klargestellt, das „Finten“ zum Fußball dazugehören. Beim Anlauf ist es dem Schützen somit gestattet, mit entsprechenden Bewegungen auf dem Weg zum Ball den Torhüter zu täuschen.

Der Schütze muss somit den Anlauf nicht mehr in einem Zug durchführen. Er darf sogar abstoppen. Ist das Standbein aber neben dem Ball ist keine Täuschung mehr erlaubt. ..."

Somit wäre das geklärt.

Eine interessante Äußerung eines Torwarts aus einer der niedrigen Ligen: Dominik Sobolewski, Torhüter SG Mitlechtern/Lörzenbach: „Wenn ein Schütze jetzt verzögern darf, hat er noch einen Vorteil. Irgendwann muss sich der Torwart für eine Ecke entscheiden. Ich warte lange und hoffe, dass der Schütze nicht abstoppt. Ansonsten achte ich auf das Standbein, denn wohin das zeigt, schießt er auch meistens hin. Das ist meine Erfahrung.“

Beides von hier: http://www.sv-affolterbach.de/index.php?option=com_content&view=article&id=171:die-alte-schule-anlaufen-und-reinmachen-&catid=35:sva-aktuelles&Itemid=54

Das mit dem Abtoß musst Du mal genauer erklären. Verstehe nicht, was Du meinst. Einwürfe werden nicht so streng gepfiffen, das stimmt. Auch werden manchmal unkorrekte Einwürfe (Beine stehen nicht parallel bei der Abwurfbewegung) übersehen. Alles aber im Rahmen der Unwichtigkeit meistens.

latrop
29.06.2014, 11:43
Brasilien hatte glück beim lattenkracher und ist seine favoritenrolle erstmal los.
Und gegen kolumbien werden sie noch zwei schippen draufgeben müssen, wenn sie wirklich klasse haben, schaffen sie das. Es wird eine nagelprobe.


Klasse ?
Was sich da die Dunkelhäutigen an gemeinen Fouls den anderen Mitspielern gegenüber erlaubt haben, nennst du Klasse ?

Früher wären die vom Platz geflogen - schneller als sie denken konnten.
Da kommen einem doch schon mal Zweifel, ob da nicht doch von oben...........

Rocko
29.06.2014, 13:54
Ich bekomme immer noch einen Kotzreiz, wenn ich an das Resultat denke...

Filofax
29.06.2014, 17:11
Es gibt über diese Regel beim Elfer einige Verwirrung, weil es 2010/11 eine Änderung der FIFA gab.

"Eine Neuerung gibt es beim Strafstoß: Hier hat die FIFA klargestellt, das „Finten“ zum Fußball dazugehören. Beim Anlauf ist es dem Schützen somit gestattet, mit entsprechenden Bewegungen auf dem Weg zum Ball den Torhüter zu täuschen.

Der Schütze muss somit den Anlauf nicht mehr in einem Zug durchführen. Er darf sogar abstoppen. Ist das Standbein aber neben dem Ball ist keine Täuschung mehr erlaubt. ..."

Somit wäre das geklärt.

Eine interessante Äußerung eines Torwarts aus einer der niedrigen Ligen: Dominik Sobolewski, Torhüter SG Mitlechtern/Lörzenbach: „Wenn ein Schütze jetzt verzögern darf, hat er noch einen Vorteil. Irgendwann muss sich der Torwart für eine Ecke entscheiden. Ich warte lange und hoffe, dass der Schütze nicht abstoppt. Ansonsten achte ich auf das Standbein, denn wohin das zeigt, schießt er auch meistens hin. Das ist meine Erfahrung.“

Beides von hier: http://www.sv-affolterbach.de/index.php?option=com_content&view=article&id=171:die-alte-schule-anlaufen-und-reinmachen-&catid=35:sva-aktuelles&Itemid=54

Das mit dem Abtoß musst Du mal genauer erklären. Verstehe nicht, was Du meinst. Einwürfe werden nicht so streng gepfiffen, das stimmt. Auch werden manchmal unkorrekte Einwürfe (Beine stehen nicht parallel bei der Abwurfbewegung) übersehen. Alles aber im Rahmen der Unwichtigkeit meistens.

Aha, wieder mal so eine "Verschlimmbesserung".

Genau wie dieses dämliche "passive Abseits" und Begriffe wie "greift aktiv ins Spielgeschehen ein".
So wird eben alles irgendwie zur Auslegungssache, denn jeder Spieler in Torwartnähe greift ins Spielgeschehen ein, auch wenn er nicht den Ball hat.

Und bei den Abstössen sieht man es immer wieder:
Der Torwart läuft kurz aus dem 16er herraus und schlägt dann erst ab. (der linke Fuss steht z.B. auf der Line aber der Ball der mit rechts rausgekickt wird ist schon ausserhalb des 16er) Hab noch nie gesehen dass dies gepfiffen wird.

Bari
29.06.2014, 18:30
Aha, wieder mal so eine "Verschlimmbesserung".

Genau wie dieses dämliche "passive Abseits" und Begriffe wie "greift aktiv ins Spielgeschehen ein".
So wird eben alles irgendwie zur Auslegungssache, denn jeder Spieler in Torwartnähe greift ins Spielgeschehen ein, auch wenn er nicht den Ball hat.

Und bei den Abstössen sieht man es immer wieder:
Der Torwart läuft kurz aus dem 16er herraus und schlägt dann erst ab. (der linke Fuss steht z.B. auf der Line aber der Ball der mit rechts rausgekickt wird ist schon ausserhalb des 16er) Hab noch nie gesehen dass dies gepfiffen wird.


Also ich finde die Änderung sinnvoll, weil weil vorher kaum entschieden werden konnte, wan gestoppt oder nur verlangsamt wurde. Auch kann der Torwart auf der Linie hin und her springen und wird oft auch nicht gepfiffen, wenn er zu früh vortritt, was eigentlich nicht sein dürfte. Jetzt weiß man wenigstens, dass der Anlauf nicht flüssig sein muss, nur sobald das STandbein am Ball steht, darf nicht mehr angehalten werden.

Passives Abseits ist tatsächlich oft Auslegungssache und ich sehe das auch kritisch. Generell ist aber festzustellen, dass die Abseitsregel all zu oft nicht korrekt gepfiffen werden kann, einfach nur weil das menschliche Auge die Abseitsdynamiken nicht erkennen und auswerten kann. Das gilt besonders für sich gegenläufig bewegende Spieler bei der Ballabgabe. Das hat ein spanische Arzt untersucht: http://www.sciencedaily.com/releases/2004/12/041219161332.htm
Insofern ist bei vielen Abseitsentscheidungen von vorne Hopfen und Malz gar nicht erst bereit, bevor es verloren werden könnte. Bei engeren Abseitsstellungen und dynamischen Situationen ist die Regel gar nicht anwendbar - trotzdem scheint das kaum jemanden zu stören, obwohl es sehr oft spielentscheidend ist. Bei der Torlinientechnologie ist das Geschrei dagegen hörbar laut.

Und bei der Abstossache vermute ich, dass Du den Abschlag meinst. Beim Abschlag darf der Torwart den Ball aus dem Strafraum lupfen und erst außerhalb wegtreten, wenn er will. Meinst Du den Abstoss, ist mir das noch nie aufgefallen, was Du meinst. Der Abstoss darf nur aus dem Strafraum heraus getreten werden. Ich glaube Du meinst, wenn der torwart einen Rückpass erhält oder den ball im Spiel erhält und er aus dem Strafraum etwas rausgeht und abstösst. Das ist in Ordnung, nur wenn der Ball im Toraus war, muss er die Regeln für Abstossbedingungen befolgen.