PDA

Vollständige Version anzeigen : FINALE 13.07.21:00 DEUTSCHLAND-:-Argentinien - 1:0



Seiten : [1] 2 3 4 5

Gärtner
10.07.2014, 09:20
Fußball ist ein einfaches Spiel: 22 Männer jagen 90 Minuten lang einem Ball nach, und am Ende gewinnen die Deutschen.
Gary Lineker






Wollen mal hoffen, daß er recht hat!

Jodlerkönig
10.07.2014, 09:25
AAATACKE!!

es werden keine gefangenen gemacht!

Schlummifix
10.07.2014, 09:33
Das ganze Stadion wird natürlich gegen Argentinien// für Deutschland sein.
Außerdem spielt Deutschland viel attraktiver. Das muss einfach klappen.

Sheldon
10.07.2014, 10:37
Genug der falschen Bescheidenheit.

Die deutschen sind die besten und es gibt nur einen würdigen Weltmeister. Messi ist nicht in Topform, aber dafür 10 deutsche in der Startformation (einer nicht, wer mag das wohl sein?).
Die Gauchos sollen der leichtere Gegner sein, weil schwächere Abwehr. Mir egal, ich hätte auch die Holländer genommen.

54,74,90,14... Alle 20 Jahre ist Deutschland dran. Einmal waren es 4 Jahre zu früh, aber am Sonntag stimmt es wieder.

Auf geht´s... Lasst es zweistellig werden :dt: :dt: :dt:

Bari
10.07.2014, 11:18
Argentinien wird nicht wie Brasilien spielen. Will heissen: Keine Räume zum Kontern für die BRD-Truppe.

Oder habt ihr Räume zum Kontern gesehen für die Meister des Tempokonters, die Holländer?

Und jetzt erwartet mal schön, dass die BRDler die nicht vorhandenen argentinischen Räume locker bespielen und sich da durchkombinieren.

Ein verlorener Ball von Özil, ein Freistoss von Messi kann da schon das Ende sein und dann reibt man sich wieder die Augen.

Argentinien wird in dieses Endspiel mit einem brutalen Willen gehen, der so Gürkchen wie Özil völlig fremd ist. Das wird ein Kampf auf Biegen und Brechen und wer da Messi hat, hat schon ne Chance. Zumal die anderen Spieler Argentiniens alles nur keine Rumpelkicker sind. Defensiv und ballsicher ausgerichtet - das wird alles nur kein Kindergeburtstag.

Gehirnnutzer
10.07.2014, 11:22
Mich haben einige weinende brasilianische Fans nach dem Halbfinale berührt, jedoch will ich am Sonntag weinende argentinische Fans sehen und mit denen habe ich dann auch kein Mitgefühl.

Die Brasilianer waren hinsichtlich ihres fußballerischen Könnens sicherlich arrogant, aber sie zeigten trotz der bitteren Niederlage Respekt und einige sogar wahre Größe.

Die Argentinier dagegen sind arrogant, gehässig und schlechte Verlierer, das haben sie schon 2006 bewiesen.

Auch wenn Maradonna 2010 in Südafrika eine Quittung für sein Überheblichkeit gegen Müller bekam, wenn eine Mannschaft Demütigung verdient, dann Argentinien.

Nun, Argentinien ist eine starke Mannschaft und es wird ein enges Spiel werden, aber bei Argentinien geht es mir wie bei Italien, das sind zwei Mannschaften bei denen ich mir wünsche, das die deutsche Nationalmannschaft meine niederen Instinkte befriedigt.

Der Titel ist die Hauptmahlzeit, aber was für ein orgastische Dessert wäre es, wenn Deutschland Argentinien brechen, demütigen und ohne Rücksicht (tormäßig gemeint) in Grund und Boden spielen könnte und würde.

Sorry, aber bei Argentinien fühle ich die dunkle Seite der Macht in mir hochsteigen:

"Diese WM wird lange in Erinnerung bleiben, sie hat das Ende Kenobis..äh Brasiliens gesehen und sieht Sonntag den Untergang Argentiniens!"

Zwei Worte im Zusammenhang genannt müssen von Sonntag an bei den Argentiniern Trauer, Entsetzen und Schrecken auslösen, Fußball und Deutschland.

Bari
10.07.2014, 11:31
... ...

Auch wenn Maradonna 2010 in Südafrika eine Quittung für sein Überheblichkeit gegen Müller bekam, wenn eine Mannschaft Demütigung verdient, dann Argentinien.

... ...

Maradona wusste nicht, dass Müller ein Spieler ist und dachte, da sitzt sonstwer, der nicht zum Spiel gehört als Akteur. Da kam er sich verarscht vor. Sehr unvorbereitet und unwissend, aber er hat sich dann, als er wusste, dass Müller ein Spieler ist, entschuldigt. Das war also nicht gegen Müller gerichtet.

Die Klopperei hatte ja eine Provokation an Borowski als Auslöser, der dann darauf reagierte und den Finger auf die Lippen legte vor seinem Elfmeter, um zu sagen: Sei Du ruhig, ich netze jetzt locker. War zwar unfair der Argies, Borowski zu provozieren, aber insgesamt war es jetzt nicht brutal. Mir sind solche Mannschaften lieber, die dann so reagieren, als welche, die endlos schwalben und schauspielern und selber rüde treten und boxen (auch gegen uns jetzt wieder volles Programm) und am Ende dann die Kumpel mimen.

Bote Asgards
10.07.2014, 11:36
... Defensiv und ballsicher ausgerichtet - das wird alles nur kein Kindergeburtstag.

Da stimme ich dir zu, es wird ein sehr schwerer Kampf werden. Aber das ist den deutschen Spielern bewußt und sie werden das Spiel entsprechend angehen, mit angemessenem Respekt, aber auch mit sehr viel Selbstvertrauen. Das 7:1 gegen Brasilien hat die Argentinier mit Sicherheit beeindruckt, egal wie schwach sich Brasilien dabei präsentierte und die 4:0 Klatsche, die Argentinien bei der letzten WM-Begegnung von Deutschland bekam, dürfte auch noch nicht ganz vergessen sein.
Deutschland muß ganz einfach auch für die sympathischen Gastgeber kämpfen und siegen. Ein Weltmeistertitel des Erz-Feindes Argentinien in Brasilien wäre für die Brasilianer noch viel unerträglicher wie die 7:1 - Niederlage gegen Deutschland. Ganz Brasilien wird lautstark an unserer Seite kämpfen:kla::emwm:

herberger
10.07.2014, 11:42
Einer muss Messi 90 Minuten auf den Füssen stehen,dann ist Argentinien nur noch die hälfte wert.Wir fangen an mit einem offensives Mittelfeld ohne Stürmer Spitzen.Die Argentinier werden pressing im Mittelfeld spielen,das ist sehr probat aber reibt die Kräfte auf,ab der 60.Minute kommt Poldi und Miro rein,für Leute die sich im Mittelfeld nicht bewährt haben,vielleicht klappt das ja auch alles so wie gegen Brasilien denn die Argentinier haben Kraft gelassen.

Gehirnnutzer
10.07.2014, 11:42
Argentinien wird nicht wie Brasilien spielen. Will heissen: Keine Räume zum Kontern für die BRD-Truppe.

Oder habt ihr Räume zum Kontern gesehen für die Meister des Tempokonters, die Holländer?

Und jetzt erwartet mal schön, dass die BRDler die nicht vorhandenen argentinischen Räume locker bespielen und sich da durchkombinieren.

Ein verlorener Ball von Özil, ein Freistoss von Messi kann da schon das Ende sein und dann reibt man sich wieder die Augen.

Argentinien wird in dieses Endspiel mit einem brutalen Willen gehen, der so Gürkchen wie Özil völlig fremd ist. Das wird ein Kampf auf Biegen und Brechen und wer da Messi hat, hat schon ne Chance. Zumal die anderen Spieler Argentiniens alles nur keine Rumpelkicker sind. Defensiv und ballsicher ausgerichtet - das wird alles nur kein Kindergeburtstag.

"Ihr Mangel an Glauben ist beklagenswert."

Spaß bei Seite, das wird sicherlich kein einfaches Spiel werden, aber die Aussage, die Argentinier hätten keine Räume zugelassen stimmt so nicht. Räume waren durchaus da, wenn auch nur kurzfristig, die Niederländer haben sie aber nicht genutzt, weil wahrscheinlich Van Gaal durch seine Anweisungen das dazu notwendige schnelle Umschalten unterbunden hat.
Es Bedarf eines sehr schnellen Umschaltens und laufwilligen Spielern, die 99 mal weite Wege umsonst gehen aber beim hundertsten Mal genau richtig sind. Einen kann ich dir sofort bei Deutschland nennen, Thomas Müller.
Schürlle kann als Joker die argentinische Abwehr durch seine Schnelligkeit etc. garantiert auch knacken.

Und im Übrigen, unsere Mannschaft besteht nicht nur aus Özil.

herberger
10.07.2014, 11:46
Dieses Lied sollte vor dem Spiel über die Stadionlautsprecher gespielt werden


https://www.youtube.com/watch?v=v19ZyiZpSEw

Kuchenhuber
10.07.2014, 11:48
Und im Übrigen, unsere Mannschaft besteht nicht nur aus Özil.

Bloß gut, dann hätten wir die Gruppenphase wohl auch kaum überstanden!

Aber mal ehrlich, wer hätte denn überhaupt die DFB Elf im Finale erwartet? Also ich auf alle Fälle nicht!
Und wenn wir uns nun mal so weit durchgekämpft haben, dann soll es auch der Titel sein!

Gehirnnutzer
10.07.2014, 11:52
Maradona wusste nicht, dass Müller ein Spieler ist und dachte, da sitzt sonstwer, der nicht zum Spiel gehört als Akteur. Da kam er sich verarscht vor. Sehr unvorbereitet und unwissend, aber er hat sich dann, als er wusste, dass Müller ein Spieler ist, entschuldigt. Das war also nicht gegen Müller gerichtet.


Ach er hat sich entschuldigt? Sorry, das war einfach nur Arroganz, Maradona kennt das Geschäft und wusste damals auch das auch Spieler in der Pressekonferenz auftreten.

Bari
10.07.2014, 11:55
Ach er hat sich entschuldigt? Sorry, das war einfach nur Arroganz, Maradona kennt das Geschäft und wusste damals auch das auch Spieler in der Pressekonferenz auftreten.

Er wusste es nicht und hat sich bei Müller entschuldigt. Er macht sich doch nicht freiwillig zum Depp.

Bari
10.07.2014, 11:59
"Ihr Mangel an Glauben ist beklagenswert."

Spaß bei Seite, das wird sicherlich kein einfaches Spiel werden, aber die Aussage, die Argentinier hätten keine Räume zugelassen stimmt so nicht. Räume waren durchaus da, wenn auch nur kurzfristig, die Niederländer haben sie aber nicht genutzt, weil wahrscheinlich Van Gaal durch seine Anweisungen das dazu notwendige schnelle Umschalten unterbunden hat.
Es Bedarf eines sehr schnellen Umschaltens und laufwilligen Spielern, die 99 mal weite Wege umsonst gehen aber beim hundertsten Mal genau richtig sind. Einen kann ich dir sofort bei Deutschland nennen, Thomas Müller.
Schürlle kann als Joker die argentinische Abwehr durch seine Schnelligkeit etc. garantiert auch knacken.

Und im Übrigen, unsere Mannschaft besteht nicht nur aus Özil.

Argentinien spielt tief stehend. Es wird zumindest schwierig, da Räume zu finden. Ob Schürrle wieder in der Endphase Zug rein bringen kann, wird man sehen. Und Müller ist klar ein guter Spieler, aber Robben hat gestern so gut wie nichts erreicht und der ist keineswegs schlechter.

Gehirnnutzer
10.07.2014, 12:03
Dieses Lied sollte vor dem Spiel über die Stadionlautsprecher gespielt werden


https://www.youtube.com/watch?v=v19ZyiZpSEw

Sorry, herberger, ich will das die Argentinier durch das Fussballspiel gebrochen gedemütigt und erniedrigt und besiegt werden und nicht, das sich der DFB zusammen mit Brasilien sich in Den Haag vorm ICC wegen unmenschlicher Folter verantworten müssen.

Es gibt nur einen Gesang den ich von einer deutschen Fussballnationalmannschaft zu einem ganz bestimmten Zeitpunkt hören will, nämlich ungefähr eine halbe bis dreiviertel Stunde nach dem Abpfiff des Spiels am Sonntag


https://www.youtube.com/watch?v=hSTivVclQQ0

Bote Asgards
10.07.2014, 12:15
Eine Erinnerung, die Mut macht :cool:


http://www.youtube.com/watch?v=_s01VAfKFs0

JensVandeBeek
10.07.2014, 12:57
"Es wird schwierig" höre ich seit Ghana-Spiel ...

Gehirnnutzer
10.07.2014, 13:45
Argentinien spielt tief stehend. Es wird zumindest schwierig, da Räume zu finden. Ob Schürrle wieder in der Endphase Zug rein bringen kann, wird man sehen. Und Müller ist klar ein guter Spieler, aber Robben hat gestern so gut wie nichts erreicht und der ist keineswegs schlechter.

Robben hatte gestern mit drei Dingen zu kämpfen, er ist nun mal ein sehr eigensinnige Spieler und das bereitet oft Probleme, dann Van Gaal Trainings- und Taktikstil und er gehört zu den Schlüsselspielern der Niederländer und stand damit im Fokus der Argentinier. Umgekehrt gilt das Gleiche für Messie.
Schlüsselspieler sind wichtig, keine Frage, aber sie sind gleichzeitig auch ein Problem. Sie geben den Spiel die Ideen etc. pp.., jedoch fehlt es dann dem Spiel an Ideen, wenn es der gegnerischen Mannschaft gelingt gerade die Schlüsselspieler unter Kontrolle zu halten. Das Spiel vieler Mannschaften ist zu sehr auf die Schlüsselspieler und deren Spielweise ausgerichtet und in vielen Fällen fehlen dann die Alternativen um Impulse zu setzen.
Das hat man gestern gesehen, beiden gelang es mit dem jeweiligen Schlüsselspielern so gut, das im Grunde nichts laufen konnte.

Deutschland hat im Grunde genommen auch diese Problem, das sieht man gerade immer bei den Spielen gegen die Mannschaften mit einer starken Defensive. Nur haben wir einen Kader der Alternativen, der uns Flexibilität gibt. Wir haben die Spieler, die wenn sie eingewechselt werden, dem Spiel neue Impulse verleihen bzw. den Schlüsselspielern Freiheiten wiedergeben, weil sich die gegnerische Abwehr umstellen muss.

Zu dem bringen sie meist auch noch den "Es geht doch"-Effekt hinein, der wichtig ist, wenn es problematisch wird. Wenn bestimmte Dinge nicht funktionieren, wirkt sich das auch auf die Dinge aus, die man an sich perfekt im Griff hat. Das sonst so sichere Passspiel funktioniert nicht mehr, die sonst perfekte Abwehr macht Fehler etc. und jeder misslungene Versuch verstärkt diesen Effekt.

Nun, Brasilien war keine Mannschaft mit hohem Niveau, aber trotzdem war der umgekehrte Effekt zu sehen, wenn es läuft dann läuft es und selbst Fehler haben keine Folgen mehr. So schön es auch ist, wenn es so geht, sie ist immer mit der Gefahr der Euphorie verbunden und dem wirkt man im Gegensatz zu den vorherigen Weltmeisterschaften jetzt entgegen.

Man hat aus dem Schwedenspiel gelernt.

Die Mannschaft hat gelernt, auch wenn es läuft auf Fehler zu achten und sich nicht verleiten zu lassen. Neuer hat sich nicht geärgert, weil er unbedingt zu null spielen wollte, sondern weil Fehler gemacht worden sind.

Brasilien war keine großartige Mannschaft, sie war chaotisch und ihr fehlten starke Spieler. Deutschland hätte im Grunde genommen chaotischer spielen können und ein wahres Tontaubenschießen veranstalten können, trotzdem haben sie weiterhin auf ruhigen konzentrierten Spielaufbau gesetzt um Abläufe zu festigen etc. pp..

Um ein Spiel zu gewinnen, musst du die Fehler der gegnerischen Mannschaft ausnutzen, um nicht zu verlieren, darfst du keine Fehler machen bzw. musst du Fehler kompensieren können.

Gegen Algerien und Ghana sind viele Fehler gemacht worden und nicht alle konnte man kompensieren. Auch wenn die Spiele gegen Frankreich und erst recht gegen Brasilien leichter waren, sie beruhen darauf, das man mit jedem Spiel die Fehlerquote verringert hat.

Das Spiel gestern zeigt, das Argentinien eine starke Mannschaft ist, die schwierig sein kann, aber die Spiele der deutschen Mannschaft bisher zeigen auf, das sie aus Fehlern gelernt hat, sich stetig verbessert hat und um ihre Möglichkeiten weiß.

Bari es gibt eine Menge Unterschiede zwischen den beiden Halbfinalen, nicht nur die Tore oder die Schwäche Brasiliens. Es sind die Emotionen der Siegermannschaften

Wenn du dir nicht nur das Halbfinale sondern auch die anderen K.O.-Spiele der deutschen Mannschaft anschaust, Freude über das Weiterkommen war da, aber immer gleich sofort der Fokus auf das nächste Spiel.
Nun hätte es gegen Brasilien einen Elfmeterkrimi gegeben, wäre die Freude vielleicht ein wenig gewesen als sonst, aber der Fokus wäre genauso auf das nächste Spiel gefallen. Die Argentinier sind als emotional bekannt, deswegen ist ihre Reaktion nach dem Spiel gestern nicht verwunderlich, nur könnte dies ein Nachteil sein, denn Euphorie verleitet zu falschen Gedanken.

Keine Mannschaft ist bei dieser WM so ruhig und abgeklärt von Spiel zu Spiel gegangen, wie die Deutsche.

Deutschland hat klare Vorteile selbst gegenüber einer tief stehenden argentinischen Mannschaft. Messi ist zwar ein Weltfussballer und sicherlich gefährlich, wenn er die notwendigen Freiheiten hat, die wird man ihm aber garantiert nicht geben.

Schlüsselspieler sind auch für das deutsche Spiel wichtig, aber wir haben die Alternativen, die uns nicht alleine von ihnen abhängig machen. Die argentinische Mannschaft wird Schweinsteiger, Khedira, Müller und Klose garantiert im Auge haben, nur können sie sich nicht nur auf sie konzentrieren.

Gehirnnutzer
10.07.2014, 13:48
"Es wird schwierig" höre ich seit Ghana-Spiel ...

Jens, lieber jedes Spiel als schwierig betrachten und sich darauf konzentriert vorbereiten, als einmal es auf die leichte Schippe zu nehmen und auf dem falschen Fuß erwischt werden.

Gehirnnutzer
10.07.2014, 14:01
Es gibt bessere und das Trikot passt nicht mehr, aber ich denke Englisch ist einfacher als Deutsch für die Brasilianer.

Stellt euch mal vor dieses Lied oder ein besseres schallt ab Samstag den Argentinier aus den brasilianischen Radios, aus dem brasilianischen Fernsehen und von den deutschen und brasilianischen Fans entgegen.........


https://www.youtube.com/watch?v=r_aIH_2v8Zo

Erik der Rote
10.07.2014, 14:03
hoffentlich spielt Deutschland wieder in einer dunklen FArbauswahl da speielen sie irgendwie immer besser als in diesem Unschuldsweiss !

JensVandeBeek
10.07.2014, 14:31
Jens, lieber jedes Spiel als schwierig betrachten und sich darauf konzentriert vorbereiten, als einmal es auf die leichte Schippe zu nehmen und auf dem falschen Fuß erwischt werden.

Das ist vollkommen richtig. Ich wollte nur auf die Aussagen einige User-Kollegen reagieren. Löw ist Profi genug und hat eine sehr gute Mannschaft. Sie sind konzentriert und wissen wie sie sich auf die Gegner einstellen können. Ich bin zuversichtlich, dass sie ihr bestens geben werden.

Mich stört nur die ganze Nörgler und Besserwisser die immer meckern, Sachlichkeit bei Seite lassen und/oder nur ideologisch vorgehen. Dazu kommt einige die sich offensichtlich unwohl fühlen weil die deutsche Mannschaft überhaupt soweit gekommen ist. Sie sind regelrecht enttäuscht, dass sie mit ihre Prognosen nicht Recht gehabt zu haben ....

Bari
10.07.2014, 14:31
an Gehirnnutzer: #19 (http://www.politikforen.net/showthread.php?153981-FINALE-13-07-21-00-DEUTSCHLAND-Argentinien&p=7248838&viewfull=1#post7248838)

Ich kann Dir jetzt schon sagen, dass Argentinien uns vor ernste Probleme stellen wird, ganz einfach, weil sie wissen, dass sie uns keine Räume geben dürfen. Sabella ist kein Idiot. Erweiss, dass sie uns nicht zerspielen können. Er wird gegen uns wie gegen Holland spielen. Und dann wird sich zeigen, ob die Qualität reicht.

Und Messi kann man nicht komplett ausschalten. Er kann durch drei Mann rennen auch in der Mitte des Feldes. Schürrle ist auf große Räume angewiesen, ob er die bekommt, ist fraglich. Özil indiskutabel. Die anderen stark.

Übrigens habe ich das Frankreichspiel als enges SPiel mit Zittersieg gesehen. Das war beileibe kein leichter Sieg, finde ich. Frankreich hatte mehr Torschüsse und ein Tor verdient von den Chancen her. Wir hatten einfach Glück mit dem frühen Kopfball. Ausgeglichene Partie war das. Und gegen Argentinien wird es genau so, schätze ich.

Deine Ausführungen zur psychischen Komponente sehe ich zwar ähnlich, sehe bei der BRD-Truppe aber auch Probleme: Özil und seine Weigerung defensiv Einsatz zu zeigen mit gleichzeitiger Stammplatzgarantie. Schweinsteiger hat ihn nach dem 1-7, wo Özil wieder dadurch auffiel, zusammengestaucht. Das hat schon Konfliktpotenzial. Und die Argentinier nehmen Fussball sehr ernst, die werden keine Motivationspronbleme haben - aber wissen auch um die benötigte Spur Kälte und Berechnung. Die sind fussballpsychologisch nicht von Pappe. Auch wenn wir sie damals 4-0 schlugen, das wissen die ja auch noch und werden das unbedingt verhindern wollen.

jochen53
10.07.2014, 14:41
Vieleicht entpuppt sich Jogi ja noch als das größte Taktik-Schlitzohr aller Zeiten: Die ersten 6 Spiele den Finalgegner in Sicherheit wiegen indem er zwar 11 Leute aber nur 10 richtige Spieler aufstellt. Im Finale spielt er dann plötzlich mit 11 echten Könnern und Kämpfern. Also mit Poldi oder Schürrle für Özil...:D

In den vergangenen Spielen des Turniers wurde es für Argentinien (und auch Brasilien) immer dann richtig kritisch wenn es dem Gegner gelang, bis in den Strafraum zu kombinieren. Die deutsche Mannschaft hat genau dieses Potenzial und deshalb bin ich ziemlich optimistisch. Hinzu kommt dass Argentinien bislang noch nicht im Rückstand war (wie Brasilien vor dem HF). Mal sehen wie die damit umgehen. Ich halte alles für möglich, vom geduldigen Steineklopfen mit ungewissem Ausgang (Elfmeterschießen, Glückstor in letzter Minute etc.) bis hin zu einem Torrausch wie gegen Brasilien.

Gehirnnutzer
10.07.2014, 15:58
Das ist vollkommen richtig. Ich wollte nur auf die Aussagen einige User-Kollegen reagieren. Löw ist Profi genug und hat eine sehr gute Mannschaft. Sie sind konzentriert und wissen wie sie sich auf die Gegner einstellen können. Ich bin zuversichtlich, dass sie ihr bestens geben werden.

Mich stört nur die ganze Nörgler und Besserwisser die immer meckern, Sachlichkeit bei Seite lassen und/oder nur ideologisch vorgehen. Dazu kommt einige die sich offensichtlich unwohl fühlen weil die deutsche Mannschaft überhaupt soweit gekommen ist. Sie sind regelrecht enttäuscht, dass sie mit ihre Prognosen nicht Recht gehabt zu haben ....

Jens, es heißt nicht um sonst sich im Erfolg anderer baden oder vom Misserfolg anderer zu profitieren. Oder glaubst du, die liebe Angela würde unsere Jungs in der Kabine besuchen, wenn sie gerade eine Niederlage eingesteckt haben. Das würde sie nur tun, wenn die Jungs bis zur Niederlage etwas positives erreicht hätten, das man nicht erwartet hat.
Man kann mit Erfolg und Misserfolg eben so einfach Relationen zu funktionierem bringen, die tatsächlich nicht möglich sind. Zu dem gilt Erfolg entschuldigt, Misserfolg verurteilt.

Der Erfolg einer Mannschaft ist abhängig von der Leistungsfähigkeit und dem Zusammenspiel der einzelnen Spieler, das sind die Fakten. Eine Mannschaft spielt nicht deswegen gut oder schlecht, weil sie Spieler mit Migru enthält oder nicht. Trotzdem kann der Erfolg oder Misserfolg genutzt werden, um diesen Zusammenhang, der tatsächlich nicht besteht, scheinbar zu belegen oder den Irrglauben daran zu behalten.
Solange man nörgelt, kann man für sich wenigstens den falschen Zusammenhang erhalten und muss sich nicht der Realität stellen, nach dem Turnier erhält er sich wieder fast von alleine.

elas
10.07.2014, 16:00
Das ganze Stadion wird natürlich gegen Argentinien// für Deutschland sein.
Außerdem spielt Deutschland viel attraktiver. Das muss einfach klappen.

Wenn der Gegner passt.
Algerien war ein Trauerspiel.

Conny
10.07.2014, 16:04
Wusstet ihr eigentlich schon, dass Thomas Tuchel nach der WM Löw-Assi bis zur EM 2016 wird, um danach auf ihn zu folgen?

elas
10.07.2014, 16:04
Mich haben einige weinende brasilianische Fans nach dem Halbfinale berührt, jedoch will ich am Sonntag weinende argentinische Fans sehen und mit denen habe ich dann auch kein Mitgefühl.

Die Brasilianer waren hinsichtlich ihres fußballerischen Könnens sicherlich arrogant, aber sie zeigten trotz der bitteren Niederlage Respekt und einige sogar wahre Größe.

Die Argentinier dagegen sind arrogant, gehässig und schlechte Verlierer, das haben sie schon 2006 bewiesen.

Auch wenn Maradonna 2010 in Südafrika eine Quittung für sein Überheblichkeit gegen Müller bekam, wenn eine Mannschaft Demütigung verdient, dann Argentinien.

Nun, Argentinien ist eine starke Mannschaft und es wird ein enges Spiel werden, aber bei Argentinien geht es mir wie bei Italien, das sind zwei Mannschaften bei denen ich mir wünsche, das die deutsche Nationalmannschaft meine niederen Instinkte befriedigt.

Der Titel ist die Hauptmahlzeit, aber was für ein orgastische Dessert wäre es, wenn Deutschland Argentinien brechen, demütigen und ohne Rücksicht (tormäßig gemeint) in Grund und Boden spielen könnte und würde.

Sorry, aber bei Argentinien fühle ich die dunkle Seite der Macht in mir hochsteigen:

"Diese WM wird lange in Erinnerung bleiben, sie hat das Ende Kenobis..äh Brasiliens gesehen und sieht Sonntag den Untergang Argentiniens!"

Zwei Worte im Zusammenhang genannt müssen von Sonntag an bei den Argentiniern Trauer, Entsetzen und Schrecken auslösen, Fußball und Deutschland.

Deutschland ist nur so gut wie seine Gegner es zulassen....und Argentinien lässt nix zu.

elas
10.07.2014, 16:08
Einer muss Messi 90 Minuten auf den Füssen stehen,dann ist Argentinien nur noch die hälfte wert.Wir fangen an mit einem offensives Mittelfeld ohne Stürmer Spitzen.Die Argentinier werden pressing im Mittelfeld spielen,das ist sehr probat aber reibt die Kräfte auf,ab der 60.Minute kommt Poldi und Miro rein,für Leute die sich im Mittelfeld nicht bewährt haben,vielleicht klappt das ja auch alles so wie gegen Brasilien denn die Argentinier haben Kraft gelassen.

Was habt ihr alle mit dem Messi.....der hat gegen NL nix besonderes geleistet soweit ich das beobachten konnte.

herberger
10.07.2014, 16:10
Was habt ihr alle mit dem Messi.....der hat gegen NL nix besonderes geleistet soweit ich das beobachten konnte.

Messi und Robben waren voll unter Kontrolle und deswegen haben sie ja bis zum Elfer schiessen durchgespielt.

cajadeahorros
10.07.2014, 16:15
Wusstet ihr eigentlich schon, dass Thomas Tuchel nach der WM Löw-Assi bis zur EM 2016 wird, um danach auf ihn zu folgen?

Und was sagt Löws Frau dazu?

elas
10.07.2014, 16:16
Messi und Robben waren voll unter Kontrolle und deswegen haben sie ja bis zum Elfer schiessen durchgespielt.

Was nützt ein "Wunderspieler" wenn er unter Kontrolle nix bringt!!!?????

Conny
10.07.2014, 16:26
Und was sagt Löws Frau dazu?
:D
Die ist eingecasht und hat ihre Bestimmung gefunden gegen Bezahlung solange seine Ehefrau zu mimen, bis er sich outet.

Carl von Cumersdorff
10.07.2014, 16:37
Wenn Deutschland Weltmeister wird, dann schaffen wir das auch nochmal 2018 in Rußland.

cajadeahorros
10.07.2014, 16:40
Wenn Deutschland Weltmeister wird, dann schaffen wir das auch nochmal 2018 in Rußland.

Wo ist eigentlich Endspiel, Leningrad oder Moskau? :engel:

BRDDR_geschaedigter
10.07.2014, 16:41
Und was sagt Löws Frau dazu?

Nix, die ist nur neidisch, weil ihr Mann besser als sie angezogen ist. :rofl:

Langwitsch
10.07.2014, 16:47
Und was sagt Löws Frau dazu?

Vor allem ist doch die Frage, was Hansi Flick dazu sagt...gab er etwa den Laufpass:?

Gehirnnutzer
10.07.2014, 16:58
Wenn Deutschland Weltmeister wird, dann schaffen wir das auch nochmal 2018 in Rußland.

Die deutschen Frauen haben es schon vorgemacht, das man den Titel verteidigen kann.

Conny
10.07.2014, 17:01
Wenn Deutschland Weltmeister wird, dann schaffen wir das auch nochmal 2018 in Rußland.

Wenn Deutschland 2006, 2008, 2010 und 2012 knapp gescheitert ist, dann schaffen wir es dieses Jahr in Brasilien nochmal! :?:

tommy3333
10.07.2014, 19:04
an Gehirnnutzer: #19 (http://www.politikforen.net/showthread.php?153981-FINALE-13-07-21-00-DEUTSCHLAND-Argentinien&p=7248838&viewfull=1#post7248838)

Ich kann Dir jetzt schon sagen, dass Argentinien uns vor ernste Probleme stellen wird, ganz einfach, weil sie wissen, dass sie uns keine Räume geben dürfen. Sabella ist kein Idiot. Erweiss, dass sie uns nicht zerspielen können. Er wird gegen uns wie gegen Holland spielen. Und dann wird sich zeigen, ob die Qualität reicht.

Und Messi kann man nicht komplett ausschalten. Er kann durch drei Mann rennen auch in der Mitte des Feldes. Schürrle ist auf große Räume angewiesen, ob er die bekommt, ist fraglich. Özil indiskutabel. Die anderen stark.

Übrigens habe ich das Frankreichspiel als enges SPiel mit Zittersieg gesehen. Das war beileibe kein leichter Sieg, finde ich. Frankreich hatte mehr Torschüsse und ein Tor verdient von den Chancen her. Wir hatten einfach Glück mit dem frühen Kopfball. Ausgeglichene Partie war das. Und gegen Argentinien wird es genau so, schätze ich.

Deine Ausführungen zur psychischen Komponente sehe ich zwar ähnlich, sehe bei der BRD-Truppe aber auch Probleme: Özil und seine Weigerung defensiv Einsatz zu zeigen mit gleichzeitiger Stammplatzgarantie. Schweinsteiger hat ihn nach dem 1-7, wo Özil wieder dadurch auffiel, zusammengestaucht. Das hat schon Konfliktpotenzial. Und die Argentinier nehmen Fussball sehr ernst, die werden keine Motivationspronbleme haben - aber wissen auch um die benötigte Spur Kälte und Berechnung. Die sind fussballpsychologisch nicht von Pappe. Auch wenn wir sie damals 4-0 schlugen, das wissen die ja auch noch und werden das unbedingt verhindern wollen.
Sehe ich ganz genauso. Wobei D in diesem Turnier allerdings auch gute Möglichkeiten bei Standardsituationen wiederentdeckt hat. Es besteht als auch die Möglichkeit, eine Ecke oder einen Freistoß zum Torerfolg zu nutzen.

Aus dem Spiel heraus wird es sehr schwierig werden, in Führung zu gehen, weil Argentinien tief, kompakt und diszipliniert mit zwei 4er-Ketten verteidigt (ganz im Gegensatz zur WM 2010) und nur Messi und Higuain vorn auf Kontermöglichkeiten lauern lässt. Lässt man Messi zu viel Raum, kann er mit Anlauf eine ganze Abwehr umspielen - darin liegt die Gefahr. Sollte D in Führung gehen, könnte hinten heraus auch aus dem Spiel heraus ein Tor gelingen, sofern mit fortschreidender Spieldauer Argentinien mehr riskieren und hinten aufmachen muss.

Özil hatte zwar gg. Brasilien ein besseres Spiel gemacht als sonst, allerdings taute er auch erst dann auf, als D bereits mit 2:0 führte und Brasilien hinten völlig offen war, und er das 5:0 für Khedira auflegte. Ein Gradmesser ist das daher nicht. In der Form, die er noch 2010/2011 hatte, ist er immer noch meinelweit entfernt, was auch seine vergebene eigene Torchance zum 8:0 zeigte. Özil ist der dt. Spieler mit den meisten Ballverlusten.

Eine gute Alternative wäre amS, Schürrle für Özil in die Startelf zu stellen. Auch auf seiner Position. Er ist zwar ein Sprinter, der Raum braucht, um seine Schnelligkeit auszunutzen, aber er braucht nicht unbedingt viel Raum, um Tore zu machen, da er auch aus der zweiten Reihe richtig gut schießen kann, wenn er von links außen nach innen zieht und eine Lücke findet - quasi wie ein "gespiegelter Robben". Eine andere gute Alternative wäre amS auch Draxler anstelle von Özil, der auf links außen im Mittelfeld spielen kann. dann könnte mann Schürrle in der 2. Hälfte wieder von der Bank bringen, wenn man das Tempo noch mal anziehen will. Götze und Podolski haben mich bei ihren Einsätzen dagegen nicht überzeigt. Da müssten dann auch die Trainingseindrücke mit entscheiden, die letztlich nur Löw hat, ob man einen dieser beiden Spieler bringt.

Das Spiel wird wahrschienlich eher wie gg. Frankreich verlaufen, wahrscheinlich aber schwerer.

Ruepel
10.07.2014, 19:14
Nachtrag zum Brasilienspiel:

44825

Landogar
10.07.2014, 19:28
Argentinien ist stark in der Defensive. Das Halbfinale gegen Brasilien war großartig, aber seien wir ehrlich; dieser hohe Sieg kam durch eine mehr als grottige brasilianische Abwehr zustande.

Zero
10.07.2014, 19:28
Nachtrag zum Brasilienspiel:

44825

Das ist besser: :D

https://fbcdn-sphotos-e-a.akamaihd.net/hphotos-ak-xpa1/t1.0-9/10505438_506451286154554_2522307348185323861_n.png

jochen53
10.07.2014, 20:44
Wusstet ihr eigentlich schon, dass Thomas Tuchel nach der WM Löw-Assi bis zur EM 2016 wird, um danach auf ihn zu folgen?

Das ist definitiv falsch. Hier steht es schwarz auf weiß dass Bert van Marwijk neuer Bundestrainer wird. Aber nicht wegen Jogis angedichteter sexuellen Orientierung oder Frisur, sondern weil er sich ganz übel vercoacht hat:

https://de.eurosport.yahoo.com/blogs/bloggacabana/b%C3%B6se-vercoacht-nicht-jogi-101702966.html

Syntrillium
10.07.2014, 21:46
Wenn Deutschland 2006, 2008, 2010 und 2012 knapp gescheitert ist, dann schaffen wir es dieses Jahr in Brasilien nochmal! :?:

hallo,

das ist möglich, allerdings hat sich die Mannschaft gesteigert und noch einmal wagt sich Löw nicht die Mannschaft falsch aufzustellen wie 2010 und 2012. Deutschland kann nicht wie andere nationale Mannschaften defensiv spielen, sie benötigt immer in Zeitntervallen Entlastung, sonst rollt das Leder in die falsche Richtung, ich fand es erbärmlich wie Löw das Tempo 2010+2012 herausgenommen hat.

Das hat jedem Fußballer in Deutschland weh getan.

mfg

Bari
10.07.2014, 22:45
... (gekürzt)...

Eine gute Alternative wäre amS, Schürrle für Özil in die Startelf zu stellen. Auch auf seiner Position. Er ist zwar ein Sprinter, der Raum braucht, um seine Schnelligkeit auszunutzen, aber er braucht nicht unbedingt viel Raum, um Tore zu machen, da er auch aus der zweiten Reihe richtig gut schießen kann, wenn er von links außen nach innen zieht und eine Lücke findet - quasi wie ein "gespiegelter Robben". Eine andere gute Alternative wäre amS auch Draxler anstelle von Özil, der auf links außen im Mittelfeld spielen kann. dann könnte mann Schürrle in der 2. Hälfte wieder von der Bank bringen, wenn man das Tempo noch mal anziehen will. Götze und Podolski haben mich bei ihren Einsätzen dagegen nicht überzeigt. Da müssten dann auch die Trainingseindrücke mit entscheiden, die letztlich nur Löw hat, ob man einen dieser beiden Spieler bringt.

Das Spiel wird wahrschienlich eher wie gg. Frankreich verlaufen, wahrscheinlich aber schwerer.

Volle Zustimmung insgesamt.
Draxler wäre der Knaller für Özil, wird aber leider nicht passieren. Wie geil sein Pass auf Özil ganz am Schluss war, den der dann kläglich versiebt hat. Wir wissen ja alle, dass Özil zu 100% spielen wird. Götze fand ich nur in der Algerienhalbzeit nicht gut, aber da waren alle schrottig und auf dem Flügel ist es sauschwierig alleine. Aber war nicht gut, ist leider so. Ich bin bei Schürrle skeptisch, ob er gegen eng stehende Argentinier was machen könnte. Draxler würde ich nehmen und Schürrle als Option auch bei einer Führung. Wie Du sagst, könnte ein Standard wieder die Führung bringen. Dann würde das Spiel wohl für uns laufen. Alles ist möglich, auch ein Krampf bis zum Ende.

Strandwanderer
11.07.2014, 00:29
Sorry, herberger, ich will das die Argentinier durch das Fussballspiel gebrochen gedemütigt und erniedrigt und besiegt werden und nicht, das sich der DFB zusammen mit Brasilien sich in Den Haag vorm ICC wegen unmenschlicher Folter verantworten müssen.



Hier weht noch wahrer Sportgeist!

Olliver
11.07.2014, 06:55
http://wjtrio2013.files.wordpress.com/2013/07/christo-deu.jpg

Gehirnnutzer
11.07.2014, 17:53
Die Argentinier haben während des ganzen Turniers folgendes Lied gesungen

"Brasil, Decime Qué Se Siente" was übersetzt ungefähr bedeutet, "Brasilien, sagt mir/uns, wir es sich das anfüllt". In gut 52 Stunden haben sie die Antwort.

herberger
11.07.2014, 21:18
Ich bin noch am überlegen Ösil einsetzen oder nicht,das Problem scheint zu sein das Frau Merkel nichts davon wissen will,sie bleibt stur und meint Ösil muss spielen sonst nervt Warze Roth.

Rüganer
11.07.2014, 21:56
Er wusste es nicht und hat sich bei Müller entschuldigt. Er macht sich doch nicht freiwillig zum Depp.

Naja, so wie der sich das Gehirn weggekokst hat, würde es mich nicht wundern. Kokain macht überheblich. ;)

Rüganer
11.07.2014, 22:03
Wenn Deutschland Weltmeister wird, dann schaffen wir das auch nochmal 2018 in Rußland.

Glaub ich nicht, weil dann sicherlich viele Leistungsträger aus Altersgründen nicht mehr dabei sein werden. Für Klose, Schweini, Lahm, Podolski und Mertesacker wird die jetzige WM sicherlich die letzte WM sein.

Rüganer
11.07.2014, 22:16
Ich finde Argentinien ist als Finalgegner besser als Holland. Van Gaal kennt viele DFB-Spieler noch von seiner Zeit als Bayerntrainer, der weiß wie die spielen und hätte seine Mannschaft besser auf diese Spieler vorbereiten können. Deshalb ist mir Argentinien als Gegner lieber als Holland.

Bari
11.07.2014, 22:44
Naja, so wie der sich das Gehirn weggekokst hat, würde es mich nicht wundern. Kokain macht überheblich. ;)

Normalerweise ist ein Trainer bei einer Pressekonferenz geladen und ein Trainer oder Sprecher der anderen Mannschaft. Als er dann da den Teeny sah, hat er nen Trainer erwartet und war verwirrt und dachte, das ist kein Mitwirkender. Jedenfalls war es keine bewusste Respektlosigkeit gegen müller, denn er hat sich entschuldigt, weil er es nicht wusste.

Gärtner
12.07.2014, 01:57
Mich haben einige weinende brasilianische Fans nach dem Halbfinale berührt, jedoch will ich am Sonntag weinende argentinische Fans sehen und mit denen habe ich dann auch kein Mitgefühl.

Die Brasilianer waren hinsichtlich ihres fußballerischen Könnens sicherlich arrogant, aber sie zeigten trotz der bitteren Niederlage Respekt und einige sogar wahre Größe.

Die Argentinier dagegen sind arrogant, gehässig und schlechte Verlierer, das haben sie schon 2006 bewiesen.

Auch wenn Maradonna 2010 in Südafrika eine Quittung für sein Überheblichkeit gegen Müller bekam, wenn eine Mannschaft Demütigung verdient, dann Argentinien.

Nun, Argentinien ist eine starke Mannschaft und es wird ein enges Spiel werden, aber bei Argentinien geht es mir wie bei Italien, das sind zwei Mannschaften bei denen ich mir wünsche, das die deutsche Nationalmannschaft meine niederen Instinkte befriedigt.

Der Titel ist die Hauptmahlzeit, aber was für ein orgastische Dessert wäre es, wenn Deutschland Argentinien brechen, demütigen und ohne Rücksicht (tormäßig gemeint) in Grund und Boden spielen könnte und würde.

Sorry, aber bei Argentinien fühle ich die dunkle Seite der Macht in mir hochsteigen:

"Diese WM wird lange in Erinnerung bleiben, sie hat das Ende Kenobis..äh Brasiliens gesehen und sieht Sonntag den Untergang Argentiniens!"

Zwei Worte im Zusammenhang genannt müssen von Sonntag an bei den Argentiniern Trauer, Entsetzen und Schrecken auslösen, Fußball und Deutschland.

Große überseeische Aufgaben sind es, die dem neu entstandenen Deutschen Reiche zugefallen sind, Aufgaben weit größer, als viele Landsleute es erwartet haben. Ihr wißt es wohl, ihr sollt fechten gegen einen verschlagenen, tapferen, gut bewaffneten, grausamen Feind. Kommt ihr an ihn, so wißt: Pardon wird nicht gegeben. Gefangene werden nicht gemacht. Wie vor tausend Jahren die Hunnen sich einen Namen gemacht, der sie noch jetzt in der Überlieferung gewaltig erscheinen läßt, so möge der Name Deutschland in Argentinien in einer solchen Weise bestätigt werden, daß niemals wieder ein Argentinier es wagt, etwa einen Deutschen auch nur scheel anzusehen.. Wahrt Manneszucht. Der Segen Gottes sei mit euch, die Gebete eines ganzen Volkes, Meine Wünsche begleiten euch, jeden einzelnen. Öffnet der Kultur den Weg ein für allemal! Nun könnt ihr reisen! Adieu Kameraden!

Stättler
12.07.2014, 02:01
Große überseeische Aufgaben sind es, die dem neu entstandenen Deutschen Reiche zugefallen sind, Aufgaben weit größer, als viele Landsleute es erwartet haben. Ihr wißt es wohl, ihr sollt fechten gegen einen verschlagenen, tapferen, gut bewaffneten, grausamen Feind. Kommt ihr an ihn, so wißt: Pardon wird nicht gegeben. Gefangene werden nicht gemacht. Wie vor tausend Jahren die Hunnen sich einen Namen gemacht, der sie noch jetzt in der Überlieferung gewaltig erscheinen läßt, so möge der Name Deutschland in Argentinien in einer solchen Weise bestätigt werden, daß niemals wieder ein Argentinier es wagt, etwa einen Deutschen auch nur scheel anzusehen.. Wahrt Manneszucht. Der Segen Gottes sei mit euch, die Gebete eines ganzen Volkes, Meine Wünsche begleiten euch, jeden einzelnen. Öffnet der Kultur den Weg ein für allemal! Nun könnt ihr reisen! Adieu Kameraden!



Gott befohlen , mein Kaiser !

:dd:

Drache
12.07.2014, 02:26
Deutschland : Argentinien
4:0

Carl von Cumersdorff
12.07.2014, 07:27
Glaub ich nicht, weil dann sicherlich viele Leistungsträger aus Altersgründen nicht mehr dabei sein werden. Für Klose, Schweini, Lahm, Podolski und Mertesacker wird die jetzige WM sicherlich die letzte WM sein.

Wenn die wirklich aufhören sollten, dann wird die Nationalmannschaft noch besser. Aber ich glaube die bleiben daran kleben. Das ist wie zuletzt bei Spanien immer das übel.

herberger
12.07.2014, 07:43
Ich bin entsetzt jetzt werden Löw und Klinnsmann zu Trainer Göttern erhoben,Klinnsmann hat den Weg gewiesen und Löw ist den Weg weiter gegangen.Alle haben scheinbar vergessen das sich Klinnsmann als Trainer des FC Bayern München lächerlich gemacht hat mit seinem Psyscho und Buddismus,hätte Bayern Klinnsmann nicht rechtzeitig gefeuert dann wäre Bayern München noch aus der Bundesliga abgestiegen.Das Löw erfolg hat dafür kann er nichts,denn nichts hat mit Löw zu tun,die Spieler haben Klasse und machen das alleine.

Falls Deutschland verliert dann gerät auch wieder der reale Löw in den Focus.

Bruddler
12.07.2014, 07:52
Wenn Deutschland Weltmeister wird, dann schaffen wir das auch nochmal 2018 in Rußland.

Ich denke, bis 2018 wird man die Quotenregelung für nichtdeutsche "Nationalspieler" neu definieren, so dass eine Titelverteidigung weitestgehend ausgeschlossen werden muss.

NEOM
12.07.2014, 07:53
Ich denke, bis 2018 wird man die Quotenregelung für nichtdeutsche "Nationalspieler" neu definieren, so dass eine Titelverteidigung weitestgehend ausgeschlossen werden muss.

muss morgen ziemlich grausam für einige werden, wenn khedira, özil und podolski dem wm pokal in die höhe stemmen..

Bruddler
12.07.2014, 08:02
muss morgen ziemlich grausam für einige werden, wenn khedira, özil und podolski dem wm pokal in die höhe stemmen..

Nicht, wenn sie vor Spielbeginn die 3.Strophe mitsingen und sich klar und eindeutig zu Deutschland bekennen.... :isgut:

NEOM
12.07.2014, 09:43
Nicht, wenn sie vor Spielbeginn die 3.Strophe mitsingen und sich klar und eindeutig zu Deutschland bekennen.... :isgut:

und du glaubst die leute hier würden von beiden ablassen, wenn sie die hymne mitsingen ? macht euch doch nicht lächerlich. man würde z.b. sagen: "jetzt singen sie, weil sie zeigen wollen, dass migranten sich integrieren"..
es schmeckt euch einfach net, dass sie ausländische wurzeln haben..

Nathan
12.07.2014, 10:21
Ich denke, bis 2018 wird man die Quotenregelung für nichtdeutsche "Nationalspieler" neu definieren, so dass eine Titelverteidigung weitestgehend ausgeschlossen werden muss.
ich denke, bis 2018 wird man die Quotenregelung für rassistische Vollidioten neu definieren, so dass eine Briddelverteidigung weitestgehend ausgeschlossen werden kann.


3:1

Bote Asgards
12.07.2014, 10:30
.... Jedenfalls war es keine bewusste Respektlosigkeit gegen müller, denn er hat sich entschuldigt, weil er es nicht wusste.

Als Trainer sollte man die Spieler der gegnerischen Mannschaft eigentlich kennen und erkennen. Aber Maradona war und ist einfach arrogant. "Müller? Wer ist denn Müller?" Die Antwort darauf hatte ihm Müller dann auf dem Platz gegeben :D Und er bekommt sie hoffentlich morgen noch einmal, damit er den Namen Müller nie mehr vergißt.

kotzfisch
12.07.2014, 10:38
Als Trainer sollte man die Spieler der gegnerischen Mannschaft eigentlich kennen und erkennen. Aber Maradona war und ist einfach arrogant. "Müller? Wer ist denn Müller?" Die Antwort darauf hatte ihm Müller dann auf dem Platz gegeben :D

Müller hätte sagen sollen: Maradona war doch der lächerliche, verwachsene Zwerg, der alle derart korrumpiert hat,
dass er sogar im Endspiel mit Handspiel durchgekommen ist, weils spielerisch nicht gereicht hat.
Der Koksbubi- lächerlich.

Kreuzbube
12.07.2014, 10:49
Der berühmteste Brasilien-Fan(der mit dem Pokal) war gestern Abend im Fernsehen...und wünscht, daß wir es machen!

Sathington Willoughby
12.07.2014, 10:52
und du glaubst die leute hier würden von beiden ablassen, wenn sie die hymne mitsingen ? macht euch doch nicht lächerlich. man würde z.b. sagen: "jetzt singen sie, weil sie zeigen wollen, dass migranten sich integrieren"..
es schmeckt euch einfach net, dass sie ausländische wurzeln haben..

Es schmeckt nicht, dass ein paar ganz wenige Leistungsträger als Beispiel für die vielen, vielen unnützen Zuwanderer dienen.
Es ist so, als ob man mit einem Nazi, der einer Jüdin über die Straße geholfen hat, alle Neonazis reinwaschen.

Komischerweise hat man das Mitsingen resp. Stolzsein auf Deutschland einem Spieler wie Cacao nie vorgeworfen, nicht mal hier im Forum. Komisch, nicht?

Apart
12.07.2014, 11:31
Große überseeische Aufgaben sind es, die dem neu entstandenen Deutschen Reiche zugefallen sind, Aufgaben weit größer, als viele Landsleute es erwartet haben. Ihr wißt es wohl, ihr sollt fechten gegen einen verschlagenen, tapferen, gut bewaffneten, grausamen Feind. Kommt ihr an ihn, so wißt: Pardon wird nicht gegeben. Gefangene werden nicht gemacht. Wie vor tausend Jahren die Hunnen sich einen Namen gemacht, der sie noch jetzt in der Überlieferung gewaltig erscheinen läßt, so möge der Name Deutschland in Argentinien in einer solchen Weise bestätigt werden, daß niemals wieder ein Argentinier es wagt, etwa einen Deutschen auch nur scheel anzusehen.. Wahrt Manneszucht. Der Segen Gottes sei mit euch, die Gebete eines ganzen Volkes, Meine Wünsche begleiten euch, jeden einzelnen. Öffnet der Kultur den Weg ein für allemal! Nun könnt ihr reisen! Adieu Kameraden!


Wenn du keine Politik im Fußballstrang haben willst, dann solltest du mit gutem Beispiel vorangehen, ansonsten mußt du dich sonst selbst sperren.

Davon abgesehen, ist die Richtigkeit deiner Wiedergabe der "Hunnenrede" zweifelhaft.

Gärtner
12.07.2014, 11:33
Wenn du keine Politik im Fußballstrang haben willst, dann solltest du mit gutem Beispiel vorangehen, ansonsten mußt du dich sonst selbst sperren.

Davon abgesehen, ist die Richtigkeit deiner Wiedergabe der "Hunnenrede" zweifelhaft.

Eine deiner unsympathischsten Eigenschaften neben deiner geistigen Enge ist deine völlig Humorlosigkeit.

Apart
12.07.2014, 11:36
Eine deiner unsympathischsten Eigenschaften neben deiner geistigen Enge ist deine völlig Humorlosigkeit.



Auch Selbstgespräche solltest du hier nicht führen.

Bari
12.07.2014, 11:40
Als Trainer sollte man die Spieler der gegnerischen Mannschaft eigentlich kennen und erkennen. Aber Maradona war und ist einfach arrogant. "Müller? Wer ist denn Müller?" Die Antwort darauf hatte ihm Müller dann auf dem Platz gegeben :D Und er bekommt sie hoffentlich morgen noch einmal, damit er den Namen Müller nie mehr vergißt.

Das mag sein. Aber was er nicht getan hat: Müller bewusst als Spieler nicht zu respektieren. Denn er hat sich für seine Unwissenheit entschuldigt. Nur um diesen Unterschied ging es mir.

Gärtner
12.07.2014, 12:05
Auch Selbstgespräche solltest du hier nicht führen.

Es ist ein Unterschied, ob hier einer seine Rassescheiße ins Forum defäkiert oder in ironisierter Form aufs Argentinienspiel hinweist. Das kapierst du nicht? Das wundert mich nicht.

Also extra für dich: hier Fußball, nix Rassegerassel, capisce?

Bruddler
12.07.2014, 12:05
und du glaubst die leute hier würden von beiden ablassen, wenn sie die hymne mitsingen ? macht euch doch nicht lächerlich. man würde z.b. sagen: "jetzt singen sie, weil sie zeigen wollen, dass migranten sich integrieren"..
es schmeckt euch einfach net, dass sie ausländische wurzeln haben..

Dummerle, Klose hat auch ausländ. Wurzeln und, wen stört's ?. :isgut:

latrop
12.07.2014, 12:31
Dummerle, Klose hat auch ausländ. Wurzeln und, wen stört's ?. :isgut:

Ich habe auch ausländische Wurzeln - mein Vater stammt aus dem Sauerland :crazy:

Bruddler
12.07.2014, 12:34
Ich habe auch ausländische Wurzeln - mein Vater stammt aus dem Sauerland :crazy:

Ich wusste schon immer, dass bei Dir etwas faul ist. :haha:

alterschwede
12.07.2014, 13:06
Ich habe auch ausländische Wurzeln - mein Vater stammt aus dem Sauerland :crazy:

Mischehe ?
Dein Vater aus Lüdenscheid und deine Mutter aus Herne ?:hmm::))

NEOM
12.07.2014, 13:09
Dummerle, Klose hat auch ausländ. Wurzeln und, wen stört's ?. :isgut:

klose kommt aus schlesien..

tosh
12.07.2014, 14:06
Fußball ist ein einfaches Spiel: 22 Männer jagen 90 Minuten lang einem Ball nach, und am Ende gewinnen die Deutschen.
Gary Lineker

Wollen mal hoffen, daß er recht hat!

Hoffen darf man, aber wenn heute schon eine Zeitung titelt "Wir sind Weltmeister", ist das überheblich.
Die massive Verteidigung der Argentinier haben nicht einmal Robben & Co knacken können,
ein Kontertor Messis gegen unsere ziemlich schwache Verteidigung oder ein verschossener Elfmeter nach 0:0-Verlängerung,
schon wäre der Traum vorbei.

Sheldon
12.07.2014, 14:07
Der argentinische Atletico-Trainer Simeone hat die einzige Schwäche der BRD-Truppe richtig erkannt:

http://bilder.bild.de/fotos-skaliert/qf-simeone_39780491_mbqf-1405161292-36789302/2,w=650,c=0.bild.jpg
http://www.bild.de/sport/fussball/wm-2014/simeone-analysiert-deutschland-hat-eine-schwaeche-36788638.bild.html

Falls wir das Finale verlieren sollten, haben wir auch schon den Sündenbock. Löw wäre auch aus pol.kor. Gründen angeraten im Finale seinen erklärten Liebling nicht aufzustellen. Das er das 8:0 gegen Bra vergeigt hat, als er gegen demoralisierte Brasilianer alleine vor dem Tor stand vergeigt hat, ist schon Schande genug, wird aber das Finale wegen ihm vergeigt, dann bricht hier hoffentlich die Hölle aus.

tosh
12.07.2014, 14:07
Genug der falschen Bescheidenheit.

Die deutschen sind die besten und es gibt nur einen würdigen Weltmeister. Messi ist nicht in Topform, aber dafür 10 deutsche in der Startformation (einer nicht, wer mag das wohl sein?).
Die Gauchos sollen der leichtere Gegner sein, weil schwächere Abwehr. Mir egal, ich hätte auch die Holländer genommen.

54,74,90,14... Alle 20 Jahre ist Deutschland dran. Einmal waren es 4 Jahre zu früh, aber am Sonntag stimmt es wieder.

Auf geht´s... Lasst es zweistellig werden :dt: :dt: :dt:
Träumst du auch zweistellig :?

Gehirnnutzer
12.07.2014, 14:12
Der argentinische Atletico-Trainer Simeone hat die einzige Schwäche der BRD-Truppe richtig erkannt:

http://bilder.bild.de/fotos-skaliert/qf-simeone_39780491_mbqf-1405161292-36789302/2,w=650,c=0.bild.jpg
http://www.bild.de/sport/fussball/wm-2014/simeone-analysiert-deutschland-hat-eine-schwaeche-36788638.bild.html

Falls wir das Finale verlieren sollten, haben wir auch schon den Sündenbock. Löw wäre auch aus pol.kor. Gründen angeraten im Finale seinen erklärten Liebling nicht aufzustellen. Das er das 8:0 gegen Bra vergeigt hat, als er gegen demoralisierte Brasilianer alleine vor dem Tor stand vergeigt hat, ist schon Schande genug, wird aber das Finale wegen ihm vergeigt, dann bricht hier hoffentlich die Hölle aus.

Sheldon, wir haben schon einige Überraschungen erlebt, könnte sein, das auch Özil uns überrascht.

tosh
12.07.2014, 14:16
hoffentlich spielt Deutschland wieder in einer dunklen FArbauswahl da speielen sie irgendwie immer besser als in diesem Unschuldsweiss !

Ja, das rot-weiß sind die Farben des besten brasilianischen Clubs Flamenco in Rio, die haben sehr viele Anhänger die uns schon deswegen unterstützen.

tosh
12.07.2014, 14:18
Das ist vollkommen richtig. Ich wollte nur auf die Aussagen einige User-Kollegen reagieren. Löw ist Profi genug und hat eine sehr gute Mannschaft. Sie sind konzentriert und wissen wie sie sich auf die Gegner einstellen können. Ich bin zuversichtlich, dass sie ihr bestens geben werden. ..
Die Niederländer haben auch ihr Bestes gegeben und wollten unbedingt endlich einmal Weltmeister werden....

NEOM
12.07.2014, 14:20
Hoffen darf man, aber wenn heute schon eine Zeitung titelt "Wir sind Weltmeister", ist das überheblich.
Die massive Verteidigung der Argentinier haben nicht einmal Robben & Co knacken können,
ein Kontertor Messis gegen unsere ziemlich schwache Verteidigung oder ein verschossener Elfmeter nach 0:0-Verlängerung,
schon wäre der Traum vorbei.

ganz schwer wird es, wenn argentinien in führung gesehen sollte. die werden sich dann wie griecheland komplett nach hinten verziehen, nur der unterschied wird sein, dass sie mit messi, higuain und aguero die bessere offensive haben werden..

Sheldon
12.07.2014, 14:20
Sheldon, wir haben schon einige Überraschungen erlebt, könnte sein, das auch Özil uns überrascht.

Ötzl hat jetzt 6 Spiele Zeit gehabt und zu überraschen und er hat uns beidem Spiels aufs Neue enttäuscht. Fürs Finalspiel sollte Götze eine Chance bekommen uns zu überraschen.

Delao
12.07.2014, 14:22
Einem glänzenden Spiel folgt in der Regel das genaue Gegenteil.
Ihren Teil dazu beitragen tun auch dämliche Berichterstatter, für die schon völlig klar ist, dass das immer so weiter geht, wenn das letzte Spiel sehr gut war.
Ein bisschen überträgt sich das auf die Spieler und das ist das reinste Gift.

NEOM
12.07.2014, 14:28
Ötzl hat jetzt 6 Spiele Zeit gehabt und zu überraschen und er hat uns beidem Spiels aufs Neue enttäuscht. Fürs Finalspiel sollte Götze eine Chance bekommen uns zu überraschen.

özil spielt zwar nicht gut, aber er ist jemand der mit einem pass ein spiel entscheiden kann. löw wird von seiner aufstellung nicht zurückweichen..

NEOM
12.07.2014, 14:29
Einem glänzenden Spiel folgt in der Regel das genaue Gegenteil.
Ihren Teil dazu beitragen tun auch dämliche Berichterstatter, für die schon völlig klar ist, dass das immer so weiter geht, wenn das letzte Spiel sehr gut war.
Ein bisschen überträgt sich das auf die Spieler und das ist das reinste Gift.

kann ich mir net vorstellen, dass die spieler leichtsinnig in das spiel gehen....am ende werden wieder einmal nur die medien "überrascht" sein, wie eng es dann doch war...

Delao
12.07.2014, 14:32
kann ich mir net vorstellen, dass die spieler leichtsinnig in das spiel gehen....am ende werden wieder einmal nur die medien "überrascht" sein, wie eng es dann doch war...
Denen wird das schon klar sein, wie man an so eine Sache rangeht, aber spurlos geht kein Spiel an ihnen vorbei, und wenn das Umfeld die falschen Signale setzt, dann haben sie es nicht leichter.

tosh
12.07.2014, 14:33
Große überseeische Aufgaben sind es, die dem neu entstandenen Deutschen Reiche zugefallen sind, Aufgaben weit größer, als viele Landsleute es erwartet haben. Ihr wißt es wohl, ihr sollt fechten gegen einen verschlagenen, tapferen, gut bewaffneten, grausamen Feind. Kommt ihr an ihn, so wißt: Pardon wird nicht gegeben. Gefangene werden nicht gemacht*. Wie vor tausend Jahren die Hunnen sich einen Namen gemacht, der sie noch jetzt in der Überlieferung gewaltig erscheinen läßt, so möge der Name Deutschland in Argentinien in einer solchen Weise bestätigt werden, daß niemals wieder ein Argentinier es wagt, etwa einen Deutschen auch nur scheel anzusehen.. Wahrt Manneszucht. Der Segen Gottes sei mit euch, die Gebete eines ganzen Volkes, Meine Wünsche begleiten euch, jeden einzelnen. Öffnet der Kultur den Weg ein für allemal! Nun könnt ihr reisen! Adieu Kameraden!
*Du hoffst, dass argentinischen Spielern das Rückgrat gebrochen werden soll wie bei Neymar?

Bruddler
12.07.2014, 14:37
klose kommt aus schlesien..

Im Prinzip ist es mir scheißegal woher er kommt, Hauptsache, er idendifiziert sich mit D und der dt. Nationalmannschaft (DFB-Elf). :trost:

NEOM
12.07.2014, 14:38
Denen wird das schon klar sein, wie man an so eine Sache rangeht, aber spurlos geht kein Spiel an ihnen vorbei, und wenn das Umfeld die falschen Signale setzt, dann haben sie es nicht leichter.

das ist schmalz, der trainer und sein stab, das ist das umfeld, welches ein falsches signal ihnen geben kann....wenn die das spiel und den gegner nicht ernst nehmen, dann haben wir ein problem, aber das wird nicht der fall sein. wir sprechen hier nicht von einem üblichen spiel, das ist EIN WM FINALE, wer hier die gegnerische mannschaft nicht ernst nimmt, der hat einen schlag..

ich hab eher meine bedenken, dass vllt die nerven nicht ganz mitspielen könnten, wenn es mal nicht so läuft..

tosh
12.07.2014, 14:41
ganz schwer wird es, wenn argentinien in führung gesehen sollte. die werden sich dann wie griecheland komplett nach hinten verziehen*, nur der unterschied wird sein, dass sie mit messi, higuain und aguero die bessere offensive haben werden..
Genau, dann müssen sie wie Brasilien alles nach vorne werfen und bekommen durch schnelle Konter womöglich noch mehrere Tore dazu wie die Brasilianer.

*Die Argentinier verziehen sich allerdings nicht nach hinten, die stehen von Haus aus massiv hinten.

Delao
12.07.2014, 14:42
das ist schmalz, der trainer und sein stab, das ist das umfeld, welches ein falsches signal ihnen geben kann....wenn die das spiel und den gegner nicht ernst nehmen, dann haben wir ein problem, aber das wird nicht der fall sein. .
Dann bringen sie ja deiner Meinung nach immer die optimale Leistung, da sie professionell sind und ein dementsprechendes Umfeld haben.
Ist nicht so? Dann scheint es da wohl doch noch mehr zu geben.

tosh
12.07.2014, 14:42
Ötzl hat jetzt 6 Spiele Zeit gehabt und zu überraschen und er hat uns beidem Spiels aufs Neue enttäuscht. Fürs Finalspiel sollte Götze eine Chance bekommen uns zu überraschen.
Das wäre definitv eine Chance zu viel.

NEOM
12.07.2014, 14:43
Genau, dann müssen sie wie Brasilien alles nach vorne werfen und bekommen durch schnelle Konter womöglich noch mehrere Tore dazu wie die Brasilianer.

*Die Argentinier verziehen sich allerdings nicht nach hinten, die stehen von Haus aus massiv hinten.

hab di maria noch vergessen. deutschland muss höllisch aufpassen. das erste tor zu erzielen, ist von unglaublicher wichtigkeit..

NEOM
12.07.2014, 14:44
Dann bringen sie ja deiner Meinung nach immer die optimale Leistung, da sie professionell sind und ein dementsprechendes Umfeld haben.
Ist nicht so? Dann scheint es da wohl doch noch mehr zu geben.

was im kopf eines spielers abgeht, kann man nur schwer nachvollziehen. aber ich kann mir nicht vorstellen, dass hummels & co. im hotel sitzen, bild zeitung lesen und sich denken:" wir sind schon weltmeister"...

tosh
12.07.2014, 14:45
kann ich mir net vorstellen, dass die spieler leichtsinnig in das spiel gehen....am ende werden wieder einmal nur die medien "überrascht" sein, wie eng es dann doch war...

Dass eine völlig übertriebene Erwartungshaltung die Spieler nervös machen und gar zu Schockzuständen führen kann, sah man bei den Brasilianern.

hamburger
12.07.2014, 14:46
Was Argentinien bis dato geboten hat, das war im Grunde nicht viel.
Dr Ausgang ist trotzden offen. Aber jetzt haben die Deutschen eine gute Chance, wenn sie sich bewegen...
Der nur so kann man über den Standfußball der Argentinier obsiegen.

Nanu
12.07.2014, 14:46
wird aber das Finale wegen ihm vergeigt, dann bricht hier hoffentlich die Hölle aus.
Genau. Die Kartoffeln werden lauter als sonst MUUUUH sagen. Ich wünsche die politisch korrekte Aufstellung der Fachkraft und einen gnadenlosen, entfesselten Messi.

NEOM
12.07.2014, 14:47
Dass eine völlig übertriebene Erwartungshaltung die Spieler nervös machen und gar zu Schockzuständen führen kann, sah man bei den Brasilianern.

bei den brasilianer lags eher daran, dass sie einfach überschätzt sind und zum ersten mal gg einen gegner spielten, der ihre schwächen eiskalt ausnutzte..

tosh
12.07.2014, 14:48
das ist schmalz, der trainer und sein stab, das ist das umfeld, welches ein falsches signal ihnen geben kann....wenn die das spiel und den gegner nicht ernst nehmen, dann haben wir ein problem, aber das wird nicht der fall sein. wir sprechen hier nicht von einem üblichen spiel, das ist EIN WM FINALE, wer hier die gegnerische mannschaft nicht ernst nimmt, der hat einen schlag..

ich hab eher meine bedenken, dass vllt die nerven nicht ganz mitspielen könnten, wenn es mal nicht so läuft..

...besonders bei einer stark übertriebenen Erwartungshaltung.

Bruddler
12.07.2014, 14:51
...besonders bei einer stark übertriebenen Erwartungshaltung.

Wenn das Spiel nur auf einen Topspieler zugeschnitten ist, dann geht das meist in die Hose, wenn besagter Spieler ausfällt. :compr:

Delao
12.07.2014, 14:51
was im kopf eines spielers abgeht, kann man nur schwer nachvollziehen. aber ich kann mir nicht vorstellen, dass hummels & co. im hotel sitzen, bild zeitung lesen und sich denken:" wir sind schon weltmeister"...
So wird es wohl auch nicht sein, und das habe ich auch nicht geschrieben. Ich habe davon geschrieben, dass solches übermütige Geschreibsel sich negativ auf sie auswirkt, weil es doch Spuren hinterlässt, genauso wie so ein Spiel, das wunderbar gelaufen ist. Und so gibt es immer wieder ein hin und her - gute und schlechte Spiele.

tosh
12.07.2014, 14:51
bei den brasilianer lags eher daran, dass sie einfach überschätzt sind und zum ersten mal gg einen gegner spielten, der ihre schwächen eiskalt ausnutzte..

Nein, sie spielten seltsamer Weise nicht wie sonst auf Sicherheit, sondern von Beginn an voll auf Angriff.
Nach dem ersten Tor waren sie geschockt und mussten noch mehr auf Angriff spielen und hinten aufmachen.
Dadurch und durch das Fehlen von 2 besonders wichtigen Spielern kam die hohe Niederlage.

Marlen
12.07.2014, 14:55
das ist schmalz, der trainer und sein stab, das ist das umfeld, welches ein falsches signal ihnen geben kann....wenn die das spiel und den gegner nicht ernst nehmen, dann haben wir ein problem, aber das wird nicht der fall sein. wir sprechen hier nicht von einem üblichen spiel, das ist EIN WM FINALE, wer hier die gegnerische mannschaft nicht ernst nimmt, der hat einen schlag..

ich hab eher meine bedenken, dass vllt die nerven nicht ganz mitspielen könnten, wenn es mal nicht so läuft..Keine Angst, die Jungs wissen wenn sie gewinnen ist die Zukunft gesichert!

Viel Geld und lebenslanger Ruhm ist dann sicher!

Dafür kann man sich schon mal den Dingens aufreissen!

Beobachter
12.07.2014, 15:04
Ein Italiener pfeift also das Endspiel. Dann gratuliere ich Argentinien schon mal zum Titelgewinn.

Erik der Rote
12.07.2014, 15:33
Ötzl hat jetzt 6 Spiele Zeit gehabt und zu überraschen und er hat uns beidem Spiels aufs Neue enttäuscht. Fürs Finalspiel sollte Götze eine Chance bekommen uns zu überraschen.
sehr richtig Özil hat im Brasilienspiel sogar vor dem leeren Tor noch vorbeigeschossen ! Kheidira muss ich sagen hat sehr gut gespielt ! aber Özil wieder nur schmuckes Beiwerk ! Auch mit Schweinsteiger habe ich bei der WM meinen Frieden gemacht !

dZUG
12.07.2014, 15:37
Ich bin auch schon gespannt wer gewinnt.

Sheldon
12.07.2014, 15:45
Ein Italiener pfeift also das Endspiel. Dann gratuliere ich Argentinien schon mal zum Titelgewinn.

Mit diesem Schiri hat Deutschland noch kein Spiel verloren.

JensVandeBeek
12.07.2014, 15:48
Im Prinzip ist es mir scheißegal woher er kommt, Hauptsache, er idendifiziert sich mit D und der dt. Nationalmannschaft (DFB-Elf). :trost:

Gilt das nur für Klose oder für andere "Gastarbeiter-Kinder" in Nationalmannschaft auch?

dZUG
12.07.2014, 15:51
Der Kommentator in der Schweiz hat gemeint, da spielt Bayern hahahahahahahahaha

Landogar
12.07.2014, 17:07
Wenigstens wird das ein Heimspiel. Nahezu ganz Brasilien wird der DFB-Elf die Daumen drücken, eben weil es gegen Argentinien geht. Und für heute Abend wünsche ich der brasilianischen Mannschaft den Sieg.

Gehirnnutzer
12.07.2014, 17:12
Wenigstens wird das ein Heimspiel. Nahezu ganz Brasilien wird der DFB-Elf die Daumen drücken, eben weil es gegen Argentinien geht. Und für heute Abend wünsche ich der brasilianischen Mannschaft den Sieg.

Einer nicht, Neymar.

Dafür steht ein Holländer, ja ein Holländer hinter Deutschland, Arjen Robben geht von einem Sieg Deutschlands aus.

Helgoland
12.07.2014, 17:16
Gilt das nur für Klose oder für andere "Gastarbeiter-Kinder" in Nationalmannschaft auch?

Wenn sie sich ohne wenn und aber mit Deutschland identifizieren.....ja!!!

JensVandeBeek
12.07.2014, 17:26
Wenn sie sich ohne wenn und aber mit Deutschland identifizieren.....ja!!!

Auch wenn sie das tun würden, würden einige Spezies hier auch dafür ein Grund finden sie zu diskriminieren und mit Taqqiya bezichtigen...

Helgoland
12.07.2014, 17:30
Auch wenn sie das tun würden, würden einige Spezies hier auch dafür ein Grund finden sie zu diskriminieren und mit Taqqiya bezichtigen...

So hat eben jede Seite ihre "Spezies".

JensVandeBeek
12.07.2014, 17:31
So hat eben jede Seite ihre "Spezies".

So isses, leider ;)

Shahirrim
12.07.2014, 17:32
Auch wenn sie das tun würden, würden einige Spezies hier auch dafür ein Grund finden sie zu diskriminieren und mit Taqqiya bezichtigen...

Aber so zeigen sie wenigstens, dass alle Vorurteile eine echte Grundlage haben! ;)

Syntrillium
12.07.2014, 17:42
Hallo,

Anhand der Laufstatistik wird deutlich warum auf einige nicht verzichtet werden kann, insbesondere Özil, auf jeder Position wurden mehr als 10 km zurückgelegt, bei Aus- und Einwechslungen muss man die Summe bilden.

BRA-GER Laufstatistik:

http://s14.directupload.net/images/user/140712/ryjqq4za.jpg


http://s7.directupload.net/images/user/140712/kvxqdpce.jpg

die anderen Statistiken benötigt man gar nicht mehr!


mfg

konkon
12.07.2014, 17:49
http://de.alaplaya.net/wp-content/uploads/2014/06/10392335_597303240368237_7631936273423697554_n.jpg

Carl von Cumersdorff
12.07.2014, 17:52
Ich denke, bis 2018 wird man die Quotenregelung für nichtdeutsche "Nationalspieler" neu definieren, so dass eine Titelverteidigung weitestgehend ausgeschlossen werden muss.

oder der Weltmeistertitel wird dann auf die rassische Herkunft der Nationalspieler aufgeteilt. Mit Antoine GRIEZMANN und Morgan SCHNEIDERLIN


haben wir einen aus dem Elsaß und einer aus Burgund. Dann sollten wir beim Ausscheiden hoffen, dass Frankreich oben mitspielt.

herberger
12.07.2014, 18:01
Habe gerade eine Möglichkeit gelesen wie das Endspiel laufen könnte,und der Vergleich war nicht schlecht,das wäre das Endspiel in der Championslig Endspiel Bayern München gegen FC Chelsea

tosh
12.07.2014, 18:39
hab di maria noch vergessen. deutschland muss höllisch aufpassen. das erste tor zu erzielen, ist von unglaublicher wichtigkeit..

Ja.
Der bundesdeutsche Löwe lässt verlauten, dass es in diesem Finale keinen Favoriten gibt!

tosh
12.07.2014, 18:42
Wenigstens wird das ein Heimspiel. Nahezu ganz Brasilien wird der DFB-Elf die Daumen drücken, eben weil es gegen Argentinien geht. Und für heute Abend wünsche ich der brasilianischen Mannschaft den Sieg.

Für Brasilien und Niederlande hatte ich eigentlich vermutet, dass die 2 ins Finale kommen.
Aber der Ball ist rund.

Sheldon
12.07.2014, 18:44
Ja.
Der bundesdeutsche Löwe lässt verlauten, dass es in diesem Finale keinen Faforiten gibt!

Diese stets politisch korrekte Topffrisur geht mir mit seiner Tiefstapelei schon lange auf den Senkel.

tosh
12.07.2014, 18:46
Hallo,

Anhand der Laufstatistik wird deutlich warum auf einige nicht verzichtet werden kann, insbesondere Özil, auf jeder Position wurden mehr als 10 km zurückgelegt, bei Aus- und Einwechslungen muss man die Summe bilden.

BRA-GER Laufstatistik:

http://s14.directupload.net/images/user/140712/ryjqq4za.jpg


http://s7.directupload.net/images/user/140712/kvxqdpce.jpg

die anderen Statistiken benötigt man gar nicht mehr!


mfg
Waas, Özil mit höchster Top-speed und den meisten Sprints?
Dann müsste der gegen Messi eingesetzt werden.

tosh
12.07.2014, 18:51
Diese stets politisch korrekte Topffrisur geht mir mit seiner Tiefstapelei schon lange auf den Senkel.
Der hat mehr Ahnung von Fussball als das gesamte HPF!

Ich tippe auf ein Ergebnis mit einem Tor (höchstens 2 Toren) Unterschied, und wahrscheinlich gewinnt, wer das erste Tor schiesst
Falls es mal wieder Elfmeterschiessen gibt, ist bei uns wenigstens ein Neuer im Tor.

Sheldon
12.07.2014, 18:55
Waas, Özil mit höchster Top-speed und den meisten Sprints?
Dann müsste der gegen Messi eingesetzt werden.

Nur schade, dass in der Liste die gewonnenen Zweikämpfe und die angekommenen Pässe nicht aufgeführt werden, denn da ist der Ötzl einer der schlechtesten im Team. Um Messi soll sich Lahm oder Boateng kümmern, denn wer kennt Messi besser als ein Guardiola-Schützling?

Gärtner
12.07.2014, 18:58
Ötzl hat jetzt 6 Spiele Zeit gehabt und zu überraschen und er hat uns beidem Spiels aufs Neue enttäuscht. Fürs Finalspiel sollte Götze eine Chance bekommen uns zu überraschen.

Hm, du glaubst, der Augenbrauen-Zupfer könnte gegen den Gaucho-Catenaccio was reißen? Ich denke ja, anstatt so einen Filigrantechniker aufzubieten, müssen rustikalere Spieler ran.

Stättler
12.07.2014, 19:02
Hm, du glaubst, der Augenbrauen-Zupfer könnte gegen den Gaucho-Catenaccio was reißen? Ich denke ja, anstatt so einen Filigrantechniker aufzubieten, müssen rustikalere Spieler ran.

Hehe ....

ich hatte mir genau das vorgestellt ....Özil versucht Martin de Michelis zu blocken oder auszuspielen .......wohl bekomms.....

Syntrillium
12.07.2014, 19:13
Waas, Özil mit höchster Top-speed und den meisten Sprints?
Dann müsste der gegen Messi eingesetzt werden.

Hallo,

das wäre aber Verschwendung, der Özil sprintet die Abwehr müde, knapp 70 Sprints in 93 Minuten, genau wie Müller, es öffnen sich Räume wie man gesehen hat, Kroos ist mit Abstand der langsamste, hat dafür aber andere Qualitäten, Schweinsteiger stand hinter ihm und hat verschiedene Laufarbeiten dem Kroos abgenommen, das erkennt man an dem Wert OPP Half (gegnerische Hälfte).
Außerdem erkennt man das das DFB-Team 4-1-4-1 gespielt hat, das erkennt man an Khediras Wert OPP Half 50%, bei einem 4-2-3-1 ist dieser Wert sehr viel tiefer, außerdem erkennt man daran das im Finale der Khedira zurückgezogen wird um sich die zusätzlichen Wege mit Schweinsteiger zuteilen, denn Schweinsteiger allein hat gegen Brasilien schon über 12 km auf dem Buckel und das wird für Messi nicht reichen, irgendwol ist die Grenze an Laufarbeit erreicht!

mfg

Stättler
12.07.2014, 19:31
das wäre aber Verschwendung, der Özil sprintet die Abwehr müde, knapp 70 Sprints in 93 Minuten, genau wie Müller, es öffnen sich Räume wie man gesehen hat, Kroos ist mit Abstand der langsamste, hat dafür aber andere Qualitäten, Schweinsteiger stand hinter ihm und hat verschiedene Laufarbeiten dem Kroos abgenommen, das erkennt man an dem Wert OPP Half (gegnerische Hälfte).
Außerdem erkennt man das das DFB-Team 4-1-4-1 gespielt hat, das erkennt man an Khediras Wert OPP Half 50%, bei einem 4-2-3-1 ist dieser Wert sehr viel tiefer, außerdem erkennt man daran das im Finale der Khedira zurückgezogen wird um sich die zusätzlichen Wege mit Schweinsteiger zuteilen, denn Schweinsteiger allein hat gegen Brasilien schon über 12 km auf dem Buckel und das wird für Messi nicht reichen, irgendwol ist die Grenze an Laufarbeit erreicht!


Du glaubst also offenbar gerne an Zahlen .

Das glaubten auch die " Kommunisten " oder die , welche sich dafür hielten , als sie ihre " sozialistische Wirtschaft " planten und nach diesen Plänen handelten.
Klappte nicht......

Nimms einfach hin - die Wahrheit ist aufm Platz - und genieße das.....

Bruddler
12.07.2014, 19:38
Gilt das nur für Klose oder für andere "Gastarbeiter-Kinder" in Nationalmannschaft auch?

Gilt für alle, die in Nationalmannschaft sich mit D voll und ganz Klose oder für andere identifizieren gilt ! :hzu:

Syntrillium
12.07.2014, 19:45
Du glaubst also offenbar gerne an Zahlen .

Das glaubten auch die " Kommunisten " oder die , welche sich dafür hielten , als sie ihre " sozialistische Wirtschaft " planten und nach diesen Plänen handelten.
Klappte nicht......

Nimms einfach hin - die Wahrheit ist aufm Platz - und genieße das.....

Hallo,
Diese Zahlen werden dazu benötigt um den Spieler zu verbessern, den Kroos würde ich z.B einige Intervalle laufen lassen um ihn etwas spritziger zu machen, natürlich nicht im Turnier.

Die Passstatistik:

http://s7.directupload.net/images/user/140712/temp/bv44ykxj.jpg

http://s14.directupload.net/images/user/140712/f2tj6v4e.jpg

Was man im Fernseher sieht ist nicht immer ganz korrekt.
mfg

Strandwanderer
12.07.2014, 20:01
.
Im RBB wird zur Zeit das WM-Finale zwischen Argentinien und Deutschland im Jahre 1990 gezeigt.

Damals bestand die deutsche Nationalmanschaft noch ausschließlich aus gebürtigen Deutschen.


Hier die Aufstellungen beider Mannschaften und die Spielstatistik:

http://www.fussballdaten.de/wm/1990/endrunde/finale/deutschland-argentinien/

NEOM
12.07.2014, 20:19
.
Im RBB wird zur Zeit das WM-Finale zwischen Argentinien und Deutschland im Jahre 1990 gezeigt.

Damals bestand die deutsche Nationalmanschaft noch ausschließlich aus gebürtigen Deutschen.


Hier die Aufstellungen beider Mannschaften und die Spielstatistik:

http://www.fussballdaten.de/wm/1990/endrunde/finale/deutschland-argentinien/

also guckst du morgen etwas anderes oder?

Bote Asgards
12.07.2014, 20:55
Gerade gelesen: Morgen zur Anstoßzeit werden 21-22°C erwartet, also eine ideale Temperatur. Keine Hitzeschlacht.

weltm
12.07.2014, 23:50
Einer muss Messi 90 Minuten auf den Füssen stehen,dann ist Argentinien nur noch die hälfte wert.Wir fangen an mit einem offensives Mittelfeld ohne Stürmer Spitzen.Die Argentinier werden pressing im Mittelfeld spielen,das ist sehr probat aber reibt die Kräfte auf,ab der 60.Minute kommt Poldi und Miro rein,für Leute die sich im Mittelfeld nicht bewährt haben,vielleicht klappt das ja auch alles so wie gegen Brasilien denn die Argentinier haben Kraft gelassen.

Messi ist tatsächlich gut in Form, besser als sonst. Die gesamte argentinische Mannschaft ist stark zur Zeit.
Die deutschen Medien unterschätzen Argentinien total.
Nichts neues von den Doof-Journalisten die nicht mal "Chile" korrekt aussprechen können.

Für mich ist absolut nicht sicher, wer gewinnt. Es kann so oder so ausgehen.

Das 7:1 gegen extrem schwache Brasilinier ist keine Garantie für den Sieg. Die dt. Medien meinen aber das wärs gewesen.

weltm
12.07.2014, 23:57
Schlechtes Omen für das Spiel:
Merkel hat angekündigt am Finale teilzunehmen und ihre grinsende Visage in die Kameras halten zu wollen. Noch schlimmer, die Blödzeitung (auch als CDU-Arschkriecherzeitung bekannt) hat freudig einen Besuch in der Umkleide angekündigt.

Wie doof sind die dt. Medien eigentlich, dass sie Merkel so hofieren? Merkel hat nichts aber auch gar nichts mit der dt. Fußballmannschaft zu schaffen.
Merkel ist in Wahrheit eine Verräterin Deutschlands, die das Land an US-Konzerne und US-Banken verkaufen will (Stichwort marktradikales Freihandelsabkommen, giftiger US-Gen-Mais etc.!).

Wenn man Merkel nicht rausschmeißen kann, muss man sie nicht auch noch hofieren!

weltm
13.07.2014, 00:00
Der Gauckler, der die gierige Diätenerhöhung des gierigen Politikergesocks unterzeichnet hat, wird neben Merkel auch dabei sein. Das ist zu viel des Bösen. Zu viele schlechte Omen.

Gehirnnutzer
13.07.2014, 00:16
Messi ist tatsächlich gut in Form, besser als sonst. Die gesamte argentinische Mannschaft ist stark zur Zeit.
Die deutschen Medien unterschätzen Argentinien total.
Nichts neues von den Doof-Journalisten die nicht mal "Chile" korrekt aussprechen können.

Für mich ist absolut nicht sicher, wer gewinnt. Es kann so oder so ausgehen.

Das 7:1 gegen extrem schwache Brasilinier ist keine Garantie für den Sieg. Die dt. Medien meinen aber das wärs gewesen.

Entschuldige bitte, im Gegensatz zur Presse, die nicht bewertet, sondern Nachrichten verkaufen wollen, sind unsere Spieler und Löw erfahren genug, um zu wissen, was von diesem 7 zu 1 zu halten ist.

Argentinien hat die Niederlande nicht geschlagen. Eine Mannschaft kann man nur in der regulären Spielzeit oder der Verlängerung schlagen. Elfmeterschießen ist mehr Glück als Können.

Die Niederlande haben gezeigt, das man Argentinien kontrollieren kann. Das Problem für Deutschland wird sein, die argentinische Abwehr zu durchbrechen ohne die Kontrolle über Argentinien zu verlieren.

Deutschland hat die Spieler um dieses Problem zu lösen.

Stättler
13.07.2014, 00:20
[QUOTE=Gehirnnutzer;7254509
Deutschland hat die Spieler um dieses Problem zu lösen.[/QUOTE]

Klar.....

Özil sprintet wuchtig in den Stafraum und wird 3 x gefoult .......:crazy:

Syntrillium
13.07.2014, 00:34
hallo,

das einzige Problematische ist das Argentinien ein 5-3-1-1 spielt, jedenfalls gegen Holland, wahrscheinlich benötigt man dafür Plan B.. die Brechstange und keine Konter fangen...

mfg

jochen53
13.07.2014, 00:39
Ich bin mir sicher dass unsere Truppe aus Fehlern in der Vergangenheit gelernt hat und das Finale mit högschster Konzentration und Einsatz angeht. Deshalb tippe ich auf einen deutlichen Sieg in der regulären Spielzeit.

Pappenheimer
13.07.2014, 00:47
Schlechtes Omen für das Spiel:
Merkel hat angekündigt am Finale teilzunehmen und ihre grinsende Visage in die Kameras halten zu wollen. Noch schlimmer, die Blödzeitung (auch als CDU-Arschkriecherzeitung bekannt) hat freudig einen Besuch in der Umkleide angekündigt.

In der Umkleide von Merkel???? :auro:

Stättler
13.07.2014, 00:49
Ich bin mir sicher dass unsere Truppe aus Fehlern in der Vergangenheit gelernt hat und das Finale mit högschster Konzentration und Einsatz angeht. Deshalb tippe ich auf einen deutlichen Sieg in der regulären Spielzeit.

Also , als einer der 80 Mio Bundestrainer muß´ich einräumen , das mir nix sinnvoll erscheinendes einfällt.......

Ob es ein Trainer - Handbuch gibt , in welchem Rezepte gegen 10 - Mann - Verteidigung drinstehen ? Vermute, daß das Schüttelfrisur - Kerlchen auch keinen Plan hat ....

geht wohl tatsächlich nur über Standards was.....

Gehirnnutzer
13.07.2014, 00:54
Klar.....

Özil sprintet wuchtig in den Stafraum und wird 3 x gefoult .......:crazy:

Nein, wir bieten dich den Argentiniern als zusätzlichen Preis an, wenn sie gewinnen. Danach wollen sich garantiert schon nicht mehr antreten.

Syntrillium
13.07.2014, 00:55
Ich bin mir sicher dass unsere Truppe aus Fehlern in der Vergangenheit gelernt hat und das Finale mit högschster Konzentration und Einsatz angeht. Deshalb tippe ich auf einen deutlichen Sieg in der regulären Spielzeit.

hallo,

ich glaube auch, das sich die Mannschaft jetzt gefunden hat, aber der Ball ist rund, das ist ja das Schöne!

....und das spannende am spiel, man weiß nicht welcher Spieler wann und wo aktiv wird und seine 10% in die Waagschale wirft!

mfg

Stättler
13.07.2014, 00:56
Nein, wir bieten dich den Argentiniern als zusätzlichen Preis an, wenn sie gewinnen. Danach wollen sich garantiert schon nicht mehr antreten.

Hmm...warum das ..ich bin doch nichtmal mehr als Organspender brauchbar .....?:D

jochen53
13.07.2014, 01:07
Ob es ein Trainer - Handbuch gibt , in welchem Rezepte gegen 10 - Mann - Verteidigung drinstehen ? Vermute, daß das Schüttelfrisur - Kerlchen auch keinen Plan hat ....

geht wohl tatsächlich nur über Standards was.....
Ich gehe mal davon aus das Jogi einen Plan hat. Mauern kann Argentinien nämlich nur bis sie im Rückstand sind. Dann wird es für die ganz bitter mit dem deutschen Konterspiel. Ich glaube auch nicht dass eine Führung der Argentinier in der ersten Halbzeit spielentscheidend ist. Gegen eine starke Mauer hilft bekanntlich stetiges Steineklopfen. Also u.a. Standards, Weitschüsse, scharfe Flanken in den Strafraum, Doppelpässe in den Strafraum hinein, Elfmeterschinden usw. Irgendwann zappelt die Pille dann im Netz. Das haben wir ja im Algerien-Spiel gesehen.

Weiterhin glaube ich nicht dass Argentinen noch einmal derart fehlerfrei in der Defensive ist wie gegen Holland. Gegen Deutschland wird die Abwehr wesentlich mehr beschäftigt werden und es könnte auch noch zu konditionellen Nachteilen für Argentinien kommen.

Efna
13.07.2014, 01:22
Ich hoffe unsere Jungs schaffen das morgen, ich drücke ihnen alle Daumen!

Dima
13.07.2014, 01:31
Ich schau mir das Finale am Rosental in Detmold an und denke/hoffe, dass Deutschland gewinnt.

Argentinien wird natürlich keine weiche Nuss wie Brasilien, aber es ist machbar! Also, vorwärts Deutschland! :compr:

Syntrillium
13.07.2014, 01:47
hallo,

außerdem weiß man wie sich Messi bewegt ;)

http://s1.directupload.net/images/user/140713/temp/uur7z55d.jpg

aber genug Statistik für heute, sonst könnte man meinen Höwedes muss heute sein Meisterstück abliefern, Hummels natürlich auch...

mfg

Bruddler
13.07.2014, 06:53
hallo,

außerdem weiß man wie sich Messi bewegt ;)

http://s1.directupload.net/images/user/140713/temp/uur7z55d.jpg

aber genug Statistik für heute, sonst könnte man meinen Höwedes muss heute sein Meisterstück abliefern, Hummels natürlich auch...

mfg

Das weiß man bei Arien Robben auch... :cool:

Carl von Cumersdorff
13.07.2014, 07:52
:emwm:vs :argentinien: Was für ein Finale. Das schon zum dritten mal. Wenn wir alles Revue passieren lassen, dann sind diese beiden Teams verdient im Endspiel. Deutschland mit der Tormaschine aber auch mit Libero Neuer. Argentinien mit Messi und steter Steigerung. Alle Fans auf beiden Seiten müssen hoffen und bangen. Das wird das beste Endspiel seit 1990. Vorteil Deutschland: Erfahrung und Mannschaftsgeist, Willen und Können. Aber Fußball ist unberechenbar. Nach knapp 2 Minuten war Brasilien gestern rausgekickt, Kapitän Silva für den Rest des Spieles ausgeknockt (dabei hatte er noch Glück gehabt) und die Mannschaft ein Trümmerhaufen.

Bruddler
13.07.2014, 08:04
:emwm:vs :argentinien: Was für ein Finale. Das schon zum dritten mal. Wenn wir alles Revue passieren lassen, dann sind diese beiden Teams verdient im Endspiel. Deutschland mit der Tormaschine aber auch mit Libero Neuer. Argentinien mit Messi und steter Steigerung. Alle Fans auf beiden Seiten müssen hoffen und bangen. Das wird das beste Endspiel seit 1990. Vorteil Deutschland: Erfahrung und Mannschaftsgeist, Willen und Können. Aber Fußball ist unberechenbar. Nach knapp 2 Minuten war Brasilien gestern rausgekickt, Kapitän Silva für den Rest des Spieles ausgeknockt (dabei hatte er noch Glück gehabt) und die Mannschaft ein Trümmerhaufen.

Argentinien hat nur ein "Problem":
Deren Spielweise ist einzig und alleine auf ihren Messi zugeschnitten und das sollte die DFB-Elf ausnützen... :hzu:

NEOM
13.07.2014, 08:08
Argentinien hat nur ein "Problem":
Deren Spielweise ist einzig und alleine auf ihren Messi zugeschnitten und das sollte die DFB-Elf ausnützen... :hzu:

ich hoffe, dass aguero, higuain, lavezzi und di maria heute keinen allzu guten tag haben...

Bruddler
13.07.2014, 08:15
ich hoffe, dass aguero, higuain, lavezzi und di maria heute keinen allzu guten tag haben...

Ist di Maria überhaupt einsatzfähig ? :?

Olliver
13.07.2014, 08:19
https://pbs.twimg.com/media/BsZ40iPCcAATobd.jpg
Messi:
http://www.allmystery.de/i/tYzUQy5_8QmcKZ_Das_Messie-Team_-_Start_in_ein_ne.jpg?bc

Messi

Jodlerkönig
13.07.2014, 08:28
Ich hoffe unsere Jungs schaffen das morgen, ich drücke ihnen alle Daumen!ich drücke ihnen alle meine 3 daumen :D ....na ja, einer sieht nicht wirklich aus, wie ein daumen....eher wie ein großer dicker knüppel :haha:

NEOM
13.07.2014, 08:46
Ist di Maria überhaupt einsatzfähig ? :?

der wird fit gespritzt und sitzt erstmal wohl auf der bank..

Olliver
13.07.2014, 09:23
http://www.123gif.de/gifs/deutschland/deutschland-0025.gif

latrop
13.07.2014, 10:39
Schlechtes Omen für das Spiel:
Merkel hat angekündigt am Finale teilzunehmen und ihre grinsende Visage in die Kameras halten zu wollen.


Wie, spielt die Alsche mit ? Oh Schreck lass nach.

Sheldon
13.07.2014, 10:40
Es existiert die Meldung, dass das Nordkoreanische Staatsfernsehen behauptet, sie stünden gegen Portugal im Finale. Zuvor haben sie Japan mit 7:0, die USA mit 4:0 und China mit 2:0 aus dem Tunier geworfen.


https://www.youtube.com/watch?v=ZJoRZOK18Fg

Erst später hat sich das als Fake herausgestellt, aber witzig ist die Sache trotzdem. :D

http://meedia.de/2014/07/12/nordkoreas-staatsfernsehen-behauptet-nordkorea-steht-im-wm-finale/

latrop
13.07.2014, 10:40
Der Gauckler, der die gierige Diätenerhöhung des gierigen Politikergesocks unterzeichnet hat, wird neben Merkel auch dabei sein. Das ist zu viel des Bösen. Zu viele schlechte Omen.

Wer hat das damals gesungen ?

Das Böse ist immer und überall.

Kreuzbube
13.07.2014, 10:44
Wer hat das damals gesungen ?

Das Böse ist immer und überall.

Das war die EAV.:)

latrop
13.07.2014, 10:45
Das war die EAV.:)

EAV steht als Abkürzung für:
Eidgenössische Alkoholverwaltung (http://de.wikipedia.org/wiki/Eidgen%C3%B6ssische_Alkoholverwaltung), :crazy:

NEOM
13.07.2014, 10:58
die ganze situation erinnert mich ein bisschen an das champions league finale 2012, bayern münchen ging als klarer favourit ins finale, beherrschte das spiel, verlor aber trotzdem gegen chelsea, denen man die qualität absprach und auch die spielweiße kritisierte...ähnlichkeiten gibt es auch was dieses finale angeht...

ich hoffe ich irre mich..

Gehirnnutzer
13.07.2014, 11:46
die ganze situation erinnert mich ein bisschen an das champions league finale 2012, bayern münchen ging als klarer favourit ins finale, beherrschte das spiel, verlor aber trotzdem gegen chelsea, denen man die qualität absprach und auch die spielweiße kritisierte...ähnlichkeiten gibt es auch was dieses finale angeht...
ich hoffe ich irre mich..

Sorry, ein Spiel, das im Elfmeterschießen entschieden worden ist, macht wenn überhaupt zwei in bestimmten Fällen drei Aussagen:

Die Mannschaften waren ungefähr gleich stark oder einer Mannschaft war zum Schluss unkonzentriert oder schlapp

Elfmeterschießen ist zum großen Teil Glücks- und Nervensachem außer man bestreitet es gegen die englische Nationalmannschaft.

Olliver
13.07.2014, 12:19
Der Gauckler, der die gierige Diätenerhöhung des gierigen Politikergesocks unterzeichnet hat, wird neben Merkel auch dabei sein. Das ist zu viel des Bösen. Zu viele schlechte Omen.

https://scontent-a-lhr.xx.fbcdn.net/hphotos-xpf1/t1.0-9/10485523_573517549423829_576726257514276261_n.jpg

elas
13.07.2014, 12:23
https://scontent-a-lhr.xx.fbcdn.net/hphotos-xpf1/t1.0-9/10485523_573517549423829_576726257514276261_n.jpg

Wäre mir wurscht wenn ich die blöden Fressen nicht auch noch in der ARD präsentiert bekäme.

tosh
13.07.2014, 12:28
Messi ist tatsächlich gut in Form, besser als sonst. Die gesamte argentinische Mannschaft ist stark zur Zeit.
Die deutschen Medien unterschätzen Argentinien total.
Nichts neues von den Doof-Journalisten die nicht mal "Chile" korrekt aussprechen können.

Für mich ist absolut nicht sicher, wer gewinnt. Es kann so oder so ausgehen.
Ja. Deshalb werden wir etwas Glück brauchen.


Das 7:1 gegen extrem schwache Brasilinier ist keine Garantie für den Sieg. Die dt. Medien meinen aber das wärs gewesen.
Es war ein taktischer Fehler des bras. Trainers, der liess anders als sonst immer von Beginn an total stürmen, das ging schief.

Hätte BR das erste Tor geschossen, müssen wir aufmachen und fangen womöglich viele Konter-Tore.

tosh
13.07.2014, 12:32
Entschuldige bitte, im Gegensatz zur Presse, die nicht bewertet, sondern Nachrichten verkaufen wollen, sind unsere Spieler und Löw erfahren genug, um zu wissen, was von diesem 7 zu 1 zu halten ist.

Argentinien hat die Niederlande nicht geschlagen. Eine Mannschaft kann man nur in der regulären Spielzeit oder der Verlängerung schlagen. Elfmeterschießen ist mehr Glück als Können.

Die Niederlande haben gezeigt, das man Argentinien kontrollieren kann. Das Problem für Deutschland wird sein, die argentinische Abwehr zu durchbrechen ohne die Kontrolle über Argentinien zu verlieren.

Deutschland hat die Spieler um dieses Problem zu lösen.
Hoffentlich! Die Holländer haben es mit Robben usw. nicht geschafft.

In den Interviews sagt zB Schweini, wir schaffen es, wenn wir unsere Qualitäten abrufen - da ist zu wenig von Kampf bis zum Umfallen die Rede.

tosh
13.07.2014, 12:33
Klar.....

Özil sprintet wuchtig in den Stafraum und wird 3 x gefoult .......:crazy:
Also 3 Elfmeter :?

tosh
13.07.2014, 12:34
Ich bin mir sicher dass unsere Truppe aus Fehlern in der Vergangenheit gelernt hat und das Finale mit högschster Konzentration und Einsatz angeht. Deshalb tippe ich auf einen deutlichen Sieg in der regulären Spielzeit.
1:0 wäre mir schon deutlich genug gegen diese Maurer.

tosh
13.07.2014, 12:38
Ich gehe mal davon aus das Jogi einen Plan hat. Mauern kann Argentinien nämlich nur bis sie im Rückstand sind. Dann wird es für die ganz bitter mit dem deutschen Konterspiel. Ich glaube auch nicht dass eine Führung der Argentinier in der ersten Halbzeit spielentscheidend ist. Gegen eine starke Mauer hilft bekanntlich stetiges Steineklopfen. Also u.a. Standards, Weitschüsse, scharfe Flanken in den Strafraum, Doppelpässe in den Strafraum hinein, Elfmeterschinden usw. Irgendwann zappelt die Pille dann im Netz. Das haben wir ja im Algerien-Spiel gesehen.

Weiterhin glaube ich nicht dass Argentinen noch einmal derart fehlerfrei in der Defensive ist wie gegen Holland. Gegen Deutschland wird die Abwehr wesentlich mehr beschäftigt werden und es könnte auch noch zu konditionellen Nachteilen für Argentinien kommen.
Konditionelle Nachteile bekommt eigentlich, wer 120 Minuten gegen eine Mauer rennt.
Messi bekommt dagegen keine, weil er nicht hinten aushelfen muss.....

tosh
13.07.2014, 12:41
Argentinien hat nur ein "Problem":
Deren Spielweise ist einzig und alleine auf ihren Messi zugeschnitten und das sollte die DFB-Elf ausnützen... :hzu:

Sie spielen sehr diszipliniert und gekonnt ihre Kondition schonende Maurertaktik mit gefährlichen Kontern, sie haben als Stürmer auch nicht nur Messi.

tosh
13.07.2014, 12:44
Sorry, ein Spiel, das im Elfmeterschießen entschieden worden ist, macht wenn überhaupt zwei in bestimmten Fällen drei Aussagen:

Die Mannschaften waren ungefähr gleich stark oder einer Mannschaft war zum Schluss unkonzentriert oder schlapp

Elfmeterschießen ist zum großen Teil Glücks- und Nervensachem außer man bestreitet es gegen die englische Nationalmannschaft.

Oder man hat den besten Torhüter der Welt.

cornjung
13.07.2014, 12:47
1954 ging Ungarn als 100 :1 Favorit gegen Deutschland , was es bereits in der Vorunde haushoch besiegt hatte, ins Finale. Und verlor...

Trotzdem, ich bin überzeugt, wir schaffen das. Wir haben die bessere Mannschaft und die besseren Einzelspieler...und Messi ist wie Ronaldo ein Schatten seiner selbst. Kann mir nicht vorstellen, dass er ausgerechnet gegen Neuer glänzt.

Cybeth
13.07.2014, 12:51
Ich erwarte heute Abend ein übliches Argentinien Kackspiel, mit gefühlten 15 Mann im eigenen Strafraum. Anstatt Fussball zu spielen, versuchen die nur das Spiel des Gegners zu zerstören. Also zusammengefasst, ein Schrottspiel, in dem wir hoffentlich als Weltmeister vom Platz gehen.

Ich will keinen Weltmeister Argentinien. Das hat der moderne Fussball einfach nicht verdient.

Gehirnnutzer
13.07.2014, 13:29
Konditionelle Nachteile bekommt eigentlich, wer 120 Minuten gegen eine Mauer rennt.
Messi bekommt dagegen keine, weil er nicht hinten aushelfen muss.....

Wenn man nach Maradonna (http://www.mirror.co.uk/sport/football/world-cup-2014/maradona-pressure-winning-world-cup-3847666) geht, ist Messi ein wenig müde.

Außerdem dürfen hinsichtlich der Kondition etwas nicht vergessen, Deutschland hatte ein Tag mehr Ruhe und hat sich in der zweiten Hälfte des Brasilien-Spiels relativ ausruhen können.

Wenn es hart auf hart kommt und es zur Verlängerung kommt und dort auch nicht die Entscheidung fällt, dann darf der deutschen Mannschaft der Fehler der uns 2006 das Finale gekostet hat nicht passieren. Da haben nämlich während das Spiel noch lief einige schon abgeschaltet und ans Elfmeterschießen gedacht.

Ich denke aber nicht, das es zum Elfmeterschießen kommt, das Spiel entscheidet sich in maximal 120 Minuten. Es wird nicht torreich sein, aber hart, wenn der Schiedsrichter nicht durchgreift sehr hart.

Carl von Cumersdorff
13.07.2014, 13:31
Argentinien hat nur ein "Problem":
Deren Spielweise ist einzig und alleine auf ihren Messi zugeschnitten und das sollte die DFB-Elf ausnützen... :hzu:

Dieses Spiel wird wahrscheinlich nur von einem Fehler entschieden. Deshalb ist besonders auf Messi zu achten. Er darf weder zum Schuss kommen noch einen Pass zu di Maria (falls er spielt) geben dürfen. Auf ein Maradona-Kunststück von 1986 können wir verzichten.

Bruddler
13.07.2014, 13:36
Dieses Spiel wird wahrscheinlich nur von einem Fehler entschieden. Deshalb ist besonders auf Messi zu achten. Er darf weder zum Schuss kommen noch einen Pass zu di Maria (falls er spielt) geben dürfen. Auf ein Maradona-Kunststück von 1986 können wir verzichten.

D darf jedenfalls nie locker lassen, sondern einen mögl. Vorsprung noch weiter ausbauen.

Frontferkel
13.07.2014, 13:58
was im kopf eines spielers abgeht, kann man nur schwer nachvollziehen. aber ich kann mir nicht vorstellen, dass hummels & co. im hotel sitzen, bild zeitung lesen und sich denken:" wir sind schon weltmeister"...

Ich glaube nicht , das die Spieler während des Turniers ausgerechnet dieses Schundblatt zu lesen bekommen .

Gehirnnutzer
13.07.2014, 14:21
Wäre mir wurscht wenn ich die blöden Fressen nicht auch noch in der ARD präsentiert bekäme.

Steuergelder werden da nicht verprasst, nur umverteilt. Die Kosten der Flüge und der Flugbereitschaft werden aus dem Verteidigungsbudget bestritten.

Von den Kosten her macht es keinen Unterschied ob der A340-313X VIP 16+01 in Bereitschaft steht oder ob er fliegt und fürs Essen kommt die Fifa auf. Wenn Bundesregierung und Präsi fliegen regt es mich nicht auf.

Folgendes regt mich mehr auf:

2011 sollten 100 Soldaten aus Afghanistan mit einem Airbus 310 der Flugbereitschaft nach Hause geflogen werden, weil ihr Zeit beim Auslandseinsatz abgelaufen war. Diese Leute hatten Übrigens auch während ihres Einsatzes Kameraden verloren. Der Airbus wurde aber vom Bundestag angefordert, weil 5 Bundestagshänsel zwei Tage später an einem Symposium in Prag teilnehmen wollten.
Das alleine war eigentlich schon eine Frechheit, aber anstatt mit dem Airbus nach Prag zu fliegen und ihn dann weiter nach Afghanistan fliegen zu lassen, waren die 5 Hänsel der Meinung, die Maschine müsste bis zum Ende des Symposiums auf sie warten.
Die Kameraden durften deswegen erst anderthalb Tage später mit 2 Transall und der dreifachen Flugdauer nach Hause.

OneDownOne2Go
13.07.2014, 14:25
Steuergelder werden da nicht verprasst, nur umverteilt. Die Kosten der Flüge und der Flugbereitschaft werden aus dem Verteidigungsbudget bestritten.

Von den Kosten her macht es keinen Unterschied ob der A340-313X VIP 16+01 in Bereitschaft steht oder ob er fliegt und fürs Essen kommt die Fifa auf. Wenn Bundesregierung und Präsi fliegen regt es mich nicht auf.

Folgendes regt mich mehr auf:

2011 sollten 100 Soldaten aus Afghanistan mit einem Airbus 310 der Flugbereitschaft nach Hause geflogen werden, weil ihr Zeit beim Auslandseinsatz abgelaufen war. Diese Leute hatten Übrigens auch während ihres Einsatzes Kameraden verloren. Der Airbus wurde aber vom Bundestag angefordert, weil 5 Bundestagshänsel zwei Tage später an einem Symposium in Prag teilnehmen wollten.
Das alleine war eigentlich schon eine Frechheit, aber anstatt mit dem Airbus nach Prag zu fliegen und ihn dann weiter nach Afghanistan fliegen zu lassen, waren die 5 Hänsel der Meinung, die Maschine müsste bis zum Ende des Symposiums auf sie warten.
Die Kameraden durften deswegen erst anderthalb Tage später mit 2 Transall und der dreifachen Flugdauer nach Hause.

Ich sehe gar keine Notwendigkeit, dass die Kanzlerette zu diesem Anlass von der Flugbereitschaft geflogen werden muss. Ganz abgesehen davon, dass die 16+01 bei Flugbetrieb schon mehr Kosten verursacht, als beim Herumstehen, kann ich keinen Grund erkennen, aus dem hier nicht auch ein Linienflug genutzt werden kann.

Bote Asgards
13.07.2014, 15:50
Messi, na und :))

44891

Gehirnnutzer
13.07.2014, 16:06
Ich sehe gar keine Notwendigkeit, dass die Kanzlerette zu diesem Anlass von der Flugbereitschaft geflogen werden muss. Ganz abgesehen davon, dass die 16+01 bei Flugbetrieb schon mehr Kosten verursacht, als beim Herumstehen, kann ich keinen Grund erkennen, aus dem hier nicht auch ein Linienflug genutzt werden kann.

OneDownOne2GO, stell dir mal vor, du bist mit einem Linienflug auf dem Weg in den Urlaub. Weil das Merkel auch mit dem Flug fliegt, wird die Maschine von Terroristen entführt oder auch abgeschossen.

Das Merkel versaut uns schon eine Menge, willst du dir denn auch noch wegen ihr den Urlaub versauen lassen?:D

OneDownOne2Go
13.07.2014, 16:16
OneDownOne2GO, stell dir mal vor, du bist mit einem Linienflug auf dem Weg in den Urlaub. Weil das Merkel auch mit dem Flug fliegt, wird die Maschine von Terroristen entführt oder auch abgeschossen.

Das Merkel versaut uns schon eine Menge, willst du dir denn auch noch wegen ihr den Urlaub versauen lassen?:D

Dann soll sie halt Zuhause bleiben. Ich bin sicher, es findet sich ein Seehund, der sie - im (un)passenden Hosenanzug - würdig beim debilen Klatschen vertreten kann.

Aber mal im Ernst, du glaubst doch nicht wirklich, dass das der Grund ist, aus dem die Kanzlerette nicht Linie fliegt. Sonst glaubst du auch, dass TvE deswegen 1st class nach Indien geflogen ist, um "fit und frisch für die Armen und Ärmsten" zu sein...

Carl von Cumersdorff
13.07.2014, 16:16
D darf jedenfalls nie locker lassen, sondern einen mögl. Vorsprung noch weiter ausbauen.

glaube ich auch. Ein 2:0 bis zur Pause bedeutet nix

Schlummifix
13.07.2014, 16:56
Und, holen "wir" das Ding?

Irgendwie steht auch die deutsche Mannschaft unter Druck. Eine Niederlage wäre jetzt natürlich eine ziemliche Enttäuschung.

Für mich allerdings nicht, weil nunmal jedes Spiel etwas anders ist.
Aber ich hoffe echt, sie packen es. Wäre gut für das ganze Land.

P.S., ich glaube definitiv nicht, dass sie so viele Räume bekommen, wie gegen Brasilien.

Gärtner
13.07.2014, 17:00
Dann soll sie halt Zuhause bleiben. Ich bin sicher, es findet sich ein Seehund, der sie - im (un)passenden Hosenanzug - würdig beim debilen Klatschen vertreten kann.

Aber mal im Ernst, du glaubst doch nicht wirklich, dass das der Grund ist, aus dem die Kanzlerette nicht Linie fliegt. Sonst glaubst du auch, dass TvE deswegen 1st class nach Indien geflogen ist, um "fit und frisch für die Armen und Ärmsten" zu sein...

Doch... ungefähr so hat er's begründet.

cornjung
13.07.2014, 17:06
Doch... ungefähr so hat er's begründet.
Nicht ungeähr, wörtlich. Das zeigt ja, dass der wirlich nicht mehr alle Tassen im Schrank hat. Und seine 20.000 € Badewanne hat er auch nur, um " fit und frisch für die Armen und Ärmsten " zu sein. Ja ne, is klar. Im nächsten Leben werde ich Bischoffff. * lol *

Aber ich bin schon still, nicht dass dieser Strang auch noch geschlossen wird.

Kurti
13.07.2014, 17:07
Doch... ungefähr so hat er's begründet.
Das ist doch nebensaechlich, bei den Steuereinnahmen eines deutschen Finalsieges!

Praktiker
13.07.2014, 17:09
Und, holen "wir" das Ding?

Irgendwie steht auch die deutsche Mannschaft unter Druck. Eine Niederlage wäre jetzt natürlich eine ziemliche Enttäuschung.

Für mich allerdings nicht, weil nunmal jedes Spiel etwas anders ist.
Aber ich hoffe echt, sie packen es. Wäre gut für das ganze Land.

P.S., ich glaube definitiv nicht, dass sie so viele Räume bekommen, wie gegen Brasilien.

Deutschland könnte schon Weltmeister werden,-
was mir Sorgen bereitet : Der Gauckler sitzt wohl auch auf der Tribüne.....

Kurti
13.07.2014, 17:18
Deutschland könnte schon Weltmeister werden,-
was mir Sorgen bereitet : Der Gauckler sitzt wohl auch auf der Tribüne.....
Bleib ruhig, auf den Spielverlauf wird er schon keinen Einfluss nehmen!

Cybeth
13.07.2014, 17:37
Ich hoffe unsere Werkself schießt spätestens in den ersten 15 Min ein Tor, damit Argentinien gezwungen wird, ihren Kackfussball zu beendet.

Kaum auszudenken, Argentinien wird Weltmeister, eine Schande für den Fussball wäre das.

Rumpelstilz
13.07.2014, 17:38
Bleib ruhig, auf den Spielverlauf wird er schon keinen Einfluss nehmen!
Das sagst du so einfach in deinem jugendlichen Leichtsinn.

Leute mit einer derartig negativen Ausstrahlung sind zumindest unter Beobachtung zu halten. Ich persoenlich wuerde ihn ja von einem Zauberer o.ae. mal in "Augenschein nehmen" lassen. :crazy:

cajadeahorros
13.07.2014, 17:48
Ich sehe gar keine Notwendigkeit, dass die Kanzlerette zu diesem Anlass von der Flugbereitschaft geflogen werden muss. Ganz abgesehen davon, dass die 16+01 bei Flugbetrieb schon mehr Kosten verursacht, als beim Herumstehen, kann ich keinen Grund erkennen, aus dem hier nicht auch ein Linienflug genutzt werden kann.

Interessant auch in Zusammenhang mit einem von der Kanzler*in selbst schon einmal angedachten und ausgesprochenen "persönlichen CO2-Kontingent". Mit einem Flugbereitschaftsflug wäre das bis ans Lebensende voll. Aber gut, vorgesehen ist das ja auch nur (irgendwann) für die Untertanen, die müssen ja schön brav, genügsam und billig im Unterhalt sein.

Aber man kann die hier präsentierte "Entführungsargumentation" auch umdrehen. <Gelöscht. Bitte keine Mordphantasien, G.>

weltm
13.07.2014, 17:49
Entschuldige bitte, im Gegensatz zur Presse, die nicht bewertet, sondern Nachrichten verkaufen wollen, sind unsere Spieler und Löw erfahren genug, um zu wissen, was von diesem 7 zu 1 zu halten ist.

Das will ich hoffen.



Argentinien hat die Niederlande nicht geschlagen. Eine Mannschaft kann man nur in der regulären Spielzeit oder der Verlängerung schlagen. Elfmeterschießen ist mehr Glück als Können.

Die Niederlande haben gezeigt, das man Argentinien kontrollieren kann. Das Problem für Deutschland wird sein, die argentinische Abwehr zu durchbrechen ohne die Kontrolle über Argentinien zu verlieren.

Deutschland hat die Spieler um dieses Problem zu lösen.

Wie ich schon sagte, es kann so oder so ausgehen. Klar kann die dt. Mannschaft Argentinien schlagen, aber es kann auch anders herum enden. Beide Mannschaften schätze sich sehr stark ein (im Vergleich zu den anderen).

weltm
13.07.2014, 17:53
Wie, spielt die Alsche mit ? Oh Schreck lass nach.

Merkel spielt zwar nicht mit , aber die schwarzlackierten Medien wollen uns eintrichtern, dass Merkel ein echter Deutschland-Fan ist. Da wird schamlos Werbung für Merkel/CDU auf dem Rücken des dt, Fußballs gemacht. In Hinterzimmern verrät Merkel Deutschland bei jeder Gelegenheit: Merkel will zB das marktradikale Freihandelsabkommen mit den USA haben, welches bedeutet, dass US-Konzerne den dt. Steuerzahler schröpfen werden und ihre giftige Gen-Nahrung hier verkaufen werden.

weltm
13.07.2014, 17:58
https://scontent-a-lhr.xx.fbcdn.net/hphotos-xpf1/t1.0-9/10485523_573517549423829_576726257514276261_n.jpg



Wäre mir wurscht wenn ich die blöden Fressen nicht auch noch in der ARD präsentiert bekäme.


ARD/ZDF sind schamlose pseudo-journalistische CDU-Medien. Die urinieren aufs Volk und hofieren CDU/Merkel als ob die Deutschland wären. Merkel verrät Deutschland wo sie nur kann, Merkel verkauft das Land an US-Konzerne und Groß-Banken.

In den letzten 9 Jahren gab es nicht einen kritischen Bericht gegenüber Merkel. Journalismus ala DDR oder China?

Sheldon
13.07.2014, 18:04
http://www11.pic-upload.de/13.07.14/78eo3ccz6327.jpg

latrop
13.07.2014, 18:06
Das will ich hoffen.



Wie ich schon sagte, es kann so oder so ausgehen. Klar kann die dt. Mannschaft Argentinien schlagen, aber es kann auch anders herum enden. Beide Mannschaften schätze sich sehr stark ein (im Vergleich zu den anderen).

Wir schlagen alle.







































Solange sie uns nicht schlagen. :D

Nanu
13.07.2014, 18:06
Schlechtes Omen für das Spiel:
Merkel hat angekündigt am Finale teilzunehmen und ihre grinsende Visage in die Kameras halten zu wollen. Noch schlimmer, die Blödzeitung (auch als CDU-Arschkriecherzeitung bekannt) hat freudig einen Besuch in der Umkleide angekündigt.

Wie doof sind die dt. Medien eigentlich, dass sie Merkel so hofieren? Merkel hat nichts aber auch gar nichts mit der dt. Fußballmannschaft zu schaffen.
Merkel ist in Wahrheit eine Verräterin Deutschlands, die das Land an US-Konzerne und US-Banken verkaufen will (Stichwort marktradikales Freihandelsabkommen, giftiger US-Gen-Mais etc.!).

Wenn man Merkel nicht rausschmeißen kann, muss man sie nicht auch noch hofieren!

Die volle Stasi-Truppe reist auf Kosten der dummen Kartoffeln an. Also auch der Gauckler. Ich bete für einen Sieg Argentiniens und hoffentlich saufen die blöden Kartoffeln beim Public Viewing samt ihrer BRD-Lappen ab.

MaryWollenstonecraft
13.07.2014, 18:24
Ich bete für einen Sieg Argentiniens und hoffentlich saufen die blöden Kartoffeln beim Public Viewing samt ihrer BRD-Lappen ab.

Auch wenn wir sicherlich politisch in verschiedenen Lagern stehen, so gebe ich Dir teilweise recht.

Generell bin ich gegen jeden Nationalismus, da Nationalismus die größte Plage der Menschheit ist und die meisten Gewalttoten in der Geschichte der Menschheit zu verantworten hat.

Ich bin also auch gegen argentinischen Nationalismus, zumal die Verbrecher in der argentinischen Faschisten-Regierung 11 Milliarden Euro für eine verblödende Brot-und-Spiele-Show einer der schlimmsten Mafia-Organisationen der Welt (FIFA) verschleudern, während ein Großteil der Bevölkerung in Favelas leben muß.

Angesicht der jüngsten deutschen Geschichte (Hitler-Faschismus) billige ich den Deutschen absolut gar keinen Nationalismus und gar kein Fahnen schwenken zu. Davon sollten die Deutschen doch nun wirklich langsam die Nase voll haben. Doch das Gegenteil scheint der Fall sein. Sollte der Super-Gau passieren und die Deutschen Weltmeister werden, dann werden sie wahrscheinlich wieder in Polen einmarschieren wollen und die "Ostgebiete" zurückerobern wollen - zumindest im besoffenen Gröhl-Kopf!

Deniz Tyson
13.07.2014, 18:25
:argentinien: Vamos Albiceleste! :argentinien:


https://www.youtube.com/watch?v=qBwcdZhDUT8

Shahirrim
13.07.2014, 18:28
ARD/ZDF sind schamlose pseudo-journalistische CDU-Medien. Die urinieren aufs Volk und hofieren CDU/Merkel als ob die Deutschland wären. Merkel verrät Deutschland wo sie nur kann, Merkel verkauft das Land an US-Konzerne und Groß-Banken.

In den letzten 9 Jahren gab es nicht einen kritischen Bericht gegenüber Merkel. Journalismus ala DDR oder China?

Da ich chinesische Medien nicht kenne, würde ich das nicht ihnen unterstellen (kann ja sein, aber ich weiß es nicht)! Denn chinesische Medien kenne ich nur aus Sicht von Merkels Hofschreibern.

Drache
13.07.2014, 18:29
Wir werden heute 4:0 gewinnen!

https://scontent-b.xx.fbcdn.net/hphotos-xpf1/v/t1.0-9/p720x720/10360542_540171106086879_2720316145598101312_n.png ?oh=415ed601bc3a42d4013ff38010bd8ccd&oe=543CD470

Rocko
13.07.2014, 18:30
So jetzt gehts ab in die German Neighborhood zum Feiern!
Werdet Weltmeister, Jungs, der deutscheste Bundesstaat der USA drückt euch die Daumen!

BRDDR_geschaedigter
13.07.2014, 18:30
Wieder eine reine Illuminatenshow, die sie gerade abziehen. Tanzen um das Auge des Horus.

Stopblitz
13.07.2014, 18:39
So jetzt gehts ab in die German Neighborhood zum Feiern!
Werdet Weltmeister, Jungs, der deutscheste Bundesstaat der USA drückt euch die Daumen!

Hast du denn auch deine Lederhosen an, damit die Amis dich als riel dschörmän erkennen?

Kurti
13.07.2014, 18:39
Wir werden heute 4:0 gewinnen!

https://scontent-b.xx.fbcdn.net/hphotos-xpf1/v/t1.0-9/p720x720/10360542_540171106086879_2720316145598101312_n.png ?oh=415ed601bc3a42d4013ff38010bd8ccd&oe=543CD470
Es spielen die Churrasceiros gegen die Bratwuerste!

Kurti
13.07.2014, 18:40
So jetzt gehts ab in die German Neighborhood zum Feiern!
Werdet Weltmeister, Jungs, der deutscheste Bundesstaat der USA drückt euch die Daumen!
Wisconsin? Milwaukee?

Rocko
13.07.2014, 18:40
Hast du denn auch deine Lederhosen an, damit die Amis dich als riel dschörmän erkennen?

Wozu? Wir sind doch nicht in Texas hier!
Die Fahne der Bundesrepublik und das WM-Trikot sollten schon reichen!

Rocko
13.07.2014, 18:41
Wisconsin? Milwaukee?

Pennsylvania!

Stopblitz
13.07.2014, 18:45
Wozu? Wir sind doch nicht in Texas hier!
Die Fahne der Bundesrepublik und das WM-Trikot sollten schon reichen!

Als wenn nur in Texas ignorante Hinterwäldler leben... Naja, viel spaß beim zuschauen von dieser Stelle aus.

Pletschi
13.07.2014, 18:49
Hallo,

das wäre aber Verschwendung, der Özil sprintet die Abwehr müde, knapp 70 Sprints in 93 Minuten, genau wie Müller, es öffnen sich Räume wie man gesehen hat, Kroos ist mit Abstand der langsamste, hat dafür aber andere Qualitäten, Schweinsteiger stand hinter ihm und hat verschiedene Laufarbeiten dem Kroos abgenommen, das erkennt man an dem Wert OPP Half (gegnerische Hälfte).
Außerdem erkennt man das das DFB-Team 4-1-4-1 gespielt hat, das erkennt man an Khediras Wert OPP Half 50%, bei einem 4-2-3-1 ist dieser Wert sehr viel tiefer, außerdem erkennt man daran das im Finale der Khedira zurückgezogen wird um sich die zusätzlichen Wege mit Schweinsteiger zuteilen, denn Schweinsteiger allein hat gegen Brasilien schon über 12 km auf dem Buckel und das wird für Messi nicht reichen, irgendwol ist die Grenze an Laufarbeit erreicht!

mfg

Messi steht meistens, wenn die anderen laufen... Ich habe zwar keine entsprechende Statistik zur Hand, verfolge aber die WM recht intensiv. Messi ist dann gefährlich, wenn er in Ballbesitz ist. Speziell dann, wenn er in relativ kurz angelegten Sprints in Räume stößt. um dort angespielt zu werden.
Von den gelaufenen Metern her wird Messi meines Erachtens ganz weit hinten rangieren. Wenn er läuft, droht aber in der Regel Gefahr

Bruddler
13.07.2014, 18:54
Deutschland könnte schon Weltmeister werden,-
was mir Sorgen bereitet : Der Gauckler sitzt wohl auch auf der Tribüne.....

Vielleicht wird er nach einem Mikrophon greifen und wieder die ewige Schuld der Deutschen anprangern... :auro:

Bote Asgards
13.07.2014, 18:57
Die Aufstellung ist da:
Neuer-Lahm, Hummels, Boateng, Höwedes-Schweinsteiger, Khedira-Müller, Kroos, Özil-Klose

Landogar
13.07.2014, 18:57
Vielleicht wird er nach einem Mikrophon greifen und wieder die ewige Schuld der Deutschen anprangern... :auro:

"Wir sind schlecht, schleecht, schleeeeecht..."

Landogar
13.07.2014, 18:59
Die Aufstellung ist da:
Neuer-Lahm, Hummels, Boateng, Höwedes-Schweinsteiger, Khedira-Müller, Kroos, Özil-Klose

Keine Überraschungen. Wenn wir Glück haben, nehmen die Gauchos den Özil als Prellbock, heimsen sich nen Platzverweis ein, das 0:1 durch Foul-Elfmeter und Özil humpelt vom Platz um Schürrle selbigen zu überlassen.

ABAS
13.07.2014, 18:59
Vielleicht wird er nach einem Mikrophon greifen und wieder die ewige Schuld der Deutschen anprangern... :auro:

Der bekannte Filmschauspieler, Philosoph und Menschenfreund
Klaus Kinski sollte Bundespraesident Deutschlands sein. Nach
dem Sieg der Deutschen bei der WM in Brasilien verkuendete
er bestimmt (ich zitiere frei nach Fitzcarraldo):


Wir weissen Maenner kamen, sahen und siegten!
Die " Nacktaersche " haben es zumindest versucht!

Schade das Kinski so frueh gestorben und kaputt ist! :D

Sheldon
13.07.2014, 19:02
Messi steht meistens, wenn die anderen laufen... Ich habe zwar keine entsprechende Statistik zur Hand, verfolge aber die WM recht intensiv. Messi ist dann gefährlich, wenn er in Ballbesitz ist. Speziell dann, wenn er in relativ kurz angelegten Sprints in Räume stößt. um dort angespielt zu werden.
Von den gelaufenen Metern her wird Messi meines Erachtens ganz weit hinten rangieren. Wenn er läuft, droht aber in der Regel Gefahr

Hier Messis Heatmap vom Hollandspiel

http://jenfcb.files.wordpress.com/2014/07/holland.png?w=196&h=300

Es wird Aufgabe von Schweini und Khedira sein, Messi garnicht erst an den Ball zu lassen, denn wenn er ihn hat, ist er kaum zu stoppen.

tosh
13.07.2014, 19:02
Ich erwarte heute Abend ein übliches Argentinien Kackspiel, mit gefühlten 15 Mann im eigenen Strafraum. Anstatt Fussball zu spielen, versuchen die nur das Spiel des Gegners zu zerstören. Also zusammengefasst, ein Schrottspiel, in dem wir hoffentlich als Weltmeister vom Platz gehen.

Ich will keinen Weltmeister Argentinien. Das hat der moderne Fussball einfach nicht verdient.
Wenn Argentinien Weltmeister wird, fragt niemand mehr danach wie zerstörerisch und unmodern sie gespielt haben,
die Welt wird ihre Taktik Mauern-Kontern eher loben.
Hoffentlich kann unser Team alle ihre Konter zerstören!

Bote Asgards
13.07.2014, 19:03
@ABAS
Das geht nur, wenn Kinski als Vampir aus seinem Grab klettert:D

Drache
13.07.2014, 19:03
:emwm::emwm::emwm::emwm::emwm::emwm::emwm:

1. Deutschland, Deutschland über alles,
Über alles in der Welt,
Wenn es stets zu Schutz und Trutze
Brüderlich zusammenhält,
Von der Maas bis an die Memel,
Von der Etsch bis an den Belt -
|: Deutschland, Deutschland über alles,
Über alles in der Welt. :|

2. Deutsche Frauen, deutsche Treue,
Deutscher Wein und deutscher Sang
Sollen in der Welt behalten
Ihren alten schönen Klang,
Uns zu edler Tat begeistern
Unser ganzes Leben lang.
|: Deutsche Frauen, deutsche Treue,
Deutscher Wein und deutscher Sang. :|

3. Einigkeit und Recht und Freiheit
Für das deutsche Vaterland!
Danach laßt uns alle streben
Brüderlich mit Herz und Hand!
Einigkeit und Recht und Freiheit
Sind des Glückes Unterpfand.
|: Blüh' im Glanze dieses Glückes,
Blühe, deutsches Vaterland. :|

tosh
13.07.2014, 19:04
Dieses Spiel wird wahrscheinlich nur von einem Fehler* entschieden. Deshalb ist besonders auf Messi zu achten. Er darf weder zum Schuss kommen noch einen Pass zu di Maria (falls er spielt) geben dürfen. Auf ein Maradona-Kunststück von 1986 können wir verzichten.
*Oder von Glück - zB abgefälschter Schuß, Abpraller usw.

Maggie
13.07.2014, 19:06
Vielleicht wird er nach einem Mikrophon greifen und wieder die ewige Schuld der Deutschen anprangern... :auro:

Bei den Anti-Diskriminierungsaufrufen (oder gibt es die heute Abend nicht mehr?) geht ihm bestimmt einer ab.

Merkel und er sind sicher wieder auf Kosten der Steuerzahler nach Rio geflogen.

tosh
13.07.2014, 19:07
Ich sehe gar keine Notwendigkeit, dass die Kanzlerette zu diesem Anlass von der Flugbereitschaft geflogen werden muss. Ganz abgesehen davon, dass die 16+01 bei Flugbetrieb schon mehr Kosten verursacht, als beim Herumstehen, kann ich keinen Grund erkennen, aus dem hier nicht auch ein Linienflug genutzt werden kann.

Naja, Obamba fliegt auch nicht mit Linienflügen.

Bote Asgards
13.07.2014, 19:08
Unsere Mannschaft wird den argentinischen Catenaccio zertrümmern. Es darf einfach nicht sein, daß dieses System Weltmeister wird.

Maggie
13.07.2014, 19:08
Im Radio wird dauernd gerätselt, ob "die Maria" auch mitspielt? Seit wann spielen denn Frauen mit?:?:D

Ob Cerridwenn und Alice dahinterstecken?

tosh
13.07.2014, 19:09
glaube ich auch. Ein 2:0 bis zur Pause bedeutet nix
Doch, dann muss Argentinien aufmachen/angreifen, mehr Tore durch schnelle Konter sind gegen ASrgentinien möglich.

Kurti
13.07.2014, 19:09
...
Merkel und er sind wieder auf Kosten der Steuerzahler nach Rio geflogen.
Ist ja auch das Mindeste, was der steuerzahlende Fussballfan verlangen kann!

tosh
13.07.2014, 19:14
Das will ich hoffen.*

Wie ich schon sagte, es kann so oder so ausgehen. Klar kann die dt. Mannschaft Argentinien schlagen, aber es kann auch anders herum enden. Beide Mannschaften schätze sich sehr stark ein (im Vergleich zu den anderen).
*Löw hat den Durchblick und hat die euphorischen Höhenflieger auf den Boden zurückgeholt,
hat gesagt, in diesem Finale gibt es keinen Favoriten.

Pletschi
13.07.2014, 19:15
Auch wenn wir sicherlich politisch in verschiedenen Lagern stehen, so gebe ich Dir teilweise recht.

Generell bin ich gegen jeden Nationalismus, da Nationalismus die größte Plage der Menschheit ist und die meisten Gewalttoten in der Geschichte der Menschheit zu verantworten hat.

Ich bin also auch gegen argentinischen Nationalismus, zumal die Verbrecher in der argentinischen Faschisten-Regierung 11 Milliarden Euro für eine verblödende Brot-und-Spiele-Show einer der schlimmsten Mafia-Organisationen der Welt (FIFA) verschleudern, während ein Großteil der Bevölkerung in Favelas leben muß.

Angesicht der jüngsten deutschen Geschichte (Hitler-Faschismus) billige ich den Deutschen absolut gar keinen Nationalismus und gar kein Fahnen schwenken zu. Davon sollten die Deutschen doch nun wirklich langsam die Nase voll haben. Doch das Gegenteil scheint der Fall sein. Sollte der Super-Gau passieren und die Deutschen Weltmeister werden, dann werden sie wahrscheinlich wieder in Polen einmarschieren wollen und die "Ostgebiete" zurückerobern wollen - zumindest im besoffenen Gröhl-Kopf!

Keine Angst! das hat meiner Meinung nach mit deutschnationalistischen Empfindungen relativ wenig bis gar nichts zu tun. Das ist Event, Fußball, Saufen, Mode.
Außerhalb des Popanz um das runde Leder sieht das ganz anders aus. Da nimmt unser aller Kanzlerin dann schon mal einem jubelnden Gröhe das schwarz-rot-goldene Fähnchen empört weg...:D

Syntrillium
13.07.2014, 19:16
Messi steht meistens, wenn die anderen laufen... Ich habe zwar keine entsprechende Statistik zur Hand, verfolge aber die WM recht intensiv. Messi ist dann gefährlich, wenn er in Ballbesitz ist. Speziell dann, wenn er in relativ kurz angelegten Sprints in Räume stößt. um dort angespielt zu werden.
Von den gelaufenen Metern her wird Messi meines Erachtens ganz weit hinten rangieren. Wenn er läuft, droht aber in der Regel Gefahr

hallo,

http://s1.directupload.net/images/user/140713/temp/po8b3nau.jpg

http://s1.directupload.net/images/user/140713/po8b3nau.jpg

Man sieht sehr deutlich das die Argentinier sehr defensiv spielen und Messi hat sehr viel Pause, aber gefährlich ist er trotzdem

mfg

tosh
13.07.2014, 19:18
Wir werden heute 4:0 gewinnen!

https://scontent-b.xx.fbcdn.net/hphotos-xpf1/v/t1.0-9/p720x720/10360542_540171106086879_2720316145598101312_n.png ?oh=415ed601bc3a42d4013ff38010bd8ccd&oe=543CD470

Das Fleisch sieht sehr zäh aus, hoffentlich ist das Messer scharf genug!

Gärtner
13.07.2014, 19:19
*rumhibbel*

cajadeahorros
13.07.2014, 19:21
Ich kenne keine Parteien mehr, ich kenne nur noch Schlandianer.

tosh
13.07.2014, 19:22
Messi steht meistens, wenn die anderen laufen*... Ich habe zwar keine entsprechende Statistik zur Hand, verfolge aber die WM recht intensiv. Messi ist dann gefährlich, wenn er in Ballbesitz ist. Speziell dann, wenn er in relativ kurz angelegten Sprints in Räume stößt. um dort angespielt zu werden.
Von den gelaufenen Metern her wird Messi meines Erachtens ganz weit hinten rangieren. Wenn er läuft, droht aber in der Regel Gefahr

*Stimmt, dadurch schont er sich für seine Sprints.

Maggie
13.07.2014, 19:22
Direkt im Web schauen:
http://www.daserste.de/live/index.html

cajadeahorros
13.07.2014, 19:23
Im Radio wird dauernd gerätselt, ob die Maria auch mitspielt? Seit wann spielen denn Frauen mit?:?:D

Vorgabe des Welt-Genderrats. Wir hatten früher Möller auf dieser Position.

cajadeahorros
13.07.2014, 19:24
Es ist passiert. Fast vier Wochen gewehrt. Ich habe "wir" gesagt...

Maggie
13.07.2014, 19:24
Vorgabe des Welt-Genderrats. Wir hatten früher Möller auf dieser Position.

*lol*

tosh
13.07.2014, 19:26
Die Aufstellung ist da:
Neuer-Lahm, Hummels, Boateng, Höwedes-Schweinsteiger, Khedira-Müller, Kroos, Özil-Klose

Gut dass wieder der schnelle Boateng spielt.

tosh
13.07.2014, 19:32
Alle sagen, dass uns Brasilien unterstützen wird.
Da wäre ich etwas vorsichtig, sie hassen zwar Argentinien, aber es wird wohl auch viele geben, die uns die 7:1 Blamage nicht verzeihen.
Wenn unsere Team wieder begeisternd spielt, könnte solche umschwenken.