PDA

Vollständige Version anzeigen : Wer wird bester Spieler der WM (Goldener Ball)?



Sheldon
13.07.2014, 12:30
Die Nominierungen sind raus.
[Umfrage folgt]

Mein Tipp ist Kroos, der ein fantastisches Turnier gespielt hat. Die Bayern werden ihn schmerzlich vermissen. Aber auch Lahm hat ein starkes Turnier gespielt.

Deniz Tyson
13.07.2014, 14:28
Eigentlich hätte es nur der Kolumbianer James Rodriguez verdient. Seine Performance war Weltklasse.

Rocko
13.07.2014, 14:31
Thomas Müller, ganz klar!

ladydewinter
13.07.2014, 14:40
Rais M Bohli,!

Sheldon
13.07.2014, 14:41
Eigentlich hätte es nur der Kolumbianer James Rodriguez verdient. Seine Performance war Weltklasse.

Dann stimm für ihn ab.

Rocko
13.07.2014, 14:49
Der Neymar fehlt in der Liste!

Den vermisst du nicht wirklich, oder?
Spieler von Brasilien haben da meiner Meinung nach nichts mehr zu suchen!

Sheldon
13.07.2014, 15:04
Den vermisst du nicht wirklich, oder?
Spieler von Brasilien haben da meiner Meinung nach nichts mehr zu suchen!

Neymar hat höchstens das goldene Tempotaschentuch gewonnen. Der hat ja wirklich bei jeder Gelegenheit geflennt. Einfach nur peinlich.

wtf
13.07.2014, 15:09
Wo ist Neuer?

Sheldon
13.07.2014, 15:14
Wo ist Neuer?

Die Keeper haben ihren eigenen Wettbewerb. Neuer wäre auch für mich die erste Wahl gewesen, denn er ist wahrlich der beste Spieler der WM.

wtf
13.07.2014, 15:21
Ah, ok.

MANFREDM
13.07.2014, 15:22
Wo ist Neuer?

Der holt das Siegtor von Messi aus dem Netz.

Sheldon
13.07.2014, 15:23
Der holt das Siegtor von Messi aus dem Netz.

Träum weiter :fuck:

latrop
13.07.2014, 15:26
Für mich ist es Robben.
Ihm war kein Ball zu schnell, zu lästig, zu weit weg.......

Er hat sich meistens 90 Minuten um ein gutes Spiel bemüht.

Anne Bonny
13.07.2014, 15:32
Für mich ist es Robben.
Ihm war kein Ball zu schnell, zu lästig, zu weit weg.......

Er hat sich meistens 90 Minuten um ein gutes Spiel bemüht.

Ich habe auch für Robben gestimmt. :ja:

Bote Asgards
13.07.2014, 15:45
Ein Bundesliga-Trainer, der gefragt wurde, ob er lieber Ronaldo oder Messi in seiner Mannschaft hätte, hat darauf geantwortet: Wenn ich die Wahl hätte, am liebsten Müller. Der ist einfach unberechenbar.
Ich stimme auch für Müller, den Schützen des Siegtores im heutigen Finale:dg:

ladydewinter
13.07.2014, 15:46
Macht mal ein paar mit dabei
Wenn die Keeper extra kommen ,dann bitte einen anderen Strang
SofiaNE Fegouli,Islam Slimani
nach einer halben Std Nachspielzeit für D und DZ müsste der Name ein Begriff sein.Dat war nämlich knapp!

BRDDR_geschaedigter
13.07.2014, 15:47
Manuel Neuer. Warum?

Bester Verteidiger und Torhüter gleichzeitig. :D

Sheldon
13.07.2014, 15:58
Macht mal ein paar mit dabei
Wenn die Keeper extra kommen ,dann bitte einen anderen Strang
SofiaNE Fegouli,Islam Slimani
nach einer halben Std Nachspielzeit für D und DZ müsste der Name ein Begriff sein.Dat war nämlich knapp!

Das sind die offiziellen von der maFIFA nominierten Spieler.

Ruepel
13.07.2014, 20:59
Wo ist Neuer?

Wo Neuer ist spielt keine Rolle.
Ich hoffe doch,das du das Geld an unseren italienischen Freund rechtzeitig überwiesen hast!

MANFREDM
14.07.2014, 08:06
Träum weiter :fuck:

Hätte doch fast gepasst.

Sheldon
14.07.2014, 08:34
Hätte doch fast gepasst.

Hätte, hätte, Fahrradkette

beemaster
14.07.2014, 08:50
zwei Spieler fehlen, die in lateinamerikanischen Zeitungskommentaren hoch gehandelt werden:

Schweinsteiger

Boateng

Sathington Willoughby
14.07.2014, 08:59
zwei Spieler fehlen, die in lateinamerikanischen Zeitungskommentaren hoch gehandelt werden:

Schweinsteiger

Boateng

Ja, doch Verteidiger und Mittelfeldler habens schwerer, Stürmer und Torhüter sind deutlich spektakulärer.
Neuer, Schweini, Boateng und Hummels waren die BEsten für Deutschland.
Im Unterschied zu anderen Mannschaften ist unsere Ersatzbank fast so gut wie die erste Elf, Deutschland B wäre wohl auch ins Finale gekommen.

Sheldon
14.07.2014, 11:15
Ja, doch Verteidiger und Mittelfeldler habens schwerer, Stürmer und Torhüter sind deutlich spektakulärer.
Neuer, Schweini, Boateng und Hummels waren die BEsten für Deutschland.
Im Unterschied zu anderen Mannschaften ist unsere Ersatzbank fast so gut wie die erste Elf, Deutschland B wäre wohl auch ins Finale gekommen.

Man wollte auch aus politisch korrekten Gründen nicht all zuvielé deutsche Spieler nominieren. Wenn von 10 nominierten 8 Deutsche wären, dann wäre das nicht im Sinne der üblichen Fifa-Politik. Man denke nur an die Gruppenvergabe, die nach Kontinenten und nicht nach Spielstärke eingeteilt wurden und die Schiris die gleichermaßen aus allen Kontinenten gleichviel stammten. Das der neuseeländische Schiri in Europa nur Viertliganivaue erreichen würde und dadurch auch das bekannte Schirichaos entstanden ist, ist irrelevant. Die Gleichbehandlung der Kontinente ist den Fifa-Verbrecher wichtiger.

cornjung
14.07.2014, 11:18
Fü mich war der beste Spieler der Kolumbianer James Rodriguez.

elas
14.07.2014, 11:20
Warten wir besser auf die Experten für Fälschungen des ZDF:cool:

konkon
14.07.2014, 18:36
Für mich ist es Robben.
Ihm war kein Ball zu schnell, zu lästig, zu weit weg.......

Er hat sich meistens 90 Minuten um ein gutes Spiel bemüht.

In diesem komischen Rio de Schanairo war aber die Fußballweltmeisterschaft und nicht Schwalbentanz nach Noten, jenes ist dir schon bewusst?:auro:

http://media1.abendzeitung-muenchen.de/media.media.2c236106-1844-4168-ade3-347cde275998.normalized.jpeg

Cybeth
14.07.2014, 18:39
Ganz klar Messi!

kandis
14.07.2014, 18:41
Für mich ist es Robben.
Ihm war kein Ball zu schnell, zu lästig, zu weit weg.......

Er hat sich meistens 90 Minuten um ein gutes Spiel bemüht.

Du kennst doch die Zeugnisbewertung "er war stets bemüht" ? :D

Rocko
14.07.2014, 18:41
Messi? Wurde da der überschätzteste Spieler der WM ausgezeichnet? Da liefert der sich einen engen Kampf mit einem gewissen...wie heisst der nochmal, Klonaldo?

Sheldon
14.07.2014, 19:01
Messi? Wurde da der überschätzteste Spieler der WM ausgezeichnet? Da liefert der sich einen engen Kampf mit einem gewissen...wie heisst der nochmal, Klonaldo?

Messi ist genausowenig bester Spieler, wie Kolumbien die fairste Mannschaft sein soll (kein Scherz). Die Fifa-Idioten haben echt nicht mehr alle Latten am Zaun. Selbst Maradona kritisiert die Auszeichnung für seinen Landsmann und Blatter war "überrascht"

http://www.goal.com/de/news/983/weltweit/2014/07/14/4958038/goldener-ball-selbst-diego-maradona-kritisiert-ehrung-f%C3%BCr

latrop
14.07.2014, 19:28
Du kennst doch die Zeugnisbewertung "er war stets bemüht" ? :D

Wir sind doch hier nicht bei einer Stellenbewerbung.