PDA

Vollständige Version anzeigen : FIFA verbietet Jesus!



Carl von Cumersdorff
16.01.2016, 20:02
Die FIFA, selbst mit vielen Skandalen und Korruptionen belastet, verbietet den brasilianischen Superstar Neymar ein Stirnband mit 100% Jesus zu tragen.
53244http://pt.aleteia.org/2016/01/14/video-fifa-censura-jesus-na-entrega-da-bola-de-ouro/

DeRu
16.01.2016, 20:03
https://www.youtube.com/watch?v=PwlRp8n_eok

Makkabäus
16.01.2016, 20:41
Diese Judenhasser !!! Unmöglich !

Frontferkel
16.01.2016, 22:56
Pääng , Sack geplatzt .
Und wer ist 100% Jesus Neymar ?

Flüchtling
16.01.2016, 23:05
Ein Stirnband mit "Tötet Nazis!" wäre hingegen auf einhellige Begeisterung gestoßen.

Silencer
16.01.2016, 23:13
Ein Stirnband mit "Tötet Nazis!" wäre hingegen auf einhellige Begeisterung gestoßen.

Oder Allach ist kackbar!

opppa
17.01.2016, 09:23
Will die FIFA jetzt auch noch die Auswirkungen von Kopfbällen auf die Hirne von Fußballern verbieten?

:?

Herr B.
17.01.2016, 14:49
Ein Stirnband mit "Tötet Nazis!" wäre hingegen auf einhellige Begeisterung gestoßen.
Jesus war ja bekanntlich auch rechtsradikal...

-jmw-
17.01.2016, 16:31
Jesus war ja bekanntlich auch rechtsradikal...
Aus heutiger Sicht... Ja, schon. Erzkonservativ, theokratisch, patriarchalisch . . .

brausepaul
17.01.2016, 17:10
Wenn man sich mal das dreckige Stirnband rechts ohne Schrift ansieht, könnte die Schrift auch einfachst retuschiert sein...

umananda
17.01.2016, 18:54
Die FIFA, selbst mit vielen Skandalen und Korruptionen belastet, verbietet den brasilianischen Superstar Neymar ein Stirnband mit 100% Jesus zu tragen.
53244http://pt.aleteia.org/2016/01/14/video-fifa-censura-jesus-na-entrega-da-bola-de-ouro/

Neymar da Silva Santos Júnior ist gläubiger Katholik ... was sollte denn sonst auf seinem Stirnband stehen? Allahu akbar vielleicht?

Servus umananda

opppa
17.01.2016, 19:50
Jesus war ja bekanntlich auch rechtsradikal...

Aber Fußballer!

Jesus stand im Tor von Jerusalem und die Jünger standen abseits!

:ja:

Carl von Cumersdorff
17.01.2016, 20:04
Neymar da Silva Santos Júnior ist gläubiger Katholik ... was sollte denn sonst auf seinem Stirnband stehen? Allahu akbar vielleicht?

Servus umananda

Wir sind korrupt. Ihre FIFA!
Wäre doch sehr unpolitisch, religionsfremd und trifft genau auf die FIFA zu.

opppa
17.01.2016, 20:08
Wir sind korrupt. Ihre FIFA!
Wäre doch sehr unpolitisch, religionsfremd und trifft genau auf die FIFA zu.

Dann soll Jesus doch die Fifa (und deren Führung) "angemessen" sponsern, damit solche Sprüche demnächst Pflicht werden!

:aggr:

Dayan
17.01.2016, 20:11
Wenn man sich mal das dreckige Stirnband rechts ohne Schrift ansieht, könnte die Schrift auch einfachst retuschiert sein...Man darf die Musels nicht beleidigen!

Leila
17.01.2016, 20:13
Nur ein Gedankenspiel: Wenn Jesus Christus, der Wundertätige, den verletzten Neymar da Silva Santos Júnior (einen solch langen Namen möchte auch ich haben) geheilt hätte, dann wäre das Fußballspiel Deutschland contra Brasilien wohl anders verlaufen.

Selten wurde mir via Television etwas Besseres vermittelt als das:


https://www.youtube.com/watch?v=M0hcrqf4Af0

Ich starrte auf meinen Flachbildschirm und rief mehr als einmal aus: „Jesus, Maria und Josef!“

opppa
17.01.2016, 20:18
Nur ein Gedankenspiel: Wenn Jesus Christus, der Wundertätige, den verletzten Neymar da Silva Santos Júnior (einen solch langen Namen möchte auch ich haben) geheilt hätte, dann wäre das Fußballspiel Deutschland contra Brasilien wohl anders verlaufen.

Selten wurde mir via Television etwas Besseres vermittelt als das:


https://www.youtube.com/watch?v=M0hcrqf4Af0

Ich starrte auf meinen Flachbildschirm und rief mehr als einmal aus: „Jesus, Maria und Josef!“

Das war eins der schönsten Fußballspiele, die ich je gesehen habe.
Mit wäre es jedoch weit lieber gewesen, wenn dort die Italiener oder die Argentinier zerpflückt worden wären!

:hmm:

Carl von Cumersdorff
17.01.2016, 20:41
Man darf die Musels nicht beleidigen!

Stimmt. Die sind ja alle bei der FIFA korrupt. Katar, Katar, Katar!

umananda
17.01.2016, 20:46
Stimmt. Die sind ja alle bei der FIFA korrupt. Katar, Katar, Katar!

Die Korruption um die Vergabe der Weltmeisterschaft 2022 ist wohl offensichtlich, offensichtlicher, am offensichtlichsten. Sozusagen das Superlativ von Korruption.

Servus umananda

Carl von Cumersdorff
17.01.2016, 20:49
Die Korruption um die Vergabe der Weltmeisterschaft 2022 ist wohl offensichtlich, offensichtlicher, am offensichtlichsten. Sozusagen das Superlativ von Korruption.

Servus umananda


Katar, Katarismus, Katarissimus!

Leila
17.01.2016, 21:19
Das war eins der schönsten Fußballspiele, die ich je gesehen habe. […]

Bei dieser Gelegenheit weise ich Dich, lieber Oppa, noch auf anderes Sportereignis hin, das in meinem Gedächtnis haftengeblieben ist: Michael Chang contra Ivan Lendl:


https://www.youtube.com/watch?v=BrV2CCWDwYM

opppa
17.01.2016, 21:22
Bei dieser Gelegenheit weise ich Dich, lieber Oppa, noch auf anderes Sportereignis hin, das in meinem Gedächtnis haftengeblieben ist: Michael Chang contra Ivan Lendl:


https://www.youtube.com/watch?v=BrV2CCWDwYM

Der Chinese war mir - zumindest als Lendl gegen Ende des Spiels stehend ko war - zu überheblich. Das war unnötig!

:ja:

Rikimer
17.01.2016, 21:48
Die FIFA, selbst mit vielen Skandalen und Korruptionen belastet, verbietet den brasilianischen Superstar Neymar ein Stirnband mit 100% Jesus zu tragen.
53244http://pt.aleteia.org/2016/01/14/video-fifa-censura-jesus-na-entrega-da-bola-de-ouro/

Begruendung? 100% Mohammed oder Allah waeren dann ok?

FIFA, ich habe da nur negative Assoziationen mit dieser Organisation.

WIENER
17.01.2016, 22:19
Eine durch und durch kriminelle Organisation verbietet also das Wort Jesus auf dem Stirnband. Man sollte sie wegen Behinderung der freien Religionsausübung vor Gericht bringen.

umananda
17.01.2016, 22:21
Eine durch und durch kriminelle Organisation verbietet also das Wort Jesus auf dem Stirnband. Man sollte sie wegen Behinderung der freien Religionsausübung vor Gericht bringen.

Das wäre eine hervorragende Antwort. Ein brasilianisches oder ein polnisches Gericht wären gute Adresseh. Oder ein Gericht in Texas, dort sind die Geldstrafen meistens heftiger ...

Servus umananda

Dima
18.01.2016, 00:34
Man darf die Musels nicht beleidigen!
Aber Christen darf man beleidigen. Als die widerwärtigen Pussy Riots 2012 das wichtigste russisch-orthodoxe Gotteshaus, die Moskauer Christ-Erlöser-Kathedrale, geschändet haben, mussten die Russen die Fresse halten und alles hinnehmen, weil Kirchenschändung ja angeblich ein "legitimer, demokratischer Protest" sei.

Aber ist Moscheeschändung und Synagogenschändung auch "legitimer, demokratischer Protest"?

Dayan
18.01.2016, 08:17
Aber Christen darf man beleidigen. Als die widerwärtigen Pussy Riots 2012 das wichtigste russisch-orthodoxe Gotteshaus, die Moskauer Christ-Erlöser-Kathedrale, geschändet haben, mussten die Russen die Fresse halten und alles hinnehmen, weil Kirchenschändung ja angeblich ein "legitimer, demokratischer Protest" sei.

Aber ist Moscheeschändung und Synagogenschändung auch "legitimer, demokratischer Protest"?Von Ironie hast du noch nie was gehört?

opppa
18.01.2016, 08:50
Man darf die Musels nicht beleidigen!

Man muß Mohammedaner nicht beleidigen; beleidigt sind die von Natur aus!

:D

opppa
18.01.2016, 08:52
Nur ein Gedankenspiel: Wenn Jesus Christus, der Wundertätige, den verletzten Neymar da Silva Santos Júnior (einen solch langen Namen möchte auch ich haben) geheilt hätte, dann wäre das Fußballspiel Deutschland contra Brasilien wohl anders verlaufen.

Selten wurde mir via Television etwas Besseres vermittelt als das:


https://www.youtube.com/watch?v=M0hcrqf4Af0

Ich starrte auf meinen Flachbildschirm und rief mehr als einmal aus: „Jesus, Maria und Josef!“

Fettung durch mich!

Ist das die Firma, die damals in Jerusalem die Butterbrotfabrik betrieb?

:?

opppa
18.01.2016, 08:54
Die Korruption um die Vergabe der Weltmeisterschaft 2022 ist wohl offensichtlich, offensichtlicher, am offensichtlichsten. Sozusagen das Superlativ von Korruption.

Servus umananda

Du wirst rechtgläubigen Orientalen doch (nichts anderes als.....äh) keine Korruption unterstellen!

Der im Morgenland übliche Begriff ist "Bakschisch"!

:aggr:

opppa
18.01.2016, 08:56
Begruendung? 100% Mohammed oder Allah waeren dann ok?

FIFA, ich habe da nur negative Assoziationen mit dieser Organisation.

Fettung durch mich!

Das liegt aber wohl nur daran, daß Du nicht über genug Geld verfügst, die nächste WM in Dein Heimatdorf zu holen!

:hmm:

Dayan
18.01.2016, 09:16
Man muß Mohammedaner nicht beleidigen; beleidigt sind die von Natur aus!

:DRichtig!

FranzKonz
19.01.2016, 17:05
Aus heutiger Sicht... Ja, schon. Erzkonservativ, theokratisch, patriarchalisch . . .

Hmm. Eigentlich war er der erste Sozialist.

-jmw-
19.01.2016, 17:15
Hmm. Eigentlich war er der erste Sozialist.
Erstens schliessen sich die genannten Eigenschaften und ein "Sozialismus" nicht aus. Zwotens versteht man heute unter "Sozialismus" i.d.R. mal eine Runde Massenenteignung, gefolgt von Wohlfahrtsstaat und Planwirtschaft. Das aber geben weder die jesuanische Ethik her noch die Rechtslehren des AT ("Du sollst nicht stehlen" usw.). Das Maximum christlichen Sozialismus' ist m.E. die gemeinnützig arbeitende Genossenschaft. (Davon sollte es übriges viel mehr geben.)

Erik der Rote
24.01.2016, 20:57
Komisch diese ganze aufgesetzte Antirassismuszeug ist auch ein Art von DieseitsReligion aber diese wird von der FIFA noch mit Mrd gesponsert !

Chandra
24.01.2016, 21:06
Die FIFA, selbst mit vielen Skandalen und Korruptionen belastet, verbietet den brasilianischen Superstar Neymar ein Stirnband mit 100% Jesus zu tragen.
53244http://pt.aleteia.org/2016/01/14/video-fifa-censura-jesus-na-entrega-da-bola-de-ouro/

Die Mehrheit in der Chefetage sind wohl Korankacker

Chandra
24.01.2016, 21:21
Diese Judenhasser !!! Unmöglich !

Jetzt wird es immer interessanter
Jesus verboten Kopftuch erlaubt

Nachdem die WM 2022 im höchst umstrittenen Emirat Katar ausgetragen werden soll,

wurde Paragraphen gerändert zugunsten der Musels und zum Nachteil der Christen

Das tragen von T-Shirts und Unterwäsche mit persönlichen, religiösen oder politischen Slogans sind verboten.
Muslimen jedoch wird erlaubt, mit Kopftuch, Schleier und Turban Fußball zu spielen

Ich stelle mir gerade Fusballspielerinnen mit Schleier vor , dass Grauen auf dem Fussballfeld :haha:

ABAS
25.01.2016, 11:53
Die FIFA, selbst mit vielen Skandalen und Korruptionen belastet, verbietet den brasilianischen Superstar Neymar ein Stirnband mit 100% Jesus zu tragen.
53244http://pt.aleteia.org/2016/01/14/video-fifa-censura-jesus-na-entrega-da-bola-de-ouro/

FIFA war, ist und bleibt wahrscheinlich " Teufelswerk " ! Haha!

Chandra
25.01.2016, 12:12
FIFA war, ist und bleibt wahrscheinlich " Teufelswerk " ! Haha!

jep :gib5:

Carl von Cumersdorff
25.01.2016, 13:42
Ich stelle mir gerade Fusballspielerinnen mit Schleier vor , dass Grauen auf dem Fussballfeld :haha:

Auch wenn ich mir Feinde bei Frauen mache. Manche Fußballerinnen wären besser verschleiert auf dem Fußballfeld aufgehoben. Nur meine Meinung. Soll keine Diskriminierung sein. Darf aber als solche angesehen werden.:D

Chandra
25.01.2016, 17:25
Auch wenn ich mir Feinde bei Frauen mache. Manche Fußballerinnen wären besser verschleiert auf dem Fußballfeld aufgehoben. Nur meine Meinung. Soll keine Diskriminierung sein. Darf aber als solche angesehen werden.:D

:haha: versteh schon was Du meinst, aber leider kann niemand was für sein Aussehen lasse Gnade walten .

Aber stell Dir doch mal vor mit einer Burka oder verschleiert ein Fussballspiel :haha: außerdem könnte sich dann ja auch ein Kerl verstecken :?nicht gut :D

Carl von Cumersdorff
25.01.2016, 17:39
:haha: versteh schon was Du meinst, aber leider kann niemand was für sein Aussehen lasse Gnade walten .

Aber stell Dir doch mal vor mit einer Burka oder verschleiert ein Fussballspiel :haha: außerdem könnte sich dann ja auch ein Kerl verstecken :?nicht gut :D

Stimmt! Da ist ja Tür und Tor offen für alle moslemischen Tunten.:haha:

Chandra
26.01.2016, 08:30
Stimmt! Da ist ja Tür und Tor offen für alle moslemischen Tunten.:haha:

ich dachte da eher an einen Geistesgestörten mit einem Feuerwerksgürtel der zu seinen Jungfrauen möchte :crazy::D

opppa
26.01.2016, 08:49
Die Korruption um die Vergabe der Weltmeisterschaft 2022 ist wohl offensichtlich, offensichtlicher, am offensichtlichsten. Sozusagen das Superlativ von Korruption.

Servus umananda

Fettung durch mich!

Korruption - DFB - FIFA!

:hmm:

opppa
26.01.2016, 08:51
Eine durch und durch kriminelle Organisation verbietet also das Wort Jesus auf dem Stirnband. Man sollte sie wegen Behinderung der freien Religionsausübung vor Gericht bringen.

Vielleicht hatte die schon einen Stand als Geldwechsler im Tempel und alte Rechnungen offen?

:?

Makkabäus
26.01.2016, 18:18
Jetzt wird es immer interessanter
Jesus verboten Kopftuch erlaubt

Nachdem die WM 2022 im höchst umstrittenen Emirat Katar ausgetragen werden soll,

wurde Paragraphen gerändert zugunsten der Musels und zum Nachteil der Christen

Das tragen von T-Shirts und Unterwäsche mit persönlichen, religiösen oder politischen Slogans sind verboten.
Muslimen jedoch wird erlaubt, mit Kopftuch, Schleier und Turban Fußball zu spielen

Ich stelle mir gerade Fusballspielerinnen mit Schleier vor , dass Grauen auf dem Fussballfeld :haha:

Was meinst du hat dieses T-Shirt einen persönlichen, religiösen oder politischen Charakter ? :D

http://i.imgur.com/mLnxdx8.jpg

Flüchtling
24.02.2016, 21:28
In der Radiosendung "Dossier Politik", Bayern 2, heute nach 21 Uhr, ging es um die FIFA, die dort immerhin offen als "Mafia" bezeichnet wurde. Mal schauen, wann man sich das auch traut, zu den Blockparteien zu sagen. :versteckt:
Spätestens, wenn "die Rechtsextremen" das Ruder übernommen haben, also anno 3000 plus X.

[...]Vor der Wahl ist nach der Wahl. Am Freitag küren 209 FIFA-Delegierte einen neuen Präsidenten für den Weltfußballverband und es gibt zwei aussichtsreiche Kandidaten. Doch weder Scheich Salman al Khalifa aus Bahrain noch UEFA-Generalsekretär Gianni Infantino aus der Schweiz können glaubhaft für einen Neuanfang im korruptionsgeschüttelten Verband stehen. Beide sind eng mit den bestehenden Strukturen verwoben.[...]
http://www.br.de/radio/bayern2/politik/dossier-politik/fifa-wahl-neuanfang-fussball-100.html

Mächtiger als mancher Nationalstaat, hieß es in der Sendung auch, sei die FIFA.

Vielleicht eine Option, die BRD auch politisch zu leiten. Das, freilich, kam nicht vor in der Sendung.:D

navy
27.04.2020, 16:53
7:20
Fußball-WM: Betrugsvorwürfe verjährt

14 Jahre ist es her, dass Italien Fußballweltmeister in Deutschland geworden ist. Dort wurde die WM als Sommermärchen bezeichnet, das doch dunkle Wolken hinter sich hergezogen haben dürfte. Umfangreiche Erhebungen rund um den Verband FIFA haben Schweizer Ermittlungsbehörden zusammengetragen, doch heute verjähren die Betrugsvorwürfe. Damit endet der Prozess in der Schweiz ohne Schuld oder Freispruch.

Da wird Franz Beckenbauer aufatmen, Blatter ebenso, man muss nur gutes Sitzfleisch haben und Alles gut bestechen:cool:

Eridani
27.04.2020, 18:37
Die FIFA, selbst mit vielen Skandalen und Korruptionen belastet, verbietet den brasilianischen Superstar Neymar ein Stirnband mit 100% Jesus zu tragen.
https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=53244&stc=1http://pt.aleteia.org/2016/01/14/video-fifa-censura-jesus-na-entrega-da-bola-de-ouro/

https://aleteiaportuguese.files.wordpress.com/2016/01/neymar.jpg?quality=100&strip=all&w=620&h=310&crop=1

Hier geht's wohl um "Religionsneutralität"......die Moslems sollen wohl nicht 'beleidigt' werden.
#
Profi-Fußball, samt FIFA, ist heute nur noch korrupt, kriminell und auf der Jagd nach dem großen Geld. Mit Sport hat das nichts mehr zu tun!