PDA

Vollständige Version anzeigen : Strache - Ibiza-Krimi vor Aufklärung: Detektiv verhaftet!



goldi
11.12.2020, 10:59
Riesenerfolg für die Ermittler der SOKO Tape: Die untergetauchte Schlüsselfigur im Ibiza-Krimi wurde am Donnerstag in ihrem Versteck in der deutschen Hauptstadt Berlin verhaftet. Der Ex-Sicherheitssöldner und Detektiv hatte die verhängnisvolle Falle mit der „schoafen Russin“ als Lockvogel für den damaligen FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache eingefädelt. Jetzt könnten die letzten Geheimnisse geklärt werden ...
gefunden auf https://bachheimer.com/


mehr:
http://www.eu-infothek.com/ibiza-gate-krone-detektiv-in-berlin-verhaftet/
darin

Er könnte als Kronzeuge auspacken
Da ihm unter anderem wegen Verdacht des Drogenhandels von rund 2,5 Kilo Heroin und Kokain mehrere Jahre Haft drohen, könnte er als Kronzeuge auspacken. Die Verhöre werden jedenfalls spannend. In gewissen Kreisen beginnt schon das große Zittern.


Weiter
https://www.krone.at/2295580

https://www.spiegel.de/politik/ausland/oesterreich-angeblicher-drahtzieher-des-ibiza-videos-in-berlin-festgenommen-a-05889fd5-9d73-4601-b6ca-5548b860ec31

Knallen bei der Süddeutschen Zeitung schon die Sektkorken?
Hat sich Böhmermann schon geäußert?
Wo sind die Krügerrands?

Fragen über Fragen.

Bruddler
11.12.2020, 11:02
Natürlich was das Ganze inszeniert, um Strache politisch fertig zu machen, aber das dürfte inzwischen niemand mehr interessieren...

Fenstergucker
11.12.2020, 11:46
Natürlich was das Ganze inszeniert, um Strache politisch fertig zu machen, aber das dürfte inzwischen niemand mehr interessieren...

Klar war es das! Aber Strache ist wie ein Anfänger in die Falle getappt und hat ausgeplaudert, was er denkt und was er gerne machen würde. Das hat ihm auch zurecht das (politische) Genick gebrochen.

Schlummifix
11.12.2020, 11:50
Natürlich was das Ganze inszeniert, um Strache politisch fertig zu machen, aber das dürfte inzwischen niemand mehr interessieren...

Doch, und zwar falls die Sozen oder deutsche Medien das Ganze in Auftrag gaben.

SprecherZwo
11.12.2020, 11:54
Klar war es das! Aber Strache ist wie ein Anfänger in die Falle getappt und hat ausgeplaudert, was er denkt und was er gerne machen würde. Das hat ihm auch zurecht das (politische) Genick gebrochen.
Die FPÖ will ja auch nichts mehr mit ihm zu tun haben. Und mit seiner eigenen Liste ist er in Wien krachend gescheitert.

Bruddler
11.12.2020, 12:01
Klar war es das! Aber Strache ist wie ein Anfänger in die Falle getappt und hat ausgeplaudert, was er denkt und was er gerne machen würde. Das hat ihm auch zurecht das (politische) Genick gebrochen.

Ich bin mir sicher, dass so mancher Politiker, egal welcher Partei er angehört, in eine solche Falle tappen würde...

Esreicht!
11.12.2020, 12:33
Riesenerfolg für die Ermittler der SOKO Tape: Die untergetauchte Schlüsselfigur im Ibiza-Krimi wurde am Donnerstag in ihrem Versteck in der deutschen Hauptstadt Berlin verhaftet. Der Ex-Sicherheitssöldner und Detektiv hatte die verhängnisvolle Falle mit der „schoafen Russin“ als Lockvogel für den damaligen FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache eingefädelt. Jetzt könnten die letzten Geheimnisse geklärt werden ...
gefunden auf https://bachheimer.com/


mehr:
http://www.eu-infothek.com/ibiza-gate-krone-detektiv-in-berlin-verhaftet/
darin


Weiter
https://www.krone.at/2295580

https://www.spiegel.de/politik/ausland/oesterreich-angeblicher-drahtzieher-des-ibiza-videos-in-berlin-festgenommen-a-05889fd5-9d73-4601-b6ca-5548b860ec31

Knallen bei der Süddeutschen Zeitung schon die Sektkorken?
Hat sich Böhmermann schon geäußert?
Wo sind die Krügerrands?

Fragen über Fragen.

Bei der SZ wird die Angst umgehen, denn die Prantl-Pravda hat gemeinsam mit einem vorbestraften Verbrecher diesen Staatsstreich im befreundeten Ausland initiiert !

kd

cornjung
11.12.2020, 12:43
Klar war es das! Aber Strache ist wie ein Anfänger in die Falle getappt und hat ausgeplaudert, was er denkt und was er gerne machen würde. Das hat ihm auch zurecht das (politische) Genick gebrochen.
Anfänger ? Strache wurde reingelegt, und zwar mit Mossad-und Stasi- Geheimdienstmethoden. Zuerst unter Alkohol, Koks und KO-Tropfen ( !!!!!!!! ) gesetzt, gefügig und willenlos gemacht, dann im Suff mit gezielten Argent-Provokateur Fangfragen zu missverständlichen Ausserungen provoziert, plus wurden die Antworten auch noch aus dem Kontext gerissen plus verkürzt und damit völlig sinnentstellt wiedergegeben. Jeder, ich betone JEDER, auch du und ich, wären bei derartiger heimtückischer Gehirnwäsche und professionellen Manipulation in die Falle gegangen.

Doch, und zwar falls die Sozen oder deutsche Medien das Ganze in Auftrag gaben.

Ich bin mir sicher, dass so mancher Politiker, egal welcher Partei er angehört, in eine solche Falle tappen würde...
Das würde hier auch mit AfD-Höcke passieren, spätestens wenn Höcke mit in der Regierung sitzt.

Reiner Zufall
11.12.2020, 12:52
Jetzt könnten die letzten Geheimnisse geklärt werden ...

Knallen bei der Süddeutschen Zeitung schon die Sektkorken?

Eher nicht, denn sie waren BETEILIGTE an der Strache-Hetzjagd, die SZ und auch der Spiegel!
Enthüllungen der Süddeutschen Zeitung und des Spiegels über Österreichs bisherigen Vizekanzler HC Strache (FPÖ) haben ihr Ziel erreicht, das Ende der Regierungskoalition in Wien!

Den "Unschuldsredaktionen" von SZ und Spiegel waren heimlich erstellte Videoaufnahmen, die zwei Jahre alt waren, zugespielt worden......
Hintergrund der Knallroten Bagage und des „russ.“ Präsidenten vdB war der Innenminister Kickl.
Der sollte weg, aber da machte die FPÖ nicht mit.

Was ist mit dem Winkeladvokaten Ramin Mirfakhrai, Sohn einer iranischen Einwandererfamilie?
Mirfakhrai hatte als Anwalt in der Kanzlei des jewissen Anwalts Gabriel Lansky gearbeitet, eines Wiener Strippenziehers, der den Sozialdemokraten nahesteht.

Kein
Reiner Zufall,
dass in jewissen Fällen die Spuren nicht ganz verwischt sind.

Hrafnaguð
11.12.2020, 12:56
Riesenerfolg für die Ermittler der SOKO Tape: Die untergetauchte Schlüsselfigur im Ibiza-Krimi wurde am Donnerstag in ihrem Versteck in der deutschen Hauptstadt Berlin verhaftet. Der Ex-Sicherheitssöldner und Detektiv hatte die verhängnisvolle Falle mit der „schoafen Russin“ als Lockvogel für den damaligen FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache eingefädelt. Jetzt könnten die letzten Geheimnisse geklärt werden ...
gefunden auf https://bachheimer.com/


mehr:
http://www.eu-infothek.com/ibiza-gate-krone-detektiv-in-berlin-verhaftet/
darin


Weiter
https://www.krone.at/2295580

https://www.spiegel.de/politik/ausland/oesterreich-angeblicher-drahtzieher-des-ibiza-videos-in-berlin-festgenommen-a-05889fd5-9d73-4601-b6ca-5548b860ec31

Knallen bei der Süddeutschen Zeitung schon die Sektkorken?
Hat sich Böhmermann schon geäußert?
Wo sind die Krügerrands?

Fragen über Fragen.

Wenn dieses Arschloch da mit drin hängt dann hoffe ich selbst der Promistatus
schützt ihn nicht vorm Gang als Gericht als Mitangeklagten. Am besten noch per Auslieferungsantrag von Österreich dem auch noch stattgegeben wird (man darf ja wohl noch träumen dürfen....).

https://www.krzbb.de/showpics.php?id=12711002_l&rid=13

goldi
11.12.2020, 13:00
Hier ein Link Zum Standard mit vielen Kommentaren der User:

https://www.derstandard.at/story/2000122405541/drahtzieher-des-ibiza-videos-offenbar-verhaftet

Hrafnaguð
11.12.2020, 13:05
Ich bin mir sicher, dass so mancher Politiker, egal welcher Partei er angehört, in eine solche Falle tappen würde...

Die meisten nicht. In dem Falle war Strache einfach saudumm.
Die Bonzen von den großen Parteien, die kennen alle Lobbyisten, die kennen die entsprechenden
Seilschaften und wer da neu als Korruptionspartner auftreten will, der wird mit Sicherheit erstmal
komplett durchleuchtet bevor da auch nur irgendein Treffen passiert. Die hätten auch rausgefunden
das die angebliche rus. Generalstochter nur ne angeheuerte Nutte ist. Und wenn man dann, trotz
aller Sicherheitsmaßnahmen in ne Falle tritt dann dürften die eher auf Gestalten treffen die kein
Interesse an medialer Veröffentlichung des Falles haben, sondern sie eher damit erpressen um einen
Politiker zu haben den sie in der Hand haben. Allenfalls ein kleiner, unerfahrerener Lokalpolitiker wäre u.U. darauf reingefallen.

Und - da war doch noch vor relativ kurzer Zeit was in den Medien das auch hier auch im Forum
rumgeisterte, was den Fall nochmal aufwärmte weil hier andere Teile des Gesprächs geleakt wurden
in denen Strache dann sinngemäß an anderer Stelle sagte das man hier zwar über alles reden kann, Illegalitäten und
Heimlichkeiten aber nicht gemacht werden, wenn überhaupt etwas gemacht wird, dann nur etwas das
legal und sauber ist und man sich auf solche Sachen nicht einlassen werde.

Insgesamt war es aber eine Eselei Straches sich überhaupt auf die Reise nach Ibiza
einzulassen.

goldi
11.12.2020, 13:08
https://www.youtube.com/watch?v=yZXqstpcc98
OE24 Live mit Wolfgang Fellner: Telefon-Interview mit Professor Gert Schmidt101 Aufrufe
•11.12.2020

cornjung
11.12.2020, 13:10
Die meisten nicht. In dem Falle war Strache einfach saudumm....Insgesamt war es aber eine Eselei Straches sich überhaupt auf die Reise nach Ibiza einzulassen.
Saudumm ? Strache hat schon immer auf Ibiza geurlaubt, war also nicht wie Merkel Wandern im Bayrischen Wald. Bekannt war auch, dass er auf blonden Frauen stand, und nicht wie Merkel seit Jahren keinen Sex mehr hatte oder auf kleinen Jungs stand.

Fenstergucker
11.12.2020, 13:17
Anfänger ? Strache wurde reingelegt, und zwar mit Mossad-und Stasi- Geheimdienstmethoden. Zuerst unter Alkohol, Koks und KO-Tropfen ( !!!!!!!! ) gesetzt, gefügig und willenlos gemacht, dann im Suff mit gezielten Argent-Provokateur Fangfragen zu missverständlichen Ausserungen provoziert, plus wurden die Antworten auch noch aus dem Kontext gerissen plus verkürzt und damit völlig sinnentstellt wiedergegeben. Jeder, ich betone JEDER, auch du und ich, wären bei derartiger heimtückischer Gehirnwäsche und professionellen Manipulation in die Falle gegangen.


Das würde hier auch mit AfD-Höcke passieren, spätestens wenn Höcke mit in der Regierung sitzt.

Alkohol ja, aber Drogen und KO-Tropfen sind durch nichts bewiesen. Abgesehen davon wäre bei genauerer Prüfung die "Oligarchin" schon vor der Reise nach Ibiza aufgeflogen. Gudenus hatte ja schon in Wien mehrere Kontakte.

Fenstergucker
11.12.2020, 13:22
Saudumm ? Strache hat schon immer auf Ibiza geurlaubt, war also nicht wie Merkel Wandern im Bayrischen Wald. Bekannt war auch, dass er auf blonden Frauen stand, und nicht wie Merkel seit Jahren keinen Sex mehr hatte oder auf kleinen Jungs stand.

Ja, saudumm! Wer sich auf Ibiza mit einer angeblichen Oligarchin trifft, ohne diese genauer zu überprüfen, ist selbst schuld. Strache oder Gudenus wäre es aufgrund ihrer russischen Kontakte ein Leichtes gewesen, diese Person zu überprüfen und festzustellen, daß da alles Fake war. Da hat die Gier über alle Vorsicht gesiegt und die beiden sind zurecht ausgerutscht.

romeo1
11.12.2020, 13:23
Der verhaftete Detektiv sollte jetzt besser aufpassen, daß ihm die Gefängniskost nicht im Halse stecken bleibt.

Süßer
11.12.2020, 13:28
Natürlich was das Ganze inszeniert, um Strache politisch fertig zu machen, aber das dürfte inzwischen niemand mehr interessieren...


Das Ganze war ein Putsch gegen die österreichiche Regierung, ironischerweise unter Beteiligung von Regierungsmitgliedern.
Das war kein einfaches Scheitern der Regierung, sondern ausgelöst durch verschiedene Schritte, die auf gezielte Eskalierung ausgelegt waren.
ZB die Forderung nach Rücktritt von Innenminister Kickl, dessen gesetzestreues Vorgehen einigen NWO-Fans nicht gefiel.

Hrafnaguð
11.12.2020, 13:28
Saudumm ? Strache hat schon immer auf Ibiza geurlaubt, war also nicht wie Merkel Wandern im Bayrischen Wald. Bekannt war auch, dass er auf blonden Frauen stand, und nicht wie Merkel seit Jahren keinen Sex mehr hatte oder auf kleinen Jungs stand.

Das sind ja alles nicht die Kriterien. Sondern die Tatsache das er sich in so eine offensichtlich
ziemlich zwielichte Nummer soweit eingelassen hat. Kannste als Politiker machen für den sich niemand
interessiert. Als DAS Hassobjekt des linken Mainstreams in Österreich und Deutschland sollte man da
ein wenig vorsichtiger sein.

Die Kandesbunzlerin beim Sex? Das ist eine im wahrsten Sinne nicht erhebende Vorstellung....
Sie hat aber irgendwie eine perverse Ausstrahlung, vor allem wenn man sich Jugendfotos anschaut.
War bestimmt mal so eines von diesem Typ Mauerblümchen die Mangel an Schönheit mit großer
"Offenheit" kompensiert hatte und dabei auch Dinge gerne machte vor denen andere Mädels sich
mit Ekel abgewandt hatten. Die hat bestimmt auf Vorrat gevögelt und zieht ihre Befriedigung nun
aus der Zerstörung Deutschlands.

Süßer
11.12.2020, 13:30
Der verhaftete Detektiv sollte jetzt besser aufpassen, daß ihm die Gefängniskost nicht im Halse stecken bleibt.


Richtig aber sicherlich wird nicht Her Strache nächtens in den Gefängnisbu einbrechen um ihn zu beseitigen.
Gefahr droht ihm von den Hintermännern, die das Video etc. angestiftet ahtten.

Esreicht!
11.12.2020, 14:12
Richtig aber sicherlich wird nicht Her Strache nächtens in den Gefängnisbu einbrechen um ihn zu beseitigen.
Gefahr droht ihm von den Hintermännern, die das Video etc. angestiftet ahtten.

GEfahr droht ihm vor allem von seinen noblen Ex-Kunden.Geht ja schon damit los, daß sich J.H. trotz internationalem Haftbefehl frei in Berlin bewegen konnte.Mal sehen, ob die BRD die Auslieferung verweigert...


kd

romeo1
11.12.2020, 17:50
Richtig aber sicherlich wird nicht Her Strache nächtens in den Gefängnisbu einbrechen um ihn zu beseitigen.
Gefahr droht ihm von den Hintermännern, die das Video etc. angestiftet ahtten.

Rischtisch.

Süßer
11.12.2020, 18:28
Rischtisch.

Sorry für meine schlechte Rechtschreibung..

Kikumon
11.12.2020, 18:42
Ich bin mir sicher, dass so mancher Politiker, egal welcher Partei er angehört, in eine solche Falle tappen würde...

Denk mal an Willi Brandt und Guillaume. :D

cornjung
11.12.2020, 19:26
Da ich selbst eine sehr gute Ausbildung habe, mitten im Leben stehe, einen verantwortungsvollen Job habe und sehr viel in unterschiedlichsten Wirtschaftsunternehmen herumkomme, kann ich ganz gut einschätzen, welche Medien die Realität abbilden und welche nicht. Ich bin mit der SZ als Basisinformation bisher ganz gut zurechtgekommen. Hier wird ja so einiges verlinkt. Das meiste ist hanebüchnener Quatsch. Insofern wundere ich mich auch gar nicht mehr, was die Leute oft so zusammenschreiben.
Im Fall des charakterlosen, feigen und hinterhältigen Attentas auf den Ehrenmann und Patrioten HC Strache hat die angeblich so seriöse Hetz-SZ ihr wahres Gesicht gezeigt, und dreckigste und übelste Gangster Methoden angewendet. Und mit vorbestraften Kriminellen wie dem Koks-und Heroin-dealer Julian Hessentaler zusammen gearbeitet. Insofern wundere ich mich, warum du Ehrenmann das nicht mit bekommen hast. Aber bald werden diese Drogen-dealer und Erpresser entlarvt.





Anfänger ? Strache wurde reingelegt, und zwar mit Mossad-und Stasi- Geheimdienstmethoden. Zuerst unter Alkohol, Koks und KO-Tropfen ( !!!!!!!! ) gesetzt, gefügig und willenlos gemacht, dann im Suff mit gezielten Argent-Provokateur Fangfragen zu missverständlichen Ausserungen provoziert, plus wurden die Antworten auch noch aus dem Kontext gerissen plus verkürzt und damit völlig sinnentstellt wiedergegeben. Jeder, ich betone JEDER, auch du und ich, wären bei derartiger heimtückischer Gehirnwäsche und professionellen Manipulation in die Falle gegangen. Das würde hier auch mit AfD-Höcke passieren, spätestens wenn Höcke mit in der Regierung sitzt.

mick31
11.12.2020, 20:38
Ob da auch GEZ Geld drinsteckt in der Sache?

goldi
11.12.2020, 22:16
https://www.youtube.com/watch?v=JgnbksoR3jo
OE24: Professor Gert Schmidt im Interview

82 Aufrufe
•11.12.2020

In den letzten beiden Tagen wurden zahlreiche Hinweise über die Hintergründe, Hintermänner und Motive der Ibiza-Connection an EU-Infothek herangetragen.
Am 21.5.2019 hat EU-Infothek als erstes und einziges Medium enthüllt (http://www.eu-infothek.com/ibiza-connection-schaltzentrale-in-wiener-innenstadt/), dass der Anwalt Ramin Mirfakhrai (www.mirfakhrai.at (http://www.mirfakhrai.at)) mit seinem Partner Julian Hessenthaler (https://konsic.com (https://konsic.com/)) maßgeblicher Urheber des zwischenzeitlich europaweit bekannten Ibiza Videos sind.
http://www.eu-infothek.com/ibiza-connection-anwalt-gesteht/

phantomias
12.12.2020, 08:27
Im Fall des charakterlosen, feigen und hinterhältigen Attentas auf den Ehrenmann und Patrioten HC Strache hat die angeblich so seriöse Hetz-SZ ihr wahres Gesicht gezeigt, und dreckigste und übelste Gangster Methoden angewendet. Und mit vorbestraften Kriminellen wie dem Koks-und Heroin-dealer Julian Hessentaler zusammen gearbeitet. Insofern wundere ich mich, warum du Ehrenmann das nicht mit bekommen hast. Aber bald werden diese Drogen-dealer und Erpresser entlarvt.

Dass du den korrupten Strache für einen Ehrenmann hältst, zeigt doch nur, dass wir in unterschiedlichen Welten leben.

romeo1
12.12.2020, 12:18
Dass du den korrupten Strache für einen Ehrenmann hältst, zeigt doch nur, dass wir in unterschiedlichen Welten leben.

Von einem braven Merkelzäpfchen wie Dir habe ich jetzt auch keine andere Reaktion erwartet.

romeo1
12.12.2020, 12:19
Dass du den korrupten Strache für einen Ehrenmann hältst, zeigt doch nur, dass wir in unterschiedlichen Welten leben.

Von einem braven Merkelzäpfchen wie Dir habe ich jetzt auch keine andere Reaktion erwartet.

cornjung
12.12.2020, 12:26
Dass du den korrupten Strache für einen Ehrenmann hältst, zeigt doch nur, dass wir in unterschiedlichen Welten leben.
Ok, er ist mindestens genauso viel Ehrenmann wie die antinationalen und ober-korrupten Systempolitiker plus engagiert sich für eine ehrenwerte Sache. Im übrigen bin ich von dir Ehremann menschlich zu tiefst entaüscht, dass du es gut heisst, dass deine geliebte und angeblich so seriöse SZ- angeblich Verteidiger der demokratischen Werte- mit vorbestraften Drogen-dealern und Lumpen wie Julian Hessentaler kooperiert, die mit kriminellen und verbrecherischen Gangster -Methoden ein Attentat auf Strache verübt haben.

phantomias
12.12.2020, 13:00
Ok, er ist mindestens genauso viel Ehrenmann wie die antinationalen und ober-korrupten Systempolitiker plus engagiert sich für eine ehrenwerte Sache. Im übrigen bin ich von dir Ehremann menschlich zu tiefst entaüscht, dass du es gut heisst, dass deine geliebte und angeblich so seriöse SZ- angeblich Verteidiger der demokratischen Werte- mit vorbestraften Drogen-dealern und Lumpen wie Julian Hessentaler kooperiert, die mit kriminellen und verbrecherischen Gangster -Methoden ein Attentat auf Strache verübt haben.
Die SZ hat das nicht eingefädelt, sondern sie wurde mit dem für das Allgemeininteresse wichtigen Ergebnis konfrontiert. Niemand hat den besoffenen Idioten gezwungen, sich so zu entblößen. Dass er nun politisch weg vom Fenster ist, hat aber nichts mit dem Video zu tun, sondern damit, dass er seine eigene Partei um Geld betrogen hat. Das nehmen ihm die Leute übel.

cornjung
12.12.2020, 13:14
Die SZ hat das nicht eingefädelt, sondern sie wurde mit dem für das Allgemeininteresse wichtigen Ergebnis konfrontiert. Niemand hat den besoffenen Idioten gezwungen, sich so zu entblößen.
Richtig, niemand hat die SZ gezwungen, ein von Gangstern mit kriminellen Methoden erstelltes Video zu veröffentlichen. Strache war nicht besoffen, sondern wurde mit kriminellen Mossad-und Stasi- Geheimdienstmethoden unter Alkohol, Koks und KO-Tropfen ( !!!!!!!! ) gesetzt, gefügig und willenlos gemacht, dann im Suff mit gezielten Argent-Provokateur Fangfragen zu missverständlichen Ausserungen provoziert, plus die Antworten auch noch aus dem Kontext gerissen plus verkürzt und damit völlig sinnentstellt wiedergegeben. Jeder, ich betone JEDER, auch du und ich, wären bei derartiger heimtückischer Gehirnwäsche und professionellen Manipulation in die Falle gegangen. Was wäre denn, wenn man Merkel besoffen machen und in Unterwäsche in so eine Falle locken würde ? Man würde sofort den verhaften, der das getan hat, aber niemals veröffentlichen.

BrüggeGent
12.12.2020, 13:19
Richtig, niemand hat die SZ gezwungen, ein von Gangstern mit kriminellen Methoden erstelltes Video zu veröffentlichen. Strache war nicht besoffen, sondern wurde mit kriminellen Mossad-und Stasi- Geheimdienstmethoden unter Alkohol, Koks und KO-Tropfen ( !!!!!!!! ) gesetzt, gefügig und willenlos gemacht, dann im Suff mit gezielten Argent-Provokateur Fangfragen zu missverständlichen Ausserungen provoziert, plus die Antworten auch noch aus dem Kontext gerissen plus verkürzt und damit völlig sinnentstellt wiedergegeben. Jeder, ich betone JEDER, auch du und ich, wären bei derartiger heimtückischer Gehirnwäsche und professionellen Manipulation in die Falle gegangen. Was wäre denn, wenn man Merkel besoffen machen und in Unterwäsche in so eine Falle locken würde ? Man würde sofort den verhaften, der das getan hat, aber niemals veröffentlichen.

Strache war immer unseriös...so wie Haider...Kalbitz...Poggenburg...REP-Schönhuber...DVU-Frey...Schill...Höcke...etc. :cool:

cornjung
12.12.2020, 13:24
Strache war immer unseriös...so wie Haider...Kalbitz...Poggenburg...REP-Schönhuber...DVU-Frey...Schill...Höcke...etc. :cool:
Strache hat die richtige Politik gemacht, seriös hin oder her. Unseriös ist und war die Merkel, eine ehemalige Denunziantin und Sekretärin mit gefälschtem Doktor-titel in Massklamotten.

BrüggeGent
12.12.2020, 13:30
Strache hat die richtige Politik gemacht, seriös hin oder her. Unseriös ist und war die Merkel, eine ehemalige Denunziantin und Sekretärin mit gefälschtem Doktor-titel in Massklamotten.

Jeden Politiker...jede Politikerin sollte man mit stetem Mißtrauen begleiten...an sich eine Aufgabe der "Qualitätsmedien"...Wenn die das nicht mehr wollen, müssen Bürger selber nachfragen.:cool:

phantomias
12.12.2020, 14:24
Richtig, niemand hat die SZ gezwungen, ein von Gangstern mit kriminellen Methoden erstelltes Video zu veröffentlichen. Strache war nicht besoffen, sondern wurde mit kriminellen Mossad-und Stasi- Geheimdienstmethoden unter Alkohol, Koks und KO-Tropfen ( !!!!!!!! ) gesetzt, gefügig und willenlos gemacht, dann im Suff mit gezielten Argent-Provokateur Fangfragen zu missverständlichen Ausserungen provoziert, plus die Antworten auch noch aus dem Kontext gerissen plus verkürzt und damit völlig sinnentstellt wiedergegeben. Jeder, ich betone JEDER, auch du und ich, wären bei derartiger heimtückischer Gehirnwäsche und professionellen Manipulation in die Falle gegangen. Was wäre denn, wenn man Merkel besoffen machen und in Unterwäsche in so eine Falle locken würde ? Man würde sofort den verhaften, der das getan hat, aber niemals veröffentlichen.

Kurz nach der Enthüllung des Videos hat Strache noch selbst von einer "bsoffenen G'schicht" erzählt, das traf es wohl am besten. In Vino Veritas!
Aber eine andere Frage: Hat er seine Partei auch unter dem Einfluss von KO-Tropfen betrogen oder war er da nur gierig?

cornjung
12.12.2020, 14:26
Aber eine andere Frage: Hat er seine Partei auch unter dem Einfluss von KO-Tropfen betrogen oder war er da nur gierig?
Kann ich leider nicht beantworten, da ich weg muss...:D

Jay
12.12.2020, 14:59
Ibiza-Detektiv: Spur führt zu Seenotrettern!

Brisante Wendung im Ibiza-Krimi nach der Verhaftung des Detektivs in Deutschland: Nach „Krone“-Infos versteckte sich die Schlüsselfigur der Videofalle im Dunstkreis eines der bekanntesten deutschen Aktivisten der Seenotretter von Sea-Watch.


Ibiza-Detektiv: Spur führt zu Seenotrettern! | krone.at (https://www.krone.at/2296396)

mick31
13.12.2020, 12:37
Ibiza-Detektiv: Spur führt zu Seenotrettern! | krone.at (https://www.krone.at/2296396)

Damit konnte jeder Rechnen

sibilla
13.12.2020, 15:12
Strache war immer unseriös...so wie Haider...Kalbitz...Poggenburg...REP-Schönhuber...DVU-Frey...Schill...Höcke...etc. :cool:

:D

und wer sind dann jetzt die seriösen?

etwa die, die jetzt regieren?

das glaube ich so-fort! ;)

BrüggeGent
13.12.2020, 15:36
:D

und wer sind dann jetzt die seriösen?

etwa die, die jetzt regieren?

das glaube ich so-fort! ;)

Natürlich sind die jetzigen Politiker alle nicht seriös.Die Menschen sollten ihre Probleme selber lösen können...wie die Leute im Mittelalter,die mit der Hilfe von Martin Luther mal kräftig durchgelüftet haben.:cool:

navy
19.12.2020, 10:30
Natürlich sind die jetzigen Politiker alle nicht seriös.Die Menschen sollten ihre Probleme selber lösen können...wie die Leute im Mittelalter,die mit der Hilfe von Martin Luther mal kräftig durchgelüftet haben.:cool:

Es gibt praktisch nur noch Gauner, die Politiker ermorden, wegräumen! So auch in Syrien: Angela Merkel, wieder mal, oder Strache, musste wie Salvini in Italien weg



Hitlertagebücher Teil 2?
Wie Spiegel und Süddeutsche Zeitung die österreichische Regierung stürzten

https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/alexander-wallasch-heute/wie-spiegel-und-sueddeutsche-zeitung-die-oesterreichische-regierung-stuerzten/

Wolfger von Leginfeld
20.12.2020, 15:16
Klar war es das! Aber Strache ist wie ein Anfänger in die Falle getappt und hat ausgeplaudert, was er denkt und was er gerne machen würde. Das hat ihm auch zurecht das (politische) Genick gebrochen.

Dass man seit dem Fall Strasser noch in so eine Falle tappen kann ist schon skurril.

perky
21.12.2020, 22:22
Klar war es das! Aber Strache ist wie ein Anfänger in die Falle getappt und hat ausgeplaudert, was er denkt und was er gerne machen würde. Das hat ihm auch zurecht das (politische) Genick gebrochen.

Die Falle war nur möglich weil er seinem "Kumpel" Gudenus vertraute und was er "ausgeplaudert" hat ist nix anderes als gängige Praktiken in der Politlandschaft das war unvorsichtig und dümmlich aber die Ablenkung mit der Blonden die er sich schön gesoffen hat die wirkte leider.

Politisch hat er sich selbst ins Out gestellt weil er dem Druck nachgab und falsch reagiert hat. Er hätte sich zuerst bei den Wählern entschuldigen sollen und den Gegenangriff starten indem er sich über sich selbst lustig macht und die kriminelle Vorgangsweise angreift.

Der Rücktritt war dümmer als sein Video-Auftritt denn so wurde der Unangenehmste um den es ebenfalls ging, der aber so nicht zu erwischen ist, der Inneminster Kickl abgedreht.

Jetzt haben wir die schlechteste Regierung seit Vranz und leider werden die sich nicht zerstreiten weil die Grünen endlich am Futtertrog sitzen und alles abnicken was der Gesalbte vorgibt der auch nur das tut was ihm seine alten Parteifreunde (Dr.Lüssel usw. bekannt aus div. Protokollen) vorgeben.

Der U-Ausschuß bringt ebenfalls nichts weil ein Sobotka alles abblockt was den Schwarzen/Türkisen gefährlich werden könnte.

Jo und mit dem neuen Budget in dem einige Millionen für die Medien verpackt sind hat sich die Regierung diese auch gekauft also Strache hat nicht fantasiert deren Netzwerke und Seilschaften sind halt besser wurden ja auch Jahrzehnte lang aufgebaut da kann man eine Partei wie die FPÖ nicht brauchen.

Deutschmann
21.12.2020, 23:00
Die Falle war nur möglich weil er seinem "Kumpel" Gudenus vertraute und was er "ausgeplaudert" hat ist nix anderes als gängige Praktiken in der Politlandschaft das war unvorsichtig und dümmlich aber die Ablenkung mit der Blonden die er sich schön gesoffen hat die wirkte leider.

...

Dem interessierten Leser/Hörer/Seher wurden nur zusammengestückelte Videozequenzen gezeigt. Über den genauen Verlauf weiß kein Mensch was. Ausser natürlich der Besitzer des kompletten Videos.

perky
22.12.2020, 12:15
So ist es leider. Das Video wird warscheinlich nie ganz für die Öffentlichkeit zugänglich sein und es gibt mehr als genug "Verdächtige" die als Auftraggeber in Frage kommen dazu fällt mir sofort die Schredderaktion eines Mitarbeiters im Büro der Türkisen ein. Bei heißt es so schön "es gilt die Unschuldsvermutung" jojo die wollen uns für blöd verkaufen und mit Hilfe der Medien gelingt es bei vielen.

goldi
23.12.2020, 15:55
https://www.liferadio.at/fileadmin/user_upload/Bilder/Newsbilder/854C4159-4D08-1573-cb5130d77f066baeaaedfbc0afbe781a-3446-E18DB858BB0E.jpg

Ebenso sagte R., so der Zeuge, dass es sich bei dem „Lockvogel“ um die Cousine des J.H. handle, welche aus Litauen oder Lettland (Baltikum) stamme.

http://www.eu-infothek.com/ibiza-gate-die-katze-wars-die-flucht-des-detektivs-j-h-clever-aber-nicht-clever-genug/
(http://www.eu-infothek.com/ibiza-gate-die-katze-wars-die-flucht-des-detektivs-j-h-clever-aber-nicht-clever-genug/)Rumänische Lebensgefährtin kassierte in Berlin Sozialhilfe
Ibiza-Lockvogel soll Cousine des verhafteten Detektivs sein
http://www.pi-news.net/2020/12/ibiza-lockvogel-soll-cousine-des-verhafteten-detektivs-sein/?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=ibiza-lockvogel-soll-cousine-des-verhafteten-detektivs-sein


(http://www.eu-infothek.com/ibiza-gate-die-katze-wars-die-flucht-des-detektivs-j-h-clever-aber-nicht-clever-genug/)

navy
24.12.2020, 00:43
Dass man seit dem Fall Strasser noch in so eine Falle tappen kann ist schon skurril.

Das war so sein Berater: Johann Gudenus, der hätte niemals auf so einen Schmäh hereinfallen dürfte, fädelte doch das Ganze ein. Ein naiver Volldepp, der Größenwahn hatte und ein Volldepp, ohne Beruf Praxis, ist und war, mit der Vergangenheit. Salvini, Strache, Kickl mussten weg, nach den Vorstellungen von Angela Merkel, den Roten Ratten der EU und Berlin. Die Rolle von Klaus-Dieter Fritsche (https://de.wikipedia.org/wiki/Klaus-Dieter_Fritsche), ist nicht geklärt, er mischte da auf jeden Fall mit wie im Wirecard Skandal

Klaus-Dieter Fritsche (* 16. Mai 1953 in Bamberg) ist ein ehemaliger deutscher Verwaltungsjurist und politischer Beamter (CSU). Ab Januar 2014 war er Staatssekretär im Bundeskanzleramt und Beauftragter für die Nachrichtendienste des Bundes. Im März 2018 wurde er in den Ruhestand verabschiedet.[1] Seit März 2019 arbeitete Fritsche für die österreichische ÖVP/FPÖ Bundesregierung als Berater des FPÖ Innenministers Herbert Kickl hinsichtlich der Umgestaltung des Nachrichtendienstes.


Johann Gudenus (https://de.wikipedia.org/wiki/Johann_Gudenus_(Politiker)) entstammt der ehemals adligen Familie Gudenus und ist einer von vier Söhnen des früheren FPÖ-Politikers und Obersten des österreichischen Bundesheers John Gudenus[7], eines rechtskräftig verurteilten Holocaust-Leugners. Außerdem ist er Enkelsohn von Johann Baptist Gudenus, einem Olympiasportler der 1930er Jahre[8] sowie SA-Mitglied, und mütterlicherseits Enkelsohn von Leopold Bilogan[9], ebenfalls einem Obersten des österreichischen Bundesheers.

Im Februar 2012 besuchte Gudenus zusammen mit seinem Parteikollegen Johannes Hübner das Oberhaupt der russischen Teilrepublik Tschetschenien Ramsan Kadyrow. Er stimmte danach mit Kadyrow überein, dass die Tschetschenen in Österreich „fast ausschließlich Asylbetrüger und Wirtschaftsflüchtlinge“ seien, die gefahrlos zurückkehren könnten, da es, so Gudenus, in Tschetschenien „keine Anzeichen von Krieg oder Diskriminierung“ gäbe.

https://de.wikipedia.org/wiki/Johann_Gudenus_(Politiker)

Wolfger von Leginfeld
24.12.2020, 09:59
https://www.liferadio.at/fileadmin/user_upload/Bilder/Newsbilder/854C4159-4D08-1573-cb5130d77f066baeaaedfbc0afbe781a-3446-E18DB858BB0E.jpg

Ebenso sagte R., so der Zeuge, dass es sich bei dem „Lockvogel“ um die Cousine des J.H. handle, welche aus Litauen oder Lettland (Baltikum) stamme.

http://www.eu-infothek.com/ibiza-gate-die-katze-wars-die-flucht-des-detektivs-j-h-clever-aber-nicht-clever-genug/
(http://www.eu-infothek.com/ibiza-gate-die-katze-wars-die-flucht-des-detektivs-j-h-clever-aber-nicht-clever-genug/)Rumänische Lebensgefährtin kassierte in Berlin Sozialhilfe
Ibiza-Lockvogel soll Cousine des verhafteten Detektivs sein
http://www.pi-news.net/2020/12/ibiza-lockvogel-soll-cousine-des-verhafteten-detektivs-sein/?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=ibiza-lockvogel-soll-cousine-des-verhafteten-detektivs-sein


(http://www.eu-infothek.com/ibiza-gate-die-katze-wars-die-flucht-des-detektivs-j-h-clever-aber-nicht-clever-genug/)


Was der Strache an der schön fand möchert ich auch mal wissen.

Wolfger von Leginfeld
24.12.2020, 10:03
Das war so sein Berater: Johann Gudenus, der hätte niemals auf so einen Schmäh hereinfallen dürfte, fädelte doch das Ganze ein. Ein naiver Volldepp, der Größenwahn hatte und ein Volldepp, ohne Beruf Praxis, ist und war, mit der Vergangenheit. Salvini, Strache, Kickl mussten weg, nach den Vorstellungen von Angela Merkel, den Roten Ratten der EU und Berlin. Die Rolle von Klaus-Dieter Fritsche (https://de.wikipedia.org/wiki/Klaus-Dieter_Fritsche), ist nicht geklärt, er mischte da auf jeden Fall mit wie im Wirecard Skandal

Klaus-Dieter Fritsche (* 16. Mai 1953 in Bamberg) ist ein ehemaliger deutscher Verwaltungsjurist und politischer Beamter (CSU). Ab Januar 2014 war er Staatssekretär im Bundeskanzleramt und Beauftragter für die Nachrichtendienste des Bundes. Im März 2018 wurde er in den Ruhestand verabschiedet.[1] Seit März 2019 arbeitete Fritsche für die österreichische ÖVP/FPÖ Bundesregierung als Berater des FPÖ Innenministers Herbert Kickl hinsichtlich der Umgestaltung des Nachrichtendienstes.


Johann Gudenus (https://de.wikipedia.org/wiki/Johann_Gudenus_(Politiker)) entstammt der ehemals adligen Familie Gudenus und ist einer von vier Söhnen des früheren FPÖ-Politikers und Obersten des österreichischen Bundesheers John Gudenus[7], eines rechtskräftig verurteilten Holocaust-Leugners. Außerdem ist er Enkelsohn von Johann Baptist Gudenus, einem Olympiasportler der 1930er Jahre[8] sowie SA-Mitglied, und mütterlicherseits Enkelsohn von Leopold Bilogan[9], ebenfalls einem Obersten des österreichischen Bundesheers.

Im Februar 2012 besuchte Gudenus zusammen mit seinem Parteikollegen Johannes Hübner das Oberhaupt der russischen Teilrepublik Tschetschenien Ramsan Kadyrow. Er stimmte danach mit Kadyrow überein, dass die Tschetschenen in Österreich „fast ausschließlich Asylbetrüger und Wirtschaftsflüchtlinge“ seien, die gefahrlos zurückkehren könnten, da es, so Gudenus, in Tschetschenien „keine Anzeichen von Krieg oder Diskriminierung“ gäbe.

https://de.wikipedia.org/wiki/Johann_Gudenus_(Politiker)


Ein Privatdetektiv sagte mal, dass er in 15 Minuten herausfinden hätte können ob die echt ist oder nicht. Wie? Einfach den vermeintlichen Oligarchenvater anrufen! Und man soll nicht glauben, so meinte er, wie schnell man da durchgeschalten wird zu diesem Mann bei solch einer Anfrage.

cornjung
26.12.2020, 16:30
https://www.liferadio.at/fileadmin/user_upload/Bilder/Newsbilder/854C4159-4D08-1573-cb5130d77f066baeaaedfbc0afbe781a-3446-E18DB858BB0E.jpg

Ebenso sagte R., so der Zeuge, dass es sich bei dem „Lockvogel“ um die Cousine des J.H. handle, welche aus Litauen oder Lettland (Baltikum) stamme.

http://www.eu-infothek.com/ibiza-gate-die-katze-wars-die-flucht-des-detektivs-j-h-clever-aber-nicht-clever-genug/
(http://www.eu-infothek.com/ibiza-gate-die-katze-wars-die-flucht-des-detektivs-j-h-clever-aber-nicht-clever-genug/)Rumänische Lebensgefährtin kassierte in Berlin Sozialhilfe
Ibiza-Lockvogel soll Cousine des verhafteten Detektivs sein
http://www.pi-news.net/2020/12/ibiza-lockvogel-soll-cousine-des-verhafteten-detektivs-sein/?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=ibiza-lockvogel-soll-cousine-des-verhafteten-detektivs-sein


(http://www.eu-infothek.com/ibiza-gate-die-katze-wars-die-flucht-des-detektivs-j-h-clever-aber-nicht-clever-genug/)

Jetzt werden die Erpresser um den Ibiza-Dedektiv Julian H., tatsächlich ein vorbestrafte Drogendealer, als todesmutige Retter der Demokratie gefeiert, die Strache vernichtet haben, weil er gegen ungebremste Zuwanderung war. Kümmert aber niemanden....

BrüggeGent
26.12.2020, 16:35
Jetzt werden die Erpresser, kriminelle Drogendealer, als todesmutige Retter der Demokratie gefeiert, die Strache vernichtet haben, weil er gegen ungebremste Zuwanderung war.

Strache war nur ein drittklassiger Politstricher, der sich von viertklassigen Nutten reinlegen ließ .Vor Strache kann man nur ausspucken.:cool:

cornjung
26.12.2020, 16:42
Strache war nur ein drittklassiger Politstricher, der sich von viertklassigen Nutten reinlegen ließ .Vor Strache kann man nur ausspucken.:cool:
Strache wurde nicht reingelegt, weil er ein drittklassiger kleiner unbedeutender Politik-stricher wie Söder ist, sondern der Vizekanzler einer Regierung war, die Zuwanderung verhindern wollte. Im übrigen wurde er nicht reingelegt, sondern mit Mossad-und Stasi- Geheimdienst-methoden gehirgewaschen, geistig gefoltert, manipuliert, willenlos und unzurechnungsfähig gemacht. Zuerst unter Alkohol, Koks und KO-Tropfen ( !!!!!!!! ) gesetzt, dann im Suff mit gezielten Argent-Provokateur Fangfragen zu missverständlichen Ausserungen provoziert, plus die Antworten auch noch aus dem Kontext gerissen plus verkürzt und damit völlig sinnentstellt wiedergegeben. Jeder, ich betone JEDER, auch du und ich, wären bei derartiger heimtückischer Gehirnwäsche und professionellen Manipulation in die Falle gegangen. Auspucken kann man vor diesen Gangster- Methoden....

cornjung
26.12.2020, 18:08
Strache war nur ein drittklassiger Politstricher, der sich von viertklassigen Nutten reinlegen ließ .Vor Strache kann man nur ausspucken.:cool:
CSU-Messias Strauss hat sich nachts auf dem billigen, dreckigen und versifften Strassenstrich in New-York rum getrieben und sich von einer minderjährigen Drogen-nutte beklauen lassen. Seine erbärmliche Ausrede war, er habe sie nach der Uhrzeit gefragt. Und die bayrischen CSU-Hinterwädler haben das geglaubt und geklatscht " a Hund is er scho, unser franz-dschoseff ". Der katholische CSU-Fremdgeher Söder hat zwei uneheliche Kinder von zwei verschiedenen Frauen, und der verheiratete Ober-CSU-ler Seehofer hat ein Kind mit seiner Geliebten, die er mit einem hohen Posten auf Kosten des Steuerzahlers abgefunden und ruhig gestellt hat. Und du erdreistest dich, dem Strache moralische Vorhaltungen zu machen ?

romeo1
26.12.2020, 19:22
Mich würde es schon interessieren, wer die eigentlichen Hintermänner dieser Aktion sind. Der sog. Privatdetektiv und seine Helfer sind doch eher die Ausführenden und nicht die Köpfe dieses Unternehmens. Es würde mich auch nicht mehr verwundern, wenn der Kerl sich erselbstmordet, bevor er anfängt zu plaudern.

Kreuzbube
26.12.2020, 19:30
Mich würde es schon interessieren, wer die eigentlichen Hintermänner dieser Aktion sind. Der sog. Privatdetektiv und seine Helfer sind doch eher die Ausführenden und nicht die Köpfe dieses Unternehmens. Es würde mich auch nicht mehr verwundern, wenn der Kerl sich erselbstmordet, bevor er anfängt zu plaudern.

Denke, wer Leute so übel in die Pfanne haut, ist irgendwo durch im Leben...:)

Deutschmann
26.12.2020, 20:55
Mich würde es schon interessieren, wer die eigentlichen Hintermänner dieser Aktion sind. Der sog. Privatdetektiv und seine Helfer sind doch eher die Ausführenden und nicht die Köpfe dieses Unternehmens. Es würde mich auch nicht mehr verwundern, wenn der Kerl sich erselbstmordet, bevor er anfängt zu plaudern.

Die Spur führt doch nach Deutschland, oder?

navy
26.12.2020, 20:58
Mich würde es schon interessieren, wer die eigentlichen Hintermänner dieser Aktion sind. Der sog. Privatdetektiv und seine Helfer sind doch eher die Ausführenden und nicht die Köpfe dieses Unternehmens. Es würde mich auch nicht mehr verwundern, wenn der Kerl sich erselbstmordet, bevor er anfängt zu plaudern.

Sehe ich auch so! Wer hat den Auftrag gegeben, wer dafür bezahlt!

romeo1
26.12.2020, 21:21
Die Spur führt doch nach Deutschland, oder?

Höchstwahrscheinlich und die medialen Qualitätsdemagogen dürften darin tief verstrickt sein.

Süßer
26.12.2020, 21:55
Die Spur führt doch nach Deutschland, oder?


Soo einfach war es auch wieder nicht.

Die Party fand statt, bevor Strache überhaupt in Regierungsverantwortung kam. Wahrscheinlich wurde belastendes Materieal auf Vorrat produziert.

Dann passierte lange nichts. Währenddessen wurde das Video potentiellen Käufern angeboten.

Es wurde zusammengeschnitten, der Süddeutschen zugespielt.

Tags darauf trat Strache zurück, um Schaden von der FPÖ und der Regierung abzuwenden.

Mit dem Rücktritt erweiterte Kurz, ohne anlaß, um die Rücktrittsforderung bzgl. Kickl. Der war wohl zu erfolgreich.

Daraufhin die SPÖ einen Mißtrauenantrag gegen die Gesamtregierung stellte.

Daraufhin stellte Kurz sich eine NWO-kompatible Regierung zusammen.

Das Ganze war absolut hinterfotzig und über Bande gespielt. Aber es war eine sorgfältig komponierte Operation.
Man kann ausschließen das Kurz alleine alle Informationen, die Möglichkeiten und und gehabt hatte. Üblicherweise haben nur Geheimdienste die Erfahrung mit solchen komplexen Operationen.
Im Endeffekt wurde eine patriotische Regierung durch eine Verwaltung ersetzt. Siehe auch deren tumbes Verhalten in der Coronakriese.
Das System Kurz ist eine Kopie des Systems Kohl/Merkel.

konfutse
26.12.2020, 22:15
Was der Strache an der schön fand möchert ich auch mal wissen.
Offenbar fand der die nicht attraktiv genug. Hat ja nicht gefunkt.

konfutse
26.12.2020, 22:17
Mich würde es schon interessieren, wer die eigentlichen Hintermänner dieser Aktion sind. Der sog. Privatdetektiv und seine Helfer sind doch eher die Ausführenden und nicht die Köpfe dieses Unternehmens. Es würde mich auch nicht mehr verwundern, wenn der Kerl sich erselbstmordet, bevor er anfängt zu plaudern.
Muss man nur gucken, in welchem linksradikalem Sumpf der sich in Berlin verkrochen hat.

Wolfger von Leginfeld
27.12.2020, 10:41
Offenbar fand der die nicht attraktiv genug. Hat ja nicht gefunkt.

Speziell wegen der dreckigen Zehennägel. :D :haha:

JWalker
27.12.2020, 10:48
Höchstwahrscheinlich und die medialen Qualitätsdemagogen dürften darin tief verstrickt sein.

->-> Böhmermännchen

Esreicht!
27.12.2020, 11:11
Strache war nur ein drittklassiger Politstricher, der sich von viertklassigen Nutten reinlegen ließ .Vor Strache kann man nur ausspucken.:cool:

Ja klar, Strache hat der von Dir präferierten entmenschten Gloalisten-Mafia-Elite zu sehr in die Suppe gespuckt, weshalb von der BRD aus ein Staatsstreich initiiert wurde, auf den nur Leute Deines Schlages stolz sein können!

Die Tatsache, daß weder Initiatoren noch Mittäter des Staatsstreiches hinter Gittern sitzen, bestätigen eine BRD-Kotzregierung,auf die "man nur ausspucken" kann!

kd

Chronos
27.12.2020, 11:29
Ja klar, Strache hat der von Dir präferierten entmenschten Gloalisten-Mafia-Elite zu sehr in die Suppe gespuckt, weshalb von der BRD aus ein Staatsstreich initiiert wurde, auf den nur Leute Deines Schlages stolz sein können!

Die Tatsache, daß weder Initiatoren noch Mittäter des Staatsstreiches hinter Gittern sitzen, bestätigen eine BRD-Kotzregierung,auf die "man nur ausspucken" kann!

kd

Bei aller Abscheu vor der hinterlistigen Nummer, mit der dieser Strache reingelegt wurde, aber wie abgrundtief dämlich und naiv muss ein sogenannter Politiker sein, der nicht mal merkt, dass er mit Alkohol abgefüllt und vielleicht auch mit BTM gefüttert wird und dann auf das hochstaplerische Geschwätz einer viertklassigen Schnepfe hereinfällt?

Der Strache hätte sich doch dessen bewusst sein müssen, dass er mit seinem politischen Kurs das Missfallen weiter Kreise erregt hat und er zu jeder Sekunde damit rechnen muss, dass man ihm eine Falle stellt, um ihn stolpern zu lassen.

Soviel Naivität auf einem Haufen wird zurecht mit einer Blamage bestraft.

Esreicht!
27.12.2020, 11:50
Bei aller Abscheu vor der hinterlistigen Nummer, mit der dieser Strache reingelegt wurde, aber wie abgrundtief dämlich und naiv muss ein sogenannter Politiker sein, der nicht mal merkt, dass er mit Alkohol abgefüllt und vielleicht auch mit BTM gefüttert wird und dann auf das hochstaplerische Geschwätz einer viertklassigen Schnepfe hereinfällt?

Der Strache hätte sich doch dessen bewusst sein müssen, dass er mit seinem politischen Kurs das Missfallen weiter Kreise erregt hat und er zu jeder Sekunde damit rechnen muss, dass man ihm eine Falle stellt, um ihn stolpern zu lassen.

Soviel Naivität auf einem Haufen wird zurecht mit einer Blamage bestraft.

yepp, das ist ja das Schmerzliche, daß es Strache letztendlich den Putschisten viel zu einfach machte. In seiner Regierungsposition durfte er sich niemals auf diese Ibiza-Einladung einlassen, zumindest aber vorher umfangreichere Vorinformationen einholen! Nun hat er teuer dafür bezahlt und wird politisch nie mehr was zerreißen können.Ich hatte mir als Grenzbewohner häufig Debatten im ORF Strache/Wolf(Austria Kleber) angehört, lange bevor Strache in der Regierung saß, was immer ein Seh/Hörgenuß war.

kd

BrüggeGent
27.12.2020, 11:52
Ja klar, Strache hat der von Dir präferierten entmenschten Gloalisten-Mafia-Elite zu sehr in die Suppe gespuckt, weshalb von der BRD aus ein Staatsstreich initiiert wurde, auf den nur Leute Deines Schlages stolz sein können!

Die Tatsache, daß weder Initiatoren noch Mittäter des Staatsstreiches hinter Gittern sitzen, bestätigen eine BRD-Kotzregierung,auf die "man nur ausspucken" kann!

kd

Ich präferiere keine Globalisten und bin nicht stolz auf einen Staatsstreich.Ich halte wenig von Merkel und Söder.Aber trotzdem bleibt Strache ein Dumm- und Wirrkopf.:)

cornjung
27.12.2020, 13:14
Mich würde es schon interessieren, wer die eigentlichen Hintermänner dieser Aktion sind. Der sog. Privatdetektiv und seine Helfer sind doch eher die Ausführenden und nicht die Köpfe dieses Unternehmens.

Die Spur führt doch nach Deutschland, oder?
Nun, wer ist für die Flutung Deutschlands und Europas mit Flüchtlingen ? ARD, Antifa, Anetta Kahane, Böhmernann, BLÖD, Linke, Grüne, Kirche und ihre angeblich gutmenschigen " See-notretter " Trottel.


Strache wurde nicht reingelegt, weil er ein drittklassiger kleiner unbedeutender Politik-stricher wie Söder ist, sondern der Vizekanzler einer Regierung war, die Zuwanderung verhindern wollte. Im übrigen wurde er nicht reingelegt, sondern mit Mossad-und Stasi- Geheimdienst-methoden gehirgewaschen, geistig gefoltert, manipuliert, willenlos und unzurechnungsfähig gemacht. Zuerst unter Alkohol, Koks und KO-Tropfen ( !!!!!!!! ) gesetzt, dann im Suff mit gezielten Argent-Provokateur Fangfragen zu missverständlichen Ausserungen provoziert, plus die Antworten auch noch aus dem Kontext gerissen plus verkürzt und damit völlig sinnentstellt wiedergegeben. Jeder, ich betone JEDER, auch du und ich, wären bei derartiger heimtückischer Gehirnwäsche und professionellen Manipulation in die Falle gegangen. Es sei denn, er ist impotent, schwul oder treu. Auspucken kann man vor diesen kriminellen Gangster- Methoden....

mick31
28.12.2020, 13:07
Die Party fand statt, bevor Strache überhaupt in Regierungsverantwortung kam. Wahrscheinlich wurde belastendes Materieal auf Vorrat produziert.

Dann passierte lange nichts. Währenddessen wurde das Video potentiellen Käufern angeboten.

Es wurde zusammengeschnitten, der Süddeutschen zugespielt.

Tags darauf trat Strache zurück, um Schaden von der FPÖ und der Regierung abzuwenden.

Mit dem Rücktritt erweiterte Kurz, ohne anlaß, um die Rücktrittsforderung bzgl. Kickl. Der war wohl zu erfolgreich.l.

Ich glaube es ging von Anfang an um Kickl, der war hochangesehen und Erfolgreich, Strache war ein Selbstverliebter Depp.

cornjung
28.12.2020, 13:14
Ich glaube es ging von Anfang an um Kickl, der war hochangesehen und Erfolgreich, Strache war ein Selbstverliebter Depp.
Es geht nicht um Personen, es geht um die Politik. Die FPÖ unter Strache und Kickl war klar national, patriotisch und östereichisch positioniert, und gegen Asylmissbrauch, H-4 für die gante Welt, Multikulti, Überfremdung und Zuwanderung. Das sollte beseitigt werden.

Strache wurde nicht reingelegt, weil er ein drittklassiger, kleiner und unbedeutender Politik-stricher wie Söder ist, sondern der Vizekanzler einer Regierung war, die Zuwanderung verhindern wollte. Im übrigen wurde er nicht reingelegt, sondern mit Mossad-und Stasi- Geheimdienst-methoden gehirgewaschen, faktisch geistig gefoltert, manipuliert, willenlos und unzurechnungsfähig gemacht. Zuerst unter Alkohol, Koks und KO-Tropfen ( !!!!!!!! ) gesetzt, dann im Suff mit gezielten Argent-Provokateur Fangfragen zu missverständlichen Ausserungen provoziert, plus die Antworten auch noch aus dem Kontext gerissen plus verkürzt und damit völlig sinnentstellt wiedergegeben. Jeder, ich betone JEDER- ausser er ist impotent oder schwul- auch du und ich, wären bei derartiger heimtückischer Gehirnwäsche und professionellen Manipulation in die Falle gegangen. Auspucken kann man vor diesen Gangster- Methoden....

Süßer
28.12.2020, 14:14
Ich glaube es ging von Anfang an um Kickl, der war hochangesehen und Erfolgreich, Strache war ein Selbstverliebter Depp.

Ja, Kickl for President!

cornjung
30.12.2020, 13:42
yepp, das ist ja das Schmerzliche, daß es Strache letztendlich den Putschisten viel zu einfach machte. In seiner Regierungsposition durfte er sich niemals auf diese Ibiza-Einladung einlassen, zumindest aber vorher umfangreichere Vorinformationen einholen!
Ja, ja, unsere völlig ahnungslosen " Experten " mal wieder. Nichtschwimmer, die nicht ins Wasser gehen, haben es immer besonders einfach, hinterher über den Tod eines Schwimmers zu spotten. " mir wäre das nie passiert ". Klar, wer nicht ins Wasser geht, kommt auch nicht darin um.

Wer nie wie Strache ans Meer fährt, sondern nur immer im bayrischen Deppen-und Spiesser- Wald urlaubt, wer nicht auf weibliche Reize empfänglich ist, weil er impotent oder schwul ist, wer keinen Alkohol anrührt, weil er nur schwule Ovomaltine schlürft, wer nie in einer Disko war und nicht weiss, wie einfach KO-Tropfen verabreicht und welche Wirung sie haben, kann sich natürlich hinterher leicht über den angeblich blöden Strache lustig machen, der sich von einer angeblich hässlichen Nutte hat abfüllen und reinlegen lassen.

Strache hat jahrelang auf Ibiza geurlaubt, stand auf Frauen und nicht auf kleinen Jungs, und wurde mit Alk, Drogen und KO-Tropfen willenlos und unzurechnungsfähig gemacht. Aber verklicker das mal einem , der das noch nie gehört hat. Erklär doch mal als Verteidiger des Angeklagten in einem Vergewaltigungsverfahren vor Gericht, dass das Opfer halt besonders dämlich und naiv ist und selber schuld ist, wenn sie nicht mal merkt, dass ihr von Blendern und Fakern KO-Tropfen ins Glas geschüttet werden.

Ich glaube es ging von Anfang an um Kickl, der war hochangesehen und Erfolgreich, Strache war ein Selbstverliebter Depp.
Mir ist ein angeblich selbst verliebter Depp, der meine Interssen vertritt, um Längen lieber, als eine angeblich anständige, biedere, brave, kinderlose, nägelfressende Ex-IM Doktorin, die sie verrät.

Schlummifix
30.12.2020, 13:49
Ist das mit den KO-Tropfen bewiesen ?

Das würde in der Tat einiges erklären.

Im Übrigen ist der eigentliche Skandal für mich, dass jemand heimlich im privaten Umfeld gefilmt wurde. Sowas geht mal gar nicht und das würde ich auch bei einem Sozi schreiben.

Was sind das für unfassbare Methoden? Das regt unsere Merkelisten und Linken natürlich nicht auf, denn das ist der Staat, den sie sich wünschen.

cornjung
30.12.2020, 15:41
Ist das mit den KO-Tropfen bewiesen ?
Ich bitte dich. GBL und GHB sind nur wenige Stunden toxikologisch zu beweisen. Und dann noch mit Alkohol und Koks. Was würde wohl passieren, wenn man Merkel betrunken, im Urlaub, in Unterwäsche, heimlich abhören und heimlichab filmen würde ? Meinste da würde einer fragen, ist das bewiesen, ob sie angetrunken oder volltrunken war ? Die Wirkung macht enthemmend, manipulierbar und willenlos.

Schlummifix
30.12.2020, 15:46
Ich bitte dich. GBL und GHB sind nur wenige Stunden toxikologisch zu beweisen. Und dann noch mit Alkohol und Koks. Was würde wohl passieren, wenn man Merkel betrunken, im Urlaub, in Unterwäsche, heimlich abhören und heimlichab filmen würde ? Meinste da würde einer fragen, ist das bewiesen, ob sie angetrunken oder volltrunken war ? Die Wirkung macht enthemmend, manipulierbar und willenlos.

Merkel wurde einmal im Urlaub gefilmt, die Bilder sind weitgehend aus dem Internet entfernt worden.

https://4.bp.blogspot.com/_UQ-_k-Q4RxE/RpwtaWicHwI/AAAAAAAAAA8/2-FySHeUfAM/w1200-h630-p-k-no-nu/merkel.jpg

cornjung
30.12.2020, 15:50
Merkel wurde einmal im Urlaub gefilmt, die Bilder sind weitgehend aus dem Internet entfernt worden.

https://4.bp.blogspot.com/_UQ-_k-Q4RxE/RpwtaWicHwI/AAAAAAAAAA8/2-FySHeUfAM/w1200-h630-p-k-no-nu/merkel.jpg
Ok, hast recht. Ich erinnere mich jetzt sogar wieder, dass du mir das schon mal gepostet hast. Meine Enkelin würde wieder sagen, Opa, das hab ich dir schon 5 mal gesagt. Aber du vergisst Alles, was du nicht hören willst. :D

Schlummifix
30.12.2020, 16:03
Ok, hast recht. Ich erinnere mich jetzt sogar wieder, dass du mir das schon mal gepostet hast. Meine Enkelin würde wieder sagen, Opa, das hab ich dir schon 5 mal gesagt. Aber du vergisst Alles, was du nicht hören willst. :D

Vor allem will das keiner sehen...aber ich war erstaunt, wie schnell die Fotos damals aus dem gesamten Internet getilgt wurden,
wozu nur wenige Behörden fähig sein dürften.

Esreicht!
30.12.2020, 17:38
Ja, ja, unsere völlig ahnungslosen " Experten " mal wieder. Nichtschwimmer, die nicht ins Wasser gehen, haben es immer besonders einfach, hinterher über den Tod eines Schwimmers zu spotten. " mir wäre das nie passiert ". Klar, wer nicht ins Wasser geht, kommt auch nicht darin um. .....



Darum gehts nicht! Strache wurde vermutlich von denselben Kräften mit ihren gleichgeschalteten Medien in die Falle gelockt, die vor 12 Jahren Haider ermorden ließen.Nationale Interessenvertretung in einem nationalen Parlament wird von dieser entmenschten Golabalisten-Mafia-Elite nicht geduldet, denn Politiker, die sich für ihr eigenes Volk einsetzen, sind der einzige Stolperstein auf dem Weg zu einer gleichgeschalteten Welt-Gesellschaft!

Als Vizekanzler durfte sich Strache nie und nimmer auf den Ibiza-Trip einlassen!!! Die FPÖ hatte das Innenministerium und hätte ihren Erfolg weiter ausbauen können, was die Fallensteller auch wußten und deshalb Handlungsbedarf sahen!

Ich bleibe dabei, Strache hat ausgerechnet als Vizekanzler einen aus meiner Sicht völlig vermeidbaren Fehler gemacht zur Freude aller Demokrattenparteien auch hierzulande!

Hätten wir übrigens unabhängige Medien, hätte wenigstens eine Zeitung den von Deutschland ausgehenden Regierungssturz im Nachbarland verurteilen müssen!

kd

goldi
31.12.2020, 15:21
@esreicht
Das Video wurde lange vor der Zeit erstellt, in der Strache Vizekanzler war.

navy
01.01.2021, 19:29
Denke auch das man Kickl raushaben wollte, der passte Angela Merkel nicht. Strache ist und war ein Blender und Null



Merkel wurde einmal im Urlaub gefilmt, die Bilder sind weitgehend aus dem Internet entfernt worden.

https://4.bp.blogspot.com/_UQ-_k-Q4RxE/RpwtaWicHwI/AAAAAAAAAA8/2-FySHeUfAM/w1200-h630-p-k-no-nu/merkel.jpg

war 2006

1. Mai - Tag der Arbeit in Deutschland

... und alle sind heute dort von der Arbeit! Nicht fair ;-) Diese Deutschen haben schon viel zu viel Urlaub. Ha - und ich wollten etwas Lustiges teilen, damit Sie diesen Montag über die Deutschen lachen.

Wir alle wissen, dass Politiker auch Urlaub brauchen, von ihren stressigen Jobs usw. usw. usw. Also - die deutsche "Kanzlerin" wurde mit heruntergelassenen Hosen erwischt, als sie mit ihrem Ehemann auf der italienischen Insel Ischia Urlaub machte. Überlassen Sie es den Briten, das Bild auf die Titelseite einer Zeitung zu setzen - die arme Angela Merkel ;-) Hier ist die "PG-bewertete" Version der Titelseite von "The Sun":

http://bavgirl.blogspot.com/2006/05/may-1-labor-day-in-germany.html