PDA

Vollständige Version anzeigen : Berlin: 700 Lehrer kündigen



Schlummifix
29.07.2021, 11:57
Im rot-rot-grünen Berlin haben 700 Lehrer gekündigt ! :peace:


700 Lehrer haben in Berlin schon gekündigt, berichtete gestern der Tagesspiegel: „Neue Kündigungswelle an Berliner Schulen verschärft Personalnot“. Aber auch das scheint in der Hauptstadt nur die Spitze des Eisbergs zu sein. Denn schon seit längerem fehlen die ausgebildeten Lehrer, und die Schulen müssen mit Hilfslehrkräften [und "Quereinsteigern"] die eklatanten Lücken füllen.

https://reitschuster.de/post/im-rot-rot-gruenen-berlin-700-lehrer-schmeissen-hin/

"Es gibt viele Schulen, die keine einzige regulär ausgebildete Lehrkraft mehr finden"

https://plus.tagesspiegel.de/berlin/700-lehrer-werfen-hin-neue-kuendigungswelle-an-berliner-schulen-verschaerft-personalnot-196853.html

Leute, woran liegts ???
Im besten Deutschland, das wir je hatten ??

Maitre
29.07.2021, 12:00
Wer will denn auch heute noch Lehrer in Berlin sein? Ich will mir das Klientel gar nicht vorstellen, mit dem man dort arbeiten muss. Da würde ich noch eher als Zoowärter im Affenhaus arbeiten!

Schlummifix
29.07.2021, 12:01
Wer will denn auch heute noch Lehrer in Berlin sein? Ich will mir das Klientel gar nicht vorstellen, mit dem man dort arbeiten muss. Da würde ich noch eher als Zoowärter im Affenhaus arbeiten!

Ja aber, haben die 68er, welche überwiegend Lehrer sind, das denn nicht so gewollt ?
Die "antiautoritäre Gesellschaft" ?

Neu
29.07.2021, 12:04
Jetzt endlich schafft man die Schulen in Deutschland ganz ab. Wozu auch Schulen in einem Dritte-Welt-Land? Die Coronapandemie hat gezeigt, dass es auch ohne Schule geht. Wer seinen Kindern Schulbildung zukommen lassen will - erstens gibts Privatschulen und zweitens pandemiefreie Länder.

Politikqualle
29.07.2021, 12:04
Im rot-rot-grünen Berlin haben 700 Lehrer gekündigt ! :peace:
"Es gibt viele Schulen, die keine einzige regulär ausgebildete Lehrkraft mehr finden"
.. im Bundestag sitzen auch unausgebildete Grüne ...

Maitre
29.07.2021, 12:06
Ja aber, haben die 68er, welche überwiegend Lehrer sind, das denn nicht so gewollt ?
Die "antiautoritäre Gesellschaft" ?

Ja. Aber die wollten halt selbst nicht mit dem Ergebnis konfrontiert sein. Wenn man weitab in irgendeinem Rotweinspeckgürtel wohnt und all diese Zivilisationsunfälle nicht erleben muss, ist der Druck ja nicht groß. Aber nun schlägt die Welle am Arbeitsplatz auf! Das ist selbst hier bei uns so, wo es kaum Bumluken an den Schulen gibt. Wir haben mit diesem anitautoritären Quatsch schon selbst genug Kaputte produziert. Und lustigerweise können die schlimmsten Fälle nicht mehr einfach so ab der zweiten Klasse auf die Dummschule wechseln. Die werden drei Jahre durchgeschleift, bis so ein Wechsel möglich wird. Da steht dann so eine arme Sau von Lehrer und muss die irgendwie dazu kriegen, sich wenigstens ansatzweise wie Menschen zu benehmen. Die Zeit dafür fehlt dann am Unterricht.

Virtuel
29.07.2021, 12:07
Heute will eigentlich niemand mehr arbeiten, nicht nur Lehrer...
Im Bereich Handwerk ist das Problem noch eklatanter.
Und die Helicopter Eltern haben alle künftige Professoren als Sprößling
die andere Hälfte läßt den Nachwuchs einfach verwahrlosen.
Der Letzte macht das Licht aus in Deutschland!

Schlummifix
29.07.2021, 12:10
Heute will eigentlich niemand mehr arbeiten, nicht nur Lehrer...
Im Bereich Handwerk ist das Problem noch eklatanter.
Und die Helicopter Eltern haben alle künftige Professoren als Sprößling
die andere Hälfte läßt den Nachwuchs einfach verwahrlosen.
Der Letzte macht das Licht aus in Deutschland!

Richtig; das Ende naht.
Die Zeichen sind eindeutig.


.. im Bundestag sitzen auch unausgebildete Grüne ...

Vielleicht kann man ein paar Clanmitglieder als Lehrer einstellen,
die hauen den Blagen wenigstens mal ein paar auf die Fresse.

Maitre
29.07.2021, 12:13
Richtig; das Ende naht.
Die Zeichen sind eindeutig.

Nur wird das kein schnelles Ende werden. Das wird eine nicht enden wollende Agonie werden. Es wird stetig weiter bergab gehen, die Politik und die Medien werden sich in Erfolgsmeldungen und "wir sind ein reiches Land" ergehen. Die letzten paar arbeitenden Idioten werden länger und mehr für immer weniger Nettoeinkommen rackern. Und die Perversen und Faulen machen sich einen schönen Tag.

Neu
29.07.2021, 12:14
Ja aber, haben die 68er, welche überwiegend Lehrer sind, das denn nicht so gewollt ?
Die "antiautoritäre Gesellschaft" ?
Ein Schachspiel wird in den ersten Zügen entschieden, nicht im Endspiel. Jede Regierung hat ein bisschen daran geschraubt, dass es immer schlechter wurde. Musst mal die Lehrerinnen hören, wenn die Schüler "Was willst Du Fotze denn" zu ihr sagen. Eine mir bekannte Lehrerin verlässt danach den Klassenraum, geht zur Direktion und verlangt, dass dieser Schüler nicht mehr am Unterricht teilnimmt, bis er "normal" geworden ist. Bis dieser Schüler entfernt worden ist, betritt sie das Klassenzimmer nicht mehr.

"Ich lasse mir nichts mehr gefallen"

Der Schüler wird nach Hause geschickt, die Eltern werden bestellt. Und der Schüler darf dann nach einer Woche wieder zum Unterricht kommen - oder sich eine andere Schule suchen.

Man muss Angst vor Messern ... haben:
https://www.spiegel.de/panorama/lehrerin-erstochen-schueler-in-sachsen-festgenommen-a-51556.html
""Eine Lehrerin ist vor den Augen ihrer Schüler niedergestochen worden. Der maskierte Täter war während einer Unterrichtsstunde in das Klassenzimmer in Meißen gestürmt und hatte mehrfach auf die Frau eingestochen. Die Polizei nahm später einen 15-Jährigen fest.""

Hrafnaguð
29.07.2021, 12:15
Wer will denn auch heute noch Lehrer in Berlin sein? Ich will mir das Klientel gar nicht vorstellen, mit dem man dort arbeiten muss. Da würde ich noch eher als Zoowärter im Affenhaus arbeiten!


Er vielleicht. Man müsste ihn mal fragen. Auf jeden Fall hat er die nötigen Grundvoraussetzungen für den
Job.

https://i.pinimg.com/originals/f3/3f/94/f33f94bf5143ad10ed638b31c8add062.jpg

Maitre
29.07.2021, 12:19
Er vielleicht. Man müsste ihn mal fragen. Auf jeden Fall hat er die nötigen Grundvoraussetzungen für den
Job.

https://i.pinimg.com/originals/f3/3f/94/f33f94bf5143ad10ed638b31c8add062.jpg

Die würden eher auf Hentai Kamen reagieren. Endlich einer, der sie auch verstehen kann!

Flüchtling
29.07.2021, 12:22
[...] Und die Perversen und Faulen machen sich einen schönen Tag.

Ok, dann mach ich einen auf
per Vers.

Neu
29.07.2021, 12:27
Die 700 Lehrer / Innen M / W / D wechseln wohl zu den messerfreien Schulen:

https://www.private-bildung.com/privatschulen/Berlin
""Privatschulen in Berlin werden in Ersatz- und Ergänzungsschulen unterteilt.
Ersatzschulen bieten identische Schulformen und Abschlüsse wie öffentliche Schulen an, befinden sich jedoch in privater Trägerschaft wie z.B. einem Eltern-Verein. Wie der Name Ersatzschule suggeriert, wollen diese Privatschule den Weg zu den gewünschten Abschlüssen schlicht anders gestalten als es im öffentlichen Schulsystem vorgesehen ist. Aus diesem Grund haben Ersatzschulen oft reformpädagogische Ausprägungen oder individuelle Schwerpunkte.""

Ja, dann sollen die Gläubigen halt in ihre Moscheeschule gehen, und die Altbürger in ihre Schulen. So what?

navy
29.07.2021, 12:30
Im rot-rot-grünen Berlin haben 700 Lehrer gekündigt ! :peace:


https://reitschuster.de/post/im-rot-rot-gruenen-berlin-700-lehrer-schmeissen-hin/

"Es gibt viele Schulen, die keine einzige regulär ausgebildete Lehrkraft mehr finden"

https://plus.tagesspiegel.de/berlin/700-lehrer-werfen-hin-neue-kuendigungswelle-an-berliner-schulen-verschaerft-personalnot-196853.html

Leute, woran liegts ???
Im besten Deutschland, das wir je hatten ??

Der Irrsinn ist Programm in Deutschland

Hitman
29.07.2021, 12:31
Im rot-rot-grünen Berlin haben 700 Lehrer gekündigt ! :peace:


https://reitschuster.de/post/im-rot-rot-gruenen-berlin-700-lehrer-schmeissen-hin/

"Es gibt viele Schulen, die keine einzige regulär ausgebildete Lehrkraft mehr finden"

https://plus.tagesspiegel.de/berlin/700-lehrer-werfen-hin-neue-kuendigungswelle-an-berliner-schulen-verschaerft-personalnot-196853.html

Leute, woran liegts ???
Im besten Deutschland, das wir je hatten ??

Aber wählen doch trotzdem ihre Kack-Parteien. 100 Pro. 😂😂😂

pixelschubser
29.07.2021, 12:32
Der Senat diskutiert über eine Impfpflicht für Lehrer und Kitaangestellte. Könnte ja sein, dass es unter den Leuten auch Impfskeptiker gibt.

…neben den ohnehin bekannten Problemen an den Berliner Schulen.

Schlummifix
29.07.2021, 12:37
Hier könnt ihr als "Quereinsteiger" oder gerne auch "Queereinsteiger" in Berlin Lehrer werden.
Dazu muss man wahrscheinlich nicht einmal Deutsch können.

https://www.berlin.de/sen/bildung/fachkraefte/einstellungen/lehrkraefte/quereinstieg/

Maitre
29.07.2021, 12:38
Hier könnt ihr als "Quereinsteiger" oder gerne auch "Qeereinsteiger" in Berlin Lehrer werden.
Dazu muss man wahrscheinlich nicht einmal Deutsch können.

https://www.berlin.de/sen/bildung/fachkraefte/einstellungen/lehrkraefte/quereinstieg/

Ich bin im Drittberuf sogar Lehrer. Aber ich würde mir eher Merkel, Roth und Reichsmarschall-Eckardt splitternackt ansehen, bevor ich mich auf sowas einließe!

Schlummifix
29.07.2021, 12:40
Ich bin im Drittberuf sogar Lehrer. Aber ich würde mir eher Merkel, Roth und Reichsmarschall-Eckardt splitternackt ansehen, bevor ich mich auf sowas einließe!

Bewirb dich doch...als "Quereinsteiger".
z.B. an der Rütli-Schule :)

Maitre
29.07.2021, 12:42
Bewirb dich doch...als "Quereinsteiger".
z.B. an der Rütli-Schule :)

Ich kann es aber auch lassen :D

kotzfisch
29.07.2021, 12:43
In Berlin einem Abschaum aus Weitfortistan irgend etwas beibringen zu wollen, ist ein Witz.

Hrafnaguð
29.07.2021, 12:45
In Berlin einem Abschaum aus Weitfortistan irgend etwas beibringen zu wollen, ist ein Witz.

Allerhöchstens das Laufen sollte man ihnen beibringen, in die richtige Richtung, Richtung Heimat.

JWalker
29.07.2021, 12:48
Da fällt mir nur ein Spruch aus dem deutschen Radsport ein :

"Hol die Kameltreiber, hol die Kameltreiber !" :haha:

Schlummifix
29.07.2021, 12:50
Ich kann es aber auch lassen :D

Ein Blick auf den Schulhof...Berlin braucht dich :D

https://www.tagesspiegel.de/images/schueler-auf-dem-schulhof-der-ruetli-oberschule-in-berlin-neukoelln-personen-2006-berlin-neukoelln-fotostory-schule-schulen-oberschule-oberschulen-hautschule-hauptschulen-ruetli-schulgelaende-schueler-hauptschueler-teenager-jugendlicher-jugendliche-quer-kbdig-gruppenbild-close-deut/13366696/3-format43.jpg

kotzfisch
29.07.2021, 12:51
Allerhöchstens das Laufen sollte man ihnen beibringen, in die richtige Richtung, Richtung Heimat.

Na ja- genau das wollen sie nicht.
Vielleicht sollte man einfach den Irrsinn abstellen, sinnlosen Zudringlingen Kindergeld zu zahlen....

kotzfisch
29.07.2021, 12:52
Ein Blick auf den Schulhof...Berlin braucht dich :D

https://www.tagesspiegel.de/images/schueler-auf-dem-schulhof-der-ruetli-oberschule-in-berlin-neukoelln-personen-2006-berlin-neukoelln-fotostory-schule-schulen-oberschule-oberschulen-hautschule-hauptschulen-ruetli-schulgelaende-schueler-hauptschueler-teenager-jugendlicher-jugendliche-quer-kbdig-gruppenbild-close-deut/13366696/3-format43.jpg

Grässliches Bild. Muss das sein.Kanackenkinder.

Neu
29.07.2021, 12:53
Ein Blick auf den Schulhof...Berlin braucht dich :D

https://www.tagesspiegel.de/images/schueler-auf-dem-schulhof-der-ruetli-oberschule-in-berlin-neukoelln-personen-2006-berlin-neukoelln-fotostory-schule-schulen-oberschule-oberschulen-hautschule-hauptschulen-ruetli-schulgelaende-schueler-hauptschueler-teenager-jugendlicher-jugendliche-quer-kbdig-gruppenbild-close-deut/13366696/3-format43.jpg

Da würde ich auch kündigen.

herberger
29.07.2021, 13:03
In den 80er Jahre einen Beitrag in RBB Abendschau über türk. Jugendliche die in die Kamera sagten "Als wir kamen da hat man uns geschlagen, aber jetzt schlagen wir zurück"! Bei denen war die rotgrüne Hetze voll aufgegangen.

Querulator
29.07.2021, 13:03
Im rot-rot-grünen Berlin haben 700 Lehrer gekündigt ! :peace:


https://reitschuster.de/post/im-rot-rot-gruenen-berlin-700-lehrer-schmeissen-hin/

"Es gibt viele Schulen, die keine einzige regulär ausgebildete Lehrkraft mehr finden"

https://plus.tagesspiegel.de/berlin/700-lehrer-werfen-hin-neue-kuendigungswelle-an-berliner-schulen-verschaerft-personalnot-196853.html

Leute, woran liegts ???
Im besten Deutschland, das wir je hatten ??

Vielleicht ist das sogar gewünscht, aber das dürfen sie nicht laut sagen.

Außerdem sind sowieso die Rrrrächten schuld daran.

mick31
29.07.2021, 13:16
Heute will eigentlich niemand mehr arbeiten, nicht nur Lehrer...
Im Bereich Handwerk ist das Problem noch eklatanter.
Und die Helicopter Eltern haben alle künftige Professoren als Sprößling
die andere Hälfte läßt den Nachwuchs einfach verwahrlosen.
Der Letzte macht das Licht aus in Deutschland!

Aber die Unsummen die man als Influencer, Reality TV Star und Gender oder Extremismuss Beauftragter erwirtschaften kann willst du einfach unter den Tisch kehren????

Schreiner, Installateure das kann man doch keinen mehr zumuten.....

goldi
29.07.2021, 14:07
Ein Blick auf den Schulhof...Berlin braucht dich :D

https://www.tagesspiegel.de/images/schueler-auf-dem-schulhof-der-ruetli-oberschule-in-berlin-neukoelln-personen-2006-berlin-neukoelln-fotostory-schule-schulen-oberschule-oberschulen-hautschule-hauptschulen-ruetli-schulgelaende-schueler-hauptschueler-teenager-jugendlicher-jugendliche-quer-kbdig-gruppenbild-close-deut/13366696/3-format43.jpg
Nach neues Land ...

goldi
29.07.2021, 14:09
In den 80er Jahre einen Beitrag in RBB Abendschau über türk. Jugendliche die in die Kamera sagten "Als wir kamen da hat man uns geschlagen, aber jetzt schlagen wir zurück"! Bei denen war die rotgrüne Hetze voll aufgegangen.

RBB Abendschau

damals hieß das noch SFB von Sender Freies Berlin

erselber
29.07.2021, 14:27
Nun die engagierten Pädagogen werden mit Handkuss und deutlich höherem Salär bei den Privatschulen unterkommen. Die kleinere Klassenstärken haben, vor Schülern unterrichten die zumindest Deutsch und eine weitere Fremdsprache beherrschen, lernen wollen, die keine Angst verbreiten oder sie sogar schlagen, nicht der „Null-Bock-, Kopf unten Generation angehören, mit den FFF Faulenzern und Hopsern nichts zu tun haben wollen. Kurz Schüler die Wissen, dass einmal zu der Elite zählen werden und das auch wollen.

Andere sogenannte „Le(e)hrkräfte werden Taxi fahren oder Hilfsarbeitertätigkeiten ausüben.

Und wiederum andere werden sich der Politik zuwenden in der Hoffnung doch einen Platz an den Futter- oder (Sa.)-trögen zu ergattern.

HerrMayer
29.07.2021, 14:46
Das war 2010 schon alles bekannt.

Einem Bekannten, der aus der Normandie in Frankreich kommt, 53 ist, der hat mir erzählt, die Kanaken hätten zu seiner Schulzeit, ihnen schon Geld und Schulbrote etc geklaut.

Sie hätten die gehasst.

Tja, wat willste machen ?

HerrMayer
29.07.2021, 14:49
Nun die engagierten Pädagogen werden mit Handkuss und deutlich höherem Salär bei den Privatschulen unterkommen. Die kleinere Klassenstärken haben, vor Schülern unterrichten die zumindest Deutsch und eine weitere Fremdsprache beherrschen, lernen wollen, die keine Angst verbreiten oder sie sogar schlagen, nicht der „Null-Bock-, Kopf unten Generation angehören, mit den FFF Faulenzern und Hopsern nichts zu tun haben wollen. Kurz Schüler die Wissen, dass einmal zu der Elite zählen werden und das auch wollen.

Andere sogenannte „Le(e)hrkräfte werden Taxi fahren oder Hilfsarbeitertätigkeiten ausüben.

Und wiederum andere werden sich der Politik zuwenden in der Hoffnung doch einen Platz an den Futter- oder (Sa.)-trögen zu ergattern.

Früher oder später gibt es Homeschooling in der BRD.

Es soll angeblich genug Eltern geben, die die Kinder zuhause lassen. Dann kassiert man halt die Ordnungsbussen.
Ist wie bei der GEZ.

Wer gibt sein Kind mit sowas auf die Schule ?

erselber
29.07.2021, 15:02
Früher oder später gibt es Homeschooling in der BRD.

Es soll angeblich genug Eltern geben, die die Kinder zuhause lassen. Dann kassiert man halt die Ordnungsbussen.
Ist wie bei der GEZ.

Wer gibt sein Kind mit sowas auf die Schule ?


Home-Schooling, nun der Nutzen wird ja derzeit erörtert. Es so wie überall die Einen nehmen es Ernst und arbeiten mit, die Anderen sehen es eher als willkommene schulfreie Zeit und daddeln mehr rum.

Home-Office noch dazu.

Dann werden die Platzverhältnisse in den Wohnungen und die Nerven vor allem der Eltern ziemlich strapaziert.

D. h. man braucht größere Wohnungen mit „Schul-, Arbeitszimmern“. Wohl dem der so viel Kohle hat um sich so etwas zu leisten.

Bruddler
29.07.2021, 15:05
Wer will denn auch heute noch Lehrer in Berlin sein? Ich will mir das Klientel gar nicht vorstellen, mit dem man dort arbeiten muss. Da würde ich noch eher als Zoowärter im Affenhaus arbeiten!


Ja aber, haben die 68er, welche überwiegend Lehrer sind, das denn nicht so gewollt ?
Die "antiautoritäre Gesellschaft" ?

D.h. jetzt bekommen die (Alt)68er und deren Nachkommen ihre eigene Medizin zu schmecken...gut so ! :dg:

John Donne
29.07.2021, 15:19
Im rot-rot-grünen Berlin haben 700 Lehrer gekündigt ! :peace:
[...]
Leute, woran liegts ???
Im besten Deutschland, das wir je hatten ??

Lehrer im Reichshauptslum. Klar, war schon immer mein Traumberuf! :bongo:

Nationalix
29.07.2021, 15:22
Im Grunde ist es doch egal, ob die Lehrer die Brocken hinschmeißen oder nicht. Diese unnütze Neuköllner und Weddinger Brut will doch sowieso nichts lernen und lieber Rapper, Influencer, RTL II Star oder Intensivtäter werden.

der Karl
29.07.2021, 15:26
Mein Enkel wird Ende August eingeschult - hatten dieser Tage einen Probetag in der Schule, wobei auch die Klasse vorgestellt wurde. 23 Kinder und kein einziger mit einem Ü oder ähnlichem im Namen:appl:

Bruddler
29.07.2021, 15:27
Das war 2010 schon alles bekannt.

Einem Bekannten, der aus der Normandie in Frankreich kommt, 53 ist, der hat mir erzählt, die Kanaken hätten zu seiner Schulzeit, ihnen schon Geld und Schulbrote etc geklaut.

Sie hätten die gehasst.

Tja, wat willste machen ?

Mir hätten sie nur 2 mal mein Schulbrot geklaut.
Beim erstenmal hätte es ihnen noch gut bekommen, beim 2tenmal nicht mehr so sehr, denn sie hätten sich anschließend ihre Hosen übelst vollgeschissen...:pfeif:

Nationalix
29.07.2021, 15:37
Mein Enkel wird Ende August eingeschult - hatten dieser Tage einen Probetag in der Schule, wobei auch die Klasse vorgestellt wurde. 23 Kinder und kein einziger mit einem Ü oder ähnlichem im Namen:appl:

Aber dafür hören die Namen vielleicht auf -enko, -ow, -ski, -vic o.ä. auf.

WilliN
29.07.2021, 15:38
Im Grunde ist es doch egal, ob die Lehrer die Brocken hinschmeißen oder nicht. Diese unnütze Neuköllner und Weddinger Brut will doch sowieso nichts lernen und lieber Rapper, Influencer, RTL II Star oder Intensivtäter werden.

Ist denn überhaupt klar, warum die Lehrer kündigen?

Corona, Kanacken oder liegt es an der
Beschäftigungsart?

Bruddler
29.07.2021, 15:43
Mein Enkel wird Ende August eingeschult - hatten dieser Tage einen Probetag in der Schule, wobei auch die Klasse vorgestellt wurde. 23 Kinder und kein einziger mit einem Ü oder ähnlichem im Namen:appl:

Ist das womöglich eine Waldorfschule ? :auro:

Nationalix
29.07.2021, 15:45
Ist denn überhaupt klar, warum die Lehrer kündigen?

Corona, Kanacken oder liegt es an der
Beschäftigungsart?

Angeblich wollen diese faulen Säcke verbeamtet werden. Dann können sie nämlich ohne Ende ungestraft krank feiern.

der Karl
29.07.2021, 15:48
Ist das womöglich eine Waldorfschule ? :auro:

Aber aber - relativ kleine Schule in einem Dorf an der Bergstrasse

Virtuel
29.07.2021, 15:51
Aber die Unsummen die man als Influencer, Reality TV Star und Gender oder Extremismuss Beauftragter erwirtschaften kann willst du einfach unter den Tisch kehren????

Schreiner, Installateure das kann man doch keinen mehr zumuten.....
Ja das sind tolle "Berufe" - den Müll muß man sich jeden Tag reinziehen.

Ich kannte Jugendliche, deren Traum es war, Fernfahrer zu werden, Konditor oder Uhrmacher.
Die hatten gelernt, sich und ihre Fähigkeiten realistisch einzuschätzen.
DAS waren noch Zeiten!

Bruddler
29.07.2021, 15:53
Aber aber - relativ kleine Schule in einem Dorf an der Bergstrasse

Na denn ! :dg:

Virtuel
29.07.2021, 15:56
Angeblich wollen diese faulen Säcke verbeamtet werden. Dann können sie nämlich ohne Ende ungestraft krank feiern.
Wenn sie kündigen, geben sie allerdings die Verbeamtungspläne auf.
Was bedeutet es heute, verbeamtet zu sein?
In einem Staat mit Einheitsmeinung, der sich nun bald im globalen Kommunismus wiederfindet.

Krabat
29.07.2021, 16:34
Richtig; das Ende naht.
Die Zeichen sind eindeutig.



Vielleicht kann man ein paar Clanmitglieder als Lehrer einstellen,
die hauen den Blagen wenigstens mal ein paar auf die Fresse.

Ich habe mal einen aus dem Libanon kennengelernt. Der hat mir erzählt wie es da in den Schulen abgeht. Da prügeln die Lehrer drauf los, wenn einer nicht pariert.

Da ist nix mit Stuhlkreis.

Merkelraute
29.07.2021, 16:39
Im rot-rot-grünen Berlin haben 700 Lehrer gekündigt ! :peace:


https://reitschuster.de/post/im-rot-rot-gruenen-berlin-700-lehrer-schmeissen-hin/

"Es gibt viele Schulen, die keine einzige regulär ausgebildete Lehrkraft mehr finden"

https://plus.tagesspiegel.de/berlin/700-lehrer-werfen-hin-neue-kuendigungswelle-an-berliner-schulen-verschaerft-personalnot-196853.html

Leute, woran liegts ???
Im besten Deutschland, das wir je hatten ??
Wer will schon für den Kommunismus arbeiten. In Kuba ist der beste Job ein Taxifahrer am Flughafen. Was der an Trinkgeld erhält, verdient ein Lehrer in einem Jahr nicht.

Schlummifix
29.07.2021, 16:50
Die Herren und Damen Lehrer haben mein volles Verständnis.
Den Job möchte ich im Leben nicht machen.
Schon gar nicht in der antiautoritären Gesellschaft, wo du den Schülern nichts mehr kannst und Papi sofort mit dem Anwalt kommt und die Helicopter-Eltern herumschwirren.

In Berlin dürften halt die Arbeitsbedingungen auch ganz besonders mies sein…

Stell dir mal vor, du bist Lehrer in Berlin? Ach du Scheiße…

Würfelqualle
29.07.2021, 16:58
In meiner alten Schule gibt es acht ( ! ) 1. Klassen. Die haben sogar voriges Jahr einen modularen Anbau geschaffen, damit die Flut an Kanackenblagen zu meistern ist. Die Kanackenweiber müssen 24 Stunden am Tag die Beine breit machen, damit so eine Sintflut an menschlichen Unrat entsteht.

Neben der Spur
29.07.2021, 16:59
Die Herren und Damen Lehrer haben mein volles Verständnis.
Den Job möchte ich im Leben nicht machen.
Schon gar nicht in der antiautoritären Gesellschaft, wo du den Schülern nichts mehr kannst und Papi sofort mit dem Anwalt kommt und die Helicopter-Eltern herumschwirren.

In Berlin dürften halt die Arbeitsbedingungen auch ganz besonders mies sein…

Stell dir mal vor, du bist Lehrer in Berlin? Ach du Scheiße…

Bulle sein ist wahrscheinlich ähnlich schlimm.

bitchplease
30.07.2021, 06:44
Lol. Die Lehrer wählen alle grün aber dort ist es ihnen dann zu viel diversity? Was für Heuchler.

Würfelqualle
30.07.2021, 06:55
Lol. Die Lehrer wählen alle grün aber dort ist es ihnen dann zu viel diversity? Was für Heuchler.

Die würden nie das Kind beim Namen nennen. Schuldig sind natürlich die AfD und die bösen Neonazis.

Schuldig sind immer die Anderen, aber nie die verbrecherische Einwanderungspolitik von Buntland, wo die Grünen auch eine massive Mitschuld haben.

Kaktus
30.07.2021, 07:09
Bulle sein ist wahrscheinlich ähnlich schlimm.
Die können ihren Frust durch Prügel auf Demonstranten abbauen, was sie auch reichlich tun.

Bruddler
30.07.2021, 07:36
Lol. Die Lehrer wählen alle grün aber dort ist es ihnen dann zu viel diversity? Was für Heuchler.

:gp:

Postkarte
30.07.2021, 07:50
Angeblich wollen diese faulen Säcke verbeamtet werden. Dann können sie nämlich ohne Ende ungestraft krank feiern.

Ah, aus der Richtung weht der Wind ....

Bruddler
30.07.2021, 08:00
Angeblich wollen diese faulen Säcke verbeamtet werden. Dann können sie nämlich ohne Ende ungestraft krank feiern.

Früher wurde noch jedes kleine Briefträgerlein verbeamtet.
Genau diese Zeit sehnen sich die Leerer wieder herbei...

Maitre
30.07.2021, 08:05
Früher wurde noch jedes kleine Briefträgerlein verbeamtet.
Genau diese Zeit sehnen sich die Leerer wieder herbei...

Ganz ehrlich? Ich kann die schon verstehen. Dafür musst du dich nämlich mit allerlei Zivilisationsunfällen herumschlagen, tanzt ständig auf dem Vulkan der political correctness herum, bekommst unrealistische Vorgaben vom Arbeitgeber und siehst- und das ist wahrscheinlich die größte Belastung- die Zukunft Deutschlands schon vor allen anderen in Aktion.

Bruddler
30.07.2021, 08:13
Ganz ehrlich? Ich kann die schon verstehen. Dafür musst du dich nämlich mit allerlei Zivilisationsunfällen herumschlagen, tanzt ständig auf dem Vulkan der political correctness herum, bekommst unrealistische Vorgaben vom Arbeitgeber und siehst- und das ist wahrscheinlich die größte Belastung- die Zukunft Deutschlands schon vor allen anderen in Aktion.

Sorry, aber mein "Mitleid" hält sich doch sehr in Grenzen. :hi:

Chronos
30.07.2021, 10:16
Mein Enkel wird Ende August eingeschult - hatten dieser Tage einen Probetag in der Schule, wobei auch die Klasse vorgestellt wurde. 23 Kinder und kein einziger mit einem Ü oder ähnlichem im Namen:appl:

Und keine Günüglu oder sonstige Bosporus-Anrainer in der Klasse?

Ist es heutzutage überhaupt noch möglich, dass sich kein einziger türkischer Schüler in einer Schulklasse befindet?

Eine wahre Seltenheit....

Maitre
30.07.2021, 10:44
Und keine Günüglu oder sonstige Bosporus-Anrainer in der Klasse?

Ist es heutzutage überhaupt noch möglich, dass sich kein einziger türkischer Schüler in einer Schulklasse befindet?

Eine wahre Seltenheit....

Wird meinem Mittleren so passieren. Kein Paselacke dabei. Die Große und der Zweitgrößte haben jeweils das Glück, die einzigen beiden türkischstämmigen der ganzen Schule in ihren Klassen zu haben. Die sind aber, da in der Unterzahl, extrem friedlich. Das Mädchen versteht auch kaum deutsch. Ich weiß, es ist schwer vorstellbar, aber das gibts noch. Wir sind hier einfach noch zu weiß. Dafür besteht hier die Gefahr, dass ich irgendwann mal krummbeinige, kurzhaarige Preußenweiber als Schwiegertöchter angeschleppt kriege, die mich mit ihrem verfluchten Hochdeutsch zutexten...

Heinrich_Kraemer
30.07.2021, 10:51
Im rot-rot-grünen Berlin haben 700 Lehrer gekündigt ! :peace:


https://reitschuster.de/post/im-rot-rot-gruenen-berlin-700-lehrer-schmeissen-hin/

"Es gibt viele Schulen, die keine einzige regulär ausgebildete Lehrkraft mehr finden"

https://plus.tagesspiegel.de/berlin/700-lehrer-werfen-hin-neue-kuendigungswelle-an-berliner-schulen-verschaerft-personalnot-196853.html

Leute, woran liegts ???
Im besten Deutschland, das wir je hatten ??

Nunja, da kassiert der Berufsstand der LehrerINNEN nun die Folgen des eigenen ideologischen Indoktrinierens. Richtig so. Denn jede Ideologie wird an der Realität scheitern. Solange es aber die ProfiteurINNEN dieser staatlichen Indoktrination erwischt, ist es mir gerade Recht.

IdiotINNENstaat.

So besteht aber zumindest für diese Leute noch die Möglichkeit, doch noch ein anständiges Leben zu führen mit aufrichtig er Anerkennung, nicht auf Kosten der Allgemeinheit zu leben und Macht auszuüben, zu lügen und zu verdummen, nein vielmehr seinen Mitmenschen zu dienen in der Ökonomie, mit Produkten und Dienstleistungen die nachgefragt werden.

Odin777
30.07.2021, 10:56
Im rot-rot-grünen Berlin haben 700 Lehrer gekündigt ! :peace:


https://reitschuster.de/post/im-rot-rot-gruenen-berlin-700-lehrer-schmeissen-hin/

"Es gibt viele Schulen, die keine einzige regulär ausgebildete Lehrkraft mehr finden"

https://plus.tagesspiegel.de/berlin/700-lehrer-werfen-hin-neue-kuendigungswelle-an-berliner-schulen-verschaerft-personalnot-196853.html

Leute, woran liegts ???
Im besten Deutschland, das wir je hatten ??

Tja, hätten sie mal nicht Herrn Nerling gekündigt.:cool:

navy
30.07.2021, 11:15
Der Senat diskutiert über eine Impfpflicht für Lehrer und Kitaangestellte. Könnte ja sein, dass es unter den Leuten auch Impfskeptiker gibt.

…neben den ohnehin bekannten Problemen an den Berliner Schulen.

Impfen wird erpresst, auch in Bayern, an den Schulen, für die LEHRER. Habe das von einer Lehrerin uns usw.


Nunja, da kassiert der Berufsstand der LehrerINNEN nun die Folgen des eigenen ideologischen Indoktrinierens. Richtig so. Denn jede Ideologie wird an der Realität scheitern. Solange es aber die ProfiteurINNEN dieser staatlichen Indoktrination erwischt, ist es mir gerade Recht.

IdiotINNENstaat.
............
ich gebe Dir da Recht, was für Idiotinnen heute Lehrer werden und dann ev. noch Ministerin.

Aber nicht Alle sind so, es gibt noch viele sehr gute Lehrer/innen

Chronos
30.07.2021, 11:17
Wird meinem Mittleren so passieren. Kein Paselacke dabei. Die Große und der Zweitgrößte haben jeweils das Glück, die einzigen beiden türkischstämmigen der ganzen Schule in ihren Klassen zu haben. Die sind aber, da in der Unterzahl, extrem friedlich. Das Mädchen versteht auch kaum deutsch. Ich weiß, es ist schwer vorstellbar, aber das gibts noch. Wir sind hier einfach noch zu weiß. Dafür besteht hier die Gefahr, dass ich irgendwann mal krummbeinige, kurzhaarige Preußenweiber als Schwiegertöchter angeschleppt kriege, die mich mit ihrem verfluchten Hochdeutsch zutexten...

Dann scheinst du auf einer Insel der Glückseligen zu leben. Na gut, auf dem Gebiet der ehemaligen DDR ist die Verkanakisierung noch nicht so weit fortgeschritten wie hier im Westen.

Hier haben die Türken - zumindest gefühlt - hinsichtlich der Anzahl zur zweitgrößten Bevölkerungsgruppe aufgeholt.

Hier kannste nirgendwo mehr hingehen, ohne auf mindestens einen Türken oder eine Türkin zu treffen. Straßen, Geschäfte, Restaurants, Tankstelle, Baumarkt, Imbisse usw. - überall ist mindestens schon ein Türke da.

Eine wahre Landplage im Westen.

pixelschubser
30.07.2021, 11:34
Dann scheinst du auf einer Insel der Glückseligen zu leben. Na gut, auf dem Gebiet der ehemaligen DDR ist die Verkanakisierung noch nicht so weit fortgeschritten wie hier im Westen.

Hier haben die Türken - zumindest gefühlt - hinsichtlich der Anzahl zur zweitgrößten Bevölkerungsgruppe aufgeholt.

Hier kannste nirgendwo mehr hingehen, ohne auf mindestens einen Türken oder eine Türkin zu treffen. Straßen, Geschäfte, Restaurants, Tankstelle, Baumarkt, Imbisse usw. - überall ist mindestens schon ein Türke da.

Eine wahre Landplage im Westen.

Auf der Grundschule meiner Tochter(600 Kinder) gibts ne handvoll Negerlein und ein paar Asiaten(Vietnamesen, deren Eltern schon hier geboren sind). Randberlin. Die Dönertürken schicken ihren Nachwuchs eher in Wohnortnähe, also Berlin, zur Schule.

Odin777
30.07.2021, 11:34
Aber die Unsummen die man als Influencer, Reality TV Star und Gender oder Extremismuss Beauftragter erwirtschaften kann willst du einfach unter den Tisch kehren????

Schreiner, Installateure das kann man doch keinen mehr zumuten.....

Und das schlimme ist ja, dass die alle Millionen von Followern haben.

Millionen, die nicht arbeiten wollen und den Traum vom leistungslosen Geld träumen.

Hrafnaguð
30.07.2021, 12:27
Im Grunde ist es doch egal, ob die Lehrer die Brocken hinschmeißen oder nicht. Diese unnütze Neuköllner und Weddinger Brut will doch sowieso nichts lernen und lieber Rapper, Influencer, RTL II Star oder Intensivtäter werden.

Aber aber, Herr Ewiggestriger, mal langsam anfangen progressiv zu denken.
Das sind doch heute alles anerkannte und politisch als auch gesellschaftlich anerkannte und geförderte Berufe, vor allem letzterer!

Hrafnaguð
30.07.2021, 12:31
Die Herren und Damen Lehrer haben mein volles Verständnis.
Den Job möchte ich im Leben nicht machen.
Schon gar nicht in der antiautoritären Gesellschaft, wo du den Schülern nichts mehr kannst und Papi sofort mit dem Anwalt kommt und die Helicopter-Eltern herumschwirren.

In Berlin dürften halt die Arbeitsbedingungen auch ganz besonders mies sein…

Stell dir mal vor, du bist Lehrer in Berlin? Ach du Scheiße…

"Entweder ich hab ab morgen Luftnahunterstützung im Standby oder ich kündige!"

Brotzeit
30.07.2021, 12:47
.. im Bundestag sitzen auch unausgebildete Grüne ...

Ein Beweis für die massiven Defizite in unserem Bildungssystem und ein Beweis für Dummheit
der sozialilistischen Bildungsopfer , die diese unter spätrömischer Dekadenz leidenden Grünen noch wählt!

Pulchritudo
30.07.2021, 12:53
Die würden eher auf Hentai Kamen reagieren. Endlich einer, der sie auch verstehen kann!

Ist das der mit der Schlüpfermaske, die ihm Superheldenkräfte verleiht? SchleFaZ? :dg::haha:

Pulchritudo
30.07.2021, 13:04
"Sie möchten fremde Kulturen kennen lernen und lieben das Abenteuer? Sie suchen Thrill und Nervenkitzel, verachten Monotonie und schätzen das Unberechenbare? Sie möchten persönlich den kulturellen, geistigen, moralischen sowie physischen Verfall einer einst schönen und sicheren Metropole miterleben? Dann kommen Sie zu uns nach Berlin, nirgends ist die Dekadenz grösser und schöner als hier!

Buchen Sie jetzt unser Komplettangebot: 2 Wochen Halbpension im Hotel 'Allahdin' für 2 Personen, 489.- Euro. Zu Ihrer Sicherheit werden Stichschutzwesten und stets eine Armlänge Abstand empfholen."

Hitman
30.07.2021, 13:04
Ich habe mal einen aus dem Libanon kennengelernt. Der hat mir erzählt wie es da in den Schulen abgeht. Da prügeln die Lehrer drauf los, wenn einer nicht pariert.

Da ist nix mit Stuhlkreis.

Meine Urgrossmutter - die ich zu meinem grossen Glück noch ein paar Jährchen erleben durfte - hat mir mehrmals gesagt, zu ihrer Schulzeit hat man die Schüler noch mit einem Massstab gezüchtigt.

Pulchritudo
30.07.2021, 13:21
'Leute' wie diese hier wollen das so (Untertitel vorhanden):


https://www.youtube.com/watch?v=QuYKtwnzG7M&t=1s

Dazu gehören auch Yascha Mounk, George Soros, Barbara Lerner-Spectre, Daniel Cohn-Bendit, um mal ein paar bekannte Namen zu nennen, und natürlich viiiiiele andere. Das ist wie bei Mon Chéri, "Wer kann dazu schon nein sagen?" :)

herberger
30.07.2021, 14:37
Ich glaube auf dem Gebiet der ehemaligen DDR in der Provinz wird es noch genug ausländerfreie Schulen geben, wo diese 700 Berliner Lehrer unterkommen können.

Maitre
30.07.2021, 15:56
Ist das der mit der Schlüpfermaske, die ihm Superheldenkräfte verleiht? SchleFaZ? :dg::haha:

Ja, das isser. Aber ich hab das nicht bei SchleFaZ geschaut. Ich kann Kalkofe nur sehr, sehr schwer ertragen. Die Filme gibts aber bei Amazon prime gratis.

Krabat
30.07.2021, 18:08
Meine Urgrossmutter - die ich zu meinem grossen Glück noch ein paar Jährchen erleben durfte - hat mir mehrmals gesagt, zu ihrer Schulzeit hat man die Schüler noch mit einem Massstab gezüchtigt.

In der BRD gab es die Prügelstrafe noch bis 1973. Danach wurden die Delinquenten in die Ecke gestellt.

Gibt es das eigentlich noch?

Wohl kaum. Ein Klassenzimmer hat ja nur vier Ecken.

Hitman
30.07.2021, 18:27
In der BRD gab es die Prügelstrafe noch bis 1973. Danach wurden die Delinquenten in die Ecke gestellt.

Gibt es das eigentlich noch?

Wohl kaum. Ein Klassenzimmer hat ja nur vier Ecken.

Dabei hätten es die Blagen heute viel nötiger.

Neben der Spur
30.07.2021, 18:48
Dabei hätten es die Blagen heute viel nötiger.

Die Lehrerschaft ist doch komplett verweiblicht.
Die können doch bei 15+-jährigen gar keine Authorität durchsetzen.
Da müssten in jedem Klassenzimmer Polizisten mit Maschinenpistolen sitzen, mit DDR-Schießbefehl.

Heinrich_Kraemer
30.07.2021, 18:50
Ist hierzulande auch nur eine Frage der Zeit, bis die erste Lehrer IN im Klassenzimmer geköpft wird. Hat mit dem Islam und der Umvolkung selbstverstaendlich nichts zu tun. :D

navy
30.07.2021, 18:53
Ein Blick auf den Schulhof...Berlin braucht dich :D

https://www.tagesspiegel.de/images/schueler-auf-dem-schulhof-der-ruetli-oberschule-in-berlin-neukoelln-personen-2006-berlin-neukoelln-fotostory-schule-schulen-oberschule-oberschulen-hautschule-hauptschulen-ruetli-schulgelaende-schueler-hauptschueler-teenager-jugendlicher-jugendliche-quer-kbdig-gruppenbild-close-deut/13366696/3-format43.jpg

Vor über 20 Jahren bekannt, das die Drogen verticken an den Schulen.

http://marina-durres.de/wordpress/wp-content/uploads/2019/03/Ibrahim-Lici-II.jpg-768x433.jpg
Ibrahim Lici, Drogen Gang im Eldorada Deutschland

Ausländische Rapper, machen gern mit Waffen, sind ja Beutezug Cland
http://marina-durres.de/wordpress/wp-admin/upload.php?item=5353

Arkimed Lushaj, Stressi.

http://marina-durres.de/wordpress/wp-content/uploads/2018/06/Arkimed-Lushaj-Stressi.jpg
Reine Betrügerin: Rapperin, mit ihrer Familie


Loredana Zef

http://marina-durres.de/wordpress/wp-content/uploads/2019/05/Loreta.jpg

Wirtschafts + des BIP Angela Merkel und die Roten und Grünen Banden


https://www.youtube.com/watch?v=AOT_0PZUj3w

Hitman
30.07.2021, 19:13
Ist hierzulande auch nur eine Frage der Zeit, bis die erste Lehrer IN im Klassenzimmer geköpft wird. Hat mit dem Islam und der Umvolkung selbstverstaendlich nichts zu tun. :D

Ja. Ich denke auch dass sowas nicht mehr all zu lange dauern wird und anschliessend hier auf dem Forum ausdiskutiert wird.
Zuerst mal alle gross schockiert. Von Links bis Rechts.
Die Linken fragen sich wie sowas passieren kann.
Die Rechten wussten es schon vorher.
Und die Musel feiern es auf Social Media als wären sie gerade Weltmeister im Fussball geworden.
Bis dann in paar Tagen wieder alles vergessen ist und der Wendler wieder Thema Nr. 1 in Deutschland einnimmt. :D

grimreaper
30.07.2021, 19:41
Ja. Ich denke auch dass sowas nicht mehr all zu lange dauern wird und anschliessend hier auf dem Forum ausdiskutiert wird.
Zuerst mal alle gross schockiert. Von Links bis Rechts.
Die Linken fragen sich wie sowas passieren kann.
Die Rechten wussten es schon vorher.
Und die Musel feiern es auf Social Media als wären sie gerade Weltmeister im Fussball geworden.
Bis dann in paar Tagen wieder alles vergessen ist und der Wendler wieder Thema Nr. 1 in Deutschland einnimmt. :D

Sehr gut. Du hast die Matrix und das Muster erkannt.
Früher hättest Wahrsager werden können.

Schlummifix
30.07.2021, 20:19
Vor über 20 Jahren bekannt, das die Drogen verticken an den Schulen.

http://marina-durres.de/wordpress/wp-content/uploads/2019/03/Ibrahim-Lici-II.jpg-768x433.jpg
Ibrahim Lici, Drogen Gang im Eldorada Deutschland

Ausländische Rapper, machen gern mit Waffen, sind ja Beutezug Cland
http://marina-durres.de/wordpress/wp-admin/upload.php?item=5353

Arkimed Lushaj, Stressi.

http://marina-durres.de/wordpress/wp-content/uploads/2018/06/Arkimed-Lushaj-Stressi.jpg
Reine Betrügerin: Rapperin, mit ihrer Familie


Loredana Zef

http://marina-durres.de/wordpress/wp-content/uploads/2019/05/Loreta.jpg

Wirtschafts + des BIP Angela Merkel und die Roten und Grünen Banden


https://www.youtube.com/watch?v=AOT_0PZUj3w

Der Witz ist ja, dass die "Sozialarbeiter" nach Dienst dann selbst in den Puff gehen.

Sjard
30.07.2021, 20:22
In der BRD gab es die Prügelstrafe noch bis 1973. Danach wurden die Delinquenten in die Ecke gestellt.

Gibt es das eigentlich noch?

Wohl kaum. Ein Klassenzimmer hat ja nur vier Ecken.


Ich habe noch 1998 erlebt das ein Mitschüler von mir, der den Chemie-Unterricht mit dummen Kommentaren
störte vom Chemie-Lehrer an den Haaren gepackt wurde und aus dem Klassenzimmer geworfen wurde.

Dirty Fischer
30.07.2021, 20:35
Heute will eigentlich niemand mehr arbeiten, nicht nur Lehrer...
Im Bereich Handwerk ist das Problem noch eklatanter.
Und die Helicopter Eltern haben alle künftige Professoren als Sprößling
die andere Hälfte läßt den Nachwuchs einfach verwahrlosen.
Der Letzte macht das Licht aus in Deutschland!


Endgeniale Gesellschaftsanalyse! SO kann es sehr gut kommen! Sieht ganz danach aus. Dumm nur, dass die kleinen Torben-Maltes und Philipp-Jakobs von den Alis und Mohammeds auf dem Wege zum Lehrstuhl in der U-Bahn einfach abgestochen werden und die kleinen Lisas und Tabeas werden deren O-Tarif-Nutten und kehren von ihrem Crack-Trip leider nicht mehr zu Mama und Papa zurück. Scheiße alles.
Aber so ein dekadenter Untergang ist eben kein Kindergeburtstag sondern ein ganz beschissener Horrorfilm mit Splattereinlagen...

Dirty Fischer
30.07.2021, 20:37
Ist hierzulande auch nur eine Frage der Zeit, bis die erste Lehrer IN im Klassenzimmer geköpft wird. Hat mit dem Islam und der Umvolkung selbstverstaendlich nichts zu tun. :D

Wie kannst du nur DIESEN Gedanken haben. Das ist ein Lichtjahr entfernt vom Islam, denn der ist die Religion des Friedens und der Liebe...

ABAS
30.07.2021, 20:41
Endgeniale Gesellschaftsanalyse! SO kann es sehr gut kommen! Sieht ganz danach aus. Dumm nur, dass die kleinen Torben-Maltes und Philipp-Jakobs von den Alis und Mohammeds auf dem Wege zum Lehrstuhl in der U-Bahn einfach abgestochen werden und die kleinen Lisas und Tabeas werden deren O-Tarif-Nutten und kehren von ihrem Crack-Trip leider nicht mehr zu Mama und Papa zurück. Scheiße alles.
Aber so ein dekadenter Untergang ist eben kein Kindergeburtstag sondern ein ganz beschissener Horrorfilm mit Splattereinlagen...

Weitsichtige deutsche Eltern konvertieren rechtzeitig zum Judentum damit
sie ihren Nachwuchs auf eine juedische Privatschule schicken koennen.
Wer finanziell solvent ist und der juedischen Privatschule ein ansehnliche
Spende von 250.000 EUR je Schuljahr leistet, muss nicht unbedingt konvertieren.

pixelschubser
30.07.2021, 20:42
Endgeniale Gesellschaftsanalyse! SO kann es sehr gut kommen! Sieht ganz danach aus. Dumm nur, dass die kleinen Torben-Maltes und Philipp-Jakobs von den Alis und Mohammeds auf dem Wege zum Lehrstuhl in der U-Bahn einfach abgestochen werden und die kleinen Lisas und Tabeas werden deren O-Tarif-Nutten und kehren von ihrem Crack-Trip leider nicht mehr zu Mama und Papa zurück. Scheiße alles.
Aber so ein dekadenter Untergang ist eben kein Kindergeburtstag sondern ein ganz beschissener Horrorfilm mit Splattereinlagen...

Snuff! Die Splattereinlagen sind echt.

Dirty Fischer
30.07.2021, 20:42
Da würde ich auch kündigen.

Weichei, Schattenparker, Schlappseiltänzer, Schwuchtel...

DAS ist die Herausforderung für den DEUTSCHEN Mann als Einzelkämpfer! Du alleine gegen 20 von denen plus noch 10 Ayses und Selinas...

Große Fresse am Schreibtisch kann jeder haben. Mal zeigen, ob du Eier hast oder nur Wattebäuschchen.

Schlummifix
30.07.2021, 20:44
In der BRD gab es die Prügelstrafe noch bis 1973. Danach wurden die Delinquenten in die Ecke gestellt.

Gibt es das eigentlich noch?

Wohl kaum. Ein Klassenzimmer hat ja nur vier Ecken.

Du darfst als Lehrer heutzutage rein gar nichts mehr.
Das wäre diskriminierend.

Ich kenne ne Lehrerin, die solch einen unerzogenen Krüppel einmal am Arm gepackt und auf seinen Stuhl gezogen hat, wo er nicht sitzen wollte.
Am nächsten Tag hat er die Lehrerin wegen Körperverletzung angezeigt und kam mit einem Verband zum Unterricht.
Die Frau war nervlich fertig. Mit sowas müssen sich Lehrer herumschlagen, in der "antiautoritären BRD", welche die Alt68er geschaffen haben.

Systemhandbuch
30.07.2021, 20:52
Weichei, Schattenparker, Schlappseiltänzer, Schwuchtel...

DAS ist die Herausforderung für den DEUTSCHEN Mann als Einzelkämpfer! Du alleine gegen 20 von denen plus noch 10 Ayses und Selinas...

Große Fresse am Schreibtisch kann jeder haben. Mal zeigen, ob du Eier hast oder nur Wattebäuschchen.

Bin nicht sicher, ob Du da den richtigen Kampf suchst. Vielleicht mal eher ein Aspen Institute, die Antlantikbrücke und ähnliche NGOs unteruschen. Klar, Dönitz war ein Arschloch. Der Partisanenkrieg könnte ja aber jderzeit wieder anfangen. Momentan aber nicht, wegen Corona.:D

Dirty Fischer
30.07.2021, 20:52
Du darfst als Lehrer heutzutage rein gar nichts mehr.
Das wäre diskriminierend.

Ich kenne ne Lehrerin, die solch einen unerzogenen Krüppel einmal am Arm gepackt und auf seinen Stuhl gezogen hat, wo er nicht sitzen wollte.
Am nächsten Tag hat er die Lehrerin wegen Körperverletzung angezeigt und kam mit einem Verband zum Unterricht.
Die Frau war nervlich fertig. Mit sowas müssen sich Lehrer herumschlagen, in der "antiautoritären BRD", welche die Alt68er geschaffen haben.

Bei mir an der Schule liefen gerade die LehrerInnen massenweise heulend aus dem Unterricht, da sie so richtig frisch gemacht wurden von ihren orientalisch-muslimischen Lieblingen.
Man bekommt, was man bestellt! Jetzt wird geliefert! Und die Damen und Herren PolitikerInnen können bald alleine unterrichten und alleine den Bullen spielen usw. DAS wird echt lustig, wenn der "Staat" zusammenbricht.

Systemhandbuch
30.07.2021, 21:02
Du darfst als Lehrer heutzutage rein gar nichts mehr.
Das wäre diskriminierend.

Ich kenne ne Lehrerin, die solch einen unerzogenen Krüppel einmal am Arm gepackt und auf seinen Stuhl gezogen hat, wo er nicht sitzen wollte.
Am nächsten Tag hat er die Lehrerin wegen Körperverletzung angezeigt und kam mit einem Verband zum Unterricht.
Die Frau war nervlich fertig. Mit sowas müssen sich Lehrer herumschlagen, in der "antiautoritären BRD", welche die Alt68er geschaffen haben.

Ist Fakt! Jetzt kommt der Boomerang eben zurück. Aber typisch für diese Arschlöcher, dass sie sich jetzt einfach vom Acker machen.

Schlummifix
30.07.2021, 21:04
Ist Fakt! Jetzt kommt der Boomerang eben zurück. Aber typisch für diese Arschlöcher, dass sie sich jetzt einfach vom Acker machen.

Die genießen längst ihre fetten Pensionen.

An der Rütli hat doch einmal ein Lehrer den Schüler der Klasse verwiesen...daraufhin ist er mit seinen Brüddern zurückgekommen und hat den Schulleiter zusammengeschlagen


Die Polizei teilte mit, dass der Lehrer wegen einer Beleidigung den 14-jährigen Schüler für drei Tage von der Schulpflicht befreit habe. Kurze Zeit danach sei der Jugendliche zusammen mit den Männern wiedergekommen. Die drei seien ins Büro des stellvertretenden Schulleiters gegangen und hätten ohne Vorwarnung auf ihn eingeschlagen.

:lach:

Systemhandbuch
30.07.2021, 21:06
Die genießen längst ihre fetten Pensionen.

Passt ganz gut zu Deinem Ava (also jetzt nicht gegen Dich). Fett verdient am ganzen BRD-Blödsinn.

autochthon
30.07.2021, 21:12
Du darfst als Lehrer heutzutage rein gar nichts mehr.
Das wäre diskriminierend.

Ich kenne ne Lehrerin, die solch einen unerzogenen Krüppel einmal am Arm gepackt und auf seinen Stuhl gezogen hat, wo er nicht sitzen wollte.
Am nächsten Tag hat er die Lehrerin wegen Körperverletzung angezeigt und kam mit einem Verband zum Unterricht.
Die Frau war nervlich fertig. Mit sowas müssen sich Lehrer herumschlagen, in der "antiautoritären BRD", welche die Alt68er geschaffen haben.

Wer einen anderen am Arm packt und ihn mit Gewalt in eine Richtung zieht begeht eine Körperverletzung. Soweit richtig.

Stanley_Beamish
30.07.2021, 21:30
Wer einen anderen am Arm packt und ihn mit Gewalt in eine Richtung zieht begeht eine Körperverletzung. Soweit richtig.

Quatschkopf

autochthon
30.07.2021, 21:43
Quatschkopf

Dem ist so Opi.

Krabat
30.07.2021, 21:50
Wer einen anderen am Arm packt und ihn mit Gewalt in eine Richtung zieht begeht eine Körperverletzung. Soweit richtig.

Blödsinn. Ohne Verletzung keine Verletzung.

autochthon
30.07.2021, 21:51
Blödsinn. Ohne Verletzung keine Verletzung.

Das ist falsch.

pixelschubser
30.07.2021, 21:56
Wer einen anderen am Arm packt und ihn mit Gewalt in eine Richtung zieht begeht eine Körperverletzung. Soweit richtig.

Um einen gegenwärtigen Angriff abzuwehren darf ich das sehr wohl. Und dann ist es auch keine KV.

In Schulen sollten sich Lehrer viel öfter gegen die Schüler zur Wehr setzen.

autochthon
30.07.2021, 21:58
Um einen gegenwärtigen Angriff abzuwehren darf ich das sehr wohl. Und dann ist es auch keine KV.

In Schulen sollten sich Lehrer viel öfter gegen die Schüler zur Wehr setzen.

Es wurde aber kein gegenwärtiger Angriff abgewehrt.

Apart
30.07.2021, 21:59
Diese LeherINNEN sollten dort bleiben müssen und weiterunterrichten.
Sie wollten Toleranz, Weltoffenheit, Kampf gegen Rechts, etc.

Schlummifix
30.07.2021, 22:04
Wer einen anderen am Arm packt und ihn mit Gewalt in eine Richtung zieht begeht eine Körperverletzung. Soweit richtig.

Fraglich...aber ich würde sowieso die Prügelerlaubnis wieder einführen, nur für Lehrer.
Anders geht es nun mal nicht.
Ein Zoodirektor hat doch auch ne Peitsche...

Jedenfalls muss man den Lehrern wirksame Mittel an die Hand geben.
Diese Krüppel merken schnell, dass ihnen der Lehrer eigentlich gar nichts kann.

pixelschubser
30.07.2021, 22:05
Es wurde aber kein gegenwärtiger Angriff abgewehrt.

Dann belese er sich mal über das Thema Notwehr. Ein gegenwärtiger Angriff kann auch ein verbaler Angriff sein.

"Eine Beleidigung stellt hierbei einen Angriff auf die persönliche Ehre dar. Problematisch ist jedoch, dass für die Notwehr auch die Gegenwärtigkeit dieses Angriffs erforderlich ist. Ist eine einzelne Beleidigung einmal ausgesprochen, ist der Angriff bereits abgeschlossen und somit nicht mehr gegenwärtig. Hierbei wäre es nicht mehr durch Notwehr gerechtfertigt, sich gegen diese Beleidigung zu wehren. Ist es jedoch ein Schwall von Beleidigungen und hört dieser innerhalb von einer oder zwei Minuten nicht auf, darf man sich gegen diese Beleidigungen wehren; und das notfalls auch mit Gewalt. Natürlich ist darauf zu achten, dass eine Gewaltanwendung angemessen sein muss und beendet werden muss, sobald der Angreifer mit den Beleidigungen aufhört."

https://www.rechtsanwaelte-hannover.eu/2014/10/27/was-ist-eigentlich-durch-notwehr-gerechtfertigt/

WilliN
30.07.2021, 22:09
Fraglich...aber ich würde sowieso die Prügelerlaubnis wieder einführen, nur für Lehrer.
Anders geht es nun mal nicht.
Ein Zoodirektor hat doch auch ne Peitsche...

Jedenfalls muss man den Lehrern wirksame Mittel an die Hand geben.
Diese Krüppel merken schnell, dass ihnen der Lehrer eigentlich gar nichts kann.

Wenn ein Lehrer vor meinen Augen - ohne Notwehr - (m)ein Kind prügelt, kriegt der Typ von mir ne Schelle! Und nen Tritt! Und Nachtisch!

Prügelerlaubnis wie früher is net.


Dann belese er sich mal über das Thema Notwehr. Ein gegenwärtiger Angriff kann auch ein verbaler Angriff sein.

"Eine Beleidigung stellt hierbei einen Angriff auf die persönliche Ehre dar. Problematisch ist jedoch, dass für die Notwehr auch die Gegenwärtigkeit dieses Angriffs erforderlich ist. Ist eine einzelne Beleidigung einmal ausgesprochen, ist der Angriff bereits abgeschlossen und somit nicht mehr gegenwärtig. Hierbei wäre es nicht mehr durch Notwehr gerechtfertigt, sich gegen diese Beleidigung zu wehren. Ist es jedoch ein Schwall von Beleidigungen und hört dieser innerhalb von einer oder zwei Minuten nicht auf, darf man sich gegen diese Beleidigungen wehren; und das notfalls auch mit Gewalt. Natürlich ist darauf zu achten, dass eine Gewaltanwendung angemessen sein muss und beendet werden muss, sobald der Angreifer mit den Beleidigungen aufhört."

https://www.rechtsanwaelte-hannover.eu/2014/10/27/was-ist-eigentlich-durch-notwehr-gerechtfertigt/

Das ist Notwehr. Richtig.
Aber dann gilt es diese Aktion (Beleidigung) zu unterbinden, nicht gleich den Schüler schlagen ... :ja:

Valdyn
30.07.2021, 22:10
Fraglich...aber ich würde sowieso die Prügelerlaubnis wieder einführen, nur für Lehrer.
Anders geht es nun mal nicht.
Ein Zoodirektor hat doch auch ne Peitsche...

Jedenfalls muss man den Lehrern wirksame Mittel an die Hand geben.

Eigentlich reicht es spätestens so mit 15 aus, den Jugendlichen den Ernst des Lebens zu verklickern und zu vermitteln, dass sie für sich selbst lernen. Wer es da noch nicht kapiert, hat eventuell in der Erwachsenbildung seine zweite Chance.

Lange Rede kurzer Sinn, das Problem ist noch nicht einmal primär in der Schule zu suchen, sondern im Drumherum. Stichwort Infantilisierung. Infantilisierung im Elternhaus, aus dem Fernsehen heraus, Zeitungen, Politiker die mit dem Bürger wie mit Kindern sprechen...

Was soll es bringen wenn man beginnt Kinder zu schlagen? Begreifen die dadurch eher, dass sie nicht Deutschlands neuer Superstar werden und keine Karriere als Gangsta Rappa machen? Ich glaube nicht, Tim.

pixelschubser
30.07.2021, 22:17
Wenn ein Lehrer vor meinen Augen - ohne Notwehr - (m)ein Kind prügelt, kriegt der Typ von mir ne Schelle! Und nen Tritt! Und Nachtisch!

Prügelerlaubnis wie früher is nicht.

Es geht nicht um Dein Kind, das ordentlich auf seinem Platz sitzt und dem Unterricht folgen möchte.

Es geht um die Arschlochkinder, denen man zeigen sollte, wer in der Klasse das Sagen hat. Geht doch schon in der Grundschule los mit den Scheißkanacken, die kaum Deutsch können, ne große Fresse haben, andere Kinder mobben und beklauen und ihre Umwelt drangsalieren. Und wenn die Lehrer oder die Eltern der anderen Kinder aufmucken, steht der halbe Klan auf der Matte und weiß, wo Dein Haus wohnt.

Ich würde einfach die Schulpflicht für Migranten abschaffen. Bringt doch eh nix. Die sind blöd, lernen nichts und vergessen davon auch noch die Hälfte.

Schlummifix
30.07.2021, 22:22
Wenn ein Lehrer vor meinen Augen - ohne Notwehr - (m)ein Kind prügelt, kriegt der Typ von mir ne Schelle! Und nen Tritt! Und Nachtisch!

Prügelerlaubnis wie früher is net.

Das ist Notwehr. Richtig.
Aber dann gilt es diese Aktion (Beleidigung) zu unterbinden, nicht gleich den Schüler schlagen ... :ja:

Dann das andere: In den Problemschulen brauchen die Lehrer wirksame Druckmittel gegen ihre 30 Schüler.

Sonst gehen die völlig unter, ist doch logisch.


Infantilisierung

Das stimmt leider, ja. Das ist alles sehr schlimm.

WilliN
30.07.2021, 22:29
Dann das andere: In den Problemschulen brauchen die Lehrer wirksame Druckmittel gegen ihre 30 Schüler.

Sonst gehen die völlig unter, ist doch logisch.



Das stimmt leider, ja. Das ist alles sehr schlimm.

Lehrer in Problemschulen sind es selber schuld.

Die paar deutschen Kids müssen da raus und fertig.

Die doofen Lehrer sollen ruhig mit dem leben, was sie gewählt haben.

Wie oben gesagt: Schulpflicht für Kanacken aufheben... oder Kanackenschulen einrichten... oder Abschub.

Dann bleiben nur noch wenige deutsche Asi-Problem-Schüler. Aber auch dann keine Prügelstrafe.

Selbstverteidigung geht natürlich!


Fraglich...aber ich würde sowieso die Prügelerlaubnis wieder einführen, nur für Lehrer.
Anders geht es nun mal nicht.
Ein Zoodirektor hat doch auch ne Peitsche...

Jedenfalls muss man den Lehrern wirksame Mittel an die Hand geben.
Diese Krüppel merken schnell, dass ihnen der Lehrer eigentlich gar nichts kann.

Vergiss es!

Lykurg
30.07.2021, 22:47
Im rot-rot-grünen Berlin haben 700 Lehrer gekündigt ! :peace:


https://reitschuster.de/post/im-rot-rot-gruenen-berlin-700-lehrer-schmeissen-hin/

"Es gibt viele Schulen, die keine einzige regulär ausgebildete Lehrkraft mehr finden"

https://plus.tagesspiegel.de/berlin/700-lehrer-werfen-hin-neue-kuendigungswelle-an-berliner-schulen-verschaerft-personalnot-196853.html

Leute, woran liegts ???
Im besten Deutschland, das wir je hatten ??

Regime lahmlegen! Nachwuchs kommt keiner mehr, der brauchbar ist. Weiter so!

Heinrich_Kraemer
30.07.2021, 22:50
Fraglich...aber ich würde sowieso die Prügelerlaubnis wieder einführen, nur für Lehrer.
Anders geht es nun mal nicht.
Ein Zoodirektor hat doch auch ne Peitsche...

Jedenfalls muss man den Lehrern wirksame Mittel an die Hand geben.
Diese Krüppel merken schnell, dass ihnen der Lehrer eigentlich gar nichts kann.

Ich stell mir das praktisch vor. Die LehrerIN gibt dem unartigen Kanackensproessling eine Watsche. Der geht nach Hause zu seiner asozialen, kriminellen Kanackensippe und weint sich aus. Kanackenehre muss wieder hergestellt werden und in der Überzahl auf das Lehrerinnenlein. Deie RichterIN hat dann Verständnis für das Schlachten des Lehrerinnenleins, weil Kanacken Edelmenschentum und Nazis usw.:D

schäbiger Lump
30.07.2021, 23:08
Regime lahmlegen! Nachwuchs kommt keiner mehr, der brauchbar ist. Weiter so!

Genau so ist es, ich bin kein Adolf- Fan im Gegensatz zu Dir, aber dieses System hat sowas von abgewirtschaftet, jetzt bekommt meine scheiß Firma nicht mal mehr Zeitarbeiter zur Überbrückung der Ferienzeit, weiter so, der Laden muss auseinanderplatze, vorher ändert sich nix mehr, nur wenn's an den Umsatz geht wachen die Scheiß Bonzen und ihre Speichellecker auf!

DUNCAN
30.07.2021, 23:10
Im rot-rot-grünen Berlin haben 700 Lehrer gekündigt ! :peace:


https://reitschuster.de/post/im-rot-rot-gruenen-berlin-700-lehrer-schmeissen-hin/

"Es gibt viele Schulen, die keine einzige regulär ausgebildete Lehrkraft mehr finden"

https://plus.tagesspiegel.de/berlin/700-lehrer-werfen-hin-neue-kuendigungswelle-an-berliner-schulen-verschaerft-personalnot-196853.html

Leute, woran liegts ???
Im besten Deutschland, das wir je hatten ??Lehrer haben seit ihrem 6. Lebensjahr in ihrem mickrigen, engstirnigen Leben nur die Schulbank kennengelert, abgeshen von ein paar Pauschalreisen. Solche blassen Theoretiker sind nicht dazu geeignet, Anerkennung von Jugendlichen zu erhalten. Daher ist zu begrüßen, wenn quereinsteigende Praktiker den Unterricht übernehmen. Die jetzigen Lehrer sind zumeist elegische Jammergestalten.

Deutschmann
30.07.2021, 23:19
Lehrer haben seit ihrem 6. Lebensjahr in ihrem mickrigen, engstirnigen Leben nur die Schulbank kennengelert, abgeshen von ein paar Pauschalreisen. Solche blassen Theoretiker sind nicht dazu geeignet, Anerkennung von Jugendlichen zu erhalten. Daher ist zu begrüßen, wenn quereinsteigende Praktiker den Unterricht übernehmen. Die jetzigen Lehrer sind zumeist elegische Jammergestalten.

hahaha.. genau. Die meisten hatten andere Ziele. Gereicht hats dann nur für Sozialpädagogik bzw. Deutsch/Sport. :D

schäbiger Lump
30.07.2021, 23:38
Ich hab jetzt auch erfahren, daß sogar die Deutschen Bonzen in meiner Kanakenfa. selber mit anpacken müssen weil sie keine Leute mehr finden: Einfach nur geil, jetzt ernten diese Bastarde endl. Was sie mit ihrer " Geiz ist Geil"-Mentalität angerichtet haben, geschieht Ihnen Recht, ich bin die nächsten Wochen außen vor, wg. Burnout krankgeschrieben, zu Recht ich kann nicht mehr

WilliN
30.07.2021, 23:44
Ich hab jetzt auch erfahren, daß sogar die Deutschen Bonzen in meiner Kanakenfa. selber mit anpacken müssen weil sie keine Leute mehr finden: Einfach nur geil, jetzt ernten diese Bastarde endl. Was sie mit ihrer " Geiz ist Geil"-Mentalität angerichtet haben, geschieht Ihnen Recht, ich bin die nächsten Wochen außen vor, wg. Burnout krankgeschrieben, zu Recht ich kann nicht mehr

Gute Sache. Leg dir ne Akte an!
Noch 1-2x so ne Geschichte mit Burnout, dann berufsunfähig.
Warum noch für diesen scheiß-Staat Steuern zahlen?!
Sobald meine Familie versorgt ist, gehe ich auch diesen Weg!

Ich arbeite zwar nicht in D, aber diese Knochenarbeit ist es mir nicht ewig wert; wenn immer mehr ausl. Sozialschmarotzer von dem Geld gefüttert werden.
Am Ende bin ich krank und kaputt, während Ali und Mustafa in ihrer Dönerbude Geld waschen und den dicken Mercedes fahren.
Bei uns bewegen sich die Afrikaner/Flüchtlinge/Asylanten total nicht und weigern sich quasi, ordentlich zu arbeiten.
Der Chef sagt dann "Willi, mach du das mal eben..." :fuck:

Kann aber auch sein, dass ich vorher schon fliege, weil ich nicht immer den Mund halte.

Dirty Fischer
31.07.2021, 00:36
Wer einen anderen am Arm packt und ihn mit Gewalt in eine Richtung zieht begeht eine Körperverletzung. Soweit richtig.

Hübsch. Was ist denn dann die Praxis der ANTIFA von Dächern Dachziegeln auf Polizisten zu werfen oder auch mit Stahlkugeln und den entsprechenden Zwillen auf ebendiese zu schießen ???
Das ist wohl auch nach deiner schrägen Weltsicht ganz eindeutig juristisch Mordversuch und Landfriedensbruch etc. pp.
WARUM macht denn dann die Polizei gegen dieses Mordsgesindel nichts, wenn schon ein am Ärmel ziehen "Körperverletzung" ist ?!?!? Da würde ich mal vorschlagen, dass auf sowas wie in den USA 10x lebenslänglich steht mit täglicher Arbeitspflicht von 14 Stunden. Und wenn die da drüben "lebenslänglich" meinen, dann meinen sie das echt.

Nun bin ich ja mal gespannt, was der Pseudojurist raushauen wird ?!?!? Jetzt wird es eng. Denn wer bei Lächerlichkeiten schon schwere Straftaten anmahnt, der wird ja nun bei schwersten Straftaten sicher härteste Strafen fordern müssen, wenn die Relationen gewahrt werden sollen...
Oder willst du mir im Ernst nachweisen, dass die USA eine faschistische Diktatur sind. Solche Strafen werden übrigens im liberalen Hippiestaat Kalifornien verhängt.

Dirty Fischer
31.07.2021, 00:47
Lol. Die Lehrer wählen alle grün aber dort ist es ihnen dann zu viel diversity? Was für Heuchler.

Die meisten der Rot-Grünen wollen baerbocken: Links blinken, rechts fahren oder auch Wasser predigen und Wein saufen! Das war bei dreckigen Pharisäern noch nie anders.

Sie wollten noch nie ihre eigenen Fantasien und Visionen einlösen oder leben. NIEMALS! Das sollten immer nur die kleinen Doofen machen. Sie doch nicht.
Ich wohne hier auch in einer Gegend mit satten rot-grünen Mehrheiten, aber so gut wie keinen Ausländern. Nur Restaurantbesitzer und Akademiker sind MANCHMAL Ausländer. Der Klassenlehrer meines jüngsten Sohnes kam zu mir als Elternvertreter ganz aufgeregt an und meinte: Jetzt bekommen wie eine Ausländerin in die Klasse.
Dann sah ich die Ausländerin auf dem Schulfest. Tiefblaue Augen und blonde lange Haare und konnte nach 6 Monaten schon fast fließend Deutsch und dem Unterricht am Gymnasium folgen. Die Tochter eines osteuropäischen Diplomaten. Ich habe den Leerer ausgelacht wegen seiner "Ausländerin".
DESWEGEN wohnt das ganze linke Gesindel hier. Weil es hier gar nicht die Probleme gibt, die sie so toll finden. Aber nur, wenn sie 30km entfernt stattfinden...

pixelschubser
31.07.2021, 01:06
Ich hab jetzt auch erfahren, daß sogar die Deutschen Bonzen in meiner Kanakenfa. selber mit anpacken müssen weil sie keine Leute mehr finden: Einfach nur geil, jetzt ernten diese Bastarde endl. Was sie mit ihrer " Geiz ist Geil"-Mentalität angerichtet haben, geschieht Ihnen Recht, ich bin die nächsten Wochen außen vor, wg. Burnout krankgeschrieben, zu Recht ich kann nicht mehr


Gute Sache. Leg dir ne Akte an!
Noch 1-2x so ne Geschichte mit Burnout, dann berufsunfähig.
Warum noch für diesen scheiß-Staat Steuern zahlen?!
Sobald meine Familie versorgt ist, gehe ich auch diesen Weg!

Ich arbeite zwar nicht in D, aber diese Knochenarbeit ist es mir nicht ewig wert; wenn immer mehr ausl. Sozialschmarotzer von dem Geld gefüttert werden.
Am Ende bin ich krank und kaputt, während Ali und Mustafa in ihrer Dönerbude Geld waschen und den dicken Mercedes fahren.
Bei uns bewegen sich die Afrikaner/Flüchtlinge/Asylanten total nicht und weigern sich quasi, ordentlich zu arbeiten.
Der Chef sagt dann "Willi, mach du das mal eben..." :fuck:

Kann aber auch sein, dass ich vorher schon fliege, weil ich nicht immer den Mund halte.

Mich haben sie gefragt, ob ich dem „Kollegen“ nicht mal helfen möchte. Wenn der der sich müht und macht hab damit gar kein Problem. Aber diese Arschgeigen daddeln aufm Handy rum und ihre Rutschen laufen voll.

Nöö! Hab ich gesagt. Warum soll ich deren Lohn erarbeiten?!

Raus aus der Tretmühle mit allen Mitteln.

Neben der Spur
31.07.2021, 01:49
Zum Thema `Körperverletzung' :

Polizeistation
Kiel
20.07.2021
Vorladung
Sehr geehrter <Name> (nicht Herr <Name>)

Gegen Sie wird ein Ermittlungsverfahren aus folgendem Grund geführt :
§241 Abs 1 StGB, Bedrohung - gegen die sexuelle Selbstbestimmung, die körperliche Unversehrtheit, die persönliche Freiheit oder gegen eine Sache von bedeutendem Wert -

Nach §163 Strafprozessordnung ist Ihnen Gelegenheit zu geben, sich zu der Beschuldigung zu äußern, ....

Schlummifix
31.07.2021, 02:10
Jetzt haben wir aber immer noch nicht rausgefunden, warum die gekündigt haben?
Weil sie verbeamtet werden wollen?
Verbeamtet, rettenden Hafen erreicht, nie wieder arbeiten ? :D

Azrael
31.07.2021, 02:43
Ja aber, haben die 68er, welche überwiegend Lehrer sind, das denn nicht so gewollt ?
Die "antiautoritäre Gesellschaft" ?

Die "68er" waren Studenten. Also so um die 20 rum. Jetzt rechne mal nach.....unglaublich wie blöd man sein kann....

Querulator
31.07.2021, 02:54
Jetzt endlich schafft man die Schulen in Deutschland ganz ab. Wozu auch Schulen in einem Dritte-Welt-Land? Die Coronapandemie hat gezeigt, dass es auch ohne Schule geht. Wer seinen Kindern Schulbildung zukommen lassen will - erstens gibts Privatschulen und zweitens pandemiefreie Länder.

Das geht erst, wenn in der Gegend von Berlin Bananen wachsen. Dafür haben sie dort doch die globale Erwärmung ausgelöst.

Querulator
31.07.2021, 03:08
Hübsch. Was ist denn dann die Praxis der ANTIFA von Dächern Dachziegeln auf Polizisten zu werfen oder auch mit Stahlkugeln und den entsprechenden Zwillen auf ebendiese zu schießen ???
...

Das ist doch dann schlimmstenfalls Leichtfertigkeit mit tödlichem Ausgang.

Stanley_Beamish
31.07.2021, 05:07
Dem ist so Opi.

Lies den Gesetzestext, Schwachkopf!

Nationalix
31.07.2021, 05:59
'Leute' wie diese hier wollen das so (Untertitel vorhanden):


https://www.youtube.com/watch?v=QuYKtwnzG7M&t=1s

Dazu gehören auch Yascha Mounk, George Soros, Barbara Lerner-Spectre, Daniel Cohn-Bendit, um mal ein paar bekannte Namen zu nennen, und natürlich viiiiiele andere. Das ist wie bei Mon Chéri, "Wer kann dazu schon nein sagen?" :)

Und alle genannten Figuren gehören einer einzigen großen und weltumspannenden Familie an.

Nationalix
31.07.2021, 06:05
Der Senat diskutiert über eine Impfpflicht für Lehrer und Kitaangestellte. Könnte ja sein, dass es unter den Leuten auch Impfskeptiker gibt.

…neben den ohnehin bekannten Problemen an den Berliner Schulen.

Diese Lehrer und Kitaangestellten werden dann wegen Querdenkertum gekündigt.

Nationalix
31.07.2021, 06:17
Die "68er" waren Studenten. Also so um die 20 rum. Jetzt rechne mal nach.....unglaublich wie blöd man sein kann....

Dann eben die 2. Generation der 68er.

Differentialgeometer
31.07.2021, 06:18
Im rot-rot-grünen Berlin haben 700 Lehrer gekündigt ! :peace:


https://reitschuster.de/post/im-rot-rot-gruenen-berlin-700-lehrer-schmeissen-hin/

"Es gibt viele Schulen, die keine einzige regulär ausgebildete Lehrkraft mehr finden"

https://plus.tagesspiegel.de/berlin/700-lehrer-werfen-hin-neue-kuendigungswelle-an-berliner-schulen-verschaerft-personalnot-196853.html

Leute, woran liegts ???
Im besten Deutschland, das wir je hatten ??
Ich würd da Lehrer werden. Sind eh so dumm, dass sie nichts raffen, also lässt man gerade so viele bestehen, dass man keine Scherereien hat und gut is‘.

Kaktus
31.07.2021, 06:24
Diese Lehrer und Kitaangestellten werden dann wegen Querdenkertum gekündigt.
Besser so, denn dann bekommen sie m.W. von Anfang an Geld vom Jobcenter.
Ich fände es auch gut, wenn das Pflegepersonal nachziehen würde. Diese Politik läuft dann ins Leere, wenn es Niemanden gibt, der ihr folgt! Es ist doch ein Hintertreppenwitz, daß die Politik dem Volk einen lock down nach dem Anderen vorschreibt, dem Volk aber einen Generalstreik verbietet!

Nationalix
31.07.2021, 06:32
Ich würd da Lehrer werden. Sind eh so dumm, dass sie nichts raffen, also lässt man gerade so viele bestehen, dass man keine Scherereien hat und gut is‘.

Ein Bekannter von mir arbeitet in der Erwachsenenbildung. Vom Weiterbildungsträger hat er die Vorgabe, dass die Klausuren und Projektarbeiten mit mindestens 95 von 100 Punkten zu bewerten sind, nur um Scherereien mit den Lehrgangsteilnehmern zu vermeiden.

Antisozialist
31.07.2021, 06:43
Hier könnt ihr als "Quereinsteiger" oder gerne auch "Queereinsteiger" in Berlin Lehrer werden.
Dazu muss man wahrscheinlich nicht einmal Deutsch können.

https://www.berlin.de/sen/bildung/fachkraefte/einstellungen/lehrkraefte/quereinstieg/

Werden auch Bewerbungen von Affen oder Schäferhunden akzeptiert? Der Affe spricht die Sprache der Schüler, während der Schäferhund Schulschwänzer zurück zur Herde treibt.

Heinrich_Kraemer
31.07.2021, 08:14
Ein Bekannter von mir arbeitet in der Erwachsenenbildung. Vom Weiterbildungsträger hat er die Vorgabe, dass die Klausuren und Projektarbeiten mit mindestens 95 von 100 Punkten zu bewerten sind, nur um Scherereien mit den Lehrgangsteilnehmern zu vermeiden.

Für was wird dann der ganze Zirkus überhaupt veranstaltet? Reines gewerkschaftliches Beschäftigungsprogramm für die Faulen und Dummen, auf Steuerkosten?

Heinrich_Kraemer
31.07.2021, 08:19
Jetzt haben wir aber immer noch nicht rausgefunden, warum die gekündigt haben?
Weil sie verbeamtet werden wollen?
Verbeamtet, rettenden Hafen erreicht, nie wieder arbeiten ? :D

Richtig. Mit Anfang vierzig dann burn Out und ab in die Fette Beamtenpension.

Bruddler
31.07.2021, 08:25
Richtig. Mit Anfang vierzig dann burn Out und ab in die Fette Beamtenpension.

Wie lange können wir diesen gigantischen Beamten- und Pensionsapparat noch stemmen ? :auro:

Klopperhorst
31.07.2021, 08:26
Ich habe eine Verwandte in Berlin, die dort Direktorin eines Gymnasiums ist.
Natürlich hat die einen Maulkorb, aber intern redet die wie Magda Goebbels. Wenn sie könnte wie sie wollte, würde sie ...

---

Bruddler
31.07.2021, 08:28
Ich habe eine Verwandte in Berlin, die dort Direktorin eines Gymnasiums ist.
Natürlich hat die einen Maulkorb, aber intern redet die wie Magda Goebbels. Wenn sie könnte wie sie wollte, würde sie ...

---

D.h. Deine Verwandte will noch nicht in die Hand beißen, die sie füttert ?! :hmm:

Klopperhorst
31.07.2021, 08:30
D.h. Deine Verwandte will noch nicht in die Hand beißen, die sie füttert ?! :hmm:

Nun, das finde ich ja bezeichnend, diese Doppelmoral.
Nach außen hin schön stromlinienförmig, weil man seinen Posten behalten will, höchstens kündigen, ohne aufzumucken.

Hätten sich diese 700 Lehrer zusammengeschlossen, hätten sie mehr erreicht.
Aber man hackt sich lieber selbst die Augen aus, siehe Entlassung von Nikolai Nerling, der beliebt bei Kindern und Eltern war.

---

Heinrich_Kraemer
31.07.2021, 08:30
Wie lange können wir diesen gigantischen Beamten- und Pensionsapparat noch stemmen ? :auro:

Das frag ich mich auch. Spätestens wenn die Babyboomer in ca. 10 Jahren in Rente gehen dürfte Game over sein. Aber vorher wird es wohl noch zwangshypotheken und andere Enteignungen geben, denn das weltweit einzige Fette Beamtinnentum wird wohl bis zum letzten Schnapper dieses IdiotINNENstaat s gemästet werden.

Bruddler
31.07.2021, 08:32
Nun, das finde ich ja bezeichnend, diese Doppelmoral.
Nach außen hin schön stromlinienförmig, weil man seinen Posten behalten will, höchstens kündigen, ohne aufzumucken.

Hätten sich diese 700 Lehrer zusammengeschlossen, hätten sie mehr erreicht.

---

Ich ergänze:
Eine verlogene, und geheuchelte Doppelmoral

Klopperhorst
31.07.2021, 08:35
Das frag ich mich auch. Spätestens wenn die Babyboomer in ca. 10 Jahren in Rente gehen dürfte Game over sein. Aber vorher wird es wohl noch zwangshypotheken und andere Enteignungen geben, denn das weltweit einzige Fette Beamtinnentum wird wohl bis zum letzten Schnapper dieses IdiotINNENstaat s gemästet werden.

Die BRD steuert auf einen Verfall der staatlichen Ordnung zu, wie man schon an vielen Ecken und Enden und auch bei der Flut dieses Jahr erkennen konnte.
Was denkst du, was in diesen Großstädten bei einem Blackout los sein wird, Berlin soll nur 3 Tankstellen mit Notstromversorgung haben.
Derzeit bauen sie 9 Gigawatt Kapazität pro Jahr ab, wir kommen hier bald in lateinamerikanische Zustände.

---

Bruddler
31.07.2021, 08:36
Das frag ich mich auch. Spätestens wenn die Babyboomer in ca. 10 Jahren in Rente gehen dürfte Game over sein. Aber vorher wird es wohl noch zwangshypotheken und andere Enteignungen geben, denn das weltweit einzige Fette Beamtinnentum wird wohl bis zum letzten Schnapper dieses IdiotINNENstaat s gemästet werden.

Unsere Beamten sind der stärkste Stützpfeiler unseres Systems.
Beamte werden bis zuletzt dem System die Treue halten. Das muss gewürdigt, und dementsprechend entlohnt werden.


Die BRD steuert auf einen Verfall der staatlichen Ordnung zu, wie man schon an vielen Ecken und Enden und auch bei der Flut dieses Jahr erkennen konnte.
Was denkst du, was in diesen Großstädten bei einem Blackout los sein wird, Berlin soll nur 3 Tankstellen mit Notstromversorgung haben.
Derzeit bauen sie 9 Gigawatt Kapazität pro Jahr ab, wir kommen hier bald in lateinamerikanische Zustände.

---

Alles nur "Verschwörungstheorie" ? :hmm:

Klopperhorst
31.07.2021, 08:40
...
Alles nur "Verschwörungstheorie" ? :hmm:

Die Zukunft dieser Städte bedeutet Anarchie, Herrschaft von Clans und kriminellen Banden. Polizei, Feuerwehr, Notarzt werden nur noch für die Bonzen im Regierungsviertel verfügbar sein.

---

Eridani
31.07.2021, 08:41
Wer will denn auch heute noch Lehrer in Berlin sein? Ich will mir das Klientel gar nicht vorstellen, mit dem man dort arbeiten muss. Da würde ich noch eher als Zoowärter im Affenhaus arbeiten!


https://www.fr.de/bilder/2020/01/16/13445016/1964795612-neuesschuljahrinschleswig-ho_3-2sct2GV7RBac.jpg

Heute eine junge Lehrerin in Berlin sein? Und sich dann von kulturfernen Türken und Arabern vollquatschen lassen, für die Frauen immer noch Menschen zweiter Klasse sind? Nee danke! Wer tut sich so etwas an......:vogel:

Bruddler
31.07.2021, 08:54
https://www.fr.de/bilder/2020/01/16/13445016/1964795612-neuesschuljahrinschleswig-ho_3-2sct2GV7RBac.jpg

Heute eine junge Lehrerin in Berlin sein? Und sich dann von kulturfernen Türken und Arabern vollquatschen lassen, für die Frauen immer noch Menschen zweiter Klasse sind ? Nee danke ! Wer tut sich so etwas an......:vogel:

Und das alles soll mit unserem GG kompatibel sein ?! :auro: Wohl kaum...

autochthon
31.07.2021, 08:55
Lies den Gesetzestext, Schwachkopf!

Es ist eine Körperverletzung U-Bahnopi.

Stanley_Beamish
31.07.2021, 09:17
Es ist eine Körperverletzung U-Bahnopi.

Du hast den Gesetzestext also nicht nicht gelesen.

Aber mach dich ruhig weiter lächerlich!

Schlummifix
31.07.2021, 09:41
Die "68er" waren Studenten. Also so um die 20 rum. Jetzt rechne mal nach.....unglaublich wie blöd man sein kann....

Was meinst du?
Die 68er wurden überwiegend Lehrer und sonstige Beamte.
Der "lange Marsch durch die Institutionen".
Sie haben den wundervollen Staat geschaffen, in dem wir heute leben. :)
Ihre Kinder sind die heutigen GRÜNEN. Die machen nahtlos weiter.

Schlummifix
31.07.2021, 09:43
Ich würd da Lehrer werden. Sind eh so dumm, dass sie nichts raffen, also lässt man gerade so viele bestehen, dass man keine Scherereien hat und gut is‘.

Deshalb bekommt heute auch jeder ne Eins.
Dann gibt es keinen Stress mit den Eltern und alle sind glücklich.

Lykurg
31.07.2021, 10:17
Genau so ist es, ich bin kein Adolf- Fan im Gegensatz zu Dir, aber dieses System hat sowas von abgewirtschaftet, jetzt bekommt meine scheiß Firma nicht mal mehr Zeitarbeiter zur Überbrückung der Ferienzeit, weiter so, der Laden muss auseinanderplatze, vorher ändert sich nix mehr, nur wenn's an den Umsatz geht wachen die Scheiß Bonzen und ihre Speichellecker auf!

So ist es! Leider bekommen wird das alle ab, aber lieber ein Ende mit Schrecken als ein BRD-Schrecken ohne Ende

autochthon
31.07.2021, 10:37
Du hast den Gesetzestext also nicht nicht gelesen.

Aber mach dich ruhig weiter lächerlich!

Ach Opi.

Nationalix
31.07.2021, 13:24
Für was wird dann der ganze Zirkus überhaupt veranstaltet? Reines gewerkschaftliches Beschäftigungsprogramm für die Faulen und Dummen, auf Steuerkosten?

Beschäftigungstherapie für Alg-Empfänger, finanziert vom Arbeitsamt und Jobcenter. Die "Zertifikate" sind pure Phantasie und eigentlich nur Altpapier. Nicht mal anerkannte IHK-Abschlüsse.

tabasco
31.07.2021, 15:12
Im rot-rot-grünen Berlin haben 700 Lehrer gekündigt ! :pe ace:(...)
Interessant.

Ich erinnere mich düster: Vor ca. 3-4 Jahren gab es eine Lehrer-Abwanderungswelle aus Hamburg: Berlin hat irgend ein Programm gestartet, nach dem die Lehrer besser bezahlt wurden, als in anderen Bundesländern. Was ist nun los? Programm ausgelaufen?

Ansonsten muss ich gestehen... Lockdown hat in meinen Augen jeden Respekt vor diesem Berufsstand zunichte gemacht.

Merkelraute
31.07.2021, 15:34
Diese LeherINNEN sollten dort bleiben müssen und weiterunterrichten.
Sie wollten Toleranz, Weltoffenheit, Kampf gegen Rechts, etc.
Wenn sie kündigen, werden sie wohl nicht auf kommunistischer Linie sein. Vielleicht ist es ja eine Säuberungsaktion der Kommunisten und man hat die Lehrer so stark gemobbt, daß sie gekündigt haben. Vielleicht hat man sie gezwungen sich zu impfen oder 24h FFP10 Masken zu tragen.

Veruschka
31.07.2021, 15:47
Mein Enkel wird Ende August eingeschult - hatten dieser Tage einen Probetag in der Schule, wobei auch die Klasse vorgestellt wurde. 23 Kinder und kein einziger mit einem Ü oder ähnlichem im Namen:appl:
Und du meinst, das bleibt jahrelang so? Träum weiter

autochthon
31.07.2021, 15:50
Wenn sie kündigen, werden sie wohl nicht auf kommunistischer Linie sein. Vielleicht ist es ja eine Säuberungsaktion der Kommunisten und man hat die Lehrer so stark gemobbt, daß sie gekündigt haben. Vielleicht hat man sie gezwungen sich zu impfen oder 24h FFP10 Masken zu tragen.

Hast du wieder aussergewöhnliche Truppenbewegungen ausmachen können??? Panzer im Großraum Berlin???? Dann hängt das damit zusammen....

Merkelraute
31.07.2021, 15:52
Hast du wieder aussergewöhnliche Truppenbewegungen ausmachen können??? Panzer im Großraum Berlin???? Dann hängt das damit zusammen....
Ja, sie rollen wieder, um die Demo morgen niederzuschlagen.

https://www.youtube.com/watch?v=_4OtPqKG16Q

Veruschka
31.07.2021, 15:53
Im Grunde ist es doch egal, ob die Lehrer die Brocken hinschmeißen oder nicht. Diese unnütze Neuköllner und Weddinger Brut will doch sowieso nichts lernen und lieber Rapper, Influencer, RTL II Star oder Intensivtäter werden.
Mei, Bushido hat ne Villa in Kleinmachnow....wer hat das schon:crazy:.

Nationalix
31.07.2021, 15:56
Mei, Bushido hat ne Villa in Kleinmachnow....wer hat das schon:crazy:.


Bei so einem Typen in der Nachbarschaft sinkt der Wert der Immobilie ganz gewaltig.

Veruschka
31.07.2021, 15:57
Bei so einem Typen in der Nachbarschaft sinkt der Wert der Immobilie ganz gewaltig.
...ärgerlich.
Und daneben noch der Arafat

autochthon
31.07.2021, 15:58
Ja, sie rollen wieder, um die Demo morgen niederzuschlagen.

https://www.youtube.com/watch?v=_4OtPqKG16Q

Demo??????? Morgen????????????????????? :haha:

Merkelraute
31.07.2021, 16:16
Demo??????? Morgen????????????????????? :haha:
Ja, die Demo, die das Regime verboten hat.

Nationalix
31.07.2021, 17:14
...ärgerlich.
Und daneben noch der Arafat

Ebendt. :D

Eridani
31.07.2021, 17:45
Wie ich vorhin las, soll einer der Hauptgründe der starken Abwanderung von Lehrern aus Berlin, die fehlende Verbeamtung sein.
Als einziges Bundesland kommen Lehrer nicht in den Status "Beamter".
Weitere Gründe sollen auch die schlechte Ausstattung der Schulen mit Technik, W-LAN und allgemein die immer noch schleppende Digitalisierung sein.
#
Und dann natürlich Klassen, wo kaum, oder kein Deutscher Native mehr ist .....hier zieht schlechtes Deutsch die allgemeine Bildung stark herunter.
Fazit:
Auch Corona hat all das noch verstärkt - hier droht für die kommende Jahre ein Bildungsnotstand in Berlin, mit verheerenden Auswirkungen auf den Wirtschaftsstandort Berlin.

Würfelqualle
31.07.2021, 18:49
Scheiss uff Berlin. Einen riesigen stinkigen Haufen !!!!

Apart
31.07.2021, 20:31
Wenn sie kündigen, werden sie wohl nicht auf kommunistischer Linie sein. Vielleicht ist es ja eine Säuberungsaktion der Kommunisten und man hat die Lehrer so stark gemobbt, daß sie gekündigt haben. Vielleicht hat man sie gezwungen sich zu impfen oder 24h FFP10 Masken zu tragen.


Wenn du das wirklich glaubst, dann kennst du keine LEhrerINNEN.
Von deren einstiger Hirnwäsche stammt ja die ökokommunistische Ideologie.
Geändert haben die sich seit 68 keinen Millimeter, ausser, dass sie vielleicht noch extremer und noch verwöhnter geworden sind.

Merkelraute
31.07.2021, 20:35
Wenn du das wirklich glaubst, dann kennst du keine LEhrerINNEN.
Von deren einstiger Hirnwäsche stammt ja die ökokommunistische Ideologie.
Geändert haben die sich seit 68 keinen Millimeter, ausser, dass sie vielleicht noch extremer und noch verwöhnter geworden sind.
Und wieso sollten gerade die Ökokommunisten kündigen ?

Apart
31.07.2021, 20:38
Und wieso sollten gerade die Ökokommunisten kündigen ?


Weil es gottlose Opportunisten sind.
Natürlich ist es schöner in der Provinz zu unterrichten, blonde Kinder vor sich sitzen zu haben und verbeamtet zu werden.

Eridani
01.08.2021, 10:41
Wie ich vorhin las, soll einer der Hauptgründe der starken Abwanderung von Lehrern aus Berlin, die fehlende Verbeamtung sein.
Als einziges Bundesland kommen Lehrer nicht in den Status "Beamter".
Weitere Gründe sollen auch die schlechte Ausstattung der Schulen mit Technik, W-LAN und allgemein die immer noch schleppende Digitalisierung sein.
#
Und dann natürlich Klassen, wo kaum, oder kein Deutscher Native mehr ist .....hier zieht schlechtes Deutsch die allgemeine Bildung stark herunter.
Fazit:
Auch Corona hat all das noch verstärkt - hier droht für die kommende Jahre ein Bildungsnotstand in Berlin, mit verheerenden Auswirkungen auf den Wirtschaftsstandort Berlin.

edit:
Passend dazu: Nicht nur Lehrer hauen ab, auch immer mehr Top Athletinnen gehen, die es in die USA zieht!

https://bilder.t-online.de/b/90/37/04/50/id_90370450/920/tid_da/drei-deutsche-sportlerinnen-auf-topniveau-weitsprung-weltmeisterin-malaika-mihambo-sprinterin-gina-lueckenkemper-und-langstreckenlaeuferin-konstanze-klosterhalfen-v-l-n-r-.jpg


Constanze Klosterhalfen, Gina Lückenkemper (https://www.t-online.de/themen/gina-lueckenkemper) und Malaika Mihambo (https://www.t-online.de/themen/malaika-mihambo): Drei Disziplinen, drei Topsportlerinnen, drei deutsche Hoffnungsträgerinnen für die Olympischen Spiele in Tokio (https://www.t-online.de/themen/tokio). Doch sie verbindet noch etwas anderes. Sie haben beschlossen, nicht länger in Deutschland (https://www.t-online.de/themen/deutschland) trainieren zu wollen. Stattdessen trainieren sie bereits in den USA oder planen dies zu tun. Was für die Athletinnen eine Ehre ist und den Fans neue Einblicke in den Trainingsalltag der Sportler gibt, ist für den Deutschen Leichtathletik (https://www.t-online.de/sport/leichtathletik/)-Verband (DFL) eine Gefahr. Doch was reizt Deutschlands Athletinnen daran, in Übersee zu trainieren und wie ist dieser Trend zu bewerten?

https://www.t-online.de/sport/olympia/id_90157200/olympia-2021-warum-topathletinnen-deutschland-den-ruecken-kehren.html

Erik der Rote
01.08.2021, 15:20
Im rot-rot-grünen Berlin haben 700 Lehrer gekündigt ! :peace:


https://reitschuster.de/post/im-rot-rot-gruenen-berlin-700-lehrer-schmeissen-hin/

"Es gibt viele Schulen, die keine einzige regulär ausgebildete Lehrkraft mehr finden"

https://plus.tagesspiegel.de/berlin/700-lehrer-werfen-hin-neue-kuendigungswelle-an-berliner-schulen-verschaerft-personalnot-196853.html

Leute, woran liegts ???
Im besten Deutschland, das wir je hatten ??

wahrscheinlich alles nur Querdenker, Altboomer und Nazis - diese Altlehrer oder Altlasten müssen jetzt mit frischen Haltungslehrer*innen rasch ersetzt werden

übrigens müssen auch solche weiße Fächer wie Geographie, Mathe und Deutsch endlich weg und durch Diversity, LGBTQ+Lebensformen und Hygiene ersetzt werden

ebenso muss das Fach Geschichte in das Fach Dunkle NS Zeit umbenannt werden

ebenso ist das Fach die wahrste wissenschaftliche Wahrheit (WWW) und Klimaökologie neu einzuführen

die hälfte der Lehrerschaft muss auch mit genderfluiden und transgender Lehrkräften besetzt werden um alte verstaubte weiße Rollenklischees aufzubrechen

es gibt also viel zu tun in der Schule 4.0

Erik der Rote
01.08.2021, 15:26
Bewirb dich doch...als "Quereinsteiger".
z.B. an der Rütli-Schule :)

abgeschlossene Sprachkenntnisse in arabisch udn türkisch sind zwingend erforderlich

Dirty Fischer
01.08.2021, 17:01
Die "68er" waren Studenten. Also so um die 20 rum. Jetzt rechne mal nach.....unglaublich wie blöd man sein kann....

Nun, die meisten dürften mittlerweile in Pension sein! Aber die Nach-68er waren keinen Deut besser und die gehen gerade erst in Pension! Die Generation GRÜN ist noch im Amt und verhetzt die Jugend, was das Zeug hält. Die sind jetzt so 50 rum.

Dirty Fischer
01.08.2021, 17:03
Und wieso sollten gerade die Ökokommunisten kündigen ?

Weil sie ihren Scheiß noch nie ernst gemeint haben! Noch NIE! Sie reden nur gerne links daher, aber wenn es dann ernst wird, hauen sie ab, weil ihre Utopie in der Praxis leider brechhart und unbarmherzig ist. Leider.

bitchplease
02.08.2021, 10:18
edit:
Passend dazu: Nicht nur Lehrer hauen ab, auch immer mehr Top Athletinnen gehen, die es in die USA zieht!

https://bilder.t-online.de/b/90/37/04/50/id_90370450/920/tid_da/drei-deutsche-sportlerinnen-auf-topniveau-weitsprung-weltmeisterin-malaika-mihambo-sprinterin-gina-lueckenkemper-und-langstreckenlaeuferin-konstanze-klosterhalfen-v-l-n-r-.jpg



https://www.t-online.de/sport/olympia/id_90157200/olympia-2021-warum-topathletinnen-deutschland-den-ruecken-kehren.html

Olympia ist am sterben. Ist auch logisch. Wenn dann 2024 die Hälfte der "deutschen" Sportlern aus eingebürgerten Afrikaner besteht, die in den USA trainieren wird es selbst den Boomern zu viel.

Eridani
02.08.2021, 10:31
Olympia ist am sterben. Ist auch logisch. Wenn dann 2024 die Hälfte der "deutschen" Sportlern aus eingebürgerten Afrikaner besteht, die in den USA trainieren wird es selbst den Boomern zu viel.

Auch symthomatisch: Olympia 2020 (2021); Deutschland ist nicht mehr unter den Top 10; geschweige denn in der Spitzengruppe, wie noch zu DDR-Zeiten.

Auch gut zu sehen: China hat die USA überrundet; jetzt im Sport - und in ein paar Jahren dann generell............
#
https://www.akg-images.co.uk/Docs/AKG/Media/TR3_WATERMARKED/3/9/c/b/AKG103203.jpg
1.August 1936 - Einmarsch ins Olympia Stadion
----------------------------

Ebenfalls: In Deutschland formen sich Bestrebungen für einen Antrag auf Olympia Austragung für 2036!
Tatsächlich eher ein Witz - da kommem Erinnerungen hoch! :cool:

Olympia Medaillienspiegel 2.8.2021
----------------------------
1. China 24 14 13
2. USA 20 24 16
3. Japan 17 5 9
4. Australien 14 3 14
5. ROC 12 19 11
6. Großbritannien 10 10 11
7. Frankreich 5 10 6
8. Südkorea 5 4 8
9. Italien 4 8 14
10. Niederlande 4 7 6
11. Deutschland 4 4 11
12. Neuseeland 4 3 4
13. Tschechien 4 3 1
14. Kanada 3 4 7
15. Schweiz 3 4 5
16. Kroatien 3 2 2
17. Taiwan 2 4 4
18. Brasilien 2 3 5
19. Ungarn 2 2 2
20. Slowenien 2 1 1

schastar
02.08.2021, 18:00
Im rot-rot-grünen Berlin haben 700 Lehrer gekündigt ! :peace:


https://reitschuster.de/post/im-rot-rot-gruenen-berlin-700-lehrer-schmeissen-hin/

"Es gibt viele Schulen, die keine einzige regulär ausgebildete Lehrkraft mehr finden"

https://plus.tagesspiegel.de/berlin/700-lehrer-werfen-hin-neue-kuendigungswelle-an-berliner-schulen-verschaerft-personalnot-196853.html

Leute, woran liegts ???
Im besten Deutschland, das wir je hatten ??

Es liegt an den Deppen welche sie unterrichten sollen.

Schlummifix
02.08.2021, 18:43
Apropos...

https://de.wikipedia.org/wiki/Medaillenspiegel_der_Olympischen_Sommerspiele_1936

Hitman
03.08.2021, 22:12
Edit

Gratian
08.08.2021, 09:46
Wie lange können wir diesen gigantischen Beamten- und Pensionsapparat noch stemmen ? :auro:
Das frag ich mich schon lange und was soll aus den Beamten werden wenn der deutsche Arbeiter umgesiedeltet bzw. ersetzt worden ist? Werden Araber oder Afghanen die nötigen Pensionen und Gehälter erwirtschaften?

Gratian
08.08.2021, 09:50
Unsere Beamten sind der stärkste Stützpfeiler unseres Systems.
Beamte werden bis zuletzt dem System die Treue halten. Das muss gewürdigt, und dementsprechend entlohnt werden.



Alles nur "Verschwörungstheorie" ? :hmm:
Ja klar die machen alles mit und haltens Maul. Und am Ende hat keiner was gewusst und musste ja so handeln weil der Vorgesewtzte so gesagt hat. Kennt man ja. Die Deutschen haben 1945 bloss ihre Uniform gewechselt.