PDA

Vollständige Version anzeigen : Impfpflicht - Impfzwang - Solidarität - Nötigung - ... wohin geht die Reise ... ?



Seiten : [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55

Buella
31.07.2021, 17:27
Da ein Impf-Zwang diese Gesellschaft endgültig zerstören, bzw. diese Republik und ihre Grundrechte gar erschüttern könnte, eröffne ich dieses Thema hier.

Nachdem durch die Politik im letzten Jahr und teilweise heute noch verkündet wird, daß es keine Impfpflicht, für mich Impfzwang, geben wird, nimmt die Salamitatktik immer stärker Fahrt auf, bzw. äußern immer mehr Politiker, daß sie einen Impfzwang, sie nennen es Impfpflicht, befürworten.

Anfangen möchte ich mit einem heutigen Artikel aus "Der Tagesspiegel", in welchem sich ein Verhaltensökonom, Armin Falk, anmaßt, den Keil noch tiefer in die Gesellschaft zu treiben.


Forscher zur Debatte um Impfpflicht
„Allgemeinheit muss zahlen für Trägheit und Dummheit der Impfgegner“ (https://www.tagesspiegel.de/politik/forscher-zur-debatte-um-impfpflicht-allgemeinheit-muss-zahlen-fuer-traegheit-und-dummheit-der-impfgegner/27466542.html)

Für Forscher Falk sind Impfverweigerer Trittbrettfahrer der übelsten Sorte. Sollten Triage-Entscheidungen nötig werden, müsse der Impfstatus einbezogen werden.

In die Debatte um eine Impfpflicht gegen das Coronavirus hat sich mit drastischen Worten ein Wissenschaftler der Leopoldina eingeschaltet. „Sich nicht impfen zu lassen, hat nichts mit Rationalität zu tun, sondern einfach nur mit Eigennutz“, sagte der Bonner Verhaltensökonom Armin Falk der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“. Und: „Die Allgemeinheit muss hier zahlen für die Trägheit und die Dummheit der Impfgegner.“

Auch bei Krankenhausbehandlungen will Falk den Impfstatus berücksichtigen. „Wenn Beatmungsgeräte knapp werden oder wir nochmal in eine Triage-Situation kämen, was ich nicht hoffe, und wir dann vor der Wahl stehen, ob ein Geimpfter oder ein Nicht-Geimpfter die Behandlung bekommt, dann würde ich sagen, dass der Impfstatus mit in die Abwägung einfließen sollte“, sagte er.

Weiter erklärte Falk, es handle sich bei denen, die nicht aus medizinischen Gründen von einer Impfung ausgenommen seien, um ein „Trittbrettfahrertum der übelsten Sorte“. Weil die Nebenwirkungen des Impfens überschaubar und der Nutzen für die Gesellschaft riesig seien, fordert Falk eine „Impfverpflichtung“.

Das Mindeste aber müsse es sein, den Zugang zu Restaurants, Reisen und Veranstaltungen für Nicht-Geimpfte zu erschweren, „weil im Moment die Kooperativen die Dummen sind“. An die Adresse des bayerischen Wirtschaftsministers Hubert Aiwanger (Freie Wähler), der sich bislang nicht hat impfen lassen, sagte er: „Klappe halten, impfen lassen.“

Auch Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble hält es für angemessen, dass in der Corona-Pandemie Geimpfte und Genesene mehr Freiheiten genießen als Ungeimpfte. Es sei erwiesen, dass nach Genesung oder nach der vollständigen Impfung die Gefahr deutlich sinke, andere anzustecken, sagte Schäuble der „Neuen Osnabrücker Zeitung“.

„Daher werden wir diese Gruppen nicht dauerhaft allen Beschränkungen unterwerfen können, die für Nichtgeimpfte gelten müssen, um die Pandemie zu bekämpfen“, betonte der CDU-Politiker. Für eine solche unterschiedliche Behandlung sehe er auch keine verfassungsrechtlichen Probleme.

...

Auch der Bundesverband der Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung (KKV) rief zu einer Impfung auf. Für Christen sei das eine Pflicht, da eine Impfung „nicht nur uns, sondern auch unsere Mitmenschen“ schütze, erklärte der Vorsitzende des KKV-Bundesverbandes, Josef Ridders, am Donnerstag. Deshalb gebe es eine „moralische und ethische Impfpflicht“. Er könne verantwortungsvolle Christen nicht verstehen, die sich und andere gefährdeten, indem sie sich dem überschaubaren Risiko einer Schutzimpfung entzögen.

Eine allgemeine Impfpflicht sei sicher nicht durchsetzbar, so Ridders. In bestimmten Berufsgruppen wie im Gesundheits- und Bildungswesen müsse man eine solche Pflicht aber in Betracht ziehen, um etwa den Betrieb von Schulen und Kitas dauerhaft sicherzustellen. Logische Konsequenzen für Impfverweigerer müsse die Übernahme von Testkosten sowie Einschränkungen bei Veranstaltungen oder verschärften Quarantäneregelungen bei Reisen sein.

Auch der Paderborner Moraltheologe und Geistliche Beirat des KKV, Peter Schallenberg, sieht Christen in der Pflicht, sich impfen zu lassen. „Ich persönlich glaube schon, dass man sich im Gewissen ernsthaft befragen muss, wenn man sich nicht impfen lassen will.“ Denn man schütze mit großer Wahrscheinlichkeit nicht nur sich selbst, sondern auch andere gegen Ansteckung. (KNA, dpa)

https://www.tagesspiegel.de/politik/forscher-zur-debatte-um-impfpflicht-allgemeinheit-muss-zahlen-fuer-traegheit-und-dummheit-der-impfgegner/27466542.html

HerrMayer
31.07.2021, 17:31
Da ein Impf-Zwang diese Gesellschaft endgültig zerstören, bzw. diese Republik und ihre Grundrechte gar erschüttern könnte, eröffne ich dieses Thema hier.

Nachdem durch die Politik im letzten Jahr und teilweise heute noch verkündet wird, daß es keine Impfpflicht, für mich Impfzwang, geben wird, nimmt die Salamitatktik immer stärker Fahrt auf, bzw. äußern immer mehr Politiker, daß sie einen Impfzwang, sie nennen es Impfpflicht, befürworten.

Anfangen möchte ich mit einem heutigen Artikel aus "Der Tagesspiegel", in welchem sich ein Verhaltensökonom, Armin Falk, anmaßt, den Keil noch tiefer in die Gesellschaft zu treiben.

Lass die doch labern, wer zuletzt lacht, lacht am besten.
Sind viele Impfbefürworter schon verstorben.

ABAS
31.07.2021, 17:34
Lass die doch labern, wer zuletzt lacht, lacht am besten.
Sind viele Impfbefürworter schon verstorben.

Es gibt auch Menschen die Angst vor dem Zahnarzt haben und sich als Zahnersatzverweigerer betaetigen.
Meistens lachen diese Zahnarztverweigerer dann im hohen Alter entweder mit Gebiss oder ohne Zaehne!

Buella
31.07.2021, 17:36
Lass die doch labern, wer zuletzt lacht, lacht am besten.
Sind viele Impfbefürworter schon verstorben.

Was heißt labern?

Die haben bereits Millionen zur Spritze genötigt, von welchen wiederrum Tausende geschädigt oder gar verstorben sind.

HerrMayer
31.07.2021, 17:38
Es gibt auch Menschen die Angst vor dem Zahnarzt haben und sich als Zahnersatzverweigerer betaetigen.
Meistens lachen diese Zahnarztverweigerer dann im hohen Alter entweder mit Gebiss oder ohne Zaehne!

Wer sprach hier eigentlich von Angst ?

HerrMayer
31.07.2021, 17:38
Was heißt labern?

Die haben bereits Millionen zur Spritze genötigt, von welchen wiederrum Tausende geschädigt oder gar verstorben sind.

Wie ?

Mit vorgehaltener Kanone ?

Buella
31.07.2021, 17:43
Es gibt auch Menschen die Angst vor dem Zahnarzt haben und sich als Zahnersatzverweigerer betaetigen.
Meistens lachen diese Zahnarztverweigerer dann im hohen Alter entweder mit Gebiss oder ohne Zaehne!

Werden diese Menschen zur Gen-Therapie/-Modifikation genötigt?

Die Nötigung ist ein Straftatbestand im Strafgesetzbuch


§ 240 - Nötigung

(1) Wer einen Menschen rechtswidrig mit Gewalt oder durch Drohung mit einem empfindlichen Übel zu einer Handlung, Duldung oder Unterlassung nötigt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Rechtswidrig ist die Tat, wenn die Anwendung der Gewalt oder die Androhung des Übels zu dem angestrebten Zweck als verwerflich anzusehen ist.

(3) Der Versuch ist strafbar.

(4) In besonders schweren Fällen ist die Strafe Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu fünf Jahren. 2Ein besonders schwerer Fall liegt in der Regel vor, wenn der Täter

eine Schwangere zum Schwangerschaftsabbruch nötigt oder
seine Befugnisse oder seine Stellung als Amtsträger mißbraucht.



Quelle:
https://dejure.org/gesetze/StGB/240.html

Buella
31.07.2021, 17:46
Wie ?

Mit vorgehaltener Kanone ?

Mit Todesangst, Angst vor Job-Verlust, Reiseeinschränkungen, Angst, einen anderen (geliebten) Menschen anzustecken und zu töten, Angst vor Grundrechte- und Freiheitseinschränkungen ...

ABAS
31.07.2021, 17:48
Wer sprach hier eigentlich von Angst ?

Die meistens Impfverweigerer sind tatsaechlich Angstneurotiker die Vorwaende
suchen mit denen sie ihre Angst leugen und unter Einbeziehung anderen Menschen
ihre Verweigerungshaltung bekraeftigen wollen.

Impfverweigerer sind Feiglinge, wie Wehrdienstverweigerer und Fahnenfluechtlige.


Corona-Impfung: Was tun bei Angst vor Nebenwirkungen?

https://psychologische-coronahilfe.de/beitrag/corona-impfung-was-tun-bei-angst-vor-nebenwirkungen/#toggle-id-2

Merkelraute
31.07.2021, 17:54
Es gibt auch Menschen die Angst vor dem Zahnarzt haben und sich als Zahnersatzverweigerer betaetigen.
Meistens lachen diese Zahnarztverweigerer dann im hohen Alter entweder mit Gebiss oder ohne Zaehne!
Gerade die Zahnarztverweigerer mit einem mikrobiellen Zoo im Mund sind die eigentlichen Corona Zielgebiete. Deswegen hatte Lauterbach auch als einer der ersten den Coronavirus.

WilliN
31.07.2021, 17:54
Die meisten Impfverweigerer sind entweder Leute, die

a)

keine Angst haben

und/oder b)

skeptisch sind; u.a. ggü. dem Impfzeuch

und/oder c) sagen

"So nicht, ich lasse mich nicht zwingen! Weder direkt noch durch die Spahnsche Hintertür"

Merkelraute
31.07.2021, 17:56
...

Impfverweigerer sind Feiglinge, wie Wehrdienstverweigerer und Fahnenfluechtlige.
Impfverweigerer sind die Helden der Zeit. Sie sind resistent gegen Staatspropaganda.

Flaschengeist
31.07.2021, 17:56
Ich denke nicht, dass es eine generelle Impfpflicht geben wird.

WilliN
31.07.2021, 17:59
Ich denke nicht, dass es eine generelle Impfpflicht geben wird.

Aber man wird Ungeimpfte peu a peu sanktionieren und ausschließen.
Urlaub, Sportveranstaltungen, Disko und Musik... irgendwann dürfen nur Impflinge ohne Maske einkaufen usw.

Buella
31.07.2021, 18:00
Die meisten Impfverweigerer sind entweder Leute, die

a)

keine Angst haben

und/oder b)

skeptisch sind; u.a. ggü. dem Impfzeuch

und/oder c) sagen

"So nicht, ich lasse mich nicht zwingen! Weder direkt noch durch die Spahnsche Hintertür"

Wie weit diese Hintertür reicht, läßt sich in dem Eingangs-Artikel ja bereits erahnen.
Ich bin sicher, daß der ein oder andere da noch mit gezogener Handbremse unterwegs ist, und der Druck peu à peu immer stärker wird, bzw. immer mehr dieser edel überzeugten Demokraten aus der Ecke kommen, um dann Impf-Zwang-Selektions-Blockwart zu spielen.

Buella
31.07.2021, 18:01
Ich denke nicht, dass es eine generelle Impfpflicht geben wird.

Dein Wort in Gottes Ohr

Flaschengeist
31.07.2021, 18:01
Die meistens Impfverweigerer sind tatsaechlich Angstneurotiker die Vorwaende
suchen mit denen sie ihre Angst leugen und unter Einbeziehung anderen Menschen
ihre Verweigerungshaltung bekraeftigen wollen.

Impfverweigerer sind Feiglinge, wie Wehrdienstverweigerer und Fahnenfluechtlige.

Warum lässt man sich impfen? Weil man Angst vor einer Erkrankung und deren Folgen hat. Beide Positionen(Impfen/Nicht impfen) sind legitim und müssen toleriert werden.

Buella
31.07.2021, 18:02
Aber man wird Ungeimpfte peu a peu sanktionieren und ausschließen.
Urlaub, Sportveranstaltungen, Disko und Musik... irgendwann dürfen nur Impflinge ohne Maske einkaufen usw.

Das befürchte ich auch.
Die Maske dient ja nicht umsonst als Angst-Verstärker, bzw. dann für die Betroffenen zusätzlich als Ausgrenzungs- und Stigmatisierungs-Symbol.

rumpelgepumpel
31.07.2021, 18:05
Ich denke nicht, dass es eine generelle Impfpflicht geben wird.

das können diiieee auch nicht machen,

aktuell ist es so das man bei einer Impfung 2x unterschreiben muß,
auch auf dem Zettel mit den Aufzählungen der möglichen Impf-Folgen inkl. Gehirnthrombose etc. (mit tödlichem Ausgang)

bei einer Impfplicht könnte man (aus meiner Sicht) so eine Unterschrift nicht mehr verlangen,

denn dann würde man diejenigen, die an der Impfung sterben (ein gewisser Prozentteil ist nach wie vor betroffen),
vorher verpflichtet haben ihr eigenes Todesurteil zu unterschreiben

also eine generelle Impfpflicht wäre das Todesurteil für einen gewissen Prozentsatz des Volkes

btw: ich würde mich auch bei einer generellen Impfpflicht nicht impfen lassen

Merkelraute
31.07.2021, 18:07
Warum lässt man sich impfen? Weil man Angst vor einer Erkrankung und deren Folgen hat. Beide Positionen(Impfen/Nicht impfen) sind legitim und müssen toleriert werden.
Gut, aber wir leben nicht in einer Demokratie, wo das Grundgesetz gilt. Dies hat das Regime abgeschafft. Du musst heute davon ausgehen, daß plötzlich das Regime vor Deiner Tür steht, Dich abholt und Menschenversuche an Dir verübt.

Buella
31.07.2021, 18:08
das können diiieee auch nicht machen,

aktuell ist es so das man bei einer Impfung 2x unterschreiben muß,
auch auf dem Zettel mit den Aufzählungen der möglichen Impf-Folgen inkl. Gehirnthrombose etc. (mit tödlichem Ausgang)

bei einer Impfplicht könnte man (aus meiner Sicht) so eine Unterschrift nicht mehr verlangen,

denn dann würde man diejenigen, die an der Impfung sterben (ein gewisser Prozentteil ist nach wie vor betroffen),
vorher verpflichtet haben ihr eigenes Todesurteil zu unterschreiben

also eine generelle Impfpflicht wäre das Todesurteil für einen gewissen Prozentsatz des Volkes

btw: ich würde mich auch bei einer generellen Impfpflicht nicht impfen lassen

Das ist sehr naiv.
Aber, auch mir können sie nur mit Gewalt diesen Dreck reindrücken.

Flaschengeist
31.07.2021, 18:09
Aber man wird Ungeimpfte peu a peu sanktionieren und ausschließen.
Urlaub, Sportveranstaltungen, Disko und Musik... irgendwann dürfen nur Impflinge ohne Maske einkaufen usw.

Dein Wort in Gottes Ohr
Ich sehe das Covid-Theater ähnlich wie die Schweinegrippe als Testballon. Die Politiker schreien und machen Panik, wissen aber genau, dass sie eine Impfpflicht nicht durchsetzen können. Warum sie trotzdem so tun als ob? 1. Weil einige dieser Marktschreiern dafür bezahlt werden, siehe Lauterbach. 2. Weil man vorfühlen will, wie man man gehen kann(Testballon) und schon eine demütige ideologische Grundhaltung bei den Menschen manifestieren kann. Und 3. Um das Zeug wieder loszuwerden.

WilliN
31.07.2021, 18:14
Ich sehe das Covid-Theater ähnlich wie die Schweinegrippe als Testballon. Die Politiker schreiben und machen Panik, wissen aber genau, dass sie eine Impfpflicht nicht durchsetzen können. Warum sie trotzdem so tun als ob? 1. Weil einige dieser Marktschreiern dafür bezahlt werden, siehe Lauterbach. 2. Weil man vorfühlen will, wie man man gehen kann(Testballon) und schon eine demütige ideologische Grundhaltung bei den Menschen manifestieren kann. Und 3. Um das Zeug wieder loszuwerden.

Covid-Theater ist richtig!

Ich kann mir bis heute kein Bild von Corinna und erst recht nicht von den Impftoffen machen!
Aber du hast nicht unrecht, wenn du sagst, beide Seiten (Geimpfte/Ungeimpfte) müssen toleriert werden.
Wie es aussieht, müssen die schon bald das Zeuch nach Afrika ausfliegen.
Dort werden sie es dann aber vlt auch nicht los.

Buella
31.07.2021, 18:15
Ich sehe das Covid-Theater ähnlich wie die Schweinegrippe als Testballon. Die Politiker schreien und machen Panik, wissen aber genau, dass sie eine Impfpflicht nicht durchsetzen können. Warum sie trotzdem so tun als ob? 1. Weil einige dieser Marktschreiern dafür bezahlt werden, siehe Lauterbach. 2. Weil man vorfühlen will, wie man man gehen kann(Testballon) und schon eine demütige ideologische Grundhaltung bei den Menschen manifestieren kann. Und 3. Um das Zeug wieder loszuwerden.

Warum wil man für was vorfühlen, wie weit man gehen kann?
Das muß ja einen Sinn haben?

Zardoz
31.07.2021, 18:17
Schäuble fordert mehr Freiheiten für Geimpfte.

ungeimpft / geimpft

https://www.allmystery.de/i/tfbfb81_ws_zwilling.jpg

navy
31.07.2021, 18:30
Wer kann sowas steuer und organisieren, wo inzwischen Alle Details bekannt sind mit Namen: ich berichtete, über diese Obama, Clinton Biowaffen Verbrecher rund um den Pentagon schon im März 2020.Verbrecher regieren Deutschland, die EU. Von einem lächerlichen Biowaffen Verein der Amerikaner organisiert und Horst Seehofer, die Suppenkaspar um Jens Spahn machten mit. Neue Profit Quellen, nachdem man den NATO Laden auflösen kann.

siehe hier Anfang April 2020, wo die wahren Hintermänner schon genannt wurden, mit Avril Haines: heute wieder Geheimdienst Koordinator unter Jo Biden

daraus, die Details, ergänzt durch: Mafia Medien Spektakel (https://www.politikforen.net/showthread.php?187300-Die-Pentagon-NAO-Mafia-organisierte-mit-Donald-Rumsfeld-ihre-Milliarden-Profite-der-Schweine-Grippe), mit Edelmann in Frankfurt, Scholze in Berlin, welche dafür mit vielen Millionen bezahlt wurden, nach Plan, den Betrug mit Gehirnwäsche Programmen nach alter Methode zu verkaufen, wir bei den Erfindungen für den Irak Krieg. Der BND Suppen Kaspar schweigt, weil sein Studien Freund: Lothar Wieler ist. Der korrupte Volldepp, heute die Wuhan als Fake erkennen müssen, ich habe es im Juni durch Gespräche mit Dritten Leute, ja direkt mitgeteilt bekommen, was Angela Merkel so trieb beim letzten Besuch auch in Wuhan, in China: Anfang September 2019

Im Frühjahr dieses Jahres brachte der ehemalige Spiegel-Chefredakteur Georg Mascolo etwas Licht in dieses Dunkel. In dem gemeinsam mit seiner Frau, der Stern-Journalistin Katja Gloger, verfassten Buch „Ausbruch – Innenansichten einer Pandemie“ wird auf den ersten Seiten beschrieben, worüber innerhalb der Bundesregierung beraten wurde, nachdem Italien – angesichts von fünf Corona-Toten – am 23. Februar 2020 das chinesische Modell übernommen und ganze Städte abgeriegelt hatte: der Treiber: Heiko Rottmann-Großner begleitet ihn, Leiter der Unterabteilung 61: ‘Gesundheitssicherheit’.

https://www.j-k-fischer-verlag.de/images/product_images/info_images/10469_0.jpg (https://www.j-k-fischer-verlag.de/Gesellschaft/Ausbruch--10469.html?MODsid=4oq2oa4c9kabipkgg3eqpeer53)

21 Seiten hier aus dem Buch, was die tiefe Verstrickung des Lothar Wielers, des BND Chefs (Studien Freund), dem RKI und dem verbrecherischen BMI, mit Horst Seehofer und Anna Müller, mit [url]https://www.media-control.de/assets/mediacontrol/img/products/Ausbruch_9783492070911_leseprobe_01.pdf

https://multipolar-magazin.de/media/pages/artikel/wie-der-lockdown-nach-deutschland-kam/653196390-1626293517/munchen-2019-2.jpg Zweiter von Rechts: : Heiko Rottmann–Großner: bei dem Biowaffen Betrugs Treffen dabei: („Nuclear Threat Initiative“ (NTI) in München im Februar 2020, unter dem Deckmantel des Kriegs, Mord Spektakel des MSC Treffen in München. Allein das Foto müsste in einem Rechts Staat reichen, weil Alles rund um Biowaffen in Deutschland verboten ist

angesichts von fünf Corona-Toten – am 23. Februar 2020 das chinesische Modell übernommen und ganze Städte abgeriegelt hatte: der Treiber: Heiko Rottmann-Großner begleitet ihn, Leiter der Unterabteilung 61: ‘Gesundheitssicherheit’.

Nasenbohrer: Heiko Rottmann–Großner. und Lothar Wieler fleissig dabei

https://multipolar-magazin.de/media/pages/artikel/wie-der-lockdown-nach-deutschland-kam/462345686-1626293736/munchen-2019-3.jpg
links Elizabeth Cameron (https://en.wikipedia.org/wiki/Elizabeth_Cameron) die Tussi, zum Zeitpunkt der Inzenierung, nur Privat Person, mit dunklen Hintergrund, gab die Order, für die Lothar Wielere Verbrecher Organisation, für den Corona Betrug direkt

https://multipolar-magazin.de/artikel/wie-der-lockdown-nach-deutschland-kam

Yeadon sorgt sich um seine Kinder und Enkelkinder. Normalerweise werden Totimpfstoffe gegen Krankheiten verwendet. Die experimentellen mRNA-Genspritzen seien nicht vergleichbar mit einer solchen Impfung. https://www.wochenblick.at/ex-pfizer-forscher-es-ist-der-sinn-des-spike-proteins-das-blut-zu-verklumpen/


"Sie halten sich für Gott"
Unsere Regierungen wurden von Konzernen und NGOs geputscht!


Rechtanwalt Dr. Reiner Fuellmich schildert, wie die Regierungen im Corona-Staatsstreich gestürzt wurden. Die Pandemie sei für den Machtausbau der Eliten herbeigetestet worden. Privat-öffentliche Partnerschaften hätten die Regierungen übernommen, weltweit. Konzerne und NGOs würden nun den Ton angeben.

Vera Sharav: Die USA finanzierten die Gain-of-Function Forschung. Sie sei biologische Kriegsführung. Warum das geschehen sei, fragt Sharav. Das Business müsse offenbar um alles in der Welt weitergehen, sonst ließe sich nicht erklären, wieso die PCR-Tests (mit Notzulassung) nach wie vor verwendet würden. Der Grund für all das sei, dass die Regierungen durch und durch korrupt seien. Es sei offensichtlich, dass da ein Skript vorgegeben sei, sonst würden nicht alle Regierenden das selbe sagen. In einer Mafia-Taktik würden die Bürger in Angst versetzt.

https://www.wochenblick.at/unsere-regierungen-wurden-von-konzernen-und-ngos-geputscht/

Merkelraute
31.07.2021, 18:33
Ich sehe das Covid-Theater ähnlich wie die Schweinegrippe als Testballon. Die Politiker schreien und machen Panik, wissen aber genau, dass sie eine Impfpflicht nicht durchsetzen können. Warum sie trotzdem so tun als ob? 1. Weil einige dieser Marktschreiern dafür bezahlt werden, siehe Lauterbach. 2. Weil man vorfühlen will, wie man man gehen kann(Testballon) und schon eine demütige ideologische Grundhaltung bei den Menschen manifestieren kann. Und 3. Um das Zeug wieder loszuwerden.
Kann gut sein, daß es nur darum geht, daß die Restbestände an den Mann gebracht werden, so daß die Plörre per Krankenkasse bezahlt wird.

Esreicht!
31.07.2021, 18:42
Ich sehe das Covid-Theater ähnlich wie die Schweinegrippe als Testballon. Die Politiker schreien und machen Panik, wissen aber genau, dass sie eine Impfpflicht nicht durchsetzen können. Warum sie trotzdem so tun als ob? 1. Weil einige dieser Marktschreiern dafür bezahlt werden, siehe Lauterbach. 2. Weil man vorfühlen will, wie man man gehen kann(Testballon) und schon eine demütige ideologische Grundhaltung bei den Menschen manifestieren kann. Und 3. Um das Zeug wieder loszuwerden.

Zu Schweinegrippe-Zeiten hatte der Spiegel(noch) offen zugegeben,daß sich Politdrecksäcke nicht mit demselben Impfstoff, der für den Pöbel vorgesehen ist, impfen lassen. Die Zeiten haben sich geändert, Spiegel muß für die 2,3 Mio.-Gates-Subvention die Gen-Brühe durchpeitschen und kein Impfpflicht fodernder Polit- Drecksack wird nach seiner Impfung gefragt!


Schutz vor Schweinegrippe Kanzlerin und Minister sollen speziellen Impfstoff erhalten

Kanzlerin und Minister sollen nach SPIEGEL-Informationen mit speziellem Impfstoff vor Schweinegrippe geschützt werden. Beamte von Ministerien und nachgeordneten Behörden ebenso. Das Vakzin enthält keine umstrittenen Zusatzstoffe - im Gegensatz zum Impfstoff für den Rest der Bevölkerung.
17.10.2009, 14.26 Uhr

…….
• https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/schutz-vor-schweinegrippe-kanzlerin-und-minister-sollen-speziellen-impfstoff-erhalten-a-655764.html


Hat sich Freßsack Kanzleramtsminister Braun schon impfen lassen? Für ihn wäre es auch kein Problem, denn er wird ohnehin seiner maßlos,krankhaften Freßsucht zum Opfer fallen, bevor ihm die Spikes proteine den Hahn abdrehen:

Monty Python - Mr Creosote


https://www.youtube.com/watch?v=7krDoFWJ13A

kd

navy
31.07.2021, 18:43
Schäuble fordert mehr Freiheiten für Geimpfte.

ungeimpft / geimpft

https://www.allmystery.de/i/tfbfb81_ws_zwilling.jpg

Der totale Schrott als Mensch und Politiker: Schäuble, komplett korrupt, schon vor über 20 Jahren dokumentiert


Ich sehe das Covid-Theater ähnlich wie die Schweinegrippe als Testballon. Die Politiker schreien und machen Panik, wissen aber genau, dass sie eine Impfpflicht nicht durchsetzen können. Warum sie trotzdem so tun als ob? 1............

man sieht doch die atuelle Panikmache um Reisen, nur ist deren Verbrecher Modell schon lange gescheitert. Sogar Henry Kissinger kritisierte Angela Merkel sehr deutlich. Die Frau und ihre Regierungs Bande, gehören schon lange entsorgt

kiwi
31.07.2021, 18:48
Die meisten Impfverweigerer sind entweder Leute, die

a)

keine Angst haben

und/oder b)

skeptisch sind; u.a. ggü. dem Impfzeuch

und/oder c) sagen

"So nicht, ich lasse mich nicht zwingen! Weder direkt noch durch die Spahnsche Hintertür"

Spahnsche Hintertür" bei diesem Wort musste doch herzhaft lachen:D:D

kiwi
31.07.2021, 18:52
Wer kann sowas steuer und organisieren, wo inzwischen Alle Details bekannt sind mit Namen: ich berichtete, über diese Obama, Clinton Biowaffen Verbrecher rund um den Pentagon schon im März 2020.Verbrecher regieren Deutschland, die EU. Von einem lächerlichen Biowaffen Verein der Amerikaner organisiert und Horst Seehofer, die Suppenkaspar um Jens Spahn machten mit. Neue Profit Quellen, nachdem man den NATO Laden auflösen kann.

siehe hier Anfang April 2020, wo die wahren Hintermänner schon genannt wurden, mit Avril Haines: heute wieder Geheimdienst Koordinator unter Jo Biden

daraus, die Details, ergänzt durch: Mafia Medien Spektakel (https://www.politikforen.net/showthread.php?187300-Die-Pentagon-NAO-Mafia-organisierte-mit-Donald-Rumsfeld-ihre-Milliarden-Profite-der-Schweine-Grippe), mit Edelmann in Frankfurt, Scholze in Berlin, welche dafür mit vielen Millionen bezahlt wurden, nach Plan, den Betrug mit Gehirnwäsche Programmen nach alter Methode zu verkaufen, wir bei den Erfindungen für den Irak Krieg. Der BND Suppen Kaspar schweigt, weil sein Studien Freund: Lothar Wieler ist. Der korrupte Volldepp, heute die Wuhan als Fake erkennen müssen, ich habe es im Juni durch Gespräche mit Dritten Leute, ja direkt mitgeteilt bekommen, was Angela Merkel so trieb beim letzten Besuch auch in Wuhan, in China: Anfang September 2019

Im Frühjahr dieses Jahres brachte der ehemalige Spiegel-Chefredakteur Georg Mascolo etwas Licht in dieses Dunkel. In dem gemeinsam mit seiner Frau, der Stern-Journalistin Katja Gloger, verfassten Buch „Ausbruch – Innenansichten einer Pandemie“ wird auf den ersten Seiten beschrieben, worüber innerhalb der Bundesregierung beraten wurde, nachdem Italien – angesichts von fünf Corona-Toten – am 23. Februar 2020 das chinesische Modell übernommen und ganze Städte abgeriegelt hatte: der Treiber: Heiko Rottmann-Großner begleitet ihn, Leiter der Unterabteilung 61: ‘Gesundheitssicherheit’.

https://www.j-k-fischer-verlag.de/images/product_images/info_images/10469_0.jpg (https://www.j-k-fischer-verlag.de/Gesellschaft/Ausbruch--10469.html?MODsid=4oq2oa4c9kabipkgg3eqpeer53)

21 Seiten hier aus dem Buch, was die tiefe Verstrickung des Lothar Wielers, des BND Chefs (Studien Freund), dem RKI und dem verbrecherischen BMI, mit Horst Seehofer und Anna Müller, mit [URL]https://www.media-control.de/assets/mediacontrol/img/products/Ausbruch_9783492070911_leseprobe_01.pdf

https://multipolar-magazin.de/media/pages/artikel/wie-der-lockdown-nach-deutschland-kam/653196390-1626293517/munchen-2019-2.jpg Zweiter von Rechts: : Heiko Rottmann–Großner: bei dem Biowaffen Betrugs Treffen dabei: („Nuclear Threat Initiative“ (NTI) in München im Februar 2020, unter dem Deckmantel des Kriegs, Mord Spektakel des MSC Treffen in München. Allein das Foto müsste in einem Rechts Staat reichen, weil Alles rund um Biowaffen in Deutschland verboten ist

weil Alles rund um Biowaffen in Deutschland verboten ist-

aus diesem Grund wurden vor Jahren welche ausgeführt.


angesichts von fünf Corona-Toten – am 23. Februar 2020 das chinesische Modell übernommen und ganze Städte abgeriegelt hatte: der Treiber: Heiko Rottmann-Großner begleitet ihn, Leiter der Unterabteilung 61: ‘Gesundheitssicherheit’.

Nasenbohrer: Heiko Rottmann–Großner. und Lothar Wieler fleissig dabei

https://multipolar-magazin.de/media/pages/artikel/wie-der-lockdown-nach-deutschland-kam/462345686-1626293736/munchen-2019-3.jpg
links Elizabeth Cameron (https://en.wikipedia.org/wiki/Elizabeth_Cameron) die Tussi, zum Zeitpunkt der Inzenierung, nur Privat Person, mit dunklen Hintergrund, gab die Order, für die Lothar Wielere Verbrecher Organisation, für den Corona Betrug direkt

https://multipolar-magazin.de/artikel/wie-der-lockdown-nach-deutschland-kam

Yeadon sorgt sich um seine Kinder und Enkelkinder. Normalerweise werden Totimpfstoffe gegen Krankheiten verwendet. Die experimentellen mRNA-Genspritzen seien nicht vergleichbar mit einer solchen Impfung. https://www.wochenblick.at/ex-pfizer-forscher-es-ist-der-sinn-des-spike-proteins-das-blut-zu-verklumpen/


"Sie halten sich für Gott"
Unsere Regierungen wurden von Konzernen und NGOs geputscht!


Rechtanwalt Dr. Reiner Fuellmich schildert, wie die Regierungen im Corona-Staatsstreich gestürzt wurden. Die Pandemie sei für den Machtausbau der Eliten herbeigetestet worden. Privat-öffentliche Partnerschaften hätten die Regierungen übernommen, weltweit. Konzerne und NGOs würden nun den Ton angeben.

Vera Sharav: Die USA finanzierten die Gain-of-Function Forschung. Sie sei biologische Kriegsführung. Warum das geschehen sei, fragt Sharav. Das Business müsse offenbar um alles in der Welt weitergehen, sonst ließe sich nicht erklären, wieso die PCR-Tests (mit Notzulassung) nach wie vor verwendet würden. Der Grund für all das sei, dass die Regierungen durch und durch korrupt seien. Es sei offensichtlich, dass da ein Skript vorgegeben sei, sonst würden nicht alle Regierenden das selbe sagen. In einer Mafia-Taktik würden die Bürger in Angst versetzt.

https://www.wochenblick.at/unsere-regierungen-wurden-von-konzernen-und-ngos-geputscht/

weil Alles rund um Biowaffen in Deutschland verboten ist-

aus diesem Grund wurden vor Jahren welche ausgeführt.

navy
31.07.2021, 18:52
Impfverweigerer sind die Helden der Zeit. Sie sind resistent gegen Staatspropaganda.

:gp: So ist es! Wenn ich junge Leute sehe, mit smartphone und Maske durch die Gegend laufend, weiß man wie blöde oft die Jugend heute ist, die nicht einmal 2 Zahlen im Kopf zusammen zählen können. FfF Deppen Land

navy
31.07.2021, 19:09
weil Alles rund um Biowaffen in Deutschland verboten ist-

aus diesem Grund wurden vor Jahren welche ausgeführt.
Christian Drosten, Dr. Ellerbrock vom RKi sind direkt daran beteiligt schon vor Jahren. Dr. Ellerbrok, RKI, hat sogar eigene private Firmen, was nicht einmal im dümmsten Mafia Staat möglich ist. Was da für Vögel rumschwirren (http://marina-durres.de/wordpress/2020/11/27/wie-eine-betrugs-bande-europa-terrorisieren-rki-annette-mankertz-heinz-ellerbrok-oliver-landt-christian-drosten/) auch Professorinnen, die kaum bis 2 zählen können

https://www.evd-labnet.eu/media/zoo/images/heinz-ellerbrok_eea8885f57172a62d60a4400c1a74079.png

Verbundkoordinator Dr. Heinz Ellerbrok
Robert Koch Institut
Zentrum für Biologische Sicherheit (ZBS1)
Nordufer 20
13353 Berlin
Fon +49 (0) 30–18754–2258
Fax +49 (0) 30–18754–2605
ellerbrokh@rki.de«

Seine Firma
https://www.evd-labnet.eu/templates/evd/images/logo.png

Betrugs Imperium

aß der RKI-Abteilungsleiter Dr. Heinz Ellerbrok dort offenbar mit PCR-Tests zu tun hat. Pikant daran ist, daß er laut Handelsregister beim Amtsgericht Charlottenburg (HRB 6395 B) neben Olfert Landt und zwei weiteren Personen als Gesellschafter der Firma GenExpress aufgeführt wird. Die Charité …

FRÜHES ENGAGEMENT VON DROSTEN UND ELLERBROK ZU BIOTERRORISMUS

Aus dem Jahr 2003 datiert ein Artikel "First International Quality Assurance Study on the Rapid Detection of Viral Agents of Bioterrorism", (https://jcm.asm.org/content/42/4/1753/article-info) zu deren Verfassern Christian Drosten, Heinz Ellerbrok, der Mitentdecker des SARS-Virus Stephan Günther vom Bernhard-Nocht-Institut sowie mehrere Mitarbeiter des RKI gehören. Reine Erfindung für Betrug. sie hätten den SARS Virus gefunden. Einfach Blödsinn, die haben komplette Erfindungs Abteilungen (http://marina-durres.de/wordpress/2020/11/27/wie-eine-betrugs-bande-europa-terrorisieren-rki-annette-mankertz-heinz-ellerbrok-oliver-landt-christian-drosten/)für Betrug das RKI

https://3.bp.blogspot.com/-Xw6gCV0oSoY/WwVLyq6zDkI/AAAAAAAAuBQ/UckHNp8GhsMPgKqNMMhMZ1nM-i3CB4ozgCLcBGAs/s1600/Hirn3.jpg

Politischer Druck statt wissenschaftlicher Fakten?

Das RKI ist allerdings bis heute nicht in der Lage, konkrete Kennziffern zu nennen, die die Änderung der Risikobewertung begründet haben sollen. Zwar erklärte die Behörde bereits im Juli 2020:………………https://multipolar-magazin.de/artike…tab-offenlegen

navy
31.07.2021, 19:14
weil Alles rund um Biowaffen in Deutschland verboten ist-

aus diesem Grund wurden vor Jahren welche ausgeführt.Der Staat ist von Skupellosen Verbrechern übernommen worden, was man vor Jahren schon mit der Schweinegrippe sah, an den Ausland Kriegen und Terroristen bis zu den Nazi Finanzierungen.

Wuppertal zeigte, wie diese Leute, alle Institutionen besetzten für ihre Posten, und mit Vorsatz die Leute ersaufen liess, weil man Profite mit den Grünen Strom machen wollte, die Tal Sperren nicht kontrolliert abgesenkt wurden

kiwi
31.07.2021, 19:18
Christian Drosten, Dr. Ellerbrock vom RKi sind direkt daran beteiligt schon vor Jahren. Dr. Ellerbrok, RKI, hat sogar eigene private Firmen, was nicht einmal im dümmsten Mafia Staat möglich ist. Was da für Vögel rumschwirren (http://marina-durres.de/wordpress/2020/11/27/wie-eine-betrugs-bande-europa-terrorisieren-rki-annette-mankertz-heinz-ellerbrok-oliver-landt-christian-drosten/) auch Professorinnen, die kaum bis 2 zählen können

https://www.evd-labnet.eu/media/zoo/images/heinz-ellerbrok_eea8885f57172a62d60a4400c1a74079.png

Verbundkoordinator Dr. Heinz Ellerbrok
Robert Koch Institut
Zentrum für Biologische Sicherheit (ZBS1)
Nordufer 20
13353 Berlin
Fon +49 (0) 30–18754–2258
Fax +49 (0) 30–18754–2605
ellerbrokh@rki.de«

Seine Firma
https://www.evd-labnet.eu/templates/evd/images/logo.png

Betrugs Imperium

aß der RKI-Abteilungsleiter Dr. Heinz Ellerbrok dort offenbar mit PCR-Tests zu tun hat. Pikant daran ist, daß er laut Handelsregister beim Amtsgericht Charlottenburg (HRB 6395 B) neben Olfert Landt und zwei weiteren Personen als Gesellschafter der Firma GenExpress aufgeführt wird. Die Charité …

FRÜHES ENGAGEMENT VON DROSTEN UND ELLERBROK ZU BIOTERRORISMUS

Aus dem Jahr 2003 datiert ein Artikel "First International Quality Assurance Study on the Rapid Detection of Viral Agents of Bioterrorism", (https://jcm.asm.org/content/42/4/1753/article-info) zu deren Verfassern Christian Drosten, Heinz Ellerbrok, der Mitentdecker des SARS-Virus Stephan Günther vom Bernhard-Nocht-Institut sowie mehrere Mitarbeiter des RKI gehören. Reine Erfindung für Betrug. sie hätten den SARS Virus gefunden. Einfach Blödsinn, die haben komplette Erfindungs Abteilungen (http://marina-durres.de/wordpress/2020/11/27/wie-eine-betrugs-bande-europa-terrorisieren-rki-annette-mankertz-heinz-ellerbrok-oliver-landt-christian-drosten/)für Betrug das RKI

https://3.bp.blogspot.com/-Xw6gCV0oSoY/WwVLyq6zDkI/AAAAAAAAuBQ/UckHNp8GhsMPgKqNMMhMZ1nM-i3CB4ozgCLcBGAs/s1600/Hirn3.jpg

Politischer Druck statt wissenschaftlicher Fakten?

Das RKI ist allerdings bis heute nicht in der Lage, konkrete Kennziffern zu nennen, die die Änderung der Risikobewertung begründet haben sollen. Zwar erklärte die Behörde bereits im Juli 2020:………………https://multipolar-magazin.de/artike…tab-offenlegen

Hallo navy so genau kann ich nicht schreiben – es würde zu viel für mich auf dem Spiel stehen –weil der an den ich jetzt denken muss mehr Geld hat um die besseren Anwälte zu bezahlen.
Wünsche Dir einen schönen Abend
Gruß Kiwi

navy
31.07.2021, 19:49
Hallo navy so genau kann ich nicht schreiben – es würde zu viel für mich auf dem Spiel stehen –weil der an den ich jetzt denken muss mehr Geld hat um die besseren Anwälte zu bezahlen.
Wünsche Dir einen schönen Abend
Gruß Kiwi

Die verfolgen Alle, kenne Leute, die Beamte und im Öffentlichen Dienst sind. Die schweigen vor lauter Angst, lassen sich auch impfen

kann ich gut verstehen, muss auch nicht sein. Ich bin einschlägig bekannt, aber ich habe auch von Dritten mitbekommen, was die Alles drehen, mit allen Mitteln, um Leute zum schweigen zu bringen. Ich kenne 2 aufrechte Deutsche, die heute in der Schweiz leben, wegen den Machenschaften des Auswärtigem Amtes, sogar Tode, die damals wegen dem Visa Skandal Anzeige erstatteten, gegen korrupte Diplomaten siehe Visa Skandal Bundestags Ausschuss, wo an der Sache gekratzt wurde, dann vertuscht wurde, als STeinmeier der PARTNER von Angela Merkel wurde in 2005

Mein Reise Tip aktuell, wie man ohne Problem und Test über die Grenzen kommt.

A) Auto ohne Navi
B) SIM KARTE mindestens 50 km vor der Grenze raus nehmen, oder noch besser. kein Handy mitnehmen

Fahre selbst, Anfang September in den Süden, wenn es nicht mehr so heiss ist


https://www.youtube.com/watch?v=5QtjpKfGHjE

Das kriminelle Enterprise ist schon lange fertig, was die EU, Deutschland, Macron, und Co. als Demokratie verkaufen wollen

HerrMayer
31.07.2021, 20:40
Die meistens Impfverweigerer sind tatsaechlich Angstneurotiker die Vorwaende
suchen mit denen sie ihre Angst leugen und unter Einbeziehung anderen Menschen
ihre Verweigerungshaltung bekraeftigen wollen.

Impfverweigerer sind Feiglinge, wie Wehrdienstverweigerer und Fahnenfluechtlige.

Du lügst abgebrüht !

Bist du ein Soziopath?

Doc Gyneco
31.07.2021, 20:46
Lass die doch labern, wer zuletzt lacht, lacht am besten.
Sind viele Impfbefürworter schon verstorben.

Ich habe bereits Bekannten erwähnt, wenn dann das grosse Austerben der Geimpften beginnt, dass ich nett mithelfe Massengräber zu schaufeln.

Ein bisschen Solidarität muss ich ja auch zeigen.

:D:D:D

Widder58
31.07.2021, 22:24
Da ein Impf-Zwang diese Gesellschaft endgültig zerstören, bzw. diese Republik und ihre Grundrechte gar erschüttern könnte, eröffne ich dieses Thema hier.

Nachdem durch die Politik im letzten Jahr und teilweise heute noch verkündet wird, daß es keine Impfpflicht, für mich Impfzwang, geben wird, nimmt die Salamitatktik immer stärker Fahrt auf, bzw. äußern immer mehr Politiker, daß sie einen Impfzwang, sie nennen es Impfpflicht, befürworten.

Anfangen möchte ich mit einem heutigen Artikel aus "Der Tagesspiegel", in welchem sich ein Verhaltensökonom, Armin Falk, anmaßt, den Keil noch tiefer in die Gesellschaft zu treiben.

Entstammt alles dem Lehrbuch für Arschkriecher und Geschäftemacher.

Widder58
31.07.2021, 22:27
Ich habe bereits Bekannten erwähnt, wenn dann das grosse Austerben der Geimpften beginnt, dass ich nett mithelfe Massengräber zu schaufeln.

Ein bisschen Solidarität muss ich ja auch zeigen.

:D:D:D

Selbst bei einer 50% Übersterblichkeit nachweislich durch Impf-Nebenwirkungen würde niemand zugeben, das dem so ist - niemand würde Verantwortung übernehmen. Man würde sich irgendwelche Märchen ausdenken.
Die Masse schluckt jede Kröte, auf die Dummheit der menschen ist verlaß.

ABAS
01.08.2021, 04:57
Warum lässt man sich impfen? Weil man Angst vor einer Erkrankung und deren Folgen hat. Beide Positionen(Impfen/Nicht impfen) sind legitim und müssen toleriert werden.

Die religioesen Fanatiker der Zeugen Jehovas verweigern aus Glaubensgruenden ihren eigenen
Kindern und sich selbst lebensnotwendige Bluttransfusionen. Seitens der Staates wird das nicht
geduldet und die Bluttransfusionen werden notfalls unter Anwendung koerperlichen Zwanges
durch Zuhilfenahme der Polizei durchgefuehrt. Der Staat muss den Willen von Menschen brechen
die durch ihr Verhalten die Gesundheit bzw. das Leben anderer Menschen gefaehrden.

antiseptisch
01.08.2021, 07:18
Ich denke nicht, dass es eine generelle Impfpflicht geben wird.
Dafür ist es jetzt auch zu spät. Es gibt kaum noch positiv Getestete, und von den wenigen täglich gemeldeten angeblichen Coronatoten im kleinen zweistelligen Bereich ganz zu schweigen. Eine vierte Welle ist weit und breit nicht in Sicht. Selbst die dritte Welle war nur permanent angedroht, gab es de facto aber nie. Und die erlogene Überlastung bei den Intensivstationen wollen wir mal nicht vergessen. In Wahrheit kommen die mit dem Impfzwang seit Monaten nicht von der Stelle. Hoffen wir, dass es so bleibt.

Differentialgeometer
01.08.2021, 07:21
https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=70941&stc=1
Eine Ansicht. Wann immer staatlicher Zwang ausgeübt wird, läuft was schief. Lieber die in Ruhe lassen, die es nicht wollen, denn:
https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=70942&stc=1
Das ist doch win-win, oder nicht?! :))

antiseptisch
01.08.2021, 07:25
Warum lässt man sich impfen? Weil man Angst vor einer Erkrankung und deren Folgen hat. Beide Positionen(Impfen/Nicht impfen) sind legitim und müssen toleriert werden.
Man stelle sich mal vor, es gäbe wegen angeblich grassierender Gewaltkriminalität eine Gratisausgabe von Schusswaffen und Schießübungsplätze an jeder Ecke. Und jedem, der Waffen ablehnt, würde unterstellt, er hätte Angst vor Verteidigung, oder er wäre zu blöde oder unfähig dazu. Und dann würde man eine Schusswaffenpflicht anordnen, und jedem, der dabei nicht mitspielen will, würde man die Teilhabe am öffentlichen Leben immer schwerer machen. Man würde mit dem Finger auf sie zeigen, wenn sie keine Knarre auf der Hüfte sitzen hätten. Jede Wette, das Volk ist so dämlich, es würde dabei mitspielen. Gruppenzwang kann grausam sein.

grimreaper
01.08.2021, 07:26
Aber man wird Ungeimpfte peu a peu sanktionieren und ausschließen.
Urlaub, Sportveranstaltungen, Disko und Musik... irgendwann dürfen nur Impflinge ohne Maske einkaufen usw.

Das ist der Plan.
Die Ungeimpften werden wie Aussätzige behandelt werden.
Dazu wird die Gesellschaft gegeneinander aufgehetzt.

Teile und Herrsche!

grimreaper
01.08.2021, 07:27
Warum lässt man sich impfen? Weil man Angst vor einer Erkrankung und deren Folgen hat. Beide Positionen(Impfen/Nicht impfen) sind legitim und müssen toleriert werden.

90% der Leute, mit denen ich mich unterhalten habe, haben sich impfen lassen, weil sie ihre "Freiheiten" wieder zurück haben wollen.
Vor der Krone haben die wenigsten Angst!

grimreaper
01.08.2021, 07:29
Gut, aber wir leben nicht in einer Demokratie, wo das Grundgesetz gilt. Dies hat das Regime abgeschafft. Du musst heute davon ausgehen, daß plötzlich das Regime vor Deiner Tür steht, Dich abholt und Menschenversuche an Dir verübt.

Wie wenig das Grundgesetz wert ist, dass hat mir diese Pandemie gezeigt.
Es ist wirklich nur Makulatur.

Valdyn
01.08.2021, 07:31
Wurde auch Zeit, dass man das Thema hier mal diskutiert.

MANFREDM
01.08.2021, 07:31
Das ist der Plan.
Die Ungeimpften werden wie Aussätzige behandelt werden.
Dazu wird die Gesellschaft gegeneinander aufgehetzt.

Was hast du daran auszusetzen? Jemand wie du, der zusammenhanglos Missinformationen über mRNA-Impfstoffe verbreitet, macht doch nix anderes. :haha:

grimreaper
01.08.2021, 07:31
Schäuble fordert mehr Freiheiten für Geimpfte.

ungeimpft / geimpft

https://www.allmystery.de/i/tfbfb81_ws_zwilling.jpg

Schäuble habe ich erkannt, aber wer ist der linke auf dem Foto?

grimreaper
01.08.2021, 07:36
Spahnsche Hintertür" bei diesem Wort musste doch herzhaft lachen:D:D

Ja, der ist echt gut! :dg:

grimreaper
01.08.2021, 07:47
Selbst bei einer 50% Übersterblichkeit nachweislich durch Impf-Nebenwirkungen würde niemand zugeben, das dem so ist - niemand würde Verantwortung übernehmen. Man würde sich irgendwelche Märchen ausdenken.
Die Masse schluckt jede Kröte, auf die Dummheit der menschen ist verlaß.

Ja, das denke ich auch die ganze Zeit.
Wenn plötzlich ein extremer Peak bei der Sterberate eintreffen würde, dann wärs die neue xyz-Variante.
Aber sicherlich nicht die Impfung.

Flüchtling
01.08.2021, 07:47
90% der Leute, mit denen ich mich unterhalten habe, haben sich impfen lassen, weil sie ihre "Freiheiten" wieder zurück haben wollen.
Vor der Krone haben die wenigsten Angst!

Die Krone der Schöpfung dämonkratischer Politiker.

grimreaper
01.08.2021, 07:49
Was hast du daran auszusetzen? Jemand wie du, der zusammenhanglos Missinformationen über mRNA-Impfstoffe verbreitet, macht doch nix anderes. :haha:
Du bist nur auf Pöbelei aus.
Darum erübrigt sich von mir aus die Debatte mit Dir.

DeRu
01.08.2021, 10:16
Wurde auch Zeit, dass man das Thema hier mal diskutiert.

Wann lässt du dich eigentlich impfen? Vor paar Monaten hast du noch über die VT-Deppen hergezogen, eine Impfpflicht würde es niemals geben. Ich schrieb schon im März letzten Jahres davon. Und ja, die allgemeine Impfpflicht kommt so oder so. Spätestens im Herbst/Winter.

Valdyn
01.08.2021, 10:20
Wann lässt du dich eigentlich impfen? Vor paar Monaten hast du noch über die VT-Deppen hergezogen, eine Impfpflicht würde es niemals geben. Ich schrieb schon im März letzten Jahres davon. Und ja, die allgemeine Impfpflicht kommt so oder so. Spätestens im Herbst/Winter.

1. Gar nicht.

2. Nein, eine allg. Impfpflicht kommt nicht. Das ist immer noch meine Meinung.

3. Habe ich nur zurückgeschossen. Erst nannte man mich Systemling, Depp usw. weil ich an eine Pflicht nicht glaube. Dann machte ich mich lustig.

kotzfisch
01.08.2021, 10:28
Da ein Impf-Zwang diese Gesellschaft endgültig zerstören, bzw. diese Republik und ihre Grundrechte gar erschüttern könnte, eröffne ich dieses Thema hier.

Nachdem durch die Politik im letzten Jahr und teilweise heute noch verkündet wird, daß es keine Impfpflicht, für mich Impfzwang, geben wird, nimmt die Salamitatktik immer stärker Fahrt auf, bzw. äußern immer mehr Politiker, daß sie einen Impfzwang, sie nennen es Impfpflicht, befürworten.

Anfangen möchte ich mit einem heutigen Artikel aus "Der Tagesspiegel", in welchem sich ein Verhaltensökonom, Armin Falk, anmaßt, den Keil noch tiefer in die Gesellschaft zu treiben.

Verhaltensökonom? Aha.
Dann Schäuble: der Kofferentgegenehmer vom Waffenhändler, der Mann der Europa vorwirft, in Inzucht zu verfallen, wenn man nicht Millionen Fremdvölker hier aufnähme, gerade jemand ohne jede persönliche Integität äußert sich? Grandios!

Bruddler
01.08.2021, 10:29
1. Gar nicht.

2. Nein, eine allg. Impfpflicht kommt nicht. Das ist immer noch meine Meinung.

3. Habe ich nur zurückgeschossen. Erst nannte man mich Systemling, Depp usw. weil ich an eine Pflicht nicht glaube. Dann machte ich mich lustig.

Zugegeben, eine offen angeordnete Impfpflicht wäre zumind. ehrlicher, als die Nachteile die durch die "Hintertür" auf die Nichtgeimpften zukommen sollen...

kotzfisch
01.08.2021, 10:29
Und dann noch Pfaffen. DIE moralische Instanz.
Können die Pfoten nicht von den Ministranten lassen aber den Schnabel weit offen.

kotzfisch
01.08.2021, 10:30
Zugegeben, eine offen angeordnete Impfpflicht wäre zumind. ehrlicher, als die Nachteile die durch die "Hintertür" auf die Nichtgeimpften zukommen sollen...

Sie würden in einer Klageflut untergehen.

Buella
01.08.2021, 10:40
Verhaltensökonom? Aha.
Dann Schäuble: der Kofferentgegenehmer vom Waffenhändler, der Mann der Europa vorwirft, in Inzucht zu verfallen, wenn man nicht Millionen Fremdvölker hier aufnähme, gerade jemand ohne jede persönliche Integität äußert sich? Grandios!

ist echt schon der Hammer, wer sich alles hier unter derart fadenscheinigen Begründugen so weit aus dem Fenstern lehnt

Bruddler
01.08.2021, 10:41
Sie würden in einer Klageflut untergehen.

Das wird wohl der Hauptgrund dafür sein, warum man die "Impfpflicht" nicht schon längst angeordnet hat. :dg:

Merkelraute
01.08.2021, 10:45
Selbst bei einer 50% Übersterblichkeit nachweislich durch Impf-Nebenwirkungen würde niemand zugeben, das dem so ist - niemand würde Verantwortung übernehmen. Man würde sich irgendwelche Märchen ausdenken.
Die Masse schluckt jede Kröte, auf die Dummheit der menschen ist verlaß.
Die Masse ist so blöd, daß sie sich nicht vorstellen kann, daß die Elite sie verarscht. Gerade die 68er glauben ihren Autoritäten aufs Wort. Sie wurden perfekt abgerichtet.

Valdyn
01.08.2021, 10:47
Die Masse ist so blöd, daß sie sich nicht vorstellen kann, daß die Elite sie verarscht. Gerade die 68er glauben ihren Autoritäten aufs Wort. Sie wurden perfekt abgerichtet.

Jaha, gerade die antiautoritären 68er glauben den Autoritäten aufs Wort!

MANFREDM
01.08.2021, 10:54
Du bist nur auf Pöbelei aus. Darum erübrigt sich von mir aus die Debatte mit Dir.

Ich habe dir dein dummes Gelaber über mRNA-Impfstoffe genau widerlegt. Deine Signatur enthält glasklare dumme Lügen: "Grippetote werden zu Coronatoten" alles x-mal widerlegt.

Das UKE hat alle mit Corona assozierten Todesfälle 2020 in Hamburg in einer Studie untersucht.

https://www.welt.de/regionales/hamburg/article226600451/UKE-Studie-Daran-sind-Hamburgs-Corona-Tote-gestorben.html

Diese Aussagen sind repräsentativ. Bei 7% der Todesfälle war die Corona-Infektion nicht todesursächlich. Bei 93% der Fälle war die Corona-Infektion todesursächlich.

Ausser Fakes könnt ihr Impfgegner nichts.

grimreaper
01.08.2021, 11:37
Ich habe dir dein dummes Gelaber über mRNA-Impfstoffe genau widerlegt. Deine Signatur enthält glasklare dumme Lügen: "Grippetote werden zu Coronatoten" alles x-mal widerlegt.

Das UKE hat alle mit Corona assozierten Todesfälle 2020 in Hamburg in einer Studie untersucht.

https://www.welt.de/regionales/hamburg/article226600451/UKE-Studie-Daran-sind-Hamburgs-Corona-Tote-gestorben.html

Diese Aussagen sind repräsentativ. Bei 7% der Todesfälle war die Corona-Infektion nicht todesursächlich. Bei 93% der Fälle war die Corona-Infektion todesursächlich.

Ausser Fakes könnt ihr Impfgegner nichts.

Ich verweise auf meinen Post:
https://www.politikforen.net/showthread.php?190845-Impfpflicht-Impfzwang-Solidarit%C3%A4t-N%C3%B6tigung-wohin-geht-die-Reise&p=10770491&viewfull=1#post10770491
Und habe diesem nichts hinzuzufügen.

autochthon
01.08.2021, 11:41
Was heißt labern?

Die haben bereits Millionen zur Spritze genötigt, von welchen wiederrum Tausende geschädigt oder gar verstorben sind.

Das wird alles vom Regime vertuscht.

Buella
01.08.2021, 12:08
Das wird alles vom Regime vertuscht.

Extra für dich

https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=70950&d=1627816058

Bruddler
01.08.2021, 12:13
Was heißt labern?

Die haben bereits Millionen zur Spritze genötigt, von welchen wiederrum Tausende geschädigt oder gar verstorben sind.
Das wird alles vom Regime vertuscht.

Du sollst nicht immer so schlecht über das Regime reden ! :watschn:

Xarrion
01.08.2021, 12:38
Schäuble fordert mehr Freiheiten für Geimpfte.

ungeimpft / geimpft

https://www.allmystery.de/i/tfbfb81_ws_zwilling.jpg

Meine Güte, wann war der Kerl denn zum letzten Mal beim Zahnarzt?

Die Zahnbeläge sehen ja gruselig aus.

laurin
01.08.2021, 12:42
https://www.msn.com/de-de/nachrichten/coronavirus/chef-pathologe-pocht-auf-mehr-obduktionen-von-geimpften/ar-AAMNRCs?ocid=msedgdhp


Chef-Pathologe pocht auf mehr Obduktionen von Geimpften

Der Chef-Pathologe der Uni Heidelberg, Peter Schirmacher, drängt zu viel mehr Obduktionen von Geimpften. Neben Corona-Toten müssten auch die Leichname von Menschen, die im zeitlichen Zusammenhang mit einer Impfung sterben, häufiger untersucht werden, sagte Schirmacher der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart. Der Direktor des Pathologischen Instituts in Heidelberg warnt gar vor einer hohen Dunkelziffer an Impftoten und beklagt: Von den meisten Patienten, die nach und möglicherweise an einer Impfung sterben, bekämen die Pathologen gar nichts mit.

Widder58
01.08.2021, 13:56
Ich habe dir dein dummes Gelaber über mRNA-Impfstoffe genau widerlegt. Deine Signatur enthält glasklare dumme Lügen: "Grippetote werden zu Coronatoten" alles x-mal widerlegt.

Das UKE hat alle mit Corona assozierten Todesfälle 2020 in Hamburg in einer Studie untersucht.

https://www.welt.de/regionales/hamburg/article226600451/UKE-Studie-Daran-sind-Hamburgs-Corona-Tote-gestorben.html

Diese Aussagen sind repräsentativ. Bei 7% der Todesfälle war die Corona-Infektion nicht todesursächlich. Bei 93% der Fälle war die Corona-Infektion todesursächlich.

Ausser Fakes könnt ihr Impfgegner nichts.

Du glaubst einfach jeden Mist, den man Dir vorsetzt, und wenn er noch so unlogisch ist.
Wären 93% der Coronainfektionen todesursächlich müßten daran auch Hunderttausende jüngere Menschen sterben.
Jüngere sterben aber eben nicht an dem Virus - also müssen zwangsläufig andere Ursachen verantwortlich sein - und die liegen klar auf der Hand:
Überalterung, alle Arten von Vor- und Begleiterkrankungen, Behandlungsfehler inkl. Beatmung, Medikamentenmißbrauch, Krankenhauskeime, fehlendes
Personal und vor allem Falschdeklarationen in den Papieren aufgrund eines Bonussystems, wonach Coronatote besonders honoriert werden.

Hospitalisierungen von klinisch Toten, sei es Krebs, Schlaganfall, Unfälle, bei denen das Virus selbst erst posthum nachgewiesen wurde, gelten als "Coronatote".
Das System wird selbst heute noch fortgesetzt, wo es nur noch ein Handvoll schwerer Coronafälle in den Krankenhäusern gibt. Dennoch sterben laut RKI
angeblich nach wie vor 20-30 Personen täglich "an oder mit dem Virus". Tatsächlich handelt es sich dabei praktisch zu 100% um alte Menschen aus
Pflegeheimen, die postiv waren oder sind, aber keinerlei Sympthome dahingehend aufweisen. Sie versterben zumeist nach kurzer Zeit an Ihren Krankheiten und
werden als Coronatote gemeldet. In Extremfällen, vor allem bei Patienten ohne Angehörige, enthalten Totenscheine auch einmal als Todesursache "Corona",
obwohl negativ. Dabei will ich weitere "Manipulationen" zu Gunsten der Krankenhausabrechnungen grundsätzlich nicht ausschließen.

Du mußt hier nicht rumeiern. Die Informationen stammen aus erster Hand und sind allgemein in "gewissen Kreisen" bekannt. Vor allem bekannt ist aber auch die
Tatsache, wobei ich wieder bei meiner Aussage bin, dass der Dumm-Michel, wozu Du offensichtlich gehörst, jede Kröte schluckt und als Verschwörungstheorie
abtut. Es reicht Kritiker mundtot zu machen, falsche Zahlen eines angeblich renomierten Instituts zu streuen und die Medien den Mist über die Felder der Blödheit
streuen zu lassen.

„Wir wissen, sie lügen. Sie wissen, sie lügen. Sie wissen, dass wir wissen, sie lügen. Wir wissen, dass sie wissen, dass wir wissen, sie lügen. Und trotzdem lügen sie weiter.“ (Solschenizyn)

Widder58
01.08.2021, 14:03
Meine Güte, wann war der Kerl denn zum letzten Mal beim Zahnarzt?

Die Zahnbeläge sehen ja gruselig aus.

Das kann Dir vielleicht der Gesundheitserxperte der SPD beantworten...

https://scontent-ber1-1.xx.fbcdn.net/v/t1.6435-9/130836340_105509804767532_9060428294804063309_n.jp g?_nc_cat=100&ccb=1-3&_nc_sid=730e14&_nc_ohc=wGJkwk2il98AX8TrVpc&_nc_ht=scontent-ber1-1.xx&oh=7e5eb7beddfaf9afa615bc7e42235ee1&oe=612B78E1

Merkelraute
01.08.2021, 14:08
Das kann Dir vielleicht der Gesundheitserxperte der SPD beantworten...

https://scontent-ber1-1.xx.fbcdn.net/v/t1.6435-9/130836340_105509804767532_9060428294804063309_n.jp g?_nc_cat=100&ccb=1-3&_nc_sid=730e14&_nc_ohc=wGJkwk2il98AX8TrVpc&_nc_ht=scontent-ber1-1.xx&oh=7e5eb7beddfaf9afa615bc7e42235ee1&oe=612B78E1
Lauterbach war einer der ersten, der Corona hatte. Man schaue sich nur seine Mundhygiene an. Dann kennt man die Gründe.

Widder58
01.08.2021, 14:16
Lauterbach war einer der ersten, der Corona hatte. Man schaue sich nur seine Mundhygiene an. Dann kennt man die Gründe.

Ich glaube nicht, dass schlechte Zähne zu Corona beitragen, aber ein Politiker, welcher sich als Gesundheitsapostel aufschwingt, sollte glaubhaft sein.
Lauterbach hat seine "Karrierechance" erkannt - wird laufend "gebucht" und und kassiert. Da sollte es dann auch mal für eine neue Fresse in Budapest reichen.
Ob der jemals Corona hatte bezweifel ich bei dem wie bei den meisten Showkandidaten aus der Politik. Das diente lediglich der Sache.
Gleiches gilt für die Maskenkampagne. Die Dinger werden nur so lange getragen, wie Medien und die Öffentlichkeit dabei sind.

Hay
01.08.2021, 14:43
Es gibt auch Menschen die Angst vor dem Zahnarzt haben und sich als Zahnersatzverweigerer betaetigen.
Meistens lachen diese Zahnarztverweigerer dann im hohen Alter entweder mit Gebiss oder ohne Zaehne!

Auch hier mal wieder keine Ahnung: Alte Menschen leiden unter einer Zürückbildung ihres Zahnfleisches und ihrer Knochen. Schon gehört?

So kann man mit Unwissenheit und Borniertheit alte Menschen diskriminieren!

Welche Umstände noch zu einer Zahnlosigkeit führen, würde einen Thread füllen. Dazu gehören zum Beispiel auch die Einnahme bestimmter Medikamente und eine Krebsbehandlung, auch Cortison führt zu einer Schädigung und so weiter und so fort.

Aber Hauptsache, wir haben mal wieder irgendwas geschrieben....

Hay
01.08.2021, 14:46
Die meistens Impfverweigerer sind tatsaechlich Angstneurotiker die Vorwaende
suchen mit denen sie ihre Angst leugen und unter Einbeziehung anderen Menschen
ihre Verweigerungshaltung bekraeftigen wollen.

Impfverweigerer sind Feiglinge, wie Wehrdienstverweigerer und Fahnenfluechtlige.

Fakten bitte! Gibt es bereits eine Studie dazu, eine Meta-Studie vielleicht oder laberst du mal wieder das, was dir und anderen in den Kram passt?

Ich warte noch auf die Aussage, dass Menschen, die sich nicht gegen Corona impfen lassen möchten, Potenzstörungen haben und Pickel auf der Nase. Oder einen niedrigeren IQ und krumme Beine....

Hay
01.08.2021, 14:47
Ich denke nicht, dass es eine generelle Impfpflicht geben wird.

Natürlich nicht, denn einer generellen Impfpflicht folgt auch die Haftungsfrage.

purple
01.08.2021, 14:52
Lauterbach war einer der ersten, der Corona hatte. Man schaue sich nur seine Mundhygiene an. Dann kennt man die Gründe.

Wenn ich Karl- weder morgens Aronal, noch abends Elmex" sehe, wird mir schlecht.
Der braucht einen Zahnarzt, einen Logopäden, einen Friseur und einen Psychiater

kotzfisch
01.08.2021, 14:59
Spitzel, Klimarettungsweiber
Antifanten, Twitterschreiber
„Nazi”- und Karbon-Vertreiber
Tribalismus-Einverleiber

Grün und reich in Wahlverwandtschaft
Zog das durch die Windradlandschaft
Hüpfte, seimte, grölte, schrie:
Buntheit und Diversity!

(frei nach Brecht: „Der anachronistische Zug”)

Danke M.K.

Merkelraute
01.08.2021, 16:01
Ich glaube nicht, dass schlechte Zähne zu Corona beitragen, aber ein Politiker, welcher sich als Gesundheitsapostel aufschwingt, sollte glaubhaft sein.
Lauterbach hat seine "Karrierechance" erkannt - wird laufend "gebucht" und und kassiert. Da sollte es dann auch mal für eine neue Fresse in Budapest reichen.
Ob der jemals Corona hatte bezweifel ich bei dem wie bei den meisten Showkandidaten aus der Politik. Das diente lediglich der Sache.
Gleiches gilt für die Maskenkampagne. Die Dinger werden nur so lange getragen, wie Medien und die Öffentlichkeit dabei sind.
Doch, das wurde schon durch diverse Universitätskliniken bestätigt, daß gute Mundhygiene den Mikrozoo an Viren und Bakterien mit u.a. Covid reduziert.

antiseptisch
01.08.2021, 16:14
Eine Impfflicht ist klipp und klar grundgesetzwidrig. Es traut sich nur keiner, dagegen zu klagen, weil heute nicht mehr sichergestellt werden kann, dass die Verfassungsrichter das Recht der Bürger noch durchsetzen können oder wollen, weil sie durch die Bank befangen bis korrupt sind. Selbst der Masernimpfzwang im Kindergarten ist grundgesetzwidrig. Hier läuft auch eine Klage, aber die könnte sich noch zehn Jahre hinziehen wie Kaugummi.


https://www.youtube.com/watch?v=6iLgrGDTCjg

ABAS
01.08.2021, 16:16
Fakten bitte! Gibt es bereits eine Studie dazu, eine Meta-Studie vielleicht oder laberst du mal wieder das, was dir und anderen in den Kram passt?

Ich warte noch auf die Aussage, dass Menschen, die sich nicht gegen Corona impfen lassen möchten, Potenzstörungen haben und Pickel auf der Nase. Oder einen niedrigeren IQ und krumme Beine....

Geistesschwache wie z.B. Impferverweigerer und Querdenker sind nicht nur mental sondern
meistens auch koerperlich schwach und haesslich. Du kennst doch die ueberlieferte Weisheit:

" Ein gesunder Geist wohnt in einem gesunden Koerper "


Mentale Stärke: Ein gesunder Geist wohnt in einem gesunden Körper

„Mens sana in corpore sano“ (gesunder Geist in gesundem Körper): Dieses Zitat ist wesentlich bekannter als sein Verfasser Juvenal. Dieser Satiriker äußerte sich unverblümt über die Gesellschaft im antiken Rom und musste dafür vermutlich gehörig Kritik einstecken. Mentale Stärke kann da nicht schaden.

Wie aber beeinflusst mentale Stärke unsere Gesundheit und unser Leben? Mehr dazu in diesem Artikel!

1. Was ist mentale Stärke?

Gnadenlos, aber brillant: Seine überlieferten Werke zeigen, dass Juvenal mit einem knallharten Verstand gesegnet war. Was würde er wohl dazu sagen, dass sein berühmtestes Zitat nur in verkürzter und damit verfälschter Form bekannt ist? Eigentlich lautet der Satz: „Orandum est ut sit mens sana in corpore sano“ (Man soll beten, dass ein gesunder Geist in einem gesunden Körper sei).

Wir können nur vermuten, dass ihn diese Tatsache nicht weiter beeindrucken würde. Das Online-Lexikon der Psychologie „Psychomeda“ beschreibt die Fähigkeit Misserfolge wegzustecken, als ein Kennzeichen von mentaler Stärke (1). Sie sei das Ergebnis von individuellen Denkprozessen, die auf persönlichen Überzeugungen und Einstellungen basieren.

Mental Toughness statt Mentale Stärke

Im englischsprachigen Raum spricht man eher von ‚mental toughness’ (mentale Widerstandsfähigkeit), wenn es um mentale Stärke geht – obwohl der wörtlich übersetzte Begriff ‚mental strength’ durchaus existiert. Die britischen Psychologen Peter Joseph Clough und Keith Earle stellten 2002 das sogenannte 4C-Modell vor, um mentale Stärke zu definieren (2).

Menschen mit mentaler Stärke zeichnen gemäß dieses Modells durch folgende Eigenschaften aus:

Confidence (Selbstvertrauen): Sie sind von ihrem Können überzeugt.
Challenge (Herausforderung): Sie verfolgen hochgesteckte Ziele.
Control (Kontrolle): Sie halten die Welt für kontrollierbar.
Commitment (Engagement): Sie sind motiviert und verfolgen Ziele mit Ausdauer.

Bisher wurde mentale Stärke vor allem als Qualität von Sportlern untersucht (3) (4) (5) oder als Faktor in Bereichen, in denen Leistung zählt, wie beispielsweise Bildung (6).

Was bedeutet nun aber mentale Stärke?

Selbstwirksamkeit als Anreiz zum Handeln

Der US-amerikanische Psychologe Albert Bandura prägte bereits 1977 im Zusammenhang mit mentaler Stärke den Begriff Self-Efficacy (Selbstwirksamkeit) (8) . In seinem Buch Self-Efficacy: The Exercise of Control schreibt er (9):

„Wenn die Menschen nicht glauben, dass sie durch ihre Handlungen die gewünschten Wirkungen erzielen können, haben sie wenig Anreiz, zu handeln.“

Verfolgen wir diesen Gedanken weiter, so ist mentale Stärke, beziehungsweise Selbstwirksamkeit, logischerweise die Voraussetzung für alles, was wir tun. Wenn wir nicht von der Wirkung überzeugt wären, würden wir jede Handlung bleiben lassen – egal, ob wir etwas für unsere Karriere oder unsere Gesundheit tun.

Wie können wir aber erklären, dass viele Menschen nach wie vor rauchen oder andere Dinge tun, die nicht gut für sie sind? Gemäß Bandura fehlt Rauchern offensichtlich mentale Stärke – sonst würden sie diese Gewohnheit aufgeben. Obwohl Banduras Konzept menschliches Handeln durchaus erklären kann, scheint es zu einfach gestrickt zu sein. Was ist mit dem Unterbewusstsein? Können mental starke Menschen selbstbewusst hohe Ziele anstreben – obwohl sie noch in unbewussten Programmen festhängen?

2. Wir lassen uns nicht in Schubladen stecken

Ein Konzept – und mag es noch so wissenschaftlich formuliert sein – ist immer eine Art Schublade, die Verhaltensweisen einordnet. Wir Menschen sind aber komplizierte Wesen, die sich ständig wandeln. Die wissenschaftliche Methode ist zwar hilfreich, um einzelne Phänomene zu beschreiben, doch verliert die Medizin manchmal die Übersicht und betrachtet den Menschen nicht in seiner Ganzheit.

Italienische Forscher kritisieren die hippokratische Sicht der Medizin mittlerweile vehement. Demnach ist der menschliche Körper mehr als mechanische Prozesse und Reaktionen von Flüssigkeiten (10). Sie fordern, die technischen Fortschritte konsequent in der Medizin anzuwenden und den Körper um eine virtuelle Dimension zu erweitern. Für sie lautet die moderne Version von Juvenals Zitat: „Mens sana in corpore virtuale sano.“ (Ein gesunder Geist in einem virtuellen gesunden Körper).

Neue Dimension mit virtueller Realität

Seit einigen Jahren beschäftigen sich Wissenschaftler auf der ganzen Welt verstärkt damit virtuelle Realität und Robotik zu nutzen. Giuseppe Riva von der renommierten katholischen Universität in Mailand ist einer der Protagonisten dieser neuen Richtung (11). Er nennt sie ‚embodied medicine’, was etwa mit verkörperter Medizin übersetzt werden kann. Die Anwendungen reichen mittlerweile von Angststörungen über Schmerztherapie bis zu Ess-Störungen und Abnehmen.

Warum hat virtuelle Realität offensichtlich eine heilende Wirkung auf den Körper? Riva erklärt das mit dem grundlegenden Mechanismus, den unser Gehirn mit virtueller Realität teilt: Um den Körper zu regulieren und zu kontrollieren, simuliert das Gehirn ständig Situationen. Wie virtuelle Realität erschaffen deine Nervenzellen ständig das Modell eines Raums um dich herum. Es dient dazu, die komplizierten Stoffwechselprozesse zu steuern. Gezielte virtuelle Umgebungen können deshalb die innere Welt des Körpers beeinflussen (12).

Die Grenzen der Wissenschaft

Unser Gehirn und damit unsere mentalen Prozesse bestimmen zweifelsfrei gemeinsam mit unserem Körper unser Leben. Wie genau sich mentale Stärke auf unsere Gesundheit auswirkt oder wie unsere Gesundheit die Kraft unserer Persönlichkeit beeinflusst, lässt sich schwierig mit wissenschaftlichen Methoden belegen.

In diesem Fall hilft der gesunde Menschenverstand: Wenn du selbstbewusst und von deinem Können überzeugt lebst, dürfte sich das aller Wahrscheinlichkeit nach positiv auf deine Gesundheit auswirken. Oder umgekehrt: Wenn du den Tag mit ängstlichen Gedanken beginnst und dein Glas generell halb leer statt halb voll ist, neigst du eher zu Depressionen.

Fitter Körper, gesunder Geist

Zweifelsfrei steht fest, dass Bewegung und Sport den Körper fit machen und sich auch auf deinen geistigen Zustand auswirken. Training fördert die psychische Gesundheit und wirkt Depressionen und Angstzuständen entgegen (13). Darüber hinaus verbessert Bewegung auch das Selbstbewusstsein und die Stimmung (14). Außerdem verringert körperliche Aktivität das Risiko, an Dementia oder Morbus Alzheimer zu erkranken (15).

Allerdings kann bisher niemand genau erklären, warum das so ist. Forscher vermuten, dass körperliche Aktivität die Durchblutung des Gehirns verbessert. Außerdem soll sie die Achse zwischen Hypothalamus, Hypophyse und Nebennieren stärken, die das Gleichgewicht der Hormone entscheidend beeinflusst. Schlussendlich wirkt sich diese Achse auf das limbische System aus, das Stimmung und Motivation steuert.

Um zu trainieren, brauchst du jedoch Motivation, womit wir wieder bei mentaler Stärke angelangt sind.

3. Gibt es Shortcuts zu mentaler Stärke?

Wie erlange ich mentale Stärke? Das sind häufige Fragen an die Google-Suchmaschine. Thomas Schlechter, selbsternannter mental Coach und Trainer, hat ein Buch über mentale Shortcuts geschrieben mit dem Titel Auf Knopfdruck punktgenau in Bestform. Schlechter nennt diese Shortcuts „magische Zauberformeln für das Gehirn“. Vom Marathon-Läufer bis zum Spitzenmanager könne mit diesen zwölf Techniken jeder sein Selbstvertrauen stärken, seine Motivation erhöhen und Stress bewältigen. Ein mentaler Shortcut wirkt demnach wie ein Kickschalter im Gehirn: Er erzeuge blitzartig einen Zustand, der Höchstleistungen möglich macht.

Auf seiner Website beschreibt Thomas Schlechter 10 Regeln für den Erfolg, die wir hier verkürzt wiedergeben:

Bestform: Schlechters Ansicht nach ist deine Bestform der wichtigste Erfolgsfaktor.
Dankbarkeit: Dankbar zu sein fördert eine positive Lebenseinstellung.
Ziel: Ein präzises Ziel gibt deinem Leben Richtung.
Gleichgewicht: Emotionen beherrschen lernen, hilft, mit Rückschlägen umzugehen.
Willenskraft: Diese Eigenschaft verleiht dir Ausdauer.
Selbstbewusstsein: Führe dir regelmäßig deine Fähigkeiten vor Augen.
Fitness: Bewegung, Dehnung und Atemübungen stärken deinen Körper.
Entschlossenheit: Entscheidungsfreude hilft, Hindernisse aus dem Weg zu räumen.
Wachsen: Bemühe dich stehts, dich selbst zu verbessern.
Einfachheit: Einfache Lösungen funktionieren besser als komplizierte.


4. Anleitung fürs Mentaltraining

weiterlesen...

Neue Ansätze in der Medizin mit virtueller Realität belegen, dass unsere mentalen Bilder unsere Gesundheit direkt beeinflussen. Fest steht: Ein gesunder Körper beeinflusst deine Stimmung positiv. Fest steht außerdem: Mentale Stärke lässt sich trainieren. Mit entsprechenden Übungen kannst du deinen Geist und deine Gesundheit verbessern.

https://bonebrox.com/mentale-staerke-gesunder-geist-gesunder-koerper/

Neu
01.08.2021, 16:19
... Dazu gehören zum Beispiel auch die Einnahme bestimmter Medikamente und eine Krebsbehandlung, auch Cortison führt zu einer Schädigung und so weiter und so fort. .
Ja, man sollte schon aufpassen, welche und wie viele Medikamente man einnimmt. Durch die neue Definition der Pharma gibts ja keine gesunden Menschen mehr.

Neu
01.08.2021, 16:20
" Ein gesunder Geist wohnt in einem gesunden Koerper "
Richtig. Und Impfen macht krank.

Hay
01.08.2021, 16:22
Geistesschwache wie z.B. Impferverweigerer meistens auch koerperlich schwach und haesslich.
Du kennst doch die ueberlieferte Weisheit:

" Ein gesunder Geist wohnt in einem gesunden Koerper "

Ein gesunder Körper braucht allerdings keine Medikamente.

Ein gesunder Geist diskriminert Andersdenkende nicht als "Geistesschwache", zumal man heutzutage nicht mehr abwertend von Geistesschwachen spricht. Und die Wertigkeit von Menschen in "schön" und "haesslich" vorzunehmen, ist nun allerunterstes Niveau. Wünschst du dir etwa den A. zurück?

Hay
01.08.2021, 16:24
Ja, man sollte schon aufpassen, welche und wie viele Medikamente man einnimmt. Durch die neue Definition der Pharma gibts ja keine gesunden Menschen mehr.

Normalerweise hilft der Körper sich selbst. Nur in Ausnahmefällen sollte eingegriffen werden, denn jeder Eingriff birgt auch Nachteile. Keine Behandlung und kein Medikament ohne Nebenwirkungen.

SprecherZwo
01.08.2021, 16:25
Richtig. Und Impfen macht krank.
Irrtum. Impfen macht frei.

antiseptisch
01.08.2021, 16:29
Irrtum. Impfen macht frei.
Kommentar eines Youtubers bei einem Livestream heute: "Ich weiß gar nicht, was das für eine Republik geworden ist: 1933 hatten wir uns das anders vorgestellt". :?

Neu
01.08.2021, 16:29
Irrtum. Impfen macht frei.
Das hieß aber anders. Arbeit macht frei.

hamburger
01.08.2021, 16:29
Irrtum. Impfen macht frei.

Danke für das Outing, anstatt Arbeit macht frei nutzen du und deine Freunde jetzt..Impfen macht frei. Das weiß jeder, wes Geistes Kind du bist...danke

DeRu
01.08.2021, 16:30
Geistesschwache wie z.B. Impferverweigerer meistens auch koerperlich schwach und haesslich.
Du kennst doch die ueberlieferte Weisheit:

" Ein gesunder Geist wohnt in einem gesunden Koerper "

HAHAHAHA

ABAS haut mal wieder die lustigste Scheiße raus, die man sich ausdenken kann. Alle starken Impfbefürworter die ich bisher gesehen habe, waren extrem hässliche, fette, kranke Menschen und Brillenschlangen.

hamburger
01.08.2021, 16:30
Kommentar eines Youtubers bei einem Livestream heute: "Ich weiß gar nicht, was das für eine Republik geworden ist: 1933 hatten wir uns das anders vorgestellt". :?

1933 hätten die Impflinge den rechten Arm hoch gerissen...das ist der Unterschied zu 2021

antiseptisch
01.08.2021, 16:33
1933 hätten die Impflinge den rechten Arm hoch gerissen...das ist der Unterschied zu 2021
Mag ja sein, aber unter der damaligen Führung hätte es mit Sicherheit keine Todesspritze gegen das Mehrheitsvolk gegeben.

ABAS
01.08.2021, 16:38
Ein gesunder Körper braucht allerdings keine Medikamente.

Ein gesunder Geist diskriminert Andersdenkende nicht als "Geistesschwache", zumal man heutzutage nicht mehr abwertend von Geistesschwachen spricht. Und die Wertigkeit von Menschen in "schön" und "haesslich" vorzunehmen, ist nun allerunterstes Niveau. Wünschst du dir etwa den A. zurück?

Waere ich im Gender-, Gleichstellungs- und Humanismuswahn haette ich wahrscheinlich beschoenigend
von

" Menschen mit suboptimal ausgebildeter rationaler Intelligenz und Defiziten bei der sozialen Kompetenz "

gesprochen.

Ich bin aber bei klaren Verstand und beschreibe daher die Personengruppe der Impfverweigerer und
Querdenker unbeschoenigt als Geisteschwache und Asoziale!

Filofax
01.08.2021, 16:39
Ich habe dir dein dummes Gelaber über mRNA-Impfstoffe genau widerlegt. Deine Signatur enthält glasklare dumme Lügen: "Grippetote werden zu Coronatoten" alles x-mal widerlegt.

Das UKE hat alle mit Corona assozierten Todesfälle 2020 in Hamburg in einer Studie untersucht.

https://www.welt.de/regionales/hamburg/article226600451/UKE-Studie-Daran-sind-Hamburgs-Corona-Tote-gestorben.html

Diese Aussagen sind repräsentativ. Bei 7% der Todesfälle war die Corona-Infektion nicht todesursächlich. Bei 93% der Fälle war die Corona-Infektion todesursächlich.

Ausser Fakes könnt ihr Impfgegner nichts.

Warum steigen in Hamburg seit ein einhalb Jahren die Mieten rasant?
Und überall anders auch?

Wo sind die ganzen freien Wohnungen und Häuser die jetzt dank der "Übersterblichkeit" frei werden?

Warum ist die Einwohnerzahl Brasiliens in 2020 gewachsen?
Obwohl dort eine furchtbare "Pandemie" wütete?

Wie erklärst Du Dir die ganzen Widersprüche deines Panikorchesters???

ABAS
01.08.2021, 16:40
Ein gesunder Körper braucht allerdings keine Medikamente.

Ein gesunder Geist diskriminert Andersdenkende nicht als "Geistesschwache", zumal man heutzutage nicht mehr abwertend von Geistesschwachen spricht. Und die Wertigkeit von Menschen in "schön" und "haesslich" vorzunehmen, ist nun allerunterstes Niveau. Wünschst du dir etwa den A. zurück?

Impfstoffe sind keine Medikamente!

Seligman
01.08.2021, 16:43
https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=70941&stc=1
Eine Ansicht. Wann immer staatlicher Zwang ausgeübt wird, läuft was schief. Lieber die in Ruhe lassen, die es nicht wollen, denn:
https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=70942&stc=1
Das ist doch win-win, oder nicht?! :))

Dein Allerbester Beitrag zu Corona bisher.
Unversehrte Kontrollgruppe, da spiel ich sogar freiwillig und wissentlich mit!

Filofax
01.08.2021, 16:45
Ich glaube nicht, dass schlechte Zähne zu Corona beitragen, aber ein Politiker, welcher sich als Gesundheitsapostel aufschwingt, sollte glaubhaft sein.
Lauterbach hat seine "Karrierechance" erkannt - wird laufend "gebucht" und und kassiert. Da sollte es dann auch mal für eine neue Fresse in Budapest reichen.
Ob der jemals Corona hatte bezweifel ich bei dem wie bei den meisten Showkandidaten aus der Politik. Das diente lediglich der Sache.
Gleiches gilt für die Maskenkampagne. Die Dinger werden nur so lange getragen, wie Medien und die Öffentlichkeit dabei sind.

Lauterbach hat einfach Angst vorm Zahnarzt, das ist doch sonnenklar!!!

Ist ja seine Sache, aber ich kann solche Typen einfach nicht ernst nehmen.
Anderen eine ungeprüfte Gentherapie aufzwingen, sogar Kleinkindern, aber wehe der Bohrer des Zahnarztes kommt in seine Nähe....

Das Perverse:
Viele Leute würde sicher gerne etwas machen lassen an ihren Zähnen, können es aber nicht bezahlen.
Das Geld versickert ja bei Lauterbachs Impfstoff - Hersteller-Kumpels, wer braucht denn schon ordentliche Zähne???

ABAS
01.08.2021, 16:46
Kommentar eines Youtubers bei einem Livestream heute: "Ich weiß gar nicht, was das für eine Republik geworden ist: 1933 hatten wir uns das anders vorgestellt". :?

Schon mal auf die Idee gekommen das Menschen ueber youtube, facebook, instagram und tinder
entweder vorsaetzlich zur Desinfomation oder unbewusst wg. ihrer geisteschwache Muell verbreiten.

w.w.w. = word-wide-waste

Hay
01.08.2021, 16:47
Waere ich im Gender-, Gleichstellungs- und Humanismuswahn haette ich wahrscheinlich beschoenigend
von

" Menschen mit suboptimal ausgebildeter rationaler Intelligenz und Defiziten bei der sozialen Kompetenz "

gesprochen.

Ich bin aber bei klaren Verstand und beschreibe daher die Personengruppe der Impfverweigerer und
Querdenker unbeschoenigt als Geisteschwache und Asoziale!

Beide Formulierungen sind Abwertungen und Beleidigungen.

Hay
01.08.2021, 16:51
Impfstoffe sind keine Medikamente!

Richtig, du Schlaumeier. Impfstoffe sind eigentlich Prophylaxen und per Definition "eine komplexe biotechnologisch hergestellte Wirkstoffmischung", die bei einer vorbeugenden Behandlung eingesetzt wird.

Ändert das irgendwas an der Grundaussage?

ABAS
01.08.2021, 16:53
Beide Formulierungen sind Abwertungen und Beleidigungen.

Abwertung ja! Beleidigungen Nein! Die Abwertung ist
beabsichtigt weil es der Diskriminierung foerderlich ist.

Ob sich die abgewertete und diskriminierte Person beleidigt
fuehlt ist das Problem der betroffenen Personen bzw. des
betroffenen Personenkreises.

Die abartigen Subjekte der LBGTQ Bewegung fuehlen sich ja
auch beleidigt wenn man sie als Perverslinge bezeichnet,
weil sie sich fuer " normale Menschen " halten.

Widder58
01.08.2021, 16:55
Schon mal auf die Idee gekommen das Menschen ueber youtube, facebook, instagram und tinder
entweder vorsaetzlich zur Desinfomation oder unbewusst wg. ihrer geisteschwache Muell verbreiten.

w.w.w. = word-wide-waste

Schon mal auf die Idee gekommen, dass die Giftspritzer, Kassierer und Scharlatane das www nutzen um ihre massiven Lügen unter die geistesschwache Bevölkerung zu tragen,
immer und immer wieder mit den gleichen Floskeln, ohne jeden Beweis eines Nutzens und dabei zur Gewinnmaximierung immer neue Felder erschließen ( 3. Impfung, Kinder- und Jugendliche nötigen etc.)
Schon mal auf die Idee gekommen, dass Politiker und RKI gesindel aus der Spirale nicht mehr herauskommen - Flucht nach vorn - und das später von denen niemand was gewußt hat....

„Wir wissen, sie lügen. Sie wissen, sie lügen. Sie wissen, dass wir wissen, sie lügen. Wir wissen, dass sie wissen, dass wir wissen, sie lügen. Und trotzdem lügen sie weiter.“ (Solschenizyn)

ABAS
01.08.2021, 17:01
Schon mal auf die Idee gekommen, dass die Giftspritzer, Kassierer und Scharlatane das www nutzen um ihre massiven Lügen unter die geistesschwache Bevölkerung zu tragen,
immer und immer wieder mit den gleichen Floskeln, ohne jeden Beweis eines Nutzens und dabei zur Gewinnmaximierung immer neue Felder erschließen ( 3. Impfung, Kinder- und Jugendliche nötigen etc.)
Schon mal auf die Idee gekommen, dass Politiker und RKI gesindel aus der Spirale nicht mehr herauskommen - Flucht nach vorn - und das später von denen niemand was gewußt hat....

„Wir wissen, sie lügen. Sie wissen, sie lügen. Sie wissen, dass wir wissen, sie lügen. Wir wissen, dass sie wissen, dass wir wissen, sie lügen. Und trotzdem lügen sie weiter.“ (Solschenizyn)

Das Zitat von Solschenizyn bezog sich auf die Orgasmusluege von Frauen. :D

Hay
01.08.2021, 17:12
Abwertung ja! Beleidigungen Nein! Die Abwertung ist
beabsichtigt weil es der Diskriminierung foerderlich ist.

Ob sich die abgewertete und diskriminierte Person beleidigt
fuehlt ist das Problem der betroffenen Personen bzw. des
betroffenen Personenkreises.

Die abartigen Subjekte der LBGTQ Bewegung fuehlen sich ja
auch beleidigt wenn man sie als Perverslinge bezeichnet,
weil sie sich fuer " normale Menschen " halten.

Mit anderen Worten: Du fühlst dich wohl im Faschismus. Dann darf ich dich wohl Faschist nennen. Dies ist weder Abwertung noch Beleidigung, sondern entspricht dem Wesensinhalt deiner Äußerung und ist daher nur Schlußfolgerung und Bestandsaufnahme deiner Äußerung und nach Fakten und Definition. Ich kann natürlich an dieser Stelle auch von "gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit" sprechen.

Hay
01.08.2021, 17:14
Das Zitat von Solschenizyn bezog sich auf die Orgasmusluege von Frauen. :D

Wenn eine Frau bei dir nicht zum Orgasmus kommt, ist das allerdings alleine dein Problem. Ich nehme dir allerdings ab, dass du in dieser Sache ein Problem hast. Da du mit diesem so an die Öffentlichkeit gehst, glaube ich auch nicht, dass du dieses Problem überwindest.

ABAS
01.08.2021, 17:34
Mit anderen Worten: Du fühlst dich wohl im Faschismus. Dann darf ich dich wohl Faschist nennen. Dies ist weder Abwertung noch Beleidigung, sondern entspricht dem Wesensinhalt deiner Äußerung und ist daher nur Schlußfolgerung und Bestandsaufnahme deiner Äußerung und nach Fakten und Definition. Ich kann natürlich an dieser Stelle auch von "gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit" sprechen.

Ja! Du darfst mich gerne Faschist nennen. Das macht der User kotzfisch in jeder seiner Anworten
auf meine Beitraege. Beleidigt fuehlte ich mich wahrscheinlich wenn kotzfisch oder Du mich einen
" Demokraten " nennen.


Faschismus: Definition, Beispiele, Vor- und Nachteile

Kann Faschismus in einer Demokratie auftreten?

Der Faschismus ist ein Wirtschaftssystem, in dem die Regierung die privaten Einheiten kontrolliert, denen das gehört Produktionsfaktoren. Die vier Faktoren sind Unternehmertum, Kapitalgüter, natürliche Ressourcen, und Arbeit. Eine zentrale Planungsbehörde weist die Unternehmensleiter an, im nationalen Interesse zu arbeiten.

Im Faschismus haben nationale Interessen Vorrang vor allen anderen gesellschaftlichen Bedürfnissen. Es fasst Privatpersonen und Unternehmen zu einer Vision des Wohls des Staates zusammen.

In seinem Bestreben, dies zu tun, ist es bereit, ein "Tyrann" zu werden, so George Orwell in "Was ist Faschismus?"

Faschismus benutzt Nationalismus individuelles Eigeninteresse außer Kraft setzen. Es unterwirft das Wohl der Bevölkerung, um zwingende soziale Ziele zu erreichen. Es funktioniert mit bestehenden sozialen Strukturen, anstatt sie zu zerstören. Es konzentriert sich auf "interne Reinigung und externe Expansion", so Professor Robert Paxton in "The Anatomie des Faschismus. "Dies kann den Einsatz von Gewalt rechtfertigen, um die Gesellschaft von Minderheiten zu befreien und Gegner.

Faschistische Bewegungen und Regime sind anders als Militärdiktaturen und autoritäre Regime. Sie versuchen, die Massen zu gewinnen, anstatt sie auszuschließen. Sie heben oft die Unterscheidung zwischen öffentlicher und privater Sphäre auf. Es beseitigt die Interessen des Privatsektors, indem es sie in das Gemeinwohl aufnimmt. Nach den Worten von Robert Ley, dem Leiter des NS-Arbeitsamtes, war die einzige Privatperson, die in Nazideutschland existierte, jemand, der schlief.

Der Faschismus leitet sich vom lateinischen Wort ab Fasces. Es war ein gebundenes Stangenbündel, das eine Axt umgab und das Symbol des alten Roms war. Es bedeutete, dass die Individuen in einer Gesellschaft ihren Willen zum Wohl des Staates untergraben sollten.

Sieben Merkmale des Faschismus

Der Faschismus benutzt den Sozialdarwinismus als Basis. Es legitimiert alle Studien, die das Konzept der nationalen Merkmale und die Überlegenheit der Mehrheitsrasse der Nation unterstützen. Die Forschung muss unterstützen die Vision des Faschismus dass eine starke Nation homogen sein muss, um Dekadenz zu vermeiden.

Faschistische Regime haben diese sieben Eigenschaften:

Widerrechtliche Übernahme:
Der Staat überholt und verschmilzt mit der Macht der Unternehmen und manchmal mit der Kirche.

Nationalismus:

Führer appellieren an einen nostalgischen Wunsch, in ein früheres goldenes Zeitalter zurückzukehren. Dies kann eine Rückkehr zu einem einfachen, tugendhaften pastoralen Leben beinhalten.

Militarismus:

Führer verherrlichen militärische Stärke durch Propaganda.
Vater Figur: Ein Führer übernimmt die Rolle des Vaters der Nation. Er schafft einen Kultstatus als "unerschrockener Herrscher, der niemandem verpflichtet ist".

Massenaufruf:

Ein Führer behauptet, dass das Volk, das sich als Staat manifestiert, alles erreichen kann. Wenn sie keinen Erfolg haben, liegt es an Neinsagern, Minderheiten und Saboteuren.
Regierungsüberwachung: Die Regierung nimmt eine aktive Rolle bei der Unterdrückung von Meinungsverschiedenheiten ein. Es belohnt Menschen, die über einander berichten.

Verfolgung:

Der Staat verfolgt gewaltsam Minderheiten und Gegner.

Vorteile

Faschistische Volkswirtschaften sind gut darin, Gesellschaften vollständig zu transformieren, um der Vision eines Planers zu entsprechen. Sie haben viele der gleichen Vorteile wie zentral geplante Volkswirtschaften und mobilisieren in großem Umfang wirtschaftliche Ressourcen. Sie führen massive Projekte durch und schaffen industrielle Energie.
Zum Beispiel baute die zentral geplante Wirtschaft der Sowjetunion ihre militärische Macht auf, um Nazideutschland im Zweiten Weltkrieg zu besiegen. Nach dem Krieg baute es seine Wirtschaft schnell wieder auf.

* Nachteile

Eine zentrale Planungsbehörde kann keine genauen, detaillierten und zeitnahen Informationen über die Bedürfnisse der Verbraucher erhalten. Das passiert natürlich in einem Freie Marktwirtschaft, aber zentrale Planer setzen Löhne und Preise fest. Sie verlieren das wertvolle Feedback, das diese Indikatoren zu Angebot und Nachfrage geben.

Infolgedessen gibt es oft Engpässe von Konsumgüter. Die gesamte Produktion ist auf diejenigen ausgerichtet, die dem nationalen Interesse dienen, wie militärische Ausrüstung und öffentliche Arbeiten. Zum Ausgleich schaffen die Bürger einen Schwarzmarkt, um die Dinge zu handeln, die eine faschistische Wirtschaft nicht bietet. Dies untergräbt das Vertrauen der Öffentlichkeit in die Regierung und führt langfristig zu Zynismus und Rebellion.

Der Faschismus ignoriert oder greift diejenigen an, die nicht zur Erreichung der nationalen Werte beitragen. Dies schließt Minderheitengruppen, ältere Menschen, Entwicklungsbehinderte und deren Betreuer ein. Es greift Gruppen an, die es für vergangene wirtschaftliche Probleme verantwortlich macht. Die anderen werden als irrelevant oder als unnötige Beeinträchtigung des Wohlstands angesehen. Sie können als schlecht für den genetischen Pool angesehen und sterilisiert werden.

Der Faschismus hilft nur denen, die sich den nationalen Werten anschließen. Sie können ihre Kraft nutzen, um das System zu manipulieren und zusätzliche Eintrittsbarrieren zu schaffen. Dies schließt Gesetze, Bildungsabschlüsse und Kapital ein. Langfristig kann dies einschränken Vielfalt und die damit verbundene Innovation.

Der Faschismus ignoriert externe Kosten wie Umweltverschmutzung. Dies macht Waren billiger und zugänglicher. Es erschöpft auch natürliche Ressourcen und senkt die Lebensqualität in betroffenen Gebieten.

...

Faschismus Vs. Kapitalismus

Faschismus und Kapitalismus beide ermöglichen Unternehmertum. Eine faschistische Gesellschaft beschränkt sie auf diejenigen, die zum nationalen Interesse beitragen; Unternehmer müssen den Anweisungen der zentralen Planer folgen. Sie können sehr profitabel werden, aber nicht, weil sie mit dem Markt in Kontakt stehen.

Viele Unternehmer sind unabhängig. Sie nehmen lieber Bestellungen von Kunden entgegen, nicht von der Regierung. Der Faschismus kann diesen Unternehmergeist zerstören und so die Innovation einschränken, die Arbeitsplätze, mehr Steuereinnahmen und höhere Aktienkurse schafft. Faschistische Nationen vermissen dies komparativer Vorteil über andere Länder. Zum Beispiel ist technologische Innovation ein Faktor, der die Vereinigten Staaten den meisten Nationen um einige Schritte voraus hält. Silicon Valley ist Amerikas innovativer Vorteil.

Faschismus, wie Kapitalismus, fördert nicht die Chancengleichheit. Diejenigen ohne die richtige Ernährung, Unterstützung und Ausbildung schaffen es möglicherweise nie auf das Spielfeld. Die Gesellschaft wird niemals von ihren wertvollen Fähigkeiten profitieren.

Faschismus Vs. Sozialismus

Sowohl im Faschismus als auch Sozialismus. Die Regierung belohnt Unternehmen für ihren Beitrag. Der Unterschied besteht darin, dass sozialistische Regierungen Unternehmen in strategischen Branchen wie Öl, Gas und anderen energiebezogenen Ressourcen besitzen.

Faschistische Regierungen erlauben Privatpersonen, sie zu besitzen. Der Staat mag einige Unternehmen besitzen, aber es ist wahrscheinlicher, dass innerhalb der Branchen Geschäftskartelle errichtet werden. Sie verteilt Verträge und kooptiert damit Unternehmer, um dem Staat zu dienen.

Faschismus Vs. Kommunismus

In der Vergangenheit gewann der Faschismus in Ländern, in denen Kommunismus war auch eine Bedrohung geworden. Unternehmer bevorzugten den faschistischen Führer, weil sie dachten, sie könnten ihn kontrollieren. Sie hatten mehr Angst vor einer kommunistischen Revolution, bei der sie all ihren Reichtum und ihre Macht verloren.

Wie der Faschismus die Demokratie überholt

Faschistische Führer können durch demokratische Wahlen an die Macht kommen. Der Ökonom Milton Friedman schlug vor, dass Demokratie nur in einer kapitalistischen Gesellschaft existieren kann. Viele Länder hatten jedoch faschistische wirtschaftliche Komponenten und eine demokratisch gewählte Regierung. Adolf Hitler wurde in Deutschland an die Macht gewählt und nutzte seine Position, um seine Feinde zu stürzen und ein faschistischer Führer zu werden.

Faschismus wächst, wenn drei Zutaten vorhanden sind. Erstens muss eine Nation in einer schweren Situation sein Wirtschaftskrise. Zweitens müssen die Menschen glauben, dass bestehende Institutionen und Regierungsparteien die Situation nicht verbessern können. Die dritte Zutat ist das Gefühl, dass ein Land früher großartig war. Die Menschen erwarten von einem charismatischen Führer, dass er die Größe der Nation wiederherstellt und den Verlust der bürgerlichen Freiheiten toleriert, wenn dies ihnen ermöglicht, den Ruhm der Vergangenheit wiederzugewinnen.

...

https://portalfamososbr.com/de/pages/8098-fascism-definition-examples-pros-cons

* Die in der vorstehenden Abhandlung aufgefuehrten " Nachteile " des Faschismus
sind selbstverstaendlich zur Desinformation manipulativ konstruiert und tatsaechliche Vorteile.

Hay
01.08.2021, 17:40
Ja! Du darfst mich gerne Faschist nennen. Das macht der User kotzfisch in jeder seiner Anworten
auf meine Beitraege. Beleidigt fuehlte ich mich wahrscheinlich wenn kotzfisch oder Du mich einen
" Demokraten " nennen.

Ich glaube auch nicht, dass du ein Demokrat bist. Ein Demokrat läßt nämlich andere Meinungen zu und nicht nur seine eigene gelten. Ein Demokrat sucht den Konsens, während du verächtlich über Menschen mit anderer Meinung sprichst und sie zu deinen Feinden erklärst.

ABAS
01.08.2021, 17:58
Ich glaube auch nicht, dass du ein Demokrat bist. Ein Demokrat läßt nämlich andere Meinungen zu und nicht nur seine eigene gelten. Ein Demokrat sucht den Konsens, während du verächtlich über Menschen mit anderer Meinung sprichst und sie zu deinen Feinden erklärst.

Das brauchst Du auch nicht glauben. Ich halte mich selbst fuer einen faschistischen, kommunistischen
Deutschen NationalSozialisten der weder vom Gift des " Demokratismus " noch religioeser Glaeubigkeit
infiziert ist. Ausserdem habe ich mich im Gegensatz zu anderen Deutschen Nachkriegsbuergern nicht
systemisch von den westlichen Besatzungsmaechten posttraumatisieren, schuldkultzwangsneurotisieren
und geiselhaftsyndromisieren lassen. Das ist gut so und dazu stehe ich!

Hrafnaguð
01.08.2021, 17:59
Das brauchst Du auch nicht glauben. Ich halte mich selbst fuer einen faschistischen, kommunistischen
Deutschen NationalSozialisten der weder vom Gift des " Demokratismus " noch religioeser Glaeubigkeit
infiziert ist. Ausserdem habe ich mich im Gegensatz zu anderen Deutschen Nachkriegsbuergern nicht
systemisch von den westlichen Besatzungsmaechten posttraumitieren, schuldkultzwangsneurotisieren
und geiselhaftsyndromisieren lassen. Das ist gut so und dazu stehen ich!

Man sollte sich weder vom Demokratismus noch vom Kommunismus in den Kopf scheißen lassen.

Widder58
01.08.2021, 18:11
Das Zitat von Solschenizyn bezog sich auf die Orgasmusluege von Frauen. :D

Dann paßt das ja beim politischen Coronaorgasmus.

Hay
01.08.2021, 18:18
Das brauchst Du auch nicht glauben. Ich halte mich selbst fuer einen faschistischen, kommunistischen
Deutschen NationalSozialisten der weder vom Gift des " Demokratismus " noch religioeser Glaeubigkeit
infiziert ist. Ausserdem habe ich mich im Gegensatz zu anderen Deutschen Nachkriegsbuergern nicht
systemisch von den westlichen Besatzungsmaechten posttraumatisieren, schuldkultzwangsneurotisieren
und geiselhaftsyndromisieren lassen. Das ist gut so und dazu stehe ich!

Genau! Dein Fanatismus ist anderer Natur.

FaustDick
01.08.2021, 19:19
Ich sehe das Covid-Theater ähnlich wie die Schweinegrippe als Testballon. Die Politiker schreien und machen Panik, wissen aber genau, dass sie eine Impfpflicht nicht durchsetzen können. Warum sie trotzdem so tun als ob? 1. Weil einige dieser Marktschreiern dafür bezahlt werden, siehe Lauterbach. 2. Weil man vorfühlen will, wie man man gehen kann(Testballon) und schon eine demütige ideologische Grundhaltung bei den Menschen manifestieren kann. Und 3. Um das Zeug wieder loszuwerden.

Genau darum geht es und das nicht erst ist Corona, sondern Corona ist nur der aktuelle Gipfel, der aber durchaus noch überstiegen werden kann, wenn die Menschen sich nicht anfangen zu wehren.

Kaktus
01.08.2021, 19:51
Die meistens Impfverweigerer sind tatsaechlich Angstneurotiker die Vorwaende
suchen mit denen sie ihre Angst leugen und unter Einbeziehung anderen Menschen
ihre Verweigerungshaltung bekraeftigen wollen.

Impfverweigerer sind Feiglinge, wie Wehrdienstverweigerer und Fahnenfluechtlige.
Dann bist du also wahrscheinlich ein Held, der stolz die Impfung bekommen hat und dann den Heldentod stirbt?

Widder58
01.08.2021, 19:55
Genau darum geht es und das nicht erst ist Corona, sondern Corona ist nur der aktuelle Gipfel, der aber durchaus noch überstiegen werden kann, wenn die Menschen sich nicht anfangen zu wehren.

2/3 der Masse der Menschen wehrt sich nicht, sie sind dem Wesen nach ein dummes Stück Fleisch mit Grundbedürfnissen.
Um die Macht zu erhalten und auszubauen und sich zu bereichern versogt, belügt, instrumentalisiert und manipuliert eine Clique die Massen. Nichts anderes passiert derzeit beim Corona-Fake.
Dabei gilt ein Grundprinzip, das ein Mann, der es wissen muss, formulierte:

„Wenn man eine große Lüge erzählt und sie oft genug wiederholt, dann werden die Leute sie am Ende glauben.“
Adolf Hitler

Nicht nur dieses Zitat, sondern auch ein großer Teil der derzeitigen politischen Handlungsweisen, passen unter dem Deckmantel der Demokratie, in seine Zeit.
Demonstrationsverbote, Hexenjagd auf Andersdenkende, manipulierte Justiz, Repressalien bei Verweigerungen, Kontrolle der Medien etc.

Wer kämpft, der kämpft nicht in erster Linie gegen die Machteliten, sondern gegen die schier endlose Dummheit der Massen, die es ermöglichen.

Rabauke076
01.08.2021, 20:04
Wie wenig das Grundgesetz wert ist, dass hat mir diese Pandemie gezeigt.
Es ist wirklich nur Makulatur.

Es gibt da ein Gerichtsurteil , ganz frisch vom Bundesverfassungsgericht !

Zwangsbehandlung : Verfassungsgericht stärkt Patientenrechte !

Aus dem Artikel der dpa vom 30 Juli2021 :

Grundsätzlich könne jeder gemäß Grundgesetz frei über Eingriffe in seine körperliche Integrität und den Umgang mit seiner Gesundheit entscheiden .

In Verbindung mit der Menschenwürde ergebe sich daraus eine " Freiheit zur Krankheit " , wie es das Gericht formuliert !


In dem Fall geht es um einen Häftling der im Maßregelvollzug sitzt und dem man Neuroleptika gab wegen seiner Epilepsie , man wollte Hirnschädigungen damit vorbeugen !

Heißt , man hatte , weil man etwas verhindern wollte wo man nicht wusste ob es auch eintritt , einfach mal eben so Medikamente verabreicht !

Schaut man sich jetzt mal den ganzen Corona Krempel an , da geht es auch meist nur um wollte , hätte , könnte !

Man will ihnen Spritzen verabreichen weil sie ja krank werden könnten , sicher das sie krank werden steht aber nicht fest !

Und dazu kommt noch das Geimpfte genauso wie Ungeimpfte das Virus weitergeben können und auch als Geimpfte immer noch daran erkranken können !

Und das Argument zum Wohle der Gemeinschaft zieht eben auch nicht , siehe vorherigen Satz , das gleiche Ungeimpfte sind genauso wie Geimpfte in der Lage das Virus weiter zu geben 1

Im Grunde haben sie gar keine Handhabe für eine Impfpflicht , genauso wenig wie sie eine Handhabe haben Ungeimpfte aus Bereichen des öffentlichen Lebens auszuschließen !

pixelschubser
01.08.2021, 20:04
Dann bist du also wahrscheinlich ein Held, der stolz die Impfung bekommen hat und dann den Heldentod stirbt?

Der Penner hat doch nicht mal gedient und labert hier von Fahnenflüchtigen!

Rabauke076
01.08.2021, 20:06
Schäuble habe ich erkannt, aber wer ist der linke auf dem Foto?

Du kennst Herr der Ringe nicht ?

Das ist Gollum !

Mein Schatz , mein Schatz ........

grimreaper
01.08.2021, 20:07
Du kennst Herr der Ringe nicht ?

Das ist Gollum !

Mein Schatz , mein Schatz ........

Ach, Gollum war der Linke.
Alles klar ;-)

ABAS
01.08.2021, 20:08
Dann bist du also wahrscheinlich ein Held, der stolz die Impfung bekommen hat und dann den Heldentod stirbt?

Nein! Mir ist mit meiner Verstandesschaerfe und Weitsichtigkeit klar geworden das tatsaechlich
keine Lockdowns und Eindaemmungsmassnahmen bis hin zu Atemschutzmasken und Abstandsregeln
mehr notwendig werden wenn die gesamte Bevoelkerung mindestens zweimal durchgeimpft und
Personen mit chronischen Vorerkrankungen und geschwaechten Immunsystem dreimal durchgeimpft
sind weil das Immunsystem nicht so gut durch den Impfstoff konditioniert werden kann wie es bei
Menschen mit intakten Immunsystem der Fall ist. Es kann auch seine das sich Menschen mit einem
geschwaechten Immunsystem jedes Jahr eine Auffrischungsimpfung gegen SARS-CoV2 2 und
mutierten Varianten verpassen lassen muessen.

Erst wenn das vollzogen ist kann man die SARS-CoV2 Pandemie als bewaeltigt betrachten!

Die SARS-CoV2 Viren werden weiter mutieren und auf der Wirtsspezies Mensch solange eine
sichere Existenz haben bis sich die Wirtsspezies der Menschen aus anderen Gruenden dezimiert
wie es z.B. bei der urspruenglichen Wirtspezies der Fledermaeuses der Fall war. Fledermaeuse
sind nicht durch Corona Viren gestorben. Die Fledermaeuse und Coronaviren haben koexistiert
und die Fledermaeuse waren als Wirte fuer das Virus immunisiert so das sich zwar gegenseitig
rege weiter infizieren konnten aber nicht am Virus erkranken oder gar sterben.

Sollte es irgendwann nicht mehr genug Menschen geben auf denen die SARS-CoV2 Viren
und Mutationen weiter existieren koennen, wird sich das Virus rechtzeitig vor Untergang
des Wirtes durch Mutation und Veraenderung einen neuen Wirt suchen, wie z.B. die Spezies
der Ratten. Es gibt ca. 10mal soviel Ratten als Menschen auf dieser Erde.

Rabauke076
01.08.2021, 20:09
Ach, Gollum war der Linke.
Alles klar ;-)

Nu haste mich aber gekriegt !

Ja Rechts /links Schwäche !

Rabauke076
01.08.2021, 20:11
Meine Güte, wann war der Kerl denn zum letzten Mal beim Zahnarzt?

Die Zahnbeläge sehen ja gruselig aus.

Crack Zähne , genau wie Lauterbach !

Rabauke076
01.08.2021, 20:12
https://www.msn.com/de-de/nachrichten/coronavirus/chef-pathologe-pocht-auf-mehr-obduktionen-von-geimpften/ar-AAMNRCs?ocid=msedgdhp

Mal sehen wie lange er noch Chef Pathologe ist , denn Recht hat der Mann !

Widder58
01.08.2021, 20:13
Die meistens Impfverweigerer sind tatsaechlich Angstneurotiker die Vorwaende
suchen mit denen sie ihre Angst leugen und unter Einbeziehung anderen Menschen
ihre Verweigerungshaltung bekraeftigen wollen.

Impfverweigerer sind Feiglinge, wie Wehrdienstverweigerer und Fahnenfluechtlige.

Bist Du als medizinischer Vollneurotiker in Diensten einer Heilanstalt für Verweigerer?
Wenn doch jemand Angst hat, dann sind dies doch Hypochonder Deiner Coleur, die täglich den Zugriff eines Allerweltsvirus befürchten.
Einer wie Du, der ein Stadion mit 50000 Menschen meidet, weil er EINEN Zuschauer fürchtet, der positiv sein KÖNNTE - davon allerdings
nichts merkt. Oder sitzt Du mit klappernden Zähnen vorm TV und betrachtest mit Argwohn die neuesten Zahlen aus Tokio, an denen man
wieder angeblich 3000 "neue Fälle auf 25 MILLIONEN Einwohner festgestellt hat...

Angst, guter Mann, haben die Hosenscheißer, die von Leuten wie Dir, Politik, Virologen, Scharlatanen und Klugscheißern in den Medien
täglich verängstigt werden und sich verängstigen lassen. Deine Klientel ist zu 100% psychisch gestört und wird von daher auch nur schwer
ins Leben zurück finden. Spätestens bei der nächsten Variante - oder, o Gott, einem neuen Stamm, geht Euch der Arsch wieder auf Grundeis.

Das im laufenden Jahr rund 500000 Menschen an Krebs, Herz-Kreislauferkrankungen, Lungenentzündungen etc. versterben werden, neben
weiteren 500000 aus anderen Gründen muss Euch indes keine Sorgen bereiten. 5000 "Coronatote" werden Euch indes in Ketten legen.
Also halt einfach die Fresse über Leute, die sehr wohl wissen, warum sie sich die Giftspritze nicht setzen lassen.

Kurti
01.08.2021, 20:14
2/3 der Masse der Menschen wehrt sich nicht, sie sind dem Wesen nach ein dummes Stück Fleisch mit Grundbedürfnissen.
(...)Und das weitere Drittel befindet sich in der Corona-Trotzphase, aber die geht bekanntlich bald vorbei.

Rabauke076
01.08.2021, 20:15
Wenn ich Karl- weder morgens Aronal, noch abends Elmex" sehe, wird mir schlecht.
Der braucht einen Zahnarzt, einen Logopäden, einen Friseur und einen Psychiater

Der braucht als allererstes eine Entziehungskur !

pixelschubser
01.08.2021, 20:16
Es gibt da ein Gerichtsurteil , ganz frisch vom Bundesverfassungsgericht !

Zwangsbehandlung : Verfassungsgericht stärkt Patientenrechte !

Aus dem Artikel der dpa vom 30 Juli2021 :

Grundsätzlich könne jeder gemäß Grundgesetz frei über Eingriffe in seine körperliche Integrität und den Umgang mit seiner Gesundheit entscheiden .

In Verbindung mit der Menschenwürde ergebe sich daraus eine " Freiheit zur Krankheit " , wie es das Gericht formuliert !


In dem Fall geht es um einen Häftling der im Maßregelvollzug sitzt und dem man Neuroleptika gab wegen seiner Epilepsie , man wollte Hirnschädigungen damit vorbeugen !

Heißt , man hatte , weil man etwas verhindern wollte wo man nicht wusste ob es auch eintritt , einfach mal eben so Medikamente verabreicht !

Schaut man sich jetzt mal den ganzen Corona Krempel an , da geht es auch meist nur um wollte , hätte , könnte !

Man will ihnen Spritzen verabreichen weil sie ja krank werden könnten , sicher das sie krank werden steht aber nicht fest !

Und dazu kommt noch das Geimpfte genauso wie Ungeimpfte das Virus weitergeben können und auch als Geimpfte immer noch daran erkranken können !

Und das Argument zum Wohle der Gemeinschaft zieht eben auch nicht , siehe vorherigen Satz , das gleiche Ungeimpfte sind genauso wie Geimpfte in der Lage das Virus weiter zu geben 1

Im Grunde haben sie gar keine Handhabe für eine Impfpflicht , genauso wenig wie sie eine Handhabe haben Ungeimpfte aus Bereichen des öffentlichen Lebens auszuschließen !

Mit ihrer Propaganda schüchtern sie aber Menschen ein, verbreiten Panik und hetzen die Leute gegeneinander auf.

Sozialer Druck, Gruppenzwang, sogar Hausrecht und was sie noch so ins Felde führen.

Dinge, die meine Skepsis immer wieder bestätigen!

Der neuerliche Vorstoß, Kinder ab 12 ohne Empfehlung der Stiko impfen zu wollen, hat meiner Frau heute einen Zornesausbruch beschert. „Sollten die DAS wagen, ziehe ich vor Gericht!“

Meine Frau ist ne ganz sanfte Person.

Widder58
01.08.2021, 20:17
Nein! Mir ist mit meiner Verstandesschaerfe und Weitsichtigkeit klar geworden das tatsaechlich
keine Lockdowns und Eindaemmungsmassnahmen bis hin zu Atemschutzmasken und Abstandsregeln
mehr notwendig werden wenn die gesamte Bevoelkerung mindestens zweimal durchgeimpft und
Personen mit chronischen Vorerkrankungen und geschwaechten Immunsystem dreimal durchgeimpft
sind weil das Immunsystem nicht so gut durch den Impfstoff konditioniert werden kann wie es bei
Menschen mit intakten Immunsystem der Fall ist. Es kann auch seine das sich Menschen mit einem
geschwaechten Immunsystem jedes Jahr eine Auffrischungsimpfung gegen SARS-CoV2 2 und
mutierten Varianten verpassen lassen muessen.

Erst wenn das vollzogen ist kann man die SARS-CoV2 Pandemie als bewaeltigt betrachten!

.... von mir gekürzt

Träum weiter und lass Dir von Lauterbach und Co. noch mehr Märchen erzählen.

pixelschubser
01.08.2021, 20:18
Der braucht als allererstes eine Entziehungskur !

Nee! Da ist bereits der Abdecker überfällig! Das wird nüscht mehr!

Widder58
01.08.2021, 20:19
Und das weitere Drittel befindet sich in der Corona-Trotzphase, aber die geht bekanntlich bald vorbei.

Das glaubst auch nur Du.

ABAS
01.08.2021, 20:19
Bist Du als medizinischer Vollneurotiker in Diensten einer Heilanstalt für Verweigerer?
Wenn doch jemand Angst hat, dann sind dies doch Hypochonder Deiner Coleur, die täglich den Zugriff eines Allerweltsvirus befürchten.
Einer wie Du, der ein Stadion mit 50000 Menschen meidet, weil er EINEN Zuschauer fürchtet, der positiv sein KÖNNTE - davon allerdings
nichts merkt. Oder sitzt Du mit klappernden Zähnen vorm TV und betrachtest mit Argwohn die neuesten Zahlen aus Tokio, an denen man
wieder angeblich 3000 "neue Fälle auf 25 MILLIONEN Einwohner festgestellt hat...

Angst, guter Mann, haben die Hosenscheißer, die von Leuten wie Dir, Politik, Virologen, Scharlatanen und Klugscheißern in den Medien
täglich verängstigt werden und sich verängstigen lassen. Deine Klientel ist zu 100% psychisch gestört und wird von daher auch nur schwer
ins Leben zurück finden. Spätestens bei der nächsten Variante - oder, o Gott, einem neuen Stamm, geht Euch der Arsch wieder auf Grundeis.

Das im laufenden Jahr rund 500000 Menschen an Krebs, Herz-Kreislauferkrankungen, Lungenentzündungen etc. versterben werden, neben
weiteren 500000 aus anderen Gründen muss Euch indes keine Sorgen bereiten. 5000 "Coronatote" werden Euch indes in Ketten legen.
Also halt einfach die Fresse über Leute, die sehr wohl wissen, warum sie sich die Giftspritze nicht setzen lassen.

Krebserkrankungen sowie Herz- und Kreislauferkrankungen mit Infektionskrankheiten zu
vergleichen ist in etwa ein so untauglich wie der Vergleich zwischen Obst und Fleisch.

Veruschka
01.08.2021, 20:22
Da ein Impf-Zwang diese Gesellschaft endgültig zerstören, bzw. diese Republik und ihre Grundrechte gar erschüttern könnte, eröffne ich dieses Thema hier.

Nachdem durch die Politik im letzten Jahr und teilweise heute noch verkündet wird, daß es keine Impfpflicht, für mich Impfzwang, geben wird, nimmt die Salamitatktik immer stärker Fahrt auf, bzw. äußern immer mehr Politiker, daß sie einen Impfzwang, sie nennen es Impfpflicht, befürworten.

Anfangen möchte ich mit einem heutigen Artikel aus "Der Tagesspiegel", in welchem sich ein Verhaltensökonom, Armin Falk, anmaßt, den Keil noch tiefer in die Gesellschaft zu treiben.

Mimimi...
Kommt mal wieder runter.
Es wird später wohl so sein, wie mit den Rauchern. Mei, die kommen halt auch nimmer überall rein. Ist deshalb die Gesellschaft zerstört worden? Nö!

Lykurg
01.08.2021, 20:23
Es gibt auch Menschen die Angst vor dem Zahnarzt haben und sich als Zahnersatzverweigerer betaetigen.
Meistens lachen diese Zahnarztverweigerer dann im hohen Alter entweder mit Gebiss oder ohne Zaehne!

Was zum Teufel hat das mit der Impf-Vergiftung der Massen zu tun?

Rabauke076
01.08.2021, 20:24
Mit ihrer Propaganda schüchtern sie aber Menschen ein, verbreiten Panik und hetzen die Leute gegeneinander auf.

Sozialer Druck, Gruppenzwang, sogar Hausrecht und was sie noch so ins Felde führen.

Dinge, die meine Skepsis immer wieder bestätigen!

Der neuerliche Vorstoß, Kinder ab 12 ohne Empfehlung der Stiko impfen zu wollen, hat meiner Frau heute einen Zornesausbruch beschert. „Sollten die DAS wagen, ziehe ich vor Gericht!“

Meine Frau ist ne ganz sanfte Person.

Die meisten wissen ja noch nicht mal was im GG steht und was sie überhaupt für Rechte haben , das ist ja der Witz !

Und unsere Politiker hassen das GG wie der Teufel das Weihwasser , sie würden es am liebsten abschaffen !

Sozialer Druck , Ausstoß aus der Gesellschaft , Gruppenzwang , ja das bringt viele dazu sich aus Angst vor dem vorher genannten impfen zu lassen , was bringt diese Impfung aber , nichts , rein gar nichts im positiven Sinn , aber im negativen Sinn

ist die Gesundheit ruiniert !

Das deine Frau einen Zornesausbruch hat , kann ich verstehen , wäre mein Sohn im Alter eurer Tochter , da käme niemand ran !

navy
01.08.2021, 20:25
ist echt schon der Hammer, wer sich alles hier unter derart fadenscheinigen Begründugen so weit aus dem Fenstern lehnt

Alles normal, bei den gekauften Schallplatten und korrupten Politikern.

Aber warum verbreiten die gekauften Deppen, Berufs Kriminellen, solche Zahlen, wieviele man impfen muss? Es sind willige Kriminelle, die den Anweisungen und Forderungen der Pharma Industrie folgen, mit dem 80 jährigen Verbrecher, Null Wissenschaftler: Antony Fauci, der diese Forderung aufstellte. Nichts ist auf dem Gestank der Deutschen Wissenschaft rund um das RKI oder Chistian Drosten gewachsen. Es sind billige Schallplatten schon bei der AIDs Panik Mache, von der US Seuchen Behörde, die sehr gut geschmiert ist.

https://bilder.bild.de/fotos/professor-kritisiert-berechnung-der-herdenimmunitaet-85-prozent-impfquote-sind-eine-utopie-cb14815549-77252422/Bild/2.bild.png

https://www.bild.de/bild-plus/ratgeber/2021/ratgeber/kritik-an-der-herdenimmunitaet-85-prozent-impfquote-sind-eine-utopie-77248702,view=conversionToLogin.bild.html


Deutschland leistet sich einen Deppen Apparat von angeblichen Wissenschaftler, die nie eine Vorlesung gehalten haben, die Horoskop Wissenschaftler und Viren Modellier. Nennen wir es Organisiertes Verbrechen, mit Show wie man Geld verdient mit Facebook Wissenschaft und Vermutungen

http://marina-durres.de/wordpress/wp-content/uploads/2021/07/wissenschaft-e1627321459390.jpg

Rabauke076
01.08.2021, 20:26
Nee! Da ist bereits der Abdecker überfällig! Das wird nüscht mehr!

Das glaube ich auch !

Dr Mittendrin
01.08.2021, 20:28
Mimimi...
Kommt mal wieder runter.
Es wird später wohl so sein, wie mit den Rauchern. Mei, die kommen halt auch nimmer überall rein. Ist deshalb die Gesellschaft zerstört worden? Nö!

Gengift zerstört

Rabauke076
01.08.2021, 20:28
Impfstoffe sind keine Medikamente!

Alles was gegen eine Krankheit helfen soll sind Medikamente , also auch Impfstoffe !

Dr Mittendrin
01.08.2021, 20:30
Und das weitere Drittel befindet sich in der Corona-Trotzphase, aber die geht bekanntlich bald vorbei.

Ich weiß das zu verhindern. Und die Sterberaten werden den Massenmord bald auffliegen lassen.

Veruschka
01.08.2021, 20:31
Gengift zerstört

Alk auch

ABAS
01.08.2021, 20:32
Träum weiter und lass Dir von Lauterbach und Co. noch mehr Märchen erzählen.

Ich hatte schon mal geschrieben. Eine Regierungsgegnerschaft an der Kritik von
Politikern und Wissenschaftlern in einer pandemischen Lage festzumachen ist naiv
und verschafft der Regierung sogar den Vorteil sich mit dem Rueckhalt der Masse
des Volkes gegen die " Querdenker " zu bestaerken.

Rechtsnationale Naivlinge wie Du erkennen ueberhaupt nicht das fundierte Kritik
sich nicht gegen die Regierungsmarionetten westlicher, kapitalistischen Laender
richten darf sondern als Systemkritik vorgenommen werden muss. Das System
Kapitalismus ist der Fehler selbst. Diesen Fehler gilt es abzustellen durch einen
konsequenten und erbarmungslosen Systemwechsel zum NationalSozialismus
mit Einstellung des Schuldzinsendienstes und Totalverlust des von den Maechten
des Kapitals an Volk, Unternehmen und Staat verliehen Kapitals.

Rechte Nationalisten wie Du richten nichts aus weil sie nicht erkennen wollen das
der Kapitalismus die Ursache allen Uebels ist und daher unweigerlich ein Wechsel
des Systems zum kommunistischen NationalSozialismus notwendig ist.

Da rechte Nationalisten wie Du und Deinesgleichen auf die Bedrohungskulisse der
" Roten Gefahr " willfaehrig hereinfallen drehen sie sich wie aufgezogene Kreisel
ohne jemals eine wirksame Veraenderung der Machtverhaeltnisse zu erreichen.
Dabei werden wird leider den rechtgesinnten Buergern genausowenig wie der
Masse des Volkes bewusst das sie durch die gigantische Staatsverschuldung
Leibeigene der Maechte des Kapitals sind und diese Abhaengigkeit ueber
viele Generationen, moeglicherweise sogar fuer immer, von den Maechten des Kapitals
beabsichtigt ist.

Lykurg
01.08.2021, 20:33
Ich hatte schon mal geschrieben. Eine Regierungsgegnerschaft an der Kritik von
Politikern und Wissenschaftlern in einer pandemischen Lage festzumachen ist naiv
verschafft die Regierung sogar den Vorteil sich selbst zu bestaerken.

Dummes Gerede! Wenn die Regierung nachweislich nicht nur volksfeindlich handelt, sondern auch das Volk belügt, dann ist Widerstand Pflicht. Zudem ist die BRD ein Besatzergebilde und nicht einmal ein souveräner deutscher Staat

Rabauke076
01.08.2021, 20:34
Mimimi...
Kommt mal wieder runter.
Es wird später wohl so sein, wie mit den Rauchern. Mei, die kommen halt auch nimmer überall rein. Ist deshalb die Gesellschaft zerstört worden? Nö!

Raucher kommen immer noch überall rein , nur rauchen dürfen sie da nicht mehr !

Ein gewaltiger Unterschied !

Niemand verbietet einem Raucher irgendwo den Zutritt !

Erik der Rote
01.08.2021, 20:34
Selbst bei einer 50% Übersterblichkeit nachweislich durch Impf-Nebenwirkungen würde niemand zugeben, das dem so ist - niemand würde Verantwortung übernehmen. Man würde sich irgendwelche Märchen ausdenken.
Die Masse schluckt jede Kröte, auf die Dummheit der menschen ist verlaß.

ja dann würde Gates vor die KAmera treten bei der Tagesschau und sagen das der neue Supervirus entstanden ist 10x schlimmer als Corona und man noch schneller impfen sollte

es ist ein Kreislauf aus dem man nicht entkommt solange die Kinder nur auf die Anweisungen der Kindergärtnerin hören

Dr Mittendrin
01.08.2021, 20:36
Der Penner hat doch nicht mal gedient und labert hier von Fahnenflüchtigen!

Scheint so

pixelschubser
01.08.2021, 20:37
Die meisten wissen ja noch nicht mal was im GG steht und was sie überhaupt für Rechte haben , das ist ja der Witz !

Und unsere Politiker hassen das GG wie der Teufel das Weihwasser , sie würden es am liebsten abschaffen !

Sozialer Druck , Ausstoß aus der Gesellschaft , Gruppenzwang , ja das bringt viele dazu sich aus Angst vor dem vorher genannten impfen zu lassen , was bringt diese Impfung aber , nichts , rein gar nichts im positiven Sinn , aber im negativen Sinn

ist die Gesundheit ruiniert !

Das deine Frau einen Zornesausbruch hat , kann ich verstehen , wäre mein Sohn im Alter eurer Tochter , da käme niemand ran !

Wir haben ja noch die Jungs. Der Grosse ist da blickig und lehnt die Impfung eh ab. Der wird aber schon 20. Beim Mittleren mach ich mir die Sorgen. 16 und ne „gewisse“ Vorgeschichte in Sachen Gruppendynamik.

Veruschka
01.08.2021, 20:37
Raucher kommen immer noch überall rein , nur rauchen dürfen sie da nicht mehr !

Ein gewaltiger Unterschied !

Niemand verbietet einem Raucher irgendwo den Zutritt !
Noch ist es so, ja.
Mal schauen, wie lange.
Ich bin sicher, irgendwann werden Ungeimpfte bei Indoor- Sachen nicht mehr reinkommen.

Rabauke076
01.08.2021, 20:37
Ich weiß das zu verhindern. Und die Sterberaten werden den Massenmord bald auffliegen lassen.

Wir werden es bald , sehr bald erfahren !

Israel impft Ü60 er das dritte Mal , wenn deren letzte Impfung 5 Monate zurück liegt !

Etliche Forscher warnen davor , es liegen noch nicht genügend Ergebnisse vor was eine dritte Impfung bewirkt !

Erik der Rote
01.08.2021, 20:38
Mit ihrer Propaganda schüchtern sie aber Menschen ein, verbreiten Panik und hetzen die Leute gegeneinander auf.

Sozialer Druck, Gruppenzwang, sogar Hausrecht und was sie noch so ins Felde führen.

Dinge, die meine Skepsis immer wieder bestätigen!

Der neuerliche Vorstoß, Kinder ab 12 ohne Empfehlung der Stiko impfen zu wollen, hat meiner Frau heute einen Zornesausbruch beschert. „Sollten die DAS wagen, ziehe ich vor Gericht!“

Meine Frau ist ne ganz sanfte Person.

vor welches Gericht denn? vielleicht landet dann der Antrag beim Partei Apparatschik, Merkelianer und Lobbyisten Stephan Harrbarth dann ist der Weg zum Reißwolf gewinnbringender

pixelschubser
01.08.2021, 20:39
Raucher kommen immer noch überall rein , nur rauchen dürfen sie da nicht mehr !

Ein gewaltiger Unterschied !

Niemand verbietet einem Raucher irgendwo den Zutritt !

Sauber! Hervorragender Einwand!

Dr Mittendrin
01.08.2021, 20:39
Alk auch

Daß du deine Verleumdung nicht lassen kannst ?


Ich bin kein Alki, genau aus dem Grund.

iIch hatte im Leben sicher schwere Tage, wo es bis 6 Biere gab, das ist verdammt selten und mit 65 fast ausgeschloßen.

Experimentalimpfstoff, never.

Erik der Rote
01.08.2021, 20:40
Wir werden es bald , sehr bald erfahren !

Israel impft Ü60 er das dritte Mal , wenn deren letzte Impfung 5 Monate zurück liegt !

Etliche Forscher warnen davor , es liegen noch nicht genügend Ergebnisse vor was eine dritte Impfung bewirkt !

wenn interessieren noch irgendwelche Einwände oder Argumente es wird einfach angeordnet - man sieht das doch bei der Stiko stimmt sie nicht zu wird trotzdem geimpft - alles nur Schönwetterquasselbuden die ihre Funktion schon lange aufgebraucht haben

Rabauke076
01.08.2021, 20:40
Wir haben ja noch die Jungs. Der Grosse ist da blickig und lehnt die Impfung eh ab. Der wird aber schon 20. Beim Mittleren mach ich mir die Sorgen. 16 und ne „gewisse“ Vorgeschichte in Sachen Gruppendynamik.

16 jhr. , was willst du da machen wenn er auf die Impfung besteht , den nächsten grossen Krach !

Eine verzwickte Situation !

Dr Mittendrin
01.08.2021, 20:40
Raucher kommen immer noch überall rein , nur rauchen dürfen sie da nicht mehr !

Ein gewaltiger Unterschied !

Niemand verbietet einem Raucher irgendwo den Zutritt !

Bezugnehmend ist Rauch, nicht die Person. ( Raucher )

Nantwin
01.08.2021, 20:40
Etliche Forscher warnen davor , es liegen noch nicht genügend Ergebnisse vor was eine dritte Impfung bewirkt !

Ist doch egal. Die Leute können es doch kaum erwarten, sich das Zeug jedes Jahr aufs Neue zu spritzen.

Widder58
01.08.2021, 20:41
Krebserkrankungen sowie Herz- und Kreislauferkrankungen mit Infektionskrankheiten zu
vergleichen ist in etwa ein so untauglich wie der Vergleich zwischen Obst und Fleisch.

Es geht hier um Angstneurosen. Wer Keine Angst vor Infarkten oder Krebs hat, sich aber wegen einem Allerweltsvirus kreuz und quer in die Hosen macht, ist psychisch krank.
Typen die Nachts ohne Licht mit Maske auf dem Fahrrad unterwegs sind, sind hochgradig gestört. Der verstehst sehr gut, von was ich schreibe.
Hat jemals einer Deiner Klienten Angst vor irgendeiner Infektionskrankheit gehabt, bevor die Coronahysterie kam?
Hat sich jemals Jemand Gedanken über jährlich 20000 Tote durch Krankenhauskeime gemacht?
Aber jetzt, wo auf 100000 Einwohner ein positiver Befund eines Allerweltsvirus kommt, läuft das Braune das Bein runter und man muss sich nach Deinen Vorstellungen
3 Giftspritzen setzen lassen, deren Inhaltsstoffe alles andere als erforscht sind.
1: 100000 ist keine Pandemie - auch 100 auf 100000 ist angesichts der Harmlosigkeit keine Pandemie.

pixelschubser
01.08.2021, 20:42
vor welches Gericht denn? vielleicht landet dann der Antrag beim Partei Apparatschik, Merkelianer und Lobbyisten Stephan Harrbarth dann ist der Weg zum Reißwolf gewinnbringender

Bei unseren Minderjährigen wäre eine Impfung ohne unsere elterliche, schriftliche Einverständniserklärung eine klare KV.

Widder58
01.08.2021, 20:44
Noch ist es so, ja.
Mal schauen, wie lange.
Ich bin sicher, irgendwann werden Ungeimpfte bei Indoor- Sachen nicht mehr reinkommen.

Wenn die sich verklagen lassen wollen... bitte

pixelschubser
01.08.2021, 20:44
16 jhr. , was willst du da machen wenn er auf die Impfung besteht , den nächsten grossen Krach !

Eine verzwickte Situation !

Nicht die Erste! ;-)

Rabauke076
01.08.2021, 20:45
Ist doch egal. Die Leute können es doch kaum erwarten, sich das Zeug jedes Jahr aufs Neue zu spritzen.

Danke , ich kann es erwarten bis zum Sankt Nimmerleinstag NICHT geimpft zu werden !

Rabauke076
01.08.2021, 20:46
Nicht die Erste! ;-)

Ihr werdet das Kind schon schaukeln !!

ABAS
01.08.2021, 20:48
Alles was gegen eine Krankheit helfen soll sind Medikamente , also auch Impfstoffe !

Impfstoffe sind keine Medikamente die eine Krankheit kurieren. Das wissen bereits
Kinder die KIKA und LOGO bei KIKA regelmaessig schauen.

Impfstoffe sollen dafuer sorgen das eine Krankheit durch Infektionen ueberhaupt
erst nicht aufkommen kann, weil das konditionierte Immunsystem die Viren binnen
kurzer Zeit erkennt und unschaedlich macht. Impfstoffe schuetzen nicht von Infektion
sondern sie schuetzen vor der Erkrankung, verhindern schwere Erkrankungen und
Todesfaelle.

Auch geimpfte Personen koennen nach Infektion virenlastig sein und andere Personen
infizieren. Wenn das gesamte Volk durchgeimpft ist das kein Risiko mehr weil Keiner
der Infizierten einschliesslich Infizierter mit chronischen Vorerkrankungen mehr an der
SARS-Co2 Vireninfektion erkrankt.

Die Menschheit lebt weiter und SARS-CoV2 Viren leben auf den menschlichen Wirten
weiter. Eine win-win Situation durch Koexistenz wie durch die Evolution vorgesehen.

Viren haben ohne Zellen und Verstand eine geniale Vermehrungstrategie und sie
machen ihrem auserwaehlten Wirt weder absichtlich krank oder tot. Viren leben fuer
eine kurze Zeit als Parasiten im Organismus des Wirtes solange sie vom gesunden
Immunsystem nicht als ungewollte " Mietnomaden " erkannt werden. Sobald die
Erkennung durch das gesunde oder durch Impfstoff konditionierte Immunsystem
erfolgt ist, haben die Viren laengst den naechsten Wirt infiziert.

Das kann solange weitergehen wie es genug Wirte hat. Erst wenn der Bestand an
Wirten aus anderen Gruenden stark absinkt, mutieren die Viren und passen sich
an einen neuen Wirt an, der eine groessere Population hat und die Vermehrung der
Viren gewaehrleistet.

navy
01.08.2021, 20:58
Du glaubst einfach jeden Mist, den man Dir vorsetzt, und wenn er noch so unlogisch ist.
...................]

Da würde deren Weltbild zusammen brechen, obwohl die Verbrecher das ja nicht das Erste Mal machen, sondern seit viele Jahren, diese ordinäre Betrugs Modell und immer mit Test Geschäften.
Seit 15 Jahren und länger ist der harmlose Corona Virus bekannt, jedem Tierarzt, nur die Deppen wie Drosten, Wieler kennen sowas nicht, was jeder Bauer kennt.
http://marina-durres.de/wordpress/wp-content/uploads/2021/04/Bildschirmfoto-vom-2021-04-05-16-22-47.png

Siehe Lothar Wieler Statement: keine Toten zu untersuchen. Alle Zahlen vom RKI sind seit Beginn, wie immer. Gefälscht, frei erfunden und bestens bewiesen

http://marina-durres.de/wordpress/wp-content/uploads/2020/11/covid-selbstmord-e1606828226535.jpg

Dr Mittendrin
01.08.2021, 21:00
Noch ist es so, ja.
Mal schauen, wie lange.
Ich bin sicher, irgendwann werden Ungeimpfte bei Indoor- Sachen nicht mehr reinkommen.

Lass mich anstecken, gelte als Genesener, aus die Maus. Kampf dem Gendreck.

Buella
01.08.2021, 21:00
Mimimi...
Kommt mal wieder runter.
Es wird später wohl so sein, wie mit den Rauchern. Mei, die kommen halt auch nimmer überall rein. Ist deshalb die Gesellschaft zerstört worden? Nö!

Das Rauchen ist die freie Entscheidung eines Jeden.
Das Impfen sollte es genauso sein, nur leider strebt eine willkürlich übergriffige Regierung nach einem Impf-Zwang.

Und zwar einen Impf-Zwang für eine Krankheit, welche von dieser Regierung, who und irgendwelchen im Hintergrund agierenden Organisationen mit kriminellen Mitteln zu einer Pandemie aufgeblasen wurde und wird, bzw. dies definitiv nicht ist.

Zudem erkranken und sterben bereits tausende Menschen an dieser per Angst und Zwang initiierten sog. "Impfung".

An diesen Verbrechen gegen die Menschlichkeit wird diese Gesellschaft sehr wohl zerbrechen.

Also, komm du mal runter und schalt endlich deinen Denk-Apparat ein.

navy
01.08.2021, 21:00
,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
Die Menschheit lebt weiter und SARS-CoV2 Viren leben auf den menschlichen Wirten
weiter. Eine win-win Situation durch Koexistenz wie durch die Evolution vorgesehen.

Echte Win, Win Situation, aber nur für Ga, Ga Abteilungen


Noch ist es so, ja.
Mal schauen, wie lange.
Ich bin sicher, irgendwann werden Ungeimpfte bei Indoor- Sachen nicht mehr reinkommen.


Keine Sorge, die sind schon lange am Ende, wissen nur nicht wie sie den Betrug vertuschen wollen. Zurück genommenes Ziel: Ende März 2022. Keine Test, wer nun mit dem Auto einreisen will, Keine Voranmeldung, oder Quarantäne. Seehofer kann das nicht kontrollieren. die Bundespolizei protestierte.

Mein Reise Vorschlag vor wenigen Tagen. Auto ohne Navy benutzen und die SIM Karte raus nehmen 50 km vor Grenzübergang, oder noch besser: ohne Handy reisen

Dr Mittendrin
01.08.2021, 21:03
Ist doch egal. Die Leute können es doch kaum erwarten, sich das Zeug jedes Jahr aufs Neue zu spritzen.

https://sun9-26.userapi.com/impg/waGok5HH5-q9dGhAM6UUYIhuzBqbBWjWGkMwvw/uihhNSjn8mo.jpg?size=1158x832&quality=96&sign=2d547b85b6e0c90a5f3d5d0205892aa3&type=album


ein Drittel ist nicht so doof.

hamburger
01.08.2021, 21:11
https://sun9-26.userapi.com/impg/waGok5HH5-q9dGhAM6UUYIhuzBqbBWjWGkMwvw/uihhNSjn8mo.jpg?size=1158x832&quality=96&sign=2d547b85b6e0c90a5f3d5d0205892aa3&type=album


ein Drittel ist nicht so doof.

Zwei Drittel haben nachgedacht, wobei sich Ärzte jederzeit selbst impfen könnten

Don
01.08.2021, 21:11
Noch ist es so, ja.
Mal schauen, wie lange.
Ich bin sicher, irgendwann werden Ungeimpfte bei Indoor- Sachen nicht mehr reinkommen.

Das ist ok. Ich will mich ja nicht anstecken.

Widder58
01.08.2021, 21:14
Ich hatte schon mal geschrieben. Eine Regierungsgegnerschaft an der Kritik von
Politikern und Wissenschaftlern in einer pandemischen Lage festzumachen ist naiv
und verschafft der Regierung sogar den Vorteil sich mit dem Rueckhalt der Masse
des Volkes gegen die " Querdenker " zu bestaerken.

Rechtsnationale Naivlinge wie Du erkennen ueberhaupt nicht das fundierte Kritik
sich nicht gegen die Regierungsmarionetten westlicher, kapitalistischen Laender
richten darf sondern als Systemkritik vorgenommen werden muss. Das System
Kapitalismus ist der Fehler selbst. Diesen Fehler gilt es abzustellen durch einen
konsequenten und erbarmungslosen Systemwechsel zum NationalSozialismus
mit Einstellung des Schuldzinsendienstes und Totalverlust des von den Maechten
des Kapitals an Volk, Unternehmen und Staat verliehen Kapitals.

Rechte Nationalisten wie Du richten nichts aus weil sie nicht erkennen wollen das
der Kapitalismus die Ursache allen Uebels ist und daher unweigerlich ein Wechsel
des Systems zum kommunistischen NationalSozialismus notwendig ist.

Da rechte Nationalisten wie Du und Deinesgleichen auf die Bedrohungskulisse der
" Roten Gefahr " willfaehrig hereinfallen drehen sie sich wie aufgezogene Kreisel
ohne jemals eine wirksame Veraenderung der Machtverhaeltnisse zu erreichen.
Dabei werden wird leider den rechtgesinnten Buergern genausowenig wie der
Masse des Volkes bewusst das sie durch die gigantische Staatsverschuldung
Leibeigene der Maechte des Kapitals sind und diese Abhaengigkeit ueber
viele Generationen, moeglicherweise sogar fuer immer, von den Maechten des Kapitals
beabsichtigt ist.

Für mich gibts keine Rote Gefahr. Du befindest Dich bei mir auf dem Holzweg.

Widder58
01.08.2021, 21:17
Da würde deren Weltbild zusammen brechen, obwohl die Verbrecher das ja nicht das Erste Mal machen, sondern seit viele Jahren, diese ordinäre Betrugs Modell und immer mit Test Geschäften.
Seit 15 Jahren und länger ist der harmlose Corona Virus bekannt, jedem Tierarzt, nur die Deppen wie Drosten, Wieler kennen sowas nicht, was jeder Bauer kennt.
http://marina-durres.de/wordpress/wp-content/uploads/2021/04/Bildschirmfoto-vom-2021-04-05-16-22-47.png

Siehe Lothar Wieler Statement: keine Toten zu untersuchen. Alle Zahlen vom RKI sind seit Beginn, wie immer. Gefälscht, frei erfunden und bestens bewiesen

http://marina-durres.de/wordpress/wp-content/uploads/2020/11/covid-selbstmord-e1606828226535.jpg

Wieler und Co. ist das selbstverständlich bekannt, aber es paßt nicht in das derzeitige Volksverblödungsschema.

navy
01.08.2021, 21:20
Wieler und Co. ist das selbstverständlich bekannt, aber es paßt nicht in das derzeitige Volksverblödungsschema.

Lothar Wieler hat viel mehr Dreck am Stecken, wie ich am Anfang gedacht habe. Hat der Mann keinen Verstand mehr, das sowas nicht gut gehen kann. Ansonsten geht es mit der CDU/CSU im Schnell Gang auch nun steil bergab, es sind die Drahtzieher

navy
01.08.2021, 21:22
Ich hatte schon mal geschrieben. Eine Regierungsgegnerschaft an der Kritik von
Politikern und Wissenschaftlern in einer pandemischen Lage festzumachen ist naiv
und verschafft der Regierung sogar den Vorteil sich mit dem Rueckhalt der Masse
des Volkes gegen die " Querdenker " zu [B]bestaerken.
....................

Mach mal Pause, in Deiner System Verblödung. Wie wissen das nun seit langem! Fahre mal in Urlaub, ins Ausland: ich mache das in ca. einem Monat

marion
01.08.2021, 21:25
ich war jetzt 2 Tage in Polen unterwegs, trotz Inzidenz bei 130 siehst du dort draußen niemand mit Lappen rumrennen, auch in Gaststätten etc hab ich niemand gesehen, ich wurde nur gefragt was hier gerade an völlig überzogener Panikmache abläuft, an der Tanke hinter der Grenze bei Forst hab ich niemand mit Maske, ausser einem verplödeten deutschen Rentner , der rannte mit FFP2 zum bezahlen :haha::D in dieser Gegend war ich noch nie, dort gibts noch richtige Natur, keine Neescher, Kopptücher,Pinguine und Langbärte

Veruschka
01.08.2021, 22:27
Wenn die sich verklagen lassen wollen... bitte
Gibt doch schon die ersten Hotels, die Ungeimpfte nimmer reinlassen.
Was willst du denen? Die haben das Hausrecht.

Esreicht!
01.08.2021, 22:30
Geistesschwache wie z.B. Impferverweigerer und Querdenker sind nicht nur mental sondern
meistens auch koerperlich schwach und haesslich. Du kennst doch die ueberlieferte Weisheit:

" Ein gesunder Geist wohnt in einem gesunden Koerper "

....4. Anleitung fürs Mentaltraining

weiterlesen...

Neue Ansätze in der Medizin mit virtueller Realität belegen, dass unsere mentalen Bilder unsere Gesundheit direkt beeinflussen. Fest steht: Ein gesunder Körper beeinflusst deine Stimmung positiv. Fest steht außerdem: Mentale Stärke lässt sich trainieren. Mit entsprechenden Übungen kannst du deinen Geist und deine Gesundheit verbessern.


yepp, da fällt mir spontan das Zauberwort "Tschakka" ein, das Glücks-und Erfolgstore öffnete und dem Tschakka -Erfinder die Kassen füllte, bis der Mentaltrainer im Knast landete:


DIE WELT
Tschakka! Die Höller-Show ist aus
Veröffentlicht am 09.04.2003 | Lesedauer: 3 Minuten
Von Jörg Völkerling
Er ließ Prominente über Scherben laufen - Jetzt muss der Motivationsguru wegen Untreue drei Jahre in Haft ….

https://www.welt.de/print-welt/article647903/Tschakka-Die-Hoeller-Show-ist-aus.html



kd

Veruschka
01.08.2021, 22:31
Das Rauchen ist die freie Entscheidung eines Jeden.
Das Impfen sollte es genauso sein, nur leider strebt eine willkürlich übergriffige Regierung nach einem Impf-Zwang.

Und zwar einen Impf-Zwang für eine Krankheit, welche von dieser Regierung, who und irgendwelchen im Hintergrund agierenden Organisationen mit kriminellen Mitteln zu einer Pandemie aufgeblasen wurde und wird, bzw. dies definitiv nicht ist.

Zudem erkranken und sterben bereits tausende Menschen an dieser per Angst und Zwang initiierten sog. "Impfung".

An diesen Verbrechen gegen die Menschlichkeit wird diese Gesellschaft sehr wohl zerbrechen.

Also, komm du mal runter und schalt endlich deinen Denk-Apparat ein.
Wo sind denn die ganzen Impftoten? Ich kenne keinen. Ich kenne aber Familien, wo es Corona- Tote gab. Von den Post- Covid- Leuten reden wir mal gar nicht.
Aber letztendlich ist es mir auch wurscht, was Leute wie du sich den ganzen Tag einreden.
Ich und meine Lieben sind geimpft. Mein Leben geht normal weiter.

Veruschka
01.08.2021, 22:35
Echte Win, Win Situation, aber nur für Ga, Ga Abteilungen




Keine Sorge, die sind schon lange am Ende, wissen nur nicht wie sie den Betrug vertuschen wollen. Zurück genommenes Ziel: Ende März 2022. Keine Test, wer nun mit dem Auto einreisen will, Keine Voranmeldung, oder Quarantäne. Seehofer kann das nicht kontrollieren. die Bundespolizei protestierte.

Mein Reise Vorschlag vor wenigen Tagen. Auto ohne Navy benutzen und die SIM Karte raus nehmen 50 km vor Grenzübergang, oder noch besser: ohne Handy reisen
Och Navy, schreib doch nicht so einen Verschwörungs- Käse, Mensch. SIM-Karte aus Handy....am besten noch den Aluhut aufhocken, wa?!
Mag ja sein, dass die Polizei überfordert ist....die werden das auch nicht regeln....das werden nach und nach die Unternehmer machen, die halt Ungeimpfte nimmer reinlassen.

Hrafnaguð
01.08.2021, 22:37
Ich glaube auch nicht, dass du ein Demokrat bist. Ein Demokrat läßt nämlich andere Meinungen zu und nicht nur seine eigene gelten. Ein Demokrat sucht den Konsens, während du verächtlich über Menschen mit anderer Meinung sprichst und sie zu deinen Feinden erklärst.

Klar isser das, bis ins Knochenmark. ABAS Klarname ist Klaus Kleber. Der macht das hier
als psychologischen Ausgleich und Therapiespielchen, mehr nicht. Praktisch hier den totalen
Widerspruch ausleben um gleichzeitig seine transatlantisch-demokratisch-kapitalistische
Gesinnung im RL durch diesen zu stärken.

Süßer
01.08.2021, 22:40
Ich habe bereits Bekannten erwähnt, wenn dann das grosse Austerben der Geimpften beginnt, dass ich nett mithelfe Massengräber zu schaufeln.

Ein bisschen Solidarität muss ich ja auch zeigen.
Bagger fahrn, cool.

Veruschka
01.08.2021, 22:41
Das ist ok. Ich will mich ja nicht anstecken.
Du wolltest doch eh auswandern:))

Süßer
01.08.2021, 22:44
Wie wenig das Grundgesetz wert ist, dass hat mir diese Pandemie gezeigt.
Es ist wirklich nur Makulatur.

Das konnte man schon vorher sehen, wo doch ständig an den Pahapraphen ausgebessert wird.

kotzfisch
01.08.2021, 22:51
Wo sind denn die ganzen Impftoten? Ich kenne keinen. Ich kenne aber Familien, wo es Corona- Tote gab. Von den Post- Covid- Leuten reden wir mal gar nicht.
Aber letztendlich ist es mir auch wurscht, was Leute wie du sich den ganzen Tag einreden.
Ich und meine Lieben sind geimpft. Mein Leben geht normal weiter.

Nicht mehr lange.

kotzfisch
01.08.2021, 22:52
Klar isser das, bis ins Knochenmark. ABAS Klarname ist Klaus Kleber. Der macht das hier
als psychologischen Ausgleich und Therapiespielchen, mehr nicht. Praktisch hier den totalen
Widerspruch ausleben um gleichzeitig seine transatlantisch-demokratisch-kapitalistische
Gesinnung im RL durch diesen zu stärken.

Dass wir da noch nicht draugekommen sind: Der klebrige Klaus.Das ist es.

Veruschka
01.08.2021, 22:54
Nicht mehr lange.
Schau ma mal:cool:

Esreicht!
01.08.2021, 22:57
Och Navy, schreib doch nicht so einen Verschwörungs- Käse, Mensch. SIM-Karte aus Handy....am besten noch den Aluhut aufhocken, wa?!
Mag ja sein, dass die Polizei überfordert ist....die werden das auch nicht regeln....das werden nach und nach die Unternehmer machen, die halt Ungeimpfte nimmer reinlassen.

Was sind denn das für Unternehmer, die nur Geimpfte reinlassen wollen und damit nach aktuellem Impfstand auf knapp 50 % potentieller Kunden verzichten?! Die Kinos wurden ohnehin schon vor Corona schwach besucht und sollen nun auch noch 50% an potentiellen Kunden verlieren, das kann nicht gut gehen.

Nein, der gesamte Corona-Krampf muß ein Ende haben. Im übrigen sind Geimpfte dieselben Spreader wie Ungeimpfte und erkranken ebenso wie Ungeimpfte!

Beispiel Israel: von aktuell 153 schwer Erkrankten sind 93 doppelt geimpft und 60 ungeimpft, weshalb aktuell auch keine Geimpften nach Israel einreisen dürfen.


kd

kd

Trantor
01.08.2021, 23:00
Du wolltest doch eh auswandern:))

wohin denn? geimpft wird überall lol...es gibt kein Entkommen :D

Veruschka
01.08.2021, 23:01
Was sind denn das für Unternehmer, die nur Geimpfte reinlassen wollen ....

Hotels! https://www.bild.de/geld/wirtschaft/wirtschaft/ab-dem-1-oktober-erster-hotelier-in-bayern-will-nur-noch-geimpfte-reinlassen-77251858.bild.html
Der typische Impfgegner hängt doch nur daheim ab und schimpft auf Gott und die Welt.
Sieht man doch an euch:)

Veruschka
01.08.2021, 23:02
wohin denn? geimpft wird überall lol
Hab den Thread nicht mehr im Kopf....keine Ahnung, wo der hin will.

Süßer
01.08.2021, 23:13
Ja! Du darfst mich gerne Faschist nennen. Das macht der User kotzfisch in jeder seiner Anworten
auf meine Beitraege. Beleidigt fuehlte ich mich wahrscheinlich wenn kotzfisch oder Du mich einen
" Demokraten " nennen.


* Die in der vorstehenden Abhandlung aufgefuehrten " Nachteile " des Faschismus
sind selbstverstaendlich zur Desinformation manipulativ konstruiert und tatsaechliche Vorteile.
Ach Du bist nur ein Spinner. Aber Deine Links sind interessant.
NAch denen ist die BRD zu 80% faschistisch.

Rumpelstilz
01.08.2021, 23:18
Da die Strangüberschrift ja so neckisch lautet: "... wohin geht die Reise", stelle ich noch einmal diese Web-Seite von ourworldinfata.org hier ein: https://ourworldindata.org/covid-vaccinations.

Diese Seite wird wochentags täglich aktualisiert, also letztes Update war Freitag, der 30. Juli. Unter der Überschrift "Share of the population fully vaccinated against COVID-19" gibt es da eine interaktive Weltkarte. Man kann aber auch einzelne Kontinente auswählen, dann wird die Karte grösser dargestellt.

Also in Europa wären da z.B. folgende Wenigimpfer interessant:

14,4 % Bulgarien
04,6 % Ukraine

Ansonsten noch, wer es gerne muselig mag:

7,0 % Bosnien und Herzegowina
6,4 % Kosovo

Weltweit gibt es natürlich auch Länder, die gar nicht impfen oder wo die Rate der vollständig Geimpften unter 1 % liegt.

0,0 % Haiti
0,6 % Vietnam

oder knapp darüber

1,6 % Taiwan

Widder58
01.08.2021, 23:21
Gibt doch schon die ersten Hotels, die Ungeimpfte nimmer reinlassen.
Was willst du denen? Die haben das Hausrecht.

Mal sehen, wie lange die das wirtschaftlich durchhalten. 25-30% potentielle Kunden vor der Tür lassen erfreut die weniger sensible Konkurrenz.
In so einem Laden, wo jeder mit finsteren Blicken herumeiert und das Frühstücksei durch die Maske gegessen wird, kann mir eh gestohlen bleiben.
Ich sehe es z.B. an Zeitungsläden, die gemieden werden. Unter anderem von mir.

Esreicht!
01.08.2021, 23:30
Hotels! https://www.bild.de/geld/wirtschaft/wirtschaft/ab-dem-1-oktober-erster-hotelier-in-bayern-will-nur-noch-geimpfte-reinlassen-77251858.bild.html
Der typische Impfgegner hängt doch nur daheim ab und schimpft auf Gott und die Welt.
Sieht man doch an euch:)


Der Garmischer Hotelier scheint auch nicht der Hellste zu sein, denn aktuell hat auch das US CDC bestätigt, daß Geimpfte ebenso Spreader sind:


CDC says fully vaccinated people spread the Delta variant and should wear masks: 'This new science is worrisome'
Aria Bendix
Tue, July 27, 2021, 10:15 PM•4 min read
In this article:

• The CDC updated its guidelines on Tuesday to recommend masks indoors, even for vaccinated people.
• The Delta variant makes it easier for vaccinated people to transmit the virus, the CDC said.
• But vaccines remain highly effective at preventing severe disease, no matter the variant.

https://news.yahoo.com/cdc-says-fully-vaccinated-people-201508057.html
frei übersetzt

"Vollständig geimpfte Personen geben die Delta-Variante weiter, stecken andere an, deshalb empfehlen wir für alle, ob geimpft oder ungeimpft, das Maskentragen."

Was also soll das Impfen bringen? Wer will, soll sich impfen, mir egal. Aber Ungeimpften Grundrechte zu versagen, sind bereits stalinistische Gesellschaftsansätze! Bildung ist ein Grundrecht, dennoch wurden Schüler bildungsmäßig mit idiotischen Maßnahmen zurückgeworfen, mal unabhängig von psychosozialen Folgen und die Liste ist lang!


kd

Kaktus
01.08.2021, 23:59
Nein! Mir ist mit meiner Verstandesschaerfe und Weitsichtigkeit klar geworden das tatsaechlich
keine Lockdowns und Eindaemmungsmassnahmen bis hin zu Atemschutzmasken und Abstandsregeln
mehr notwendig werden wenn die gesamte Bevoelkerung mindestens zweimal durchgeimpft und
Personen mit chronischen Vorerkrankungen und geschwaechten Immunsystem dreimal durchgeimpft
sind weil das Immunsystem nicht so gut durch den Impfstoff konditioniert werden kann wie es bei
Menschen mit intakten Immunsystem der Fall ist. Es kann auch seine das sich Menschen mit einem
geschwaechten Immunsystem jedes Jahr eine Auffrischungsimpfung gegen SARS-CoV2 2 und
mutierten Varianten verpassen lassen muessen.

Erst wenn das vollzogen ist kann man die SARS-CoV2 Pandemie als bewaeltigt betrachten!

Die SARS-CoV2 Viren werden weiter mutieren und auf der Wirtsspezies Mensch solange eine
sichere Existenz haben bis sich die Wirtsspezies der Menschen aus anderen Gruenden dezimiert
wie es z.B. bei der urspruenglichen Wirtspezies der Fledermaeuses der Fall war. Fledermaeuse
sind nicht durch Corona Viren gestorben. Die Fledermaeuse und Coronaviren haben koexistiert
und die Fledermaeuse waren als Wirte fuer das Virus immunisiert so das sich zwar gegenseitig
rege weiter infizieren konnten aber nicht am Virus erkranken oder gar sterben.

Sollte es irgendwann nicht mehr genug Menschen geben auf denen die SARS-CoV2 Viren
und Mutationen weiter existieren koennen, wird sich das Virus rechtzeitig vor Untergang
des Wirtes durch Mutation und Veraenderung einen neuen Wirt suchen, wie z.B. die Spezies
der Ratten. Es gibt ca. 10mal soviel Ratten als Menschen auf dieser Erde.
Totaler bullshit - geh googlen!

navy
02.08.2021, 05:38
Och Navy, schreib doch nicht so einen Verschwörungs- Käse, Mensch. SIM-Karte aus Handy....am besten noch den Aluhut aufhocken, wa?!
Mag ja sein, dass die Polizei überfordert ist....die werden das auch nicht regeln....das werden nach und nach die Unternehmer machen, die halt Ungeimpfte nimmer reinlassen.

So kann man reisen, ist wohl für Familien zu Risiko, das kann sein. Überleg mal was Alles läuft. Die Leute erhielten schon im Juni: SMS, wenn sie die Grenze überschreiten: sie müssen in Quarantäne Besser Du informierst Dich hier mal, wie die Spionage, läuft über das Handy, NAVI, sogar Kameras und Drucker. geh in die Threads rund um Computer, NSA, smartphone. Leider ist Nichts VT, es kam schlimmer, wie gedacht


Da die Strangüberschrift ja so neckisch lautet: "... wohin geht die Reise", stelle ich noch einmal diese Web-Seite von ourworldinfata.org hier ein: https://ourworldindata.org/covid-vaccinations.

Weltweit gibt es natürlich auch Länder, die gar nicht impfen oder wo die Rate der vollständig Geimpften unter 1 % liegt.

0,0 % Haiti
0,6 % Vietnam

............

Die Website, ist Daten Betrugsschrott, ohne Impressum, ohne Hinweis woher die DAten kommen.

Deshalb haben sie ja den Präsidenten von Haiti u.a. ermordet, der hat den Unfug nicht mitgemacht. Tansania identisch usw.

Alles als Betrug enttarnt: Anfang April 2020, gehört zu dem IT Projekt der Laura Gardner, Microsoft/Github, über mehrere Tarn Fake Firmen, wurde das mal registriert. Blöd Tussis, die Geld brauchen, werden halt für sowas benutzt. Inzwischen habe alle Medien, ihre gefälschten Fake Basis vom Netz genommen wie die Inzidenz Betrugs Website, aus der selben Quelle. Eines der Gründe. traffic erzeugen

hier die Basis, sehr viele Monate in 2020, kompletter Deppen Betrug und alle machten mit der Betrugs Website des RKI, gefakt fleissig mit. Ohne Impressum, ebenso auf US Server laufend
Echte Wissenschaft halt: über Exel Dateien, kann jeder Kriminelle, seine gewünschten Inzidenzen, Tode eintragen, nur die Krankenhäuser kannten diese Zahlen nicht, hatten sowas auch nie gemeldet

https://experience.arcgis.com/experience/478220a4c454480e823b17327b2bf1d4/page/page_1/

Seligman
02.08.2021, 05:45
Noch ist es so, ja.
Mal schauen, wie lange.
Ich bin sicher, irgendwann werden Ungeimpfte bei Indoor- Sachen nicht mehr reinkommen.

In Griechenland ist es theoretisch schon so. Nur alle Tavernen die ich kenne haben innen alle Tische weggeräumt. Die sagen wenn die Einen nicht reindürfen, darf niemand rein. Mit solchen Luschen wie Dir können sie anscheinend ja alles machen. Dabei sind Solche wie du ja bekannt dafür dass sie immer Gleichheit predigen und Diskrimnierung quietschen. Du hast dich als Individium schon längst aufgegeben.

navy
02.08.2021, 05:45
Der Garmischer Hotelier scheint auch nicht der Hellste zu sein, denn aktuell hat auch das US CDC bestätigt, daß Geimpfte ebenso Spreader sind:

..........................................

"Vollständig geimpfte Personen geben die Delta-Variante weiter, stecken andere an, deshalb empfehlen wir für alle, ob geimpft oder ungeimpft, das Maskentragen."

Was also soll das Impfen bringen? Wer will, soll sich impfen, mir egal. Aber Ungeimpften Grundrechte zu versagen, sind bereits stalinistische Gesellschaftsansätze! Bildung ist ein Grundrecht, dennoch wurden Schüler bildungsmäßig mit idiotischen Maßnahmen zurückgeworfen, mal unabhängig von psychosozialen Folgen und die Liste ist lang!


kd

Der Garmischer Suppen Kaspar, ist halt CSU Anhänger, will Markus Söder gefallen und schon tief in den Hintern kriechen


Ja, für was impft man, ist Niemand klar, wenn die nicht einmal den Virus isoliert hatten, aber im Wildwest Stile testen und Impfen


Totaler bullshit - geh googlen!

:gp:

ABBAS, musste sich halt auskotzen. ABBAS, ist Abteilung Comedy Show, für totalen Blödsinn verbreiten. Jetzt geht es ihm besser, wenn er sich ausgerotzt hat, seine Profil Neurose tut es gut. Nun erhält er Lob von seinen Auftraggeber, das braucht er halt mal wieder.

Seligman
02.08.2021, 05:53
Sauber! Hervorragender Einwand!

Welcher geflissentlich überlesen wird. Naja.

Vieleicht könnten Ungeimpfte in Innenräumen auch einfach aufs atmen verzichten :crazy:

Rabauke076
02.08.2021, 06:05
Gibt doch schon die ersten Hotels, die Ungeimpfte nimmer reinlassen.
Was willst du denen? Die haben das Hausrecht.

Ein Hotel gibt es , ein einziges Hotel !

Kam gestern in den Nachrichten !

Rabauke076
02.08.2021, 06:12
Der Garmischer Hotelier scheint auch nicht der Hellste zu sein, denn aktuell hat auch das US CDC bestätigt, daß Geimpfte ebenso Spreader sind:


CDC says fully vaccinated people spread the Delta variant and should wear masks: 'This new science is worrisome'
Aria Bendix
Tue, July 27, 2021, 10:15 PM•4 min read
In this article:

• The CDC updated its guidelines on Tuesday to recommend masks indoors, even for vaccinated people.
• The Delta variant makes it easier for vaccinated people to transmit the virus, the CDC said.
• But vaccines remain highly effective at preventing severe disease, no matter the variant.

https://news.yahoo.com/cdc-says-fully-vaccinated-people-201508057.html
frei übersetzt

"Vollständig geimpfte Personen geben die Delta-Variante weiter, stecken andere an, deshalb empfehlen wir für alle, ob geimpft oder ungeimpft, das Maskentragen."

Was also soll das Impfen bringen? Wer will, soll sich impfen, mir egal. Aber Ungeimpften Grundrechte zu versagen, sind bereits stalinistische Gesellschaftsansätze! Bildung ist ein Grundrecht, dennoch wurden Schüler bildungsmäßig mit idiotischen Maßnahmen zurückgeworfen, mal unabhängig von psychosozialen Folgen und die Liste ist lang!


kd

Na , da ist er ja !

Veruschka sprach von HOTELS , also Mehrzahl und nun stellt sie einen Link ein wo raus eindeutig hervorgeht das es nur ein Hotel ist !

Dumm , wenn man sich immer wieder selber ein Bein stellt !

ABAS
02.08.2021, 07:09
Für mich gibts keine Rote Gefahr. Du befindest Dich bei mir auf dem Holzweg.

Falls Du Dich von mir ungerecht eingestuft fuehlst, mein Pardon dafuer!
Menschen koennen sich in der Einschaetzung und Bewertung anderer
Menschen irren. Davon nehme ich mich selbst nicht aus.

Veruschka
02.08.2021, 07:16
Mal sehen, wie lange die das wirtschaftlich durchhalten. 25-30% potentielle Kunden vor der Tür lassen erfreut die weniger sensible Konkurrenz.
In so einem Laden, wo jeder mit finsteren Blicken herumeiert und das Frühstücksei durch die Maske gegessen wird, kann mir eh gestohlen bleiben.
Ich sehe es z.B. an Zeitungsläden, die gemieden werden. Unter anderem von mir.
Warst wohl schon länger nimmer weg :D
Ja, man kann den Frühstücksraum nur mit Maske betreten, die am Platz abgenommen wird. Frühstücks- Buffet gibt es zwar nimmer, aber dafür kriegt man alles am Platz serviert.
Und wer im Urlaub nen finsteren Blick drauf hat, kann eh daheim bleiben

ABAS
02.08.2021, 07:16
ich war jetzt 2 Tage in Polen unterwegs, trotz Inzidenz bei 130 siehst du dort draußen niemand mit Lappen rumrennen, auch in Gaststätten etc hab ich niemand gesehen, ich wurde nur gefragt was hier gerade an völlig überzogener Panikmache abläuft, an der Tanke hinter der Grenze bei Forst hab ich niemand mit Maske, ausser einem verplödeten deutschen Rentner , der rannte mit FFP2 zum bezahlen :haha::D in dieser Gegend war ich noch nie, dort gibts noch richtige Natur, keine Neescher, Kopptücher,Pinguine und Langbärte

Du warst in Polen unterwegs. Hast du noch Dein Auto? :D

Die 4. Welle steht vor der Tuer. Wahrscheinlich tritt die 4. Welle dieses Jahr sogar im Herbst
noch frueher ein als es bei der 3. Welle im Herbst bzw. Winter des letzten Jahres der Fall
gewesen ist und Lockdowns erst ab November und Dezember verhaengt werden mussten.

Dieses Jahr wird es wg. des besonders strunzdummen Verhaltens des bespassungs-, freizeit-,
urlaubs- und unterhaltungssuechtigen Poebels verschaerfte Massnahmen bereits ab Mitte
September geben, spaetestens wenn in den suedlichen Bundeslaendern die Ferien beendet
sind.

Ausserdem wird der Terminus lockdown um einen speziellen Begriff des Vokabulars der
Eindaemmungsmassnahmen erweitert:

knockdown der Impfverweigerer

Wer nicht geimpft ist, wird von der Masse des Buergers und dem Staat gleich doppelt
die " Arschkarte " zugesteckt bekommen. Ich hoffe das die Regierung anordnet das
alle Impfverweigerer solange * gelbe Masken tragen muessen bis sie nachweislich
2x durchgeimpft sind, damit die Masse des Volkes sofort erkennt das sie es mit einem
unsolidarischen, asozialen Impferverweiger und Volksgesundheitsgefaehrder zu tun
haben.

Veruschka
02.08.2021, 07:17
In Griechenland ist es theoretisch schon so. Nur alle Tavernen die ich kenne haben innen alle Tische weggeräumt. Die sagen wenn die Einen nicht reindürfen, darf niemand rein. Mit solchen Luschen wie Dir können sie anscheinend ja alles machen. Dabei sind Solche wie du ja bekannt dafür dass sie immer Gleichheit predigen und Diskrimnierung quietschen. Du hast dich als Individium schon längst aufgegeben.
Na ja, dir kann es ja auch wurscht sein....du verbringst doch dein Leben nur hier:D

Veruschka
02.08.2021, 07:21
Na , da ist er ja !

Veruschka sprach von HOTELS , also Mehrzahl und nun stellt sie einen Link ein wo raus eindeutig hervorgeht das es nur ein Hotel ist !

Dumm , wenn man sich immer wieder selber ein Bein stellt !
Mach den Kopf zu und informier dich: https://www.morgenpost.de/vermischtes/article232759053/corona-alltours-urlaub-hotel-geimpfte.html

marion
02.08.2021, 07:30
Mach den Kopf zu und informier dich: https://www.morgenpost.de/vermischtes/article232759053/corona-alltours-urlaub-hotel-geimpfte.html

du bist aber heute früh schon wieder ziemlich aggromässig unterwegs :crazy: Was ist denn mit den infizierten Impflingen die dann dann zum Superspreader mutieren? Der Fernsehdok Specht hat erst letzte Woche im Moma verkündet, dass die Piekser gegen die neuen Varianten nicht mehr wirken, höchstens ein milderen Krankheitsverlauf bewirken sollen

ABAS
02.08.2021, 07:31
Ach Du bist nur ein Spinner. Aber Deine Links sind interessant.
NAch denen ist die BRD zu 80% faschistisch.

Danke fuer das Kompliment!

Eben! 80 % reichen aber nicht damit die herrschende Kapitalsouveraenitaet gebrochen
und die Volkssouveraenitaet wieder zurueckerlangt werden kann. Das Wirtschaftssystem
muss 100% faschistisch sein. Man muss reinen Tisch machen!

Fachliteraturhinweis:


Der Faschismus als soziale Wirtschaftsmacht pp 55-58| Cite as
Zukunftsaussichten der faschistischen Wirtschaft

Zusammenfassung

Das faschistische System ist nicht als rein politisches anzusprechen, sondern es ist zugleich ein wirtschaftliches. Obwohl das Regime aus der großen Unzufriedenheit des italienischen Volkes mit der seinerzeitigen Parteiwirtschaft einer stark zerklüfteten Nation herausgeboren wurde und somit in erster Linie ein politisches Moment der Bewegung zugrunde lag, mußte es sich trotzdem nachher auf das wirtschaftliche Gebiet begeben, wenn reiner Tisch gemacht werden sollte.

Die faschistische Partei wurde am 22. März 1919 durch ehemalige Sozialisten gegründet, denen sich ausnahmslos die Frontkämpfer anschlossen. Das Ziel war, die Lage des Vaterlandes zu bessern, denn die schwachen Regierungen konnten den Niedergang der intellektuellen Volksschichten infolge der Teuerung und Inflation nicht aufhalten, während die Arbeiter durch den Krieg wenigstens in der Lage waren, sich einen auskömmlichen Lebensunterhalt zu sichern, und zugleich einen Kampf um eine Anstellung nicht zu führen brauchten.

In der Zeitspanne von 1919–1922 hatte der Faschismus durch die Besetzung der Fabriken den sich in Italien breitmachenden Kommunismus zu bekämpfen, wodurch der Industrie natürlich sehr geholfen war. Die damalige Not brachte viele Anhänger, und die Industrie stattete die Partei mit großen Geldmitteln aus.

https://link.springer.com/chapter/10.1007/978-3-662-37026-1_6

Dr Mittendrin
02.08.2021, 07:38
Hotels! https://www.bild.de/geld/wirtschaft/wirtschaft/ab-dem-1-oktober-erster-hotelier-in-bayern-will-nur-noch-geimpfte-reinlassen-77251858.bild.html
Der typische Impfgegner hängt doch nur daheim ab und schimpft auf Gott und die Welt.
Sieht man doch an euch:)

einfach mal die brutalen Nebenwirkungen zur Kenntnis nehmen, dann wählt man das kleinere Übel

Veruschka
02.08.2021, 07:40
einfach mal die brutalen Nebenwirkungen zur Kenntnis nehmen, dann wählt man das kleinere Übel
Jaha, dann mach das halt:wink:

Dr Mittendrin
02.08.2021, 07:41
Eben! 80 % reichen aber nicht damit die herrschende Kapitalsouveraenitaet gebrochen
und die Volkssouveraenitaet wieder zurueckerlangt werden kann. Das Wirtschaftssystem
muss 100% faschistisch sein. Man muss reinen Tisch machen!

Fachliteraturhinweis:



was soll deine idiotische Strangschredderei immer mit Kommunismus ?

Nebenwirkungen die auch tödlich sind gibt es nicht ?

Dr Mittendrin
02.08.2021, 07:44
Jaha, dann mach das halt:wink:

Wenn ich Nebenwirkungen einstelle, sind die ungeachtet. Wie kann man nur so sein ? Auch Aiwanger ( Freie Wähler ) ist davon nicht unbeeindruckt.

ABAS
02.08.2021, 07:47
einfach mal die brutalen Nebenwirkungen zur Kenntnis nehmen, dann wählt man das kleinere Übel

Wenn Du brutale Nebenwirkungen haben willst kannst Du Dir gleich die doppelt Impfdosis
von BionTech-Pfizer 2 x 0,3 ML Comirnaty in den Deinen Penis indizieren lassen! :D

Schlummifix
02.08.2021, 07:48
Wenn ich Nebenwirkungen einstelle, sind die ungeachtet. Wie kann man nur so sein ? Auch Aiwanger ( Freie Wähler ) ist davon nicht unbeeindruckt.

Meine Kollegen hatten teilweise tatsächlich erhebliche Nebenwirkungen wie Schwindel, Übelkeit oder konnten ihren Arm tagelang nicht bewegen.
Das sind keine Fake News.

Olliver
02.08.2021, 07:55
Meine Kollegen hatten teilweise tatsächlich erhebliche Nebenwirkungen wie Schwindel, Übelkeit oder konnten ihren Arm tagelang nicht bewegen.
Das sind keine Fake News.

Die Impf-Fetischisten freuen sich sicher schon auf die notwendigen Auffrischungs-Impfungen für beliebig neue Muh-TANTEN alle halbe Jahre!
Die Pharmaindustrie will ja nur deren Bestes: IHR GELD!

:haha:

ABAS
02.08.2021, 08:00
Meine Kollegen hatten teilweise tatsächlich erhebliche Nebenwirkungen wie Schwindel, Übelkeit oder konnten ihren Arm tagelang nicht bewegen.
Das sind keine Fake News.

Wahrscheinlich besteht der Kreis Deiner Arbeitskollegen ueberwiegend aus Hypochondern
die " Expertisen " ueber Impfnebenwirkungen der Zwangsneurotiker auf facebook oder
instragram gelesen haben.

In meinem Familien- und Geschaeftsfreundeskreis sind alle durchgeimpft. Die meisten hatten
keinerlei Nebenwirkungen und nicht mal Schmerzen an der Einstichstelle. Nur einige Frauen
haben ueber leichte Schmerzen oder jucken an der Einstichstelle gejammert. Das gerade
Frauen und Kreischtunten wg. der gewuenschen Aufmerksamkeit ohne Grund herumjammern,
ist nun wirklich nichts Neues.


Hypochondrie
Ursachen & Symptome

Was versteht man unter einer Hypochondrie?

Gesundheitsängste (Hypochondrie) sind charakterisiert durch die Angst, an einer schweren körperlichen Erkrankung zu leiden. Befürchtet werden Erkrankungen, die ein langes Siechtum und den Tod bedeuten könnten. Dazu zählen zum Beispiel erhöhte Blutwerte, Herzinfarkt oder Schlaganfall, aber auch Krebserkrankungen, HIV-Infektionen oder die Creutzfeld-Jacob-Erkrankung. Diese Ängste können vorübergehend auftreten, aber auch überdauernd sein und dann die Lebensqualität deutlich einschränken. Patienten mit einer Hypochondrie sind sich meist bewusst, dass das Ausmaß ihrer Befürchtungen nicht der Realität entspricht. Sie schämen sich häufig dafür und versuchen, die Ängste vor anderen geheim zu halten. Typisch sind auch häufige Arztbesuche sowie ständiges Kontrollieren und Rückversichern, dass alles in Ordnung ist.

Hypochondrie: Ursachen für eine Erkrankung

Oft finden sich in der Kindheit und Jugend der Betroffenen Ereignisse, die einen „gesunden“ Umgang mit Körperbeschwerden schwer oder unmöglich gemacht haben. Diese Ereignisse waren hoch emotional besetzt und hatten Krankheiten und Körpersymptome zum Inhalt.

Dazu zählen:

ein angstfördernder Erziehungsstil:

Sobald Körperbeschwerden auftraten, auch wenn diese harmlos waren, wurden diese dramatisiert. Dadurch haben die Kinder die subjektive Erfahrung gemacht, dass Körpersymptome (fast) immer etwas Schlimmes und Lebensbedrohliches sind.

eine eigene schwere Erkrankung in der Kindheit und Jugend:

Auch hier wurde verinnerlicht, dass Krankheit Trennung von zu Hause bedeuten kann und mit unangenehmen Gefühlen wie Ängsten und Traurigkeit verbunden ist.

die schwere Erkrankung eines Familienmitglieds:

Dies bedeutet oft, dass die Erkrankung zentrales Thema in der Familie war und das Kind daraus geschlossen hat, dass Krankheit immer etwas Schreckliches und Bedrohliches ist.

Die Folge ist, dass die Kinder folgende Leitsätze mit in ihr Leben nehmen:

„Krankheit ist immer (lebens-)bedrohlich.“
„Gesundheit ist hundertprozentiges Freisein von Körperbeschwerden.“

Ausgelöst werden die Ängste im Erwachsenenalter meist durch emotional belastende Ereignisse, wie ein Todesfall im Familien- bzw. Freundeskreis, oder als Folge stressreicher Zeiten.

Hypochondrie – Symptome: Welche Beschwerden treten auf?

Hypochondrie liegt dann vor, wenn die Angst vor Krankheiten das Leben bestimmt oder die Lebensqualität beeinträchtigt. Aufgrund der Stigmatisierung der Gesundheitsängste wagen viele Betroffene nicht, darüber zu sprechen. Gesundheitsängste treten häufig gemeinsam mit einer Panikstörung auf, wobei bei der Hypochondrie die Angst vor den Folgen der Erkrankung in der nahen oder fernen Zukunft im Vordergrund steht, bei der Panikstörung die unmittelbar bevorstehende Katastrophe (Beispiel: Herzinfarkt).

Komorbide psychische Störungen

In Zusammenhang mit Krankheitsängsten treten bei vielen Patienten weitere psychische Störungen auf. Bis zu 40 Prozent sind von Depressionen betroffen, die primär, aber auch als Folgeerkrankung, entstehen können. Bis zu 20 Prozent leiden unter sogenannten somatoformen Störungen, also körperlichen Beschwerden ohne organische Ursache.

Die hypochondrischen Ängste führen zu einem Krankheitsverhalten mit körperlicher Schonung, weiteren Arztbesuchen und Untersuchungen. Selbstständige Recherchen im Internet können die Ängste weiter verstärken. Auch ständige Selbstuntersuchungen sowie das Rückversichern bei Familienmitgliedern und Freunden wirken zwar kurzfristig beruhigend, langfristig aber verstärkend auf die Ängste. Es gibt keine hundertprozentige Beschwerdefreiheit und die angstfreien Phasen werden immer kürzer.

Diagnostik

Diagnose: So stellen wir eine Hypochondrie fest

Für die Diagnose ist richtungweisend, dass die Patienten im Allgemeinen eine Vielzahl von Arztbesuchen hinter sich haben und organisch abgeklärt sind. Dabei hat sich kein klarer, weiterführender Befund für die Beschwerden und Ängste ergeben. Bei der Hypochondrie steht die Angst vor Krankheiten im Vordergrund, bei den somatoformen Störungen dagegen Beschwerden, für die es keine ausreichende somatische Erklärung gibt.

In der Schön Klinik gehen wir schon während der diagnostischen Phase auf Ihre individuellen Ängste und Störungen ein. Die klinische Diagnose kann dabei durch spezifische Fragebögen untermauert werden. Weiterführende körperliche Untersuchungen sind meist nicht notwendig, können aber im Bedarfsfall jederzeit veranlasst werden. Wenn es aus medizinischer Sicht nötig ist, werden entsprechende Fachärzte zu Rate gezogen.

https://www.schoen-klinik.de/hypochondrie

Rabauke076
02.08.2021, 08:01
Mach den Kopf zu und informier dich: https://www.morgenpost.de/vermischtes/article232759053/corona-alltours-urlaub-hotel-geimpfte.html

Du hast behauptet es gäbe JETZT schon HOTELS die keine Ungeimpften mehr rein lassen !

Das ist nicht der Fall , bis jetzt ist es ein Hotelier aus Garmisch !

alltours hat es bis jetzt nur angekündigt für den Herbst !

Und wer bist du das du mir den Mund verbieten willst ?

Du liegst doch mit deinen Behauptungen andauernd daneben und stellst dir dann selber noch zur Krönung ein Armutszeugnis aus !

Rabauke076
02.08.2021, 08:03
du bist aber heute früh schon wieder ziemlich aggromässig unterwegs :crazy: Was ist denn mit den infizierten Impflingen die dann dann zum Superspreader mutieren? Der Fernsehdok Specht hat erst letzte Woche im Moma verkündet, dass die Piekser gegen die neuen Varianten nicht mehr wirken, höchstens ein milderen Krankheitsverlauf bewirken sollen

Vor allen dingen hat sie sich gerade mal wieder selber einen Tritt in den Allerwertesten verpasst mit ihrem Link !

Von wegen Hotels , also Mehrzahl , bis jetzt ist es nur ein Hotel und ihr " Beweislink " von alltours kündigt nur an für den Herbst !

SprecherZwo
02.08.2021, 08:04
Meine Kollegen hatten teilweise tatsächlich erhebliche Nebenwirkungen wie Schwindel, Übelkeit oder konnten ihren Arm tagelang nicht bewegen.
Das sind keine Fake News.

Das ist aber etwas anderes als das Massensterben infolge der Impfung, von dem hier einige fabulieren.

Dr Mittendrin
02.08.2021, 08:07
Wo sind denn die ganzen Impftoten? Ich kenne keinen. Ich kenne aber Familien, wo es Corona- Tote gab. Von den Post- Covid- Leuten reden wir mal gar nicht.
Aber letztendlich ist es mir auch wurscht, was Leute wie du sich den ganzen Tag einreden.
Ich und meine Lieben sind geimpft. Mein Leben geht normal weiter.

https://sun9-8.userapi.com/impg/OSl-mE0C2YybDDH7_VtJ85m4Vk2mtOija-uHTg/owhfIGiAuLc.jpg?size=1080x1305&quality=96&sign=ef9c808ab9857a2b44d12470703fca2a&type=album


https://vk.com/im?sel=410767024&z=photo238303004_457240062%2Fmail28667

https://sun9-37.userapi.com/impg/4rRJkkKUnLuJa2rgpIgQExgPz3pShw_iBIO-kw/oz58dizRvwo.jpg?size=526x841&quality=96&sign=5d8c448f19deb27b3a8e6aefc38f250a&type=album


https://sun9-49.userapi.com/impg/nXjVkcyHDx5pGW7aPw9fcPfszum9kv2qgtpoTA/3TtUKkxGado.jpg?size=817x1280&quality=96&sign=8dbbc9da448b60d460bc33d32ab7a055&type=album


https://sun9-84.userapi.com/impg/G-l9nf12UX39fYsOlvP6TXN_0AFw8mxy2rk2eA/Rk22XNYDwiA.jpg?size=1242x1229&quality=96&sign=4a30a8bdd9f939a49837c85ed26fb6ac&type=album


https://sun9-51.userapi.com/impg/OzCHeV2tqu6DHJiypUlYYteS8FkatVwyEdBJQA/qoM3a4dGUYY.jpg?size=720x1600&quality=96&sign=4ae4b12491068d9661828a39262384e4&type=album


https://sun9-42.userapi.com/impg/dyfGBRf-b_77GPVrnUqU3bArQDxrMdUANI7ETQ/Gh2ocnkCYKg.jpg?size=1080x1080&quality=96&sign=71f52cf7c7ea94a75fdb75c0ef558b1b&type=album


https://sun9-25.userapi.com/impg/h2Ma9qKqqu_q-TvnIDu6ssC81cvik2CBlaRwww/Do4dtYI61rM.jpg?size=1052x1386&quality=96&sign=7afcfa4a12bcce1961c5b08686a1cfcb&type=album


https://sun9-48.userapi.com/impg/vdSbQU-B0UwijFCwJHujfiZWTQVn033Sdgsr1Q/xn8MzB6aYRA.jpg?size=1008x1141&quality=96&sign=1d6b45670865f4f05b9a9deb369c897d&type=album



https://sun9-36.userapi.com/impg/NYNGUo0SjE0WIXESIhFiBt7Pa6b8mvlltu6Z0w/Zy8B5VsKLhU.jpg?size=843x845&quality=96&sign=0cbd65744867ab671f9b7e91864be069&type=album


https://sun9-3.userapi.com/impg/e4OC640pMzhO4FF_Ygvmgl81qpxjRvFSWyVpdg/oZGY2xyoS38.jpg?size=1280x720&quality=96&sign=4b6a1c76db226c33cbdb4a98e17458f7&type=album



https://sun9-34.userapi.com/impg/cSEtCNGHjlzw7lu4VZ5lVwTeeNvK52LWboQAuw/u9iojigxjTI.jpg?size=823x361&quality=96&sign=1ab12fb4af148c3ff6f6f68c61faabbd&type=album

Kaktus
02.08.2021, 08:08
Mit ihrer Propaganda schüchtern sie aber Menschen ein, verbreiten Panik und hetzen die Leute gegeneinander auf.

Sozialer Druck, Gruppenzwang, sogar Hausrecht und was sie noch so ins Felde führen.

Dinge, die meine Skepsis immer wieder bestätigen!

Der neuerliche Vorstoß, Kinder ab 12 ohne Empfehlung der Stiko impfen zu wollen, hat meiner Frau heute einen Zornesausbruch beschert. „Sollten die DAS wagen, ziehe ich vor Gericht!“

Meine Frau ist ne ganz sanfte Person.
Noch schlimmer: Jugendliche ab 14 J. sollen geimpft werden können, auch ohne Einwilligung der Eltern. DAS st ein ganz heißes Eisen.
Interview mit einer Rechtsanwältin aus Österreich, wo das Ganze ähnlich abläuft, wie in D:
https://auf1.tv/klartext-mit-edith-auf1/wehrt-euch-warum-die-impfgeschaedigten-schweigen-und-wer-am-ende-haftet

Es kommen auch andere Aspekte zur Sprache.

In Öst. will man jetzt jungen Leuten unter 25 J. einen Gutschein über 100€ für Discos etc. geben, wenn sie sich impfen lassen. Darauf werden dann sicher Viele reinfallen.

Chronos
02.08.2021, 08:09
Meine Kollegen hatten teilweise tatsächlich erhebliche Nebenwirkungen wie Schwindel, Übelkeit oder konnten ihren Arm tagelang nicht bewegen.
Das sind keine Fake News.

Das ist auch richtig so!

Wer nach der Impfung entweder nicht sofort tot umfiel oder zumindest ein paar Tage nicht fast gelähmt herumlief, kann nur ein Placebo in Form einer Kochsalzlösung injiziert bekommen haben.

Eine andere Erklärung gibt es nicht.

Placebo-Impfung ist die einzig denkbare Erklärung für nahezu folgenlose Impfungen..... :rofl:

FaustDick
02.08.2021, 08:09
Wo sind denn die ganzen Impftoten? Ich kenne keinen. Ich kenne aber Familien, wo es Corona- Tote gab. Von den Post- Covid- Leuten reden wir mal gar nicht.
Aber letztendlich ist es mir auch wurscht, was Leute wie du sich den ganzen Tag einreden.
Ich und meine Lieben sind geimpft. Mein Leben geht normal weiter.

Hast Dich an die "neue Normalität" wohl schon gewöhnt. Seit wann gibt es hierzulande wieder ein "normales Leben" - so wohl für Geimpfte als auch Ungeimpfte? Habe ich etwas verpasst? Darfst Du etwa ohne Maske rumrennen weil Du geimpft bist?

Maitre
02.08.2021, 08:10
Klar isser das, bis ins Knochenmark. ABAS Klarname ist Klaus Kleber. Der macht das hier
als psychologischen Ausgleich und Therapiespielchen, mehr nicht. Praktisch hier den totalen
Widerspruch ausleben um gleichzeitig seine transatlantisch-demokratisch-kapitalistische
Gesinnung im RL durch diesen zu stärken.

Nein, das ist schon komplizierter. Anfangs war ABAS ja noch selbst dagegen. Sie hatten ihn aber im Sack, als die Chinesen mit den zwangsweise durchgeführten Rektaltests begannen. Corona hat eben für viele etwas zu bieten. Und nun wartete er wochenlang darauf, dass diese Rektaltests endlich auch in der BRD kommen sollten. Er saß tagelang schwanzwedelnd hinter der Tür und wartete auf das Testkommando. Er rief im Halbstundentakt beim Gesundheitsamt an, auf die Durchführung dieser Maßnahme drängend, bis die bei seiner Telefonnummer gar nicht mehr abnahmen. Er stellte sich vor, dass es eine gestrenge Ärztin in Uniform sein möge und er- wegen seines gespielten Widerstandes- von kräftigen Helfern fixiert würde. Aber nichts kam. Da war das Abholen der Spritze wenigstens eine kleine Ersatzbefriedigung...

Lykurg
02.08.2021, 08:11
Hast Dich an die "neue Normalität" wohl schon gewöhnt. Seit wann gibt es hierzulande wieder ein "normales Leben" - so wohl für Geimpfte als auch Ungeimpfte? Habe ich etwas verpasst? Darfst Du etwa ohne Maske rumrennen weil Du geimpft bist?

Die systemgläubigen Geimpft-Dummschafe glauben ja wirklich, dass sie ihre "Freiheit" zurückbekommen. Nein, sie sollen mindestens 10 Jahre durchgehend weiter geimpft werden (nicht nur gegen "Corona"). Das sagte sogar der Biontech-Boss in der Presse. Er rechnet dabei allein für sein Unternehmen mit mind. 100 Milliarden Gewinn...

Querulator
02.08.2021, 08:13
Da ein Impf-Zwang diese Gesellschaft endgültig zerstören, bzw. diese Republik und ihre Grundrechte gar erschüttern könnte, eröffne ich dieses Thema hier.

Nachdem durch die Politik im letzten Jahr und teilweise heute noch verkündet wird, daß es keine Impfpflicht, für mich Impfzwang, geben wird, nimmt die Salamitatktik immer stärker Fahrt auf, bzw. äußern immer mehr Politiker, daß sie einen Impfzwang, sie nennen es Impfpflicht, befürworten.

Anfangen möchte ich mit einem heutigen Artikel aus "Der Tagesspiegel", in welchem sich ein Verhaltensökonom, Armin Falk, anmaßt, den Keil noch tiefer in die Gesellschaft zu treiben.

Der von dir hereinkopierte Artikel ist Unsinn vom Feinsten. Aber mittlerweile fürchte ich, dass diese Zeilen von vielen Deutschen ernstgenommen werden.

Aber etwas stimmt auch hier in Österreich. Ich bin sogar ein Beispiel dafür, dass ein Ungeimpfter die Gesellschaft mehr kostet. Ich möchte nämlich weiterhin die Rente beziehen, für die ich viele Jahre einbezahlt habe.

Olliver
02.08.2021, 08:13
Die systemgläubigen Geimpft-Dummschafe glauben ja wirklich, dass sie ihre "Freiheit" zurückbekommen. Nein, sie sollen mindestens 10 Jahre durchgehend weiter geimpft werden (nicht nur gegen "Corona"). Das sagte sogar der Biontech-Boss in der Presse. Er rechnet dabei allein für sein Unternehmen mit mind. 100 Milliarden Gewinn...

So isset,

wer auf die ImpfMafia rein fällt,
dem ist sowieso nicht mehr zu helfen!
;)

Kaktus
02.08.2021, 08:13
Na , da ist er ja !

Veruschka sprach von HOTELS , also Mehrzahl und nun stellt sie einen Link ein wo raus eindeutig hervorgeht das es nur ein Hotel ist !

Dumm , wenn man sich immer wieder selber ein Bein stellt !
Ihr streitet um des Kaiser's Bart: Bald kommt der nächste lockdown und dann sind die Hotels, Restaurants etc. eh wieder alle zu. Es geht ja bekanntlich nicht um Corona - das ist nur Mittel zum Zweck.

Lykurg
02.08.2021, 08:14
Ich möchte nämlich weiterhin die Rente beziehen, für die ich viele Jahre einbezahlt habe.

Was fällt dir ein? NAZISCHWEIN!


Ihr streitet um des Kaiser's Bart: Bald kommt der nächste lockdown und dann sind die Hotels, Restaurants etc. eh wieder alle zu. Es geht ja bekanntlich nicht um Corona - das ist nur Mittel zum Zweck.

Richtig, der Mittelstand ist noch nicht so weit vernichtet wie geplant. Also geht es weiter mit der Plandemie

ABAS
02.08.2021, 08:15
Das ist aber etwas anderes als das Massensterben infolge der Impfung, von dem hier einige fabulieren.

An das durch Impfungen beabsichtige Massensterben von SARS-CoV2 Viren denkt anscheinend Keiner!

Querulator
02.08.2021, 08:15
Es gibt auch Menschen die Angst vor dem Zahnarzt haben und sich als Zahnersatzverweigerer betaetigen.
Meistens lachen diese Zahnarztverweigerer dann im hohen Alter entweder mit Gebiss oder ohne Zaehne!

Machst du dich gern lächerlich?

Dein obiger Spruch ist für kleine Kinder gedacht, die hier noch nicht mitlesen.

Veruschka
02.08.2021, 08:15
Du hast behauptet es gäbe JETZT schon HOTELS die keine Ungeimpften mehr rein lassen !

...
Norwegen- Kreuzfahrt auf der AidaMar kommen auch nur noch Geimpfte an Bord https://www.schiffe-und-kreuzfahrten.de/news/aidamar-norwegen-kreuzfahrten-mit-geimpften-gaesten/229870/ .
Bei den Hapag-Lloyd- Kreuzfahrten ist es übrigens das gleiche. Mit den Norwegen- Kreuzfahrten geht es los und ab September/ Oktober kommst du nur noch als Geimpfter auf diese Schiffe.

Ups,hoffentlich lässt du schwimmende Hotels gelten, du legst ja alles so streng aus:D

pixelschubser
02.08.2021, 08:16
Noch schlimmer: Jugendliche ab 14 J. sollen geimpft werden können, auch ohne Einwilligung der Eltern. DAS st ein ganz heißes Eisen.
Interview mit einer Rechtsanwältin aus Österreich, wo das Ganze ähnlich abläuft, wie in D:
https://auf1.tv/klartext-mit-edith-auf1/wehrt-euch-warum-die-impfgeschaedigten-schweigen-und-wer-am-ende-haftet

Es kommen auch andere Aspekte zur Sprache.

In Öst. will man jetzt jungen Leuten unter 25 J. einen Gutschein über 100€ für Discos etc. geben, wenn sie sich impfen lassen. Darauf werden dann sicher Viele reinfallen.

Das kommt einer Entmündigung der Eltern bedenklich nahe!

ABAS
02.08.2021, 08:17
So isset,

wer auf die ImpfMafia rein fällt,
dem ist sowieso nicht mehr zu helfen!
;)

Impfstoffe verteufeln und bei E-Automobilitaet den Innovator bzw. Early Adoptor geben. Das ist januskoepfig!


Innovator und Early Adopter
(Begriffserklärung nach Rogers)

Modebegriffe oder Stand der Technik

Verfolgt man die Medien, dann gehören die Begriffe Innovator und Early Adapter (Früher Anwender) mittlerweile zu den Buzzwords. In einer Zeit des tätigen Wandels nimmt die Bewertung, welche Position man in Bezug auf Veränderungen einnimmt einen immer höheren Stellenwert ein. Jedoch werden die Begriffe teilweise wie der Begriff Innovation in einem so breiten Spektrum genutzt, dass man sich nicht mehr sicher sein kann, ob man das selbe damit meint.

Versuch einer Annäherung

Zunächst einmal wird angenommen, dass es sich bei den Begriffen um zwei unterschiedliche Rollen im Innovationsprozess handelt. Darauf aufbauend kann man eine zeitliche Abgrenzung der Begriffe vornehmen. Nimmt man die Definition von Rogers (1992) zum Innovationszyklus als Grundlage erkennt man, dass sowohl Innovatoren als Early Adapters bereits auf einem Markt agieren. Damit wird die Rolle des Inventors oder Erfinders nicht mit dem Innovator gleichgesetzt. Häufig wird der Begriff Innovator auch im Umfeld von Startups und Auszeichnungen für innovative Unternehmen eingesetzt. Dennoch ist die Gleichsetzung nicht immer sinnvoll.

Innovator

Der Innovator (nach Rogers) ist abenteuerlustig und risikofreudig. Er ist entschlossen neue Ideen auszuprobieren und scheut das Risiko nicht. Häufig ist er mit ausreichend finanziellen Mittel ausgestattet, um einen Totalverlust der Investition verkraften zu können. Er rechnet auch damit, was manche der Experimente nicht gelingen. Aufgrund dieser Eigenschaften hat der Innovator meist nicht den ungeteilten Respekt des sozialen Umfelds. Dennoch hat er aufgrund seiner Rolle als Türöffner eine wichtige Rolle bei der Umsetzung von Innovationen. Rogers spricht vom Innovatoren, wenn der Marktanteil der Innovation 2,5% nicht überschritten hat.

Early Adopter

Die nächste Gruppe, die diese Innovationen aufgreift wird als Early Adapter bezeichnet. Sie ist größer als die erste Gruppe und am Ende der Phase der Early Adapter hat bereits jeder 6. Marktbegleiter die Innovation übernommen. Sie haben aufgrund ihrer Stellung einen sehr hohen Einfluss auf das soziale System. Viele Marktteilnehmer beobachten die Early Adopters, um deren Erfahrungen für sich nutzbar zu machen. Sie zeichnen sich in der Einführung von Innovationen durch eine diskrete und erfolgreiche Umsetzung der Maßnahmen aus. Um dies zu erreichen ist es notwendig, dass der Early Adopter das Risiko senkt, indem er Unsicherheiten ausräumt und damit belastbare Entscheidungen trifft.

Fazit

Innovationen entstehen erst durch die Markteinführung von Erfindungen. Die ersten Anwender der neuen Produkte oder Services werden als Innovatoren bezeichnet. Sie sind risikofreudig, finanzstark und sehen die Chancen des großen Zeit- und Nutzenvorteils bei der erfolgreichen Etablierung. Ihnen folgen die Early Adapters, die nach dem Proof of Concept ein geringeres Risiko eingehen, da schon erste Markterfahrungen vorliegen. Sie sind das Vorbild für die breite Masse, die nachfolgt. (frühe Mehrheit, späte Mehrheit und Nachzügler)

https://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:Lv8jqzC2NAgJ:https://www.ebel-scientificconsultants.de/innovator-und-early-adopter+&cd=1&hl=de&ct=clnk&gl=de

Lykurg
02.08.2021, 08:20
An das durch Impfungen beabsichtige Massensterben von SARS-CoV2 Viren denkt anscheinend Keiner!

Weil es auch Schwachsinn ist...

Schlummifix
02.08.2021, 08:25
Das ist auch richtig so!

Wer nach der Impfung entweder nicht sofort tot umfiel oder zumindest ein paar Tage nicht fast gelähmt herumlief, kann nur ein Placebo in Form einer Kochsalzlösung injiziert bekommen haben.

Eine andere Erklärung gibt es nicht.
Placebo-Impfung ist die einzig denkbare Erklärung für nahezu folgenlose Impfungen..... :rofl:

Die kenne ich natürlich auch.
Tatsache ist aber, dass es auch die anderen gibt, und das sind keine "Einzelfälle".
Irgendetwas in mir sträubt sich vehement dagegen, mir die Drosten/Merkel-Scheiße spritzen zu lassen :D

Ich finde auch, irgendwann sollte man die Leute einfach in Ruhe lassen.
Irgendwann hat man eben für sich entschieden, sich nicht impfen zu lassen.
Ich habe auch sonst keine Impfungen.

FaustDick
02.08.2021, 08:29
Die kenne ich natürlich auch.
Tatsache ist aber, dass es auch die anderen gibt, und das sind keine "Einzelfälle".
Irgendetwas in mir sträubt sich vehement dagegen, mir die Drosten/Merkel-Scheiße spritzen zu lassen :D

Ich finde auch, irgendwann sollte man die Leute einfach in Ruhe lassen.
Irgendwann hat man eben für sich entschieden, sich nicht impfen zu lassen.
Ich habe auch sonst keine Impfungen.

Jeder klar denkende Mensch sollte sich eigentlich dagegen sträuben. Nicht weil die Impfstoffe nix nützen - das wage ich nicht zu beurteilen, sondern allein schon auf Grund der Unverschämtheit mit der diese Impfstoffe an's Volk gebracht werden sollen, nämlich mit Bedrohung und Diffamierung.

ABAS
02.08.2021, 08:30
Die kenne ich natürlich auch.
Tatsache ist aber, dass es auch die anderen gibt, und das sind keine "Einzelfälle".
Irgendetwas in mir sträubt sich vehement dagegen, mir die Drosten/Merkel-Scheiße spritzen zu lassen :D

Ich finde auch, irgendwann sollte man die Leute einfach in Ruhe lassen.
Irgendwann hat man eben für sich entschieden, sich nicht impfen zu lassen.
Ich habe auch sonst keine Impfungen.

Aha! Du bist vermutlich nicht nur Sektenmitglied bei den Querdenkern sondern auch bei den Zeugen Jehovas.


Annotationen zu den Zeugen Jehovas
Impfgegner (Auszug)

...

Ein weiteres Kardinaldokument dazu, wurde in der (Schweizer Ausgabe) ihrer Zeitschrift "Das Goldene Zeitalter" (Nr. 213; 1. 8. 1931 S. 236f.) veröffentlicht.

Der dortige Artikel hatte die Hauptüberschrift "Die Heiligkeit des Blutes". Der Untertitel dazu lautete "Eine Begründung, warum das Impfen unbiblisch ist." Im einzelnen konnte man dort lesen:

"Da heute so viel über das Impfen diskutiert wird, drängt es mich auch etwas über dieses große Übel zu schreiben. Das Impfgesetz kann keinesfalls ein gerechtes Gesetz sein. Jeder Vater und jede Mutter sollte ein Recht haben darüber zu bestimmen, was mit dem Körper ihres Kindes geschehen soll. Das Impfgesetz beraubt jedoch die Väter und Mütter dieses Rechtes. Das ist eine Sklaverei, die nicht viel hinter der zurücksteht, mit der man einst die Negerkinder verkaufte.

Die Impfung ist eine direkte Vergewaltigung des ewigen Bundes, denn Gott nach der Sinflut mit Noah schloss. … Dieser Bund schließt also nicht nur das ganze Menschengeschlecht ein, sondern auch alle anderen lebendigen Wesen auf Erden. … Zweí Dinge sind es, die Gott in diesem Bunde dem Menschen zu tun verbietet. Das eine ist, dass er nicht das Blut der Tiere genießen soll, und das andere, dass er nicht das Blut seiner Mitmenschen vergießen darf. Wer dieses Gebot übertritt, dessen Blut sollte durch Menschen vergossen werden. Da auch das Tier in diesem Bund eingeschlossen war, sollte auch sein Blut in gleicher Weise vergossen werden.

Jeder vernünftig denkende Mensch wird sich sagen, dass es nicht der Genuss des Blutes an sich war, wogegen Jehova Einspruch erhob, sondern sein Verbot richtete sich gegen das Mischen tierischen Blutes mit Menschenblut. Der Mensch hat nicht nur ungesetzmäßig das Blut seiner Mitmenschen vergossen, sondern er hat auch ungesetzmäßig das Blut der Tiere mit Giften verdorben und diese unter der Bezeichnung Lymphe und Gegengift in direkte Verbindung mit dem Blute von Menschen gebracht. Dies ist meiner Meinung nach eine Übertretung der göttlichen Gesetze der schlimmsten Art. …

Zweifellos gibt es viele Menschen, die diese Übertretung des göttlichen Gesetzes zu rechtfertigen suchen. Wer aber das Gesetz Gottes auch nur in etwa übertritt und seine Handlungsweise zu rechtfertigen sucht, ist in den Augen Gottes noch viel verantwortlicher als jemand, der ein Unrecht begeht und es hinterher offen eingesteht.

Der Herr sagte: 'Gleichwie es in den Tagen Noahs geschah, also wird es auch sein in den Tagen des Sohnes des Menschen" (Lukas 17:26). In den Tagen Noahs wurde das Blut der Menschen mit fremdem unnatürlichem Blute vermischt, was die Missbilligung Gottes hervorrief und das Verderben des Menschen wie der Tiere durch die Sinflut. …

In Jesaja 24: 6 wird uns gesagt, dass wegen der Übertretung des ewigen Bundes nur wenig Menschen übrig bleiben werden. Das Menschengeschlecht geht jetzt der furchtbarsten Drangsal entgegen, die Menschen je erlebt haben, und es ist die ernste Pflicht eines jeden, der die Bibel kennt, seine Mitmenschen vor der Übertretung dieses Gesetzes zu warnen.
Ich selbst habe niemandem wissentlich belogen, noch habe ich jemandem auch nur einen Pfennig ungerechter Weise genommen. Ich suche keine Ehre für mich, denn alle Ehre gebührt Gott. Seit 15 Jahren stehe ich für die Wahrheit und Gerechtigkeit als dem Wege der zu Leben, Glück und Frieden führt, ein. Dennoch bin ich schweren Verfolgungen ausgesetzt, weil ich mich unerbittlich dagegen gewehrt habe, dass mein siebenjähriger Sohn geimpft werde. Ich will mir nicht die göttliche Ungnade zuziehen. Und es gibt kein Gesetz in der Bibel, dass mich rechtfertigt, wenn ich dieses große Unrecht beginge. Wenn es wirklich so wäre, dass der Mensch das göttliche Gesetz übertreten müsste, um seinen Zustand zu bessern, so würde das beweisen, dass das Gesetz Gotts ein ungerechtes Gesetz wäre, dass gegen seinen Urheber zeugt. Aber niemals hat die Impfung ein menschliches Leben gerettet, niemals hat sie die Blattern Krankheit verhindert.

Gute Nahrung und gutes Wasser und gesundheitliche Verhältnisse sind die Basis zur menschlichen Gesundheit. Keine Krankheit hat dies mehr bewiesen als gerade die Blattern oder Pocken.

Das Heiligste auf Erden ist in den Augen Gottes das Blut der Menschen. … Zur Zeit der Sinflut hat Gott das ganze Menschengeschlecht mit Ausnahme Noahs und seiner Familie vernichtet, weil es sein Blut auf eine unnatürliche Weise verderbt hatte. …

Der Mensch, der ein Geschäft daraus macht, Menschenblut mit ekelhaftem Stoff, der vom Tierblut genommen wird, zu verunreinigen, macht sich des größten Verbrechens schuldig, das man nur begehen kann. Es ist noch nicht bekannt, welche Leiden diese Handlungen nach sich ziehen werden. Gott gebe, dass die Menschen aufwachen mögen und über diese Sache nachdenken lernen.

...

http://www.manfred-gebhard.de/19312Impfgegner.htm

Chronos
02.08.2021, 08:35
Die kenne ich natürlich auch.
Tatsache ist aber, dass es auch die anderen gibt, und das sind keine "Einzelfälle".
Irgendetwas in mir sträubt sich vehement dagegen, mir die Drosten/Merkel-Scheiße spritzen zu lassen :D

Darauf antworte ich mal leicht provozierend im HPF-Majoritätsduktus:

Wenn jemand an Covid schwer erkrankte, können nur schwere Vorerkrankungen die Ursache gewesen sein.

Wenn aber jemand nach der Impfung schwer erkrankte, kann nur die Impfung die Ursache gewesen sein.

Da passen irgendwie die Zuordnungen nicht mehr mit der Wirklichkeit überein.

Schauen wir uns doch mal die Zahl der Impftoten an:

In Deutschland sind meines Wissens bisher rund 50 Millionen vollständig geimpft worden. Wenn wir nun von den mit der Impfung in Zusammenhang gebrachten rund 3.000 Todesfällen ausgehen, sind das gerade mal 0,006 Prozent.

Für mein Dafürhalten ist das noch keine erschreckende Relation, wobei man in den allermeisten Fällen noch nicht mal aufgeschlüsselt bekam, ob und welche ernsthaften Vorerkrankungen vorgelegen haben.

Klopperhorst
02.08.2021, 08:36
Hier mal eine sachliche Einschätzung von lokaler Ebene. Ich kenne das Klinikum Fürth, es ist sehr gut.

Also: Corona begrifft v.a. > 80-jährige, im Gegensatz zu Influenza sind Junge gar nicht betroffen!
In der ersten Welle zeigte sich allerdings eine Sterblichkeit bei > 80-jährigen von 30% der Hospitierten, im Vergleich zu 6% bei Influenza.
Dies ist tatsächlich eine höhere Gefährlichkeit (gewesen), weil für dieses neue Virus wohl noch kein Training des Immunsystems bestand.
Daneben: Influenza ist quasi ausgestorben seit dem Auftreten von Corona, deren Todesfälle können also abgezogen werden,
weil die Alten eben heute an Corona und nicht Influenza sterben.
Warum man nun junge Leute impfen sollte, erschließt sich jemandem mit gesundem Menschenverstand nicht.



https://www.youtube.com/watch?v=kOOi_dge6zs

---

Esreicht!
02.08.2021, 08:44
Norwegen- Kreuzfahrt auf der AidaMar kommen auch nur noch Geimpfte an Bord https://www.schiffe-und-kreuzfahrten.de/news/aidamar-norwegen-kreuzfahrten-mit-geimpften-gaesten/229870/ .
Bei den Hapag-Lloyd- Kreuzfahrten ist es übrigens das gleiche. Mit den Norwegen- Kreuzfahrten geht es los und ab September/ Oktober kommst du nur noch als Geimpfter auf diese Schiffe.

Ups,hoffentlich lässt du schwimmende Hotels gelten, du legst ja alles so streng aus:D

Airtours und Hapag-Lloyd erhalten großzügige Subventionen und können sich den Corona-Krampf leisten.Du übersiehst leider, daß nachweislich eine Impfung nichts nützt, wenn man bei der Rückreise dennoch in 14tägige Quarantäne muß.Vergeblich hatte dagegen ein Rückkehrer-Paar geklagt. Kurzum,wegen den Unsicherheiten werden noch weniger Leute verreisen wollen, weil sich über Nacht die Bedingungen verändern!

Was will denn Dein Garmischer Hotelier mit Impflingen machen, wenn Garmisch zum Hotspot erklärt wird dank Nutzlos-Tests wie es das Berchtesgadener Land ertragen mußte und damit die Tourismus-Industrie schweren Schaden nahm?




kd

Querulator
02.08.2021, 08:45
Was fällt dir ein? NAZISCHWEIN!

...

In einem anderen Forum, in dem es sonst recht zivilisiert zugeht, wurde ich schon schlimmer hergenommen. Eine Entgegnung von einem vermutlich aus Altersgründen Unerfahrenen wurde heute prompt gelöscht – zum Glück habe ich sie vorher als Mail bekommen. Da bezeichnte mich so ein Depp beim Thema "political correctness" als Rassisten, was natürlich typisch für Nazis sei, als ich darauf hinwies, "Neger" sei nie eine abwertende Bezeichnung gewesen. Nach einer weiteren Entgegnung versuchte er gnädig zurückzurudern und schlug einen Deal vor, in dem er einiges zurücknähme. Das verweigerte ich ihm und begründete es auch.

Das Spaßige daran ist, dass ich nach einigen Jahren Leben in Brasilien, wo mich keiner, welcher Rasse auch immer, als Rassisten empfand und wo ich einen Sohn habe, der Vorfahren aller Rassen hat, in deutschsprachigen Internetforen plötzlich in die rechte Ecke gerückt wurde.

Wegen Impfverweigerung (nur auf Corona bezogen) und weil ich ärztlich attestiert keine Maske vertrage, wurde ich zum Charakterschwein ernannt und mit jemandem verglichen, der in ein Auto steigt und mit 150 durch die Stadt rast. Außerdem horte ich wahrscheinlich Klopapier und andere wichtige Sachen, um sie bei einem Lockdown (der natürlich gerechtfertigt ist) teuer zu verkaufen. Aber gestern fand ich eine ausgezeichnete Entgegnung:

https://media-exp1.licdn.com/dms/image/C4D22AQFA9_cZLkXkxg/feedshare-shrink_800/0/1627483125361?e=1630540800&v=beta&t=Nbc4I9iw25PEkwC_IzGUdhsnQlUCOedxqvZ-N063pSY

ZUM ERSTEN MAL IN DER GESCHICHTE DER MENSCHHEIT KANN MAN EINE KRANKHEIT,
DIE MAN NICHT HAT, AN JEMANDEN ÜBERTRAGEN, DER DAGEGEN GEIMPFT IST.

Querulator
02.08.2021, 08:49
An das durch Impfungen beabsichtige Massensterben von SARS-CoV2 Viren denkt anscheinend Keiner!

Das tun diese ekligen Dinger auch nicht. Die kriegen laufend sogar umso mehr Mutanten dazu, je mehr geimpft wird. Die südafrikanische kennt man in Südafrika noch nicht mal, und von der deutschen, die man in Kalifornien entdeckt hat, weiß man in Deutschland nichts.

Lykurg
02.08.2021, 08:49
Das Spaßige daran ist, dass ich nach einigen Jahren Leben in Brasilien, wo mich keiner, welcher Rasse auch immer, als Rassisten empfand und wo ich einen Sohn habe, der Vorfahren aller Rassen hat, in deutschsprachigen Internetforen plötzlich in die rechte Ecke gerückt wurde.

Ist ganz normal in dieser BRD. Meine Meinung zu Rassenmischung kennst du sicherlich, aber abgesehen davon ist mir das egal, wenn mich da jemand anfeindet. Ich bin "rassenbewusst" und kann das auch begründen, wenn mich jemand attackiert (was natürlich ständig passiert). Ich will wieder ein weißes Europa und keinen europaweiten Multikulti-Slum in Ruinen

Esreicht!
02.08.2021, 08:54
Das kommt einer Entmündigung der Eltern bedenklich nahe!

Die Esken träumt schon davon und fordert:



RND-Interview SPD Saskia Esken
SPD-Chefin Saskia Esken: „Ich werbe dafür, Impfmobile an die Schulen zu schicken“
• Wie geht es weiter mit den Impfungen, wie sicher ist der Schulbetrieb?
• Im RND-Interview betont SPD-Chefin Saskia Esken, es gehe jetzt darum, Kindern ihr normales Leben zurückzugeben.
• Sie hoffe, dass die Ständige Impfkommission bald zu der Einschätzung gelange, eine generelle Impfempfehlung für die Zwölf- bis 17-Jährigen aussprechen zu können….
https://www.rnd.de/politik/spd-chefin-saskia-esken-im-rnd-interview-ich-werbe-dafuer-impfmobile-an-die-schulen-zu-schicken-DFS5SQ3YYNDV3BXHY47TRU7RIY.html





Und klar, auch Bayern fordert mobile Impfteams in Schulen.

Einfach krank!


kd

Querulator
02.08.2021, 08:56
Ist ganz normal in dieser BRD. Meine Meinung zu Rassenmischung kennst du sicherlich, aber abgesehen davon ist mir das egal, wenn mich da jemand anfeindet. Ich bin "rassenbewusst" und kann das auch begründen, wenn mich jemand attackiert (was natürlich ständig passiert)

Mir ging es nicht um Rassenmischung sondern um eine gebildete, nicht ganz europäisch wirkende Frau meiner Hautfarbe. Die ist mit der typischen Wiener Mischung, mit der ich viele Jahre verheiratet war, nicht zu vergleichen. Mehr möchte ich dazu nicht sagen. Dass es mit ihr nicht auszuhalten ist, weiß Frau Psychologin selbst, aber für unseren gemeinsamen, meinen 4. Sohn, sind wir einander dankbar, und unter ihrer Obhut konnte er seine Fähigkeiten entfalten.

Souvenir
02.08.2021, 08:56
Schauen wir uns doch mal die Zahl der Impftoten an:

In Deutschland sind meines Wissens bisher rund 50 Millionen vollständig geimpft worden. Wenn wir nun von den mit der Impfung in Zusammenhang gebrachten rund 3.000 Todesfällen ausgehen, sind das gerade mal 0,006 Prozent.



Es weiß doch keiner wie viele Impftote es gibt.

Das könnte nur herausgefunden werden, wenn die Leichen abduziert würden, von Leuten, die einige Zeit nach der Impfung starben.

Wie viele Familien veranlassen so was? Ich vermute die wenigsten.

Ich kenne einige Fälle, tot, einige Wochen nach der Impfung - da denkt keiner in der Familie daran, dass die Impfung der Auslöser möglicherweise hätte sein können.

Ich kenne lediglich einen einzigen Fall, da hat die Tochter die Leiche ihrer Mutter bei der Staatsanwaltschaft angezeigt;
die ältere Dame starb ganz plötzlich zwei Wochen nach der Impfung, keine Vorerkrankungen.
Was dabei raus kam weiß ich noch nicht.

Ich persönlich vermute die Impfung ist gefährlicher als wir uns das im entferntesten vorstellen können.

Veruschka
02.08.2021, 09:03
Airtours und Hapag-Lloyd erhalten großzügige Subventionen und können sich den Corona-Krampf leisten.Du übersiehst leider, daß nachweislich eine Impfung nichts nützt, wenn man bei der Rückreise dennoch in 14tägige Quarantäne muß.....


Bei Virusvariantengebieten, aber bei restlichen Ländern muss der Geimpfte nicht in Quarantäne

Chronos
02.08.2021, 09:06
Es weiß doch keiner wie viele Impftote es gibt.

Das könnte nur herausgefunden werden, wenn die Leichen abduziert würden, von Leuten, die einige Zeit nach der Impfung starben.

Wie viele Familien veranlassen so was? Ich vermute die wenigsten.

Ich kenne einige Fälle, tot, einige Wochen nach der Impfung - da denkt keiner in der Familie daran, dass die Impfung der Auslöser möglicherweise hätte sein können.

Ich kenne lediglich einen einzigen Fall, da hat die Tochter die Leiche ihrer Mutter bei der Staatsanwaltschaft angezeigt;
die ältere Dame starb ganz plötzlich zwei Wochen nach der Impfung, keine Vorerkrankungen.
Was dabei raus kam weiß ich noch nicht.

Ich persönlich vermute die Impfung ist gefährlicher als wir uns das im entferntesten vorstellen können.

Das sind wachsweiche Zuordnungsversuche. Ohne mehr Hintergrundwissen können wir Laien solche Fälle doch überhaupt nicht bewerten.

Wie alt war die Dame?

Wer sagt, dass sie keine gesundheitliche Disposition für eine Organversagen o.ä. hatte (beispielsweise eine chronische Herzschwäche, viel zu hohen Blutdruck, Medikamentenmissbrauch, ungesunde Ernährung, usw.)?

Da kann es schonmal sein, dass eine überschießende Impfreaktion den allerletzten Anstoß für einen schweren Kollaps gibt.

Wir alle wissen doch viel zu wenig über solche Fälle, weil wir weder die Vorgeschichten kennen noch in der Lage sind, medizinische Zusammenhänge beurteilen zu können.

Olliver
02.08.2021, 09:08
Impfstoffe verteufeln und bei E-Automobilitaet den Innovator bzw. Early Adoptor geben. Das ist januskoepfig!

Zwei völlig verschiedene Themen.

1) Gesundheit
2) Mobilität.


Eigentlich ganz einfach.