PDA

Vollständige Version anzeigen : Unser Alphabet soll neu buchstabiert werden !



Bruddler
18.08.2021, 12:34
Aufgepasst, der Gender-Wahn wird immer absurder !
Wie in der heutigen BILD zu lesen ist, soll Schluss sein mit Anton, Berta, Cäsar, Dora...
Warum ?
Weil dabei 16 männliche, aber nur 6 weibliche Vornamen verwendet werden, und das entspricht nicht mehr der heutigen Lebensrealität...
Ab Mitte 2022 sollen stattdessen Städtenamen wie Augsburg, Berlin, Cottbus, Düsseldorf usw. verwendet werden.

Warum nicht gleich Ankara, Teheran, Mekka, Riad, Damaskus, und Jerusalem ?


Was haltet Ihr von diesem immer grotesker werdenden Wahnsinn hierzulande ? :hmm:

Übrigens, nicht vergessen, am 26.9.2021 ist Bundestagswahl...

BrüggeGent
18.08.2021, 12:42
Aufgepasst, der Gender-Wahn wird immer absurder !
Wie in der heutigen BILD zu lesen ist, soll Schluss sein mit Anton, Berta, Cäsar, Dora...
Warum ?
Weil dabei 16 männliche, aber nur 6 weibliche Vornamen verwendet werden, und das entspricht nicht mehr der heutigen Lebensrealität...
Ab Mitte 2022 sollen stattdessen Städtenamen wie Augsburg, Berlin, Cottbus, Düsseldorf usw. verwendet werden.

Warum nicht gleich Ankara, Teheran, Mekka, Riad, Damaskus, und Jerusalem ?


Was haltet Ihr von diesem immer grotesker werdenden Wahnsinn hierzulande ? :hmm:

Übrigens, nicht vergessen, am 26.9.2021 ist Bundestagswahl...

B wie Bruddler...Ist eigentlich Mathias Richling ein würdiger Nachfolger von Willy Reichelt?:cool::sark:

LOL
18.08.2021, 12:49
Aufgepasst, der Gender-Wahn wird immer absurder !
Wie in der heutigen BILD zu lesen ist, soll Schluss sein mit Anton, Berta, Cäsar, Dora...
Warum ?
Weil dabei 16 männliche, aber nur 6 weibliche Vornamen verwendet werden, und das entspricht nicht mehr der heutigen Lebensrealität...
Ab Mitte 2022 sollen stattdessen Städtenamen wie Augsburg, Berlin, Cottbus, Düsseldorf usw. verwendet werden.

Warum nicht gleich Ankara, Teheran, Mekka, Riad, Damaskus, und Jerusalem ?


Was haltet Ihr von diesem immer grotesker werdenden Wahnsinn hierzulande ? :hmm:

Übrigens, nicht vergessen, am 26.9.2021 ist Bundestagswahl...

Abwarten. Als nächstes kommt: Ali, Bilal, Cem, Deniz...

BrüggeGent
18.08.2021, 12:53
Abwarten. Als nächstes kommt: Ali, Bilal, Cem, Deniz...

Ich hätte Cem mit "Tsch" assoziiert und Bilal mit "Pillermann" :sark::cool:

Großmoff
18.08.2021, 12:55
Aufgepasst, der Gender-Wahn wird immer absurder !
Wie in der heutigen BILD zu lesen ist, soll Schluss sein mit Anton, Berta, Cäsar, Dora...
Warum ?
Weil dabei 16 männliche, aber nur 6 weibliche Vornamen verwendet werden, und das entspricht nicht mehr der heutigen Lebensrealität...
Ab Mitte 2022 sollen stattdessen Städtenamen wie Augsburg, Berlin, Cottbus, Düsseldorf usw. verwendet werden.

Warum nicht gleich Ankara, Teheran, Mekka, Riad, Damaskus, und Jerusalem ?


Was haltet Ihr von diesem immer grotesker werdenden Wahnsinn hierzulande ? :hmm:

Übrigens, nicht vergessen, am 26.9.2021 ist Bundestagswahl...
Mir egal. Ich behalte meine alte Buchstabiertafel in Benutzung.

autochthon
18.08.2021, 12:56
Dann buchstabieren wir eben nach deutschen Städtenamen. Wann habe ich überhaupt das letzte Mal etwas buchstabieren müssen!?

Zardoz
18.08.2021, 12:57
Aufgepasst, der Gender-Wahn wird immer absurder !
Wie in der heutigen BILD zu lesen ist, soll Schluss sein mit Anton, Berta, Cäsar, Dora...
Warum ?
Weil dabei 16 männliche, aber nur 6 weibliche Vornamen verwendet werden, und das entspricht nicht mehr der heutigen Lebensrealität...
Ab Mitte 2022 sollen stattdessen Städtenamen wie Augsburg, Berlin, Cottbus, Düsseldorf usw. verwendet werden.

Warum nicht gleich Ankara, Teheran, Mekka, Riad, Damaskus, und Jerusalem ?


Was haltet Ihr von diesem immer grotesker werdenden Wahnsinn hierzulande ? :hmm:

Übrigens, nicht vergessen, am 26.9.2021 ist Bundestagswahl...

Das ist ja ein tolles Argument, die AfD zu wählen.
Zumindest für bildungsbenachteiligte Rechtsknaller. :haha:

Deutschmann
18.08.2021, 13:00
...

Was haltet Ihr von diesem immer grotesker werdenden Wahnsinn hierzulande ? [/FONT] :hmm:

Übrigens, nicht vergessen, am 26.9.2021 ist Bundestagswahl...

Einfach nicht mitmachen den Scheiß. Die älteren werden es sowieso nicht machen und wie die FFF-Jugend ihre emojs buchstabieren, ist mir scheißegasl. Und wenn dir einer was "neu" buchstabieren will, einfach so lange dumm stellen, bis der aufgibt.

Empirist
18.08.2021, 13:00
Aufgepasst, der Gender-Wahn wird immer absurder !
Wie in der heutigen BILD zu lesen ist, soll Schluss sein mit Anton, Berta, Cäsar, Dora...
Warum ?
Weil dabei 16 männliche, aber nur 6 weibliche Vornamen verwendet werden, und das entspricht nicht mehr der heutigen Lebensrealität...
Ab Mitte 2022 sollen stattdessen Städtenamen wie Augsburg, Berlin, Cottbus, Düsseldorf usw. verwendet werden.

Warum nicht gleich Ankara, Teheran, Mekka, Riad, Damaskus, und Jerusalem ?


Was haltet Ihr von diesem immer grotesker werdenden Wahnsinn hierzulande ? :hmm:

Übrigens, nicht vergessen, am 26.9.2021 ist Bundestagswahl...


Ernsthaft, über solche Kleinigkeiten regst du dich auf?
Buchstabiertafeln gibt es sowieso verschiedene und einen wirklichen Standard benutzt da doch kaum jemand.

Zardoz
18.08.2021, 13:01
Dann buchstabieren wir eben nach deutschen Städtenamen. Wann habe ich überhaupt das letzte Mal etwas buchstabieren müssen!?

In der Grundschule und beim Sehtest. :D

autochthon
18.08.2021, 13:02
In der Grundschule und beim Sehtest. :D

Kommt hin.

LOL
18.08.2021, 13:07
Ich hätte Cem mit "Tsch" assoziiert und Bilal mit "Pillermann" :sark::cool:
Und das heute noch übliche Cäsar mit Tsäsar oder Zäsar?

bitchplease
18.08.2021, 13:30
Das kann eh niemand aufsagen. Von dem her ist es dann egal, was genau man nicht kann.

Chronos
18.08.2021, 13:31
Dann lernen wir alle eben das international gebräuchliche, sogenannte phonetische NATO-Alphabet, das jeder Pilot, Fluglotse, Schiffsfunker, PPL-Inhaber, Funkamateur und auch sonst mit internationaler Kommunikation Beschäftigte beherrschen muss:

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/e/e0/FAA_Phonetic_and_Morse_Chart2.svg/350px-FAA_Phonetic_and_Morse_Chart2.svg.png

Bruddler
18.08.2021, 13:32
Ernsthaft, über solche Kleinigkeiten regst du dich auf?
Buchstabiertafeln gibt es sowieso verschiedene und einen wirklichen Standard benutzt da doch kaum jemand.

Es ist die Summer der vielen Kleinigkeiten, über die ich mich aufrege. :trost:

Lykurg
18.08.2021, 13:33
Was ist mit dem 3. und 4. Geschlecht? Warum wird das nicht berücksichtigt? Argh! Nazis! Nazis! Nazis!

BrüggeGent
18.08.2021, 13:33
Und das heute noch übliche Cäsar mit Tsäsar oder Zäsar?

Möglich...:D...aber bei W wie Worch sind wir uns doch einig...?!?! :sark::cool:

autochthon
18.08.2021, 13:35
Was ist mit dem 3. und 4. Geschlecht? Warum wird das nicht berücksichtigt? Argh! Nazis! Nazis! Nazis!

Städte haben kein Geschlecht. Weiterpennen!

Lykurg
18.08.2021, 13:36
Städte haben kein Geschlecht. Weiterpennen!

Es geht nicht um Städte, sondern um die Würdigung des 3. und 4. Geschlechtes, du rassistisches Nazi- und Sexistenmonster!

Bolle
18.08.2021, 13:36
Städte haben kein Geschlecht. Weiterpennen!

doch "die"! Weiblich!

Deutschmann
18.08.2021, 13:39
Dann lernen wir alle eben das international gebräuchliche, sogenannte phonetische NATO-Alphabet, das jeder Pilot, Fluglotse, Schiffsfunker, PPL-Inhaber, Funkamateur und auch sonst mit internationaler Kommunikation Beschäftigte beherrschen muss:

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/e/e0/FAA_Phonetic_and_Morse_Chart2.svg/350px-FAA_Phonetic_and_Morse_Chart2.svg.png

Na hör mal. So eine Lösung wärer doch für die Deutschen Rechthaber zu einfach und würde dazu noch die entsprechenden Stellen in den Steuerfinanzierten Behörden in Frage stellen.

Politikqualle
18.08.2021, 13:42
Aufgepasst, der Gender-Wahn wird immer absurder !
Ab Mitte 2022 sollen stattdessen Städtenamen wie Augsburg, Berlin, Cottbus, Düsseldorf usw. verwendet werden... .. sag mal .. sind diese Ortsnamen geprüft worden , die müssen doch auch genderrecht sein , oder ?? ..

autochthon
18.08.2021, 13:43
doch "die"! Weiblich!

Es fallen die Endungen weg, die unter Sternchen stehen.

autochthon
18.08.2021, 13:43
.. sag mal .. sind diese Ortsnamen geprüft worden , die müssen doch auch genderrecht sein , oder ?? ..

Vorher werden deine Deutschkenntnisse geprüft.

Politikqualle
18.08.2021, 13:47
Vorher werden deine Deutschkenntnisse geprüft. .. siehste und wenn man dann nicht Kondom geht mit der neuen deutschen Sprache ist es so oder so um einen geschehen , so mit 3 x fff oder 3x sss oder oder oder ..

Großmoff
18.08.2021, 13:48
.. sag mal .. sind diese Ortsnamen geprüft worden , die müssen doch auch genderrecht sein , oder ?? ..
Barrierefrei.

tabasco
18.08.2021, 13:49
Dann buchstabieren wir eben nach deutschen Städtenamen. Wann habe ich überhaupt das letzte Mal etwas buchstabieren müssen!?

Jeden Tag - den eigenen Nachnamen

:haha:

LOL
18.08.2021, 13:51
Möglich...:D...aber bei W wie Worch sind wir uns doch einig...?!?! :sark::cool:
Du meinst wohl C wie Krischan? :D

Bolle
18.08.2021, 13:52
Jeden Tag - den eigenen Nachnamen

:haha:

Noch schlimmer bei polnischen Namen wie Kaczmarek oder Jarosław Kaczyński

Deutschmann
18.08.2021, 13:54
Noch schlimmer bei polnischen Namen wie Kaczmarek oder Jarosław Kaczyński

Da gibts ein einfaches Gegenmittel.

Das schreibt man wie mans spricht.

Da traut sich keiner mehr nachzufragen. :D

Bolle
18.08.2021, 13:55
Da gibts ein einfaches Gegenmittel.

Das schreibt man wie mans spricht.

Da traut sich keiner mehr nachzufragen. :D

Wie spricht man Szczepanski? :?

Deutschmann
18.08.2021, 14:01
Wie spricht man Szczepanski? :?

Wie mans schreibt.

tabasco
18.08.2021, 14:10
Noch schlimmer bei polnischen Namen wie Kaczmarek oder Jarosław Kaczyński

Ok, sooo schlimm hats mich auch nicht getroffen

:haha:

PS: Kennst Du Mihály Csíkszentmihályi?

tabasco
18.08.2021, 14:12
Wie mans schreibt.

Ah, ohne Scheiß: In der Mitte meines Familiennamens ist ein "ts" verbaut. Spricht sich genau so aus, wie sich das schreibt. ALLE, wirklich ALLE, die den Namen erst mal lesen, machen daraus ein "ch". WARUM? Keine Ahnung.

Empirist
18.08.2021, 14:13
Es ist die Summer der vielen Kleinigkeiten, über die ich mich aufrege. :trost:


Wirklich benutzt wird diese Tafel doch sowieso nicht, sich über so eine Bedeutungslosigkeit aufzuregen ist doch wirklich nur pures Querulantentum. Deswegen findet man es vermutlich auch in der Bild...

Welchen Einfluss hat diese Änderung denn auf dein Leben?
Wenn ich mal in meines schaue, habe ich diese Tafel faktisch noch nie benutzt, wenn sie also geändert wird... egal.
Die Fibeln meiner Kinder hatten gänzlich andere Begriffe, bei der Bundeswehr gab es sowieso das NATO-Alphabet für den Funk und im Alltag benutzt man Begriffe, die gerade präsent sind.

Bruddler
18.08.2021, 14:21
Wirklich benutzt wird diese Tafel doch sowieso nicht, sich über so eine Bedeutungslosigkeit aufzuregen ist doch wirklich nur pures Querulantentum. Deswegen findet man es vermutlich auch in der Bild...

Welchen Einfluss hat diese Änderung denn auf dein Leben ?
Wenn ich mal in meines schaue, habe ich diese Tafel faktisch noch nie benutzt, wenn sie also geändert wird... egal.
Die Fibeln meiner Kinder hatten gänzlich andere Begriffe, bei der Bundeswehr gab es sowieso das NATO-Alphabet für den Funk und im Alltag benutzt man Begriffe, die gerade präsent sind.

Das geht Dich einen Scheißdreck an ! :isgut:

Merkelraute
18.08.2021, 14:36
Aufgepasst, der Gender-Wahn wird immer absurder !
Wie in der heutigen BILD zu lesen ist, soll Schluss sein mit Anton, Berta, Cäsar, Dora...
Warum ?
Weil dabei 16 männliche, aber nur 6 weibliche Vornamen verwendet werden, und das entspricht nicht mehr der heutigen Lebensrealität...
Ab Mitte 2022 sollen stattdessen Städtenamen wie Augsburg, Berlin, Cottbus, Düsseldorf usw. verwendet werden.

Warum nicht gleich Ankara, Teheran, Mekka, Riad, Damaskus, und Jerusalem ?


Was haltet Ihr von diesem immer grotesker werdenden Wahnsinn hierzulande ? :hmm:

Übrigens, nicht vergessen, am 26.9.2021 ist Bundestagswahl...
Ist das nicht eine Diskriminierung von Zwickau ? Die sind dann immer die Letzten. Würde man alle 2 Jahre mit Z beginnen und bei A enden, hätte man die Diskrimierung von Zwickau ausgeschlossen. :hi:

Merkelraute
18.08.2021, 14:39
Ah, ohne Scheiß: In der Mitte meines Familiennamens ist ein "ts" verbaut. Spricht sich genau so aus, wie sich das schreibt. ALLE, wirklich ALLE, die den Namen erst mal lesen, machen daraus ein "ch". WARUM? Keine Ahnung.
Vermutlich kann man es nicht aussprechen.

tabasco
18.08.2021, 14:45
Vermutlich kann man es nicht aussprechen.Doch. Du hast wohl auch kein Problem mit dem Wort "Rätsel"? Und Dir würde auch nicht in den Sinn kommen, daraus ein "Rächel" in der Aussprache zu machen, oder?

Merkelraute
18.08.2021, 14:47
Doch. Du hast wohl auch kein Problem mit dem Wort "Rätsel"? Und Dir würde auch nicht in den Sinn kommen, daraus ein "Rächel" in der Aussprache zu machen, oder?
Das ist tatsächlich seltsam. Dann hat es wohl mit den Personen zu tun. Vielleicht sind es nicht die Hellsten auf dem Planeten.

mick31
18.08.2021, 14:51
Aufgepasst, der Gender-Wahn wird immer absurder !
Wie in der heutigen BILD zu lesen ist, soll Schluss sein mit Anton, Berta, Cäsar, Dora...
Warum ?
Weil dabei 16 männliche, aber nur 6 weibliche Vornamen verwendet werden, und das entspricht nicht mehr der heutigen Lebensrealität...
Ab Mitte 2022 sollen stattdessen Städtenamen wie Augsburg, Berlin, Cottbus, Düsseldorf usw. verwendet werden.

Warum nicht gleich Ankara, Teheran, Mekka, Riad, Damaskus, und Jerusalem ?


Was haltet Ihr von diesem immer grotesker werdenden Wahnsinn hierzulande ? :hmm:

Übrigens, nicht vergessen, am 26.9.2021 ist Bundestagswahl...

Spätrömische Dekadenz von Idioten die wir durchfüttern müssten und die ohne den staatlichen Apparat komplett nutzlos wären, keine einzige Schicht an der Kasse beim lidl, keinen Tag am Bau würden diese Wohlstandsverwahrlosten Großstädter durchhalten.

tabasco
18.08.2021, 15:00
Das ist tatsächlich seltsam. Dann hat es wohl mit den Personen zu tun. Vielleicht sind es nicht die Hellsten auf dem Planeten.
Ich erkläre mir den Phänomen mit einer Art "vorauseilende falsch verstandene Rücksichtnahme": man hört den osteuropäischen Akzent und hat gelernt, dass viele osteuropäische Namen ein ç oder ein ć haben. Also rein damit, auch wenns nicht drin steht.

Deutschmann
18.08.2021, 15:18
Ah, ohne Scheiß: In der Mitte meines Familiennamens ist ein "ts" verbaut. Spricht sich genau so aus, wie sich das schreibt. ALLE, wirklich ALLE, die den Namen erst mal lesen, machen daraus ein "ch". WARUM? Keine Ahnung.

Das ist in der Regel dieses Klientel, die sich so Weltoffen fühlen dass die keinen einzigen Satz mehr ohne Anglizismen bauen können. :D

Deutschmann
18.08.2021, 15:19
Ich erkläre mir den Phänomen mit einer Art "vorauseilende falsch verstandene Rücksichtnahme": man hört den osteuropäischen Akzent und hat gelernt, dass viele osteuropäische Namen ein ç oder ein ć haben. Also rein damit, auch wenns nicht drin steht.

hahaha... so kann man meinen Post#43 auch umschreiben.

Zardoz
18.08.2021, 15:23
Noch schlimmer bei polnischen Namen wie Kaczmarek oder Jarosław Kaczyński

Wenn Du im walisischen Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysilio gogogoch wohnst, wird die Sache noch komplizierter. :D

https://www.england.de/wales/llanfairpwllgwyngyll

https://www.england.de/images/headers/wales/llanfairpwll.jpg

Bolle
18.08.2021, 15:27
Wenn Du im walisischen Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysilio gogogoch wohnst, wird die Sache noch komplizierter. :D

https://www.england.de/wales/llanfairpwllgwyngyll

https://www.england.de/images/headers/wales/llanfairpwll.jpg

Ach du Scheiße......:crazy:

Zardoz
18.08.2021, 15:34
Ach du Scheiße......:crazy:

:D

http://www.llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantys iliogogogochuchaf.org.uk/

sibilla
18.08.2021, 15:37
.. sag mal .. sind diese Ortsnamen geprüft worden , die müssen doch auch genderrecht sein , oder ?? ..

du meinst so:

augsburgin, berlinina, cottbusende, düsseldorfx .....

mir ist das worscht, ich buchstabiere weiterhin auf meine art:

a - wie astloch, b - wie bügeln, c - wie corona, d - wie dumm, e - wie esel, f - wie fi.., ähm, fegen, g - wie gans, h - wie hastenichgesehn, i - wie idiot, j - wie ...., k - wie klauen, l - wie liebe, m - wie maus, n - wie neger, o - wie oktern (sh. emil steinberger), p - wie plörre (impf), q - wie quatsch, r - wie ratschen, s - wie saufen, t - wie tunte, u - wie uferlos, v - wie vögeln sollst du dreimal täglich frisches wasser geben, w - wie wissen??, x - xantippe, die auch keiner mehr kennt, y - wie ypsilon und z - wie maschendrahtZaun/ziehgauner, feddsch.

bis jetzt bin ich damit wunderbar durchgekommen. :ätsch::D

sibilla
18.08.2021, 15:40
Wie mans schreibt.

ich habs probiert, jetzt habe ich ne zunge im knoten und du bist schuld :D

Empirist
18.08.2021, 15:44
Das geht Dich einen Scheißdreck an ! :isgut:

Da du ja offensichtlich nichts konkretes benennen kannst, ist es also reines Querulantentum.
Was mich an diesem Verhalten (die klinisch relevante Ausprägung einmal beiseite gelassen), immer wieder wundert ist die Verwschwendung von Ressourcen.
Wieso über eine Nichtigkeit aufregen, die weder dich, noch irgendjemanden, messbar negativ beeinflusst, wenn es vermutlich mehr als genug Themen gibt, die einen relevanten Einfluss haben und haben könnten?

Denn so spielst du ja einfach nur dem Ziel der Bild in die Hände, nämlich mit reißerischen "Artikeln" ohne Substanz für Aufmerksamkeit und damit gute Verkauszahlen zu sorgen.

sibilla
18.08.2021, 15:44
Wenn Du im walisischen Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysilio gogogoch wohnst, wird die Sache noch komplizierter. :D

https://www.england.de/wales/llanfairpwllgwyngyll

https://www.england.de/images/headers/wales/llanfairpwll.jpg

:haha:

du kannst echt gedanken lesen und dann wäre noch das andere aus dem film "ich denke oft an piroschka", ich gehe suchen.

ich habs:

https://reisewege-ungarn.de/szekkutas-bei-piroschka-zu-besuch-in-hodmezovasarhely-kutasipuszta/

der strang macht spaß, endlich mal wieder was zum lachen.

Reiner Zufall
18.08.2021, 15:55
Ach, das ist doch gar nicht geplant oder einfach nur Ablenkung, denn:

Jüdische Namen sollen auf Buchstabiertafel zurückkehren

D wie "Dora": Nach ihrer Machtergreifung tilgten die Nazis jüdische Namen von der Buchstabiertafel. Das DIN nimmt sie wieder auf - symbolisch und temporär.
https://www.dw.com/de/jüdische-namen-vornamen-buchstabiertafel-nazis/a-55821769
4.12.20

Ja, ja, die bösen Nazis sind immer wieder an allem schuld.....

Man darf gespannt sein.

Aber es wäre
Reiner Zufall,
dass der David usw. nicht Einzug findet.

Nachtrag:
Den Siegfried hatten devote Kreaturen schon vorher durch Samuel ersetzt.

Bruddler
18.08.2021, 15:58
Da du ja offensichtlich nichts konkretes benennen kannst, ist es also reines Querulantentum.
Was mich an diesem Verhalten (die klinisch relevante Ausprägung einmal beiseite gelassen), immer wieder wundert ist die Verwschwendung von Ressourcen.
Wieso über eine Nichtigkeit aufregen, die weder dich, noch irgendjemanden, messbar negativ beeinflusst, wenn es vermutlich mehr als genug Themen gibt, die einen relevanten Einfluss haben und haben könnten?

Denn so spielst du ja einfach nur dem Ziel der Bild in die Hände, nämlich mit reißerischen "Artikeln" ohne Substanz für Aufmerksamkeit und damit gute Verkauszahlen zu sorgen.

Es ist die Summe der vielen, und zunehmenden Kleinigkeiten und Nichtigkeiten, versteh das endlich, Du kleiner Hosenfratz. :trost:

Zardoz
18.08.2021, 16:01
:haha:

du kannst echt gedanken lesen und dann wäre noch das andere aus dem film "ich denke oft an piroschka", ich gehe suchen.

ich habs:

https://reisewege-ungarn.de/szekkutas-bei-piroschka-zu-besuch-in-hodmezovasarhely-kutasipuszta/

der strang macht spaß, endlich mal wieder was zum lachen.

:D


https://www.youtube.com/watch?v=YDrzTMGl0wk

sibilla
18.08.2021, 16:03
Es ist die Summe der vielen, und zunehmenden Kleinigkeiten und Nichtigkeiten, versteh das endlich, Du kleiner Hosenfratz. :trost:

da stehe ich absolut hinter dir, die summe der kleinigkeiten ergeben das vollständige ganze, aber viele verschließen davor die augen in der hoffnung, ich sehe nix, dann werde ich auch nicht gesehen, gell?

Pulchritudo
18.08.2021, 16:04
Städte haben kein Geschlecht. Weiterpennen!

Hallo?! Und was ist mit Erfurt?!

sibilla
18.08.2021, 16:06
:D


https://www.youtube.com/watch?v=YDrzTMGl0wk

das waren noch zeiten, ich will echt nicht wissen, wie lange gustav knuth geübt hat, um das dingens auszusprechen. :D

aber ungarn hat noch mehrer solcher unaussprechlicher dingense.

nachtrag:

ein toller film, leider meinte dann der hauptdarsteller, er müßte mit einer waffe seine frau? umnieten.

egal, eh tot wie die meisten aus diesem streifen.

Großmoff
18.08.2021, 16:11
Ach, das ist doch gar nicht geplant oder einfach nur Ablenkung, denn:

Jüdische Namen sollen auf Buchstabiertafel zurückkehren

D wie "Dora": Nach ihrer Machtergreifung tilgten die Nazis jüdische Namen von der Buchstabiertafel. Das DIN nimmt sie wieder auf - symbolisch und temporär.
https://www.dw.com/de/jüdische-namen-vornamen-buchstabiertafel-nazis/a-55821769
4.12.20

Ja, ja, die bösen Nazis sind immer wieder an allem schuld.....

Man darf gespannt sein.

Aber es wäre
Reiner Zufall,
dass der David usw. nicht Einzug findet.
Abraham ist besser.

Großmoff
18.08.2021, 16:11
Hallo?! Und was ist mit Erfurt?!
Mannheim. :D

Pulchritudo
18.08.2021, 16:12
Ich buchstabiere immer so, das verstehen alle Leute:

A wie Anal
B wie Bumsen
C wie Condom
D wie Dildo
E wie Erektion
usw.

Hat sich sehr bewährt. :dg:

Pulchritudo
18.08.2021, 16:13
Mannheim. :D

Aber Hallo! Das geht schon mal gar nicht! :basta:

Diversheim, jetzt! :germane:

sibilla
18.08.2021, 16:14
Hallo?! Und was ist mit Erfurt?!

dann taufe es doch um in fraufurt oder in eines der anderen professx à la dem komischen dingens lann hornscheidtx :D:crazy:

nachtrag:

erfurt - siefurt

mannheim - frauheim - diversheim

Merkelraute
18.08.2021, 16:15
Mannheim. :D
Geht ja gar nicht! Ganz klar ein Fall für die Genderprofessoren !

Großmoff
18.08.2021, 16:15
Aber Hallo! Das geht schon mal gar nicht! :basta:

Diversheim, jetzt! :germane:
Haben wir schon: Memmingen.

Empirist
18.08.2021, 16:16
Es ist die Summe der vielen, und zunehmenden Kleinigkeiten und Nichtigkeiten, versteh das endlich, Du kleiner Hosenfratz. :trost:

In diesem Fall würde sich die Summe aber nicht verändern.
Eine Maßnahme die keinen Effekt hat, würde jeder vernünftige Mensch mit einem Wert von 0 beziffern und bekanntermaßen verändern weder Addition noch Subtraktion einer 0 den vorher bestehenden Wert.

Dementsprechend ist es weiter pures Querulantentum.

Pulchritudo
18.08.2021, 16:18
dann taufe es doch um in fraufurt oder in eines der anderen professx à la dem komischen dingens lann hornscheidtx :D:crazy:

Ensfurt! Und Prof.ens. Dr.ens Lann Hornscheidt, bitte sehr! :hzu:

Wer was zum Lachen oder Weinen braucht, sich wundern und unwiderrufbar den Glauben an die menschliche Vernunft verlieren möchte, der klicke jetzt hier:

https://www.lannhornscheidt.com :fizeig:

sibilla
18.08.2021, 16:19
In diesem Fall würde sich die Summe aber nicht verändern.
Eine Maßnahme die keinen Effekt hat, würde jeder vernünftige Mensch mit einem Wert von 0 beziffern und bekanntermaßen verändern weder Addition noch Subtraktion einer 0 den vorher bestehenden Wert.

Dementsprechend ist es weiter pures Querulantentum.

na und?

in diesem spaßstrang bist du mit deinem geschwafel so fehl am platze wie ein pickel am poppes.

schleich di, wenigstens hier.

sibilla
18.08.2021, 16:21
Ensfurt! Und Prof.ens. Dr.ens Lann Hornscheidt, bitte sehr! :hzu:

Wer was zum Lachen oder Weinen braucht, sich wundern und unwiderrufbar den Glauben an die menschliche Vernunft verlieren möchte, der klicke jetzt hier:

https://www.lannhornscheidt.com :fizeig:

genau so, merci vielmals :dg:

was das für ein dingens ist, bin ich bis heute noch nicht dahintergekommen, aber die natur ist ja vielfältig, näch?:)

Olliver
18.08.2021, 16:24
https://scontent-dus1-1.xx.fbcdn.net/v/t1.6435-9/199400069_4028801197206162_579459990599142107_n.jp g?_nc_cat=108&ccb=1-5&_nc_sid=825194&_nc_eui2=AeH9_YMj94chGURuLVF1CQn5xjPhL-TzQGPGM-Ev5PNAYzJVCJUGdAFtmLq6d450SGlSTSaKb55_P51QhGYKTzu0&_nc_ohc=Zi0HhbeJs0gAX-8BKHT&_nc_ht=scontent-dus1-1.xx&oh=99f819ca73c636b0fd93acb794e68cbf&oe=61424A47

Deutschmann
18.08.2021, 16:25
ich habs probiert, jetzt habe ich ne zunge im knoten und du bist schuld :D

Willst du ein richtigen Knoten?
Dann sprich mal schnell laut nach:

Bei Ulm, in Ulm, um Ulm und um Ulm herum.

Empirist
18.08.2021, 16:26
na und?

in diesem spaßstrang bist du mit deinem geschwafel so fehl am platze wie ein pickel am poppes.

schleich di, wenigstens hier.

Warum sollte mich interessieren, wo ich deiner Meinung nach schreiben soll?

Pulchritudo
18.08.2021, 16:28
genau so, merci vielmals :dg:

was das für ein dingens ist, bin ich bis heute noch nicht dahintergekommen, aber die natur ist ja vielfältig, näch?:)

Dieses Dingsbumsens taugt nicht mal als Bumsdingsens, total krank im Kopf!

Ens hält sich wohl für einen lesbischen Mann, über den 'Nachnamen' will ich mal lieber nicht spekulieren, ohje... Die heisst ja nicht wirklich Lann Hornscheidt, das ist ein Aliasname.

sibilla
18.08.2021, 16:30
Willst du ein richtigen Knoten?
Dann sprich mal schnell laut nach:

Bei Ulm, in Ulm, um Ulm und um Ulm herum.

:haha:

halllooo? ich bin schwabski, genau wie du, ich kann das :ätsch:

blaukraut bleibt blaukraut, brautkleid bleibt brautkleid, hehehe.

Pulchritudo
18.08.2021, 16:32
Willst du ein richtigen Knoten?
Dann sprich mal schnell laut nach:

Bei Ulm, in Ulm, um Ulm und um Ulm herum.

Auf Schweizerdeutsch:

Dr Papst het's Späck Bsteck z'spoot bstellt

kiwi
18.08.2021, 16:34
:haha:

halllooo? ich bin schwabski, genau wie du, ich kann das :ätsch:

blaukraut bleibt blaukraut, brautkleid bleibt brautkleid, hehehe.

Fischers Fritze fischt frische Fische – frische Fische fischt Fischers Fritze.

Gruß Kiwi

sibilla
18.08.2021, 16:40
Auf Schweizerdeutsch:

Dr Papst het's Späck Bsteck z'spoot bstellt

also davon kriegst keine zunge in den knoten :D

sibilla
18.08.2021, 16:41
Fischers Fritze fischt frische Fische – frische Fische fischt Fischers Fritze.

Gruß Kiwi

nanz nenau, würde meine nichte sagen. paß auf die zunge im knoten auf. :)

kiwi
18.08.2021, 16:42
Aufgepasst, der Gender-Wahn wird immer absurder !
Wie in der heutigen BILD zu lesen ist, soll Schluss sein mit Anton, Berta, Cäsar, Dora...
Warum ?
Weil dabei 16 männliche, aber nur 6 weibliche Vornamen verwendet werden, und das entspricht nicht mehr der heutigen Lebensrealität...
Ab Mitte 2022 sollen stattdessen Städtenamen wie Augsburg, Berlin, Cottbus, Düsseldorf usw. verwendet werden.

Warum nicht gleich Ankara, Teheran, Mekka, Riad, Damaskus, und Jerusalem ?


Was haltet Ihr von diesem immer grotesker werdenden Wahnsinn hierzulande ? :hmm:

Übrigens, nicht vergessen, am 26.9.2021 ist Bundestagswahl...

..wichtig ist und bleibt trotzdem die Groß- bzw.-klein Schreibung.
Als Beispiel dazu nur einige Worte – der Kiwi sucht eine Frau die gut zu Vögeln ist.
Ruck – zuck steht man sonst mit beiden Beinen im Fettnäpfchen.

Pulchritudo
18.08.2021, 16:43
also davon kriegst keine zunge in den knoten :D

D'Schwoobe weniger, das stimmt. :D Muss man alles mit "sch" aussprechen. Dr Papscht het's Schpäck Bschteck z'schpoot bschtellt, ist für ens Ungeübtens zu Beginn nicht einfach. :blabla:

Pulchritudo
18.08.2021, 16:47
Fischers Fritze fischt frische Fische – frische Fische fischt Fischers Fritze.

Gruß Kiwi

Da gibt es noch die Variante ab 18+... :D

tabasco
18.08.2021, 16:50
(...)


Ein herrenloses Damenfahrrad.

Wie geändert man den Satz nun richtig?

Bolle
18.08.2021, 16:50
:D

http://www.llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantys iliogogogochuchaf.org.uk/

Bangkok in der Langfassung ist aber auch nicht schlecht!

Krung Thep Maha Nakhon Amon Rattanakosin Mahinthara Yutthaya Mahadilok Phop Noppharat Ratchathani Burirom Udom Ratchaniwet Maha Sathan Amon Phiman Awatan Sathit Sakkathattiya Witsanukam Prasit

Großmoff
18.08.2021, 16:51
Ich buchstabiere immer so, das verstehen alle Leute:

A wie Anal
B wie Bumsen
C wie Condom
D wie Dildo
E wie Erektion
usw.

Hat sich sehr bewährt. :dg:
Ohne Scherz: wir hatten mal einen Arbeitskollegen, der sich eine Buchstabiertafel an seinen Monitor geklemmt hat, um die richtigen Begriffe zu wählen.
Dem haben wir nach Feierabend das "Paula" zu "Penis" geändert. Hat er auch prompt so abgelesen beim nächsten Telefonat, als er die Tafel benutzen musste.

Das ganze Büro lag am Boden vor lachen.... :D

herberger
18.08.2021, 16:55
Ein loses Damenfahrrad*innen

Wuehlmaus
18.08.2021, 16:56
Aufgepasst, der Gender-Wahn wird immer absurder !
Wie in der heutigen BILD zu lesen ist, soll Schluss sein mit Anton, Berta, Cäsar, Dora...
Warum ?
Weil dabei 16 männliche, aber nur 6 weibliche Vornamen verwendet werden, und das entspricht nicht mehr der heutigen Lebensrealität...
Ab Mitte 2022 sollen stattdessen Städtenamen wie Augsburg, Berlin, Cottbus, Düsseldorf usw. verwendet werden.

Warum nicht gleich Ankara, Teheran, Mekka, Riad, Damaskus, und Jerusalem ?


Was haltet Ihr von diesem immer grotesker werdenden Wahnsinn hierzulande ? :hmm:

Übrigens, nicht vergessen, am 26.9.2021 ist Bundestagswahl...

Wird ja immer länger. Aber Ideologie ist halt das Gegenteil von pragmatisch.

Nationalix
18.08.2021, 16:58
Ein herrenloses Damenfahrrad.

Wie geändert man den Satz nun richtig?

Ein Besitzer:innenloses Fahrrad.

Zardoz
18.08.2021, 17:03
Bangkok in der Langfassung ist aber auch nicht schlecht!

Krung Thep Maha Nakhon Amon Rattanakosin Mahinthara Yutthaya Mahadilok Phop Noppharat Ratchathani Burirom Udom Ratchaniwet Maha Sathan Amon Phiman Awatan Sathit Sakkathattiya Witsanukam Prasit

Ja, der längste Ortsname der Welt.
Deutsche Ortsnamen sind aber auch nicht zu unterschätzen.

Katzenhirn, Kotzendorf, Pumpernudl, Pups, Schnarchenreuth, Oberhäslich, Kotzen, Kuhbier, Sexau, Langweiler, Petting, Wixhausen, Sommerloch, Drogen und Deppendorf haben durchaus Potenzial. :D

https://www.tz.de/welt/fotostrecke-skurrilsten-ortsnamen-deutschland-zr-30560.html

Pulchritudo
18.08.2021, 17:09
Ohne Scherz: wir hatten mal einen Arbeitskollegen, der sich eine Buchstabiertafel an seinen Monitor geklemmt hat, um die richtigen Begriffe zu wählen.
Dem haben wir nach Feierabend das "Paula" zu "Penis" geändert. Hat er auch prompt so abgelesen beim nächsten Telefonat, als er die Tafel benutzen musste.

Das ganze Büro lag am Boden vor lachen.... :D

Man stelle sich das Gesicht desjenigen am Ende der anderen Leitung vor. :D

hamburger
18.08.2021, 17:15
Das ist ja ein tolles Argument, die AfD zu wählen.
Zumindest für bildungsbenachteiligte Rechtsknaller. :haha:

Benachteiligt ist immer noch besser als ganz ohne Bildung, wie du hier gerade demonstrierst

Pulchritudo
18.08.2021, 17:16
Bangkok in der Langfassung ist aber auch nicht schlecht!

Krung Thep Maha Nakhon Amon Rattanakosin Mahinthara Yutthaya Mahadilok Phop Noppharat Ratchathani Burirom Udom Ratchaniwet Maha Sathan Amon Phiman Awatan Sathit Sakkathattiya Witsanukam Prasit

Da gab es doch in den 80ern den Pop-Hit 'One Night in Bangkok' von Murray Head.

"One night in Krung Thep Maha Nakhon Amon..." :haha:


https://www.youtube.com/watch?v=KPwfp2YpNCM

schastar
18.08.2021, 19:40
B wie Bruddler...Ist eigentlich Mathias Richling ein würdiger Nachfolger von Willy Reichelt?:cool::sark:

Die sollen es machen wie sie wollen, ich mache es wie ich es will.

Reiner Zufall
18.08.2021, 19:44
Übrigens, nicht vergessen, am 26.9.2021 ist Bundestagswahl...

Wetten, dass die deutschen Michel=Kälber wieder ihre Schächter selber wählen werden?

Zur Abschreckung aber mal ein paar Erinnerungen an die letzten 10 Jahre, die mir ein Freund schickte:

Freunde, Kritiker und Mitdenker!zahlreich sind die Beweise für den Massenbetrug des Macht-Kartells mit der nicht existierenden Virus-Pandemie (noch nie wurde weltweit auch nur ein einziges Corona-Virus nachgewiesen!!).


Wir befinden uns im Krieg der BRD-Regierung gegen unser Volk mit der Panik-Gen-Waffe = Covid-Spritze.
Die Erpressung zur Impfung wird flächendeckend von der Macht-Clique und den Propagandamedien angeordnet und von Bütteln durchgesetzt, die selbst nicht glauben wollen, daß ihr eigener Covid-Suizid kalkulierter Bestandteil dieses Vernichtungskrieges ist.
https://youtu.be/7Ekktbx10eY


2011 hat Merkel ihre Ziele und Planungen öffentlich klar gemacht mit ihrer "Vision 2050" (vgl. Auszug Medien-Lügen: Vision 2050 - Das Lieblingsbuch der Kanzlerin (medien-luegen.blogspot.com) (http://medien-luegen.blogspot.com/2012/03/vision-2050-das-lieblingsbuch-der.html)), daß im Jahr 2050 die Bio-Deutschen eine Minderheit im eigenen Land sein sollen und ab 2035 nahezu keine Familie im Land mehr ohne Migrationshintergrund sein soll. Wo ist der Widerstand geblieben???


2014 hat die OECD (Strategieplaner der Globalisierung) ermittelt, daß im Zuge der Digitalisierung und Globalisierung in der BRD bis 2025 ca. 51,1% der Arbeitsplätze wegfallen. Mit anderen Worten = mehr als die Hälfte der arbeitenden Bevölkerung wird planmäßig in die Arbeitslosigkeit regiert (vgl. Arbeitsplatz-Statistik suchen). Ich habe bislang keinen einzigen System-Gewerkschafter dagegen protestieren gehört.


2015 hat Merkel mit ihrem Machtapparat klar und deutlich gemacht, daß sie es mit der Vernichtung des deutschen Volkes ernst meinte und hat gegen Verfassung und geltendes Recht, die Massenmigration nach Deutschland eingeleitet, die mit Regierungs-Propaganda in den Herkunftsländern und in deren Landessprache machtvoll angeheizt wird. Ehemalige Verfassungsrichter haben diese Politik klar und deutlich als Rechtsbruch markiert (vgl. Gutachten_Bay_DiFabio_formatiert.pdf (uni-bonn.de) (https://www.jura.uni-bonn.de/fileadmin/Fachbereich_Rechtswissenschaft/Einrichtungen/Lehrstuehle/Di_Fabio/Gutachten_Bay_DiFabio_formatiert.pdf)). Wo ist der Widerstand der Opposition und des Volkes???


2019 wurde, nach internationaler Absprache der Menschheitsfeinde, von Merkel für die BRD die sogen. Corona-Pandemie ausgerufen. Alle sogen. "Verordnungen" und "Gesetze" dieses Verbrechens gegen das deutsche Volk entbehren formal sogar der eigenen systemischen Mindestanforderungen. Keine der Maßnahmen wurde ordnungsgemäß im Bundesgesetzblatt/Bundesanzeiger veröffentlicht, was zur Rechtskraft unbedingt erforderlich ist.


Die Ungeimpften sollen wegen Verweigerung des Suizid aus dem sozialen Leben ausgegrenzt werden.
Damit der Fortbestand des Volkes endgültig vernichtet wird, sollen nun auch die Kinder, noch vor der Pubertät, unfruchtbar gespritzt werden.

2021 Nach langem ethischen Widerstand der Mitglieder der "Ständigen Impfkommission" (STIKO) wird nunmehr die Sterilisation der Jugendlichen und Kinder vor und während ihrer Pubertät per Gen-Spritze angeordnet. Damit wird der Genozid an unserem Volk, Generationen übergreifend, sichergestellt: Die Feinde/Mörder unseres Volkes sitzen in der Regierung.
Die Organisatoren des vermeintlichen Corona-Widerstands, der "Querdenker Bewegung", haben sich selbst als Trickbetrüger entlarvt, indem sie angesichts des scheinbaren Erfolges ihrer Organisation, flugs eine weitere politische Systempartei gegründet haben (die Basis), um deren Führungspositionen sie sich derzeit prügeln, wie die Kesselflicker.


Was die Kriminellen des Corona-Terrors an der Macht nicht zu bedenken scheinen ist, daß der aufgeklärte Teil des Volkes, der von Hause aus sehr friedlich und völlig staatstreu ist, mit Gewalt gerade zur Rebellion - zum Widerstand zusammengetrieben wird. Und Unterstützung kommt von völlig unerwarteter Seite = von der BILD-Zeitung:
https://www.youtube.com/watch?v=7hKIv2-4yec.
Na ja, die Blöd braucht wieder mehr Leser, aber alles ist nicht falsch - und das ist kein
Reiner Zufall!

Sathington Willoughby
18.08.2021, 20:32
Ernsthaft, über solche Kleinigkeiten regst du dich auf?
Buchstabiertafeln gibt es sowieso verschiedene und einen wirklichen Standard benutzt da doch kaum jemand.

Es ist nur ein kleiner Stein in der Mauer der PC, die unser Leben immer mehr einengt.
Göbe es sonst keine PC, könnte man das ignorieren, da es aber Teil der Zerstörung unserer Sprache und Lebensgewohnheiten ist, muss man auch bei solchem Kokolores dagegenhalten.

Rabauke076
18.08.2021, 23:11
doch "die"! Weiblich!

Die Stadt

Die Städte

Eindeutlich weiblich !

Rabauke076
18.08.2021, 23:24
Willst du ein richtigen Knoten?
Dann sprich mal schnell laut nach:

Bei Ulm, in Ulm, um Ulm und um Ulm herum.

Dresden rein , Dresden rum , Dresden raus

Rabauke076
18.08.2021, 23:26
:haha:

halllooo? ich bin schwabski, genau wie du, ich kann das :ätsch:

blaukraut bleibt blaukraut, brautkleid bleibt brautkleid, hehehe.

Frische Fische fischt Fischers Fritze , Fischers Fritze fischt frische Fische

Süßer
19.08.2021, 00:52
Aber Hallo! Das geht schon mal gar nicht! :basta:

Diversheim, jetzt! :germane:


Aber Essen geht sehr wohl. :)

Pulchritudo
19.08.2021, 01:10
Aber Essen geht sehr wohl. :)

Hitler und sein Gefolge mussten essen, der Name ist also Nazi. Geht somit auch nicht.

Marius
19.08.2021, 01:15
Aufgepasst, der Gender-Wahn wird immer absurder !
Wie in der heutigen BILD zu lesen ist, soll Schluss sein mit Anton, Berta, Cäsar, Dora...
Warum ?
Weil dabei 16 männliche, aber nur 6 weibliche Vornamen verwendet werden, und das entspricht nicht mehr der heutigen Lebensrealität...
Ab Mitte 2022 sollen stattdessen Städtenamen wie Augsburg, Berlin, Cottbus, Düsseldorf usw. verwendet werden.

Warum nicht gleich Ankara, Teheran, Mekka, Riad, Damaskus, und Jerusalem ?


Was haltet Ihr von diesem immer grotesker werdenden Wahnsinn hierzulande ? :hmm:

Übrigens, nicht vergessen, am 26.9.2021 ist Bundestagswahl...

Einfach nur komplett geisteskrank, ekelhaft und abartig. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.

Rabauke076
19.08.2021, 09:32
Ich habe da noch was !

Was ist eigentlich mit Karneval !

Am 11.11.um 11.11 Uhr ist Hoppediz erwachen , müsste da nicht genderkonform auch eine Hoppedizin erwachen ?

Und was ist mit dem Kölner Dreigestirn , Bauer , Prinz und Jungfrau !

Wird die Jungfrau demnächst tatsächlich von einer Frau dargestellt oder doch weiterhin von einem Mann gespielt !


Und dann gäbe es da noch Weihnachten , besonderes Augenmerk würde ich da auf das Christkind richten , warum wird das immer von Mädchen dargestellt , warum nicht ein Junge und ein Mädchen , das wäre doch nur gendergerecht , oder ?

Und wieso hatte Gott nur einen Sohn , Jesus , warum nicht auch eine Tochter ?

Großmoff
19.08.2021, 09:47
Es ist nur ein kleiner Stein in der Mauer der PC, die unser Leben immer mehr einengt.
Göbe es sonst keine PC, könnte man das ignorieren, da es aber Teil der Zerstörung unserer Sprache und Lebensgewohnheiten ist, muss man auch bei solchem Kokolores dagegenhalten.
Also ob so eine Buchstabiertafel nun ein Teil unserer Lebensgewohnheit ist, sei mal dahingestellt.
Unsere Sprache zerstört eine Neugestaltung derselbigen nicht. Und wem das zu dusselig ist, der benutzt einfach die alte weiter. Oder baut sich selbst eine eigene.

Empirist
19.08.2021, 10:01
Es ist nur ein kleiner Stein in der Mauer der PC, die unser Leben immer mehr einengt.
Göbe es sonst keine PC, könnte man das ignorieren, da es aber Teil der Zerstörung unserer Sprache und Lebensgewohnheiten ist, muss man auch bei solchem Kokolores dagegenhalten.


Es ist eine Zerstörung unserer Sprache, wenn man Städtenamen nimmt?
Wir benennen unsere Korvetten nach Städten, die Fregatten nach Bundesländern, stört auch niemanden....

Eridani
20.08.2021, 18:43
Aufgepasst, der Gender-Wahn wird immer absurder !
Wie in der heutigen BILD zu lesen ist, soll Schluss sein mit Anton, Berta, Cäsar, Dora...
Warum ?
Weil dabei 16 männliche, aber nur 6 weibliche Vornamen verwendet werden, und das entspricht nicht mehr der heutigen Lebensrealität...
Ab Mitte 2022 sollen stattdessen Städtenamen wie Augsburg, Berlin, Cottbus, Düsseldorf usw. verwendet werden.

Warum nicht gleich Ankara, Teheran, Mekka, Riad, Damaskus, und Jerusalem ?


Was haltet Ihr von diesem immer grotesker werdenden Wahnsinn hierzulande ? :hmm:

Übrigens, nicht vergessen, am 26.9.2021 ist Bundestagswahl...

Entspricht den Vorgaben dieser Idioten aus dem linken Spektrum, die alles, - was auch nur im Geringsten an etwas deutsches erinnert, abschaffen wollen.
Und ja - dieses Land ist wahnsinnig geworden.....

Deutschmann
20.08.2021, 20:16
Es ist eine Zerstörung unserer Sprache, wenn man Städtenamen nimmt?
Wir benennen unsere Korvetten nach Städten, die Fregatten nach Bundesländern, stört auch niemanden....

Nein. Ist es nicht. Aber es ist völlig idiotisch eine lang erhaltene Vorgehensweise aus ideologischen Gründen zu ändern.

Neu
20.08.2021, 20:37
Schon interessant, wofür die Zeit haben. Für das Alphabet. Wie kann man sich so verzetteln - unwichtiger Kram, völlig für die Katz - und wichtiges so vernachlässigen. Als obs in Deutschland keine Probleme gäbe. Und dann kommt ein Regenguß oder eine Brücke stürzt ein - wie unwichtig.

Merkelraute
20.08.2021, 20:45
Nein. Ist es nicht. Aber es ist völlig idiotisch eine lang erhaltene Vorgehensweise aus ideologischen Gründen zu ändern.
Sie haben noch das * vergessen im Alphabet aufzunehmen.

Leberecht
20.08.2021, 20:52
Mir egal. Ich behalte meine alte Buchstabiertafel in Benutzung.

Tolle Reaktion auf die schrittweise Abschaffung Deutschlands!

Deutschmann
20.08.2021, 23:05
Tolle Reaktion auf die schrittweise Abschaffung Deutschlands!

Wir "alten" können eh nix mehr reißen. Und die Jugend will es wohl so.

Rabauke076
21.08.2021, 09:27
Entspricht den Vorgaben dieser Idioten aus dem linken Spektrum, die alles, - was auch nur im Geringsten an etwas deutsches erinnert, abschaffen wollen.
Und ja - dieses Land ist wahnsinnig geworden.....

Wahnsinnig sind die Aussagen in der Werbung im Fernsehen , ja , ich oute mich , ich schaue tatsächlich Fernsehen !

Über so manche Formulierung kann man nur verwundert den Kopf schütteln oder lauthals lachen , so dämlich sind die Sprachverhunzungen nur damit es sich nicht Deutsch anhört !

Beispiel Hansaplast , die haben angeblich das Pflaster neu erfunden , in normal würde das Zeug Bakterien Schild heißen , nein , das geht nicht , also heißt es Bacteria Schild und das Schild wird ausgesprochen wie schielt !

Das neueste ist so ein Duftdingens das man ins WC hängen kann , nicht so einen Duftstein , sondern so ein Gelzeugs , wird aber nicht mehr Gel ausgesprochen , obwohl es auf der Packung steht , ne Gel wird jetzt Jell ausgesprochen !

Die haben echt den Knall nicht mehr gehört !

Bruddler
21.08.2021, 09:35
Tolle Reaktion auf die schrittweise Abschaffung Deutschlands !

Manche nennen das "Fortschritt"... :pfeif:

Leberecht
21.08.2021, 12:40
...Die haben echt den Knall nicht mehr gehört !

Am deutlichsten war dieser Hang der Deutschen in den 60ern in der DDR. Jedes 3. Neugeborene hieß dort Ronny oder Peggy. Zur Zeit ist dort der Namenstrend gegenläufig und ostdeutsche Kinder bekommen altdeutsche Vornamen.

Merkelraute
21.08.2021, 13:12
Nein. Ist es nicht. Aber es ist völlig idiotisch eine lang erhaltene Vorgehensweise aus ideologischen Gründen zu ändern.
Warte ab, bald wird das Alphabet auf nur noch 5 Buchstaben gekürzt, weil die Politiker von CDU, SPD, Grüne, FDP und Linke zu dumm sind.
Es hat auch schon einen Wikipedia Artikel: https://de.wikipedia.org/wiki/Weltdeutsch (https://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%BCchendeutsch)

Eridani
21.08.2021, 13:40
Wahnsinnig sind die Aussagen in der Werbung im Fernsehen , ja , ich oute mich , ich schaue tatsächlich Fernsehen !
Über so manche Formulierung kann man nur verwundert den Kopf schütteln oder lauthals lachen , so dämlich sind die Sprachverhunzungen nur damit es sich nicht Deutsch anhört !
Beispiel Hansaplast , die haben angeblich das Pflaster neu erfunden , in normal würde das Zeug Bakterien Schild heißen , nein , das geht nicht , also heißt es Bacteria Schild und das Schild wird ausgesprochen wie schielt !
Das neueste ist so ein Duftdingens das man ins WC hängen kann , nicht so einen Duftstein , sondern so ein Gelzeugs , wird aber nicht mehr Gel ausgesprochen , obwohl es auf der Packung steht , ne Gel wird jetzt Jell ausgesprochen !
Die haben echt den Knall nicht mehr gehört !

.....passend dazu:
#
Aber es geht noch irrer. Jetzt gibt es Riesenärger, weil "True Fruits" Fläschchen bei EDEKA außer den Standard-Parteien CDU-FDP-SPD-Grüne-Linke auch den Aufdruck AfD haben. Wen juckt so etwas? Hier scheint tatsächlich eine unbekannte Gesinnungspolizei von früh bis spät damit beschäftigt zu sein, politisch "Unkorrektes" zu finden und zu eleminieren.
Achja....war die AfD nicht eine legal in Deutschland zugelassene Partei mit einem Durchschnittswert von 11% aller Wähler? Wie bekloppt ist das denn? :vogel:

https://apps-cloud.n-tv.de/img/22754840-1629458642000/16-9/750/Bildschirmfoto-2021-08-20-um-13.jpg


Edeka verbannt Smoothies mit AfD-Aufdruck aus dem Regal

Hamburg/Region Heftige Reaktionen im Netz auf Vorgehen des Handelsunternehmens gegen den Fruchtsafthersteller True Fruits. Kritiker werfen Edeka ein fragwürdiges Demokratieverständnis vor, True Fruits spricht von Populismus. Und die AfD freut sich über die große Aufmerksamkeit.

Dieser Post von Edeka sorgt derzeit für kontroverse Diskussionen in den sozialen Netzwerken. Kritiker werfen dem Handelsunternehmen ein fragwürdiges Demokratieverständnis vor. Unterstützer loben die klare Positionierung von Edeka.
Zwischen Deutschlands größtem Lebensmittelhändler Edeka und dem Fruchtsafthersteller True Fruits ist ein bizarrer Streit um politische Botschaften auf Smoothie-Flaschen entbrannt. True Fruits hat angesichts der bevorstehenden Bundestagswahl sechs seiner Fruchtsaft-Smoothies nach den sechs größten Parteien im Bundestag benannt und wahre und erfundene Aussagen aus den Wahlprogrammen auf die Flaschen gedruckt. Weil bei dieser Sonderedition auch die rechtspopulistische AfD vertreten ist, hat Edeka am Freitag angekündigt, die entsprechenden Flaschen an den Bonner Hersteller zurückzuschicken.

https://www.stimme.de/heilbronn/wirtschaft/aktuell/edeka-verbannt-smoothies-mit-afd-aufdruck;art140955,4523140?fr=operanews

Merkelraute
21.08.2021, 13:46
Aber es geht noch irrer. Jetzt gibt es Riesenärger, weil "True Fruits" Fläschchen bei EDEKA außer den Standard-Parteien CDU-FDP-SPD-Grüne-Linke auch den Aufdruck AfD haben. Wen juckt so etwas? Hier scheint tatsächlich eine unbekannte Gesinnungspolizei von früh bis spät damit beschäftigt zu sein, politisch "Unkorrektes" zu finden und zu eleminieren.
Achja....war die AfD nicht eine legal in Deutschland zugelassene Partei mit einem Durchschnittswert von 11% aller Wähler? Wie bekloppt ist das dennß :vogel:
Ich finde es gut, wenn CDU-FDP-SPD-Grüne-Linke als Flaschen dargestellt werden.

Hay
21.08.2021, 15:04
Aufgepasst, der Gender-Wahn wird immer absurder !
Wie in der heutigen BILD zu lesen ist, soll Schluss sein mit Anton, Berta, Cäsar, Dora...
Warum ?
Weil dabei 16 männliche, aber nur 6 weibliche Vornamen verwendet werden, und das entspricht nicht mehr der heutigen Lebensrealität...
Ab Mitte 2022 sollen stattdessen Städtenamen wie Augsburg, Berlin, Cottbus, Düsseldorf usw. verwendet werden.

Warum nicht gleich Ankara, Teheran, Mekka, Riad, Damaskus, und Jerusalem ?


Was haltet Ihr von diesem immer grotesker werdenden Wahnsinn hierzulande ? :hmm:

Übrigens, nicht vergessen, am 26.9.2021 ist Bundestagswahl...


Ein wenig lang und umständlich, die neue Art des Buchstabierens. Bevor ich einmal Augsburg sage, habe ich bereits zweimal Anton ausgesprochen. Was soll der Unsinn?

Väterchen Frost
21.08.2021, 15:13
Ein wenig lang und umständlich, die neue Art des Buchstabierens. Bevor ich einmal Augsburg sage, habe ich bereits zweimal Anton ausgesprochen. Was soll der Unsinn?

Gequirlter Gender-Mist. Für mich bleibts bei Alpha-Charlie-Delta bis X-Ray, Yankee, Zulu. Gelernt ist gelernt.
So will es das ICAO-Alphabet.

Väterchen Frost
21.08.2021, 15:37
Am deutlichsten war dieser Hang der Deutschen in den 60ern in der DDR. Jedes 3. Neugeborene hieß dort Ronny oder Peggy. Zur Zeit ist dort der Namenstrend gegenläufig und ostdeutsche Kinder bekommen altdeutsche Vornamen.


Von dort haben wir doch auch die ganzen weiblichen Doppel-e Vornamen:

Eileen
Kathleen
Doreen
Maureen

und sicher noch weitere. Bin mir nicht sicher wie das ausgesprochen wird. Eine Sekretärin von mir war Engländerin, die war als Kind mit ihrer Mutter aus London hier rüber gezogen, in den 60iger Jahren, weil die Mutter hier einen Deutschen geheiratet hatte. Aus der wurde nur Kathleen Berger. Klassische Neubürgerin ab 89 also.

Bruddler
21.08.2021, 15:40
Gequirlter Gender-Mist. Für mich bleibts bei Alpha-Charlie-Delta bis X-Ray, Yankee, Zulu. Gelernt ist gelernt.
So will es das ICAO-Alphabet.

Ich kann das NATO-Alphabet heute noch aufsagen, sowohl vorwärts als auch rückwärts. :hzu:

Rabauke076
21.08.2021, 19:47
.....passend dazu:
#
Aber es geht noch irrer. Jetzt gibt es Riesenärger, weil "True Fruits" Fläschchen bei EDEKA außer den Standard-Parteien CDU-FDP-SPD-Grüne-Linke auch den Aufdruck AfD haben. Wen juckt so etwas? Hier scheint tatsächlich eine unbekannte Gesinnungspolizei von früh bis spät damit beschäftigt zu sein, politisch "Unkorrektes" zu finden und zu eleminieren.
Achja....war die AfD nicht eine legal in Deutschland zugelassene Partei mit einem Durchschnittswert von 11% aller Wähler? Wie bekloppt ist das denn? :vogel:

https://apps-cloud.n-tv.de/img/22754840-1629458642000/16-9/750/Bildschirmfoto-2021-08-20-um-13.jpg

Bekloppter geht es bald nicht mehr , aber egal , Werbung für die AfD , ungewollt , aber klasse !

Ja , der " Meckerschuss " kann auch mal nach hinten los gehen !

Visir
22.08.2021, 18:24
Als ich diese Meldung wahrnahm mußte ich erst mal mit dem Hund eine Runde gehen um wieder runter zu kommen. Man kann an Lachenfällen auch sterben.
Aber mal ganz ehrlich, es lohnt nicht darüber zu diskutieren, weil es genau das ist was sie wollen. Wir sollen uns an Nichtigkeiten erschöpfen. Andererseits gibt es den Politiker- Darstellern und den Pseudowissenschaften wieder eine Deseinsberechtigung mehr, wo ja auch wieder reichlich Geld in der Forschung und Politik verbrandt werden kann.
Wenn sich dieser hanze Unfug aufdröselt wird es in diesen Bereichen viele Arbeitlose geben. Wir haben Wissenschafts- und Forschungszweige, die in einen normalen System kein Mensch braucht.

Merkelraute
22.08.2021, 21:40
Ich kann das NATO-Alphabet heute noch aufsagen, sowohl vorwärts als auch rückwärts. :hzu:
Ganz weit oben schaffst Du es nur, wenn Du das Alphabet gar nicht kannst ! Frag mal Baerbock!:crazy:

Väterchen Frost
23.08.2021, 14:19
Ich kann das NATO-Alphabet heute noch aufsagen, sowohl vorwärts als auch rückwärts. :hzu:

:gp: ich hab das als ICAO-Alphabet gelernt. Rückwärts hätte ich Zweifel. Naja ne Flugschule ist kein Militär.:hi:

tabasco
23.08.2021, 20:29
Ich bin für Morsecode.

Empirist
24.08.2021, 21:17
Schon interessant, wofür die Zeit haben. Für das Alphabet. Wie kann man sich so verzetteln - unwichtiger Kram, völlig für die Katz - und wichtiges so vernachlässigen. Als obs in Deutschland keine Probleme gäbe. Und dann kommt ein Regenguß oder eine Brücke stürzt ein - wie unwichtig.

Ich bin dann doch ganz froh, dass diejenigen, die sowas ändern (wollen), nicht gleichzeitig für die Prüfung der Infrastruktur zuständig sein werden. Das sind nicht gerade kompatible Aufgaben/Skillsets.

Neu
24.08.2021, 21:25
Ich bin dann doch ganz froh, dass diejenigen, die sowas ändern (wollen), nicht gleichzeitig für die Prüfung der Infrastruktur zuständig sein werden. Das sind nicht gerade kompatible Aufgaben/Skillsets.
Wenn die sich dann bitte noch ums Liebesleben der Regenwürmer kümmern würden, und eine neue Abteilung für die Erhaltung der Kumuluswolken aufbauen würden, dann ist bei den immensen Schlagzeilenthemen für wichtiges garkein Platz mehr. "Huch, bei Afghanistan sind wir ja richtig überrascht worden" und "Den Regen konnten wir so garnicht einschätzen" und "Gleisschubser sind uns kein Begriff, und Sperren dagegen kennen wir nicht" --- "Das haben wir so garnicht gesehen, dass sich arabische Clans gebildet haben" -

Ich würde sagen, nochmals das gesamte Staatspersonal verdoppeln würde das Ende dieses Staates wesentlich beschleunigen.

"Das konnten wir uns so nicht vorstellen, dass sowas von sowas kommt"

Neu
24.08.2021, 21:27
Ich bin für Morsecode.
Die Q - Gruppen sind einprägsamer.
https://de.wikipedia.org/wiki/Q-Schl%C3%BCssel
Ich mache jetzt QR Tango.

Empirist
24.08.2021, 21:28
Wenn die sich dann bitte noch ums Liebesleben der Regenwürmer kümmern würden, und eine neue Abteilung für die Erhaltung der Kumuluswolken aufbauen würden, dann ist bei den immensen Schlagzeilenthemen für wichtiges garkein Platz mehr. "Huch, bei Afghanistan sind wir ja richtig überrascht worden" und "Den Regen konnten wir so garnicht einschätzen" und "Gleisschubser sind uns kein Begriff, und Sperren dagegen kennen wir nicht" --- "Das haben wir so garnicht gesehen, dass sich arabische Clans gebildet haben" -

Ich würde sagen, nochmals das gesamte Staatspersonal verdoppeln würde das Ende dieses Staates wesentlich beschleunigen.

"Das konnten wir uns so nicht vorstellen, dass sowas von sowas kommt"

Und was hättest du vom Ende dieses Staates?

Neu
24.08.2021, 21:30
Und was hättest du vom Ende dieses Staates?
Ein neuer Anfang, es geht aufwärts - ohne den Ballast. Jetzt gehts nur noch abwärts.

Empirist
24.08.2021, 21:34
Ein neuer Anfang, es geht aufwärts - ohne den Ballast. Jetzt gehts nur noch abwärts.

Glaubst du denn, dass du nicht Teil des Ballast sein könntest, dessen man sich in einem solche Fall entledigt?

Neu
25.08.2021, 07:53
Glaubst du denn, dass du nicht Teil des Ballast sein könntest, dessen man sich in einem solche Fall entledigt?
Falsch. Ich habe entscheidend dazu beigetragen, dass sich die Wirtschaft positiv entwickeln konnte. Was Meister im Handwerk zu sein bedeutet, ist dir noch nicht klar. Auch heute werde ich noch gebraucht.
Der Ballast seid ihr - woanders gehts ja auch ohne Euthanasie.

Empirist
25.08.2021, 08:01
Falsch. Ich habe entscheidend dazu beigetragen, dass sich die Wirtschaft positiv entwickeln konnte. Was Meister im Handwerk zu sein bedeutet, ist dir noch nicht klar. Auch heute werde ich noch gebraucht.
Der Ballast seid ihr - woanders gehts ja auch ohne Euthanasie.


Ob du das tatsächlich bist, sei mal dahingestellt.
Daraus lässt sich aber noch lange nicht ableiten, dass du bei einem Zusammenbruch nicht vielleicht aus Gründen des Alters oder der Gesinnung, zum Ballast gehören würdest.

Neu
25.08.2021, 09:34
Ob du das tatsächlich bist, sei mal dahingestellt.
Daraus lässt sich aber noch lange nicht ableiten, dass du bei einem Zusammenbruch nicht vielleicht aus Gründen des Alters oder der Gesinnung, zum Ballast gehören würdest.
Ich habe jede Menge eingezahlt. Ins staatliche System. Wenn das Geld nicht veruntreut worden ist, reicht das, bis ich 120 Jahre alt geworden bin. Ausserdem bin ich nicht vom System abhängig - ich habe auch privat was erschaffen. Solange ihr mich nicht einteignet, passts auch noch ohne euer System. Im übrigen könnte ich ja noch mehr tun - ich kann ja was, ihr könnt garnichts. Ich könnte auch im Ausland, wenns eins gäbe, wo man sich noch frei entwickeln könnte. Ist ja im Moment nicht; Dänemark, Schweden ist zu dicht an der EU, England ist im System; vielleicht Australien, wenn man das Regierungsgeschmeiss weggefegt hat.

Empirist
25.08.2021, 09:58
Ich habe jede Menge eingezahlt. Ins staatliche System. Wenn das Geld nicht veruntreut worden ist, reicht das, bis ich 120 Jahre alt geworden bin. Ausserdem bin ich nicht vom System abhängig - ich habe auch privat was erschaffen. Solange ihr mich nicht einteignet, passts auch noch ohne euer System. Im übrigen könnte ich ja noch mehr tun - ich kann ja was, ihr könnt garnichts. Ich könnte auch im Ausland, wenns eins gäbe, wo man sich noch frei entwickeln könnte. Ist ja im Moment nicht; Dänemark, Schweden ist zu dicht an der EU, England ist im System; vielleicht Australien, wenn man das Regierungsgeschmeiss weggefegt hat.


Dass du tatsächlich vermarktbare Fähigkeiten hast, halte ich zwar nicht für glaubwürdig, aber gut.
Was du in das staatliche System eingezahlt hast, ist bei einem Zusammenbruch praktisch garantiert weg, weil das ja umlauffinanziert ist.
Deine private Vermögenslage wäre ebenfalls aller Wahrscheinlichkeit nach nicht krisensicher, Vermögenswerte wie Wertpapiere würden zerfallen, Wohneigentum kann schnell enteignet werden oder ähnliches. Selbst eine unrentable Maximalmiete wäre hier schon tödlich, besonders bei nicht eingeplanten Ausgaben.
Insgesamt zeigt sich hier doch sehr deutlich, wie systemabhängig du bist.

Neu
25.08.2021, 10:03
Dass du tatsächlich vermarktbare Fähigkeiten hast, halte ich zwar nicht für glaubwürdig, aber gut.
Was du in das staatliche System eingezahlt hast, ist bei einem Zusammenbruch praktisch garantiert weg, weil das ja umlauffinanziert ist.
Deine private Vermögenslage wäre ebenfalls aller Wahrscheinlichkeit nach nicht krisensicher, Vermögenswerte wie Wertpapiere würden zerfallen, Wohneigentum kann schnell enteignet werden oder ähnliches. Selbst eine unrentable Maximalmiete wäre hier schon tödlich, besonders bei nicht eingeplanten Ausgaben.
Insgesamt zeigt sich hier doch sehr deutlich, wie systemabhängig du bist.
Aber ihr seid noch viel schlechter dran. Ihr könnt garnichts, was man praktisch verwenden könnte, wenn das System zusammenbricht. Ich habe in Deutschland noch einen Ofen, den man mit Holz schüren kann. Eine Pumpe, mit der ich Wasser aus dem Boden pumpen kann. Einen Garten, Fahrräder.
Ich habe eine Werkstatt, wo ich ARBEITEN kann. Ihr habt dann nichts mehr.

Ich habe gelernt, im Ausland zurechtzukommen. Meine Möglichkeiten sind deutlich größer.

Leberecht
25.08.2021, 13:04
...Wie in der heutigen BILD zu lesen ist, soll Schluss sein mit Anton, Berta, Cäsar, Dora...Warum ?
Das liegt auf der Hand. Deutsche Vornamen sind Auslaufmodelle und werden auch so behandelt.

Ab Mitte 2022 sollen stattdessen Städtenamen wie Augsburg, Berlin, Cottbus, Düsseldorf usw. verwendet werden.
Städtenamen sagen nichts über ihre Bewohner aus.

Warum nicht gleich Ankara, Teheran, Mekka, Riad, Damaskus, und Jerusalem ?
Das kommt später dran. Schließlich sollen Deutsche nicht verprellt werden.

Hrafnaguð
26.08.2021, 11:22
Whisky Tango Foxtrott???

Pulchritudo
26.08.2021, 11:24
Whisky Tango Foxtrott???

Das ist alles haram, das geht nicht mehr.

Zardoz
26.08.2021, 19:16
Whisky Tango Foxtrott???

What a fucking Question.

Wodka Kasatschok Trepack https://politikforen.net/images/smilies/ja.gif


https://www.youtube.com/watch?v=paiQRSpg4Aw

Merkelraute
26.08.2021, 19:33
Whisky Tango Foxtrott???
Foxtrot Uniform Charlie Kilo Oscar Foxtrot Foxtrot Golf Romeo Uniform Echo November Echo

Leberecht
01.09.2021, 12:07
Das ist ja ein tolles Argument, die AfD zu wählen.
Zumindest für bildungsbenachteiligte Rechtsknaller. :haha:

In Anlehnung an Ex-Kanzler Kohl: Bin in manchen Sachen auch leicht zu erheitern.