PDA

Vollständige Version anzeigen : Es ist soweit: entmenschtes BRD-Politpack verbietet Ungeimpften Lebensmitteleinkauf und mehr!



Seiten : [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

Esreicht!
13.10.2021, 12:53
Hallo,

eine weitere "Verschwörungstheorie" wird wahr:


• Corona, Kommentar, Politik
Ungeimpfte dürfen verhungern?
2G-Regel nun auch in deutschen Supermärkten
• 13. Oktober 2021
Lange Zeit als „rechte Verschwörungstheorie“ abgetan, doch wie so oft bewahrheitet sich auch diese „krude Schwurbler-Theorie“: Die neuen Corona-Zwangsverordnungen, die das Bundesland Hessen am Dienstag verabschiedete, erlauben den Ausschluss Ungeimpfter vom Lebensmitteleinkauf und von der Versorgung des alltäglichen Bedarfs. Es ist davon auszugehen, dass derartige Regelungen bald deutschlandweit Schule machen.

Ein Kommentar von Max Bergmann

Diese neuerliche Verschärfung der Zwangsmaßnahmen in Deutschland reiht sich ein in eine Vielzahl weiterer nicht nachvollziehbarer, autoritärer Machenschaften deutscher Machthaber, die man früher als Politiker und Vertreter des Volkes bezeichnete. Heutzutage zählt offensichtlich nur noch, die Hetzjagd auf Ungeimpfte und die Spaltung der Gesellschaft voranzutreiben. Volker Bouffier (CDU) und sein hessisches Corona-Kabinett beschlossen am Dienstag, die 2G-Regel auf den gesamten Einzelhandel auszuweiten.

Supermärkte dürfen Ungeimpfte ausschließen

Wie die Frankfurter Neue Presse am Dienstag berichtete, wird die sogenannte 2G-Option auf den gesamten Einzelhandel ausgeweitet. Demnach ist der Zutritt zu teilnehmenden Supermärkten, Drogerien, Discountern und anderen Geschäften, die den täglichen Bedarf abdecken, nur noch für sogenannte „vollständig Geimpfte“ oder Genesene gestattet. ….
https://report24.news/ungeimpfte-duerfen-verhungern-2g-regel-nun-auch-in-deutschen-supermaerkten/



kd

mathetes
13.10.2021, 12:56
Ist eine Sache des Landes Hessen, nicht der BRD und die Regeln sind den Unternehmen überlassen, gut finde ich es dennoch nicht, bin nach wie vor ungeimpft. Verhungern muss trotzdem niemand, gibt ja genug Lieferdienste und in Hessen sicher auch genug Ausländer-Läden die sich einen Scheiß scheren werden.

https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/corona-in-hessen-geschaefte-duerfen-auf-2g-bestehen-17581501.html

Deutschmann
13.10.2021, 13:05
Ist eine Sache des Landes Hessen, nicht der BRD und die Regeln sind den Unternehmen überlassen, gut finde ich es dennoch nicht, bin nach wie vor ungeimpft. Verhungern muss trotzdem niemand, gibt ja genug Lieferdienste und in Hessen sicher auch genug Ausländer-Läden die sich einen Scheiß scheren werden.

https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/corona-in-hessen-geschaefte-duerfen-auf-2g-bestehen-17581501.html

Ist nur ne Frag eder Zeit bis das Bundeseit gilt. Der Deutsche hat es ja nicht so mit Protest.....

Bruddler
13.10.2021, 13:07
Ist nur ne Frag eder Zeit bis das Bundeseit gilt. Der Deutsche hat es ja nicht so mit Protest.....

Außer, wenn es "gegen Rechts" geht, dann ist der gewöhnliche Deutsche hellwach...

mathetes
13.10.2021, 13:08
Ist nur ne Frag eder Zeit bis das Bundeseit gilt. Der Deutsche hat es ja nicht so mit Protest.....

Die Entscheidung liegt aber an den Unternehmen selbst:


Wir gehen davon aus, dass diese Option eher nur tageweise genutzt wird und Geschäfte des alltäglichen Bedarfs davon keinen Gebrauch machen werden“, sagte Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) laut Mitteilung. „Das heißt dann aber auch, dass ohne 2G weiter die Abstands- und die Maskenpflicht gelten.“
Betreiber im Kultur-, Gastronomie- und Veranstaltungsbereich konnten bereits die 2G-Regel anwenden. Wer nur Geimpfte und Genesene in seine Räume oder Läden lässt, darf auf die Abstands- und Maskenpflicht verzichten.

https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/corona-in-hessen-geschaefte-duerfen-auf-2g-bestehen-17581501.html

Man kann sich ja merken, welche Unternehmen hier negativ auffallen werden und dann nie wieder dort kaufen.

Maitre
13.10.2021, 13:10
Die Entscheidung liegt aber an den Unternehmen selbst:



https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/corona-in-hessen-geschaefte-duerfen-auf-2g-bestehen-17581501.html

Man kann sich ja merken, welche Unternehmen hier negativ auffallen werden und dann nie wieder dort kaufen.

So einfach ist es.

Deutschmann
13.10.2021, 13:12
Die Entscheidung liegt aber an den Unternehmen selbst:

....

Natürlich tut es das. Die Regierung hat ja gesehen wie wunderbar das Prinzip der willigen Helfer funktioniert. Bleibt jedem Unternehmen überlassen. Aber wehe da geht ne Infektion aus - dann ist der Laden dicht.

Jetzt rate mal wie sich das Unternehmen entscheidet?

Bruddler
13.10.2021, 13:13
Natürlich tut es das. Die Regierung hat ja gesehen wie wunderbar das Prinzip der willigen Helfer funktioniert. Bleibt jedem Unternehmen überlassen. Aber wehe da geht ne Infektion aus - dann ist der Laden dicht.

Jetzt rate mal wie sich das Unternehmen entscheidet?

:gp:

Querfront
13.10.2021, 13:15
Hallo,

eine weitere "Verschwörungstheorie" wird wahr:



kd


Sehr schön, das gibt viele Tumulte in den Eingängen und Polizeieinsätze.

mathetes
13.10.2021, 13:19
Natürlich tut es das. Die Regierung hat ja gesehen wie wunderbar das Prinzip der willigen Helfer funktioniert. Bleibt jedem Unternehmen überlassen. Aber wehe da geht ne Infektion aus - dann ist der Laden dicht.

Jetzt rate mal wie sich das Unternehmen entscheidet?

Wir werden ja sehen, ob Aldi, Lidl & Co. die 2G Regeln einführen werden. Davon abgesehen gehe ich von mehr Infektionen dort aus, wo zwar 2G gilt aber keine Masken- und Abstandspflicht.

Mit dem hohen Ausländer und Asi Anteil in Hessen wird es auf jeden Fall spannend werden. Zeigt außerdem wie die einzelnen Länder in Deutschland ticken.

SprecherZwo
13.10.2021, 13:19
Report24 ist jetzt nicht gerade eine glaubwürdige Quelle

Maitre
13.10.2021, 13:21
Report24 ist jetzt nicht gerade eine glaubwürdige Quelle

https://www.fr.de/wirtschaft/aldi-lidl-rewe-corona-2g-supermarkt-ungeimpfte-regeln-einkaufen-coronavirus-impfung-discounter-lt-91048683.html

Besser?

Hrafnaguð
13.10.2021, 13:24
Natürlich tut es das. Die Regierung hat ja gesehen wie wunderbar das Prinzip der willigen Helfer funktioniert. Bleibt jedem Unternehmen überlassen. Aber wehe da geht ne Infektion aus - dann ist der Laden dicht.

Jetzt rate mal wie sich das Unternehmen entscheidet?

Der Einzelhandel kommt im Infektionsgeschehen aber so gut wie nicht vor. Hab noch nie gelesen das irgendwo in einem Supermarkt ne Infektionskette gestartet hat oder ähnliches. Das ist keine med. Maßnahme, sondern eine reine Erziehungs- bzw Erpressungsmaßnahme.

Maitre
13.10.2021, 13:26
Natürlich tut es das. Die Regierung hat ja gesehen wie wunderbar das Prinzip der willigen Helfer funktioniert. Bleibt jedem Unternehmen überlassen. Aber wehe da geht ne Infektion aus - dann ist der Laden dicht.

Jetzt rate mal wie sich das Unternehmen entscheidet?

Wer das mitmacht, verzichtet auf der anderen Seite auf Umsatz. Für mich wäre das die Hoffnung, den Marktleiter unseres Supermarktes vielleicht doch zum Liefern zu animieren. Dann spart man sich die derzeit 10 Minuten zur Abholung des Einkaufes auch noch.

SprecherZwo
13.10.2021, 13:30
https://www.fr.de/wirtschaft/aldi-lidl-rewe-corona-2g-supermarkt-ungeimpfte-regeln-einkaufen-coronavirus-impfung-discounter-lt-91048683.html

Besser?

Ok, aber ich glaube nicht, dass die Supermärkte das machen werden, weil sie a) nicht auf ungeimpfte Kunden verzichten wollen und b) die Kontrolle nur mit erheblichem Aufwand machbar wäre.

Maitre
13.10.2021, 13:34
Ok, aber ich glaube nicht, dass die Supermärkte das machen werden, weil sie a) nicht auf ungeimpfte Kunden verzichten wollen und b) die Kontrolle nur mit erheblichem Aufwand machbar wäre.

Richtig, das werden nur ein paar Übereifrige nutzen. Die Masse kann sich gar nicht leisten, länger auf nennenswerten Umsatz zu verzichten. Es ist wieder so eine Luftnummer zur Erzeugung von Impfbereitschaft. Davon werden sich einige noch schwankende Leute erschrecken lassen und nun doch zur Impfung gehen.

sunbeam
13.10.2021, 13:34
Ok, aber ich glaube nicht, dass die Supermärkte das machen werden, weil sie a) nicht auf ungeimpfte Kunden verzichten wollen und b) die Kontrolle nur mit erheblichem Aufwand machbar wäre.

Ich finde das gut. Einlasskontrollen! Ungeimpfte können von mir aus verrecken!

Apart
13.10.2021, 13:36
Ist eine Sache des Landes Hessen, nicht der BRD und die Regeln sind den Unternehmen überlassen, gut finde ich es dennoch nicht, bin nach wie vor ungeimpft. Verhungern muss trotzdem niemand, gibt ja genug Lieferdienste und in Hessen sicher auch genug Ausländer-Läden die sich einen Scheiß scheren werden.

https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/corona-in-hessen-geschaefte-duerfen-auf-2g-bestehen-17581501.html


Klar, die Schuld wird von der Politik schön bequem auf den Einzelhandel geschoben.

Apart
13.10.2021, 13:39
Ok, aber ich glaube nicht, dass die Supermärkte das machen werden, weil sie a) nicht auf ungeimpfte Kunden verzichten wollen und b) die Kontrolle nur mit erheblichem Aufwand machbar wäre.


Andererseits besitzen größere BRD Unternehmen eine ausgesprochene Affinität für Systemschleimerei. Ich wäre mir nicht so sicher mit deiner Einschätzung.

Valdyn
13.10.2021, 13:39
Ok, aber ich glaube nicht, dass die Supermärkte das machen werden, weil sie a) nicht auf ungeimpfte Kunden verzichten wollen und b) die Kontrolle nur mit erheblichem Aufwand machbar wäre.

Mittlerweile halte ich gar nichts mehr für unmöglich. Klar ist der Aufwand hoch. Aber Einkaufswagenpflicht gibt es ja auch, was an der Kasse überprüft wird. Letztlich ist der einzige Unterschied zum Einzelhandel auch "nur" der grössere Publikumsverkehr.

autochthon
13.10.2021, 13:41
Ist eine Sache des Landes Hessen, nicht der BRD und die Regeln sind den Unternehmen überlassen, gut finde ich es dennoch nicht, bin nach wie vor ungeimpft. Verhungern muss trotzdem niemand, gibt ja genug Lieferdienste und in Hessen sicher auch genug Ausländer-Läden die sich einen Scheiß scheren werden.

https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/corona-in-hessen-geschaefte-duerfen-auf-2g-bestehen-17581501.html

Sehr geil!!

Das möchte ich sehen.
Ein Lykurg der beim Ausländer einkaufen muss!!! :fizeig:

Würfelqualle
13.10.2021, 13:54
Sehr geil!!

Das möchte ich sehen.
Ein Lykurg der beim Ausländer einkaufen muss!!! :fizeig:

Es gibt genug Alternativen, um nicht beim Ausländer einkaufen zu müssen.

mathetes
13.10.2021, 13:54
Klar, die Schuld wird von der Politik schön bequem auf den Einzelhandel geschoben.

Man wird ja sehen welche Ausmaße es annehmen wird, vll. bis hin zu Plünderungen oder neuen Hamsterkäufen, sodass die Politik gezwungen ist, zurückzurudern. 20% Ungeimpfte sind eine klare Minderheit, andererseits aber auch eine große Kundengruppe mit der man es sich nicht verscherzen sollte. Wenn der Einzelhandel hier nicht aufpasst, pusht man den Versandhandel auch für Dinge des täglichen Bedarfs.

Maitre
13.10.2021, 13:55
Andererseits besitzen größere BRD Unternehmen eine ausgesprochene Affinität für Systemschleimerei. Ich wäre mir nicht so sicher mit deiner Einschätzung.

Was die oben anweisen, wird unten auch nicht mehr ganz so genau ausgeführt.

Merkelraute
13.10.2021, 13:57
Hallo,

eine weitere "Verschwörungstheorie" wird wahr:



kd
Ich empfehle den Ungeimpften dann zum örtlichen Rathaus oder zum Ministerpräsidenten zu gehen und nach Essen zu betteln.
Wir haben es mit Faschisten zu tun.

Im übrigen: Wie wollen die CDU Nazis das eigentlich prüfen ?

autochthon
13.10.2021, 13:58
Es gibt genug Alternativen, um nicht beim Ausländer einkaufen zu müssen.

Ich habe keine Probleme notfalls auch mal zum Ausländer zu gehen.
Unser Stadtteil-Türke hat wenigstens auf bis 02:00h morgens. Um die Ecke, reichhaltiges Sortiment und immer frisch.

mathetes
13.10.2021, 14:03
Ich empfehle den Ungeimpften dann zum örtlichen Rathaus oder zum Ministerpräsidenten zu gehen und nach Essen zu betteln.
Wir haben es mit Faschisten zu tun.

Im übrigen: Wie wollen die CDU Nazis das eigentlich prüfen ?

Die Unternehmen werden dann Security anstellen müssen um das prüfen oder eben vorhandenes Personal nehmen, wie ernst die das prüfen wird wohl der Zufall entscheiden, zeitweise gab es Security vor Supermärkten um zu prüfen, dass jeder Kunde auch einen Wagen hat.

Merkelraute
13.10.2021, 14:06
Sehr geil!!

Das möchte ich sehen.
Ein Lykurg der beim Ausländer einkaufen muss!!! :fizeig:

Rewe, Aldi und die anderen haben alle Lieferbetriebe und ich kann mir auch nicht vorstellen, daß die das machen. Es richtet sich wohl hauptsächlich an fanatische Ökoläden von Ökonazis.
Ich finde es aber erstaunlich, daß die CDU ihre verfassungsfeindlichen Maßnahmen immer weiter treiben. Bald kommen dann wohl die KZ für Ungeimpfte. Es sind fanatische Verfassungsfeinde.

autochthon
13.10.2021, 14:08
Rewe, Aldi und die anderen haben alle Lieferbetriebe. Es richtet sich wohl hauptsächlich an fanatische Ökoläden.

Na also. Wo ist das Problem?

Querfront
13.10.2021, 14:14
Gilt das hier nicht mehr?

https://www.gesetze-im-internet.de/agg/


Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG)
§ 1 Ziel des Gesetzes
Ziel des Gesetzes ist, Benachteiligungen aus Gründen der Rasse oder wegen der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität zu verhindern oder zu beseitigen.

Merkelraute
13.10.2021, 14:15
Na also. Wo ist das Problem?
Ich finde es auch gut, daß die ihr diktatorisches Wesen immer mehr offenlegen. Die Frage ist, wie weit sie noch gehen werden ? KZ, Todesstrafe ?

Merkelraute
13.10.2021, 14:17
Gilt das hier nicht mehr?

https://www.gesetze-im-internet.de/agg/
Für die CDU Nazis scheinbar nicht.

Flaschengeist
13.10.2021, 14:18
Rewe, Aldi und die anderen haben alle Lieferbetriebe und ich kann mir auch nicht vorstellen, daß die das machen. Es richtet sich wohl hauptsächlich an fanatische Ökoläden von Ökonazis.
Ich finde es aber erstaunlich, daß die CDU ihre verfassungsfeindlichen Maßnahmen immer weiter treiben. Bald kommen dann wohl die KZ für Ungeimpfte. Es sind fanatische Verfassungsfeinde.

Gegen Bouffier müsste es Anzeigen wegen Volksverhetzung hageln.

https://img.welt.de/img/politik/deutschland/mobile182036490/9352503447-ci102l-w1024/Ministerpraesident-Volker-Bouffier.jpg

mathetes
13.10.2021, 14:20
Rewe, Aldi und die anderen haben alle Lieferbetriebe und ich kann mir auch nicht vorstellen, daß die das machen. Es richtet sich wohl hauptsächlich an fanatische Ökoläden von Ökonazis.
Ich finde es aber erstaunlich, daß die CDU ihre verfassungsfeindlichen Maßnahmen immer weiter treiben. Bald kommen dann wohl die KZ für Ungeimpfte. Es sind fanatische Verfassungsfeinde.

Würde man nicht gerade in Ökoläden die Impfgegner vermuten? Aber die Ökos sind wahrscheinlich auch nicht mehr das was sie mal waren.

Würfelqualle
13.10.2021, 14:20
Ich habe keine Probleme notfalls auch mal zum Ausländer zu gehen.
Unser Stadtteil-Türke hat wenigstens auf bis 02:00h morgens. Um die Ecke, reichhaltiges Sortiment und immer frisch.

Das war mir schon klar, dass du mit dem Drecksgesindel kein Problem hast. Andere haben es schon. Gottseidank schlafe ich nachts um 2 Uhr. Meinetwegen können die Läden um 18 Uhr schließen, könnten aber schon um 6 Uhr früh aufmachen.

Merkelraute
13.10.2021, 14:31
Gegen Bouffier müsste es Anzeigen wegen Volksverhetzung hageln.

https://img.welt.de/img/politik/deutschland/mobile182036490/9352503447-ci102l-w1024/Ministerpraesident-Volker-Bouffier.jpg
Die Gerichte haben die aber auch komplett unterwandert. Reinste Mafia.

Merkelraute
13.10.2021, 14:33
Würde man nicht gerade in Ökoläden die Impfgegner vermuten? Aber die Ökos sind wahrscheinlich auch nicht mehr das was sie mal waren.
Ich hörte kürzlich auf RT von einem Ökoladen in Hessen, der Ungeimpfte nicht in den Laden lassen wollte. Es geht da ein extremer Riss durch die Ökoszene.
Es gibt ja die Porsche-Ökos und dann die Alt-Ökos. Ich vermute, daß die Porsche-Ökos die Impfbefürworter sind.

Maitre
13.10.2021, 14:35
Gegen Bouffier müsste es Anzeigen wegen Volksverhetzung hageln.

https://img.welt.de/img/politik/deutschland/mobile182036490/9352503447-ci102l-w1024/Ministerpraesident-Volker-Bouffier.jpg

Der sieht aber auch finster aus! Hoffentlich wird sein Sarg zur Nacht sorgfältig zugenagelt! Der würde doch ansonsten in Hessen herumflattern und seinen armen Untertanen das Blut aussaugen!

ganja
13.10.2021, 14:36
3G Regel finde ich momentan nachvollziehbar an Orten die nicht Lebensnotwendig sind, wo man keine Maske tragen und den Abstand nicht einhalten kann, wie z.B. Restaurants, Fitnesscenter, Schwimmbäder etc.
Lebensmittelläden gehören nicht dazu. 2G finde ich sowieso übertrieben, negative Corona-Tests sollten auch reichen.

Querfront
13.10.2021, 14:37
3G Regel finde ich momentan nachvollziehbar an Orten die nicht Lebensnotwendig sind, wo man keine Maske tragen und den Abstand nicht einhalten kann, wie z.B. Restaurants, Fitnesscenter, Schwimmbäder etc.
Lebensmittelläden gehören nicht dazu. 2G finde ich sowieso übertrieben, negative Corona-Tests sollten auch reichen.

Warum müssen deiner Ansicht nach nur Ungeimpfte getestet werden?

ganja
13.10.2021, 14:39
Warum müssen deiner Ansicht nach nur Ungeimpfte getestet werden?
Geimpft, Getestet oder Genesen. Eines davon sollte reichen.

Flüchtling
13.10.2021, 14:40
Ich hörte kürzlich auf RT von einem Ökoladen in Hessen, der Ungeimpfte nicht in den Laden lassen wollte. Es geht da ein extremer Riss durch die Ökoszene.

Wie beim gemeinen Volk auch. Das eine Lager glaubt daran, dass die Regierung es gut meint mit ihm, das andere glaubt daran, die Regierung ist böse. Man kann sich ausmalen, welches Lager die Regierung gerne im Lager sähe.

Merkelraute
13.10.2021, 14:41
Geimpft, Getestet oder Genesen. Eines davon sollte reichen.
Geimpft hat aber eine Abnahme der Antikörper von 7% pro 4 Wochen. Auf die Übertragung hat die Impfung überhaupt keinen Einfluß. Im Gegenteil, die Geimpften produzieren noch gefährliche Mutanten.

sunbeam
13.10.2021, 14:47
Geimpft, Getestet oder Genesen. Eines davon sollte reichen.

Korrekt! Gesund sein reicht nicht!!!!

Maitre
13.10.2021, 14:50
Geimpft, Getestet oder Genesen. Eines davon sollte reichen.

Ich finde ja, es sollte mehr gefickt werden. Das würde einige Probleme lösen. Von daher bin ich für 1g! Nur die Nachweispflicht wird schwierig. Auch stellt sich die Frage, wie Handarbeiter zu betrachten wären?

ganja
13.10.2021, 14:58
Ich finde ja, es sollte mehr gefickt werden. Das würde einige Probleme lösen. Von daher bin ich für 1g! Nur die Nachweispflicht wird schwierig. Auch stellt sich die Frage, wie Handarbeiter zu betrachten wären?
Zumindest nicht die Überbevölkerung... Aber ja, vielleicht wären einige entspannter :)

Wie gesagt, für Lebensmittelläden finde ich eine Zertifikatspflicht zu extrem, vielleicht bin ich da falsch verstanden worden.

Maitre
13.10.2021, 15:02
Zumindest nicht die Überbevölkerung... Aber ja, vielleicht wären einige entspannter :)

Ja, die Entspanntheit meine ich. Und wir haben hier eher zuwenig Nachwuchs.



Wie gesagt, für Lebensmittelläden finde ich eine Zertifikatspflicht zu extrem, vielleicht bin ich da falsch verstanden worden.

Das wird eh ein Schuss in den Ofen. Schon die aktuellen Regelungen werden bei uns in der Gegend kaum noch beachtet. Kommt natürlich drauf an, wo man hingeht. Die Schrullen auf der Postbank sind zum Beispiel voll auf Corona-Linie. Die sind aber schon immer bestrebt gewesen, möglichst viel Kundschaft zu vergraulen. Für die ist das ein gefundenes Fressen.

Süßer
13.10.2021, 15:07
Ich finde ja, es sollte mehr gefickt werden. Das würde einige Probleme lösen. Von daher bin ich für 1g! Nur die Nachweispflicht wird schwierig. Auch stellt sich die Frage, wie Handarbeiter zu betrachten wären?


Genau, 1G-Regel besagt, wenn die Gesunden keinen QR-Nachweis vorzeigen können, weil sie zu früh gesundet oder als Geimpfte das Abo nicht rechtzeitig verlängert haben oder einfach der Test eher abläuft als er auf dem Handy aufscheint...
..dann schickt eure Frauen zum niederknien. Die können dann mit ihrer 1G-Bescheinigung für die ganze Familie sorgen. Das lief doch 45/46 doch so ähnlich, frag Oma.

PS: die Coronanazies sind überall. Die Spitze war das ich mein Bier draußen trinken mußte, nur das die schnepfe mir 10 Minuten später erklärte das sie pünktlich um 11 die Außenbereiche räumen muß..

autochthon
13.10.2021, 15:21
Das war mir schon klar, dass du mit dem Drecksgesindel kein Problem hast. Andere haben es schon. Gottseidank schlafe ich nachts um 2 Uhr. Meinetwegen können die Läden um 18 Uhr schließen, könnten aber schon um 6 Uhr früh aufmachen.

Ja.
Ausländer im Einzelhandel arbeiten zu Zeiten zu denen sich der Deutsche zu fein ist. Ich denke mal denen gehört die Zukunft. Die boomen bei uns in der Stadt.

Würfelqualle
13.10.2021, 15:24
Ja.
Ausländer im Einzelhandel arbeiten zu Zeiten zu denen sich der Deutsche zu fein ist. Ich denke mal denen gehört die Zukunft. Die boomen bei uns in der Stadt.

Meinst du Spätis, Gemüse-und Dönerläden ? Braucht kein Mensch wirklich.

Querfront
13.10.2021, 15:30
Geimpft, Getestet oder Genesen. Eines davon sollte reichen.


Das ist keine Antwort auf meine Frage.

autochthon
13.10.2021, 15:31
Meinst du Spätis, Gemüse-und Dönerläden ? Braucht kein Mensch wirklich.

Einkaufsmaerkte.
Die einen grossen Teil der Bevölkerung versorgen. Der Erfolg gibt ihnen Recht.

WilliN
13.10.2021, 15:31
Ja.
Ausländer im Einzelhandel arbeiten zu Zeiten zu denen sich der Deutsche zu fein ist. Ich denke mal denen gehört die Zukunft. Die boomen bei uns in der Stadt.

Den Kanacken in deiner Stadt gehört die Zukunft wegen dir und deinesgleichen.
Du musst Deutsche ja wirklich hassen; und bei deinen Leuten gibst du bestimmt damit an, in einem Naziforum die User zu ärgern.
Vor paar Jahren hast du noch ganz andere Geschichten geschrieben...

autochthon
13.10.2021, 15:43
Den Kanacken in deiner Stadt gehört die Zukunft wegen dir und deinesgleichen.
Du musst Deutsche ja wirklich hassen; und bei deinen Leuten gibst du bestimmt damit an, in einem Naziforum die User zu ärgern.
Vor paar Jahren hast du noch ganz andere Geschichten geschrieben...

Nicht "wegen mir". Ich bin nicht wichtig. Die Politiker lenken unser Land.

Würfelqualle
13.10.2021, 15:43
Einkaufsmaerkte.
Die einen grossen Teil der Bevölkerung versorgen. Der Erfolg gibt ihnen Recht.

Bei uns gibt es keine von Kanacken geführte Einkaufsmärkte. Die sind alle in deutscher Hand. Der Kanacke steht höchstens mal als Sicherheitsmann dort und kontrolliert die Maskenpflicht.

WilliN
13.10.2021, 15:57
Nicht "wegen mir". Ich bin nicht wichtig. Die Politiker lenken unser Land.

Doch!
Du bist auch schuld am Multikultiwahn.
Man kann für Muku sein, man kann dagegen sein, oder man hält die Fresse.
Du bist weder dagegen, noch schweigst du. Du bist Unterstützer/Befürworter.
Deinesgleichen steht hinter der Politik, ihr wählt sie jeden Tag.

Ne schäbige Zecke erkennt man und weiß was Sache ist... Du aber spielst jetzt den Gutmenschen und hälst dem BRD-System deinen Arsch hin.


Den Kanacken in deiner Stadt gehört die Zukunft wegen dir und deinesgleichen.
Du musst Deutsche ja wirklich hassen; und bei deinen Leuten gibst du bestimmt damit an, in einem Naziforum die User zu ärgern.
Vor paar Jahren hast du noch ganz andere Geschichten geschrieben...

Merkelraute
13.10.2021, 15:59
Geimpft, Getestet oder Genesen. Eines davon sollte reichen.
Warum nicht gleich: Es gibt nur Lebensmittel für CDU Wähler.

autochthon
13.10.2021, 16:04
Doch!
Du bist auch schuld am Multikultiwahn.
Man kann für Muku sein, man kann dagegen sein, oder man hält die Fresse.
Du bist weder dagegen, noch schweigst du. Du bist Unterstützer/Befürworter.
Deinesgleichen steht hinter der Politik, ihr wählt sie jeden Tag.

Ne schäbige Zecke erkennt man und weiß was Sache ist... Du aber spielst jetzt den Gutmenschen und hälst dem BRD-System deinen Arsch hin.

Ich sehe das nicht so drastisch.
Aber ich verspüre oft den Drang aus dem wahren Leben zu berichten. Und das ist fuer viele oft sehr schmerzhaft.

hamburger
13.10.2021, 16:10
Der Irrsinn breitet sich aus, Mann verklagt Eltern, weil er geboren wurde...
Für mich stellt sich die Frage, kann ich die Eltern von AutoXXX verklagen? Das halte ich für sinnvoller..was meint ihr?

https://www.kreiszeitung.de/lokales/niedersachsen/mann-verklagt-seine-eltern-wir-sind-ohne-unsere-zustimmung-geboren-worden-zr-90995486.html?utm_medium=Social&utm_source=Facebook

ganja
13.10.2021, 16:11
Das wird eh ein Schuss in den Ofen. Schon die aktuellen Regelungen werden bei uns in der Gegend kaum noch beachtet. Kommt natürlich drauf an, wo man hingeht. Die Schrullen auf der Postbank sind zum Beispiel voll auf Corona-Linie. Die sind aber schon immer bestrebt gewesen, möglichst viel Kundschaft zu vergraulen. Für die ist das ein gefundenes Fressen.
Das ist hier teilweise ähnlich, wobei die Regelungen bei uns nicht so streng sind wie bei euch und darum wohl noch eher eingehalten werden.


Das ist keine Antwort auf meine Frage.
Warum sollten sich Geimpfte testen?


Warum nicht gleich: Es gibt nur Lebensmittel für CDU Wähler.
Muss ich noch ein drittes Mal schreiben, dass das nicht für Lebensmittelläden gelten soll, damit du es kapierst?

Reiner Zufall
13.10.2021, 16:13
BRD-Politpack verbietet Ungeimpften Lebensmitteleinkauf

So, so, die Ungeimpften.....
Die Ungeimpften sind gesunde Menschen - und die sollen sich impfen lassen und werden dadurch krank, todkrank zum Teil.

Dazu schreibt heute der DLF:
Trotz vollständiger Impfung können sich Menschen mit dem Coronavirus infizieren und sogar erkranken. Man spricht dann von einem Impfdurchbruch. Je mehr Menschen geimpft sind, umso mehr wächst auch ihr Anteil an den Neuinfektionen. :schreck:

Warum soll sich ein Gesunder krankimpfen lassen???
Für die Pharmamilliardäre?!

Der DLF beschreibt es knallhart am Beispiel Israels:

Auch zu dieser Frage gibt es Erkenntnisse aus Israel (https://www.clinicalmicrobiologyandinfection.com/article/S1198-743X(21)00367-0/fulltext). Daten, die das Science Media Centre (https://www.sciencemediacenter.de/alle-angebote/fact-sheet/details/news/impfdurchbrueche-bei-covid-19/)auflistet zeigen, dass von 152 Covid-Patienten, die zwischen Januar und April 2021 wegen einer Infektion im Krankenhaus behandelt wurden und bereits geimpft waren, 61 Prozent schwer erkrankten und 22 Prozent verstorben sind. Zu beachten ist dabei, dass der überwiegende Teil schon Vorerkrankungen wie Diabetes, Lungen- oder Herzleiden oder chronisches Nierenversagen hatte. Außerdem war das Immunsystem von rund 40 Prozent der Erkrankten bereits durch eine Chemotherapie oder eine Organtransplantation geschwächt. Nur sechs der 152 Covid-Patienten waren vor der Infektion gesund.

Also über die Hälfte der Geimpften kamen auf die ITS, 22% starben an Corona durch Impfung!

Seit mit dem Impfen in der BRD begonnen wurde, hieß es, Menschen mit Vorerkrankungen zuerst impfen. Man nannte sie schwurbelnd "vulnerable Gruppen"..... Alte Menschen in Heimen hauptsächlich ..... und die sterben nach der Impfung wie die Fliegen..... weil sei ja schon ohne Corona vorerkrankt waren?!

Nun leben ja nicht alle Alten in Heimen. Aber daß hier Idioten schreiben, die können ja online bestellen, ist schon die Menschenverachtung in Potenz.
Besucht lieber mal Oma und Opa und guckt wie sie leben. Aber selbst dann geht euch kein Licht auf, daß sie nicht wie ihr in die Tastatur hämmern, sondern oftmals nur noch die Staatsglotze haben.

Es ist kein
Reiner Zufall,
dass unser Volk in Teilen schon so tief gesunken ist.

„Wenn sich die Welt zerstört,
dann fängt es so an:
Menschen werden zuerst
treulos gegen die Heimat,
treulos gegen die Vorfahren,
treulos gegen das Vaterland.
Sie werden dann treulos
gegen die guten Sitten, gegen den Nächsten,
gegen das Weib
und gegen das Kind“.
Peter Rosegger (1843 – 1918)

Merkelraute
13.10.2021, 16:14
Der Irrsinn breitet sich aus, Mann verklagt Eltern, weil er geboren wurde...
Für mich stellt sich die Frage, kann ich die Eltern von AutoXXX verklagen? Das halte ich für sinnvoller..was meint ihr?

https://www.kreiszeitung.de/lokales/niedersachsen/mann-verklagt-seine-eltern-wir-sind-ohne-unsere-zustimmung-geboren-worden-zr-90995486.html?utm_medium=Social&utm_source=Facebook
Da hilft nur die Einweisung in eine Nervenheilanstalt.

WilliN
13.10.2021, 16:15
Ich sehe das nicht so drastisch.
Aber ich verspüre oft den Drang aus dem wahren Leben zu berichten. Und das ist fuer viele oft sehr schmerzhaft.

Und dass nur Ausländer nachts arbeiten oder Deutsche sich "zu fein" sind, ist dMn das wahre Leben? Das ist eine Lüge. Provokation deinerseits. Und Lüge!

Im Einzelhandel "malocht" "Man(n)" nicht. Das ist meistens Pussie-Arbeit! Und auf Schicht sind Deutsche die Leistungsträger. Das Handwerk (z.B.) ist das wahre Leben.

Dein wahres Leben ist nur Selbsttäuschung. Dann biste auch mal wer, gell?


PS


Den Kanacken in deiner Stadt gehört die Zukunft wegen dir und deinesgleichen.
Du musst Deutsche ja wirklich hassen; und bei deinen Leuten gibst du bestimmt damit an, in einem Naziforum die User zu ärgern.
Vor paar Jahren hast du noch ganz andere Geschichten geschrieben...

Merkelraute
13.10.2021, 16:20
BRD-Politpack verbietet Ungeimpften Lebensmitteleinkauf
....

Man sollte diese Lebensmittelhändler öffentlich machen, die Menschen aufgrund ihres Gesundheitsstatus keine Lebensmittel verkaufen wollen.

WilliN
13.10.2021, 16:21
Man sollte diese Lebensmittelhändler öffentlich machen, die Menschen aufgrund ihres Gesundheitsstatus keine Lebensmittel verkaufen wollen.

Das wird man auch! An den Fassaden und Schaufensterscheiben... :D

Merkelraute
13.10.2021, 16:23
Das wird man auch! An den Fassaden und Scheiben... :D
In Südafrika hat man ja vor ein paar Monaten Lebensmittelläden geplündert. Ich glaub, da wusste keiner so wirklich die Gründe. Kann ganz schnell gehen.

autochthon
13.10.2021, 16:27
Und dass nur Ausländer nachts arbeiten oder Deutsche sich "zu fein" sind, ist dMn das wahre Leben? Das ist eine Lüge. Provokation deinerseits. Und Lüge!

Im Einzelhandel "malocht" "Man(n)" nicht. Das ist meistens Pussie-Arbeit! Und auf Schicht sind Deutsche die Leistungsträger. Das Handwerk (z.B.) ist das wahre Leben.

Dein wahres Leben ist nur Selbsttäuschung. Dann biste auch mal wer, gell?


PS

Das ist ja alles komplett an der Realität vorbei. Der Einzelhandel bei uns ist mittlerweile komplett in männlicher Ausländerhand. Die ganzen Supermärkte sind schon ausländisch.
Und dein wahres Leben Handwerk ist komplett runtergeranzt und im Arsch. Da will keiner mehr hin.

BrüggeGent
13.10.2021, 16:30
Das ist ja alles komplett an der Realität vorbei. Der Einzelhandel bei uns ist mittlerweile komplett in männlicher Ausländerhand. Die ganzen Supermärkte sind schon ausländisch.
Und dein wahres Leben Handwerk ist komplett runtergeranzt und im Arsch. Da will keiner mehr hin.

Die Filialleiter bei REWE und EDEKA in Neubiberg/Lkr. München sind junge Deutsche Anfang 30.:cool:

Merkelraute
13.10.2021, 16:31
Das ist ja alles komplett an der Realität vorbei. Der Einzelhandel bei uns ist mittlerweile komplett in männlicher Ausländerhand. Die ganzen Supermärkte sind schon ausländisch.
Und dein wahres Leben Handwerk ist komplett runtergeranzt und im Arsch. Da will keiner mehr hin.
In Deinen Asiashops am Bahnhof gelten eh keine deutschen Gesetze. Da traut sich kein deutscher Beamter herein.

WilliN
13.10.2021, 16:33
In Südafrika hat man ja vor ein paar Monaten Lebensmittelläden geplündert.

Hier wird man aber Stück für Stück die Geimpften gegen die Ungeimpften hetzen. So holt man sich die Rückendeckung für den nächsten Schritt.
Das "normale Leben" scheitert dann angeblich an den Leuten, die sich nicht spritzen lassen wollen.
Deutsche eignen sich hervorragend dazu, gegeneinander zu hetzen und zu hassen.
Am Ende plündern Ausländer und Linke. Asoziale und Anarchisten.

Panther
13.10.2021, 16:36
Die wollen unbedingt das das BRD Nutzvieh sich ihre Giftplärre spritzen lassen.

In Norwegen, Island , Schweden etc. haben die Behörden das Dreckzeug von Moderna für Jugendliche verboten.

autochthon
13.10.2021, 16:39
Die Filialleiter bei REWE und EDEKA in Neubiberg/Lkr. München sind junge Deutsche Anfang 30.:cool:

Gibt es bei uns nicht mehr. Alles Afro-Orientale und Türken.

Panther
13.10.2021, 16:40
Hier wird man aber Stück für Stück die Geimpften gegen die Ungeimpften hetzen. So holt man sich die Rückendeckung für den nächsten Schritt.
Das "normale Leben" scheitert dann angeblich an den Leuten, die sich nicht spritzen lassen wollen.
Deutsche eignen sich hervorragend dazu, gegeneinander zu hetzen und zu hassen.
Am Ende plündern Ausländer und Linke. Asoziale und Anarchisten.

Das hast du doch beim Ossi Wessi Aufgehetze der Medien , bei Kabarettisten und Politikern in den letzten 30 Jahren gesehen.
Der Westen wird gegen den Osten aufgehetzt. Der Süden gegen den Norden - Bayern gegen die faulen Brandenburger, Sachsen und Norddeutschen.

Hat doch wunderbar jahrzehntelang funktioniert. Jetzt eben Geimpfte gegen Ungeimpfte und demnächst die grüne Jugend gegen die alten Umweltsäue.

Das ist die tolerante, offene , rechtstaatliche , pluralistische BRD des Jahres 2021.

Wer kann sollte sich vom Acker machen , aus diesem Irrenhaus.

autochthon
13.10.2021, 16:41
In Deinen Asiashops am Bahnhof gelten eh keine deutschen Gesetze. Da traut sich kein deutscher Beamter herein.

Ich rede von Rewe, Netto, Aldi etc.

Und in den Afro-Shops geht es friedlich zu. Das liegt an deiner Phobie.
Und deutsche Gesetze gelten auch dort du Spinner. Wie kann man dich noch ernst nehmen!?

Panther
13.10.2021, 16:44
Und das Wunderbare an der Sache ist. Geimpfte werden ohne Coronatest und schweren Covid19 Verlauf gar nicht merken das sie Corona haben.

Ich hoffe auf Millionen an Impfdurchbrüchen und schweren Verläufen.
Die Lügen der BRD Bonzen und ihrer internationalen Zuflüsterer muß denen jetzt um die Ohren fliegen.

WilliN
13.10.2021, 16:47
Das ist ja alles komplett an der Realität vorbei. Der Einzelhandel bei uns ist mittlerweile komplett in männlicher Ausländerhand. Die ganzen Supermärkte sind schon ausländisch.
Und dein wahres Leben Handwerk ist komplett runtergeranzt und im Arsch. Da will keiner mehr hin.

Ich sag ja... Pussie-Arbeit.
Es ist keine schwere oder dreckige Arbeit.

Und ohne diese Läden würde niemand hungern oder irgendwie einen Nachteil haben.
Es ist nicht der Einzelhandel, es ist deine dreckige Scheißstadt und deren Bewohner, die in Ausländerhand sind.
Du bist es. Und du willst es auch. Du bist eben von Natur schwach.

Das Handwerk, die Industrie hält uns alle am Leben - nicht irgendwelche billigen Sozialarbeiter, die Steuergelder fressen.
Die meisten Ausländer und so billige Schwächlinge wie du erschaffen keine Werte, ihr kostet dem Arbeiter seinen verdienten Wohlstand.
Ohne Produktion gehen wir alle unter. Ich verachte Männer, die nicht richtig arbeiten können.

autochthon
13.10.2021, 16:50
Ich sag ja... Pussie-Arbeit.
Es ist keine schwere oder dreckige Arbeit.

Und ohne diese Läden würde niemand hungern oder irgendwie einen Nachteil haben.
Es ist nicht der Einzelhandel, es ist deine dreckige Scheißstadt und deren Bewohner, die in Ausländerhand sind.
Du bist es. Und du willst es auch. Du bist eben von Natur schwach.

Das Handwerk, die Industrie hält uns alle am Leben - nicht irgendwelche billigen Sozialarbeiter, die Steuergelder fressen.
Die meisten Ausländer und so billige Schwächlinge wie du erschaffen keine Werte, ihr kostet dem Arbeiter seinen verdienten Wohlstand.
Ohne Produktion gehen wir alle unter. Ich verachte Männer, die nicht richtig arbeiten können.

Deine Beiträge haben sich in Zukunft fuer mich erledigt.
Du schreibst scheisse von vorne bis hinten.

Adieu.

WilliN
13.10.2021, 16:51
Deine Beiträge haben sich in Zukunft fuer mich erledigt.
Du schreibst scheisse von vorne bis hinten.

Adieu.

Adieu... Verräter-Schwuchtel!

Valdyn
13.10.2021, 16:52
In der Industrie arbeiten überwiegend Migranten. Dürfte auch im Handwerk in den unteren Altersklassen mittlerweile nicht mehr gross anders sei.

autochthon
13.10.2021, 16:55
In der Industrie arbeiten überwiegend Migranten. Dürfte auch im Handwerk in den unteren Altersklassen mittlerweile nicht mehr gross anders sei.

Das Handwerk ist komplett im Arsch und lebt nur noch von der Vergangenheit.
Wie dieser WIIN.

Die kriegen keine Leute mehr. Selbst Ausländer gehen an die Uni, weil die erkannt haben, dass nur ein Abschluss etwas Kohle bringt.
Im Handwerk hast du nur noch versoffene Oestler und die ganz kaputten.

BrüggeGent
13.10.2021, 16:55
Deine Beiträge haben sich in Zukunft fuer mich erledigt.
Du schreibst scheisse von vorne bis hinten.

Adieu.

Das ist die Spaltung der Gesellschaft,die viele Journalisten und Politiker beklagen...und gleichzeitig verstärken...auch durch so emotional getränkte Argumentation , die auch Du hier gerade vorführst.Wenn Du meinst,die besseren Argumente zu haben, mußt Du nicht so eifern gegenüber WilliN. :cool:

autochthon
13.10.2021, 16:56
Adieu... Verräter-Schwuchtel!


DU bist ja GANZ hart drauf.

Deutschmann
13.10.2021, 16:57
In der Industrie arbeiten überwiegend Migranten. Dürfte auch im Handwerk in den unteren Altersklassen mittlerweile nicht mehr gross anders sei.

Kaum. Aber damals nach dem Wegfall der Meisterpflicht für manche Berufe sind Betriebe wie Pilze aus dem Boden geschossen und haben das Niveau komplett in Keller gefahren. Mit 10 Cousins und 3 Brüdern kann man natürlich jeden anderen Handwerker mit 3 Festangestellten unterbieten ....

autochthon
13.10.2021, 16:57
Das ist die Spaltung der Gesellschaft,die viele Journalisten und Politiker beklagen...und gleichzeitig verstärken...auch durch so emotional getränkte Argumentation , die auch Du hier gerade vorführst.Wenn Du meinst,die besseren Argumente zu haben, mußt Du nicht so eifern gegenüber WilliN. :cool:


Adieu... Verräter-Schwuchtel!


WER eifert?

BrüggeGent
13.10.2021, 16:57
Das Handwerk ist komplett im Arsch und lebt nur noch von der Vergangenheit.
Wie dieser WIIN.

Die kriegen keine Leute mehr. Selbst Ausländer gehen an die Uni, weil die erkannt haben, dass nur ein Abschluss etwas Kohle bringt.
Im Handwerk hast du nur noch versoffene Oestler und die ganz kaputten.

Da kennst Du unsere Elektriker,Spengler und Heizungsmonteure in Neubiberg aber schlecht.Alles gutgeführte Familienbetriebe.So schaut's aus. :cool:

BrüggeGent
13.10.2021, 17:00
DU bist ja GANZ hart drauf.

Du hast ihm vorgeworfen, "sch ..."zu schreiben von vorne bis hinten.Du scheinst mir doch nicht der nüchterne Erklärer und Beschreiber der Gesellschaft zu sein. :cool:

Valdyn
13.10.2021, 17:00
Das Handwerk ist komplett im Arsch und lebt nur noch von der Vergangenheit.
Wie dieser WIIN.

Die kriegen keine Leute mehr. Selbst Ausländer gehen an die Uni, weil die erkannt haben, dass nur ein Abschluss etwas Kohle bringt.
Im Handwerk hast du nur noch versoffene Oestler und die ganz kaputten.

Handwerk hat aber gerade deswegen Zukunft. Wenn ich nochmal 10 Jahre jünger wär und mit dem Wissen von heute, dann würde ich einen Handwerksberuf lernen. Irgendwas im Sanitärbereich z.B. oder Innengebäudetechnik. Man muss ja nur eins und eins zusammenzählen. Vergreisende Gesellschaft und Mangel im Handwerk. Welche Omis und Opis legen sich denn im Alter selber Fliesen, bauen sich ein Klo ein oder montieren sich Heizkörper oder Rolläden? Das macht kein Mensch mehr im Alter selbst. Selbst Jüngere ja nicht.

autochthon
13.10.2021, 17:01
Kaum. Aber damals nach dem Wegfall der Meisterpflicht für manche Berufe sind Betriebe wie Pilze aus dem Boden geschossen und haben das Niveau komplett in Keller gefahren. Mit 10 Cousins und 3 Brüdern kann man natürlich jeden anderen Handwerker mit 3 Festangestellten unterbieten ....

Unter anderem. Stimmt.

Stanley_Beamish
13.10.2021, 17:06
Das ist ja alles komplett an der Realität vorbei. Der Einzelhandel bei uns ist mittlerweile komplett in männlicher Ausländerhand. Die ganzen Supermärkte sind schon ausländisch.
Und dein wahres Leben Handwerk ist komplett runtergeranzt und im Arsch. Da will keiner mehr hin.

Völliger Blödsinn.
Sämtliche Supermärkte von Aldi bis Lidl, von Rewe bis Edeka haben entweder deutsche Pächter, bzw. in der übergroßen Mehrheit deutsche Filialleiter.

Nur Obst und Gemüse ist in Türkenhand.

autochthon
13.10.2021, 17:10
Völliger Blödsinn.
Sämtliche Supermärkte von Aldi bis Lidl, von Rewe bis Edeka haben entweder deutsche Pächter, bzw. in der übergroßen Mehrheit deutsche Filialleiter.

Nur Obst und Gemüse ist in Türkenhand.

Kann ich wirklich nicht bestätigen.
Ab und an ist vielleicht mal ein Regionalleiter Deutsch. Aber auch da drängen sich schon Muselmaenner nach vorne.

Politikqualle
13.10.2021, 17:11
Völliger Blödsinn.
Nur Obst und Gemüse ist in Türkenhand. .. ääähh wo denn ? vielleicht in türkisch Berlin ..

hamburger
13.10.2021, 17:12
Das ist die Spaltung der Gesellschaft,die viele Journalisten und Politiker beklagen...und gleichzeitig verstärken...auch durch so emotional getränkte Argumentation , die auch Du hier gerade vorführst.Wenn Du meinst,die besseren Argumente zu haben, mußt Du nicht so eifern gegenüber WilliN. :cool:

Es ist der Abstieg, den man sehen kann. Jobs vom Staat, gegen Propaganda Arbeit , wie Autoxx einen hat, sind nicht wertschöpfend sondern überflüssig. Das in der Industrie Migranten arbeiten ist richtig, zu einem Anteil von 20 % vielleicht, für einfachste Arbeiten.
Aber da die Arbeitsplätze massiv verlagert werden ist das ohnehin egal.

hamburger
13.10.2021, 17:13
Völliger Blödsinn.
Sämtliche Supermärkte von Aldi bis Lidl, von Rewe bis Edeka haben entweder deutsche Pächter, bzw. in der übergroßen Mehrheit deutsche Filialleiter.

Nur Obst und Gemüse ist in Türkenhand.

Das kann er nicht wissen, da man für die Übernahme eines Rewe Marktes finanzielle Voraussetzungen erfüllen muss...

WilliN
13.10.2021, 17:18
DU bist ja GANZ hart drauf.

Ich dachte, du liest meine Beiträge nicht mehr?!

Hier...

https://www.politikforen.net/showthread.php?190190-Em-2021&p=10713810&viewfull=1#post10713810

kannste deine eigene Provo lesen.

Nordland
13.10.2021, 17:19
Kann mir sehr gut vorstellen, dass 2G in Supermärkten hier eingeführt wird. In Litauen gibt es das schon länger.

autochthon
13.10.2021, 17:20
Es ist der Abstieg, den man sehen kann. Jobs vom Staat, gegen Propaganda Arbeit , wie Autoxx einen hat, sind nicht wertschöpfend sondern überflüssig. Das in der Industrie Migranten arbeiten ist richtig, zu einem Anteil von 20 % vielleicht, für einfachste Arbeiten.
Aber da die Arbeitsplätze massiv verlagert werden ist das ohnehin egal.

Soziale Arbeit ist nie überflüssig. Und wichtiger denn je.
Dein Pfleger z. B. leistet an dir vergreisten Hohlroller soziale Arbeit.

autochthon
13.10.2021, 17:21
Das kann er nicht wissen, da man für die Übernahme eines Rewe Marktes finanzielle Voraussetzungen erfüllen muss...

Du hast von der Realität außerhalb deiner Tagespflege keine Ahnung. Opi.

Odin777
13.10.2021, 17:23
Das Handwerk ist komplett im Arsch und lebt nur noch von der Vergangenheit.
Wie dieser WIIN.

Die kriegen keine Leute mehr. Selbst Ausländer gehen an die Uni, weil die erkannt haben, dass nur ein Abschluss etwas Kohle bringt.
Im Handwerk hast du nur noch versoffene Oestler und die ganz kaputten.

Welche Firmen gehören denn deinen Migranten?

Baufirmen, Anwaltskanzleien, Startup-Unternehmen?

Da ist NICHTS, und da wird auch nie was werden.

Ihr lebt von uns, und es wird ewig so weitergehen.

Wir könnten von heute auf morgen ohne euch besser leben, das ist die Warheit!

sunbeam
13.10.2021, 17:24
Welche Firmen gehören denn deinen Migranten?

Baufirmen, Anwaltskanzleien, Startup-Unternehmen?

Da ist NICHTS, und da wird auch nie was werden.

Ihr lebt von uns, und es wird ewig so weitergehen.

Wir könnten von heute auf morgen ohne euch besser leben, das ist die Warheit!

BionTech! Gehört Türken!

Politikqualle
13.10.2021, 17:24
Das kann er nicht wissen, da man für die Übernahme eines Rewe Marktes finanzielle Voraussetzungen erfüllen muss...

.. das sind doch alles Franchise-Geschäfte .. reich wird man damit nicht , aber diese Konzerne helfen dir ja auch , mit der Lieferung von Waren zum festgelegten Preis .. :crazy:

Politikqualle
13.10.2021, 17:25
BionTech! Gehört Türken! .. falsch und Blödsinn ..

autochthon
13.10.2021, 17:28
Welche Firmen gehören denn deinen Migranten?

Baufirmen, Anwaltskanzleien, Startup-Unternehmen?

Da ist NICHTS, und da wird auch nie was werden.

Ihr lebt von uns, und es wird ewig so weitergehen.

Wir könnten von heute auf morgen ohne euch besser leben, das ist die Warheit!

Ich bin kein Migrant. Bist du ueber geschnappt?
Und die reißen mehr als du denkst. Aber es ist auch egal was du denkst. Die Realität findet ohne dich statt.

BrüggeGent
13.10.2021, 17:30
BionTech! Gehört Türken!

Das heißt Deutsch-Türken .:cool::sark:

Politikqualle
13.10.2021, 17:31
Welche Firmen gehören denn deinen Migranten? Baufirmen, Anwaltskanzleien, Startup-Unternehmen?
Da ist NICHTS, und da wird auch nie was werden.!

.. absoluter Schwachsinn von dir .. es gibt viele Firmen von Migranten in Deutschland .. wach mal auf du Spinner ..

navy
13.10.2021, 17:33
Natürlich tut es das. Die Regierung hat ja gesehen wie wunderbar das Prinzip der willigen Helfer funktioniert. Bleibt jedem Unternehmen überlassen. Aber wehe da geht ne Infektion aus - dann ist der Laden dicht.

Jetzt rate mal wie sich das Unternehmen entscheidet?

Pflegedienst, haben das sehr gut organisiert, mit Duldung der Politik. Alternative. 50 % hätten gekündigt, oder wären nicht mehr zur Arbeit gekommen. Darüber spricht nur NIemand. Auf die Chefs kommt es an

Merkelraute
13.10.2021, 17:34
BionTech! Gehört Türken!
Biontech gehört Gates. Nur wenige Aktien gehören andere. Außerdem noch die Hexalgründer, die sogar mit 50%.

navy
13.10.2021, 17:34
Welche Firmen gehören denn deinen Migranten?

Baufirmen, Anwaltskanzleien, Startup-Unternehmen?

Da ist NICHTS, und da wird auch nie was werden.

Ihr lebt von uns, und es wird ewig so weitergehen.

Wir könnten von heute auf morgen ohne euch besser leben, das ist die Warheit!

Auch wenn man Lokale, Restaurants weg lässt, gibt es eine sehr hohe Anzahl von ausl. Firmen in Deutschland, oft die Tüchtigsten überhaupt

navy
13.10.2021, 17:36
Biontech gehört Gates. Nur wenige Aktien gehören andere.

und noch 2 Milliards Brüdern, die jetzt reich wurden. Biontech, ist eine Tarnfirma, für Betrug: Vorher Pleite, immer pleite und Pfizer, Bill Gates bestimmen wo es lang geht

laurin
13.10.2021, 17:37
Mittlerweile halte ich gar nichts mehr für unmöglich. Klar ist der Aufwand hoch. Aber Einkaufswagenpflicht gibt es ja auch, was an der Kasse überprüft wird. Letztlich ist der einzige Unterschied zum Einzelhandel auch "nur" der grössere Publikumsverkehr.

Einkaufswagenpflicht nicht überall. Ich kenne einen Rewe-, mehrere Penny- und einen Edekamarkt, in denen man sich den Einkaufskorb nehmen kann.

Merkelraute
13.10.2021, 17:39
und noch 2 Milliards Brüdern, die jetzt reich wurden. Biontech, ist eine Tarnfirma, für Betrug: Vorher Pleite, immer pleite und Pfizer, Bill Gates bestimmen wo es lang geht
Stimmt, hab meinen Betrag korrigiert. 50% gehört noch den Hexalgründern.

laurin
13.10.2021, 17:39
Man wird ja sehen welche Ausmaße es annehmen wird, vll. bis hin zu Plünderungen oder neuen Hamsterkäufen, sodass die Politik gezwungen ist, zurückzurudern. 20% Ungeimpfte sind eine klare Minderheit, andererseits aber auch eine große Kundengruppe mit der man es sich nicht verscherzen sollte. Wenn der Einzelhandel hier nicht aufpasst, pusht man den Versandhandel auch für Dinge des täglichen Bedarfs.

Ja, hier in unserem Städtchen kann man dem Ladensterben in der Fußgängerzone praktisch zusehen.

navy
13.10.2021, 17:46
r
Stimmt, hab meinen Betrag korrigiert. 50% gehört noch den Hexalgründern.

Wieviel da an Optionen herumschwirren, Verträge über Anteile, was heimlich verkauft wurde, wird man nie herausfinden. Biotech, ist eine einzige Geldwasch, Spekulation Maschine, für Marketing Betrug, wo Pfizer mit Milliarden Strafen schon belegt wurde. die machen nur unter anderem Namen weiter
Gut geschmiert, Ursula von der Leyen, wo EU Verfahren laufen, um die Herausgabe, ihrer sms, emails mit Pfizer, wozu die Profi Verbrecher sich weigert

Merkelraute
13.10.2021, 17:52
r

Wieviel da an Optionen herumschwirren, Verträge über Anteile, was heimlich verkauft wurde, wird man nie herausfinden. Biotech, ist eine einzige Geldwasch, Spekulation Maschine, für Marketing Betrug, wo Pfizer mit Milliarden Strafen schon belegt wurde. die machen nur unter anderem Namen weiter
Gut geschmiert, Ursula von der Leyen, wo EU Verfahren laufen, um die Herausgabe, ihrer sms, emails mit Pfizer, wozu die Profi Verbrecher sich weigert
Völlig richtig, die Eigentümer werden schön verschwiegen. Das sieht man auch daran, daß man an Börsen nur die ADR Zertifikate von Biontech kaufen kann.
So weit ich mich erinnern kann, haben auch Chinesen 5% der Originalaktien (kein ADR).

Rabauke076
13.10.2021, 18:02
Ist eine Sache des Landes Hessen, nicht der BRD und die Regeln sind den Unternehmen überlassen, gut finde ich es dennoch nicht, bin nach wie vor ungeimpft. Verhungern muss trotzdem niemand, gibt ja genug Lieferdienste und in Hessen sicher auch genug Ausländer-Läden die sich einen Scheiß scheren werden.

https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/corona-in-hessen-geschaefte-duerfen-auf-2g-bestehen-17581501.html

Diese Regelung , wenn sie denn jemand anwendet im Lebensmittelbereich , wird jedes Gericht kippen !

Rabauke076
13.10.2021, 18:07
Wir werden ja sehen, ob Aldi, Lidl & Co. die 2G Regeln einführen werden. Davon abgesehen gehe ich von mehr Infektionen dort aus, wo zwar 2G gilt aber keine Masken- und Abstandspflicht.

Mit dem hohen Ausländer und Asi Anteil in Hessen wird es auf jeden Fall spannend werden. Zeigt außerdem wie die einzelnen Länder in Deutschland ticken.

Ob es da wirklich mehr Infektionen gibt werden wir wohl nicht erfahren !

Die Tests sind nicht mehr kostenfrei und Genesene müssen sich nicht testen lassen !

Und Geimpfte werden überhaupt nicht mehr getestet , weil Spahn das nicht mehr will !

Heißt , wenn ein Geimpfter Erkältungsanzeichen hat , hat er einen grippalen Infekt , verschlimmern sich die Anzeichen hat er Grippe , aber getestet wird er nicht , ausser der Betroffene verlangt es , dann muss er den Test aber zahlen !

Rabauke076
13.10.2021, 18:12
Wer das mitmacht, verzichtet auf der anderen Seite auf Umsatz. Für mich wäre das die Hoffnung, den Marktleiter unseres Supermarktes vielleicht doch zum Liefern zu animieren. Dann spart man sich die derzeit 10 Minuten zur Abholung des Einkaufes auch noch.


Unser Edeka liefert , dann müssen sie uns eben auch beliefern !

Politikqualle
13.10.2021, 18:17
und noch 2 Milliards Brüdern, die jetzt reich wurden. Biontech, ist eine Tarnfirma, für Betrug: Vorher Pleite, immer pleite und Pfizer, Bill Gates bestimmen wo es lang geht ... :vogel: ...

Odin777
13.10.2021, 18:19
Ich bin kein Migrant. Bist du ueber geschnappt?
Und die reißen mehr als du denkst. Aber es ist auch egal was du denkst. Die Realität findet ohne dich statt.

Beantworte einfach die Frage.

Kannste nicht, weil du weißt das du Blödsinn sabbelst.

OHne euch und eure Freunde= höherer Lebensstandard, mehr Freiheit, niedrigere Kriminalität, weniger Sozialfälle, etc pp.

Odin777
13.10.2021, 18:20
Auch wenn man Lokale, Restaurants weg lässt, gibt es eine sehr hohe Anzahl von ausl. Firmen in Deutschland, oft die Tüchtigsten überhaupt

Und welche sind das noch mal?

Odin777
13.10.2021, 18:21
BionTech! Gehört Türken!

Klar, und die ganzen Forscher dort sind Biodeutsche.

Satan und seine Olle sind eh Strohpuppen, die haben weder von BWL ne Ahnung noch von Konzernführung.

Politikqualle
13.10.2021, 18:23
Ausländer schaffen keinerlei nennenswerte wertschöpfende Arbeitsplätze.

.. lass doch mal diesen absoluten Blödsinn du bist doch hochgradig dumm .. . dafür ..

mathetes
13.10.2021, 18:25
Ja, hier in unserem Städtchen kann man dem Ladensterben in der Fußgängerzone praktisch zusehen.

Ich meinte hier schon Supermärkte, die bisher eher als Profiteure der Krise galten, aber dass man Seife, Klopapier, Nudeln etc. vor Ort kauft ist kein Naturgesetz. Vieles ist lange haltbar und kann auf Vorrat gekauft werden und Gemüse und Fleisch kann ich auf dem Land auch direkt beim Erzeuger kaufen. Da sollten die Supermärkte den Bogen nicht überspannen. Bei Edeka und Rewe sind die Marktleiter weitgehend autonom meine ich, da kann man einzelne Märkte leicht für ewige Zeiten boykottieren.

Politikqualle
13.10.2021, 18:27
. Bei Edeka und Rewe sind die Marktleiter weitgehend autonom meine ich, da kann man einzelne Märkte leicht für ewige Zeiten boykottieren. .. das ist ein Franchise der Marktbetreiber ist frei und aber auch nicht frei .. :crazy:...

hamburger
13.10.2021, 18:30
Du hast von der Realität außerhalb deiner Tagespflege keine Ahnung. Opi.

Das du als Asozialer keine Ahnung von den Vorausetzungen hast, wie man einen Markt von Rewe oder Edeka übernehmen kann, ist klar.
Deine Einnahmen reichen gerade für das billige Bier und ein paar Drogen. Ich dagegen habe die Wartung von Anlagen in diesen Märkten im Ruhrgebiet und Nordeutschland im Vertrag gehabt...du armes Würstchen.

Merkelraute
13.10.2021, 18:30
Ich meinte hier schon Supermärkte, die bisher eher als Profiteure der Krise galten, aber dass man Seife, Klopapier, Nudeln etc. vor Ort kauft ist kein Naturgesetz. Vieles ist lange haltbar und kann auf Vorrat gekauft werden und Gemüse und Fleisch kann ich auf dem Land auch direkt beim Erzeuger kaufen. Da sollten die Supermärkte den Bogen nicht überspannen. Bei Edeka und Rewe sind die Marktleiter weitgehend autonom meine ich, da kann man einzelne Märkte leicht für ewige Zeiten boykottieren.
Es wäre sehr ungeschickt von Discounter, wenn sie Teile des Volks aussperren. Die wollen verkaufen und sollten eigentlich kein großes Interesse an der Umsetzung von Merkels Wunschträume haben.

Odin777
13.10.2021, 18:30
.. lass doch mal diesen absoluten Blödsinn du bist doch hochgradig dumm .. . dafür ..

Jaja, du hirnamputierter Dussel.

Nenn doch mal ein paar Ausländerfirmen, komm, machmal.

Kannste nicht weil es keine gibt!

mathetes
13.10.2021, 18:33
Völliger Blödsinn.
Sämtliche Supermärkte von Aldi bis Lidl, von Rewe bis Edeka haben entweder deutsche Pächter, bzw. in der übergroßen Mehrheit deutsche Filialleiter.

Nur Obst und Gemüse ist in Türkenhand.

Tankstellenpächter sind auch oft Türken.

Politikqualle
13.10.2021, 18:34
Jaja, du hirnamputierter Dussel. Nenn doch mal ein paar Ausländerfirmen, komm, machmal. Kannste nicht weil es keine gibt!

... auf deine obergradige Dummheit antworte ich nicht mehr ..

WilliN
13.10.2021, 18:36
Welche Firmen gehören denn deinen Migranten?

Baufirmen, Anwaltskanzleien, Startup-Unternehmen?

Da ist NICHTS, und da wird auch nie was werden.

Ihr lebt von uns, und es wird ewig so weitergehen.

Wir könnten von heute auf morgen ohne euch besser leben, das ist die Warheit!

Ausländer im Gastgewerbe sind hier überproportional, auch Autohandel, Einzelhandel in Form von Kioske oder kl. Lebensmittelläden/Gemüseläden gibt es auch und natürlich Handyshops und Schlüsseldienste.
Das sind Bereiche, wo sie sich reingedrängt haben und überdurchschnittlich vertreten sind.
Aber wenn man i.d. Stadt zum Optiker geht, in den Elektronikfachmarkt oder Baumarkt, sieht man kaum ausl. Geschäftsleute. Der Fachhandel ist meistens deutsch.
Es gibt hier aber poln. oder türk. Malermeisterbetriebe oder sogar auch kl. ausl. Baufirmen, aber deutlich seltener als deutsche Firmen.
KFZ-Werkstätten sind auch schon mal ausländisch - Freie Gebrauchtwagenhändler meistens ausl., Werkstätten meistens deutsch.

Wenn der Ausländeranteil in einem Gebiet z.B. bei 30% liegt, womöglich die Hälfte Türken... gehen die Türken natürlich in die Türken-Werkstatt.
Der Dönerladen verdrängt die Frittenbude, die ital. Pizzeria wurde vor 25 Jahren an Inder oder Türken verkauft.
Kiosk mit 3 Billigangestellten (05-00 Uhr) verdrängt die Trinkhalle von Frau Mertens (06-23 Uhr, + Mittagspause).
Der Autohändler ist aus dem Libanon, zockt deutsche Rentner ab, bisschen SmartRepair, Ankauf 3000, dann Verkauf 5700.
Haste aber Probleme mit der Karre, jagen sie dich vom Hof. Schlüsseldienste und Notdienste sind sowieso Abzocke.
An- und Verkauf mögen die Zuwanderer gerne, da lässt sich gut nebenbei kassieren... # Geldwäsche.

Es kann durchaus sein, dass sie irgendwann sogar die Mehrheit an Firmen in D stellen, die Mehrheit an Einwohner, irgendwann, doch unsere Standards von früher, die Qualität bekommen sie nicht hin.
Die verwandeln das schöne Heimatland meiner Eltern in solche Dreckslöcher aus denen ihre Eltern kamen. Und ich muss es nochmal sagen: Wir brauchen sie nicht!
Wir konnten und können ohne sie. Sie ziehen die Gesellschaft im Großen und Ganzen nach unten.
(!!!) Dann muss man noch unterscheiden zwischen einem Teil der Gastarbeiter von früher und dem Gesocks was sich heutzutage über die Grenze schleicht. Die Kinder der Italiener und Jugos, Griechen und Portugiesen usw. sind sehr oft erfolgreicher als Neger und Arabs von heute. Es sind ja auch andere Zivilisationen. Türken sind vor allem in der Parallelgesellschaft sehr erfolgreich. Kaum ein Türke ist jemals DEUTSCH geworden. Ich kenne aber Italiener, Polen und Kroaten, viele Deutschrussen/Russlanddeutsche und sogar Russen, die sind irgendwie angekommen.

Am Ende muss man ehrlich sagen: Man braucht sie alle nicht. Keiner hat Deutschland aufgebaut und keiner hält uns heute über Wasser.
Mir sind ein paar Ausländer kein Dorn im Auge. Habe ich kein Problem, sogar Kumpels. Nur will ich den Dreck auf den Straßen von heute nicht.
Nichteuropäer von Ost, Afrikaner und sonstige Sozialschmarotzer, alle die nichts vorweisen können und 100% alle, die sich nicht integrieren wollen und können.... sollen sich verpissen.
Ob zum Schluß 0,5% oder 1,5% Ausländer bleiben ist mir Latte - solange sie sich unterordnen und nicht schmarotzen.
Mindestens die Hälfte der Deutschen kann auch weg - dieses Verräterpack ist der letzte Müll.

Politikqualle
13.10.2021, 18:39
Am Ende muss man ehrlich sagen: Keiner hat Deutschland aufgebaut
. .. hast du das mit C. Roth mal abgesprochen ?? ..

WilliN
13.10.2021, 18:40
.. hast du das mit C. Roth mal abgesprochen ?? ..

Frau Roth war nicht zu einem Treffen mit mir bereit. Willst du mal?

Politikqualle
13.10.2021, 18:41
Frau Roth war nicht zu einem Treffen mit mir bereit. Willst du mal? .. so wie ich es feststellen muß , hast du keine Ahnung , worum es geht ..

Odin777
13.10.2021, 18:42
... auf deine obergradige Dummheit antworte ich nicht mehr ..

Ich packe dich Vollspacko auf Ignore, du kannst mir keine ausländischen Firmen nennen weil du zu dämlich bist, tja dumm gelaufen für dich.:cool:

Odin777
13.10.2021, 18:43
Frau Roth war nicht zu einem Treffen mit mir bereit. Willst du mal?

Der weiß selber nicht was er dahersabbelt, hat echt nur Grütze im Hirn.

Gerade solche Hirnis wie Qualle sind ein Kreuz, weil solche AL einem immer in den Rücken fallen.

autochthon
13.10.2021, 18:45
Welche Firmen gehören denn deinen Migranten?

Baufirmen, Anwaltskanzleien, Startup-Unternehmen?

Da ist NICHTS, und da wird auch nie was werden.

Ihr lebt von uns, und es wird ewig so weitergehen.

Wir könnten von heute auf morgen ohne euch besser leben, das ist die Warheit!


Nenn doch mal ein paar du Idiot, los!

Kannste nicht du jämmerlicher Trottel.


Ich packe dich Vollspacko auf Ignore, du kannst mir keine ausländischen Firmen nennen weil du zu dämlich bist, tja dumm gelaufen für dich.:cool:

Du hast anscheinend die Realität auf Ignore.
Ja. "Odin". Da wird einem vieles klar.

autochthon
13.10.2021, 18:49
Das du als Asozialer keine Ahnung von den Vorausetzungen hast, wie man einen Markt von Rewe oder Edeka übernehmen kann, ist klar.
Deine Einnahmen reichen gerade für das billige Bier und ein paar Drogen. Ich dagegen habe die Wartung von Anlagen in diesen Märkten im Ruhrgebiet und Nordeutschland im Vertrag gehabt...du armes Würstchen.

Im Internet hatte ich auch schon vieles unter Vertrag gehabt. Armer Irrer.
Leg deine Zähne ins Glas und mach weiter Nickerchen, Opi und träume vom Massensterben.

Odin777
13.10.2021, 19:00
Du hast anscheinend die Realität auf Ignore.
Ja. "Odin". Da wird einem vieles klar.

Ja, ich weiß warum du meine Frage nicht beantwortest, du weißt genau es gibt keinerlei wertschöpfende Ausländerfirmen.

Wie gesagt, wir könnten locker ohne euch, und ohne Migranten würde ich FFM sogar mal besuchen.:cool:

Gero
13.10.2021, 19:01
Ja, ich weiß warum du meine Frage nicht beantwortest, du weißt genau es gibt keinerlei wertschöpfende Ausländerfirmen.

Wie gesagt, wir könnten locker ohne euch, und ohne Migranten würde ich FFM sogar mal besuchen.:cool:

Der denkt sein Frankfurter Ghetto wäre ganz Deutschland.

autochthon
13.10.2021, 19:06
Ja, ich weiß warum du meine Frage nicht beantwortest, du weißt genau es gibt keinerlei wertschöpfende Ausländerfirmen.

Wie gesagt, wir könnten locker ohne euch, und ohne Migranten würde ich FFM sogar mal besuchen.:cool:

Bleib lieber weg. Sonst gehen dir noch die Augen auf.

autochthon
13.10.2021, 19:08
Der denkt sein Frankfurter Ghetto wäre ganz Deutschland.

Na. Heute schon mit massig MMA-Kaempfern ganz Deutschland befreit?

Kreuzbube
13.10.2021, 19:10
Ich bin kein Migrant. Bist du ueber geschnappt?
Und die reißen mehr als du denkst. Aber es ist auch egal was du denkst. Die Realität findet ohne dich statt.

Du bist ein geistiger Migrant. Nur das zählt!:)

Gero
13.10.2021, 19:11
Na. Heute schon mit massig MMA-Kaempfern ganz Deutschland befreit?

:was:

sunbeam
13.10.2021, 19:13
Die Leserkommentare auf Merkur sind gut. Nahezu alle dafür. Wie damals beim Separieren von Nicht-Ariern. Dieses Volk hier lernt nicht aus Geschichte! Früher pochten alle auf die Rassenlehre und Reinheit der Rasse. Heute heißen diese Worte Gesundheit und Infektionsgefahr. Wahnsinn. Wirklich Wahnsinn!!!!! Ich hoffe dieses Volk hier krepiert elendig, ich hoffe das dieses kranke und psychotische Volk endlich vom Antlitz der Erde getilgt wird und ich hoffe das gerade die User hier im Forum die diese Politik seit 18 Monaten verteidigen, einen schmerzvollen und qualvollen Tod mit unendlich Leid vor sich haben!!!!!

Empirist
13.10.2021, 19:15
Hallo, eine weitere "Verschwörungstheorie" wird wahr: kd Bist du denn auch nur ein einziges mal bis jetzt beim Betreten eines Supermarktes wie Rewe, Edeka, Aldi... nach einem der 3G gefragt worden?

Kreuzbube
13.10.2021, 19:17
Die Leserkommentare auf Merkur sind gut. Nahezu alle dafür. Wie damals beim Separieren von Nicht-Ariern. Dieses Volk hier lernt nicht aus Geschichte! Früher pochten alle auf die Rassenlehre und Reinheit der Rasse. Heute heißen diese Worte Gesundheit und Infektionsgefahr. Wahnsinn. Wirklich Wahnsinn!!!!! Ich hoffe dieses Volk hier krepiert elendig, ich hoffe das dieses kranke und psychotische Volk endlich vom Antlitz der Erde getilgt wird und ich hoffe das gerade die User hier im Forum die diese Politik seit 18 Monaten verteidigen, einen schmerzvollen und qualvollen Tod mit unendlich Leid vor sich haben!!!!!

Und was wird mit uns Aufrechten?!:basta:

autochthon
13.10.2021, 19:17
Bist du denn auch nur ein einziges mal bis jetzt beim Betreten eines Supermarktes wie Rewe, Edeka, Aldi... nach einem der 3G gefragt worden?

Da verhält es sich wie mit deren Bürgerkrieg. Wir warten bis heute.

navy
13.10.2021, 19:19
Und welche sind das noch mal?

Da sag ich mal Destani, die wollten die Post E-Auto Fabrik sogar kaufen. Überall, gibt es solche Firmen, oft sehr tüchtige Firmen, auch im Service. Welche Frage. ich weiß nicht warum Du das wissen willst, finde ich ziemlich dubios. In grossen Gewerbe Gebieten, sind oft 30 % 100 % in der Hand, von ausl. Familien.

sunbeam
13.10.2021, 19:19
Da verhält es sich wie mit deren Bürgerkrieg. Wir warten bis heute.

Das diese Möglichkeit in Hessen erst heute etabliert wurde bedingt das noch kein Supermarkt diese Regelung umsetzen konnte. Ich denke auch nicht das große Supermarktketten dies umsetzen werden, die bestehenden Hygienekonzepte sind tragfähig genug.

ABAS
13.10.2021, 19:20
Die Leserkommentare auf Merkur sind gut. Nahezu alle dafür. Wie damals beim Separieren von Nicht-Ariern. Dieses Volk hier lernt nicht aus Geschichte! Früher pochten alle auf die Rassenlehre und Reinheit der Rasse. Heute heißen diese Worte Gesundheit und Infektionsgefahr. Wahnsinn. Wirklich Wahnsinn!!!!! Ich hoffe dieses Volk hier krepiert elendig, ich hoffe das dieses kranke und psychotische Volk endlich vom Antlitz der Erde getilgt wird und ich hoffe das gerade die User hier im Forum die diese Politik seit 18 Monaten verteidigen, einen schmerzvollen und qualvollen Tod mit unendlich Leid vor sich haben!!!!!

Das reicht noch nicht! Die Bundeskanzlerin Angela Merkel sollte sich den Eintrag in die Analen
der Geschichtsbuecher als haerteste Bundeskanzlerin aller Zeiten erarbeiten. Anstelle von
Frau Merkel machte ich gerade den " Querdenkern " und anderen Impfverweigerern noch ein
unvergessliches Abschiedsgeschenk in Gestalt rektaler SARS-CoV2 Zwangstests.

Ich wiese die Gesundheitsaemter an das alle " Querdenker " und sonstigen Impfverweigerer
taeglich einen rektalen SARS-CoV2 Test zu absolvieren haben. Die Proben koennen Soldaten
der BW ziehen, welche vorher eine Kurzanleitung durch Fachaerzte fuer Proktologie erhalten.

sunbeam
13.10.2021, 19:24
Du bist ein extrem emotionaler Mensch. Das schaetze ich besonders an Dir.

Danke.

chris2009
13.10.2021, 19:25
Mittlerweile halte ich gar nichts mehr für unmöglich. Klar ist der Aufwand hoch. Aber Einkaufswagenpflicht gibt es ja auch, was an der Kasse überprüft wird. Letztlich ist der einzige Unterschied zum Einzelhandel auch "nur" der grössere Publikumsverkehr.

Wo gibt es Einkaufswagenpflicht?
Ich geh immer mit einem Pappkarton aus dem Regal einkaufen, für den kleinen Bedarf.
Bisher hat noch niemand was gesagt.

Flüchtling
13.10.2021, 19:30
Und was wird mit uns Aufrechten?!:basta:

Sowas hatte "Hoppelheide", Heide Simonis, auch schon mal öffentlich gefragt. Die Folgen sind bekannt. :D

Doppelstern
13.10.2021, 19:30
Ausländer im Gastgewerbe sind hier überproportional, auch Autohandel, Einzelhandel in Form von Kioske oder kl. Lebensmittelläden/Gemüseläden gibt es auch und natürlich Handyshops und Schlüsseldienste.
Das sind Bereiche, wo sie sich reingedrängt haben und überdurchschnittlich vertreten sind.
Aber wenn man i.d. Stadt zum Optiker geht, in den Elektronikfachmarkt oder Baumarkt, sieht man kaum ausl. Geschäftsleute. Der Fachhandel ist meistens deutsch.
Es gibt hier aber poln. oder türk. Malermeisterbetriebe oder sogar auch kl. ausl. Baufirmen, aber deutlich seltener als deutsche Firmen.
KFZ-Werkstätten sind auch schon mal ausländisch - Freie Gebrauchtwagenhändler meistens ausl., Werkstätten meistens deutsch.

Wenn der Ausländeranteil in einem Gebiet z.B. bei 30% liegt, womöglich die Hälfte Türken... gehen die Türken natürlich in die Türken-Werkstatt.
Der Dönerladen verdrängt die Frittenbude, die ital. Pizzeria wurde vor 25 Jahren an Inder oder Türken verkauft.
Kiosk mit 3 Billigangestellten (05-00 Uhr) verdrängt die Trinkhalle von Frau Mertens (06-23 Uhr, + Mittagspause).
Der Autohändler ist aus dem Libanon, zockt deutsche Rentner ab, bisschen SmartRepair, Ankauf 3000, dann Verkauf 5700.
Haste aber Probleme mit der Karre, jagen sie dich vom Hof. Schlüsseldienste und Notdienste sind sowieso Abzocke.
An- und Verkauf mögen die Zuwanderer gerne, da lässt sich gut nebenbei kassieren... # Geldwäsche.

Es kann durchaus sein, dass sie irgendwann sogar die Mehrheit an Firmen in D stellen, die Mehrheit an Einwohner, irgendwann, doch unsere Standards von früher, die Qualität bekommen sie nicht hin.
Die verwandeln das schöne Heimatland meiner Eltern in solche Dreckslöcher aus denen ihre Eltern kamen. Und ich muss es nochmal sagen: Wir brauchen sie nicht!
Wir konnten und können ohne sie. Sie ziehen die Gesellschaft im Großen und Ganzen nach unten.
(!!!) Dann muss man noch unterscheiden zwischen einem Teil der Gastarbeiter von früher und dem Gesocks was sich heutzutage über die Grenze schleicht. Die Kinder der Italiener und Jugos, Griechen und Portugiesen usw. sind sehr oft erfolgreicher als Neger und Arabs von heute. Es sind ja auch andere Zivilisationen. Türken sind vor allem in der Parallelgesellschaft sehr erfolgreich. Kaum ein Türke ist jemals DEUTSCH geworden. Ich kenne aber Italiener, Polen und Kroaten, viele Deutschrussen/Russlanddeutsche und sogar Russen, die sind irgendwie angekommen.

Am Ende muss man ehrlich sagen: Man braucht sie alle nicht. Keiner hat Deutschland aufgebaut und keiner hält uns heute über Wasser.
Mir sind ein paar Ausländer kein Dorn im Auge. Habe ich kein Problem, sogar Kumpels. Nur will ich den Dreck auf den Straßen von heute nicht.
Nichteuropäer von Ost, Afrikaner und sonstige Sozialschmarotzer, alle die nichts vorweisen können und 100% alle, die sich nicht integrieren wollen und können.... sollen sich verpissen.
Ob zum Schluß 0,5% oder 1,5% Ausländer bleiben ist mir Latte - solange sie sich unterordnen und nicht schmarotzen.
Mindestens die Hälfte der Deutschen kann auch weg - dieses Verräterpack ist der letzte Müll.



:gp::gp:

Muß erst noch warten, bevor ich wieder grün vergeben kann.

Gero
13.10.2021, 19:33
Ausländer im Gastgewerbe sind hier überproportional, auch Autohandel, Einzelhandel in Form von Kioske oder kl. Lebensmittelläden/Gemüseläden gibt es auch und natürlich Handyshops und Schlüsseldienste.
Das sind Bereiche, wo sie sich reingedrängt haben und überdurchschnittlich vertreten sind.
Aber wenn man i.d. Stadt zum Optiker geht, in den Elektronikfachmarkt oder Baumarkt, sieht man kaum ausl. Geschäftsleute. Der Fachhandel ist meistens deutsch.
Es gibt hier aber poln. oder türk. Malermeisterbetriebe oder sogar auch kl. ausl. Baufirmen, aber deutlich seltener als deutsche Firmen.
KFZ-Werkstätten sind auch schon mal ausländisch - Freie Gebrauchtwagenhändler meistens ausl., Werkstätten meistens deutsch.

Wenn der Ausländeranteil in einem Gebiet z.B. bei 30% liegt, womöglich die Hälfte Türken... gehen die Türken natürlich in die Türken-Werkstatt.
Der Dönerladen verdrängt die Frittenbude, die ital. Pizzeria wurde vor 25 Jahren an Inder oder Türken verkauft.
Kiosk mit 3 Billigangestellten (05-00 Uhr) verdrängt die Trinkhalle von Frau Mertens (06-23 Uhr, + Mittagspause).
Der Autohändler ist aus dem Libanon, zockt deutsche Rentner ab, bisschen SmartRepair, Ankauf 3000, dann Verkauf 5700.
Haste aber Probleme mit der Karre, jagen sie dich vom Hof. Schlüsseldienste und Notdienste sind sowieso Abzocke.
An- und Verkauf mögen die Zuwanderer gerne, da lässt sich gut nebenbei kassieren... # Geldwäsche.

Es kann durchaus sein, dass sie irgendwann sogar die Mehrheit an Firmen in D stellen, die Mehrheit an Einwohner, irgendwann, doch unsere Standards von früher, die Qualität bekommen sie nicht hin.
Die verwandeln das schöne Heimatland meiner Eltern in solche Dreckslöcher aus denen ihre Eltern kamen. Und ich muss es nochmal sagen: Wir brauchen sie nicht!
Wir konnten und können ohne sie. Sie ziehen die Gesellschaft im Großen und Ganzen nach unten.
(!!!) Dann muss man noch unterscheiden zwischen einem Teil der Gastarbeiter von früher und dem Gesocks was sich heutzutage über die Grenze schleicht. Die Kinder der Italiener und Jugos, Griechen und Portugiesen usw. sind sehr oft erfolgreicher als Neger und Arabs von heute. Es sind ja auch andere Zivilisationen. Türken sind vor allem in der Parallelgesellschaft sehr erfolgreich. Kaum ein Türke ist jemals DEUTSCH geworden. Ich kenne aber Italiener, Polen und Kroaten, viele Deutschrussen/Russlanddeutsche und sogar Russen, die sind irgendwie angekommen.

Am Ende muss man ehrlich sagen: Man braucht sie alle nicht. Keiner hat Deutschland aufgebaut und keiner hält uns heute über Wasser.
Mir sind ein paar Ausländer kein Dorn im Auge. Habe ich kein Problem, sogar Kumpels. Nur will ich den Dreck auf den Straßen von heute nicht.
Nichteuropäer von Ost, Afrikaner und sonstige Sozialschmarotzer, alle die nichts vorweisen können und 100% alle, die sich nicht integrieren wollen und können.... sollen sich verpissen.
Ob zum Schluß 0,5% oder 1,5% Ausländer bleiben ist mir Latte - solange sie sich unterordnen und nicht schmarotzen.
Mindestens die Hälfte der Deutschen kann auch weg - dieses Verräterpack ist der letzte Müll.

0,5% sollte die obere Grenze sein. Davon mindestens 95% aus europäisch(stämmig)en Staaten.

Ansuz
13.10.2021, 19:37
Wo gibt es Einkaufswagenpflicht?
Ich geh immer mit einem Pappkarton aus dem Regal einkaufen, für den kleinen Bedarf.
Bisher hat noch niemand was gesagt.
Das ist /war lokal unterschiedlich geregelt. Letztes Jahr in Buntland gab es das bei den großen Discountern, und die hatten sogar Security eingestellt, die das kontrollierten.
In diesem Jahr war ich nur selten in Buntland einkaufen. Anekdotisch: mal Wagenpflicht, mal nicht.
Aufgefallen an Drangsalierungen in diesem Jahr ist mir jedoch, daß (lokal unterschiedlich) sogar Maskenpflicht auf den Parkplätzen der Discounter herrschte und sich alle ganz prav daran hielten.

Da war man in Belgien deutlich entspannter.

Maitre
13.10.2021, 19:39
Das reicht noch nicht! Die Bundeskanzlerin Angela Merkel sollte sich den Eintrag in die Analen
der Geschichtsbuecher als haerteste Bundeskanzlerin aller Zeiten erarbeiten. Anstelle von
Frau Merkel machte ich gerade den " Querdenkern " und anderen Impfverweigerern noch ein
unvergessliches Abschiedsgeschenk in Gestalt rektaler SARS-CoV2 Zwangstests.

Ich wiese die Gesundheitsaemter an das alle " Querdenker " und sonstigen Impfverweigerer
taeglich einen rektalen SARS-CoV2 Test zu absolvieren haben. Die Proben koennen Soldaten
der BW ziehen, welche vorher eine Kurzanleitung durch Fachaerzte fuer Proktologie erhalten.

Lass mich raten: Du sitzt immer noch jeden Tag schweifwedelnd hinter der Haustür und wartest auf das Testkommando für den Rektaltest? Und du stellst dir immer noch vor, wie die forsche junge Ärztin den Test rücksichtslos an dir durchführt, während kräftige Helfer dich wegen deines gespielten Widerstandes fixieren? Und du rufst immer noch mindestens drei Mal täglich beim Gesundheitsamt an, um auf diese Maßnahme zu insistieren? Und sie lehnen immer noch ab bzw. gehen sie überhaupt nur noch ans Telefon, wenn du deine Rufnummer unterdrückst?

Valdyn
13.10.2021, 19:41
Wo gibt es Einkaufswagenpflicht?
Ich geh immer mit einem Pappkarton aus dem Regal einkaufen, für den kleinen Bedarf.
Bisher hat noch niemand was gesagt.

Vielleicht ist das nicht in jedem Bundesland so. In NRW gibt es normalerweise Einkaufswagenpflicht oder Einkaufskorbpflicht. Damit eben nur soviele Kunden gleichzeitig im Laden sind wie Wagen bzw. Körbe da sind. Und wer ohne an der Kasse steht wird nicht abkassiert. Schon paar mal erlebt sowas.

Politikqualle
13.10.2021, 19:41
Du hast anscheinend die Realität auf Ignore. Ja. "Odin". Da wird einem vieles klar. .. danke dir .. der Typ ist HARTZ IV und ohne Gehirn , haben wir hier doch den längsten Thread über einen Menschen den eben dieser "ODIN" nicht kennt , das nennt man hochgradige Dummheit ..

John Donne
13.10.2021, 19:43
Das ist /war lokal unterschiedlich geregelt. Letztes Jahr in Buntland gab es das bei den großen Discountern, und die hatten sogar Security eingestellt, die das kontrollierten.
In diesem Jahr war ich nur selten in Buntland einkaufen. Anekdotisch: mal Wagenpflicht, mal nicht.
Aufgefallen an Drangsalierungen in diesem Jahr ist mir jedoch, daß (lokal unterschiedlich) sogar Maskenpflicht auf den Parkplätzen der Discounter herrschte und sich alle ganz prav daran hielten.
[...]

Beides - Einkaufswagenpflicht im Laden und Maskenpflicht auch auf dem Parkplatz - war hier definitiv auch in der ersten Jahreshälfte 2021 so. Es gibt allerdings seit längerem keinen Büttel mehr, der die Pflicht rigoros umsetzt.

Ansuz
13.10.2021, 19:44
Lass mich raten: Du sitzt immer noch jeden Tag schweifwedelnd hinter der Haustür und wartest auf das Testkommando für den Rektaltest? Und du stellst dir immer noch vor, wie die forsche junge Ärztin den Test rücksichtslos an dir durchführt, während kräftige Helfer dich wegen deines gespielten Widerstandes fixieren? Und du rufst immer noch mindestens drei Mal täglich beim Gesundheitsamt an, um auf diese Maßnahme zu insistieren? Und sie lehnen immer noch ab bzw. gehen sie überhaupt nur noch ans Telefon, wenn du deine Rufnummer unterdrückst?

Wieso nur kommt mir gerade dieser Comic in den Sinn? *g*

https://ragnarook.loforo.com/asset/14139/1370_a852.jpeg

Eridani
13.10.2021, 19:45
Hallo,

eine weitere "Verschwörungstheorie" wird wahr:



kd

Übertrieben! Kann ich mir hier in Köpenick nicht vorstellen bei EDEKA, NETTO, REWE, Lidl, oder Penny.....wie sollte das gehen? :auro:

Empirist
13.10.2021, 19:47
Da verhält es sich wie mit deren Bürgerkrieg. Wir warten bis heute. Mir erscheint das ganze doch schon sehr cholerisch. Auch wenn meine persönliche Erfahrung nicht als repräsentativ angesehen werden kann, würde mich doch mal sehr interessieren, ob hier irgendwer beim Betreten eines Supermarktes, nach den 3G gefragt wird. Denn bevor es zu diesem "systematischen Ausschluss der Ungeimpften" kommen kann, müssten ja alle Lebensmittelhändler eines Viertels minimal, eher einer ganzen Stadt, entscheiden, dass sie jetzt die zusätzlichen Kosten dieser Eingangskontrollen auf sich nehmen, obwohl sie das vorher nie betreiben haben. Das Maximum an Maßnahmen bei Supermärkten..., die mir untergekommen sind, waren Korb/Einkaufswagenpflicht, damit die einigermaßen ihre Personenzahl im Geschäft unter Kontrolle hatten und damit diese Quadratmeterregeln eingehalten werden konnten. Und selbst das gibt es bei uns seit Monaten nicht mehr.

Leberecht
13.10.2021, 19:48
Mindestens die Hälfte der Deutschen kann auch weg - dieses Verräterpack ist der letzte Müll.
:happy: :hsl:

Politikqualle
13.10.2021, 19:52
Außer, wenn es "gegen Rechts" geht, dann ist der gewöhnliche Deutsche hellwach... .. wurde ihm ja auch per Medien ins Gehirn eingepflanzt ..

Ansuz
13.10.2021, 19:57
(...)
Ja. "Odin". Da wird einem vieles klar.
Mein Benutzername ist gar Odins Rune. :P

frundsberg
13.10.2021, 20:04
Ist eine Sache des Landes Hessen, nicht der BRD und die Regeln sind den Unternehmen überlassen, gut finde ich es dennoch nicht, bin nach wie vor ungeimpft. Verhungern muss trotzdem niemand, gibt ja genug Lieferdienste und in Hessen sicher auch genug Ausländer-Läden die sich einen Scheiß scheren werden.

https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/corona-in-hessen-geschaefte-duerfen-auf-2g-bestehen-17581501.html

Darum geht es nicht.
Und es geht ja beim Spritzen auch nicht vor dem Schutz gegen Covid.
Es geht darum, daß alle Deutschen sich mit ihrem mRNA-"Impfstoff" spritzen lassen.
Seit 1945 leben wir alle in einem perfiden Unrechtsstaat.
Das wird nun jeden Tag deutlicher.
Nun das Beste: 99,9 Prozent "glauben" das Gegenteil!

Deniz Tyson
13.10.2021, 20:11
Das reicht noch nicht! Die Bundeskanzlerin Angela Merkel sollte sich den Eintrag in die Analen
der Geschichtsbuecher als haerteste Bundeskanzlerin aller Zeiten erarbeiten. Anstelle von
Frau Merkel machte ich gerade den " Querdenkern " und anderen Impfverweigerern noch ein
unvergessliches Abschiedsgeschenk in Gestalt rektaler SARS-CoV2 Zwangstests.

Ich wiese die Gesundheitsaemter an das alle " Querdenker " und sonstigen Impfverweigerer
taeglich einen rektalen SARS-CoV2 Test zu absolvieren haben. Die Proben koennen Soldaten
der BW ziehen, welche vorher eine Kurzanleitung durch Fachaerzte fuer Proktologie erhalten.

Das sind wertvolle Anregungen, werter Abas. „Bei rektalen Anomalien, fragen Sie ihren Arzt oder Apotheker“.

Shahirrim
13.10.2021, 20:24
Ok, aber ich glaube nicht, dass die Supermärkte das machen werden, weil sie a) nicht auf ungeimpfte Kunden verzichten wollen und b) die Kontrolle nur mit erheblichem Aufwand machbar wäre.

Ich würde darauf nicht setzen. Besonders a) ist in der BRD (aber inzwischen auch im Rest der Welt mehr und mehr) nichts mehr wert. Früher konnte man noch auf die Gier der Menschen setzen, heute sind sie zu sehr hypnotisiert, und haben deswegen "Haltung", dafür lassen sie auch sich Geld entgehen.

Kein Kino hier in Hamburg bricht aus der 2 G-Regel aus. Alle machen mit. Inzwischen bin ich auch mal getestet worden (negativ leider), da dachte ich, dann nutzt du das halt mal und machst du ein paar Sachen, die in den 48 Stunden gehen, die du sonst nicht machen kannst. Ging auch, aber unter Anderem wollte ich auch ins Kino, aber ich habe in Hamburg kein Kino gefunden. Und denen geht es nicht so gut. Das heißt der, der 3 G anbietet, der würde eine Menge dazu verdienen. Besonders wenn er allein es anbietet. Die kränkeln lieber weiter.

Das war übrigens auch schon vorher so. PEGIDA hat in der Adventszeit im ersten Jahr angeboten, auf den Weihnachtsmarkt mit damals 30.000 Leuten zu gehen und dort schön einzukaufen. Aber die Weihnachtsmarkt-Standbesitzer wollten lieber Haltung zeigen.

Esreicht!
13.10.2021, 20:32
Bist du denn auch nur ein einziges mal bis jetzt beim Betreten eines Supermarktes wie Rewe, Edeka, Aldi... nach einem der 3G gefragt worden?

Bin ich ein hessischer Untertan des Möchtegern-Stalinisten Bouffier? Stalin ließ über 8 Mio Ukrainer elendig verhungern!

Ein Glück, daß sich CDU-Bouffier und seine Handlanger nicht wie Stalin aufführen können.

kd

Visir
13.10.2021, 20:38
Hallo,

eine weitere "Verschwörungstheorie" wird wahr:




kd

Diese Schwurbler spielen keine Rolle mehr. Angesichts der kommenden Versorgungskrise ist es eh schon egal welche neuen Repressalien diese Verbrecher sich einfallen lassen.
Ich warte auf den Tag wo hier für wenigstens eine Woche die Lichter ausgehen. Wer nicht vorgesorgt hat, Pech gehabt. Aber es hat einen wunderbaren Nebeneffekt. Keine Verdummung mehr durch TV und Presse, die Leute kommen wieder ans selbständige Denken und werden sehr bald merken wer ihnen das eingebrockt hat und warum. Es gehört alles zum großen Aufwachprozeß. Man kann es ihnen nicht sagen, man muß es ihnen zeigen.

Merkelraute
13.10.2021, 20:44
Diese Schwurbler spielen keine Rolle mehr. Angesichts der kommenden Versorgungskrise ist es eh schon egal welche neuen Repressalien diese Verbrecher sich einfallen lassen.
Ich warte auf den Tag wo hier für wenigstens eine Woche die Lichter ausgehen. Wer nicht vorgesorgt hat, Pech gehabt. Aber es hat einen wunderbaren Nebeneffekt. Keine Verdummung mehr durch TV und Presse, die Leute kommen wieder ans selbständige Denken und werden sehr bald merken wer ihnen das eingebrockt hat und warum. Es gehört alles zum großen Aufwachprozeß. Man kann es ihnen nicht sagen, man muß es ihnen zeigen.
Für die CDU Bonzen wird es eigene Lebensmittellager geben, wo sie sich bedienen können. Strom bekommt der CDU Bonze im Sonderangebot als Lobbyistenzugabe.

Merkelraute
13.10.2021, 20:46
Bin ich ein hessischer Untertan des Möchtegern-Stalinisten Bouffier? Stalin ließ über 8 Mio Ukrainer elendig verhungern!

Ein Glück, daß sich CDU-Bouffier und seine Handlanger nicht wie Stalin aufführen können.

kd
Bouffier will sein eigenes Volk verhungern lassen. Das gab es nicht mal 1789 in Frankreich. Da haben sie nur die Preise von Brot erhöht. Jetzt geben sie Dir nichts mehr zu essen, weil ihnen nicht passt, daß man gesund ist und bleiben will.

hamburger
13.10.2021, 20:47
Die Leserkommentare auf Merkur sind gut. Nahezu alle dafür. Wie damals beim Separieren von Nicht-Ariern. Dieses Volk hier lernt nicht aus Geschichte! Früher pochten alle auf die Rassenlehre und Reinheit der Rasse. Heute heißen diese Worte Gesundheit und Infektionsgefahr. Wahnsinn. Wirklich Wahnsinn!!!!! Ich hoffe dieses Volk hier krepiert elendig, ich hoffe das dieses kranke und psychotische Volk endlich vom Antlitz der Erde getilgt wird und ich hoffe das gerade die User hier im Forum die diese Politik seit 18 Monaten verteidigen, einen schmerzvollen und qualvollen Tod mit unendlich Leid vor sich haben!!!!!

AtoXX und Kollegen sind schon tot, geistig tot. Auf sein dummes Geschwätz muss man nicht mehr eingehen, höchstens seinen Arbeitgeber mal ansprechen, ob diese Art Arbeit in sozialen Netzwerken gewünscht ist.

Kreuzbube
13.10.2021, 20:48
Ich würde darauf nicht setzen. Besonders a) ist in der BRD (aber inzwischen auch im Rest der Welt mehr und mehr) nichts mehr wert. Früher konnte man noch auf die Gier der Menschen setzen, heute sind sie zu sehr hypnotisiert, und haben deswegen "Haltung", dafür lassen sie auch sich Geld entgehen.

Kein Kino hier in Hamburg bricht aus der 2 G-Regel aus. Alle machen mit. Inzwischen bin ich auch mal getestet worden (negativ leider), da dachte ich, dann nutzt du das halt mal und machst du ein paar Sachen, die in den 48 Stunden gehen, die du sonst nicht machen kannst. Ging auch, aber unter Anderem wollte ich auch ins Kino, aber ich habe in Hamburg kein Kino gefunden. Und denen geht es nicht so gut. Das heißt der, der 3 G anbietet, der würde eine Menge dazu verdienen. Besonders wenn er allein es anbietet. Die kränkeln lieber weiter.

Das war übrigens auch schon vorher so. PEGIDA hat in der Adventszeit im ersten Jahr angeboten, auf den Weihnachtsmarkt mit damals 30.000 Leuten zu gehen und dort schön einzukaufen. Aber die Weihnachtsmarkt-Standbesitzer wollten lieber Haltung zeigen.

Was denn; noch Verständnis mit den 2G Lumpen? Zur Hölle sollen sie fahren!:happy:


Beides - Einkaufswagenpflicht im Laden und Maskenpflicht auch auf dem Parkplatz - war hier definitiv auch in der ersten Jahreshälfte 2021 so. Es gibt allerdings seit längerem keinen Büttel mehr, der die Pflicht rigoros umsetzt.

Eben das ist der Springende Punkt. Jedes Verbrecherregime steht und fällt mit der Loyalität seiner Büttel!:)

Shahirrim
13.10.2021, 20:52
Diese Schwurbler spielen keine Rolle mehr. Angesichts der kommenden Versorgungskrise ist es eh schon egal welche neuen Repressalien diese Verbrecher sich einfallen lassen.
Ich warte auf den Tag wo hier für wenigstens eine Woche die Lichter ausgehen. Wer nicht vorgesorgt hat, Pech gehabt. Aber es hat einen wunderbaren Nebeneffekt. Keine Verdummung mehr durch TV und Presse, die Leute kommen wieder ans selbständige Denken und werden sehr bald merken wer ihnen das eingebrockt hat und warum. Es gehört alles zum großen Aufwachprozeß. Man kann es ihnen nicht sagen, man muß es ihnen zeigen.

Früher habe ich auch so gedacht. Es muss nur schlimm genug werden, dann findet ein Umdenken bei den Überlebenden statt. Heute glaube ich das nicht mehr. Und wenn ich in die Geschichte der UdSSR schaue, wäre das nicht mal eine Premiere. Schlimme Zeiten haben nicht automatisch einen Zusammenbruch des Terrorregimes zur Folge. Oder führen zum umdenken. Im Gegenteil, es kann eine massive Verschlimmerung des persönlichen Lebens geben, da das Regime die Zügel ganz gewaltig anzieht. Bis hin zu massenweise Exekutionen. So wie es in kommunistischen Regimen die Regel war. Da brach nichts zusammen. Und hätte Gorbatschow mit der Realitätsverleugnung weiter gemacht, gäbe es die Sowjetunion heute noch.

Shahirrim
13.10.2021, 20:52
Was denn; noch Verständnis mit den 2G Lumpen? Zur Hölle sollen sie fahren!:happy:
...

Mir ist es auch egal, wenn die alle pleite gehen, nur ich gebe zu, ich ging ganz gerne ins Kino.

Merkelraute
13.10.2021, 20:53
Das reicht noch nicht! Die Bundeskanzlerin Angela Merkel sollte sich den Eintrag in die Analen
der Geschichtsbuecher als haerteste Bundeskanzlerin aller Zeiten erarbeiten. Anstelle von
Frau Merkel machte ich gerade den " Querdenkern " und anderen Impfverweigerern noch ein
unvergessliches Abschiedsgeschenk in Gestalt rektaler SARS-CoV2 Zwangstests.

Ich wiese die Gesundheitsaemter an das alle " Querdenker " und sonstigen Impfverweigerer
taeglich einen rektalen SARS-CoV2 Test zu absolvieren haben. Die Proben koennen Soldaten
der BW ziehen, welche vorher eine Kurzanleitung durch Fachaerzte fuer Proktologie erhalten.
Du solltest Dich bei Bouffier melden. In Hessen werden bald Lagerkommandaten gebraucht.

Merkelraute
13.10.2021, 20:55
Früher habe ich auch so gedacht. Es muss nur schlimm genug werden, dann findet ein Umdenken bei den Überlebenden statt. Heute glaube ich das nicht mehr. Und wenn ich in die Geschichte der UdSSR schaue, wäre das nicht mal eine Premiere. Schlimme Zeiten haben nicht automatisch einen Zusammenbruch des Terrorregimes zur Folge. Oder führen zum umdenken. Im Gegenteil, es kann eine massive Verschlimmerung des persönlichen Lebens geben, da das Regime die Zügel ganz gewaltig anzieht. Bis hin zu massenweise Exekutionen. So wie es in kommunistischen Regimen die Regel war. Da brach nichts zusammen. Und hätte Gorbatschow mit der Realitätsverleugnung weiter gemacht, gäbe es die Sowjetunion heute noch.
Wieviel Tote durch Hunger ist Merkel die Impfung wert ? 10000 Tote ? 100000 Tote ? 1 Mio?

Shahirrim
13.10.2021, 20:56
Wieviel Tote durch Hunger ist Merkel die Impfung wert ? 10000 Tote ? 100000 Tote ? 1 Mio?

Dem Bösen muss man alles zutrauen, ich kann aber nicht so pervers denken. Deswegen bin ich da überfragt.

Ansuz
13.10.2021, 20:57
Beides - Einkaufswagenpflicht im Laden und Maskenpflicht auch auf dem Parkplatz - war hier definitiv auch in der ersten Jahreshälfte 2021 so. Es gibt allerdings seit längerem keinen Büttel mehr, der die Pflicht rigoros umsetzt.
Unsinnige Restriktionen lassen sich nur soweit durchsetzen, wie eine kritische Masse mitmacht. Das ist vielen Leuten scheinbar nicht bewußt genug.
Insbesondere in Zeiten, in denen es an Ordnungskräften mangelt (politisch gewollt).

Kreuzbube
13.10.2021, 20:59
Mir ist es auch egal, wenn die alle pleite gehen, nur ich gebe zu, ich ging ganz gerne ins Kino.

Da müssen wir jetzt durch. Ehrlich gesagt, würde ich mich unter Impflingen auch unwohl fühlen...:)

Olli
13.10.2021, 21:04
Rewe, Aldi und die anderen haben alle Lieferbetriebe und ich kann mir auch nicht vorstellen, daß die das machen. Es richtet sich wohl hauptsächlich an fanatische Ökoläden von Ökonazis.
Ich finde es aber erstaunlich, daß die CDU ihre verfassungsfeindlichen Maßnahmen immer weiter treiben. Bald kommen dann wohl die KZ für Ungeimpfte. Es sind fanatische Verfassungsfeinde.


Ökonazis…:appl:Grün…:gp:

Merkelraute
13.10.2021, 21:09
Da müssen wir jetzt durch. Ehrlich gesagt, würde ich mich unter Impflingen auch unwohl fühlen...:)
In früheren Zeiten wäre ich wohl zur Grippeschutzimpfung diesen Herbst gegangen, aber diese ganzen Nazi-Maßnahmen des Regimes hindern mich inzwischen.
Man muss es so wie Mahatma Gandhi machen und das Regime sich selbst entlarven lassen. Sie verstoßen schon jetzt massiv gegen die Menschenrechte. Sie sind jetzt schon braun.

laurin
13.10.2021, 21:10
AtoXX und Kollegen sind schon tot, geistig tot. Auf sein dummes Geschwätz muss man nicht mehr eingehen, höchstens seinen Arbeitgeber mal ansprechen, ob diese Art Arbeit in sozialen Netzwerken gewünscht ist.

Du glaubst doch im Leben nicht, daß der arbeitet. Bei keinem Arbeitgeber ist es möglich, daß die Angestellten rund um die Uhr in Internetforen posten.

Odin777
13.10.2021, 21:11
Bleib lieber weg. Sonst gehen dir noch die Augen auf.

Keine Angst, lebe lieber unter Deutschen, da lebe ich sicherer und fühlt sich wie Heimat an weil es Heimat ist.:)

Merkelraute
13.10.2021, 21:11
Ökonazis…:appl:Grün…:gp:
Hab gerade gelesen, daß es sich wohl um eine Pommesbude handelt, die 2 G haben wollte und vor Gericht geklagt hat.

Neben der Spur
13.10.2021, 21:13
Wieder Mal ein Strang,
der das HPF-Forum in der Öffentlichkeit diskreditiert.

Irgendwann habe ich bis auf ein Dutzend Leute,
das ganze Forum auf Ignore.

Aus Hessen bietet dem Einzelhandel die
Teilnahme am 2G-Modell an,
wird Merkel lässt 20% der Bevölkerung verhungern.

1.) Sekurity hatte es nur ganz kurz am Anfang gegeben,
um auf Corona aufzupassen.
Was machen diese Sekurity heute,
sind sie arbeitslos auf dem Amt gemeldet?

2.) Penny hat Körbe entfernt, Kaufland nicht.
Ich benutze die Wagen, trotz daß ich eigenen Korb mitbringe. Kein Problem damit.

3.) Kaufland bietet Desinfekation an, immer vorhanden.
Penny ist nachlässig, oft leer oder kaputt.
90% der Kunden benutzen die Desinfekation aber überhaupt nicht.

4.) Der Lebensmitelhandel kann Maske verlangen,
weil die Leute sowieso kommen müssen, um einzukaufen.
Ich benutze Stoffmasken ohne Filter, kein Geld für
Einweg- und FFP-Masken. Gewaschen müssten die Masken nun nach 3 Monaten Mal werden, aber krepiert bin ich deswegen noch nicht.


Überall denke ich, daß der Lebensmittelhandel
nicht an dieser 2G-Chose teilnehmen wird,
Möbelhäuser und Baumärkte könnte ich mir vorstellen.

Das wird Alles halb so schlimm kommen,
wie die üblichen Panik-Hysterie-Schürer im Forum schwarzsehen.

Merkelraute
13.10.2021, 21:17
Wieder Mal ein Strang,
der das HPF-Forum in der Öffentlichkeit diskreditiert.

Irgendwann habe ich bis auf ein Dutzend Leute,
das ganze Forum auf Ignore.

Aus Hessen bietet dem Einzelhandel die
Teilnahme am 2G-Modell an,
wird Merkel lässt 20% der Bevölkerung verhungern.

1.) Sekurity hatte es nur ganz kurz am Anfang gegeben,
um auf Corona aufzupassen.
Was machen diese Sekurity heute,
sind sie arbeitslos auf dem Amt gemeldet?

2.) Penny hat Körbe entfernt, Kaufland nicht.
Ich benutze die Wagen, trotz daß ich eigenen Korb mitbringe. Kein Problem damit.

3.) Kaufland bietet Desinfekation an, immer vorhanden.
Penny ist nachlässig, oft leer oder kaputt.
90% der Kunden benutzen die Desinfekation aber überhaupt nicht.

4.) Der Lebensmitelhandel kann Maske verlangen,
weil die Leute sowieso kommen müssen, um einzukaufen.
Ich benutze Stoffmasken ohne Filter, kein Geld für
Einweg- und FFP-Masken. Gewaschen müssten die Masken nun nach 3 Monaten Mal werden, aber krepiert bin ich deswegen noch nicht.


Überall denke ich, daß der Lebensmittelhandel
nicht an dieser 2G-Chose teilnehmen wird,
Möbelhäuser und Baumärkte könnte ich mir vorstellen.

Das wird Alles halb so schlimm kommen,
wie die üblichen Panik-Hysterie-Schürer im Forum schwarzsehen.
Du klingst wie Chamberlain 1938 nach der Unterzeichnung des Münchener Abkommens.

Kreuzbube
13.10.2021, 21:18
In früheren Zeiten wäre ich wohl zur Grippeschutzimpfung diesen Herbst gegangen, aber diese ganzen Nazi-Maßnahmen des Regimes hindern mich inzwischen.
Man muss es so wie Mahatma Gandhi machen und das Regime sich selbst entlarven lassen. Sie verstoßen schon jetzt massiv gegen die Menschenrechte. Sie sind jetzt schon braun.

Das erklärt auch Angie`s Zitteranfälle im Vorfeld der Plandemie. Wer bleibt da schon locker?!:)

Visir
13.10.2021, 21:18
Ich finde das gut. Einlasskontrollen! Ungeimpfte können von mir aus verrecken!


Gegen Bouffier müsste es Anzeigen wegen Volksverhetzung hageln.

https://img.welt.de/img/politik/deutschland/mobile182036490/9352503447-ci102l-w1024/Ministerpraesident-Volker-Bouffier.jpg

Tribunale werden richten. Das Schauspiel welches uns gerade vorgespielt wird ist nur die Vorbereitung. Altmaier und Knarrenbauer und noch einige andere bringen sich bereits aus der Schußlinie.


Warum müssen deiner Ansicht nach nur Ungeimpfte getestet werden?

Bin zwar hier nicht gefragt. Es gibt keinen vernünftigen Grund gesunde Menschen zu testen, außer man möchte mit Falschpositiven die Zahlen hoch halten.


Und das Wunderbare an der Sache ist. Geimpfte werden ohne Coronatest und schweren Covid19 Verlauf gar nicht merken das sie Corona haben.

Ich hoffe auf Millionen an Impfdurchbrüchen und schweren Verläufen.
Die Lügen der BRD Bonzen und ihrer internationalen Zuflüsterer muß denen jetzt um die Ohren fliegen.

Brauchst Du Dir nicht mehr wünschen, geht bereits in Erfüllung und noch viel mehr. Die Kliniken füllen sich mit schweren Verläufen der Geimpften. Oder sind es doch schwerste Nebenwirkungen der Impfungen?. Wer persönlichen Kontakt zu Ärzten und Klinikpersonal hat, der kann das mal erfragen. Es hat sich eben ausgezahlt viele Kontakte zu haben.


Handwerk hat aber gerade deswegen Zukunft. Wenn ich nochmal 10 Jahre jünger wär und mit dem Wissen von heute, dann würde ich einen Handwerksberuf lernen. Irgendwas im Sanitärbereich z.B. oder Innengebäudetechnik. Man muss ja nur eins und eins zusammenzählen. Vergreisende Gesellschaft und Mangel im Handwerk. Welche Omis und Opis legen sich denn im Alter selber Fliesen, bauen sich ein Klo ein oder montieren sich Heizkörper oder Rolläden? Das macht kein Mensch mehr im Alter selbst. Selbst Jüngere ja nicht.

Da machst Du aber die Rechnung ohne den Wirt. Im Handwerk fehlt es überall an Fachkräften, besonders an Erfahrenen. Nur leider haben die Unternehmen noch lange nicht geschnallt, daß das gegenseitige Unterbieten, und Niedriglöhne sind die Folge daraus, ihr Brance kaputtwirtschaftet.

laurin
13.10.2021, 21:19
Unsinnige Restriktionen lassen sich nur soweit durchsetzen, wie eine kritische Masse mitmacht. Das ist vielen Leuten scheinbar nicht bewußt genug.
Insbesondere in Zeiten, in denen es an Ordnungskräften mangelt (politisch gewollt).

Für Niedersachsen kann ich mir das nicht vorstellen (aber ich habe auch schon oft daneben gelegen). Hier gibt es etliche Landkreise mit Inzidenzen unter 50. Und in denen benötigt man keinen Test für "körpernahe Dienstleistungen" zum Beispiel. Ich war heute bei meiner Friseurmeisterin, ohne Test. :happy:
Im nahegelegenen Testzentrum war kein Mensch.
In Niedersachsen sind nur 66% geimpft. Will sich der Handel um den Umsatz mit der großen Zahl an Ungeimpften bringen?

Hay
13.10.2021, 21:39
Natürlich tut es das. Die Regierung hat ja gesehen wie wunderbar das Prinzip der willigen Helfer funktioniert. Bleibt jedem Unternehmen überlassen. Aber wehe da geht ne Infektion aus - dann ist der Laden dicht.

Jetzt rate mal wie sich das Unternehmen entscheidet?

Eben!

laurin
13.10.2021, 21:49
Eben!

Wieso? Die Kontaktverfolgung funktioniert doch überhaupt nicht (wie so vieles andere).

Hay
13.10.2021, 21:51
Wieso? Die Kontaktverfolgung funktioniert doch überhaupt nicht (wie so vieles andere).

Es geht ja nicht um die Kontaktverfolgung, sondern um Zugangsbeschränkungen für Ungeimpfte. Du kommst also ohne digitales Impfzertifikat oder einen Nachweis, dass du genesen bist (gilt bis maximal ein halbes Jahr nach Erkrankung) in den Einzelhandel.

Merkelraute
13.10.2021, 21:54
Es geht ja nicht um die Kontaktverfolgung, sondern um Zugangsbeschränkungen für Ungeimpfte. Du kommst also ohne digitales Impfzertifikat oder einen Nachweis, dass du genesen bist (gilt bis maximal ein halbes Jahr nach Erkrankung) in den Einzelhandel.
Ich komme ohne Zertifikat ins Lebensmittelgeschäft.

Erik der Rote
13.10.2021, 21:55
Die Entscheidung liegt aber an den Unternehmen selbst:



https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/corona-in-hessen-geschaefte-duerfen-auf-2g-bestehen-17581501.html

Man kann sich ja merken, welche Unternehmen hier negativ auffallen werden und dann nie wieder dort kaufen.

das ist bestenfalls naiv. Heute hat auch jeder der großen Lebensmittelkonzerne seine bunte Regenbogenfahne an der Tür die kann man quasi nicht bojkottieren ohne auf alle Supermärkte zu verzichten

90 % oder mehr des Lebensmittelhandels werden heute von den 5 großen Playern beherrscht - ALDI, Schwarzgruppe(Lidl), EDEKA, Rewe und Tengelmann - die werden das alles umsetzen

Neben der Spur
13.10.2021, 21:55
Du klingst wie Chamberlain 1938 nach der Unterzeichnung des Münchener Abkommens.

KIEL | Die Landesregierung hat die bestehenden Corona-Bekämpfungsverordnung für vier weitere Wochen verlängert. Somit gilt weiterhin für Innenräume die 3G-Regelung (vollständig geimpft, genesen, negativ getestet). Wo die 3G-Regelung nicht greift, wie zum Beispiel im öffentlichen Personenverkehr und Einzelhandel, gilt weiterhin die Maskenpflicht.

Hay
13.10.2021, 21:56
Ich komme ohne Zertifikat ins Lebensmittelgeschäft.

Lies noch mal. Es geht um die neuen Corona-Verordnungen in Hessen. Ob du jetzt ohne Zertifikat ins Lebensmittelgeschäft kannst, ist diesbezüglich gar nicht maßgebend.

Hay
13.10.2021, 21:57
KIEL | Die Landesregierung hat die bestehenden Corona-Bekämpfungsverordnung für vier weitere Wochen verlängert. Somit gilt weiterhin für Innenräume die 3G-Regelung (vollständig geimpft, genesen, negativ getestet). Wo die 3G-Regelung nicht greift, wie zum Beispiel im öffentlichen Personenverkehr und Einzelhandel, gilt weiterhin die Maskenpflicht.

Ach, mal eben wieder verlängert! Nachspielzeit?

Erik der Rote
13.10.2021, 21:57
Für Niedersachsen kann ich mir das nicht vorstellen (aber ich habe auch schon oft daneben gelegen). Hier gibt es etliche Landkreise mit Inzidenzen unter 50. Und in denen benötigt man keinen Test für "körpernahe Dienstleistungen" zum Beispiel. Ich war heute bei meiner Friseurmeisterin, ohne Test. :happy:
Im nahegelegenen Testzentrum war kein Mensch.
In Niedersachsen sind nur 66% geimpft. Will sich der Handel um den Umsatz mit der großen Zahl an Ungeimpften bringen?

Ja weil es gar nicht um Umsatz geht. Es gehtum Richtlinien und Vorgaben von oben sonst wäre der ganze Wirtschaft- und Industrieschädigende Klimascheiß schon lange vom Tisch - das es um Umsatz ist eine Illusion aus einer Welt wo angeblich der MArkt herrscht. Wir sind im Puren Kommunimus gelandet der nur einen anderen Namen der selbe Satan im anderen Mantel.

Leberecht
13.10.2021, 21:58
...Die Regierung hat ja gesehen, wie wunderbar das Prinzip der willigen Helfer funktioniert. ...

Genau! Das haben Regierungen schon sehr lange erkannt. Es kommt ihnen sehr entgegen und sie baut auf sie.

Deutschmann
13.10.2021, 22:10
Ich komme ohne Zertifikat ins Lebensmittelgeschäft.

Jetzt warte mal ab. Vor 1,5 Jahren hätte auch keiner gedacht dass zuhause eingesperrt werden.

Deutschmann
13.10.2021, 22:12
Übrigens - irgendeine Uni (oder so) ist auch schon dran an der 3G-Regel. Alle die 3x ohne erwischt werden, sollen fliegen. Kam heute in der BILD.

pixelschubser
13.10.2021, 22:16
Übrigens - irgendeine Uni (oder so) ist auch schon dran an der 3G-Regel. Alle die 3x ohne erwischt werden, sollen fliegen. Kam heute in der BILD.

Der Campus Heidelberg hat diese Regel bereits. Der Große ist durchgeimpft. Letzte Woche Dienstag war Zweitimpfung - jetzt klagt er über Erkältungsbeschwerden.

navy
13.10.2021, 22:20
..........

Am Ende muss man ehrlich sagen: Man braucht sie alle nicht. Keiner hat Deutschland aufgebaut und keiner hält uns heute über Wasser.
Mir sind ein paar Ausländer kein Dorn im Auge. Habe ich kein Problem, sogar Kumpels. Nur will ich den Dreck auf den Straßen von heute nicht.
Nichteuropäer von Ost, Afrikaner und sonstige Sozialschmarotzer, alle die nichts vorweisen können und 100% alle, die sich nicht integrieren wollen und können.... sollen sich verpissen.
................l.

Du schwätzt Blödsinn, vor allem weil viele Ausländerinnen, u.a. Kroatinnen an der Supermarkt Kasse sitzen, Super arbeiten. Du könntest also nicht einmal mehr einkaufen.

So pauschal kann maq das nicht Sagen. Auch im Ausland kann man beste Leute finden, um eine Firma in dem Staat xy zu organisieren und leiten. Die integrierten Auslander hier, oft mit Deutschen Ehepartner, sind eine wertlose Ergänzung. Araber, Afrikaner, kann man hier total vergessen, so wird es auch bleiben und die Kurden Banden, gehören ebenso nicht nach Deutschland

Deutschmann
13.10.2021, 22:21
Der Campus Heidelberg hat diese Regel bereits. Der Große ist durchgeimpft. Letzte Woche Dienstag war Zweitimpfung - jetzt klagt er über Erkältungsbeschwerden.

Schau an. Dann bedeutet das: keine Bildung für Ungeipmfte?

Apart
13.10.2021, 22:28
Rewe, Aldi und die anderen haben alle Lieferbetriebe und ich kann mir auch nicht vorstellen, daß die das machen. Es richtet sich wohl hauptsächlich an fanatische Ökoläden von Ökonazis.
Ich finde es aber erstaunlich, daß die CDU ihre verfassungsfeindlichen Maßnahmen immer weiter treiben. Bald kommen dann wohl die KZ für Ungeimpfte. Es sind fanatische Verfassungsfeinde.


AUstralien ist der BRD da voraus, es hat jetzt Quarantäne KZs:

https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/515117/Australien-baut-Quarantaene-Camps-fuer-tausende-Menschen[IMG]

Merkelraute
13.10.2021, 22:28
Jetzt warte mal ab. Vor 1,5 Jahren hätte auch keiner gedacht dass zuhause eingesperrt werden.
Sollte mein Lebensmittelladen mich irgendwann nicht mehr reinlassen, gehe ich da nie wieder hin.
Dann werde ich mir meine Lebensmittel selbst anbauen. Oder ich hole mir es vom Bauern. Hier kommt eh immer einer.
Da der aber vermutlich ein CDU Bauer ist, würde ich langfristig selbst anbauen.

Swesda
13.10.2021, 22:30
Der Campus Heidelberg hat diese Regel bereits. Der Große ist durchgeimpft. Letzte Woche Dienstag war Zweitimpfung - jetzt klagt er über Erkältungsbeschwerden.
Mach dir mal keine Sorgen. Gut dass er geimpft ist und gut dass er diese Immunreaktion zeigt. Passt alles. Ich gratuliere dir zu diesem Entschluss. Viele andere Eltern werden sich sehr bald schwerer Versäumnisse schuldig gemacht haben:

Extrem hohe Werte bei Kindern: Thüringen ist jetzt Corona-Hotspot Nr. 1 - n-tv.de (https://www.n-tv.de/panorama/Thueringen-ist-jetzt-Corona-Hotspot-Nr-1-article22863212.html)


Während in den westlichen Bundesländern die Corona-Fallzahlen sinken oder stagnieren, steigen sie im Osten weiter an. Besonders steil nach oben geht es in Thüringen, das jetzt die höchste Inzidenz Deutschlands aufweist. Das liegt vor allem an teils extrem hohen Werten bei Kindern und Jugendlichen.

Deutschmann
13.10.2021, 22:34
Sollte mein Lebensmittelladen mich irgendwann nicht mehr reinlassen, gehe ich da nie wieder hin.
Dann werde ich mir meine Lebensmittel selbst anbauen. Oder ich hole mir es vom Bauern. Hier kommt eh immer einer.

Ich auch. Und der Weg zum Bauern ist auch der Richtige. Aber wir sind wenige die das machen. Der Großteil wird das nächste Impfzentrum aufsuchen.

Merkelraute
13.10.2021, 22:34
AUstralien ist der BRD da voraus, es hat jetzt Quarantäne KZs:

https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/515117/Australien-baut-Quarantaene-Camps-fuer-tausende-Menschen[IMG]
Ja, es geht ganz schnell. War in den 30ern ja auch ganz schnell gegangen.

Swesda
13.10.2021, 22:35
Sollte mein Lebensmittelladen mich irgendwann nicht mehr reinlassen, gehe ich da nie wieder hin.
Dann werde ich mir meine Lebensmittel selbst anbauen.
Viel Spaß beim Spätzle- und Rinderbratenanbau. Ich züchte gerade Wurstsemmeln. Es gibt da noch gewisses Verbesserungspotential, aber die Richtung stimmt.

Sonntag in Würzburg. Tatort Alte Mainbrücke. Ausschank des frischen Franken an der Straßenschänke, Kunde und Bedienung agieren also an der Frischluft. Ausgabe alkoholischer Getränke im Freien trotzdem auch nach der GGG-Regel. Das fand sogar ich sehr übertrieben. Aber Diskussionen mit dem Personal führen zu nichts, die Mitarbeiter sind nicht die Schuldigen. Gut, dass ich das Handy dabei hatte.

Swesda
13.10.2021, 22:36
Ich auch. Und der Weg zum Bauern ist auch der Richtige. Aber wir sind wenige die das machen. Der Großteil wird das nächste Impfzentrum aufsuchen.
Du vergisst die gesundheitsbewusste deutsche Intelligenzschicht. Die geht geimpft zum Bauern. So wie ich.

Deutschmann
13.10.2021, 22:36
Viel Spaß beim Spätzle- und Rinderbratenanbau. Ich züchte gerade Wurstsemmeln. Es gibt da noch gewisses Verbesserungspotential, aber die Richtung stimmt.

...

Wo liegt das Problem? Hat der Bauer alles auf Lager.

Deutschmann
13.10.2021, 22:37
Du vergisst die gesundheitsbewusste deutsche Intelligenzschicht. Die geht geimpft zum Bauern. So wie ich.

Hosenschisser seit ihr. Hörige Hosenschisser.

Merkelraute
13.10.2021, 22:38
Ich auch. Und der Weg zum Bauern ist auch der Richtige. Aber wir sind wenige die das machen. Der Großteil wird das nächste Impfzentrum aufsuchen.
Ich verstehe das Problem des Regimes nicht. Dann sollen sie doch eine Impfpflicht beschließen und somit Rechtssicherheit für die Impfgeschädigten schaffen.
Freiwillig lasse ich mir das Zeug nicht in die Adern spritzen. Gibt dann zwar auch nur 20000 Euro für meine Angehörigen, falls ich durch die Impfung sterbe, aber dann können sie wenigstens rechtssicher auf meinen Grabstein schreiben, daß Merkel schuld ist.

Swesda
13.10.2021, 22:39
Wo liegt das Problem? Hat der Bauer alles auf Lager.
Gibt kein Problem mit den Bauern. Unsere Bauern haben sogar schon Automaten für den Sonntagshunger. Die Preise sind allerdings mit Wochenendaufschlag versehen, bereits ab Montag schon.

navy
13.10.2021, 22:39
Mach dir mal keine Sorgen. Gut dass er geimpft ist und gut dass er diese Immunreaktion zeigt. Passt alles. Ich gratuliere dir zu diesem Entschluss. Viele andere Eltern werden sich sehr bald schwerer Versäumnisse schuldig gemacht haben:

Extrem hohe Werte bei Kindern: Thüringen ist jetzt Corona-Hotspot Nr. 1 - n-tv.de (https://www.n-tv.de/panorama/Thueringen-ist-jetzt-Corona-Hotspot-Nr-1-article22863212.html)

N-TV total Müll, aus der Abteilung: Freie Erfindung. Vor 20 Jahren, benutzte nur Lügen Extrem Blöd, solche Quellen


Du vergisst die gesundheitsbewusste deutsche Intelligenzschicht. Die geht geimpft zum Bauern. So wie ich.

Schwachsinn total. Bauern lehnen Impfungen ab, sprach heute mit mindestens 2 Leute in verschiedenen Bauernhöfen


Hosenschisser seit ihr. Hörige Hosenschisser.
:gp: ist sowieso längst zum Abbruch geblasen, aber wie der Spiegel schon schrieb. Die Deppen können ihre Fehler nicht zu geben, das man auf einen facebook Virus reingefallen ist

Whistleblowerin Frances Haugen: »Facebook will, dass ihr an falsche Entscheidungen glaubt«

https://www.spiegel.de/netzwelt/whistleblowerin-frances-haugen-facebook-will-dass-ihr-an-falsche-entscheidungen-glaubt-a-75a5ecf9-a395-4ee9-89da-53a26de5bd37

Schwabenpower
13.10.2021, 22:39
Du vergisst die gesundheitsbewusste deutsche Intelligenzschicht. Die geht geimpft zum Bauern. So wie ich.
Zu meinem würdest Du nur eines bekommen: Mistgabel in den Hintern. Der bedient tatsächlich keine Geimpften mehr. Weil die Virenschleudern sind.

Schwabenpower
13.10.2021, 22:40
N-TV total Müll, aus der Abteilung: Freie Erfindung
Richtig. Die haben einfach alle Kinder, wie damals in Hameln, gesammelt und getestet.

Swesda
13.10.2021, 22:41
Hosenschisser seit ihr. Hörige Hosenschisser.
Gesunde hörige Hosenschisser. Vorsicht war schon im Krieg die Mutter des Überlebens.

Deutschmann
13.10.2021, 22:43
Ich verstehe das Problem des Regimes nicht. Dann sollen sie doch eine Impfpflicht beschließen und somit Rechtssicherheit für die Impfgeschädigten schaffen.
Freiwillig jege ich mir das Zeug nicht in die Adern.

Auch die haben gelernt. Wenn was in die Hosen geht, waschen die ihre Hände in Unschuld.
Jaa wiiiir haben niemanden gezwungen ....

Und im Übrigen ist dieses subtile Vorgehen der Regierung viel erfolgreicher. Mache den Leuten das Leben schwer und die werden automatisch nach deiner Pfeife tanzen. Wenn du dann noch per Verordnung die willigen Helfer aktiviert hast, können die sich getrost zurücklehnen.

Sei dir sicher - dieses Schema werden wir nicht zum letzten mal erlebt haben.

Deutschmann
13.10.2021, 22:44
Gesunde hörige Hosenschisser. Vorsicht war schon im Krieg die Mutter des Überlebens.

Ich bin auch gesund. Und mein Nachbar auch. Und die Familie 2 Strassen weiter auch.

Merkelraute
13.10.2021, 22:46
Auch die haben gelernt. Wenn was in die Hosen geht, waschen die ihre Hände in Unschuld.
Jaa wiiiir haben niemanden gezwungen ....

Und im Übrigen ist dieses subtile Vorgehen der Regierung viel erfolgreicher. Mache den Leuten das Leben schwer und die werden automatisch nach deiner Pfeife tanzen. Wenn du dann noch per Verordnung die willigen Helfer aktiviert hast, können die sich getrost zurücklehnen.

Sei dir sicher - dieses Schema werden wir nicht zum letzten mal erlebt haben.
Ja, die kennen die Methoden der Nazis auswendig. Sie haben ja bislang auch mit keiner Silbe die Toten durch die Impfung erwähnt.

Swesda
13.10.2021, 22:48
Ich bin auch gesund. Und mein Nachbar auch. Und die Familie 2 Strassen weiter auch.
Sehr gut. Zwei Straßen weiter ist ein sehr guter sozialer Abstand. Dein Nachbar hat sich wahrscheinlich heimlich impfen lassen, bei all den Impfverweigerern in seiner Nähe auch sehr vernünftig.

navy
13.10.2021, 22:50
Gesunde hörige Hosenschisser. Vorsicht war schon im Krieg die Mutter des Überlebens.

Was hat das denn mit Vorsicht zutun. Das ist deppert. ich fuhr vor einem Monat auch ohne Test quer durch den Balkan. Niemand kontrolliert in Frankreich, Nord Italien. Alles Medien Show. Ich fresse absolut keine Chemie, Tabletten oder Sonstwas.


Sehr gut. Zwei Straßen weiter ist ein sehr guter sozialer Abstand. Dein Nachbar hat sich wahrscheinlich heimlich impfen lassen, bei all den Impfverweigerern in seiner Nähe auch sehr vernünftig.

Der ist als Geimpfter eine Gefahr, Gesunde anzustecken. Daher kommt die Gefahr

laurin
13.10.2021, 22:50
Mach dir mal keine Sorgen. Gut dass er geimpft ist und gut dass er diese Immunreaktion zeigt. Passt alles. Ich gratuliere dir zu diesem Entschluss. Viele andere Eltern werden sich sehr bald schwerer Versäumnisse schuldig gemacht haben:

Extrem hohe Werte bei Kindern: Thüringen ist jetzt Corona-Hotspot Nr. 1 - n-tv.de (https://www.n-tv.de/panorama/Thueringen-ist-jetzt-Corona-Hotspot-Nr-1-article22863212.html)

Himmel hilf!! 37 auf Intensiv in Thüringen, bei über zwei Millionen Einwohnern...

Deutschmann
13.10.2021, 22:50
Sehr gut. Zwei Straßen weiter ist ein sehr guter sozialer Abstand. Dein Nachbar hat sich wahrscheinlich heimlich impfen lassen, bei all den Impfverweigerern in seiner Nähe auch sehr vernünftig.

Sozialer Abstand? Ich bumse seine Alte.

laurin
13.10.2021, 22:51
N-TV total Müll, aus der Abteilung: Freie Erfindung. Vor 20 Jahren, benutzte nur Lügen Extrem Blöd, solche Quellen



Schwachsinn total. Bauern lehnen Impfungen ab, sprach heute mit mindestens 2 Leute in verschiedenen Bauernhöfen


:gp: ist sowieso längst zum Abbruch geblasen, aber wie der Spiegel schon schrieb. Die Deppen können ihre Fehler nicht zu geben, das man auf einen facebook Virus reingefallen ist

Whistleblowerin Frances Haugen: »Facebook will, dass ihr an falsche Entscheidungen glaubt«

https://www.spiegel.de/netzwelt/whistleblowerin-frances-haugen-facebook-will-dass-ihr-an-falsche-entscheidungen-glaubt-a-75a5ecf9-a395-4ee9-89da-53a26de5bd37

:dg::gp:

frundsberg
13.10.2021, 22:54
Ja, die kennen die Methoden der Nazis auswendig. Sie haben ja bislang auch mit keiner Silbe die Toten durch die Impfung erwähnt.

Was haben denn die Nationalsozialisten den Deutschen bis 1939 angetan?

Praktiker
13.10.2021, 22:59
Was haben denn die Nationalsozialisten den Deutschen bis 1939 angetan?

Ähhh,- Konzentrationslager, Berufsverbote und ähnliches Ungemach vielleicht ??

Schwabenpower
13.10.2021, 23:00
Himmel hilf!! 37 auf Intensiv in Thüringen, bei über zwei Millionen Einwohnern...
Mit positivem Test wohlgemerkt. Warum die da wirklich liegen, ist eine ganz andere Sache

Schwabenpower
13.10.2021, 23:01
Sozialer Abstand? Ich bumse seine Alte.
Wie jetzt? Du auch?

Merkelraute
13.10.2021, 23:02
Was haben denn die Nationalsozialisten den Deutschen bis 1939 angetan?
Menschen ausgegrenzt, ausgeraubt, sich nicht an Menschenrechte gehalten, Länder mit aggressiven Methoden annektiert etc.

Schwabenpower
13.10.2021, 23:05
Menschen ausgegrenzt, ausgeraubt, sich nicht an Menschenrechte gehalten, Länder mit aggressiven Methoden annektiert etc.
Für Letzteres hätte ich gerne ein Beispiel.

Ich dachte immer, die EU macht das. Dafür gibt es genug Beispiele.

Merkelraute
13.10.2021, 23:07
Für Letzteres hätte ich gerne ein Beispiel.

Ich dachte immer, die EU macht das. Dafür gibt es genug Beispiele.
Tschechien.
https://de.wikipedia.org/wiki/Zerschlagung_der_Tschechoslowakei

Schwabenpower
13.10.2021, 23:08
Tschechien.
Kroatien, Serbien, Ungarn...................
Oder meintest Du jetzt die Vergangenheit? Wo wurde denn Tschechien damals gezwungen?

Endgame
13.10.2021, 23:12
Ja, die kennen die Methoden der Nazis auswendig. Sie haben ja bislang auch mit keiner Silbe die Toten durch die Impfung erwähnt.

Wildgewordene, korrupte, psychopathische Berufspolitiker wären ja nicht schlimm in der ganzen Menschheitsgeschichte, wenn die Masse nicht so doof und obrigkeitshörig wäre und den ganzen Scheiß aus den Höllenparlamenten 1:1 umsetzen und einem damit das Leben zur Hölle auf Erden machen. Da kann man nur kontern mit unnötigem Ressourcenverbrauch und gezielte, intensiv, versteckte Umweltverschmutzung wie Altöl im Waldboden verteilen, Müll falsch sortieren und seinen Ekektromüll mit offener Flamme entsorgen. Soll das Land zu einem Shithole mit Ressourcenmangel und höchster Krebsrate werden. Die Masse ist keinen Pfifferling wert und der Michel erst recht nicht. Hoffentlich wird er bald genetisch bis zur Unkenntlichkeit verdünnt werden.

frundsberg
13.10.2021, 23:13
Menschen ausgegrenzt, ausgeraubt, sich nicht an Menschenrechte gehalten, Länder mit aggressiven Methoden annektiert etc.

Woher weißt du das? Hat dir das die CSU erzählt, unter der du nun leidest?
Bei Corona lügen die, aber über unsere Geschichte erzählen dir die selben Leute dann die Wahrheit?
Merkst du noch etwas?

ich58
13.10.2021, 23:15
Du solltest Dich bei Bouffier melden. In Hessen werden bald Lagerkommandaten gebraucht.
Sagen wir es so, das Arschloch wird dann täglich besucht.

ich58
13.10.2021, 23:17
Tribunale werden richten. Das Schauspiel welches uns gerade vorgespielt wird ist nur die Vorbereitung. Altmaier und Knarrenbauer und noch einige andere bringen sich bereits aus der Schußlinie.



Bin zwar hier nicht gefragt. Es gibt keinen vernünftigen Grund gesunde Menschen zu testen, außer man möchte mit Falschpositiven die Zahlen hoch halten.



Brauchst Du Dir nicht mehr wünschen, geht bereits in Erfüllung und noch viel mehr. Die Kliniken füllen sich mit schweren Verläufen der Geimpften. Oder sind es doch schwerste Nebenwirkungen der Impfungen?. Wer persönlichen Kontakt zu Ärzten und Klinikpersonal hat, der kann das mal erfragen. Es hat sich eben ausgezahlt viele Kontakte zu haben.



Da machst Du aber die Rechnung ohne den Wirt. Im Handwerk fehlt es überall an Fachkräften, besonders an Erfahrenen. Nur leider haben die Unternehmen noch lange nicht geschnallt, daß das gegenseitige Unterbieten, und Niedriglöhne sind die Folge daraus, ihr Brance kaputtwirtschaftet.
War ein hässlicher MP nicht mal bei Bilfinger beteiligt?

ich58
13.10.2021, 23:26
Du schwätzt Blödsinn, vor allem weil viele Ausländerinnen, u.a. Kroatinnen an der Supermarkt Kasse sitzen, Super arbeiten. Du könntest also nicht einmal mehr einkaufen.

So pauschal kann maq das nicht Sagen. Auch im Ausland kann man beste Leute finden, um eine Firma in dem Staat xy zu organisieren und leiten. Die integrierten Auslander hier, oft mit Deutschen Ehepartner, sind eine wertlose Ergänzung. Araber, Afrikaner, kann man hier total vergessen, so wird es auch bleiben und die Kurden Banden, gehören ebenso nicht nach Deutschland
Zwischen Sachsen und Böhmen gibt es auf Grund der Historie kaum Probleme, Sachsen sind auch nur protestantische Slawen.

ich58
13.10.2021, 23:30
Sozialer Abstand? Ich bumse seine Alte.
Aber bitte die Tochter dazu!

rumpelgepumpel
13.10.2021, 23:32
Wir werden ja sehen, ob Aldi, Lidl & Co. die 2G Regeln einführen werden...


spannend wird wie die das kontrollieren wollen ... denn bei der Masse an Kunden geht das nicht persönlich sondern zB. nur über einen eingepflanzten Chip ... und wenn es Alarm piepst müsste eine Sicherheits-Einheit an jedem Eingang sein ...

für das Eingangs-Sicherheitsteam müssten auch Ersatzteams bereit stehen, da mit Anschlägen zu rechnen ist,
alles Kosten die man bei einer 2G Regel bedenken muss ... :D

ich58
13.10.2021, 23:33
Kroatien, Serbien, Ungarn...................
Oder meintest Du jetzt die Vergangenheit? Wo wurde denn Tschechien damals gezwungen?
Naja, 1968 hätte es anders laufen können, hoffentlich besinnen sich die Knödelbäcker jetzt ihrer Macht.

Schwabenpower
14.10.2021, 00:27
Naja, 1968 hätte es anders laufen können, hoffentlich besinnen sich die Knödelbäcker jetzt ihrer Macht.
Ach so, 68.

WilliN
14.10.2021, 05:02
Du schwätzt Blödsinn, vor allem weil viele Ausländerinnen, u.a. Kroatinnen an der Supermarkt Kasse sitzen, Super arbeiten. Du könntest also nicht einmal mehr einkaufen.

So pauschal kann maq das nicht Sagen. Auch im Ausland kann man beste Leute finden, um eine Firma in dem Staat xy zu organisieren und leiten. Die integrierten Auslander hier, oft mit Deutschen Ehepartner, sind eine wertlose Ergänzung. Araber, Afrikaner, kann man hier total vergessen, so wird es auch bleiben und die Kurden Banden, gehören ebenso nicht nach Deutschland

Ach so, ohne Kroatinnen können Deutsche nicht einkaufen... interessante Geschichte.

Gehirnnutzer
14.10.2021, 05:34
Kann! kein Muss, also alles eine Kostenfrage. Eingangskontrolle kostet.

Ansonsten, jeder ist für sein eigenes Handeln selber verantwortlich und eins haben die Pandemie, sämtliche Demonstrationen und Diskussionen darüber gezeigt, diese Verantwortung wollen gewisse Leute nicht übernehmen.

Das man nicht nur selber Grundrechte hat sondern die Anderen auch, wird bewusst ignoriert. Das entsprechende Handlungen eben diese Grundrechte der Anderen berühren, wird schön ausgeblendet, weil man sich nicht die Frage stellen will, wann, wessen und welche Grundrechte mehr wiegen als die eigenen.

Haben wir eine Diktatur? Die sich jetzt am lautesten melden, haben das schon vor der Pandemie behauptet und der Rest.........................

Ich sage, wir haben keine Diktatur, sondern nur einen riesigen Haufen von Memen, die keine Verantwortung für ihr Handeln übernehmen wollen.

Nietzsche
14.10.2021, 05:46
Mach dir mal keine Sorgen. Gut dass er geimpft ist und gut dass er diese Immunreaktion zeigt. Passt alles. Ich gratuliere dir zu diesem Entschluss. Viele andere Eltern werden sich sehr bald schwerer Versäumnisse schuldig gemacht haben:

Extrem hohe Werte bei Kindern: Thüringen ist jetzt Corona-Hotspot Nr. 1 - n-tv.de (https://www.n-tv.de/panorama/Thueringen-ist-jetzt-Corona-Hotspot-Nr-1-article22863212.html)

Das ist dermaßen lustig. Jetzt wo die Leute gezwungen werden zu testen geht auch die Inzidenz derjenigen hoch und der Geimpften nicht? Wirklich? Was für ein schreckliches Schicksal! Wieso lassen die nicht auch die Geimpften testen, mich würde brennend der Unterschied interessieren...

navy
14.10.2021, 05:57
Ach so, ohne Kroatinnen können Deutsche nicht einkaufen... interessante Geschichte.

München, Umgebung, sind viele Kroatinnen, auch Asiatinnen an der Kasse. auch vor 20 Jahren. Moslems, Afrikaner sind wohl auch dazu zu dumm. Ausländer leiten auch Supermarkt Ketten, u.a. von EDEKA, als Selbstständige: also Arbeitgeber. Darunter seit langem: Kosovaren, Türken