PDA

Vollständige Version anzeigen : How will it be done?



Müller
20.05.2004, 21:57
Anscheinend ist das Videomaterial von der Enthauptung vom US-Soldaten Nicholas Berg nur Propaganda und eine Fälschung. http://www.aztlan.net/nick_berg_how_done.htm

Equilibrium
20.05.2004, 21:58
Anscheinend ist das Videomaterial von der Enthauptung vom US-Soldaten Nicholas Berg nur Propaganda und eine Fälschung. http://www.aztlan.net/nick_berg_how_done.htm


Haben sie es gesehen?

Müller
20.05.2004, 22:02
Nein.

Equilibrium
20.05.2004, 22:03
Nein.


Schauen sie es an.
Dann wissen sie,dass es keine Fälschung ist.

Müller
20.05.2004, 22:05
Haben Sie überhaupt den Artikel gelesen?

Equilibrium
20.05.2004, 22:07
Haben Sie überhaupt den Artikel gelesen?


Dafür reich mein Englisch noch nicht. :rolleyes:

Müller
20.05.2004, 22:13
Durch eine Soundanalyse hat man etwa 10 Sekunden Sound am Ende herausgeschnitten. Nachdem man zweimal das "Allahhu Akbar" hört, hört man auch eine westliche Stimme, die sagt "How will it be done"? Beim Laden der Site wird dieser Abschnitte mit geladen und man muss genau zuhören. Der Autor meint, dass die Person, die das Video geschnitten hat, schlechte Arbeit geleistet hat bei ihrem Propagand-Material, das von den Folterungen im Irak ablenken sollte.

DichterDenker
20.05.2004, 22:21
>Anscheinend ist das Videomaterial von der Enthauptung vom US-Soldaten
>Nicholas Berg nur Propaganda und eine Fälschung. http://www.aztlan.
>net/nick_berg_how_done.htm

Hmm, seltsame Sache. Also das "how will it be done" kann man wirklich kaum verstehen, das "Allahhu Akbar" auch nicht... Also ich sags mal so: es ist natürlich möglich das das Video eine Fälschung ist, es kann aber auch sein das diese seite unglaubwürdig ist...

Equilibrium
20.05.2004, 22:21
Durch eine Soundanalyse hat man etwa 10 Sekunden Sound am Ende herausgeschnitten. Nachdem man zweimal das "Allahhu Akbar" hört, hört man auch eine westliche Stimme, die sagt "How will it be done"? Beim Laden der Site wird dieser Abschnitte mit geladen und man muss genau zuhören. Der Autor meint, dass die Person, die das Video geschnitten hat, schlechte Arbeit geleistet hat bei ihrem Propagand-Material, das von den Folterungen im Irak ablenken sollte.


Vielleicht haben die Terroristen ihn gefragt ob er noch lebt. :rolleyes:

Müller
20.05.2004, 22:25
Zwar schlecht, aber trotzdem verstehe ich das "How will it be done" im Hintergrund.


Vielleicht haben die Terroristen ihn gefragt ob er noch lebt.

Dann würde man doch nicht mit "how will it be done" fragen.

Equilibrium
20.05.2004, 22:26
Dann würde man doch nicht mit "how will it be done" fragen.

ich habe die Vermutung,dass das Englisch der Terroristen nicht so gut ist.

DichterDenker
20.05.2004, 22:33
>ich habe die Vermutung,dass das Englisch der Terroristen nicht so gut ist.

Also Asteroid, verzeih mir, aber das ist doch schon sehr hinkonstruiert. :))

>Zwar schlecht, aber trotzdem verstehe ich das "How will it be done" im
>Hintergrund.

Naja, wenn ich versuche es zu hören, dann höre ich es auch, die Frage ist ob mir da nicht meine Phantasie einen Streich spielt... :D

Müller
20.05.2004, 22:38
Naja, wenn ich versuche es zu hören, dann höre ich es auch, die Frage ist ob mir da nicht meine Phantasie einen Streich spielt...

Ist möglich, aber glaube ich eher nicht, zumindest bei mir nicht.

kettnhnd
20.05.2004, 22:40
also wer sich das video mal angeschaut hat, wird erkennen, daß das gesicht von berg sich vom hintergrund seltsam abhebt. zudem ist es, im gegensatz zur umgebung, leicht verschwommen.
ob's nun wirklich eine fälschung ist, lasse ich mal dahingestellt. entsprechenden kreisen jedoch, ist alles zuzutrauen.

Siran
20.05.2004, 22:46
Also, sorry, aber das die Amerikaner jetzt einem amerikanischen Staatsbürger vor laufender Kamera den Kopf abschneiden, um von den Folterungen abzulenken, erscheint mir jetzt doch arg weit hergeholt.

Müller
20.05.2004, 22:49
Die Frage ist doch aber, ob überhaupt jemand getötet wurde, oder ob es sich hierbei nur um eine Fälschung handelt.

Siran
20.05.2004, 22:50
Wenn ich mich recht entsinne wurde die kopflose Leiche von Berg gefunden, in die USA gebracht und dort beerdigt. Das zu fälschen war sicherlich eine Leistung...

kettnhnd
20.05.2004, 22:52
Also, sorry, aber das die Amerikaner jetzt einem amerikanischen Staatsbürger vor laufender Kamera den Kopf abschneiden, um von den Folterungen abzulenken, erscheint mir jetzt doch arg weit hergeholt.

erscheint dir weit hergeholt ? mir auch. trotzdem kann man's nicht ausschließen. cia + nsa haben schon ganz andere dinge gemacht. gibt auch ein schönes buch darüber. mir fällt der name aber grad nicht ein.

kettnhnd
20.05.2004, 22:53
Wenn ich mich recht entsinne wurde die kopflose Leiche von Berg gefunden, in die USA gebracht und dort beerdigt. Das zu fälschen war sicherlich eine Leistung...

die haben die leiche ? sicher ?

Müller
20.05.2004, 22:58
Wenn ich mich recht entsinne wurde die kopflose Leiche von Berg gefunden, in die USA gebracht und dort beerdigt. Das zu fälschen war sicherlich eine Leistung...

Wenn das so ist, dann ist es schwer, daran zu glauben, dass es eine Fälschung ist.

Siran
20.05.2004, 23:01
die haben die leiche ? sicher ?
Es wurde zumindest gemeldet. Hier steht's:

http://www.networld.at/index.html?/articles/0420/15/81663.shtml

kettnhnd
20.05.2004, 23:06
Es wurde zumindest gemeldet. Hier steht's:

http://www.networld.at/index.html?/articles/0420/15/81663.shtml


ah ja, die meldung hatte ich nicht mitbekommen. danke.

noch eine möglichkeit: berg war bereits tot als ihn die amis fanden. erst dann wurde das video angefertigt. darum war er auch so käsig um die nase. ;)
technisch müßte das möglich sein.
aber wie gesagt, ich selbst glaube auch nicht an derartiges.

Rorschach
21.05.2004, 00:24
Insgesamt 50 Fragen (http://www.kuro5hin.org/story/2004/5/15/22827/0477) zum Tod von Nick Berg.
Zumindest ein Teil davon ist überlegenswert, daß er während des Köpfens noch gelebt hat glaube ich z.B. nicht mehr.