PDA

Vollständige Version anzeigen : Willkür



clavacs
27.04.2007, 14:00
Willkür

Herr Kleber, in der Tat, ich habe ein Glaubwürdigkeitsproblem, was hier seit vier Jahren um mich herum tobt, ist wahrlich nur schwer zu glauben …

Wir Menschen geben uns demokratische Verfassungen um uns nicht Diktaturen unterworfen zu wissen, nur, wenn diese Verfassungen Willkür und Selbstschutz durch und für die Mandatare zeitigen, organisierte Verantwortungslosigkeit zeitigen, Sachdiktaturen, wie beispielsweise die des Mammon, zeitigen, anstatt uns Bürger, uns Menschen in unserem Menschsein, in unserer Würde und unserem Recht zu schützen, denke dann laufen die Dinge längst aus dem Ruder und unsere Verfassungen sind bestenfalls Makulatur …
So gesehen müsste man fast tönen: Hin zu Diktaturen, dann wissen wir zumindest um den Diktator als Verantwortlichen, ich weiß, bei Diktatoren von Verantwortlichen zu sprechen ist reine Farce …
Menschen, seien wir wachsam, lassen wir unsere Demokratien nicht zur Farce abgleiten, finden wir von unseren Lebenslügen-Demokratien hin zu echten Demokratien, diese fordern uns Menschen in unserem Menschsein, fordern uns als reife Menschen …
Bringen wir uns ein, mischen wir uns ein, sorgen wir für Lebens- und Gesellschaftsverhältnisse, welche uns unser planetares Dasein als lebenswert erschließen, ermöglichen, eröffnen …
Wir leben Apokalyptik, ohne es wahrzunehmen, schärfen wir unsere Wahrnehmung …

Ein Radar für echte Demokratien, wir tragen es in und mit uns, aktivieren wir es, evolvierend und nicht revolutionär! Nehmen wir unsere Mandatare in die Pflicht, schauen wir genau hin was sie tun und unterlassen: Wir sind das Volk!

Am Beispiel meiner Observation, in Skizzen:

● Von meinem Wirken und Werk heillos überfordert: Geißel Dummheit! (Es hätte erst gar nicht zu meiner Observation kommen dürfen … Das 9/11-Ereignis zeitigt Terrormanie und ruft die wehrhafte Demokratie auf den Plan … Und der Deutschen Hitler-Inferno und Trauma – währet den Anfängen! Vergessen: Rebellion ist Pflicht und Zukunft!)
● Die Unschuldsvermutung greift erst gar nicht … (Herr Schäuble, sie ist längst willkürlich, bestenfalls angsterfüllt, außer Kraft gesetzt)
● Das Bundesverfassungsgericht kommt zu dem Schluss: Es liegt kein Willkürakt vor, wie es allerdings zu diesem Schluss gelangt ist mir ehrlich gesagt reichlich schleierhaft. Meine Beschwerde wird so schlichtweg abgewürgt, obwohl die allgemeine Bedeutung und das allgemeine Interesse längst greifbar sind, ebenso die schweren und unabwendbaren Nachteile, die mir durch die willkürlichen Anordnungen erwachsen und entstehen würden … (Unbegründeter Schaden am Gemeinwohl versus begründeter Schaden am Individuum, das Bundesverfassungsgericht hätte dem Grundgesetz folgend, zumindest, mit größtmöglicher Sorgfalt entscheiden müssen, was es meines Erachtens nach nicht getan hat, vergegenwärtige ich mir nur den Schriftwechsel … Liegt es daran, dass ich nicht Bürger und nur Mensch bin? Das Grundgesetz schützt Würde und Recht von uns Menschen!)
● Ist das Inferno, so wie es um mich tobt, verfassungsrechtlich und rechtlich formal begründet, dann ab mit dem Grundgesetz und den Gesetzen in den Papierkorb, ich muss es aufgrund meiner Erfahrungen derart drastisch formulieren … Würde und Recht ist hier längst der Boden entzogen …
Die Alternative: Die mit meiner Observation befassten Organe agieren außer Rand und Band der gesetzlichen Vorgaben, um nicht zu sagen, schlichtweg kriminell! So gesehen, versagen dann schlichtweg die Kontrolleinrichtungen.
● Hierzu einige konkrete Beispiele, diese sind bereits teilweise in meinen vielen Blogs verzeichnet:
○ Biometrische Daten, längst werde ich mit Hilfe dieser rund um die Uhr überwacht und auf Schritt und Tritt verfolgt, der vom Verfassungsgericht als unerlässlich zugestandene private Rückzugsbereich, dieser steht nur auf dem Papier. Meine biometrischen Daten erschleichen sich die Observisten in Begleitung eines Servicedienstes der Telekom.
○ Gentest: Die Observisten dringen heimlich in Haus, Wohnung und Auto ein und verschaffen sich Genmaterial …
○ Blutproben: Die Observisten lancieren über die Medien eine Blutuntersuchung, HIV-Test miteingeschlossen und verschaffen sich Zugang zu den Laborwerten …
○ Beschlagnahmung von Unterlagen, wie beim Gentest dringen die Observisten heimlich in Haus, Wohnung und Auto ein und beschlagnahmen und unterschlagen Unterlagen – Beweismaterial!
○ Während Bundesinnenminister Dr. Schäuble noch an seinem Gesetz bastelt, welches die Durchsuchung von privaten Computern erlaubt, machen die Observisten längst davon gebrauch. Sie stören und zerstören mir meine Computer; durchwühlen meine Dateien; löschen Dateien, der Beweisvernichtung wegen; löschen Dokumente und Schriftsätze und verhindern deren ordnungsgemäße Speicherung; verändern Text- und Wortpassagen; blockieren Dateien; werfen das gesamte Computer-, Software- und Dateisystem willkürlich durcheinander; blockieren das Sicherheitspaket (Antivirus und Firewall); spamen die eMailbox mit allem möglichen Schweinekram voll; stören die Funktionsfähigkeit meiner Rechner; wirbeln Passwörter durcheinander, ändern willkürlich Passwörter; sind beim Onlinebanking mit dabei; blockieren ganze Webseiten; überfrachten mit Parallelarbeiten den Arbeitsspeicher, so dass sich der Rechner nur noch mühsam quält und so weiter und so fort!
○ Kommunikationseinrichtungen: Vorgehensweise ähnlich wie oben an den Computern; die Kommunikation wird nach belieben unterbunden, gestört; Kommunikations-Einrichtungen werden gestört und zerstört; Rundfunk- und Fernsehgeräte, Hifi-Anlagen werden gestört und zerstört, werden zu Abhör- und Überwachungseinrichtungen umfunktioniert, teils über die Servicedienstleister – man bekommt die Geräte nicht und nicht funktionstüchtig wieder und die Reparaturen dauern und dauern … Die Reparaturkosten werden intrigiert und künstlich hoch manipuliert …
○ Die über die Observation insgesamt gewonnenen Daten werden benutzt um Geschäftsvorgänge zu stören und zu unterbinden; um einen wirtschaftlich und finanziell zu schädigen; um einen einem vernichtenden Psychoterror sondergleichen auszusetzen; um Denunzierung zu betreiben; um selbst private Beziehungen zu unterbinden und zu zerstören; letztlich in voller Absicht um einen gänzlich zu isolieren, psychisch soweit zu treiben um sich seelisch-geistig gestört in einer psychiatrischen Anstalt wieder zu finden oder um aus Verzweiflung Selbstmord zu begehen …
Nein, das ist nicht alles: Die gewonnen Daten dienen auch noch dazu, das eigene Umfeld und Beziehungen zu erkunden und zu intrigieren und wie in meinem Fall, mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit, selbst Morde zu begehen, nein, das sind keine Ausführungen eines Geistesgestörten, sondern bittere Realität!
Eine Realität, bei der alle Verfassungsorgane in Allianz (verordneter Verschwörung) zusammenwirken, das System nennt sich rechtsstaatliche Demokratie!
(Ich darf an die Überschrift erinnern, lediglich eine skizzenhafte Darstellung, der Vorgänge und Vorfälle sind bei weitem nicht alle gelistet, lediglich ein kleiner Auszug, vielleicht komme ich auf den einen oder anderen Vorgang noch zurück, beispielsweise in Verbindung mit meinen Börsengeschäften und der Veröffentlichung meiner Bücher.
Und ich darf weiters daran erinnern, wahrlich schwer bis nicht zu glauben, was hier an staatlicher Räson in Deutschland, Europa, im Westen so abgeht …)

Ein Ende des Infernos zeichnet sich noch immer nicht ab, die Gilde setzt noch immer auf meine Zerstörung, es wird ihr nicht gelingen! Dem Staatsterror keine Chance!

Schröder weg, Fischer weg, Schily weg, Stoiber weg, Schüssel weg; Merkel, Beck und Schäuble noch da, die Betonung liegt auf noch, gleichwohl, Angie zeigt, wie erwartet, Steher-Qualitäten … Frau Bundeskanzlerin, ob wir auch die nächste Legislaturperiode gemeinsam gestalten, die Chancen stehen gut, überraschen wir uns damit, was möglich ist … / smili

Eva weg, Sandra weg, Nina weg, Sabine weg, Anne weg und ich noch immer da, tja, so hättet ihr euch das wohl nicht gedacht …
Sandra ist mit MbM ja noch da und Anne kommt als Sonntagshighlight zurück …

Zurück sind das Hitler-Inferno und der RAF-Terror – über Reflexion ist stets viel zu lernen!

Herr Goll, solange sich der Kapitalismus nur über Zerstörung am Leben erhält, darf er nicht nur, sondern muss er kritisiert werden – massiv kritisiert werden!


clavacs


Anne, wie verklärt, schön! Welch eine Lovestory – und ihr Ausgang? Die Spannung steigt, eben Casablanca, Shiwago, Vom Winde verweht und Basic Instinct (pardon, Hardcore) in einem … (Anne, smili!)

kotzfisch
28.04.2007, 12:43
Haloperidol.Könnte Dir helfen,Du Armer.

Mauser98K
28.04.2007, 13:16
Vielleicht wäre Ritalin besser?

Erich von Stahlhelm
29.04.2007, 04:38
da hilft wohl nur noch ne lobotomie...........

romeo1
29.04.2007, 06:57
Vielleicht wäre Ritalin besser?


...oder Rhizinus!

zwoologe
29.04.2007, 10:54
wenn jemand von euch usenext user ist, empfhele ich ihm eine doku runterzuladen.

eine aufzeichnung von phönix. der titel "Der Freund hört mit".

sehr interessanter stoff über unsere amerikanischen freunde und ihre lauschstationen in deutschland.

wirtschaftsspionage bishin zur überwachung unserer politiker.
das beste, keiner "kann" sich dagegen wehren.

so funktioniert das also.

Kenshin-Himura
02.05.2007, 09:32
wirtschaftsspionage bishin zur überwachung unserer politiker.
das beste, keiner "kann" sich dagegen wehren.

so funktioniert das also.

Was denkst du, wie die russischen Geheimdienste in Deutschland agieren? :rolleyes:

Walter Hofer
02.05.2007, 10:00
Was denkst du, wie die russischen Geheimdienste in Deutschland agieren?

So wie die US-Geheimdienste und die Chinesen;
Ausstattung und Ausbildung ist weltweit standardisiert worden.

Drosselbart
02.05.2007, 11:47
So wie die US-Geheimdienste und die Chinesen;
Ausstattung und Ausbildung ist weltweit standardisiert worden.

Nur Walter arbeitet immer noch mit einem Marine-Funkttelegraphen aus dem Jahre 1917.

zwoologe
02.05.2007, 20:33
Was denkst du, wie die russischen Geheimdienste in Deutschland agieren? :rolleyes:

ahja, bauen die auch überall und ganz offen, vorzugsweise im nichtrussischen ausland, lauschstationen auf?

nein, das würde sich nämlich niemand bieten lassen.

George Rico
02.05.2007, 20:37
Wer ist Herr Kleber? Claus Kleber etwa?

kritiker_34
04.05.2007, 13:08
Vielleicht wäre Ritalin besser?

das heisst doch inzwischen "rütliin" habe ich irgendwo gelesen.

Meister Lampe
04.05.2007, 20:39
○ Während Bundesinnenminister Dr. Schäuble noch an seinem Gesetz bastelt, welches die Durchsuchung von privaten Computern erlaubt, machen die Observisten längst davon gebrauch. Sie ... spamen die eMailbox mit allem möglichen Schweinekram voll;

Ach so, jetzt geht mir ein Licht auf! Die sind das!. Demnächst krieg ich noch ne E-Mail von Schäuble von wegen Penis-Enlargment oder so...
Zeit für den Umsturz! Ich lass mir doch von denen nicht meinen Rechner verseuchen!

P.S.
:hihi: