PDA

Vollständige Version anzeigen : Welcher Rasierer und nass oder trocken?



Drache
08.05.2008, 11:02
Mahlzeit!

Mal ein richtiges Männerthema hier in dem Laden! :D

Hab vor kurzem von einer Bekannten gratis einen Elektrorasierer bekommen. Das Teil ist schon ca 5 Jahre alt und bei einer Geschäftsauflösung zwischen den Regalen gefunden worden. Das Teil ist ein BRAUN 5419!

http://www.service.braun.com/line/SH/S5419/S5419_vb.jpg

Irgendwie finde ich das Teil albern und nicht wirklich gut und das, obwohl es auch mal sehr teuer war.
Eigentlich rasiere ich mich aus Überzeugung nass, inkl. Rasierseife und Pinsel!
Ich finde das Ergebnis ist um Längen besser!

Nun meine Frage ausser der Umfrage: Was benutzt ihr für Elektrorasierer und wie gut sind die im Vergleich zu einer Nassrasur?

Doc Gyneco
08.05.2008, 11:08
Nass mit Klinge !

So etwa alle zwei Wochen, wenn mein Kinnbart Pennerstil erreicht !

:D :D :D

Alienamazone
08.05.2008, 11:16
Oh geht es nur um das Gesicht?

Dann weder das eine, noch das andere.... :))

Ansonsten: Nass :cool:

Doc Gyneco
08.05.2008, 11:29
Oh geht es nur um das Gesicht?

Dann weder das eine, noch das andere.... :))

Ansonsten: Nass :cool:

Bei Männern geht es meistens um das Gesicht !

Aber auch gewisse Frauen hätten eine Gesichtsrasur nötig ! Vielleicht müssen die Muslimischen Frauen deswegen einen Vollschleier, bzw Burka tragen !!

:)) :)) :))

Alienamazone
08.05.2008, 11:44
Bei Männern geht es meistens um das Gesicht !

Aber auch gewisse Frauen hätten eine Gesichtsrasur nötig ! Vielleicht müssen die Muslimischen Frauen deswegen einen Vollschleier, bzw Burka tragen !!

:)) :)) :))

Och ... das finde ich aber schade. :cool: :D

Drache
08.05.2008, 14:53
Och ... das finde ich aber schade. :cool: :D

Manche Frauen haben zwar von Natur aus Haare auf den Zähnen, aber sie muss sie nicht auch noch zwischen den Zähnen haben! :tooth:

Mann möchte das auch nicht! :scare:

George Rico
08.05.2008, 14:56
Sowohl Gesicht als auch Achseln rasiere ich ausschließlich nass.



---

Stadtknecht
08.05.2008, 15:11
Naß und zwar mit dem Einklingenrasierer von Merkur.

Dazu Schaum von einem Stück Haslinger Rasierseife.

Anschließend etwas After Shave Balsam ( etwa Bulgari Aqua ) und die Pflege ist perfekt.

Schwarzer Rabe
08.05.2008, 15:55
Naß mit 4 Klingen!

Westfalen
08.05.2008, 15:58
Trocken geht schneller ist weniger schmierig und erzielt ein genauso gutes Ergebnis wie eine Nassrasur, das ist bewiesen.

Leo Navis
08.05.2008, 16:16
Auch so nen Braunding ... mein Bartwuchs ist nicht sonderlich ausgeprägt, muss nur ca einmal pro Woche abrasieren, da reicht dann auch 'ne Trockenrasur.

dorbei
08.05.2008, 16:41
Ein tolles Gefühl:
http://www.inspiral.hu/files/Image/hirek/philips_arcitec_4.jpg

:cool:

Gehirnnutzer
08.05.2008, 18:33
Trocken geht schneller ist weniger schmierig und erzielt ein genauso gutes Ergebnis wie eine Nassrasur, das ist bewiesen.

Hängt sehr davon ab, was für einen Trockenrasierer man benutzt. Ich rasiere mich jetzt nur noch naß, davor habe ich beides gemacht, je nach Zeit.
Aus Erfahrung kann ich sagen Trockenrasierer von Braun oder Philips können mit dem Ergebnis von Ein- und Zweiklingenrasieren naß mithalten, bei mehr Klingen ist der Naßrasierer im Vorteil.

Don
08.05.2008, 18:46
Hängt sehr davon ab, was für einen Trockenrasierer man benutzt. Ich rasiere mich jetzt nur noch naß, davor habe ich beides gemacht, je nach Zeit.
Aus Erfahrung kann ich sagen Trockenrasierer von Braun oder Philips können mit dem Ergebnis von Ein- und Zweiklingenrasieren naß mithalten, bei mehr Klingen ist der Naßrasierer im Vorteil.

Das Problem daß überhaupt den Elektrorasierer derat attraktiv macht, ich benutze ihn auch und die Technik ist heute sagenhaft, besteht in der Sauerei die bei der Begegnung der kleinsten Pickelchen mit der Klinge entsteht, wurscht ob Messer, 1,2,3 oder 4 Klingen. Vor allen Dingen wenn die Prozedur zügig vonstatten gehen muss.

Soll es aus bestimmten Gründen extrem gründlich sein, bevorzuge ich beide Systeme mit kleinem Zeitabstand nacheinander anzuwenden, erst trocken dann naß.

Don
08.05.2008, 18:48
Ein tolles Gefühl:
http://www.inspiral.hu/files/Image/hirek/philips_arcitec_4.jpg

:cool:

Ist der gut? Derzeit verwende ich noch traditionell Braun. die alten Phillips waren so klobige Scheißdinger, eher zum Rasenmähen.

dorbei
08.05.2008, 18:57
Das Teil ist genial. Durch den beweglichen Scherkopf wirds auch an den Ecken- und Kantenbereichen und v.a. am Hals gründlich.

Pandulf
08.05.2008, 18:59
Das Problem daß überhaupt den Elektrorasierer derat attraktiv macht, ich benutze ihn auch und die Technik ist heute sagenhaft, besteht in der Sauerei die bei der Begegnung der kleinsten Pickelchen mit der Klinge entsteht, wurscht ob Messer, 1,2,3 oder 4 Klingen. Vor allen Dingen wenn die Prozedur zügig vonstatten gehen muss.

Soll es aus bestimmten Gründen extrem gründlich sein, bevorzuge ich beide Systeme mit kleinem Zeitabstand nacheinander anzuwenden, erst trocken dann naß.

War bis vor kurzem auch überzeugter Naßrasierer. Doch in letzter Zeit häuften sich bei mir die Unfälle mit der Mach3 Klinge von Gillette. Ich hab mir nicht nur öfters in die Unterlippe geschnitten, sondern sogar in das Ohrläppchen. Letzteres blutete fast 2 Stunden durch. Daraufhin habe ich mir zum ersten mal in meinem Leben einen Elektrorasierer von Philipps geholt. Jetzt rasiere ich vorab immer trocken, um dann im zweiten Gang naß zu rasieren. Das Ergebnis ist top. Ich muß sagen, beide Rasiermethoden machen Spaß, kombiniert sind sie phänomenal.

Reichsadler
08.05.2008, 19:42
Haupthaar und Gesicht in einem Durchgang trocken, meistens.

Kreuzbube
08.05.2008, 20:46
War bis vor kurzem auch überzeugter Naßrasierer. Doch in letzter Zeit häuften sich bei mir die Unfälle mit der Mach3 Klinge von Gillette. Ich hab mir nicht nur öfters in die Unterlippe geschnitten, sondern sogar in das Ohrläppchen. Letzteres blutete fast 2 Stunden durch...

Aber mit Messer und Gabel essen klappt schon?!:)) :rofl: :lach:

Praetorianer
08.05.2008, 20:49
Oh geht es nur um das Gesicht?

Dann weder das eine, noch das andere.... :))

Ansonsten: Nass :cool:

Bei diesem Beitrag habe ich mir gerade vorgestellt, was wohl wäre, wenn jemand untenrum einen Rasierapparat verwendet - bäh, das schmerzt ja schon beim Gedanken daran.

Praetorianer
08.05.2008, 20:52
Ich weiß nicht, ob meine Gesichtskonturen nicht normal sind, aber eine Trockenrasur, die halbswegs sauber aussieht, ist bei mir nicht möglich. Oder ich hatte die falschen Rasierer.

Kreuzbube
08.05.2008, 21:00
Ich weiß nicht, ob meine Gesichtskonturen nicht normal sind, aber eine Trockenrasur, die halbswegs sauber aussieht, ist bei mir nicht möglich. Oder ich hatte die falschen Rasierer.

Ich würde mal Ventilator oder Rasenmäher versuchen!:] :))

Alienamazone
08.05.2008, 22:43
Bei diesem Beitrag habe ich mir gerade vorgestellt, was wohl wäre, wenn jemand untenrum einen Rasierapparat verwendet - bäh, das schmerzt ja schon beim Gedanken daran.

Das kann ich Dir auch nicht beantworten. :))

Aber ich könnte mir vorstellen, dass es einige gibt, die sich unter den Armen vielleicht trocken rasieren. ;)

Bruddler
08.05.2008, 22:45
Nass mit Klinge !

So etwa alle zwei Wochen, wenn mein Kinnbart Pennerstil erreicht !

:D :D :D

Du meinst, bevor Du so aussiehst wie Kurti Beck ? :rolleyes:

Doc Gyneco
08.05.2008, 22:56
Du meinst, bevor Du so aussiehst wie Kurti Beck ? :rolleyes:

Noch etwas verlauster !!!

:)) :)) :))

Rheinlaender
08.05.2008, 23:01
Ich habe noch mit Nassrasierer angefangen mit der klassischen Klinge:

http://zerstoerung.ruhrakademie.de/wp-content/uploads/2007/09/rasierklinge-kopie.jpg

Mittlerweile benutze ich einfach die Haarschneidemaschine, auf den 1/4 mm kommt es wirklich nicht drauf an.

dZUG
08.05.2008, 23:09
Also ich musste mich erst mit 20 Jahren rasieren :))
Bei der Bundeswehr musste ich ein Wochenende da bleiben, weil
ich kein Rassierapperat im Spint hatte (echt ohne Witz ich schwöre :) )
Mein Ausbilder war ein 18 jähriger Affe.
Brusthare hab ich übrigens auch nicht *schäm :)) )

Von meinem Vater hab ich einen sehr teuren Philips Elektrorasierer bekommen,
den ich schon 2 mal mit neuem Schärkopf ausgerüstet hab.
Rasieren muss ich mich nur alle 3 Tage *schäm*
Es fällt aber nicht auf da ich blond bin :D

Heinrich_Kraemer
08.05.2008, 23:15
Trocken selbstverständlich, weil täglich mindestens einmal, jedoch ausschließlich mit Braun. Phillips ist Schrott. Alle paar Jährchen sollte man das Blatt dann tauschen - 30€ ca., beim Braun.

p.s. Der Unterschied zur qualitätsmäßigen Naßrasur: Nr dauert länger, Klinge(n) schnell kaputt, ist genauer bei teurem, ständigem Klingenwechsel, wenn man nicht genau hinschaut. Hautirritationen bei beiden Arten, sollte die Klinge/ Blatt nicht frühzeitig gewechselt werden.

Heinrich_Kraemer
08.05.2008, 23:31
Oh geht es nur um das Gesicht?

Dann weder das eine, noch das andere.... :))

Ansonsten: Nass :cool:

Bessere, schonendere Ergebnisse erzielt wohl bei Frauen im großen und ganzen die Epilation?

Stadtknecht
09.05.2008, 07:58
Trocken geht schneller ist weniger schmierig und erzielt ein genauso gutes Ergebnis wie eine Nassrasur, das ist bewiesen.

Das sehe ich völlig anders.
Eine Naßrasur ist wesentlich gründlicher als so ein Trockengeraspel.

Stadtknecht
09.05.2008, 08:02
Ich habe noch mit Nassrasierer angefangen mit der klassischen Klinge:

http://zerstoerung.ruhrakademie.de/wp-content/uploads/2007/09/rasierklinge-kopie.jpg

Mittlerweile benutze ich einfach die Haarschneidemaschine, auf den 1/4 mm kommt es wirklich nicht drauf an.

Einen solchen Rasierer mit der klassischen Klinge benutze ich immer noch und werde es auch weiterhin tun.
Denn diese Klingen sind im Vergleich zu Drei- oder Vierfachklingen mit Gitter, Schwingkopf usw. recht preiswert, ja spottbillig und mit etwas Übung ist die Rasur damit genauso gründlich.
Ok, etwas Blut fließt schonmal, wenn ein Pickel oder ein eingewachsenes Barthaar im Weg ist, aber was soll`s.

Bruddler
09.05.2008, 08:07
(gestern im Ulmer Wochenblatt)
Immer mehr im Kommen:
Studios, die Intimrasuren anbieten - genannt "Bikini-Styling"...
es werden sogar Schablonenmuster angeboten : Stern, Herz, Pfeil oder Karo...
Preis: ca 8 Euro !
Na, wer moechte mal, wer hat noch nicht ? :cool2:

Klopperhorst
09.05.2008, 08:08
Selbstverständlich nass, mit einer geschliffenen Klinge aus deutschem Edelstahl.


----

Westfalen
09.05.2008, 12:55
Das sehe ich völlig anders.
Eine Naßrasur ist wesentlich gründlicher als so ein Trockengeraspel.

Deine Meinung ändert keine Tatsachen ;)

Es wurde unlängst bewiesen das eine gute Trocken- und Nassrasur als auch eine mit Rasiermesser gleiche Ergebnisse erzielen.

Gehirnnutzer
09.05.2008, 13:01
Deine Meinung ändert keine Tatsachen ;)

Es wurde unlängst bewiesen das eine gute Trocken- und Nassrasur als auch eine mit Rasiermesser gleiche Ergebnisse erzielen.

Es gibt aber etwas, was immer gegen solche Tatsachen steht, das persönliche Empfinden.

Skaramanga
09.05.2008, 14:09
(gestern im Ulmer Wochenblatt)
Immer mehr im Kommen:
Studios, die Intimrasuren anbieten - genannt "Bikini-Styling"...
es werden sogar Schablonenmuster angeboten : Stern, Herz, Pfeil oder Karo...
Preis: ca 8 Euro !
Na, wer moechte mal, wer hat noch nicht ? :cool2:

Interessant. Gibts sowas auch für Brustbehaarung? :rolleyes:

Rheinlaender
09.05.2008, 14:24
Ok, etwas Blut fließt schonmal, wenn ein Pickel oder ein eingewachsenes Barthaar im Weg ist, aber was soll`s.

Dafuer hat man ja einen Alaunstein oder Eisen-III-Chlorid getraenkte Watte.

Gehirnnutzer
09.05.2008, 15:03
Interessant. Gibts sowas auch für Brustbehaarung? :rolleyes:

Dafür gibt es Wachs!:kranke_06:

Stadtknecht
09.05.2008, 15:23
Deine Meinung ändert keine Tatsachen ;)
Es wurde unlängst bewiesen das eine gute Trocken- und Nassrasur als auch eine mit Rasiermesser gleiche Ergebnisse erzielen.

Hey, der Spruch gefällt mir, muß ich mir merken.:cool2:

Formulieren wir es anders:

Ich habe die Erfahrung gemacht, daß bei mir eine Naßrasur gründlicher ist, als eine trockene.

Stadtknecht
09.05.2008, 15:27
Dafuer hat man ja einen Alaunstein oder Eisen-III-Chlorid getraenkte Watte.

Oder warmes Wasser.
Deshalb rasiere ich mich vor dem Duschen.

Aber was bitte ist Eisen III Chlorid getränkte Watte??(
Klingt ja beängstigend.

Rheinlaender
09.05.2008, 15:59
Aber was bitte ist Eisen III Chlorid getränkte Watte??(
Klingt ja beängstigend.

Blutstillende und antiseptische Watte - Eisen-III-Chlorid ist stark blutstillend und damit getraenkte Watte bringt Blutungen sehr schnell zu Stillstand. Das Zeug wird auch zum Aetzen von Platinen in der Elektronik verwendet.

Ist heute nicht mehr im Handel - Du gehst in Elektronikladen, kaufst ein Beutlchen Eisen-III-Chlorid zum Platinenaetzen, loesst etwas davon in einer Plastik-, Glas- oder Keramikschuessel in warmen Wasser auf (kein rostfreier Edelstahl, der faengt an dann zu korridieren), traenkst watte damit und laesst das trocknen: Relativ billig und wirksam.

Achsel-des-Bloeden
09.05.2008, 16:43
Unter der Woche früh die schnelle Trockenrasur, am Wochenende und insbes. am "Badetag" die gründlichere Nassrasur!

Achsel-des-Bloeden
09.05.2008, 16:44
(gestern im Ulmer Wochenblatt)
Immer mehr im Kommen:
Studios, die Intimrasuren anbieten - genannt "Bikini-Styling"...
es werden sogar Schablonenmuster angeboten : Stern, Herz, Pfeil oder Karo...
Preis: ca 8 Euro !
Na, wer moechte mal, wer hat noch nicht ? :cool2:
Gibts auch männlicher Motive?
Eien Harley z.B. ... :]

Stadtknecht
09.05.2008, 16:45
Blutstillende und antiseptische Watte - Eisen-III-Chlorid ist stark blutstillend und damit getraenkte Watte bringt Blutungen sehr schnell zu Stillstand. Das Zeug wird auch zum Aetzen von Platinen in der Elektronik verwendet.

Ist heute nicht mehr im Handel - Du gehst in Elektronikladen, kaufst ein Beutlchen Eisen-III-Chlorid zum Platinenaetzen, loesst etwas davon in einer Plastik-, Glas- oder Keramikschuessel in warmen Wasser auf (kein rostfreier Edelstahl, der faengt an dann zu korridieren), traenkst watte damit und laesst das trocknen: Relativ billig und wirksam.

Ich soll mir eine Chemikalie, die zum Ätzen von Platinen in der Elektrotechnik verwendet wird, ins Gesicht schmieren? :shock: :shock: :shock:

Nein, das werde ich definitiv nicht tun!

Trotzdem Danke für Deine sehr aufschlußreiche Erklärung, Rheinlaender.

dZUG
09.05.2008, 17:50
Ich habe leider eine Nikel-alergie und würde dieses Ätzmittel nicht probieren.
Leider muss ich darauf auchten, dass kein Metall lange auf der Haut bleibt.

Nass rasieren kann ich mich auch nicht, da ich sofort kleine rote Hübelchen bekomme X(

Rheinlaender
09.05.2008, 17:51
Ich habe leider eine Nikel-alergie und würde dieses Ätzmittel nicht probieren.

Es enthaelt kein Nickel, sondern Eisen - Eisenallergie ist mehr als selten.

dZUG
09.05.2008, 18:00
Ja Rheinlander,

aber so etwas lässt man den Apotheker machen, dann kann man wenigstens jemand
verschimpfen :))

Ich glaube meine Alergie kommt von der Akne-Creme die ich verschrieben bekam, da
war ca. 15% Wasserstoffperoxid drin und ich glaube das hat meinem Imunsystem den
Rest gegeben.

Rheinlaender
09.05.2008, 18:09
Ich glaube meine Alergie kommt von der Akne-Creme die ich verschrieben bekam, da
war ca. 15% Wasserstoffperoxid drin und ich glaube das hat meinem Imunsystem den
Rest gegeben.

Off-Topic: Ich habe vor gut einem Jahr hier auf dem Portobello ein dt. Medizinbuch aus den spaten 1920 gefunden. Dort wird gegen Akne u. a. Quecksilberpflaster und Arsen intravenoes empfohlen ...

dZUG
09.05.2008, 18:11
:D ich verstehe :))

Es scheint so als ob der Mensch daran schuld war, das
er Akne bekam. Man muss das Über an der Wurzel packen.

Rheinlaender
09.05.2008, 18:14
:D ich verstehe :))

Ernsthafter zurueck zum Eisen-III-Chlorid: Es ist hautreizend, weshalb heute kaum noch verwendet wird, ist aber grundsaetzlich erstmal nicht schaedlich und sehr wirksam (im Gegensatz zum Quecksilber und Arsen).

dZUG
09.05.2008, 18:22
Hi Rheinländer,

ich hab früher als Hobby mal Platinen geätzt und kenne diese Eisen Chlorid.
In der Garage bei meinem Vater hatte ich damals 20 Liter von der gebrauchten
Flüssigkeit. Es ist nicht so einfach es fachgerecht zu entsorgen.

Hab es aber dann aber später in der Firma verschwinden lassen--- keine angst ;)

Bruddler
09.05.2008, 19:39
Zitat von Seekuh
(gestern im Ulmer Wochenblatt)
Immer mehr im Kommen:
Studios, die Intimrasuren anbieten - genannt "Bikini-Styling"...
es werden sogar Schablonenmuster angeboten : Stern, Herz, Pfeil oder Karo...
Preis: ca 8 Euro !
Na, wer moechte mal, wer hat noch nicht ?


Gibts auch männlicher Motive?
Eien Harley z.B. ... :]

Nööö...aber Kahlrasur steht noch im Angebot ! :]

Achsel-des-Bloeden
09.05.2008, 19:44
Nööö...aber Kahlrasur steht noch im Angebot ! :]
Quasi für die Salon- Glatze!

http://picture.yatego.com/images/4107a02870d815.4/770345.jpg

Don
10.05.2008, 09:26
Off-Topic: Ich habe vor gut einem Jahr hier auf dem Portobello ein dt. Medizinbuch aus den spaten 1920 gefunden. Dort wird gegen Akne u. a. Quecksilberpflaster und Arsen intravenoes empfohlen ...

Das half sicher final.:D

Don
10.05.2008, 09:31
Bei diesem Beitrag habe ich mir gerade vorgestellt, was wohl wäre, wenn jemand untenrum einen Rasierapparat verwendet - bäh, das schmerzt ja schon beim Gedanken daran.

Insbesondere damit: :scare:

http://www.thedifferentscent.de/images/191.jpg

Stadtknecht
10.05.2008, 09:53
Insbesondere damit: :scare:

http://www.thedifferentscent.de/images/191.jpg

Die Rasur damit ist eine wirkliche Kunst, die nur noch wenige Frisöre beherrschen.
Ich meine natürlich die Gesichtsrasur beim Mann.

von Bingen
13.06.2009, 11:30
Mahlzeit!

Mal ein richtiges Männerthema hier in dem Laden! :D

Hab vor kurzem von einer Bekannten gratis einen Elektrorasierer bekommen. Das Teil ist schon ca 5 Jahre alt und bei einer Geschäftsauflösung zwischen den Regalen gefunden worden. Das Teil ist ein BRAUN 5419!

http://www.service.braun.com/line/SH/S5419/S5419_vb.jpg

Irgendwie finde ich das Teil albern und nicht wirklich gut und das, obwohl es auch mal sehr teuer war.
Eigentlich rasiere ich mich aus Überzeugung nass, inkl. Rasierseife und Pinsel!
Ich finde das Ergebnis ist um Längen besser!

Nun meine Frage ausser der Umfrage: Was benutzt ihr für Elektrorasierer und wie gut sind die im Vergleich zu einer Nassrasur?


Immer nur nass - und maximal 2 x pro Woche. Trage meist 3-Tage-Bart..

Voortrekker
13.06.2009, 14:07
Immer nur nass - und maximal 2 x pro Woche. Trage meist 3-Tage-Bart..

Dito! Genauso ist es bei mir auch.

bernhard44
13.06.2009, 14:21
unsere Jungforisten müssten ja noch mit einem Radiergummi auskommen......:D

http://www.jeypee.net/grafik/foren/c4d/radiergummi-o.jpg

schastar
13.06.2009, 14:36
Mahlzeit!

Mal ein richtiges Männerthema hier in dem Laden! :D

.....


Das sehe ich anders. :D

Meinen Partnerinnen wuchs kein Damenbart und dennoch war und ist auch für die dies ein Thema.

schastar
13.06.2009, 14:42
Immer nur nass - und maximal 2 x pro Woche. Trage meist 3-Tage-Bart..

Ich rasiere mich ja auch nicht so gerne, aber nach maximal 3 Tagen fängt der an zu jucken wie Sau, da steh ich notfalls auch noch um 12 Uhr Nachts auf uns rasiere mich.

Strandwanderer
13.06.2009, 14:46
unsere Jungforisten müssten ja noch mit einem Radiergummi auskommen......:D



Milchschorf läßt sich auch mit einem feuchten Tuch entfernen.
.

Koslowski
13.06.2009, 15:43
Grundsätzlich nur naß. Ich brauche nur einen Rasierapparat zu hören, da bekomme ich schon Ausschlag. Normalerweise einmal am Tag. Wenn ich irgendwo manierlich aussehen muß auch manchmal ein zweites mal.

The Dude
13.06.2009, 16:11
Mal so, mal so.

eintiroler
13.06.2009, 16:25
Hab mir gestern im Vollrausch teile der Beine wachsen lassen...
Da ist eine Rasur schon etwas viel feineres :D

Koslowski
13.06.2009, 16:27
Hab mir gestern im Vollrausch teile der Beine wachsen lassen...
Da ist eine Rasur schon etwas viel feineres :D

Schwul!

eintiroler
13.06.2009, 16:34
Schwul!

Ich rasiere mir die Beine normalerweise auch nicht und gewachst wurden sie nur, weil uns im Vollrausch langweilig wurde ;)

Koslowski
13.06.2009, 16:36
Ich rasiere mir die Beine normalerweise auch nicht und gewachst wurden sie nur, weil uns im Vollrausch langweilig wurde ;)

:whateva:

Voortrekker
13.06.2009, 16:38
Ich rasiere mir die Beine normalerweise auch nicht und gewachst wurden sie nur, weil uns im Vollrausch langweilig wurde ;)

Haben wir bei einem Kumpel auch schon gemacht. Tat wohl ganz schön weh :D

Quo vadis
13.06.2009, 17:18
Ich rasiere mir die Beine normalerweise auch nicht und gewachst wurden sie nur, weil uns im Vollrausch langweilig wurde ;)

Was pubertierende Italiener aus langeweile so alles machen, nene.....:))

eintiroler
13.06.2009, 17:20
Da waren keine Italiener. Ich hab zumindest keinen gesehen ;)

Slight
13.06.2009, 17:25
Da ich einen starken Bartwuchs habe, könnte ich mich nie Nass rasieren, daher muss ich mich immer erst mit nem Elektrorasierer drüber und zum saubermachen mit der Klinge nass. (3 Tagebart) und obwohl ich schon über 40 bin, kann ich mich noch immer nicht jeden Tag rasieren, da ich sonst überall Pickel bekommen würde. Zum glück ist das heutzutage kein Problem mehr, auch wenn ich zu einem eher konservativen Kunden gehe im Anzug.

Staatenloser
13.06.2009, 17:47
Das überlebt kein Pickel.

http://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=13173&stc=1&d=1244911865


Nassrasierer aus Überzeugung ...

Slight
13.06.2009, 17:49
Das überlebt kein Pickel.

Nassrasierer aus Überzeugung ...

:D Das Problem bei einem 3 Tagebart ist, dass er mit der Klinge kaum noch zu rasieren ist. Die Haut leidet arg darunter und danach kommen die Pickel. :=

Lichtblau
13.06.2009, 18:17
alle 2-3 Tage nass

von Bingen
13.06.2009, 18:28
Ich rasiere mich ja auch nicht so gerne, aber nach maximal 3 Tagen fängt der an zu jucken wie Sau, da steh ich notfalls auch noch um 12 Uhr Nachts auf uns rasiere mich.

So heftig? Ich habe auch einen sehr starken Bartwuchs. Aber an das Jucken kann man sich doch gewöhnen. Zumindest merkt man es irgendwann nicht mehr.


Hab mir gestern im Vollrausch teile der Beine wachsen lassen...
Da ist eine Rasur schon etwas viel feineres :D

Warum machst du das denn??? ?(
Bei uns Kerlen ist doch egal, ob die Beine rasiert oder unrasiert sind. Ich fänd es merkwürdig, mit gewachsten Beinen ´rumzulaufen.


Haben wir bei einem Kumpel auch schon gemacht. Tat wohl ganz schön weh :D

Hat der ´ne Wette verloren? :))

eintiroler
14.06.2009, 11:34
Warum machst du das denn??? ?(
Bei uns Kerlen ist doch egal, ob die Beine rasiert oder unrasiert sind. Ich fänd es merkwürdig, mit gewachsten Beinen ´rumzulaufen.


Ich wachse mir normalerweise nie die Haare. Ich habe fast mehr Haare auf den Beinen als auf dem Kopf :))
Nur wir waren betrunken und haben einen großen Klebestreifen gefunden ;)

Drache
14.06.2009, 19:28
Da waren keine Italiener. Ich hab zumindest keinen gesehen ;)

Schwule italienische Radprofis rasieren sich die Beine, damit sie windschnittiger werden. Und ruinieren sich beim Radfahren auf den knochenharten Rennsätteln auch noch den kärglichen Rest ihres Gehänges...

Nationalix
14.06.2009, 19:38
:D Das Problem bei einem 3 Tagebart ist, dass er mit der Klinge kaum noch zu rasieren ist. Die Haut leidet arg darunter und danach kommen die Pickel. :=

Das kommt immer auf die Klinge drauf an. Ich rasiere mich aus Bequemlichkeit auch nur alle drei bis vier Tage und das mit einem Nassrasierer. Funktioniert tadellos. Hinterher ist mein Gesicht glatt wie ein Babypopo und hat keine Pickel (die höchstens mal am Hals).

Ach übrigens, man muss sich das Gesicht vorher einschäumen. Ich bevorzuge einen Rasierpinsel mit echtem Dachshaar, das ist schön weich. :]

Nationalix
14.06.2009, 19:40
Schwule italienische Radprofis rasieren sich die Beine, damit sie windschnittiger werden. Und ruinieren sich beim Radfahren auf den knochenharten Rennsätteln auch noch den kärglichen Rest ihres Gehänges...

Wozu benötigt ein schwuler Radfahrer überhaupt funktionsfähige Testikeln?

kotzfisch
15.06.2009, 09:59
Bei Dir reicht doch ein DOITSCHES Frotteehandtuch,stimmts?

Lobo
15.06.2009, 10:26
Rasieren ist nur was für Schwuchteln.

Sheldon
15.06.2009, 21:33
Mittlerweile benutze ich einfach die Haarschneidemaschine, auf den 1/4 mm kommt es wirklich nicht drauf an.

Genauso wie ich. Ein echten Männergesicht muß nicht glatt wie ein Babypopo sein. Ein paar Stopeln sind nicht schlimm :)

Slight
15.06.2009, 22:43
Das kommt immer auf die Klinge drauf an. Ich rasiere mich aus Bequemlichkeit auch nur alle drei bis vier Tage und das mit einem Nassrasierer. Funktioniert tadellos. Hinterher ist mein Gesicht glatt wie ein Babypopo und hat keine Pickel (die höchstens mal am Hals).

Ach übrigens, man muss sich das Gesicht vorher einschäumen. Ich bevorzuge einen Rasierpinsel mit echtem Dachshaar, das ist schön weich. :]

Glaub mir ich weiss alles übers Rasieren, nur Nass ist bei meinem Bartwuchs und meiner Haut nicht dienlich. Darum erst trocken mit dem Elektrorasierer und zum saubermachen die Klinge.

Nationalix
16.06.2009, 06:36
Genauso wie ich. Ein echten Männergesicht muß nicht glatt wie ein Babypopo sein. Ein paar Stopeln sind nicht schlimm :)

Man siehts im Avatar. :))

jochen53
17.06.2009, 04:31
Daraufhin habe ich mir zum ersten mal in meinem Leben einen Elektrorasierer von Philipps geholt. Jetzt rasiere ich vorab immer trocken, um dann im zweiten Gang naß zu rasieren. Das Ergebnis ist top. Ich muß sagen, beide Rasiermethoden machen Spaß, kombiniert sind sie phänomenal.
Mache ich genauso. Hat noch den Vorteil dass die 3-fach Klinge des Naßrasierers ca. 2-3 Monate hält, da nur noch die Reste weggeputzt werden müssen. Seitdem ich das mache faselt meine Frau zuweilen etwas von glatt wie Kinderpopo oder so.

Und das bei mir altem Sack, kaum zu glauben...

kotzfisch
17.06.2009, 06:58
Wann kommt ein Thread über das korrekte Arschabwischen?
Themen von einer solchen Relevanz fehlen noch-wer macht den Anfang?

Lobo
17.06.2009, 08:10
Wann kommt ein Thread über das korrekte Arschabwischen?
Themen von einer solchen Relevanz fehlen noch-wer macht den Anfang?

Ich wische mit der linken Hand, und nehme Zewa.

kotzfisch
17.06.2009, 08:11
Na endlich!

Lobo
17.06.2009, 08:13
Na endlich!

Ich kann dich doch nicht im Stich lassen. ;)

Koslowski
17.06.2009, 08:28
Wann kommt ein Thread über das korrekte Arschabwischen?
Themen von einer solchen Relevanz fehlen noch-wer macht den Anfang?

Ich verzichte ganz aufs Scheißen, damit entfällt das bei mir.

Lobo
17.06.2009, 08:33
Ich verzichte ganz aufs Scheißen, damit entfällt das bei mir.

Wer genug verbalen Dünnschiss verbreitet muss also nicht kacken? :cool2:

Koslowski
17.06.2009, 08:34
Wer genug verbalen Dünnschiss verbreitet muss also nicht kacken? :cool2:

Offensichtlich nicht.

Lobo
17.06.2009, 08:36
Offensichtlich nicht.

Ich hab auch eine erhöhte Darmfunktion, soviel Mist kann ich gar nicht reden... ;)

Poison
26.05.2012, 08:41
Servutzky Leute,

Habe einen Braun-Rasierer der Serie 3. Bei dem ging nach ca. 1 Jahr
das Scherblatt flöten.
Das letzte Blatt kostete mir 34,-€. (da bekommst Du ja fast einen neuen Rasierer.) Heute sind die billiger.

Mit den Bart Verwirbelungen am Hals kommt dieser Rasierer nicht gut zurecht, deshalb ich mir einen neuen kaufen möchte.

Habt ihr eine Empfehlung für mich?

So in der Richtung:
preiswert in der Anschaffung, preiswerte Ersatzteile, gute Rasur.

Affenpriester
26.05.2012, 08:46
Elektrische Rasierer? Warum?

Ich kann dir da keinen Rat geben, ich dachte nur dass diese Elektrorasierer endlich aus der Mode gekommen sind.

Cinnamon
26.05.2012, 09:21
Philipps.

Cinnamon
26.05.2012, 09:22
Elektrische Rasierer? Warum?

Ich kann dir da keinen Rat geben, ich dachte nur dass diese Elektrorasierer endlich aus der Mode gekommen sind.

Weil es Leute gibt, die nach jeder Nassrasur bluten wie Sau und das nicht mögen.

Affenpriester
26.05.2012, 09:25
Weil es Leute gibt, die nach jeder Nassrasur bluten wie Sau und das nicht mögen.

Warum bluten? Mit nem ordentlichen Rasierer passiert das nicht. Okay, es gibt Leute deren Haut sehr anfällig ist.
Ich hab auch öfter Probleme am Hals. Von daher kann man es vielleicht nachvollziehen. Aber nichts geht über eine anständige Nass-Rasur.
Die elektrischen sind teilweise sehr teuer, zumindest die guten und neuen.

Cinnamon
26.05.2012, 09:26
Warum bluten? Mit nem ordentlichen Rasierer passiert das nicht. Okay, es gibt Leute deren Haut sehr anfällig ist.
Ich hab auch öfter Probleme am Hals. Von daher kann man es vielleicht nachvollziehen. Aber nichts geht über eine anständige Nass-Rasur.

Das will ich nicht bestreiten. Aber ich habe z. B. schon an mehreren Stellen Narben davon.

henriof9
26.05.2012, 09:46
Servutzky Leute,

Habe einen Braun-Rasierer der Serie 3. Bei dem ging nach ca. 1 Jahr
das Scherblatt flöten.
Das letzte Blatt kostete mir 34,-€. (da bekommst Du ja fast einen neuen Rasierer.) Heute sind die billiger.

Mit den Bart Verwirbelungen am Hals kommt dieser Rasierer nicht gut zurecht, deshalb ich mir einen neuen kaufen möchte.

Habt ihr eine Empfehlung für mich?

So in der Richtung:
preiswert in der Anschaffung, preiswerte Ersatzteile, gute Rasur.

Also ich habe mir vor kurzem den Braun 330 angeschafft und dessen Scherblatt bekommst Du bei Amazon schon für ~ 15 €.

http://www.amazon.de/gp/product/B005BPKI2E/ref=oh_details_o02_s00_i00

(http://www.amazon.de/gp/product/B005BPKI2E/ref=oh_details_o02_s00_i00)

Doc Gyneco
26.05.2012, 09:46
Servutzky Leute,

Habe einen Braun-Rasierer der Serie 3. Bei dem ging nach ca. 1 Jahr
das Scherblatt flöten.
Das letzte Blatt kostete mir 34,-€. (da bekommst Du ja fast einen neuen Rasierer.) Heute sind die billiger.

Mit den Bart Verwirbelungen am Hals kommt dieser Rasierer nicht gut zurecht, deshalb ich mir einen neuen kaufen möchte.

Habt ihr eine Empfehlung für mich?

So in der Richtung:
preiswert in der Anschaffung, preiswerte Ersatzteile, gute Rasur.

Nassrasur !

Mit guten alten Klinge ist das beste, effizienteste und auch nicht das teuerste !

:rolleyes::rolleyes::rolleyes:

Doc Gyneco
26.05.2012, 09:48
Weil es Leute gibt, die nach jeder Nassrasur bluten wie Sau und das nicht mögen.

Wenn man nicht imstande ist sich korrekt zu rasieren, dann ist es das beste einen Bart wachsen lassen !

:)):)):))

Jule
26.05.2012, 10:47
Servutzky Leute,

Habe einen Braun-Rasierer der Serie 3. Bei dem ging nach ca. 1 Jahr
das Scherblatt flöten.
Das letzte Blatt kostete mir 34,-€. (da bekommst Du ja fast einen neuen Rasierer.) Heute sind die billiger.

Mit den Bart Verwirbelungen am Hals kommt dieser Rasierer nicht gut zurecht, deshalb ich mir einen neuen kaufen möchte.

Habt ihr eine Empfehlung für mich?

So in der Richtung:
preiswert in der Anschaffung, preiswerte Ersatzteile, gute Rasur.

Ich habe meinem Ex vor 5 Jahren einen gekauft, der ist immer noch top! Er musste sich kein einziges Mal ein Ersatzteil kaufen-echt super, das Teil.
Ich weiß zwar nicht mehr, was das für einer war, aber er war von Philips.
Die stellen -soviel ich weiß- immer super Geräte her!

Guck mal hier:

http://www.philips.de/c/rasierer-fuer-maenner/18671/cat/?origin=|mckv|stDvT83Zk&pcrid=10520290854|plid|

Gruß Julia

PS: Wenn du schmerzfrei bist, geht natürlich auch noch "wachsen" :D

Beelzebub
26.05.2012, 14:43
Ich habe meinem Ex vor 5 Jahren einen gekauft, der ist immer noch top!


Wie jetzt?-wer ist noch top?.................der Rasierer oder Dein Ex?...............und wieso weisst Du das?............bist Du ihm immer noch zur Nachpflege verpflichtet?
Bei vielen Frauen soll ja nach der Trennung erneut das Feuerchen auflodern............:keks:

Felix Krull
26.05.2012, 14:51
Ein elektrischer Rasierapparat ist eine Art Gesichts-Dildo für Leute, die nicht in der Lage sind sich anständig mit einem Rasiermesser zu rasieren.

Jule
26.05.2012, 14:59
Wie jetzt?-wer ist noch top?.................der Rasierer oder Dein Ex?...............und wieso weisst Du das?............bist Du ihm immer noch zur Nachpflege verpflichtet?
Bei vielen Frauen soll ja nach der Trennung erneut das Feuerchen auflodern............:keks:

1. der Rasierer
2. Nö, aber...
3. ...wir sind noch nicht sehr lange getrennt!
4. Nö, habe einen neuen Freund!
5. Mag keine Kekse!
6. Schöne Pfingsten

Jule
26.05.2012, 15:02
Ein elektrischer Rasierapparat ist eine Art Gesichts-Dildo für Leute, die nicht in der Lage sind sich anständig mit einem Rasiermesser zu rasieren.

Aus reiner Neugier:
Aber mit einem Rasiermesser ist doch die Gefahr, sich zu verletzen, sehr groß oder?
Und das Rasiermesser nimmt man doch nur fürs Gesicht...soviel ich weiß!
Und was ist mit dem Rest? z.B. Achselhaare etc. ???

Dr Mittendrin
26.05.2012, 15:16
Geht nix über Nassrasur. Und zwar Mehrklingensystem.
Das Barthaar wird weich.Mach ich auch oft nach dem Baden.
Die Klinge heiss ausgespült und die Haut dankt es dir.

hephland
26.05.2012, 15:19
naßrasur!

Xarrion
26.05.2012, 15:58
naßrasur!

:top:

Brathering
26.05.2012, 16:10
Hundehaartrimmer für den Bart, Arafatstil :)

Stadtknecht
26.05.2012, 16:34
Vor der Nassrasur ein Gesichtspeeling, bzw. eine Maske mit AOK Seesand- oder Mandelpeeling auftragen und fünf Minuten einwirken lassen.

Dann abspülen und den zwischenzeitlich mit dem Rasierpinsel geschlagenen Rasierschaum auftragen und mit dem Pinsel einmassieren.

Nach weiteren fünf Minuten rasieren und zwar gegen den Strich!

Anschließend duschen, nach dem Duschen ein After Shave Balsam auftragen.

Euer Gesicht ist dann wirklich glatt wie ein Babypopo.

Xarrion
26.05.2012, 16:41
Vor der Nassrasur ein Gesichtspeeling, bzw. eine Maske mit AOK Seesand- oder Mandelpeeling auftragen und fünf Minuten einwirken lassen.

Dann abspülen und den zwischenzeitlich mit dem Rasierpinsel geschlagenen Rasierschaum auftragen und mit dem Pinsel einmassieren.

Nach weiteren fünf Minuten rasieren und zwar gegen den Strich!

Anschließend duschen, nach dem Duschen ein After Shave Balsam auftragen.

Euer Gesicht ist dann wirklich glatt wie ein Babypopo.

Das klingt ja wie eine Rasieranleitung für Schwule.
Gesichtspeeling -> abartig
Das ist ja noch schlimmer, als eine elektrische Rasur.

Rasierschaum drauf, kurz einwirken lassen, rasieren, fertig.

Deutscher Patriot
26.05.2012, 16:50
Nass, wobei man das Grobe ja erstmal mit dem Langhaarschneider wegmachen muss. Dann etwas anfeuchten, bisschen Rasierschaum drauf und dann mit meinem Gillette Proglide schön gründlich rasieren. Danach darf er dann wieder 2-3 Wochen wachsen. :D

Buella
26.05.2012, 16:56
Das klingt ja wie eine Rasieranleitung für Schwule.
Gesichtspeeling -> abartig
Das ist ja noch schlimmer, als eine elektrische Rasur.

Rasierschaum drauf, kurz einwirken lassen, rasieren, fertig.

Nun ja! Ich weiß zwar nicht wie sich Schwule rasieren aber Du hast schon Recht. Das klingt schon irgendwie ... ?

Ich feuchte das Gesicht mit kaltem Wasser an, trage die Rasierseife mit dem Rasierpinsel auf und zieh den Schaum incl. Barthaare mit der Klinge runter!

Zur Zeit rasiere ich lediglich den Hals unterhalb des Kinns und schneide oberhalb den Bart nach!

:O

Stadtknecht
26.05.2012, 17:01
Das ist nicht schwul, das ist anständige Gesichtspflege für die Männerhaut ab 40!

Mens sana in corpore sano.

Buella
26.05.2012, 17:08
Das ist nicht schwul, das ist anständige Gesichtspflege für die Männerhaut ab 40!

Mens sana in corpore sano.

Im meinem gesunden Körper steckt auch ein gesunder Geist! Auch wenn ich auf Gesichtspeeling, Maske aus AOK-Seesand- oder Mandelpeeling, Einwirkzeiten und After Shave Balsam oder ähnliches Homo - Nutten-Puder und -Parfum verzichte!

;)

Stadtknecht
26.05.2012, 17:21
Im meinem gesunden Körper steckt auch ein gesunder Geist! Auch wenn ich auf Gesichtspeeling, Maske aus AOK-Seesand- oder Mandelpeeling, Einwirkzeiten und After Shave Balsam oder ähnliches Homo - Nutten-Puder und -Parfum verzichte!

;)

Was davon ist Homo Nutten Puder Parfum?

Buella
26.05.2012, 17:39
- Gesichtspeeling, Maske aus AOK-Seesand- oder Mandelpeeling und einwirken lassen sind Homo-Nutten-Puder!
- After Shave Balsam ist Homo-Nutten-Parfum!

à pro-po(s): Was muß ein Beamter falsch gemacht haben, um sich bei der "AOK" zu versichern?
Oder steht das "AOK" für etwas Anderes?

;)

Xarrion
26.05.2012, 17:41
Das ist nicht schwul, das ist anständige Gesichtspflege für die Männerhaut ab 40!

Mens sana in corpore sano.

Ich hatte angenommen, daß deine Rasuranleitung als Satire gemeint sei.
Konnte ja nicht ahnen, daß das lediglich die Beschreibung deines täglichen Procederes ist.

Gesichtspeeling für Männer?
Sorry, aber das ist wirklich abartig. Nein, das schon schwuchtelig!

Poison
26.05.2012, 17:44
Wat the fucking is this...?

Das ist doch nicht mein Threat.

Ich fragte nach Erfahrungen vom E. Rasierer

Admin hast ,neigefuchtelt!

Brathering
26.05.2012, 17:46
Vor der Nassrasur ein Gesichtspeeling, bzw. eine Maske mit AOK Seesand- oder Mandelpeeling auftragen und fünf Minuten einwirken lassen.

Dann abspülen und den zwischenzeitlich mit dem Rasierpinsel geschlagenen Rasierschaum auftragen und mit dem Pinsel einmassieren.

Nach weiteren fünf Minuten rasieren und zwar gegen den Strich!

Anschließend duschen, nach dem Duschen ein After Shave Balsam auftragen.

Euer Gesicht ist dann wirklich glatt wie ein Babypopo.

Du bist ein komplett anderer Typus Mensch, ich bin stolz auf meine Schmirgelpapierhaut im Gesicht, die ein Blinder nachzeichnen könnte :)

Stadtknecht
26.05.2012, 17:47
Ich hatte angenommen, daß deine Rasuranleitung als Satire gemeint sei.
Konnte ja nicht ahnen, daß das lediglich die Beschreibung deines täglichen Procederes ist.

Gesichtspeeling für Männer?
Sorry, aber das ist wirklich abartig. Nein, das schon schwuchtelig!

Nicht täglich.

Diese Prozedur ist derart gründlich, daß alle zwei Tage ausreicht.

Stadtknecht
26.05.2012, 17:48
Du bist ein komplett anderer Typus Mensch, ich bin stolz auf meine Schmirgelpapierhaut im Gesicht, die ein Blinder nachzeichnen könnte :)

So wird es sein.

Lilliput
03.03.2013, 19:17
Ich bin ebenfalls ein Freund des Gesichtspeelings - Alle zwei, drei Tage und die Haut ist wesentlich frischer und sauberer. Zusätzlich die Rasur mit einem Nassrasierer und ordentlich Rasiercreme und alles ist blendend :)

kotzfisch
03.03.2013, 20:51
Vorher aber eine Melonenmaske mit ganzen Früchten.
Was ist das denn hier? Rasierschwuchteltreffen?

Gawen
03.03.2013, 20:54
Weicheier, trocken mit dem Nassrasierer, so geht das! :D

Affenpriester
03.03.2013, 20:59
Wer rasiert sich schon trocken? Nicht einmal Pussies. Es geht doch nichts über das Gefühl einer scharfen Klinge an der Schlagader...

kotzfisch
03.03.2013, 22:29
Abflämmen- so geht das.

Affenpriester
03.03.2013, 22:30
Abflämmen- so geht das.

Die Araber und Türken haben eine interessante Methode mit einem Faden oder Seide, keine Ahnung was das für eine Schnur ist. Die reißen übelst schnell alle Haare einzeln raus.


http://www.youtube.com/watch?v=y-F51AAAPGs

Deniz Tyson
03.03.2013, 22:42
Die Araber kennen sowas nicht.

In der Türkei gibt es die jahrhundertealte Tradition der Haarentfernung mit einem dünnem Faden. Dieser wird blitzschnell um die zu entfernenden Haare gelegt, so daß er eine Art Schlaufe bildet, die man festzieht. Mithilfe dieser Schlaufe werden die überschüssigen Haare ausgerissen. Weniger schmerzhaft und dafür "feuriger" ist die Haarentfernung mit Feuer. Dabei werden Flaumhaare im Gesicht mit einer kleinen Flamme regelrecht "abgefackelt". Auch türkische Salons in Deutschland bieten diese exotischen und bei uns wenig bekannten Arten der Haarentfernung an.