PDA

Vollständige Version anzeigen : gewaltiger Klimaschwindel aufgeflogen !!



Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 [140] 141

Schwabenpower
27.01.2020, 13:07
https://pbs.twimg.com/media/EBw49KUXoAA-k9F.jpg

http://www.rainer-kraft-mdb.de/wp-content/uploads/2018/01/Gru%CC%88neWissenschaft.png
Da sieht man die Kobolte ja gar nicht

Olliver
27.01.2020, 14:39
Da sieht man die Kobolte ja gar nicht

Die sind ja auch arg klein,
mit ihrem Elektronen-Schippchen!
;)

marion
27.01.2020, 15:37
grün: Genau das ist es - wer will heute noch manuell arbeiten - er kommt sich ja niedrig vor, dabei verlangt heute eine Tätigkeit im Handwerksbetrieb auch viel Wissen.

selbst für die Hausmeisterei, wo vorwiegend Anlerntätigkeiten zu machen sind findet sich niemand mehr, die importierten "Fachkräfte sind großteils unwillig . Die nächste Generation kann sich in dem Bereich warm anziehen, dort bestimmt dann der Handwerker den Preis, wenn das Klo verstopft ist und der Wasserhahn sauht etc... bei Sat 1 haben die im MOMA mal einen Test mit der Jugend über Alltagsgegenstände gemacht, etliche wussten nicht mal was ein Büchsenöffner ist :D die verhungern bei vollen Büchsen auf dem Tisch, weil die zu dämlich zum aufmachen derselben sind :D

Olliver
27.01.2020, 16:13
https://scontent-frx5-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/83454445_1232066176994951_8261460144651501568_n.jp g?_nc_cat=105&_nc_eui2=AeEObSHIY8A90Pm5lE070uCsOW_G3v7DdrlUwxSH8 BHPLcj0vqAPVN7xFpPGzKYhMaSe7GIpW7pPacSDUiOUe89d4zZ v6XyluczchyIEuv7oOA&_nc_oc=AQkgcRCNv6znTj7sWLDH0upxFpSIsCIlbB431eZlliU iBUqLjMLg90Q_uVGHH33NsuY&_nc_ht=scontent-frx5-1.xx&oh=373855e052e6433048b743f23258314d&oe=5ED6FF51

tommy3333
27.01.2020, 16:48
https://scontent-frx5-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/83454445_1232066176994951_8261460144651501568_n.jp g?_nc_cat=105&_nc_eui2=AeEObSHIY8A90Pm5lE070uCsOW_G3v7DdrlUwxSH8 BHPLcj0vqAPVN7xFpPGzKYhMaSe7GIpW7pPacSDUiOUe89d4zZ v6XyluczchyIEuv7oOA&_nc_oc=AQkgcRCNv6znTj7sWLDH0upxFpSIsCIlbB431eZlliU iBUqLjMLg90Q_uVGHH33NsuY&_nc_ht=scontent-frx5-1.xx&oh=373855e052e6433048b743f23258314d&oe=5ED6FF51
Die Italiener werden mir immer sympatischer.

Hinterfrager
27.01.2020, 18:10
Von Dir, von mir, von allen. Und damit es für die Entscheider nicht zu teuer wird, erhöhen sie sich dementsprechend die Diäten. Irgendwie geil. Der ganze Klimairrsinn ist für mich nur Mittel zum Zweck in Zeiten von niedrigen Zinsen oder ausgeschöpften Finanzoptionen, endlich wieder Billionen in den Wirtschaftskreislauf zu pumpen.

In den Wirtschaftskreislauf nicht mal so viel, mehr jedoch in die Taschen der Euro/Deutsch - Politiker ! Mal nachdenken.

Hinterfrager
27.01.2020, 18:17
Das Problem entsteht, daß die guten Fachkräfte abwandern, was rein kommt, kann nix und wenn du einen Elektriker Schlosser brauchst, wird daran herum gepfuscht, was du teuer bezahlen wirst müssen und dann kannste den Dreck, der entsteht, noch selbst anschließend beseitigen oder zu Ende fertigen.

Habe ich auch erlebt, weil ich nicht wußte, daß die Männer von der Reparatur Türken waren und meine Waschmaschine angeholt haben - es sollte nur was entnommen werden und dann kamen 2 Kerle, die die Maschine zurück gebracht haben und dann braucht der eine für den Wasseranschluß mehr als eine halbe Stunde - er brauchte nur den Schlauch anbringen - angeblich ging der nicht und er holte einen anderen - obwohl es der gleiche Schlauch war, der vorher dran war und dann stellte sich der junge Kerl, während der andere unten kniete, noch so an die Tür, daß ich nichts sehen konnte. Sie wirkten so bedrohlich, daß ich regelrecht Angst bekam - hätte ich das vorher gemerkt, daß da Türken kamen, da hätte ich mich weiter gekümmert und hätte nicht die erst beste Reparaturwerkstatt genommen und wenn ich noch weiter intensiv geschaut hätte, hätte ich gemerkt, daß es eine Türkenecke war, wo die Werkstätten standen.

So passiert es auch den älteren BHürgern immer mehr - sie melden sich an, weil irgendwas im Haus angeblich kaputt wäre und dann suchen sie auch noch nach Wertgegenständen - sieht und hört man jetzt des Öfteren auf MDR TV - "Vorsicht Falle" - mein Gott, wer gibt wildfremden Leuten 30 - 60 000 Euro ohne Gegenschein oder ohne sich die Nachweise zeigen zu lassen, daß die Kerle auch wirklich da her kommen - wo sie angeblich herkommen.

Ich vermute, daß wird alles noch schlimmer werden und die Politik tut reine gar nichts dagegen.

Verlaß Dich drauf, ES wird schlimmer !
Am besten ist es so wie ich es mache, Selbst !
Die es nicht Können & Wollen, arme Schwe... !

Hinterfrager
27.01.2020, 18:18
Hab ich dir GESTERN schon gesagt, dass DU damit nicht gemeint warst.



Es hat sicher Einfluss,
aber im vernachlässigbaren Bereich so 1-5%

Aber doch nicht 100% wie die Klima-Religiösen glauben.

Sag ich doch !

Hinterfrager
27.01.2020, 18:21
https://pbs.twimg.com/media/EBw49KUXoAA-k9F.jpg

http://www.rainer-kraft-mdb.de/wp-content/uploads/2018/01/Gru%CC%88neWissenschaft.png

Ich staune das diese person 1980 so was gesagt haben soll !
Ich kenne dies von meinen Stromkabeln. Schalter an - leuchtet - Schalter aus - Licht aus -
Das soll ein Stromspeicher sein ??

Schwabenpower
27.01.2020, 18:23
Ich staune das diese person 1980 so was gesagt haben soll !
Ich kenne dies von meinen Stromkabeln. Schalter an - leuchtet - Schalter aus - Licht aus -
Das soll ein Stromspeicher sein ??
Nicht 1980,letztes Jahr. Das * steht für Geburtsjahr

Hinterfrager
27.01.2020, 18:24
mir hat mal ein Chef einer Hausmeisterfirma gesagt, dass wir in 20 Jahren nur noch solche "Fachkräfte " haben werden, weil die Einheimischen nur noch Gendergaga und son Mist studieren und sich niemand mehr die Finger dreckig machen will

In ca. 10 Jahren suchen unsere "übergebildeten" Deutschen ein halbes Jahr nach einem Deutschen Handwerker , weil sie sich über zu viele Ausländer aufregen !

Hinterfrager
27.01.2020, 18:29
selbst für die Hausmeisterei, wo vorwiegend Anlerntätigkeiten zu machen sind findet sich niemand mehr, die importierten "Fachkräfte sind großteils unwillig . Die nächste Generation kann sich in dem Bereich warm anziehen, dort bestimmt dann der Handwerker den Preis, wenn das Klo verstopft ist und der Wasserhahn sauht etc... bei Sat 1 haben die im MOMA mal einen Test mit der Jugend über Alltagsgegenstände gemacht, etliche wussten nicht mal was ein Büchsenöffner ist :D die verhungern bei vollen Büchsen auf dem Tisch, weil die zu dämlich zum aufmachen derselben sind :D

Sag ich doch. Am Computer klimpern / Schwei... Geld verdienen wollen / das ist ES ! Selbst was machen -Finger schutzig- Fehlanzeige !
Aber sich dann beschwehren/aufregen/klagen das alles so teuer ist !!:basta:

Hinterfrager
27.01.2020, 18:31
https://scontent-frx5-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/83454445_1232066176994951_8261460144651501568_n.jp g?_nc_cat=105&_nc_eui2=AeEObSHIY8A90Pm5lE070uCsOW_G3v7DdrlUwxSH8 BHPLcj0vqAPVN7xFpPGzKYhMaSe7GIpW7pPacSDUiOUe89d4zZ v6XyluczchyIEuv7oOA&_nc_oc=AQkgcRCNv6znTj7sWLDH0upxFpSIsCIlbB431eZlliU iBUqLjMLg90Q_uVGHH33NsuY&_nc_ht=scontent-frx5-1.xx&oh=373855e052e6433048b743f23258314d&oe=5ED6FF51

FF - Frankfurt/Oder !?
Ist kein AfD Mitglied , wette !

Hank Rearden
27.01.2020, 18:31
Ich staune das diese person so was gesagt haben soll !
Ich kenne dies von meinen Stromkabeln. Schalter an - leuchtet - Schalter aus - Licht aus -
Das soll ein Stromspeicher sein ??

Ich staune nicht!
Das ist halt der Kenntnisstand der GrünInnen!
An nescis, mi fili, quantilla prudentia mundus regatur? :D

marion
27.01.2020, 18:36
Sag ich doch. Am Computer klimpern / Schwei... Geld verdienen wollen / das ist ES ! Selbst was machen -Finger schutzig- Fehlanzeige !
Aber sich dann beschwehren/aufregen/klagen das alles so teuer ist !!:basta:

der Handwerker wird dann sagen: Entweder krieg ich die 300Teuros von dir jetzt und sofort oder deine Bude säuft halt weiterhin ab :D ich hatte vor 2 Wochen ein enttes Erlebnis: Nachmittags um 4 lagen 2 türkische Jungmänner von 15 - bis 17 in ihren Betten und pennten, nach Blick im Zimmer alles klar: 2 fette Rechner mit Spielkonsole dran:D

Olliver
27.01.2020, 22:55
FF - Frankfurt/Oder !?
Ist kein AfD Mitglied , wette !

I wie ITALIA!
;)

Olliver
27.01.2020, 22:55
https://www.youtube.com/watch?time_continue=1&v=mgl0uYvPhm0&feature=emb_logo

Schwabenpower
27.01.2020, 23:20
FF - Frankfurt/Oder !?
Ist kein AfD Mitglied , wette !
Sicher?


.

CDU: 24,6%; 33.886 Stimmen; -8,3
SPD: 16,5%; 22.699 Stimmen; -4,0
DIE LINKE: 19,0%; 26.201 Stimmen; +9,8
GRÜNE: 4,3%; 5.897 Stimmen; -4,6
FDP: 6,7%; 9.241 Stimmen; -4,0
AfD: 22,1%; 30.475 Stimmen; +9,5
NPD: 1,1%; 1.510 Stimmen; +0,7

Olliver
28.01.2020, 06:54
https://www.epochtimes.de/umwelt/klima/500-experten-rebellieren-vor-un-klimagipfel-co2-ist-fuer-alles-leben-auf-der-erde-unerlaesslich-a3013089.html?utm_source=Meistgelesen&utm_medium=InternalLink&utm_campaign=ETD
500 Experten rebellieren vor UN-Klimagipfel: „CO2 ist für alles Leben auf der Erde unerlässlich“
CO2 hilft, den Hunger in der Welt zu bekämpfen.

,....

Haben Sie sich jemals gefragt, wo der Sauerstoff herkommt, den die gegenwärtigen 7,6 Milliarden Menschen auf der Erde atmen? Es sind die Pflanzen, die diesen Sauerstoff herstellen und dafür brauchen sie CO2, Wasser und Sonne. Ohne CO2 gäbe es keinen Sauerstoff. Ohne CO2 gäbe es kein Leben auf der Erde!!! Was also soll das Geschwätz über „klimaschädliches“ CO2? CO2 unterstützt viele lebenswichtige Prozesse.

Ein hoher Anteil von CO2 in der Luft stellt beim Wachsen der Weltbevölkerung einen entsprechend hohen Ertrag in der Landwirtschaft zur Ernährung der kommenden Generationen sicher. Bei 0,034 % CO2 in der Atmosphäre sind wir an der unteren Grenze dessen, was Pflanzen zum Atmen und Wachsen benötigen. In den Gewächshäusern sorgt eine CO2-Begasung von 0,1 %, also dem 25-fachen der derzeit in der Luft vorherrschenden CO2-Konzentrationen von etwa 0,04 % für
optimales Wachstum unserer Kulturpflanzen.“

Tutsi
28.01.2020, 10:05
Verlaß Dich drauf, ES wird schlimmer !
Am besten ist es so wie ich es mache, Selbst !
Die es nicht Können & Wollen, arme Schwe... !


grün: Wenn ich da an die Feuerwehrleute denke, die doch retten wollen und dann beworfen werden mit weiß was ich für Zeug`s - und ich denke so manchmal, wenn sie gerettet werden wollen, warum tun sie das ? Dann kam mir der Gedanke, daß sie vielleicht an den Leitungen illegal herum gepfuscht haben, vielleicht, weil sie an die Leitungen wollten, damit sie weniger Strom bezahlen müssen - kann ja alles sein - und das würde dann nach den Bränden durch wirkliche Fachleute fest gestellt werden - könnte sein - war nur ein Gedankengang. - Genauso das Theater mit der Rettung verletzter Muslima - wenn die stets dafür extra eine Ärztin wollen, dann müssen sie ihre Töchter in die Schule schicken und nicht mit 12 Jahren verheiraten und dann war`s das - dann können sie sich ihre eigenen Krankenhäuser aufbauen mit eigenen Sanitätern und dann können sie bei Unfällen je nach Bedarf Sanitäter oder Innen bestellen. Das würde ein ganz schönes Kuddelmuddeln werden im Land, wo sich Jeder sein eigenes Ding macht. Vielleicht käme auch gleich der Mulla mit und segnet die sterbende Verunfallte und verheiratet den Kerl gleich mit der nächsten Frau. Bei Zwangsheiraten ist denen sowieso egal, wer ihnen ins Bett gelegt wird.

Nee, ich bin gestern durch Wedding gelaufen - da, wo Deutsche wohnen, ist es noch ordentlich - da, wo andere wohnen, naja - schweigen wir mal lieber - wer unser Land kritisch sieht und auch die Fehler der Politik, hält die Klappe und denken sich sein Teil - andere versuchen die Sache zu beschönigen.

Jedenfalls gibt es jetzt auch viele Deutsche, die untergehen, weil sie ganz einfach keine Kraft haben, irgendwas auf die Beine zu stellen - sich zu bewegen - sie versinken im Alk-Sumpf und den Drogen und dann sind sie sowieso am Straßenrand der Verlierer - und wer soll die vielen Leute alle auffangen - und wer sich noch tapfer am Leben hält und versucht, aus dem Leben was zu machen, der wird sich mit diesen Menschen doch kaum abgeben. Was mir auch auffällt, ist, daß Männer eher untergehen als Frauen, die haben immer noch mehr Aufgaben - und versuchen, sich durch Wanderungen und sonstige Vergnügungen ein bißchen was vom Leben zu nehmen. Ob manche Männer mehr Schutz brauchen als andere ? Welche Frau will in späteren Jahren einen Versager haben - und die Gescheiten unter den Männern, an denen halten die Frauen fest.

Was haben wir doch für eine neue Welt gekriegt ?

Tutsi
28.01.2020, 10:15
selbst für die Hausmeisterei, wo vorwiegend Anlerntätigkeiten zu machen sind findet sich niemand mehr, die importierten "Fachkräfte sind großteils unwillig . Die nächste Generation kann sich in dem Bereich warm anziehen, dort bestimmt dann der Handwerker den Preis, wenn das Klo verstopft ist und der Wasserhahn sauht etc... bei Sat 1 haben die im MOMA mal einen Test mit der Jugend über Alltagsgegenstände gemacht, etliche wussten nicht mal was ein Büchsenöffner ist :D die verhungern bei vollen Büchsen auf dem Tisch, weil die zu dämlich zum aufmachen derselben sind :D

Die jungen Mädels können auch nichts mehr - meine Freundin ihre Schwiegertochter hatte nur eine kleine Naht mit der Hand zu nähen - konnte sie nicht - sie kann auch weder Ordnung halten noch kann sie kochen - aber das andere kann sie - damit hält sie ihren Mann. Ein Ärgernis für meine Freundin, die eigentlich alles kann - vom Nähen zum Stricken zum Kochen zum Kalte Platten machen - zum malern und zum tapezieren - alles da - und Kindererziehung - aber - mach was.

Gestern liefen junge Mädchen herum, die Jungens suchten - und riefen ganz laut, sie gingen "pipi" machen und das sollte wohl die Jungen anlocken. Nachts - jedenfalls dachte ich so bei mir, daß die muslimischen Mädchen im Haus gehalten werden, damit sie dem Mann dann später das Haus führen und kochen und anderes können - wir haben vergessen, unsere Kinder zu erziehen und sie auszubilden, auch zu Hause - wo die Mädchen viel Freiheit haben, werden sie leichtsinnig und enden, wenn sie auf Lover-Boys herein fallen - meistens in der Gosse. Die klugen Mädchen sicher weniger, aber die mit schlechten schulischen Leistungen sicherlich - die glauben jeden Sch...ß, den man ihnen erzählt - tun übrigens ältere Frauen auch, wenn sie noch in aller Eile einen netten Mann finden wollen - möglichst noch einen jüngeren Ausländer, der ihnen dann das Gesparte aus der Tasche zieht. Was tut frau manchmal nicht alles, für ein paar schöne Nächte - mit viel Bumms - und dann beklagen sie sich im Fernsehen in mancher Sendung über ihr "bitteres" Los - ohne Geld und dann wieder älter - wenn alles vorbei ist. Wer schaltet heute schon sein GEhirn ein, wenn es um den Bereich unter der Gürtellinie geht.

Was es so alles gibt - und das TV mancher Sender bietet darin einen guten Durchschnitt - da glaubt man manchmal, die Leute haben allmählich alle einen Knall.

Olliver
28.01.2020, 12:53
https://image.stern.de/8920680/16x9-940-529/ff13912ebc19adbae1b15580d5b018a0/YT/greta-spricht-un.jpg

Greta, die Hasspredigerin der Klimasekte

Olliver
28.01.2020, 12:57
https://sun9-6.userapi.com/c855336/v855336152/1d97e0/KxYRYC_xoA8.jpg

Fenstergucker
28.01.2020, 13:21
Die jungen Mädels können auch nichts mehr - meine Freundin ihre Schwiegertochter hatte nur eine kleine Naht mit der Hand zu nähen - konnte sie nicht - sie kann auch weder Ordnung halten noch kann sie kochen - aber das andere kann sie - damit hält sie ihren Mann. Ein Ärgernis für meine Freundin, die eigentlich alles kann - vom Nähen zum Stricken zum Kochen zum Kalte Platten machen - zum malern und zum tapezieren - alles da - und Kindererziehung - aber - mach was.

Gestern liefen junge Mädchen herum, die Jungens suchten - und riefen ganz laut, sie gingen "pipi" machen und das sollte wohl die Jungen anlocken. Nachts - jedenfalls dachte ich so bei mir, daß die muslimischen Mädchen im Haus gehalten werden, damit sie dem Mann dann später das Haus führen und kochen und anderes können - wir haben vergessen, unsere Kinder zu erziehen und sie auszubilden, auch zu Hause - wo die Mädchen viel Freiheit haben, werden sie leichtsinnig und enden, wenn sie auf Lover-Boys herein fallen - meistens in der Gosse. Die klugen Mädchen sicher weniger, aber die mit schlechten schulischen Leistungen sicherlich - die glauben jeden Sch...ß, den man ihnen erzählt - tun übrigens ältere Frauen auch, wenn sie noch in aller Eile einen netten Mann finden wollen - möglichst noch einen jüngeren Ausländer, der ihnen dann das Gesparte aus der Tasche zieht. Was tut frau manchmal nicht alles, für ein paar schöne Nächte - mit viel Bumms - und dann beklagen sie sich im Fernsehen in mancher Sendung über ihr "bitteres" Los - ohne Geld und dann wieder älter - wenn alles vorbei ist. Wer schaltet heute schon sein GEhirn ein, wenn es um den Bereich unter der Gürtellinie geht.

Was es so alles gibt - und das TV mancher Sender bietet darin einen guten Durchschnitt - da glaubt man manchmal, die Leute haben allmählich alle einen Knall.

Das beobachte ich auch immer wieder! Egal ob Jungs oder Mädchen, die Kinder haben keine Erziehung genossen, werden in den Schulen mitgeschleppt, obwohl sie den Lehrstoff nicht einmal ansatzweise beherrschen und sind naiv, daß es ärger nicht geht. Allgemeinwissen gleich null.

Darauf reagieren Schulen mit Herabsetzung der Anforderungen, Medien mit immer dümmeren Artikeln und Sendungen, und die Politik mit immer mehr Vorschriften "zum Schutz der Bevölkerung und der Konsumenten". Wenn ich z.B. bei der U-Bahn eine Warnung vor einem Spalt zwischen Bahnsteig und Zug höre, frage ich mich, ob die Leute inzwischen alle erblindet sind, weil sowas offensichtlich nötig ist. Die Fülle an Gesetzen zum Schutz der Konsumenten ist ebenfalls eine Folge davon. Der "gesunde Menschenverstand" ist den jungen Generationen offensichtlich abhanden gekommen. Dafür wird ihnen ihr Gehirn mit Gender-Kram, Klima-Notstand, überall Nazis und ähnlichem Schwachsinn vollgedröhnt. Die Menschheit schafft sich Generationen, die hirnlos, grenzenlos naiv sind, keine Ahnung von gutem Geschmack und Benehmen haben und nicht mehr über ihre Nasenspitze hinaus sehen und denken können .................. dafür sind sie für die Mächtigen herrlich lenk- und beherrschbar.

Olliver
28.01.2020, 15:26
https://image.stern.de/8920680/16x9-940-529/ff13912ebc19adbae1b15580d5b018a0/YT/greta-spricht-un.jpg

Greta, die Hasspredigerin der Klimasekte

https://www.unzensuriert.at/wp-content/uploads/2020/01/R%C3%B6%C3%9F-670x402.jpg



Klimaschutz predigen und Geländewagen fahren: Ein Paradebeispiel linker Doppelmoral lieferte nun Norwich Rüße, Umweltschutzsprecher der Grünen in NRW, ab.

Bündnis 90/Die Grünen
Grüner Umweltschutzsprecher entlarvt sich mit Beschwerde über Bahn versehentlich als “klimaschädlicher SUV-Fahrer”

In ein besonderes Fettnäpfchen ist der in Nordrhein-Westfalen tätige, grüne Sprecher für Landwirtschaft, Naturschutz, Umweltschutz, Tierschutz und Verbraucherschutz, Norwich Rüße, getappt. Als er sich auf Twitter über ein Strafticket der Deutschen Bahn beschwerte, wurde ersichtlich, dass der Grüne einen “umweltschädlichen” Geländewagen fährt.

https://www.unzensuriert.at/content/88903-gruener-umweltschutzsprecher-entlarvt-sich-mit-beschwerde-ueber-bahn-versehentlich-als-klimaschaedlicher-suv-fahrer?fbclid=IwAR0Q7sSJ3140RzScS7uHXqt0UwyFTgPP_Y RAP6i6G2iuZFri8QMULC1ewVQ

Süßer
28.01.2020, 17:03
https://sun9-6.userapi.com/c855336/v855336152/1d97e0/KxYRYC_xoA8.jpg

Wie auch beim Original, sind es eigentlich unendlich mehr Verbote, die sich GRÜN wünscht.

Olliver
28.01.2020, 17:52
Wie auch beim Original, sind es eigentlich unendlich mehr Verbote, die sich GRÜN wünscht.

:gp::gp::gp:



https://assets.jungefreiheit.de/2020/01/radtke-900x540.jpg

https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2020/linken-kandidat-warnt-vor-klima-holocaust/

Hinterfrager
28.01.2020, 17:53
https://www.epochtimes.de/umwelt/klima/500-experten-rebellieren-vor-un-klimagipfel-co2-ist-fuer-alles-leben-auf-der-erde-unerlaesslich-a3013089.html?utm_source=Meistgelesen&utm_medium=InternalLink&utm_campaign=ETD
500 Experten rebellieren vor UN-Klimagipfel: „CO2 ist für alles Leben auf der Erde unerlässlich“
CO2 hilft, den Hunger in der Welt zu bekämpfen.

,....

Haben Sie sich jemals gefragt, wo der Sauerstoff herkommt, den die gegenwärtigen 7,6 Milliarden Menschen auf der Erde atmen? Es sind die Pflanzen, die diesen Sauerstoff herstellen und dafür brauchen sie CO2, Wasser und Sonne. Ohne CO2 gäbe es keinen Sauerstoff. Ohne CO2 gäbe es kein Leben auf der Erde!!! Was also soll das Geschwätz über „klimaschädliches“ CO2? CO2 unterstützt viele lebenswichtige Prozesse.

Ein hoher Anteil von CO2 in der Luft stellt beim Wachsen der Weltbevölkerung einen entsprechend hohen Ertrag in der Landwirtschaft zur Ernährung der kommenden Generationen sicher. Bei 0,034 % CO2 in der Atmosphäre sind wir an der unteren Grenze dessen, was Pflanzen zum Atmen und Wachsen benötigen. In den Gewächshäusern sorgt eine CO2-Begasung von 0,1 %, also dem 25-fachen der derzeit in der Luft vorherrschenden CO2-Konzentrationen von etwa 0,04 % für
optimales Wachstum unserer Kulturpflanzen.“

Dazu müssen auf unserer geliebten Erde auch Pflanzen/Sträucher/Bäume in genügender Anzahl wachsen !?
O.K. , die Meere können und müssen wir nicht vernachlässigen !

Hinterfrager
28.01.2020, 18:09
Das beobachte ich auch immer wieder! Egal ob Jungs oder Mädchen, die Kinder haben keine Erziehung genossen, werden in den Schulen mitgeschleppt, obwohl sie den Lehrstoff nicht einmal ansatzweise beherrschen und sind naiv, daß es ärger nicht geht. Allgemeinwissen gleich null.

Darauf reagieren Schulen mit Herabsetzung der Anforderungen, Medien mit immer dümmeren Artikeln und Sendungen, und die Politik mit immer mehr Vorschriften "zum Schutz der Bevölkerung und der Konsumenten". Wenn ich z.B. bei der U-Bahn eine Warnung vor einem Spalt zwischen Bahnsteig und Zug höre, frage ich mich, ob die Leute inzwischen alle erblindet sind, weil sowas offensichtlich nötig ist. Die Fülle an Gesetzen zum Schutz der Konsumenten ist ebenfalls eine Folge davon. Der "gesunde Menschenverstand" ist den jungen Generationen offensichtlich abhanden gekommen. Dafür wird ihnen ihr Gehirn mit Gender-Kram, Klima-Notstand, überall Nazis und ähnlichem Schwachsinn vollgedröhnt. Die Menschheit schafft sich Generationen, die hirnlos, grenzenlos naiv sind, keine Ahnung von gutem Geschmack und Benehmen haben und nicht mehr über ihre Nasenspitze hinaus sehen und denken können .................. dafür sind sie für die Mächtigen herrlich lenk- und beherrschbar.

Lenk & Beherschbar durch die " Mächtigen " ! Siehe das in den Medien tolle Thema : Gorona-Virus !
In Deutschland sterben tausende Menschen an der Normalen Grippe !?
Kein Mensch schert sich's ! Ist Normal . Weltweit sind bisher ca. 100 Menschen an dem neuen Corona-Virus gestorben
O.K. , es gibt keinen Impfstoff! Dahingestellt !
Aber "Unsere" von den " Mächtigen " in die Medien gesetzten Meldungen wollen nur von den eigentlichen Problemen
des " Michel " ablenken ! So ist es !

Hinterfrager
28.01.2020, 18:12
Wie auch beim Original, sind es eigentlich unendlich mehr Verbote, die sich GRÜN wünscht.

Und dann wählt das auch noch der Mehrheitliche " Deutsche Michel " !!!!!!!!!!!!!! ?

Nationalix
28.01.2020, 18:15
Und dann wählt das auch noch der Mehrheitliche " Deutsche Michel " !!!!!!!!!!!!!! ?

Ja. Denn der Deutsche Michel ist unterwürfig, obrigkeitshörig und denunziatorisch veranlagt. Ganz im Gegensatz zu den alten Germanen, die jede Form der Obrigkeit ablehnten.

Hinterfrager
28.01.2020, 18:26
Ja. Denn der Deutsche Michel ist unterwürfig, obrigkeitshörig und denunziatorisch veranlagt. Ganz im Gegensatz zu den alten Germanen, die jede Form der Obrigkeit ablehnten.

Kommt mir vor wie in der ehemaligen DDR.
Denuzieren , wie fein !

Minimalphilosoph
28.01.2020, 18:31
Kommt mir vor wie in der ehemaligen DDR.
Denuzieren , wie fein !

Fein war denunzieren in der DDR und sogar in den 12 Jahren geschichtlichen Vogelschisses nicht. Praktiziert vielleicht ...

Heute dagegen gilt es als fein zu denunzieren. Quasi gesellschaftlich anerkannt. Darum gibt es auch mittlerweile diverse Netzportale dafür, gar von staatlichen Stellen, oder dann eben die ÖR, die dann einen Menschen mit Thor Steinar Hemd oder einem Schild im Frontfenster seines Linienbusses denunzieren...

Schwabenpower
28.01.2020, 18:41
Fein war denunzieren in der DDR und sogar in den 12 Jahren geschichtlichen Vogelschisses nicht. Praktiziert vielleicht ...

Heute dagegen gilt es als fein zu denunzieren. Quasi gesellschaftlich anerkannt. Darum gibt es auch mittlerweile diverse Netzportale dafür, gar von staatlichen Stellen, oder dann eben die ÖR, die dann einen Menschen mit Thor Steinar Hemd oder einem Schild im Frontfenster seines Linienbusses denunzieren...
Aber wehe die AfD macht das mit Lehrern

Minimalphilosoph
28.01.2020, 18:43
Aber wehe die AfD macht das mit Lehrern

Scheiss auf die AFD.

Pseudoopposition!

Schwabenpower
28.01.2020, 18:45
Scheiss auf die AFD.

Pseudoopposition!
Darum geht es ja nicht. Nur um die verlogene Heuchelei

Minimalphilosoph
28.01.2020, 18:48
Darum geht es ja nicht. Nur um die verlogene Heuchelei

AhhhJa....nun verstehe ich. Im Falle der AFD ist Denunziation verwerflich, im umgekehrten Fall gesellschaftlich anerkannt.
Entschuldige, ich war unaufmerksam.

Schwabenpower
28.01.2020, 18:49
AhhhJa....nun verstehe ich. Im Falle der AFD ist Denunziation verwerflich, im umgekehrten Fall gesellschaftlich anerkannt.
Entschuldige, ich war unaufmerksam.
Genau so war es gemeint

tommy3333
29.01.2020, 17:05
:gp::gp::gp:



https://assets.jungefreiheit.de/2020/01/radtke-900x540.jpg

https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2020/linken-kandidat-warnt-vor-klima-holocaust/
Offenbar muss der liebe Gott das Hirn an einem Freitag verteilt haben.

Olliver
30.01.2020, 03:23
Offenbar muss der liebe Gott das Hirn an einem Freitag verteilt haben.

Da war nix mehr über!
;)

navy
30.01.2020, 04:06
https://www.unzensuriert.at/wp-content/uploads/2020/01/R%C3%B6%C3%9F-670x402.jpg



Klimaschutz predigen und Geländewagen fahren: Ein Paradebeispiel linker Doppelmoral lieferte nun Norwich Rüße, Umweltschutzsprecher der Grünen in NRW, ab.

Bündnis 90/Die Grünen
Grüner Umweltschutzsprecher entlarvt sich mit Beschwerde über Bahn versehentlich als “klimaschädlicher SUV-Fahrer”

In ein besonderes Fettnäpfchen ist der in Nordrhein-Westfalen tätige, grüne Sprecher für Landwirtschaft, Naturschutz, Umweltschutz, Tierschutz und Verbraucherschutz, Norwich Rüße, getappt. Als er sich auf Twitter über ein Strafticket der Deutschen Bahn beschwerte, wurde ersichtlich, dass der Grüne einen “umweltschädlichen” Geländewagen fährt.

https://www.unzensuriert.at/content/88903-gruener-umweltschutzsprecher-entlarvt-sich-mit-beschwerde-ueber-bahn-versehentlich-als-klimaschaedlicher-suv-fahrer?fbclid=IwAR0Q7sSJ3140RzScS7uHXqt0UwyFTgPP_Y RAP6i6G2iuZFri8QMULC1ewVQ

VIP Flieger Claudia Roth, Carola Rackete fliegt mal schnell nach Patagonien - Süd Amerika an Cap Horn enttarnt die Lügen der Grünen, wo es nur um Geld geht und Posten in dubiosen Umwelt Organisationen und eigenen Windpark Beteiliungen mit Subvention
https://geopolitiker.files.wordpress.com/2019/12/grc3bcne-ii.jpg

tommy3333
30.01.2020, 18:38
Da war nix mehr über!
;)
Die Klimahüpfer waren auch anderweitig beschäftigt.

Shahirrim
03.02.2020, 21:45
Zu Australien ein interessantes Video von Wisnewski. Am C02 liegt es nicht, aber dennoch ist die Dürre dort von Menschen verursacht:


https://www.youtube.com/watch?v=JWuS3hV-JcI

Also, die Leute, die sagen, dass das in Australien alles ganz normales Wetter sei und nicht vom Menschen verursacht, liegen falsch. Aber die feigen Konservativen werden dennoch wieder auf Fracking schwören, selbst wenn ihr Haus deswegen abbrennt, da alles Wasser dort hin geht.

Olliver
06.02.2020, 05:35
Die Klimahüpfer waren auch anderweitig beschäftigt.

https://scontent.ftxl2-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/83002398_2817678984976707_4811739251408371712_o.jp g?_nc_cat=108&_nc_ohc=xsBrwDOjuKIAX_FVKZL&_nc_ht=scontent.ftxl2-1.fna&oh=895982521248397c3504741844ac29f7&oe=5ED445A2

https://scontent.ftxl2-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/83369778_2817678968310042_7518243494624755712_n.jp g?_nc_cat=103&_nc_ohc=GgVDa0FtL6gAX-nxi6w&_nc_ht=scontent.ftxl2-1.fna&oh=0340f61d09291d6f737357420bc3e067&oe=5EBFC377

Olliver
06.02.2020, 05:41
Zu Australien ein interessantes Video von Wisnewski. Am C02 liegt es nicht, aber dennoch ist die Dürre dort von Menschen verursacht:


https://www.youtube.com/watch?v=JWuS3hV-JcI

Also, die Leute, die sagen, dass das in Australien alles ganz normales Wetter sei und nicht vom Menschen verursacht, liegen falsch. Aber die feigen Konservativen werden dennoch wieder auf Fracking schwören, selbst wenn ihr Haus deswegen abbrennt, da alles Wasser dort hin geht.

:gp::gp::gp::gp:

Olliver
06.02.2020, 06:33
Tim macht alles wieder perfekt.
Fridays for Future - SELBSTZERSTÖRUNG?


https://www.youtube.com/watch?v=laB4bALht-Q

Irgendwie erschreckend das Ganze, was da intern so abgeht.

Ansuz
06.02.2020, 13:33
Ein Blick hinter die Kulissen der zwangsfinanzierten Staatsmedien:

https://asset.soup.io/asset/14543/8622_6ee9_500.png

Schwabenpower
07.02.2020, 00:21
Ein Blick hinter die Kulissen der zwangsfinanzierten Staatsmedien:

https://asset.soup.io/asset/14543/8622_6ee9_500.png
So ganz falsch ist das gar nicht. CO2 frei bedeutet das Ende fast aller höheren Lebensformen. Sozusagen Neustart

Dubidomo
07.02.2020, 11:46
So ganz falsch ist das gar nicht. CO2 frei bedeutet das Ende fast aller höheren Lebensformen. Sozusagen Neustart

Sehr schön!:appl:

Olliver
07.02.2020, 11:48
Ein Blick hinter die Kulissen der zwangsfinanzierten Staatsmedien:

https://asset.soup.io/asset/14543/8622_6ee9_500.png
Erschreckend!°

Das ganze Klima-Gedöns ist eine Lüge.
So wird zB auch immer die positive Wirkung das CO2 verschwiegen,
wie zB besseres Pflanzenwachstum, und Hungerbekämpfung.

Rhino
07.02.2020, 12:35
Erschreckend!°

Das ganze Klima-Gedöns ist eine Lüge.
So wird zB auch immer die positive Wirkung das CO2 verschwiegen,
wie zB besseres Pflanzenwachstum, und Hungerbekämpfung.
Kann es sein, dass die meisten Klimahysteriker ahnungslos sind und keine Ahnung von CO2 und auch sonst von der Materie haben?!

Ansuz
07.02.2020, 12:47
So ganz falsch ist das gar nicht. CO2 frei bedeutet das Ende fast aller höheren Lebensformen. Sozusagen Neustart

Nicht mal diese grundlegenden Kenntnisse besitzen die hochbezahlten Volkserzieher in den zwangsfinanzierten staatlichen Volksverblödungsanstalten mehr. Hingegen wissen die, sich um ihre Pfründe zu kümmern:

https://asset.soup.io/asset/14557/8123_8b35_500.jpeg

Olliver
07.02.2020, 13:22
Kann es sein, dass die meisten Klimahysteriker ahnungslos sind und keine Ahnung von CO2 und auch sonst von der Materie haben?!

:gp::gp::gp::gp:

Ansuz
07.02.2020, 13:54
Erschreckend!°

Das ganze Klima-Gedöns ist eine Lüge.
So wird zB auch immer die positive Wirkung das CO2 verschwiegen,
wie zB besseres Pflanzenwachstum, und Hungerbekämpfung.

Selbst wenn man an den "menschengemachten" "Klimawandel" glaubt, wie bittesehr kann man noch nicht mal über rudimentäre Kenntnisse über die Funktionen bzw. gar die Existenz von CO2 verfügen? Finde es unfaßbar, daß solcher Schwachfug ungehindert in den zwangsbezahlten Staatsmedien verbreitet werden kann. Nichts gegen Meinungsfreiheit, doch wenn solcher Unsinn von den selbsternannten und zwangsbezahlten Volkserziehern als "Bildungsauftrag" verstanden wird und dank deren Medienpräsenz samt Deutungshoheit weite Verbreitung findet, dann kann ich das nur als aktive Volksverblödung bezeichnen.

Schwabenpower
07.02.2020, 17:21
Selbst wenn man an den "menschengemachten" "Klimawandel" glaubt, wie bittesehr kann man noch nicht mal über rudimentäre Kenntnisse über die Funktionen bzw. gar die Existenz von CO2 verfügen? Finde es unfaßbar, daß solcher Schwachfug ungehindert in den zwangsbezahlten Staatsmedien verbreitet werden kann. Nichts gegen Meinungsfreiheit, doch wenn solcher Unsinn von den selbsternannten und zwangsbezahlten Volkserziehern als "Bildungsauftrag" verstanden wird und dank deren Medienpräsenz samt Deutungshoheit weite Verbreitung findet, dann kann ich das nur als aktive Volksverblödung bezeichnen.
Ist es ja auch. Wie man an Kurti sieht, funktioniert das auch.

Was wir in 18 Jahren einsparen, produziert allein China in 18 Tagen.

Ansuz
07.02.2020, 17:56
Ist es ja auch. Wie man an Kurti sieht, funktioniert das auch.

Was wir in 18 Jahren einsparen, produziert allein China in 18 Tagen.

Eine Korrelation zwischen 12 Jahren und 12 Tagen würde besser passen. Es wundert mich, daß es bislang noch keine solche Herleitung gibt, jedenfalls ist mir keine solche bekannt. :germane:

Postfaktisches Zeitalter halt.

Schwabenpower
07.02.2020, 18:09
Eine Korrelation zwischen 12 Jahren und 12 Tagen würde besser passen. Es wundert mich, daß es bislang noch keine solche Herleitung gibt, jedenfalls ist mir keine solche bekannt. :germane:

Postfaktisches Zeitalter halt.
Kann auch passen. Das klassische Problem der Voraussagen. Hier: was spart die BRD in den nächsten Jahren tatsächlich ein und wieviel mehr produziert China.

Diese Relation wurde hier aber schon gebracht.

Olliver
07.02.2020, 18:12
Eine Korrelation zwischen 12 Jahren und 12 Tagen würde besser passen. Es wundert mich, daß es bislang noch keine solche Herleitung gibt, jedenfalls ist mir keine solche bekannt. :germane:

Postfaktisches Zeitalter halt.

Was ist eigentlich mit dem Weltuntergangs-menschengemachten Klimawandel?

Ist der jetzt plötzlich weg?


Dann schauen wir uns doch mal die Schnee-und Eisbedeckung der nördlichen Hemisphäre an in Kubik-KILOMETERN! [/B]

https://globalcryospherewatch.org/state_of_cryo/snow/ec-tracker_nh_swe.png

Oooh, weit oberhalb der blauen Standard-Abweichung, dem langjährigen Mittelwert!

Das finnische Meteorologische Institut hat ähnliche Zahlen.

Olliver
08.02.2020, 06:44
https://scontent-frt3-2.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/84385090_2514762395456198_9064147961285443584_o.jp g?_nc_cat=101&_nc_oc=AQlOrT42kGHEGX04aIBwGIyEtJF9Z8dQhvH4G44tmsm QagT234SMy6ULYmTbUEopKk0&_nc_ht=scontent-frt3-2.xx&oh=fee44b962cf0042c3cf122583c930654&oe=5EC01676

El viejo
08.02.2020, 09:39
Selbst wenn man an den "menschengemachten" "Klimawandel" glaubt, wie bittesehr kann man noch nicht mal über rudimentäre Kenntnisse über die Funktionen bzw. gar die Existenz von CO2 verfügen? Finde es unfaßbar, daß solcher Schwachfug ungehindert in den zwangsbezahlten Staatsmedien verbreitet werden kann. Nichts gegen Meinungsfreiheit, doch wenn solcher Unsinn von den selbsternannten und zwangsbezahlten Volkserziehern als "Bildungsauftrag" verstanden wird und dank deren Medienpräsenz samt Deutungshoheit weite Verbreitung findet, dann kann ich das nur als aktive Volksverblödung bezeichnen.

:gp:

Politikqualle
08.02.2020, 09:44
Was ist eigentlich mit dem Weltuntergangs-menschengemachten Klimawandel? Ist der jetzt plötzlich weg? .
.. wir haben Winterzeit , da paßt das nicht mit dem Klimawandel und der Wärme …

Olliver
08.02.2020, 11:00
.. wir haben Winterzeit , da paßt das nicht mit dem Klimawandel und der Wärme …

Axxooo!
;)

Schwabenpower
08.02.2020, 13:14
.. wir haben Winterzeit , da paßt das nicht mit dem Klimawandel und der Wärme …
Warte ab, bis Sabine am Wochenende kommt. Alles nur wegen menschengemachtem(!) Klimawandel.

Der Stromausfall wird dann durch französischen / "Ostblock" Atomstrom vermieden. Das aber wird garantiert verschwiegen

Politikqualle
08.02.2020, 13:15
Warte ab, bis Sabine am Wochenende kommt. Alles nur wegen menschengemachtem(!) Klimawandel. Der Stromausfall wird dann durch französischen / "Ostblock" Atomstrom vermieden. Das aber wird garantiert verschwiegen .. und die ganzen Windkrafträder sind abgebrochen , dann gibt es keinen ÖKO-Strom mehr … :crazy:

Schwabenpower
08.02.2020, 13:16
.. und die ganzen deutschen Windkrafträder sind abgebrochen , dann gibt es keinen ÖKO-Strom mehr … :crazy:
Und die Solarpaneele in den Äckern verteilt

SprecherZwo
08.02.2020, 13:18
.. und die ganzen Windkrafträder sind abgebrochen , dann gibt es keinen ÖKO-Strom mehr … :crazy:

Schön wäre es ja, aber leider kann diese dicken Stahlungetüme wohl so leicht kein Sturm umwerfen.

Schwabenpower
08.02.2020, 13:20
Schön wäre es ja, aber leider kann diese dicken Stahlungetüme wohl so leicht kein Sturm umwerfen.
Doch. Ab Windstärke 8 zahlt die Versicherung. Genau dafür sind die berechnet (DIN 1055-4).

Es soll bis Bft 12 gehen

Politikqualle
08.02.2020, 13:24
Doch. Ab Windstärke 8 zahlt die Versicherung. Genau dafür sind die berechnet (DIN 1055-4). Es soll bis Bft 12 gehen
.. man könnte ja so einige Politiker der Altparteien an die Flügel der Windräder "anheften" , dann dreht der Sturm ab , so ekelt es Sabina dann an zu blasen .. :crazy:

Schwabenpower
08.02.2020, 13:25
.. man könnte ja so einige Politiker der Altparteien an die Flügel der Windräder "anheften" , dann dreht der Sturm ab , so ekelt es Sabina dann an zu blasen .. :crazy:
Am besten direkt an der Grenze.

Ansuz
08.02.2020, 13:50
Doch. Ab Windstärke 8 zahlt die Versicherung. Genau dafür sind die berechnet (DIN 1055-4).

Es soll bis Bft 12 gehen
Fettung von mir: Besten Dank für die Info. Unfaßbar! Was soll sowas? Ein "Sicherheitspolster" selbst für relativ unwahrscheinliche Belastungsgrade war doch mal Standard, wenn ich mich recht erinnere.

Schwabenpower
08.02.2020, 13:53
Fettung von mir: Besten Dank für die Info. Unfaßbar! Was soll sowas? Ein "Sicherheitspolster" selbst für relativ unwahrscheinliche Belastungsgrade war doch mal Standard, wenn ich mich recht erinnere.
Ist es immer noch. Je nach Material um die 2,1 bis 4-fache Sicherheit bei dynamischer Last. Ob die allerdings bei der automatischen Abschaltung immer noch dynamische statt statische Belastung ansetzen, sei dahin gestellt.

Rhino
08.02.2020, 13:54
Warte ab, bis Sabine am Wochenende kommt. Alles nur wegen menschengemachtem(!) Klimawandel.

Der Stromausfall wird dann durch französischen / "Ostblock" Atomstrom vermieden. Das aber wird garantiert verschwiegen
Wer sich fuer das Thema interessiert, wird es aber wissen.
Wind- und Solarstrom taugen nur als Ergaenzung. Oder vielleicht fuer kleinere Anwendunge wie eine kleine Wasserpumpe oder Ladegeraet fuers Funktelefon.

Schwabenpower
08.02.2020, 13:58
Wer sich fuer das Thema interessiert, wird es aber wissen.
Wind- und Solarstrom taugen nur als Ergaenzung. Oder vielleicht fuer kleinere Anwendunge wie eine kleine Wasserpumpe oder Ladegeraet fuers Funktelefon.
Auch hier setzt Du einen IQ > 50 voraus. 80 % der Deutschen liegen darunter. Beweis: Jede beliebige Wahl

Olliver
08.02.2020, 17:48
Auch hier setzt Du einen IQ > 50 voraus. 80 % der Deutschen liegen darunter. Beweis: Jede beliebige Wahl


„Klimahüpfer“

Hat den Klimahopsern schon mal jemand klar gemacht, dass beim Hopsen Wärme entsteht und durch die Anstrengung mehr co2 ausgeatmet wird?

Syntrillium
08.02.2020, 17:55
hallo,


„Klimahüpfer“

Hat den Klimahopsern schon mal jemand klar gemacht, dass beim Hopsen Wärme entsteht und durch die Anstrengung mehr co2 ausgeatmet wird?

deswegen bewegen sie sich nicht und vermeiden das Denken, weil Denken auf Zuckerverbrennung (glukose) angewiesen ist, aber da das auf Fossile Brennstoffe zurückzuführen ist versuchen sie erst gar nicht zu denken!
mfg

der Karl
09.02.2020, 11:34
Brief eines Reporters von skynews Australien
an die jungen Menschen, die für das Klima demonstrieren:

"Ihr seid die erste Generation, die in jedem Klassenzimmer eine Klimaanlage hat, euer Unterricht erfolgt computergestützt, ihr habt einen Fernseher in jedem Raum, ihr könnt den ganzen Tag elektronische Geräte verwenden.

Anstatt zu Fuß zur Schule zu gehen, benutzt ihr alle Arten von Transportmitteln mit Verbrennungsmotor. Ihr seid der größte Konsument von Konsumgütern in der bisherigen Geschichte der Menschheit.

Ihr kauft ständig neue Kleidung, um "trendy" zu sein, obwohl die Sachen vom letzten Jahr noch völlig in Ordnung sind. Kaum jemand von euch repariert seine Kleidung, ihr habt keine Ahnung wie man einen kaputten Reißverschluss auswechselt, geschweige, wie man mit einer Nähnadel umgeht.

Es wird weggeworfen, was das Zeug hält. Euer Protest wird durch digitale und elektronische Medien angekündigt. Euer Handy, Tablet sind 24 h online. Ihr seid mit euren elektonischen Spielzeugen der größte Stromverbraucher.

Leute, bevor ihr protestiert, schaltet die Klimaanlage aus, geht zu Fuss zur Schule, schaltet eure Handys aus, eure PCs, Xboxen, PS4s und lest ein Buch, macht euer Sandwich selber anstatt es fertig in Plastikverpackungen zu kaufen.

Nichts davon wird passieren, weil ihr egoistisch seid, schlecht ausgebildet, von Leuten manipuliert, die euch benutzen und sagen, dass ihr eine edle Sache betreibt, während ihr Spaß habt und den verrücktesten westlichen Luxus genießt.

Wacht auf und haltet bloß euren verwöhnten Mund. Findet die Fakten, bevor ihr protestiert und fangt erst mal bei euch selber an die Welt zu verbessern und erklärt nicht Menschen zu Tätern, die ihr ganzes Leben lang nachhaltig gelebt haben.

Ist das die australische Reaktion auf das WDR-Lied "Oma alte Umweltsau"?


https://www.feierabend.de/forum/politik/brief-eines-reporters-von-skynews-australien/


(https://www.feierabend.de/forum/politik/brief-eines-reporters-von-skynews-australien/)

Volltreffer - wird leider ohne Wirkung bleiben:appl:

Olliver
09.02.2020, 21:55
Kommt da nicht "Freude" auf? ^^

https://www.new-swiss-journal.com/post/es-geht-nicht-um-co2-stattdessen-will-man-einnahmen-einsacken-die-bisher-%C3%B6lstaaten-geh%C3%B6rten
Es geht nicht um CO2 – stattdessen will man Billionen einsacken, die bisher Ölstaaten gehörten

Schwabenpower
09.02.2020, 22:00
Kommt da nicht "Freude" auf? ^^

https://www.new-swiss-journal.com/post/es-geht-nicht-um-co2-stattdessen-will-man-einnahmen-einsacken-die-bisher-%C3%B6lstaaten-geh%C3%B6rten
Es geht nicht um CO2 – stattdessen will man Billionen einsacken, die bisher Ölstaaten gehörten
Merkel - Regime. Treffer

Olliver
10.02.2020, 04:01
https://www.youtube.com/watch?v=0m2wKSadeoM&feature=emb_logo

Message to the Media - HOW DARE YOU - subtitles

•Premiere am 06.02.2020

Naomi Seibt
45.600 Abonnenten
I'm back and more determined than ever. I will not let slander, defamation and conspiracy theories about myself and my friends take away my courage.

The Heartland Institute's channel: https://www.youtube.com/watch?v=Tq4fJ...

If you wish to support me and this channel:
Paypal:
paypal.me/NaomiSeibt2000

https://www.eike-klima-energie.eu/2020/02/09/naomi-seibt-wehrt-sich-gegen-die-betrueger-von-correctiv-und-frontal-21/

Olliver
10.02.2020, 16:32
https://www.youtube.com/watch?v=OOGdW7axrpI


Sehr gut. Habe lang und ausgiebig gelacht. Lachen ist gesund, das sagen uns die Spezialisten. Weiter so!

Olliver
11.02.2020, 09:47
hallo,


deswegen bewegen sie sich nicht und vermeiden das Denken, weil Denken auf Zuckerverbrennung (glukose) angewiesen ist, aber da das auf Fossile Brennstoffe zurückzuführen ist versuchen sie erst gar nicht zu denken!
mfg

https://assets.jungefreiheit.de/2020/02/MacCormack-900x459.png


Reproduktionsstopp
Wegen Klimawandel: Professorin fordert Aussterben der Menschheit

CAMBRIDGE. Eine Philosophieprofessorin an der britischen Universität Cambridge hat im Kampf gegen den Klimawandel das Aussterben der Menschheit gefordert. Um dies zu erreichen, sollen Menschen schrittweise auf Reproduktion verzichten, schreibt Patricia MacCormack in ihrem Buch „The Ahuman Manifesto“, das das Nachrichtenportal CambridgeshireLive als „positiven Ausblick auf die Zukunft der Erde ohne Menschen“ feiert.

Selbst radikale Bewegungen wie „Extinction Rebellion“ gehen MacCormack nicht weit genug.
.......

Sterilisation für die Rettung der Welt
...

In Deutschland wirbt die Feministin Verena Brunschweiger für den Verzicht auf Kinder. „Es geht um nichts weniger als die Rettung der Welt, zu der jeder beitragen sollte. Schließlich stehen wir kurz vor dem ökologischen Kollaps“, begründete sie ihre Haltung. (tb)


https://jungefreiheit.de/kultur/gesellschaft/2020/wegen-klimawandel-professorin-fordert-aussterben-der-menschheit/?fbclid=IwAR0CkOysQQXg2m8WqXF_DBLstdhuAVLAul-5itw4a4P0abIHyFdgohcapvI

Frage an unsere KlimaGläubigen:

Unterstützt ihr das mit einer eigenen Spätabtreibung?
;)

Olliver
11.02.2020, 11:39
…………………………...
Noch eine Ergänzung: Im Weltkimabericht (TAR) der UN (IPCC) von 2001 steht auf Seite 774, also ganz weit hinten:

http://klimakatastrophe.files.wordpress.com/2009/10/tar-climate-models.gif

“Klimamodelle arbeiten mit gekoppelten, nichtlinearen chaotischen Systemen; dadurch ist eine langfristige Voraussage des Systems ‘Klima’ nicht möglich.”

Stimmt!

Hrafnaguð
11.02.2020, 18:35
https://assets.jungefreiheit.de/2020/02/MacCormack-900x459.png


Reproduktionsstopp
Wegen Klimawandel: Professorin fordert Aussterben der Menschheit

CAMBRIDGE. Eine Philosophieprofessorin an der britischen Universität Cambridge hat im Kampf gegen den Klimawandel das Aussterben der Menschheit gefordert. Um dies zu erreichen, sollen Menschen schrittweise auf Reproduktion verzichten, schreibt Patricia MacCormack in ihrem Buch „The Ahuman Manifesto“, das das Nachrichtenportal CambridgeshireLive als „positiven Ausblick auf die Zukunft der Erde ohne Menschen“ feiert.

Selbst radikale Bewegungen wie „Extinction Rebellion“ gehen MacCormack nicht weit genug.
.......

Sterilisation für die Rettung der Welt
...

In Deutschland wirbt die Feministin Verena Brunschweiger für den Verzicht auf Kinder. „Es geht um nichts weniger als die Rettung der Welt, zu der jeder beitragen sollte. Schließlich stehen wir kurz vor dem ökologischen Kollaps“, begründete sie ihre Haltung. (tb)


https://jungefreiheit.de/kultur/gesellschaft/2020/wegen-klimawandel-professorin-fordert-aussterben-der-menschheit/?fbclid=IwAR0CkOysQQXg2m8WqXF_DBLstdhuAVLAul-5itw4a4P0abIHyFdgohcapvI

Frage an unsere KlimaGläubigen:

Unterstützt ihr das mit einer eigenen Spätabtreibung?
;)

Völlig durchgedrehte, hohle Nuß. So sieht sie aus, die Über-SJW:

https://m.media-amazon.com/images/M/MV5BNzk5MDk1ZGEtZjNkMi00YThjLWI0NDEtOWIwZGQ2MGUxYj E1XkEyXkFqcGdeQXVyMjUyNDk2ODc@._V1_.jpg

https://live.staticflickr.com/4104/4991331306_460dfb8212_b.jpg

Olliver
11.02.2020, 18:37
Völlig durchgedrehte, hohle Nuß. So sieht sie aus, die Über-SJW:

https://m.media-amazon.com/images/M/MV5BNzk5MDk1ZGEtZjNkMi00YThjLWI0NDEtOWIwZGQ2MGUxYj E1XkEyXkFqcGdeQXVyMjUyNDk2ODc@._V1_.jpg

Wie kaputt muss die Hochschullandschaft sein,
wenn SOLCHE Gruftis Professorin werden können.

marion
11.02.2020, 18:48
Wie kaputt muss die Hochschullandschaft sein,
wenn SOLCHE Gruftis Professorin werden können.

aber recht hat sie in der Endkonsequenz dieser totalitären Ideologie, ich fordere diese Typen immer auf, zuerst ihren EIGENEN CO2 Ausstoss sofort auf 0 runterzufahren

Hrafnaguð
11.02.2020, 18:50
Wie kaputt muss die Hochschullandschaft sein,
wenn SOLCHE Gruftis Professorin werden können.

Ach, nix gegen Gruftis, gibt da durchaus ziemlich vernünftige Zeitgenossen bei.
Die Frau aber hat aber den Kopf voll mit Scheiße.


aber recht hat sie in der Endkonsequenz dieser totalitären Ideologie, ich fordere diese Typen immer auf, zuerst ihren EIGENEN CO2 Ausstoss sofort auf 0 runterzufahren

Ja, da mangelt es dann immer am Willen zur Konsequenz.

Olliver
11.02.2020, 18:59
aber recht hat sie in der Endkonsequenz dieser totalitären Ideologie, ich fordere diese Typen immer auf, zuerst ihren EIGENEN CO2 Ausstoss sofort auf 0 runterzufahren

:gp::gp::gp:
Ultimative Spätabtreibung!

Schwabenpower
11.02.2020, 19:02
aber recht hat sie in der Endkonsequenz dieser totalitären Ideologie, ich fordere diese Typen immer auf, zuerst ihren EIGENEN CO2 Ausstoss sofort auf 0 runterzufahren
Afrika, Indien und China sollten voran gehen

marion
11.02.2020, 19:04
:gp::gp::gp:
Ultimative Spätabtreibung!

:hsl::gib5:

marion
11.02.2020, 19:12
Afrika, Indien und China sollten voran gehen


:gp::hsl:

Schwabenpower
11.02.2020, 19:15
:gp::hsl:
Ist doch wahr, gerade Afrika. Völlig nutzlos und überflüssig vermehren die sich am meisten

marion
11.02.2020, 19:30
Ist doch wahr, gerade Afrika. Völlig nutzlos und überflüssig vermehren die sich am meisten

:hsl: in 10 Jahren wird Phosphor nicht mehr den Bedarf decken können, da regelt sich das dann hoffentlich von selber

Nietzsche
11.02.2020, 20:16
Ist doch wahr, gerade Afrika. Völlig nutzlos und überflüssig vermehren die sich am meisten

Kann uns doch wurst sein, solange sie da bleiben. Dann regelt sich das ganz einfach von alleine.

Schwabenpower
11.02.2020, 20:32
Kann uns doch wurst sein, solange sie da bleiben. Dann regelt sich das ganz einfach von alleine.

Wenn wir uns da nicht einmischen würden

Nietzsche
11.02.2020, 20:57
Wenn wir uns da nicht einmischen würden
Wir müssen uns einmischen. Wir brauchen Ressourcen. Wenn wir die Ressourcen nicht nehmen, nimmt sie jemand anders. Was mich so ankotzt sind die Ausreden dafür. Wir brauchen keine Ausreden dafür. Genau so läuft die Welt. Das wollen die Wischi-Waschi-0815-Menschen aber nicht hören. Und das werden die Medien auch in keinster Weise in ihr Programm aufnehmen. Denn so läuft die Welt und nicht anders. Wir können die Welt nicht durch unser Handeln verändern. Dafür ist alles zu groß und global verstrickt. Entweder wir machen mit (auch beim plündern) oder wir bleiben auf der Strecke.

Schwabenpower
11.02.2020, 21:01
Wir müssen uns einmischen. Wir brauchen Ressourcen. Wenn wir die Ressourcen nicht nehmen, nimmt sie jemand anders. Was mich so ankotzt sind die Ausreden dafür. Wir brauchen keine Ausreden dafür. Genau so läuft die Welt. Das wollen die Wischi-Waschi-0815-Menschen aber nicht hören. Und das werden die Medien auch in keinster Weise in ihr Programm aufnehmen. Denn so läuft die Welt und nicht anders. Wir können die Welt nicht durch unser Handeln verändern. Dafür ist alles zu groß und global verstrickt. Entweder wir machen mit (auch beim plündern) oder wir bleiben auf der Strecke.
Gemeint war natürlich Entwicklungshilfe. Afrika muß kolonialisiert werden

Nietzsche
11.02.2020, 21:16
Gemeint war natürlich Entwicklungshilfe. Afrika muß kolonialisiert werden
Ich finde es viel einfacher deren Ressourcen zu nehmen, und wenn dann nichts mehr da ist löst sich das Problem mit den Menschenmassen von ganz alleine.... Dann ist da ja nichts mehr. Und wenn dann da keiner mehr ist, dann kann man das Land auch verteilen....

Schwabenpower
11.02.2020, 21:18
Ich finde es viel einfacher deren Ressourcen zu nehmen, und wenn dann nichts mehr da ist löst sich das Problem mit den Menschenmassen von ganz alleine.... Dann ist da ja nichts mehr. Und wenn dann da keiner mehr ist, dann kann man das Land auch verteilen....
Wo genau ist jetzt der Unterschied?
Man kann es auch wie die Chinesen machen. Kostenlos Infrastruktur (für den eigenen Bedarf natürlich) erstellen, ausbeuten, verpissen

Nietzsche
11.02.2020, 21:34
Wo genau ist jetzt der Unterschied? Man kann es auch wie die Chinesen machen. Kostenlos Infrastruktur (für den eigenen Bedarf natürlich) erstellen, ausbeuten, verpissen
Ich bin leider kein Experte bei den Chinesen, aber denkst du, dass die daraus einen Hehl machen? Denn in Dland wird dasselbe gemacht, den Bürgern aber etwas ganz anderes erzählt und gleichzeitig Geld ausgegeben um den Anschein zu wahren, man wäre moralisch/ethisch besser als die Anderen. Wobei das Geld für diese Hilfen wiederum ausschließlich solidarisch von allen bezahlt wird. Ich bezweifel, dass solch eine Heuchelei auch in China stattfindet. Ich weiss es aber nicht.

Schwabenpower
11.02.2020, 21:37
Ich bin leider kein Experte bei den Chinesen, aber denkst du, dass die daraus einen Hehl machen? Denn in Dland wird dasselbe gemacht, den Bürgern aber etwas ganz anderes erzählt und gleichzeitig Geld ausgegeben um den Anschein zu wahren, man wäre moralisch/ethisch besser als die Anderen. Wobei das Geld für diese Hilfen wiederum ausschließlich solidarisch von allen bezahlt wird. Ich bezweifel, dass solch eine Heuchelei auch in China stattfindet. Ich weiss es aber nicht.
Nein, die Chinesen machen.
Die Deutschen zahlen und entschuldigen sich noch.

Die Chinesen lachen sich tot über uns. Vorletztes Jahr haben wir wieder eine Mine an die Chinesen verloren

Rhino
11.02.2020, 22:52
Wo genau ist jetzt der Unterschied?
Man kann es auch wie die Chinesen machen. Kostenlos Infrastruktur (für den eigenen Bedarf natürlich) erstellen, ausbeuten, verpissen
Interessant ist wie Chinesen Afrika sehen:
https://archive.org/details/EmpireOfDust

Schwabenpower
11.02.2020, 22:55
Interessant ist wie Chinesen Afrika sehen:
https://archive.org/details/EmpireOfDust
Ich weiß. 2018 war ich wegen Kupfer kurz da

marion
12.02.2020, 03:58
Interessant ist wie Chinesen Afrika sehen:
https://archive.org/details/EmpireOfDust

kennt jemand das Lied , was da am Anfang des Filmes von3.40- 4.40 läuft:? Muss ich haben , klingt gut ...

Maximilian
12.02.2020, 05:17
Gretas Schwester will jetzt auch berühmt werden:

https://www.merkur.de/politik/greta-thunberg-schwester-beata-karriere-saengerin-klima-musical-zr-13534330.html?fbclid=IwAR0OuRAxBCWwfT1qGYHPPFU5Ffv b00Hz5c5hqH9oZovDQashudlb3-gxeJE

:D

marion
12.02.2020, 12:00
der Hundt muckt langsam auch auf

https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/dieter-hundt-wir-sollten-ueber-ausstieg-aus-kernenergie-noch-einmal-nachdenken/

der Karl
12.02.2020, 12:16
kennt jemand das Lied , was da am Anfang des Filmes von3.40- 4.40 läuft:? Muss ich haben , klingt gut ...

ist der belg. Folksänger Ferre Grignard - schon lange verstorben. Name des Songs leider nicht bekannt.

marion
12.02.2020, 12:25
ist der belg. Folksänger Ferre Grignard - schon lange verstorben. Name des Songs leider nicht bekannt.

:appl::drinks::knuddeln:du hast was gut bei mir :dg: geiles Lied, mal sehen was es von dem noch gibt


https://www.youtube.com/watch?v=hyU69gIG4sg

der Karl
12.02.2020, 12:30
:appl::drinks::knuddeln:du hast was gut bei mir :dg: geiles Lied, mal sehen was es von dem noch gibt



Oh, schon gefunden? Freut mich - kenne das, wenn man einen Song gehört hat und den man dann unbedingt haben muss.

marion
12.02.2020, 14:11
Der Film ist aber nicht schlecht, hab bisher nur die Hälfte gesehen, aber kein Wunder, dass die Chinesen gleich ihre eigenen Leute mitbringen, ist Nerven/Materialschonender und effektiver:D

Olliver
12.02.2020, 14:47
https://p0.ipstatp.com/large/pgc-image-va/RpwIEs83XkQrNC

Greta-Perücken empören Klimaaktivisten

8. Februar 2020
von B. Zanni - Online-Shops verkaufen Perücken, mit denen sich Fasnächtler als Greta Thunberg verkleiden können. Klimaaktivisten finden das geschmacklos.

https://va.news-republic.com/a/6791161549235945989?app_id=1239&c=fb&gid=6791161549235945989&impr_id=6791455813757192454&language=de&region=de&user_id=6616215412659159046

Rhino
12.02.2020, 17:32
https://p0.ipstatp.com/large/pgc-image-va/RpwIEs83XkQrNC

Greta-Perücken empören Klimaaktivisten

8. Februar 2020
von B. Zanni - Online-Shops verkaufen Perücken, mit denen sich Fasnächtler als Greta Thunberg verkleiden können. Klimaaktivisten finden das geschmacklos.

https://va.news-republic.com/a/6791161549235945989?app_id=1239&c=fb&gid=6791161549235945989&impr_id=6791455813757192454&language=de&region=de&user_id=6616215412659159046



https://www.youtube.com/watch?v=p4c7SxsvV2s


https://pbs.twimg.com/media/ECl5xhSWsAApFdV.jpg


https://contestimg.wish.com/api/webimage/5dde0dd595032900226f390f-large.jpg?cache_buster=e014f5a0cd245c2b28729e81a8e 704bchttps://i.ebayimg.com/images/g/j-cAAOSwTFxdb4US/s-l300.jpg

Olliver
13.02.2020, 18:16
https://www.youtube.com/watch?v=p4c7SxsvV2s


https://pbs.twimg.com/media/ECl5xhSWsAApFdV.jpg


https://contestimg.wish.com/api/webimage/5dde0dd595032900226f390f-large.jpg?cache_buster=e014f5a0cd245c2b28729e81a8e 704bchttps://i.ebayimg.com/images/g/j-cAAOSwTFxdb4US/s-l300.jpg

THEMA PIK & FFF:


Forschung, Aktivismus und Politik müssen fein säuberlich getrennt werden, sonst kommt es zu Interessenskonflikten. Eigentlich sollte dies zu den Grundregeln guter wissenschaftlicher Praxis gehören. Das Potsdamer PIK-Institut setzt sich allerdings über alle Regularien hinweg und mischt munter bei den Freitagsprotesten mit, um Stimmung für die Klimakatastrophe zu machen. Zu allem Überfluss lässt sich die deutsche Kanzlerin auch noch ausführlich von den PIKlern beraten. Der perfekte Klüngel aus Wissenschaft, Aktivismus und Politik. Merkt es wirklich niemand?
AIm Herbst verschickte das PIK zudem die folgende Pressemitteilung, die für die Freitagsaktivisten wirbt. Die Grenze zwischen solider ergebnisoffener Wissenschaft und plumpem Aktivismus ist nun vollends aufgelöst, wenn der PIK-Direktor samt Belegschaft auf der Straße mitmarschiert:

Am 20. September [2019] werden in Berlin und in vielen anderen Städten weltweit viele Menschen dem Aufruf der Bewegung #FridaysForFuture folgen, für das Klima auf die Straße zu gehen. Noch am selben Tag wird die Bundesregierung über die Einführung eines CO2-Preises in Deutschland diskutieren – nur wenige Tage vor dem Treffen der Staats- und Regierungschefs auf dem UN-Klimagipfel in New York. Was aus dem Treffen der Bundesregierung in Berlin und dem UN-Treffen in New York hervorgehen wird, ist offen. In einer jetzt veröffentlichten Erklärung der ‚Earth League‘ unterstützen renommierte internationale Wissenschaftler die Proteste und rufen Entscheider in Politik und Wirtschaft zu raschem Handeln gegen die Klimakrise auf – siehe das angehängte Dokument. Dazu Johan Rockström, Direktor des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung und Vorsitzender der Earth League; er wird auch bei der Kundgebung in Berlin am Freitag sprechen:„Hier gerät etwas ins Kippen – im Guten oder im Schlechten. Die Klimaproteste, die an diesem Freitag weltweit stattfinden, zeigen die zunehmende Dynamik der weltweiten Forderung nach einer raschen Stabilisierung unseres Klimas. Wir stehen vor einem gesellschaftlichen Kippen in Richtung Nachhaltigkeit. Und tatsächlich beginnen die politischen Entscheidungsträger zu handeln. Wir sehen das in der Sitzung des Deutschen Klimakabinetts am Freitag und wir werden es hoffentlich auch auf dem UN-Klimagipfel nächste Woche sehen. Aber werden sie schnell genug reagieren, und stark genug? Denn auch an anderer Stelle gerät leider wahrscheinlich bald etwas ins Kippen. Lebenswichtige Elemente des Erdsystems stehen kurz davor, unumkehrbar Schaden zu nehmen. Korallen sterben ab. Die grönländische Eismasse schmilzt. Gefährliche Wetterextreme wie Dürren oder Überschwemmungen nehmen zu. Wenn die politischen Entscheidungsträger zu zaghaft handeln, werden sie die Sicherheit und den Wohlstand ihrer Wählerinnen und Wähler – also von uns allen – nicht schützen können. Das ist eine Tatsache. Das zeigt die Wissenschaft.“

Klimadrama ist gut fürs PIK-Geschäft: Medienpräsenz, Kanzlerinnenzugang, Macht, sprudelnde Fördergelder… Besser gehts nicht!!

https://www.facebook.com

Olliver
13.02.2020, 18:19
https://scontent-frx5-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/86193361_1705781866228201_2059197296695836672_n.jp g?_nc_cat=105&_nc_oc=AQliNUN7586rLhO2pi4aOJ3CnF5FsynxqKk8sUpCj-wLjXegT7yY5lzw3UAveTDku54&_nc_ht=scontent-frx5-1.xx&oh=d040fa415b56ae6242e25e769c3c1f0a&oe=5F019562

KLIMAREALISMUS

Ist das nicht eine Sensation?

Im Jahr 2018 schrieben die Medien noch: "Das arktische Meereis schrumpft unaufhalsam weiter".
Und jetzt ist die Ausdehnung des arktischen Meereises auf dem höchsten Stand der letzten 11 Jahre für den 9. Februar.
Wäre das nicht eine Schlagzeile wert?

Was schreiben denn jetzt zur Zeit die Medien über das arktische Eis und wie tragen sie diesem Umstand Rechnung?

In der Daily Mail vom 5. Februar heißt ein Titel: "Das verschwindende arktische Meereis macht es beinahe unmöglich für die Eisbären zu überleben".
Im ersten Absatz steht dann allerdings statt "beinahe unmöglich" lediglich "schwierig" und es geht darum, dass die Eisbären wegen wenig Meereis weniger Futter finden und dann nicht fett genug werden, was sich wohl negativ auf Geburtenrate und Aufzucht der Jungen auswirkt.

https://www.dailymail.co.uk/sciencetech/article-7970771/Vanishing-Arctic-sea-ice-making-IMPOSSIBLE-polar-bears-survive.html

Vom 21. Januar findet sich in phys.org dieser interessante Artikel: "Das arktische Meereis kann nicht zurückkehren".
Das wird dann aber im ersten Absatz korrigiert, denn da heißt es dann, dass es "nicht schnell zurückkehren" kann: "Das arktische Meereis kann nicht schnell zurückkehren, wenn der Klimawandel es schmilzt".
Ich würde auch denken, dass es schon ein paar Jahrzehnte dauern würde, bis wir wieder soviel wie um 1980 haben.
Mit Hilfe von Quahog Muschelschalen wurde herausgefunden, dass Meereisveränderungen innerhalb der letzten 1000 Jahre in Zeitspannen von Jahrzehnten oder gar Jahrhunderten erfolgten.

https://phys.org/news/2020-01-arctic-sea-ice.html

Ist schon komisch, wenn man nicht darauf eingehen will, dass das Meereis nicht unaufhaltsam weiter geschrumpft ist und dass sich in den letzten elf Jahren so ziemlich nichts mit weiterer Abnahme des Meereises getan hat, und dünner ist es auch nicht mehr geworden.

Naja, vielleicht weil das Weltuntergangsszenario seitens UN und EU auf immer weiter schrumpfendem Meereis aufbaut und außerdem auch noch auf Methan aus der Tundra, das schon seit Jahrtausenden da blubbert und auch nicht viel ausmacht, weil das meiste Methan aus tropischen Feuchtgebieten und landwirtschaftlichen Nutzflächen stammt. Wenn das Meereis nicht weiter schrumpft, dann bräuchte man ja wohl auch die Energiewende nicht, zumindest nicht bis 2050. 2100 sollte dann auch für nicht allzuviel Meeresspiegelanstieg reichen.

Eine wohlig warme Warmzeit ohne Eis und Schnee bekommen wir eh nicht, ach so die heißt ja jetzt Heißzeit, damit man meint, dass das der Weltuntergang wäre und die jetzige Zwischeneiszeit mit kalten Wintern mit Schnee und Eis heißt jetzt Warmzeit, damit man sich etwas anheimelndes darunter vorstellen soll.

Wenn jetzt keiner über das gestiegene Meereis schreiben will, dann könnte das auch daran liegen, dass das Meereismaximum erst Mitte bis Ende März vorliegt und vielleicht schreibt man dann doch etwas dazu auch in den Medien.

Meereeis
https://earth.gsfc.nasa.gov/cryo/data/current-state-sea-ice-cover

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=1705781862894868&set=a.124613617678375&type=3&theater&ifg=1

Olliver
13.02.2020, 19:11
https://scontent-frx5-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/86193361_1705781866228201_2059197296695836672_n.jp g?_nc_cat=105&_nc_oc=AQliNUN7586rLhO2pi4aOJ3CnF5FsynxqKk8sUpCj-wLjXegT7yY5lzw3UAveTDku54&_nc_ht=scontent-frx5-1.xx&oh=d040fa415b56ae6242e25e769c3c1f0a&oe=5F019562

KLIMAREALISMUS

Ist das nicht eine Sensation?

Im Jahr 2018 schrieben die Medien noch: "Das arktische Meereis schrumpft unaufhalsam weiter".
Und jetzt ist die Ausdehnung des arktischen Meereises auf dem höchsten Stand der letzten 11 Jahre für den 9. Februar.
Wäre das nicht eine Schlagzeile wert?

Was schreiben denn jetzt zur Zeit die Medien über das arktische Eis und wie tragen sie diesem Umstand Rechnung?

In der Daily Mail vom 5. Februar heißt ein Titel: "Das verschwindende arktische Meereis macht es beinahe unmöglich für die Eisbären zu überleben".
Im ersten Absatz steht dann allerdings statt "beinahe unmöglich" lediglich "schwierig" und es geht darum, dass die Eisbären wegen wenig Meereis weniger Futter finden und dann nicht fett genug werden, was sich wohl negativ auf Geburtenrate und Aufzucht der Jungen auswirkt.

https://www.dailymail.co.uk/sciencetech/article-7970771/Vanishing-Arctic-sea-ice-making-IMPOSSIBLE-polar-bears-survive.html

Vom 21. Januar findet sich in phys.org dieser interessante Artikel: "Das arktische Meereis kann nicht zurückkehren".
Das wird dann aber im ersten Absatz korrigiert, denn da heißt es dann, dass es "nicht schnell zurückkehren" kann: "Das arktische Meereis kann nicht schnell zurückkehren, wenn der Klimawandel es schmilzt".
Ich würde auch denken, dass es schon ein paar Jahrzehnte dauern würde, bis wir wieder soviel wie um 1980 haben.
Mit Hilfe von Quahog Muschelschalen wurde herausgefunden, dass Meereisveränderungen innerhalb der letzten 1000 Jahre in Zeitspannen von Jahrzehnten oder gar Jahrhunderten erfolgten.

https://phys.org/news/2020-01-arctic-sea-ice.html

Ist schon komisch, wenn man nicht darauf eingehen will, dass das Meereis nicht unaufhaltsam weiter geschrumpft ist und dass sich in den letzten elf Jahren so ziemlich nichts mit weiterer Abnahme des Meereises getan hat, und dünner ist es auch nicht mehr geworden.

Naja, vielleicht weil das Weltuntergangsszenario seitens UN und EU auf immer weiter schrumpfendem Meereis aufbaut und außerdem auch noch auf Methan aus der Tundra, das schon seit Jahrtausenden da blubbert und auch nicht viel ausmacht, weil das meiste Methan aus tropischen Feuchtgebieten und landwirtschaftlichen Nutzflächen stammt. Wenn das Meereis nicht weiter schrumpft, dann bräuchte man ja wohl auch die Energiewende nicht, zumindest nicht bis 2050. 2100 sollte dann auch für nicht allzuviel Meeresspiegelanstieg reichen.

Eine wohlig warme Warmzeit ohne Eis und Schnee bekommen wir eh nicht, ach so die heißt ja jetzt Heißzeit, damit man meint, dass das der Weltuntergang wäre und die jetzige Zwischeneiszeit mit kalten Wintern mit Schnee und Eis heißt jetzt Warmzeit, damit man sich etwas anheimelndes darunter vorstellen soll.

Wenn jetzt keiner über das gestiegene Meereis schreiben will, dann könnte das auch daran liegen, dass das Meereismaximum erst Mitte bis Ende März vorliegt und vielleicht schreibt man dann doch etwas dazu auch in den Medien.

Meereeis
https://earth.gsfc.nasa.gov/cryo/data/current-state-sea-ice-cover

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=1705781862894868&set=a.124613617678375&type=3&theater&ifg=1


Mal wieder brüllendes Schweigen unserer KLimagläubigen?
Hallooooooooooooooooo?
Ist da jemand??

navy
13.02.2020, 20:35
Ein Blick hinter die Kulissen der zwangsfinanzierten Staatsmedien:

https://asset.soup.io/asset/14543/8622_6ee9_500.png

Idioten an die Front, denn ohne CO2, gibt es keine Pflanzen, der Idiot würde auch nicht leben: twitter Verblödung als System der Politik

Olliver
14.02.2020, 06:12
Idioten an die Front, denn ohne CO2, gibt es keine Pflanzen, der Idiot würde auch nicht leben: twitter Verblödung als System der Politik

Diese Volltrottel haben alle MINT-Fächer nachhaltig abgewählt.

SprecherZwo
14.02.2020, 06:22
Mal wieder brüllendes Schweigen unserer KLimagläubigen?
Hallooooooooooooooooo?
Ist da jemand??
Entscheidend ist die Meereisausdehnung im Sommer. Im Winter können grosse Flächen kurzzeitig zufrieren, das besagt gar nichts, denn diese dünnen Eisflächen tauen ganz schnell wieder weg. Wetten, diesen Sommer wird ein neues Minimum erreicht? Willst du dagegen wetten?

Olliver
14.02.2020, 06:26
Entscheidend ist die Meereisausdehnung im Sommer.
Endscheidend für was?


Im Winter können grosse Flächen kurzzeitig zufrieren, das besagt gar nichts,
Doch, das besagt, dass euer Märchen von der ach-so-schlimmen Klimaerhitzung zu Ende ist.


Wetten, diesen Sommer wird ein neues Minimum erreicht? Willst du dagegen wetten?



Jederzeit!

Es eist WEITER ZU, das Maximum ist noch längst nicht erreicht.
Erst in etwa Mitte März.


Aber
Wäre das nicht eine Schlagzeile wert?
Warum hörst du davon nix in der alarmistischen GEZ-Lügenpresse?
Warum geht dir deshalb kein Licht auf?

SprecherZwo
14.02.2020, 08:33
Weltweit wärmster Januar seit Messbeginn.
67495

https://www.wetteronline.de/wetterticker/weltweit-waermster-januar-seit-messbeginn-202002141860759

Politikqualle
14.02.2020, 12:48
… https://bilder.bild.de/fotos/anstieg-des-meeresspiegels-verdreifacht-sich-in-80-jahren-201360579-68795150/Bild/2.bild.jpg ….

… hoffentlich ist GRETA davon betroffen und ersäuft …

Schwabenpower
14.02.2020, 12:57
Endscheidend für was?


Doch, das besagt, dass euer Märchen von der ach-so-schlimmen Klimaerhitzung zu Ende ist.





Jederzeit!

Es eist WEITER ZU, das Maximum ist noch längst nicht erreicht.
Erst in etwa Mitte März.


Aber
Wäre das nicht eine Schlagzeile wert?
Warum hörst du davon nix in der alarmistischen GEZ-Lügenpresse?
Warum geht dir deshalb kein Licht auf?
Es fehlt übrigens immer die Unterscheidung zwischen "Landeis" und "Wassereis". Damit sind jetzt nicht Dorfbewohner und Langnese gemeint.

Ein Teil des Eises ist nicht auf dem Boden, sondern im Wasser. Das ist für jeden, der nicht den kompletten Physikunterricht verschlafen hat, ein ziemlicher Unterschied für die Veränderung des Meeresspiegels

Olliver
14.02.2020, 13:13
Es fehlt übrigens immer die Unterscheidung zwischen "Landeis" und "Wassereis". Damit sind jetzt nicht Dorfbewohner und Langnese gemeint.

Ein Teil des Eises ist nicht auf dem Boden, sondern im Wasser. Das ist für jeden, der nicht den kompletten Physikunterricht verschlafen hat, ein ziemlicher Unterschied für die Veränderung des Meeresspiegels

In meinem Doppelbild ist genau das als Unterschied.
Guckst du.


.....................................


https://pbs.twimg.com/media/EQucYwSXYAInya1?format=jpg&name=small
2065:
Oma Greta immer noch beim Klima-Retten!
!"Wir haben nur noch 1 Monat um die Welt zu retten!"

Schwabenpower
14.02.2020, 13:16
In meinem Doppelbild ist genau das als Unterschied.
Guckst du.


.....................................



2065:
Oma Greta immer noch beim Klima-Retten!
!"Wir haben nur noch 1 Monat um die Welt zu retten!"
(Bild entfernt)
Kann ich darauf nicht erkennen. Vielleicht heute Abend am PC

Olliver
14.02.2020, 14:10
Weltweit wärmster Januar seit Messbeginn.
67495

https://www.wetteronline.de/wetterticker/weltweit-waermster-januar-seit-messbeginn-202002141860759

Jetzt wärest du als denkender Mensch gefordert:

Wie kann es sein,
dass gleichzeitig die größte Schnee und Eisbedeckung und angeblich hohe Wärme da sein soll?

Irgend jemand muss da schummeln.

Ok,
Die Alarmisten schummeln immer.
Denen glaube ich nicht mal mehr die Uhrzeit!



https://www.youtube.com/watch?v=YHShyrdQ6us

Klimawandel ►Arktis ►Manipulation der Satellitendaten der Eisbedeckung, Meereis

Akademie Raddy
1974: Klimawissenschaftler warnen vor neuer Eiszeit:

https://www.spiegel.de/spiegel/print/...


Der interne Bericht des Weltklimarates (IPCC) aus 1990 Kapitel 7
https://www.ipcc.ch

Alle Kapitel des IPCC des internen Berichtes:
https://www.ipcc.ch

Grönlands größter Gletscher wächst:
https://www.welt.de

Auch der Petermann Gletscher wächst seit 7 Jahren:
https://realclimatescience.com

Lustig: Diese englische Zeitung hatte für 2020 den "Kipppunkt" der Gletscher vorhergesagt. Diese Kipppunkte sind ein Phantasieprodukt des Klimaberaters der Regierung (Schellnhuber):
https://www.theguardian.com

Studien (englisch) zum Einfluß der Meeresströmungen auf die Gletscherschmelze:
https://notrickszone.com

Statistiktrick, Fälschung, Meereisfläche, Eisbedeckung, Lineare Suggestion……

Olliver
14.02.2020, 18:14
https://i.ebayimg.com/images/g/~coAAOSwY~VdaodA/s-l300.png

Olliver
15.02.2020, 04:14
https://sun9-26.userapi.com/c206616/v206616883/6740f/FRq5dBrrQDw.jpg

marion
15.02.2020, 13:44
Nein, die Chinesen machen.
Die Deutschen zahlen und entschuldigen sich noch.

Die Chinesen lachen sich tot über uns. Vorletztes Jahr haben wir wieder eine Mine an die Chinesen verloren

vor vielen Jahren kam zu dem Thema mal ein 2 Teiler bei Phönix: Fazit : Wir pochen auf unsere Standards Menschenrechte und den ganzen Unsinn, die Chinesen machen einfach, da war ein Kupfermine in Sambia, wo die Chinesen den Negern die KV bezahlen, aber nur für 2 Kinder, Neger sich beschwert, Neger abgeblitzt :D:appl:

Schwabenpower
15.02.2020, 14:08
vor vielen Jahren kam zu dem Thema mal ein 2 Teiler bei Phönix: Fazit : Wir pochen auf unsere Standards Menschenrechte und den ganzen Unsinn, die Chinesen machen einfach, da war ein Kupfermine in Sambia, wo die Chinesen den Negern die KV bezahlen, aber nur für 2 Kinder, Neger sich beschwert, Neger abgeblitzt :D:appl:
Im Geschäftsbericht 2013/2014 von Aurubis wird das als "technische Probleme" bezeichnet ;)

marion
15.02.2020, 14:22
Im Geschäftsbericht 2013/2014 von Aurubis wird das als "technische Probleme" bezeichnet ;)

der Neger an sich ist ein technisches (nicht gelöstes) Problem der ganzen Evolution :D nicht umsonst bringen die Chinesen mittlerweile ihre Arbeiter gleich selber mit:D

https://morgenwacht.wordpress.com/2016/07/11/moral-und-abstraktes-denken/

Fenstergucker
15.02.2020, 15:20
Angeblich der Brief eines australischen Sky-Reporters an die jungen Klima-Demonstranten! Egal, ob echt oder nicht, er ist gut und trifft ins Schwarze:


An die jungen Menschen, die für das Klima demonstrieren:

"Ihr seid die erste Generation, die in jedem Klassenzimmer eine Klimaanlage hat, euer Unterricht erfolgt computergestützt, ihr habt einen Fernseher in jedem Raum, ihr könnt den ganzen Tag elektronische Geräte verwenden.

Anstatt zu Fuß zur Schule zu gehen, benutzt ihr alle Arten von Transportmitteln mit Verbrennungsmotor. Ihr seid der größte Konsument von Konsumgütern in der bisherigen Geschichte der Menschheit.

Ihr kauft ständig neue Kleidung, um "trendy" zu sein, obwohl die Sachen vom letzten Jahr noch völlig in Ordnung sind. Kaum jemand von euch repariert seine Kleidung, ihr habt keine Ahnung wie man einen kaputten Reißverschluss auswechselt, geschweige, wie man mit einer Nähnadel umgeht.

Es wird weggeworfen, was das Zeug hält. Euer Protest wird durch digitale und elektronische Medien angekündigt. Euer Handy, Tablet sind 24 h online. Ihr seid mit euren elektonischen Spielzeugen der größte Stromverbraucher.

Leute, bevor ihr protestiert, schaltet die Klimaanlage aus, geht zu Fuss zur Schule, schaltet eure Handys aus, eure PCs, Xboxen, PS4s und lest ein Buch, macht euer Sandwich selber anstatt es fertig in Plastikverpackungen zu kaufen.

Nichts davon wird passieren, weil ihr egoistisch seid, schlecht ausgebildet, von Leuten manipuliert, die euch benutzen und sagen, dass ihr eine edle Sache betreibt, während ihr Spaß habt und den verrücktesten westlichen Luxus genießt.

Wacht auf und haltet bloß euren verwöhnten Mund. Findet die Fakten, bevor ihr protestiert und fangt erst mal bei euch selber an die Welt zu verbessern und erklärt nicht Menschen zu Tätern, die ihr ganzes Leben lang nachhaltig gelebt haben.

Rhino
15.02.2020, 21:13
Angeblich der Brief eines australischen Sky-Reporters an die jungen Klima-Demonstranten! Egal, ob echt oder nicht, er ist gut und trifft ins Schwarze:

Greta Thunberg mit den Fridays4Future-Spinnern ist in der Hinsicht ja auch ein Scheunentor.



https://www.youtube.com/watch?v=CL6hNngAWWo

Leberecht
15.02.2020, 21:20
Eine Wette, ob Klimaleugner oder "Wir schaffen das!"- Strategen zuerst einknicken stünde im Moment unentschieden - oder?

Olliver
16.02.2020, 07:48
Greta Thunberg mit den Fridays4Future-Spinnern ist in der Hinsicht ja auch ein Scheunentor.



https://www.youtube.com/watch?v=CL6hNngAWWo

http://www.pi-news.net/wp-content/uploads/2020/02/BeitragsbildGreta.jpg



Fridays for Future plant Unterricht während der Demo durch Lehrer in Einkaufswagen
Walking Classes: Klimabewegung nun völlig durchgeknallt
16. Februar 2020


Von EUGEN PRINZ | Die Jünger der Klimareligion bereiten sich auf die große Pilgerfahrt nach Hamburg vor, denn dort soll am 21. Februar die heilige Greta erscheinen. Etwa 30.000 Anhänger der Lehre vom menschengemachten Klimawandel werden sich dann versammeln, um Zeuge zu werden, wie Blinde wieder sehen, Taube wieder hören, die Rollstühle der Gelähmten neue Reifen tragen und sich das Klima-Wetter bessert, wenn Greta auf Hamburg herabgestiegen ist.

Ihre spirituelle Präsenz wirkt jedoch schon jetzt durch einige Auserwählte in den Reihen ihrer Jünger. Einer Sekte namens „Artists For Future“ wurde Gretas göttliche Eingebung zuteil: Die Idee der „Walking Classes“ war geboren......

http://www.pi-news.net/wp-content/uploads/2020/02/WalkingClasses-696x953.jpg


http://www.pi-news.net/2020/02/walking-classes-klimabewegung-nun-voellig-durchgeknallt/

Olliver
16.02.2020, 09:35
Schon, aber am Klima sterben Gerechte und Ungerechte.

:haha:


https://www.youtube.com/watch?time_continue=1&v=T45wGPOLnGA&feature=emb_logo

Olliver
16.02.2020, 14:54
https://scontent-frx5-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/53712323_2110112559079379_2096353148967845888_o.pn g?_nc_cat=110&_nc_oc=AQkxHEW4-3z5f2s97P3Ag06kMAk6iawdCZh_tDSEcgu5rlgIhTzroNojQVy Chy7mMD0&_nc_ht=scontent-frx5-1.xx&oh=f75b69bd15bc7972eec7cf08cc2a7482&oe=5EC5F620

Olliver
16.02.2020, 14:59
https://scontent-frt3-2.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/86393849_1507439139424499_6619572199831371776_n.jp g?_nc_cat=103&_nc_oc=AQl3w3pAaJcT2bSYaf8JSpekvW667MJKK_s6sl3R2Sj Dp99lW_h_zb2hrhPyn6mu4SU&_nc_ht=scontent-frt3-2.xx&oh=95b15060e15cd15da10864358d4e7d68&oe=5EBA8124

:haha:

Olliver
17.02.2020, 03:15
https://media.giphy.com/media/f6h6dSczjjqqvNi7BE/giphy.gif

Olliver
17.02.2020, 04:29
https://www.youtube.com/watch?v=bPMah52JUHw&feature=emb_logo

Ex-Greenpeace-Chef packt aus | Former Greenpeace Boss Speaks Out

Michael Mross im Gespräch mit Patrick Moore, Gründungsmitglied von Greenpeace und Ex-Direktor: Mit Desinformation, Angst und Schuldgefühlen treibt der 0,5 Mrd. Dollar Konzern das Geld der Menschen ein und verfolgt dabei eine linke politische Agenda. Wissenschaft spielt keine Rolle.

Olliver
21.02.2020, 07:39
https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/s960x960/71073539_2455776411230437_1146126935064051712_o.jp g?_nc_cat=106&_nc_oc=AQm3jeVY2C8rju5hjqvljnAfaC3kl9lRCjrCHJquput Pdi0NO2thjz3CVFgmzYyYlt8&_nc_ht=scontent-frt3-1.xx&_nc_tp=7&oh=397555a1b12ab87db60bbf7ee9253f8f&oe=5EF6A8E8

Olliver
21.02.2020, 07:47
https://www.youtube.com/watch?v=IRHg_0zNmqQ


#Klimawahn #Greta #AfD
Land im Klimawahn - Greta, Kobolde und viel Ideologie! - AfD-Fraktion im Bundestag
97.227 Aufrufe
•Premiere am 31.01.2020

AfD-Fraktion Bundestag
76.900 Abonnenten
Nach "Dieselmord im Ökowahn" präsentiert die AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag ihre zweite Dokumentation über die grüne Irrsinnspolitik.

#Klimawahn #Greta #AfD

Offizieller Kanal der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag
Jetzt abonnieren ► https://www.youtube.com/channel/UC_dZ...

Andere Social Media Kanäle
AfD-Fraktion in Facebook:
https://www.facebook.com/afdimbundestag/
AfD-Fraktion auf Twitter:
https://twitter.com/AfDimBundestag/
AfD-Fraktion auf Instagram:
https://www.instagram.com/afdimbundestag

Olliver
21.02.2020, 07:48
http://lv-twk.oekosys.tu-berlin.de/project/lv-twk/images/jpgs/002-temperature_swings_11000_yrs.jpg
Überblick zu den holozänen Optima und Pessima (nur Temperaturen) im wesentlichen der nördlichen Hemisphäre

Kleine Auflistung holozäner Klimaschwankungen:
https://scontent-frx5-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/56344550_301617923846609_744275252091027456_n.jpg? _nc_cat=105&_nc_oc=AQnM4U3ogxsOpzSejfBXq-0TdBgL9wOabS_JKDH44uOipp9WiKsg_0xkaqelfKmjS4o&_nc_ht=scontent-frx5-1.xx&oh=4b137aadb69deddaa835a81a72241730&oe=5EBAEF2F


URL dieser Seite:
http://lv-twk.oekosys.tu-berlin.de/project/lv-twk/002-holozaene-optima-und-pessima.htm

Olliver
21.02.2020, 07:50
https://www.youtube.com/watch?v=yu9UPBTASvc

Demo LIVE: Klima-Trottel entlarven sich

Am Donnerstag protestierten einmal mehr die Greta-Jünger bei strömendem Regen und herber Kälte gegen die Erderwärmung. Tatsächlich aber gegen eine freie Gesellschaft. Ziel: Sozialismus.

Dubidomo
21.02.2020, 09:58
https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/s960x960/71073539_2455776411230437_1146126935064051712_o.jp g?_nc_cat=106&_nc_oc=AQm3jeVY2C8rju5hjqvljnAfaC3kl9lRCjrCHJquput Pdi0NO2thjz3CVFgmzYyYlt8&_nc_ht=scontent-frt3-1.xx&_nc_tp=7&oh=397555a1b12ab87db60bbf7ee9253f8f&oe=5EF6A8E8

Wer von irrigen Annahmen ausgeht, verfehlt sein Ziel. Ohne CO2 gehen Pflanzen ein und damit alle Tiere und die Menschen.

Olliver
21.02.2020, 12:30
Wer von irrigen Annahmen ausgeht, verfehlt sein Ziel. Ohne CO2 gehen Pflanzen ein und damit alle Tiere und die Menschen.

So isses,
und MEHR CO2 bedeutet MEHR Pflanzenwachstum und weniger Hunger auf der Welt.

Schwabenpower
21.02.2020, 13:52
So isses,
und MEHR CO2 bedeutet MEHR Pflanzenwachstum und weniger Hunger auf der Welt.
Macht aber nicht warm

Olliver
21.02.2020, 14:01
Macht aber nicht warm

so sehe ich das auch!
;)

Olliver
21.02.2020, 14:34
http://lv-twk.oekosys.tu-berlin.de/project/lv-twk/images/jpgs/002-temperature_swings_11000_yrs.jpg
Überblick zu den holozänen Optima und Pessima (nur Temperaturen) im wesentlichen der nördlichen Hemisphäre

Kleine Auflistung holozäner Klimaschwankungen:
https://scontent-frx5-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/56344550_301617923846609_744275252091027456_n.jpg? _nc_cat=105&_nc_oc=AQnM4U3ogxsOpzSejfBXq-0TdBgL9wOabS_JKDH44uOipp9WiKsg_0xkaqelfKmjS4o&_nc_ht=scontent-frx5-1.xx&oh=4b137aadb69deddaa835a81a72241730&oe=5EBAEF2F


URL dieser Seite:
http://lv-twk.oekosys.tu-berlin.de/project/lv-twk/002-holozaene-optima-und-pessima.htm

https://sun9-59.userapi.com/c855028/v855028724/1f9066/XiZX7kTNQjA.jpg

kiwi
21.02.2020, 14:44
https://sun9-59.userapi.com/c855028/v855028724/1f9066/XiZX7kTNQjA.jpg

Hallo Oliver kann nur die Rotznase unten rechts gewesen sein – von den anderen habe ich noch nie etwas gelesen/ gehört.

Die sollen froh sein dass sie Arbeit haben.

Ende der bitterbösen Satire

ganja
21.02.2020, 14:57
https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=67544&stc=1

So weit ist man hier leider noch nicht.

marion
21.02.2020, 16:45
Hallo Oliver kann nur die Rotznase unten rechts gewesen sein – von den anderen habe ich noch nie etwas gelesen/ gehört.

Die sollen froh sein dass sie Arbeit haben.

Ende der bitterbösen Satire



Schuld sind ihre Eltern, die massenhaft Nachwuchs in dieses Chaos produzieren und wir sollen dafür gerade stehen :hd:

kiwi
21.02.2020, 17:12
Schuld sind ihre Eltern, die massenhaft Nachwuchs in dieses Chaos produzieren und wir sollen dafür gerade stehen :hd:

Hallo marion nicht wir sollen dafür gerade stehen wir stehen doch dafür gerade und machen Tür und Tore auf - sprich die Grenzen.
Gerne wollte ich wissen für was ich 62-63 bei der BW bei Nacht und Nebel im Gelände rumgeopst bin.

tommy3333
21.02.2020, 17:35
https://www.youtube.com/watch?v=yu9UPBTASvc

Demo LIVE: Klima-Trottel entlarven sich

Am Donnerstag protestierten einmal mehr die Greta-Jünger bei strömendem Regen und herber Kälte gegen die Erderwärmung. Tatsächlich aber gegen eine freie Gesellschaft. Ziel: Sozialismus.
Deutscher Bildungsnotstand. Das passt zu den Schulschwänzern. Bildung ist für diese Knalltüten, Perlen für die Säue zu werfen.

marion
21.02.2020, 19:04
Hallo marion nicht wir sollen dafür gerade stehen wir stehen doch dafür gerade und machen Tür und Tore auf - sprich die Grenzen.
Gerne wollte ich wissen für was ich 62-63 bei der BW bei Nacht und Nebel im Gelände rumgeopst bin.


das ist relativ einfach zu sagen: Du warst ein guter Soldat im Kampf gegen das Pöse, nur leider hat das Pöse die exBRD 2005 übernommen :beten:

kiwi
21.02.2020, 19:32
das ist relativ einfach zu sagen: Du warst ein guter Soldat im Kampf gegen das Pöse, nur leider hat das Pöse die exBRD 2005 übernommen :beten:

Das Schlimme ist marion – niemand kann mich von meinem Soldaten-Eid den ich geschworen habe befreien.

Verfällt der mit dem Ende der Lebensarbeitszeit? oder kann ich auch noch im hohen Alter beim Volkssturm verheizt werden.

Wann bin ich aus dem Schneider ;-)

Gruß Kiwi

marion
21.02.2020, 21:06
Das Schlimme ist marion – niemand kann mich von meinem Soldaten-Eid den ich geschworen habe befreien.

Verfällt der mit dem Ende der Lebensarbeitszeit? oder kann ich auch noch im hohen Alter beim Volkssturm verheizt werden.

Wann bin ich aus dem Schneider ;-)

Gruß Kiwi



erst wenn du 6 Fuss tiefer gelegt bist :happy:

Olliver
22.02.2020, 05:08
Deutscher Bildungsnotstand. Das passt zu den Schulschwänzern. Bildung ist für diese Knalltüten, Perlen für die Säue zu werfen.

:gp::gp::gp:

Olliver
22.02.2020, 05:11
Das Schlimme ist marion – niemand kann mich von meinem Soldaten-Eid den ich geschworen habe befreien.

Verfällt der mit dem Ende der Lebensarbeitszeit? oder kann ich auch noch im hohen Alter beim Volkssturm verheizt werden.

Wann bin ich aus dem Schneider ;-)

Gruß Kiwi



An diesen Eid sind wir nicht mehr gebunden.
Denn die Grundlagen wurden von den Regierungen einseitig gekündigt!

kiwi
22.02.2020, 08:37
An diesen Eid sind wir nicht mehr gebunden.
Denn die Grundlagen wurden von den Regierungen einseitig gekündigt!


Hallo Oliver zuerst ein schönes Wochenende, gib auf Deinen Rücken 8

Seit wann ist das so, seit es nur noch Legionäre gibt die zu doof sind ihre Geräte in Ordnung zu halten ?

Kleines Beispiel: wenn ich mit meinem LKW von irgendeiner Fahrt in die Kaserne zurückgekommen bin wurde aufgetankt und wenn es um Mitternacht gewesen ist – ein Tankwart war immer in Bereitschaft.

Hätte mein Kp.Chef einmal gesehen dass der Tank nicht voll ist hätte ich heute noch Nachapell.

Meine Braut das G3 war immer blitzsauber und in der Kubakrise war es nicht auf der Waffenkammer sondern bei mir neben meinem Alarmstuhl- Alarmbereitschaft wurde das genannt

Gruß Kiwi

Olliver
22.02.2020, 09:25
Hallo Oliver zuerst ein schönes Wochenende, gib auf Deinen Rücken 8


Danke gleichfalls!
;)




Seit wann ist das so, seit es nur noch Legionäre gibt die zu doof sind ihre Geräte in Ordnung zu halten ?

Das war schon vor Flinten-Uschi.




[SIZE=3]Kleines Beispiel: wenn ich mit meinem LKW von irgendeiner Fahrt in die Kaserne zurückgekommen bin wurde aufgetankt und wenn es um Mitternacht gewesen ist – ein Tankwart war immer in Bereitschaft.
...

Und auf den Waschplatz unter Flutlicht!
:gib5:

Olliver
23.02.2020, 05:11
https://www.youtube.com/watch?v=Ucx4CegveUs

Rhino
23.02.2020, 12:03
Deutscher Bildungsnotstand. Das passt zu den Schulschwänzern. Bildung ist für diese Knalltüten, Perlen für die Säue zu werfen.
Das geht dann so:


https://www.youtube.com/watch?v=GiRdmIZJwGc



https://www.youtube.com/watch?v=AuTedgFHgtI

Olliver
23.02.2020, 13:30
Das geht dann so:


https://www.youtube.com/watch?v=GiRdmIZJwGc



https://www.youtube.com/watch?v=AuTedgFHgtI

:gp::gp::gp:

Olliver
25.02.2020, 08:56
https://img.peapix.com/fbf976ff104e4efe80583fdce81118e1.jpg

People ice fishing on Gull Lake in Brainerd, Minnesota
https://peapix.com/bing/30350

Das stabile Eis-Fischen-Eis gehört zu dem EisVolumen, das zZ gerade das Maximum erreicht:

https://globalcryospherewatch.org/state_of_cryo/snow/ec-tracker_nh_swe.png

Schreckliche Klima-Erhitzung, schön ablesbar.
Außer für Alarmisten-Honks mit CO2-Scheuklappen!
....

Olliver
26.02.2020, 04:43
https://www.youtube.com/watch?v=yu9UPBTASvc

Demo LIVE: Klima-Trottel entlarven sich

Am Donnerstag protestierten einmal mehr die Greta-Jünger bei strömendem Regen und herber Kälte gegen die Erderwärmung. Tatsächlich aber gegen eine freie Gesellschaft. Ziel: Sozialismus.

https://bilder.bild.de/fotos-skaliert/experte-rechnet-mit-greta-thunberg-ab-laecherlich-pipifax-bloedsinn--201342424-67496562/4,w=1986,q=low,c=0.bild.jpg

Er ist ein Urgestein der deutschen Öko-Bewegung, gehörte zu den ersten Anführern von Greenpeace:
Michael Braungart (61), Professor für Umwelttechnologie in Lüneburg
. Doch er kritisiert die Klima-Ikone Greta ganz massiv. O-Ton:
„Lächerlich!“ „Blödsinn!“ „Pipifax!“

https://www.bild.de/bild-plus/politik/ausland/politik-ausland/oeko-pionier-rechnet-mit-greta-ab-wir-menschen-sind-nicht-die-plage-67496114,view=conversionToLogin.bild.html

Olliver
26.02.2020, 11:49
https://i0.wp.com/sciencefiles.org/wp-content/uploads/2020/02/Summit-Station.png?w=1356&ssl=1


February 21, 2020
Temperaturrekord auf Grönland: 64,9 Grad Celsius – minus versteht sich

Nach Jahren des angeblich menschengemachten Klimawandels hat Grönland seit dem 2. Januar 2020 einen Temperaturrekord: -64,9 Grad Celsius wurden auf Summit Station gemessen. Vielleicht waren es auch -66 Grad Celsius, wie Electroverse gemeldet hat. Wie viele auch immer es waren, es war saukalt und ein Rekord, denn so kalt war es zuvor noch nicht seit in Grönlands Summit Station die Temperatur gemessen wird.

https://sciencefiles.org/2020/02/21/temperaturrekord-auf-gronland-649-grad-celsius-minus-versteht-sich/


Warum hörst du davon NICHTS in der LÜGENPRESSE?

romeo1
26.02.2020, 12:51
https://i0.wp.com/sciencefiles.org/wp-content/uploads/2020/02/Summit-Station.png?w=1356&ssl=1


February 21, 2020
Temperaturrekord auf Grönland: 64,9 Grad Celsius – minus versteht sich

Nach Jahren des angeblich menschengemachten Klimawandels hat Grönland seit dem 2. Januar 2020 einen Temperaturrekord: -64,9 Grad Celsius wurden auf Summit Station gemessen. Vielleicht waren es auch -66 Grad Celsius, wie Electroverse gemeldet hat. Wie viele auch immer es waren, es war saukalt und ein Rekord, denn so kalt war es zuvor noch nicht seit in Grönlands Summit Station die Temperatur gemessen wird.

https://sciencefiles.org/2020/02/21/temperaturrekord-auf-gronland-649-grad-celsius-minus-versteht-sich/


Warum hörst du davon NICHTS in der LÜGENPRESSE?

Diese Temperaturrekorde haben nur einen lokalen Charakter und sind nicht relevant für die überregionalen Qualitätsmedien.

Olliver
26.02.2020, 13:09
Diese Temperaturrekorde haben nur einen lokalen Charakter und sind nicht relevant für die überregionalen Qualitätsmedien.

:gp::gp:

Nur umgekehrt - wenn es lokal schön warm ist - ist es der katastrophale Weltuntergang!
;)

romeo1
26.02.2020, 15:09
:gp::gp:

Nur umgekehrt - wenn es lokal schön warm ist - ist es der katastrophale Weltuntergang!
;)

Bingo. Da können dann die Weltuntergangsszenarien nicht schröcklich genug ausfallen.

SprecherZwo
26.02.2020, 16:58
Diese Temperaturrekorde haben nur einen lokalen Charakter und sind nicht relevant für die überregionalen Qualitätsmedien.
Du meinst es zwar ironisch, aber es ist tatsächlich so. Auf einen Kälterekord kommen 20 Wärmerekorde. Beiträge wie diese beweisen ausserdem, dass ihr eben doch die Klimaerwärmung an sich leugnet und nicht nur den menschlichen Anteil daran.

SprecherZwo
26.02.2020, 17:01
https://img.peapix.com/fbf976ff104e4efe80583fdce81118e1.jpg

People ice fishing on Gull Lake in Brainerd, Minnesota
https://peapix.com/bing/30350

Das stabile Eis-Fischen-Eis gehört zu dem EisVolumen, das zZ gerade das Maximum erreicht:

https://globalcryospherewatch.org/state_of_cryo/snow/ec-tracker_nh_swe.png

Schreckliche Klima-Erhitzung, schön ablesbar.
Außer für Alarmisten-Honks mit CO2-Scheuklappen!
....
Höhere Temperaturen bedeuten mehr Feuchtigkeit in der Luft. Bei -5 Grad schneit es mehr und häufiger als bei -20 Grad. Die schneereichsten Gebiete der Welt sind nicht die kältesten Gebiete.
Z.B. liegt im Winter auch in den Alpen meist viel mehr Schnee als z.B. in Sibirien, wo es viel kälter und deshalb trockener ist.

Olliver
26.02.2020, 17:15
Höhere Temperaturen bedeuten mehr Feuchtigkeit in der Luft. Bei -5 Grad schneit es mehr und häufiger als bei -20 Grad. Die schneereichsten Gebiete der Welt sind nicht die kältesten Gebiete.
Z.B. liegt im Winter auch in den Alpen meist viel mehr Schnee als z.B. in Sibirien, wo es viel kälter und deshalb trockener ist.


Höhere Temperaturen ?
Nein, TIEFST-REKORDE, ohne dass es deine Lügenmedien melden!



https://i0.wp.com/sciencefiles.org/wp-content/uploads/2020/02/Summit-Station.png?w=1356&ssl=1


February 21, 2020
Temperaturrekord auf Grönland: 64,9 Grad Celsius – minus versteht sich

Nach Jahren des angeblich menschengemachten Klimawandels hat Grönland seit dem 2. Januar 2020 einen Temperaturrekord: -64,9 Grad Celsius wurden auf Summit Station gemessen. Vielleicht waren es auch -66 Grad Celsius, wie Electroverse gemeldet hat. Wie viele auch immer es waren, es war saukalt und ein Rekord, denn so kalt war es zuvor noch nicht seit in Grönlands Summit Station die Temperatur gemessen wird.

https://sciencefiles.org/2020/02/21/temperaturrekord-auf-gronland-649-grad-celsius-minus-versteht-sich/


Warum hörst du davon NICHTS in der LÜGENPRESSE?

SprecherZwo
26.02.2020, 17:23
Höhere Temperaturen ?
Nein, TIEFST-REKORDE, ohne dass es deine Lügenmedien melden!



https://i0.wp.com/sciencefiles.org/wp-content/uploads/2020/02/Summit-Station.png?w=1356&ssl=1


February 21, 2020
Temperaturrekord auf Grönland: 64,9 Grad Celsius – minus versteht sich

Nach Jahren des angeblich menschengemachten Klimawandels hat Grönland seit dem 2. Januar 2020 einen Temperaturrekord: -64,9 Grad Celsius wurden auf Summit Station gemessen. Vielleicht waren es auch -66 Grad Celsius, wie Electroverse gemeldet hat. Wie viele auch immer es waren, es war saukalt und ein Rekord, denn so kalt war es zuvor noch nicht seit in Grönlands Summit Station die Temperatur gemessen wird.

https://sciencefiles.org/2020/02/21/temperaturrekord-auf-gronland-649-grad-celsius-minus-versteht-sich/


Warum hörst du davon NICHTS in der LÜGENPRESSE?

Es wird auch keineswegs jeder Wärmerekord gemeldet, auch wenn du dir das so einbildest.
Darüber, dass der Januar 2020 weltweit der Wärmste seit Beginn der Aufzeichnungen wurde z.B. kaum berichtet. Und das ist ein globaler Monatsrekord und nicht nur ein einzelner, lokaler Tagesrekord.

Larry Plotter
26.02.2020, 17:33
Höhere Temperaturen ?
Nein, TIEFST-REKORDE, ohne dass es deine Lügenmedien melden!



https://i0.wp.com/sciencefiles.org/wp-content/uploads/2020/02/Summit-Station.png?w=1356&ssl=1


February 21, 2020
Temperaturrekord auf Grönland: 64,9 Grad Celsius – minus versteht sich

Nach Jahren des angeblich menschengemachten Klimawandels hat Grönland seit dem 2. Januar 2020 einen Temperaturrekord: -64,9 Grad Celsius wurden auf Summit Station gemessen. Vielleicht waren es auch -66 Grad Celsius, wie Electroverse gemeldet hat. Wie viele auch immer es waren, es war saukalt und ein Rekord, denn so kalt war es zuvor noch nicht seit in Grönlands Summit Station die Temperatur gemessen wird.

https://sciencefiles.org/2020/02/21/temperaturrekord-auf-gronland-649-grad-celsius-minus-versteht-sich/


Warum hörst du davon NICHTS in der LÜGENPRESSE?




Wieso????


die Welt 2018:

https://www.welt.de/wissenschaft/article178552420/Antarktis-Minus-98-6-Grad-Neuer-Kaelterekord.html

"Minus 98,6 Grad – neuer Kälterekord in der Antarktis"


oder
2019

https://www.wetteronline.de/wetternews/frische-naechte-mit-bodenfrost-neue-kaelte-rekorde-im-juli-2019-07-10-bf
"Neue Kälte-Rekorde im Juli"

Wer sich informieren "WILL", der kann es auch.
Es findet nur allgemein "keine Beachtung".........

romeo1
26.02.2020, 18:02
Du meinst es zwar ironisch, aber es ist tatsächlich so. Auf einen Kälterekord kommen 20 Wärmerekorde. Beiträge wie diese beweisen ausserdem, dass ihr eben doch die Klimaerwärmung an sich leugnet und nicht nur den menschlichen Anteil daran.

Du Klimadödel hast mir jetzt noch gefehlt.

Minimalphilosoph
26.02.2020, 18:12
Wieso????


die Welt 2018:

https://www.welt.de/wissenschaft/article178552420/Antarktis-Minus-98-6-Grad-Neuer-Kaelterekord.html

"Minus 98,6 Grad – neuer Kälterekord in der Antarktis"


oder
2019

https://www.wetteronline.de/wetternews/frische-naechte-mit-bodenfrost-neue-kaelte-rekorde-im-juli-2019-07-10-bf
"Neue Kälte-Rekorde im Juli"



Wer sich informieren "WILL", der kann es auch.
Es findet nur allgemein "keine Beachtung".........

Da solche Rekordtemperaturen in der Nähe der Polkappen auftauchen, könnten sie ein Hinweis auf Sonnenaktivität sein? Stärke des Magnetfeldes usw. Sonnenaktivität, oder deren Strahlung beeinflusst das Magnetfeld. Selbiges ist für die Stärke der einzelnen Sphären "verantwortlich"....Wärme verschwindet also schneller nach oben wech...So sag ich das mal...

Klimaänderung: Ja
Menschengemacht: Nein

Schwabenpower
26.02.2020, 19:48
Es wird auch keineswegs jeder Wärmerekord gemeldet, auch wenn du dir das so einbildest.
Darüber, dass der Januar 2020 weltweit der Wärmste seit Beginn der Aufzeichnungen wurde z.B. kaum berichtet. Und das ist ein globaler Monatsrekord und nicht nur ein einzelner, lokaler Tagesrekord.
Wetter <> Klima

Olliver
26.02.2020, 20:31
Wieso????


die Welt 2018:

https://www.welt.de/wissenschaft/article178552420/Antarktis-Minus-98-6-Grad-Neuer-Kaelterekord.html

"Minus 98,6 Grad – neuer Kälterekord in der Antarktis"


oder
2019

https://www.wetteronline.de/wetternews/frische-naechte-mit-bodenfrost-neue-kaelte-rekorde-im-juli-2019-07-10-bf
"Neue Kälte-Rekorde im Juli"

Wer sich informieren "WILL", der kann es auch.
Es findet nur allgemein "keine Beachtung".........

Den aktuellen Grönländigschen meinte ich!
Da habe ich nix in der GEZ-Lügenpresse finden können.

Du?

SprecherZwo
26.02.2020, 20:40
Du Klimadödel hast mir jetzt noch gefehlt.
Bohr einfach deine Brunnen, das ist das Einzige wovon du etwas verstehst, du Fachidiot mit null Allgemeinbildung.

SprecherZwo
26.02.2020, 20:44
Den aktuellen Grönländigschen meinte ich!
Da habe ich nix in der GEZ-Lügenpresse finden können.

Du?
Über den weltweit wärmsten Januar seit Messbeginn habe ich auch nur bei wetteronline gelesen, nichts in der angeblich so "alarmistischen" Lügenpresse.



Der Januar 2020 ist der weltweit wärmste Januar seit mehr als 140 Jahren gewesen. Damit setzt sich der Trend der Erwärmung aus den vergangenen Jahren fort: Vier der wärmsten Januar-Monate wurden seit 2016 gemessen, die zehn wärmsten seit 2002.


https://www.wetteronline.de/wetterticker/weltweit-waermster-januar-seit-messbeginn-202002141860759

Schwabenpower
26.02.2020, 20:46
Hier schneit es.

Vitalienbruder
26.02.2020, 21:06
Hier auch.

Schwabenpower
26.02.2020, 21:07
Hier auch.
Wenn man den Klimawandel mal braucht, isser nicht da :basta:

Olliver
27.02.2020, 03:28
Über den weltweit wärmsten Januar seit Messbeginn ....

Komischer wärmster JANUAR, wenn nicht mal die dicksten Eisbrecher durchkommen?!?



https://media1.faz.net/ppmedia/aktuell/3943015314/1.6651059/format_top1_breit/die-derzeitige-mannschaft-der.jpg

Crew-Wechsel auf „Polarstern“ verzögert sich


Eingefrorenes Forschungsschiff : Crew-Wechsel auf „Polarstern“ verzögert sich

Aktualisiert am 25.02.2020-15:36

Das Forschungsschiff „Polarstern“ steckt im arktischen Winter fest. Dichtes Meereis verzögert den geplanten Personalwechsel an Bord, der regelmäßig alle zwei Monate stattfinden soll. Nun wächst der Unmut an Bord.


Alles war eigentlich gut geplant. Mitte Februar sollte die derzeitige Mannschaft an Bord des deutschen Forschungsschiffes „Polarstern“ abgelöst werden. Doch jetzt stockt der Ablauf: Dichtes Meereis in der zentralen Arktis verzögert den Austausch um Wochen. Der Versorgungseisbrecher „Kapitan Dranitsyn“ kommt kaum vorwärts. „Die Stimmung an Bord der „Polarstern“ ist sehr angespannt“, sagt Fahrtleiter Professor Christian Haas. „Es herrscht Unsicherheit, wie es weiter geht.“ Die Kollegen seien enttäuscht, dass eine baldige Heimkehr nicht abzusehen sei. Die Versorgung der Crew ist allerdings nicht gefährdet, die „Polarstern“ hat genügend Verpflegung und Treibstoff an Bord.

Das Schiff ist derzeit auf einer einmaligen Expedition mit dem Namen „Mosaic“ unterwegs: Ein Jahr driftet sie durch die zentrale Arktis, ohne eigenen Antrieb, angedockt an einer riesigen Eisscholle. Hundert Menschen, darunter vor allem Wissenschaftler, sind stets für zwei Monate an Bord. Ein Wechsel hatte Mitte Dezember bereits gut geklappt.

Doch seit dieser Zeit ist das Meereis in der winterlichen Arktis stetig gewachsen, es ist bis zu 160 Zentimeter dick und durch stürmische Winde mit vielen dichten Presseisrücken versehen. Offene und dünne Stellen sind rar. Und so kämpft sich die „Kapitan Dranitsyn“ nur langsam voran – unter so hohem Energieverbrauch, dass der Treibstoff nicht für die Rückkehr nach Norwegen reichen wird. In Erwägung gezogen wird nun, dass ein weiterer Eisbrecher der „Kapitan Dranitsyn“ auf der Heimreise entgegenkommt und das Schiff unterwegs betankt.

Die Crew ist erschöpft

Im Idealfall erreiche die „Kapitan Dranitsyn“ die „Polarstern“ in den nächsten Tagen, heißt es im Blog der Expedition unter Federführung des Bremerhavener Alfred-Wegener-Instituts (AWI): „Allerdings sind die Wetter- und Eisbedingungen weiterhin widrig.“

.... Nun stelle sich heraus, dass es vermessen gewesen sei, zu glauben, Mitte Februar mit einem konventionell betriebenen Schiff in die zentrale Arktis zu gelangen. Erfahrungen gebe es damit keine, auch mit der „Kapitan Dranitsyn“ nicht.



Eine andere Variante für den Personalwechsel ist laut AWI der Einsatz von bordeigenen Helikoptern. „Dazu bedarf es aber Flugwetterbedingungen, die derzeit nicht gegeben sind“, heißt es im Blog. Rex sagt, in Kanada stünden zudem Flugzeuge bereit. Aber auch für ihren Einsatz werde besseres Wetter benötigt.

.... Aber das Team sei nun sehr erschöpft von der Arbeit und sehne sich nach einer entspannteren Zeit.

Quelle: dpa

https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/menschen/crew-wechsel-auf-polarstern-verzoegert-sich-16651037.html

Tja,
wenn tief-gläubige Alarmisten beweisen wollen, wie gar schröcklich das Eis schwindet?
Und dann kommen nicht mal fette Eisbrecher durch?

Lächerlicher Alarmisten-Haufen,
vom Steuerzahler gepampert.
Zum Kaputt-Lachen!
:happy:

Olliver
27.02.2020, 03:44
Ein weiteres Video, dass wissenschaftlich und geschichtlich belegt, es gibt keinen menschengemachten Klimawandel. Und unsere Politiker wissen das auch. Es geht nur um die Abzocke von Bürgern. Linke und Grüne Politiker sowie die Mainstream Medien sind nur nützlich Gehilfen um die Lüge des menschengemachten Klimawandels zu verbreiten. Kinder werden von linken Lehrern instrumentalisiert und werden freitags auf Demos getrieben. Dabei wissen die Kinder vermutlich nicht einmal, was Klima überhaupt bedeutet.


https://politikstube.com/der-klimawandel-hat-mit-den-unaufhaltsamen-sonnenzyklen-zu-tun-nicht-mit-dem-menschen/

Larry Plotter
27.02.2020, 07:07
Da solche Rekordtemperaturen in der Nähe der Polkappen auftauchen, könnten sie ein Hinweis auf Sonnenaktivität sein? Stärke des Magnetfeldes usw. Sonnenaktivität, oder deren Strahlung beeinflusst das Magnetfeld. Selbiges ist für die Stärke der einzelnen Sphären "verantwortlich"....Wärme verschwindet also schneller nach oben wech...So sag ich das mal...

Klimaänderung: Ja
Menschengemacht: Nein



Naja,
ich glaube schon das der Mensch mit der Klimaveränderung etwas zu tun hat.
8 MRD Menschen sind etwas zu viel.
Vor allem, wenn alle wohnen wollen usw. usw.
d.h. unsere Bauweise, Stahl, Beton, Stein, Asphalt (alles Super-Wärmespeicher)
und das im Zusammenhang mit der Anzahl der Menschen
dürfte seinen Teil dazu beitragen.
Der Anteil liesse sich sogar rechnerisch ermitteln.


Nur sind ja Siedlungen,
nach Meinung der "Klimaschützer" alles Wärmeinseln
die nichts zur Erderwärmung beitragen.
Blöd nur, das die Blow-ups
z.B. bei den Autobahnen nie in Städten passieren......


Auch hätte man
bei obiger Betrachtungsweise
Probleme der Welt mitzuteilen, das wir einfach zu viel wären.
Also braucht man ganz dringend einen Alibi-Verursacher (CO2)


Das ist zumindestens meine Meinung.

Larry Plotter
27.02.2020, 07:16
Den aktuellen Grönländigschen meinte ich!
Da habe ich nix in der GEZ-Lügenpresse finden können.

Du?


Also das ein Gletscher in Grönland wieder wachsen soll,
hatte ich irgendwo gelesen.
War so der Gegenpart zum Südpol, wo die Eismassen seit beginn der 80er jahre gewachsen sein sollen und nun abschmelzen, wohingegen in Grönland eben bei einem grossen Geltscher nun eine Zunahme gemessen wurde.
Muss mal gogglen wo ich das gefunden hatte.


Einen Beitrag dazu habe ich auf die Schnelle gefunden:

https://www.maz-online.de/Nachrichten/Wissen/Nasa-Forscher-ueberrascht-Wichtigster-Gletscher-in-Groenland-waechst-wieder

romeo1
27.02.2020, 10:24
Bohr einfach deine Brunnen, das ist das Einzige wovon du etwas verstehst, du Fachidiot mit null Allgemeinbildung.

Im Gegensatz zu Dir unterbelichtetem Dödel mit Klimakomplex verstehe ich von der Allgemeinheit deutlich mehr als Du. Dein Gegackere ist wirklich bizarr.

MANFREDM
27.02.2020, 11:32
Der erste Schiffsunfall im Offshore-Windpark stand kurz bevor:

https://www.bild.de/regional/bremen/bremen-aktuell/havarierte-santorini-am-haken-abdriften-in-windparks-verhindert-69050760.bild.html


26.02.2020 - 14:32 Uhr

Bremerhaven/Helgoland – Die größte Gefahr ist gebannt, der havarierte Frachter am Haken!

Das 120 Kilometer westnordwestlich vor Helgoland havarierte Frachtschiff „Santorini“ ist im Schleppverband auf dem Weg nach Bremerhaven. Dort sollte das unbeladene Schiff mit 23 Mann Besatzung am späten Mittwochabend eintreffen. Das teilte das deutsche Havariekommando in Cuxhaven am Mittwoch mit.

Die rund 160 Meter lange „Santorini“, die unter der Flagge von Barbados fährt, hatte am Dienstag in der stürmischen Nordsee das Ruderblatt verloren. Nur durch das professionelle Handeln aller Beteiligten habe verhindert werden können, dass das manövrierunfähige Schiff in ein Seegebiet mit Offshore-Windparkanlagen getrieben sei, wie das Havariekommando weiter mitteilte.

Betroffen wäre den Angaben zufolge das Offshore-Windpark-Cluster 8 gewesen mit den Windparks Global Tech I, Albatros und Hohe See. Die dort vorsorglich vorbereiteten Evakuierungen seien nicht notwendig gewesen.


Komischer wärmster JANUAR, wenn nicht mal die dicksten Eisbrecher durchkommen?!?



[I]https://media1.faz.net/ppmedia/aktuell/3943015314/1.6651059/format_top1_breit/die-derzeitige-mannschaft-der.jpg

Crew-Wechsel auf „Polarstern“ verzögert sich


Eingefrorenes Forschungsschiff : Crew-Wechsel auf „Polarstern“ verzögert sich

Aktualisiert am 25.02.2020-15:36

Das Forschungsschiff „Polarstern“ steckt im arktischen Winter fest. Dichtes Meereis verzögert den geplanten Personalwechsel an Bord, der regelmäßig alle zwei Monate stattfinden soll. Nun wächst der Unmut an Bord.


Alles war eigentlich gut geplant. Mitte Februar sollte die derzeitige Mannschaft an Bord des deutschen Forschungsschiffes „Polarstern“ abgelöst werden. Doch jetzt stockt der Ablauf: Dichtes Meereis in der zentralen Arktis verzögert den Austausch um Wochen. Der Versorgungseisbrecher „Kapitan Dranitsyn“ kommt kaum vorwärts. „Die Stimmung an Bord der „Polarstern“ ist sehr angespannt“, sagt Fahrtleiter Professor Christian Haas. „Es herrscht Unsicherheit, wie es weiter geht.“ Die Kollegen seien enttäuscht, dass eine baldige Heimkehr nicht abzusehen sei. Die Versorgung der Crew ist allerdings nicht gefährdet, die „Polarstern“ hat genügend Verpflegung und Treibstoff an Bord.


Von mir aus können diese Deppen noch 2 Monate dort hängen bleiben. Was für Idioten?

SprecherZwo
27.02.2020, 11:40
Im Gegensatz zu Dir unterbelichtetem Dödel mit Klimakomplex verstehe ich von der Allgemeinheit deutlich mehr als Du. Dein Gegackere ist wirklich bizarr.

Einen Scheiss weisst du. Deine Beiträge sind genauso hohl wie dein beklopptes Ava. Als ob du grossmäuliger Dummschwätzer jemals ein Fachbuch über Metereologie in den Händen gehalten hättest. Boomer und Ingenieur, die Kombination ist eine fast sichere Garantie für grosskotziges und gleichzeitig ahnungsbefreites Dummgelalle.

Ingeborg
27.02.2020, 11:41
SCIENCEFILES.ORG
Temperaturrekord auf Grönland: 64,9 Grad Celsius – minus versteht sich
Nach Jahren des angeblich menschengemachten Klimawandels hat Grönland seit dem 2. Januar 2020 einen Temperaturrekord: -64,9 Grad Celsius wurden auf Summit Station gemessen. Vielleicht waren es auch…

SprecherZwo
27.02.2020, 11:42
Komischer wärmster JANUAR, wenn nicht mal die dicksten Eisbrecher durchkommen?!?



https://media1.faz.net/ppmedia/aktuell/3943015314/1.6651059/format_top1_breit/die-derzeitige-mannschaft-der.jpg

Crew-Wechsel auf „Polarstern“ verzögert sich


Eingefrorenes Forschungsschiff : Crew-Wechsel auf „Polarstern“ verzögert sich

Aktualisiert am 25.02.2020-15:36

Das Forschungsschiff „Polarstern“ steckt im arktischen Winter fest. Dichtes Meereis verzögert den geplanten Personalwechsel an Bord, der regelmäßig alle zwei Monate stattfinden soll. Nun wächst der Unmut an Bord.


Alles war eigentlich gut geplant. Mitte Februar sollte die derzeitige Mannschaft an Bord des deutschen Forschungsschiffes „Polarstern“ abgelöst werden. Doch jetzt stockt der Ablauf: Dichtes Meereis in der zentralen Arktis verzögert den Austausch um Wochen. Der Versorgungseisbrecher „Kapitan Dranitsyn“ kommt kaum vorwärts. „Die Stimmung an Bord der „Polarstern“ ist sehr angespannt“, sagt Fahrtleiter Professor Christian Haas. „Es herrscht Unsicherheit, wie es weiter geht.“ Die Kollegen seien enttäuscht, dass eine baldige Heimkehr nicht abzusehen sei. Die Versorgung der Crew ist allerdings nicht gefährdet, die „Polarstern“ hat genügend Verpflegung und Treibstoff an Bord.

Das Schiff ist derzeit auf einer einmaligen Expedition mit dem Namen „Mosaic“ unterwegs: Ein Jahr driftet sie durch die zentrale Arktis, ohne eigenen Antrieb, angedockt an einer riesigen Eisscholle. Hundert Menschen, darunter vor allem Wissenschaftler, sind stets für zwei Monate an Bord. Ein Wechsel hatte Mitte Dezember bereits gut geklappt.

Doch seit dieser Zeit ist das Meereis in der winterlichen Arktis stetig gewachsen, es ist bis zu 160 Zentimeter dick und durch stürmische Winde mit vielen dichten Presseisrücken versehen. Offene und dünne Stellen sind rar. Und so kämpft sich die „Kapitan Dranitsyn“ nur langsam voran – unter so hohem Energieverbrauch, dass der Treibstoff nicht für die Rückkehr nach Norwegen reichen wird. In Erwägung gezogen wird nun, dass ein weiterer Eisbrecher der „Kapitan Dranitsyn“ auf der Heimreise entgegenkommt und das Schiff unterwegs betankt.

Die Crew ist erschöpft

Im Idealfall erreiche die „Kapitan Dranitsyn“ die „Polarstern“ in den nächsten Tagen, heißt es im Blog der Expedition unter Federführung des Bremerhavener Alfred-Wegener-Instituts (AWI): „Allerdings sind die Wetter- und Eisbedingungen weiterhin widrig.“

.... Nun stelle sich heraus, dass es vermessen gewesen sei, zu glauben, Mitte Februar mit einem konventionell betriebenen Schiff in die zentrale Arktis zu gelangen. Erfahrungen gebe es damit keine, auch mit der „Kapitan Dranitsyn“ nicht.



Eine andere Variante für den Personalwechsel ist laut AWI der Einsatz von bordeigenen Helikoptern. „Dazu bedarf es aber Flugwetterbedingungen, die derzeit nicht gegeben sind“, heißt es im Blog. Rex sagt, in Kanada stünden zudem Flugzeuge bereit. Aber auch für ihren Einsatz werde besseres Wetter benötigt.

.... Aber das Team sei nun sehr erschöpft von der Arbeit und sehne sich nach einer entspannteren Zeit.

Quelle: dpa

https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/menschen/crew-wechsel-auf-polarstern-verzoegert-sich-16651037.html

Tja,
wenn tief-gläubige Alarmisten beweisen wollen, wie gar schröcklich das Eis schwindet?
Und dann kommen nicht mal fette Eisbrecher durch?

Lächerlicher Alarmisten-Haufen,
vom Steuerzahler gepampert.
Zum Kaputt-Lachen!
:happy:

Und dass die Polarstern im Packeis feststeckt soll beweisen, dass die weltweit gemessenen Temperaturwerte alle gefälscht sind?
Dir ist auch kein Pseudoargument zu blöd, wie?

Olliver
27.02.2020, 11:44
...
Von mir aus können diese Deppen noch 2 Monate dort hängen bleiben. Was für Idioten?
:gp::gp::gp::gp:
Sie gehören VERDONNERT dazu, zu warten bis sie aus EIGENER KRAFT aus dem tiefen Eis frei kämen.

Könnte 20 Jahre dauern!
;)

Olliver
27.02.2020, 11:47
Und dass die Polarstern im Packeis feststeckt soll beweisen, dass die weltweit gemessenen Temperaturwerte alle gefälscht sind?
Dir ist auch kein Pseudoargument zu blöd, wie?

Jährlich ziehen Alarmisten-Volltrottel ins Polar-Eis um zu zeigen wie dramatisch die Schmelze wäre.
Regelmässig müssen sie dann von chinesischen bzw russischen Eisbrechern befreit werden.

Dazulernen?
FEHLANZEIGE!

Gläubige Volltrottel lernen nicht dazu.
Aussichtslos,
siehst du ja BEI DIR!
:haha::haha::haha:

SprecherZwo
27.02.2020, 11:52
Jährlich ziehen Alarmisten-Volltrottel ins Polar-Eis um zu zeigen wie dramatisch die Schmelze wäre.
Regelmässig müssen sie dann von chinesischen bzw russischen Eisbrechern befreit werden.

Dazulernen?
FEHLANZEIGE!

Gläubige Volltrottel lernen nicht dazu.
Aussichtslos,
siehst du ja BEI DIR!
:haha::haha::haha:

Die Schmelze findet im Sommer statt, du selten dämlicher Schwachkopf.
Dass so ein wissenschaftsfeindlicher Labergreis wie du allen Ernstes meint schlauer zu sein als die Forscher vom GEOMAR-Institut, einer der weltweit angesehensten Forschungseinrichtungen im Bereich Ozeanographie, zeigt was man von deinem ganzen Gelaber hier halten darf.

Olliver
27.02.2020, 11:55
Die Schmelze findet im Sommer statt,

Echt jetzt?
;)



du selten dämlicher Schwachkopf.
wissenschaftsfeindlicher Labergreis wie du
Gleichfalls.




.... schlauer zu sein als die Forscher vom GEOMAR-Institut, einer der weltweit angesehensten Forschungseinrichtungen im Bereich Ozeanographie, zeigt was man von deinem ganzen Gelaber hier halten darf.

Was speziell meinst du da jetzt?

romeo1
27.02.2020, 11:57
Einen Scheiss weisst du. Deine Beiträge sind genauso hohl wie dein beklopptes Ava. Als ob du grossmäuliger Dummschwätzer jemals ein Fachbuch über Metereologie in den Händen gehalten hättest. Boomer und Ingenieur, die Kombination ist eine fast sichere Garantie für grosskotziges und gleichzeitig ahnungsbefreites Dummgelalle.

Du Spinner bist es nicht wert, daß ich mich weiter mit Dir beschäftige. Geh scheißen, da tust Du was vernünftiges.

Olliver
27.02.2020, 12:44
Hier schneit es.


https://globalcryospherewatch.org/state_of_cryo/snow/ec-tracker_nh_swe.png

Wie versprochen, der aktuelle Schnee-Knick nach oben!

Die Grafik ist für die komplette Nordhalbkugel,
es gibt auch eine Schwestergrafik von EURASIA, habe sie gerade nicht mehr gefunden.
Falls sie jemand hat, bitte hier einstellen..........

Olliver
27.02.2020, 15:27
Du Spinner bist es nicht wert, daß ich mich weiter mit Dir beschäftige. Geh scheißen, da tust Du was vernünftiges.

:gp::gp::gp:


https://img.morgenpost.de/img/vermischtes/crop216282465/2310934458-w820-cv3_2-q85/doc73r52nltyeb14uhsu1auo-MASTER.jpg
Eisige-Schoenheit-Niagarafaelle-gefroren
https://www.morgenpost.de/vermischtes/article216282495/Eisige-Schoenheit-Niagarafaelle-gefroren.html

romeo1
27.02.2020, 15:46
:gp::gp::gp:


https://img.morgenpost.de/img/vermischtes/crop216282465/2310934458-w820-cv3_2-q85/doc73r52nltyeb14uhsu1auo-MASTER.jpg
Eisige-Schoenheit-Niagarafaelle-gefroren
https://www.morgenpost.de/vermischtes/article216282495/Eisige-Schoenheit-Niagarafaelle-gefroren.html

Eigentlich wäre eine Klimaerwärmung besser. Das waren schon immer gute Zeiten für die Menschheit. Kältephasen sind dagegen immer mit Hungersnöten und Kriegen verbunden. Leider ist das für die Klimadödels zu schwer zu begreifen.

Olliver
27.02.2020, 16:24
Eigentlich wäre eine Klimaerwärmung besser. Das waren schon immer gute Zeiten für die Menschheit. Kältephasen sind dagegen immer mit Hungersnöten und Kriegen verbunden. Leider ist das für die Klimadödels zu schwer zu begreifen.

:gp::gp::gp::gp:

SprecherZwo
27.02.2020, 16:29
Eigentlich wäre eine Klimaerwärmung besser. Das waren schon immer gute Zeiten für die Menschheit. Kältephasen sind dagegen immer mit Hungersnöten und Kriegen verbunden. Leider ist das für die Klimadödels zu schwer zu begreifen.
Ja, deshalb liegen die höchstentwickelten Länder der Erde ja auch allesamt da, wo es besonders warm ist.

tommy3333
27.02.2020, 16:51
Die Schmelze findet im Sommer statt, du selten dämlicher Schwachkopf.
Sag das mal lieber den Schwachköpfen, die im Eis feststecken.

Olliver
27.02.2020, 16:52
Ja, deshalb liegen die höchstentwickelten Länder der Erde ja auch allesamt da, wo es besonders warm ist.

https://krzeminski.work/wp-content/uploads/2017/11/Kategorien_Klimazeitalter.jpg
https://krzeminski.work/category/klimageschichte/
Zu welcher Kategorie gehört unser Klima?

Wir leben in dem Moderenen Optimum der Neo-Warmzeit des Quartären Eiszeitalters (EZA). Oder anders ausgedrückt: Wir leben in einem relativ warmen Zeitraum einer relativ warmen Periode innerhalb eines relativ kalten (und kurzen) Zeitalters. Unser heutiges Klima ist 2° Celsius wärmer als in einem üblichen Pessimum und 5° wärmer als in einer gewöhnlichen Kaltzeit, aber 10° kälter als in einem regulären Warmzeitalter. Zum Vergleich: Der Neandertaler lebte zuletzt im (Huneborg-)Stadial der letzten Kaltzeit des jetzigen EZA und die Dinosaurier entstanden in einer „Hitzezeit“ des davorliegenden Warmzeitalters [1].

Olliver
28.02.2020, 04:52
https://cdn.prod.www.spiegel.de/images/bcb03b87-0001-0004-0000-000001381991_w948_r1.77_fpx70_fpy49.jpg




Klimaschwindel …

Ungewissheit und Anspannung herrschen derzeit auf dem Forschungsschiff „Polarstern“ in der Arktis. Grund sind die Probleme des Versorgungseisbrechers, der wegen der widrigen Bedingungen kaum vorankommt und außerdem nicht mehr genug Treibstoff für den Rückweg hat.

Alles war eigentlich gut geplant. Mitte Februar sollte die derzeitige Mannschaft an Bord des deutschen Forschungsschiffes „Polarstern“ abgelöst werden. Doch jetzt stockt der Ablauf: Dichtes Meereis in der zentralen Arktis verzögert den Austausch um Wochen. Der Versorgungseisbrecher „Kapitan Dranitsyn“ kommt kaum vorwärts. „Die Stimmung an Bord der ‚Polarstern‘ ist sehr angespannt“, sagt Fahrtleiter Professor Christian Haas. „Es herrscht Unsicherheit, wie es weitergeht.“

https://www.n-tv.de/wissen/Versorgungsschiff-erreicht-Polarstern-nicht-article21600011.html

Larry Plotter
28.02.2020, 16:53
Ja, deshalb liegen die höchstentwickelten Länder der Erde ja auch allesamt da, wo es besonders warm ist.



Wenn Du jetzt noch die Zeitachse darüber legst................

z.B.

https://de.wikipedia.org/wiki/Optimum_der_Römerzeit




Ach, jetzt habe ich's doch glatt vergessen,.....

Wie hies das damals hochentwickelte und beherrschende Reich in Europa?????
Und das hatte sein Zentrum wo?
Im kalten Norden?

kotzfisch
28.02.2020, 17:22
https://www.youtube.com/watch?v=zRQKAFc5T9c&feature=youtu.be

Unbedingt ansehen.

Olliver
28.02.2020, 17:39
https://www.youtube.com/watch?v=zRQKAFc5T9c&feature=youtu.be

Unbedingt ansehen.

:dg:

Olliver
29.02.2020, 05:07
https://www.youtube.com/watch?v=XLAnCn50fyI
Sehr sehenswert!

Olliver
29.02.2020, 05:56
https://scontent-frx5-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/87809592_2786510868069495_7778794137993609216_n.jp g?_nc_cat=111&_nc_sid=1480c5&_nc_eui2=AeFR8sQqPknYiVYH9vlEuqdWohcwZmzrV8o0rPJSv qOfzqcvMnfqyPoH3ujOD2whnQmI-274_-D4ffC8P-4CFqhXTl_ynAOqK8kSo2GxZpFcQw&_nc_oc=AQl2Fy4HLnT4qnPfvawN0pqa8oTTkdsMBi9G-1ru9Pi1o9BqMQdjPvhheQt26piU-hM&_nc_ht=scontent-frx5-1.xx&oh=ca128b8a06e5021375a600cece158d65&oe=5EED0D6E

kotzfisch
29.02.2020, 15:09
Ja, deshalb liegen die höchstentwickelten Länder der Erde ja auch allesamt da, wo es besonders warm ist.

Südkorea, Japan, Taiwan, Singapur, Hongkong....Wärme alleine ist kein Kriterium, Kälte auch nicht, sondern Kultur.

Olliver
01.03.2020, 20:24
Südkorea, Japan, Taiwan, Singapur, Hongkong....Wärme alleine ist kein Kriterium, Kälte auch nicht, sondern Kultur.


Hilfe, wir verbrennen!


https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/3/34/Zeitreihe_der_Temperaturen_bei_der_Station_Berlin-Dahlem_%28FU%29.svg/1280px-Zeitreihe_der_Temperaturen_bei_der_Station_Berlin-Dahlem_%28FU%29.svg.png

Über 300 Jahre Temperaturmessung in Berlin-Dahlem

Quelle:
Freie Universität Berlin/Wikipedia

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/3/34/Zeitreihe_der_Temperaturen_bei_der_Station_Berlin-Dahlem_%28FU%29.svg/1280px-Zeitreihe_der_Temperaturen_bei_der_Station_Berlin-Dahlem_%28FU%29.svg.png


Hilfe, wir verbrennen!

Der leichte Anstieg ist nix als der Wärme-Insel-Effekt, weil Berlin betonisiert wird und die Großstädte sich halt aufheizen.

Dubidomo
01.03.2020, 23:34
https://krzeminski.work/wp-content/uploads/2017/11/Kategorien_Klimazeitalter.jpg
https://krzeminski.work/category/klimageschichte/
Zu welcher Kategorie gehört unser Klima?

Wir leben in dem Moderenen Optimum der Neo-Warmzeit des Quartären Eiszeitalters (EZA). Oder anders ausgedrückt: Wir leben in einem relativ warmen Zeitraum einer relativ warmen Periode innerhalb eines relativ kalten (und kurzen) Zeitalters. Unser heutiges Klima ist 2° Celsius wärmer als in einem üblichen Pessimum und 5° wärmer als in einer gewöhnlichen Kaltzeit, aber 10° kälter als in einem regulären Warmzeitalter. Zum Vergleich: Der Neandertaler lebte zuletzt im (Huneborg-)Stadial der letzten Kaltzeit des jetzigen EZA und die Dinosaurier entstanden in einer „Hitzezeit“ des davorliegenden Warmzeitalters [1].

Nur merke ich in meinem Garten davon wenig. Je nach Jahr sind Tomaten nur im Gewächshaus sicher. Soviel zum Klimawandel.

Dubidomo
01.03.2020, 23:41
Hilfe, wir verbrennen!


https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/3/34/Zeitreihe_der_Temperaturen_bei_der_Station_Berlin-Dahlem_%28FU%29.svg/1280px-Zeitreihe_der_Temperaturen_bei_der_Station_Berlin-Dahlem_%28FU%29.svg.png

Über 300 Jahre Temperaturmessung in Berlin-Dahlem

Quelle:
Freie Universität Berlin/Wikipedia

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/3/34/Zeitreihe_der_Temperaturen_bei_der_Station_Berlin-Dahlem_%28FU%29.svg/1280px-Zeitreihe_der_Temperaturen_bei_der_Station_Berlin-Dahlem_%28FU%29.svg.png


Hilfe, wir verbrennen!

Der leichte Anstieg ist nix als der Wärme-Insel-Effekt, weil Berlin betonisiert wird und die Großstädte sich halt aufheizen.

Hinzu kommen die Terawatt-Wärmeemissionen über die Kühltürme der Atom- und Kohlekraftwerke. Bei Umwandlung der Kraftwerke auf Dampfmaschinen läge der Wirkungsgrad der Kraftwerke bei 80 bis 90%. Und die Abgabe überschüssiger Wärme über Kühltürme läge bei 10 bis 20%. Es gäbe also eine deutlich geringere Aufheizung der Umwelt durch Kraftwerke.

Olliver
02.03.2020, 05:33
Hinzu kommen die Terawatt-Wärmeemissionen über die Kühltürme der Atom- und Kohlekraftwerke. Bei Umwandlung der Kraftwerke auf Dampfmaschinen läge der Wirkungsgrad der Kraftwerke bei 80 bis 90%. Und die Abgabe überschüssiger Wärme über Kühltürme läge bei 10 bis 20%. Es gäbe also eine deutlich geringere Aufheizung der Umwelt durch Kraftwerke.

So wie ich das hoffentlich richtig verstehe,
gehört das ebenso zum Wärme-Insel-Effekt.

Dubidomo
02.03.2020, 11:50
So wie ich das hoffentlich richtig verstehe,
gehört das ebenso zum Wärme-Insel-Effekt.

So ist es.

Väterchen Frost
02.03.2020, 11:59
Nur merke ich in meinem Garten davon wenig. Je nach Jahr sind Tomaten nur im Gewächshaus sicher. Soviel zum Klimawandel.

Genauso, wie das Dürregeschwätz, die uns angeblich ja schon wieder bevorstehen soll, ohne dass jemand weiß, wie der Sommer wird. Letzte Woche standen in Dithmarschen und Ostfriesland die Sommerkööge unter Wasser und die Flüsse über den Ufern. Und die Grundwasserstände waren hoch. Soviel mal dazu.

Olliver
02.03.2020, 14:47
Genauso, wie das Dürregeschwätz, die uns angeblich ja schon wieder bevorstehen soll, ohne dass jemand weiß, wie der Sommer wird. Letzte Woche standen in Dithmarschen und Ostfriesland die Sommerkööge unter Wasser und die Flüsse über den Ufern. Und die Grundwasserstände waren hoch. Soviel mal dazu.

Ach ja, von wegen Jahrhundert-DÜRREN, es fällt kein Regen mehr in Deutschland usw:
https://www.umweltbundesamt.de/sites/default/files/medien/384/bilder/3_abb_mittlere-jaehrl-nsh-d_2019-08-13.png
Fragen wir das Umweltbundesamt:
https://www.umweltbundesamt.de/sites/default/files/medien/384/bilder/6_abb_mittlere-jaehrl-nsh-herbst_2019-08-13.png


Es gab sogar leicht ansteigende Niederschläge.
Statistik.

Nix Bauchgefühl.
Und nie der LÜGENPRESSE glauben!

Die liegen fast IMMER daneben.
Genau so wie das IPCC.

Alarmisten halt.

Väterchen Frost
02.03.2020, 14:56
Ach ja, von wegen Jahrhundert-DÜRREN, es fällt kein Regen mehr in Deutschland usw:
https://www.umweltbundesamt.de/sites/default/files/medien/384/bilder/3_abb_mittlere-jaehrl-nsh-d_2019-08-13.png
Fragen wir das Umweltbundesamt:
https://www.umweltbundesamt.de/sites/default/files/medien/384/bilder/6_abb_mittlere-jaehrl-nsh-herbst_2019-08-13.png


Es gab sogar leicht ansteigende Niederschläge.
Statistik.

Nix Bauchgefühl.
Und nie der LÜGENPRESSE glauben!

Die liegen fast IMMER daneben.
Genau so wie das IPCC.

Alarmisten halt.

Selbst die Hamburger Schrottenpest räumt ein: "Das Defizit aus den zwei vergangenen Jahren sei damit fast wieder ausgeglichen worden."

https://www.mopo.de/im-norden/dauerregen-im-norden-fuer-die-bauern-wird-naesse-langsam-zum-problem-36346648 (https://www.mopo.de/im-norden/dauerregen-im-norden-fuer-die-bauern-wird-naesse-langsam-zum-problem-36346648)

Man glaubt es nicht! Das aus deren Feder...

Olliver
02.03.2020, 14:59
Selbst die Hamburger Schrottenpest räumt ein: "Das Defizit aus den zwei vergangenen Jahren sei damit fast wieder ausgeglichen worden."

https://www.mopo.de/im-norden/dauerregen-im-norden-fuer-die-bauern-wird-naesse-langsam-zum-problem-36346648 (https://www.mopo.de/im-norden/dauerregen-im-norden-fuer-die-bauern-wird-naesse-langsam-zum-problem-36346648)

Man glaubt es nicht! Das aus deren Feder...





Als gäbe es ein Grundrecht auf ausgewogenes Wetter.
Das macht schon immer, was es will.

;)

SprecherZwo
02.03.2020, 15:00
Hilfe, wir verbrennen!


https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/3/34/Zeitreihe_der_Temperaturen_bei_der_Station_Berlin-Dahlem_%28FU%29.svg/1280px-Zeitreihe_der_Temperaturen_bei_der_Station_Berlin-Dahlem_%28FU%29.svg.png

Über 300 Jahre Temperaturmessung in Berlin-Dahlem

Quelle:
Freie Universität Berlin/Wikipedia

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/3/34/Zeitreihe_der_Temperaturen_bei_der_Station_Berlin-Dahlem_%28FU%29.svg/1280px-Zeitreihe_der_Temperaturen_bei_der_Station_Berlin-Dahlem_%28FU%29.svg.png


Hilfe, wir verbrennen!

Der leichte Anstieg ist nix als der Wärme-Insel-Effekt, weil Berlin betonisiert wird und die Großstädte sich halt aufheizen.

Den gleichen Anstieg gibt es auch bei Bergstation, da ist nichts nix mit Wärme-Insel-Effekt.

Olliver
02.03.2020, 15:02
Den gleichen Anstieg gibt es auch bei Bergstation, da ist nichts nix mit Wärme-Insel-Effekt.

Und den ABSTIEG vorne siehst du nicht?
DU BLINDFUXX

SprecherZwo
02.03.2020, 15:10
Und den ABSTIEG vorne siehst du nicht?
DU BLINDFUXX

Deine dümmlichen FakeNews beeindrucken außerhalb deiner Boomer-Filterblase niemanden.

Rückblick Februar 2020
Extrem mild und sehr nass
Der nächste sehr milde Monat: 2020 hat es den zweitwärmsten Februar seit Beginn der Wetteraufzeichnungen im Jahr 1881 gegeben. Dazu fiel wenig Schnee, dafür umso mehr Regen. Gebietsweise war es so nass wie noch nie in einem Februar


https://www.wetteronline.de/wetterrueckblick/rueckblick-februar-2020-extrem-mild-und-sehr-nass-2020-02-29-rf
Alles "Wärmeinsel-Effekt", ja ist klar.

Olliver
02.03.2020, 15:12
Deine dümmlichen FakeNews beeindrucken außerhalb deiner Boomer-Filterblase niemanden.


https://www.wetteronline.de/wetterrueckblick/rueckblick-februar-2020-extrem-mild-und-sehr-nass-2020-02-29-rf
Alles "Wärmeinsel-Effekt", ja ist klar.

Wetter, du Hohlbirne.

Aber wirf deinen Schneeschieber nicht weg.
Du wirst ihn noch brauchen, spätestens in 2 Jahren!
;)

SprecherZwo
02.03.2020, 15:21
Wetter, du Hohlbirne.

Aber wirf deinen Schneeschieber nicht weg.
Du wirst ihn noch brauchen, spätestens in 2 Jahren!
;)

Wetter ist, wenn an einem Tag mal in Grönland ein Kälterekord gemessen wird, worüber du hier ein Riesenfass aufgemacht hast.
Klima ist, wenn auf einen rekordwarmen Sommer, ein rekordwarmer Herbst und dann ein rekordwarmer Winter folgt, so wie wir das aktuell laufend erleben.

Olliver
02.03.2020, 15:34
Wetter ist, wenn an einem Tag mal in Grönland ein Kälterekord gemessen wird, worüber du hier ein Riesenfass aufgemacht hast.
Klima ist, wenn auf einen rekordwarmen Sommer, ein rekordwarmer Herbst und dann ein rekordwarmer Winter folgt, so wie wir das aktuell laufend erleben.

Oh du gläubiger Klima-Ministrant, sprichst du doch nur für Deutschland!

Erkläre das mal:


https://globalcryospherewatch.org/state_of_cryo/snow/ec-tracker_nh_swe.png?fbclid=IwAR2KL-XkrBA9fkkLlXU8E13sXqfyaSK0yl0qDHE110Md7_KnF1eDZmsA Vwc

Väterchen Frost
02.03.2020, 15:36
Als gäbe es ein Grundrecht auf ausgewogenes Wetter.
Das macht schon immer, was es will.

;)

Das Wetter in seinem Lauf halten weder Greta noch Annalena auf.

Olliver
02.03.2020, 15:53
https://gwand-online.de/media/image/e8/b0/84/Fuck-Greta31_600x600.png

https://www.emma.de/sites/default/files/styles/width_986px_16by9/public/upload/field_images_all/2019/11/greta_collage_f.jpg?itok=b1juAR8p

https://www.albawaba.com/sites/default/files/2020-03/download%20%281%29.jpg

Kann so etwas sexuelle Anwandlungen auslösen?

Optisch eine kranke 9-jährige, 4 Wollmützen übereinander, Ölzeug drüber, und dann gegen Klima-ERWÄRMUNG demonstrieren?

Spinnen die alle?

Olliver
02.03.2020, 15:54
Das Wetter in seinem Lauf halten weder Greta noch Annalena auf.

Das macht SprecherZoo ganz alleine!
;)

Väterchen Frost
02.03.2020, 15:58
https://gwand-online.de/media/image/e8/b0/84/Fuck-Greta31_600x600.png

https://www.emma.de/sites/default/files/styles/width_986px_16by9/public/upload/field_images_all/2019/11/greta_collage_f.jpg?itok=b1juAR8p

https://www.albawaba.com/sites/default/files/2020-03/download%20%281%29.jpg

Kann so etwas sexuelle Anwandlungen auslösen?

Optisch eine kranke 9-jährige, 4 Wollmützen übereinander, Ölzeug drüber, und dann gegen Klima-ERWÄRMUNG demonstrieren?

Spinnen die alle?
Die aussieht, als bräuchte sie mal dringend wat achter de Riestüten.

Olliver
02.03.2020, 16:06
Die aussieht, als bräuchte sie mal dringend wat achter de Riestüten.

Translator:

„Hul af, du olle Quarkbüdel sünst gifft dat wat achter de Riestüten.“
- Hau ab, du alter Jammerlappen, sonst setzt es was!

Väterchen Frost
02.03.2020, 16:18
Translator:

„Hul af, du olle Quarkbüdel sünst gifft dat wat achter de Riestüten.“
- Hau ab, du alter Jammerlappen, sonst setzt es was!

Grün geht grad nicht. Daher :gp:und genau der Gruß, den ich dieser Nervberg samt Entourage senden möchte.

Olliver
02.03.2020, 17:26
Grün geht grad nicht. Daher :gp:und genau der Gruß, den ich dieser Nervberg samt Entourage senden möchte.

Du musst erst einige Beiträge anderer Benutzer bewertet haben, bevor du Väterchen Frost erneut bewerten kannst.

:hsl::gib5:

SprecherZwo
02.03.2020, 17:41
Oh du gläubiger Klima-Ministrant, sprichst du doch nur für Deutschland!

Erkläre das mal:


https://globalcryospherewatch.org/state_of_cryo/snow/ec-tracker_nh_swe.png?fbclid=IwAR2KL-XkrBA9fkkLlXU8E13sXqfyaSK0yl0qDHE110Md7_KnF1eDZmsA Vwc
Hab ich schon. Mehr Wärme, mehr Feuchtigkeit, mehr Schnee, solange es noch kalt genug für Schneefall ist. Deshalb liegt in Ostsibirien meist viel weniger Schnee als in den deutlich wärmeren Alpen. Dass durch den Klimawandel die Niederschläge in der Arktis zunehmen, ist nichts Neues oder Sensationelles und widerlegt schon gleich gar nicht die Erwärmung.


Die Arktis wird immer feuchter. In der zweiten Hälfte des vergangenen Jahrhunderts hat die Menge an Niederschlägen dort deutlich zugenommen. Verantwortlich dafür sei zumindest zum Teil der Mensch, berichten kanadische Wissenschaftler im Journal "Science". Für die Zukunft rechnen die Forscher mit einer weiteren Zunahme der Niederschlagsmenge mit erheblichen Folgen für das Weltklima.


https://www.n-tv.de/wissen/Es-wird-immer-feuchter-article263623.html

Olliver
02.03.2020, 17:47
Hab ich schon. Mehr Wärme, mehr Feuchtigkeit, mehr Schnee, ....

Mehr Wärme..........WENIGER Schnee und EIS!

Du lügst dir deine kleine Klimawelt zusammen.
Die Fälscher helfen dir dabei.

Don
02.03.2020, 18:14
Hinzu kommen die Terawatt-Wärmeemissionen über die Kühltürme der Atom- und Kohlekraftwerke. Bei Umwandlung der Kraftwerke auf Dampfmaschinen läge der Wirkungsgrad der Kraftwerke bei 80 bis 90%. Und die Abgabe überschüssiger Wärme über Kühltürme läge bei 10 bis 20%. Es gäbe also eine deutlich geringere Aufheizung der Umwelt durch Kraftwerke.

Lieber Gott, schmeiß Hirn vom Himmel. Und bessere Qualität.

Schwabenpower
02.03.2020, 18:56
Lieber Gott, schmeiß Hirn vom Himmel. Und bessere Qualität.
Die dürfen wählen.

Olliver
02.03.2020, 23:17
Lieber Gott, schmeiß Hirn vom Himmel. Und bessere Qualität.

:gp::gp::gp:



https://www.youtube.com/watch?v=-cj4i122WAE


Guten Morgen! Das ist Jakob Blasel von der Grünen Jugend und selbsternannter Klimaaktivist. Leider fehlt es dem jungen Mann an logischem Denkvermögen, aber insbesondere an jeglicher Empathie: Was es für Millionen alter Menschen alleine in unserem Land bedeuten würde, ihnen keinen Hund oder keine Katze als vielfach einziges Bezugswesen zu gestatten, kann er sich in seinem Weltbelehrungswahn nicht vorstellen. Nein, das ist nicht nur der bei jungen Leuten vielfach auftretende Linkswahn.

Liebe Eltern von Jakob, seid gewiss: Ihr habt vollkommen versagt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Jakob_Blasel

marion
03.03.2020, 06:39
:gp::gp::gp:



https://www.youtube.com/watch?v=-cj4i122WAE


Guten Morgen! Das ist Jakob Blasel von der Grünen Jugend und selbsternannter Klimaaktivist. Leider fehlt es dem jungen Mann an logischem Denkvermögen, aber insbesondere an jeglicher Empathie: Was es für Millionen alter Menschen alleine in unserem Land bedeuten würde, ihnen keinen Hund oder keine Katze als vielfach einziges Bezugswesen zu gestatten, kann er sich in seinem Weltbelehrungswahn nicht vorstellen. Nein, das ist nicht nur der bei jungen Leuten vielfach auftretende Linkswahn.

Liebe Eltern von Jakob, seid gewiss: Ihr habt vollkommen versagt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Jakob_Blasel

der sollte mal seinen eigenen persönlichen CO2 Aussstoss von 1kg/Tag durch Atmen kritisch hinterfragen, ob das unbedingt sein muss und er das Klima schädigt

Olliver
03.03.2020, 07:11
der sollte mal seinen eigenen persönlichen CO2 Aussstoss von 1kg durch Atmen kritisch hinterfragen, ob das unbedingt sein muss und er das Klima schädigt

Stimmt.
Ein armseliges Gender-Würstchen.
Klima-Rääätterin halt!

GrünInnEr!
;)

Differentialgeometer
04.03.2020, 08:18
Würde man alle Beiträge, in denen Klima mit Wetter verwechselt wird, sowie Statistiken bewusst oder unbewusst falsch interpretiert werden, löschen, wäre dieser Strang höchstens ein Zehntel so lang. Meine Güte, so viel Unwissenheit.... Und ich dachte, einer der aktivsten Schreiber ist selbst Physiker.... *kopfpatsch*

luis_m
04.03.2020, 08:48
Würde man alle Beiträge, in denen Klima mit Wetter verwechselt wird, sowie Statistiken bewusst oder unbewusst falsch interpretiert werden, löschen, wäre dieser Strang höchstens ein Zehntel so lang. Meine Güte, so viel Unwissenheit.... Und ich dachte, einer der aktivsten Schreiber ist selbst Physiker.... *kopfpatsch*


Der Trend neigt zum Erschießen, einfach erschießen.

Olliver
04.03.2020, 18:07
Der Trend neigt zum Erschießen, einfach erschießen.

Genau!
1% wenigstens!
;)

Antisozialist
04.03.2020, 18:12
:gp::gp::gp:



https://www.youtube.com/watch?v=-cj4i122WAE


Guten Morgen! Das ist Jakob Blasel von der Grünen Jugend und selbsternannter Klimaaktivist. Leider fehlt es dem jungen Mann an logischem Denkvermögen, aber insbesondere an jeglicher Empathie: Was es für Millionen alter Menschen alleine in unserem Land bedeuten würde, ihnen keinen Hund oder keine Katze als vielfach einziges Bezugswesen zu gestatten, kann er sich in seinem Weltbelehrungswahn nicht vorstellen. Nein, das ist nicht nur der bei jungen Leuten vielfach auftretende Linkswahn.

Liebe Eltern von Jakob, seid gewiss: Ihr habt vollkommen versagt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Jakob_Blasel

Ein rechthaberisches Lehrerkind, das in der großen weiten Welt scheitern wird.

Olliver
04.03.2020, 18:23
Ein rechthaberisches Lehrerkind, das in der großen weiten Welt scheitern wird.

:gp::gp::gp:

tommy3333
04.03.2020, 22:30
:gp::gp::gp:



https://www.youtube.com/watch?v=-cj4i122WAE


Guten Morgen! Das ist Jakob Blasel von der Grünen Jugend und selbsternannter Klimaaktivist. Leider fehlt es dem jungen Mann an logischem Denkvermögen, aber insbesondere an jeglicher Empathie: Was es für Millionen alter Menschen alleine in unserem Land bedeuten würde, ihnen keinen Hund oder keine Katze als vielfach einziges Bezugswesen zu gestatten, kann er sich in seinem Weltbelehrungswahn nicht vorstellen. Nein, das ist nicht nur der bei jungen Leuten vielfach auftretende Linkswahn.

Liebe Eltern von Jakob, seid gewiss: Ihr habt vollkommen versagt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Jakob_Blasel
Das ist ein Charakterkrüppel. Diktaturen aller Art existieren vor allem auch deswegen, weil es überall solche Typen gibt.

Olliver
05.03.2020, 05:38
Das ist ein Charakterkrüppel. Diktaturen aller Art existieren vor allem auch deswegen, weil es überall solche Typen gibt.

:gp:

Differentialgeometer
05.03.2020, 09:00
Genau!
1% wenigstens!
;)

Was hast Du denn gegen MCs?! O.o

Olliver
05.03.2020, 10:15
Was hast Du denn gegen MCs?! O.o

Ich bringe niemanden um.

Das machen nur Ideologen und religiös-vernagelte Islamanbeter.

Differentialgeometer
05.03.2020, 10:23
Ich bringe niemanden um.

Das machen nur Ideologen und religiös-vernagelte Islamanbeter.

Okay, der Witz ist an Dir vorbei....

Genau, 'NUR'; es ist in 10.000 Jahren Menschheitsgeschichte natürlich nicht vorgekommen, dass Leute anderweitig ermordet wurden.

Olliver
05.03.2020, 16:48
https://scontent-frx5-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/71091987_2426938424247312_342654728552841216_o.jpg ?_nc_cat=110&_nc_sid=6e5ad9&_nc_oc=AQn1L1qB1tSkq2aIg4Ll3raypNu3aX1CRG5f8zM56CY w_fwpgMof3FwHAvEffa0NHHQ&_nc_ht=scontent-frx5-1.xx&oh=df3a264c65b25f93e867b497c9612135&oe=5E811110