+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 8 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 80

Thema: SPD-Pläne, das Land endgültig zu ruinieren

  1. #1
    obwohlschon
    Gast

    Standard SPD-Pläne, das Land endgültig zu ruinieren

    1. Vermögenssteuer

    SPD prüft die Wiedereinführung der Vermögenssteuer

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #2
    obwohlschon
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Modena 360
    Verzweifelte Zuckungen einer sterbenden Neidpartei, die noch einmal den Neidreflex zu wecken versucht und doch zum Scheitern verurteilt ist.
    Neid und Dummheit ziehen immer in diesem Land. Damit können sie Stimmen gewinnen.

  3. #3
    obwohlschon
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Modena 360
    Nicht mehr genug, wie die letzten Landtagswahlen bewiesen haben.
    Das war ja auch ein laues Lüftchen. Diesmal werden sie aus allen Rohren feuern. Das Krebsübel des Sozialdemokratismus ist noch nicht endgültig besiegt.

  4. #4
    politi_m
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von obwohlschon
    1. Vermögenssteuer

    SPD prüft die Wiedereinführung der Vermögenssteuer

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ja, ich hab gestern im TV gesehen, dass die Linke (ich glaub ich Form von Nahles) die Vermögenssteuer wieder ins Gespräch gebracht hat!
    Großartig!! Jetzt muss die Forderung aber auch durchkommen!!

  5. #5
    politi_m
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Modena 360
    Damit noch mehr Kapital aus dem Lande flieht?
    Damit endlich die Schere kleiner wird zwischen Arm und Reich!

  6. #6
    politi_m
    Gast

    Standard

    Die Vermögenssteuer, die die Millionen Millionäre in Deutschland nicht umbringen wird, könnte z.B. in Infrastruktur und Bildung investiert werden, das stärkt unser Land!

  7. #7
    Klugscheißer Benutzerbild von DarkGod
    Registriert seit
    17.03.2005
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    425

    Standard

    Ich bin dafür. Es ist logischer, jemanden zu besteuern, der Millionen brachliegen lässt, als mit Hartz IV die Sparkonten von Kindern von Arbeitslosen leerzufressen.
    "Ihr also, meine Zuhörer, repräsentiert in diesem Augenblick die Nation."
    J. Goebbels

  8. #8
    politi_m
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Modena 360
    Umbringen nicht. Aber vertreiben.
    Wenn es Leute nicht einsehen, dass man so seinem Land bzw. dessen Bürgern etwas gutes tun würde und deshalb tatsächliche einige gehen: Tschüss!

  9. #9
    obwohlschon
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von politi_m
    Ja, ich hab gestern im TV gesehen, dass die Linke (ich glaub ich Form von Nahles) die Vermögenssteuer wieder ins Gespräch gebracht hat!
    Großartig!! Jetzt muss die Forderung aber auch durchkommen!!
    Können Sie Ihre Forderung auch stichhaltig begründen? Oder können Sie nur Parolen brüllen?

  10. #10
    obwohlschon
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von DarkGod
    Ich bin dafür. Es ist logischer, jemanden zu besteuern, der Millionen brachliegen lässt, als mit Hartz IV die Sparkonten von Kindern von Arbeitslosen leerzufressen.
    Haben Sie auch ein intelligentes Argument?

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben