+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 37

Thema: Friedrich Engels

  1. #1
    Bolschewist Benutzerbild von Marx
    Registriert seit
    11.04.2010
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.808

    Daumen hoch! Friedrich Engels

    Friedrich Engels geb. am 28. November 1820 in Barmen/Preußen war ein Philosoph, Gesellschaftstheoretiker, Historiker, Journalist und kommunistischer Revolutionär.
    Vor 190 Jahren ist einer der grossen Philosophen, einer der wissenschaftlichen Begründer der materalistischen Weltanschauung, des Kommunismus geboren.
    Seine und die Thesen der anderen Begründer des wissenschaftlichen Sozialismus haben an Richtigkeit und Wichtigkeit auch heute ihre Bedeutung.
    "Die nächste Folge des Privateigentums ist der HANDEL, der Austausch der gegenseitigen Bedürfnisse, Kauf und Verkauf. Dieser Handel muß unter der Herrschaft des Privateigentums, wie jede Tätigkeit, eine unmittelbare Erwerbsquelle für den Handeltreibenden werden; d.h. jeder muß suchen, so teuer wie möglich zu verkaufen und so billig wie möglich zu kaufen. Bei jedem Kauf und Verkauf stehen sich also zwei Menschen mit absolut entgegengesetzten Interessen gegenüber; der Konflikt ist entschieden feindselig, denn jeder kennt die Intention des andern, weiß, daß sie den seinigen entgegengesetzt sind. Die erste Folge ist also auf der einen Seite gegenseitiges Mißtrauen, auf der andern die Rechtfertigung dieses Mißtrauens, die Anwendung unsittlicher Mittel zur Durchsetzung eines unsittlichen Zwecks. So ist z.B. der erste Grundsatz im Handel die Verschwiegenheit, Verheimlichung alles dessen, was den Wert des fraglichen Artikels herabsetzen könnte. Die Konsequenz daraus: Es ist im Handel erlaubt, von der Unkenntnis, von dem Vertrauen der Gegenpartei den möglichst großen Nutzen zu ziehen, und ebenso, seiner Ware Eigenschaften anzurühmen, die sie nicht besitzt. Mit EINEM Worte, der Handel ist der legale Betrug. Daß die Praxis mit dieser Theorie übereinstimmt, kann mir jeder Kaufmann, wenn er der Wahrheit die Ehre geben will, bezeugen."
    aus "Kritik der Nationalökonomie"
    Ist es heute anders, doch wohl kaum!

  2. #2
    rcqt Benutzerbild von bach
    Registriert seit
    05.04.2010
    Beiträge
    1.574

    Standard AW: Friedrich Engel

    Der Engels war kein Engel:

    “Sei endlich einmal etwas weniger gewissenhaft Deinen eignen Sachen gegenüber; es [Das Kapital] ist immer noch viel zu gut für das Lausepublikum. Daß das Ding geschrieben wird und erscheint, ist die Hauptsache; die Schwächen, die Dir auffallen, finden die Esel doch nicht heraus.” Engels an Marx, 1860

    “Der Beta ist der größte Schweinhund, der mir je vorgekommen. Der Schundartikel hat mich in eine wahre Wut versetzt. Leider ist der Kerl solch ein Krüppel, daß man ihn nicht noch krummer schlagen kann; indes an diesem Hund muß doch noch einmal persönliche Rache genommen werden.” Engels an Marx, 1859

    “Die Lassalliaden haben mich sehr erheitert, der krause Juddekopp muß sich über dem roten Schlafrock und in der Marquisen-Draperie, wo bei jeder Bewegung der polnische Schmuhl durchkuckt, sehr reizend ausnehmen. Gesehen, muß der Kerl einen höchst lausig-widerwärtigen Eindruck machen.” Engels an Marx, 1856

    “Hierbei der Brief von Lassalle zurück. Dorch un dorch der läppische Jüd.” Engels an Marx, 1857

    “Und à l’intérieur, welch famose Entwicklung! Die Mordversuche werden schon ganz alltäglich und die Maßregeln immer schöner.” Engels an Marx, 1852

    “Der Aufstand mag endigen wie er will, ein Vernichtungskrieg der Deutschen gegen die Tschechen bleibt jetzt die einzige mögliche Lösung.” Engels, 1848

    “Auf die sentimentalen Brüderschaftsphrasen, die uns hier im Namen der kontrerevolutionären Nationen Europas dargeboten werden, antworten wir, daß der Russenhaß die erste revolutionäre Leidenschaft bei den Deutschen war und noch ist; daß seit der Revolution der Tschechen- und Kroatenhaß hinzugekommen ist und daß wir, in Gemeinschaft mit Polen und Magyaren, nur durch den entschiedensten Terrorismus gegen diese slawischen Völker die Revolution sicherstellen können … Dann Kampf, ‘unerbittlicher Kampf auf Leben und Tod’ mit dem revolutionsverräterischen Slawentum; Vernichtungskampf und rücksichtslosen Terrorismus - nicht im Interesse Deutschlands, sondern im Interesse der Revolution!” Engels, 1849

    “Weit entfernt, den sogenannten Exzessen, den Exempeln der Volksrache an verhaßten Individuen oder öffentlichen Gebäuden, an die sich nur gehässige Erinnerungen knüpfen, entgegenzutreten, muß man diese Exempel nicht nur dulden, sondern ihre Leitung selbst in die Hand nehmen.” Marx/Engels, 1850

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    5.574

    Standard AW: Friedrich Engel

    Diese Erkenntnis ist doch fürn Arsch.
    Klar muß der Handel teurer als im Einkauf verkaufen, so wie ein Arbeiter seine AK so teuer wie möglich verkaufen will, weil jeder Einzelne, ob AN oder Konzern neben seinen Fixkosten auch einen Gewinn erwirtschaften will.
    Das war schon vor Engels so und wird auch in ferner Zukunft so sein.

  4. #4
    Preuße aus Vernunft Benutzerbild von Stechlin
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Mark Brandenburg
    Beiträge
    27.397

    Standard AW: Friedrich Engel

    Zitat Zitat von bach Beitrag anzeigen
    Der Engels war kein Engel:
    Marx und Engels waren eben auch nur Kinder eines protofaschistischen Zeitalters.
    "Wir sind nicht in die Welt gekommen, um glücklich zu sein,
    sondern um unsere Pflicht zu tun."

    Otto von Bismarck. Schmied des Deutschen Reiches

  5. #5
    ....oder 100$ zahlen! Benutzerbild von Geronimo
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    Außerhalb des Reservats!
    Beiträge
    30.701

    Standard AW: Friedrich Engel

    Ich habe im Geburtshaus von Friedrich Engels in Wuppertal-Barmen als Fremdenführer gearbeitet. In den Semesterferien. War lustig.
    „Dieses Jahr erforschten wir das Scheitern der Demokratie, wie die Sozialwissenschaftler unsere Welt an den Rand des Chaos brachten. Wir sprachen über die Veteranen, wie sie die Kontrolle übernahmen und die Stabilität erzwangen, die mittlerweile seit Generationen anhält.“
    Robert A. Heinlein „Starship Troopers“

  6. #6
    ludi incipiant Benutzerbild von Nationalix
    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    Dreckloch Berlin
    Beiträge
    22.901

    Standard AW: Friedrich Engels

    Engels Aufruf an die Arbeiter hat noch immer Gültigkeit.
    We must meet the threat with our valor, our blood, indeed with our very lives to ensure that human civilization, not Islam, dominates this galaxy - now and always. (Sky Marshal Dienes, Starship Troopers).


  7. #7
    Antichrist Benutzerbild von Ruepel
    Registriert seit
    07.01.2007
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    12.101

    Standard AW: Friedrich Engel

    Zitat Zitat von NITUP Beitrag anzeigen
    Marx und Engels waren eben auch nur Kinder eines protofaschistischen Zeitalters.
    Durften wohl die am meisten Missbrauchten Männer der Weltgeschichte sein.
    Millionen starben in deren Namen und falschverstandener Ideen.
    Warum soll ich ehrlich sein,wenn ich von Banditen regiert werde?!

  8. #8
    Bolschewist Benutzerbild von Marx
    Registriert seit
    11.04.2010
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.808

    Standard AW: Friedrich Engel

    Zitat Zitat von Peg Bundy Beitrag anzeigen
    Diese Erkenntnis ist doch fürn Arsch.
    Klar muß der Handel teurer als im Einkauf verkaufen, so wie ein Arbeiter seine AK so teuer wie möglich verkaufen will, weil jeder Einzelne, ob AN oder Konzern neben seinen Fixkosten auch einen Gewinn erwirtschaften will.
    Das war schon vor Engels so und wird auch in ferner Zukunft so sein.
    Gewinn, für was brauchst Du den Gewinn?

    Das der Verkauf teurer ist als der Einkauf ist doch wohl normal, wird im kapital auch nicht abgestritten, du fügst der Ware einen Wert hinzu.

    Dein sogenannter Arbeitnehmer, was für ein scheiß Wort!, hat er die überhaupt die Chance seine Arbeitskraft so teuer wie nur möglich, wie du es sagtst, zu verkaufen. Bestimmt nicht, das Diktat des Produktionsmittel Besitzer bestimmt den Preis und die für die Erhaltung der Arbeitskraft notwendigen Mittel.

  9. #9
    Bolschewist Benutzerbild von Marx
    Registriert seit
    11.04.2010
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.808

    Standard AW: Friedrich Engel

    Zitat Zitat von bach Beitrag anzeigen
    Der Engels war kein Engel:
    Nehme die Zitate in den Zusammenhang wie sie geschrieben wurden und Dein geschaffenes Bild zerbricht.

    [URL="http://www.mlwerke.de/me/default.htm"[/URL]

    Als kleine Hilfe

  10. #10
    Bolschewist Benutzerbild von Marx
    Registriert seit
    11.04.2010
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.808

    Standard AW: Friedrich Engel

    Zitat Zitat von Ruepel Beitrag anzeigen
    Durften wohl die am meisten Missbrauchten Männer der Weltgeschichte sein.
    Millionen starben in deren Namen und falschverstandener Ideen.
    Quatsch, wer sich mit dem M/L nicht mal beschäftigt und groß schreit ist genauso leer wie der ausgekippte Wassereimer.

    Es gibt derzeit keine andere Alternative als die verbrecherische gegenwärtige Diktatur des Kapitals zu beseitigen.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die Stimme eines Engels
    Von D-Moll im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 06.11.2010, 17:44
  2. Friedrich Torberg
    Von frodo im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.10.2009, 10:03
  3. Marx und Engels zwei Rassisten?
    Von Klopperhorst im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.12.2006, 09:00
  4. Friedrich II
    Von ciasteczko im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 07.09.2006, 20:28

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

engels

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

handel

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

kommunismus

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

ökonomie

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben