+ Auf Thema antworten
Seite 254 von 254 ErsteErste ... 154 204 244 250 251 252 253 254
Zeige Ergebnis 2.531 bis 2.535 von 2535

Thema: Hartz IV und der Streit um die neuen Regelsätze / Sammelstrang

  1. #2531
    Mitglied Benutzerbild von MANFREDM
    Registriert seit
    03.06.2008
    Ort
    Im Norden der BRD
    Beiträge
    12.143

    Standard AW: Hartz IV und der Streit um die neuen Regelsätze / Sammelstrang

    Zitat Zitat von Bahnfreund Beitrag anzeigen
    Da gebe ich Dir Recht Paul Felz, die Löhne werden zu hoch besteuert vor allem der Solizuschlag ist nach 21 Jahren Wende nicht mehr zeitgemäss, zudem kritisiere ich die Kalte Progression. Es gibt aber wohl ein Zwei Klassenrecht, dass das Kapital bzw gewisse Kreise zum Beispiel Börsianer und Banker kaum oder wenig Steuern zahlen z.b Börsenumsatzsteuer usw usw....befreit sind, ...
    Geistiger Dünnschiss. Was hat eine Börsenumsatzsteuer mit Einkommenssteuer zu tun? Nix.

    Wer würde die Börsenumsatzsteuer zahlen? Der Bank-, Versicherungskunde. Die würde wie jede Umsatzsteuer einfach an den Kunden durchgereicht.

    Linkenpupser, setzen, 6+!
    Linksfaschistische Seiten wie AFDWATCH, INDYMEDIA, Zentrum für politische Schönheit etc. immer nur per VPN oder zumindest TOR anklicken!

    Der E-Golf schafft 2018 das, was der VW-Käfer schon 1960 konnte: Mit 100 km/h über die Autobahn zuckeln! Leider ohne Heizung wg. Reichweite.

  2. #2532
    ein feiner Mensch Benutzerbild von konfutse
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Dräsdn
    Beiträge
    15.915

    Standard AW: Hartz IV und der Streit um die neuen Regelsätze / Sammelstrang

    Zitat Zitat von MANFREDM Beitrag anzeigen
    Geistiger Dünnschiss. Was hat eine Börsenumsatzsteuer mit Einkommenssteuer zu tun? Nix.

    Wer würde die Börsenumsatzsteuer zahlen? Der Bank-, Versicherungskunde. Die würde wie jede Umsatzsteuer einfach an den Kunden durchgereicht.

    Linkenpupser, setzen, 6+!
    Du meinst sicher die Haltungsnote für den Beitrag. Du Regierungssprachrohr hast schon verstanden, dass die Börsenumsatzsteuer die meißten Lohnempfänger nicht berührt und aus deren Sicht nicht hoch genug sein kann.
    Kennt ihr diesen Moment, in dem plötzlich alles Sinn ergibt und man merkt,
    dass der ganze Scheiß sich wirklich lohnt? Ich auch nicht.

  3. #2533
    Mitglied Benutzerbild von MANFREDM
    Registriert seit
    03.06.2008
    Ort
    Im Norden der BRD
    Beiträge
    12.143

    Standard AW: Hartz IV und der Streit um die neuen Regelsätze / Sammelstrang

    Zitat Zitat von konfutse Beitrag anzeigen
    Du meinst sicher die Haltungsnote für den Beitrag. Du Regierungssprachrohr hast schon verstanden, dass die Börsenumsatzsteuer die meißten Lohnempfänger nicht berührt und aus deren Sicht nicht hoch genug sein kann.
    Nee, es sind die genau die meisten Bürger, die das bezahlen.
    Linksfaschistische Seiten wie AFDWATCH, INDYMEDIA, Zentrum für politische Schönheit etc. immer nur per VPN oder zumindest TOR anklicken!

    Der E-Golf schafft 2018 das, was der VW-Käfer schon 1960 konnte: Mit 100 km/h über die Autobahn zuckeln! Leider ohne Heizung wg. Reichweite.

  4. #2534
    ein feiner Mensch Benutzerbild von konfutse
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Dräsdn
    Beiträge
    15.915

    Standard AW: Hartz IV und der Streit um die neuen Regelsätze / Sammelstrang

    Zitat Zitat von MANFREDM Beitrag anzeigen
    Nee, es sind die genau die meisten Bürger, die das bezahlen.
    Jajaja, am Ende bezahlt immer der Bürger. Somit sollte man gar keine Steuern mehr erheben. Die schaden am schließlich auch dem Bürger, der sie nicht bezahlt. Wie intelligent.
    Kennt ihr diesen Moment, in dem plötzlich alles Sinn ergibt und man merkt,
    dass der ganze Scheiß sich wirklich lohnt? Ich auch nicht.

  5. #2535
    Mitglied Benutzerbild von MANFREDM
    Registriert seit
    03.06.2008
    Ort
    Im Norden der BRD
    Beiträge
    12.143

    Standard AW: Hartz IV und der Streit um die neuen Regelsätze / Sammelstrang

    Zitat Zitat von Bahnfreund Beitrag anzeigen
    Unternehmen die zum Beispiel Menschen durch Maschinen ersetzen sollten zum Beispiel Turbinensteuer bezahlen oder Maschinensteuer bezahlen, auch sollte es einen gesetzlichen Mindstlohn geben, man sieht ja welche Ausmaße das mit den Arbeitgebern angenommen hat.

    Turbinensteuer Selbst Oskar Lafontaine würde einen derart dämlichen Vorschlag verwerfen.
    Linksfaschistische Seiten wie AFDWATCH, INDYMEDIA, Zentrum für politische Schönheit etc. immer nur per VPN oder zumindest TOR anklicken!

    Der E-Golf schafft 2018 das, was der VW-Käfer schon 1960 konnte: Mit 100 km/h über die Autobahn zuckeln! Leider ohne Heizung wg. Reichweite.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hartz vor Gericht / Hartz Gesetze sind Müll
    Von Sterntaler im Forum Deutschland
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 20.01.2007, 17:16
  2. Streit um Ahmadinedschad bei WM
    Von Friedensengel im Forum Deutschland
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.04.2006, 01:49
  3. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.12.2005, 15:45

Nutzer die den Thread gelesen haben : 1

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

alg ii

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

armut

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

brd

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

erneuerbare

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

hartz iv

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

zahlungsmittel

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben