+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 15 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 143

Thema: Türkei eine riesen Masse aber wertlos!

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Dayan
    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    54.151

    Daumen hoch! Türkei eine riesen Masse aber wertlos!

    Nichts hält mehr die Abdriftung der Türkein ins Mittelalter und in die Barbarei![Links nur für registrierte Nutzer]Das Paradoxon der türkischen Politik bestand lange darin, dass gerade eine - wenn auch gemäßigte - islamistische Partei das Land liberalisierte und die von der EU gewollten demokratischen und rechtsstaatlichen Reformen durchsetzte. Die AKP galt deshalb als Beispiel für eine islamistische Bewegung, die in der Lage ist, sich zu einer Art CDU zu entwickeln - zu einer konservativen, demokratiebejahenden Partei mit religiösen Wurzeln. Nun zeigt Erdogan, dass er sich islamistischen Organisationen wie der Hamas, als deren internationaler Fürsprecher er sich angedient hat, offenbar näher fühlt als dem Westen. Und die Art, wie er seit einiger Zeit innenpolitisch agiert, erweckt den Verdacht, dass ihm die Reform der Türkei nur Mittel zum Zweck war, um die alten Eliten von der Macht zu vertreiben.

    Die Türkei ist in sieben Jahren AKP-Regierung islamischer und orientalischer geworden. Umfragen wie die vom German Marshall Fund durchgeführten "Transatlantic Trends" zeigen seit Jahren, dass die Türken sich vom Westen abkoppeln. In keinem anderen Nato-Land ist die Einstellung gegenüber der Nato wie auch der westlichen Führungsmacht USA so negativ. Auch die Europabegeisterung ist versiegt. Diese Abwendung vom Westen geht einher mit einer Annäherung der Türkei an die autoritären Regime Irans und Russlands. Bisher waren das aber nur Kurskorrekturen im Zeitlupentempo. Deshalb hat die Vehemenz überrascht, mit der sich Erdogan nun im Gaza-Krieg neben dem iranischen Präsidenten Mahmud Achmadinedschad als schärfster Israelkritiker der Region profilierte.

    Anzeige
    Und das waren beileibe nicht nur Worte: Die Türkei hat die Bemühungen der USA und der Europäer aktiv hintertrieben, das moderate arabische Lager um Ägypten und Saudi-Arabien und deren Waffenstillstandskonzept zu stärken. Erdogan hat seine Emissäre zum Gegengipfel der von Iran und Syrien angeführten "Verweigerungsfront" nach Katar geschickt. Und er hat die Position aller relevanten Nahost-Akteure untergraben, wonach die Hamas erst dann als Verhandlungspartner infrage kommt, wenn sie vom bewaffneten Kampf gegen Israel lässt, Israels Existenzrecht anerkennt und die Oslo-Verträge als Grundlage eines Friedensvertrags akzeptiert.

    Die Bedeutung der Türkei für Europa lag stets in ihrer Funktion als doppelter Brückenkopf: als muslimisches Land im Westen und als westliches Land in der muslimischen Welt. Wenn Erdogan jetzt antiwestliche Stimmung verbreitet und die Türkei israelfeindlicher verortet als etwa die arabischen Staaten Ägypten oder Saudi-Arabien, verspielt er die Rolle seines Landes als Mittler zwischen Orient und Okzident. Unter Erdogan verliert die Türkei das, was sie als Sonderfall auszeichnete - und damit verliert sie ihren Wert für den Westen.
    ***

    Um aufs neue wach werden zu können, musst Du ohne Frage vorher einmal eingeschlafen sein, und analog dazu, um geboren werden zu können, musst Du vorher schon einmal gestorben sein (Kabalah)

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    27.07.2010
    Beiträge
    15.144

    Standard AW: Türkei eine riesen Masse aber wertlos!

    Erdoğan moniert, der Iran werde vom Westen ungerecht behandelt. Wer selber über Atomwaffen verfüge, könne nicht das Nuklearprogramm Teherans kritisieren.Mahmud Ahmadinedschad sei „ohne Zweifel unser Freund”.

    Ebenso verteidigte Erdoğan Sudans Staatschef al-Baschir gegen Vorwürfe: "Ein Muslim kann keinen Völkermord begehen", erklärte Erdogan.

    Fazit:

    Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind. Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten.

  3. #3
    GESPERRT
    Registriert seit
    25.09.2010
    Beiträge
    2.722

    Standard AW: Türkei eine riesen Masse aber wertlos!

    Inwieweit hat dein Beitrag mit der Ablehnung einer Entschuldigung und Entschädigung der Mavimarmara Opfer von Netanjahu zutun? Hätte er sich entschuldigt würdest du dann diesen Beitrag verfassen?

    In einem Punkt muss ich dir Recht geben, was für uns die PKK ist, ist für euch die HAMAS. Mit Terroristen die sich selber als Freiheitskämpfer deklarieren verhandelt man nicht. Dies käme nur dann infrage wenn die gegebenheiten erfüllt sind.

    die Hamas erst dann als Verhandlungspartner infrage kommt, wenn sie vom bewaffneten Kampf gegen Israel lässt, Israels Existenzrecht anerkennt und die Oslo-Verträge als Grundlage eines Friedensvertrags akzeptiert.

    Nur dann kann man mit der HAMAS debattieren, vorher nicht!!!

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Dayan
    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    54.151

    Daumen hoch! AW: Türkei eine riesen Masse aber wertlos!

    Zitat Zitat von Wolfger von Leginfeld Beitrag anzeigen
    Erdoğan moniert, der Iran werde vom Westen ungerecht behandelt. Wer selber über Atomwaffen verfüge, könne nicht das Nuklearprogramm Teherans kritisieren.Mahmud Ahmadinedschad sei „ohne Zweifel unser Freund”.

    Ebenso verteidigte Erdoğan Sudans Staatschef al-Baschir gegen Vorwürfe: "Ein Muslim kann keinen Völkermord begehen", erklärte Erdogan.

    Fazit:

    Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind. Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten.
    Zitat vom schwachsinnigen Erdogan:Ein Moslem kann kein Massenmörder sein!Erdogan ist ein Missgeburt!
    ***

    Um aufs neue wach werden zu können, musst Du ohne Frage vorher einmal eingeschlafen sein, und analog dazu, um geboren werden zu können, musst Du vorher schon einmal gestorben sein (Kabalah)

  5. #5
    GESPERRT
    Registriert seit
    25.09.2010
    Beiträge
    2.722

    Standard AW: Türkei eine riesen Masse aber wertlos!

    Zitat Zitat von Dayan Beitrag anzeigen
    Zitat vom schwachsinnigen Erdogan:Ein Moslem kann kein Massenmörder sein!Erdogan ist ein Missgeburt!
    Er will damit sagen das Moslem sein und Völkermörder nicht zusammenpassen. Ein Völkermörder kann sich als Moslem bezeichnen doch wer so eine greuel ausübt ist kein Moslem. Siehe Saddam!!!

  6. #6
    Nicht-Denker Benutzerbild von schinum
    Registriert seit
    25.05.2009
    Beiträge
    1.700

    Standard AW: Türkei eine riesen Masse aber wertlos!

    Zitat Zitat von Dayan Beitrag anzeigen
    Nichts hält mehr die Abdriftung der Türkein ins Mittelalter und in die Barbarei![Links nur für registrierte Nutzer]
    Da Dein Link vom Februar 2009 ist, erlaube ich mir mal die Frage, ob es -eventuell- aktuellere Nachrichten aus der Türkei gibt.
    ?(
    Der
    Schinum

    Am besten, du denkst auf der Stelle selber nach

  7. #7
    Re-Re-Educated Benutzerbild von derRevisor
    Registriert seit
    25.09.2007
    Ort
    Gayrope
    Beiträge
    8.328

    Standard AW: Türkei eine riesen Masse aber wertlos!

    Zitat Zitat von Der Augenblick Beitrag anzeigen
    Er will damit sagen das Moslem sein und Völkermörder nicht zusammenpassen. Ein Völkermörder kann sich als Moslem bezeichnen doch wer so eine greuel ausübt ist kein Moslem. Siehe Saddam!!!
    So muss man die Aussage fairerweise verstehen. Es kann eigentlich auch nciht anders gemeint sein.

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    27.07.2010
    Beiträge
    15.144

    Standard AW: Türkei eine riesen Masse aber wertlos!

    Zitat Zitat von Der Augenblick Beitrag anzeigen
    Er will damit sagen das Moslem sein und Völkermörder nicht zusammenpassen. Ein Völkermörder kann sich als Moslem bezeichnen doch wer so eine greuel ausübt ist kein Moslem. Siehe Saddam!!!
    Blödsinn.Recep Tayyip Erdogan, hatte den Massenmörder zur Islamkonferenz OIC in die Türkei eingeladen (als Freund und nicht als Feind,dem man seinen Glauben abspricht).Dannach gab es einen riesigen internationalen Protest,daraufhin sagte Omar al-Bashir ab.

  9. #9
    GESPERRT
    Registriert seit
    05.06.2008
    Beiträge
    2.256

    Standard AW: Türkei eine riesen Masse aber wertlos!

    Ein Artikel vom 04.02.2009. Na das nenn ich mal aktuell Der Jude und seine billig Propaganda

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von Dayan
    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    54.151

    Daumen hoch! AW: Türkei eine riesen Masse aber wertlos!

    Zitat Zitat von David Addison Beitrag anzeigen
    Ein Artikel vom 04.02.2009. Na das nenn ich mal aktuell Der Jude und seine billig Propaganda
    Gegen die Türkei braucht man nicht zu hetzen das macht ihr von ganz alleine!
    ***

    Um aufs neue wach werden zu können, musst Du ohne Frage vorher einmal eingeschlafen sein, und analog dazu, um geboren werden zu können, musst Du vorher schon einmal gestorben sein (Kabalah)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Türkei - Riesen-Betrug an Urlaubern aufgedeckt
    Von dimu im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.04.2006, 13:58

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben