+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Zeige Ergebnis 21 bis 26 von 26

Thema: Das Beschneidungsverbot Hadrians

  1. #21
    GESPERRT
    Registriert seit
    29.08.2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.740

    Standard AW: Das Beschneidungsverbot Hadrians

    Zitat Zitat von Makkabäus Beitrag anzeigen
    Gilt das Verbot noch oder was ist jetzt los ? So oder so kommt es für mich zu spät, was weg ist, ist weg.
    Gehirn?

  2. #22
    Die Würze Benutzerbild von tabasco
    Registriert seit
    06.08.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    27.951

    Standard AW: Das Beschneidungsverbot Hadrians

    Zitat Zitat von Mr. BIG Beitrag anzeigen
    Gehirn?
    Kennst Du, was?
    being home

  3. #23
    Wetterleuchten Benutzerbild von Makkabäus
    Registriert seit
    14.11.2012
    Beiträge
    12.868

    Standard AW: Das Beschneidungsverbot Hadrians

    Zitat Zitat von Mr. BIG Beitrag anzeigen
    Gehirn?
    Eigentlich müsste ich noch genügend Grütze im Gehirnkasten drinnen haben, hoffe ich zumindest.

    Immerhin habe ich eingesehen, dass die physische Beschneidung nicht mehr gilt, denn schon im 5. Buch Mose oder im Buch Jeremia, ist von einer geistigen Beschneidung die Rede, die dann im Neuen Testament in der Praxis vollzogen wurde.
    Um das zu erkennen, braucht man ein Mindestmaß an IQ, hoffe ich zumindest.
    Die tiefsten Brunnen tragen die höchsten Wasser - Meister Eckhart

  4. #24
    Die Würze Benutzerbild von tabasco
    Registriert seit
    06.08.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    27.951

    Standard AW: Das Beschneidungsverbot Hadrians

    Zitat Zitat von Makkabäus Beitrag anzeigen
    (...)

    Immerhin habe ich eingesehen, dass die physische Beschneidung nicht mehr gilt, denn schon im 5. Buch Mose oder im Buch Jeremia, ist von einer geistigen Beschneidung die Rede, die dann im Neuen Testament in der Praxis vollzogen wurde.
    Um das zu erkennen, braucht man ein Mindestmaß an IQ, hoffe ich zumindest.
    Du bist dem heutigen Judentum weit voraus ...
    being home

  5. #25
    Sachse Benutzerbild von mabac
    Registriert seit
    04.10.2007
    Ort
    Innere Emmigration
    Beiträge
    9.135

    Standard AW: Das Beschneidungsverbot Hadrians

    Zitat Zitat von Gärtner Beitrag anzeigen
    Falsch. Schon aus medizinischen Gründen wie etwa einer Phimose wird eine Zirkumzision angewandt, aber auch aus ästhetischen nnd hygienischen Gründen. In Deutschland sind ungefähr 10% der autochthonen Bevölkerung beschnitten.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wenn man zum jüdischen Arzt bzw. zum autochthonen judophilen Arzt geht, wird natürlich die Vorhaut geraubt, ist ja klar!

    Es herrscht in den westeuropäischen Industrienationen Einigkeit darüber, dass ein eventueller Nutzen der prophylaktischen Beschneidung einen möglichen Schaden nicht derart überwiegt, dass ihre Durchführung empfohlen wird.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wo gestern eine christliche Schule stand, steht morgen eine Moscheehütte. Der kriegerische, männliche Geist dieser Religion ist dem Neger verständlicher als die Lehre vom Mitleid, die ihm nur die Achtung vor den Weißen nimmt ...
    O. Spengler 1934

  6. #26
    Sachse Benutzerbild von mabac
    Registriert seit
    04.10.2007
    Ort
    Innere Emmigration
    Beiträge
    9.135

    Standard AW: Das Beschneidungsverbot Hadrians

    Zitat Zitat von Makkabäus Beitrag anzeigen
    Ja man hat aber nach deiner Quelle das Kastrationsverbot auf die Beschneidung aus Unkenntnis ausgeweitet, weil man es damit gleichsetzte.

    Jetzt mal Butter bei die Fische, warum hast du diesen Strang damals eröffnet und heute wiederbelebt ?

    Die Juden scheinen dich zu fesseln, sie geben dir Gesprächsstoff und halten dich bei Laune, nicht ?
    Mich interessiert die Bibel, vorrangig das AT. In der spielen wohl Juden eine gewisse Rolle.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wo gestern eine christliche Schule stand, steht morgen eine Moscheehütte. Der kriegerische, männliche Geist dieser Religion ist dem Neger verständlicher als die Lehre vom Mitleid, die ihm nur die Achtung vor den Weißen nimmt ...
    O. Spengler 1934

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 1

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben