+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 29

Thema: Die große Facebook-Abzocke

  1. #1
    endlich zuhause Benutzerbild von Sprecher
    Registriert seit
    16.12.2007
    Ort
    Rückseite Pluto
    Beiträge
    50.476

    Standard Die große Facebook-Abzocke

    Goldman & Sachs und Zuckerberg nehmen die dummen Goy aus:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Goldman gilt als einer der cleversten Investoren an der Wall Street.

    Ja so kann man es auch nennen :hihi:


    Wer diese Schrottaktie beim Börsengang zeichnet kann sein Geld besser gleich zum Zigarren-Anzünden verwenden, man kann höchstens Wetten drauf abschließen wie lange es dauert bis diese Blase platzt. Vorher werden Zuckerberg und Goldman freilich schon Kasse gemacht haben.

  2. #2
    Audentes fortuna iuvat Benutzerbild von Gryphus
    Registriert seit
    05.05.2009
    Ort
    Sankt Petersburg
    Beiträge
    13.642

    Standard AW: Die große Facebook-Abzocke

    Wie dämlich muss man nur sein sich ein Personenprofil auf dieser Seite zu erstellen.
    "Dem modernen Menschen ist es gleichgültig, in seinem Leben keine Freiheit zu finden, wenn er sie in den Reden jener verherrlicht findet, die ihn unterdrücken." - Nicolás Gómez Dávila

  3. #3
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    17.263

    Standard AW: Die große Facebook-Abzocke

    Zitat Zitat von Sprecher Beitrag anzeigen
    [...]
    Wer diese Schrottaktie beim Börsengang zeichnet kann sein Geld besser gleich zum Zigarren-Anzünden verwenden, man kann höchstens Wetten drauf abschließen wie lange es dauert bis diese Blase platzt. Vorher werden Zuckerberg und Goldman freilich schon Kasse gemacht haben.
    Da ist natuerlich Hype mit bei, jedoch handelt es sich bei Facebook um die am meisten aufgerufene Webseite der Welt, bei der Menschen freiwillig Personendaten angeben, die sich fuer eine kommerzielle Verwertung hervorragend eignen. In dieser speziellen Hinsicht ist Facebook eine noch attraktivere Datenkrake als Google. Als Schrottaktie wuerde ich Facebook daher nicht bezeichnen.
    “If a machine is expected to be infallible, it cannot also be intelligent.”
    ― Alan Turing

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    23.10.2007
    Beiträge
    6.928

    Standard AW: Die große Facebook-Abzocke

    Zitat Zitat von Haspelbein Beitrag anzeigen
    Da ist natuerlich Hype mit bei, jedoch handelt es sich bei Facebook um die am meisten aufgerufene Webseite der Welt, bei der Menschen freiwillig Personendaten angeben, die sich fuer eine kommerzielle Verwertung hervorragend eignen. In dieser speziellen Hinsicht ist Facebook eine noch attraktivere Datenkrake als Google. Als Schrottaktie wuerde ich Facebook daher nicht bezeichnen.
    Internetfirmen fehlt schlicht die Beständigkeit.

    Wer erinnert sich noch an Fortune-City und den anderen Müll welcher vor 10 Jahren angesagt war?

    Wer garantiert, dass Facebook nicht in absehbarer Zeit durch "Faceworld" bzw. dem nächsten Hype abgelöst wird?

  5. #5
    Backpfeifen-Picasso Benutzerbild von Tonsetzer
    Registriert seit
    31.01.2007
    Ort
    Rotationsdiktatur
    Beiträge
    2.854

    Standard AW: Die große Facebook-Abzocke

    Der nächste Irrsinns-Hype. Wie verdienen die eigentlich Geld ? Ich habe kein Gesichtsbuchkonto, wird man da mit Werbung erschlagen oder wie soll das Geschäftsmodell aussehen ?

    Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt.

    Wahlen ändern nichts - sonst wären sie verboten.

  6. #6
    endlich zuhause Benutzerbild von Sprecher
    Registriert seit
    16.12.2007
    Ort
    Rückseite Pluto
    Beiträge
    50.476

    Standard AW: Die große Facebook-Abzocke

    Zitat Zitat von Gryphus Beitrag anzeigen
    Wie dämlich muss man nur sein sich ein Personenprofil auf dieser Seite zu erstellen.
    Leider sind massenhaft Leute so dämlich. Eigentlich kann man dem CIA auch gleich seine Daten direkt schicken.

  7. #7
    endlich zuhause Benutzerbild von Sprecher
    Registriert seit
    16.12.2007
    Ort
    Rückseite Pluto
    Beiträge
    50.476

    Standard AW: Die große Facebook-Abzocke

    Zitat Zitat von Tonsetzer Beitrag anzeigen
    Der nächste Irrsinns-Hype. Wie verdienen die eigentlich Geld ? Ich habe kein Gesichtsbuchkonto, wird man da mit Werbung erschlagen oder wie soll das Geschäftsmodell aussehen ?
    Wie man damit Geld verdient ist deren "Betriebsgeheimnis".
    In Wahrheit dürfte der Laden keinen cent abwerfen. Aber mit dem Börsengang durch den man für zig milliarden dann Aktien an die dummen Goy vertickt die auf den Hype reinfallen werden dann die Milliarden verdient.

  8. #8
    strikter BadIdiot Benutzerbild von Deutscher Faulpelz (A.H)
    Registriert seit
    10.12.2010
    Beiträge
    110

    Standard AW: Die große Facebook-Abzocke

    Zitat Zitat von Haspelbein Beitrag anzeigen
    Da ist natuerlich Hype mit bei, jedoch handelt es sich bei Facebook um die am meisten aufgerufene Webseite der Welt, bei der Menschen freiwillig Personendaten angeben, die sich fuer eine kommerzielle Verwertung hervorragend eignen. In dieser speziellen Hinsicht ist Facebook eine noch attraktivere Datenkrake als Google. Als Schrottaktie wuerde ich Facebook daher nicht bezeichnen.
    Ich hab mal in meiner History bei meinem Browser nachgeschaut. Nach dem Surfen auf bestimmten Seiten besteht meine History zu 25% aus Facebookstatistik.
    Hier ein Beispiel:
    [Links nur für registrierte Nutzer]/connect/xd_proxy.php#cb=fdfc4ea1f60a52&origin=http%3A%2F%2 Fwww.finanzen100.de%2Ff3a43c2a4cfc26&relation=pare nt&transport=flash&frame=f21af507ad3d08

    Also die Anzahl der Aufrufe wird so künstlich gesteigert. Im übrigen ist dass alles nix anderes als Herdentrieb was die Amis auf die Plumpeste Art einzusetzen versuchen.
    Ich war bereits 5 mal auf Facebook und weiß nicht für was das gut sein soll ausser Urlaubsfotos unterzubringen.
    Potenzial sehe ich allerdings wie es Bart (Simpsons) formuliert hat in s22e08:
    "To Facebook a child to death" ob dass 50 MRD$ Wert ist Geschmacksache.unk:unk:unk:unk:

  9. #9
    endlich zuhause Benutzerbild von Sprecher
    Registriert seit
    16.12.2007
    Ort
    Rückseite Pluto
    Beiträge
    50.476

    Standard AW: Die große Facebook-Abzocke

    Zitat Zitat von Deutscher Faulpelz (A.H) Beitrag anzeigen
    Ich hab mal in meiner History bei meinem Browser nachgeschaut. Nach dem Surfen auf bestimmten Seiten besteht meine History zu 25% aus Facebookstatistik.
    :
    Ich empfehle dringend den Browserverlauf jeden Tag zu löschen. Am Besten mit clearprog oder ccleaner.

  10. #10
    HPF Moderator Benutzerbild von Pillefiz
    Registriert seit
    31.05.2010
    Ort
    All überall
    Beiträge
    24.631

    Standard AW: Die große Facebook-Abzocke

    diese Seite habe ich noch nie besucht und werde es auch nicht tun. Schon deshalb nicht, weil man ständig und überall förmlich genötigt wird, sich da anzumelden. Sogar die Familie wird einem auf den Hals gehetzt, sobald einer da registriert ist
    Was unterscheidet den Affen vom Menschen? Die Affen würden nie den dümmsten ihrer Sippe das Sagen überlassen.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Facebook User gegen die NPD...
    Von Dexter im Forum Medien
    Antworten: 151
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 15:46
  2. Islamgelehrte gegen Facebook & Co.
    Von Skaramanga im Forum Medien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.05.2009, 13:06
  3. Die große Abzocke
    Von Pirx im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28.05.2006, 16:17

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben