+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 223 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 52 102 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 2228

Thema: Der Erste Weltkrieg

  1. #11
    GESPERRT
    Registriert seit
    24.02.2010
    Beiträge
    7.177

    Standard AW: Der Erste Weltkrieg

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Hat Deutschland auch mal irgendeinen Krieg gewonnen (mal abgesehen von 1871)??
    ja, öfters sogar. zuletzt 1941 gegen griechenland.

  2. #12
    GESPERRT
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Winsen / Luhe
    Beiträge
    40.700

    Standard AW: Der Erste Weltkrieg

    Zitat Zitat von Brutus Beitrag anzeigen
    ...[..Vollzitat...]...
    Warum lehnte denn Deutschland das Britische Bündnisangebot aus seinerzeit? Und wie stand eigendlich Winston Churchill zu diesem Angebot. Immerhin war er noch 1906 bei einem Landmanöver im Reich.



    Churchill und der deutsche Kaiser Wilhelm II. 1906 bei Herbstmanövern nahe Breslau.
    Geändert von Alfred (22.01.2011 um 22:28 Uhr)

  3. #13
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    26.266

    Standard AW: Der Erste Weltkrieg

    Zitat Zitat von Erik der Rote Beitrag anzeigen
    der Erste Weltkrieg wäre vielleicht zu verhindern gewesen

    1. die moralische Schuld liegt eindeutig bei den Allierten

    2. die strategisch weltpolitische Schuld bei den Deutschen

    1. wollten den Krieg unbedingt, vorallem Großbritanien was wirtschaftlich drohte total abgehängt zu werden (Gefahr des Ende des Empires) und natürlich die Gierschlunde der USA seit 1913 hatte man ja die kalten Staatsstreich erfolgreich beendet
    Was für ein Unsinn! Erst durch und auch gerade wegen die beiden Weltkriege verlor GB sein Empire und ähnlich erging es darin Frankreich.

    Ohne diese verfluchten Weltkriege wäre auch die USA nie die dominante Weltmacht geworden, denn die Europäischen Staaten hätten sich länger als echte Weltmächte und Führungsnationen behauptet!!!


    Fryheit für Agesilaos Megas

  4. #14
    GESPERRT
    Registriert seit
    03.12.2004
    Beiträge
    30.456

    Standard AW: Der Erste Weltkrieg

    Zitat Zitat von Alfred Beitrag anzeigen
    Warum lehnte denn Deutschland das Britische Bündnisangebot aus seinerzeit?
    Dazu müßte man die Bedingungen kennen.

  5. #15
    Antimodernist vom Dienst Benutzerbild von Sauerländer
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Gegenwärtig...hier
    Beiträge
    24.878

    Standard AW: Der Erste Weltkrieg

    Zitat Zitat von hephland Beitrag anzeigen
    ja, öfters sogar. zuletzt 1941 gegen griechenland.
    Und vor 1871 ist es eben schwer, davon zu sprechen, Deutschland habe was auch immer getan, z.B. einen Krieg gewonnen oder verloren.
    Mitglied der nationalbolschewistischen Front
    "Der Prinz fürchtet lediglich, nun habe er eine Revolution am Hals. Lasst uns ihm zeigen, wie furchtbar er uns unterschätzt..."
    -Harald, Brujah Primogen von New York City, zu Beginn der Zweiten Feuernacht

  6. #16
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    26.266

    Standard AW: Der Erste Weltkrieg

    Zitat Zitat von hephland Beitrag anzeigen
    ja, öfters sogar. zuletzt 1941 gegen griechenland.
    Der Krieg wurde nie als verloren gesehen, denn der Griechische Widerstand kämpfte erfolgreich weiter, während der eigentliche Krieg weiter lief.....


    Fryheit für Agesilaos Megas

  7. #17
    GESPERRT
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Winsen / Luhe
    Beiträge
    40.700

    Standard AW: Der Erste Weltkrieg

    Zitat Zitat von hephland Beitrag anzeigen
    ja, öfters sogar. zuletzt 1941 gegen griechenland.
    Und auch Erpressungen* hatte das Reich als Mittel genutzt, aber lass uns in der Zeit des/vor dem 1.Weltkrieges bleiben.

    * = Der Deutsch-Spanische Vertrag 1899 ist ein Vertrag zwischen dem Deutschen Reich und dem Königreich Spanien zwecks Überlassung von Kolonien im pazifischen Ozean.

    Das deutsche Kaiserreich nutzte die Niederlage Spaniens im Spanisch-Amerikanischen Krieg von 1898 (erster Krieg um die „Neuaufteilung der Welt“) aus und zwang Spanien mit Hilfe der Kriegsflotte am 12. Februar 1899 in einen Vertrag, der die Überlassung der Karolinen, der nördlichen Marianen und Palau gegen eine Entschädigung von 17 Millionen Mark festlegte. Der Vertrag wurde durch den deutschen Reichskanzler Chlodwig zu Hohenlohe-Schillingsfürst und dem spanischen Ministerpräsidenten Francisco Silvela Le Vielleuze geschlossen.

    Der Verkauf stellte die endgültige Aufgabe Spanisch-Ostindiens dar und die Inseln dienten dem Deutschen Reich als Ausgangsbasis zu weiteren kolonialen Ausdehnungen.

  8. #18
    GESPERRT
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Winsen / Luhe
    Beiträge
    40.700

    Standard AW: Der Erste Weltkrieg

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Der Krieg wurde nie als verloren gesehen, denn der Griechische Widerstand kämpfte erfolgreich weiter, während der eigentliche Krieg weiter lief.....
    Lass uns in der Zeitphase bleiben die Nitup als Themeneröffner vorgab.

  9. #19
    GESPERRT
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Winsen / Luhe
    Beiträge
    40.700

    Standard AW: Der Erste Weltkrieg

    Zitat Zitat von Brutus Beitrag anzeigen
    Dazu müßte man die Bedingungen kennen.
    Hmm...darüber weiss ich nichts, aber weisst du mit welchen Gründen dieses Angebot abgelehnt wurde? Und warum dann die Flotte Hochgerüstet wurde?

    Immerhin hatte Brittanien ja eine Befürchtung vor Russland das ja mit Frankreich verbündet war. Im gegenzug verbündete sich Brittanien ja am 30. Januar 1902 mit Japan in der Anglo-Japanischen Allianz.

  10. #20
    GESPERRT
    Registriert seit
    24.02.2010
    Beiträge
    7.177

    Standard AW: Der Erste Weltkrieg

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Der Krieg wurde nie als verloren gesehen, denn der Griechische Widerstand kämpfte erfolgreich weiter, während der eigentliche Krieg weiter lief.....
    das magst du allen fakten zuwider so sehen. hier im forum gibt es auch obskuranten, die den nazikrieg insgesamt für noch offen halten.

    btw., trotz des eindeutigen deutschen sieges mißbillige ich den ungerechtfertigten krieg gegen griechenland.

    pardon, daß ich alles reichlich ot. laß also gut sein, lol.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Für Deutschland endet erst 2010 der Erste Weltkrieg.
    Von Alfred im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.12.2009, 23:17
  2. Vor 90 Jahren brach der erste Weltkrieg aus.
    Von Roter Prolet im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.08.2004, 13:38

Nutzer die den Thread gelesen haben : 197

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben