+ Auf Thema antworten
Seite 215 von 223 ErsteErste ... 115 165 205 211 212 213 214 215 216 217 218 219 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 2.141 bis 2.150 von 2222

Thema: Der Erste Weltkrieg

  1. #2141
    Anarchotechnokrat Benutzerbild von Zyankali
    Registriert seit
    27.01.2016
    Beiträge
    6.232

    Standard AW: Der Erste Weltkrieg

    The Cameron Highlanders in 1914 before going to war, and in 1918 after the armistice.

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    einfach mal so...
    Sollte irgendetwas in diesem Text Verwirrung stiften, ignorieren Sie bitte das gesamte Produkt.

  2. #2142
    Mitglied Benutzerbild von Valdyn
    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    15.250

    Standard AW: Der Erste Weltkrieg

    Zitat Zitat von Zyankali Beitrag anzeigen
    The Cameron Highlanders in 1914 before going to war, and in 1918 after the armistice.

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    einfach mal so...
    So viele desertiert? Feige Bande!

  3. #2143
    Mitglied
    Registriert seit
    16.08.2017
    Beiträge
    1.505

    Standard AW: Der Erste Weltkrieg

    Zitat Zitat von Diskurti Beitrag anzeigen
    eine Division kann evtl eine Schlacht (ein Scharmützel..) beeinflussen
    jedoch niemals eine generelle Offensive vom obigen Ausmaß entscheiden

    Rommel hat es ganz locker gekonnt.

    zum obigen Thema weiss ich zu wenig
    siehe aber auch Post 2138 von Götz.

  4. #2144
    Anarchotechnokrat Benutzerbild von Zyankali
    Registriert seit
    27.01.2016
    Beiträge
    6.232

    Standard AW: Der Erste Weltkrieg

    Zitat Zitat von Valdyn Beitrag anzeigen
    So viele desertiert? Feige Bande!
    die mittelmächte haben mit pfennigen um sich geschmissen, was will man machen...
    Sollte irgendetwas in diesem Text Verwirrung stiften, ignorieren Sie bitte das gesamte Produkt.

  5. #2145
    "Viel Maul, viel Ehr !" Benutzerbild von Götz
    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    16.394

    Standard AW: Der Erste Weltkrieg

    Zitat Zitat von Diskurti Beitrag anzeigen
    die Million war gerade angekommen und bedurfte erst noch längerer Ausbildung bis zum Einsatz.
    Die 3 Divisionen die im März eintrafen konnten erst bei der letzten deutschen Offensive (Gneisenau)
    mitschießen aber ohne Relevanz. Erst Ende Sept unternahmen US-Truppen eigene Operationen .

    Der moralische Impuls ist sicherlich nicht zu unterschätzen doch beide Seiten arbeiteten mit solchen Tricks..
    Die deutsche Presse druckte unentwegt Siegermeldungen und der Gegner stünde kurz vor dem Zusammenbruch
    nur eine letzte Anstrengung sei noch nötig vor dem Endsieg und die Soldaten glaubten und kämpften bis zum Schluss
    in der vergeblichen Hoffnung der Sieg sei greifbar, irregeführt von der eigenen Führung. , #
    Klar,die USA schickten einen Haufen ahnungsloser Touristen nach Übersee, du lieferst echte Realsatire ab.

    Ist das die Deutung die London über den Beitrag von "gods own Country" zum Sieg im "great war" zu verbreiten wünscht ?
    Wider der Alternativlosigkeit


    Pro Strafstimme !

    RF

  6. #2146
    Mitglied
    Registriert seit
    13.01.2019
    Ort
    Hauptstadt
    Beiträge
    1.205

    Standard AW: Der Erste Weltkrieg

    Zitat Zitat von Götz Beitrag anzeigen
    Klar,die USA schickten einen Haufen ahnungsloser Touristen nach Übersee, du lieferst echte Realsatire ab.

    Ist das die Deutung die London über den Beitrag von "gods own Country" zum Sieg im "great war" zu verbreiten wünscht ?
    Lauter junge Männer im besten Alter,.
    Doch Krieg muss gelernt werden und das braucht Zeit.
    Also mind 3 Monate Schliff und Manöver für die US-Boys.
    Die Masse kam deshalb erst ab 18.7. zum Einsatz .

  7. #2147
    "Viel Maul, viel Ehr !" Benutzerbild von Götz
    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    16.394

    Standard AW: Der Erste Weltkrieg

    Zitat Zitat von Zyankali Beitrag anzeigen
    The Cameron Highlanders in 1914 before going to war, and in 1918 after the armistice.

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    einfach mal so...
    Englische Machthaber haben das (zum Teil wohl antrainierte) Talent regelmäßig genügend nützliche Idioten zu konditionieren ,die sich für sie
    zerreißen (lassen).
    Wider der Alternativlosigkeit


    Pro Strafstimme !

    RF

  8. #2148
    Mitglied
    Registriert seit
    13.01.2019
    Ort
    Hauptstadt
    Beiträge
    1.205

    Standard AW: Der Erste Weltkrieg

    Zitat Zitat von Götz Beitrag anzeigen
    Englische Machthaber haben das (zum Teil wohl antrainierte) Talent regelmäßig genügend nützliche Idioten zu konditionieren ,die sich für sie
    zerreißen (lassen).
    Nicht London entschied, sondern die Wallstreet
    und landete mit Hitler einen Vollpfosten äh Volltreffer . , .

  9. #2149
    food for thought Benutzerbild von houndstooth
    Registriert seit
    06.08.2003
    Ort
    Vancouver, B.C. Canada
    Beiträge
    8.565

    Standard AW: Der Erste Weltkrieg

    Zitat Zitat von Diskurti Beitrag anzeigen
    Zum Gruße.
    ebenfalls zu begrüßen die zu erwartende Fülle neuer Details von diversen Autoren.,.
    .
    [Links nur für registrierte Nutzer]


    click on pics

    Ich muss sagen, das Buch von Vladimir Dedijer hat alle Erwartungen uebertroffen: es ist gestopft voll mit einer schier unendlichen Fuelle von Informationen.
    Zuerst wollte ich nur erst mal ein bisschen im Buch rumschnuppern doch ein paar Stunden spaeter hatte ich schon vier Kapitel gelesen. Das Buch ist hervorragend recherchiert, zusammenhaengend geschrieben; schoen lesbar und schwer aus der Hand zu legen; eine steile Lernkurve. Mit einer Unmenge von unaussprechlichen Personen- und Ortsnamen...die man sich unmoeglich merken kann...
    Vladimir Dedijer ist ein absoluter Kenner der Materie und hat phantastische Arbeit geleistet.

    Such Dir die Kapitel aus dem Buch heraus die Dich interessieren und ich stell die Faksimile-Links hier gerne ein. Zu empfehlen :

    IV......The Congress of Berlin
    V.......The Habsburgs and the South Slaves
    VII....Reorganization of the Empire
    XIII...The conspirators unify their efforts
    XIX...Colonel Apis and Germany
    XX....The Okhrana

    Wie hier schon erwaehnt wurde, der Zerfall des missregierten Ottomanischen Reiches im 19.Jahrhundert, , die dadurch gestaerkten Nationalbewegungen der slavischen Voelker , die barbarischen Methoden der Ottomanen in Bulgarien ueber die der britische Prime Minister Gladstone in einem Pamphlet *Bulgarian Horrors and the Question of the East* by William E. Gladstone (1876) geschrieben hatte; der Vertrag von San Stefano, Berliner Kongress etc, waren alles Erlebnisrampen die unweigerlich zum 1.WK fuehren mussten: verschieden Maechte rangelten sich um Gebiete aus denen sich der Sultan entweder zurueckgezogen hatte, zurueckzog oder rausgeschmissen wurde.

    England war wegen des Suezkanals auf der Seite des Sultans; Russland aus ethnischen, religioesen und philosophischen Gruenden auf der Seite der Serben; DEU wegen seiner angestrebten Landbruecke nach Mesopotamien und Persien konnte nur auf der Seite des Sultans sein.
    Jedoch nichts war und ist in Schwarz-Weiss Bildern zu sehen sondern nur in Grautoenen und selbst die aendern sich staendig .

    Apropos 'tyrannicide' / 'Tyrannenmord' . Interessant, dass es als moralische Verpflichtung angesehen wurde tyrannisiertes Volk von Tyrannen durch Mord zu befreien. Namhafte Schriftsteller und Philosophen befuerworteten 'Tyrannenmord', auch ich kann deren Gedankengaenge gut verstehen.

    Uebrigens, bei Thronfolge waere einer der vielen Titel von Franz Ferdinand gewesen: 'Fuerst von Auschwitz'....

  10. #2150
    Mitglied
    Registriert seit
    09.02.2011
    Ort
    Am Meer
    Beiträge
    3.711

    Standard AW: Der Erste Weltkrieg

    Zitat Zitat von houndstooth Beitrag anzeigen

    Uebrigens, bei Thronfolge waere einer der vielen Titel von Franz Ferdinand gewesen: 'Fuerst von Auschwitz'....
    Aber auch "König von Jerusalem".

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Für Deutschland endet erst 2010 der Erste Weltkrieg.
    Von Alfred im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.12.2009, 22:17
  2. Vor 90 Jahren brach der erste Weltkrieg aus.
    Von Roter Prolet im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.08.2004, 12:38

Nutzer die den Thread gelesen haben : 193

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben