User in diesem Thread gebannt : Chandra


+ Auf Thema antworten
Seite 470 von 497 ErsteErste ... 370 420 460 466 467 468 469 470 471 472 473 474 480 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 4.691 bis 4.700 von 4961

Thema: Überlegungen zum Universum

  1. #4691
    Mitglied Benutzerbild von Schopenhauer
    Registriert seit
    18.09.2015
    Beiträge
    13.933

    Standard AW: Überlegungen zum Universum

    Zitat Zitat von rumpelgepumpel Beitrag anzeigen
    im nachhinein ist mir bewusst geworden das "Geist" eigentlich einen Träger braucht,
    also müsste die Materie zuerst dagewesen sein
    Schau mal-nebst Biologie:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ohne Wahrheit gibt es keine Freiheit.

    "Ich glaube, ich bin jetzt in einem Alter, in dem ich Leute von Anfang an doof finden darf. Ich habe ja nicht ewig Zeit."

  2. #4692
    HEIL KITLER!!! Benutzerbild von Trashcansinatra
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Vindobona
    Beiträge
    9.680

    Standard AW: Überlegungen zum Universum

    Zitat Zitat von rumpelgepumpel Beitrag anzeigen
    da hast du natürlich völlig recht,
    deshalb setze ich auch Prioritäten:
    erst die Dame in Unterwäsche,
    dann das Universum



    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Passt zum Thema - da alle Spektralfarben vorhanden :


    Gestern war nicht aller Tage - ER kommt wieder, keine Frage!

  3. #4693
    Mitglied Benutzerbild von kiwi
    Registriert seit
    17.04.2016
    Beiträge
    2.098

    Standard AW: Überlegungen zum Universum

    Zeit ist relativ, 10 Minuten im Arm eines geliebten Menschen – egal ob Mann-Weib oder neu Gender - ist verdammt kurz – 10 Sekunden mit dem nackten Arsch auf einer heißen Herdplatte ist verdammt lang.
    Einige kennen mich - viele können mich.

  4. #4694
    Der Kaishakunin Benutzerbild von Erich von Stahlhelm
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    hessen
    Beiträge
    14.987

    Standard AW: Überlegungen zum Universum

    Zitat Zitat von rumpelgepumpel Beitrag anzeigen
    im nachhinein ist mir bewusst geworden das "Geist" eigentlich einen Träger braucht,
    also müsste die Materie zuerst dagewesen sein
    Geist IST einfach.
    Geist braucht keine Materie. Geist kann aber Materie erschaffen um so die Erfahrung
    eines Universums zu generieren. Materie ist mehr geronnener Geist/Energie denn ein eigenständiges
    Ding an sich das aus sich selbst heraus existiert. Sie ist auch erschreckend substanzlos.
    Ihre Substanz gewinnt sie nur aus einem Betrachter der innerhalb ihrer Illusion existiert
    und diese für eine feste Wirklichkeit hält.
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

  5. #4695
    Antagonist Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Endzeit
    Beiträge
    36.130

    Standard AW: Überlegungen zum Universum

    Insgesamt ist das Universum nichts ... also plus/minus Null.
    Aber dieser Erkenntnisstand ist wie ein toter Hund - er bringt dir nichts.
    Realität ist der leere Zwischenraum zweier sich widersprechender Illusionen, wenn sie aufeinanderprallen.

  6. #4696
    GESPERRT
    Registriert seit
    21.04.2017
    Ort
    München
    Beiträge
    3.114

    Standard AW: Überlegungen zum Universum

    Zitat Zitat von Affenpriester Beitrag anzeigen
    Insgesamt ist das Universum nichts ... also plus/minus Null.
    Aber dieser Erkenntnisstand ist wie ein toter Hund - er bringt dir nichts.
    Hunde, wollt ihr ewig leben...?

  7. #4697
    Antagonist Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Endzeit
    Beiträge
    36.130

    Standard AW: Überlegungen zum Universum

    Zitat Zitat von Zirkuszelt Beitrag anzeigen
    Hunde, wollt ihr ewig leben...?
    Das Leben scheint ein unvermeidliches Abfallprodukt des Universums zu sein und ist m.E. so selten wie Schweißgeruch bei Fetten.
    Realität ist der leere Zwischenraum zweier sich widersprechender Illusionen, wenn sie aufeinanderprallen.

  8. #4698
    GESPERRT
    Registriert seit
    21.04.2017
    Ort
    München
    Beiträge
    3.114

    Standard AW: Überlegungen zum Universum

    Zitat Zitat von Affenpriester Beitrag anzeigen
    Das Leben scheint ein unvermeidliches Abfallprodukt des Universums zu sein und ist m.E. so selten wie Schweißgeruch bei Fetten.
    Gegen jede körperliche Widrigkeit gibt es Mittel.Deo, Mundwasser,reichliches Frühstück,1 Konterbier,den Kindern über den Kopf streicheln, frische Luft beim morgendlichen Gassigehen mit dem Rauhhaardackel, die Ehefrau küssen oder 1 Stunde Politikforen.Hier in München haben wir 14 Grad.

  9. #4699
    Mitglied Benutzerbild von rumpelgepumpel
    Registriert seit
    12.07.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    6.282

    Standard AW: Überlegungen zum Universum

    Einstein hat mal gesagt: "Gott würfelt nicht",

    dh. Einstein ging davon aus das alles vorbestimmt ist und es keinen Zufall gibt,
    so im Sinne von "es steht geschrieben"

    er hat dann Rosevelt dazu gedrängt Deutschland mit (eigentlich) seiner Erfindung, der Atombombe, zu bombardieren,

    aber er hat nie bewiesen das Gott nicht würfelt

  10. #4700
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    72.135

    Standard AW: Überlegungen zum Universum

    Zitat Zitat von rumpelgepumpel Beitrag anzeigen
    Einstein hat mal gesagt: "Gott würfelt nicht",

    dh. Einstein ging davon aus das alles vorbestimmt ist und es keinen Zufall gibt,
    so im Sinne von "es steht geschrieben" ...
    Hat ihn jemand gefragt, wie er das meint? Ist die Antwort überliefert?

    Zitat Zitat von rumpelgepumpel Beitrag anzeigen
    er hat dann Rosevelt dazu gedrängt Deutschland mit (eigentlich) seiner Erfindung, der Atombombe, zu bombardieren,

    aber er hat nie bewiesen das Gott nicht würfelt
    Bisher ist nicht mal Gott bewiesen, und es gilt für Gott, was auch für Standards in der IT gilt:

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    „Wenn ich wüsste, dass es nach dem Tod weitergeht, würde ich erst gar nicht sterben.“
    Matthias Beltz

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 2, Gäste: 1)

  1. Erich von Stahlhelm

    Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

  2. nurmalso2.0

Ähnliche Themen

  1. Betriebswirtschaftliche Überlegungen zum Thema Frau
    Von obwohlschon im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 19.04.2016, 20:23
  2. Das holografische Universum
    Von Wolfgang im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 01.12.2010, 11:59
  3. Außerirdische und Ufos - Bilder, Videos und Überlegungen
    Von Sloth im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 152
    Letzter Beitrag: 27.09.2010, 21:22
  4. Das holographische Universum
    Von Agano im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 09.01.2010, 11:31
  5. Überlegungen zur Demokratie im Nahen Osten
    Von Platon im Forum Krisengebiete
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 18.12.2005, 16:08

Nutzer die den Thread gelesen haben : 185

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben