User in diesem Thread gebannt : Chandra and rumpelgepumpel


+ Auf Thema antworten
Seite 73 von 616 ErsteErste ... 23 63 69 70 71 72 73 74 75 76 77 83 123 173 573 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 721 bis 730 von 6154

Thema: Überlegungen zum Universum

  1. #721
    Mitglied Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Beiträge
    53.719

    Standard AW: Meine Theorie zum Universum

    Zitat Zitat von Leila Beitrag anzeigen
    Ach, Chronos und ach, Unschlagbarer!

    Soeben habe ich – hochkonzentriert – die x-te Folge der sounsovielten Staffel des „Lesch’schen Kosmos“ gesehen und bekenne jetzt, daß ich diesen Professor nach wie vor für eine Witzfigur halte, über die ich nicht einmal lachen kann. Diesem Kenner des Kosmos ziehe ich den Komiker [Links nur für registrierte Nutzer] vor, der auch orange gekleidet vors Fernsehpublikum tritt. Ich kann nicht anders, als Lesch für einen wild gestikulierenden, augenrollenden Staubsaugervertreter zu halten, der nicht imstande ist, einen klarverständlichen Satz zu sprechen.

    Nachtrag: [Links nur für registrierte Nutzer]
    Jeder hat in diesem Land (und sicher auch in der Schweiz) das Recht auf seine eigene falsche Meinung. Auch dir sei das unbenommen.

    Aber einen Mann wie Lesch mit seinem enormen Wissen sowie seinen humorvollen, oft mit einem versteckten ironischen Lächeln verpackten Erklärungen über sehr komplexe astrophysikalische Zusammenhänge mit einem Staubsaugervertreter gleichzusetzen, zeugt schon von aussergewöhnlicher Ignoranz und Borniertheit.

  2. #722
    Miss Verständnis Benutzerbild von Leila
    Registriert seit
    10.08.2006
    Ort
    Baselbiet
    Beiträge
    17.354

    Standard AW: Meine Theorie zum Universum

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Jeder hat in diesem Land (und sicher auch in der Schweiz) das Recht auf seine eigene falsche Meinung. Auch dir sei das unbenommen.

    Aber einen Mann wie Lesch mit seinem enormen Wissen sowie seinen humorvollen, oft mit einem versteckten ironischen Lächeln verpackten Erklärungen über sehr komplexe astrophysikalische Zusammenhänge mit einem Staubsaugervertreter gleichzusetzen, zeugt schon von aussergewöhnlicher Ignoranz und Borniertheit.
    Lieber Chronos,

    Du mußt mit Blindheit geschlagen sein, wenn Du nicht die frappante Ähnlichkeit zwischen einem Anpreiser von Staubsaugern und Harald Lesch erblickst. So, wie er fortwährend augenrollend wild gestikuliert, zelebrieren amerikanische Prediger via Television ihren religiösen Schwachsinn. Seine Sendungen kommen mir wie Dauerwerbesendungen für nichts und wieder nichts von Wert vor.

    Sofort würde ich ihn ernstnehmen, wenn er seine Sendungen mit den folgenden Worten beginnen würde:

    „Ich, Harald Lesch, kann weder den Ursprung des Universums noch den Beginn des Lebens erklären, rede Euch aber dennoch während der folgenden Stunde Eure leeren Köpfe voll.“

    Gruß von Leila

  3. #723
    GESPERRT
    Registriert seit
    20.08.2009
    Beiträge
    13.564

    Standard AW: Meine Theorie zum Universum

    Zitat Zitat von Leila Beitrag anzeigen
    Ach, Chronos und ach, Unschlagbarer!

    Soeben habe ich – hochkonzentriert – die x-te Folge der sounsovielten Staffel des „Lesch’schen Kosmos“ gesehen und bekenne jetzt, daß ich diesen Professor nach wie vor für eine Witzfigur halte, über die ich nicht einmal lachen kann. Diesem Kenner des Kosmos ziehe ich den Komiker [Links nur für registrierte Nutzer] vor, der auch orange gekleidet vors Fernsehpublikum tritt. Ich kann nicht anders, als Lesch für einen wild gestikulierenden, augenrollenden Staubsaugervertreter zu halten, der nicht imstande ist, einen klarverständlichen Satz zu sprechen.
    Ach, Leila,

    die von dir genannte Sendung mag ich auch nicht besonders, finde sie zu modern aufgepeppt und kann dich also teilweise verstehn. Die Machart ist aber den "modernen" Auffassungen so mancher TV-und Filmemacher geschuldet, die mit der Zeit mitgehn und sich dem Mainstream anschließen wollen und ihn dadurch erst noch befördern. Wobei der bayrische Rundfunk eigentlich noch als konservativ gilt. Den letzten Satz von dir kann ich aber nicht bestätigen.

    Es gibt persönliche Aversitäten, da kann man nichts machen, dann wird nicht mehr objektiv geurteilt. Der Inhalt bleibt auf der Strecke. Dies gehört aber eigentlich mehr in andere Themen, etwa in [Links nur für registrierte Nutzer] als Erweiterung.

    Wenn ich Lesch anschaue, dann eigentlich nur "alpha centauri", in der er sich ein Thema herauspickt (meist sind es Themen, die ihm Zuschauer mal mitgeteilt haben) und die er in jeweils 15 min gut verständlich und ohne Augenrollen erklärt. Da diese Reihe meist spät nachts kommt, schalte ich sie auf Aufnahme und schaue sie später an.

    Ich denke auch, dass er sich mit Behauptungen einigermaßen zurückhält, die nicht zumindest von den aktuellen Theorien gestützt werden. Muss mal Obacht geben.

    Ich hatte dich aber nach dem Video gefragt, was du oben ansprachst, wo er sich an einem Theologen anbiedern soll.
    Wo gibts das zum Ansehn?

  4. #724
    GESPERRT
    Registriert seit
    20.08.2009
    Beiträge
    13.564

    Standard AW: Meine Theorie zum Universum

    Zitat Zitat von dZUG Beitrag anzeigen
    Ich hab vor 15 Jahren, oder länger, als es mit dem Hubbel noch aktuell war gehört, dass sie so ein Objekt 1 Woche lang belichten müssen, weil extrem wenig Licht ankommt. Da hab ich mich gefragt, wie das Hubbel, das sich um die Erde dreht und die Erde um die Sonne es für eine Woche stillstehen kann um ein Photo zu schießen. GEHT DAS ÜBERHAUPT hehehehehehe :-) :-)
    Ich glaube, sie halten die Richtung des Objektives oder des Spiegels computergestützt so konstant, dass es kaum noch verschwimmt. Ist ja bei den heutigen Rechnerleistungen kein besonderes Problem mehr.

  5. #725
    Miss Verständnis Benutzerbild von Leila
    Registriert seit
    10.08.2006
    Ort
    Baselbiet
    Beiträge
    17.354

    Standard AW: Meine Theorie zum Universum

    Zitat Zitat von Unschlagbarer Beitrag anzeigen
    […]
    Ich bin durchaus in der Lage, Substanz von Hohlheit zu unterscheiden. Gerne darf man mich auf die Probe stellen; denn alles mag ich sein, aber feige bin ich nicht. Am liebsten würde ich mit Herrn Lesch jeden von Hawkins gesprochenen Sätzen besprechen, um selbst dem Dümmsten der Dummen noch Hoffnung auf Klugheit zu machen.

    Wie genau Leschs Sendungen ablaufen, muß gar nicht untersucht werden: denn sie laufen haargenau so ab, wie die Dauerwerbesendungen der Staubsaugerverkäufer. Das Maximum an Höflichkeit, das ich Herrn Lesch bezeigen kann, besteht darin, dankenswerterweise zur Kenntnis zu nehmen, daß er eine seiner Sendungen „Leschs Kosmos“ nennt. Würde ich eine ähnliche Sendung präsentieren, dann unter dem Titel „Meine geistige Beschränktheit.“

    Gruß von Leila

  6. #726
    Aufklärer der Aufklärung Benutzerbild von zoon politikon
    Registriert seit
    05.02.2010
    Beiträge
    15.493

    Standard AW: Meine Theorie zum Universum

    Zitat Zitat von Leila Beitrag anzeigen
    Ich bin durchaus in der Lage, Substanz von Hohlheit zu unterscheiden. Gerne darf man mich auf die Probe stellen; denn alles mag ich sein, aber feige bin ich nicht. Am liebsten würde ich mit Herrn Lesch jeden von Hawkins gesprochenen Sätzen besprechen, um selbst dem Dümmsten der Dummen noch Hoffnung auf Klugheit zu machen.

    Wie genau Leschs Sendungen ablaufen, muß gar nicht untersucht werden: denn sie laufen haargenau so ab, wie die Dauerwerbesendungen der Staubsaugerverkäufer. Das Maximum an Höflichkeit, das ich Herrn Lesch bezeigen kann, besteht darin, dankenswerterweise zur Kenntnis zu nehmen, daß er eine seiner Sendungen „Leschs Kosmos“ nennt. Würde ich eine ähnliche Sendung präsentieren, dann unter dem Titel „Meine geistige Beschränktheit.“

    Gruß von Leila
    Du schämst dich offensichtlich deiner Beschränkheit nicht.

    So was Dümmliches wie deine Beiträge über Lesch liest man echt selten. Sie passen aber super zu deinem engstirnigen Weltbild, welches trotz seiner Enge noch jede Menge Platz für Arroganz zu bieten hat.
    CF

  7. #727
    Mitglied Benutzerbild von Syntrillium
    Registriert seit
    02.07.2011
    Ort
    Kreisfreie Stadt
    Beiträge
    2.332

    Standard AW: Meine Theorie zum Universum

    hi,

    ich bin aber auch der Meinung das die Sendungen von Lesch, seit er nicht mehr beim BR ist, qualitativ nachgelassen haben.


    mfg
    Es ist absolut möglich, dass jenseits der Wahrnehmung unserer Sinne ungeahnte Welten verborgen sind! (Albert Einstein)

  8. #728
    Mitglied
    Registriert seit
    17.11.2007
    Beiträge
    13.078

    Standard AW: Meine Theorie zum Universum

    Zitat Zitat von Unschlagbarer Beitrag anzeigen
    Ich glaube, sie halten die Richtung des Objektives oder des Spiegels computergestützt so konstant, dass es kaum noch verschwimmt. Ist ja bei den heutigen Rechnerleistungen kein besonderes Problem mehr.
    Hehehehehe... die Erde ist im Zentrum und das koplette Universum + Sonne dreht sich um die Erde.... IST FÜR MICH DIE EINZIGSTE ERKLÄRUNG hehehehehe...
    Hallo LEUTE
    Hiermit möchte ich klarstellen das ich ein Hauptschüler bin, und in Fächer wo Einstein vorkam nie bestanden hab.

  9. #729
    Logiker Benutzerbild von Löwe
    Registriert seit
    22.08.2011
    Ort
    Westlich vom Ural
    Beiträge
    11.871

    Standard AW: Meine Theorie zum Universum

    Zitat Zitat von Argutiae Beitrag anzeigen


    Nein, eher von einem Jungen, der die Bibel gelesen hat
    War kein Junge, der wollte ernst genommen werden.

  10. #730
    Logiker Benutzerbild von Löwe
    Registriert seit
    22.08.2011
    Ort
    Westlich vom Ural
    Beiträge
    11.871

    Standard AW: Meine Theorie zum Universum

    Zitat Zitat von Syntrillium Beitrag anzeigen
    hi,

    ich bin aber auch der Meinung das die Sendungen von Lesch, seit er nicht mehr beim BR ist, qualitativ nachgelassen haben.


    mfg
    Richtig, er ist zum Zionisten-Knecht geworden, wes Brot ich ess..., bezahlt von der Einstein-Mafia.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Betriebswirtschaftliche Überlegungen zum Thema Frau
    Von obwohlschon im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 19.04.2016, 20:23
  2. Das holografische Universum
    Von Wolfgang im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 01.12.2010, 11:59
  3. Außerirdische und Ufos - Bilder, Videos und Überlegungen
    Von Sloth im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 152
    Letzter Beitrag: 27.09.2010, 21:22
  4. Das holographische Universum
    Von Agano im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 09.01.2010, 11:31
  5. Überlegungen zur Demokratie im Nahen Osten
    Von Platon im Forum Krisengebiete
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 18.12.2005, 16:08

Nutzer die den Thread gelesen haben : 127

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben